1887 / 54 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[58555] Stettiner Dampfmühlen-Actien- Gesellschaft.

Die Aktionäre der Gesellshaft werden hiermit unserer Statuten und unter Hinweis

gemäß $. 12 auf deren $8. 12, 15, 16 und 17 zur ordeutlichen Generalversammlung

Mittwoch, den 23. März a. e., S Vormittags 10 Uhr, im hiesigen Börsenhause, eingeladen. : Tagesordnung :

1) Bericht der Direktion und des Verwaltungs- raths über das Geschäftsjahr 1886. Vor- legung der Bilanz und des Gewinn- und Verlust-Contos, sowie Vorschlag über die Gewinnvertheilung. Bericht der Rehnungskommissarien und Be- \<lußfassung über Ertheilung der Decharge

für die Direktion und den Verwaltungsrath.

3) Berathung und Beschlußfassung über Anträge des Verwaltungsraths oder einzelner Aktionäre.

4) Wabl eines O für den Verwaltungs-

rath und dreier Rechnungékommissarien. Stimmzettel werden am Eingange des Lokals aus- gegeben. Stettin, den 22. Februar 1887. Der Verwaltungsrath. eien G cat ao i E

auf

[59905] 5 Bielefelder Baugesellschaft. Die Herren Aktionäre werden hierdur< zu der am Dienstag, den 29, März, Vormittags 11 Uhr, im Lokale der hiesigen Handelskamtmer stattfindenden 15. ordentlichen Generalversamm: lung ergebenst eingeladen. Tagesordnung: a. Vorlage des Geschäftsberichts pro 1886. b. Vorlage der Jahresbilanz und der Gewinn- und Verlustre<nung. c. Beschlußfassung über deren Genehmigung und Festsetzung der Dividende. d. Umwahl zweier Mitglieder des Aufsihhtsraths. Wegen Theilnahme an der Generalversammlung verweisen wir auf den $8. 12 Absatz 2 der Statuten. Vielefeld, den 1. März 1887. : Der Vorstand. A. Bertelsmann. A. Potthoff. Emil Wessel.

[60169] Actien-Gesellshafst Zuderfabrik Ebeleben.

Die Aktionäre Litt. A. B. werden hiermit zu einer außerordentlichen Generalversammlung

auf Sonnabend, den 26. März d. J.,

: _ Vormittags 10 Uhr,

im Easthofe Thüringer Hof hierselbst, eingeladen. H Tagesordnung :

Bestätigung des am 18. Februar 1885 verändertên Gesellschaftsstatuts incl. der Rübenlieferungs- bedingungen.

Die Legitimation geshicht auf Grund des 8. 12

der Statuten.

Ebeleben, 28. Februar 1887.

Der Aufsichtsrath der Actien-Gesellschaft

Zuckerfabrik Ebeleben. H. Gremse, Vorsitzender.

[60170] Die Aktionäre Litt. C. werden hiermit zu einer außerordentlichen Generalversammlung auf Sonnabend, den 26. März d. F., | Vormittags 12 Uhr, im Gasthofe Thüringer Hof hierselbst, eingeladen. E Tagesordnung :

Bestätigung des am 18. Februar 1885 veränderten Gesellschafts\tatuts incl. der Rübenlieferungs- bedingungen.

Die Legitimation ges<icht auf Grund $. 12 der

Statuten dur< Vorzeigung der Aktien.

Ebeleben, 28. Februar 1887.

Der Aufsichtsrath der Actien-Gesellschaft

HZud>erfabrik Ebeleben.

H. Gremse, Vorsitzender.

[59919] Zwid>auer Steinkohlenbau- Verein.

In Bezug auf die nachstehend benannten Anleihen unseres Berens find für das laufende Jahr die er- forderli<hen Ausloosungen am 24. Fedruar 1887 notariell veranstaltet und dabei die mit folgenden Nummern bezeichneten Schuldscheine à 100 Thlr.

1) von der Anleihe vom 1. November 1855: 13 49 85 95 175 18s 199 227 236 274 275 290 298 313 356 369 438 516 528 640 678 683 695 737 841 883 922 930 977 1005 1008 1032 1044 1060 1062 1141 1183 1187 1208 1222 1281 1286 1326 1337 1340 1375 1404 1435 1488 und 1498,

2) von der Anlcihe vom 1. November 1860: 48 51 75 86 89 110 174 264 314

330 357 395 440 493 und 496,

3) von der Anleihe Litt. D. vom 1. No- vember 1866: 54 59 76 89 161 231 240 286 331 336 415 420 und 430

gezogen worden, wovon die Beträge am 1. No- vember 1887 zur Auszahlung gelangen.

, Die Inhaber der ausgeloosten Schuldscheine werden hiervon in Kenntniß geseßt und aufgefordert, die Kapitalbeträge nebst den leßten Zinsen davon gegen Rückgabe der Schuldscheine sammt Zinsleisten und Zins|cheinen bei uns zu erheben.

Gleichzeitig wird zur Vermeidung von Siber- luften no<mals bekannt gemacht, daß die Kapital- beträge für die bereits früher ausgeloosten Schuld-

scheine Nr. 228 254 509 518 597 779 887 895 943 963 1211 1324 und 1474 der Anleihe vom 1. November 1855, Nr. 228 232 291 und 482 der Anleihe vom 1. November 1860, Nr. 340 der Anleihe vom 1. November 1866 no< unerhoben sind. ¿: Zwi>kau, am 28. Februar 1887. Das Direktorinm des Zwickauer Steinkohlenbau-Vereins. Rechtsanwalt Bruno Jahn.

[60361] Actien-Gesellschaft Zollvereins - Niederlage Hamburg.

Die fiebzehnte ordentliche Generalversamm- lung der Actionaire der Zollvereins-Niederlage Hamburg wird am

Mittwoch, den E AdeS Nachmittags r,

im Verwaltungszimmer der Gesellshaft, Wilhelm- straße Nr. 13, in der Zollvereins-Niederlage ftatt- finden. Tagesorduung : 1) Vorlegung des Jahresberihts, der Bilanz und der Gewinn- und Verluft-Berehnung pro 1886. 2) Statutenmäßige Wablen, Die Einlaßkarten zur Generalversammlung und die Wahlzettel werden gegen Vorzeigung der Actien am 21. und 22. März im Geschäftslokale der No- tare Herren Dres. Stofleth, Bartels und Des Arts auêgegeben. Hamburg, den 3. März 1887, Der Verwaltuugsrath der Zollvereins-Niederlage Hamburg.

[60351] Vierte ordentliche Generalversammlung der Aktionäre am Mittwoch, den 30. März a. c., / Í Nachmittags 27 Uhr, im Patriotischen Gebäude, Zimmer Nr. 20. ____ Tagesordnung: 1) Gescäftsberiht des Vorstandes und des Auf- __si{têraths nebst Vorlage der Vilanz. 2) Bericht der Revisoren und Beantragung der Decharge-Ertheilung an Vorstand und Auf- sihtsrath. 3) a. Statutenmäßige Wahl an Stelle ausgeloosten Aufsichtsraths-Mitgliedes. b, Statutenmäßige Wahl der Revisoren. Die Einlaßkarten zu diefer Generalversammlung und die Stimmzettel werden gegen Vorzeigung der Aktien am 28. und 29. d. Mts, Vormittags von 10—12 Ubr, im Bureau der Notare Herren Dres, Stofleth, Bartels und Des Arts, Große Bäer- straße 13, ausgegeben. Daselbst ist au< von beute an unser Gescäftsberiht nebst Betriebsabre<nung, Vilanz und Bericht der Reoiforen erbältli<.

Hamburg, den 4. März 1887.

Norddeutshe Fute-Spinnerei Weberei. a

Der Auffichtsrath. Der Vorstand.

E Gesellshaft für Linde's Eismaschinen in Wiesbaden.

Die diesjährige ordentliche Generalversamm- lung soll Montag, den 21. März, Vormittags 10 Uhr, : im Geschäftslokale zu Wiesbaden stattfinden mit folgender Tagesordnung : 1) Abra oes Geschäftsberichtes und Rechnungs- 1@lu)es fur das abgelaufene Geschäfts} 2) Ertheilung der Decharge, H 3) Beschlußfassung über die Verwendung des Reingewinns. Sis gan 4 4) Bildung eines Spezial-Reserve-Fonds, 5) Beschlußfaffung über eventuellen Verkauf eines Immobils. 6) Ergänzungéwahlen zum Aufsichtsrath. Der Vorstand. Linde.

eines

[60185] Der west und südjütische Creditverein.

Infolge 8. 39 der Statuten des Vereins sind heute

auf dem Bureau des Vereins von dem hiesigen

Notarius publicus die nadstehenden zu der ersten

Serie der Vereinêéabtheilung für 4 procentige

Auleihen gehörenden Obligationen zur Zah-

lung den 11. Juni 1887 ausgeloost worden,

nämlich:

Litt. A, Nr. 1552 2036 2170 2308 2326 2593 2691 2661 2662 2700 2734 2919 2999 2992 3073.

Litt. B. Nr. 595 609 1302.

Litt. C. Nr. 180 242 248 363.

Litt. D. Nr. 77 108.

Diese gezogenen Obligationen werden von uns in

unserm Bureau, von der Privatbank in Kopen-

hagen und von der Norddeutschen Bank in

Hamburg mit cinem Zuschlage von 10 Procent

am 11. Juni Termin d. J. eingelöst, nah wel<em

Termin keine Zinsen bezahlt werden. |

/ Die Direction

des west und südjütischen Creditvereins.

Mg RE , 26. Februar 1887.

Möller. P. Smith. Kirk.

e __—— 7) Wochen - Ausweise der deutschen Zettelbanken.

E Uebersicht

der

Hannoverschen Bank

vom 28. Februar 1887. Activa. Ma Reichskaflenshene ......,

Noten anderer Banken

Wechsel Lombardforderung CffeclÈn Sonstige Activa

Grundcapital

Reservefonds . A Umlaufende Noten. ... ,, Sire täglich fällige Verbindlih- n N An Kündigungsfrist gebundene Ver- bindlihfeiten. ....,, Sonstige Passiva

Event. Verbindlichkeiten aus weiter begebenen, im Inlande zahlbaren

1,683,196. 75,320. 285,500, 17,402,101. 483,925, 752,759. 6,524,303.

é 12,000,000. « 1,200,000. 4,950,500, 6,044,443,

999,981. 2,856,180,

Passiva.

M 1,031,061,

[60134] Wochen-Ueberficht der

Württembergishen Notenbank

vom 28. Februar 1887.

Activa. | Metallbestand . . M

8,923,903 06 39,455 1,127,100 19,212,214/20 437,200

Bestand an Reichskassensheinen . an Noten anderer Banken

an Wechseln. S.

an Lombardforderungen .

an Effekten. . . , 472,625

an fonftigen Aktiven . 830,223/97

Passiva. | Das Grundkapital... 4] 9,000,000 Der Reservefond . n 564,336/32 Der Betrag der | |20,012,600

ie. Die sonstigen tägli fälligen Ver-

z . | 717,956 31 139,886/30

bindlichkeiten . C a

Die an eine Kündigungsfrist ge- bundenen Verbindlichkeiten . . ,

Die sonstigen Passiven . ..., 607,942 30

Eventuelle Verbindlichkeiten aus weiter begebenen.

im Inlande zahlbaren Wechseln M 921,305. 19.

umlaufenden

[601861

Stand der Badischen Bank

am 28. Februar 1887. Activa.

4 195 243 41 10 985 262 600 16 801 822 13 729 950 10 165/32

1 909 352/23 23 920 118/09

Metallbestand Reichstassenscheine . Noten anderer Banken Wechselbestand . Lombard-Forderungen f Sonstige Activa

Passiva.

Grundcapital E O A Umlaufende Non Täglich fällige Verbindlichkeiten An Kündigungéfrist gebundene Verbindlichkeiten E E Sid Va) 564 160 65 E [23 920 118 09 Die zum Incasso gegebenen, no< ni&t fälligen deuts<hen Wesel betragen M 1 825 479, 72 E

9 000 000'— 1534 13318 12 150 200'— 671 624 26

[60336] Wochen-Ueberficht Der

Vayerischen Notenbank

vom 28. Februar 1887.

Activa. M Metallbestand A 32,709,000 Beftand an Rcichskassensheinen 87,000 v Noten anderer Banken .

: 45,771,000

Ï e<seln . ; Lombard-Forderungen 2,056,000 " 221,000

Effecten L fonstigen Activen 925,000 Passiva. Das Grundcapital . De Meservesons Der Betrag der umlaufenden Noten Die sonstigen täglich fälligen Ver- binolichkeiten . A Die an eine Kündigungsfrist gebun- denen Verbindlichkeiten : Die sonstigen Passiva . Verbindlihkeiten aus zahlbaren Wechseln... München, den 2, März 1887. Vayerische Notenbank. Die Direction.

weiter begebenen im Fnlande | A 1,426,762. 27,

[57670 _E Pr J: No: 274 Die Kreis - Thierarztstelle des Kreises Wolmirstedt mit dem Amtswohnsit in Wolmir- stedt ift vakant und soll neu beseßt werden. Qualifizirte Bewerber wollen ihre scriftli<en Meldungen unter Beifügung ibrer Zeugnisse und eines Lebenélaufes bis zum 19. März d. Js, hierher einreihen. Das staatliche Gehalt der Stelle beträgt 600 M, und ift außerdem aus Kreis-Kommunalmitteln ein jährlicher Zuschuß zum Gehalt von 900 K bewilligt. Magdeburg, den 14. Februar 1887. Der Regierungs-Präsident. In Vertretung : v. Horn.

[60335]

. (S .- V Luisen-Stiftung 1776—1876. Am 10. März d. Js., Abends 7 Uhr, findet im Hause der Kur: und Neumärkischen Haupt - Ritterschafts - Direktion, Wilhelms- Platz 6, 1 Treppe, die diesjährige General- versammlung statt.

Tagesordnung : 1) Neuwahl von Mitgliedern für das Kura- B orm an Tue e at aussweidandit, 9 estsielung des Stiftungs - Etats 8

Säbr 1887. E M 3) Decargirung der vom Kassirer aufgestellten,

von den Rehnungs-Revisoren geprüften Rech-

nung pro 1886,

4) Meitegennahme des Geschäftsberihtes pro

F. P. Berg. Mar Pinther

Wechseln N Die Direction.

| An Kündigungsfrist gebundenc

[60133] Status der Chemnißer Stadtbank

in Chemnitz am 28. Februar 1887. Activa. Caffa Metallbestand M 284,696. 43. Reichskafsen- scheine . . 13,390. —. Noten anderer 97,600. —. 26,329. 51.

Bail. . 5 Sonstige Kassen-

M 422,015. 94. . e 3,646,406. 37

. .

615,943, 24,750. 221,400. 12,942,962. 2,352,980. 821,441. 5,407,248.

10,500,009. 95,724. 399,440. 10 2,313,690, 6,832,567,

1,641,250. 634,297.

bestände. . , Weehsel . S E Lombardforderungen . . . , , 202,815. fiat Effecten . E E Sonstige Activen . . 648,353. 99. Passiva. Grundkapital . . 6 510,000. —. Reservefonds . L E Vetrag der umlaufenden Noten , 480,200. —. Sonstige tägli< fällige Ver- bindlichkeiten... , 88,440.33, An eine Kündigungsfrist ge- | bundene Verbindlichkeiten 3,703,309. —. Sonstige Pasfiven... . , 22774. 02. Weiter begebene und zum Incasso gesandte, im Inlande zahlbare Wechsel A 169,956. —. | [60187]

Braunschhweigishe Bank. Stand vom 28. Februar 1887. Activa.

Melilibeslad M Reichskassenscheine ; j

Noten anderer Banken .

Wechsel-Bestand

Lombard-Forderungen

Effecten-Bestand .

Sonstige Activa

Passiva.

G L

Reservefonds S

| Special-Reservefonds

| Umlaufende Noten . . Sonstige tägli< fällige Ver- bindlichkeiten s

An eine Kündigungsfrist ge- bundene Verbindlichkeiten

Sonstige Passiva .

Eventuelle Verbindli<hkeiten aus weiter begebenen, im Inlande zahlbaren Wechseln . .. H 360,591. Braunschweig, den 28. Februar 1887. Die Direction. Bewig. Lucan.

{603811 Nebersicht .. S der Sächsischen Vank zu Dresden am 28. Februar 1887. e Activa. Coursfähiges Deutsches Geld . M 19 259 352. Reichskassenshene . Ÿ 462 495, Noten anderer Deuts{er Ba Sonstige Kassen-Bestände . Wecsel-Bestände Lombard-Bestände | Effecten-Bestände

i Debitoren und sonstige Activa .

Passiva.

| Eingezahltes Actiencapital „1e Banknoten im Umlauf

39 595 600. . 2319 437.

Betbinlillt 982004 S Leo Von im Inlande zahlbaren, no< nit fälligen Wechseln sind weiter begeben worden: i A 1908 786, 50 Die Direction.

Täglich

fällige Verbindlic- keiten . ;

S) Verschiedene Bekanntmachungen.

5) Wahl zweier Re<nungs-Revisoren pro 1887 aus der Zabl der Mitglieder. _ Um re<t zahlreihe Betheiligung der geehrten Herren Mitglieder wicd ganz ergebenst ersucht. Verlin, den 1. März 1887. Kuratorium der Luisen-Stiftung 1776—187 6. Graf von Waldersee, Vorsizender.

[60260]

Ausweis Schwarzburgishen Landesbank

zu Sondershausen pro 28. Februar 1887. 7 Activa. alicia Æ C Elle. . Lombard-Darlehn Conto-Corrent-Saldo . . S E M und Mobilien in Nicht eingeforderte 60 % des Aktienkapitals . s 1,500,000. —. A 99,952, 23. A 8,816,426. 30.

M. 2,900,000. —. « 6,158,204. 79. 17,016. 57,

99,275. 98. 466,924, 38, 666,575. 80.

3,799,580. —, 2,166,458, 62.

« 61,659, 29,

PassiYva. Aktienkapital . L D 6 S S A 5,322. 15. De... a 4 COORSS O

M 8,816,426. 30.

zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlih Preußischen Staats-Anzeiger.

M 94.

Vierte Beilage

Berlin, Freitag, den 4. März

Der Inhalt dieser Beilage, in welher die BekanntmaGungen aus den Handels-, Genofsenshafts-, Zeihez- und Muster-Regiîtern, über Patente, Konkurse, Tarif- und Fahrplan-Aenderungen der deutsche

Eisenbahnen enthalten find, ersheint au< in einem besonderen Blatt unter dem Titel

1887.

Central-Handel3-Register für das Deutsche Reich. x. 51.

Das Central -

lin au durch die icn 8W. Wilbhelmstraße 32, bezogen werden.

andels - Register für das Deutse Rei kann dur alle Poft - Anstalten, für ôöniglihe Expedition des Deutschen Reis- und Königli® Breußishen Staats-

Abonnement beträgt 1 4 560 A für das Vierteljahr. (inzelne Nummern fkfoiten 20 Insertionspreis für den Raum einer Drudzeile 30 A.

Das Central - Handels - Register für das Deutsche Reich ersheint in der Regel tägli. Das

Handels - Register. Die Handelsregistereinträge aus dem Königreih Sahsen, dem KönigreiG Württemberg und dem Großherzogthum Hessen werden Dienstags bezw. Sonnabends (Württemberg) unter der Rubrik Leipzig, resp. Stuttgart und Darmstadt veröfentlicht, die beiden ersteren wöwentli<, die leßteren monatli. Arnstadt. Vekanntmachuug. [60229] Im hiesigen Handelsregister ist zu Fol. XXIX, S. 87 u. 88, woselbft die Firma Bernh. Leupold in Arnftadt vermerkt steht, eingetragen worden : Unter Inhaber : 2) den 1. März 1887:

Der bisherige, unter Nr. 1 genannte Inhaber Bernhard Leupold hat das Geschäft vom _heu- tigen Tage ab eigenthümli<h an feinen Sobn, den Chemiker Adolf Leupold in Arnstadt ab- getreten und führt Leßterer dasselbe als alleiniger Inhaber unter unveränderter Firma fort; laut Anzeige vom heutigen Tage, Bl. 1 der Spezial- Firmenakten.

Unter „Vertreter“ : 2) den 1. März 1887: , 7

Der Chemiker Adelf Leupold in Arnstadt ist ni<t mehr Prokurist, fondern nunmehr Inhaber des Geschäfts; laut Anzeige vom heuti- gen Bl. 1 der Spezial-Firmenakten.

Urnsftadt, den 1. März 1887. i Fürstli<h Schwarzb. Amtsgericht. Abtheilung I. Langbein. [60239] Barmen. In nnfecr Handels-Firmenregister ift unter Nr. 2741 eingetragen die Firma Carl Cleff in Remscheid und als deren alleiniger Inhaber der Kaufmann Carl Cleff daselbst. Barmen, den 25. Februar 1887. Königliches Amtsgericht. I.

Berlin. DHanudvelsregifter [60309]

des Könialichen Amtsgerihts k. zu Verlin. Zufolge Verfügung vom 2. März 1887 ist am

3. Mârz 1887 in unfer Firmenregister unter

Nr. 17 600 die Firma:

i P. Kuttner

mit dem Sitze zu Berlin (Geschäftslokal: Beuth-

straße Nr. 11) und als deren Inhaberin die Frau

Pauline Kuttner, geborene Micha:lis, zu Berlin

eingetragen worden.

Zufolge Verfügung vom 3. März 1887 sind am selben Tage folgende Eintragungen erfolgt : In unser Genossenschaftsregister ist unter Nr. 29, woselbst die hiefige Genossenschaft in Firma: Spandauer & Friedrich-Wilhelmstädtische Schornsteinfegermeisterschaft Eingetragene Genossenschaft vermerkt steht, eingetragen: 5 Der Schornfsteinfegermeister Ernst Mever zu Berlin ist dur< Tod aus dem Vorstande aus- ges<ieden. 7 A H Der Schornsteinfegermeiiter Ferdinand Grabow zu Berlin ift in Folge Neuwabl in den Vor- stand eingetreten.

In unser Genofsenschaftéregister ist unter Nr. 122,

woselbst die hiefige Genossenschaft in Firma:

Productiv- und Rohstoff-Genofsenschaft der Schneider zu Berlin Eingetragene Genosseuschaft

vermerkt steht, einaetragen : i x

Dur< Beschluß der Generalversammlung

vom 22, Februar 1887 ift $. 56 des Statuts

abgeändert worden. G i

Zu Vorstandsmitgliedern sind gewählt:

1) der Schneider Friedrihß Wilhelm Eppinger

zu Berlin, /

r Schneider Heinri Winters zu Berlin,

r Schneider Friedrih Brandt zu Berlin.

c ) 3) In unser Gesellschaftsregister ist unter Nr. 8286, woselbst die aufgelöfte Handelsgesellschaft in Firma: Sobernheim & Vogel

vermerkt steht, eingetragen: L / Die Befugniß der Liquidatoren, je für si< allein

die Liguidationsfirma zu zeichnen, ist erloschen.

e ë

In unser Gesellschaftsregister ist unter Nr. 9006, woselbst die hiesige Handelsgesellschaft in Firma: Henneverg , Herzberg « Co. vermerkt steht, eingetragen :

Der Ingeniur Rudolf Henneberg ift aus der

Handelsgesellschaft ausgeschieden.

In unser Gesellschaftsregister ist unter Nr. 9292,

woselbst die hiefige Handelsgesellshaft in Firma: é _Alders & Kux vermerkt steht, eingetragen:

Die Gesellschaft i1t dur< den Tod des Kauf-

manns Robert Ernst Kur aufgelöît.

Der Kaufmann Joharn Heinrich Alders zu Berlin feßt das Handelêge][<äft unter unver-

änderter Firma fort. 2 L Vergleiche Nr. 17 599 des Firmenregisters.

Demnächst ift in unfer Firmenregister unter Nr.

17 599 die Firina : Alders « Kux

mit dem Sitze zu Verlin und als deren Inhaber der Kaufmann Johann Heinrih Alders zu Berlin

eingetragen worden.

In unser Firmenregister ist unter Nr. 16 722, wo-

v. d. Ahé «& Schramm vermerkt steht, eingetragen : Die Firma ift umgeêndert in: Carl Schramm. 7 Vergleihe Nr. 17 602 des Firmenregisters. Demnächst ift in unser Fümenregister unter Nr. 17 602 die Firma: Carl Schramm mit dem Siße zu Verlin und als deren Inhaber der Kaufmann Heinri<h Robert Carl Schramm zu Berlin eingetragen worden. In unfer Firmenregister ist unter Nr. 17 499, woselbst die hiesige Handlung in Firma: Waschefabrik Hager vermerkt steht, eingetragen: f Der Kaufmann Otto Gustav Herrmann Hoff- mann zu Berlin ist in das Handel8ges<äft des Kaufmanns Johann August Lorenz Hager zu Berlin als Handelsgesellschafter eingetreten und es ift die hierdur< entstandene, die Firma: Hager & Hoffmaun führende Handelsgesells<haft unter Nr. 10 363 des Gesellshaftsregisters eingetragen worden. Demnächst ist in unser Ge/ellschaftêregister unter Nr. 10 363 die offene Handel3gesellshaft in Firma : Hager & Hoffmann Î mit dem Site zu Berlin und sind als deren Gefell- schafter die beiden Vorgenannten eingetragen worden. Die Gesellschaft bat am 22. Februar 1887 be- gonnen. Zur Vertretung der Gesellschaft sind die beiden Theilhaber nur in Gemeinschaft mit einander berechtigt.

Die Gefellsafter der hierselbst unter der Firma:

Landsberg «& Freudenheim am 23. Februar 1887 begründeten offenen Handels- gesellschaft (Geschäftslokal : Kastanien-Allee Nr. 87) sind die Frau Kaufmann Sara Emilie Landsberg, geborene Jonas, und der Kaufmann Mar Freuden- beim, Beide zu Berlin. Dies ift unter Nr. 10 361 des Gesellschaftsregisters eingetragen worden Dem Siegfried Samuel Landsberg zu Berlin ist für die rergenannte Handel83gefellshaft Prokura er- theilt und ift dieselbe unter Nr. 6969 des Prokuren- regifters eingetragen worden.

Die Gesellschafter der hierselbft unter der Firma: Deutsch-Weftafrikanische Compaguie Dr. A. Zehlicke & VBrueckner am 28, Februar 1887 begründeten offenen Handels- gesells<haft (Geschäftslokal: Puttkamerstraße Nr. 23 part.) sind der Redacteur Dr. phil. Adolf Johannes Gottlieb August Zehlike und der Kaufmann Georg Gustav Brue>ner, Beide zu Berlin. Zur Vertre- tung der Gesellschaft sind beide Theilhaber nur in Gemeinschaft mit einander berc<tigt. S Dies ist unter Nr. 10362 des Sesellschafts- registers eingetragen worden.

In unser Firmenregister find je mit dem Sitze zu Verlin j unter Nr. 17 601 die Firma: Ferdinaud Schönike (Geschäftslokal: Schleiermacherstraße Nr. 11) und als deren Inhaber der Kaufmann Ferdi- nand Friedri Wilhelm Schöni>ke zu Berlin, unter Nr. 17 603 die Firma: Max Bauch (Geschäftslokal : Grüner Weg Nr. 19) und als deren Inhaber der Kaufmann Johann David Marx Bauch zu Berlin, eingetragen worden.

Gelöscht ist : Firmenregister Nr. 2415 die Firma: x Ferdinaud Krebs. Berlin, den 3. März 1887. : Königliches Angers I. Abtbeilung 561. Mila.

Berlin. Berichtigung. [60310]

In der Veröffentlihung vom 16. Februar 1887,

betreffend die Berliner Adler-Vier-Brauerei

Actien-Gesellschaft ist zu lesen: :

Berliner Adler - Bier - Brauerei Actien-Gefell schaft

Berlin Adler Bier Brauerei Actien-Gesellschaft. Verlin, den 24. Februar 1887. Königliches Mage rens I. Abtheilung 56 I. Mila.

tatt

Bruchsal. Sandelsregiftereinträge. [60252] Nr. 3120, Zu O.-Z. 439 des Firmenregisters Firma: i 7 Moritz Dreyfuß Nachf. in Bruchsal wurde heute eingetragen: | N Der Inhaber der Firma Bernhard Dreyfuß in Bruchsal ift vereheliht mit Rosa, geb. Cabn, von Germersheim; na< dem Ehevertrag vom 7. Februar 1887 tritt eine ouf die bloße Errungenschaft be- schränkte Gütergemeinschaft gemäß Artikel 1498 und 1499 des pfälzishen Civilgeseßbuches ein, in die zwishen ihnen hierna< eintretende Errungenschafts- gemeinshaft wirft Jedes 50 f ihres Mobiliar- beibringens ein, welche Bestandtheil dieser Gemein- schaft bilden sollen. L Bruchsal, den 23. Februar 1887. (Großh. Amtsgericht.

Bruchsal. Sandelsregiftercinträge. [60253] Nr. 3139. Zu O.-Z. 314 des Firmenregisters

Firma: Chr. Werthammer in Bruchsal wurde heute eingetragen : e Urtheil Gr. Landgerichts Karlêruhe, III. Civil- kammer, vom 27. Januar 1887, Nr. 1393, wonach die Christian Werthammer Ebefrau, Mathilde, geb. Kat, in Bruthfal für bere<tigt erklärt wurde, ihr Vermögen von dem ihres Ehemannes abzufondern. Bruchsal, 25. Februar 1887. Großh. Amtsgericht. Armbruster.

Fulda. Befanutmahung, [60091] Die unter Nr. 12 des Handelsregisters eingetragene Firma „D. Epstein Söhne ¡u Fulda““ ist nah nzeige vom 23. Februar 1887 erloschen. Fulda, am 23. Februar 1887. Königliches Amtsgericht. Abtheilung TI. Ma>eldev.

Gera. Vekauntmachung. __ [60092] Auf Fol. 265 des Handelêregiîters für unseren Stadtbezirk, 5 die Schönfärberei nud Apprceturanstalt

Paul Köppe & Co. in Gera _ betreffend, ist heute verlautbart worden, daß Auguste, verehel. Herbst, geb. Lummer, aus der Firma ausgetreten, dagegen E Schönfärber Hermann Ferdinand Herbst in Gera als Tkeilhaber in das Geschäft cingetreten ift. Gera, am 1. März 1887.

FürstliG Reuß. Amt8gerit, Abtheilung für freiw. Gerichtsbarkeit. E. Brager.

[60255] Herborn. (s wird hiermit zur öffentlichen Kenntniß gebracht, daß im hiesigen Firmenregister heute unter Nr. 114 eingetragen worden ist: C01, 2. Firmeninhaber: Heinri Hen, Mühlen- besißer zu Herbornseelbach._ Col. 3. Sit der Niederlassung: seelbac<h. D Col. 4. Bezeichnung der Firma: Henf. Serborn, den 28. Februar 1887. Königliches Amtsgericht. Abtheilung II. (Unterschrift.)

Herborn-

Secinri<

[60256] Herborn. Es wird hiermit zur öffentlichen Kenntniß gebraht, daß im hiesigen Firmenregister heute unter Nr. 111 eingetragen worden ist: Col. 2. Firmeninhaber: Louis Weber, Mühlen-

besitzer zu Burg. Col. 3. Sitz der Niederlassung: Vurg. Col, 4. Bezeichnung der Firma: Louis Weber. Herborn, den 28. Februar 1887.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung II.

S Mt Drehwalt.

[60257] Herborn. Es wird bicrmit zur öffentlihen Kenntniß gebracht, daß im hiesigen Firmenregister heute unter Nr. 112 eingetragen worden ist: Col. 2. Firmeninhaber: Oswald Wächtler zu Ballersbah, Mühlenbesiger. Col. 3. Sigtz der Niederlassung : Vallersbach. Col. 4. Bezeihnung der Firma: Oswald Wächtler. S Herborn, den 28. Februar 1887. Königliches Amtsgericht, Abtheilung IT. i V1 Drehwalt.

[60254 Herborn. (s wird hiermit zur öffentlihen Kenntniß gebraht, daß im hiesigen Firmenregister heute unter Nr. 113 eingetragen worden ift: Col. 2. Firmeninhaber: Andreas Vender IV,, Mühlenbesitzer zu Uebernthal. Col. 3. Sitz der Niederlassung: Uebernthal. Col. 4, Bezeichnung der Firma: Andreas Vender IV. Herborn, den 28. Februar 1887. Königliches Amtsgericht. Abtheilung 1I. U N03 Drehwalt.

Inowrazlaw. SBefanntmachung. [60095] In unser Handels-Firmenregister ist unter Nr. 201, Spalte Bemerkungen, Folgendes eingetragen worden : Die Firma J. Brunner in Argenau, bis- heriger Inhaber Kaufmann Joseph Brunner in Argenau, is auf Grund des we<selseitigen 5 30. Dezember 1883 Testaments vom 31. Sanuar 1884 in Eigenthum der Kaufmannswittwe Marcyanna Brunner, geb. Prusinska, in Argenau über- gegangen. B E Eingetragen zufolge Verfügung vom 28, Februar 1887 am 28. Februar 1887. L Juowrazlaw, den 28. Februar 1887, Königliches Amtsgericht.

das

Inowrazlaw. SBefanntmachung. [60094] In unser Handelsfirmenregister ist Folgendes cein- getragen worden : 1) Laufende Nummer: 436. 2) Bezeichnung des Firmeninhabers :

Armbruster.

selbst die hiecfige Handlung in Firma:

Kaufmann Hugo Cohn.

3) Ort der Niederlassung: Jnowrazlaw. 4) Bezeichnung der Firma: S. Radt Nachfolger. E Eingetragen zufolge Verfügung vom 1. März 1887 ait L Juowrazlaw, den 1. März 1887. Königliches Amtsgericht. [60093] 99d

Inowrazlaw. Befanntmachung. In unserem Firmenregister ist die unter Nr.

eingetragene Firma: Z „S. Radt“

zufolge Verfügung vom 1. März 1887 am 1. März 1387 gelöst. . s Juowrazlato, den 1. März 1887.

Königliches Aintsgericht.

Kiel. Bekauntmachung. [60098] Am heutigen Tage ist hieselbst eingetragen: _ a. in das Firmenregister ad Nr. 370, betreffend die Firma J. G. F. Voigt, Inhaber Iobann Georg Friedri< Voigt in Neumünster: Das Geschäft ist auf den Fabrikanten Ferdinand Heinrich Voigt in Neumünster übergegangen, welcher dasselbe unter der bisherigen Firma „J+. G. F. Voigt“ fortführt; véergleiwe Nr. 1693 des Firmen- registers. : S b. in das Firmenregister sub Nr. 1693 die Firma : J. G. F. Voigt S in Neumünster und als deren Inbaber der Fabri- fant Ferdinand Heinri< Voiat in Neumüntiter. Kiel, den 28. Februar 1887. e Königliches Amtsgericht. Abtbeilung V.

Königsberz i. Pr. Sandelsregifter. [60093] Die Firma M. «& H. Magnus ift in unserm Gesellschaftsregister sub Nr. 720 am 2b. Februar 1887 gelöst: gleichzeitig ist in unserm Profuren- register sub Nr. 817 die für die gedawte Ftrma dem Kaufmann Wilhelm Fink ertbeilte Prokura gelöscht. A f Königsberg i. Pr., den 28. Februar 1587. Königliches Amtsgericht. XII.

Marienburg. DELan a Gang, [60101] In unserm Gesellschaftsregister ift bei Nr. 1, be- treffend die Gewerbebank zu Marienburg E. G., vermerkt worden, daß für den Buchhalter Laukin als Vertreter während seiner Abwesenheit der Rentier von Zeddelmann zu Marienburg als Buchhalter ge- wählt worden ift. E Marienburg, den 23. Februar 1887, Königliches Amtsgericht. T1].

Marienburg. Befarntmachung. [60100] In unserm Register zur Eintragung der Aus- sliezung der ehelihen Gütergemeinschaft ist unter Nr. 51 zufolge Verfügung vom 26. Februar 1887 eingetragen, daß der Ingenieur und Kaufmann Wilhelm Heicke zu Sandhof für seine Ebe mit Mathilde, geboreue Arnold, na<hdem er von Neustadt-Magdeburg, wo er ra< Eingehung feiner | Ehe seinen Wohnsiß gebabt, und wo die Güter- gemeinschaft unter Eheleuten ni<t eintritt, seinen Wohnsiß nah Sandhof verlegt hat, dur< Vertrag vom 15. Januar 1887 die Gemeinschaft der Güter und des Erwerbes au< für scinen jetzigen Wohnsitz ausges<{lossen hat. f Marienburg, den 26. Februar 1387. Königliches Amtsgericht. III.

Meinersen. Bekauntmachung. [60102] In das hiesige Handelsregister Fol. 14 ift heute zu der Firma: : “Meinerser Okermühle Actiengesellschaft“ eingetragen : : E e Das bishecige Vorstandsmitglied, Friedrich Hake bierselbst, ist aus dem Vorstande aus- ge! chieden, und ist an seiner Stelle der Buch- balter August Schütee in Hannover in den Vorstand gewählt. - Meinersen, den 2. März 1887. Königliches Amtsgericht. v. Halem.

Neisse. VBekauntmachung. [60104]

In unser Gesellschaftsregister ist bei der unter Nr. 88 unter der Firma „Joseph Franke““ ein- getragenen Handelsgesellschaft Folgendes eingetragen worden : E

Der Kaufmann Eduard Franke zu Neisse ist dur Tod am 17. Januar 1887 aus der Gefellshaft_aus- geschieden. Am 1. Februar 1887 ift dessen Sohn, der Kaufmann Eduard Franke jun. zu Neisse, in die Gesellschaft cingetreten. Eingetragen zufolge Ver- fügung vom 23. Februar 1887 am 24. Februar 1887.

Neisse, den 24. Februar 1887.

Königliches Amtsgericht.

Neisse. Vekanutmachung. [60103]

In unserem Gesellschaftsregister is unter Nr. 94 bei der daselbst für die Handelsgesellshaft Hermann Goellrich zu Veutheun O.-S. eingetragenen Zweig- niederlassung vermerkt worden:

Die Gesellschaft ist aufgelöst. i;

Eingetragen zufolge Verfügung vom 15. Februar 1887 am 24. E, 2

Neisse, den 24. Februar 1887.

N Königliches Amtsgericht.

N. Wildungen. Bekanutmahung. [60105] In das Firmenregister ist zufolge Verfügung von

heute unter -Nr. 78 eingetragen :