1887 / 44 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Gläubigeraus\Guß und Konkursverwalter für an- Friedri{ftraße 13, Hof Flü

i rfl3 z 4 fie , Hof Flügel B part., Saal 32, | 24. Januar 1887 angenommene Zwan sverglei 5798 Er

reiht Bor any N EIEEIRS clais Det den 15. Februar 1887 dur re<tskräftigen Beshluß von Sue Tage S Konkurs verfahren. E Bs en-Beilage Termin zur Beschlußfassung über denselben wird Z E ras bestätigt ist, bierdur aufgehoben. Das Konkursverfahren über das Vermögen des

‘During, Kreuzburg O. S., den 15 Wurstlers j ° r nf : Gerichtsschreiber des Königlichen Amtgericts-1 euzburg O. S., den 15. Februar 1887. Surstlers Josef Hämmerle, Vater, hier, 0 o o yo 0 0 Ö Ls s\hr Köni 8:I, Königliches Amtsgericht. Sloffergasse 19, wird, nact i s S- j 8-A Get Ll: Bra 2997, Abiheilung 48. B G glei<êtermine vom 21. Sora 1885 E O um cll enl él as N cl er Un on [ lel ; l Çf Nl ad e N: él (1. Zimmer Nr. 4, (579801) G Snorfnt 097982] Konkursverfahren Zwangevergleih dur re<téfräftigen Beschluß vom N 5 anderaumt. Konkursverfahren. Das üb T selben Tage bestätigt ift, bierdur< aufgehoben Q 44 B li M t d 214 ‘eb L8wV gem werden die betbeiligten Gläubiger mit dem | Das Konkarsverfahren über das Vermögen des Nobert Lägel in Wahlen ediinete eet Mee ien e Februar 18s7. : L ® erun, ontag, ven 21. T fuar de 3eme y G hes s E : L E TE O sver- 5 sgeri ag R der GeribtSscreiberei Zinne Hj Sevorfdlag auf E E E uit eat E fogren L E aud von $. 190 der Konkuréordnung ar Bere s N Amtsrichter. T L Bremer Anleibe... .[3411/2. u. 1/8|—,— - Ruff. Poln. Schag-Oblig. 4 88 00bz Div. pro/1885/1886| | offen liegt. : gehoben. S 7 rimmitschau, 1. Feb Korf, Gerichtsf chreiber. Kerliner Börse vom 21. Februar 1887. | Großherzogl. Hess. Obl.\4 |15/5.15/11 do. do. fleine!'4 87 50bz Dortm.-Gron.-E.| 2! 4 | 1/1 se2.106G Nürnberg, 17. Februar 1887. Vergen a./N., den 15. Februar 1887. : Aft ‘a Be ¿Jagd 8023 ; L e gf 14 98 ‘906 F id as BE S 1310063 A er “74 S I Z0HZDGs öniglibes Amtzgeri önialides Amt3geri S e LEEDE, j 5802 D f 0. St.-Nente .133/1/2, u. 1/8.198, o. Y de1866'5 [1/3. 9.1131,6 cin-Lüb. St.-A.| i [4 | 1/1. 132,86bzG (L. gy mals Amtsgericht. Königliches Amtsgericht. Gerichtsschreiber des Königlicen Amtsgerichts. 2 E Konkursverfahren. Amtlich fesigestellte Courje. Medl. Eis.S6uldversr 3t/1/1. 7.|—,— : do. 5. Anleibe Stiegl, (8 ‘4.u.1/10. dritt y Frankf. Güteebhn, | i ! 1/4, e G Zur Beglaubigung : (58011 ; 2 E as Konfkursverfatren über das Verms Umre<nungs-Säßzte. Reuß. Ld.-Spark. gar. ./4 1/1. u. 1/7.|—,— o. 6. do. do. . ./5 1/41 187,70B udwh.-Berb. gar. 4 [1/1.u.7|213,75 bz Gerits\@ bere! Ea K Wntsgerits. 1 Konkursverfahren. P Su Kont S Fräulciu Ella Behr zu Tilfit wird M L 2 Desiue e I DieIE" 00 Maattesi ae Wäbrune uwe | S.-Alt. Lndesb.-Obl. gar. 4 . 103,50G do. Boden-Kredit . . ._.|5 |1/1. u. 1/7.19C,30G Lübe>-Büchen . .| 4; 1/1 151,70bz Der geschäftsleitende K. Sekretär: In dem Konkuréverfaßren über das Vermögen des éi Lage A n Konkurse des Friedrich Traub Abhaltung des Schlußtermins bierdur< aufgehoben ay ey ‘Währ. = 170 Mark. 1 Mark Banco == 1,50 Mark do. do. |33} vers<. ]102,10G do. Centr.-Bodnkr.-Pf.1./5 |1/1. u. 1/7.|82,90et. tzB | do. pr. ult. Febr.| 151,40à15! 65 (L. £.) Hat>er. Kaufmanns Heinri Arthur Oscar Witt (in 1 aenzilhet F Ee Prüfung der nachträglih an- | Tilsit, den 16. Februar 1887. N 19% Rubel =— 820 Mack. 1 Livre Sterling = 20 Mark. Sächsische St.-Anl. 1869/4 |1/1. u. 1/7./193 40G do. Kurländ. Pfandbriefe'5 2.|56,80G Mainz - Ludioigsh.| 3è| 4 | 1/1. [91,75tzB Eis E Firma Oscar Witt) in Danzig ift zur Prüfung gemetdelen Forderunaen des C. F. Maurer und der Königliches Amtsgericht. 9 Bank- Sächsishe Staats-Rente 3 | vers. [90,70bz S<wed. Staats-Anl. 75/4 8.1104,006z do. pr. ult. Febr. 91,80à,50 bz Lo Hermann Nestler Witb. bier Termin auf A6 Wechsel. Disk. Säch]. Landw. - Pfandbr. 4 1/1. u. 1/7./102,90B do. do. mittel/41 1/2. u. 1/8./104,006z Marienb. Mlawka! 4 | 1/1. 136,40bz / 1104,00 bz do. pr. Ult. Febr. 36,10à35,90 bx

4 N der nachträgli e d s : L [57915] Konkursverfahren min au gli angemeldeten Forderungen Ter- | “Freitag, 4. März 1887, Vorm. 9 Uhr, | [57995] Amsterdam [100 Fl. 8 T.[]: do. 4411/1. u. 1/7./103,00bz : do. fleine 4! 2 1 2. | 31 2.194,60 bz Mg>l. Frdr. Frnzb.! | 4 | 1/1. [142,00bz ¿ 3.101,10 bz do. pr. ult. Febr.) 143,602141,90à142,30tz | E

i s Z vor dem Gr. Amtsgericht hier bestir t D F 5 [100 Fl. 2 1; | 7 Uck das Vermös( en des 8 e den 7. März 1887 Vormittags 11 Uhr 7 E 44 [ttmmt. as Konkursverfahren über das S7 e „do. ¿e e |& f Walde>-Pyrmonter is .4 1/1. U. 1/7. —,— do. ever das Bermögen des Nestaurateurs Johaun vor dem Königlichen Amtsgerichte XL. hierselbft, Lahr, den 17. Februar 1887. Gebrüder Lorenz, Kunstmühle e My Brüs. u. Antw. 100 #r. (C le Ss Württemb. Staats - Anl. 4 | vers. |—,— . Hyp.-Pfandbr. 74 L ÿ ; 4103,90 bz Nordhaus.- Erfurt) 34,00 bz .1100,60B do. abgest. 34,.008zG

M . . Q F . . N Í . c E . . .—- _ Friedri Leopold Huscher in Plauen wird Zimmer Nr. 42, anberaumt. Der Gerichtsschreiber Gr. Amtsgerichts: it nach erfolgter Abhaltung des Schl do. do. [100 Fr. Preuß. Pr-Anl. 1 14 Tai bs ; do. neue 79 Ostpr. Südbahn .| : |64/40G

O pa (0%

P G

s S

.

g A B

-

p —-

p _—

&

2 1 1 1 1 1 1 1 1 1

Brun Emumnm s

E

O f j a #> co e

d,

Q pi d pi

Fei

C

No E E pi < M I-I I

=J

11 4

Amst. - Rotterdam 6,5 |

—]

O E C5 r fr Q non Ea

4 p i pr A deA 2 —]

|

|

| Er L

E

beute, 18. F 87 i 5 é BILOLEG t F S it : - y j | das Konkursverfahren erde mittags 5 Ubr, | Danzig, den 17. Februar 1887. Sagler, Vollzug der Schlußverthcilu-g beute aufgebobeo Skandin. Pläye 190 Kr. 10T. 5. Kurbes).Pr. -SG.M0Thl. pr. Stück [292.096 bo, 1878 Konkuréverwalter: Rettanw elt i L E rzegorzewsSTt, Z £027 E Ee : O E Os Badische Pr.-Anl. de1867/4 |1/2. u. 1/8.1133,25G . o. mittel |—,— Ss etéanwalt Peltafohn in Gerihtsshreiber des Königlichen Amtsgerichts. x1, | [92027] Bekanntmachung. Gas, dex 19 Februar 1887. London 1 L. Strb s f |4 Bades Präm.-Anl. .4 | 1 - a 134. 00G E ant ; fleine i 100,606 do: pr. ult. Febr.! 64,708,505 „Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 3. März | 15502 M A A p Nachdem der den Zwangsverglei< bestäti; On Les Wurtt. Amtsgericht, M, 1 Milreis 14T.! Braunschw. 20 Thl.-Loofe pr. Stü> [94,10 bz E r DIOET, SON, BA| 103,00bz 4 | Saalbabn . .| 34,90»: 1857 einsließlid. " 68000] Konkursverfahren. Beschluß vom 13. Februar 1886 die Rechtskatt bee Gerichtsfhr. Bart h. Lissab. n: Lpánto) reis R Cöln-Mind. Pr.-Anthcil. 34/1/4.u.1/10.1128,60bz Serb. Eisenb. -Hyp.-Obl. 5 1 47640G = | Weim.Gera(gar.) | 22,50B Antielveietmin bis zin 31, Män 1887 ¿nel aaa É schritten hatte, wurde dur< Beichluß A M E do. E Dessauer St.-Pr.-Anl. 3} 1/4, [128,75G do. do. Lit. B.\5 |1/1. 173,90bzG Werrababn. . . .| 2! 175.75 b;G D z arz ein Vas Konkurêverfahren über das Vermögen der | |P! 1, wurde dur< Beschluß vom 24. August 58028 j Madr. u.Barcel./100 Pes. [14T. ay Loosfev.St / : Serbische Rent 5 |1/ 20D 5 lt. Feb {ließlich E : L Putzhändlerin J. A. Paap zu Dt. Eylau 1886 das Konkursverfahren gegen die Schreiners- [58028] Bekanntmachung Madr. u.L 100 Pes. M4 amb.s0Tbl.-Loosep.St. 3 1/3, 197,00bz Ey e. E E Dee: S o. pr. ult. Febr. SLEE Erste Gläubigerversammlung am 4, März 1887, | wird nah erfolgler Abhaltung des S&lußtermins cheleute Jakob und Therese Leibl von Fuchs: | Im Otto Mente's 4 ¿ E | 0 Â. 18 T.|l- Lübeer 90 Thlr.-L p.St. 33 1/4. st186,50G S ds ay lt S | B unt apt Albrechtsbahn . 20. 90H Nachmittags 4 Uhr. _ / hierdur< aufgehoben. Í berg aufgehoben. L so die S<hlus EN “Îtraèy Konkursverfahreu s 100 Fr. 290 18 Meininger 7 Fl.-Loose .|—| pr. Stü [23,50 bz Spanisé Sh O Fe A, j. vit ot ) 20,00 iee L U am 15. April 1887, Nach- | Dt. Eylau, dezn 17. Februar 1887. P18, E IOO, dazu sind verfügbar 4414 34 E wer Budapest . . . ./100 A E Oldenb. 40Thlr.-L. p.St.)3 | 1/2, 1157,00bz o "T, De ult. Febr.| E 62a61,756z | Aussig-Tepliy . . 15») Königlich j Königliches Amtsgericht. I Mes neger Oberviechtacÿ. Madbn auf Lee M S 100 Fl 2M. E a a | DSeis «110 a) E E TUs : (és E achdem au Zert<ts/<reiberei des Röni M s A G : Stockholmer Pfandkriefe!45/1/1. u. 1/7.1102,20bzG alti]ce (gar) | 3; 0,25 bz E 18 “Sei apaton [58029] ; S de B E g Amtsgerichts Werden e l E Wien, öst. W. .'100 Fl. [8 T. Vom Staat erworbene Eisenbahnen. 4 E F Ge 12/4 M 98 br Lf. Bhm.Ndb..p.S. 6 293,006; G \ 20. U V O, cU2 , N S ¿S s ( : ; 12 ¿Tg i | c | L E - e as : L . I e E - R a2! 00 3 Bekannt gemacht dur: Konkursverfahren. Eerichtéschreiberei de Kal. bayr. Amtégerichts S S M bevorretigte und 14 002,75 i ein Plähe E “l! 158,45 bz Niedrs{l. - Märk. St.-U.'4 11/1. u. 1/7. 101,10G wt Stadt-Anl. '4 15/6. u. 12. E : E lt Sage 2 106,00et. bz G ——— Kaufmanns Nene Gemen Maß de | (n, 8) e R E Werden, 19. Februar Lage? berücksichtigen. Jtalien. Pláge - 190 Lire [10 \, |—— E Ns E Saa E 4 1. u.7182,50G me: E 2usmann8 Neumann Salzmann zu Dt. Eylau : Trommer, K. Setretär. p Le ar 1887. : E E E 7 866 conv. 1 1/3. u. 1/9,[13,2 QED G 1/1.1.782808 [57820] Konkursverfahren E nach La bestätigt-em Zwangsvergleich [57985] —— H S ¿rue BELevaGtr. St H idt A Se ¡2 M. 18325 6 po E a BE i 4M E A O 5 E A : : 20622,00 s . 3 S L c : 79835 z 0 C o ./ «U. d. c eo d È: L 4 g.fr.| is 29,30b 2 a L i U a Veber das Vermögen des Landmanus Friedrich s E “bbaltung des Shlußtermins E Bekanntmachung. S do. .. .100S.R./3M. 182 40 bz Ausländische Fouds. do. do. pr. ult. Febr! 29,25 bz Donezbahn E A 1/6 u12 89,50 bz Stephansfeu in Dover wird, da die Zahlungs- Dt. Eglau, den 17. Sedeite 1482 In der Gutspächter Friedrich Loppscheu | (°7989] Ko f Ä Ÿ Warschau . . .100S.R.|8 183,50 bz Bukarester Stadt-Anl. .!5 11/5.u.1/11.[90,80bz do. Tabas-Regie-Akt. 4 E Dur-Boden a | 1/1 131,306, unfähigkeit anerfannt ist, heute, am 17. Februar 1887, Königliches Amtsgericht ‘7 Konkurssache Nr 286 ift das Verfahren in Ge- S i ursverfahren. Geld-Sorten und Banknoten. do. do. fl.5 1/5.u.1/11 |90,90B do. do. pr. ult. Febr. : 70,50G do. pr. S Nene. : 131,60à,40 bz "Le ' E i Konfursverfahren eröffnet. REAIENRE SRN E mäßheit des $. 190 Konkursordnung weges Mangel Q dem Konkursverfabren über das Vermögen Dukaten pr. Stü> 9,56et. bz Buenos Aires Prov.-Ank.|5 1/1. u. 1/7. 83,30 bz Ungarische Goldrente 4A i 77,1063 Elis. Westb. (gar. } 9Ù| Ver Agent Heinrich Christescn in Rödding wird [58025] K f 2 cal an genügender Masse eingestellt. der Ehefrau Edmund Lancelle hier ift in Folge <Utarel E r. Stü> Mes Egyptishe Anieihe .. 4 1/5.u.1/11{71/00bz do. do nittella [1/4 178/5064 _do. Gold-Obl. _ | zuin Konkursverwalter ernannt. on Ursversazren. Ortelsburg, den 11. ¿Februar 1887. eines von dem Gemeinrf\<huldner gemachten Vorlags B EaD 16/115b¡G do. do. fleine'4 1/5.u.1/11.[71,10bz;B ; do. fleine/4 [1/1 .179,10B Sranz-Jofefbahn .) 9! Konkursforderungen sind bis zum 18, März 1887 Das Ponkursverfahren über das Vermögen der Königliches Amtsgericht. Y. zu einem Zwangsvergleiche Vergleichstermin auf O ver. G p S do. éo. pr. ult. Febr. (1,20a70,90 by . do. pr. ult. Febr. 7,30à76,90à77 bz | do. E.St Schuldv, E M D Ene Lee itc A a U früheren Peine Firma Sachs «C Co. und E A ¿ 28 C A R Vormittags 11 Uhr, Imperials pr. Stü>k S do. do, 10 [15/4 1.15/10.[94,70G : Mol /1. u. 1/7.197,50 bz E d ines: anderen Verg Oa Aver die ahl | Freun Juhaber Alvert Sachs und Wil 98016 } â 0 or dem Königlichen Amtsgerichte bie lelbst, 2; * C i G9 75 do. do. fkleine/5 15/4, u.1/10.194,70G . Papierrente. . . 5 |1/6.u.1/12.]69,25 bz . Pr. ulfî. ¿7edr. j eines anderen Verwalters, sowie über die Be- | Sachs wird na erfolgter Abbaltune des Sd ( h Konkursverfahren. Nr. 7, anberaumt. gerichte bierfelbst, Zimmer do, I Gramm fein ... 1392,75 bz “g do. pr. ult Sale lde ite . do. pr. ult. Febr. 69,20 bz aas 3è) | n | E 206,00 bz o. pr. ult. Febr. 96,70à,40 b

| E

stellung eines Gläubigeraus\<usses und eintretenden | termins bierdur< aufgeb Ueber Nerm ae U M Wesel G A 205 i TL ie - | Cir a 11797 Q

G N Ie Ul ; T erdur) aufgehoben. eber das Vermögen des Wirthes und el, den 15 Februar 1887, F e E Finnländische Loose . . .|-—| pr. Stü> [47,25B . Loose 0 | L b, E A

Cs As die in $. 120 der Konkursordnung be- Frankfurt a. M., den 17. Februar 1887. Leodagar Kuster zu Hüsfseren Wesserliug s S Timmer, En E E ; nr Stg A P20'39 bz do. Staats-E.-Anl./4 1/6.u.1/12.199,75 bz . St.-Eisenb.-Anl. .'5 97,606zG “org vclha gf Et a

Es C 5. März 1887 Königliches Amtsgerit. IY. E Un 16, Februar 1887, Nachmittags 2 Ubr, Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. a Bankn. pr. 100 Fres. . . . . 180/2064 oll. St.-Anl. Int.-Sch.|134| 1/7. þ97,50G i: do. fleine 98,25G S E j 10,90à 40a 70ba / 10 Uhr j ral “Der Gerichtevoll zieber Beste Ie aa T E 15/72 Kaschau- Oderberg 4 | 755,906

(1 fi Vormittags 10 Uh [57984 Der Geri u. 1/7./94,70bz 7 5 D004 ) 2, E ) Enn : 7 Ç >— ° ¿ ( 2 Er A D g r, 90984] Konkursverfahren. er Gerihtêvollzieher Mura zu St. Amarin wird do. Silbergulden pr. 100 Fl. 0. èo. ÊL.'S 1/1. n. 1/7.195,00B do do. 100er E S Rud aan 5 | u G0 O Kursk-Kiew. . . 10,6! u.8/157,00 1 1, U. u,

ta

Ee

und zur Prüfung der angemeldeten Forterunge um Konkursverwalte donfurs arift s 183,9: Ny E ee (Game Diensiag, den 29. Mig 18K | Das Konkursverfahren über bas Vermögen des | find bis qum "19" deer Age Konfaroforderungn| Tarif- 2e, Veränderungen dee aide Vat. Febr, 184.2541853 75615400) | Kopenhagener Stadi-Unl 5 1/1. u. 1/7/64, 64B * | Ungarisde Bodentredie 1 R [8506 Vormittags 10 Uhr, os aurer Carl Wilhelm Ehrig, | Gläubigerversammlung 2 März 1887, deutsche: Eis N Tf. März 184 75A184 256 Luremb.Staats-Anl. v.82 4 1/4.u.1/10.|—,— do. do. Gold-Pfdbr.'5 1/3. u. 1/9./103,25G p LE 1 R ZOB vor dem unterzeihneten Gerichte Termin anberaumt, | Weinigen Inhabers der Firma C. W. Ehrig in | 10 Ubr Allgemeiner Prüf ster E Vorn, | N iseubahuen. ult. März ide ea Ne ort r St dt-Anl.!6 1/1. u. 1/7/131 00G Wiener Communal-Anl. 5 1/ / Allen Perfonen, wel<he eine zur Koutuee ": | Freiberg, wird nag iat A Uhr. C rufunostermin 15. März Nr. 44 Ruf. Zollcoupons 2 322,10bzG ew-Yorker Stadt-Anl. 6 1/1. u. 1/7./131,00 uimunal-Anl. 5 11/1. „Allen ) L nkursmasse ge- | Freiberg, wirt rfolgter haltung des 1887, Vorm. 10 Uhr. Offener Arre Ip 0 r, A. L REE É : DE é ¿T 40 1 do. do. 7 11/5.u.1/11.1111,00bsG börige Sra Besiy baben oder zur Konkuréma/e, F E A G A vid „10. März 1887, rest mit An [57861] Svlaikie: Bien Zinsfuß der Reichsbank: Wechsel 4%/o, Lomb. 59%. Norwegische Anl. de 1884/4 15/3, 15/9. 101,75B® z e Gs f i B s J 4 2 7? L. f a Od, L G) Sa ic 1 . h à . s i 10s í j 11/ [ 87 1 A r \ ( [ [ 58 25 an L e ner zu verabfolgen oder zu lfteh, Königl. Sächs. Amtsgericht. Abth. 11. E Aen d as E in E ay 8, 6. tritt der Nachtrag Il. Deutsche Reichs Anleibe 4 1/4 1/0 f0 40bzB S 4 H i'4 1/4010. $725 iB “e 2 “ie 7 4 1/1. u. 1/7./101,706zG E Lota ahn E E Poi auch die Verpflichtung auferlegt, von dem Besitze E Schüße. | 11 è Desörderung von Personen, eise: : 1 34 1/4.u.1/10./99,00bz i : Febr. 86,90b Braunschw.-Han. Hypbr. 4 | versch, |100,60G «4 Mea flo c O E eta der Sache und von den Forderunzen, für welde Veröffentlicht: Nicolai, Eerißtsscreiber. [57829] i E e Hunden im Lokalverkehr vom 15. Mai i A s lid. À [ciß L as 104.308 de Papicr-Rèmie [1/2 u. 1/8 62 10b2G Deutsche Greed M T1 | Oest. NdwbpSt, 4 | 1/1 u.7[—,— Ms e Sache abgesonderte Befriedigung in [57823] E I a eo f Bekanntmachung. Sarifro els enthält Ergänzung der Prenß, 4 Yo: ‘134 1/4.0.1/10. 99.00 do. ‘do. . .4{1/5.u.1/11/62.00B Ia. u.IIb. rz. 110: 96,00bzG do. Fe rae ebr. L A hs «npru< nehmen, dem Konkursverwalter bis U Konkursverfahren. Zur Verhandlung über den im Kaufmann Augnst Exemplare des Naditee g e Abonnententékarten. Staats-Anleihe 1868 . 4 1/1. u. 1/7./102,00bz do. do. pr. ult. Febr. / : qs A i M I E a “a Dee E : i 0534959506 /3. u. 1/9. o. ; 103106 Raab-Oecdenburg. | 1 Pon 3

18, März 1887 Anzeige zu machen 2 Í Thiel>e’s<hen K Â E des Nachtrags Éö agen (Erft n S U s S E F L a 1 A *E 6 A c e - Q onftkur 0; « , j t - L ONNen gegen Erstattun Ou 52 C L 4 . ) , . . E: S Königliches “lmtsgeri<t zu Nödding. V Eifenhändlers Abra e Att beant E E wi Til tee E Aas ada bon 0,05 M pro Exemplar von ins L EE E “uta 07 4 Ri D E vr. ult. Febr. ; Neichenb.-Pardub.| 3,8 | 1/1.u.7(62 10 64G Zez. L ; z ; FRGRE Na ; : s s E ‘1/11 log f L ; j | 33 70b 3 1/ /7.1100,75 b eiwenb.-Pardud.| 3,81! 3 (02,10 b S VeröffetliGt g i E in Firma Levy Joseph Levy Na E u M dein aile C IDS i as Krefeld, im Februar 1887. E M B 9.1.1/11. O E iu da S M I 163,70 bz 1/1. u. 1/7, 107 306, S Russ.Gr.Eifb.gar.| | b 1/1. u.7[125,00G Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsge 9 L UL S rufung frü er bestrittener und na<t li , l Ce U/c L e Vet cetitg en erdur Die Directi E (eumar 1 e o. G p j . U. 1/(.190,0 0. . etn Es / Ée SAUESA I iy * 65 & do pr. ult. Febr. ' 2 ——— S S Jud geri<ts. angemeldeter Forderun O pträglih | vorgeladen werden. Der Ver leih8vors<lag und di = Loe Oder-Deichb.-Obl.1.Ser. 4 F do do / /10.163,70 bz do. do. / 100,30b E A E y Ser Porderungen, sowie in Folge eines von | Erfls des Verwalters For MSvor)Mlag und die E S ho: / i ine! ‘u.1/10.|—,— Drsdn. Baub Obl. '33 94,10G Russ. Südwb. gar. 5,8 5 1/1. u.7/58,90bz 1rf. O dem Gemcinshuldner gemaGten Vors<lag8 21 5 Trearung des Verwalters über denselben sind auf Berliner Stadt-Obl. . 4 . 1102,50bzG do. do. fleine 44 1/4.u.1/10.]—,- rsdn. Baub. Hyp.-Obl. 33 /94,10G h Sei 580! 1/1. u.7158 706 [97825] Konktursversahren. Zwangéêvergleiche, eintretendenfalls E A “U nbe Ga giegelegt, Der Termin | A Breslau-Warschauer Eisenbahn. do. do. . 18 /7./99,40G do. 950 alte E Fe "Ls 63,50 bz PEs, PROE O 106,80G S ewi Quel 4 | 99/30 bi nahme der Sclußrehuung des Verwalters und zur ger Serichts\tele, Domplag Nr. 12, «am 1. April d. J. tritt zu unserem Lokal-Tarif pee 4 bel4 1102,30G a Kredit-Loose 1858| pr. Stüd 281,50bzG do. do. H 100,7063G S | do. 48 E 0 4 | 1/1 i 4 / . - . 4 4

3, 50B

ADSSDSSANI A

5,50 G Lüttich-Limburg .| 9! : è 105,50 zG Mosfaus-Nrest : 4 3 | 7 60,00G dbriefe. Dest.Fr.St.,pS| 5 | : E .1102,75B do. pr. ult. Febr. O

T

. . /

. .

I C M jj C C

=

| K

@G2'TOL 16 S | T

ua

—Ì I T I

|

= a Aa

B

B j L 1

Wi /1,U 1/.1.

E44

| ‘u. 1

1 4+

00T’auoI s

L U

r

AADADA

90

Ueber das Vermögen der verwittweten Guts- | Bes{lußfa}7 - ; Zimmer Nr. 2 statt für die Bofz ; S S i U : | Beschlußfassung Über die r. 2 statt. sur die Beförderung von Leichen Fahrzeugen u Breslauer Stadt-Anleihe Jo L | 27" i L nd e j / / so 6 Ï l # / g do. 1860er Loose . . ./5 [1/5.u.1/11111,10et. bzG | Mel. Hyp.-Pfd.1. rz. 125 do. pr. ult, Febr. L N

Mia L d E qui 16. &Sebruar 1887, | ihre Geschäftsführung Termin bei Bea Geridts Bauerm etter, Sekcetär, trag 11. in Kraft, wel&er Aendcrun gen und Er- Charlottenb. Stadt-Anl. u. 1/7./104,00B do. do. pr. ult. Febr.) S do Do, rz. 100

Pr P E Uhr, Konkurs eröffnet. E auf Freitag, den 11. März 1887 Sbiiea a erihts\<reiber des Königlichen Amtsgerichts, ganzungen der allgemeinen Zusazbestimmungen zu Elberfelder Stadt-Oblig.' u. 1/7.|—,— do. do. 1864 —| y 275,90 bz B y o do, E Offene Oürgermeister Sponhclz ¿u Lassan. 1 Uhr, vor dem Amtsgerichte hierselbst anb f E Betriebs-Reglement 2c. enthält. E Ela, Sidi anca Lde LAGT sie Stadt-Anleih 1/780 Zet, ‘do, Hup--Präm.-Pidbe. 1

12. März 188 Mit Anzeigefrist bis zum | Hamburg, den 18, Februar 1887, eraumt. | [57983] u Pester Stadt-Anleihe . 6 1/1. u. 1/7.|85,2vet.bzG | do. Hyp. -Präm.-Pfdbr. 4

E Sev M: Volste, Gerichtsschreiber des Amtsgerichts. U do. fleine6 / Nordd. Grdfr.-Hp.-Pf.cv. 4

¿f Louis ee : ] den Mitgli 8 S ¿ / S [ pächter Louise Müller, geb. Bartmann zu | Gläubiger-Aus]c<usses zu gewähren Mitgliedern des Stendal, den 14. Februar 1887. lebenden Thieren vom 1. April 1885 ein Nach- Casseler Stadt-Anleihe .

1/1. 0,406 do. Unionb. . i : 100/00HzG do. pr. ult. Febr.| : | 79,00 bz 121,40 bz —.. do. Westb. 4 | . 13,50 bz 100,75G Südöst.Lmb. p.St| L peN 99,40G do. pr. ult. Febr.! i E 142,50 bz 112,00B Ung.-Galiz. (gar. )! /1. u.7—,— [106,75G Vorarlberg (gar. )| .7176,00bzG 103,00B Warsh.- Terespol| 93,00B ia 4 at 2 f E, 9E j S ar]. n.p.S A L: L: 269,29 Bz ; 110,506 do. pr. ult. Gebr. 265,20à,SOÉ4

I S

—_J—IJ

D*

Ed

Abdrücke des Natrags 11, sind bei den dicfeitigen Konigop. Stapt Anieihe/s s

»

pk pan pm j ral pm pr pr *

Bekanntmachun Séatione hg ; Ee E Sa E Frist fi : . O C7 entge 0) e G J, 14 11/1, U. 1/77 102,50G do. U L/ (e 1 L “i Anmeldefrist bis zum 1. April 1887. Zur Verhandlung über den dung, dolf L Poln Wartbe M I Foy E Rhei Db E 4 | s 102,80G Polnische Pfandbriefe . ./5 1/1. u. 1/7.157,70bzB® | Nürnb. Vereinsb. -Pfdbr. 4 a Gläubigerversammlung: : [579971 S a mana’schen Konkurse von dem Kunstgärtner i Direktion, E do. A 4 d. |[100,10G do. Liquidationspfdbr. 4 1/6.u.1/12.|53,90G7 = | Pomm. Hyv.-Br. I. rz.120 5 Allgemeiner Prt ge ormittags 10 Uhr. Konkursverfahren. E D 1 in Vorschlag gebra@ten Zwangs- e Westpreuß. Prov. -Anl. A . N e 15/4. u. E 4 IL. E, 1 upril 1887, Vormittags 10 Uhr, | Kaufmanns Hann A ber Thode n des | den 2. März 1887, Vormittags 11 Uhr D E E E I Gla U | bo IIL rz. 100 41/1/1. Wolgast, den 16. Februar 1887. wird na erfolgter Abhaltung des Sclußt in Heide an der hiesigen Gerichtêstelle, Zimmer Nr 17 In ent ; 1411/1. u. 1/7.1109,50G Rumän. St.-Anl., große|8 |1/1. u. 1/7 |—,— do. I. rz. 1004 Königliches Amtsgericht. dur aufgeboben. & SQiUBtermins hiecr- | Termin anberaumt, zu wel<em ‘alle Betheiligten Jetgen. i 4 11/1. u. 1/7./103,10G do, mittel/8 1/1. u. 1/7./106,30bz Pr.B.-K.-B.unk.Hp.-Br.|% 11/1. u. 0,50 Weifelbakn ——— Heide, den 15. Februar 1887 a wee ; do. f 1/1. u. 1/7./97,20bz do. fleine'8 1/1. u. 1/7./106,75 bi do. Ser. Il]. rz. 100 1882 5 [h. [105,50b G Weitfzil St.-A!| 57828 Dnufuränort röniglihes Amtsgeriht. Aktb Der Bergleihsvors<lag ist auf ichts | pen Ï scaftl. - f 1/1. u. 1/7./101,80 j 8-Obligat. 6 1/1. u. - 9,906 ——— Se Konkursverfahren. omglices Amtsgericht. Abtheilung I. schreiberei V./VI. niedergelegt o a, E y ATENTE aller Länder E e i Be LL 16606 I its E fleine 6 11/1. u. 1/7./1C3,40bzG Do 105,50G Altd.-Colb.St.Pr| x P 1

E

BEERxERE Es A

77/1063G

104,50G 36,50(HB 51,00 bzG 57,80 bz 111,00G 97,20bz G . 1104,00bzG . 92,40 100,75 bz 89,75 bz G 80,75. bz (S

,

I

tor

/7.1103,40 bz do. V. rz.100 1886 5 [<. 1105,50G , R A i ez. Korff. 1, 1 und kann daselbft 0. | 6 |l/ L/7 D eo D 4 9,906 50 Ueber das Vermögen des Fleischermeis ias wahrend der Dienststunden eingeseh 1 D01 besorgen und verwerthen do. Interimsscheine! 31 F do. do. fund. 5 .u.1/12./99,25 bz do. rz.115 .. ./45/1/1. u. 1/7./113,50G Angm.Schw. do. | Moritz Eduard Schumuktler in Oberplanit is [57990] e Stolp, den 16. Februar 1887. E JBRANDT GW; NAWR Kur- As Neumark B u. 1/7.|—,— do. do. mittel 5 |1/6.u.1/12./99,30bz do. X.rz.110 . . .42/1/1. u. 1/7./109,75G Berl.-Dresd. do. | am 18. Februar 1887, Vormittags 410 Ubr das! KFoutursverfahren Königliches Amtsgerict 2 ay FUN.Y. OGKI do neue/34 1 /7.196,60 bz do do. fkleine5 1/6.u.1/12 99,4063 * | do. rz.100 .. 4 _100,3063B | Bresl.Wrsch. do. | A esahren erfiet worden | In dem Konkursverfahren über das Vermögen de E R A Jnhaber: GERARD W.v.NAwRoCKI do 4 |1/L u. 1/7.102,00bz do. do. amort. 5 1/4.u.1/1090,506G | Pr.Ctrb.Pfdb. unk. rz. 1105 1/1. u. 1/7/113,006 | Drt.Gron.E, do. Konkursverwalter: Re<htéanwalt Förster in Zwi>au. | Kaufmanns und Vürstenfabrikanten Carl (0204) Konkursverfahren eee und Pafenftanwa/f. Ostpreußische 1341/1. u. 1/7./96,60 bz do. fleine!5 |1/4.1.1/10.191,50b4B do. rz. 110/44 1/1. u. 1/7/110,256b3G | Marienb. Ml. do. i *

g U 7 do. Frist zur Forderungearmeldung, sowie offener | Dary zu Helmstedt ist in Folas -; A Begründer des Vereins deutscher Pafentanwäite. Pommersche [34/1/1. u. 1/7./96,90G Rufs.-Engk. Anl. de 1822/5 1/3. u. 1/9./92,75 bz do. 1004 1/1. u. 1/7./101.70bz Nordh.-Erfurt do. Arrest mit Anzeigefrist bis ¡um 12. Mit, 1808 e Semeini&ubdia M8 A oige cines von dem | Das Konkursverfahren über das Vermögen der | F BERLIN,W. Friedrich-Str 78 Ma

%—-

U T O E C! I O

do.

E LEE

U

Ur c

,

ndbriefe

Pfa

O

F m de E

p i R

Königgrätzerstr. 47, Ausführliche Prospecte gratis. Anmeldungen. kleine

: R vera! D dorff, do. do. de18625 1/5.n.1/11./94,75G do. 4.1.1/10./100,00G Ostpr. Südb. do. gemeinem Prüfungstermin 21. März 1887, Montag, den 7. März 1887, öótrma Carl Miecrendorf) zu Stralsund, ist E Acltestes Berliner P atentburcaubesteht Seit 873. 94,75 10. E E do. do, fTleine/5 1/2. u. 1/8|97,60G VI. 13.1105 1/1. u. 1/7./109/30bzG E Der Gerichtsschreiber des Königl 9 ‘its | raumt. re<tskräftigen Beschluß T : B odenb<h. A. | <tsfhreibcr des Königl. Amtsgerichts: | raum Cesirastigen Beschluß von demselben Tage be- Fahmännis<heVertretung i o Iu L ) do. 0 L ; GeritsfGrei . lands. Lit. A./34/1/1. u. 1/7./96.60 bz do. do. 1872/5 11/4.u.1/10.192,80bz Pr.Hyp.-V.-A.-G.Certif./44 1/4.u.1/10./102,50G Eisenbahu- Prior. -Akzien und. Obligationen_ [57996] 3 “eritS]Qreiber des Herzoglichen Amtsgerichts, (lds bveiber ves Schumacher « Stahl : Es 7ale [1 9 192 80b 3 Bekanntmachung. E E Gerichtsschreiber es Königlichen Amtsgerichts, íIng., Berlin W a ÿ f . do. Lit. A4 |1, 100,70 bz do. do. 1873/9 t Î ; 2 92 90408 bz Rbein “Hypoth. Pfandbr. U veri <. 100,75G Bergish-Märk. It. A. B.131 .198,00G und Gärtuerécheleute Heinri und Kat arin j S RS L do As E do. Anleihe 1875 . . . ./44[1/4.u1.1/10.,/86,75bzG H0110bz, vom 17. d. M. infolge re{tskräftiger Bestätigung zu Hess. Oldendorf, wird nah Abhaltung des do. neue I. I. 111/ 1/7 1/1. u. 1/7.197,60bzG 1f. Süles, Bodenkr -Pfndbr. 5 . [103,75G H ‘u.1/11/79; do. | (4) aaen aufgebob onialt Rit Zr do. | N ‘7./101,39B "Beta on Did R «aas : 3411/1. u. 1/7. 1884... .|5 [1/5.u.1/11./93,30bz Stett. Nat. -Hyp.-Kr.-Gf. 6 11/1. u. 1/7102,5061G do Lt. C. o. a. ./101,75B

i ; 101,40 bz do. do. fleine'5 [1/5.u.1/11.194,75G **" | Pr. Centr.-Comm.-Oblg. 4 | Saalbahn do. | Vormittags ¿11 Uhr. Vormittags 10 Uhr, nachdem der in dem Vergleichstermin vom 11. De- | G T ligen 7 E 31 1. u. 1/7.|96 8063 o OSO 1871/5 |1/3. u. 1/9.192,90 bs do. div. Ser. rz. 10014 | vers<. [100,20bzG BAUS Bi Schönherr. Helmstedt, den 16. F 88 taltgt it, aufgehoben worden. î , . SGönherr. stedt, e 6, M 1884, Stralsund, den 15. Sebi 1885 sf Ci C in allenPatent-Angelegen- dz ¡E22 oUG / + do. Lit. C.|31/1/1. u. 1/7./96,60bz o Ko Fleine 5 [1/4.u.1/10./92,90a93 bz do. do. 14 1/L u. 1/7.101,30G ot Str. 41. | : ik hener Str. 41 do. doe. 143/1/ do. do. kleine s BLL 2 1/7l98.00G i 2 î Dc K 1 G F; p r Vertr t f / Ringenbcrg dahier. Las Konkursverfahren über den Nachlaß des | [iz Þ L P ATENTE aller Länder werden prompt u. korrekt nachgesucht durechb|Berichte über | A S zl ; I 96/60 by d d Fleine/42/1/4.u.1/10.187,25et. bzG do. do. 1890/4 . 1101,30G do. VII 01 'EO% . . He . , . . / Se . , 2 lc E 5 )j: 4 / aleihs v Sélußtermins hi f E do. E des Zwangsbergleichs vom 7. Januar 1887, nah | SÉlußtermins hierdur< aufgehoben. do. do. II Í L e 1/7(103,0061B 1/5.u.1/11/79,75bz 1f. do. rz. 110 44 . [110,25bzG do. Nordb. Frd. Wilh. Angsb den 18. Feb 1 W N heilt M L /L u. 1/7 |—- 5 7./101,00 bz G g Neonrg, den 18. Februar 1887. von Winler. Q ertheilt M. M. ROTTEN, diplomirter Ineenumn h. o. E 20 : /44/1/1. u. 1/7/103,30B do. (Oberlaus.) - Gericht shreiberei des Könialiben Amtsgeri ts Rath il Patents Chen früher Dozent N, alp er Iugeniere, Westpr. ritters<. . .|31/1/1. u. 1/7.[96,80bz i . 500er... feblen do. rz.110/44/1/1. u. 1/7./103, i j gerichts. d 1e Mei der technischen Hochschule zu Zürich. é 1/4.u.1/10.|—,— ; : kleine 1101:00B 4 4 4 4 4

ber pre pu arm pra jrmedk band pra jmd

ite Glaubt lags in é e do 4 11/1. u. .1101,60G do. do. de 1859/3 1/5.u.1/11.|72,00bzB do. Oberlausitzer do. Grste Gläubigerversammlung verbunden mit all- | Zwangsvergleiche Vergleichstermin cug zu einem | Wittwe Miercendorff, Anna, gcb. Gronert, (in Ecke Französische-Strasse. 10 ; & Ss 196,60 bi do. consol. Anl. 1870/5 | Pr. Hyp.-A.-B. I. rz. 120/42 1/1. u. 1/7./114,25G Weim.-Gera do. Zwickau, am 18. Februar 1887, vor dem Herzoglichen Amtsgericht bierfelbst anbe- zember 1886 angenommene Zwangsvergleich dur [48761] Se E do. Stlesische altland\<.| (1) s 21) r g o do 100,70 bz do. do. Eleine/5 (1/3. u. 1/9./92,9Cà93 bz rz. 100/35] vers<, [98,00bzG =. M; eiten. Sekretär Willert, vers<. [98,408 Aachen-Jülich H 1 /1. u. 1/7,/102,25bzB Betreff : Konkurs über das Vermögen der V& . | [57988] N 5 48701 ; /1. u. 1/7.|—,— : è ] Ps gen der Väckers Konktursverfahreu. [48701] . do. Tát.C.I.TI./4 1/1. 1100,70 bz do.1871—73pr. ult. Feb. 92,90à,60à, 70 bz Ls tate A ver]. 100,10b1G SD Ÿ. /1. 4. t/7.101,10bz na e geriit Augsburg bat mit Beschluß | Sägemühlenbesizers und Tischlers Carl Zäze Processen. C. KESSELER, Patent- u. Techn. Bureau, Berlin SW. 11| Patent: do. LIL 4 [1/1 u. 1/7./100,70bz 1877 1/L u. 1/7./97,50à,60 bz 3411/1. u. 1/7./96,00G do VIL 101/256 . . U, é‘ 1 . , R . . . , ' c 5 \ do. ; : S Ub der Scblußren1 O Ter dle i E 45721 e L i h “enabme der Schlußre<nung, das Konkursverfahren | Def Oldendorf, den 16. Februar 1887. ebli Sthlsw. H. L.Krd.Pfb. I © do, pr. ult. Feb 79,60à,40à,50 bz B do. | 101,30G Berlin-Anhalter 1857 .14 er Ki j 5 f . 13.1104 |1/1. u. 1/7,/100,80bzG | Berlin-Dresd. v. St. gar. ;|1/4.u, Der Kgl. Sekretär: [58003 ; annoversche . . 1/5,u.1/11.193/,60bz do. do. rz.110/4 11 (L. S)" Sf | Bekanntmachung. Gengfteprinaio: Pornbmitoks. urompis, unge SETÄtZETSETASL) Mo, 97. | Ea R Os

D L d S Ri riQzi he. 2 Das Konkursverfahren fibèr das Vermögen big I Vom 15. März 148, al Berlin, NW. Schlisbauer dae

E Es E ¿ ; 93à92,80A93,10 bz bo. do. rz.100/4 1/1. u. 1/7.199,C0G Berlin-Görlißer Lit. B. E ¿ i ape Neumärk : 14 |1/4.u.1/10./103,25G . Gold-Rente . . . .|6 [1/6.0.1/12.,/107,20bz 1f. | Südd.Bod.-Kr.-Pfandbr. 4 | vers. [100,00G Berl.-Hambuxger I. . 101,00G [57821] Bieglers Heinri Stöckigt in Deumen i [18501] do, 1884 /101/00bz

1/1. u. 1/7./87,90 bz : do. L, ; f i z - und Stamm-Prior.-Aktien. -P.-M; j Konkursverfahren. wecen ungenügender Masse aufgeboben, i : Eisenbahn-Stamm: und Stamm-P Berl.-P.-Magd. Lit: À 1101,00bz In dem Konkursversahren über das Vermögen Dohenmölsen, 17. Februar 1887. E, [e f 101,00G S F |

1/1. u. 1/7.188,60 bz 0 Lit. C. Fanoiwer dier if in Mole eine von ven GumeiE | (3790) M Sale I Ee C Aae rer.u Markenschutz Ln Besi | docpe. ult Fb d fGuldnern gemachten VorscMlags qu neen Gemeine | [57987] Bekanntmachung. @ S cen NeSr E L E] Lindensir80 # KommiSSionztatt Glas 1410. 192.90 bz ü Jen ult. Feb. ge frei und unentgeidiichW Berlin. F eawig-Holstein «4 [1/4.u.1/10./102,90bz D lui Bblie da d

° Ca s ® vergleie Vergleichstermin auf Das Konkursverfahren über das Vermögen des Aan . Badische St.- isenb. -A. vers<h. [103,20G do. Nicola

1/1. u. 1/7.|—,— 1/4.u1.1/10./1093,25G do. ler 1/4.u.1/10./102,90 bz ; do. pr. ult. Feb.

1/4.u.1/10./103,00G . Orient-Auleibe I. . 4 [1/4.u1.1/10./104,40 bz d

briefe.

atte

—,— Div. pro/1885/1886 2 L E s E “n 6 25a 10bzB | Aalen - Mastricht] 24! 14 | 1/1. 149,50 bz Brauns<w. Lds.-Gifenb.

1 F g sei s 8/2 E 1/1. E Bresl.-Schiv.-Fr.eib. H. [1/5.0.1/11.155,75 bz Altenburg-Zeiß 1/4. |19/50G d

1 | 4 T its E04 D. R. 5695,75 bzB | Berlin-Dresden | 4 | 1/4, [101,00 bz G do. de 1876 4 ——

[1/5.u.1/11.185,25 bz Crefelder a} /4. e TAL 85,25 hz Grefeld erdingerl H -—_ L/1, |—,— Breslau-MWarshau .. .D }

Renten

/4.1.1/10./101,00G /1. u. 1/7,/101,00G .0.1/10.0,|101,00G /4/4.u.1/1|—,—

4) 1

die firma.

pr r PEL PaE bk pel bab bunt Femd Pra a E E E E D D S .

TI den 12. März 1887, Vormittags 11 Uhr, | Gutsbesi i F : vor dem Königliche Zeri E , utbbesigers Wilhelm Freytag zu S oenwald in: cieur: Riedel iti . r dem Königlichen Amtsgericte I. hierselbst, Neue | wird, na<dem der in dem Vergleichötermt, vom Drud> der Ret tién Gedtiia b Be s “Baz S E 7 | Anstalt, Berlin Wilhelmstraße Nr. 32,

i I S T S S r