1887 / 58 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

f Tr O

A Ta M4

27 4 Dre CE:

M Dg RR) « Tem at; met Darn Deer 0merer-niT omme mor D T t A 6 p Y T a S

161908] Bayerische Hypotheken- & Wesel - Bank.

Der pr. 1. April a. e. fällige Dividenden- |

Coupon Nr. 2 unsercr Aktien wird von beute an

: mit X 92.— pr. Stück bei unserer Cassa, bei der Subdircektion unserer Versicherungsanstalten in D der Bayer. Notenbank in Augsburg,

empten, Ludwigshafen a. Rh., Nürnberg und Würzburg, daun bei der Bayer. Notenbauk- Agczatur Lindau, bei dcn Herren M. A. von Rothschild & Söhne in Frankfurt a. Main, bei den Herren Dörtenba<h «& Co. in Stuttgart und bei Herrn A. Böhm in Landshut ceingelsft.

München, den 8. März 1887.

Die Direktion.

[61188]

. 592 Wy s - . Podewils’she Faccalertractfabriken. d VI. ordentlihe Geueralversammluug

findet Samstag, 26. März, Vormittags 10 Uhr, im kleinen Saale des Kunstgewerbehauses ftatt. Tagesorduung : 1) Vorlage der Vilanz pro 1886. 2) Berit der Reviforen. 3) Decharge des Aufsichtsrathes und Vorstandes. 4) Neuwabl des Aufsichtsrathes. München, 5. März 1887, Der Auffichtsrath.

Steub.

[61206] Neue fünfte Assecurauz Compagnie in Samburg. Generalversammlung der Actionaire am Freitag, d. 25. März 1887, 27 Uhr Nachmittags, im großZen Saal der Börfenhalle. Tagesorduung : Bericht des Vorstandes und des Aufsihtsratbs8, und Vorlage der Jahreë-Re<hnung nebft Vilanz von 1886. Hamburg, d. $8. März 1887. - Der Vorstand. Ascan B. Mosller,

Verlin, bei den |

[60894] L Die Herr-n Actionaire der

| Zuäerfabrik Güsirow, Actiengesellschaft

werden zu einer am Mitiwo<h, den 30. März d. J., Nachmittags 1 Uhr, im Hôtel de Russie zu Güstrow stattfindenden außferordeutlichen Generalversammlung ergeven;it eingeladen. Tagesorduung : 1) Bericht über die Campagne 1886/7. 9) Antrag auf Aenderung der Statuten $. 34 sowie Anlage A. Nr. 3, 7 und 11. 3) Eventuelle Mahlen in Verfolg der ceänderten Statuten. 4) Antrag auf Genebmigung zur Uebertragung von Actien Einlaß- und Stimmkarten werden gemäß S. 13 Stat. verabfolgt. Güstrow, d:

n 2, März 1887. Der Auffichtsrath. P. Ehblermann, Versitender.

[58361]

J - A . Frankfurter Hôtel Actien L A Gesellshast.

Die Herren Aktionäre werden biermit zu der am Samstag, den 26. März l. J., Vormittags 11 Uhr, im „Frankfurter Hof““ stattfindenden

15. ordentlihen Generalversammlung cingeladen und erfu{t, behufs Theilnahme an der- selben ibre Aktien svätcstens Freitag, den 18. März, bei der Filiale der Vank für Handel und Industrie bier vorzuzeigen und dagegen am Mittwoch, den

93. März, ihre Eintrittskarten in Empfang zu nchmen. Tagesordnung : 1) E des Vorstandes und des Aufsi{tê- rathes.

9) Rechnungsablage und Antrag auf Entlastung.

3) Bes<lußfafung über die Bilanz und Gewinn- und Verlustre<nung, sowie über die Ver- wendung des Reingewinnes.

4) Wahl von drei Mitgliedern des Aufsichts- rathes.

5) Wakbl von drei Reviforen.

Frankfurt a. M., 21. Februar 1337.

Director. [60594]

Dienstag, den 29. März dieses

im kleinen Saale der neuen Börse hier,

stattfindenden diesjährigen ordentlichen Generalversammlung cin.

: Tagesorduung : 1) Geschäftsberißt und Jahresrehnung für das Jahr 1886. __2) Ertheilung der Entlastung an die Gesellscaftsorgane. __ Nah $. 13 unseres Gesells<haftsstatutes haben si<h die Ersheinenden dur Vorzeigung von JFuterimsscheinen oder Depositeuscheinen ¡der Allgemeinen Deutschen Credit-Anstalt bier, in welchen die Hinterlegung der Interimsscheine mit Angabe der Nummern bescheinigt wird, bei dem Eintritt

in die Versammlung als Aktionäre auszuweisen.

Der Geschäftsbericht sowie die Vilanz liegen vom 14. März dieses Jahres Geschäftslokale der Gesellshaft, Neumarkt Nr. 35, zur Einsicht für die Aktionäre aus.

Leipzig, den 24, Februar 1887.

Leipziger Baumwollweberei Der Aufsichtsrath:

Limburger,

Leipziger Baumwollweberei.

Wir laden biermit die Aktionäre unserer Gesells{haft zu der

Der Auffichtsrath.

Jahres, Vormittags 11 Uhr,

ab im

Vorsitzender.

[61181]

Actiengesellshast zur Hebung der

Vilanz am 31. Dezember 1386.

Kur- und Badeindustrie zu Ems.

Activa. K A

Immobilien . N 150 000'— Mobilien . 618 Weinbestände . 1221/50 Debitoren-Conto 59 04 Casse 49/20 151 947/74

Der Vorstand. Phil. Weber.

PassiìiVva. t. H Eingezahltes Actiea-Capital 116 850 Hypothcken E. 17 900 Creditorcn-Conto . 5 970 82 Nerven 10 82871 Salèo als Reingewinn 398 21

d To1 917 71 Der Auffichtsrath. Fried. Kurz.

* Vereinigte Bugsir-Dampfschiff-Gesellschaft.

Debet. Gewinn- und Verlust-Conto ultimo Dezember 1886. Credit. : M d M |S An Abschreibung vom Werth der Schiffe 72 000 | Pr. Saldo-Vortrag von E Cinkommensteuer . E 1 207 50 O N 752/21 Verwaltungskosten . e 18 978 86 | Dubiöse Debitores N Reservefonds 5% von M 3915584. . 1 957 79 von 1885 ; 428

Tantième an Aufsichtsrath 5 °/o von 46. 37 198,05 Dividende 89% von M. 450 000 i

Betriebs-Gewinn . « DZinsen-Gewinn

185990} 36 000

D]

S 75 129 611/68 1301 77

Saldo-Uebertrag auf 1887 ._. E i 90 36 132 094 41 32 094 11 Bilanz-Conto ultimo Dezember 1886.

Activa. A d ra | «4 An Buchwerth der 9 Damvfschiffe | Pr. Actien-Capital-Conto . 50 000

uer, . y ap C a j 450 000

Un des Leichtes ,. , , .} 4652000—|}| „, Fonds für Neubau, Maschinen |

Ï Mo nen i 20 und Keffel - Erneucrungen und | y Depot-Conto S 95 000 größere Reparaturen ô 67 5009| 5 Material-Lager-Conto E GoS0 an Mee c 274738 „Commerz- und Disconto-Bank- L « MResferve-Afsecuranz-Fonds - Conto 1588/97 Conto S 977611} , Dividenden-Conto . 36 495 v Casfa-Gonto d 253397} Diverse Creditores-Conto. . 15 619/69 Diverse Debitores-Conto . 8327/94] Gewinn- und Verlust-Conto . 903 574 041 40 574 041/40

Nachgeschen und mit den Büchern übereinstimmend F G. H "apa L C. R. Möring j Nevisoren,

In heutiger Generalversammlung wurde ein- stimmig pr. Acclamation wiedergewählt zum Mit- glied des Auffichtsraths

Derr J. I: G, Albers, zu Erfamännern die Herren J. und W. Siem\en, zu Revisoren pr. 1857 die Herren Msöring und F. G. H. Zoder.

Hamburg, den 5. März 1887.

Der Auffichtsrath der Vereinigten Bugsir-Dampfschiff- Gesellschaft.

P. F. Witt

I. C. R.

Der Aufsichtsrath : I. G. Lund. H. Wende. F. O. R. Canel. I. I. C. Albers. A. Volkertsen.

Der Vorstaud : W. L. Wunderlich.

Die Auszahlung der Dividende pr. 1886 mit 8 9/0 4 120 pr. Actie findet von Montag, den März, an in dea Stunden von 190—12 Uhr Vor- mittags im Comptoir der Gefellshaft, 1. Vor-

seßen 21, statt. Der Aufsichtsrath.

r l.

Der Dividendenschein Nr. 32 unserer Actien wird nah Beschluß der Generalversammlung 5 “5 c L

Heutigen mit 28, 50 4$ Dividend

U

Hof, den 7. März 18587. Gasbeleuchtungs - Actien : Gesellschaft.

W. Baumgärtel.

iebscapital, sobin mi A EO M 100.— als Vertbeilungëquote aus triebscapital, sobin mit. 128, 59 « von Montag, den 14. d. Mts., Nachmittags Comptoir eingelóît.

[61194] : Activa. Bilanz am 30. September 1886. Passin s 1) Actien-Capital-Cont ¿209 orto für den Erwerb der j ctien-Capital-Conto 2 009

m a L S Cas 75 060!—|| 2) CGorrefpondenten-Conto 16106

9) Motilien-Conto S 1 256/75} 3) Speditionsge>ühren-Conto . 450

3) Bibliotbek-Conto 274 50} 4) Gonto-Corrcnt-Conto 69 $490

4) Papier-Conto I... . 3813 15

5) Papier-Conto I. G A 3 046 5

6) Insertionsgebühren-Conto . . 10 432/98

7) Abonnementé-Conto. . . . 2 555/90

8) Cafsa-Conto S 5 890 11

9) Conto-Corrent-Gonto . . 15 295/20 10) Gewinn- und Verlust-Conto. 21 345 68

33 910 82 133 910 «

Debet. Gewinn- und Verlust-Conto am 30. September 1886. Credit, R “A [4 O P:

1) Mobilien-Conto 139 651] 1) Einnabmen aus Insertionen, Abon- H

2) Bibliothek-Conto . 30500 nements 2... 2 A N

3) Drud>kosten-Conto I. 42 969 15h} 2) Bilanz-Conto 23 5696

4) Dru>kostcn-Conto II. 18 172|—

5) Speditionëgebühren-Conto . 1 828/30

6) Zinsen-Conto . 1337/40

7) Papier-Conto I. . 24 465 85

8) Papier-Conto T... . 9 958 05

9) Îllustrirtes Sonntagéblatt 3 537

19) Gehalt-Conto . i 12 748/— 11) Unkosten-Conto S eus 24 036 32 12) Correspondenten-Conto. . . . |__10 12087 . s s F .- / , Actien-Gesellschaft Hallische Zeitung. Der Vorstand. Lehmann. Hamel. P1177 s . - D - s E Gasbeleuchtungs - Actien - Gesellschaft Hof.

Soll. Bilanz-Conto am 31. Dezember 1886. Sabèz, a O L 1A i M. 1886 | An Immebilien-Conto . 220 941 58} 1886 | Per Capital - Conto . 128 5714

Mobilien-Conto . 1 226/22 Betrieb - Capital- " Devot-Conto ° 79 704 G Conto Z 7 s 67 972 E - Ofenbau-Conto 800 s Z Reserve-Conto i 12 99) « Röhren-Conto e E O A829 Amortisations- « Voi 156 552 62 Gonto E 463 2031 e Kgl. Filialbanft Dor A 107 08 93 é Bilanz-Conto z 137 5154 «„ Dachpappen-Conto 1610 75 Conto-Corrent-Conto 22 634 11 Conto pro Diverse . 6430 67 Cafsa:-Conto N 8 564 Privat - Einrichtungs - Conto . 9 279/78 Betrieb-Conto : 9 205/99 « Laternen-Conto 30 815 09 810 164 93 S10 1645 Soll. Gewinn- und Verlust-Conto, Haben. t. i M. 1886 | An Cafsa-Conto 4 S 24 950 1886 Per Bilanz-Conto 2 106 934 (! « Conto-Corrent-Conto . . 21 950 Cafsa-Conto 3 979 - Kal. Filialbant Ho? 90 , Kal. Filialbank Hof 15435 Conto pro Diverse . 29/50 . Betrieb-Conto . 84 137 Amortisations-Conto 18 1T0— Privat-Einrichtungs- Vilanz - Cont 137 515/44 E 3 024 2 d Dachpappen-Conto 3 4011) 202 311 94 202 311%

dem disponiblen Bi 2 Ubr an, in unfer

[60925

]

5 V É

Communal-Bank des Königreihs S

achsen.

Leipzig, im Februar 1887. Der Auffichtsrath der Communal-Vank des Königreichs Sachsen.

Alfred Thieme, Vorsitzender.

. I T A Rechnungsabs<luß für 31. Dezember 1886. Passiíva. Dezbr. E M4 A} Dezbr. M 4 31. | Caffenbestand . . .| 3782024} 31. | Actien-Capital. . M 3000 000,— Vors<üste auf Werth- —— Ab: Ausftebende | e P DOSMO Einzahlung « 2400 000,— | 600090 | Effecten (eigene An- | Saazack J T ; | As E a An- E i; Ausgegebene Anlehnssceine (incl. ebnélcetne al pari) 344 000 | inie 205 720 Effecten des Reserve- j Zin M 13 205 (20 D T o 97 737 10 Guthaben von Bezirksverbänden und Y L Aa Ee <4 (Di 1 Gemeinden l 914 715: | Cffeckten des Reserve- Mf ornofnndea | fonds B. 146 293 39 I | Darlebne. an Bezirks- E a. Statutenmäßige Anlage: _ S ÁM 26 550,— 49/6ige K. S. St.- verbände und Ge- S6.-S H 27 737,10 | meindenim Königreich S S ‘29/40 97 7665 | Satssen incl. Zinsen |19 144 967/14 I ip A | Diverse Debitoren 127 341/22 | Reservefonds B. (zu Guntiten der | Mobiliar u.Dru>fsorten 9 018 95 | Anlehnssceininbaber): | Auf neue Rechnung | a. Statutenmäßige Anlage: | (not zu berehnende | M8 950,— 4'/aige K. S. St.-Sh.- | Pfandzinsen). . 1768 85 E | | | « 45 500,— 3°/oige K. | | Sächsische | : Rente . „, 41 946,25 | F | « 40 000,— 4%ige D. | Reichsan- | | | E [eibe 42 800,— | b. Baar . iz 26,68 | 146 320- | Penfion 19418 | | Unterstüßungsfonds (für Gemeinden E | | Cd 2 470° | | Auf neue Re<nung (no< zu bezahl. y Jwertion8gebühren) L e 1145: Sit q | Gewinn- und Verlust-Conto . 92 7355 19 992 STS T0 | 19 992 815 Gewinn- und Verlust-Conto. j { De | Gebalte Tao A E e f e E E S a 4 650 —} 31. } Uebertrag vom vorigen "ja lurgêuntîotten E 17 599/73 | Rewnungsjahr 1 062 Provisionen, gezahlte, für Couvon- | Pf inf 75 Einlsf oupon: | | Pfandzinsen-Conto 714i Einlösung . A 978,55 Zinsen und Effecten- Provisionen, empfangene „, 156,10 422/45 Conto i 107 1974 Reingewinn . 92 73537 i f j —————— 115 407 55 | 115 107 5

DRLED rant Actionaire unserer Gesellschaft werden

bierdur zur se<8szehnten ordentlichen General- versammlung, welche s am 29. März d. J. Vormittags 10 Uhr im Englischen Hause, Mohrenstraße Nr. 49 ci M As rtatifindet, ergebentt eingeladen. g rer g Herren Actionaire, wel®e an der Generalversammlung theilnebmen wollen, haben gemäß S. 32 des Gesellschafteftatuts bis spätestens den 26. März d. I. Abends 6 Ubr ibre Actien bei der Gesellschafts-Kasse Friedri<straße Nr. 218 hier, oder bei den Herren Feig & Pinfuß, Unter den Linden Nr. 78 bier, zu binterlegen. Die Hinterlegung kann auch in Depôtscheinen der ReiEbank, ibrer Filialen, oder der Bank des Berliner Kassen-Vereins ge\eben. Ueber die erfolgte Hinterlegung wird cin Devositions- schein ausgefertigt, wel{er als Einlaßkarte zur Generalverfammlung dient. i Die Jahresbilanz nebt Gewinn- und Verlust- rechnung, sowie ein den Vermögensstand der Gefell- schaft entwitelnder Bericht für 1886 liegen bereits vom 14. März d. I. bei der vorbezeibneten Gesell- shafts-Kasse zur Einsicht der Herren Actionaire aus. Tagesordnung : 1) Berichterstattung des Aunsidhtsraths und der Direction über den Vermögensstand und die Lage der Ges<äfte unter Vorlegung der Bilanz, der Gewinn- und Verlust-Re<nung und des Ges<äfts-Bericts für 1886, sowie Bericht der Revisions-Kommission über erfolgte statutenmäßige Prüfung. Bes{luß über Ge- nebmigung der Bilanz für 1886, Feststellung der Dividende und Ertbeilung der Entlastung. 9) Wakl voa AufsichtêrathEmitgliedern $. 21 des Statuts. S 3) Wabl der Reviforen. _ Berlin, den 9. März 1887. Der Aufsichtsrath der Großen Berliner Pferde-Eisenbahn, Actien-Gesellschaft. Kreismann. Samuel.

161182] - Q . . Deutshe Fndusirie - Actien- Gesellshaft Berlin.

Laut Beschluß der außerordentliGen General» versammlung vom 23. Februar cr. wird den Be- fizgern von Stamm-Actien unserer Gesellschaft das Recht cingeräumt, ihre auf 4 300. con- | vertirtien Actien gegen Zuzahlung von M. 200. baar in Stammprioritäts-Actien imzuwandeln, deren wesentli<ste Vorzugsre<{te fol- gende sind: S L

Die Stammbvrioritäts-Actien sollen wegen des Ca-

Die wegen de vitals und der Dividende bevorzugt !ein. Ste er-

balten von dem zur Vertheilung gelangenden Rein- gewinn vorweg eine Jahresdividende bis zu 5 °/o, i

während der dann no< verbleibende Reingewinn aleibmäßig pro rata auf beide Actien-Categorien zur ertbeilung gelangt. Bei der Auflösung der Gesell-

i&aft werden die Stammprioritäts-Actien wegen des Capitals bis znm vollen Nennwerth von 500. vorweg befriedigt. Die Umwandlung erfolgt dur< Abitempelung und fordern wir die Herren Actionaire auf, ihre Actien nebst Talons mit einem doppelten aritbmetis< geordneten Nummern- verzeichniß unter gleichzeitiger Zuzablung ron Mark Zweihundert pro Actie bis zum 25. März 1887, Abends 6 Uhr,

in Berlin bei Herren Veer, Polke & Co.,

Koöpniterstr. 80/81,

in Guben bei Herrn Louis Wolff gegen Quittung einzureichen.

Cine weitere Einzablungsfrist na dem 25. März cr. wird nur in der Form: bis zum 15. April 1887, Abends 6 Uhr, gewährt, daß die Herren Actionaire außer der obigen Einzahlung noch 6 °/ Zinsen vom 95. März cr. ab und Æ 20. baar pro Actie an Ver- zugsspesen entriten.

Berlin, den 7. März 1887.

Der Vorfitzeude Die Direction. des Auffichtsraths. Hermann S{ulz. Sigismund Wolff. A. Mager. [58788] Bekanntmachung.

Die Herren Aktionäre der Tattersall Actien-Gefell- schaft werden biermit zur die8jährigen ordent- lichen Generalversammlung auf

Sonnabend, deu 26. März cr., Abends fieben Uhr, im Unions Club Berlin, Schadowstr. 9, eingeladen, Tagesordnung :

1) Berit der Direkticn und deë Aufsichtsraths über das abgelaufene Geschäftsjahr und Vor- lage der Bilanz.

9) Bericht des Bücherrevisors.

3) Beschlußfassung über die zur Vertbeilung zu gelangende Dividende und Decharge-Ertheilung an die Direktion und den Aufsichtsrath.

4) Wakbl von Aufsibtêratbs-Mitgliedern.

5) Antrag des Aufsi&tzraths auf Liguidation der Gesellschaft.

Berlin, den 22. Februar 1337.

Der Aufsichtsrath.

W. Herz. v. Kramsta. v. Podbielski.

v. Rau.

[61183] Z .

Vereinsbank in Hamburg. _In der beutigen Situng des Verwaltungsrathes ist Herr Ed. L. Behrens um erften Vorsitzen- den und Herr J. W. Lübbers zum zweiten Vorfizenden für das laufende Geschäftéjahr er- wäblt worden. E

Hamburg, den 7. März 1857.

Der Verwaltuugsrath.

[6138 Landgraeflih Hessishe concessionirte Landesbank.

Die 832. ordentlihe Generalversammlung der Aktionäre der Landgraeflich Hessischen couc. Landesbank wird am

Mittwoch, den 6. April 1887, j Nachmittags 34 Uhr, im Lokale der Bank zu Homburg vor der Höbe stattfinden und werden die Herren Aktionäre zur Theilnahme an derselben biermit ergebenst eingeladen.

Gegenstände der Tagesordnung find:

1) Der Geschäftsberiht der Direktion nebst der Bilanz und der Gewinn- und Verlust- Rechnung und dem Revisionsberihte des Auf- fihtsraths.

2) Ertheilung der Decharge für die Direktion.

3) Beschlußfassung wegen Verwendung des Rein- gewinnes,

Die vorstehend unter Ziffer 1 erwähnten Vor- lagen werden von Mittwoch, den 23. März an, im Gescäitälofale der Bank zur Einsicht der Herren Aktionäre auéliegen.

Die zur Legitimation bebufs Theilnahme an der Generalversammlung erforderli<hen Aktien, wie die Bevollmähtigungen zur Stellvertretung sind bis spätestens Samstag, den 2. April, bei

der Landgraeflih<h Hess. couc. Landesbank in Somburg v. d. HS., oder bei den Herren von Erlanger Frankfurt a. Main zu binterlegen, wogegen die Eintrittëkarten zur Generalversammlung ausgehändigt werden. Homburg vor der Höhe, den 7. März 1357. Der Auffichtsrath.

« Söhne in

Vekanntmachung.

T 95 5 - r - 114 5 Beschluß der Generalveriammlung unserer

æ, Gesellichaft vom 15. Ianuar d. Is sind wir er-

«L

_ 9 117 = L

mä&tigt, die uo< in Umlauf befindlichen 368 Stücf Stammaktien à 300 #, oder

einen Theil derselben, jedo<h nicht weniger als 250 Stü> zum Zwe>e der Vernichtung freihändig anzukaufen.

Naódem bereits mehr

. r r T C

faufe find und Generalversammlung in wir in Gemäßkbeit de Aksa8 2 und Artike 15. Juli 1884 die Glauzig auf, sich bei uns zu melden.

Thale, den d. März 1837. L Eisen-Hüttenwerk Thale

Acticen:Gesellschaft.

Der Vorstand.

H. Claus.

eingerei@t

[61203] Z z ; aide Bilanz der Bayerishen Hypotheken- und Wechselbank. tit, Hvvotbeken- Capital-Conti: | Actien - Capital - Conto: Volleinbezabltes A Aus einer Darlehens-Nominalsumme von | Ac E 34 285 714/39 M 435 134 412. 45 S, welche in 58 882 Neserve-Conti (obne die besondere Reserve

Posten auf Realitätenbefiß in Bayern

zwar:

des Feuerversiherungs-Ges<äftes), und

bvvotbekarish anliegen, betragen die 1 4 i Cavitalsreîte : | a. Hauptreserve für Hvypotheken- und kauf- Â | a. Baare Darlehen kündbar . . 2 637 537 85 | manne Abihelun@ .. » +_+ - 2 571 428/58 b. Baare Darlchen unkündbar (Annui- b. Pfandbrief-Spezialreserve für dasPfand- E | C 19 512 949 45 E 3 524 492 Io dbriefs-Darlehen aus dem Pfand- c. Reservefond für Perfonal-Exigenz . 428 571 44

c. Pfandbri briefsfonde E d. Güterliguidations-Cento, Selbstkoîten- preise zugefallener vom Darlehens-Conto abgesezter Realitäten S Hvpotbeken-Zinsen-Conto . . . . .. .| « Wechsel-Conto: Hiesige und au®swarttige Ao Lombard-Darlehens-Conto: Vorschüsse gegen D. Se —— - Erträgnisse - Conto: Guthabende E Efecten-Conto: Vorhandene Werthpaviere . Del Credere-Efecten-Conto: Werthpapiere G O d A Conte-:Corrent-Debitoren incl. unseres Gut- babens bei der Reichsbank und bei der E S Häuser- und Einrichtungs-Conto, Wertb de Häuser in der Residenz-, Ludwig-, Theatiner- und Promenadestraße . . N Convertirungs-Conto __. …. . . « CaNa-Conto: Baare Cafsa-Bestände .

München, den 31, Dezember 18386.

Lasten.

387 940 883/86

1400 494 53

(\-'

s 16 197 717/60 3 766 010'— E

16 309 05 verlooste Pfandbriefe

Pfandbrief - Zinsen - Conto: Schuld des | j - X pf 2 wt G S di j | laufenden Jahres und Rüd>stände früherer F

Pfandbrief-Verloosungs-Conto: Unerhobene

d. Del Credere-Conto, Reserve des Güter- | E Liqguidationége!<äftes Í Pfandbrief-Cavital-Conto,

N Go 2H —1 Q D O

Umlauffumme

411 491 865 62 * perloosbarer oder zu Darlehensheim- | 5 056 263 84 zablungen im Nennwerthe verwendbarer S | Pfandbriefe : 398 375 400

52

el, 14 258 206 4221 Geldübernahms-:Conto, und zwar: | | a. Depositen zahlbar ohne Kündigung 1 791 893/59 | 764 000/— b. Darleben mit 3 monatlicher Kündigung 1 029 907/19 | c. Darleben mit 6 monatlicher Kündigung 27 647 81 | | d. Darleken mit 12 monatli<er Kündigung 3 200 009|— | 28 004 784 77 e. Zinsengutschrift im Geldübernahms- - H | E e e 75 800 34/ 612 248/93 Conto-Corrent-Creditoren . : 11 367 873/87

|.| 174424362 D 655 743 07

19 V BVersiherungs- und 6 162 381/74] Deren Be

Deren Vermögen

| | M 1714 285. 71

Die Direction.

Tratten-Conto: Laufende Accepte. . - E Renten - Anstalten: | | inkl. des fond der Feuerversiherungs-Anstalt zu

Dividenden-Conto incl. unerhobener Divi-

denden früherer Jahre und incl. der | A Tantième des Aufsichtsrathes . ._… E 3 722192 05 Gewinn-Voctrag auf das Jahr 1887 S 21 750 05

. . . .

111481867 l Reserve-

> 00° C2 s —_ 1 con D [S O7 C

Erträgnisse. _

1) Regiespesen, und zwar: L E A L b. Materialien eins{ließli< der Steuer c. Abschreibung auf Inventar . . . . 2) Zinsen und Provisionen an Conto - Corrent- Creditoren, Sparkaîsen und unsere Verficherung®- E 3) Zinsen im Geldübernahms8-Geschäfte 4) Sn der umlaufenden Pfandbriefe : 5) Convertirungs-Spesen-Conto . . .. . DCLDIOE Bea a s od e d

Statutenmäßige Tantième an den Aufsichtsrath. Dividende à 10,73 %/ oder Æ 92.— für die Actie Gewinn-Vortrag auf 137 e eo»

München, den 31. Dezember 1886.

“e 2 M 2

385 594 38 8812000 11 200 S H | | R | 1 677718|35 | P 38023155 | . [16 211 792 53 | 11028 196 79 |. [3739057 10 22 815 097 64 E 37 307 05 | } 3 680 000 —|| h 21 750 05 3 739 057 10

5) Effecten-Erträgni}se .

Ven »- « s

Uebertrag vom Jahre 1885 . . 1) Hypotheken-Crträgnisse, und zwar: À. aus baarem Darlehen

b. aus Pfandbriefs-Darlehen abzüglih des An- | theils zu Æ 255 508. S für den Referve-

2) Wetsel-Disconto-Erträgnisse 3) Lombard-Geschäfts-Erträgni}e i 4) Depositen-Geschäfts-Erträgnise. . . . 6) Conto-Corrent-Erträgnifsse:

7) Erträgnisse der Versicherungsanstalten

Vortrag des Reingewinnes .

8 351 40 | | 862 681 93 |

18 511 364/6019 374 046 53

l 349721110 | 165 55768 | 133593 47 | 11392 770/39

‘Zinsen und Pro- | Din Ls 818 057/07 : | 580000 T 739 057 10 3 739 057 10

Bayerische Hypotheken- und Wechselbank.

irection.

[69347] Gersdorfer Steinkohlenbau- Verein.

Die Herren Aktionäre werden bierdur< zur se<zehnten R FEERERNSMNS, wecilMe Donnerstag, den 24. März 1887, Vormittags ¿12 Uhr, Anmelduug von 11 Uhr ab, in Reichold’s Hotel! in Chemnitz

abgebalten werden soll, statutengemäß eingeladen.

Die Legitimation ist bei dem in der General-

versammlung amtirenden Notar dur< Hinterlegung der Aktien oder einer Bescheiniguna über Deponirung der Aktien bei der Gefell!chaftskasse, einer Behörde, einem Bankinstitute oder einer der nabgenannten Couvon-Zakblstellen : Herren Ve>er & Co. in Leipzig,

Güntber & Rudolph in Dresden,

« Kunath & Nieriy in Chemnis,

Ferd. Ehrler & Bauch in Zwi>au

zu bewirken.

Gegenstände der Tagesordnung sind:

1) Vortrag des Geschäftsberihtes und der Bilanz auf das Jahr 1886, nebst den Berichten der Herren Reriforen bierüber.

2) Justification der Jahresrehnung Þ Decbarge-Ertheilung für den Vor!

3) Beslußfafiung über

gewinnes

woll M ura A A 4) Erentuell Beschlußfassung über 7 4 5 3fttonà 5 he h Ae miei L Mi nareT Az i "A F otmos V T3 - r »)) Neuwa eines Aufsichtsrat

(N=

e % 2 54 L E A (- C 4 . e des auésMeidenden Herrn Dr. Vppe 1n n 3 c

Cl T ite Demi P S S 5 ce A L T S2 O Geschäftsberihte nebst Bilanz auf das Iabr 18836 Ex dit F” gs E 4 T A fönnen vom 7. März a. ec. ab ir serem Werk8- i L E E fet Et E E F burea in Gerêdorf, fowie bei den obengenannten I eo A A5 al L + c 7 a Ä Zakblstellen der Gefellshaft in Empfang ommen

werden. Gersdorf, den 3. März 1887, Gersdorfer Steinkohleubau:-Verein. Der Vorstand. E. Kaulfers

H. Jobíft.

[61379] Actien Gesellschaft Floragarten. Zu der am 26. März d. J., Abeuds 7 Uhr, im Lekale der Gesellsbaft stattfindenden ordentlichen Generalversammlung laden wir die Herren Actionaire ein.

Tage®sorduung :

Nor f z L rolanf T E neEet 1) Beritt r das abgelaufene Geschäftsjahr M S Rs 1 s o Medea 125 (Crt ol Vorla Bilanz und Antrag auf Ertheilung der A N avits S 47 2 of 2) W s Vorstandsmitgliedes. - E 3) Erc bezw. Erneuerungëwaßl des Auf- Gt b 47 E E E 4) Feststel der Vergünstigungen gemäß $. 18

des Statuts. 5) Wabl der Revisoren für das Jahr 1887. Düsseldorf, den 8. März 1887, Actien Gesells<haft Floragarten. Der Vorstand. A. Stein. M. Piel.

[61366] 2 : Oldenburger Möbelmagazin.

Ordentliche Generalversammlung am 25. März d. J., Nachmittags 4 Uhr, im HSôtel zum neuen Hause. Tagesordnung : Rechnungsablage und Entlassung des Vorstandes. Wahl von Vorstands- und Aufsichtérathsmitgliedern. Die zur Legitimation erforderlichen Aktien, sowie die Bevollmättigung zur Stellvertrctung müssen vor der Generalversammlung vorgelegt resv. abgegeben werden. Der Unterzeichnete wird zu diesem Zwecke am 20. März, Morgens von 11 bis 1 Uhr, im Msbelmagazin anwesend fein. Oldenburg, 7. März 1887. Der Aufsichtsrath. A. Havetkoft, Vorsitzender.

Dampfschifffahrts Gesellschaft

c „epu. Vierzehute ordentliche Generalversammluug am Dienstag, den 29. März 1887, Nachmittags 4 Uhr, am Comptoir: Oberastraße 44. Tagesordnung: Jahresberiht. Decharge-Ertheilung für den Vor- stand und Beschluß über die Gewinnvertheilung. Einlaßkarten zu dieser Generalversammlung können von den Berechtigten am Montag, den 28. Miärz, am Comptoir der Gesellschaft in Empfang genommen werden. : Bremen, den 8. März 1887. Der Aufsichtsrath. Carl Aug. Bade, Vorsißer. C T P 6) Verufs- Genossenschaften.

[613601 Bekanntmachung.

Fn Abänderung unserer Betanntmachung vom 15. Januar d. J. (vergl. Nr. 16 des Deutschen Reichs - Anzeigers von 1887) bringen wir hiermit auf Grund des $. 21 des Unfallversicherungsgeseßes vom 6. Juli 1884 und $. 31 unseres Statuts zur öffent- lichen Kenntnif :

daß in dem VIUI. Vertrauensmanus- bezirk unserer Sektion UV. (Samburg), welcher die Ortschaften Grevesmühlen, Klütz, Lübz, Schwerin, Steruberg, Wis- mar umfaßt, der fkürzli<h ernannte VBer- trauensmann, Herr S. Nord in Schwerin, aus Gesundheitsrücksihten zurücktritt und dur< Herrn Langermann, i. F. Langer: mann «& Quolke in Schweriu crfeßzt wird.

Berlin, den 7. März 1887.

Der Vorstand f der Speditions-, Speicherei- und Kellerci- Berufsgenossenschaft.

N. Bergemann, Gustav Kettner.