1887 / 52 p. 5 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[59899] Ordentliche Generalversammlung

der Kreuznacher Soolbaeder Actien Gesellschaft.

Die Herren Aktionäre unserer Gesellschaft werden biermit zu der am Sounabeud, den 26. März

ds. Js., Nachmittags 21 Kreuznach 1 versammlung ergebenst eingeladen.

Tagesordnung :

è Uhr, im Kurhause zu stattfindenden ordentlichen Gereral:

1) Ablage der Rechnung pro 1886 nebst Bericht

über das verflossene Geschäftsjahr. auf Ertbeilung der der Dividende. 2) Nadtcäglihe Genehmigung ter Kosten für Renovation dcs großen Kursaales im Betrage von 6900 S A 3) Antrag des Vorstandes des Nakbethal-Renn- vereins auf Stiftung eines Preises im Be- trage von 500 M Die Lite der zu dieser Generalversammlung stimmberechtigten Aktionäre wird na<h den Gefell- {<aftsbüchern aufgestellt und am 15. März Abends geshlofjen. Die Stimmkarten werden den biesigen Herren Aktionären zugesandt werden. Kreuznach, 1. März 1887. Der Vorstaud j der Kreuznacher Soolväder Actien Gesellschaft. Dr. Engelmann, A. Geyger, Dr. Baupel, Carl Vollmar, Wegeler.

_Antrag Decharge und Festsetzung

[59376] Memeler Actien- Brauerei und Destillation.

Die dur die Generalversammlung für das Ge- schäftsjahr 1886 auf Zwölf ein balb Prozent fest- gesetzte Dividende wicd gegen Einlicferung des Dis videndenscheines Nr. 15 mit Siebenunddreißig Mark 90 Pfennige pro Aktie bet unserer Gesellschaftskasse vom 1. März c. ab, Vormittags 10 bis 12 Uhr, ausgezahlt werden.

Memel, den 25. Februar 1887.

Der Direktor. Frentel-Beyme.

[59182]

Nachdem in der Generalversammlung der Rade- berger Erportbierbrauerei vom 29. Januar 1887 die Herabseßung des Grundcavitals der gedachten Gesfell- schaft um 100000 4 bes<lofen worden ift, fordern wir unsere Gläubiger hiermit auf, sh bei uns zu melden.

Dresden, am 25. Februar 1887.

Radeberger Exportbierbrauerei.

Der Aufsichtsrath. Der Vorstand. E. F. Blaufuß, Vorsitzender. Hedri.

[59897] , ; JeO L _ .

Banque d’Aisace et de Lorraine.

Die Herren Actionaire werden bierdur zu der am Montag, 4. April i887, um 2 Uhr Nach- mittags, im Gebäude der Handelskammer zu Straßburg stattfindenden Geueralversammlung eingeladen.

Die Eintrittskarten können gegen Hinterlegung der Actien, laut $ 27 der Statuten, bis spätestens den 30. März bei der

Gesellschaftskasse in Straßburg, Mey, Mülhausen, Markirch, Saargemünd, Commercy,

Discoutogesellschaft in Verlin, Georg Hauck « Sohn in Frankfurt a. M. bezogen werden. Tagesordnung : 1) Bericht des Borstandes, des Aufsichtsratbs und der Revisoren über das Ges ¿ftsjahr 1886, 2) Abnahme der Rechnungen. 3) Festsetzung der Dividende. 4) Wahl von Mitgliedern des Aufsichtsrathes. 5) R der RNechnungsrevisoren für das Jahr SS(. Der Aufsichtsrath.

E Kölnische Privat-Bank in Liquidation.

Die ein und dreißigste ordentli<he Generalver- fammlung findet am Sonnabend, den 26. März 1887, Vormittags 10 Uhr, im Lokale des Civil-Casino, Augustinerplatz Nr. 7 hierselbst, statt und sind zu derselben die Herren Actionaire bierdur ergebenst eingeladen.

Die Einlaß- und Stimmkarten können von den gemäß $. 36 des Statuts hierzu berechtigten Actio- nairen vom 21. März cr. ab im Lokale der Bank für Rheinland und Westfalen, Agrippastraße Nr. 14, in Empfang genommen werden, woselbst au< der Geschäftsberiht pro 1886 vom 12. März cr. ab zur Einsicht offen liegt.

Tagesordnung : 1) Vorlage des Gescbäftsberihts pro 1886. 2) Genehmigung der Vilanz und Ertheilung der Decharge. 3) Verminderung der Zahl der Liquidatoren.

4) Wahl von drei Commisarien ¡ur Prüfung

der Bilanz.

Köln, den 19. Februar 1887.

Die Liquidatoren : Chr. Noß. Eugen vom Rath.

[58368] i : Dessauer Wollengarn-Spinuerei.

Die Herren Aktionäre der Dessauer Wollenaarn- Spinnerei werden hierdur< crsudt, ihre betr. Aktien nebst einem arithmetis< acordneten Verzeichniß der Nummern, gegen Depositionsbescheinigung behufs Zutheilung neuer Talons und Dividendenscheine bis zum 15. Márz a2. c. auf unserem Bureau, Bismar>straße 22, einzureihen, Die Rü>gabe er- o vom 20. bis 31. März ebendaselbft.

effsau, den 23. Februar 1887 Die Direktio::. C. Shwhneichel.

af

(59898) “Actien Gesellschaft für Papier- fabrikation in Mühldorf b./Glag.

Die Herren Actionaire werden gemäß 8. 32 des Gesellschaftsstatuts vom 19. Oktober 1883 bier- mit auf

Mittwoch, den 23. März 1887, : Nachmittags 3 Uhr, in Breslau, Königsplaßz Nr. 5a, zur jährlichen ordeutlichen Generalversammiung eingeladen Tagesordnung : 1) Vornahme der im $. 37 des Statuts be- zeicneten Geschäfte und Wahlen. 2) Abänderung derjenigen $8. des Statuts, wel<e den Bestimmungen des Geseßes vom 18. Juli 1884, betreffend Aktiengesell\ aften, nicht mehr _ entsprechen.

Diejenigen Herren Actionaire, wel<e ich an dieser

eneralversammlung betheiligen wollen, haben nah S. 33 des Statots ihre Actien nebst einem doppelten Verzeichnisse derselben mindestens drei Tage vor der

Generalversammlung bei s Herren Gebrüder Schoeller in Breslau, oder im Comptoir der Gesells<haft in Möhldorf Glatz

zu deponiren. Mühldorf bei Glaz, den 1. März 1887. Der Vufsichtsrath der Actien Gesellschaft für Papierfabrikation in Mühldorf b./Glazt. Leopold S(hoeller.

[58717] Ï Braunschweigische Bauk. Die 383. ordentliche Generalversammlung der Aktionäre der Brauns{weigishen Bank wird Sonnabend, den 19. März d. F., Vormittags 11 Uhr, in „Vehneke’s Saalbau“ hierselbft,

stattfinden. Tagesordnung :

1) Vorlegung des Geschäftsberichts und Rech- nungs-Abi<lusses vom Jahre 1886, Beschluß- fassung über die zu vertheilende Dividende und Entlastung der Direktion und des Auf- f<htératbes.

2) Wahlen zur Ergänzung des Aufsichtsrathes.

Die Einlaßkarten zu der Generalversammlung werden gegen Vorzeigung der Aktien (S. 45 des Statuts) am 16. und 17. März im GesGäftslokale der Bank (Effekten-Bureau) ausgegeben.

Der gedru>te Geschäftsberiht und Rechnungs- Abs{luß pro 1886 kann vom 5. März ab daselbst in Empfang genommen werden.

Vraunschweig, den 24. Februar 1887.

Der Auffichtörath der Braunschweigischen Vauk. Ferd. Haslicht.

[56834] Provinzial-Aktien-Bank des Groß- herzogthums Posen.

Die diesjährige ordentliche Generalversamm- lung findet

Montag, den 14. März dieses Jahres,

__ Nachmittags 4 Uhr, im Geschäftslokale, Friedrichstraße 8, hierselbst statt.

Zu dieser werden die Aktionäre unter Bezug auf $. 30 des Statuts hiermit eingeladen.

Tagesordnung :

1) Geschäftsberiht für das Jahr 1886.

2) Wabl von zwei Mitgliedern des Aufsichts- raths an Stelle der dur< Tod ausgeschiedenen Herren Justizrath Ts{uschke und Kommerzien- rath S. Auerba.

3) Aufhebung der in der Generalversammlung vom 14. März 1885 gefaßten Beschlüsse auf Abänderung der Paragraphen 12, 16 und 18 des Staturs.

4) Ermächtigung für den Aufsichtsrath zur Bes willigung von Pensionen und Abfindungen für Beamte der Bank.

9) Wahl von drei Kommissarien zur Prüfung der Bilanz, um re<tfindend der Direktion Decharge zu ertbeilen.

Die zur Theilnahme an der Generalversammlung berechtigten Aktionäre können die Vorlagen bei dem Vorsitenden des Aufsichtsraths, Herrn Stadtrath Annuß, einsehen.

Einlaß- und Stimmkarten können von den nah 8. 31 des Statuts zum Erscheinen berechtigten

[59883] Die außerordentliche Geueralversammlung

der Razeburger- Actien- Vrauerei für die Inhaber der Stamm-Prioritäts-Actien findet am Donnerstag, den 17. März cr., Nachmittags 6 Uhr, im Saale der Actien-Brauerei ftatt. Tagesordnung : Beschlußfassung über Gleichstellung der Stamm- prioritäts-Actien mit den Stamm-Actien. 64 Uhr: Actionaire. _Tagesorduung: 1) Beshlußfassung über Beschaffung einer Eis- maschine, ev. j 2) Beschlußfafsung über Beshafung des er- forderlicen Kapitals. Ratzeburg, den 2. März 1887. Der Vorstand. H. Rautenberg. W. Dölle.

878] “Oldenburgische Landesbank.

In Gemäßheit der Vorschriften des Status der Oldenburgischen Landesbank werden die Aktionäre der

Bank zu der achtzehnten

ordentlihen Generalversammlung

auf Donnerstag, den 31. März d. J., Nach: mittags 5 Uhr, nah dem Hotel de Russie zu Oldenburg eingeladen. :

Tagesordnung: Jahresberiht, Gewinnverthei- lung, Entlastungs-Ertheilung für die Direktion.

Um zum Erscheinen in der Generalversammlung bere<tigt zu sein, ist es erforderlich, die Aktien bei Bevollmächtigung zur Stellvertretung auch die Voll- machten spätestens am 27. März d. F. bei der Oldenburgischen Landesbank zu binterlegen; do können die Aktien au bei den Herren v. Erlanger & Söhne zu Frankfurt a. M. oder bei dem Herrn E. C. Weyhausen zu Bremen binterlegt werden.

Oldenburg, 1887 Februar 28.

Der Aufsichtsrath der Oldenburgischen Landesbauk. Heumann.

[59903] l j Actienbrauerei zur Schwaige in Münthen.

Die Herren Actionaice werden bierdur auf Sonuabend, deu 26. März dieses Jahres, Vormittags 10 Uhr, zum Königlichen Notar Herrn Eduard Graf in München, Rosenstraße Nr. 1011, zur außerordeutlichen Generalver- sammlung statutengemäß eingeladen. Tagesordnung :

Abänderung der Statuten, und zwar des S L

(Abänderung der Firma.) : Die Herren Actionaire wollen bebufs ibrer Legitimation zur Theilnahme an der Generalver- sammlung ihre Actien bet dem Vorstande der Gefell- schaft oder bei dem Bankhause Kester und Vach: mann, hier, vorzeigen und ebenda Stimmkarten erholen. München, den 28. Februar 1887.

Der Vorfitende A TRMIEratos,

iedl.

V

Generalversammluug der Herren

[59893] Deutshe Fute-Spinnerei und Weberei in Meißen.

Wir beehren uns die Akt onäre unserer Gesell,

schaft zu der am Sea den 24. März 1887, ittags 12 Uhr, im Fabrikgebäude zu Meißen stattfindenden 14. ordentlichen Generalversammlung bierdur ergebenst einzuladen. s Tagesordnung :

1) Bericht und Bilanz über das Geschäftsjahr 1886 Seitens des Verwaltungsrathes mit den Bemerkungen des Aufsichtsrathes.

2) Beshlußfaïsung über Decharge.

3) Beschlußfaffung über die Verwendung dez Eingewiunos und die vorgeschlagene Divi. ende.

4) Statutenmäßige Wahlen.

5) Ausloosung von 17 Stü> 4 9% Obligationen.

Das Lokal wird um 11 Ubr geöffnet und um 12 Ubr geschlossen.

Der Geschäftsbericht und die Bilanz mit den Bes merfungen des Aufsibtsrathes liegt ab 8. März a. c. im Bureau der Gesellshaft in Meißen aus.

Diejenigen Aftionire, wel<e an der General. versammlung theilnehmen wolien, baben gemäß $. 27 unserer Statutcn ihre Aktien etweder vor Beginn der Generalversammlung

im Bureau der Gesellschaft zu Meißen oder bis Tags zuvor bei den nacverzeicneten Firmen zu deponiren: : Deutsche Bank in Berlin, und deren Filialen in Hamburg und Bremen, Gewers & Schmidt in Görlitz, Ouellmalz & Ädier in Dresden. Meißen, den 1. März 1887. Der Verwaltungsrath.

[59900] Norddeutshe Wollkämmerei & Kammgarnspinnerei.

Zweite ordentliche Gencralversammlunug Sonnabend, den 19. März 1887, Nachmittags 4 Uhr, Geeren Nr. 46.

E Tagesordnung : 1) Festsezung der dem Aufsichtêrath zukommenden Remuneration. 2) Ges>äftsberiht des Vorstandes und Bilanz. 3) Bericht des Aufsichtsratbs. 4) Ertheilung der Decharge. 9) Beschlußfassung über die Gewinnvertheilung. Bremen, den 1. März 1887, Der Vorftand. Die Eintrittskarten können von den Berechtigten am 17. und 18. März, Geeren Nr. 46, gemäß $. 20 des Statuts in Empfang genommen werden.

[59898]

Deu Nordslesvigske Folkebank hbolder Fre: dagen, den 18de Marts d. A., Eftermiddag Kl. L sin 1óde aarlige Generalforsamling paa Hotel Danmark med folgende Dagsorden :

Fremloggelse af Regnskabet pro 1886 til God- kjendelse.

Valg af Medlemmer til Bank og Tilsynsraadet.

Aabenraa, d. 28de Februar 1887.

BVankraadet.

[59902]

In Gemäßheit des Art. 37 der Badischen Bank Dienstag,

im Banklokale hier, stattfinden wird, cingeladen. des Berichts der [ 2) Geschäftsbericht der Direktion. 3) Genehmigung der Vilanz, Entlastung der Direktion.

9) Antrag des Aufsihtêraths, Gulden-Noten.

wollen, haben si< bis spätestens den auf dem Bank-Bureau in Mannheim

ihre Vollmachten einzureichen.

4) Wahl für die na< Art. 45 der Statuten austretenden 3 wegen

Die Formulare der Verzeichnisse werden auf dem Auswärtige Aktionäre können an Stelle ibrer Aktien

Badische Bauk.

Siebenzehnte ordentliche Generalversammlung.

der Statuten werden die na< zur siebenzehuten ordentlichen Generalversammlung, welche 5. April d. 5,

Art. 38 stimmberechtigten Aktionäre Vormittags 117 Uhr,

i ge orounrg: 1) Bericht des Aufsichtsraths über die von ibm festgestellte JIahresre<nung und Vortrag Revisions-Kommission.

Festseßung der Dividende für da3 Geschäftsjahr 1886 und

Stre 3 Aufsihtsraths-Mitglieder. na<trägli<her Einlösung eingereihter verfallener

Die Aktionäre oder deren Bevollmächtigte, welhe an dieser Generalversammlung Theil nehmen 30, März d. F. inkl. in den Vormittagsstunden von 9 bis über ihre statutenmäßige Berechtigung dur Vorzeigung ihrer Aktien auszuweisen und zugleih ein na< den Nummern geordnetes Verzeichniß, und Bevollmächtigte außerdem

12 Uhr

Bank-Bureau ausgegeben. ein amtli<h oder notariell errihtetes Ver-

Die Aktionäre der Dessauer Wollengarn-Spinnerei

werden hiermit zu der am 23. März d. J., Mittags 12 Uhr, in ihrem Lokale zu Dessau stattfindenden neunund- zwanzigsten ordentlichen Generalversammlung unter Bezugnahme auf die in $8. 20 bis 22 unseres revidirten Statuts enthaltenen Bestimmungen ein- geladen. L Einlaßkarten der stimmberechtigten Aktionäre werden nah erfolgter Legitimation spätestens bis 22. März bei der Bank für Handel und Industrie ¿zu Darm- stadt und Berlin und in unserem Geschäftsbureau ausgegeben. gie „der Tagesordnung find: 1) Geschäftsberiht und Vorlage des Abschlusses pro 1886. . 2) Bestimmung der Gewinnvertbeilung und Er- theilung der Entlastung. 3) Wahl zur Ergänzung des Aufsichtsraths. Geschäftsberiht und Bilanz liegen 14 Tage vor der Generalversammlung in unserem Geschäftsbureau zur Einsicht der Aktionäre aus. Deffau, den 1. März 1887. Die Direktion.

. 1) Verlustrehnung. 3) O 4) Neuwabl zum Aufsichtsrath. Ueber Anträge von Aktionären können werden, wenn erstere mindestens 14 Tage vorher dem

Diejenigen ersucht, ihre Aktien

oder

werden können, ift \<riftliGe Vollmacht erforderli.

ab von den Aktionären bei dem

C. Schneichel.

Ht Sur 2 5 N ig | zeichniß, auf welhem ihr Aktienbesitz bestätigt ist, vorlegen lassen. t ag A AD E ut E E Vom 1. bis 4, April inkl., Vormittags von 9 bis 12 Uhr und Nachmittags von 3 bis 5 Uhr, erde o 0 können sodann, gegen Rückgabe der über die Anmeldung ausgestellten Beurkundung, die Berechtigten die Posen den 12. Februar 1887 nur für ihre Person gültigen Eintrittskarten auf dem BVank-Bureau entgegen nehmen oder abholen lassen.

G ‘Die Direktion. Mannheim, 25. Februar 1887. A Krieger. Der Aufsichtsrath. “Def Woll Ä , [0% Sibernia « Shamrod>, Vergwerks-Gesellschaft. esauer <B0 engarn-Spinnerei. Die diesjährige ordentliche Generalversammlung der Hibernia & Shamro> Bergwerks- Generalversammlung. Gesellschaft zu Herne soll am

Mittwoch, den 6. April d. F.,

E __ Vormittags 9: Uhr,

im „Breidenbacher Hof“ zu Düsseldorf abgebalten werden.

: Tagesordnung :

Bericht über das Geschäftsjahr 1886, unter Vorlage der Bilanz nebst Gewinn- und

2) Antrag auf Ertheilung der Decharge. . FestfeBung der pro 1886 zu vertheilenden Dividende. S

Beschlüsse in der Vorstande Herren Aktionäre, welche ihre Stimmberechtigung auszuüben beabsihtigen, werden spätestens bis zum 2. April cr. einshließli< bei Herrn S. Bleichröder

-„ der Verliner Handelsgesellschaft Herrn C. G. Trinkaus « e dem Vorftande in Herne

zu hinterlegen. In Fällen von Vertretungen, wel<he nur dur< stimmberechtigte Aktionäre ausgeübt

der Generalversammlung nur gefaßt \hriftlih eingereiht werden.

| in Berlin, in Düsseldorf,

Der Geschäftsbericht nebst Bilanz und Gewinn- und Verlustrehnung können vom 23. März cr. Vorstande in Herne eingesehen resp. in Empfang genommen werden. Zeche Shamro> bei Herne, 23. Februar 1887. Hibernia « Shamro>, Vergwerks-Gesellschaft. Der 4 7d räff.

zum Deutschen Reichs-

M 02.

Zweite Beilage

Anzeiger und Königlih Preußischen Staats-Anzeiger.

Berlin, Mittwoch, den 2. März

17s

Ste>briefe und UntersuGungs-Sachen. Zwangsvollstre>ungen, Aufgebote, Verkäufe, Verpatungen, Verdingungen 2.

Verloosung, Zin8zabluag 2c. von sfeatlihen Ya

50 P 2D U des |

Vorladungen u. dergl.

Id)

Kemmandit-Geselisczafien auf Aktien u. Akticn-Gefelsch.

5) Kommandit : Gesellschaften auf Aktien u. Aktien - Gesellsch.

[59669] ¿ Hamburg-Altonacr Pferdebahn- Gesellschaft.

In der heutigen Generalversammlung wurde die vorgeschlagene Dividende von 93% genehmiat und ift jolde von Montag, den 28. d. Monats an, bei der Kasse der Commerz- und Disconto-Bank in Hamburg mit # 95 per Dividenden-Schciu

Nr. 9 zu erheben.

Zum Mitgliede des

wählt: n Herr Chs. Lavy jr, zu Mitgliedern des Aufsichtêérathes: n Herr Otto Thicmer, Herr C. Scharf, Herr Carl Schemmanun, und zum Ersatzmann Herr Alfred Kayser. Hambarg, den 26. Februar 1887. Der Verwaltungsrath: C. Heinrih Schaar, Vorsitzender.

Verwaltungêratbes wurde

[59683] N Deutsche Petroleum-Borgesellschaft

in Liquid. Bremen. Bekanntmachung.

Der Termin für den Austausch der Stammaktien der „Vereinigte Deutsche Petroleum Werke Act. Ges.““ gegen Aftien der „Deutschen Petroleum- Borgesells<aft“ ist bis inclufive Montag, den 7. Márz a. C., serlängert worden. Annabme tägli<h bis 1 Uhr Mittags.

Bremen, den 28. eia: 1887,

Der Liquidator:

Hermann Fobne. [59686] E Actien - Gesellshast Thermalbad

Werne.

Die gestrige ordentlihe Generalversammlung unserer Gesells<haft hat die Zablung einer Dividende von 6 ‘/) auf die Prioritäts - Actien beschlossen. Die Auszahlung erfolgt von heute an bei dem Bankhause Adolph Meyer in Hannover gegen Einlieferung des Dividendenscheins für das Jahr 1885/86.

Hannover, den 27. Februar 1887.

Der Vorstand der Actien-Gesellschaft Thermalbad Werne. H. Müller, Dr.

Dn Bilance : der Stettiner Feltwaaren- Fabrik

in Liguidatiou am 31. Dezember 1886.

o Activa. Passiva.

M M Zmmobilien-Conto . . | 1000090 00 | Fabrik-Utensilien-Conto 9 000 00 | Handlungs - Utensilien- 4 | G 120 00 | Commissions-Conto 738 30 Effecten-Conto ÿ 940 00 | Cafsa-Conto . 590 70 | Wesel-Conto 9 87617 | Schuldbuh-Conto . 19 430 88 |

Actien-Capital-Conto . 71 460/00] 949 000/00

Dividenden-Conto A 555 C0

Gewinn- u. Verlust-Cto. 30 398/95 i.

240 555/00] 240 555 00

Gewinn=- und Verlust-Conto. 1856 | Dezember Debet. M 31, [An SGuldbuH-Conto 3,126 45 Fabrif-Utensilien-Conto 11 721/18 e Pferd- u. Wagen-Cto. 260 Feuer - Versicherungs- j Pf Nan s 300 - Pferd- u. Wagen-Uten- E E s 109295

e Handlungs - Unkoften- | G E E, 17 649/95 »„ Immobilien-Conto . 14 412/30 e Zinsen-Conto . ._. 13/83

e Fabrikationë-Conto . 1 007 32 « Brennmaterial-Conto . 176/85 e Reparaturen-Conto . 1 049/65 Effecten-Conto 60|—

50 87048 Credit.

Per Fabrikations-Conto 12 183/92 - Miethe-Conto 1 588/— e Zinsen-Conto. . 356/61 - Reservefond-Conto . 6 000|— « Handlungs - Utensiltien-

E, 273|—

o Pferd- u. Wagen-Cto. 70|— e Bilance-Conto Ï 30 398/95 50 870/48

Stettin, den 22. Februar 1887. Stettiner Fettwaareu-Fabrik iu Liquidation. H. Waechter. Marx Gaede.

¡Cre

Oeffentlicher Anzeiger.

E E A A ——

[59774] Wormser Kunstmiühle in Worms a/Rh. Vilanz am 31. Dezember 1886.

M t

Activa. cl Waaren-Conto, Vorräthe . . 71 261 80 Unkosten“ , Vorrätbe an Del, |

Koblen 2c. 1 040

Sassas e Bestand . 367 69

Wehfel- , Bestand . 4 992 50

Debitoren, Ausstände . 100 256 11

O 113 000 Gerätbscaften-Cento: | Borrath an: Ütensilicn 4 1660.10 |

Abschreibung ._ 160 10 1 500|— Fubrparf-Conto : | Bestand an Pferden, I A O |

Abschreibung ... :; 77 63 5 300!—

E A 08 L

297 718 10

Passiva. | Actien-Conto ; 150 000/— Hypothefen-Conto . 60 000 Creditoren- , 73 820 66 Ne!erve- L 4 000

Gewinn- und Verlust-Conto : S | Bewinnfaido von 1885 # 219. 74 | Gewinn aus 1886, „9677, 70 9 897 44 297 718/10

Gewinn- und Verlust-Conto pro 1886.

M S

200 A

Thceater-Anzeigena.

pa S A2

Berufs-Genofsenschaften. E

Vocben- Ausweise der deuts t L

Wocben-Ausweife der deutschen Zettelbanken

Verschiedene Bekanntmachungen. N n M »;

E E Ín der Börfen-Beila¡z,

amilien-Nachricßten. | E

287

l In

2882 2884 2904 2935 2945. 2961

: L E —— 8 dd a : | 2859 2864 z [59867] V ercinigte Fabrike1 ! 2966 2967 2971 2977 2979 2981 2982 2998. 3000 H s : | 3002 3013 3021 3035 3045 358 3087 3102 3107 photographischer Papiere. 13110 3111 3113 3136 3142 3147 3174 3219 3220 ian der beutigen Generalverfammlung ist die | 3323 3924 3232 3250 3254 3260 3264 3269 3277 Rlocscat slr das Jahr 1886 auf 13 Procent | 373 3592 3313 3324 3330 3333 3347 33:1 3368 sestge]ceßt worden, L | 3405 3412 3438 3451 3460 3476 3479 3481 :3493 “dem biervon bereits 5 %/o abs<lägli< bezahlt | 3498 3500 3507 3533 3543 3544 3550 35653 3584 Sie E M 8 0/ 24 pro Actie 2287 3643 3667 3684 3636 3689 3691 3705 3710 D LPENDE A bede | 3727 3731 3772 3809 3812 3822 3825 3842 3844 gegen Dividendeuschein Nr. 26 von beute ab | 3248 3853 3870 3884 3885 2896 3899 3912 3920 bei Serren George Meusel & Co. hier, | 136 3974 3976 3997 4098 4045 4071 4091 4092 _ oder an anferer Kasse, Blumenstraße 18, 53 4129 4130 4135 4155 4159 4169 4179 4181 E E folgten dies- | 4183 4188 4193 4194 4212 4235 4249 4253 4272 N oer naq0) S, 35 der Statuten erfolgten PICS | 4980 4282 4286 4287 4293 4313 4335 4337 4347 jährigen Actien-Verloosung find folgende 368 | (349 4373 4376 4383 4392 4396 1292 cu15 4413 E C E, 4415 4432 4465 4467 4479 4483 4495 4529 @453 13 296 Sg C0008 74 106 149 149 109 202 | 566 4589 4596, 129 992 950 c . O C & 5) c «oR . ( R E y E ¿ É 213 -=6 228 241 2x4 296 213 281 E 291 é Der Nominalbetrag dieser Actien wird vom 319 334 336 337 342 368 402 403 415 418 437 |, L S 0 allei - dein Mole cus A E 2 559 572 595 | L. Juli d. J. ab gegen deren Abstempelung aus- 464 466 474 489 490 493 502 524 559 572 D abIE En 025 Gol G37 GON GUS OSL GIO T19 724 748 | i ou 28 Mokenae 108 753 762 771 772 781 810 823 825 826 816 835 | Dresven, e L L, 851 895 905 924 941 946 993 1001 1014 1094| Der BVorjtand. 10658 1062 1068 1095 1103 1105 1106 1117 1122| (F. Sulzberger. 1135 1137 1146 1153 1160 1174 1175 1176 1182 | 1187 1204 1205 1218 1226 1256 1258 1290 1311 | [59379] 8 anti C> 1427 1337 1349 1358 1365 1370 1377 1378 1331‘ H0ologis<er Garten. 2 1425 1436 1519 1540 1557 1560 1573 1588 1595 E Wir kündigen hiermit die folgenden Schuld- 1625 1632 1648 1649 1652 1658 1681 1720 1740 | {Heine unscrer Saalbau - Anlciße auf den 1702 1759 1774 1778 1779 1782 1790 1793 1801 | 1. Juni 1883: F 111 1812 1817 1835 1843 1863 1871 1892 1924/ Ne, 5 9 14 29 51 58 68 70 82 116 117 132 1938 1942 1944 1963 1975 1977 1990 2011 2020 | 143 149 162 172 175 197 215 225 2926 233 2032 2046 2116 2153 2157 2161 2175 2190 2195 | 244 249 258 263 271 309 318 325 332 343 2198 2207 2221 2220 2237 2238 2243 2250 2265 | 349 352 358 366 412 419 425 431 445 454 2271 2274 2321 2322 2328 2331 2343 2359 2369 | 465 501 510 91 099 569 949 593. 2381 2397 2413 2439 2543 2551 2557 2565 2599 | Sannover, den 27. Februar 1887. 2623 2640 2642 2648 2648 2666 2667 2675 2700 | Der Verwaitangscath 2711 2765 2767 2778 2787 2793 2840 2841 2858 | für den Zoologischen Garten.

[59670]

Hamburg-Altonacr Pferdebahn- Gesellschaft.

Bilanz ultimo Dezember 1886.

Soll. | Unfkosten-Conto, Gleichstellung . 35 349/47 Zinfen- «„ Gleichstellung . 4 070 44 Fuhrparl- Abschreibung ._. 977/63 Geräthschaften-Conto, Abschreibung . 1609/10 Gewiun E L 9 397/44

50 455/08

j

Haben. E Gewinnsaldo von 188... , __ 21974 Waaren-Conto, Gewinn pro 1886 50 235/34 50 455/08

[59775] Bsalzishe Hypothekenbank Ludwigshafen a./RNh.

Generalverfsanimlung. Die ersie ordentliche Generaiversammlung der Pfälzischen Hypothekenbank wird Samstag, den 26. März cr., Vormittags 11 Uhr, im Lokale der Bank, Kaiser Wilhelmstraße Nr. 8 dahier, siattfinden. Tagesordnung : 1) Ges<äftsbericht des Vorstandes.

2) Bericht des Aufsichtéraths über die Prüfung der Bilanz und Bericht der MRevisionékom- mission.

3) i Sade des Vorstandes und des Aufsihts8- rathes.

4) Be'cluffassung über die Verwendung des Reingewinnes. (Stat. 8. 26.) 5) Wahl vou Revisoren,

Jeder Aktionär ist zur Theilnahme an der General- versammlung bere<ztigt und jede Aktie bat cine Stüunme. j

Eintrittskarten zur Generalversammlung ertheilt in Ludwigéhafen a./Rb. unsere Bank.

Die in $. 239 der Aktiennovelle bezeihneten Vor- lagen licgen vom 10. März an in unserem Geschâfts- lokale zur Einsicht der Herren Aktionäre bereit.

Ludtwwigehafen a. Nh., 28. Februar 1887.

Der Aufsichtsrath.

[59880] E Die ordentliche Generalversammlung der

Tiegenhöser Dampfschifffahrts-

- - s (S gesellshast H. Stobbe & Co. findet Freitag, den 18. März d. J., Nach: mittag 4 Uhr, im Deutschen Hause zu Tiegenhof statt. Tagesordnung : L 1) Prüfung ter Iahresrehuung und Feststellung der Gewinnvertbeilung. 2) Grtbeilung der Decharge. 3) Wabl des Aufsichtsraths. Tiegeuhof, den 28. Februar 1887. Der Auffichtsrath und die persönli<h haftenden Gesellschafter. a Memeler Actien-Brauerei & Destillation. In der Generalversammlung am 25. d. Mts. sind die durch Anciennität ausgeschiedenen Mitglieder

des Aufsichtsraths, die Herren W. Richter und E. Koenig, wiedergewählt. _ : Demnach besteht der Aufsichtsrath jetzt aus den erren O E. Berger, F. N. Dittborn,

E. Koenig und W. Richter, y von denen derselbe Herrn Wm. Richter zu seinem Vorsißenden und Herrn F. R. Dittborn zu dessen Stellvertreter erwählt hat. 5

Memel, den 28. Februar 1887. Der Direktor.

Frentzel-Beyme,

Concessions-Conto . Abschreibung Concesfsions-Conto: Micbaelisstraße Abîchreibung

Grundstü> an der

Ee S Abschreibung

Bahnbau-Conto Abschreibung

Hochbau-Conto . . Abschreibung

Wagen-Conto . Abschreibung

Pferde-Conto Abs<{reibung

Geschirr und Uten- E, Abschreibung

Uniform-Conto .

Diverse Debitores .

Altona liegend Commerz- Hamburg

Activa.

Abschreibung , 9913. 68 Mokilien-Conto . 581. 01 Abschreibung ,y 281,01 Ubhren-Conto M 2403. 82 Abschreibung , 903. 82 Dampfmasine . M 300. Abschrcibung , 100. Material-Conto M 2635, Abschreibung , 635. Betriebs-Unkosten : - Vorräthe A. 1455. Futter do. 09 397. SägespähHne do. 536. Wagen-Reparatur : : | Borrâtbhe 4. 2 624. 92 Bahnreinig. do. ë 266. 20 Unterhaltung der Bahn do. 1240, Hufbeschlag do. 2 079.

Feuer-Assecuranz-Conto: noh laufende Versicherungen

Effecten-Conto, theils als Caution bei den Behörden in Hamburg und

und Disconto - Bank in

Cafsa-Conto, ‘Saldo .

A 68 000, bis

4000,

34 009, 2 0009.

Át.

97 180. 03 2480. 03

Á. A6 259 202. 57 2 e202, 07 46 305 731. 23 IECOL. 29

06 06

M 90 616. « 42076

M. 237 332, 70 4M412 (0 4. 18016, 10 ¿ 10016. 10

ÁM 15 913, 68

Hamburg, den 31. Dezember 1886.

i - M l Passiva. | Actien-Capital | on 64 600,—| Dieselbe, 3 no< nit eingelöste Obli- | gationen à #_1000 ; | } Cautioncn der Schaffner e S 32 000‘ —} Prioritäts - Anleibe - Interessen, no<h | nicht eingelöste 4 Coupons à M 30 | Actien-Dividenden-Conto : | pro 1883: - i 914 700 2 Coupons à A470 A 140, pro 1885: : 2 Coupon à D 190, 235 000/—} pro 1856; _ | 800 Coupons à , 959 ,„ 76 000, | 294 000 —}| Tantième-Conto | | Reserve-Conto, 1886: | Januar 1., Bilanz-Conto, S 78 000 Vortrag von 1885 #99 350, 05 Dezbr. 31., Zinsen | à 4 °/0 von 4 192 920'— M6 90 350. 09 » 9614, Dotation laut j Statut $. 21: 4 © 9/0 von ; 8 000 Á 90 286. 13 O4 81 | Gewinn- und Verlust-Conto, Ucber- 6 000—|} trag auf 1887 E | 300!— | 1 500¡— | 200 j | 2 000¡— j l j | | 47 V Be 1 188/05 1 A 86 207/69 10 035/98 2 825/49 [ius 1158-084/35

Der Verwaltungsrath als Vorstand :

C, Heinri

C. H. B. Körner.

Die vollständige ning der )ferdebahre- Gesellschaft bescheinig

N ) Hamburg, den 6. Februar 1887.

Otto Thiemer.

< Saar. Georg Wellge.

Dex Nuffichtsrath: C. Scharf.

Chs. Lavy jr.

Paul Pi>en

C. S<hemmann.

pad.

M S S090 000 60 000 3 000\— 10 050|— 100 334/17

120|—

j \

} Î f

76 330|— G 154/36

|

98 47838 617/46

1 158 084/35

vorstehenden Bilanz mit den Büchern der Hamburg-Altonaer