1887 / 41 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[57244] i [57442] . ; [57262] E . L L 0 M Bats Vereinigle d Uebersicht der Provinzial-Actien-Bank |(Central-Viehversiherungsverein in Berlin $W., Friedrihsiraße 232, f Dritte Beilage vgsir-2 ampsshifs-Gese schaft. am 15. Februar 1887. A XKI. Rechnungs-Abschluß, ¿A f 7 6 L 0 99 0 e Ÿ 9. 5 x, 6 - Königl Staats-Anzeiger um Deutschen Reihs-Auzeiger und Königlih Preußischen Staals-Axzeiger. Tagesorduung !aut $. $8 der Statuten: e : s G s s E 14 250/65 126100 Versicerungssumme j gesor g 5 S Passiva: Grundfapital A 3 000 000. Reserve 1 S eicewe E E 194 —|| 2) Prämien-Referve pro 1887/88 . . |14 928/67 der Gesellschaft, 1. Vorsetzen 21, in Empfang zu a e L S 5 1886 bereits abgelaufene Ver- | : versicherungen E 4 872/23 L d pp S J s Mey B gg begebene, im Inlande zahlbare Wechsel sicherungen 28 607 M4. 87 S) | 5) Zum Reservefonds .. . . . .} 9832/30 Î entral- 161 c Z- c T ¿r V as cut c et f Nr. 41 Der Aufsichtsrath E Die Direktion. Nebenleistungen der Versicherten. . | 2396/35 6) Abschreibungen auf Inventar und S | F ( L. .) der vereinigtenBugsir-Dampfschiff-Gesellschaft. E Erlós aus verwerthetem Vieh . . | 4314/97 Forderungen A “n s A Magdeburger Privatbank S y 5 7) Wochen - Ausweise der g C + | 7) Gewinn- und Verlust-Conto . . . |_169155 | B N E S S R ver RRE E i ) < } Activa. 30 021.56 4 [50 021/56 Patente. England; Vertreter: F. Edmund Thode & Briefen und fonstigen losen Blättern; Zusaß ¡um | Klasse. / L L R ; - D E S-A s: S 2E s R ) s E der Städtischen Vank zu Breslan Wechsel : E 4,153,467 | 1) Forderungen: an die Versicherten . #21811 73 Prämien-Reserve pro 1837/88 . . [14 803/72 genannten die Ertheilung eines Patentes nachgesucht. leben in Neu-Swoensee î. W -Pr. in Leipzig, Zuckerbonbons-S{neidmaschine. | „, Nr. 34 029. (Gelatineplatten für photogra- 8038571 A 74 4. Lombard: 2606400 Æ | Grundcapital. ..... 3,900,000 20 000 M L. Gentr.-Pfdbrfe.. . . I von ihrem Eisengebalt zu befreien und die fo C. Kesseler in Berlin SW., Königgräßerstraße Massen aus Oelen uxd for ftigen Flütfigkeiten. Effekten: 825165 #& H. Sonstige Aktiva: | Reservefonds . . A 600,000 | 4) Inventar i gereinigten Materialien auf die Chloride, Nr. 47. Erlöschung vou Patenten. LIEX, Nr. 31 017. Feuersvrite mit Wafferofen

Ordentliche Generalversammlung iva: M f K 576 3: i D betreffend das Re<hnungsjahr vom 1. Januar 1886 bis 31. Dezember 1886. am Sonnabend, den 5. März 1887, ein a: L L CRO eses Einnahme. I. Gewiun- und Verlust-Conto. Ausgabe. 5 . A - D A 8 „Tagesordnung laut $. S der Statuten: Berlin, Donnerstag, den 17. Februar 1e He>Wwnungsberi<te pro 15856 und SttmmlTarten Jur | : ü >50 O0 RQD C E L E E c E wi SiE fonds M 750 000. Umlaufende Noten M 1585 900. aver ha Sr É T AIS f 9 Da Ea E P M REER WAETE die Generalversammlung find gegen Vorzeigung der Sonstige tägli< fällige Verbindlichkeiten M 73 561. 2) Prämie für 2801450 4 Versiche- 3) Entschädigungen eins. 1082,05 2 Der Inhalt dieser Beilage, in wel<her die Bekanntmahungen aus den Handels-, Genosscnsczafts-, Zeichen» und Muster-Regiitern, über Patente, Konkurse, Tarife und Fabrplan-Aenderungen der d'utsen A E ins zügli 8 Verwaltungskosten . . . . . . 12063871 2 Das Central - Handels - Register für das Deutsche Reid kann dur< alle Post - Austalten, für as Gentral - Handels - Register für das Deutsbe Reich erscheint in der Regel tägtib. Das E (57485! Uebersicht uen abzñglié der V 891 02 Sonstige tadan (nicht verre<nete | # Berlin auh dur< die Königliche Erpedition des Deutschen Reichs- und Königlih Preußischen Staats- | Abonnement beträgt 1.4 509 4 für das Vier:eljabr. Einzelne Nummern fosten 20 2 der deutschen Zettelbanken. Metallbesland. . „.. «#6 10200585 M 2 Knoop in Dreéden, Aimalienstraße 3. I. Patente Nr. 10445. Vom 19. Januar 1884 ab. | LVEL. Nr. 31823. Neuerung in der Her- [57273 Reics-Kassenscheine. . 10,675 | Activa. xn. Vilanz. Passiva. Patent-Anmeldungen. Elasse. Klasse. stellung von Drud>platten von photographischen 57273] ; f am 15. Februar 1887. Lombard-Forderungen i 884,610 « e Agenten 2c. . | 4909/96} 2) Guthaben der Agenten .. . . . | 3708/14 er Gegenstand der Anmeldung ist einstweilen gegen | LL. D. 2824. Steg mit cinem die Stimme Vom 18. Juni 1856 ab. vhishe Zwecke, sowie Verfahren zu deren Her- Activa. Metallbestand: 946 630 Æ 93 H | Effecten . L 1,662,902 | 2) Kassenbestand . . .. . . . . | 310187} 3) Reservefonds: Bestand ult. 1886 . [30 554/32 “abefugte Benupung geschüßt. ersetzenden Schenkel für Geigeninstrumente. Verliu, dsten 17. Februar 1887. stellung. 39632 15 S. j Special-Reservefonds . . . 2,981 | 5) Gewinn- und Verlust-Conto . . sf S Bromide, Jodide der in denselben enthaltenen M. 4812. Neuerung an Bogen für Streich- zur Verbinderung des Einfrierens. Passiíiva. Grundfapital: 3000000 A Re- | Umlaufende Noten . 2,997,600 i [oa IaLT: a 1/73 f M 2 O ( :

Abends 7 Uhr, esel M 4618027. Lombardforderungen j | N E 5 Aktien vom Montag, den 28. Februar, ab, in den An eine Kündigungéfrist gebundene Verbindlich- rungen . . Sa. 56 048/97 Regulirungékosten. . 30 574/30 5 Insertionsvreis für den Raum etner Drudjeile H <, Wochen-Uebersicht Noten anderer Banken . . 167,700 s 42 Für die angegebenen Gegenstände haben die Nat- | L. E. 1887. DOelkucwenreiber. H. Erx- | LXXXIXK. Nr. 38 282. Ainape & Würk Negativen für typogravhis&e Zwecke. Bestand an Reichskassen\heinen : 5295.6 Bestand | Sonstige Activa é 84,533 | 3) Kapitalanlagen: Special-Referven und bereits ein- KIasse. Charles Dion in Paris, 7 Rue de l’Arcade; Kaiserlihez Patentamt. [57387] | LVEIX. Nr. 33313. Filterplatten für Pressen E 2 ee : 2 S verarbeiten. Die Chemische- instrumente. Henri Meyer in Batavia; Die na>(folgend genannten, unter der angegebenen | LK. Nr. 34 985. Neuerung an Regulatoren.

serve-Fonds: 600 000 4 Banknoten im Umlauf : | Sonstige tägli fäklige Verbind- verarbeite hemisch ) S s ¡C

in Wiezels Hotel, St. Pauli, Hamburg. M 944 900. Sonstige Activa 4 492 788. 1) Ueberträge: Prämien - Reserve aus | 1) Rü>versicherungs-Prämie für 150910 :

e Be 40

Stunden von 9—12 Ubr Vormittags, am Comptoir | reiten M 1056 336. Sonstige Passiva X 181 288. (dabei Prämien für im Jahre Special-Reserven (auf Transport- | 5 Eisenbahnen enthalten sind, ersheint au in einem besonderea Blatt unter dem Titel

A E 6) Sonstige Einnahmen C. L: 234 05 Selbst-Versicherungs-Prämie 2c.) . | 2894 30 Anzeigers 8W. Wilhelmstraße 32, bezogen werden.

|

an Noten anderer Banken: 339200 A Wechsel : Passiva. 600 Pr. Präm.- Anleihe, i: | gegangener Nahshuß pro 1886. , | 5078/55 XIL. C. 2022. Verfabren, eisenhaltige Körper Vertreter: C. Fehlert & (. Loubier, in Firma Stüve. zum Abscheiden von Paraffin und fonstigen festen

Fabrik Goläschmieden, H. Bergins Vertreter: G. Brandt in Verlin SW. Nummer in die Patentrolle eingetragenen Patente | LXVEL. Nr. 31746. S3leishwürfel -Schncide-

2 477 300 Æ Devositen-Kapitalien: Tägliche Ver- lichkeiten 407.705 Berlin, den 25. Januar 1887. # T Ta. in Goldi&mi S - Í S e Sant Ee Qs Gas nan O6 Mi Tate 477 300 « P 1A e f L , 407,70 N ; : a 0. in Goldshmieden bei Deutsch-Lifsa. LXIV. R. 3966. Verkavfelungs-Mascine. | find auf Grund des $. 9 des Geseyes vom 25. Mai ma'tne E, L bindlichkeiten 194 840 # An Kündigungéfrist ge- | Depositen... 755,881 Central-Viehversicherungs Verein. E X%XIV. W. 4582. Neuerungen an der unter Albert Roscnbaum in FSranffurt a. Main, | 1877 erloschen. « Nr. 31 870. Fleishwürfel-Schneidemafchine. bundene Verbindlichkeiten: 6 437000 Æ Sonstige | Sonstige Passwa 799,418 G ; I. Heinri, Direktor, - ; : : S Nr. 24 142 und 25 981 ges{<hütten zwangläufigen 13 Gr Fiedberger-Strafe. Klasse. LXVEZI. Nr. 316853. TIbürbloß mit dreh- E M 94 F. Eventuelle Verbindli | Eyent. Verbindlichkeiten aus weiter Das varslebende Sewinne 1d VGL Bs Us Ke voelierende Bilanz babe ih mit deu Ä Ventilsteuerung ; Zusay zum Patent Nr. 24 142. | LXVIII. C. 2143. Kassenshranfs{loß mit | VIL. Nr. 13368. Verfahren und Apparat barem_Sclüfieldorn und zum Verschluß des L 2 E, T L , : 2 E l } H "-. Be L Ç s ¿s g B ¿No . , . ¿5 A il» L 4 . S -. M, B N 2 . L f i s î t E T 20 _- +4 L Î pet E E A E M _— J eiten aus weiter begebenen, im Inlande zahlbaren egebenen, im Inlande zahlbaren ordnungsmäßig geführien Büchern des hiesigen Central-Viehversicherungs-Vereins verglihen und mit den- f Heinrich Widnmann in Müngen, Stechshloßmehanismus. Louis Ceechott zum Färben, Bleichen und Washen von Tertil- S6lüfellohes dienender Scheibe.

Wechseln: 102 956 4 01 s. Mecseln 5 M 121 444 | selben in Uebereinstimmung gesunden. _ E K s E Augustenstr. 39 in Brewen, Spitenkiel 18. stoffen und Geweben. Nr. 35334. Sicherbeits\<los.

57444 S E Magdeburg, den 15. Februar 1887. Berlin, den 7. Februar 1887. Der t E IRNERT. XXK. 6G. 4001. Neuerung an Vorrichtungen | , Ge. 3920. Neuerung an Zimmerthür-Cin- | KI. Nr. 35 696. Maschine zum Schneiden, | LXXkA. Nr. 31544. Neuerung an Spitzen Pra EU k SIEGTITOD Á zum Antreiben von Fahrzeugen mittelst Afku- ste>s<lêfern. Wilh. Gleitz in Magdeburg, Ritgen und U-berdruXken von Pappen. und Nägeln für Absäge und Soblen von Schuh-

j ; fti E E Die Rechnung ist von uns geprüft und richtig befunden. H is : i S S E : : e n

Danziger Privat-Actien-Bank C : n: 5 ee: / mulatoren. Franz GerKen in Berlin SW., Mosltkestraße 6. X11. Nr. 35864. Apparat zum Verdampfen| werk

zige „Pri Februar n-B : [57504] Bremer Bank. Berlin, den 9. Februar 1887. A B I p I E Fb | Hagelsberger Str. 42. R. 3936. SchlüsselloG-Vershluß. L.) und Destilliren von Flüssigkeiten. ___ |LAXXIEDE. Nr. 24949. ZupfmasGine für Activa. f C ca genten a E XX1IA. B. 7027. Verfabren zur Herstellung Reimann in Berln WEE, Nr. 22 063. Neuerung an Dampffkeffeln. Pee U E arer,

Metallbestand . 4 1,024,380 Uebersicht vom 15. F "s [57245] von Resorcinblau. Haydn Mozart Baker | , Sch. 4081. SierbeitS\{soß. Alexander , Nr. 32430. Borrihtung bebufs Zuführung „Ar. 35273. Ucedber]ptnnma?®!ne.

ui x S o I 0 M ' 1 Ie Februar 18 Ti ¿ Ï 9 2 . . Z>= N E i , ç E f t Quift $ ¿ L G Uy D ¿ ffe E. F K ELZVY Ny 36 008 Thüralode Reiché-Kassen| S 10 B I S4:F1 2 Fos in Brooklyn, Kings County im Staate New- Schwarz in München. e erhigter Luft in die Heizröbren von Dampfkesseln | LL2 - Nr. 36 008. Thürglocke. Noten g M 138,000 Ah MERLAN: 24 459 65 Magdeburger Versicherungs-Gesellschaft gegen Hagel- Nork, V. St. A.; Vertreter: F. C. Glaser, | LXXII. E. 1886. Neuerung an Luftgewehren. zum Zwecke der Nauchverzehrung. Nr. 36806. Thürglocke; Zusay zum Patent Wechselbestand S a S Ee A 65 A und be leitenden Wetterschaden Königlicher Kommissions-Rath in Berlin 8W., Eisenwerke Gaggenau, Flür- | XV. Nr. 5711. Lichtbohdru>, Verfabren ur Nr. 36 008. : Lombardforderungen . . . H 2,991,108 E lobt M S 82" A e g ) f ' Linden-Str. 80. scheim & Bergmann in Gaggenau, Herstellung von Drukplatten für die Buchdrutter- | LXXYV. Nr. 22 325. Verfabren zur Darstellung C! e nin 5 C pt Einnahme. Gewinn- und Verlust-Conto pro 1886. Ausgabe i F. 1843. Verfahren zur Darstellung von Baden. | : presse mittelst Lichteinwirkung. | von Kaliumsulfat aus Magnefiumsulfat und Sonstige Activa 3.272190 | Sesammt-Kafsenbestand , H 1,929,874, 65 H : - A Azofarbstoffen aus Bibrom-, Bichlor-, Tetra- | LXXVI. B. 6814. Spulfadenleitungsmeha: | Nr. 26391. Apparat zur Herstellung von | Chlörkalium, i

R R b. d. Reichsbank , 97 E S v i < M ¿f brom- und Tetrahlorbenzidin. Ewer «& nismus. 8 Berger. Siegfried Berger Controlabzügen von SOUTIAN | LXXEXK, Nr, 22 973. Neuerungen an Cigaretten- Gun. «M 3/000/000 R e 6 40,999,049, 04 e ämien - Ein 1) Entschädigungen (ein\{l. der | s Piek in Berlin W., Französishestr. 53. und Carl Bülz in Leipzig. „Nr. 28 013, Tiegeldru>presse mit Cylinder- masclinen_ 2 S Reservefonds. . „750,000 | Eombardforderungen è AOODZAO V8 A 12768080 Regul .-Kosten) für regu- | G. 3893. Verfahren zur Herstellung einer | LXKVII. S, 3643. Sélittshub, aus zwei färbung. 2 : M LXXX. Nr. 31583. Thonflemmeylinder, Umlaufende Jol... 2,431,700 Setten S E a 5 Versicherungs-Summe | E e : Masse, welhe im flüssigen Zustande als Firniß Hälften hergestellt. Julius Sieper in Rew- | Nr. 33 426. Nummerir-Apparat an Druker- | Nr. 31 926. Staelwalzwer? zur Zetkleine- Sonstige tägli fällige Verbindlich- Ei e E f a. Vorprämien . . |95,586/45 (hiervon M 6051 30 | î dient und im festen Zustande zu Platten, scbeid-Hasten. pressen. | rung und Vormifhung erdiger Materiatten. s D l | 2 | |

P AasSiva. i

cvlinder.

o e 2006S Immobilien u. M i 300,000, x b. Nahschußprämien bezahlte MRegulirungs- Blättchen und Fäden verarbeitet wird. Marie | LXXVIII. B. 7286. Brennbare Hülsen zur | Nr. 35428. Neuerung an Trpen-Streib- | LRXXIIE. Nr. 31 E Freie ruhende Hem- B Depositen-Kapitalien . . 7,800,618 A a ass E 16801 (fo ú (70% der Vor- 2) Zi foîten) Su Emilie t A N L ho A von Sen. & La s E S AtE Ge fe Matebd S E e E Se Va 249,824 S A E ant 9105 Ed ocher 439; Vertreter: C. Fehlert & (6. Loubier, obert Edwar in London, Knightrider | KK. Nr. 30816. Weiche für Pferdebahnen. X) v E. Nr. 35 023. Neuerung an Vett- ' R / : t D S DILOL 20 , C. Sltaipbtmien ¿ 192] 163,538 3) Verwaltungskosten: Ÿ in Firma C. Kesseler in Berlin SW. 11. Street 83; Vertreter: C. Feblert & G. Loubier, | XXL. Nr. 33 #32. Eleftro-dvnamishe Unipo!ar- federn-Auslefe- und SortireMaschinea. N Eventuelle Verbindli{keiten aus S5 Tao ali as Vas 3,820,400, " 2) Nebenleistungen der | Provision der Agenten . |16,310 44 Ÿ St. 1676. Verfahren zur Darstellung von i. F. C. Kesseler in Berlin SW, 11, j Maschine mit Hinte-reinander- und Pacallel- | LAXXIK., Nr. S7 590. Verfahren der Zucler- weiter begebenen, im Inlande bindlibfeito ih fällige Ver- 6 Versicherten : Drutsadien . 0/08206 É, Farbstcfffen der Rofanilingruppe dur Conden- | LXXXIK. Seh. 4154. Neuerung an dem schaltung. E | gewinnung aus Melasse mittelst Strontian. fäliden Boa A Wo S (1,069. 36 , Policegebühren | Insertion f 20068 fation von Paranitrobenzaldehyd mit Kohblen- dur< Patent Nr. 38 551 geshüßten Verfahren | Nr. 38 019. Differentialinductor, Apparat | „Nr. 35332. Verfahren und Apparat, um An Kündigungsfrist gebun- A P A ags Gehälter... , , 118,052/66 i wasserstofeu. Pr. Fiiedrich Stolz in zur Entzuckerung von Melassen und Zulkersäften; zum Messen elektrischer Widerstände. : | Kartoffeln mittels Sandstrabls zu \{älen. 57443] S E 13,124,563, . vefonbs l s Reisekosten A 13,090/91 j München, Arcis-Str. 1. Zusatz zum Patente Nr. 38 5d1. - Firma E X X10. Nr. 35 788. Verfahren jur Darstellung Berlin, den 1, Februar D DO(, - Stand der Frankfurter Bank Berbi dlichkeiten e ul 900,719. 73 , 3 126 A Verwaltungérathskosten . 363/50 XXHIL. E. 5009. Kombinirte Filters{i<ht Schwengers Söhne in Uerdingen a. Rhein. ges{<wefelter Naphtole und von Azofarbstoffen Kaiserliches Patentamt. [57388] A : K, at A E ) Zuschuß aus dem P R zum Filtriren von Oel und anderen Flüssig- Berlin, den 17. Februar 1887. R dur<h Einwirkung derselben auf Diazoverbin- Stüve. am 15. Februar 1887. be Mas E a Reservefonds gee Uto 807478 teiten; 1II. Zusaß zum Patent Nr. 38 008. Kaiserliches Patentamt. [57385] dungen. R : a E L Activa. ruar fälligen Wechseln 1,234,962. mäß $. 20 des 4) Zum Reservefonds = A. Koellner in Neumühlen b. Kiel. Stüve. XX111. Nr. 22012. VeÆfahren und Apparat | Das Vorsteberamt der Kaufmannschaft zu Cafsa-Bestand: 5 [57445] S Statuts (Nath- 5) Abschreibungen : E XXVLIU. B. 7109. Verfahren zur Paltllina f zum Abicheiden des Paraffins, Stearins und Königs berg i. Pr. bat ebenfalls zu Anfang des Metall G 4,389,200.—, E, . . trag v. 28. No- a. Zweites Fünftel der 9 eines wesentli<h aus Gerbstofflösungen bestehenden Versagung von Patenten. dergl. aus Petroleum und Oelen E Jahres einen ersten Theil des B erichts für das M i i D î UNEO, D) : i 1} - / löslien Lederanstrihes. Heinrich Buez-| Auf die nalstehend bezeichneten, im Reichs- | KKV. Nr. 38 061. Verbindungsweise der Wirk- | I ahr 1856 veröffentlicht, in wel<em die wirth- < 130,200 enverein no<h zu de>enden Or | jen Lederanjtir 1 -_Nr. 3 y sweise d Jahr 1856 veröffentlicht, in_ e u d E S e * gantisationskosten 56 * KkowsKi in Wien; Vertreter: C. Fehlert & | Anzeiger an dem angegebenen Tage bekannt gemachten E mit den zu ihrer Bewegung | S N r E N E N Geschäfts-Uebersicht vom 15. Februar 1887. b. Reise- un! oto Fp | Ss G. Loubier, i. F. C. Kesseler in Berlin | Anmeldungen ist ein Patent versagt worden. Die dienenden Platinen vezeihnet wird, da der Betreidehandel erheblich ab- v: e "L 980 3 Activa. 5 G N a m 6 p W. 11. : Wirkungen des einstweiligen Schutzes gelten als | XXXE1I1. Nr. 31608. Einrichtung an Börsen- | genommen hat. Es wurden im Jahre 18386 vom #6 9,980,300 | Metallbestand . . M 1,044,019. | e, 100% von Suventax 4] 40.9084 2 B. 7153. Verfabren zur Confervirung von | nit eingetreten. L um das Herausfallen von Geldstücken zu | Inlande E vom A t R H t, i Í 5 Häutea dur Verpa>kung in Kieselguhr. | Klasse. verhüten : zusammen 231 829 t zugeführt, gegen 83 079 bezw. Edwin A. Brydges in Berlin SW., König- | IIL. B. 6644. Neuerung an Hosenträgern. | KXK&KIV. Nr. 35 069. Löffel mit verscbieb- | 585028 = 468 107 t in 1885, Alein die rusfische gräßerftr. 101. / Vom d. Juli 1886. _ Ee barem Streusieb für Salz, Pfeffer, Zucker | Zufuhr ift um 68/o, Die gesammte Zufubr um 90% R. 3955. Neuerung an dem im Patent | , M. 6408. Verstellbare Kleiderbürste, Vom 1. F s E L A gienarn Die Q 1 E e Nr. 37022 geshütßten Gerbeverfahren; Zusaß 11. Oktober 1886. s Nr. 35 097. Vorrichtung zur Verhinderung | 227 444 t, also um 48% gesunken. Vas Getretde» zum Patent Nr. 37 022, P. F. Reinsech | X3. P, 2834. Drahtheftmaschine mit selbit- des Ueberfocens von Milch. 5 geschäft hatte anbaltend gegen ungünstige Kunjunk- în Erlangen. thätiger Klammerbildung; Zusay zu dem Patente A L, A 31 E e A j R L N A 6 E Jahr ie T XXX. W. 4390. Mastdarmspiegel. Dr. W. Nr. 24 563 Vem 3. Mai 1886. XXXVIL. Ne. 692. Zerlegbare Bauwerke aus | auf die leuten Tage, herrs<te eine ehr matte Stim- 8, Watson in Matteawan- Dutcheß Co. N. Y.; | KLV. M. 4417. Treibvase für Zwiebel- und Wellenble< hergesteUt mit Rücksicht auf Venti- | mung n “den Vedarfständern. „Auch die meisten DerBet L E | Vertreter: H. & W. Pataky in Berlin SW., Knollengewächse. Vom I A 1886. K N O Gema. M E E A E e \ i E j s 3 G \ c a | 6óniggräterf!: n: ©C. 4 . Radnabenbefestigung 1 I. é 8, Süllung aus zusammenge eßten | verliefen ungünstig und unbefriedigend. Vas xla<wége- Ta E: e Bebiebiaa E M Die fonstig E LliE (T en O 2) N u H U L Uet 121/40 E O 4408. Neuerung an Wasch A A A ‘September 1886. i Korkitücken für E E E schäft blieb ä Umfang anscheinend gegen so ustige Jahre T E al e 6,497,300 bindlichkeiten: : E Rückitände E Ner | N S ° | 10,000/— E maschinen mit diagonaler Lagerung der Wasch-| , M. 4574. Zahnräder mit an den Wurzeln | XL. Nr 32 644. Verfahren zur Darstellung zurück, und die Lieserungsabschlüfe_ gestalteten si BerbindliGkeiten M 9 E 9 569 100 L L U laren O 29090 * derten Nacbschuß 1886 |64,677 02 Ñ O N 4,800/— S trommeln. F. ter Welp in Berlin N., untershnittenen Zähnen. Vom 26. August 1836. K an ee amorpher E A Ah E A E E E onfti if : i e E si 280,18: Aus stän i s 5 If, Ee | 4 Schwedters: 3 i 7. Februar 1887 LIX. Nr. 13810. Wäge- und Meßmaschine | ebenfalls während des größten Yheils des Jahres nstige Passiva s dSOLS : ve>-Depositen. . 280,182, b. A 2 M Be FanU: | S Schwedterstr. 33. a s Verlin, den 17. Februar 1887. 43 : ßmaf M A E Ou Theils des Jayr ou 4 O c 321,800 | Die an einé Kündigungsfrist ge- ! . F A nied bei General 656 I O aue E, | 4 XXXVILIL. M. 4944. Selbstthätige Ausrüde- Kaiserliches Pateutamt. [573836] für Cerealien. E B ungünstige Ergebnisse erzielt. Das Holzgeschäft, dem Guldentvten (Séhuldscine) g 134 800 gien N e 247008; c 186/38 au Sinsen E | 2 vorrihtung für Hol¡wolle-Maschinen. Meiss- Stüve. E E zur mean E E n o As Des O E E le Jonstigen Passiven... , 201,889, 50 : L S | : ] | 5 ner Eisengiesserel & Maschinen- Herstellung perspektivisber Bilder aus geometri- | berger Handels, hatte ]<wer auf der einen Seile Die no< nit fälligen, weiterbegebenen inländisGen Weiter begebene im Inlande zahlbare Wechsel : 3) Cafsenbestand. ....] |— | p. 1. Dftbr. x bau-Anstalt (vorm.F. L. & E. Jacobi) Uebertraguug von Pateuteza. schen Figuren sowie umgckehrt zur Entwicklung zit der Ueberproduktion in Oôdlzern, Len weichenden M oes Ls E ) A L 4) Capital-Anlagen: : 1886 . Vez. da d | M in Meißen. Die folgenden, unter der angegebenen Nummer der leßteren aus pecspektivishen Ansichten. Preisen, der dure biligere Scefracten unterstüßten Die Direction der Frankfurter Bank Die Direktion des Leipziger Kafsenvereins. a, Guthaben auf Giro- : —— | B XLEIZL. F. 2995. Mecanisher Fernsprecher | der Patentrolle im Reichs-Anzeiger bekannt gemachten | , Nr. 889. Drehbarer Rewenschieber. : Konkurrenz und den Preisunterbietungen der russischer T Ee e Conto bei der Magde- bis 31, Dezember 1886 5 mit eleftromagnetisGer Verbindung. MUoses | Patent-Ertheilunzen sind auf die nahgenannten Per- | XL1V. Nr. 37972. Streihholzbüchse mit | Pâfen, namentlich Higas, auf der anderen mit deux S : s ———————————— burger Privatbank . . vereinnahmt, gemäß R Gerrish Farmer in Eliot, Graff<. York, | fonen übertragen worden. Abschneider und Spitenfammler. | | abnehmenden Bedarf in den Konsumttousländern zu 497505] b. Werthpapiere. . . O) S. 19, 4 des Statuts C A Staat Maine, V. St. A.; Vertreter: Robert | KIlasse. : XLV. Nr. 22589. Drillfäemashine mit ge- | fämpfen, Nur in einigen wenigen Artikeln des Holz» B f D A s) V : c. Wechsel im Portefeuille 35 S NEE N R. Schmidt in Berlin W., Potsdamerstr. 141. | VIIL. Nr. 29126. A. Huichinson et nutbeten Säewalzen. __ | handels fo in gefchnittenen Hölzern und Billets an für Süddeuts<hland. « ) erschiedene 5) Inventar, Buchwertb vom welche gemäß $. 20 des S A XLV. N. 1486. Dampfpflug. Desiderius Compagnie in Paris, Rue d'Hauteville Nr. 1; Nr. 23 143, Neuerung an Dreschmaschinen. A sand ein etwas, regeres E Stand am 15. Februar 1887. Vekanntmachungen. 1. Januar 1886 Statuts (Nachtrag v. F Nagy, Professor in Budapest; Vertreter: I. Vertreter: C. Fehlert & G. Loubier, i. F. C. Nr. 26 928. Neuerung an der unter Nr. Sechast ltatk. Die Ausfubr von Holz zur See hat —————————— 1886 Vinzugekommen 98. November 1886) Z Brandt & G. W. yon Nawrocki in Berlin W,, Kesseler, in Berlin SW., Königgrägerstr. 47. 22 589 patentirten Drillsäemaschine mit ge- | um eiwa 29 ‘/9 gegen das Dorjayr axgenommen Activa. M [57274] zur Deckung der Shä- B Friedri<str. 78. Herstellung irisirender Dekorirungs-Blättchen nutheter Säewalze; Zusay zum Patent Nr. | (45035 Last gegen 60249 Lait tin 1589). Ver Gasse: Die mit einem etatsmäßigen Gehalte von jährli i den und Kosten zu ver- A XLVI. E. 1899. ZündvorriGtung für Gas- aus Metalllegirungen. Vom 14. November 22 589, / | Tkcehandel, die Spezialität Könirsbergs, hatte troy 1) Metallbestand . . . .| 5,530,431 600 M verbundene Kreiswundarzt-Stelle des ab 10% Abscreibung wenden siud. Siebe e, maschinen. H. Ebbs in Bremen, Altenwalls 1883 ab. Nr. 28 212. Neuerung an der unter | vergrößerten Umsaßes seit Jahren nicht getannte 3) Neichskassensheine . 8,105 Kreises Waldbröl ist vacant. Praktische Aerzte daffan, 9,329,495 An- Einnahme Pod, 3 4 Contrescarpe 5. XVILI. Nr. 33239. Firma RudlofŒf- Nr. 22589 patentirten Drillfäemaschine mit ge- lies Anl ete von Zudien und Seylon 3) Noten S welche die Physikatsprü Ra affung8werth . . , Di | H Gt H 5 ) ü 0. i in, 9 5 enade nutheter Säewalze; II. Zusaß zum Patent | führten zu einer theilweisen DBerdrangung des anderer Banken .| 496,000 <e die Physikatéprüfung entweder bestanden haben, g h Vebertrag auf Gewinn- y F. 3022. Neuerungen an den durch Patent Grübs & C in Berlin, Neue Prome1 uth Säewwalze ; Zusaß j Pate S O 2 E

Gesammt T 5 —FTTT53C D) | Oder dieselbe baldigst abzulegen bereit c: : Mopl116t, Nr. 19384 geshütßten Zündvorrichtungen an Nr. 2. Neuerung an den dur< Patent Nr. 22 589. A ; : ( car s F an bewe ey Gand 0G M O Gasmotoren. R Sade in Köln a. Rhein, Nr. 3449 geshütten Sinribunam zur Erzeugung | Nr. 35291. Reibe für Weinbeeren. engliihen Thecs hatte dabei bis Ende November

efénd ï Sg 79175 | Um die erledi ; * V : L A LIAR S B L Ai O e E e = Ae a 9 6) Special-Reserven : 5 Filzengraben 18 von Kälte und Eis. Vom 31. Dezember 1884 ab. | „, Nr. 36 210. Pflanzenkübel. gegen denselben Zeitraum des Vorjaßvs um : [Eigene E E 4.907 549 6 Wochen an uns einzureichen. : E b Drudsach h M 2,664.41 Ueberweisung aus dem 4 VIL W. 6315. SélauWfupplung mit | XXI. Nr. 38316. Georg Wehr in Berlin| , Nr. 37039. Drehbare Befestigung des | 42 Millionen Pfund abgenommen. Auch in Ruß= Immedilien L E Köln, den 11. Februar 1887 / Silde j " 9128.5 c 09 vorstehenden Gewinn- 4s Sperrung der Rü>kbewegung der in einander ge- SW., Alte Jacobkstr. 35. Neuerungen an den Klopfers an Dreschflegeln. land ist der Theeverbrauch erheblih zurüZgegangen. S S A 33, : ilder 2c. „, 2,128.50 | 4, 4,792/91] und Verlust - Conto. 4 \chobenen Rohrstußen. Fernand Henry und galvanishen Tropfbatterien. Vom 13. April | Nr. 37 701. Vo:richtung, um damit Stieren | Auch das Eisengeschäft verlief bis zum November

. Sonstize cta - Königliche Regierung. Abtheilun ; M Z i ) das Sl Li A E E ——S v. Elie aneau, L inen 6) No zu de>kende Organi- Siche Ausgabe Pos. 6 8,484 d Léon Lecellier in Villedieu, Frankreich; 1886 ab. Nasenringe einzuziehen. ungünstig. Die Zufuhren voa Spiritus waren um 32,394 996

: sationskosten . . 53,266 70 4 Vertreter: Richard Lüders in Görliß. KLIL. Nr. 29/400, Woniald Uipaun in ALVL Nr, T0009, Seiner fe E S Passiva. [56823] 563 106/37 TCT 10677 t « _W. 4481. Differentialshaltwerk für die Bockenheim bei Frankfurt a. M. Neuerung maschinen. E E E Ee E E O ; ; L r S j s i ' rud>s<r Schmierpresse it Reibungs- r unter Nr. 23708 patentirten Spindel- | XLVII. Nr. 32446. Fangvorrihtungen für | Preise erleihterten deu Fabrifen und Destiliationen Aectiencaptal 115/6723300 A. Dombau-Prämien-Collecte Magdeburg, den 31. Dezember 1886. E E EO SEtAde A a für selbfttbätige Schrauben- und sich nah abwärts öffnende Gefärdeckel. | zwar den Einkauf, gestaltetea aber das Gefchäst zu - MejervesonOs . , . . (} 1,775,280): Die Ziehung vorbezeicbnet S0 L LS Der Vertwaltungsrath. Die Direction. | S8 Robert Wittrseld in Aachen Sandkaul- Façon-Drehbänke ; Zusaß zum Patent Nr. 23 708. Nr. 37 657. Seilkupplung mit Einsaßstü> | cinem wenig cintcäglihen. Einigermaßen befriedi= . |Imatobilieu-Amortisationsfouds 97,696)72 | des Kölner Domes dued Allerböcn Ge e Sreilegung C. Schulze, Vorfißender. H. Nadermann. steinweg 5 i Vom 23. Dezember 1883 ab. " in einer der Hülsen. gend war das Heringsgeschäft; der Avsay nah Ruß= - [Marf-Noten im Umlauf. . [14,004,600 bewilligten Prämien-Collecte A V L Note Geprüft und richtig befunden S XLIX. B. 7006. Berfahren zur Herstellung | LXIV. Nr. 35 863. Firma Obermendin-| , Nr. 37 763. Nagel mit Gewinde ungleicher | land und die Einfuhr nach Königsberg blieben. hinter Nicht präsentirte Noten in alter Drs e rd unwiderruflich ___ Wilh. Heisinger, 2 von Gabeln mit einer geraden Zinkenzahl. ger Kohlensäure - Werke C. G. Steigung auf dem Schaft. dem Vorjahre, leßtere um ca. 400080 t, zurück. B s 94,114/29 stag, en 10. März 1887 Controlirendes Mitglied des Verwaltungsrathes. A Gebr. Brüninghaus «& Co. in Werdohl Romwmenhöller & Co. in Rotterdam; | XLIX. Nr. 28438. Abänderung der unter | Die Preise für Kaffee sind im Berèchtsjahre erbebli . [Täglich fällige Guthaben . .} _3,619/57 | und an den beiden folgenden Tagen, Vor- 719 V i. Westph. Vertreter : Capitaine & von Hertling in Berlin Nr. 715 vatentirten Knierohrbiegemaschine; ab- | gestiegen, und diese Aufbesferung ist cinige Monate . [Diverse Passiva ...… .… ,} 707,385/50 | mittags 9 Uhr und Nachmittags 3 Uhr, be- [57121] e BRANDAUER& BIRMINGSHAM \ A G. 4077. Kreisscheere zum Beschneiden von SW., Königgräßerstr. 39. Meßapyparat für hängig vom Patent Nr. 715, Anspruch 2, bezw. | langsam, dann sich überstürzend fortgeschritten. Für 139 354 996/46 ginnend, im Gürzenich zu Köln unter genauer Beob- EMPFENLEN 1INRE VORZÜGLICHEN, AN DE* \ 4 Patronenhülsen und zum Abschneiden von Ringen flüssige Kohlensäure. Vom 13, Oktober 1885 ab. vom Patent Nr. 1342, Anspruch 1. : die übrigen Hauptartikel des Kolonialwaarengesh<aäfts Eventuelle VerbindliGkeiten aus E Gncafso aus r aages (9. 4) stattfinden. SPITZCN VOLLKOMMEN ARGERÜUNDETEM \ # von gezogenen Blechröhren. Bernhard Gruhl | LKX. Nr. 10445. Angust Zeiss in Berlin. | , 6 Nr. 38 492. Neuerung an Schraubsto>- A die MANN Sue P M pr wems: S 2 i f seln: Bor g é | «s in Dresden, A. e Nr. 19. zarat zum zeitweiligen Zusammenheften aen. Steben, und die für eimge Monate etngetretene gegebenen im E E A Der Verwaltungs-Aus\hu|ß des , WELCHT SEHK CEIEHT OHER BASPAFIEK GLEIFEN 4 s u. eno | E e Elamasdinen, von Ba, und faufiigta Leit Blatte Vom | LIIL. r. 32 609. Stoffrü>kvorrihtung für das | Besserung der Preise ging wieder verloren. Das 004, 67. Ceutral-Dombau-Vereines. ZU BEZICMEN DURCM JEDE PAPIERMANDLUNG / : Hiltmann & Lorenz in Aue i. S. 31. Juli 1879 ab. Näken von Knopflöchern auf Nähmas chinen. 7 Kolonialwaarengeschäft verlief im Ganzen rubig. 5 nts: S. LOEWENHAIN 17! friedrichst BERLIN. E W. 4579. Sallhammer. John Wild | , Nr. 29 260. Aug. Zeiss in Berlin. —| _Nr. 37 906, Stofffantenscheere mit festem | Auch für Petrolcum bildete sih an dem maßgebenden - A in Chadderton bei Oldham, Grafschaft Lancaster, Apparat zum zeitweiligen Zusammenheften von Obermesser. Bremer Markte im Oktober eine bis zum Jahres:

voHN

Gutbaben bei der Reichsbank... ,„ 1,105,800 | Bestand an Reichskassens<heinen .

9 Q I o 17,275. S î N 5 . E O Noten anderer Banken 422,500. - L er Aus- Eigene Effecten 75/800 Sonstige Kassenbestände . 93,758, fälle g s 8.484187 A a 8 Melis S Bostand an Weisen. 4,657,340, S SSIEE : S ——5= Sn v dae A O A « Lombardforderungen ‘964/683 187,242,659 187,242/65 v / . . . . . . . (0,0 Fs L f 2E 2 : Darleben an den Staat (Art. 76 der E aas i 774 958 Activa. Bilanz. Passiva. Statuten) . 0 1,714,300 E Vausiva. E E « [4 L 6 L N aSSiva. - H : M | d | Eingezabltes Actien-Capital . . . 417,142,900 | Dee Frundfapital . . . « & 3,000,000. | 1) Forderungen an die Ga- | 1) Garantie- und Be- | | Merve ions E ef : ; a 28929 rantiefond8zeihner, triebsfonts . | 240,000

Weéhsel-Bestand s Vorschüsse gegen Unterpfänder .

a nine f E 220

Sf

.

A E S

Dis N Se S Ce

S