1887 / 58 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

E omo G E pu OME A erma A

90 Mee a4

E i 618] Konkursverfahren.

T. Ueber das Vermögen der Wittwe des Wirths Dauiel Troegel, Katharina, geb. Hasselbach, in Frankenberç,

T1. über den Nawblaß weil. in Frankenberg, 1887, Mittags 12 Ubr, offnet.

Der Stadtkämmerer Heidel in Frankenberg wir zum Konkursverwalter ernannt.

des Wirths Daniel Troegel, wird beute, am 5. März das Konkursverfahren er-

cy

L R E R C E E E T R

Konkursforderungen find bis zum 2. Mai 1887 bei dem Gerichte anzumelden.

Es wird zur Beslutfafsung über die Wabl eines anderen Verwalters, sowie über die Bestellung eines

eintretenden Falls über die bezeihneten Gegen-

L C

Gläubigerauës<ufes un im $. 120 der Korkurëordnung stände auf g

den 28. März 1887, Vormittags 10 Uhr, Ind zur Prufunga der angemeldeten ¿Forderungen auf den 6. Juni 1887, Vormittags 10 Uhr, dem unkerze

v G f M n VDortanr ot “A ati ¿

Fe Lie

Ar => L

auferlegt,

- Do L von den Forde-

c orr

1 202 t o gez CLaomeper.

TRtrh nor ntli -

—— b e Lilies -

Franfkeuberg, ten 5. *

e L -+-

E

M aper A501 >52 le S D CT can L

N f.»

ACLer Meister, Jnhaber der Handlung J. W. Leichter's Nachfolger A. Meister, Nozmarkt 20 dahier, ift am 5. Mär: 1887, Vormittags 11 Uhr, : oro

2 E peunort ahr or das Korkurêrer!abren ercfnet.

1 I en Fa E oe D r2 2. E. F auwwalt Dr. Kallmann bier. Offener Arreît mit An- | ott 4 Npril R7 Tyrsts (RT3 ut oornori

igefrist 14. April 1887. Ersie Gläubigerver!amm-

g 31. März 1887, Vorm. 10} Uhr. Allgemeiner Prüfungêtermin 28. April 1887, Vorm. 9: Uhr , ror dem unterzeibneten Amts- geri<te, Gr. Kornmarfi 12, Zimmer 17. Fraukfurt a. M., den 5. März 1887, Könialiches Amtsgericht. Abtheil [61108] Ueber Louis Spicß, dermalen Soldat der 3. Con: pagnie des S. Jufanterie-Regiments Nr. 107, Inhabers des Delicatessengeschäfts unter der Firma L. Svicß hier, Vurastraze 13, wird beute, am 7. März 1887, Na{#mittags 4 Ubr, das Ronfkuréverfabren eröffnet. Verwalter? Herr Re<ts8- anwalt Dr. Mar Engel hier. Anmeldefrist bis 12. Avril 1887 eins<{lieli<. Wabltermin am 22. März 1887, Vormittags 11 Uhr. Prü-

Nermöacn

S2 Î$ Lun Ti Cic

funaîtermin am 22. April 1887, Vormittags | Offener Arrest mit AnzeigepfliGt bis | K berg ) 2 | ist, nahdem der in dem Vergleich8termin vom 16. Fe- | bruar

11 Uhr. 7. April 1887 einschließli. Königlibes Amtsgeriht Leipzig, Abtbeilung ITI., den 7. März 1887. Steinberger. Bekannt gemacht dur: Be>, Ger.-Shr.

(61239) Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Kaufmanns und Zucferwaarenfabrikanten Frauz Wilhelm

Vayer, in Firma F. W. Bayer in Plauen, wird beute, . März 1887, Vormittags 9 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet.

Konkursverwalter : Rechtéanwalt Sc({uritt in Planen.

Offener Arrest mit Anzeigefrist bis 1887 ein\{ließliG. Anmeldetermin

ließli. Grîte Gläubigerversammlung am 24.März 1887, Nachmittags 4 Uhr. AllgemeinerPrüfungstermin am 28. April 1887, Nachmittags 4 Uhr. Königliches Amtsgeriht Plauen, 7. März 1887. Bekannt gemacht dur: Fla, G.-S.

5 1 ail d

Iustizrath

bis zum 15. April 1887 ein-

$

[61114] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen dec3 Cigarrenfabrikauten S. Engel zu Schlochau ift beute, am 6. März 1887, Mittags 12 Ubr, das Konkursverfahren er- onet.

Konkurêvermalter ist Kaufmann Venno Soldin in S{lowbau.

Konkurzforderungen sind bis zum 9. April 1887

bei dem Geribte anzumelden. _ Zur Bes(lußfaf\ung über die Wabl eines anderen Verwalters, sowie über die Bestellung eines Gläu- bigerauês{uîses und eintretenden Falls über die in $. 120 der Konkursordnung bezeihneten Gegen- stände ist auf

den 30. März 1887, Vormittags 10 Uhr, und zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf

den 28. April 1887, Vormittags 10 Uhr, vor dem unterzeibneten Gerihte, Zimmer Nr. 11, Termin anberaumt.

N ga Arrest mit Anzeigefrist bis zum 9. April

SB(.

Arnoldyv, Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts zu Schlochau.

(61260) Konkursverfahren.

Uekter das Vermögen des am 6. Januar 1887 hierselbst verftorbenen Getreidehändlers Jo: hann Friedrich Auguft Helwig hier wird, da die Uebers{uldung des Nacblasses glaubhaft gemadbt, auf Antrag der Erben beute, am 1. März 1887, Mittags 12 Ubr, das Konkursverfahren eröffnet.

Der Kaufmann W. Tennstedt bierselbst wird zum Konkursverwalter ernannt.

Konkursforderungen sind bis zum 14. Mai 1887 bei dem Gerichte anzumelden.

fr: Lage | i<neten Gerite Termin anberaumt. |

| händlers Adolph HSenuig

H Sate adbge?onderte

10 Ds mt Eonfurî- T +4 m ole 7 Nnrotans 2110 made i i ANieige U mae.

| Eduard Pfrenger ir | Konkursordnung aufgebo

Kaufmanns Andreas |

E H B +z Verwalter: Rehts- | © gt | durh aufgehoben.

des Kaufmanus Mar |

zum 21. März |

Es wird zur Beschlußfaffung über die Wahl eines anderen Verwalters, sowie über die Bestellung eines Gläubigerauss<husses und eintretenden Falls über die in $8. 129 der Konkursordnung bezeihneten Gegenstände auf

deu 2. April 1887, Vormittags 9 Uhr, und zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf

den 14. Juni 1887, Vormittags 9 Uhr, ror dem unterzeichneten Gerichte, Zimmer Nr. 22, Termin anberaumt.

Allen Personen, welche eine zur Konkursmafe gehörige Sate in Besig baben oder zur Konkursmasse etwas s<uldig sind, wird aufgegeben, nichts an den Gemeins{buldner zu verabfolgen oder zu leisten, au< die Verpflihtung auferlegt, von dem Besitze der Satte und von den Forderungen, für wele ste aus der Saße abgesonderte Befriedigung in Anspru nebmen, dem Konkursverwalter bis zum 2. April 1887 Anzeige zu maen.

Köntglics Amtsgericht zu Torgau.

[$1300] 5 F [61300] Beschluß.

Der Konkurs über das Vermögen A Aer" in euburg

ist dur Schlußvertheilung beendet und wird daber | aufgehoben. Alleuburg, den 5. März 1887. Königli&es Amtsgeri{t

Bekanntmachung.

[61305]

Das Fa )

_

thn

nl, S X w b | SWlufvertheilung mit Vesbluß vom Heutigen das

Konkurêverfahren über daëVermögen des Kürschuers Amberg gemäß $. 151 der

_

e v dhe

Amberg, den 5. März 1887.

Setretar :

Schels. R 9537 (1 - f | [61253] Bes<hluß.

Das Konkursverfabren über das Vermögen des | Väckers Gustav Noelle in Varmen wird auf den Antrag des Gemeinschuldners urd da alle be- fannten Gläubiger ihre Zustimmung gegeben, kbier-

Barmen, den 15. Februar 1887. Königliches Amtsgericht. I.

6139) Bekanntmachung.

Vetrcf MRegensburger Franz Seraph, Schneidermeister und Kleiderhändler von

Berching, Konkurs. Das K. Amtsgericht Beilngries bat beute die fbebung des Konkursverfahrens über das Ver- ¿gen des 2c. Regensburger bes<losen, naddem r geschlossene Zwangsvergleich re<htêträftig bestätigt

t ry

Veilngries, den 7. März 1857.

| Gerictéschreiberci des K. b. Amtsgerichts Beilngries.

L (>. 7 > +5 (L. 8) Saur, K. Sekretär.

(61201) Konkursverfahren. Das Konkursverfahren über das Vermögen des

Kaufmanus M. Sternberg hier, Münzstraße 23,

1887 angenommene Zwangsêvergleih durch re<tskräftigen Beschluß vom selben Tage bestätigt ist, aufgehoben. Zur Abnahme der S<lußre<hnung des Verwalters ift ein Termin auf den 28. März 1887, Vormittags 10} Uhr, Neue Fricdrihitraße 13, Hof Flügel B. part, Saal 32, anberaumt.

Berlin, den 4. März 1887.

Thomas,

Gerichtsschreiber des Königlihen Amtsgeri<{ts. I. Abtbeilung 49.

6112 z 7 (61120) Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen der Kauffrau Lazarusson, Anna, geb. Neifser, hier, Oranienburgerstraße 9/10, ist dur< Einwilli- gung fämmtliher Gläubiger aufgehoben.

_Zur Abnahme der S&lußre{nung des Verwalters ist Termin auf

den 25. März 1887, Na<mittags 12? Uhr, Neue Friedrichstraße 13, Hof, Flugel B. vart. Saal 32, anberaumt.

Berlin, den 5. März 1887.

Thomas, Gerichts’ {reiber des Königlihen Amtsgerichts I, Abtbeilung 49.

(61119) Bekanntmachung.

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanus Leo Prinz zu Berlin ift der auf den 8. März d. I. anberaumte Zwangsvergleihs- termin auf

en B, April 1887, Vormittags 10z Uhr, verlegt.

Berlin, den 7. März 1887.

Königliches Amtsgericht I. Abtbeilung 48.

[61257]

Das Konkursverfahren über das Vermögen des3 Väekers und Spezereiwaarenhändlers H. Schmidt zu Ei>el ist dur< rechtskräftig bestä- tigten Zwangs8vergleih beendet und wird biermit aufgeboben.

Bochum, den 2. März 18587.

Bel F Gerichtsschreiber des Königlien Amtsgerichts.

s D (61121] Konkursverfahren.

In dem Konkursverfahren über das Vermögen der offenen Handelsgesellschaft Adolf Thiel in Bromberg, ift zur Prüfung der nachträglich angemeldeten Forderungen Termin auf

den 29. März 1887, Mittags 12} Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte hierselbst, im Lndgerichtsgebäude, Zimmer Nr. 9, anberaumt.

Bromberg, den 3. März 1887.

Born, Sdrelär,

Gerichtsschreiber des Königlihen Amt3gerihts.

[61304] Konkursverfahren.

Das Konkursverfabren über das Vermögen des Töpfermeifters Richard Eduard Drews zu

Amtsgericht Amberg bat na gepflogener | deu 31. März 1887, Vormittags 19} Uhr,

Danzig wird na erfolgter Abhaltung des Shluß- termins hierdur< aufgehoben. Danzig, den 3. März 1887. Königliches Amtsgericht. XI.

(61303) Konkursverfahren.

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Kunsftdre<slers Carl August Kuoppa zu Danzig ist ¡ur Abnabme der Schlußrehnung des Verwalters, zur Erhebung von Einwendungen gegen das S{lufß- verzeihniß der bei der Vertheilung zu berü>sibtigenden Forderungen und zur Beschlußfaffung der Gläubiger über die niht verwerthbaren Vermögensstüde der Swluftermin auf deu 21. März 1887, Nachmittags 12# Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte XI. bierselbst, Zim- mer Nr. 42 des Gerihtëgebäudes auf Pfefferitadt, bestimmt.

Danzig, den 4. März 1887.

Grzegorzewsfi, E Gerihtsschreiber des Königlihen Amt2gerihts. XI.

(61230) Konkursverfahren.

In dem Konkursverfahren über den Nachlaß des Mühlenpächters Heinrih Naue in Gispers- leben it zur Abnahme der Schlußre{nung des Verwalters, zur Erhebung von Einwendungen gegen i Sélußverzeihniß der bei der Vertbeilung zu berüdsihtigenden Forderungen und zur Bes<luß- rafung der Gläubiger über die nit verwertfbaren

Vermögensstü>e der Sclufktermin auf

2 LA2

vor dem Königlichen Amtsgerichte hier?elbît,

Nr. 7, bestimmt. Erfurt, den 24. Februar 1887. Areuv, L B, Geri<tsschreiber des Könialiben Amt3gerits, Abtbeilung 17.

Zimmer

[6197 N Q (61251) Konkursverfahren.

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns Osfar Zweig, in Firma Schweizer- bazar Osfar Zwcig in Erfurt, it in Folge

eines von dem Gemeins<uldner gem2><ten Vor- lags zu cinem ZwangsvergleiHe Vergleithêter-

min auf den 14. März 1887, Vormittags 11 Uhr, vor dem Königliczen Amtsgerichte bier)elbst, Zimmer Nr. 58, anberaumt. Erfurt, den 4. März 18837. Schulz, Geri{ts\Wreiber des Königlihen Amtsgeri<ts. Abth. FIII.

6195,9 (61252) Bekanntmachung.

In dem Konkursverfabren über das Vermögen cs Kaufmanns Nudolph Starkloff hier bat der Gemeinschuldner na< $. 1881 der Reichs- Konkurs-Ordnung die Einstellung des Verfahrens beantragt.

Die zustimmenden Erklärungen sämmtlicher Kon- fursgläubiger liegen auf unserer Gerihtss\hreiberei, Zimmer Nr. 57, zur Einsihtnahme der Vethet- ligten aus.

Erfurt, den 4. März 1887,

Königliches Amtsgeri<ht. Abtbeilung VIII

262 ) 2 c [61282] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Sä>lers und Bandagisten Heiurih Francke hier wird na erfolgter Abbaltung des Schlußtermins bierdur aufgeboben

Fraukfurt a. M., den 2, März 1887.

Königliches Amt3gericht. I1Y.

963 2 _ (61263) Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Christian Bu>ard, Junhabers eines Droguen und Farbwaaren-Geschäfts hier, wird nat er- e Abbaltung des S{lußtermins bierdur< auf-

ehoben. N Frankfurt a. M., den 2, März 1887. Königliches Amtsgericht. Abtheilung IV.

6 \ -_ - [61264] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Steinmetzmeifters Nikolaus Hahn hier wird na< erfolgter Abbaltung des Swlußtermins kier- dur< aufgehoben.

Frankfurt a. M., den 2. März 1887.

Königliches Amtsgericht. Abtbeilung IV.

61956 ) 2 F (61256) Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmaunus Georg Pohly, alleinigen Juha- bers der Firma Pohly «& Wertheim in Han- nuover, wird na< erfolgter Abhaltung des Sthluß- termins bierdur< aufgehoben.

Haunover, den 4. März 1887.

Königliches Amtsgericht. IVa. Münchmeyer.

U Dr, -

[6125] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Kohlenhäudlers Heinrich Hermerding in Han- nover Vahrenwalderftr. 34 wird nat er- folgter Abbaltung des S(lufktermins bierdurÿ auf- gehoben.

Hannover, den 5. März 1887.

Königlibes Amtsgeriht. IFa. Münchmever. [61302]

Das Verfabren, betreffend den Konkur3 über das Vermögen des Kaufmanns C. G. Hoffmann in Storchueft wird eingestellt.

Liffa, den 2. März 1887.

Königliches Amtsgericht.

[61211]

Das Konkurs8verfabren über das Vermögen des Maurermeifters Peter Antou Martin Geer zu Lübe> ist nah Abbaltung des Schlußtermins und Vertheilung der Mae aufgehoben.

Lübe, den 3. März 1837.

Das Amtsgericht, Akttbeilung II. Zur Beglaubigung: Fi >, Gerictsscreiber.

1 Beschluß.

Das Konkuréverfahren über das Vermöge; Frau Kanfmann Goide Laser von bier j re<täfräftig bestätizten Accord vom 13. F 1887 beendet und wird aufgebober.

Marggrabowa, den 5. März 1887.

Königliches Amtsgericht. I.

Börsen-Beilage

2.

zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Köuiglih Preußischen Staats-Anzeiger.

I

Mi 55, Berlin, Mittwoch, den 9. März

1ST.

[61107]

Bekanntmachung.

G N Z Bremer Anleibe. . . . 3571/2. u. 1/899,00G f. Poln. Stac-Oblig 4 1421/1082206 In dem Konkursverfabren über das Vermöze M gerliner Börse vom 9. März 1887. | Srofßherzosl. Sc. O4 155.15 11 S Ruf. Poln. Stbap-Oblig. 4 [14.21/10 st82,20G Schuhmachermeisters En Heinrici S | Hambvracr Staais-Aul 4 (1/2 n 16 Ga Pr Muleibe do 18645 [1/1 s 1/7 1155 20 Oebisfelde it von dem Gemeini{uldne; : S c. 2 L E is A “s “CETNIFTUE GS ADIAID 11/2, D, 1/4.0) Di : az dI etL-Aente 3451/2. u. 1/8.193 90G T9 D de 182ci5 1 h : (A Zwangszrergleid beantragt. Amtlich festgestellte Course. Mel. Eif.S6buldrerfór. 32 1/1 u. 1/7193 99G s E E n A S Der Vergleibstermin ift af : UmreGnungsS-Säze. Reus. Ld.-Spark. gar. 4 11.u 171 A O P E in11087 2104 505G deu 25. März 1887, Vormittags 9: 11, 1 Dollar = 4,25 Mark. 100 Francs = 89 Mark. 1 Sulden | S.-Alt. Lndesb.-Obl. aar 4 rerib [192 60G Dis n E A an Gerichtsstelle bier, Zimmer Nr. 1, anber r: Währung = 2 Mark. 7 Gulden sübd. Währung = 13 Mark | “l. Tndesb.-W/2l. gar. 4 | veri. 1193,60 o. Boden-Kreè 15 [1/1 u. 1/7.188,9063 isfelì 5». März 1887 n Gulden hol. Währ. = 170 Mark. 1 Mark Banco = 1,59 Mark | _. Do. do. 34 vers. 1192,10G 9 ; Is A u 1/7182 70h61 Oebisfelde, den 5. Marz 1387. Ser =— 330 Mark. 1 Livre Sterling = 20 Mark. Säbsische St.-Anl. 13694 1/1. u. 1/7123 60bzG do > 1324/6 n 12657 906; _., Kleinau, Sefretär, <3 7x BVank- Sächsisde Staats-Rente 3 | vers. |99,205zB S (44/12. u. 1/5/105,25f Geri{tés@#reiber des Königlichen Amtsëgeritt _ Wechsel. Dist. Sä&!. Landw. - Pfandér. 4 11.u.17h1103095 E e S H . {100 Fl. 2M l2z wi. do G laat E S s D “Ie f E 100 #1. 2M. {“* |—,— Mm s L Gt I T M L 11/2. U. 2/5.1105,20 L re197,41 5 - o. f alde>-Pyrmonter . . 4 1/1. u. 1/7,—,— 351/5.1.1/12.[96.006G 161254] Konkursverfahren. L Württemb. Staats-Anl 4 eib. |—— 2 u 1/8101 COb TLF Das Konkurêverfabren über das Vermögex oi Preuß. Pr.-Anl. 1855 34 1/4 4311/4.1.1/10.|—,— Wittwe des Steinsezers Ludwig Dein 10T. U Kurbef.Pr.-S<&.ä40 bi. pvr. St 4 11/1 u. 1/7.1161,20tzG Willers, Helene, geb. Hoting, zu Nad 8 T.1 g Badische Pr.-Anl.de18674 1/2. u 4 11/1. u. 1/7./161,29tz¿G und deren Kiuder wird na< erfolgter Abbasz "3M /# E Baverishe Präm.-Anl. .4 1/6. 14 11/1 u. 1/7./101,406z des Sólußtermins und Vellzug der Schlußvers 14T. E Braunî&w. 20 Tbl.-Loose— pvr. St 35 _do. 42: vers<. 1103,25 bz lung bierdur< aufgehoben. E 3M. E Cöln-Mind. Pr.-Antbeil. 23 1/4.u.1 3596 Serb. 15 1/L u. 1/7.177,40bz3B Olcenburg, dez 28. Februar 1887. E E Def\auer St.-Pr.-Anl. 3}! 1/4. [128,40B ho. 5 [1/1 u. 1/7.[74,406zG Großberzoglihes Amtêgeriht, Abtbeilung If 1M amb.50Tbl.-Looser.St. 3 1/3. |—,— Serbi .i5 !1/1. u. 1/7.76,49et. bz 2 _—_— Vega 4 1 M Lübec>er 50 Thlr.-L p.St.3i] 1/4. 1188,50B do. zj —,— Beglaubigt: Lehmkubl, Geri>ts\{reiber. 100 r 12M. E Meininger 7 Fl.-Looïe pr. Stú> 123 25 do. eis 11/5.u.1/11.179.206G S E Es E , Oldenb. 40Tbir.-L v St 2 19 156 9% do. 79,0 100 F. 8 T. l4 L i êno2. - 2OLT. A. S. Gr b 3  -. L, I _ e : 2 « [61292] onfursve fahren 100 Fl. 2M. [—— Ss q L S E 1E E E z L do. do. p ¿E K dge T) E stff. W. .[100 Fl. |8 T. l, [159,05 bz Vein Staat erwecrdene Eiscubahnen. Stodtbolmer Vfandbrief: 42 „In dem Konkursverfahren über 1) das Vermècz .. . .[100 Fl. |2M.|\* [158 20bz L L E Stocholmer Psandbrtese|4s Firma Kellermann & Sander in Oppenha Piäge 100 Fr. |10T. 4 |—,— Niedrs@l. - Märk. St.-A. 4 1/1. u. 17,103,203 qs D 0 2) das Vermögen des Theilhabers dieser Fin lien. Plêge . 100 Lire !10T. ]-, |—,— Srargard-Polener y #5 1/1, 10. 1/7.1103,20 63 O S tadl- Ani. [t Karl Sander, und 3) den Nacblafÿ des verleh o. do. [100 Lire |2M. 22 E Türk 9 ed E Theilhabers Johann Kellermanu ift u: ¡MS: Petersburg . 100S.R. 3W. 1; [1780953 Ae N fung der rahträgli<h angemeldeten Ford Ä . ._./100S.R.|3M.!/? 1177,30 bz Anusländishe Fouds. Gh ; Termin rihau . . .100S.R.!8 T.| 5 [178 39bz E S E Ax e L E den 31. März 1887, Vormittags 10 e Bukareîter Stadt-Anl. .'5 1 5.0.1/11.190,2 do. , vor dem Großberzoglihen Amtsgerichte bierselt: Geld-Sorten und Vankaoten. n. do. T9 1/5.u.1/11./90,20 do. s E beraumt. E... D ¡ Duenos ZUires Prov.-Anl.'5 1/1.u. 1/7.84,70B 20. Do __(1,00bz Oppenheim, den 7. März 1887. E e E er eét —,— Egvptische Anleibe „4 15.2.1 11./72/,5B Üngarif E m L L OOH S Franz, E aue ., 416,14B do. d kleine 4 1/5.1.1/11.[72,00B do. 4 1/1. u. 17.177,20. Geri&tsshreiber des Großberzoglihen Amtägeriÿ (l E E s 20. Pr. ult. Mär; (14 90. E E r E E do. do. . 1D [15/4 0.15/10. do. 76,9Cà, Oà, SO Ez [61306 A 2 e > rr. 500 Gr fet. do. do. Tleine5 154 u.15/49.] —— do. 1/1. u. 1/7.198,CO0S c Konkursverfahren. E “aan K do. do. pr. ult. Marz 95,4063 do. (1/611/12.s68,5054 A L B Ä f i c e <0 #> 0 09 S 00 60 , ¿lied is E 3 Daz E S E FEE M - Das Konkursverfahren über das Vermögen do. err. 509 Gramm neue E Finnländiihe Looie .|—| pr. Stüd [47,7023 do. Schuhmachers W. Grove ¿zu Wittenburz Ms: Bankn. pr. 1 Lv. Sterl. E do. Staats-E.-Anl.|4 [1/6.u.1/12.99,75B do. —!' pr. Stüd |E:09,005;:G ur< S&lußvertbeilung beendigt und wird naé . Banki. pr. 100 Fres. . . . . 480,35G Holl. St.-Anl. Int.-Sch. 35! 1/7. |87,10B do. 1/1. u. 1/7.198,106bzG folgter Abhaltung des Sblußtermins bierdur M-fterr. Barknoten vr. 1090 Fl... 159 10 53 Italienis&e Rente 19 [1/1 u. 1/7.195,80b5 do. 1/1. u. 1/7.98,70et. tzG geHoDeN. S S do. Silbergulden pr. 100 Fl. . |—,— do 29 E 5 118.1 7.125,90à96ebB do. 140.1 10/7,20 B Wittenburg, den 5. März 1887. Rue Banfnoten pr. 100 Rubel 1178,£0 5; do. do. pr. uit. [März 5,£0à,40à,50 bz do. 1/4,1.1/10.177,25 bz Großherzogl. Me>lenburg-S{werinsches Amtêgeri ult. März 1738,75à,50à,75 bz | Kopenhagener Stadt-Anl. sf 1/1. u. 1/7.|—,— 5 do. P 11/2. u. 1/8./101,10G _ Zur Beglaubigung: ult. April 179,25à 179 bz Luremb.Staats-Anl. v.82'4 ‘'1/4.0.1/10.|—,— Ungarise B: dit .43/1/4.1.1/10.|—,— H. Pasthen, Gerichtsdiätar. Rus, Zollcouvons A 321,406zG | New-Yorker Stadt-Anl.|6 1/1. u. 1/7.|—,— do. do. Gold-Prior. 1/3, u. 19/103, 00G S E Binéfus der Reisbank: Webïel 4%, Lomb. 5*%/g. O. L do. [7 [1/5.u.1/11]— Wiener Communal-Anl.'5 1/1. u. 1/7.1105,et. 1B [61305] Bekanntmachun | Norwegis&e Anl. de 1884/4 15/3, 15/9/102,30G* P a E E Sap As “e g. A Fonds und Staats-Paviere. Desfierr. Gold-Rente . 4 [1/4.u.1/10.186,80tzG 2 Deutsche Hypothekcn-Pfandbriefe. A Uer S OVET 1886 Uber das Vern Deutibe Reichs - Anleihe 4 1/4.u.1/10./105 40G do. do fL.i4 (1/4.u.1/10.1869065 T | Anhalt.-Deff. Pfandbr. .!5 1/1. u. 1/7.1102 25G des Kaufmauns Adalbert Zeller dahier eréfz do. do. 321/4.1.1/10.,/99,00 53 do. de. pr. ult. März 86 50à,T0 bs S do. do. . 714 [1/L u. 1/7./101,80B Keonkurêverfahren wurde dur diesgeritlicen 9 ß. Consolid. Anleiße/4 | vers<. [104,90 bz do. Pavier-Rente . 1441/2. u. T/8.|—,— 2 | Brauns4w.-Han. Hrvbr.4 veri. |[101,00B sElu5 bom 4. d. Mts. in Folge rectskräiti; 0 do. ¡32'1/4.u.1/10.99 03 bz do. do 142 1/5.u.1/11.|62,40tzB S | Deutsche Grkrd.-B. 1]. : stätigten Zwangévergleib8 aufgehoben. 1868 . ./4 1/1. u. 1/7./102,30G do. do. pr. ult. März —— Æ Ila. u.IIIb. r; 11034 1/1. u. 1/7.95,75G Würzburg, den 4. März 1887. 52, 53, 62 4 1/4.u.1/10./102,40 bz do, do 5 1/3. u. 1/9.|—,— Œ@1 bo. IV. rüdz. 110'311/1. u. 1/7.195,75G Geri@tsfchreiberci Des S öniglichen Amtsgeridi! ldscheine . .134!1/1. u. 1/7.]t z do. do. pr. ult.|März ———= | 0. V. rüûdz. 100/3H1/L u. 1/7. D} (L S8) B Würzburg L_ Sghuldv. .35/1/5.u.1/11./99.00S do. Silber-Rente . .'441/1. u. 1/7.163,75 bz Dts<.Gr.Präm.-Pfdbr.1./32 1/1. u. 1/7. L. S.) Baumüller, Sekr. ets . .132/1/1. u. 1/7.199,00G do. do. fleine4{ 1/1. u. 1/7.164,40G _do e TT. Abtheilung'321/1. u. 1/7. «Dbl.I.Ser.4 1/1. u. 1/7.|—.— , 0. .4{1/4.u.1/10./63 75 bz D.Hypbk.Pfdbr.TV.V.VL5 veri. ,30 Tarif- 2c. Verä dt-Obl. . 4 verió. [103,75 54 do po fleinc4t[1/4u1/10.64.40b; do. do 4 (1/1. u. 1/7160: Tar1if- 2c. Veränderungen de do 1311/1 u. 1/7199. 00G E G E T Drêdn. Baub. Hyv «Obl 31 1/4u.1/10194108 8 . -.- o d: U F1 ¿Wi Fs F B Ï s 0. DL. if. Arz i Ta 5 SDTL < AuD _ p.01. É 9:8 U, D „LViS < deutschen Eisenbahuenu. - do. neue 34/1/4.u.1/10./99,50bzG do. 250 Fl.-Lcose 18544 | 1/4. [108,506z3G | Hamb. Hypotb.-Pfandbr. 5 1/1. u. 1/7./106,80G S Nr. 58. uer Ede 4 [1/4.u.1/10.|—— do. Kredit-Lcoïe 1858 —| pr. Stü> G do. do. 42 1/4.1.1/10.|—,— B ler Stadt-Anleibe .4 1/2. u. 1/8.|—,— do. 1869er Loose 5 1/5.u.1/11/110,50bzC do. do 4 1/1. u. 1/7.1100,80bzG> rep 941 big A E A Ee Æ E Tv 9 E E d, S0 D , at p aae E L ae K s E A f LGLLZE) : E ottenb. Stadt-Anl. 4 1/1. u. 1/7.1104,00B do. do. pr. ult.März —,— Med. Hyp.-Pfd.k.rz.12542/1/1. u. 1/7.1116,50G S Mit dem L. Mai d. FS. treten zu den na rfelder Stadt-Oblig. 4 1/1. u. 1/7.¡—,— o. do. 1864 —' pr. Stüd 1271, 606bzG do. do rz.19042 vers. |—,— E bezeichneten Ausnabmetarifen für die Beförden .14 11/1. u. 1/7.|—,— do. Bodenkred.-Pfdbr.4 1/5.u.1/11./101,00et.bzG do. do O a E Steinkohlen und Kokes von den dieset O Pester Stadt-Anleibe . .'6 1/1. u. 1/7.186, 75G Meininger Hyv.-Pfndbr. 4 [1/1. u. 1/7,/100,30G Ders blesifen Stationen na< Stationen (4 1/1. u. 1/7./102,50G do. do. Tkleine|6 1/1. u. 1/7.187,590G do. Hyp.-Präm.-Pfdbr.4 | 1/2. 21,605 reiciscer und ungariswer Bahnen die dabei .i4 | vers<. |103,00B Polnische Pfandbriefe . ./5 1/1. u. 1/7.|56,20bz® Nordd. Grdkr.-Hp.-Pf.cv. $4 1/1. u. 1/7. 5G zeineten Natträge, welche Fra<tsäge für 0. 34 veri. |100,10B do. Liguidationsrfdbr.|4 '1/6.u.1/12.152,10ebE}f < | Nürnb. Vereinsb.-Pfdbr. 4 1/1. u. 1/7.11 bz Courséstand der öôstecr. Banknoten von 1,55 bis 1,6 Prov.- Anl, 4 1/4.u.1/10.{102,50G Raab-Graz (Präm.-Anlk.)\4 15/4. u. 10.195,40B S | Pomm.Hyp.-Br. 1. rz.120 5 1/1. u. 1/7.11 A: 1 Gulden und theilweise eine Bestimmung à . d. Berl. Kaufm. 4} 1/1. u. 1/7./103,50G Röm. Stadt-Anleibe T. .14 1/4.u.1/104987563 do. IL u. IV.r5.110'5 1/1. u. 1/7./107,25G E S der rraglicen Tarife auf S8 E. 0/8 e 115,60G / _ do. IT u. T1. Em./4 1/4.u.1/10. 97,50 6:B do. T. rz. 110/43/1/1. v. 1/7./104,10G6* F Fohlen riquets enthalten, bis auf Weitere: do . « « «[44i1/L u. 1/7.#108.10G Rumän. St.-Anl., grofße|8 1/1. u. 1/7 [106,506 do. I. rz. 100/4 1/1. u. 1/7.198,006z3G S Krast, und zwar zum Tarif na< Stationen der: S 4 11/1. u. 1/7./103 30G do. mittel!8 |1/L u. 1/7./107,406z S | Pr.B.-K.-B.unk.Hp.-Br.|5 ¡1/1. u. 1/7111,50G Kaifer Ferdinands-Nordbahn 2c., Nachtra O A /L u 1/2072565 do. Fleine|8 1/1. u. 1/7./107,406s * | do. Ser. T. rz.100 18825 | vers<h. 15,506 S ö'terr. Nordwestbahn (Stre>e Wien— u Landschaftl. Central- #4 1/1. u. 1/7./102,00bz do. Staats-Obligat.!6 1/1. u. 1/7./102,30tzG“” | deo. V. r3.100 18865 | versh. [105,50G Znain 2c), 21 do. do. 1341/1. u. 1/7.196,20G do. do. fleineis 1/1. u. 1/7./102,30G do. e 5 | versch. [105,50G K. K. österr. Staatsbahnen, : _do. Interimsscheine 34/1/1. u. 1/7.196,006zG ds, do. fund.|5 '1/6.u.1/12.199,00B do. rz.115 . . 1431/1. u. 1/7.1113,30G @& He. Südbahn 2c., | Kur- und Neumärk. .32/1/1. u. 1/7.198,00bz do. do. mittel|5 ‘1/6.u.1/12./99,10 bz o H... O 1/7109 75G Eisenbahn Wien—Aspaug, O, do. neue 3411/1. u. 1/7./96,25 bz G do. do. fleinelò |1/6.u.1/12./99,75 bz 20. r3.100 . . 4 | vers<. [100,30bzG osterr.-:ungar. Staats-Eiseub.-Gesell schaft do. ,.. [4 |1/L u. 1/7.1102,00bz do. do. amort.|5 1/4.u1.1/10.91,00B Pr.Ctrb.Pfdb. unk. rz. 1105 1/1. u. 1/7./112,7: (Stre>e Wien Bru> a. d. L. 2c., Ostpreußische. . . . 1341/1. u. 1/7./96,10bzG do. do. fleine/ò |1/4.u.1/10./91,50 23 do. rz. 11045 1/1 u. 1/7./110,40 es D A Pommersche . . . .'341/1. u. 1/7.196,60B Ruff.-Enal. Anl. de 1822/5 |1/3. u. 1/9.193,006zB do. rz. 1004 '1/1. u. 1/7.110 Sie Carl -: Ludwig-, Lemberg: ) 5, do. - «(4 [1/1 u. 1/7.[101,70G do. do. de18593 |1/5.u.1/11|72,75G do. s “i, Her q d B G K. österr. | ‘, do. Landes-Kr. 4411/1. u. 1/7.[—— do. do. de 18625 |1/5.u.1/11./95, 308i L do. fündb. . .14 |1/4. E ahnen _(galiz. Linien) und ( 77 Polenshe . . . . . ./4 |1/L u. 1/7.101,25G do. do. Fleine|ò '1/5.u.1/11.195,4cà,50bB A | Pr. Gentr.-Comm.-ODblg. 4 1/4.1 L ungar. -galizische Eisenbahn, Y p} do, a - 0/1 & 1/7006 60b5B do. confol. Anl. 18705 1/2. u. 1/8.|—,— Pr. Hyp.-A.-B. I. rz. 12043/1/1. 3,90 MREr E Gteftfehe Centralbahn :c., E Sihsis&e ..... 4 1/1.u.1/7.|—,— Do, YA fleinc!ò 1/2. u. 1/8./97,20B do. VI.r;. 1105 1/1. u. L „trag VIL, : L s S&lesische altland. 34 1/1. u. 1/7.197.00G do. do. 1871/5 ‘1/3. u. 1/9./92,75 63 do. div. Ser. rz3.1004 ver&. |109,80t;G SRENE N, Staats-Eisenbahn:Gesells do. do. 4 1/1. u. 1/7./100,80G do. do. Fleinci5 11/3. u. 1/9.192.90à93 bz do. rz. 10034 vers<. |98,00G (ungar. Linie), NaStrag IIL., d! dq. lands. Lit. A./32/1/1. u. 1/7.196 20B do. do. 1872/5 1/4.u.1/10./92,75 53 Pr. Hyp.-V.-A.-G.Certif. 43 1/4.u.1/10./102,50G Arad : Temesvarer, Kaschau, Oderbl dd. do. Lit. C. 34/1/1. u. 1/7.196,10G do. do. fTleincò '1/4.u.1/10./93,30 bz do. do. 4 1/1. u. 1/7./101,30bzG Se Nordostbahn und ungar. Sta di Lit. A. 4 1/1. u. 1/7./100,50G do. do. 1873/5 1/6.u.1/12.192.75 bz do do. 34 vers<. [98,40G „„Slseubahuen, Nachtrag I, de e Le do Bo Ffleine| 1/1./6.u12./93,40b3 Rbein. Hypoth. -Pfandbr. 4! ver!<. [100,75G s f Nordwestbahu, südnorddeutsche ® è Lit.C.I.IT. 4 1/1. u. 1/7./100,80G do.1871—73pr.ult.März! 92,30à,25A,5064 | do. o E indungsbahn, österr. Lokal-Eisenb.-E d R r do. Anleihe 1875 . . . .144/1/4.1.1/10./57,40 bz do. fündb. 18874 | vers. [100,10G Les und böhmischen Kommercialbah de neue 32 1/1. u. 1/7.196,10G o O, Fleineci44/1/4.u.1/10.188,25 bz do. do. 18904 | vers<. 1101,20G “e atrag III., ; i d neue I.TT.'4 ‘1/1. 4. 1/7./100,50bz do. do, 1877... .|5 |1/L u. 1/7./98,00bzG S Do 32 1/1. u. 1/7./97,00G err.-uungar. Staats-Eisenbahn:-Gesell\ | d: do. IL|43/1/L u. 1/7.[—,— do. do. Fleinel 1/1. u. 1/7./98,3Cà,40b 1f. | Sles. Bodenkr.-Pfndbr. 5 | versch. |193,80G (uördliche Linien) via Mittelwalde ‘F [S2 Krd.Pfb. 14 |1/1. u. 1/7.|—,— do. do. 1880. 41/5 1/0 30bs 15} do. do. rz. 11042! veri. |[110,10G _ Valbstadt, Nachtrag 1V. und Ve M do. do. pr. ult. März 79,10à78,70à79tzG | do. do. 4 | vers. |101,00G Stre>e Sternberg—Wichstädtl-Lichtenau e JSR/L 1/7 Do V0. LOBE 5 1/5.u1.1/11./93,00G Stett. Nat.-Hvyp.-Kr.-Gf\. 5 1/1. u. 1/7192 10G Sohenftadt—Zöptau (Mähr. Grenzbahn) X |Vei ittersh. . 1341/1. u. 1/7./96,106zG D o E. l feblen do. do. rz. 110 43 1/1. u. 1/7./103,70G ns 1, L E P e e “14 11/4.0.1/10F—-— do. do. fseincó [1/5.u.1/11.193,30%3 do, do. 13.1104 1/1. v. 1/7./101.00G „Drueremplare „lind von den Versandstat: De .14 |1/4.u.1/10.|—,— do. do. pr. ult. März 92,50à,75 bz do. do. rz.100/4 1/1. u. 1/7./99,20B Haitiiadtus Verkebrs-Bureau unentgeltli< ¡u Fz 14 /1/4.1.1/10./103,30bz do. Gold-Rente . . 16 [1/6.u.1/12.,/105,806z 1f. | Südd.Bod.-57-.-Vfandbr. 4 | vers. [100,20G W - co: -10-= A h e. aas can ; #4 Lw 7 - do. do. 18845 1/1. u. 1/7.187,60 93 ; 2 j : Breslau, den 4. März 1887. P e U l/4o1/10 193,30 63 do. do. ler 5 1/1 wu 1/7.187,70 53 Eisenbahu-Stamm:- ::"d Siamw-Prior.-Uktien, Königliche Eisenbahn-Direktion. >oifnsche… . .. . .14 1/4.u.1/10./10340G do. do. pr. ult. März! —,— _Div. pros1885/1286 F 1Gishe . .. .. ./4 1/4.u.1/10./103,00G de. Orient-Anleibe L .|5 [1/6.u.1/12.|[—,— Aalen-Jülib . .| s | 4 | 1/1. 11837,60G : i Kein. u. Weftf. . ./4 /1/4.1.1/10./104,80B do. do. I. 5 [1/1 u. 1/7.154,806z do. pr. ult. März 137,40à ,50Bbz : Redacteur: Riede l. Sisbsisbe . .... .4 1/4.u.1/10./103,30bz do. do.pr. ult. März 54,70à,50à,60 bz | Aachen - Mastricht! 2}! 14 | 1/1. 149 20bz Berlin: S 1 . ./4 [1/4.u.1/10.103,10G do. do. ITI. .|5 [1/5.u.1/11.154,50à,60 bB | Altenburg-Zeitz. .| 8 4 | 1/1. [182,25 63G Berlag der Expedition (Scholz). adi [eswig- En jt 1/4.u.1/10./103,30 bz do. do. pr. ult. März 54,40à,20à,30bz | Berlin-Dresden 0 | 4 | 1/4. [19405G G : ahe St.-Eisenb.-A. 4 | verih. 1104,10G do. Nicolat-Dbitg 4 [1/5,1.1/11.184,50G Crefelder | 4 4 | 1/4. 1102,25G rud der . M or s s . “. e d , 5 S) s S s : oan grgrn A Ss S S @ 2 . 9 D Norddeutshen Bu@dru>erei und B ¡he Anleihe .. 4 | vers, [104,30G do, do. Élcine4 '1/5.1,1/11.124,60à,70 bG | Grefeld-UVerdinger 5 | 4 / 1/1 [100,00bzG

Anftalt, Berlin 8W., Wilhelmftraße Nr. 3?

t)

L

* Cy \ >K ps

23 (0A

et;

1b N Me ped pu prak

C

R dad

N e

N“

c beat

ry 7 ie M C)! ded G

f

D

_W

e N C O park prak pen part je G ;

r E

t m

O N

C ¡ja "o.

Q C

S

C ) Ie “t

c C3 C O O P U e ja A pmk

N

I il d

Un

7

F

d “S v4 + d E 4. d H . A D L

ets S F 0. H Les E. o. T+ L.

A b 4. 0

Qn J] e]

e

ts

4 t“

e

er Cr L

d A duad pur prak pad mud bd f

d j fn j bi

LWOMIIMIHON

Ks U

I A

' 1

N 4

(5

6

C

g B N S

1

p

4) 1

Altd.-Coib.St.

5 Angm.S<w.

N

Bresl. Wri.

r N

rf r ry r

WUUOSGOSULQUu E E,

g

Le)

A O U O N as Is O

R U O U de L r O p ib Ta n

pre jed aeb jed Jir dad (ed jem jed jer prr

o U S S DnnoHD

c

Ao

4

|

On

p f f pt A beri a pad pt 1 f 4 s T 37

O r

J}

t

Eifenbahn- Prior. Akíiica nund Obligationen.

Aachen-Iùliþ ergish-Märk. II. A. B.

8

band pan brt ad A j À bd pr pad jd

T gr: f.

r U 11-1 —Ì

BERBEERE

. ---}

c

Bonn

ry i D

S -- Sry t ry Tyr =

_- i

rf ry

t T3

j j r

102,096: B

tee pa ) I ISY F h G5 P A J

:

Berlin-Gör

p ¿

- .

M F p A p p per

jl pk pad pad pered e A Pee fee pee pre prt ee pr jm ja per Dee Prm Dae pre

G Berl.-P.-Magd.

s

D n be An m e i e En n Ee be Wn be O D O

“e

A

S

[S

f

e f: r: mi pt

p-4 p

L i e Wm i

y =t

pu

ded ja d )

p

d bent Âie pri umd (fn jed dend De lou pri V prol pn p park pr pmk bum prr j dr À duÀ E O T I P S E L D L T D ree 4 $2 g fand Co

-

Wi