1887 / 58 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[61400]

Leipziger Kassenverein.

Geschäfts:Uebersiht vom 7. März 1887. GRiGTEA Activa.

etallbesiand . . . . . . . 1,025,210. 25 Di iebt T E __ e Notenanderer Banken 538,000. Sonstige Kassenbestände . . . 23,635. 9 Bestand an Weéseln . . - . » 4,679,517. 70 Lombardforderungen . 909,882. F

G ¿ Sn. _.

o sonstigen Aktiven . Passiva. Das Grundkapital . . . . -

Der Reservefond. . . . DerBetrag der umlaufenden Noten

Wochen - Ausweise der deutschen Zettelbanken. [61402] Ucversiht der Provinzial-Actien-Van?k? dcs Großherzogthums Posen i: am 7. März 1887.

A etiva: Metallbestand # 621 762. Reichskafsen- ine K 1030. Noten anderer Banken H 12 900. Gd M 4503526. Lombardforderunge

: 1 059 100. Sonstige Activa #4 723 846. assiva: Grundfapital M 3 000 000. Reserve 8 M 750 060. Umlaufende Noten M 1 681 2090.

8) Verschiedene [61216]

Bekanntmachungen, Monais-Uebersicht

61214] _ Vekauntmachung. der

, Die dur di Erneanung des bisherigen In- _ Communalständischen Vauk

habers zum Kreispbvsifus erledigte Kreis-Wund- für die Preu‘zische Oberlausitz

arztstelle im Soldin'er Kreise mit dem Wobn- ultimo Februar 1887.

site in der Stadt Lippebne und einem Iahres- Activa.

gehalte von 600 4 oll wieder bescgt werden. E

Qualifizirte Medizinalperfonen, woclde ih um | Wesi.

[ine Giepr zu wer E REDGLIS, werden bier- | Efecten S

ur< aufgefordert, sih unter Einreichung ihrer | Contoc E S

G1 27 | „AU Bei mreiDun er | Contocorrent- Forderungen gege

691,870. D aa, Den bei mir zu meiden. Sicerkbeit L E

. Frankfurt a. O., dea 2. März 1887 ci o E E S

M 3,900, E G - arz 1524. Grundstüd- u. diverseausstehende

E E, Bas Ei Forderungen . S A «J 2. VOR S F 552,000. Star.

Vierte Beilage zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlih Preußi

V 5B, Berlin, Mittwoch, den 9. Mürz

I r R E pr I m Her Inhalt dieser Beilage, in welcher die BekanntmaSungen aus den Handels-, Genofsenshafts-, Zeichen- und Muster-Registern, über Patente, Konkurse,

Eisenbabnen enthalten sind, erscheint au in einem besonderen Blatt unter dem Titel 0 ry 0 Central-Handels-Register für das Deutsche Reich. (x. 55. für Das Central - Handels - Register für das DeutsHe Reich ers<eint in der Regel tägli. Das

Das Central - Handels - Register für das Deutsche Reih kann dur alle Post - Anstalten, 50 A für das Vierteljahr. Einzelne Nummern foften 20 A.

en Staats-Anzeiger.

1287.

Tarif- und Fabrvlan-Aenderungen der deutschen

. . .

zali fällige Verbindlichkciten 272 447.

1digungêfrift ene Verbindlich- 34 7559. Sonitige Passiva ä 181 288. eaebene, im Inlande zahlbare Wechsel

ündigungsfrist gebundene

Passiva.

E rpORRR T A G I O agr O M M M S O A O T na O P T e O U p E M

00 G err Si

Die Direktion.

9] Wochen-Uedbersficht

der Städtischen Vank zu Breslau

: am 7. März 1887. Activa. Metallbestand : Bestand an Reicstafensceinen : 10 555 A an Noten anderer Banken: 305 100 # 7 629 325 A 40 A4. Lombard: Effekten: 825165 #ÆA A. 39 654 M 03 S.

__ Passiva. Grundkapital: 3 000 090 ferve-Fonds: 600000 # Banknoten im 9 569 000 Devositen- Kaxitalien : bindli<feiten 183 850 bundene Verbindli 6 180 000 Passira: 10 324 6 94 d. C keiten aus weiter b i

“0

wWL

iten weite ebenen, im Inlande Wechseln: 587 451 S

18 S.

[61399] - Stand der {Frankfurter Vank

am 7. Mär; 1887. Activa. A 3,593,200.—.

A

S9 700,

-—_- A

G 1,167,700.—.

O. M6 4,830,600 Gutbaben bei der Reichsbank . 2 905,909 92 652,400 2 429,400

Mee Dell Vorschüsse gegen Unterpfänder . . Eigene Effecten. . A Efrecten des Reserve-Fonds. . Sonstige Activa Darlehen an den

Ir Staat (Art. 76 der Statuten) .

Passiíva. E Gingezabltes Actien-Capital fiheine im Umlauf... . 5 fällige Verbindlichkeiten . eine Kündigungsfrist gebundene Verbindlihkeiien. . - « + - #3 Coae a No nit zur Einlösung gelangte Guldennoten (S{uldsceine) . . Die noH nicht fälligen, weiter Wechsel betragen M 2,030,400. —.

Die Direction der Fraukfarter Bank. A. Lautenschlaeger.

H. Andreae.

[61398]

Bank für Süddeutshland.

E Stand am 7. März 1887.

1) Metällbesiand . . « - 2) Reichsfassensheine . . 3) Noten anderer Banken Gesammter Cafenbestand Bestand an We<hfeln . Lombardforderungen Eigene Effecten . Immobilien Sonstige Activa

6,04

Passiva.

E Pa I]. [Rescrvefonds S I. |Smmobilien-Amortisationsfonds IV. |Mark-Noten im Unlauf. . L V, |Nidt präsentirte Noten in alter : Ir E VI. [Täglich fällige Gutbaben .

V Dae Tala : . + <

3

Eventuelle Verbindlibkeiten aus zum

gegebenen im Inlande zahlbaren Wechseln: é 1,7382401, 11,

Bremer Vank. Uebersicht vom 7. März 1857. E Activa. Metallbestand M 1,355,689. NeichslassemGeine. , . . $0,150. Noten anderer Banken . . - 104,900. Gefammt-Kafsenbestand . . H 1,540,739 Giro-Conto b. d. Reichsbank , 201,309. A 27,414,467. Lombardforderungen . . « 2,453,710. E e 2,742,095.

Debitoren . s 7 400,161.

[61397]

Immobilien u. Mobilien 300,000. 16,607,000. 916,927. 4,056,400. 202,599.

12,849,075. 128,962,

Passiíva

Grundkapital .. M

E N 9 otenumlal . onstige, täglich fällige Ver- indlihkeiten . . - . : Kündigungffrist gebun- dene Verbintli<hkeiten . . Greotloteln . » = + < Norbindlihkeiten aus weiter nah dem seln

Beg enen L 7. März fälligen We< 676,918.

1 024 248

2 804 500 Sonstige

talien: Tägliche Ver- Nn Kündigungsfrist ge-

ntuelle Verbindlich»

4 090,400 1,089,000

1,714,300 17

erve-Fond® E 2 9,011,000 4 634,500

egebenen inländischen

S

5,509,979 84 5,990 531,300 7,269 84 117,888,244 70 954,790 4,206,442 41 433,159 79 2,794,879 20

32,324,785 94

16 A Bestand Wesel: r) Aktiva:

A Nes Umlauf :

Sonstige

zabsbaren

776,209

,142,900

IR2 ,283,600 10,800

134,509

00 30 38 98 72

93 1

93S 64 , 21 36 81 91

«(4

Die sonstigen täglich fälligen Ver- bindlicbfkeiten : a. Giro-Creditoren . . b. Che>-Depositen . Die an eine Kündigunaëfrift bundenen Verbindlichkeiten

ge R: c . ° - Ez S E Die sonstigen Passiven . Weiter begebene tim #4 36,810. 6d...

[61401]

Síiatus am 7. März 1887. Activa. Metallbestand . Reihs-Kassenscheine Noten anderer Banken We(selbestand . . . Lombardforderungen . Effekien-Bestand . So Va . «s Passiva. Grundkavital. . M Umlaufende Noten. « «_. . Sonstige tägli fällige Verbindlih- a Berzinslie Devositen-Kapitalien . Soitfige Pla . < + - 4+» Eventuelle Verbindlichkeiten aus weiter begebenen, im Inlande

fälligen Wecbseln . . Á

[61210]

. Hin>e-Oldenstadt, Amtsratb.

Einnahme.

E Inlande zablbare Wechfel:

Der nat stehende Rebnungsabs{luß

I. Gewinn-

Die Direttion des Leipziger Kafseuvereins.

Danziger Privat-Actien-Bank.

M 1,014,922 155,000 7,168,410 3,466,157 194,362 2 846,113

3,000,000 750,009 | 2,439,700

der Vichverficherungsbank für die Provinz

und Verlust-Rechnung pro 1. Januar bis 31. December 1886.

[61291]

_ i

suche

| [61215]

Guthaben

Effecten

| Aktien-Kavital

Ds tor _Weponten

Accepte

unfer innerhalb 4 Wochen bci mir cinzureihen. Wiesbaden, dea 4. März 1887.

Der Königliche Negierungs-Präsident.

Status ultimo Februar 1887.

Lombard-Cont

Nod o Mt D Wech el-Bestaide

Sorten und Coupons

mit Einl. de erkehr 3,209,772

Creditoren in laufender Rechnung Diverse Creditoren » Reierve- und Delcredere-Fonds

nzue Kreisthierarztsiclle des Kreises Westerburg mit dem Amtéwobnsize in Wester- burg und cincr sell vom 1. April ab Oualifzirte Kreistbierêärzte ohe Gb At Qualifizirte Kreisthierärzte, welhe si um dice | Stelle bewerben wollen, baben ibre dicsfälligen G 4 | |

jäbrli<en Besoldung von 600 M d. I. ab beseßt werden.

Lit

erforderlichen Zeugnife

Beifügung L)

<CIlil DET

F. V.: Mollier.

Hallescher Vauak-Verein

Kulisch,

eit

Kaempf & Co.

A G-A mit Eins&luß des Giro- bei der Reichsbank. . 156,339 Bunqgulers L 298,986 0 s 301,900 , 5,629,302 244,829 48,844 | 8 882,037 | 2 399 636

bei

E Ra n laufender Nt

S s 6,000,000 Gren 888,727 ,326,359 076,691

5 d

Stammcapital (F. 4 des Statuts) ce e Devositen-, Giro- u. Obligations- Go | Gutbaben von Privatperfonen .

| Görlitz, den 28. Februar 1887. | Conmmunalftäudische Vank für die Preußische Oberlausitz.

4,5909,009,— 1,125,000.—

5,835,237

D

9,441,158.—

[61409 Große Verliuer Pferde-Eisenbahu, Actien-Gesellschaft.

| Die Einnabmen betrugen:

im Februar 1887 C

vom 1, bis 31. Januar 1887 Dagegen 196. + —- # dur<s<nittli< pro Tag M 27 97093, - 2460290, [61290] M ayt 48 n 5 fi; _ Vorz. vreisw. Penfion nebft gew. Nab. für 1 au 2 Knab. b. Lehrer Funke, Berlin, Göktenstr. 1 hoc pt. [61209] E Zum Geburtstage Sr. Majestät des Kaisers. erschien: L Ir o Reden und Toaste zum Geburtstage des Kaisers von Dr. Nordheim. _Preis 1 Mark. e Diejenigen, wel<e an diesem Tage eine Rede halten sollten, unentbehrlich. E

943,912

M. À

Der Verwaltungsrath :

F. Meyer- Uelzen, Grossist.

Hannover zu Uelzen wird

winna, Verlagshandlung Kattowitz.

biermit vorsc{riftêmäßig publizirt.

R. Dithmers- Lüneburg, o X/econoIn.

M A

2 Ausgabe.

A [3

Gewinn-Uebertrag aus dem Vorjabre

Reserve-Ueberträge aus dem Vorjabre: . für noh nit verdiente Prämien . . für no< nicht

gungen .

e ———— ¿ Prämien-Einnaßme für ficherungs!summe (aus!<[. rungé-Capital):

a. an vierteljährlicen,

ungen der Versiherten : (werden nit erboben) .

J

Erlös aus verwerthetem Vich Zinsen abzüglich der verauëgabten Courêgewinn auf Werthpapiere . Sonstige Einnahmen:

Zinsen

b. Uebers{uß aus der gegen Trichinen-Verluste

c. aus der Revision der vorigen

Belt . C i

. vorausbezahlte, no< ni<ht verd

abgehobene Entschädi-

iente

(werden nit erboben)

. .

2 578 510 M4 Ver- Trichinenversiche- postnumerando zur

Erhebung gekommenen Verlustbeiträgen : b. NaHschutprämien (werden nicht erboben)

elder (einmaliger Beitrag zum

a. Betriebs- und Reservefonds ultimo 1885 Separatver\icherung

Rechnung

1) Rü>kversicherungspräm 2) Eingegangene aber Prämien sih i a.

für

festgestellte aber

a Entschädigungen .

no<

M L 2 H Rorauskezablte,

qun G25

Abicbreibungen auf : 165 609 90 x ; Qa g Wertbpapiere (we á ¿çorderungen ¿ . Organisationêfkoste

Verwaltungskoften :

5h

I E G. N C I

e

[S

t N O

9) Zu den S __ vom Reservefonds ver 10) Gewinn . .

Einnahme

236 934 06

14. Re<nunasjabr.

3) Entschädigungen (Regulirungskolien befinden

mit in der Ausgabevosition Nr. 7 a.):

für regulirte Sâden 93 Rindvieb- und 848

. für no< nit regulirte

Betriebs- und Reservefonds

. Immobilien (ni{t vor

a. Provifionen der Agenten A Nel b. fonstige Verwaltungskosten

raudt

P 7

ie (gegen Fe no< nit

(244 Pferdes, S{&wcineverluste) Schâden und für no< nit abgehobene E 5075 91 nicht

gen

n (sind ni

18 53797 14 768 93

110 25 284 15 j 137 25

Monats März 1336

Ausgabe

II. Vermögenstufstellung für das Rehnungsjahr vom 1. Januar bis 91, Dezember 1586.

Activa.

E

A p, Passií

Va.

Forderungen: a. Rüctitänte der Versicherten þ. Umlage pro 4. Quartal 1886 : c. Ausstände bei Agenten aus 1886 . d. Gutkaben bei Bank-Initituten

f QHOCHVEIE - # na Abschreibung von 10 9/0 40

9) Cassenbesiand e

3) Cavitalanlagen: vacat! . . 4) Bruttowerth der Grundstü>ke: 5) Inxentar:

a. Möbeln und Hausrath] abgeschrieben

vacat!

nach weiterer Abschreibung O. 68,

80

e. im ICICNEn Jabre fällige Zinfen, soweit sie antheilig auf das laufende Jabr treffen 408 M 30

b. Sonstiges Inventar sauf 689 #

6) Not zu de>ende Organisationskosten : vacat!

493 S7 33 571/10 10 933/37

7 000'—

1) Garantiefonds: vacat ! 2) Reserve-Ueberträge auf a für noH nit verd

dem Poftnumerand

pot Sonstige Passiva . MNelervesond®s: Bestand a S

R O i

O. Davon zu den Schäden brautt .

Spaezialreferven: vacat!

ges<lofsen) .

Activa . Uelzen, den 26, Februar 1887.

60 463 17

D Direction.

ic A. Mens<ing.

(Einer desfallsigen Reserve bedarf

. für no< ni>t regulirte Schäden und für festgestellte aber nov nidt abgebobene Entscdädigungen zurückgestellt i

c. noh nicht verdiente Zinsen

heken und GrundsGulden

es Ra pes 1888 , s

azu aus der Re nungéperiode 1. Januar 1886 bis 31. Dezember 1886 (Positionen 4b und 8b der Gewinn- und Verlust-Rech-

Dividenden u. st. w.: vacat! . . . . Gewinn-Uebertrag auf das näcste Jahr. (Eine Gewinn-Erzielung ist bestimmungêgemäß aus-

das nächste Fabr: i iente Prämien: Nichts. es bei

s!

o-Spstem nit)

—_—

. .

.. 4984 Æ S vers

3000

Passiva

Berlin au durh die Königliche Erpedition Anzeigers

des Deutschen Reichs-

und Königlih Preußischen Staats-

Abonnement beträgt L Insertionsvreis für den Raum etner

Druglzeile 30 -.

ny

8SW. Wilbelmstrafe 32, bezogen werden.

Leipi L dustrie. Das neueste Heft des zweiten l dieser im Verlage von, Megger, Wittig, Martin u. Gomp. in Leivzig erscheinenden und von Theodor Martin berausgegebenen Zeitschrift kat folgenden Fnhalt: Weitere Versuche zur Erhaltung des Haus- eberei-Betriebes im Stadt- und Landbeiirke Krefeld. _— (Chile's Einfubr in Webwaaren. Ein Vors(hlag zur Ausschreibung von Prämien dur< die Tertil- Rerufsgenossenscaften. Zum Export von Texrtil- fabrikaten nah der Türkei. Eine neue amerifa- nische Spindel. Knäuelwi>elmas(ine. Käâmm- mashine für Fla<s, Hanf, Jute und andere Gespinnstfasern. Eine Maschine zum Leviren von Jacquard-Mustern. Verfabren und Einrichtung zur Herstellung gemulterter Sammetgewebe dur vartielles Aufs<neiden der Noppen. Maschine zur gleichzeitigen Auflegung von zwet Syitemen tatenförmiger Körper aus Kautscbukschläucbe. Regulirungéapparat für den FadenwewWsel am englischen Rundstuble. Rundstri>- maschine. Schweizer Sti>kerei - Induitcie. Neues auf dem Gebiete der Färberei, Zeugdru>erei, Bleicherei und Appretur. Ueber die Gründe der Fle>en bei dem Dämvfen mebrfarbig ge- ;wirnter Garne. Färbeapparat. Neue Farb» itoffe. Verzierung von Flächen mittelst Leims- anstrides. Neuerung an Apparaten zum Absengen von Geweben aller Art. Verfahren, thierise oder vflanzliche Fasern violett oder i<warz zu färben. Malfen obne oder na vorangegangenem Waschen ? _ eber den Dampfkesselbetrieb. (Correspondenzen. Streifen bei VBudlskins. Swmelze für Vigogne- garne. Reinigen weißer baumwollener, sowie weiß leincner Waaren mit bunten Kanten. Appretur» mittel für bunte bau:nwollene Waaren. Reinigen alter Webstühle. Leimmascinen für Kammgarn- fetten. Regulatoren für MWassermotoren. Ap- pretiren von Chapve-Seidenstrümpfen. Ver- meidung des übernatürlihen Glanzes seidenen Stü>en. Rundschau.

Fragen. Inserate.

er Monatsschrift für Tertil-In- Jabraganges

AllgemeineBrauer- undHopfen-Zeitung. Offizieles Organ des deutshen Brauerbundes 2c.

(Verlag von I. Carl in ürnberg.) Nr. 28. Inhalt : Ueber die Bedeutung des thierischen Gummi. Ueber die Nothwendigkeit und Begründung der Ausdehnung der bayerischen Biergeseßzgebung auf tas Reih. Fangvorrihtung für Fabrsitüble. Literatur. Tarifnachrihten. Hopfenbau-Jubi- lèum in Steiermark. Patentanmeldungen in Oesterreih-Üngarn. Fremde Gerste in England. Ein Hopfenbau- Verein in Spalt. Gerste- düngung. Untersuwhung Berliner Biere. Re1ckétagswablen. Ein- und Ausfubr des deutsen Zollgebicies. Handelsregister-Cinträge. Träânken der Pferde. Ueber Kältemiscungen. Ueber die Harzprodukten-Fabrikation im Kreise Oberpfalz. Bermishtes. Hopfenmarkt. Gerstenmarkt. Feulleton: Warum trinft der Deutsche heutzutage ? Anzeigen.

Neue Zeitschrift für Rübenzudcer- Industrie. (Prof. Dr, C. Scheibler, Berlin W. Buchenstr. 6.) XV11]I. Band. Nr. 9. Inhalt: Die Lage des Zu>ermarktes in Uruguay. Ver- suche über im Iahr 1586 in Sand gebaute Rüben. Von A. Pagnoul. Apparat zur Gewinnung des in dem Spiritus oder in der Lauge der Elutionen oder der Melafse-Entzukerung na< dem Prozeß Manneurv enthaltenen Ammoniaks. Bon Dr. Rudolph Swiller in Schladen a. Ö. Hierzu Tafel YV. Vorrihtung zum Reinigen des Wassers in Dampf- fesseln. Von Joseph Bond jr. in Richmond (Henrico County, V. St. A.). Hierzu Tafel XVI. Üeber eine Vereinfahung der Methode, Phoëphor- sâure direkt aus der Menge des Molybdan-Nieder- \<lages zu bestimmen, speziell geeignet für die schnelle Analyse der Thomaëschla>ken. Von E. Thilo. Ueber die Einwirkung aromatischer Diamine auf Zud>erarten. Von Peter Grieß und G. Harrow. Vebersiht über die Betriebs- ergebnisse der Rübenzucerfabriken, Zu>erraffinerien und Melafse-Entzu>kerungs-Anstalten des deutschen Zollgebiets für den Monat Sanuar 1887 bezw. für die Zeit vom 1. August 1886 bis 31. Januar 1887.

Chemiker

Central - Organ für Chemiker, Lechnifer, Fabrikanten, Apotheker, In- genieure. Mit dem Supplement: Chemisches Ne- pertorium. (Herausgeber und verantwortliher Redac- teur Dr. G. Krause in Cöthen.) Nr. 19. Inhalt: A. W. Eithler *| Alexander Porfirjewits Borodin +#. Birnbaum-Denfkmal. Zur Reform des Patentgeseßes. Vorstandésißung des Vereins zur Förderung der Interessen der chemischen Industrie Deutschlands. Tagesgeschihte: Berlin. Cöthen. St. Peter2burg. Personalien. Chemisches Re- pertorium (Wochenbericht der _Chemifker-Zeitung). Vorlesungsverzeihniß an _ Universitäten, te<hn. Hoch? schulen 2c. im Sommer-Semecster 1887 (Fortsezung) : Brünn. Clausthal. Darmitadt. Erlangen. Freiberg. pre Leipzig. Leoben. Münster. Poppelsdorf.

osto>. Straßburg. Stuttgart. Tübingen. Würz- burg. Züri. (Separat-Beilage der Chemifer- Zeitung.) Personal-Anzeigen und sonstige An- kündigungen.

- Zeitung,

Handels- und Gewerbe-Zeitung.. (Ber- lin C.) Nr. 10. Inhalt: Leitartikel : Die Ver- sicherung gegen Coursverlust. Amtliche Bekannt- machungen. Reichsgerichts-Entscheidungen : Haft- pflicht. Export : Der Einfluß der Aufhebung des

MWollenwaarenfabrifation. Aus dem Rechtlibe Grund)aße in tif: Getretde

deutsche NReichéversicherungsamt : Bescheiden und Beschlüssen. Stat und andere landwirtbi&aftlibe Pro! Scbifféliste, März 1887. Virief Zuschrift im Spre(saal. Tranéport-Dreirad. Ein Gutt Der statiftishe Theil entb dungen. Neu eingetragene Firmen, sowie Ko beide mit Angabe der Geist äftébranbe. S missionen. Verloowungen. Silt Baugewerks-Zeitung. tion der Baugewerk#-Zeitung [2 Nr. 19. Inhalt: Wün: ) sdeflaration feitené ; tages. Cottage-An Statishe Bere<nung von Nichtmathematiker. (Fortsezu Nereins - Angelegenheiten. mis<tes. Baugewerks - ( Brief- und Fragekaîten. Bau - Submission» Anzeiger. Anzcigen. Beilagen: Anzeigen.

Jo n

C

-_

es

> e c

entoni

j

4

f A («c ry T2

“.

ftionen für Bauelevator.

nd Ver- nschaften.

<: 2 a2

5 |

S

«<

(

| +

F[lustrirte Zeitungs êür Blecindustrie (Stuttgart.) Nr. 9. Inhalt: Ueber Badeeinrich- tungen. Neber Anlagî Blitzableitern. Swla>enwolle

als Umbüllung der Wasserröhren und Reservoirs. Das englis®e Zinn- und Weiß blehges<äft im Iabre 1586. Auflösung der Auf- gaben in Nr. 6. Eombinirter Kobleneimer und Nschensieb. Petroleum-Kocapparte von H. Klein- iHewéfky in Berlin. Eine neu Sparbübse. Unreelle Konkurrenz. Jubiläum. Verein von Gaufleuten aus der Berliner Lampenbranhe. NersHiedenes. Verschiedene Patentsachen. Musterregister. Submissionen. Marktberichte. Ncue Preiêcourante und Musterbüber. Brief-

kasten. Anzetgen.

Allgemeine e \<afts- und iche (Karlêrube.) Nr. 10. 1 Einabler bei der Kaiser-Wilbelm-Spende. Die Grundzüge der Kaiser-Wilhelm-Spende. Mit- theilungen aus der 15. Sißzung des deutschen Reichs- tages vom 7. Januar 1887 (Forts.). Schieds- gerihtli<e Entscheidungen. Allgemeine Mit- ibeilungen. Statistisches. Unfall-Chronik. Perfonal-Notizen. Anzeigen.

Gewerbeblatt fürdas8 roßherzogthum essen. Zeitschrift des Landesgewerbvereins. (D arm- A in Kommission bei L. Brill.) Nr. 10° Inhalt: a. Hauptblatt: Papierprüfung und Papier- normalien. Regenerativbrenner. Verichiedene Mittheilungen. Vorscbriften für eleftrishe Be- leudtung. Literatur. Neueste Erfindungen und Erfabrungen. Die NReihs-Gewerbeordnung und das Hessische Gewerbesteuergeeß. b. Anzeiger : Deutsche Maaren in Frankrei.

Das Rheinschif f, offizielles Organ der west- deutschen Binnen! ciffahrt8-Beruf8genossens<aft 2, (Dr. O. Haas, Mannkbeim). Nr. 10. Inhalt: Die gute alte Zeit. Die Ruhrorter Hafenanlagen. Feuilleton: In der Meercsticfe. Anderna. Eine Klage aus Xanten. Die deut!<e Fischerei. Nacrichten und Original-Correspon- denzen. Wochenbericht. Anzeigen.

Süddeutsches Bank- undHandels-Blatt, Organ für Volkswirtb\{aft, Bant-, Genossenschafts- und Versicerungswesen. (München, Göthestraße 12.) Nr. 10. Inhalt: Der nächste Krieg in Zahlen. Das Institut für faufmännishe Informationen und Inkasso von W. Swimmelpfeng in Berlin und Wien. Die Arbeiterversicherung tur Privat- gesellschaften. Finanzielle, Handels- und Versiche» rungs-Nachrichten. Rath- und Auskunfts-Erthei- lung. Courstabelle. Firmenregister. An- ¡eigen.

L L L

Spre<hsaal. Organ der Porzellan-, Glas- und Thonwaaren-Industrie. Jahrgang XX. (Coburg.) Nr. 9. Inhalt: Billig und immer billiger. Nenetianishe Mosaikgläser. Die Glashütte in Ebrenfeld. Correspondenzen. Handeléna- rihten. Personal-Angelegenheiten. Ernst Fr. Dieß |.— Ucbersicht über die ges<äftliche L keit der Redaktion und der Expedition des „Spre(- saal* im Jahre 1886. Eintragungen in das Musterregister... Gerichtliche Entschetdungen. Anzeigen.

Der Kompaß. Organ der Knappschasts- Berufsgenossenshaft für das Deutsche Reih. (Berlin SW., Königgräterstr. 85 a.) No, 9. Inhalt: Bekanntmachung, betr. Vorschläge für die Aenderung des Unf.-Vers.-Gef. Aus den Sek- tionen: Auszug aus dem Protokoll der Sißung des Vorstandes der Sektion II., Bochum, vom 3. Febr. 1887. Bescheide und Beschlüsse des Reich8-Ver- sicherung8amts. Rechtsprechung des Reichs-Ver- fhherungsamts : Theilwei)e Erwerbsunfähigkeit in Folge ges<wächten Sehvermögens. Zurüd>wet]ung einer Rekursbes<hwerde gemäß $. 63 des Unf.-Vers.- Ges. Verfügung des Reicys-Versicherungëamts, betr. gutahtlihe Aeußerung der Berufsgeno))en- shaftsvorstände über Schußvorrichtungen sanitärer Natur. Verschiedenes: Wer ist Unternehmer îm Sinne des $. 9 Absay 2 des Unf.-Vers.-Ges.?

usendungen an die Genossenschaftsmitglieder. Freie Krankenkajjsen. Statistisches über die Be-

Wollzolles in den Vereinigten Staaten auf die

rufsgenofsenshaften. Anzeigen.

Handels - Register. Handelêregistereinträge

j aus dem Königreich

2Gien, dem Königreich Württemberg und

Sherzoethum Hessen werden Dienstags,

bezw. Sonnabends (Württemberg) unter der Rubrik

Leipzig, resp. Stuttgart und Darmstadt

ceröfentlict, die beiden eriteren wö<entli<, die [ezteren monatli.

4ltena i. W. Handelsregister [61265] des Königl. Amtsgerichts zu Altena i. W.

Der Commerzienrath Heinrich Thomée zu Werdobl bat für seine zu Wilbelmsêtbal bei Werdobl be- stebende, unter Nr. $9 des Firmenregisters mit der Firma Seinri< Thomée cingetragene, Handel8- ntederlaïung den Kauftnann Arnold Thomée zu Merdohl als Profkuriften beîtellt, was ar 4. März 1887 unter Nr. 73 des Profu enregisters vermerkt ift.

Ballenstedt. Handelsrichterliche Bekanntmachung.

Auf Fol. 3 des Hanteléêregiiters s fügung vom beutigen Tage Folgen worden :

Die ofene Handelsae? zu Großalsleben derselben find: :

1) ter Amtsrath A 9) die verwittwete Strauß, Luise, geb. , zu Amypfurtb, mit der Bestimmung ernannt worden, daß dieselben nur in Gemeinschaft handeln können.

Ballenstedt, den 5. Marz 1887.

Herzoglich Anbaltisches Amtsgericht. Heinemann.

zu Großaléleben

Berlin. Handelsregifter [61337] des Königlichen AmtsgeriHts k.

Zufolge Verfügung vom ». Ma am selben Tage folgende Eintragunzen erfolgt :

März 1887 {ind

woselbst die aufaelöste Afktiengesellscaft in Tabaks : Gesellschaft „Union“ (vormals Leopold Kronenberg in Warschau)

vermerkt stebt, etngetragen: Der Direktor Bortnik hat

dator zu fein.

ut Bes(luß der Generalversammlung vom 4. Daember 1886 wird die Liguidation dur: 1) den Direktor Adolph Jaeger zu Warschau, 2) den Direktor Wilbelm Brenken zu Berlin fortgeführt; denselben it die Befugniß beige-

Firma:

aufgehört, Ligui-

jedo nur ua vorber ertheilter Genebmigung des Aufsichtsrathes, freihändig zu verkaufen. Der Aufsichtsrath besteht zur Zeit aus folgenden Personen: 1) dem Direktor Hugo Hermann Berlin, 9) dem Banquier Johannes Nikol zu Berlin, 3) dem Banquier & iegfried Wolfers zu Berlin, 4) dem Banquier C iegsried Brann zu Berlin.

Bodstein zu

In urser Firmenregister ift unter Nr. 15 651, wo- selbst die hiesige Handlung in Firma: Adolf Gerechter vermerkt steht, eingetragen: Zu Zwi>au ift eine richtet.

Zweigniederlassung er-

In unser Gesells<aftsregister ist unter Nr. 10 138, woselbst die hiesige Kommantditgesells<aft in Firma: Petrolenm-Gesellschaft „Excelsior“

Carl Paul & Co. vermerkt stebt, eingetragen :

Der Kaufmann Carl Friedrich Johann Spiegel- berg ift aus .der Kommanditgesellschaft aus8- geschieden.

Zur Zeichnung der Firma ist der Kaufmann Georg Unger, jeßt zu Berlin wohnhaft, allein berechtigt.

In unser Gesellschaftsregister ist unter Nr. 9777, woselbst die hicfige Handelsgesell] chaft in Firma:

W. Wolffheim vermerkt steht, eingetragen :

Die Gesellshaft ist dur den Tod des Ge- sellshafters Siegmund Wolffbheim aufgelöst. Der Kauimann Georg Wolffheim seyt das s eschäft unter unveränderter Firma fort. ergleihe Nr. 17 616 des Firmenregisters. Demnächst ist in unser Firmenregister unter Nr. 17 616 die Firma:

W. Wolffheim mit dem Sitze zu Berlin und. als der Kaufmann Georg Wolffheim getragen worden.

deren Inhaber zu Berlin eîn-

In unser Gesellschaftsregister ist unter Nr. 10 027, woselbst die hiesige Handelsgesellschaft in Firma: Berliner Wachstheer-Fabrik Zimmereimer & Co. vermerkt steht, eingetragen : n Die Gesellschaft ist dur den Tod des Ge- sellshafters Siegmund Wolffheim aufgelöst. Der andere Gesellshafter Kaufmann Georg Wolffheim setzt das Handel sges<häft unter un- veränderter Firma fort. j o Vergleiche Nr. 17 617 des Firmenregisters. Demnächst ist in unser Firmenregister unter Nr.

17 617 die Firma:

[61137] |

eramtmann Albert |

zu Berlin. | è1

In unser Gesellsbaftsregiiter it unter Nr. 9639,

legt, die unbeweglicen Saten der Gesellschaft, |

Berliner Wachstheer-Fabrik Zimmereimer «& Co. mit dem Sine zu Verlin und als dere: Inbaber der Kaufmann Georg Wolffheim zu Berlin einge- tragen worden. In unfer Firmenregister it unter Nr. 14 240, wLelbst die hiesige Handlung in Firma: Ottilie Goldmann vermerkt stebt, eingetragen: Die Wittwe Auguste Platschek, zu Berlin ist der Kauffrau Ottilie Fablonékv, zu Berlin, als eingetreten und es ift die Handelsgesellschaft, welce 1 beibebalten bat, unter Nr. ihaftäregiiters eingetragen w Demnäthst ist in unser Geiells> el Nr. 10 367 die offene Handelsgesellschaft in Ottilic Goldmann mit dem Sitze zu Berlin und find als deren Gesell- hafter die beiden Vorgenannten eingetragen worden- Die Gesellichaft bat am 7. März 1887 beaonnen. Gcltmann zu Berlin if für die llschaft P bei

= 4 5 n

T4 Gu B I

e.

L

do d e L

_ . or OIHTD C Aw t

i worden. O L 57 avid Gold- inte Einzelfirma na< Nr. 6973

sells&after der hierselbst unte E. Getschmann & Co.

c 1. Februar 1887 begründ

Nr. 10 368

am 1. März 1887 begründeten offenen Handels8gesell- schaft (Geschäftélofkal: Svittelmarkt Nr. 14) sind der Kaufmann August Levering, früber zu Franf- furt a. M., jeßt zu Berlin und der Kaufmann Gustav Paul Samberg zu Berlin. Dies ist unter Nr. 10369 des Gesellshaftêäregisters eingetragen worden.

Dem August Hermann Harder zu Berlin ist für die vorgenannte Handelégesells<haît Profura ertheilt nd ist dieselbe unter Nr. 6974 des Prokurenregisters eingetragen worden.

In unser Firmenregister find je mit dem Sige zu Berlin unter Nr. 17 612 die Firma: W. Rettig (Geschäftslokal: Vor dem Stralauer Thor Nr. 12) und als deren Inhaber der Bootsbau- meister Wilhelm August Rettig zu Berlin, unter Nr. 17613 die Firma: Milchwirthschaftliches Verkcehrsbureau A. Schoenemann (Geschäftslokal : Oranienburgerstraße Nr. 60/63) und als deren Inhaber der Kaufmann Heinrich August Friedrich Shoenemann zu Berlin, unter Nr. 17 614 die Firma: C. Grünert (Geschäftslokal : Rrautstraße Nr. 52) und als deren Inhaber der Fabrikant Aaron Clemens Grünert zu Berlin, unter Nr. 17 615 die Firma: Julius Löwenthal (Geschäftslofal : Französiscestraße Nr. 10) und als deren Inhaber der Kaufmann Julius Lôwen- thal zu Berlin eingetragen worden. Verlin, den 8. März 1887. Königliches Amitgen 1. Abtheilung Mala.

961.

Breslau. Bekanntmachung. [61318] In unser Firmenregister ist bei Nr. 6989 die Auf- hebung und das Erlöschen der Firma der hiesigen weigniederlasung der zu Ohlau unter der Firma ottlarzig & Landsberger bestehenden Handel3- niederlassung heute eingetragen worden. Breslau, den 3. März 1887. Königliches Amtsgericht.

Breslan. Bekanntmachung. [61317] In unser Firmenregister ist Nr. 7154 die Firma : H. E. Flassg 5 hier und als deren Inhaber der Kaufmann Oer- mann Ewald Flassig hier heute eingetragen worden. Breslau, den 4. März 1887. Königliches Amtsgericht. Bekanntmachuug. ¡61315]

Breslau. . Ln 7153 die Firma :

In unser Firmenregister ift Nr. M. Landau e hier und als deren Inhaber der Pferdehändler Meyer Landau hier heute eingetragen worden. Breslau, den 4. März 1887. Königliches Amtsgericht.

Breslau. Bcekauntmachung. [61316]

die Firma :

In unser Firmenre ister ist Nr. 7155 B. Freudenrei<h<