1887 / 50 p. 6 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

1nd folgende Numuzern

1887 @ bei der Stadtkasse

auf Akxien u. Afti

_am 28.

(3111681 Bekanntmachung.

[59388] Anhalt-Defsauische Laudesbauk.

Gesellschaft erfolgt die Die die es)ährige ordentli

Vereinsbank zu Veisuig, N ‘Actien - Vau

e Generalversa:nmlung !

Bei der am 16. d. Mts. stattgebabten Nus-

loosuug der Obligationen des

gesellschai Vereinig le T

d. Nuhr,

neuutc Nückzaÿlung rvo 37/9 mit 104 pro En vom 1. März c. ab kei

honwerfe zu Ratingen Arustädter Vank, v. Külmer, Czarnikow «&

eises Kalbe werd en hiermit zur

ren Aktionäre

Mülheim a.

Donnerstag, deu 24. März c.,

sind folgende Nummern gezogen worden : Z vou Litt. A. üver 2000 1 2 Etücf

Nr. 46 163,

Schlieper «& Co. und Saßvey.

Die Herren Aktionäre werden bierdur auf Mitt- aa, "den 16S. März 1857, Nachmittags

Nachmittags 1 Uhr, ‘erem Geschäftslokale, alten werden.

am 19. Müärz 1887, Abend X. ordentlichen Geucralversammlung,

n des Ratbbauses zu Leisni ordentlichen Gencra!versammiun

Gemäs Artikel 16, 17 und 18 un; seres 2:

wir die Actionaire unserer Gesell Cavalieritraße Nr. 9,

Herren : M. : Schlesinger «& Co. hier, Mobren- Donnerstag, deu 3. März d. I Jae Nachmittags 3 Uhr,

von Litt. B. über 1000 é S Stück

Nr. 24 58 100 205 233 250 255

zur fünfzehuten ordentlichen General luug, wel&e am Dounerstag , den 17. ceur., Nachmittags 5 Uhr,

4¿ Ußr, ins Hotel He>, Blumenitrafe, zu Düssel- dorf, zu einer außerordeutlichen Generalver-

ben Hierdur A mit dem E

ha wir ¡u derîe i daß die Stimmberechtigung dur< den Besit

Y' - . . b ges en_ 1 Abftempelarg der Aktien, welLe mit einem, Die Präsenzliste wird „SGoldeuen Sia

von Litt. C. üver 2500 « 14 ‘Stück Nr. 15 96 276 365 387 433 486 490 516 653

V0 €94 709 757,

(7 üfr Abends festgestellt und sod lokal geis<lofen. Tagobotbunng

sammluzxg eingeladen. Tagesorduung: 10, 15, T 1

uag ükcr den darauf entfa nan Y aritbmetis< O erzeihniß vorzulegen sind.

» L I O e

en e.

s fünf Aktien bedingt ist. Tagesordunng:, anz nett Gewinn- und Verlust-

stattfinden wird, Thei inabne an diefer Generalversammlung f die Artikel 19 und 20 des Statuts.

Abän derung der Ss. 1, 3: É Tagesorduung :

1) Gescäftsberidt der persênlib haftenden GesellsWafter.

vou Líit. D. übc: 290 45S

Nr. 15 23 32 261 359.

q des Gef 45 Tftäh

Sta ift die L a0 Verlu Been E

wenn drei Viertel

In Eemêéßheit des Versammlun g nur bes

Berlin, den 26. Februar 1887.

Actien Gesellschast Norddeutsche

2) Bericht des Aufsichtsraths über Prüfu agen ter Boge m gen. un

Tagesordnun h E T 3c sordnung : 3) Entlastung der pe erf önlic

ITTÎ . T 5 T Vorlage der Bilanz und ba tenden Geells

Diese Obligationen w reden den Befitern hierdur< mit dzm Bemerken aekündiat, daß „die vorbezei<neten

Betràze vom k. April 1887 ab bei Kommunalkafse hier oder bei

itals vert reten sind Behuf3 Theil nabme a Sehen die Herren Aktio

ende pro 1886.

er die Pri- seßung der Divi id

Verlustr- 1UN trennung, 4) Neuwakbl ;

Aufihtsratbes Nevi ions-Kommission. Genebmi ung

Berit des N Gdraibo fommissi ion, üt er Prû

n der Generalverfammlung e ibre Aktien spätesten3 an auf den 2 Comptoirs der Gesell Haft

e der Aué scheidenden. Die Serren Aktiouäre, e g an béeser Generalversammlung in Gemäßheit der 19, Absatz 4, des Gesellschafts:Vertrages theiluchmeun wollen, haben ver

Nitglieder an Stell

Fabrik für Eisenbahn - Betriebs- Material in liq

t 20 ry

der Kreis -

“fowie der Mime Vestimmung im

: stisfation der I

Vennewitz in Magzde Ms gegen Rückgabe der Kreis-Obligationen baar in (*mpfanz zu nehmen sind.

Mit den Obligationen find auch die dazu gebhöriacn Talons und die Zinscoupons der späteren Falligkeits- termine zurüzugeben und wird für fehlende Coupons

der Betrag vom Kapitale gekürzt werden. Von den früheren Ausloosungen gende Otligationen zur Küctzahlung no

fentirt worden:

bei dem Bank-

sl - Eröffuuug am Eingauge des Versamnilungs-Lokals ihre Jutcrimss<$cine vorzuzeigen. Fóln zu dinter-

Arnstadt, den 15. Februar 1887. Der Vorsitzende des Auffichtsraths. Ed. Krieger.

eingewinnes. theilu ng an die D Ler Mitglieder:

Seid! uSfaN ng üb

7e “6

2 ie ©

Natingen, den 26. Februar 1887.

i Aufsichts ‘ratbémit Der Aufsichtsrath.

e E ftjährigen Vilanz. Mülkeiun a./d. Nuhr, 26. Febr Der Verstand.

1 Aktionäre der Preußi [hen Hypctb werden bierdur e

ry e

Verficherun 1s-Ac tien-(Sefellid Vierund zwanzigsten ordentlichen Generaiversammlung

find D

cs La

L

-: Gesellschaft ‘Limmer A Verwohler. Grubenfelder.

Preußishe Hypotheken Actien Bank.

Die: Einlaßkarte j nk werden zu der

bez icbentlic

Vorzeigung Oriti: a E . - Die Herren Aktionäre unserer !

am 4. April! 1885 fällig :

Litt. B. über 1000 M Ir. 8E. >y

Litt. C. über 5 500 k Mr, Ja Litt. D. über 200 T Fie 22. Die Inhaber

n che 7 2D itals ¿beträge

efordert, daß

punkte der j itatt?ndet.

Sounabend, den 26. März dieses Jahres, Vormittags 10 Ubr, le der Gefell)

rdentli&e (Bez _C,, Vormittags Kasten's Hotel,

„am Ee _März d enstraße 53,

am 21. März . J-- Vormitiags 11 Uhr,

en Besi der tbe n, E März c. "0 Y VCTIEIDE E stattfindenden vrdentlicheu Geueralversammiung cr-

um Tage der Generalversam!nlung, f dem Büreau der Landeéban? in in Empfang

im CEN gebenst eing

rex ay Aktio:

10 S rplatß Nr. 9. Tageëordnung:

{ L2 “s e iftSberi<ts

na< dem Gefchäft3l« strafe 66/67 bier, ergebenst cing eladen.

b ai dnung: Njî (ani, der Gewinn- und Verluste der g vei des N andes, visi tons-Fom-

Leisnig, am

F 6 mlu q beilneb mer E wn, des glei T Ï mi E d. e hes 4“ . i =

Sübdeutide B R

: Vercinovauk zu Leis Cu T In Gemäßk

v4

T3 L pi 7

& 38 u so J. I unseres

c fi

e selben werden zur Empfa

nden A fn zie aa tgnabute : gedruefte Geschäftsbericht unserer Ge?

br 1886 lie ‘gt vom 16. 5% O E, a in Berlin bei d in R bei vas t Herren Leo é Calm &

» den “e Lb

von bak Zeit- eine Verzinsung nicht weiter

“Auf I eira 68

“K

c

«C

sechs zehnten SUDAINER dvs

é=g4 o C6

_——

Kalbe a. S., den 20. September 1886. Der Kreisausschuß des Kreises Kalbe.

Mejer.

[314834/ Betanntmachung.

Untrag auf Genet ‘migung der Bilanz terlust- Nen un a, der Div vidende, Gtifeitung der Entla ftung a

n der General- baben ibre Actien

bnbofstr. Nr. 14,

e p,

Sren uns bierdur Aktionäre unserer

Er 2D

in ‘Eètle 1 bei den Herren Lüdi>e & ig bei Herr n H E a 4M

t

ry

Dienstag, dex 29. März EN Vormittags MEE Pun Vhr, im Banf:

ia München t

cerammün theilnes ebmen wcllen,

3 2

14 Ira r : f

„S ®

Verzei bnif

"Saule. den 19. März cr., Nachmittags 6 e,

Saale des Hotels

=

Verlin, den 2

« C0 _..

2a Ma fsiétsratb Tagesordnung:

3mitgliedern. 1) Veriót der Direktion und E Ne evis

1 f

S - 1 drei Bergen“ Sauptdire E

Gemä dem Kreistagsbeshluñe vom

d. J, celbem dur< Allerhöchste

is-Kommission rung der Artikel 19, 20

Watl der Revisic

in Hirschberg i. Sh![. itattfind März 2. d, ju

ordent lichen S ets

S

30. Hagust D: die landesherrliche A

ertheilt ist, w erden dic #3 Le

und 20a. ‘des Stat tuts, sowie auf Au2gleihung der Reservefonds

mmtlihen no< im Aut ae E Fabresre

vntereirander. e Ertéei E.

-Jußrorter Vank.

vefindlid n, auf Ge der Allerböchsten 2 Dom 27. < Juli 1874, November 187 9 1882 und 15. Janu ar “1886 au 1égegeber nen 4otigen Kreis-T Anleihescheine Des Kreiscs Heiligenbeil

biermit den Inhabern derselben zum 1587 gekündigt.

spätestens am in Me q

Die Eintrittskarten

Gegenstände der © dee Werbe sind: im Bureau :

f

[a

Gesellichaft

„Iabresr tbnung Der Verwaltungsrath

E E Genucralversammlung der Ms A Ia,

„auf Mittwoch, 30. Marz,

“Lw L Lb O

G5

Februar 1887. Nachmittags 4 Uhr,

Der VBorstaud

der Preußishen Hypotheken-

Berlin, den 25 on, mit den 1 dann ges < lar ai 9

Baumwoll - Weberei Zöshling

des Aufsichtsratbs

Fe Ag (Bewinn- und L O : y

Von diesem Tage bört die Verzinsung auf.

F ücfkzahlung des Kapitals

erfolgt vom ab den Actio

2 pro T. Tlttonáre werden [!

Bersiherungs - Actien - Gesellschaft. Gesellschaft für Spinnerei & Weberei

April 1887 ab vei dem Bankhause J. Simon T «c Söhne in öuigsberg i. Pr. und bei der Kreis: Kommuna! -Kasse in E gec egen

Einlieferung der Anleibescheine stande und der nach dem 1. Januar ? E

inssceine. Für etwa fehlende Zinss er Geldbetrag von dem Kapitale in Abzug “Heiligenbeil, den 27. September 00s, Der Kreiës-Ausshu®s Kreis von Dreszle [29905] Een Bon den auf Grund des Allerbéchsten Pri

O Sena iv e E

r, + Dannenba Mittwoch , i

in Ettlingen.

Mittwoc%, den 39. März d. 93 Uhr, findet die Os Generalversamm; lung der Aktionäre Ms f I

iue Absicht, an de orsclben

| Vormittags Börsengebäude d,

in coursfähig em e I., Vormittags

A

Ae 4 29.

66] Deutsche Geno? Jenshafts - e von Soergel,

ordentliche Commanditiïsten der

Auf D Tagesordnung steb

“V orfinend s Aufi fidi:Srathe

u weler die 2 B

Parrisius

a

Deutschen Genossenschafts:

Vank von Socrgel, “Varrisind «&& Co. findet am j

Sonnabend, den 12. März 1887, Abeuds 7 Uhr,

Lotale, Berlin, Jäger-

Aktionäre er- | F uf aaren A |

“Tages ornEn

s Ä A Siellen in Empi

F Frankfurter Kunstver

At tonîre die Akti C

“Brz a. o Cre Abends 6 Uhr,

batatif entf tfaller bezei<cnete “bi du Bevollmächt

“Anzabl der _auê-

Beri te des V Vo itáts- Obligationen

tigten gelte n. des Aufsichts

Ff Actt ieb Hirschberg n Schl ünf Actien giebt cin

int Haußmann schen

è l)

&cbruar 1887.

vom 202. April 1385 ausgefertigten und auf haber lautenden Stadtanlcihescheinen ber Stadt Tangermünde find am 20, v. Mts.

Stad tanleibes eine: Lite. A. 19 F 159 à 1000 #,

(T)

O d o2 80 147 182 185

seine 7 31 p8 Ung Der

- S7 .

Kasse hierselbst :

nehmigung der Vorstande 3: Be “i ‘Glut Sraffun 1g Ü

;tigie Actionair kann gten aus der Zakl aire Kraft fen

6

è

strafe 5, Z E aat sta tt, Moi die 3 eingeladen werden.

Der Anffichtsrath : der Actien-Gesellschaft „Vote a. d. Os ebirge““.

_.. c; S ra

3

R

¡u legiti imiren prt dattdek

n Grmpfang zu nebmen.

E t

e

tigten d tion mat vertreten lassen. Theiln fann P

T4

D =

“a Sieber.

D)

ages C E eines Mitgli det

an Stelle des verstorLene: <ild aus Franffurt. Besbluß'aa: na

-

C

182 250 à 500 Æ,

#4

R T iLE "und Yerlust-

R Senkelbah in Augsburg.

geehrten Aktionäre l | orbetisides Geucralversammlung, ? welche Donnersiag, den 24. März a. c., | Vormittags 107 Beici

im Börscngebäude b

[- . s i Co; ntos Pro 183

“Ertf beil: 7 S Lilli L

resp. Vertheilung

a S

U ineal

co T5

M

ammlu fei iwohnen “wil,

7 e! 2 : o m : is | _die Bestim mungen r Vex pinnerci & Weberei Steinen. er Verwaleungorath,

i Kunstvercins. Herren Aktionäre werden bî- avenilidee Generalverfammlung a auf

S Vormittags 10 Uhr,

vi UVet fung af

7

“Waingos, 25. Fe : Der Vorstaud.

2

c ey S

Lee

O

j t C

n 01€ F

i x = ey

dmtceuri-

;

E 14A 25 ;

5B -

r

Die Verziufung der ausgeloosten Stadt: anlcißes<eine hört mit dem 1857 auf.

_- _— ms

Tangermünde, d Der 17. ScplembL t

“Cl Le

O Bet anntma (4096 f

M j - E.

A N 4

tadtiid e A. 4 E b er itadti?!Gen Anleibe aus 1885 erfolgten

Tilsiter Actien: Grana Gewinn- und Verlust- Conto . Januar bis :

a 0 pt => aus S Cu} Edo ry 3 2 I

e pay

„Bilanz- Conto Dce czember 1886.

Gladbacher Aktien= Gesellschaft *

für Druckerei und Aypretur. Generalversammsung.

ie E g gr Genera! versamms-

aba) er Aktie

zu M. Gladba

C r 3 S

T Tagesorduung:

ÑR Berióterstattung < 2

_

t

Dezember 1886.

=

(-);

Aci L

a e, <

c

C

ennung der Bilanz pro 31 | auf theilw-ise Tilaun 5 9/0 Prioritäts ¿huld der heimzuzahlen lugsburg, 95,

Der Versigende |

Sodencreditbanf.

ige "Mole

; (4) s

N n Obligztionen.

fchtsrathes.

2 ( .

und Rechnung Jen, iel mg Über

Franftfurter Bank.

Nus! oosunz vou Obligationen der Stadt

Siegen 414i e

i A Sie E „B » 450

gez

, O09 I O . L G. 5 E506 6ST 65S,

m 41 LVG T1199 > 7 4 res le Sinlöf un T diefer Obliga tonen und e Ves 5 - “4

ablung Der < Beträge derielben erfolgt vo

Mit dem 1. April 1887 bört die I M „4

der F etrag etwa feblender Coupons

“Sleam, 1 den 11 Dezember 1886. cer Piagistrat.

j e E ‘achmittags 2

nundvierzigste Generalversammluns mäßheit des 7 : verden die fraft des Artif

Abschreibungen.

T3 dor S. - , Wagen- und (Nee

_[cirr- Gonto a?o Lai Dns

e C

Tilsiter Ac ticu Brauerei. des Auf-

-

O

y R T m. o C

Ea den 23. Mie p Vormitiags 10 Uhr, Loraie der Geielschaft, Muünzgaffe 2

Februar 1887. i de M5 1 Sa Vussichtêrath der Dentschen Piat: Bank

A e Co.

cie

ê3

| fichioraths

A)

E

zu S Siegen. onto ioG, area E S L ea É Ht l p

C5

von Vyvrgel,

/

Tp

egenstände Me A7 arina 7 Inven tarie n- Go

mm [ungstage

des Verwal

S H r

Gu R

t t;

L Vial und Gersten-Co! ito.

&) rh T L

E Handelobant in reg s

ut le gitim züren.

H die Generalve q nzu M217 798,6D— é.2175,65

è A1

mre M ; e

6)

4

| Schwarzburgi s

t

\ammlung Bes er Gen A

Z

c

2 L N DULTENL

) 4

11895 65

vers am iniuKg werden die Sewi h An Gewi un:

L

E

zu Sonders

p

G) e

Gd ——

5} Konmanè dit - - Gese llsschaften

A

ct g

Un iter Verwe zisung_ auf |

u - Gesells, | D:

L /

ilsiter ÆActicn Brauerei.

Dibidend c für das Fahr {886 iv! I jede Actie = c LN pt

Vort ag c aus 1835 A

Der r fident des . Köchlin—Geigg

Auffichtsrat! es :

Dis G nr dorzh D WUliberesa use n werden

Passiva.

be e R T e

dentlichen Generalversammlung antièine - 3 352, S

Dei euishe Grundviuld-Bank.

(t, v S

Behrenftraf C Ne, A3, stattfindenden

Berlin, en 26. SFébricár 1887.

ordentlichen Generalversam

enst eingelad Ven.

In Sr L i

_ epu C34 O

Ip L

7 F RTE: Ev EIIELS »

D S 2 —A r 2 3

r -

4 M v c D

es = e 2

LOR

. 92, einzurei!

E Tagesordunng:

a, Geschäftsberi Lt pro 1886.

b. Jahresbilanz, 2 Beriá;t der Nepifi ion2fo und Feststellung der In die Aktionäre S, at T ap C2 A2 theilenden <VIOCende,

c. Ertheilung g der Decharge

d. ¿E euwabl des Au tsichtaratH d 191 des (Be! ¡eBes Art

c S I Le S erren Attionäre unserer Bank werden zu L eIeEO E Sta

März 1SST7, Vormittags 11 Uhr,

Donnerstag, ven 24. Lz V: F. Vormittags 9! Uhr, i Geschäftelsfalec der Vank biermit ein-

auSzune eilen

“Verzeichni iß,

Buülheimer Voléfsbank.

| Zur se<sten ordeutlihen Gencralversamm: lung, wel<e Donuerstag, Avends G Uhr, im f stattfindet, laden wir bie: geben berid CSOTDIN ntg :

Dienstag den 1 A Sapltal de s 7

uud Mittwocs, den 23. E ves 9—12 Ubr

( Bevollmä ¿cht ate 1h re Vollmachten einzureichen, wo ge Ein tri ae D n

ilung

ta

Na

195 569 13

ralversammlung 1âhtigte der- |

"he co Has N mat en E,

Empf fang genomn M.-Bladbuch, Der Verivalzungsrath.

Bekanntmach zin

: Generalversammlung vom L O uar g 8 gcfaßten Majoritäts : Inangri nat me

Dividen dens c ° (Bewinn- und Verl uit-GConto

) PRe n” a uT ncue Le e<nung

Gan ureau aué t

odar unn ge egen

En (05

» R —+

ertb eilung und

+1

r e C3

et für dende Mitglieder

nad dem Turnus Auf nichts STaths. dieser Generalversa mmlung ee recht ausüben „wollen n,

196 96919

Granit a. M., 26

i‘ Februar 1887. Der S Ed. der Fraukfurter V

Gegen den i E bes<luß auf Äblebnu ge er Generalrerfa Landgericht Münt&en I. auf

id die in por-

vet ‘Aufsichtsra: und bat daëfelb

dcren Filiale i E Hei Tem F Lanfbaus

itsiter Actici-Brauerei.

) Artik el 59 des U S geben i ‘eine ein Aktionär „weg

e a L

A es 31. März 1887, Vorwittags 9 Uhr, der II. Civilfammer anberaumt. München, 24, Februar 1887.

Aktien-Gesellschaft Hackerbräu,

Georg Kappelmeier.

ei i der Ge di chaft feit erbete n. wort D zu x und digegen die i ' Em ¡vfang ¿u nehmen. Mülheim a. «Rhein, den 25. Der Aufsichtörat

Ludw. Nöll, V

£4

zu binter! eaen. Sondershausen, am 26. Februar 1887. Der Aufsichtsrath der S

Landesbank -

mäd) dtizung nit mebr als ¡ebn S üben, fo daß ein Mitglied d lung nie mehr als zwanzig Stimmen in vereinigen darf.“

Schtvarzburgischen zu Soudersÿausen. p. Wolffcrs dorff.

er Generalve

R