1887 / 43 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

j f j [ h 4 i

[57112] S , Vergm. Consum - Verein (Aktiengesellschaft) zu Delsnih bei Tichtenstein. Die Mitglieder des obigen Vereins werden hier- durch zu der am 13. März 1887, Nachmittags 4 Uhr, im Saale des Gasthofs zum Krauich hier statt- findenden 7. ordentlichen Generalversammlung eingeladen. Der Saal wird um 4 Uhr geöffnet und 15 Uhr geschlossen. Zur Legitimation haben die Mitglieder ihre Aktien resp. Interiméscheine mitzubringen und niederzulegen. Tagesordnung : 1) Vortrag des Geschäftsberichts des Direkto- riums und Justifikation der Jakhresrecnung. 2) Beschlußfassung über die vom Direktorium und Aufsihtérath vorgeshlagene Dividende von 8 Prozent. 3) Anträge von Mitgliedern, welche nah $. 17 der Statuten s<riftli< eingebra<t sind. 4) Neuwabl für die statutaris< auésfeidenden aber wieder wählbaren Aufsichtsrathsmitglieder an Stelle der Herren Müdenberger, Richter, Happach und Möstel. 9) Neuwabl des sachverständigen Revisors. 6) Beschlußfassung über die dem Betriebsdirek- torium für die nähsten zwci Jahre zu gewäh- rende Entschädigung. Die Auszahlung der Dividende auf vollgezahlte Aktien beginnt Dienstag, den 15. März a. e. und zwar bei der Hauptkasse der Gesellschaft. Die gedru>ten Geschäftsberibte können vom 20. Februar a. c. ab im Verkaufélokal unseres Ver- eins in Empfang genommen werden.

Oelsnmtz im Erzgebirge, im 8ebruar 1887. Der Aufsichtärath des Vergm. Consum: Vereins (Aktien-Gesellschaft).

F. W. Fleischer, Vorsitzender.

[57113]

L D > . Vergur, Consum-Verein (Aktiengesellschaft) zu Delsniß bei Lichtenstein.

Die Mitglieder des obigen Vereins werden hier-

dur zu der am 13. März 1887, Nachmittags 13 Uhr, in dem im Parterre gelegenen Spei'esaal des Gast- hofs zum Kranich bier stattfindenden außerordentlichen Generaiversammlung eingeladen. Der Saal wird um $3 Uhr geöffnet und um 9 Uhr gef{lofsen. i Zur Legitimation haben die Mitglieder ihre Aktien resp. Interiméscheine mitzubringen und niederzulegen. Tagesordnung : Beschlußfassung über cinen von Mitgliedern cin- gebra<ten Antrag wegen Liquidation des GeswWäfts. Oelsnitz im Erzgebirge, im Februar 1887. er Aufsichtsrath des Vergm. Consum. Vereins

7) Wochen - Ausweise der deutschen Zettelbauken.

Uebersicht

Hannoverschen Bank

vom 15. Febenar 1887.

Metallbestand. . Reichskassenscheine Noten anderer Banken

Wochen-Uebersicht

Bayerischen Notenbank

vom 15. Februar 1887.

Dritte Beilage s-Anzeiger und Königlich Preu

Berlin, Sonnabend, den 19. Februar

Bekanntmacbungen aus den Handels» onderez Blatt unter dem Tite

Vayerische Notenbank.

en hiermit bekannt, daß die General- ung für das abgelaufene Geschäftéjahr

am Dienstag, den s. März a. c., gs 10 Uhr, udwigstraße Nr. 1, Zur Ausübung des Stimmrechts fi Actionaire berechtigt, we bruar a. e. Hauptbank unter Uebergabe arithmetrischer nisses, entweder vorgez ein gleichfalls die Nummern Zeugniß na<gewiesen haben. Betreffs allen S. 26 der Statu Die Tagesordnun I. Entgegennah

zum Deutschen Reich M 43.

Der Inhalt dieser Beilage, in wel< : Eisenbabnen enthalten find, ersheint au< in einem bes

CEentral-Handel3-Re

andels - Register für das Deutsche Rei önigliwe Erpedition

versamml 18

pischen Staats-Anzeiger.

1ST.

Fabrplan- Aenderungen der Tcutshen

h. (n. 43,

Reich erscheint in der Regel täglid. Das Einzelne Nummern kosten 20 A.

Vorutitta

Metallbestand im Bankgebäude, L

Bestand an Rcichskassensheinen Noten anderer Banken

C T E Eee stattfinden wird.

ind nur jene lche bis längstens 28. Fe- Interiméfscheine bei der gabe eines, die Nummern in folge enthaltenden Verzeich- der deren Besitz dur enthaltendes amtliches

, Genoffenschafts», Zeichen- und Muiter-egiizern, über Patente, Konkurse, Tarif- und Lombard-Forderungen

sonstigen Activen Passiva.

Das Grundcapital .

Der Reservefonds . a r Betrag der umlaufenden Noten glih fälligen Ver-

für das Deutsche Rei

Das Central - Handels - Re ment beträgt onspreis fir den

17,844,479. Das Centr erlin au dur die Köni E s SW. Wilbelmftrafiec

Lombardforderungen Ó Tann dur

alie Poft - Anstalten,

r | gister für das Deutsche und Königlib Preußishen Staats3- l

das Vierteljahr. Raum einer Druczeile 30 .

des Deutschen R

I A 50 S für 32, bezogen werden.

falisiger Stellvertretung wird auf ten verwiesen. g umfaßt folgende Punkte: me des Geschäftsberichts des Auf- hs und der Direction, ri<ts der Rev der Vilanz ur theilung der Dividende. . Wahl von drei Mitgliedern des rats nah $. 19 der Statuten. evisionskommission nah 8. 34

Sonstige Activa j

Passiva. Die sonstigen L bindlichkeiten . : Die an eine Kündigungs denen Verbindlichkeiten

Die fonstigen Passiva. Verbindlichkeiten zahlbaren Weh S Münchezt, den 17. Februar 1887. Vayerische Notenbank.

Die Direction.

E 8) Verschiedene Vekanntmachungen.

Bekanntmachung.

m Bürger und Hand ittelst Testaments v errichtete Stipendium im Betrage ist auf die Jahre 1887 und 1888

der Theologie aus des aber feiner vorhanden, kind, welches

Nach dem „Deutschen Handelsar<iv“ erlitt der Außenhandel Chili's im Jahre 1885 einen bedeutenden Rü>kgang gegen 1884 und 1883. Der Werth der Gesammtein'ubr betrug im Jahre 1885 40 096 629 Pesos gegen 52 886 846 Pesos in 1884 erlitt somit eine Abnahme von 12 790 217 Pesos. Der Werth der Gesammtausfuhr sank von 57 766450 Pesos in 1884 auf 5129623 Pesos im Jahre 1885, fiel somit um 6506 827 Pesos. In Prozenten ausgedrüt sank der Werth der Ausfubr um 11,26 °%,, derjenige der Einfuhr aber um 24,18 %/0. Handel mit Deutsland anbetrifft, fo 1970 Pefo

Grundcapital Reservefonds . 5 4 Umlaufende Noten. Seuttige täglich fällige Verbindlih-

Deutscbe Konsulats-Zeitung.

Koleonialpolitik. 4

mit dem Sitze zu Berlin und al

j s deren Inhaber der Kaufmann H

Derr Caroline, geb. Driefchner, bier, qus ugo Liebreht zu Berlin eingetragen

sgeselli<hafr C. Kleiner & Eo. folgte Auflösung 2zeser Ge‘ellscaft,

Firmenregister Nr. 7141 die bier und als Kleiner bier

owie des Be- isionskommission, Genehmigung 1d der Gewinnrertheilung, Er- Feststellung der

S ( | bierfslbit er- frist gebun- in Berlin.) Í

E deute Wirthschaftswocbe. Außenhandel. Die See-L miihtes: Goldzölle in Kolonien. Verbot ter Karte fe in Nord-Amerika. Wodtenübersibt der deut!

franzêfische rsiherung. II. Ver- Panorama deutscher lle und Diferential- beater-Bericht. <en Reichs-Bank. er Sciffsliste. Bremer Shifsliste. Inserate. Führer dur< die

&Firms C. Sfeiner- derzn Inbaker der Kzufmans Carl eingetrcgen worden. Breslau, den 12 Februax 1887.

Königlöihes Am:Lgerit.

euntmachung.- stzregister ist b

Die Gefellshafter der hierselbst unt Sugo Lustig Co.

begründeten offenen Handels- Kommandantenstraße ugo Lustig und das e Richter, Beide zu Vertretung der Gesellschaft ift nur der Kaufmann Hugo Lustig befugt

10353 des Gesellf<hafts- registers eingetragen worden.

Gelö\<{t sind: Firmenregister Nr. 14 836 die Firma: W. Greiner. Firmenregifter Nr. 15 395 die Firma: Otto Melchex. Prokurenregister Nr. 6339 die Prokura des Jean Charles Louis Silbermann zu Berlin für die

L er der Firma: Entlastung, aus weiter begebenen i

505,872. 23

An Kündigungsfrist. gebundene YVer-

am 7. Februar 1887 ft (Geschäftslofal : s Nr. 32) sind der Kaufmann H Fräulein Marie Helene Antoni

Sonstige Passiva

. Wahl der

der Statuten.

Rechenschaftsberichte, vom 21. Februar l. Js. Filialen den Actio Münchcn, den

Event. Verbindlihkeiten aus weiter E O P C L 117

, im Inlande zahlbaren vie Aktiengesell<aft a Breslauer Spritfc hier heuæ cing In theilwe Aufsichtsratb

deutsche Export- bestimmten i

eneralversammlung zilanzen und Anträge stehen hier und bei unseren nairer zur Verfügung. 3. Februar 1887. Der Aufsichtsrath. I. Präsident : von Aner. Nachdru> wird nicht honorirt.

c E ei Nx. 919, be- t derselbe

Die Direction. %brif Aticngeselschaft etragen r»orden :

ier Ausführung 8 BesEtus}ses des- vom 30, Juni 1883 ift kapital der Gesellshaft um 438 900 malhundertatunddreißigtausend 730 Stü> auf den Inbaker lauiznde Af 200 Thaler gleich 600 Theilbetrages von 12 000 M (t. it der vorgedachte Bes({iuß des Aufsichts- raths dur< Beschluß der cußerortæntlicen versammlung der Aftionär2 vom 25, aufgehoben morden. fammlung bat f

Strobhut-Zeitung. Interessen der Strobb Tittel Nabf. [Kreyß u. Kunath Inhalt : Neue Musterbüte. U Wiener Modebcricht. Notbwehr. W doner GefleWtma

Organ für die gesammten (Verlag von Fr. ), Dresden.) mscau in der Branche. Aus Paris. In der as geben für Farben ? Vom Lon- rft. Wasserstofsuve tfärberei. Vermistes. rei<-Ungarn im Jahre 1885, Geschäfte und Gescbäftsv Konkurse. Konkurse. Briefkasten.

Handels - Negister.

Die Handelsregistereinträge aus dem Kön

greih Württemberg

Dessen werden Dienstags,

(Württemberg) unter der Rubrik

ep. Stuttgart und Darmstadt

die beiden ersteren wöhentli<, die leßteren monatlich.

Handelsregister. In unserem Firmenregister ist die unter eingetragene Firma: --G. Borkmann“ in Allenburg beute gelö\{t worden. Alleuburg, den 15 Februar 1887. Königliches Amtsgericht.

Vekauntmachung. In unfer Handelsregister ist eingetragen :

theiligt, was eine Abnahme von 16,61 °/0 aufweist ; wobei jedo< zu bemerken ift, daß ein großer Theil der von Chile nah England ver]hifften Waaren für Deutschland bestimmt war, indem dieselben na< An- Deutshland dirigirt wurden. Auf diefe Weise empfing Deutschland einen weit größeren Theil <ilenis<er Waaren, besonders Kuvfer, Salpetcr und Silber, als in den Zolllisten angegeben Die bauptsäblidsten nah Deutsland aus- geführten cilenis<en Produkte sind nab dem Bericht folgende: Jod für 606 120 Pesos, Salpeter für 442 184 Pefos, kupfer- und silberbaltiger Regulus für 272952 Pefos, Barrenkuvfer für 196 960 Pesos, Borkalk für 93 431 Pefos, Silber in Kuchen und für 30450 Pefos, Kupfererze für 20 795 Pesos, Gold in Klumpen für 10 172 Pesos, fkupfer- und silberhaltige Erze für 9306 Pesos, Kuvfer-Res- Alleiniger Abnehmer des gefammten wilenishen Erports war Deutschland für Sohlleder mit 1109 472 Pesos, für Rinderbäute mit 119 782 Pesos, für Honig mit 40571 Pesos, für Nüsse mit 37481 Pesos, für Quillairinde mit 24695 Pesos, für Gerste mit 22408 Pesos, für eizen mit 11836 Pesos und für Wachs mit 362 Pesos 2c. An der Einfuhr nah Chile war Deutsch- land im Jahre 1885 mit 7116525 Pesos betbeiligt gegen 10 259 840 Pefos im Jahre 1884, was eine Abnabme von 3 143 315 Peïo3 oder 30,63 9/5 er zurückgegangen in der Einfuhr sind folgende Artikel: raffinirter Zucker von 1559 526 Pesïos în 1884 auf 656 959 in 1885, Pefos auf 246 655

Nebersicht

der Sächsischen Vank Dresden am 15. Februar 1887.

Coursfzhiges Deutshes Geld asfensceine e Noten anderer Deutscher

dcE Grund- H (1. W. Vier- Das Lon de

elsmann Christoy: | Labl allhier m

om 10. Mai 176 von 95 M jährlig ] „an etnen Studenter Stifters Freundschaft, sofer an ein biesiges armes Stadt, Theologie studirt,“ zu ve i _um Verleibunç | mit den erforderli

kunft i:n Kanal nah Aktien über je- In D2be. eines . Zwäftausend

rorvd. Ge- Ausfuhr aus Oester- Patentliste. Neue eränderungen. Aufgehobene Neu eingetragene Firmen.

M 19296 341 Victor v. Boscamp.

Berlin, den 18, Februar 1887. : A Königliches Amtszericht I, Abtheilung 58 T, il

Bayerische di id & Wedchsel-

In Gemäßheit der SS 26, 27 ten Statuten ergeht hicmit an aftionâre die Einladun

Ianuar 1887 Die lezterwähnte Generalver- erner bes{<loen, tas Achthundertachtundachtzig Tausend! (8 betragende —— Aktienkapital. bis Fünfbundert und zwar due< Ausaabe bundertzebn (510) Stü> t Mark, auf den Inhaber [ eßung des mindesten Betra zuézugeben _sind,

g dieses S <en Nachweiï 15. März dieses Jahres

tipendiums sin

und 28 der revidir- en bis zum

die Herren Bank- g zur Theilnahme an der am den 7. März d. Js., Vormittags 10 Uhr,

s Vaukgebäudes dabier stattfindenden

geg nwärtig 88 009) Mark zu Einer Million Tausend (1 509 000) Mark zu erböben, von Aktien bis :# Fünf- Nennwerth

bei uns ein Annaberg, am 16. Februar 1887. Kircheninspection.

Der Stadtrath.

Sonstige Kassen-Bestände . Wechsel-Bestände ; Lombard-Bestände Effecten-Bestände . Debitoren und sonstige Activa

54 087 112. Drufehlerberichtigung.

unserer Bekanntmachung vom 12. 1587, betreffend die in unser Gesellschaft unter Nr. 9835 eingetragene Handel die Firma der Gesellscaft zu lesen: e-Deutsche Autocopift-Compagnie Otto Lelm & Co.“, niht wie irrig gedrudt : e Deutscbe Autocopist-Compagnie

Otto Lehn & Co.“

Verlin, den 17. Februar 1887, Königliches Amtêgerit L, Abtheilung 56 I.

asen, dem Köni dem Großherzogthum

2 L ( S im Saale de oezw. Sonnabends

Die Königli ordentlichen S

SuUperintendeutur. Dr. Smidt.

Pommerscher Verein zur Ueberwachung von

In Gemäßheit des S. 7 uns die Mitglieder des Vereins Generalver S. März d. F., Stettiner Concert- der Augustastraße ,

gulus für 7381 Peios. llschaft, ist aud, und rür wel<en auf den Nernbetrag. Generalrerîammluno, deren igung si< Bd. [, XXXIIT. zu anferem „, einen Zusatz [<losse3; daß jede “bftie

_ Generaiversammlung. nitande der Tages 1) Entgegennahme

veröffentlicht, . A6. 30 000 000.

40 169 000.

ordnung sind: Geschäftsberichtes der und des Aufsichtérathes füc das

P diese Aktien Eingezahltes Actiencapital -

Neservefonds A Banknoten im Umlauf fällige Verbindlih- An Kündigungsfrist gebundene Verbindlichkeiten . A Sonstige Passiva

Wecseln sin

Allenburg. oll in notarieller Arsfert Bl. 119 f. des Beilageband2s Gesellschaftsregister befindet, des Statuts dahin be 1200 M wwci Stimmen gewähren soll.

Vreslau, den 14. Februar 1887. Königliches Amtszeri{t.

Iahr 1886, ri<t der Revisionékommission, in Ver- Genehmigung der Jahres- anzen, Festsetzung der Divi- Erthcilung der Entlastung. on 3 auêsccidenden Mitgliedern tsrathes nah $. 19. der Nevisionékommission na< S. 29 dirten Statuten. Die Anmeldung zur L

Dampffkesseln, tatuts werden zur 9. ordentlichen Dienstag, 113 Uhr, Eingang von rgebenst ein

bindung hiemit die re<nung, der Bi! dende und die Neuwahl v des Aufsi

S sammlung Inlande zahlbaren, no< d weiter begeben worden: M 2169 166. 15 Die Direction.

Vormittags und Vereins-Haus, bierdur< ganz e

T Vekauntmachung. In unser Prokurenregister ist b

Breslau.

eute eingetragen Breslau. Vekanntmachung. In unser Firmenregister ist: Nr.

H. Hennig

Kasimirs von 287 323 beute Folgendes . 7142 di= Firma: S. 2 L esos, Bier von 290 932 Pesos a bei Nr. 673 das Erlös<hen der dem egitimation über den Aktien- Stettin, den 17. Februar 1887. P c Pe e 8

(Aktien-Gesellschaft). besiß und die Abgabe F. W. Fleischer, Borsitender. an der Gereralvers

Statutenentwurf sind von den Berechtigten vom

[57718

auf 11s 903 Pesos, Cigarren von 154 152 Pesos auf 103 322 Pesos, Glaswaaren von 132 642 auf 89329 Pesos, baumwollener D Pesos auf 80 917 Pesos, Zündbölzer von 130 200 Pesos auf 119 006 Pesos, Wollengarne von 140131 esos, baumwollene Hofenstoffe von 585 693 Pesos auf 441 569 Pesos, Näbmaîscinen

der Karten zur Theilnahme g findet vom 7. Februar Nr. VI. statt. sind nur jene deren Aktien bis spätestens eins{ließli< in den Büchern der amen des dermaligen Inhabers um-

Wilpert von dem Bang Breslau für die getragene Firma:

Bei Nr. 1977 des Firmenregisters, woselbst die Firma Gebr. Tietgens zu Ottensen und als deren Inhaber der Kaufmann G Tietgens daselbst verzeichnet stebt Die Firma ift erloschen. Altona, den 17. Februar 1887,

ier und als deren (Getreide - Dampfbrennercibe#tzer Herman:z Bier beute cingetragen worden,

den 15. Februar: 1887. Königliches Nrutsgericht.

uier August Schmieder zu Nr. 3139 des Firmenregisters ein-

__A. Schmieder hier ertheilten Kollektivprokura ; bei Nr. 1217 das Erlöschen der dem Otto

Der Vorstand.

Kauftzaun und Dr. Delbrü, Königl. Kommerzienrath.

rell von 120 540

Stand der Vadischen Bauk

am 15. Februar 1887.

d. Is. ab im Bankgebäude Zur Ausübung des Stimmrecßtes Aktionäre

15] Dremer Woll-Kämmerei. |5 Februar d. Je,

ustav Friedrich

Breslau, [57791] Franz Meusel & Co.,

Verbandstofffabrik. itungsf. Lieferantin

TINA Pesos auf 102 903

Solide u. lei zahlreicher Landes-

: R ¿ L Ban auf J Die Herren Aktionäre werden zu der am Dienstag, Bank auf den N

den 8. März, Nachmittags 4 Uhr, Schüssel- korb Nr. 1, tattfindenden Vierten ordeutlichen

Königliches Amtsgericht. Abtheilung Ila. fe von dem Kaufmann August Schmi Breslau.

r. 9139 des Firmenregisters ein-

A. Schmieder hier ertheilten Kolleftivvroftura ;

Vekanntwachung.

e ; gister: apotheken u. Firmenregiste

bedarfsartife für bürgerlihe Zwee ur

geri incl, ibre

Metallbestand Reichstassenscheine . Noten anderer Banken

Behörden. Spezialfab

von 135 024 Pesos auf 90 877 Pesos, l jeder Art v

103 070 auf 20758 Pesos, 358 550 Pesos auf 24 130901 auf 75 817 Pesos, Sperm- fitionslibte von 613 006 auf 473 066

Tuche von wollene Tücher von 9230 Pesos, Pianinos von

l rik für Samariter- ben wurden und w Zed en rden und zum Wagen

im „Felde“.

elche bis spätestens 4 März die Nummern altenden Verzeich- Besitz durch tendes Atteît einer

Breslan für die N

ist bei Nr. 5803 das. getragene Firma:

$ S S t ° on der Tasche bis A.. W. Hartn:aun hier

Aktien unter Uebergabe eines 1d zur Anwendung

Erlöschen da ti'<er Reihenfolge enth

Beute eingetvzgen worde! Vreslau», dex 15. Februar 1887.

4 599 406 22 Barmen.

In unser Handels-Firmenre unter Nr. 2738 ein

1 ar ; und Kompo- getragen die Firma Fr. Strässer nthjes entweder vorgezeigt oder deren

L , c In a falls die N o on Jahresbericht und Vilanz. bffertlithe me mern enthal Bericht des Aufsichtsratbs. N E O S E

in Lennep und al

unter Nr. 1524 die dem Iohann Wilve Kaufmann Friedri

von dem Kaufmann August Scmieder,

s deren alleiniger Inhaber der

Wechselbestand . Sträffer daselbît.

Königlihes Amtsgericht. der Bericht mittbeilt, bätten die Gewebe-Industrien Lombard-Forderungen

Statuten) nach-

[05 G O |

Gencralversammlung bierdur< eingeladen. in arithme Tagesordnung : Ertheilung der Decharge. gewiesen haben.

Statutenänderung.

in Deutschland ebenso Zollreform des Jahres i<wung genommen.

wie die Eisenindustrie seit dec 1879 cinen bedeutenden Auf- Von den im Jabre 1885 in

Varmen, den 14, Februar 1887,

früher zu Breélau Königliches Amtsgericht. T.

, jeßt zu Karlsruhe in Baden, für dessen hier besteh

10 165 32 | In unserem Firmenregister

encralversammlung 1 569 342/16

Vilanzen und Anträge steben

Coburg. In das biesige Dandelsrezier ist am bestimmten Sonstige Activa

olzwolle,

2: : T c c , Ne e FtebhertMto Eintrittskarten zur Generalversammlung, sowie Nechenschaftsberichte,

Nr. 3139 eingetragene F

11. Februar 1887 Schmieder

Firma H.. Nose &

Ocuvtnumrzer en Häfen ankommenden 597 Söteiun zu Cobarg, und als

mit 435888 Tonnen

H ¿ le s inli Segelschiffen vom 19. Februar a. c. ab hierorts den Attionären s G, al m

24 255 646 07 5immer Nr. VI. zur Ver-

E Barmen. Sn unfer Handels- Passiva.

V7 ° S S a S D i S i N Ar di d C 9. Marz an am Comptoire der Gesellschaft, S<hüssel- fic 5 anflofale korb Nr. 1, in Empfang zu nehmen, Ung,

Bremen, den 18 Februar 1887. : Der Vorstand. George Albrecht, Borsitzender.

[57716]

Schüffelkorb Nr. 1, hierdurch eingeladen.

fis «2 i Len VDered

21 norm on zu TCDING

[56836]

n B o. . Bremer Woll-Kämmerci. Die Herren Aktionäre werden zu einer außerordentlichcu Generalversammlung auf Dienstag, den $8. März, Nachmittags 5 lhr,

Tagesordnung : Statutenänderung (8. 16 der bisherigen Sta- tuten). Wabl des Aufsichtsratbes.

E!ntrittekarten zur Generalversammlung sind von den Berecbtigten vom 5. März an im (Tomptoire der Gesellschaft, Schüsselkorb Nr. 1, in Empfang Bremen, den 18, Februar 1887.

Der Vorstand. George Albrecht, Vorsitzender.

Flensburg-Stettiner Dampfschifffahrt Gesellschaft. 4. ordentliche Gencralversanimlung

mit der Maßgabe ertheilten Kollektivprokura, Johann Wilpert nur be einem der beiden Kollektiv und Richard Scubert, o einem anderen Kollektivprokuristen die

Firmenregister ift zu der Firma H. Schröder V. ermerft, daß der Fabrikant der in das Handelsgeschäft des Her- eingetreten ift. S

Demnächst ist unter Nr. 1395 des Gefell\<afts- registers eingetragen die Firma H. «& V. Schröder in Varmen und als teren Theilbabe brikanten Hermann Schröder und hierselbst, von welchen Jeder vertr j Die Gesellschaft hat am 14. Februar 188

aber der Kaufmann Christzan Friedri Hugo Nofe- zu Coburg und der Büimer Eduard Carl Höllein auf dem Ahransberg kxt Aborn, in offener Handelsgesells{=ft t Coburg, den 14. Fetruar 1857. Kammer für Handelssac2u. Tèr; Otto.

als Ersatz führten die L E / S Tonnen (darunter 70 be- Grundcapita in Ballast) und 98 Dampfer von (sämmtli beladen). iffen mit 394 461 Tonnen, wel wilenisden Häfen aus[iefen, land mit 73 wovon 68 beladen und Jahre 1885 auslaufenden Tonnen waren 104 mit 120 60 und zwar gingen 103 in An der cilenishen Küste waren betbeiligt 3299

Tonnengehalt, und

137 076 Tonnen, in Ballast. Im <ilenishen Häfen ampfer von beladen und 674 Flagge führten darunter 141 Tonnengehalt, sämmtlich beladen.

für Heu, Stroh,

Watte u. dergl. \aar das beste und weitaus zte Polstermaterial.

lle-Fabrik „Beroling“

Verlin X., Chausseestr. 28h.

: Letzte Ulmer Muünster-Lotterie Ziehung am 7., 8. u ¿E Hauptgeld

zus. Mark Geld ohne Loose à 3 bei mehr höchst Die alleinigen G S. Klemm & Geb

und die Verkaufte

unter Nr. 2637 Sohn in Varmen v Benjamin Schrö mann Schröder

Ee, fugt ift, in Gemeinschaft mir Papiersnißel, prokuristen, Otto Jaeschke

der in Gemeinschaft mit

84 Segelschiffe von 549 laden und 14 114 425 Tonnen

München, den 5. Februar 1887.

4 i î Nach Roh Die Direktion. Nächst Rofßk

2 Holzwo

, etngetragen: worden. An den 550

he im Jahre war Deutsch- on 49 458 Tonnen betheiligt, Von den im 988 Damvfern von 1 259 144 1 Tonnen deutsche, Ladung und 1 in Ballast. ns<iffahrt im Iabre 1885 Segelschiffe von 1555 605 zwar 2321 in Ladung und “78 in Schiffe waren darunter 217 von und zwar 144 in Ladung und 73 gleihen Verkehr gingen in den im Jabre 1885 ein und aus 6990 Tonnengehalt, und zwar Die deutsche ampfer von 165 888

Umlaufende Noten Täglich fällige Verbindlichkeiten 2 Kündigungsfrist Verbindlichkeiten Sonstige Passiva .

[53350] Ouderfabrik Alt - ctionaire der Actien-Gesellschaft Zukerfabrik er werden hiermit auf Grund Skatuts und des B zeichneten Aufsichtsraths vom außerordentli zu Sonnabend, d mittags 4 Uhr, Zukerfa*rik zu Alt-Jauer Gegeuftände der Veschlu 1) Anträge des Aufsichterat Gefellschaftsvertrags, und U Der Wortlaut der im Comto mit Ausnahme der 8 bis 12 Uhr und 9 gefälliger Einsichtnabme der

Nr. 1525 die dem Otto Iacs{ke zal von dem Kaufmann August Schmieder, früher zu Breslau, jeßt zu Karlsruhe in Bade; dessen hier bestehende, Nr. 3139 eing

r die Fa- E Benjamin Ströder 547 480/17 | etungsbere<ti 24 255 646 07 so gegebenen, no< nit betragen M 1 582701. 01.

Alt-Jau unseres

Vekxunt:æœachung.. er ift beute sub N=. 1448 die Firma Otto Jachrling hier- und asS. deren: Kaufmann Otto Jaekbrling bier eincetragen. Dauzäig, den 16, Febæeuar 1887: Königes Amtsgericht. X.

Danzig. ti In unfer Firmenrzgis

in unserem Firmenregiiter etragene Firma : A. Schmieder

mit der Maßgabe ertheilte Otto JIaeshke nur befugt i einem der beiden Kolleftivprokuriften, pert und Richard Schubert, oder în Gemeinäcaft mit einem anderen Kollektivp

des unter- eutigen Tage zu einer chen Generalversamn1!l en 26, Februar d. Js., eschäftszimmer der

Die zum Inca

j l nd 9. März 1887, deutshen Wesel

gewiune : - 30 000, 10.000 50 000 baares

Varmen, den 14. Februar 1887.

n Kollektivprokura, Königliches Amtsgericht. I.

f, - in Gemeinschaft: mit Iobann Wil-

ßfassung sollen sein: Abänderung des zwar der 88. 3, d 19 desselben. Abânderungsantr ir zu Alt-Jauer von b

Barmen. ITn unfer Han? ist unter Nr. 1164 Tharandt in gesells<haft dur ( und die Firma erlosche Varmen, den 14. Februar 1887, Königliches Amtsgericht. I.

els-Gesell schaftsregister zu der Firma Strässer & Lennep vermerkt, daß die Handels- seitige Uebereinkunft aufgelöst

rokuristen die Fir:na zu

] Braunschweigishe Bank.

Stand vom 15. F

Metallbestand . Reichskassensheine . Noten anderer Banken Wechsel-Bestand i Lombard-Forderungen Effecten-Bestand Sonstige Activa

FDriesen. Vekauntmachaung. Die unter Nr: 12 unseres ¿ragene Firma : Fe Souradt ¿zu Driesen ift beute gelöst worden. Driesen, den: 12. Februar ? Königliches Amtsgericht. Handel®3xegister tgerichts. Duisburg. register ist unter Nu. 411 eingetrage2:

„Schaænzchen““ Die Gesellschaft ist eine Aktiengesellschaft und ge-

en Nabatt.

eneral - Agenten r. Schultes, Ulm, Deutsc{land.

AGA ebruar 1887. e. unter Nr. 1526

_die dem Richard Schudert zu von dem Kaufmann August S{mieder, Breslau, jeßt zu Karlsruhe in B

in unserem Firmauregister

Firmenrectiters einge»

eut ab täâgli< von Vormittag ag 2 bis 6 Ubr zu Oerren Actionaire

dessen hier bestebende, _ Nr. 3139 eingetragene F

mit der Maß Richard Schu

A. Schmieder | gabe ertheiiten Kollektivprekura, daß bert nur befugt ist, in Gameins<aßt mit einem der beiden Kollektivprok Wilpert und Otto Jazeschke, mit einem anderen Koiektivyro

Gewerbeblatt aus gegeben von der Königl. und Handel. Nr. 7. Inh und Entzündungs - Te

is E ahnen. (Fortseßzung.) Versch Neues im Landes-Gewerbe-

uts<he Seiler-

Württemberg, beraus- Centralstelle für Gewerbe nhalt: Ueber Entflammungs- mperaturen

Mechanischer Betrieb auf

Hallescher Bank-Verein

Kulisch, Kaempf «& Co. atus ultimo Januar 1887. Activa.

ins{luß des Giro-

bei der Rei

Barmen. unter Nr. 2739

ser Handels-Firmenregister is eingetragen die Firma Ant. Tha- randt iz Lennep und als deren alleiniger Inhaber der Kaufmann Friedri< Anton Tharandt dazelbst. Varmen, den 14. Februar 1887.

Königliches Amtsgericht. T.

Handelsregister

V uis des Königli In unser Gesellshafts am 12. Februar 1887 ge!ellshaft

Denjenigen Herren Actionairen, wel&e wird eine Abs@rift der âge zugesandt werden. Mitgliedes des Aufsicbtsraths. n Actionaire, welche sich versam g betbeiligen wollen, Dienstag, den 8. März, Nachmittags 2: Uhr, patestens bis zu dem 21.

uristes, Jobavn oder in Gemeinschaft kuristen die Firma zu

Breslau, den 11. Februar 1887, Königliches Amtsgericht.

besonders verlangen, Passiva, Abänderungçsantr

Grundcapital 2) Neun abl cines

Reservefonds E. Special-Reservefonds Umlaufende Noten

Sonstige

M 10,500,009, Kassenbetcnd mit E

Guthabens Lombard-Corto . Wechsel-Bestäide

iedene Mittheilungen. der General-

haben ibre Actien Februar d.

versaminLlun

zu Duisbearg. zlih fällige Ver- Berlin.

Zeitung. (E. F. W. Berg,

in S ¿ er Gesellshaftäfïo 909- in Sommers Hotel. der Gesellschaftskasse gegen Em Tagesordnung : eponiren

1) Gesäftébericht und Recbnungéeablage. 1 etnes Verwaltungératbéêmitcliedes an

ren B E E S 5s c 4 4 - . 3) Wabl eines Ersatzmanr

La CV,

pfangsbescheinigung zu

qn

des Königlichen Amtsgerichts x. Zufolge Verfügung vom 18. Februar am selben Tage folgende Eintragungen erfolgt : In unfer Gesellschaftsregister ist unter N woselbst die aufgelöste Handelsgesellshaft in R. Schulze « Oberne> vermerkt \tcht, eingetragen: :

Die Funktionen der Liguidatoren sind erloschen.

zu Berlin. | Breslau.

Bekanutmachung. r 1887 sind

Iu unser Firmenregister ist bez Nr. 61 dur den Eintrièt des Kau Handelsgeschäft des Juliusberg hüer erfolgte Al‘ons Hänflein hier, esellschaftsregister

gründet durh den Gefellshaftsvrertrag vont 8. De- Der Gegenstand des Unterzebmens ist die Erwerbung, Verwaltunx und Verwertbung; am Rhein gelegenen Besißzung Das Unterzebinen

Gesellschaft

Nr. 4. Inhalt: Rü> Allgemeinnüßige Aufklärungen Spezialitäten der Seilerei. rabthülse, Neue erihte über Hanf, Mannigfaltiges. Fragekasten.

: Len s bli>e. (Fort- An eine Kündigungsfrist 5

zember 1886. bundene Verbindlichkeite

| Sorten und Coupons Debitoren in l

Diverse Debit

Aktien-Kapital Depositen mit

Alt-Jauer, den 214. Januar 1887.

Aufsichtsrath und Vorstaud eseuschaft Zuckerfabrik von Czettriß-Neuhaus. von Dr. von Kulmiz.

atentwesen. LZreibriemen mit S

Erfindungen. Original-Marktb Slas, Jute 2c.

fmanns Max Höltge bier Kaufmanns Julius der (Einzel-) und in unser Rr. 2201 die von den Kaufleuten J'aliusberg und Max Höltge, Beide

L | S

aufender Rechnung i s : L : eilkfern und D beidenden Herrn P. Petersen J. N. der Acticug Alt-Jauer.

„Schaenz<hen“. Sprenger.

Eventuelle Verbindlichkeiten aus g weiter begebenen, im Inlande

zahlbaren Wechfeln

Werse.

und zerfällt in 200 auf Namen lautezde,

R - eines Matt btaratlamn trl o E. ) Wabl eines Aufsihtsrathsmitaliedes an Stelle 65 ur >52 Q z 8 tod on C Ce des dur das Loos aus\dcidenden Herrn Jacob Motor ot > cir cl, Ct Ee N s ol I ET - E 5 U1le Ättionäre, wel<e dieser Generalversamwlung | pas S man - 5 T 5 2 ) 4 eUvohnen woelen, werden ersu<t, aegen Vorzeigung 2 >M +7 ot y F. v L c ibrer Attien, einen T g vorber T ampntai > Roi 44+ G H 2 5 7 mptoir Ler Gesellschaft, Norderhofendenstr. T5,

Ar> orn

Der Verwaltungsrath. W. C. Frobne. A. H. Mörc>.

Ta M 4 Sw e or >- pELTTIEN H

E -'

ibr

Einsl. des Che>verkehrs

Creditoren in laufender | Mverfe Creditoren L Reserve- und Delcredere-Fonds

n _Wec M Í Braunschweig, den 15. Februar 18

am 10. Februar 1887 hier unter

Alfons Härflein errihtete ofene Handelsgesellshaft heute eingetragen

Vreslau, den 12. Februar 1887. Königliches Amtsgericht.

Vekanntmachung. : In unser Gefellschaftsregister ift heute bei die dur den Austritt der verehelichten Kaufmana

Gesellschaft | [57479]

Zuckerfabrik Friedeusau. Die beutige Generalversammlung, vertreten war- n, B

j j | j U L L, | <2; . . 2 - e J 4 » Liquidation des (Geschäf Flensburg, den 12 ¿Februar 1887, J 2 S | | i

Einwilligung ï tragbare Aktien von je_250 Der Vorstand besteht nah dem ErmeFen des Aufsichtsrats aus Person, oder aus zwei Personen, wel<e der zwei Vorstandämit4

Der Ledermarkt.

Scbuhmarkt. Lederbranche Lederfabrikatio Alerlei rs-Zeitung.

om englischen Shemie in der Gerberei.

(Frankfurt a. M.) Nr. 14, ische Markte. Berliner Börsenverein der Häute- für Rheinland - Weitfalen D

don. Technische Rundschau. Submissionen. Vom belgishen Markte. Valonea 1886. Die

In urser Firmenre selbst die hi

vermerkt steht, eingetragen :

Die Firma ift dur< Vertra : Hug, Liebreht zu Berlin Vergleiche Nr. 17 576 des Firm <st ist in unser Firmenregi

Tauber « Ehrlich

gister ist unter Nr. 16 164, wos efige Handlung in F Tauber «& Ehrlich

Vom rhein

, Fell- und

| stimmig dia Aufsihtsrath ernennt. (l sandt Liqui itim die glieder ernannt werden, bestimmt der Aujsichtêraih, ob dieselben jeder für h oder nur

zur Vertretung der Gesellshaft be

Iobannes Zurhbellen zu Elberfeid und der . Obere Vürgermeister Carl Lehr zu Duisburg, von denen

s. Staatsschuldverschr. sret von lon'tigen Koît onate mit mäßigem Abs

Preußische u. 3¿°/9 con Procent jährliche auf ein bis drei M ger Darlebne.

auf den Kauf- übergegangen. enre‘zisters.

ster unter Nr.

werthes.

‘quidator wurde der bib

ie Gläubiger werden daber

werweilt eirzureicen. Februar 1887.

Zuckerfabrik Friedensau iu Liq.

en, beleihen wir obige

gemeinschaftlich <lag vom Courêwerthe.

sugt sind. Zur Rechtsanwalt:

Werthpapiere in jeder Ablösung anderwei Verlin, NW. 7,

Mittelstr. 63.

nannt

A i t z

aufgefordert, Markte. Breslau.

Friecdeusau, 14. Meyer « Wiener,