1887 / 60 p. 12 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

1 Ums<lag mit Abbildungen von 4 Modellen für Albumf\{lösser und Theile

versiegelt, Muster für plastis< nummern 689 bis 692, Schußfrist meldet am 8. Februar 1887, Vormittags 11

Firma Albre<t «& Meister in Verlin, 1 Pa>et mit 34 Mestern für <romo- lithographis<e Bilder zu Enveloppen, Cartonnagen 2c., Flächenmuster, Fabriknummern 8149a, 8149b, 815la bis d, 8159a bis d, 8166a bis d, 8186 a bis d, 8208 a bis d, 8253a bis d, 8257a bis d, 8255 a bis d, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 8. Februar 3 Minuten.

Muster für plastishe Erzeugnisse, Fabriknummern 610 bis 614, 614 a, 616a, 616, 666 a, 667, 667 a, 668, 669, 671 3 Jahre, angemeldet am 12. Februar 1887, mittags 11 Uhr 21 Minuten.

Fabrikant Rudolph Schubert in Verlin, 1 Umschlag mit Abbildungen von 2 Mo- versiegelt, Muster für pla- Fabrifnummern 320, 321, Schu Jahre, angemeldet am 12. Februar 18 Nachmittags 12 Uhr 40 Minuten.

Fabrikant Robert Keller in Berlin, it Abbildungen von 7 Modellen für mit Servirbrett, Trumeaux Spindchen und Spiegelrahmen in abgestumpfter Zusammenseßung, au<h zu Spind- , versiegelt, Muster für plastische Fabriknummern 158, 159, 250 bis 254, angemeldet am 12. Februar

Fabrikant Gustav Grohe in Berlin hat am 17. Februar 1887 für die

von Albumshlö}sern, G ebruar 1884 eingetragenen

l 659, 660, 665, 666, zeugnisse, Fabrik-

, 67l1a, Schu laut Anmeldung vom 18. Modelle für Pokale, Rahmen und Eta e abrifnummer 1963 die Verlänge- der Schußfrist bis auf 8 Jahre angemeldet. / abrikant Ferdinand Servus in Verlin, 1 Paket mit a. 3 Modellen für Bilder- ständer, Bilderrahmen, Spiegelgriffe, und b. 1 Muster zu Glasplatten, versiegelt, zu a. Muster für plastishe Erzeugnisse, zu b. Fläcen- se, Fabriknummern 12 bis 15, Schutfrist 3 Jahre, angemeldet am 17. Februar 1887, Nach- mittags 12 Uhr 18 Minuten.

Nr. 8139. Fabrikant Louis Neumann in Berlin, 1 Pa>et mit 1 Modell für Dekorationen zu Kinder- pvistolen, versiegelt, Muster für plastische Erzeugnisse, Fabriknummer 48, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 17. Februar 37 Minuten.

gères bezüg-

li<h des Modells 23 Minuten. ih

dellen für Moraständer, stishe Erzeugnisse, d für Dekorationen zu

erzeugnisse, 1 Umschlag m Nachmittags Spieltische, in Säulenform mit

Nr. 8105. Firma Julius Schreiner « Co. in Verlin, 1 Umschlag mit Abbildungen von 50 Modellen für Broncegußartikel, als Schreibzeuge mit und ohne Porzellan, Leuchter, Federshaalen, Feuer- Kandelaber, Jardinièren mit und ohne Porzellan 2. 2., versiegelt, Muster für plastis<he Erzeugnisse, Fabriknummern 1301, 1310, 1311, 1327, 1328, 1330, 1331, 1332, 1337, 1339, 1341, 1343 bis 1350, 1354 bis 1357, 1359 bis. 1364, 1368, 1369, 1370, 1372, 1374, 1375, 1376, 1378 bis 1386, 1388 bis 1392, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 7. Februar 1887, mittags 11 Uhr 2 Minuten.

Firma J. C. Pfaff in Berlin, 1 Ums<hlag mit Abbildungen von 37 Modellen für Möbel in eigenthümliher Form, versiegelt, Muster für plastische Erzeugnisse, Fabriknummern Buffet „Gastronom“ 1341a b, Buffet „Lucullus“ 1549, Salon „S 1334 bis 1337 a bis c, Stein 1373, 1374a b, Linda 1330 bié 1333 a bis e, Hardenberg 1408, 1410/11, Erna 1326 bis 1329a bis e, 1414, Schu 3 Jahre, angemeldet am 9. Februar 1887, mittags 11 Uhr 10 Minuten.

Nr. 8107. Fabrikant Carl Ernst August Zink in Verlin, 1 Paket mit 4 Modellen für Photo- graphieständer, nisse, Fabriknummern 418 bis 421, Schußfrist 3 Iahre, angemeldet am 9. Februar 1887, Vor- mittags 11 Uhr 22 Minuten.

Nr. 8108. Fabrikant Paul Geißler in Berlin, 1 Umschlag mit Abbildung 1 Musters für Plakate (zur Empfehlung von Bo>bier) {warz in Steindruck oder sonstigem Dru>verfa führen, versiegelt, Flächenmuster, Fabriknummer : Schukfrist 3 Jahre, angemeldet am 10. Vormittags zwischen $8 bis 9 Uhr. Firma Friedr. Kirchner in Berlin, lag mit Abbildungen von 4 Modellen für g-Dekorationen und Füße für astishe Erzeugnisse, 3122, 3121, Schut-

10. Februar 1887,

thüren verwendbar, ve

Schußfrist 3 Jahre, 1887, Nahmittags 2 Uhr 25 Minuten. Fabrikant Hermann Kuhne Abbildungen

Nachmittags

Nr 8140. Firma S. Reich « Co. in Berlin, 1 Umschlag mit Abbildungen von 6 Modellen für Ampelglo>en und Schirme, Muster für plastishe Erzeugnisse, Fabriknummern 1883, 1893 bis 1896, 1898, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 18. Februar 1887, Vormittags 11 Uhr 5 Minuten.

Nr. 8141. Firma L. Gehrs «& Co. in Berlin, 1 Ums<lag mit Abbildungen von 16 Modellen für etroleumgehänge, versiegelt. Muster für plastische rzeugnisse, Fabriknummern 928 bis 943, Scutz- frist 3 Jahre, angemeldet am 18. Februar 1887, Vormittags 11 Uhr $ Minuten.

Bei Nr. 5282.

Nr. 8123. 1 Umf<lag 10 Modellen für Zinkgußlampen, versiegelt, Muster für plaftishe Erzeugnisse, 257, Schußfrist 3 Jahre, bruar 1887, Vormittags 10 Uhr 55 Minuten.

Nr. 8124. Fabrikant L. Oettinger in Berlin, 1 Umschlag mit Abbildungen von 2 Modellen für Lampenglo>:en aus gepreßtem _Glafe, Muster für plastishe Erzeugnisse, Fabriknummern 13, 14, Shußfrist 3 Jabre, angemeldet am 14. Fe- bruar 1887, Vormittags 11 Uhr 36 Minuten. Fabrikant S. Bro>s in Berlin, 1 Pat>et mit 1 Modell für Gasblaker (Geshma>s- muster), versiegelt, Muster für plastishe Erzeugnisse, Fabriknummer 2, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 14. Februar 1887, Vormittags 11 Uhr 45 Mi-

Firma Emil Petersen in Berlin, 1 Patet mit 5 Modellen für Umhbhüllungen und zur Dekoration von Blumenarrangements, Muster für plastishe Erzeugnisse, 567, 567 a, 732, 733, 734, Sth angemeldet am 14. Februar 188 12 Uhr 30 Minuten.

Fabriknummern 248 bis angemeldet am 14. Fe-

Fabrikant Vruno Mädler in Berlin hat am 18. Februar 1887 für das laut Anmeldung vom 5. April 1884 eingetragene Modell für Gitterspigen die Verlängerung der Schutzfrist bis auf 10 Jahre angemeldet.

Nr 8142. Firma Schuster «& Baer in Berlin, 1 Umschlag mit Abbildungen von 24 Tischlampen, versiegelt, Muster für vlastishe Er- zeugnisse, Fabriknummern 2100 bis 2105, 2112 bis 2117, 2200 bis 2211, Swußfrist 3 Jahre, ange- meldet am 19. Februar 1887, Vormittags 11 Uhr

Fabrikant W. Verlin hat am 22. Februar 1887 für die laut Anmeldung vom 25. Februar 1884 eingetragenen Modelle für Broncegußwaaren (Asbbecher, Photo- graphicrabmen, Löschplatten und Leuchter 2c.) bezüg- lih der Modelle Fabriknummern 517a, 511a, 1528, 999, 912a, 543 die Verlängerung der Schußfrist bis auf 5 Jahre angemeldet.

Nr. 8143. Firma Th. Guiremand in Berlin, 1 Um'<lag mit Abbildungen von 5 Modellen für Schmu>kästhcn, Theebretter in Messing oder jedem anderen Metalle, versiegelt, Muster für plastishe Erzeugnisse, Fabrik- nummern 3265, 3265 A, 3590, 3408, 3070, Scub- frist 3 Jahre, angemeldet am 23. Februar 1887, Vormittags zwischen 8 und 9 Uhr.

Nr. 8144. Fabrikant J. Schmeidel in Berlin, 1 Umschlag mit Abbildungen von 4 Modellen für Glas-Ampeln und Glas-Ballons, versiegelt, Muster für plastishe Erzeugnisse, Fabriknummern 3523, 3524, 2649, 2660, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 23. Februar 1887, Vormittags 10 Uhr 54 Mi-

Nr. 8145. Firma Gebr. Wreschner in Berlin, 1 Pa>tet mit 2 Modellen für Toilettescifen und deren Ausstattung und 1 Muster für Carton-Eti- quettes, versiegelt, zu a, Muster für plastisGe Er- Flächenerzeugnisse, Fabriknummern 1837/1857 3, Schuß-

Modellen für

Fabriknummern rist 3 Jahre, Nachmittags

Berliner Lamper- und Vroncewaaren-Fabrik vormals C. H. Stob- wasser «& Co., Actiengesellschaft in Verlin, 1 Umschlag mit Abbildung 1 Modelles für Tisch- lampen, versiegelt, Muster für plastishe Erzeugnisse, Fabrifnummer 2171, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 14, Februar 1887, Nachmittags 12 Uhr 53 Mi-

42 Minuten. Bei Nr. 5165.

oder farbig, hren auszu-

Februar 1887,

Firma Ernst Jahn>>e in Berlin, 1 Pa>et mit 2 Modellen für Metallkapseln und für dieselben, plastishe Erzeugnisse, Fabriknummern 2001, 2002, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 14, Februar 1887, Nachmittags 12 Uhr 58 Minuten.

Nr. 8129, Firma L. Gehrs & Co. in Verlin, 1 Umschlag mit Abbildungen von 44 Modellen für Petroleumgebänge, versiegelt, Muster für plastische Erzeugnisse, Fabriknummern 884 bis 927, Schu 3 Jahre, angemeldet am 15. Februar 1887, mittags 11 Uhr 2 Minuten.

Nr. Fabrikantin Marie Müller in Verlin, 1 Umschlag mit Abbildungen von 13 Mo- Porzellan - Tischlampen mit Majolika - Tischlampen mit Bronzemontirungen, Bronzewandarme mit dekorirten Porzellanlampen zum Aufstellen und Bronzehänge- lampen mit dekorirten Porzellan-Körpern, versiegelt, Muster für plastis<he Erzeugnisse, Fabriknummern 339, 339 a, 339b, 335, 373, 128 h, 369 370, 390, 391, 385, 386, 388, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 15. Februar 1887, Vormittags 11 Uhr 21 Mi-

; Marie Müller Berlin, 1 Umschlag mit Abbildungen von 20 Modellen für Majolika-Tischlampen mit galvanisirten Zink- montirungen, dekorirte Porzellan-Tis<hlampen mit Majolika - Tischlampen Porzellanlampen,

Wandteller, Schreibzeu Kasten, versiegelt, Mus Fabriknummern 1282C, 1282D, frist 3 Jahre, angemeldet am Vormittags 11 Uhr 10 Minuten. Nr. 8110, Firm 1 Umschlag mit Ab Lampen, versiegelt, Muster für plastis Fabriknummern 1934, 1935, 1937, 1949, Schutzfrist 3 Jahre, - bruar 1887,

Dekoration Muster für | Weinkühler, Paryeterien,

a Wild « Wessel in Berlin, bildungen von 14 Modellen für <e Erzeugnisse, 1938, 1940 bis angemeldet am 10. Fe- Vormittags 11 Uhr 42 Minuten.

Nr. 8111. Fabrikant Ludwi lin, 1 Umschlag mit leinene Kravatten mit gesti> versiegelt, Muster für plast nummern 103, 104, Schußfrist 3 Jahre, ar 1887, Vormittags 11 Uhr

Fabrifantin

g Uechting in Ber- Modellen für was<hbare en Einsäßen (eingesteppt), ishe Erzeugnisse, Fabrik- | Bronzemontirungen , meldet am 10, Febru 48 Minuten.

Frau Emilie Seceering, in Berlin, 1 Paket mit 9 Mo- g eines Modells für Nadelkissen Nadelhalter, Federwischer, in ge- gepreßtem Leder- , gepreßtem Callico, Lederpapier reßten Blumen- Aufl

1837/1887 1, 1837/1887 2, frist 3 Jahre, angemeldet am 23. Februar 1887, Vormittags 11 Uhr 40 Minuten

Nr. 8146. Firma Leopold Koenigsberger in Verliu, 1 Umschlag mit 6 Mustern für Tücher und und Damen-Konfektions- Artikel, versiegelt, Flähenmuster, Fabriknummern „Wirrwarr“ 727, 175, 177 bis 180, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 23. Februar 1887, Vor- mittags 11 Uhr 22 Minuten.

î Gustav Haelbig Verlin, 1 Umschlag mit Abbildung 1 Modells Figuren (Merkur) zu Briefwaagen 2c., versiegelt, Muster für plastishe Erzeugnisse, Fabrik- nummer 15, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 23, Februar 1887, Vormittags 11 Uhr 59 Minuten. Fabrikant Th. Funde in Verlin, 1 Padet mit 1 Modell für Kannen, versiegelt, Muster für plastis<he Erzeugnisse, Fabriknummer 2042, Schußfrist 3 Jahre, an bruar 1887, Nachmittags 12 U Firma Thümler «& Swartktte in Verlin, 1 Packet mit 3 Modellen für Liqueur- flashen in eigenthümliher Ausstattung, versiegelt, Muster für plastishe Erzeugnisse, Fabriknummern 204, 205, 206, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 23. Februar 1887, Nachmittags 12 Uhr 16 Minuten. Nr. 8150. Firma Julius Brüssau in Berlin, 1 Paket mit 1 Modell für Dekorationen zu Brief- papier-Mappen, versiegelt, Muster für plastishe Er- Schußfrist 2 Jahre, angemeldet am 24, Februar 1887, Vormittags 11 Ühr 12 Minuten.

A. Schott in Berlin dungen von 5 Modellen und Jardinièren, versiegelt , Erzeugnisse, Fabriknummern 303, 305, 306, 307, 309, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 24. Februar 1887, Nahmittags zwischen 4 und 8 Uhr.

Bei Nr. 5197. Firma Oscar Teucher früher A. Schott in Verlin hat am 25. Februar 1887 für die laut Anmeldung vom 5. März 1884 cin- getragenen Modelle Einfassungsränder zu Majolikaschaalen, Jardinièren, Stuß- und Wanduhren-Gehäuse die Verlängerung der Schußfrist bis auf 6 Jahre angemeldet.

Bei Nr. 5222. Firma Oscar A. Schott in Verlin hat am 25. Februar 1887 für die laut Anmeldung vom 17. März 1884 ein- getragenen Modelle für viere>ige, runde und ovale gerung der Schußfrift

Nr. 5271. Firma Oscar Teucher früher

dellen und Abbildun mit Fingerhutetuis, ollen Formen, papier mit Malerei mit natürlichen gep malten Inschriften, versiegelt, Erzeugnisse, Fabciknummern 749, 763, 767,

746, (2%, T25a, 714, 721, 778, Schußfrist 3 I Sebruar 1887, Nachmittags 12

i: Fabrikant Fr 1 Umschlag mit 1 Modell ständern, ver Fabrifnumm

Fabrikantin «Auflagen und ge- Muster für plastis<e

Bronzemontirungen , Bronzemontirung : i 3 ganz aus Porzellan, versiegelt, Muster für plastische Erzeugnisse, Fabriknummern 360, 359, 331, 332, 308, 3954, 378, 377, 376, 353, 381, 383, 296, 384, 336, 337, 338, 365, 379, 340, Schutzfrist 3 Jahre, angemeldet am 11 Uhr 21 Minuten.

angemeldet am 10, Uhr 25 Minuten.

und dekorirte

anz Cryns in Berlin, n l für Füße zu Photographie- llegelt, Muster für plastishe Erzeugnisse, er 1885, Schubfrist 3 meldet am 10. Februar 1887,

für allegoris<he

15, Februar Vormittags Fabrikant M. S. Liebrecht in Verlin, 1 Umschlag mit 1 Muster für Etiquettes zu Weinflaschen, versiegelt, Flächenmuster, Fabrik- nummer 57, Schutfrist 3 15. Februar 1887, Vormittags 11 Uhr 35 Minuten. Nr. 8133, Fabrikant Emil Krohne in Berlin, 1 Umschlag mit Abbildungen von $8 Modellen für Vasen, Kannen, Schreibzeuge. Leuchter und Vasen- montirungen, versiegelt, Muster für plastis<e Er- zeugnisse, Fabriknummern 402, 410, 412, 416 bis frist 3 Jahre, angemeldet am 15. Februar 1887, Vormittags 11 Ubr 45 Minuten.

; Firma Müller & Sußmann in Verlin, 1 Umschlag mit 3 Modellen für Offizier- Binden und Kravatten mit überzogenen Knoten, ver- siegelt, Muster für plastische Erzeugnisse, Fabrik-

887, Vor-

Nachmittags 12 Uhr

Nr. 8114. Fabrikant Antou Conrad in Ver- Paket mit 11 Modellen für As<hschaalen, Photographierahmen, zu Thermcemetern und zu Lichtschirmen, l versiegelt, Muster für plastishe Er- zeugnisse, Fabriknummern 029b, 029k, 036, 037, 031, 039, 040, 041, 043a, 043b, 044, Schu 3 Jahre, angemeldet am 11. Februar 1887, mittags 11 Uhr 4 Minuten.

j Fabrikant Otto Hallbauer in Ver- lin, 1 Umschlag mit Abbildungen von 24 Modelleu für Möbelbeschläge und Abreißk versiegelt, Muster für pl

Thermometer- emeldet am 23. Fe-

c 4 Minuten.

eus angemeldet am rahmen, Säulen Tintenlöscher,

420, Schut

alender in Bronce, astis<e Erzeugnisse, Fabrik- nummern 215, 217, 218, 209, 212, 203, 203a, 227, 207, 259, 230, 220, 210, 251, 213, 206a, 221, 224, 204, 506b, 506e, 527, Shukfrift 3 J Februar 1887, Vormittags 11

: Fabrikant Paul Boe in 1 Umschlag mit 1 Modell mit neuem Falteneinsat, plastische Erzeugnisse, F frist 3 Jahre, ang Vormittags 11 Uhr 46 Mir : Firma Czarnifkow «& Busch in Verlin, 1 Umschlag mit Abbildung von 1 Modell für Buchständer, versiegelt,

Erzeugnisse, Fabriknummer 184 11, Februar 1887,

Fabriknummer 68,

angemeldet am 11.

Firma Oscar Teucher früher Uhr 15 Minuten.

- 1 Umschlag mit Abbil- Tafelaufsäße, Säulen Muster für plastische

3 Jahre, angemeldct am 16. Februar 1 mittags 11 Uhr 10 Minuten.

O Firma Wilhelm Kühne « Co. ns<hlag mit Abbildungen von 10 (Lihtkronen, Feuerzeuge,

in Berlin, 1 Ut

Schreibzeuge, L 1 Federschaalen, Messer, auffäße, versiegelt, Muster Fabriknummern 947, 984 3 Jahre, angemeldet am 16 mittags zwischen 4 und 8 Uh , Bei Nr. 5157. Firma Wilhelm Kühne « Co. in Verlin hat am 16. Februar 1887 für die laut Februar 1884 eingetragenen gußgegenstände (Thermometer, D j Visitenkarten- fäße) die Verlängerung der ) Jahre angemeldet.

Fabrikant Adolph Greiffenhagen 1 Paket mit 1 Modell für Nückwände von Bilderrahmen, versiegelt, Muster für pla ißhe

für Herren - Cravatten : Muster für abriknummer 1268}, Schutz-

Handleuchter, am 11, Februar 1887,

Aschbecher, Löscher und Tafel- für plastishe Erzeugnisse, bis 991, 996, Schutfrist . Februar 1887, NÑNach- Muster für plastische 6, Schußfrist 3 Jahre, Vormittags

für Ränder zu Tischplatten, | plastishe Erzeugnisse, Schußfrist 5 Jahre, ange- angemeldet 11 Uhr 52 Minuten.

Nr. 8118. Fabrikant Julius Zeitler in Berlin, 1 Pad>et mit 1 Modell für Präsentirbretter in orm eines S<weines, versiegelt, Muster für pla- ische Erzeugnisse, Fabriknummer 10, Schußfrist 2 Jahre, angemeldet am 9. Februar 1887, zwischen 10 und 11 Uhr.

Firma L. Th. Lange in Berlin,

Anmeldung Modelle für Bronce Photographierahmen, \haalen und Tafelau Schußfrist bis auf 6

i eucher früher Trinkhörner,

Wandrahmen,

in Verlin, bis auf 6 Jahre angemeldet.

die Verlängerung der Shußfrist bis auf 6 Jak, angemeldet. [

Bei Nr. 5570. Firma Oscar Teucher früge, A. Schott in Berin hat am 25. Februar 1857 für die laut Anmeldung vom 10 Juli 1884 einge: tragenen Modelle für Leuchterweibhen , Leute, männen, ovale und runde Jardinièren die Vers längerung der Schußfrist bis auf 6 Jahre ange, meldet.

Bei Nr. 5739, Firma Oscar Teucher frü A. Schott in Berlin hat am 25. Februar 1887 für das laut Anmeldung vom 20. September 1884 eingetragene Modell für Tischplatten die Verlänge: rung der Schußfrist bis auf 6 Jahre angemeldet.

Bei Nr. 5962. Firma: Oscar Teucher früher A. Schott in Berlin hat am 25. Februar 1887 für die laut Anmeldung vom 16. Dezember 1884 eingetragenen Modelle für Tischfiguren, Säulen un Rahmen, die Verlängerung der Schußfrift bis auf 6 Jahre angemeldet.

Nr. 8152. Firma Oscar Gurth «& Co. in Verlin, 1 Umschlag mit Abbildungen von 18 My, dellen für galvanisfirte und la>irte Zinkgußwaarer versiegelt, Muster für plastische Erzeugnisse, Fabrit. nummern 202 bis 219, Schußfrist 3 Jahre, anges: meldet am 25. Februar 1887, Vormittags 10 Ubr 58 Minuten.

Nr. 8153. Firma W. Hans «& Co. in Verlin 1 Umschlag mit Abbildungen von 12 Modellen für Rahmen, Uhren, Schaalen, Wandteller, Bowlen Tishleucter und Brieflöscer, versiegelt, Muster für plastishe Erzeugnisse, Fabriknummern 545, 946, 547 928, 529, 601, 605, 600, 584, 611, 616, 57! Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 25. Februar 1887, Vormittags 11 Uhr 5 Minuten.

Nr. 8154. Firma Arndt & Marcus in Verlin, 1 Umf{lag mit Abbildungen von 19 Modellen für kunstgewerblihe Artikel in Metallguß, nament li<h in Bronce in Verbindung mit anderem Material, versiegelt, Muster für plastische Erzeugnisse, Fabrik: nummern 1562a, 1971 bis 1978, 1950 bis 1984 1984a, 1989, 1990, 1992, 1993, Schukfrist 3 Jahre angemeldet am 25. Februar 1887, Vormittags 11 Uhr 40 Minuten.

Nr. 83155. Fabrikant Hermann Margot in Ber: lin, 1 Paket mit 6 Modellen für Albums, Notes, Tintenwischer, Nadelpolster, versiegelt, Muster für plastis<he Erzeugnisse, Fabriknummern 705, 397, 398, 157, 158, 97, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet a 26. Februar 1887, Vormittags 10 Uhr 57 Mi- nuten.

Nr. 8156. Firma Gebrüder Hildebrandt in Verlin, 1 Paket mit 8 Mustern für Tapeten, ver- fiegelt, Flächenmuster, Fabriknummern 4083 bis 4090, Schußfrist 3 Jahre, ange meldet am 2. Fes bruar 1887, Vormittags 11 Uhr 8 Minuten.

Nr. 8157, Firma Lubszynski «& Comp. in Verlin, 1 Packet mit 1 Modell für dekorative Aus\{müd>ungen von La>flaschen, versiegelt, Muster für plaftishe Erzeugnisse, Fabriknummer 63, Schuß- frist 3 Jahre, angemeldet am 26. Februar 1887, Vor- mittags 11 Uhr 32 Minuten.

Nr. 8158, Firma Schwintzer & Gräff in Verlin, 1 Üms6lag mit Abbildungen von 44 Mo-| dellen für Lampenfüße und Gehbänge, versiegelt, Muster für plastishe Erzeugnisse, Fabriknummern 2225, 2226, 2227, 2233 bis 2244, 2246, 2248 bis 2268, 2270, 2272, 2273, 2293, 2299 bis 2301, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 286. Februar 1887, Vormittags 11 Uhr 36 Minuten.

Nr. 8159, Fabrikant Theophil Freundt in Verlin, 1 Pa>ket mit 2 Modellen für Enveloppes in Buchform (zur Aufbewahrung von Photographien), versiegelt, Muster für plastishe Erzeu; nisse, Fabrik- nummern 105, 106, Schukfrist 1 Bikr angemeldet M 26. Februar 1887, Vormittags 11 Uhr 56 Mi- nuten.

Nr. 8160. Fabrikant Louis Loctoinski in Verlin, 1 Ums<hlag mit 1 Muster für Drut- dekorationen zu Plafkaten, versiegelt, Flächenmuster, Fabriknummer 1000, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet n 26. Februar 1887, Nachmittags 12 Uhr 39 Mi- nuten.

Nr. 8161. Firma Nielbo> «& Hees in Verlin, 1 UmsWhlag mit Abbildungen von 23 Modellen für Wandarme, Ampeln, _Lyren Ampellaternen und Kronen, versiegelt, Muster für plastische Erzeugnisse Fabriknummern 309 bis 317, 1449 bis 1454, 706 bis 713, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 28. E 1887, Vormittags zwishen 10 und

r.

Nr. 8162. Firma Friedberg «& Silberstein in Verlin, 1 Umschlag mit Abbildung 1 Modells für Cartons (Tambourin darstellend), versiegelt, Muster für plastishe Erzeugnisse, Fabrifnuminer 7403, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 28. Fe- bruar 1887, Vormittags 11 Uhr 12 Minuten. Nr. 8163. Firma L. Gehrs & Co. ia Berlin, 1 Umschlag mit Abbildungen von 34 Modellen für Petroleum-Gehänge, versiegelt, Muster für plastische Erzeugnisse, Fabriknummern 946 bis 979, Schuts frist 3 Jahre, angemeldet am 28. Februar 1887, Vormittags 11 Uhr 14 Minuten.

Nr. 8164. Firma J. W. Koeppen in Berlin, l Umschlag mit Abbildung eines Modells für Kandelaber in Rococo-Styl, versiegelt, Muster für plastische Erzeugnisse, Fabriknummer 214, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 28. Februar 1887, Nath mittags 1 Uhr 6 Minuten.

Oberndors a. N. [61742] In das Musterregister ist eingetragen :

Ne. 67. Firma Gebrüder Junghans in Schramm berg, ein offenes Paket mit 4 Mustern von Leisten, Fabriknummern 11, 12, 13 und 14, Muster für

meldet am 5. März 1887, Vormittags 11 Uhr. Nr. 68. Firma Th. Mayer « Söhne in Schramberg, cine offene Kiste mit einer Tischglode, Fabriknummer 559, Muster für plastishe Erzeug- nisse, Schußfrist 5 Jahre, angemeldet am 23. Ja- nuar 1887, Vormittags 10 Uhr. Den 8. März 1887.

Königliches Amtsgericht.

O.-A.-R. Scha.

1 Ums(hlag mit Abbildungen von 2 Modellen für n, versiegelt, Muster für plastische Fabriknummern 2040, 2041, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 12. Februar 1887, mittags 11 Uhr 9 Minuten.

1 Patet mit

Erzeugnisse, Fabriknummer 101 angemeldet am 17. Februar 188 Uhr 16 Minuten.

Nr. 8137. Fabrikant Gu 1 Umschlag mit Abbildung v uster für plasti nummer 2165, Sch 17. Februar 1887, Vormittag

Schußtßfrist 3 Jahre, 7, Vormittags 10

stav Grohe in Berlin, on 1 Modell für Reliefs, {he Erzeugnisse, Fabrik- Jahre, angemeldet am s 11 Uhr 36 Minuten.

A. Schott in Verlin hat am 25. Februar 1587 für das laut Anmeldung vom 2. April 1884 einge- tragene Modell für Tische die Verlängerung der Schukßfrist bis auf 6 Jahre angemeldet.

Bei Nr. 5418. Firma Oscar Teucher früher A. Schott in Verlin hat am 25. Februar 1887 für die laut Anmeldung vom 21. Mai 1884 ein- getragenen Modelle für ÜUhrgehäuse und Armleuhter

Kannen und Vasen, Erzeugnisse,

Berlin:

abrikant H. Werth in bbildungen von 19 Mod Griffe und Schilder, als Möbelbes<hläge,

Redacteur: Riedel.

Verlag der Expedition (Scholz).

Dru> der Norddeutshen Bucdru>erei und Berlags- ‘Anstalt, Berlin 8W., Wilbelmstraße Nr. 32

Börsen-Beilage zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlih Preußischen Slaatls-Anzeiger.

Berlin, Freitag, den 11. März

Ruff. Poln. do. d

V2 69.

erliner Kôrse vom 11. März 1887. Amtlich festgestellte Course.

mre<nungs-Säßte.

Dollar „Lo Mark. 100 Francs = 80 Mark. 1 Gulbe::

1 7 Gulden südd. Währung = 12 Merk . Währ. = 170 Mark. 1 Mark Banco = 1,50 Mark?

B e 100 ALE 1 ves Stellung 2 #9 Mart,

187.

4 | 1/1. le2.75 by 62,40à,6051 G

Div. pro|[1885/1886 Dortm.-Gron.-E.| do. vW uli. März! Œutiz-Lüt. St.A. Sranff. GüterS£hn. Ludwh.-Berb. gar. Lübe>d-Büchen . .! do. pr. ult. März! Mainz - Ludwtgsh.! do. pr. ult. März! Marienb. Mlawfa! do. pr. ult. März Ml. Frdr. Frnzb.! do. pr. ult. Marz Nordhaufî.- Erfurt!

Bremer Anleibe | Großherzogl. Hess. Obl.14 (15/5.15/ Hamburger Staats3-Anl. 4 |1/3. u. St.-Rente 351 Mel. Eis Schuldvershr. 34/1/ Reuß. Ld.-Spark. gar. .4 S.-Alt. Lndesb.-Obl. gar.

do. Sächsische St.- Sächsische Staats-Rente'3 Gs Landw. - Pfandbr. 4

o. Walde>-Pyrmo Württemb. Staats - Anl. Preuß. Pr.-Anl. 1855 35 Kurhefs.Pr.-S<.à40Th[.—| pr. Stück Badische Pr.-Anl. de1867 4 1/2. u. 1/8. Bayerische Präm.-Anl. .4 | Vraunîhw. 20 Tbl .-Loose—| pr. Stü> Cöln-Mind. Pr.-Antheil./33/1/4.u.1/19. Dessauer St.-Pr.-Anl. . 35 amb.50Thl.-Loosep.St.|3 be>er 50 Thlr.-L p.St. 3 Meininger 7 Fl.-Loose .| Oldenb. 40Thlr.-L. p.St.3 |

|34/1/2. u.1

M 00

Schay-Oblig./4 |1/4.1.1/19. i 11/4.u.1/19. E Pr.-Anleibe de 1884/5 (1/1. E

hrend [N

12 Fe

s (D B

do. 5. Anleihe Stiegl. .

do. Boden-Kredit . . . .| do. Centr.-Bodnkr.-Pf.1.| do. Kurländ. Pfandbriefe! S<hwed. Staats-Anl. 75

DIA O

] 216,75 bz (H

14 1/1. 2.7

p

187,60à,70 bz

.

Uo E f> f f fe e C R O U

T

2

co co

152,39à,25 bz | 1/1. 192,40b: )à,22à,30 bz

—)

rx. Wêhrung = 2 Mark.

Anl. 1869/4 |1/

J]

4193.75bzG

-

eo Lin

Q „a &

6,25à36à36,25 by

-

A p bd pg bad tg eg

I-I I

sterdam . . ./100 do.

üs, u. Antro./100 fndin. Plätze/100 Kr.

Mia S, S

à39,75à38 5063

es

Hyp.-Pfandbr. 74 do. neue 79

It O-S 1-1

Min (br C0 f je

1101,50 bz 1061,5063G 4101,50 6zG

S A! bd pu p m] p

[f

ja.

Ostpr. Südbabn .| do. pr. ult. März

D D S o C D IIOD S

64,75à,50 63

co

po Le S R

do. St.-Pfdbr. 89 u. 83 g EGisenb.-Hyv.-Obl.

Tia pad brem pee

Weim.Gera (gar.) Werrabahn. . A do. pr. ult. März

Albrechtsbabn Amst. -Rotterdam 6,5 Ausig-Teplitz . Baltische (gar.) . Bhm.Ndb.#y.S. Bohm. Westbahn do. pr. ult. März Buschtiehrader B. do. pr. ult, März Cfafkath- Agram .' Donezbahn gar. .| Dur-Bodenbach .| do. pr. ult. März Elis. Westb. (gar. )| Gold-Obl! Franz-Josefbahn .| do. E.St.Schuldv| Gal.(CrlLB.)gar.' do. pr. ult. März! Gotthardbabn . .| do. pr. ult. März) Graz-Köfl. St.-A. Stal. Mittelmeer do. pr. ult. März! Kaschau- Oderberg Krpr. Rudolfs gar. ! Kursk-Kiew. . . 10,40 Lemberg-Czernow. Lüttich-Limburg .| Moskau-Brest . :| Dest.Fr.St..pS| do. pr. ult. März) Oesterr. Lokfalbahn| do. pr. ult. März] Oest.Ndwb46vySt do. pr. ult. Mär. do. Elbthb.. (6pSt)| do. pr. ult, März! Raab-Oedenburg. | Reichenb.-Pardub.| 3,81| Rutf.Gr.&isb.gar.!| * do. pr. ult. März Russ. Südwb. gar.| 5,80 do. do. große| 5,80. Schweiz. Cenkralb; do. pr. ult. März

p pad pad

i i bi s Mt BEEtS

A

B A adr. s arcel. pr. ult. Mär:

=]

R

Q fe P

.|—| pr. Stüd 123,

___ 79,90à80,25 bz versh. [64,50 bz

4311/1. u. 1/7./101,90 bz

do. do. vr. ult. März Sypanische Schuld. . do. do. pr. ult. März Stockhoimer Mee do

o. Stadt-Anl.

Türk. Anleihe 1865 conv. pr. ult. März do. 400 Fr.-Loose vollg. fr. pr. ult. März do. Tabatks-Regie- Akt. pr. ult. März! Me Goldrente . ./4 | 1. u,

E ae e. &

J

E

Vom Staat erworbene Eisenbahnen.

Niedrs<l. - Märk. St.-A.'4 |1/1. u. 1/7./102,00G 1441/1. u. 1/7.1103,70B

J

1100,20b&*

H00,206G **

1 11/3. u. 1/9/13 50bzG *= : 13,40à,50ct.bB

Stargard-Posener [4 1/1. u.7183,60G 83,60à,T5 bz 7196,00 b, G

2188 50 bz G

urg .1100S.R. . ._.100S.N. 3M. ._..1100S.R.'8 T.! 5

Geld-Sorteu und Vankuoten. ufaten pr. Stü>k overeigns pr. Stück

Uns!ändische Fonds. Bukarester Stadt-Anl. .|:

Buenos Aires Prov.-Anl.|5 | M <e A | o

P

132,90à,75à133 bz

T 1

Feine'4 '1/5.u.1/11. 172,7

. pr. ult. \März72,40à,30à,75à 80bG

15 15/4 11.15/10,

. feine 15/4, u,15/10, . pr. ult. März

.|—! pr. Stüd>

Staats-E .-Anl./4 1/6.u.1/12.

Holl. St.-Anl. Int.-Sch.'33

Stalicnishe Rente .

do. pr. ult. Kopenhagener Stadt-Anl. Luxemb. Staats-Anl. v.82 New-Yorter Stadt-Anl.

Norwegische Anl. de1884/4 [15 stecr. Gold-Rente

E

1-1-2 —3

C I OUA 804 7061 nperials pr. Stück i pr. 500 Gramm fein . pr. 500 Gramm neue . ngl. Bankn. pr. 1 Lv. Sterl. anz. Bankn. pr. 100 Frcs. esterr. Banknoten pr. 100 Fl L lc O pr. L c {he Bankaoten pr. ubel 1 dia ult. März 180,25à181,50 bz ult. April 180,50à 182 bz L 322,40bzB insfuß der Reichsbank: Wechsel 4/6, Lomb. 5 %/0,

ouds und Staats - Papiere. R

: o. euß, Consolid. Me

Staats-Anleihe 1868 . . 1850, 52, 53, 62 taats-Schuldscheine urmärkishe Schuldv. .

\der-Deichb.-Obl.1.Ser.!| perliner Stadt-Obl. . L

do. pr. ult. März! . Gold-Invest.-Anl. 5 |1/1. . Papierrente. . . .| do. pr. ult. März!

senb.-Anl. . 5 1/1.

do. Temes-Bega 10(0r'5 |1/4.u. 100er 5 1/4. .71(Gömörer) 5 1/2. u. 1/8. Ungarische Bodenkredit .'42/1/4.u.1/10. do. Sold-Pfdbr. ò 1/3. u. 1/9. Wiener Conmmunal-Anl.'5 1/1. u. 1/7.

Deutsche Hypotheken-Pfaud AOalLDesi. Pte 0 o

Braunschw.-Han. Hyp Deutsche Grkrd.-B. III.| | | Ila. u.1IIIb. rz. 110 34 1/1. u. 1/ rüdz. 110/34 /1/1. u. 1/7. . rúdz. 100 34/1/1. u. Dtsch. Gr.Präm.-Pfdbr.I1. 35 1/1. u. do. 11. Abtheilung 33 1/ A A d

D D: Drsdn. Baub. Hyy.-Dbl. B Hypoth.-Pfandhr. 5 |

), 90àS0à 79,90 bz

6 C + 666

"e. 97,80a99,10b4 Finnländische A :

97,20ct. bzB 111,90à,754112,25 bz ‘1.7196,75 bzG

‘1. u.7172,10bzG

=JI J

E

96,20à,30 bz

1 G

181,4061G

p p jd A] O J E

0à339à388 50bz 1/1. [59,30 bz

5 11/1. u.7]—,— 255à256 bz [4 | 1/1. 259,00 bzB 259,50à258,50A59,25 bz

._./4 [1/4.u.1/10. 4 [1/4.u.1/10.

44/1/2. u. 1/8. . .47/1/5.u.1/11. pr. ult. März ._.!5 [1/3. u. 1/9. pr. ult. März Silber-Rente . ./4t/1/1. u. 1/7. Éleine/4{'1/1. u. 1/7. . .144/1/4.1.1/10.]63, fleine/44/1/4.u.1/10. ; pr. ult. März . 250 Fl.-Loose 18544 | /4 . Kredit-Loose 1853 —| pr. Stü>k . 1860er Loofe . do. pr. ult.März|

enkred.-Pfdbr. |- Pester Stadt-Anleihe . . do. Polnishe P C do. Liquidattonspfdbr. | Raab-Graz (Präm.-Anl.) Möôm. Stadt-Anleihe T. . do. II. u. III. (Em. Rumän. St.-Anl., große

15 |1/1. u. 1/7, . 14 11/1 u. 1/7. br.4 | versch.

[1/4.1.1/10./105 50bzG

1/4.u.1/10.

< 32:1/4.u.1/10. 4 1/1. u. 1/7. 4 1/4.u.1/10.

Papier-Rente . . do.

O0S'TOT ‘Is

-

144/1/1.u.7

1164,005zG

/71102,006zG 126,50 bzG

1/1, u.7 58,75 bz 1rf 1/1, u.758,40 bz

l |

Ce E E

Ban

T: bk duch dis pan [fin prak

Mf

N

108,106zG 112,00bzG 271,10 bz G

Ey Am

100,10à100,75bzB | 1/1. [67,10bz 68à67,20 bz

Preslauer Stadt-Anleihe asseler Stadt-Anleibe . harlottenb. Stadt-Anl. lberfelder Stadt-Oblig. }.Stdt-Obl.1V. u.V.S. 4 1 ônigsb. Stadt - Anleihe 4 Prov.-Ohlig. .4 heinprovinz - Oblig. . 4

do. Vestpreuß. Prov.-Anl. | <uldv. d. Berl. Kaufm. 44 1/1. u. 1/7. 5 [1/1. u. 1/7. 44 1/1. u. 1/7.

. „6 (1/5.u.1/11.

t

do. pr. ult. März! . ult. März

Südöst.Lmb. y.St|

do. pr. ult. März! Ung.-Galiz. (gar.) Vorarlberg (gar. ) Warsch.- Terespol|

Warsch.Wn.p.St.| 134 do. pr. ult. März) Weichselbahn. . .| Westhsiil. St. - A. Altd.-Colb.St. Pr Angm.Schw. do Berl.-Dresd. do Bresl. Wrsh. do Drt.Gron.E. do Marienb.Ml. do Nordh.-Erfurt do. Oberlausitzer do. Ostpr. Südb. do.

Weim.-Gera do. Dux-Bodenbch. A. do. B.

$9 09'001 ’auo3 ,

do. S Mel. Hyp.-Pfd.1. rz. 125 : do. 77,60à78 bz

S eann?

[1/5.u.1/11. Sh 1100,506;G 2 Me /

6 11/1. u. 1/7. S /E u. 1/7 [1/6.u.1/12.

l |

Meininger Hyp.-Pfndbr. Hyp.-Präm.-Pfdbr. Nordd. Grdkr.-Hp.-Pf. cv. Nürnb. Vereinsb. -Pfdbr. 4 Pomni. Hyp.-Br. I. rz.120 5 II u. IV.rz;.1105 |

II. rz. 110 44/1/1. I. rz. 1004 1/1. Hp.-Br.|5 1/1.

S ASDAAAUNSDDS=

s

145,50à145à146 50bz G

5700et. bz B [5 11/1. u.7

BELRRERS

A 4 A j i M

14 '1/4.1.1/10.

‘12001 E

A AIASI

267,50270,75 bz

ae Pa Vi

do. Pr.B.-K.-B.unk. } do. Ser. III. rz.100 18825 | .100 1886 5 |

E 06/6 6 06

1100+

l |

do. 3 Undschaftl. Central- .|4 do do. 187

do. Interims eine Kur- und Neumärk. ./31

1/7/103,10bzG

Staats-Obligat. i : Rd d nel .1/7.1103,10 3G

O 0'101 ‘auoI,

BRAAR E;

Sein t li d

1100,50 bzG 110,60b: G

._. 4 | versch, „unk. rz. 110/5 1/1. u. 1/7.

rz. 110/44/1/1. u. 1/7.

rz. 1004 1/1. u. 1/7.

S A fündb. . ./4 |1/4.u.1/10. Pr. Centr.-Comm.-Oblg. 4 [1/4.u.1/10. . I.rz.120/43/1/1. u. 1/7. VI.rz;.1105 1/1. u. 1/7. div. Ser. rz. 1004 |

Certif./42/1/4.u.1/10. 14 1/1. u. 1/7.

111,75 bz B 104,10 bz G 101,25 bz G

do. Pr.Ctrb.Pfdb do

do. D , a le i 314/1/1.

Landes-Kr.

do. y Rusfs.-Engl. Ank. de 1822

101,70bzG

Sea V S O D Ti 5 F 5

E H

114,00 bz G

Me Hyp.-A.-B L 10080 bzG

» Sächsis

Sdthlesische altland\<. 2 do D and\ch. Lit. A.

do. cons t Anl.

Eisenbahnu- Prior. - Aktien uwd Obligationen,

Aachen-Jülich Bergisch-Märk. 11. A. B.

do. Pr. Hyp.-V.-A.-G. 94,30à,40bz 90. do.

[1/1./8.u12.

do. d Rhein. Hypoth. - do

93,40à,90 bz i | fündb. 1887/4

do. do. do.1871—73pr.ult. 4 A 18TO

I

18680 . pr. ult. Mär ; 84

. Tát.C.LII.

“S N

1301,90 bz G

kr.-Pfndbr.'5

_ds. i o be d 2 O do. Nordb. Frd. Wilh. ; Berlin- Anhalter 1857

(Oberlaus.) Berlin-Dresd. v. St. gar. Berlin-Görligzer Lit. B. Berl.-Hamburger I...

o. TIL: ¿-. -Magd. Lät. A.

Hellin-Stettiner Le

rauns<hweigis<he . {<w. Lds.-Eisenh. MRIRL 0M: f

do. do. do. II. f.

80,50à 60b 1f. <lêw. H. L.Krd.Pfb. 80A480,40bz o. 4 p.-Kr.-G\. 5 |1/ i do. rz.110/431/1. u. 1/7. do. rz. 110/4 do. rz. 1004

„Pfandbr. 4

S S Ee

do. Ster Baby 103,75 bz G

o. Westpr., ritter. . annoversche . . . essen-Nafjau r- u. Neumärk. .. Lauenburger

1101,50bzG

75à94,10 bz

Ï pr. ult. März

. Gold-Rente . 100,25bzG

do. Südd.Bod.-Kr Eisenbahn-:Stamm- uud Stamm-Prior.-Aktien.

138,00 bz G 37,90a438,25 bz

1/1. u. 1/7. 1/4.u.1/10. 1/4.u.1/10. 1/4.u.1/10. 1/4.u.1/10. 1/4.u.1/10. 1/4.u.1/10. 1/4.u.1/10.

¿ do. pr. ult. März . Orient-Anleihe L. .|!

do. do. pr. ult. M

o. pr. ult. Mär lai-Oblig. .

1/6.u.1/12.155,50 bz 1/1. u. 1/7.155,80 bz

_ 55,40à,70bz 5 [1/5.0.1/11.]55,60à,70bz

"i 1/5,1:.1/11. eine/4 |1/5,u.1/11.185,30bz

2E G Aachen - Mastricht Altenburg-Zeißz. .| 8" Berlin-Dresden .

Crefeld : (Krefeld eVerdinger

1/1. u. 1/7. 1/1, u. 1/7. 1/4/4.u.1/1

ein. u. Westf. ..

103,25 bzG

Ylesif leswig-Holstein 55,10a,50 bz

Vaverishe Anlei

100,50 bzG Breslau-Warschau

P A P E E E P E E E E A O5 E