1887 / 51 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

wg:

7 n: O

ie A rede n00E S2: en

S

| j

und ein Kommanditist, Friedrih Johann Christian Bornemann ift Prokurist.

Am 19. Februar.

Fol. 5366. J. C. Louis, Inhaberin Charlotte Emilie Marie Mathilde, verehel. Egg, geb. Simfke. Am 21. Februar.

Fol. 1826. G. A. Kaufmanns Sortiments- Vuchhaudluug (N. Bernhardt), von dem bis- herigen Inhaber Paul August Reinhold Bernhardt auf Rudolf Johannes Alfred Heinze übergegangen, fünftige Firmirung: G. A. Kaufmann's Sorti: ments-:BVuchhaudlung (Nudolf Heinze).

Fol. 2873. Georg Kolbe, Swneidermeister Heinri Oscar Herrmann Mitinhaber, künftige Fir- minirung: Kolbe & Herrmann.

Am 22. Februar.

Fal. 3799. Conrad «& Cons8müller Nachf., Otto Wilbelm Feuereißen Mitinhaber.

Fol. 5367. Moris Hofmann, Inhaber Carl Emil Hofmann in Deutsch-Neudorf.

Fol. 5368. L. Sendel, Inhaber Lucas Georg Hendel. E

Fol. 5369. G. Fößs<, Inhaber Cbristian Gottlob Fößsch. j

Fol. 5370. Lehnerdt & Röhr, errihtet am 1. Februar 1887, Inhaber die Kaufleute Georg Otto Lehnerdt und Friedriß Hermann Röhr.

Am 23. Februar. |

Fol. 3906. Gebrüder Wittig, von den bis- herigen Inhabern Heinrih Richard Hermann Wittig und Johann Curt Paul Wittig auf Rudolf Albert Bruno Kühn übergegangen, Firma lautet künftig Gebrüder Wittig Nachf. R. Kühn. :

Fol. 4842. Mieris<h «& Co., von dem bis- herigen Jnhaber Moritz Herbert Mierisch auf Mar Arthur Meißner übergegangen, Firma lautet künftig Mierish & Co. Nachf. i

Fol. 568. Emil Ad. Mörbe, Anna Henriette verw. Mörbe, geb. Steinbok, ausgeschieden, der gemäß der früberen Anmeldung unter den Namen: Bern- hard Ludwig Pießs< eingetragene nunmehrige alleinige Inhaber heißt niht so wie angegeben, son- dern Ludwig Bernbard Pietz\h. S

Fol. 5371. Rudolph Petzold, Inhaber Eduard Rudolph Reinhold Pegold.

Am 24. Februar.

Fol. 1501. Ernst Kaps, von dem bisberigen Inhaber Carl Wilbelm Ernst Kaps auf Clara Emilie, verw. Kap3, geb. Naumann, übergegangen.

Ebersbaoh. Am 18. Februar

Fol. 210. Consumverein Walddorf, einge: tragene Genossenschaft, na< dem Aussteiden Carl August Neumann's ift August Ewald Ulri als Beisiter in den Vorstand eingetreten.

Fol. 217. Spar: uud Consumver. Ebers: bah, cingetragene Genossenschaft, an Stelle des auêgeswiedenen Karl Gotthold Noa> ist Her- mann Séneider als Striftführer eingetreten.

Geithain. Am 18. Februar. Fol. 56. Nichard Meyer gels\<@t. Kirohberg. Am 16. Februar.

Fol. 200. Ed. Serrmanun Söhne, Kirch: berg—Saupersdorf, Inhaber Eduard Herrmann

jun. und Richard Herrmann, Tuchfabrikanten in

SAUVerSdorT. > Fol. 148. Serrmaun & Rüdiger in Kir- 7

uperédorf gelö\<t. Am 19. Februar. /

Fol. 201. Richard Günther, Inbaber Albin Richard Günther.

Leipzig, Am 17. Februar.

Fol. 5431, Bernhard Benkert gelöst.

Fol. 5531. Conrad Brox gelöscht.

Fol. 6696. Ludwig Sabvberfam in Goblis, In- aber Ludwig Haberkam.

Am 18, Februar.

Fol. 4944. G. Borns auf Alfred Friedri Ludwig Mertens in St. Peterëburg übergegangen, künftige Firmirung A. Mertens.

Fol. 4627, Sartwig «& Vogel, Zweignieder- aung, Ernst Eginbard Lippold's Prokura gels\Ht.

Fo!. 6037. Paul Mueller auf Amalie Eli- satetb, verw. Mueller, geb. Keßscher, in Konnewit, Übergegangen.

Fol. 6430. Verlag der Leipziger Monat- schrift für Textil-Judustrie, Metzger, Wittig, Martin «& Co., Friedri< Ludwig Metger und Iobann FriedriH Wilbelm Dee> ausgesHieden.

Fol. 6697, Leipziger Patent-Kiften-Fabrik Nuben «& Co. in Neuschönefeld, errihtet am 1. Januar 1887, Inbaber die Kaufleute Robert duard Ruben in Neus{önefeld und David Grün- baum in Neustadt bei Leipzig.

Am 22. Februar.

Fol. 106, Friedri<h Sofmeifter, unmündige

Trtereïe Agnes Hofmeister in Folge Ablebens auge»

Fol. 2566. Leopold & Bär auf Wilhelm einrib Emil Born in Pegau übergegangen. Fol. 6698. E. Meyer «& Krehhau, erriDHtet

am 1. Januar 1872, Inhaber die Scieferdeder- S E N TErLede meister Iobann Christian Ernst Meyer und Fried-

rid Hermann Krebban. Fol. 6608, Nägler & Trebe aufgelöst, Carl Hermann Böhme iît Liguidator. ® Am 23. Februar. Fol. 5641, Eduard Theisen in Lindeuau gés

ATAÆ+ 0M.

Fol. 6616. Meißner & Schmidt in Reud- nis, (Tarl Otto SÉmidt ausgeshieden.

Fol, 6654. Brief- und Packet: Verkehr Rudolf Säselbarth gelöst.

Fol. 6700. S. Nägler, Inbaber Carl Ribard Hugo Näaler.

Limbaoh, Am 14. Februar.

Fol. 244. E. A. Kühn in Okberfrohna, Eduard M D : Es Es Adol Kühn ausgeschieden, Eduard Alban Kühn ist ÍnaLer der ¿5trma.

Am 21. Februar Fol. 396, Richter & Berger in Carl S. Richter geändert (vergl. Fol. 403). Fol. 403. Carl S. Richter, Inhaber Carl Heinrib Ritter. Mittweida.

a Se “g ea [öf oL 231. . Pohle «& Vogelsang gels\<ht. Neustadt. E Es

Am 21. Februar.

Fol. 79. Eugen Bennewigtz, Inh aber Hermann

Osohatz.

Fol. 111, Dorn «& Zürn, FriedriH Wilbelm Dorn ausgeshhieden. Planen.

Fol. 513. Rudolph Serzog, Hermann Georg Volkmer S{midt is Prokurist.

Fol, 605. Sartwig « Vogel, Ernst Eginhard Lippold's Prokura gelöst. Pulsnítz,

Fol. 36. J. G. Messershmidt’s Wittwe, Friedri< Wilhelm Zöllner hat die Firma von der bisherigen Inhaberin, Auguste, verw. Meffers<hmidt, eb. Hausding, zur Fortführung überlassen erbalten, künftige Firmirung F. Zöllner, vormals J. G. Messerschmidt’s Wittwe.

Riesa.

Louise, verw. Hoffmann, geb. S{ürer, ift Inkaberin der Firma. Sohelbenberg.

Fol. 135. Carl Kaßler in Elterlein, Inbaber Carl August Gottlieb Kaßler. Trenen.

131, Freund «& Arzt in Schreiers- grün, Franz Ludwig Arzt au82geshieden, künftige Firmirung Richard Freund.

Waldheim.

Fol. 160. Döge «& Opitz in Hartha, Inbaber Emil Oscar Döge und Carl Ernst Opitz. Zittau.

Fol, 556. Gebr. Müller in Scheibe, Zweig- niederlassung der in Löbau in Sabsen unter aleider bestehenden Hauvtniederla\ung, Inhaber Kaufmann Hermann Julius Müller in L3bau und der Handelsmann Theodor Reinbard Müller in Scheibe Mittelberwigsdorf.

Fol. 557. C. L. Türke, Inkaber Carl Ludwig Zöblitz. Fol. 100. Otto Knäbche

Leipzig. Auf Fol. 5483 des Handel2registers für den Bezirk des unterzcibneten Amtsgeri$ts ift beute das ErlösLen der Vollmat des (Mit-) Liguidators östen Aktiengesell’ {haft „Chemische Fabrik Meuselwitz“ in Leipzig, Herrn Hermann Jabn, verlautbart worden.

Leipzig, den 28. Februar 1887.

Königliches Amtsgericht, Abtbeilung Ib.

Mühlhausen i. Th. Sandelsregister

des Königlichen Amtsgerichts. Im diesseitigen Firmenregister, woselbst unter 70 die hiesige Firma

und als deren Inhaber der (Möbel-) Fabrikant öbenstein eingetragen stebt, ift in Spalte 6 beute Folgendes vermer!t worden:

Das Geschäft ist mit der Firma dur& Erbgang mit Zustimmung der Miterben auf den Sobn des isberigen Firmeninhabers, den bier, Steinweg 352/53 obnbhaîten Kaufmann und Möbelfabrikanten Gustav benstein übergegangen, welher da8selbe im bis- igen GesBäftslokale fortsetzt.

Sodann ift ia demselben Negister unter Nr. 461 (neu) die beibetaltene Firma

mit dem Site zu Mühlhausen i./Th. und als alleiniger Inbaber der vorgenannte Gustav Loeben- stein an demelben Tage eingetragen worden. Mühlhausen i. Th., 16. Februar 1887.

Mühlhausen i. Th. Sandelsregister [59547] des Königlichen Amtsgerichts. Im Firmenregister des unterzeichneten Geri&ts, woselbst unter Nr. 420 die Firma Brash « Rothenstein mit dem Sitze zu Berlin und einer wetigniederlaïuna zu Mühlhausen i. Th. und als alleiniger Inbaber der Kaufmann Heinri benstcin zu Berlin eingetragen stebt, it in e 6 beute Folgendes vermerkt worden: jest zu einem selbständigen Ges<äfte erbobene ideléae’Däft if dur< Vertrag auf den Kaufmann Carl Stephan zu Müblbausen i. T. übergegangen, welcher dasselbe unter der veränderten Firma : Brasch & Rothenstein Nfgr. Carl Stephan (im bisberigen Ges<äftslokal Nr. 77d. St. Georgii) als alleiniger Inhaber fort’ett. Gleibzeitig ift in demselben Register unter der

Rotbenftein Nfgr. Carl Stephan mit dem Sitze zu Mühlhausen i. Th. und als deren alleiniger Inhaber der biesige Kaufmann Carl Stephan ein- getragen worden.

Endlich if die unter Nr. 70 für die Eingangs geda$te frühere Firma für den Kaufmann Wilbelm

Prokurenregister gelö\Æ@t worden Mühlhausen i. Th., den 17. Februar 1887, Königliches Amtsgeri&t. Abtbeilung IV.

Mühlhanusen i. Th. Sandels8regifter [59545] des Königlichen Amtsgerichts.

„In unserem Gesellschaftsregister, wo unter Nr. 143

die hier domizilirt gewesene ofene Handelzgesells<aft

eingetragen ist, baben wir beute in Spalte 4 Fel- gendes vermerkt: Die Handelsgesellschaft ist dur den Tod des Mit- inhabers Kaufmann Louis Hirs zu Möükblhausen i. Th. aufgelöft.

NaH der mit den Erben dieses, als der Wittwe des Kaufmanns Louis Hirs Laura, geb. Loeben-

Mar Eugen Bennewig.

stein, bier für si< und als Vormünderin ibrer

Am 17. Februar.

Am 17. Februar.

Am 22. Februar.

Am 22. Februar.

Am 19. Februar Johann Hoffmann, Emma Marie

Am 11. Februar

Am 19. Februar.

Am 19. Februar.

Am 16 Februar.

Am 23. Februar.

Am 183. Februar n, Otto Werne>e ist

[59631]

Steinberger.

[59546]

J. Locbenstein

J. Locbenstcin

Königlihes Amts3geriht. IF.

Nr. 462 neu die Firma Vras<h «&

Berlin eingetragene Prokura, weil dur<

Tad

und Firmen-Uebertragung erloschen, im

Louis Hirsch

minderjährigen Kinder Frieda und Isidor Georg Hirs getroffenen und unter dem 15. d. M. ober- vormundscaftli< genebmigten Auseinandersegzung ist das Handel2gesbäft mit Aktivis und Passivis auf den bisberigen Mitinhaber Kaufmann Tbeodor Hirs bierselbst allein übergegangen, welWer dasselbe unter

der bisberigen Firma fortsette und welher nad-

träglih seinen Bruder den Kaufmann Otto Hirsch

bierfelbst als Mitgesellschafter aufgenommen bat.

Die jet so konstituirte dieselbe Firma fort- führende Handel2gesellshaft, welhe am 15. Februar 1887 begonnen bat, ift unter Nr. 179 des Gesell- scaftéregister3 eingetragen.

Unter diefer Nummer ist sodann Folgende einge- tragen:

Name der Gesells®aft: Lonis Hirsch.

Sit der GesellsGaft: Mühlhausen i. Th.

Recbtsverbältnifse der Gesellschaft :

Die Gesellschafter sind: 1) der Bann Tbeodor Hirs zu Müßlbausen i E,

2) der Kaufmann Otto Hirsh daselbs.

Die Gefellshaft bat am 15. d. M. begonnen.

Sodann ift in Rü>i>t der Auflösung der früberen Handelsgesellschaft Louis Hirsch die von dieser

ertheilt gewesene am 29. Juni 1883 in unser Pro- kurenregister unter Nr. 62 für die Ebefrau des Kaufmanns Louis Hirsch Laura, geb. Loebenstein, bier eingetragene

( Prokuraermäßtigung gleichzeitig

gel&&t worden.

Mühlhavsen i. Th., den 19. Februar 1887. Königliches Amtsgeri®t. I

Ostrowo. VBVefanntmahung. [59550]

In das Genofsenscaftäregister des biesigen Gerichts

ist unter Nr. 2 Col 4 bei der Darlehuskasse für die Stadt Ostrowo und Umgegeud keute folgender Vermerk eingetragen:

In der Generalversammlung von 23. Januar 1887

ift zum Vorstande:

1) der Kaufmann Ludwig Poturalski zum

Direktor, 2) der Kaufmann Domarius Dymalski zum Rendanten,

3) der Schubmacermeister Stanislaus Weso- lows?ki zum Kontroleur

für die näGsten drei Jahre (1387 bi3 1889 inkl.) gewäblt worden.

Eingetragen zufolge Verfügung vom 23. Februar

1887 am 24. Februar 1887.

Königliches Amt3geriht :u Oftrowo. I. Gen. ITI. Nr. 1, D. Nr. 59.

Rössel. Vekanntmachung. [59555]

In unser Firmenregister ist bei Nr. 230, wo

die hiesige Hardlung in Firma:

Jacob Simonsohn

vermerkt ftebt, eingetragen :

Der Kaufmann Julius Simorson zu Nö”el if in das Handel8ge\<äft als Gesellshafter ein- getreten und die nunmebr unter derselben Firma bestehende Handel2gesellihaft unter Nr. 14 des Gesellschaftsregisters eingetragen.

Demnätst ift in unser Gesell] <aftsregister unter

Nr. 14 die Handel8gesellsGaft in Firma:

Jacob Simonsohn

mit dem Siße zu Rössel und als deren Gesell- schafter :

1) Kaufmann Joabim Simonsobn, 2) Kaufmann Julius Simonfon zu Röffel

eingetragen worden.

Die Gesells<aft hat am 15. Februar 1887 begonnen. Eingetragen zufolge Verfügung vom 24. Februar

1887 am beutigen Tage.

Rössel, den 24. Februar 1887. Königliches Amts3geri@&t.

ZRÖSSeI, Vekanntmachung. [59554] In unser Gesellshafttregister t unter Nr 12

woseltst die Handelsgesellchaft in Firma:

Klinkowstein & Lindemann zu Seeburg

vermerkt stebt, eingetragen:

Die Geellschaft ist dur< Uebereinkommen auf- gelöst. E S S 2 Demnäthît ift in unser Firmenregister unter Nr. 237 D V

die Firma:

„Max Kliukowstein“

mit dem Niecderlafsungsorte Seeburg und als deren Inbaber der Kaufmann Max Klinkowstein dortselbit eingetragen worden.

Röffel, den 24. Februar 1887. Königliches Amtsgerit.

[59557]

Tauberbischoussheim. Bekanntmachung.

Nach Beschluß vom Heutiger, Nr. 3253 ift beute

unter O. Z. 9 die Genossenschaft „Landtwirth- schaftliher Consumverein Königheim und Umgebung eiugetragene Genesseuschaft“ in das diesseitige Genoffenschaftsregister eingetragen worden.

Die Statuten wurden in der Generalversammlung

vom 8. Februar 1887 angenommen. Der Verein nimmt seinen Siß in Königbeim und bewwe>t die billigste Beschaffung von Bedürfnissen der Haus- und Landwirtbschaft, den gemeinschaftliben Verkauf von Produkten aus dem landwirthschaftliben Bctrieb und den Schug seiner Mitglieder vor Uebervor- theiluna.

Die Zeitdauer der Genossenschaft ist unbestimmt. Die Genosen!cafter baften sammtverbindli. Organe des Vereins sind: Der Vorstand, der

Verwaltungsrath und die Generalversammlung.

Der Vorstand besteht z. Zt. aus folgenden Mit-

gliedern :

1) Franz Josef Faulhaber II als Vorsteher,

2) Wendelin Bauer als Kaser,

3) Gbriftian Thoma als Beisitzer, letterer zuglei Stellvertreter des Vorftchers, Coutrolleur und S(riftführer.

Die Zeibnung für den Verein erfolgt, indem der

Firma die Unterschriften der Zeichnenden binzugefügt werden.

Die Zeichnung bat nur dann verbindliche Kraft,

r

wenn sie vom Vorsteher oder dessen Stellvertreter und einem weiteren Vorstandsmitglied erfolgt ift.

Oeffentlive Bekanntmachungen erfolgen in dem

„LandwirthschaftliGen Wochenblatt“.

Das Verzeihniß der Genossenschafter kann jeder-

zeit bei diesseitigem Gerichte eingesehen werden.

Tauberbischofsheèm, den 12. Februar 1887.

Großberzoglihes Amtsgericht. h

(Untersrift.)

ín unserm

Zufolge Verfügung von beute ift gene Firma

lmenregiiter die unter Nr. 216 eingetra Jacob Littmann in Schönsee celös< Thorn, den 21. Februar 1887. Königliches Amtsgericht.

Tremessen. Vekanntmachung. In unser Firmenregister it Folgend 1) Nr. 167. 2) Bezeibnung des Firmeninhabers : Kaufmann Emil Gabriel. 3) Ort der Niederlafsung :

cs eingetragen:

4) Bezeichnung der Firma: Emil Gabriel. 9) Eingetragen zufolge Verfügung vom 19. Fee bruar 1887 am 21. Februar 1887. Tremefssen, den 19. Februar 1887. Königliches Amtsgerict.

Tremessen. Sefanntmahung. In unser Firmenregister ist Folgen 1) Nr. 168. Bezeichnung des Firmeninbaber3: der Kaufmann JIofeph Kempe. Ort der Niederlaffung: Tremessen. BVezeihnung der Firma: Joscph Kempe. 5) Eingetragen zufolge Verfügung vom 23. Fe- bruar 1857 am 23. Februar 1887. Februar 1887. Königli®es Amtsgericht.

des ciagetragen :

Tremessen, den

Waldenburg. Scfanrntmachun In unser Genofsenschaftêregister ift Nr. 10 eingetragenen Genossen! <{aft : ,„Cousum:Vercinu „Vorwärts“ zu Altwasser, eiugetragene Genossenschaft“‘, in Spalte 4 zufolge Verfügurg vom 22. d. Mt3. heut Folgendes eingetragen worden : Nach dem Wahlprotokoll vom 15. Januar 1887 ist an Stelle des ausgeschiedenen Fabrikaufsebers August Siegert der Srinnereiaufseber Eduard ber-Salzbrunn zum Schriftführer gewäblt worden.

Swiller aus

in den Vorstand

Waldeuburg, den 23. Februar 1887. Königliches Amtsgericht.

Weener. Vekanntmachung.

Im hiesigen Handelsregister it beute Firma „F. G. Müller Wittwe“ ¡u Krizum eingetragen :

sFirmeninbaber: mann Dünenbroe? zu Krizum un Müller dafelbît.

Weener, den 22. Februar 1887.

Königlides Amtsgericht. Grüneklee.

Bekanntmachung. 9: Handelsregister ift beute zu der Firma „P. F. Reddingius Wittwe“ zu Jemgum ein-

Der Kaufmann Christian Her- d Anna Hermanna

Weener. Im hiesigen

„Die Firma ift erlos{en“. Weener, den 23. Februar 1287. Königliches Amtsgericht. Grüneklee.

Wongrowitz. Sefanntmahung.

In unferm Firmenregister ist bei Nr. 132, woselbst die Firma Elias Fuchs mit dan Ort der Nieder- lafung Mietschisko eingetragen steht, in Colonne 6 Folgendes eingetragen ;

Nebenstebende Firma ift erloschen.

er ift Cigelvggen in das Firmenregister : Bezeichnung Firmeninhabers: Ort der Niederla5ïung : Schokken. Bezeichnung der Firma: Elias Fuchs. Eingetragen zufolge Verfügung vom 25. Fe- bruar 1887 an demselben Tage. Wongrowigtz, den 25. Februar 1887.

Königliches AmtsgeriHt.

Handelsrichterliche Bekanntmachung. Fol. 343 Bd. II. des hiesigen Handelsregisters ist beute folgender Eintrag bewirkt:

Rubr. I. Nr. 2. Die ofene Handelsgesellschaft

„Ferd. Friedrich in Zerbst“ ist gelöst. Zerbft, den 24. Februar 1887, Herzogli Änhaltis&es Amtsgericht.

Morgenrotb.

Handelsrichterliche Bekanntmachnng. Fol. 406 Band II. des biesigen Handelsregisters ist beute die Firma „Oskar Förster in Zerbst“ und als alleiniger Inbaber derselben der Kaufmann Oskar Förster daselbst eingetragen worden. Zerbst, den 24. Februar 1887. Her:ogli< Ankaltishes Amtsgericht. Morgenroth.

Handelsri<terli<he Vekanntmachunug. Fol. 407 Bd. II. des biesigen Handelsregisters ift beute die Firma „Ferd. Friedrih in Zerbst“ und als deren allciniger Inhaber der Fabrikant Kaufmann Ferdinand Friedri da

Zerbst, den 24. Februar 1887. Anbalt. Amtsgericht. Morgenroth.

Konkurse. Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Gottlob Sofmanu von Korb hat das 29. Februar 1887, Vormittags 11 Uhr, das Konkurs- verfahren eröffnet.

Konkursverwalter ift Gr. Notar Karl Naber in

Anmeldefrist bis 25. März 1887. Erste Gläubigerversammlun am 1. April 1887.

selbft eingetragen

Schmieds Geriht am

g und Prüfungstermin

ofener Arrest und Annie L 25. März 1887. a>delâäheim, den 25. Februar 1887. dels Gr. Amtsgericht. Der Gerichtsschreiber: (L. 8.) I. Becherer.

#0] Bekanntmachung.

lleber das Vermögen des. Qansmanns_ Yami rámer in Alzey iît am 26. Fe ruar 1887, Nat- —_—_ 4: Ubr, der Konkurs eröffnet. Konkurs-

lter: Recbt2anwalt Ziegler in Alzey, Offener ei: mit Anzeigefrist : 25. März 1887. Anmelde- ;: bis zum - 21. März 1887. Erste Gläubiger- renmlung: 25. März 1887, Vormittags ‘uhr, allgemeiner Prüfungstermin 15. April 687, Vormittags 9 Uhr, S&lofgase Nr. 11 Aszev, Si ungéaal. 1887

2cy, den 26. Februar 1887. E Gr. Amtsgericht Alzey.

2 Konkursverfahren.

leder das Vermögen des Kaufmanns Paul

inberger in Varmen wird beute, am 29. Fe- r 1857, Vormittags 115 Ubr, das Konkurs-

¿zbren eröffnet. Der Kaufmann Julius Wiener bier wird zum “turêverwalter ernannt.

¿onfursforderungen sind bis zum 24. März 1 n Geribte anzumelden.

‘ird zur Beslußfassung über die Wabl ein : Verwalters, sowie über die Bestellung ein :rauéshusles und eintretenden Falls übe

00 (O _)

T ry

m. ev lis ijan

120 der Konkursordnung bezeineten Gegen- » aut -.

Freitag, deu 18. März 1887, Nachmittags 5 Uhr, :

jd jur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf Freitag den 1. April 1887,

Nachmittags 5 Uhr,

c dem unterzeichneten Gerichte Termin anberaumt.

Allen Personen, wel<e eine zur Konfkur3mafe ge-

ci <e in Besiz haben oder zur Konkurs-

c

Le eiwas s<uldig sind, wird aufgegeben, ni<ts

Semecinfs<uldner ¿zu verabfolgen oder zu îen, aug die Verpflichtung auferlegt, von dem ¿ige der Sache und von den Forderungen, für lde fie aus der Sache abgesonderte Befriedigung Anirru< nebmen, dem Konkursverwalter bis 1 24. März 1887 Anzeige zu machen.

Königliches Amtsgeriht ¡zu Barmen.

ry

c

-=

G cs

-

ller das Vermögen des Brauereipächters ichard Ramlau zu Verlin (Alte Iakobitr. 9 d G:tschinerstr. 16) ist heute, Vormittags 11 Ubr, i: dem Königlichen Amtsgerihte Berlin I. das furéverfaßhren eröffnet. Verwalter: Kaufmann Conradi hier, Weißen- rgerstr. 65. CriteGläuktigerversammlung am 17. März 1887, ormittags 11 Uhr. i Dfecner Arrest mit Anzeigepflicht bis 1. April 1837. Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen bis . April 1887. Prifungêtermin am 12. Mai 1887, Vor: ittags 11 Uhr, im Gerichtsgebäude, Neue riedrichstraße 13, Hof, Flügel B., part., Saal 32. Berlin, den 26. Februar 1887. Trzebiatowski, Gerihtsf{reiber des Königlichen Amtsgerichts I. Abtheilung 48.

1 Konkursverfahren. Leber das Vermögen des Posamentierwaaren- ndlers August Breitkopf;u Breslau Woh- 1g und Gescbäftélokal: Lobestraße Nr. 35 ift ute, am 24. Februar 1887, Nachmittags 5} Ubr, : Konkursverfahren eröffnet, valter: der Kaufmann Garl Migtalo> zu reélau, Hummerei Nr. 57. änmelderrist bis ¿um 7. April 1887. Erite Gläubigerversammlung : eu 24. März 1887, Vormittags 10 Uhr, >rufungStermin : den 29. April 1887, Vormittags 10 Uhr, : dem unterzeihneten Geri<te, am Schweidniter tadtgraben Nr. 2/3 bierselbst, im Termins- mer Nr. 47, im U. Sto>. Offener Arrest mit AnzeigepfliGt bis zum . März 1887.

Geiëler, Gerihtss{reiber deé Königlichen Amtsgerichts zu Breslau.

“L FKouftursverfahren. Nr. 3170. Ueber das Vermögen des Vierbrauers ambert Fröhlich von Odenheim wurde beute, : 29. Februar 1887, Vormittags +10 Ubr, das mursverfabren erôêffnet. err Kaufmann Franz Creuzburg dahier wird zum rêverwalter ernannt. - Kontursforderungen sind bis zum 19. März 1887 dem Gerichte anzumelden. wird zur Beschlußfaffung über die Wahl eines en Verwalters, sowie über die Bestellung eines igerauss<ufses und eintretenden Falls über die in J der Konkursordnung bezeichneten Gegen- auf Samstag, den 26. März 1887, __ Vormittags 10}¿ Uhr, zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf Samftag, den 26. März 1887,

Vormittags 10} Uhr, ! demn unterzeihneten Gerihte, Zimmer Nr. 7, min anberaumt. Alcn Personen , -welhe eine zur Konkursmaïe ¿erige Sache in Besiy haben oder zur Konkurs- ane etwas shuldig sind, wird aufgegeben, ni<ts „den Gemeinschuldner zu verabfolgen oder zu en, au< die Verpflihtung auferlegt, von dem tve der Sahe und von den Forderungen, für de sie aus der Sade abgesonderte Befriedigung Anspru nehmen, dem Konkursverwalter bis zum arz 1857 Anzeige zu machen. Vruchsal, den 25. Februar 1887. Breeegres Amtsgeri(t.

er Gerihts\<reiber : Rissel.

9324] Amtsgericht Buchsweiler. Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Salomon Joseph, ndelômann in Buchsweiler, ist am 25. Fe-

» -

bruar 1887, Vormittags 11 Ubr, das Konkurs- verfahren eröffnet.

Konkursverwalter : Arthur Rotb, Gerihisshreiber- amts-Kandidat in Bubêweiler. Öfener Arrest mit Anzeigefrist bis 18, April 1487. :

umeldefrift u 18. April 1887.

rie Gläubigerversammlung am 21. 1857, Vormittags 9 Uhr. 2

F rusungstermin am 2. Mai 1887, Vor- mittags 9 Uhr. ;

Vuchsweiter, den 25. Februar 1887.

Sur rictigen Auszug : Der Amtéêgeribtss<{reiber : Vildebrandt.

(59326? Konkurs-Eröffnung.

Ueber das Vermögen des Kaufmauus J. Peunuer

zu Danzig am 25. Februar 1887, Mittags 12 Ubr, der Konkurs eröffnet.

Konkursverwalter: Kaufmann Rudolph Hafse

1887. Anmeldefrist bis zum 18. April 1887. Grite Gläubigerversammlung am 14. März 1887, Vormittags 11 Uhr, Zimmer Nr. 42. Prüfungêtermin am 29, Apzril 1887, Vor: mittags 11 Uhr, daselbst. Danzig, den 25. Februar 1887. Der Gerichts\chreiber des Königl. Amts8geri$is. RI.

= L Grzegorzewski.

59316] G ¿veri 09226 Konkursverfahren.

Ueber den Nachlaß des Esfigfabrikanten Seiuri< Wilhelm Kayser von Eberstadt ift am 24. Februar 1887, Nacmittags 4{ Ubr, das Kon- kurêverfahren eröffnet worden

L l. Kaufmann Heinri Störger von Darmstadt ist ¡um Konkursverwalter ernanrt. Konkuréforderungen sind bis zum 21. März 1887 bei dem Gerite anzumelden

Prüfungstermin: Dienstag, den 29. März 1887, Nachmittags 3 Uhr. Offener Arrest ist angeordnet. Darmstadt, den 24. Februar 1887. Großber:oal. Amtägeribt Darmstadt. II. Dr. Sneider.

Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Kaufmanns Julius Wucherpfenuig in Erfurt, JIobkanniëstrate 143, vird beute, am 24. Februar 1887, Nawmittags 6 Ubr, das Konkurtvecfabren eröffnet.

Der Kaufmann E. W. S<öne bierselbst wird zura Kontursverwalter ernannt.

Konkursforderungen sind bis zum 26. März

1887 bei dem Gerichte anzumelden. Es wird zur Beschlußfaffung über die Wabl eines anderen Verwalters, fowie über die Bestellung eines GSläubigerausshuïsses und eintretenden Falls über die in $. 120 der Konkursordnung bezeichneten Gegenstände auf

den 26. März 1887, Vormittags 11 Uhr, und zur Prüfung der angemeldeten Forderungen au!

den 9. April 1887, Vormittags 11 Uhr, vor dem unterzeibneten Gerichte, Zimmer Nr. 58, Termin anberauint.

Allen Personen, wel<e eine zur Konturêmafse gehörige Sache in Besiz habea oder zur Konkurämafe etwas s<uldig find, wird aufgegeben, ni<is an den Gemeinschuldner zu verabfolgen oder zu leisten, aud die Verpflichtung auferlegt, von dem Besige der Sache und von den Forderungen, für welche fe aus der Sache abgesonderte Befriedi» zung in Anspru nehmen, dem Konkursverwalter is zum 26. März 1887 Anzeige zu machen.

Erfurt, den 24. Februar 1887.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung FIII.

4“

029-7 - (592%) Konkursverfahren. Ueber das Vermogen des Schueidermecisters Lorenz Jauiak zu Fraustadt ist beute, Nach- mittags 12è Ubr, das Konkursverfahren eröffnet worden.

Verwalter : Privatier August Seidel zu Frau- stadt.

Offener Arrest mit Anzeigefrist sowie Anmeldefrist |

bis zum 26. März 1887. Erste Gläubigerversammlung den 26. März 1887, Vormittag 10 Uhr. Allgemeiner Prúüfunçstermin den 6. April 1887, Vormittag 10 Uhr, an biefiger Gerichtsstelle. Frauftadt, den 26. Bs 1887. Hildt, Gerichtsschreiber des Königlicßen Amtsgerichts.

59283]

m das Vermögen des Sattlers Richard Warnftädt hier ist heute, Nachmittags 54 Uhr, das Kontursverfabren eröffnet worden. Konkurs- verwalter: Rechtsanwalt Dr. S{hlotter bier. An- meldefrist für Forderungen: 1. April 1887. Erste Gläubigerversammlung: 17. März 1887, Vor- mittags 117 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin : 14. April 1887, Vormittags 11 Uhr. Ofener Arrest mit Anzeigefrist bis 17. März 1887.

Gera, am 24. Fetruar 1887.

v

o

Teich, Gerichts\<reiber des Fürstl. Amtsgerihts. x. e.

[59291]

Ueber das Vermögen der Eheleute Jacob Vreinig, Ackerer, und Maria Catharina, geb. Deutsch, beisammen in Oberlustadt woktnhaft, ist am 24. Februar 1887, Vormittags 9 Ubr, das Konkursverfahren eröffnet worden. Konkursverwalter ist der Geshäftsmann Wilhelm Henneberger in Germersheim. ODffencr Arrest mit Anzeigefrist bis incl. 14. März nä<sthin. Anmeldefrist bis ein- \<lie5li< 23. April darauf. Erste Gläubigerver- sammlung am 19. März 1887, und allgemeiner Prüfung8termin am 14. Mai darauf, jedesmal Vormittags 9 Uhr.

Germersheim, den 24. Februar 1887.

Der Gerichts[chreiber des Königlichen Amtsgerichts : Ko <, Kgl. Sekretär.

59284] [ Ueber das Vermögen des Fabrikbefitzers Peter Bange zu Trotha ist am 25. Februar 1887, Vor-

daë Konkursverfahren eröffnet

Verwalter : Re{t8anwalt Triebel bier. Offener Azreït mit Anzeigefrist und meldung der Konkursf den 1. April 1887.

Erste Gläubigerrersammlung den 1887, Vormitta termin den 18S. A 11 Ubr, Zimmer Nr. Hallc a. S., d

Frift zur An- einihlie5li 12. März

gs 11 Uhr; allgemeiner pril 1887,

orderungen Eis

Vormittags 25. Februar 1887.

Königliches AmtägeriHt. AbtZeil ng VIIL.

Konkursverfahren. Ueber das Vermögen

lichting hier,

Kaufmanns Kramerstrañe der Firma Georg Schlichting, am 26. Februar 18587, M das KonkurSsverfabr: 6 Konkursverwalter: Rec Der ofene Arret i zum 20. März 1857. Wakßbltermin : mitiags 19 Uhr. Prüsungêtermin : mittags 10 Uhr.

ags 123 Uber,

e o »

März 1887, deu 2. April 1887, Vor-

mtägeriBts.

ursverfahren. n: :s Kaufmanns Emanuel nowraz!aw

a5 Cane E

1 R Be -D

Sl o&lprtress —— U L L.

‘enalter ernannt. _ zum d. April 1887

die Wx?[ eines

bei dem Eericte anzumelden.

e. 73 A 1 Tor T4575 ly G

in $, 120 der Konk

den 19. April 1887, 3 : g der angemeldeten F deu 19. April 1887, Nachmittags dem unterzeihneten G

icnetez Gegen-

Nachmittags 3: Uhr, erungen auf

Termin an-

ir Konkurêmafse ge- zur Kontur2maffe

der zu leisten,

5. April 1837

Der Serichts'{reiber

Ueter den Nacla5 des zu Bleddin verstor- beuecn Schucidermeifters Johaun Christian Vetter wird

| Wilhelm 1887, Nachmittags 6 Ubr,

as Konkursverfahren

Der Kaufmann T

deu 17. März 1887, Vormitiags 10 Uhr, und zur Prüfung der angemeldeten Forderungen au

deu 14. April 1887, Vormittags 10 Uhr, zor dem unterzeibnetem Gerihte Termin anberaumt.

Allen Personen, wci&e eine ¡ur KFonkur8mase ge- börige Sacbe in Besitz baben oder zur Konkurs nare etwas sQuldig find, wird aufgegeben, ai<!2 an die Erben zu verabfolgen ode n leisten, aub die Verpflichtung auferlegt, voz dem Besiue der Sacbe und von den Forderungen, für welb? Ke aus der Sache abgesonderte Befriedizun2 in Ansvra<< neb- men, dem Konkursverwalter bis ¿1 28. März 1887 Anzeige zu mater, aub nur x diefen Zablung zu leisten.

Malchow, den 25. Februar 1887,

Großberzegl. Meklenburg-S&werini es Arnt3ger>Bt. ite Beglaubigung - Der Gerichts'chretiber : Stae>er, Actuar.

Z -9 \

(59222) Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Kaufmanns Ben- jamin Linden in Wülfrath it 2m 23. Februar 18387, NaBmitt2gs 6 Ubr, das Konkursverfahren eröffnet. : walt Carl RaufŸH in Elberfeld ist

or °) Der ? B. 55 ¡um Kon alter ernann Konku n2er dis zum 25. pril 1887 r dei dem nz “E H R 5 44! E ode E : M 6 7 Es ift zur Beschl nung über die Wabl eines

M

anderen Vertvalters, fowie über die Bestellung eines Gläubigerauss<huïes und eintretenden Falls über die in $. 120 der Konkuréordnung bezeihneten Gegen- stände auf Dounerftag, den 17. März 1887, Nachmittags 4 Uhr, und zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf Donuacrstag, den 5. Mai 1887, Vormittags 9 Uhr,

vor dem unterzeichneten ( <te Termin anberaumt. Allen Perionen, wele eine ¿ur Konkursmasse ge- bôrige Sade in Beñigz baben oder zur Konkurêmafe eiwas s{<uldig sind, wird aufgegeben, nichts an den Semeinscbuldner zu verabfolgen oder zu leisten, au< die Verpiibtung auferlegt, von dem Bete der

D

d

en zxorderungen, für wel<e tie aus ns 5 .) « Mo A S v , 5 derte Befriedigung in Anspru<

H 2 nd g

G8 I+ Lea 1 -)2 Is

em Konkursverwalter bis zum 23. März

o A

t fs

(SÌ

4

ta

(8

L

nfs ctr ry ;*1

71 co v n c:

—. G2 =

Mettmann, den 24. Februar 1887, Lingner, Gerichtts{reiber des KönigliHen Amtsgerichts.

Or 0 Befanntmachung.

Ueder da$ Vermözen des Kaufmanns Guftav Plaschke zu Mittelwalde it beute, am 24, iFe-

bruar 1887, NaÞhmittags 42 Uhr, dec Konkurs er-

ôfnet. S S : Verwaltec: Kaufmann Ferdinand Thiel zu Mittel- walde.

Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 17. März 1887.

Anmeldefrift bi3 7. Avril 1887 eins$lieilis&.

Wabl eines anderen Verwalters am 12. März 1887, Vormittags 9 Uhr.

Nllanemeiner Prüfungstermin am 28. April 1887, Vormittags 9 Uhr.

Mittelwalde (Brafshaït Gla8), den 24. Fe- bruar 1887. Der Geritss<hreiber des KönigliGen Amts3gerihts.

¡um Konkursverwalte

Konkursforderungen bei dem biesigen Ger faffung über die W sowie über die Beste! f n Falls übe g bezei<neten Gegenf. auf den 15. März 1887, V zur Prüfung der angemeldeten Forder auf deu 21. April 1887, Vormittags 10 Uhr, vor dem unter:ei{bneten Gericte t

Allen Personen, welche eine zur Konkurëmafe

v

a as 62

<2

g, F 2

10m.

- +

s 11 Uhr,

1 anberaumt.

A C [d

aus der Sache abgeson spru< nehmen,

5. April 1887 Anzei

zu Kemberg. Kemberg, Lc:

hen Amtzgerihts.

729] Konkurs-Bekanntmachung. Handelsmanns Alexander Zerbst in Kriewen if beute, den 11 Uhr, das Kon-

: T ol 187 H Zin 12, Februar 1887, Vormittags uréverfahren eröffnet.

L Á i neister a. D. Krug i

ür Konkursforder 10. März 1887. rmin zur Bes{lußfassung über en Verwalters sowie über d ubigerauës{<u}cs und glei aerneldeten Forderu: 4. April 1887, Vormittags 10 Uhr. r Arrest ift erlassen.

Koften, den 12. Februar 1

rihtss<{reiber des Köni

O -, Konkursverfahren. b as Vermögen des verstorbenen Erb- pächters Heiuri<h Tiedke beute, am 25. Februar 1887, Vorn as Konkursverfahren eröffnet.

Der Rechtsanwalt Ludwig Kortüm z zum Konkursverwalter ernannt. S

Konkursforderungen sind bis zum 28, März bei dem Geribte anzumelden.

Es wird zur BVesblußfassung Verwalters,

zu Kisfserow

cines anderen Verw oi i Be stellung eines Gläubigerau8\GuJes und eintrztendei

nranr Son oto

neten Gegenstände auf

Ueber das Vermögen des Schuhmachers Albert

ist beute, Mittags 124 Uhr, Auctionator Hinrihs zu Ma- Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 16. März

Anmeldefrist bis zum 16. März 1887, 5 Erite Gläubigerversammlung am 19. März

| 1887, Vormittazs 10 Uhr.

Prüfungstermin am 2, April 1887, Vormit- tags 10 Uhr. Norden, den 24. Februar 1887. Königliches AmtäsgeriDt. Daltrop.

6%] Befanntmaqhung. Ueber das Vermöaen der Firm2 Collet u.

Modrow, Eisengießerei und Maschinen-

fabrik in Offenbach, verbunden mit 2 genturen in Maschinen, sow die Privatvermögen der Thbeil-

vie über die 3 baber diescr Firma Christian Georg Collet von Offenba und Philipp Friedrich Modrow in Sachsenhausen, wird b:ute am 24. Februar 1837, Vormittags 109t Ubr, das Konkursverfahren eröffnet.

Konkursverwalter: Rebt8anwalt Andres dabier. Offener Arrest mit Aameldefrist: bis 28. März 1887.

Erste Gläubigerversammluna: Donnerstag, denx 31. März 1887, Vormittags 9 Uhr. :

Prüfungätermin: Donnerstag, den 14. April 18S7, Vormittags 9 Uhr.

Offenbach, den 24. Februa

Großherzogl. Amtê; (ae Verêéffentlict :

Ar

(i, 5 R 2

es S. A Le

F B PL

(5582) Bekanntmachung.

Ueber den Natl25 des verstorbeuen DauieC Nöser, Specereihändler und Schreiner von Grof:-Steinheim, wird beute, am 24. Februa. 1887, Vormittaas 114 Ubr, das Konktur®äverfahren er-

öffnet. E : L Konkursverwalter: Recwtzanmualt Andres von Offenba.

Offener Arresi mit Anmeldefrist: 29, März 1887, Erite Gläubigerversammlung: Donnecrftag, den 31. März 1887, Vormittags 11 Uhr. Prüfungstermin! Samstag, den 9. April 1887, Vormittags 9 Uhr. Offenbach, den 24. Februar 1887. É r

Großberzogl. Amtägeriht Offenba. (gez.) Dr. Riedel. VersöfentliGßt: Dffenb2ch, wie oben. Der Gerichtsschreiber : | J. V.: Prinz