1887 / 55 p. 14 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Sandcleine*“, Pplastishes Erzeugniß, Swußfrist 3 Jahre, angemeldet am 23. Februar 1887, Vor- mittags 10 Uhr.

Gotha, am 2. März 1887.

Herzogl. S. Amtsgericht 111. E. Loe.

Greiz. [60466]

Im Musters(utregister des unterzeichneten Amts- geri<ts ift bcute unter Nr. 189 für die Firma Schmidt & Mauersberger in Kossengräu ein- getragen worden: h

Ein Couvert, enthaltend einen Bogen mit 40 ver- \<iedenen Abbildungen von Mustern zu Tricot- Taillen, mit den Destinnummern 105, 135, 136, 134, 139, 122, 116, 140, 138, 128, 132, 133, 102, 107, 121, 108, 112, 123, 101, 117, 126, Hl 106, 108, 119, 104, 110, 120, 137, 130, 129, 113, 127, 115, 126, 125, 114, 131, 109, 118, Muster für Flächhen- erzeugnisse, Schutzfrist drei Jahre, angemeldet den 24. Fcbruar 1887, Os LNI hr.

Greiz, am 25. Februar 1887. /

T, Neuß. Amtsgericht. Abtheilung Il. Voigt.

Hamburg. A [60126] In das Musterregister ist cingetragen: Nr. 584. Firma Hamburg - Amerikanische

UhHreufabriï in Hamburg, cin versiegelter Um-

\<lag, angebli<h enthaltend 6 Abbildungen von

Zifferblättern, Flächenmuster, Fabriknummern 107,

108, 109, 110, 111, 112, Sdœußfrist 3 Jahre, an- gemeldet am 22. Februar 1887, Nachmittags 1} Uhr.

Nr. 585. Firma Hamburg - Amerikanische Uhrenfabrik in Hamburg, ein versiegelter Um- \<lag, angebli< enthaltend eine Abbildung eines Uhrgchäuses, Muster für ZVP Erzeugnisse, Fabriknummer 538, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 22, Februar 1387, Nachmittags 14 Uhr.

Nr. 586. Cathariua Falster in Hamburg, cin offener Umschlag, enthaltend 12 Abbildungen von Blumentischen, Blumenständern, VBlumenkübeln, Blumenampcln, Blumentopfgestellen, Bilder- und Spiegelrahmen mit aus Wallnußschalen und Kork- \{<nißzeln hergestellten MNeliefverzierungen, Muster für plastishe Erzeugnisse, Fabriknummern 1 bis 12, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 24. Februar 1887, Nachmittags 12 Uhr.

Nr. 587. Firma Ad. Kimmelstiel in Ham- burg, cin versiegeltes Paket, angebli<h enthaltend 5H Muster für doppelfarbige Herrenfilzhüte, an welchen der Rand anders als der Kopf gefärbt ift, Muster für plastis<he Erzeugnisse, Fabriknummern

bis 5, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am

26. Februar 1887, Nachmittags 124 Uhr. Samburg, den 28. Februar 1887.

Das Landgeriht Hamburg.

anau. [60321] In das Musterregister ist cingetragen:

Nr. 333. Firma Conrad Deines jr. in Hanau, 24 Muster für Flächenerzeugnisse, Nr. 448 bis 452a, 452b, 452c, 452d, 452e, 453 bis 464 und 466 bis 468, in einem vershlofsenen Paet, Scutz- frist 3 Jahre, angemeldet am 2. Februar 1887, Nachmittags 3 Uhr 35 Minuten.

Nr. 334. Firma E. G. Zimmermann in Hauau, 7 Muster für plastishe Erzeugnisse, Nr. 768 bis mit 774 in einem verschlossenen Couvert, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 7, Februar 1887, Nachmittags 5 Uhr 20 Minuten.

Nr. 335. Akademielehrer Et. Simon Jassay in Sanau, 3 Muster für plastishe Erzeugnisse, Nr. 80, 81 und 82, in einem vers{<lossenen Couvert, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 8. Februar 1887, Nachmittags 5 Uhr 20 Minuten.

Ne. 336, Akademieclehrer Hugo He> in Hanau, 5 Muster für plastishe Erzeugnisse, Nrn. 42 bis mit 46, in einem vers<lof)enen Couvert, Schut- frist 3 Jabre, angemeldet am 8. Februar 1887, Nachmittags 5 Uhr 20 Minuten.

Nr. 337. Philipp Dönch in Hanau, 1 Muster für plastishe Erzeugnisse, Nr. 1, in einem ver- \{<lo}fenen Couvert, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 14. Februar 1887, Vormittags 11 Uhr 55 Mi- nuten.

Hauau, den 1. März 1887.

Königliches Amtsgericht. I.

MWannoserer. [60239] In das hiesige Musterregister is eingetragen :

Nr. 153. Ficma Lincrusta - Walton Fred. Waltou zu Hannover, ein versigeltes Pa>et mit 10 Mustern von Lincruster - Tapeten, theils in Abbildungen, theils in Naturproben, Geschâfts- nummern 28, 29, 30, 31, 32, 33, 83, 84, 85, 148, Muster für Flächenerzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, angemeldeï am 17. Februar 1887, Morgens 105 Uhr.

Hannovex, 17. Februar 1887.

Königliches Amtsgericht. IP. þ. Jordan.

öln. [60127]

In das Musterregister is eingetragen unter

Nr. 316: Firma „Nheinische Glashütten:

Actien-Gesellshaft““ zu Ehrenfeld, 1 versiegeltes

Paet, enthaltend 5 Stü> Natura-Muster von

Glôfern, plaftishe Erzeugnisse, Fabriknummern 587

bis 291, Séuyßfrist 3 Jahre, angemeldet am 25.

&ebrrar 1887, Vormittags 11 Uhr 45 Minuten.

Köln, den 28. Februar 1887.

E Keßler, Gezichts| Yreéber $8 Königlien Amtsgerichts. Axtheilung VU.

ScCotthbas. [60322]

Im Monat Februar 1887 is in das Muster- regtiter bes unterzeiGneten Gerichts untex Nr. 191 eingetragen :

‘Ein versiegeltes Packet mit einem Modell für Bad2- und Central-Heizöfen Plastishe Erzeug- nile Sc&aßfrist 2 Jahre niedergelegt von der Firma C. S. Drogge zu Peitz beim Königlichen Umtsgeriht daselbst, am 24. Februar 1887, Vor- mittags 11 Uhr 45 Minuten und eingegangen zu dem Musterregister des unterzeichneten Gerihts am 29. Februar 1887, Vormittags 10 Uhr.

Kottbus, den 2. März 1887.

Königliches Amtsgericht.

Ire feld, f [69125] In das Musterregister ist eingetragen:

„_ Nr, 371, Firma H. Ta> in Krefeld, ein ver-

siegeltes Pa>ket mit 12 Mustern für gep-eßte und

muster, Dessin-Nrn. 50 bis incl. 61, SHukfrist 3 Iahre, angemeldet am 25. Januar 1887, Vor- mittags 10} Uhr.

Nr. 372. Firma Jac. von Ve>erath Joh. Sohn in Krefeld, ein versiegeltes Pa>et mit acht Muïtern für faconirtc Pelüschstreifen, Flächenmuster, Dessin-Nrn. 1 bis incl. 8, Schußfrist 3 Jahre, an- gemeldet am 7. Februar 1887, 94 Uhr Morgens.

Nr. 373. Firma Kniffler—Siegfried in Krefeld, ein versiegeltes Fn 50 Muîtern für faconicte Sammete, Flächenmuster, Dessin-Nrn. 2000 bis incl. 2049, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 7. Februar 1887, Vormittags 10 Uhr.

Nr. 374. Dieselve Firma, ein versiegeltes

adet mit 50 Mustern für faconirte Sammete

läcenmuster, Dessin-Nrn. 2050 bis incl. 2099, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 7. Februar 1887, Vormittags 10 Uhr.

Nr. 375. Dieselbe Firma, cin versiegeltes Pacéet mit 59 Mustern für faconirte Stoffe, Flächen- muster, Dessin-Nrn. 2109 bis incl. 2149, Sthußsrist 3 Jahre, angemeldet am 7. Februar 1887, Vor- mittags 10 Uhr.

Nr. 376. Firma Heiur. Heynen in Krefeld, ein versiegeltes Packet mit 29 Mustern für gepreßte Sammete und Seidenstoffe, Flächenmuster, Dessin- Nrn. 11505, 11510, 11569, 11600, 11615, 11651, 11653, 11657 bis incl. 11675, 11695, 11696 und 11697, Schußfrift 3 Jahre, angemeldet am 17. Fe- bruar 1887, Vormittags 94 Uhr.

Nr. 377. Firma Gebr. Junkers in Krefeld, ein Muster, Modell einer Kornblume, versiegelt, plastisches Erzeugniß, Deffin-Nr. 1024, Sgubßsfrist 3 Jahre, angemeldet am 26. Februar 1887, Vor- mittags 9} Ubr. Ï

Krefeld, den 28. Februar 1887.

Königliches Amtsgericht. Lahr.

In as Musterregister wurde eingetragen :

1) Mit O.-Z. 64. Firma G. VPfisterer in Lahr, 44 Flächenmuster, Etiquetten für Cigarren- verpa>ung Nrn. 194—197, 3340—3347, 3360—3363, 3412—3435, 3440—3443, versiegeltes Paket, Schutz- frist 3 Jahre, angemeldet am 19. Februar 1887, Vormittags 103 Utr.

2) Zu O. Z. 27b. des Reg. Die Firma G. Pfisterer in Lahr bat für die unterm 4. April 1884 niedergelegten Muster, Nrn. 940, 941, 942, 943, die Verlängerung der Schußfrist auf weitere 7 Jahre angemeldet.

Lahr, 28. Februar 1887. Gr. Amtsgericht. Eichrodt.

[60463]

Lichtenstein. [60120] In das Musterregister ist eingetragen :

Nr. 49. Rudolph Bochmann in Mülsen St. Jacob, 1 versiegeltes Packet mit 8 Mustern für Webwaaren, Flächenmuster, Musternummern 988, 1000, 10901, 1009, 1327, 1328, 1371 und 1378, angemeldet am 11. Februar 1887, Nachmittags 34 Uhr, Schußfrist 3 Jahre.

Königl. Amtsgericht Lichtenstein, am 28. Februar 1887. (Unters<rift.) Mülhausen i. E. [60124]

In das Musterregister ist eingetragen: Bei Nr. 628 und 629, Firma Dollfus, Mieg «& Cie. in Mülhausen hat für die unter Nr. 628 und 629 eingetragenen Muster zum Buchumschlag, bezw. zu Zeichnungen für weibliche Handarbeiten, die Verlängerung der Schußfrist bis auf 6 Jakre an- gemeldet. Nr. 947. Firma Scheurer, Rott æ Cie. in Thann, cin versiegeltes Pa>ct mit 27 Mustern für Flächenerzeugnisse, Fabriknummern 8480, 8481, 908, 675, 8485, 8486, 8472, 8489, 8487, 8490, 8483, 8478, 8477, 602, 8484, 604, 605, 822, 823, 821, 677, 8497, 8491, 983, 984, 601, 8476, Sthug- frist 3 Jahre, angemeldet am 29. Januar 1887, Nachmittags 4 Uhr. Nr. 948. Firma Schenrer, Rott & Cie. in Thann, cin versiegeltes Paket mit 29 Mustern für Flächenerzeugnisse, Fabriknummern 985, 986, 804, 805, 8506, 8507, 678, 8504, 8505, 8495, 762, 8503. 8498, 8500, 8482, 8496, 8502, 676, 679, 1989, 1992, 1998, 1994, 1993, 416, 420, 421, 424, 425, Shugz- frist 3 Jahre, angemeldet am 17. Februar 1887, Vormittags 9 Ubr. Nr. 949, Firma Gros, Roman & Cie. in Wesserling, ein versiegeltes Packet mit 46 Mustern für Flächenerzeugnisse, Fabriknummern 386, 4894, 9052, 5088, 5136, 52%, 5226, 530€, 5307, 5308. 9389, 5398, 5400, 5415, 5421, 5422, 5573, 5574, 9998, 9602 bis 5618, 5787, 5788, 5791, 5792, 1759, 1769, 1761, 1787, 1788, 1792, Schußfrist 2 Iahre, O am 18. Februar 1887, Nachmittags 4 Uhr. Nr. 950, Firma Weifß:-Fries in Kingersheim, ein versiegeltes Paket mit 23 Mustern für Flächen- erzeugnisse, Fabriknummern 2958, 2962, 2963, 2965, 2967, 3990, 3347, 5407, 5423, 5431, 5446, 5487, 6277, 6316, 6341, 6364, 6410, 6428, 6469, 6501, 6545, 6591, 6621, Scukßfrist 3 Jahre, angemeldet am 18. Februar 1887, Abends 6 Ubr. Nr. 951. Firma Weiß-Fries in Kingersheim, ein versiegeltes Packet mit 30 Mustern für Fkächen- erzeugnifse, Fabriknummern 6665, 6684, 6705, 6741, 6783, 6824, 6841, 6861, 6901, 6941, 6982, 7021, 7061, 7104, 7141, 7181, 7224, 7301, 7322. 7341, 7384, 7403, 7421, 7461, 7501, 7581, 7621, 7663, 7711, 7749, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 18, Februar 1887, Abends 6 Uhr. Nr. 952. Firma Frères Köchlin in Mül- hausen, ein versiegeltes Pa>et mit 14 Mustern für Flächenerzeugniffe, ¿Fabriknummern 1661, 1690, 1651, 1671, 1680, 801, 781, 1570, 1571, 1551, 1581, 1561, 16146, 761, Stußfrist 3 Jahre, angemeldet am 19. Februar 1887, Nachmittags 24 Uhr. Ne. 993. Firma Dollfus, Mieg «& Cie. in Mülhausen, ein versiegeltes Pa>kei mit 12 Mustern für Flächenerzeugnisse, Fabriknummern 3854, 3855, 3893, 6499, 6513, 6516, 6517, 6518, 6519, 6520, 6521 6522, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet an 25. Februar 1887, Vormittags 11 Uhr. Mülhausen i. E., den 28. Februar 1887.

Der Landgerichts-Sekretär :

haltend 11 Muster von sogenannten Nürnberger Zauberkbildern, G.-Nr. 36, Muster für Flächenerzeug- nisse, Schußfrist drei Jahre, angemeldet am ersten Februar 1887, Vormittags 11 Uhr. z

2) Unter Ziffer 566: Mctallwaareufabrikant Georg Fischer in Nürnberg, versiegeltes Paket, enthaltend zwei Trompeten, G.-Nrn. 492/93, und einen Tänzerkreisel mit Farbenspiel, Gesh.-Nr. 24, Muster theils für plastishe, theils für Fläten- erzeugnisse, Schußfrist drei Jahre, angemeldet am eriten Februar 1887, Nachmittags 4 Uhr.

3) Unter Ziffer 567: Kunsttöpfer Emanuel Kittler in Schwabach, versiegeltes Couvert, ent- haltend die Photographie cines Rococo - Ofens, G.-Nr. 53, Muster für plastisWe Erzeugnisse, Schußfrist drei Jahre, angemeldet am 3. Februar 1887, Nachmittags 3 Uhr.

4) Unter Ziffer 568: Drechslermeister Georg SHerrmaun dahier, versiegeltes Packet, enthaltend 6 Muster von Punktir-Nädchen zum Zeichnen in neuer Form, G.-Nr. 291, Muster für Flächenerzeug- nisse, Schußfrist ein Jahr, angemeldet am 8. Fe- bruar 1887, Na<hmittags 3 Uhr.

5) Unter Ziffer 569: Nemmert, Georg, Korb- waareufabrikant dahier, vershlossenes Couvert, enthaltend 6 Photographien von Kinderwagenkörben mit Benüßung von Binsengefle<t, Rohr und Rafia, mit aus Binsengefleht gefertigten Verzierungen und neuen Farbenzusammenstellungen, G.-Nrn., 16—21, Muster für plastisGe und Flätenerzeugnisse, Shutz- frist drei Jahre, angemeldet am 8. Februar 1887, Nachmittags 52 Uhr.

6) Unter Ziffer 570: Joh. Lud. Carl & Co. in Schwabach, offenes Paket, enthaltend 12 Muster farbiger Lametta-Nofetten und 2 Muster von be- musterten Lamettas, G-Nr. 10, Muster für plastishe Erzeugnisse, S<utßfrist drei Jahre, an- gemeldet am zehnten Februar 1887, Vormittags 11 Uhr 10 Minuten.

7) Unter Ziffer 571: Jacob Gilardi, Firma in Allersberg, versiegeltes Paket 1, enthaltend Rüschenartifkel, Nr. 913/960 und Nr. 984, 50 Stü aus leonishen Silber-, Gold-, Kupfer- und farbigen Drähten, Plätten und Bouillons, Muster für Flächen- erzeugnisse, Schußfrist drei Jahre, angemeldet am 11, Februar 1887, Nachmittags 4 Uhr.

8) Unter Ziffer 572: Diesclbe Firma, ver- siegeltes Paket T1, enthaltend MRüschenartifkel, Nr. 972/985, Nr. 989, Nr. 1025/9, 17 Stück, Christ- baumbehang, Nr. 1058—1084, 27 Stück, Eisdraht in Patentfarben, Nr. 1085—1088, 4 Stü, sämmt- lih gefertigt aus leonis<hen Silber-, Gold-, Kuvfer- und farbigen Drähten, Plätten und Bouillons, Muster für Fläctenerzeugni}se, Schußfrist drei Jahre, 4 add am 11. Februar 1887, Nachmittags 4 8

9) Unter Ziffer 573: G. A. Glafey, Firma dahier, versiegeltes Paket, enthaltend 1 Muster Tableau von Nahtlihter - Shachteln, G.-Nr. 10, Muster für Flächenerzeugnisse, Schutzfrist drei Jahre, angemeldet am 14. Februar 1857, Vormittags 93 Uhr.

10) Unter Ziffer 574: G. Neiff, Spielwaaren- fabrikant dahier, offenes Muster ciner Puppen- Ausstattung in neuer Form, G.-Nr. 758 abe, Muster für plastishe Erzeugnisse, Schußfrist drei Jahre, E am 14. Februar 1887, Nachmittags ¿ Uhr. 11) Unter Ziffer 575: Deucrlein Josef, Vlech- spielwaarenfabrikant dahier, offenes Muster eines Nauch- und Schreib-Necessaires in Form einer Lokomotive (Universallokomotive) mit dekorativer Ausstattung in Bezug auf die angebra<ten Schriften und Benennungen, G.-Nr. 500, Muster für plastische Erzeugnisse, Schußfrist ein Jahr, angemeldet am 17. Februar 1887, Nachmittags 34 Uhr. 12) Unter Ziffer 576: Christian Haer, Firma dahier, vershlossenes Convolut mit 5 Abbildungen von Spielwaaren, G.-Nrn. 279/71, 273a und B, 274, 2795/1, 276, Muster für plastisGe Erzeugnisse, Schuyfrist drei Jahre, angemeldet am 22. Februar 1887, Vormittags 102 Uhr. 13) Unter Ziffer 577: Amerikanishe Ofen- fabrif Nürnberg Paul Neißzmaun, offenes Con- volut, enthaltend eine Photographie, darstellend einen Ofen amerikanishen Systems, genannt Phönir, G.- Nr. 32, Muster für plastishe Erzeugnisse, Shut- frist fünf Jahre, angemeldet am 24. Februar 1887, Vormittags 10 Uhr. 14) Unter Ziffer 578: L, NUebelaer, Shwimm- spielwaarenfabrikant dahier, vers{lossenes Paet, enthaltend: ein Stück Naturgeschichte, darstellend ein Zuch, welches als Verpa>-Carton für s{<wimmende Spielwaaren dient, G.-Nr. 645—650, Muster für plastis<e Erzeugnisse, Schußfrist drei Iabre, ange» meldet am 25. Februar 1887, Nachmittags 3} Ubr. 15) Unter Ziffer _979: Scholle & Schöne, Firma, dahier, versiegeltes Paket, enthaltend zwei Glasde>el für Tintengläser in allen Farben, G.-Nr. 3/4, Muster für plaftishe Erzeugnisse, Schu 3frift drei Jahre, angemeldet am 28. Februar 1887, Nach- mittags 3} Ubr. 16) Unter Ziffer 580: G. Neiff, Spielwaareu- fabrifant dahier, offenes Paket mit zwei neuen Arbeitsspielen na< Fröbel, G.-Nr. 762 a u. b und 764 a u. b, Muster für plastische genaue Sun frist drei Jahre, angemeldet am 28. Februar 1887, Nachmittags 5 Uhr. Nürnberg, am 1. März 1887, Königl. Landgericht, Kammer für Handelssachen. er Vorsitzende. (L. 8) S<{midsiller.

Oelsnitz. [60469] In das Musterregister ist einaetragen :

Nr. 224. Firma T. J. Birkin et Co. in Oelsnitz, ein versiegeltes Paket mit 25 Photogra- phieen von Mustern für englishe Gardinen, Fabrik» nummern 1204, 1226, 1230, 1236, 1239, 1324, 1342, 1357, 1362, 1365, 1377, 1400, 1401, 1404, 1406, 1409, 1411, 1412, 1414, 1415, 1423, 1430, 1431, 1452 1464, plastishe Erzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 23. &ebruar 1887, Bor- mittags 11 Ubr.

Nr. 225. Firma T. J. Virkin et Co. in Oelsnitz, ein versiegeltes Pa>et mit 2 Photo- graphieen von Mustern für englishe Gardinen, &abriknummecn 1417, 1421, 1424, 1428, 1436,

Herzog.

Nürnberg. n [60240] Jt Musterregister ist eingetragen : 1) Unter Ziffer 565: Chemiker Friedrich

1438, 1441, 1443, 1449, 1450, 1451, 1454, 1456, 157, 1458. 1461, 1462, 1463, 1470, 1473, 1476, 1477, _1479, 1480, 1482, plastishe Erzeugnisse, Sch-1ßfrist 3 Jahre, angemeldet am 23. Februar 1887, Vormittags 11 Ubr.

Oelsnitz, ein versiegeltes Paket mit 25 Photo, raphiceen von Mustern für englis<e Gardinen E eifirunierit 1219, 1269, 1291, 1363, 1467 1468, 1469, 1471, 1472, 1486, 1487, 1489, 1499' 1492, 1493, 1499, 1491, 1504, 1502, 1505, 3048 3060, 3094, 3055, 3096, plastis<e Erzeugni. Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 23. Februzr 1887, Vormittags 11 Uhr. Oelsuitz, am 2. März 1887. Königliches Amtsgericht. Dr. Rößschke.

OMfenbach. [60470]

In dem Mutterregister des unterzeihneten Gz. rihts wurden folgende Einträge vollzogen :

Nr. 1454. Firma _Friedri<h Schömbs in Offeubach, ein vers<lossencs Pa>et mit drei Plakat, mustern, Gesh.-Nen. 165 bis 167, Flächenerzeugriffe, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 3. Februar 1887 Nachm. #3 Uhr.

Nr. 1455. Firma Hermaun Lehmann in Offenbach, ein vershlossenes Muster eines Cizarren- Etuis-Rahmens mit \. g. Charnier-Läpphen mit Springfeder, Gesh.-Nr. 2484, plastische Erzeugnisse, Schußfrist 5 Jahre, angemeldet am 3. Februar 1887, Nam. 5 Uhr.

Nr. 1456. Firma August Eichhorn in Offen- bach, ein vers{lossencs Muster eines Fensterrabmen- Eisens mit Kittfalz innen, Gesch.-Nr. A. E. 6, plastishe Erzeugnisse, Schußfrist 10 Iabre, meldet am 4. Februar 1887, Vorm. 102 Ubr.

Nr. 1457. Firma Offenbacher Feilenfabrik Conrad Lyner in Offenbach, ein vers{lo}cnez Pa>et mit den Mustern zweier Feil’<en, Bleistift und Griffelspizer, Gesch.-Nrn. 240 und 241, plastische Erzeugniffe, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 7. Februar 1887, Vorm. 1## Uhr.

Ir. 1458, Firma Carl Wagner jun. iz Offenbach, ein vers<lofsenes Paket mit den Mustern a. cines Leder-Etuis mit umlegbarem Cßbeste> in Tafelform, Gesh.-Nr. 3181, b. einer Metallbülse für Taschengriffe, Ges<.-Nr. 3200, e. einer Metall- hülse zum Einste@en von Zabnbürsten, Ges<.-Nr. 3201, d. einer desgl. zum Einste>en für Nagéi- bürsten, Gesh.-Nr. 3202 und e. eines Messers zum

usammenklapven in Tafelform mit Holz- und Beinheft, Gesh.-Nr. 3203, plastishe Erzeugnisse, Schußfrist 3 Jabre, angemeldet am 14. Februar 1887, Nahm. 54 Uhr.

Nr. 1549, Wilhelm Jacob Hermaun von Offenbach, ein vers{lossenes Muster eines Trans- portfasses, #. g. Hobbo>ks, Gesch.-Nr. je nah Größe 1 bis 20, plastishe Erzeugnisse, Shutfrist 3 Jahre, angemeldet am 22. Februar 1887, Vorm. 11} Ubr.

Offenbach, am 1. März 1887.

Großherzoglihes Amts8geriht Offenbach. Dr. Berchelmann.

anges

Triberg. [60323]

Nr. 2604. In das Musterregister Band II. wurde eingetragen:

1) Unter D.-Z. 38, Firma Gebr. Siedle in Triberg, cin versiegeltes Packet, enthaltend zwei Uhrenschilde Modell-Nr. 106 Segelshif mit Ma- trofe und Modell-Nr. 107 Steigbügel mit Peitsche verziert, Muster für plastishe Erzeugnisse, Schut- frist 3 Jahre, angemeldet am 1. Februar 1887, Nac<htn. 5 Uhr, Beil.-Nr. 285/286.

2) Unter O.-Z. 39, Maler Emil Blöd in Triberg, ein offenes Paket, enthaltend 12 Muster von Ansichten der Schwarzwaldbahn, von Triberg und dessen Umgebung, insbesondere der Wafserfälle, in Oelfarbe dargestellt, Muster für Flächenerzeugnisse, Geschäftsnummern 1 bis 12, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 15. Februar 1887, Nachm. 5 Ubr, Beil.-Nr. 287/288.

Triberg, den 1. März 1887.

Großherzoglihces Amtsgericht. Müller.

Ulm.

In das Musterregister ist eingetragen :

Nr. 18. Firma Johann Heinri<h Wolff in Ulm, cin vershlossenes Paket, enthaltend 2 photo- graphishe Abbildungen von Velociped - Glocen, Fabriknummern 2 und 3, Muster für plastische Er- zeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 1. März 1887, Nachmittags 35 Uhr.

Ulm, 1. März 1887.

K. Württ. Amtsgericht : Akt. Dieterich.

[60324]

Wernigerode. [60325] In unfer Musterregister ist eingetragen: Nr. 78. Gräflich Stolberg-Wernigerödische Factorei zu Jlseuburg, offenes Packct mit 9 Mustern auf 2 Photographien : Nr. 797 1 Rüstungs- theil (Brusftstük), Nr. 1237 1 Schreibzeug, Nr. 1258 1 Teller, Nr. 1261 1 Kartenhaiter, Nr. 1262 1 Tisch, Nr. 1263 1 Kästen, Nr. 1264 1 Trophäe, Nr. 1265 1 S(reibzeug, Nr. 1271 1 Rüstung, Muster plastisher Erzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 24. Februar 1887, Nachmittags 3 Uhr. Werrvigerode, den 26. Februar 1887, Königliches Amtsgericht. Witzenhanusen. [60471] In das hiesige Musterregister ist eingetragen: Nr. 2. Lehrer C. Döring in Witzenhausen, Sculbank, Muster für plastische Erzeugnisse, Schutz- frist 3 Jahre, angemeldet am 24. Februar 1887, Morgens 112 Uhr. Witzenhausen, den 24. Februar 1887. Königliches Amtsgericht. Abtheilung Il. Dr. Leppel.

Zeitz. [60326] In unser Musterregister i eingetragen worden : . Unter Nr. 86 Firma E. A. Naecther in Zeitz, ein mit 5 Siegeln verschlossenes Packet, enthaltend 2 Muster für plastishe Erzeugnisse, Ge\<äfts-Nrn. 3174 und 3152, Schußfrist 3 Zahre, angemeldet am 19. Februar 1887, Vormitiags 112 Uhr. Zeitz, den 22. Februar 1887.

Königliches Amtsgericht. I1V.

Redacteur: Riedel.

Berlin: —— Verlag der Expedition (S {ol 3),

moirirte Pelüshe, Sammete und Velvets, Flächen-

Erdel in Mögeldorf, versiegeltes Pa>et, ent-

Nr. 226. Firma T. J. Birkin et Co. in

Dru> der Norddeutshen BuHdruterei und Verlags- Anstalt, Berlin 8SW., Wilhelmstraße Nr. 32.

“——— E eETT N E I R N R E T M -

E u s otra V A

S e atm

Börsen-Beilage zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Slaals-Anzeiger.

M 55. Berlin, Sonnabend, den 5. März 17. Berliner Börse vom 5. März 1887. e Si 1 Dorta-Seu Ml Nl it | 171. [1,9061

1 . b fici e 4 1/ j N ) A u do. Pr.-Anleiße de 1854/5 j do. e ult, März 14 O j 0 1866/5 7 Geutin-LUb, Zt N, . 2,60 e e p. 0s c L - L [ 1 8. 99,00B do. do. de 1566/9 S S e j Ÿ A L s e L Nmilih sesigesicüte Course. Medi. Eif.Sculdvers@r. 33/1/1. u. 1/7.|—,— I. : e ¿ Ï i L Umre<hnungs8-Säßte. Reuß. Ld.-Spark. gar. .4 1/1. u. 1/7.[—,— i; „gar. Í L 216, 1 Dollar = 4,25 Mark. 100 Francs = 80 Mark. 1 Gulden | S.-Alt. Lndesb.-Obl. gar./4 | vers. |103,60G #ferr. Währung = 2 Mark. 7 Gulden \übdd. Währung = 12 Mark do. do. 134) 102,10G

188,25G .137,60B 145,25 bz(8 ¡30,09t; G 53,10 bz 87,00 bz 89,10et. bz B 82,25 bz

58,70 bz 105,00et. bz S 105,00et. 3G 105,00et. b5G

Bremer Anleihe |3411/2. u. 1/8.[—,—

Großberzogl. Hef}. Obl./4 |15/5.15/11|—,—

Hamburger Staats-Anl. 4 11/3. u. 1/9. do St.-Nente .134/1/2. u. 1/

G pad pn

1-4 j R s T det I0O

Io er Be E Bx pk pad * ae av e Pim Va

do. 5. Anleihe Stiegl. .|5 i Lübe>-Büchen . .| 1. [151/4063 200 Gulden holl. Währ. = 170 Mark. 1 Mark Banco = 1,50 Mark vers.

H S O d

do. Boden-Kredit . do. pr. ult. Márz) n 151,106

1 : ind. Pf lefe,5 2 Mainz¿-Ludwigsh.i 3; 4 i . 191,90

: i Mart rf. Sächsische St.-Anl. 1869/4 1/1. u. 1/7./193,60bz do. Kurländ. Pfandbriefe, Mainz | 41

A 1 Bent ah Süchfisbe SiGaE-Mente.d | pres. PUELD E E. Yèarienb. Vilawka á | 1/1, [35,1063

L Bz 167.79) e do. 44/1/1L u. 1/7.[—,— i do. fleine do. pr. ult. März! 35,95A,10 bz do. . ._.{100 Fl. |2M. Brüs. u. Antw./100 Fr. [8 T. 91

do. Centr.-Bodnfr.-Pf.].| do. pr. ult. März! 91,90à,80 bz Säch}. Landw. - Pfandbr.'4 1/1. u. 1/7./103,00G o. do. mittel! E L 2M. |2 95,90bz fl.f. | Ml. Frdr. Frnzb.! 4 [138,75 bz do. do. 100 2M. 80 05 bz Preuß. Pr.-Anl. 1855 .35| 1/4. |

do. neue 79) r. (2 i âge' i 2, ' or Stüd |291,.09G : do. 1878| Skandin. Plätze 100 Kr. 10T.| 5 [112,25 bz urbe}.Pr.-S<&.à40Thl. —| pr. Stück [291,006 878 Kopenhagen . . 100 Kr. 102 8/81 ZID I ba Batblbe Pr Anl de1867 4 1/9 u 1/8133 10G do. do. mittel London 1 L. Strl.|8 Ila 20,41 bz Bayerische Präm.-Anl. .4 | 1/6. |133,10bzG L IS gcleine do. 1 L. Strl. 3M. 20,27 bz Brannt. 20Thl -Loose|—| pr. Stüd |32,75 bz t E R z Lissab. u. Oporto 1 Milreis /14T.| 4,515 Cöln-Mind. Pr.-Antheil. 34 1/4.u.1/10.|129,10 bz Serb. Eisenb.-Hyp.-Dbl. 5 1/ do. 1 Milreis/3 M.| 4,485G Dessauer St.-Pr.-Anl. 3E 1/4. 128,40B Serbi E Lit, B. |5 1 Madr. u.Barcel. 100 Pes. [14T. (9,15 bz amb.50Thl.-Loosep.St./3 1/3. |—,— i ische 9 “2 P 1 de. 100 Pes. (2M.\s* 178 75bz Cibeer 50 Thlr -L p.St. 34) 1/4. |188,75B E T o a 80,35 bzG yr. Stüd [23 20G _ do, do. pr. ult. März} d ; i 80,10bj 312, |[156,90G Spanische Schuld. . . .4 | Budapest . . . ./100 Fl. T. T H do. do. pr. ult. März! E do. ... ./100 Fl. |2M.| E R Stocholmer Pfandbriefe/4#4|1/1. u. 1/ e m) 159,00 bz Vom Staat erworbene Eifenvahneu. do V6 4 1/5.0.1 0B M 158 20bI Niedr\{[l. - Märk. St.-A.14 [1/1. u. 1/7,/102,50 bz do. Stadto5lul.\4 15/6. u. 12.100,90B? Schwz. Pläye : N Stargard-Posener „, 4#11/1. u. 1/7.1103,60bz 0 do. neuc4 19/6, u. 0,0040 Italien. Pläße ./100 Lire Iz 172/20G do. do. .[100 Lire |2M.|)

Lürk. Anleihe 1865 conv.|1 1/3, u. 1/9. 13,106zG 78,80 b4 do. do. pr. ult. März! 13,106 St. Petersburg ./100S.R.|3W.||;„ [178.7563 “ao 100S.N. 3M. Warschau |

=! p

100 Rubel! = 320 Mark.

/6 .

> N C

Q /

br pk j p p

>

W M dO O d [V La

.

1 167,70 bz e>-Pyrmonter . . .4 1/1. u. 1/7.|[—,— _ do elei 0bz Frnzb.| „1/1 30,30 bz Würiten ‘Staats - Anl. 4 | vers. 1[104,00G Dyp.-Pfandbr. 74! 4101,706z do. pr. n, E E R

126.508 104,00bGITI.f. | Nordhaufs.- Erfurt} 0 | 24,00 bzG : 4101,10 bz _do. _ abgest. 1 34,09bzG 1101,10 fz Oftpr. Südbahn .| | | /1 £490 bz : 101,103 do. pr. ult. März! £4,75à64,60 bz 104,60B Saalbahn .…..| 0 4 | 1/1, [36,00et.b¿G 177,00 bz Weim.Gera (gar.) 1, 123,506¿G 74,90 bz Werrabahn. . . .| 23 | 1/1. |1?74,756¿G 177,00B® do. pr. ult. März|

Q QO R i Albrechtsbahn . .| 14! s |1/1.1.7119,75G Amst.-Rotterdam| 6,5 | 4 | 1/1. |—,— Aussig-Tepliy . 15%} 4 | 1/1. |270,10bz Baltische (gar.) .| 3 | 3 (1/1. u.759,20bz Bhm.Ndb.#p.S.| 6 | 4 | 1/1. 1293,50b¿G Böhm. Westbahn, 53} 5 1/1. u.7|106,10bz do. pr. ult. März Buschtiebrader B.| 41 do. pr. ult. März Cfafath-Agrain .| ! Donezbahn gar. .| 5 | Dux-Bodenba .| 7è! do. pr. ult. März! Elif. Westb. (gar. )! 5 11/1. do. Gold-Obl.] | 5 11/1. u.7|—,— Franz-Iofcfbahbn . b .u.7|—,— do. G.St.Schuldv E Gal.(CriLB.)gar.!| .u.7178,80G do. pr. ult. März! | 78,80à,90 bz Gotthardbahn . .| 32! 4 | 1/1. |—,— do. pr. ult. März Graz-Köfl. St.-U. Ital. Mittelmeer] do. pr. Ult. März! Kaschau- Oderberg <4 Krpr.Nudolfs gar. 5 | Kursk-Kiew. . . [10,4 Lemberg-Czernow.| bi! ) Lüttich-Limburg .| 8,00G Moskau-Brest . .| 3 | i 1.759,00 bzG Me do. pr. ult. März! 377370, D005TT,50 bg Oesterr. Lokalbahn! 1/1, 158,25 bz do. pr. ult. März : 58,10 53 Oest. NdwbpSt| | 1/1. u.7—,— do. pr. ult. Mär. | S do. Elbthb. .(evSt| 22! E do. pr. ult. März) 241à210,50 bz Naab-Oedenburg.| 1 1. [23,50bzG Reichenb.-Pardub.| 3,8 V Ruff.Gr.Cisb.gar.| 7 .1,7[125,50 Lz do. pr. ult. März| : | Nuff. Südwb. gar.| 5,8 do. do. große| 5,8 S@weiz. Centralb| 4 0 0

E

U d >> +> 1 Es +>

34,00bzG

—A

A A RPAAD E A

và5,40à 75 bz G

è|

1

mnt 8 et V a ge git E p

< M

co ani 2

11/

Ci mi i ie ZERBE I-I

d—4 _

vers<. [63,5063 63,00à63,25 bz 101,75G

99 40B 1

1

—'— 20G 113,

Meininger 7 Fl.-Loose .|—| Oldenb. 40 Thlr.-L. p.St.!3 |

/4 P /i, i. M D /D. i, 5) ©)

1 12. i

{&0T10111,

7195,75 bz

83 00G

. 130,006; 6 130,10à130et. bz G

Ausländische Fouds. do. do. pr. ult. Mär; —,— N Bukarester Stadt-Anl. ./6 [1/5.u.1/11.,91,10G po, Labas-Regie- Akt. jb do. do. FL.5 |1/5.u.1/11.191, » G ur M Gelbe Sorten und Ee Buenos Aires Prov.-Anl. 5 1/1. u. 1/7.84,50 bz B Maaeiide bs ti N t 1/1. u. I Sud L Egyptische Anleihe 4 1/5.u.1/11|70,70bz E E Mou ereigns pr. “ég 16 13G do. do. fleine 4 [1/5,1.1/11.170,80B M i “ilt E E 20-Francs-Stük Le d do. bo. pr. ult. März 70,90 bz a A, VE U, DEN Dollars pr. Stück ' do. do, L 5 1155/4, 11.15/10.194,90B do. Golo-Invest.-Anl. 5 1/1 Imperials pr. Stück E do. do, fleine5 15/4. u.15/10.}—,— do. Papierrente . .. F | :

70,75 bz /7.176,7 Cet. bz B 7.176,70B 177,590B 76,00bzG .198,50G 2.168,25 bz

do. 400 Fr.-Loose vollg. fr. [28,70bi 177,75 bz .. ./100S.R./8 T.| 5

do. pr. 500 Gramm fein .…. |—, _ Do wu De B26 D D v u Via S F nene E O e G SHEIZ do. Loose | pr. 208,40" N pr. 500 Gramm neue . . .|—, Gde ae M trl B 47,90 bz do. St.-Eisenb.-Anl. ls (1/1 u. 1/7.97,75 bz Engl. Bankn. pr. 1 W. Sterl... ]—,— 1 St. Ant Int S 34] I G 49 L e Ae E i ialienisGe Nate . b (1/1. u, 1/7,95/00 bi do. Temes-Bega 1090r 5 1/4.u.1/10.|—,— Heiter. Banknoten pr. 100 Fl hildghs O e L L E do do, 100er5 |1/4.u.1/10.|77,5064 M Ae L er L do. pr ult. März ‘94,75bz do.Pfdbr.71(Gömörer) 5 1/2. u. 1/8./102,00B Russishe Banknoten pr. 100 Rubel 1179,50 bz p StabLAnl (34 n N UngarisGe Bodenkredit (42 1/4u.1/401—-— ult. März 179,75à,256à,506s | Ae Sie Anl v.82 14 u 1/101 do. do. Gold-Pfdbr. d 1/3. u. 1/9./103,50b1 ult. April s New-Yorker Sans E N e106 Wiener Communal-Anl. 5 [1/1, u. 1/7.[—,— S C 1 0 A1 Â i; j er T R C6 Lo, 0: Norwegische Anl. L18844 15/8. 15/9 R 4 Deutsche A E S taats - Papiere. Oesterr. Gold-Rente . .4 |1/4.u.1/10./86,50 ebzB Anhalt.-Dess. Pfandbr. ./5 |1/1. u. 1/7.1102,406 Deutsche 2 109 Aluleihea A T0, 105,40B do. do. fl.4 |1/4.0.1/10.187,00B do. do. ,.4 1/1 u. 1/7./101,80B do. do. [34/1/4.u.1/10./99,20%z do. D PO ult. März ne 7] | Brauns<w.-Han. Hypbr. 4 | versch. [100,606 G Preuß. Consolid. Anleihe/4 | vers. |104,90G do. Papier-Rente . .44/1/2. u. 1/8.[62,00G Deutsche Grkrd.-B. 11. | O do. do. do. |34/1/4.u.1/10./99,03b¿G do. do. . ./4$/1/5.u.1/11./61,80G Ila. u.IIIb. rz. 110 34 1/1. u. 1/7. 95,755 Staats-Anleihe 1868 . .4 1/1. u. 1/7./102,40bz do. pr. ult. März S do. IV. rúds 110/34 Po.70G S Oi BA MERI O | eir ge S A E I 118 1 TPOOD (> -SADuld ei . J 11/1. u. T 9, 5 0. 0. . M A ) (Br. räâm.- r. (37 E 03,9 A E Kurmärtkishe Schuldv. ‘34 /1/5.u.1/11.99,10G do. Silber-Rente . . 44/1/1. u. 1/7,63,50G A 7[102/006¡B Neumärkis\<he O 4 41/ /7.199,10G do. do. kleine 44 1/1. u. 1/ (. 64,20 bz D. Hypbk. Pfdbr. 1V.V.VI. 5 | : ). 107,25G x Oder-Deichb.-Obl.T.Ser. 4 |1/ S do. do. . ./44/1/4.0.1/10. 63.50 bzG E 4 |1/ /7.1100,406G D E E L A do. fleine 44 1/4,u.1/10,/64,2063B | Hrsdn. Baub. Hyp.-Obl. 34 1/4.u.1/10./94,10G do. do. . 1341/1. 99,25G do. do. pr. ult. März —,— Hamb. Hypoth.-Pfandbr. 5 |1/1. u. 1/7./106,80G do do. neue 3s 4100,89B do. 250 Fl.-Looje 18544 | 1/4. |[—,— o. L YERY Í 4 1/4.1.1/10./102,50B do. Kredit-Loose 1858 —| pr. Stü>k 281,008 Casseler Stadt-Anleihe .|4 1/2. .1100,50G do. 1860er Loose . . .|5 [1/5.u.1/11. 110,80 bzG Charlottenb. Stadt-Anl. 4 | Ei / ¡ 104,00B do. do. pr. ult.März! R a U Ess.Stdt-Obl.1V. u.V.S. 4 1/1. u. 1/7.\[—,— Kanigsb, Stadt - Anleihe/4 [1/4.u.1/10./100,40G Oftpreuß. O t i: E U ig 100108

o. F ¡ 0,10% Westpreuß. Prov.-Anl. ./4 1/4.u.1/10./102,25G Schuldv. d. Berl. Kaufm. 45 /1. 1103,30G

5 |

36,90 bz 109, 90B 109, 75à 2061 G .u.7[56,00G

Russ. Zollcoupons Zinsfuß

O

|

Cre

C d r

/

perA pk prek park dek

3 il 3 L 3

3

3

J

p—á b

/1, u.7/58,00B | 1/.1. 198,40bz 98 50 bz 1/1. |—,— 63,10a30 bz 1/1, |—,—

23,70G

0! 0,

/1. u.7 58/5063 1rf, D

[44

=>= « >+ So

. (#2 1/AU L L, i do. pr. ult. März do. do. 4 1/1. u. 1/ /100,80bzB> do. Nordost! Mel. Hyp.-Pfd.T. rz. 125 42 /7.1118,00G do. pr. ult. Pärs bo. do 1864—| pr. Stü (272,606G | ho do (4 (1/1 v. 1/7./100,4061 vos E do. Bodenkred.-Pfdbr. 4 1/5.u.1/11. 99,79 bz Meininger Hyp. -Pfndbr.|4 11/1. 1100.30G N MWestb.| 0 Pester Stadt-Anleihe . 6 1/1. u. 1/7.186,90G do. Hyp.-Präm.-Pfdbr. 4 | 121,50B Südöst Umb. p.St| 1 8 O E E e Nordd. Grdfr.-Hp.-Pf.cv. 4 1/1, u. 1/7./100,756 do. pr. ult. März! Polnische Pfandbriefe . ./5 1/1. u. 1/7./97,00 bz Nürnb. Vereinsb. -Pfdbr. 4 [1/1, u. 1/7./100,10G Ung.-Galiz. (gar.)/ do. Liquidationspfdbr./4 1/6.u.1/12.152,75G7} Pomm.Hyp.-Br. I. r3.1205 [1/1 u, 1/7.1111,50B R M 5 5 3

Breslauer Stadt-Anleihe 4

l ! | \ 1

|

Fg 0F'00Taua

142,00à141,50 bz 7164,80 bz .777,70et.6zG

I

Maa S ier (4 11/44.1/10./07 80 bs do. l u.1V.e61105 1/1 u 1/7/10700B , | Warsh.- Terespol / om. Stadt-Anleihe I. .| .1.1/10,/97,80bs - ; II.r3.110/41/1/1. v. Berliner /7.115,60G do. Il. u. III. Em. 4 1/4.u.1/10./97,00 bz n Lr 1004 (1/1. u. do 7.1108,80G Rumän. St.-Anl., große|/8 1/1. u. 1/7 |—,— Pr.B.-K.-B.unk.Hv.-Br. 5 1/1. u. d i /7.1103 30bzG do. mittel |8 1/1. u. 1/7. 107,10 bz do. Ser. III. rz 100 1882/5 | vers do. /7.07,40B do. E e (0 « 2 n10018806 | verf. 106,00 Westsizil. St. - A. haf .102,00b do. Staats-Dbligat. . u. 1/7./102, VL 5 | versch. 00G —= O A4 do. 3 j | B 1/1. u. 1/7./113,40G Loe do. Interims\ceine!3Ì 0 Angm.Schw. do.

/7./96,40b l do. fleine/s |1/1. u. 1/7./102,10bzG : (1 ah j do. fund. 5 E A REA S| do 1/1. u. 1/7109 76G | Seel -Dresd, do - , â 2 i E, . do. mitte 5 "U. 2.199, du 03 2 do. : E, versch. 100,25 C Jer „"Vresd. ï des “ho N 96,40 bz : do. fleine/ò 1/6,u.1/12./99,29 bz Pr.Ctrb. Pfdb. unk. rz. 110/5 1/1. u. 1/7.[112,75 bz Bresl Wrsh. do. Ostpreußische 3241/1. ( Ml. do.

e | e e R E | e ee S 38 496,50B do. do. fleine'ò (1/4.u.1/10.91,6 do. rz. 1004 1/1. u. 1/7./101 406 enb. 9 Pommersche . ‘31 196,80 bz NRufs.-Engl. Anl. de 1822/9 1/3. u. 1/9.192,60G bo. e ._1384/1/1. u. 1/7.195,70 bz L do. ; '4 [1/1 u. 1/7./101,20G do. do. de185913 |1/5.u.1/11./72,80B g do. fündb. . .4 [1/4.u.1/10. Sftp uer 0, do. Landes-Kr. 44 1/1. do. do. de 1862/5 1/5.u.1/11. 94,80à,90b a Pr. Centr.-Comm.-Oblg. 1/4.u.1/10. O , S ltahn x n Ne 3 L M R Os Weim.-Gera do. 24/4,

11014063 do. do. fleine/s |1/5.u.1/11.195,00bz F Hvp.-AéB. L. r1. 120

\ e E 1/1. u. 1/7./110,00G |

/ Sächsische 1/1. Dux-Borenbih.& U 0. ¡ : |D |

.496,30G do. consol. Anl. 18705 1/2. u. 1/8. VIL 13.110 010 |4 ea do. | p 9.190, 0E r\<. [100,80b) G Schlesische altlands{.|34/1/1. .197,30G Do. 1871/5 (1/3. u. 1/9./192,30à.40bz rz. 100: erd, do 4

—— . 1255,50 bz 2641,590à255,50 bz

77,404

1103, 30G® do. do. fl. /7.198,25bzG Warsch.Wn.p.St. 1111, 50G do. pr. ult. März 106,00G Weichselbahn. .

bk 5 T pi 2

L TS

O O U N

134)

D

| 56

T T S T S N T r

_

n

ad

N

i

,

tor

51,30 bz

tor

I LEI T

94 75 bz

. 1104,00 bz G 92,80 bz

101,50 bz

90,00 b1G

82 106 G

wv

US U? Us 1E N j A © m O55

[S “ee

PFREREEESEESEERRBEERE

=

pre pu pr A pn pak pk jr  Dram e pre pu ema dee p

ndbriefe

—,— do. fleine/5 1/2, u. 1/8./96,7061B N wen 09.801 | : do. v 38,009 j 1/1. 1100,60 bz do. kleine |1/3. u. 1/9./92,50 bz r.Hyp.-V.-A.-G.Certif./41/1/4.u.1/10./102,50G : Lands Lit. A. 3E : 1/7.196 30 bz do. 1872 5 [1/4.u.1/10./92,30à,40bz P Oyp L 1/1. u. 1/7./101,306zG . do. Lit. C./34/1/1. u. 1/7.96,30bz do. Eleine 5 1/4.u.1/10,/92,70 bz A 31] vers, (98 40b1 G do. Lit. A.4 1/1. A 100,60 bz G do. 1873/5 1/6.u.1/12. Pa C H Rhein. Hypoth. -Pfandbr. vers. do. do, |44/1/1, u, 7E, do. do. fleinc [1/1./6,u12. M, 50, do, gel.|4 —_— j do. Lát.C.I.IT./4 1/1. u. 1/7./100,60bzG do.1871—73yr.ult.März 91,90a,75A,90b) |. po. fündb. 1887| 109,30B as do. do. Tati M do. Anleihe 1875 . 1/4.u.1/10. 87,00 bz do. do. 1890 versch. 101,30G Va, do. neuëe 31 Ic 96,30 bz ü do. fleine/44/1/4.u.1/10. 88,10 bz da. do. 314 1/1. u. 1/7. 96,00G uh | Schles. Bodenkr. -Pfndbr. |: versh. [103,80b1B do do. R ver Ÿ. ).

2 197,30 bz do. neue 1.11.4 11/1, u. 1/7,/100,60bzG o. do, 1877... ./5 11/1. u. 1/7./97,3( Gh Bs 7 ) i 1/5,0.1/11/78,70ba 1f. | po : N Ros do. Nordb. Frd. Wilh.\4 1101'60G IL.f.

do. do. do. 11.441/1. u. 1/7.}—— . do. A fleine/5 |1/1. u. 1/7./97,90bz 1f. 110006 (ul Sc<hlsw.H. L.Krb.Pfb./4 |1/1. u. 1/7.|—— . do. L O s L 4 [i010 Fo, Marbb, Feb, Wiliis : O E I S -Hyp.-Kr.-G\.|5 |1/1. u. 1/7.,/102,00G A ; 16,1/14,02608 1 SIUL an Mp Mr S i do Lit. C.4 1

Westfälishe . ... L . do. pr. ult. März e E R E E U

Westpr., ritters<h. . .|35/1/1. u. 1/7.196,406zG . do. 500er... annoversche . . 1/4.u.1/10.|—,— Do Feine efsen-Nassau 1/4.u.1/10.|—,— . do. pr. ult. März ur- u, Neumärk. . .4 [1/4.u.1/10.{103,30bz . Gold-Rente .

Lauenburger .….. ./4 1/1. u. 1/7.|—-,— / do. 1884 ommers<e 1/4.u.1/10.,/103,40G i do. ler osens<he 1/4.u.1/10.,/103,90bz , do. pr. ult. März reußische 1/4.1.1/10./103,00bz . Orient-Apleihe I. . bei ä

1/4.u.1/10.|—,— do. I, Säcbsi de 1/4.0.1/10/103,00bz do. pr. ult. März Sie e S&Hleswig-

und Obligationen.

. u. 1/7102 40B

7.199,00B 7 199,00G 7.1101,60(8 7,1101,60G A .1/7.1101,90B IX 4 | .1/7,/101,90B

Eisenbahn- Prior. : Akticu

Rh Aachen-Jülich 100,75G Bergisch-Märk. T1]. ver\<. |—,-— do 11]. vers<. \

Pfa

t i do. rz.110 421/1. u. 1/7./104,00B do. (Oberlaus.}14 |1/1. u. 1/7|—,— 1/5.1.1/11 S do. do. rz. 1104 1/1 u. E Berlin-Dresd. v. St. gar. 431/4.u. 1 ge I 92 10492a92 20bz eit, Bod Kre ldbr.ld E 100 10G Berlin-Görliger Lit. B. i E OTSO E Iv T8 j „Kr.- Dr. : J LUG S ° burge 1, L/C T1, LUG 1/6.u.1/12/105,60bz If. | S00.D0 D N E D ANGL A 1/1. u. 1/7. 86,60 bz Eisenbahn-Stamm- und Stamum-Prior.-Aktien. Berl.-P.-Magd. Lit. A.14 /7101,10G R s Div. pro A | do. Lit. C. /7.101,10G R ili ai 37,80 lin-Stettiner 11/10 S E Ten Dle Mir: S ia 137 00be Brauns@weigische Lu, L 1/1. u. 1, 450A 70b1 Aachen - Mastricht 2} 0 49,406,G B S er 1/l u. U / : ° z 440 by 1-Zei 8 4 183,90 bz Vresl,-Schw.-iFreib, U. 14 e, ‘u.1/10,/103,00bz 2. do. ITT. „5 [1/5.0.1/11,54,40 bz Altenburg-Zeiß. i La 119 506 i K. 1/1. u. 1/7.|—,— 14:4:1/10 (103208 do. pr. ult. März 54,10à,208,1064 | Berlin-Drebden 0 4 | 1A (102,264) do. 3/101,20B Badische St.-C ; Bayerische Anleihe . , 14 |

; I Oblig. . . .|14 [1/5.u.1/11./84,104,20bz | Grefelder 4t i : S at, ; 104 00d , S ia A ear1/11 84108206) (Frefeld -Uerdinger| d | 4 . [|—,— Breslau-Warschau .. .D | U. '

/

Weslf.

Rentendrkefe.