1887 / 41 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

\<luß steigende Preisbewegung beraus, der Königs- berg aber nit in gleidem Maße folgen konnte, weil diefer Plaß cine den Konsum übersteigende Zufuhr batte. Dre Preise verfoigjen bier im Laufe des Iahres weichende Tendenz, Fund konnten si erst im Dezember etwas erholen. Es betrugen die Königs- berger Zufubren an amerikanishem Petroleum: 1885: 66 867 Barrels, 1886: 74 759 Barrel8; der Abiatz 1885: 67 347 Barrels, 1886: 70 522 Barrels.

Der ftarke Nückgang der wictigsten Geschäfts- zweige wirkte auf den Swiffsverkehr ungünstig ein. Im Vorhafen Pillau sind insgesammt

eingegangen: 2018 Schiffe von 1 560216 cbm, 1187 Dambseë , 1353885 ,„ ausgegangen : 2007 Schiffe von 1 562 004 cbm, 1190 Dampfer , 1357748 , eingegangen: Schiffe von cbm, 76 Dampfer S A ausgegangen : 1886 : Schiffe von cbm, darunter 77 Dampfer J i In Ballast und leer sind eingegangen : 1885: 541 Swiffe von 388 535 cbm, ausgegangen : Schiffe von 168 073 cbm, eingegangen : Schiffe von 194 399 chm, ausgegangen : 206 Schiffe von 252 837 chm.

Das Angebot von Schiffsräumen überstieg den Bedarf bei Weitem. Die Seefrahten waren mit Auénahme weniger Wochen wiederum fo niedrig und unlohnend, daß die Rhedercien wohl meistens ohne Nutzen, wenn niht mit Schaden gearbeitet haben. Durch den Rückgang des Handels und der Schiff- fabrt find felbstverständlih auch die Arbeiterkreise betroffen worden. So wurden beispiel8weise den Getreideträgern an Trägerlohn gezahlt im Jahre 1883 717 879 Æ, im Iahre 1884 553 409 M4, im Iahre 1885 706 607 MÆ, im Jahre 1886 362937 A Auch die Einnahmen der bei dem Wiegeamte angestellten Getreidewäger reden eine deutlihe Sprahe. Es wurden an Wägerlohn gezahlt im Jahre 1883 150364 A4, im Jahre 1884 122 095 4, im Iabre 1885 149 587 MÆ, im Jahre 1886 81 204 46 Wäger und Träger machen aber erst einen geringen Prozent- saß der vom Getreidehandel beschäftigten und ab- bângigen Personen aus.

Norddeutsche Brauer- Zeitung. (Berlin.) Organ des Leipziger Bezirksvereins vom Deutschen Brauerbunde und des Thüringischen Brauervereins u.\.w., sowie des Hopsenbauvereins zu Neutomischel und der Sektion VI. Berlin der Brauerei- und Müälzerei-Berufsgenossenschaft. Nr. 9. Inhalt: Die Entlastung der Brauereien von den Produktions- steuern und die Einführung erträgliherer und cinträaliherer Circulation8steuern vom Bier in Deuts(land. Darre zur Erzeugung eines jeden Braumalzes beliebiger Röstung. D. N. P. Nr. 36 376. Ein intercsanter Rechts \treit. Miniatur-Kühlmaschine- mit Kellerkühlung na<h System Emanuel Mosler. Betreffend Anbauversuche mit Braugerste. VBrauwesen in England vor 40 Jahren. Eine Brauerei in Japan nach deutschem Muster. Bier-Import in Cuba. Statistisches. Patentliste. Theilweise Nichtigkeitserklärung von Patenten. Literaris<es. Russischer Hopfenzoll. Reichsgerihts-Ent- scheidungen. Berichte von Aktiengesellschaften. Handelsregister. Konkurseröffnungen. Konkurs- verfahren. Hopfenberiht. MarktberiGßt. Eine internationale Bier-Ausstellung. Anfragen und Antworten. Vermischtes. Geschäfts- und Ärbeitsmarkt. Inserate.

1885: darunter

1885: darunter

1886:

darunter

115

1886: 196

Handels- und Gewerbe-Zeitung. (Ber- lin C.) Nr. 7, Inhalt: Leitartikel : Gewerbe- schuß. Amtliche Bekanntmachungen. Reihs- gerihts-Entscheidungen : Absonderung. Gläubiger- begünstigung. Crport: Die Ausdehnung unseres Erports nach den Vereinigten Staaten. Besprechung gewerblicher Etablissements: Patent-Firmen mit im Kreise beweglihen Buchstaben von F. W. Prell, Blasewitz-Dresden. Eine neue Sparbüchfe. Statistik: Getreide und andere landwirthscaftlice Produkte. Interessantes aus dem Geschäftsleben: Schiffsverkehr aufi dem Rhein in 1886. Brief- kasten, Der statistishe Theil enthält Patent- Anmeldungen. Neu eingetragene Firmen, sowie Konkurse, beide mit Angabe der Gescäftsbranche. Verloosungen. Siiber-Cours. Submissionen.

(F. A. Günther'8s) Deutsche Tisgthler- Zeitung. Organ für alle Gebiete der Tischlerci und verwandten Kunstgewerbe. (F. A. Günther's Zeitungéverlag, Berlin.) Nr. 7. Inhalt: Hauvt- blatt: Zur Zeichenbeilage. Spre<saal: Recht- liches; Genossenschaftliher Geschäftsbetrieb. Baustile. Notizen. Briefkasten. Inserate. Beilage: Praktische Erfahrungen über den Leim als Bindemittel für Holzverbindungen. Ueber den wirthschaftlichen Werth des Geshma>es. Inserate, Sorgenfrei : Monsieur de Maréchal. Der Unfug der Trinkgelder 2c. Aus nächster Nähe der Sternen- welt. Deutschlands Arbeiterkolonien. Allerlei. Humoristishes. Vom Büchertish. Neue Räthsel und Aufgaben. Briefkasten.

SüddeutschesBank- un Handels- Blatt, Organ für Volkswirthschaft, Bank-, Genofsenschafts- und Versicherungswesen. (München, Göthestraße 12.) Nr. 7. Inhalt: Die Konto - Korrent - Kredit- Versicherung in der Handels- und Gewerbekammer für Oberbayern. Die Zinsen im Handel. Kapital-Promessen-Versicherung auf den Todesfall. Finanzielle, Handels- und Versicherungs-Nach- ri<ten. Personalien. Courstabelle. Firmen- register. Anzeigen.

„Das Nheins<iff", offizielles Organ der west- deutschen Binnenschiffahrts-Berufsgenossenschaft 2c. (Dr. H. Haas, Mannheim). Nr. 7. Inhalt: Die Dampfkraft auf dem Rhein. Die projektirte Straßburger Hafenanlage. Feuilleton: Handel und Schiffahrt in den alten und mittleren Zeiten. Ansichten über Rheinkorrektion. Güterverkehr auf den Wasserstraßen. Aus dem Jahresbericht der Mannheimer Handelskammer über das Holzgeshäft von 1886. Nachrichten und Original-Correspon-

Preußen.

Organisation des forstlicher

und Kunft.

Leivzig, resp.

veröffentlicht, die beiden

Aachen. Unter Nr. 4321

fried Barth ift. T Aachen, den 12. Februar 1 Königliches Amtsg

Aachen. Unter Nr. 4320

hat und deren Inhaber der da theker Carl Bernbard Gelderb

Aachen. Unter Nr. 4319

Urft hat, wohnende heim ift.

Berin. Hande!êregi

am felben Tage folgende Eintr In unser Sefellscbaftsregister

vermerkt steht, cingetragen:

Eintragungs-Vermeck vom berichtigen,

In unser Gesellschaftsregister

Thee fMHowe Wachin

Sumpter Berlin ist General-Bevoll geworden.

Die dem Carl Ludwig Wa die Aktiengesellschaft in Firma :

Nr. 4184 des Prokurenregisters

In unser Gesellschaftsregister

_ Joseph Co vermerkt steht, eingetragen: Die Funktionen des Liquid

Cohn «& Jaco vermerkt steht, eingetragen:

In unser Gesells(aftsregister

deutsche Re

vermerkt stebt, eingetragen: Die Firma ist in

verändert,

vermerkt stebt, eingetragen:

Zur Vertretung ter Firma mann Max Rocder zu B Bormund

selbst die hiesige Handlung in

vermerkt steht, eingetragen: Die Frau Maurer- zu Berlin ist in das Maurer- Pfau zu Berlin

eingetreten, und cs

das Geschäft unter

als

des Gesell\chaftêregisters ei

Nr. 10 349 die ofene Georg zu Verlin und

Handelsg mit dem Sitze Die Befugniß, die G

Pfau zu. Die Gesellschaft h

denzen. Wochenberiht. Anzeigen.

1887 begonnen.

Forftverkehr8blatt.(Berlin.) Nr. 6. Inhalt Handel und Verkehr: Berliner Holzmarkt. Ber- liner Waarenbörse. Neueste Berliner Wildpreise. Forst- und Jagdwesen: Amtliche Mittheilungen. Ernennungen, Beförderungen und Ver leibung von Orden 2c. Abhandlungen : Ueber die 1 Versuchswesens in Bayern. Kleinere Mittheilungen. Literatur

Haudels - Register. Die Handelsregistereinträge aus dem Königreich Sach)en, dem Königreich Württemberg und dem Großherzogthum Hessen werden Dienstags, vezw. Sonnabends (Württemberg) unter der Rubrik { Stuttgart und eriteren letzteren monatli.

Darmstadt wöchentlich, die

[57177] des Firmenregisters

wurde eingetragen die Firma G. Barth, welche ihren Siz zu Schiciden hat und deren Inbaber der daselb\t wohnende Apotheker Franz Hubert Gott-

887, eriht. V.

[57178] des Firmenregisters

wurde eingetragen die Firma B. Gelderblom, welche ihren Siß in Blumenthal, Krs. Schleiden,

selbst wohnende Apo- lom ift. ¿

Aachen, den 12. Februar 1857. Königliches Amtsgericht. V.

(57179) des Firmenregisters

wurde eingetragen die Firma P. Monheim, wele ibren Sit in Gemünd, eine Zweigniederlassung in und deren Inhaber der zu Apotheker Peter Ioseph Hubert Mon-

Gemünd

Aachen, den 12. Februar 1887. Königliches Amtsgericht. V.

ster [57489]

des Königlichen Nmtsgerichts E. zu Verlin. Zufolge Verfügung vom 16. Februar 1887 sind

agungen erfolgt: ist unter Nr. 3157,

woselbst die biesige Aktiengesellshaft in Firma: Berlin Adler Vier Brauerei Actien-Gesellschaft

Die Zahl derjenigen Stamm-Aktien, welche über 1000 4 lauten, beträgt 375, wobin der

91, Januar 1887 zu

ist unter Nr. 5322,

woselbst die Aktiengesellshaft in Firma:

e Company

Limited

mit dem Sißze zu London und Zweigniederlassung zu Berlin vermerkt steht, eingetragen :

Die Funktionen des Herrn Thomas Henry aats sind erloschen.

Der Kaufmann Franz Albert Kaeschagen zu

mächtigter der Gesell-

schaft für das Gebiet des Deutschen Reiches

lerda zu Berlin für

Berliner Spediteur-Vercin Actien-Gesellschaft (Gesellschaftsregister Nr. 4061) ertheilte Kollektiv-

Prokura ist erloschen und ist deren Löschung unter

erfolgt.

ist unter Nr. 310,

woselbft die aufgelöste Handelsgesellschaft in Firma:

hn

ators find erloschen.

In unser Gesellschaftsregister ist unter Nr. 4039, woselbst die aufgelöste Handelsgesellschaft in Firma:

bsoßn

Die Funktion des Liquidators ift erloschen.

ist unter Nr. 9697,

woselbft die hiesige Handelsgesellschaft in Firma: Des Königlich uugarischen Landes:Central- Kellers ausschließliche Vertretung für das

ich

Adolf Stein & Co.

Adolf Stein & Co.

1 9

In unser Firmenregister ist unter Nr, 16 308, woselbst die Hiesige Handlung in Firma: L. M. Barschall

ist allein der Kauf- erlin als derzeitiger

der Nosa Barschall berechtigt.

In unser Firmenregister ist unter Nr. 17 563, wo-

Firma :

Georg Pfau «& Co.

| 1 Dic und Zimmermeister Pfau Wilbelmine Emma Elisabeth, geb. Michaelis,

Handelsgeschäft des

und Zimmermeisters Georg Friedri als Handelsgesellschafterin ist die hierdur<h entstandene, ( _Unveränderter Firma fort- führende Handelsgesellshaft unter Nr. 10 349

ngetragen.

Demnächst ist in unser Gesellschaftsregister unter

esellshaft in Firma:

Pfau «& Co.

sind als deren Gesfell-

schafter die beiden Vorgenannten eingetragen worden. Sesellshaft zu vertreten, steht nur dem Maurer- und Zimmermeifter Georg Friedri

at am 10. Februar

Ver-

Gesellschaftsregister ist eingetragen : Laufende Nummer: 10350 Firma der Gesellschaft :

n unser palte 1

Spalte 2.

L Teichuer Völker «& Medow. Spalte 3.

Siy der Gesellschaft : Berlin

früher Magdeburg.

Spalte 4. Rechtsverhältnisse der Gesellschaft: Die Gesellschafter sind: 4 Z 1) der Kaufmann Berthold Teicner zu Berlin, 2) der Kaufmann Ferdizand Völker zu Berlin, 3) der Kaufmann Carl Gustav Medow zu Berlin. :

Die Gesellschaft bat begonnen am 1. Mai 1881 in Magdeburg und ift vom 1. Februar 1887 ab in Berlin ansässig. (Geschäftélo!al: Krausenstraße Nr: 31)

In unser Firmenregister

die Firma: Áa as . Ve

mit dem Sitze zu Berlin (GVeschäftslokal: Spittel-

markt Nr. 2) und als deren Inhaber der Kausmann

Marimilian Alfred Emil Pe< zu Berlin ein-

getragen worden. :

Berlin, den 16. Februar 1887. Königliches B EA I., Abtheilung 56 T.

Mila.

ift unter Nr. 17575

Bieleseld. Sandelsregister : 57341] des Königlichen Amtsgerichts zua Bielefeld. Unter Nr. 466 des Get!ellschaftsregisters ift die, am 12. Februar 1887 unter der Firma Güters- loher LWeberei Streuger und Westerfrölke errichtete, ofene Handel8ge]elfhaft zu Gütersloh am 14. Februar 1887 cingetragen, und sind als Gefell- schafter vermerkt: 1) der Fabrikbesißer Hermann Strenger zu Düsseldorf, 2) der Kaufmann Wilhelm Gütersloh.

Wettierfrölke zu

[57180] Brandenburg a. El. Bekanntmachung. In unserem Gesellschaftsregister ist bei der unter Nr. 194 eingetragenen Firma Hopp & Kurzweg Nachstehendes vermerkt : Die Gefellshaft ist dur gegenseitige Uebereinkunft aufgelöst. Der Kaufmann Julius Hopp zu Berlin sett das Handelsges<äft unter unveränderter Firma fort. Vergl. Nr. 890 des Firmenregisters. Sodann ist în unserem Firmenregister unter Nr. 890 die Firma Hopp & Kurzweg, als deren Inhaber der Kaufmann Julius Hovv zu Berlin und als Ort der Niederlassung Berlin, mit einer Zweigniederlassung in Brandenburg a. H., ein- getragen. Vrandeuburg a. H., den 12, Februar 1887. Königliches Amts3gericht. Danzig. Bekanntmachuug. [57182] In unser Gesellschaftsregister ist heute snb Nr. 324 bei der Firma: Dauziger Straßen Eiseubahn Otto Braunschweig Oscar Kupferschmidt ein- getragen: An Stelle des verstorbenen GesellsGasters Otto Theodor Braunschweig ist der praktishe Arzt Dr Guftav Ludwig Tornwaldt in Danzig in die Gesellschaft eingetreten. Die Befugniß, die Ge- sellschaft zu vertreien, stebt na< wie vor nur beiden Gesellshastern in Gemeinschaft zu. Demnächst ift ebenfalls heute in unser Register über Aus8s<{ließung der ehelicen Gütergemeinschaft unter Kaufleuten sub Nr. 449 eingetragen, daß der Kauf- mann und praktische Arzt Dr. Guftav Ludwig Tornwaldt zu Danzig für seine Ebe mit Sophie Ottilie Charlotte Braunschweig durch Vertrag vom 17./21. April 1373 die Gemeinschaft der Güter und des Erwerbes mit der Maßgabe aus- gesclossen hat, daß das gegenwärtige und zukünftige Vermögen der Braut und resp. künftigen Ghefrau die Eigenschaft des Eingebrachten haben soll. Danzig, den 11. Februar 1887. KFömgliches Amtsgericht. X. Danzig. BVekauntmachung. [57181] In unser Prokurenregister it heute unter Nr. 736 die Prokura des Kaufmanns Pincus Paul Ollendorf zu Danzig für die Firma Danl. Hirsch zu Danzig (Nr. 309 des Gesellschaftsregisters) cingetragen. Danzig, den 14, Februar 1887. Königliches Amtsgericht. X. [57183] Detmold. In der Sißung des Verwaltungs- raths der Aktiengesells<haft Actien-Vier-Brauerei Falkecukrug zu Falkenkrug vom 4. d. M. ift an Stelle bes versiorbenen zweiten Direktors L. Wiegand biersclbst, der Braumeister Gustav Raykowsfki zu Falkenfrug erwählt und der Buchhalter Ludwig Müller dafelbst im Falle der Behinderung eines der Direktoren zum Prokuristen bestellt worden. Detmold, 9. Februar 1387. Sürstlihes Amtsgericht, III. Eberhardt.

Ems. Vekauntmachung. [57352] Die uiter Nr. 14 des Gesellschaftsregisters einge- tragene Handelsgesellschaft in Firma M. Leroi Söhne zu Ems ift aufgelöst. Ems, den 29, Januar 1887,

Königliches Amtsgericht.

[57184]

Fricdeberg N... Vekanutmachung. „In unfer Haudels-Firmenregister ist zufolge Ver- fügung vom beutigen Tage unter Nr. 347 die Firma: „Carl Heinrichs zu Reegz“‘ und als dercn Inhaber der Kaufmann Gustay Adolph Karl Heinrichs zu Reet eingetragen worden. Friedeberg N.-M., den 12. Februar 1887.

Königliches Amtsgericht.

[57185] Friedeberg N.-M. Befanutmachung. __In unserm Handelsfirmenregister ist zufolge Ver- sügung vom heutigen Tage bei Nr. 345 die Firma: ,„F+ Schmolinsky“‘

und als deren Inhaber der Kaufmann Franz Shmo- linsky zu Rech gelöscht.

Friedeberg N.-M., den 12. Februar 1887.

Königliches Amtsgericht.

Glogau. Vekanutmachung. [57186 Es ift heute eingetragen worden : | A. in unser Gesellschaftsregister zu Nr. 66, djf

Firma Nietschmaunn und Sempke in Glogaz!

betreffend :

scinenbauers Fun Nietß\hmann aufgelöß Der Maschinenbauer Eduard Sempke fett dg: Handels8ges<äft unter der Firma: Glogau Eiseugießerei und Maschinenfabrik E Semvpfke allein fort;

B. in unfer Firmenregister unter Nr. 449: 5 Die Firma Glogauer Eisengießerei und“

. Maschinenfabrik E. Sempke mit dem Si zu Glogau und als deren alleiniger Inhabe® der Maschinenbauer Eduard Sempke zu Glogau

Glogau, den 12. Februar 1887. -

Königliches Amtsgericht.

Görlitz. Nr. 189 die von dem Lederhändler Ludwig Wilhel Heinrich zu Görlitz als Inbaber der Firma „Ludtvig

Kollektivprokura heut eingetragen worden. Görlitz, den 14. Februar 1887. D Königlibes Amtsgericht.

Schulz.

GosIar. Bekanntmachung. regifters ist heute zu der Firma: | Friedrich Gebhardt Niemeyer eingetragen : „Die Firma if erloschen,“ Goslar, den 11. Februar 1887. Königliches Amtsgericht. 1. Buhwhholz.

GosIar. Bekanntmachung. [57189] Blatt 305 eingetragen die Firma: Conrad Niemeyer Inhaber der Kornhändler Conrad Niemeyer in Goslar. Goslar, den 11. Februar 1887. Königliches Amtsgericht. T.

Buchholz.

Guhrau. Befanntmachung. In unser Gesellschaftêregister ist bei der unter Nr. 15 eingetragenen offenen Handelsgesellschaft „M. Sachs“’ zu Guhrau in ‘Col. 4 Folgendes eingetragen worden: Der Gesellshafter Siegfried Sachs ift aus der Gesfellshaft auëges<hteden und wird die Gesellschaft unter der bisherigen Firma von den Gesellschaftern Michaelis Sachs und Caesar Sachs, Veide zu Guhrau, fortgeseßt. Guhrau, den 7. Februar 1887. Königliches Amtsgericht. Harburg. VSefanntmuo<hung. Auf Fol. 328 des hiesigen Handelsregisters ist z

Zerbst ertheilte Prokura erloschen ift. Sarburg, den 14, Februar 1887, Königliches Amtsgericht. IIT.

ist heute zur Firma: e-früher G. Knauer's Buchdrueerei : Anton Petzold“ sub laufende Nummer 2 in Spalte 3 Folgendes eingetragen :

ist gestorben. ) Ietige Firmeninhaber sind : a. Anna Petcld, b, Guftav Pezold, c. Carl Petold, d. Richard Petold, e. Otto Petvold, inder und Erben des bisherigen Inhabers. Hoya, den 11. Februar 1887. Königliches Amtsgericht. TL. Lemmer. Ydstein. Vekanutmachung. [57353] Die Firma H. Hendorf & Cie. zu Jdstein- ist in Folge Auflösung der Gesellschaft erloshen und

Jdstein, den 10, Februar 1887. Königliches Amtsgericht. IT. Lossen.

InswrazIaw. Sefanntmachung.

getragen worden: 1) Laufende Nummer 420. 2). Bezeichnung des Firmeninhabers : Heinrih Alshwang. 3) Ort der Niederlassung: Argenau. 4) Bezeihnung der Firma: H. Alschwang. Eingetragen zufolge Verfügung vom 9. Februar 1887, am 10. Februar 1887. Jnowrazlaw, den 10. Februar 1887. Königliches Amtsgericht.

Inowrazlaw. In unser Handels-Firmenregister ist getragen worden: H Laufende Nummer 419. 2) Bezeichnung des Firmeninhabers : Josef Mendel. 3) Ort der Niederlassung: Argenau. 4) Bezeichnung der Firma: J. Mendel.

Haare L Ae olgendes ein-

1887 am 10. Februar 1887.

Inowrazlaw, den 10. Februar 1887.

Königliches Amtsgericht.

Die Gesellschaft ist durG6 Ausscheiden des M, F

In unser Prokurenreaister is unte E

Heinri<“ in Görlitz Nr. 346 des hiesigen Firmen registers dem Kaufmann Albert Maßtke und dem* Kaufmann August Klahr, Beide in Görlitz, ertheilte"

I (57188) Mf Auf Blatt 139 Band T des hiesigen Handels 4

In das hiesige Handelsregisters ist heute Band 1“

mit dem Niederlassungsorte Goslar und als deren

[57246]

[57349]!

der Firma Vereinigte Gummiwaareu-Fabrikeu * Harburg—Wien, vormals Meuier J. N. Reithoffer, heute eingetragen, daß die an Albre<t

i [57190] F Eoya. Auf 101. 108 bes Hiesigen Handelsregisters

1) Der bisberige Inhaber der Firma Anton Petzold

dies unter Nr. 14 des Gefellschaftsregisters zufolge Verfügung vom 10. Februar 1887 eingetragen worden. e

azI; Bi achur [57191] In unser Handels-Firmenregister ist Folgendes ein- D

Eingetragen zufolge Verfügung vom 9. Februar

Inowrazlaw. Befanntmachung- [57193] In unser Handels-Firmenregister is Folgendes eingetragen worden: 1) Laufende Nummer 421. 2) Bezeichnung des Firmeninhabers: Adolph Cohn. 3) Ort der Niederlassung: 4 Argenan. 4) Bezeichnung der Ftrma: Adolph Cohn. Eingetragen zufolge Verfügung vom 9, Februar 1887 am 10. Februar 1887. Jnowrazlatv, den 10. Februar 1887. Königliches Amtsgericht.

Königsberg i. Pr. Sandel8regisfter. [57194] Für das am hiesigen Orte unter der Firma Georg Geßner bestehende Handel8ge\<äft ist dem Herrn Ernst Bienko zu Königsberg Prokura ertheilt und diese in unser Prokurenregister sub Nr. 877 am 11. Fcbruar d. F. eingetragen. Königsberg i. Pr., den 11. Februar 1887. Königliwes Amtêgeriht. XIT.

Königsberz i.Pr. Sandel8register. |57196/ In unser Firmenregister ist am 11. Februar 1887 aub Nr. 3002 die Firma Oscar Blitstein mit dem Niederlassung8orte Königsberg und al3 deren Inhaber der Kaufmann Oscar Vlißftein zu Königs- berg eingetragen. Königsberg i. Vr., den 12, Februar 18837. Königliches Amtsgericht. XII.

Königsberg i. Pr. Sandel8regifter. [57195]

Die von den Maurermeistern Mar Dieme und Wilhelm Shmoel, Beide zu Königsberg, daselbt am 1. Januar 1887 errihtete offene Handel8gesells<haft ist unter der Firma Dieme « Schmoel in unfer Gesells{haftäregister sub Nr. 916 am 11. Februar 1887 eingetragen.

Königsberg i. Pr., den 12. Februar 18837.

Königlicbes Amtsgericht. XII.

Eosten. Bekanntmachung. [57197] In unser Firmenregiter ist beute unter Nr. 237 dic Firma „Jsidor Prievatsh Nachfolger Benno Vernhardt“‘, als Ort ter Niederlassung „Kriewen““ und als Inhaber der Firma „Kaufmann Benno Bernhardt aus Kriewen“ eingetragen worden. Kosteu, den 12. Februar 1887, Königliches Amtsgericht. Fiosten. Vekanntmachnng. [57198] In unfer Firmenregister ist heute unter Nr. 236 die Firma „A. Jagus<<z“‘, als Ort der Nieder- lassung „Kosten““ und als Inbaber der Firma „der Kaufmann August Jagusch aus Kosten“ eingetragen worden. Kosten, den 12, Februar 1887. Königliches Amtsgericht. Kosten. VBefanntuiachung. [57199] Ja unser Firmenregifter ist heute unter Nr. 238 die Firma „L. Pogorzelski““, als Ort der Nieder- laffung „Krictven““ und als Inhaber der Firma „Kaufmann Louis Pogorzelski in Kriewen“ einge- tragen worden. Kosten, dea 12, Februar 1887. Königliches Amtsgericht.

Eosten. Vekanutmachung. [57200]

In unfer Firmenregister ist heute unter Nr. 235 die Firma „Marcus Tischler“, als Ort der Niederlassung „Czempin““ und als Inbaber der Firma „der Kaufmann Marcus Tischler aus Czempin“ eingetragen worden.

Kosten, den 12. Februar 1887.

Königliches Amtsgericht.

Leutenberg. BVefanutma<ung. [57202] Zufolge Verfügung vom heutigen Tage ist bei Fol. 51 des hiesigen Handelsregisters, woselbst die Firma: Spar- u. Vorschußverein eingetragene Genossenschaft mit dem Siye in Leutenberg eingetragen steht, folaender Eintrag bewirkt worden :

Der Verein hat in der Generalversammlung vom 14. März 1886 ein neues Statut angenommen, welches von jet an Gültigkeit hat; die bisherigen statutarischen Bestimmungen treten von jeßt an außer Geltung ;

Der Zwe>k des Vereins ist derselbe, wie früker, jedo mit der Maßgabe, daß von dem Letzteren keinerlei Spekulationsges{äfte in Effekten mehr be- trieben werden.

Die Organe des Vereins sind:

1) der Borstand, 2) der Aufsichtsrath und 3) die Generalversammlung.

Der Vorstand besteht aus:

1) dem Direktor, 2) dem Kassirer und 3) dem Controleur.

Die Zeichnung für den Vercin Dritten gegenüber bat nur dann Rectsverbindlichkeit, wenn sie mindestens von zwei Vorstandsmitgliedern ge- schehen ift.

Die Einladungen zu den Generalversammlungen, insofern fie niht vom Vorstande ausgehen, erläßt der Vorsitzende des Aufsichtsratbs.

Zur Veröffentlihung seiner Bekanntmachungen be- dient si< der Verein der Schwarzburg-Rudol- städtischen Landeszeitung.

Den Vorstand bilden:

Lehrer Carl Stellhorn bier, Direktor, Bäckermeister Albert Nöckel hier, Kassirer, Papierfabrikant Carl Schmidt hier, Controleur.

Das Verzeichniß der Genossenschafter kann jeder- zeit bei dem unterzeihneten Amtsgerihte eingesehen werden.

Leutenberg, den 14. Februar 1887.

Fürstl. S<{warzb. Amtsgericht.

Schwartz.

[56511]

LYyeKk. In unserm Prekurenregister is unter

Nr. 6 die dem chemaligen Kaufmann Isidor Le-

win®fki als Prokurist des Fräulein Ernstine As<hen-

heim zu Fischhaufen der Firma E. Aschenheim

Ly> ertheilte Prokura gelös{<t worden zufolge

Verfügung vom 8. Februar 1887 an demselben Tage. VII. Nr. 2.

Lyck, den 8. Februar 1887. Königliches Amtsgericht.

[57203] LyeK. Zufolge Verfüaung vom beutigen Tage ist die in unserm Firmenregister unter Nr. 131 einge- tragene Firma E. Aschenheim gelös\{<t worden. VII. Nr. 1. Ly>, 10. Februar 1887. Königliches Amts8gericht.

Oldenburg. Großherzogliches [57343] Amtsgericht Oldenburg, Abth. x.

In das Handelsregister ist heute S. 207 Nr. 359 dur Firma H. W. Pahle in Oldenburg einge- ragen :

Dem Kaufmann August Georg Christian Grot- tü> bieselbst ist heute Prokura ertheilt.

1887, Februar 11.

Harbers.

Osterholz. Befanntmachung. [57344]

In das biesige Handelsregister ist beute zu der auf Blatt 63 eingetragenen Firma:

„J: H. Schröder Nachfolger“ in Scharmbe> cingetragen :

Der bisherige Geselischafter Kaufmann Karl Hein- ri Gustav Mever in Sgharmbe> is aus der offenen Handelsgesellschaft ausgeschieden.

Osterholz, den 8. Februar 1887.

Königlibes Amtsgericht. Waigt.

[57205] Tage ist die eingetragene

Ostrowo. Vekanntutachung. Zufolge Verfügung vom beutigen unter Nr. 189 des Firmenregisters Firma: F. Aryzinski zu Ostrowo gels\{t worden. Ferner ift unter Nr. 295 die Firma: F. Kryzizsfi zu Ostrowo und als deren Inkaberin die verwittwete Frau Anto- nina Kryzinska zu Ostrowo eingetragen. Ostrowo, den 10. Februar 1887. Königlicbes Amtsgerieht. IT. Neg. Abs. IT. Nr. 1. O. Nr. 138.

Ostrowo. Befanutmachung. [57204] In das Firmenregister des unterzeihneten Gerichts ist heute unter Nr. 296 die Firma: Ndolf Goldstein und als deren Inhaber der Apotheker Adolf Gold- stein zu Ostrowo eingetragen. Ostrowo, den 10. Februar 1887. Königliches Amtsgericht II Reg. Abs. 1]. Nr. 1. O. Nr. 139.

Pasewalk. Sefanntmahung. [57206] In unserem Firmenregister ist die unter Nr. 28 eingetragene Firma „F. W. Fleischfresser jun. Pasewalk —*“ gelo\{<t worden. Pasetwwaik, den 9. Februar 1887. Königliches Amtsgericht.

[57207] Pforzheim. Zum Handelsregister wurde ein- getragen : L. Zum Firmenregister:

1) Bd. 11. O. Z. 11389, Firma Louis Th. Vurkhardt hier. Die Firma ift erloschen. 2) Bd. T. O. Z. 225. Firma Ernft Funk hier. Die Firma ift erloschen. 3) Bd. Il. O. Z. 1485. Firma Friedrich Spatz hier. Inhaber ist Bi- jouteriefabrikant Friedrih Svaz, dahier wohnhaft. Derselbe ist mit Barbara Elisabetha Bader von Speier vereheliht. Nach dem Ehevertrage vorn 26. Juni 1886 ift die eheliche Gütergemeinschaft auf einen beiderseitigen Einwurf von je 50 4 beschränkt. 4) Bd. II. O. Z. 1486, Firma A. Niederer Wwe. hier. Inhaberin ist die Wittwe des Albert Niederer, Helene, geb. Gräßle, dahier wobnbaft. Dieselbe betreibt einen Weißwaarenhandel. 5) Bd. T.

. Z. $825. Firma Carl Schmidt hier. Die Firma ist erloshen. 6) Bd. 11. O, Z. 1487, Firma L. Grießei Wwe. hier. Inhaberin ist die Wittwe des Josef Grießel, Lina, geb. Mößner, dahier wobn- baft. Dieselbe betreibt ein Spezereiwaarengeshäft. 7) Bd. IT. O. Z. 1248, Firma K. Fr. Wein- stötter hier. Die Firma ist erloshen. 8) Bd. Ik. O. Z. $10. Firma Ludwig Bernier hier. Die Firma ist erloshen. 9) Bd. Il. D. Z. 1488. Firma David Schild in Wien, Zweigniederlassung hier. Inhaber ist David Schild, Besitzer cines Kommission8- und Erportge\chäfts, wohnhaft in Wien. Dersclbe ist ohne Ebevertrag verheirathet mit Anna, geb. Strauß; für das eheliche Güterrecht ist&das in Niederösterreih geltende Gesetz maßgebend. Dem Kaufmann David Goldhamer, wohnhaft da- bier, ist Prokura ertheilt. 10) Bd. 17. O, 3. 1205. Firma Joh. Ernst Wüst hier. Die Firma ist erloschen. 11) Bd. Il. D. Z. 1489. Firma Franz Sitt hier. Inhaber ist Korbwaarenhändler Franz Sitt, dahier wohnhaft. Er ift ohne Ehevertrag ver- beirathet.

EE. Zut Gesellschaftsregister:

1) Bd. 11. O. Z. 688. Firma Joh. Schneider «& Tie. hier. Die offenen Theilbaber der Gesell- shaft sind: Die Bijouteriefabrikanten Johann Schneider und Otto Doll, Beide dahier wohnhaft. Ersterer ist ohne Ehevertrag verheirathet, bei Lette- rem ist die eheli6e Gütergemeinschaft na< dem am 9, Oktober 1885 errichteten Ehevertrag mit Friede- rike Sofie Gengenbach auf einen beiderseitigen Ein- wurf von je 50 M beschränkt. 2) Bd. TI. O. Z. 689. Firma Wild & Cie. hier. Der bisherige In- haber Wilbelm Wild {ied aus. Das Geschäft ift dur< Verkauf auf Kaufmann Albert Huber und Fabrikant Franz Wagner, Beide dahier wohnhaft, übergegangen, welche es unter der gleihen Firma weiterführen. Albert Huber ist ledig, Franz Wagner mit Maria Winther vereheliht, und nah dem Ehe- vertrage vom 13. März 1879 wirft jeder Theil nur 100 M in die Gemeinschaft.

Pforzheim , den 9. Februar 1887.

Großh. Amtsgericht. Mittell.

Posen. Handelsregister. [57208]

In unserem Gesellschaftsregister ist bei Nr. 453, woselbst die Aktiengesellshaft in Firma „Bank Ziemski“/ mit dem Sitze zu Posen aufgeführt steht, zufolge Verfügung vom heutigen Tage nach- stehende Eintragung bewirkt worden:

Die außerordentlihe Generalversammlung vom 25. Januar 1887 hat beschlossen :

a. das Grundkapital der Gesellshaft um den Be-

trag von 2 950 000 Æ zu erhöhen,

b. die neuen 2950 Aktien, zu je 1000 A und auf den Inbaber lautend, sollen zum Nominalbetrage ausgegeben werden,

c. das erhöbte Grundfapital ift bis zum 1. Oktober 1889 avfzubringen.

Posen, den 12. Februar 1887.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung IV.

Sehlochan. Sefanntmachung. [57211] Zufolge Verfügung vom 8. Februar 1887 ist am 9. Februar 1887 die in Pr. Fricdland bestebende Handelsniederla}ung des Apotbekers Heinrich Theophil Alexander Brehmer ebendaselbst unter der Firma e-H. Brehmer“‘ in das diesseitige Handels-(Firmen-) Register unter Nr. 134 eingetraaen. Schlochau, den 8. Februar 1887. Königliches Amtsgericht. SchlIochan. Bekanntmachung. 157209] Zufolge Verfügung vom 10. Februar 1887 ist an demselben Tage die in Schlochau bestehende Handels- niederlassung des Kaufmanns Friedri Siewert eben- daselbst unter der Firma „F. Siewert“ in das diesseitige Handels- (Firmen-) Register unter Nr. 135 eingetragen. S<hlochau, den 10. Februar 1887. Königliches Amts8gerit.

Sehlochau. Sefanntmachung. |57210) Zufolge Verfügung vom 11. Februar 1887 ist an demselben Taae die in Pr. Friedland bkestebende HandelEniederla#ung des Kaufmanns Fobaun Lams ebendaselbst unter der Firma „Johann Lams“ in das dieëfeitige Handels- (Firmen-) Negister unter Nr. 136 eingetragen. Schlochau, den 11. Februar 1887, Königliches Amtsgericht.

[57212]

Sprottau. Bekanntmachung. Februar

In unser Firmenregister ist am 13. 1887 zufolge Verfüaung vom 12. desselben Monats unter Nr. 173 die Firma Guftav Kaiser und als deren Inhaber der Kaufmann Gustav Kaiser in Sprottau cingetragen worden.

Königlihcs Amisgeribt zu Sprottan.

Sprottau. Bekanntmachung. [57213]

Die unter Nr. 145 in unserem Firmenregister ein- getragene Firma „Martin Frey“ in Sprottau Inhaber Kaufmann Martin Frey in Sprottau ist erloschen.

Dies ist im Firmenregister zufolge Verfügung vom 12, Februar 1887 am 13. desfelben Monats ein- getragen worden.

Königliches Amtsgeriht ¿u Sprottan.

Stolp. Bekanntmachung. [57214]

Der Kaufmann Gustav Suhle zu Stolp hat für seine Che mit Caroline Johaune Friederike So!zmann dur< Vertrag d. d. Berlin, den 4. Fe- bruar 1887 die Gemeinschaft der Güter und des Erwerbes auêge\<{<lo}en.

Eingetrager unter Nr. 89 in unser Register zur Eintraguna der Auss{ließung oder Aufbebung der Gütergemeinschaft bei Kaufleuten zufolge Verfügung vom 12. Februar 1887 an demselben Tage.

Stolp, den 12. Februar 1887.

Königliches Amtsgericht. [57351] Waren. In das biesige Handelsregister ist zur Firma H. Neimer hieselbst zufolge Verfügung vom gestrigen Tage Fol. 6 Nr. 6 in Col. 5 beute eingetragen worden : Die Firma ift mit tem Handelsgeschäft dur (Srbgang auf die vier Kinder des bisherigen Inhabers, Ernestine, Frieden, Clara und Heinrich Reimer, übergegangen.

Waren, den 15. Februar 1857.

Großherzogl. Mecklenburg-Schwerinshes Amtsgericht.

Dr. Engel.

[57345]

WetzIar. In das Gesellshaftsregister des unter-

zeichneten Gerichts, betreffend die unter Nr. 20 ein-

getragene Handelsgesellshaft in Firma Georg

Krafft in Wetzlar ist in Col. 4 folgende Eintra-

gung erfolgt:

Der GesellsWafter Jacob Johann Krafft ift in

Folge seines am 24, April 1885 erfolgten Ab-

lebens aus der Handelsgesells<aft ausgeschieden.

Nah $. 8 des Gesellschaftsvertrages vom

15. Januar 1872 wird die Handelêgesells<aft

von den übrigen Gesellschaftsmitgliedern unver- ändert fortgesetzt.

Weßlar, den 11. Februar 1837.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung 1V.

-

Kouturfjc, [57227] Konkurs.

Ueber das Vermögen des Uhrmachers Adolvh Gustav Niemeyer in Bielefeld ift heute, Vor- mittags 10 Uhr, der Konkurs eröffnet.

Konkursverwalter : Generalagent Ferdinand Schmidt in Bielefeld. :

Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum

26, März 1887. Srist zur Anmeldung der Forderungen bis zum 26. März 1887. Erste Gläubigerversammlung am 10. März 1887, Vormittags 10 Uhr, am hiesigen Amtsgerichte, Zimmer Nr. 13.

Allgemeiner Prüfungstermin der angemeldeten For- derungen

am 9. April 1887, Vormittags 19 Uhr, am hiesigen Amtsgerichte, Zimmer Nr. 13.

Bielefeld, den 15. Februar 1887,

Agethen, Kanzleirath,

Gerichtsschreiber des Königl. Amtsgerichts. T.

9 (07231] Konkursverfahren.

Veber den Nachlaß des weil. Kaufmanns Joseph Wittro>, in Firma D. Quatmaun Ww. in Fürstenau, ist dur< Beschluß des hiesigen Königlichen Amtsgerichts heute, den 14. Februar 1887, Mittags 12 Uhr, das Konkursverfahren er- öffnet worden. 5 e : i

Der offene Arrest ist erlassen mit Anzeigefrist bis zum 9. März 1887.

Konkursverwalter : Gastwirth Hankers in Fürstenau.

Ablauf der Anmeldefrist am 9. März 1887.

Wabl- und Prüfungstermin Mittwo<h, deme 16. März 1887, Vormittags 16 Uhr. Fürstenau, den 14. Februar 1887. i Wertb, Gerichts\{reiber Königlihen Amtsgerichts.

19729 Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Kaufmanns Gustav Stangenberger in Gotha (in Firma Gustav Stangenberger) ift beute, am 15. Februar 1887, Mittags 12 Uhr, das Konkursverfabren eröffnet.

Der Kaufmann Bernstein in Gothz it Konkursverwalter ernannt.

Erste Gläubigerversammlung: 15. März 1887, Vormittags 11 Uhr.

8. März März 1887,

zum

„Hffener Arrest und Anmeldefrist bis E.

Allgemeiner Prüfungstermin: 21. Vormittags 11 Uhr. Gotha, den 15. Februuar 1887. Herzogl. Sä<f. Amtsgericht. : Mi Jusat. Die Richtigkeit der Abschrift beglaubigt : Lange, Gerichtsfchreiber.

FIE,

B79DE \ 2 (072%) Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen der Ehefrau Leopold tUll- maun, Regine, geb. Gutmanu, zu Oberhansen ist beute, am 14. Februar 1887, Mittags 12 Uhr der Konkurs eröffnet.

Verwalter: Rechtsanwalt Scroer zu Oberhausen

Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 14. Marz 1587 eins{ließlih. Anmeldefrist bis zum 14. März 1387.

Gläubigerversammlung und Prüfungstermin am 23. März 1887, Nachmittags 4 Uhr, im Situngs8sfaale des K. Amtsgerichts.

berhausen, den 14, Februar 1887, Königliches Amtsgericht.

[57920 N 2 E 30) Konkursverfahren Veber das Vermögen des Kaufmanns Herrmann Remmert hieselbft ift heute, Mittags 124 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. : Verwalter : Rechnungssteller Calberla bieselbft. Offener Arrest mit Anmelde- bezw. Anzeigefrist bis 10, März 1887.

Erste Gläubigerversammlung 1887, Vormittags 10 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin 1887, Vormittags 10 Uhr. Oldenburg, 1887 Februar 14. Großherzogliches Amtsgericht, Abth, IV. Bargmann.

Zur Beglaubigung: Lehmkuhl, Gerichts\Hreiber.

am 12. März

am 6. April

73D Ä © Z 074 Konkursverfahren.

Ueber den Natblaß des zu Eichenried ver- storbenen Auszügers Matthäus Müller ist heute, am 12. Februar 1887, Vormittags 10 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet.

Der Bauer Nikolaus Hohmann in Eichenried ist ¡um Konkursverwalter ernaunt.

Konkursforderungen find bis zum 5. März 1887 bei dem Gerichte anzumelden.

Es ist zur Beschlußfassung über die Wabl eines anderen Verwalters, sowie über die Bestellung eines Gläubiger-Auss<usses und zur Prüfung der ange- meldeteniForderungen Termin guf den 12. März 1887, Vormittags 10 Uhr, vor dem Königlichen Amtögericht hier anberauuit.

Neuhof, den 12, Februar 1887.

Mertens, Gerichts\<reiber des Königlichen Amtsgerichts.

[57228 S

]

ODefssentlihe Bekanntmachung.

Veber das Vermögen des Klemgnermeisters Kari Freyburg in Wasungeu wird heute, au 14. Februar 1887, Nachmittags 5 Ukr, as Konkursverfahren eröffnet.

Der Herzoglice Gerichtävollzieher zum Konkursverwalter ernannt.

Konkur2forderungen sind bis zum 16, März 1387 bei dem Gerichte anzuinelden.

Es wird zur Beschlußfassung über die Wabl cines anderen Verwalters, sowie über die Bestellung eines Gläubigerauss<husses und etnretenden Falls über die in $8. 120 der Konkursordnung bezei<hneten Gegen- stände auf

Mittwoch, den 9. März 1887, Vormittags 11 Uhr, und zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf Mittwoch, den 23. März 1887, Vormitcags 10 Uhr, vor dem unterzeilhneten Gerichte Termin anberaumt.

Offener Arrest und Anzeigefrist bis zum 1. März 1837.

Wasungen, den 14. Februar 1887,

Herzogl. Amtsgericht, Abth. Tk. (gez.) Brünner. Ausgefcrtigt : sungen, den 14. Februar 1887.

S RNösiger, Gerichis\chreiber des Herzogl. Amtsgerichts, Abth. 17. [57226]

Oeffentlihe Bekanntmachung.

Das Königlich Bayerische Amtsgeriht Weiden hat über das Vermögen des Kaufmauns Georg Zimmermanu von Weideau auf dessen Antrag dur< Beschluß vom 14. Februar 1887, Nachmittags 4 Uhr, den Konkurs eröffnet.

Als Konkursverwalter wurde der Rechtsanwalt Herr Hau>k in Weiden ernannt.

Zur Beschlußfassung über die Wahl eines anderen Verwalters, sowie eines Gläubigeraus\husses und die nah 88S. 120 bis 125 der Konkursordnung be- zeichneten Fragen ist Termin auf

Dienstag, den 8. März l. Js., Vormittags 9 Uhr, bestimmt.

B lei wurde offener Arrest erlassen und wird deshalb allen Perfonen, welche eine zur Kenkurs8masse gehörige Sache im Besitze haben oder zur Konkurs. masffse etwas schulden, aufgegeben, nihts an den Ge- meins<huldner zu verabfolgen oder zu leisten, und ihnen die Verpflichtung auferlegt, von dem Besitze der Sache und den Forderungen, für welche sie aus der Sache abgesonderte Befriedigung in Anspru

N gt

«V1

hier wird