1887 / 61 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

e Ï ï r L x :

R A N

“d

a aru pt in 45 E

b b

F

D

2

-

C 3

E T L En I ot I ERELIEO D da Bi

Ba i Ua d Es ai Ä i iei

C P E E N R t

E

ae R R Ld

[61371]

Vereinig Die fünfzehute o lung unserer Aktienge Dienstag, de

<)

tandes.

Das Versammlungs! Die Legitimation als n bere<tigter Aktionär Aftien oder eines S legung der] bei den Her

kann.

Vaugzen, den

[61988]

durch zur 15.

auf Sonnabend, deu 26. M mittags 4 Uhr, im „Hotel Han ergebenst eingeladen.

1) Vorlage des 2) Antrag des Grtheilung.

3) Wahl Eintritts-

[61854]

der Z

Die Inha Actienver 1. April 1872 Nr. 17 45 106 à 100 Thaler = 390 M 339 356 367 659 896 964 und 99 notariell auêgeloo

am 1. Oftober 1887 9 a<ten Anleihe-Schuldscheine scheinen die Kapitalbeträge der Vercinskafse am den Bankgeschäften der Herren Eduard Bauermeister, Hentschel & Schulz in Zwickau oder bei den Her- idt in Leipzig in Empfang brigen auf die den Schuld- estimmungen auf-

ersucht

gegen Rückgabe der ged nebst Zinsleisten und Zint nebft Zinsen bei

schacht

und Alfred Thosft ren Hammer & Schm zu nehmen, wobei im Ue scheinen beigedru>ten Anleihe-

merksam gema<ht wird. Auch sind die am 8. März 1386 am 1. Oktober 1886 zahlbar geworkdet B. Nr. 74 76 784 801, sowie der am elooste und am 1. Oktober 1884 wordene Schuldschein Litt. B. nleihe bis jeßt nicht erhoben worden, in Gemäßheit der Anleihe-Be- stimmungen Pct. VI. zur Verhütung weiteren Zins- verlustes hiermit öffentli ausgerufen werden. Zwickan, am 10. März Das Directorium des Zwi>auer Vürger Rechtsanwalt Urban. Carl Schreiber.

cheine Litt. 8. März 1884 ausg zahlbar ge derselben A weshalb dieselben

Nachmittags,

bei den

timation zur Th

Die

eutsher Rhederei - Verein

in Samburg- xV. ordentliche Generalversammlung der Actionaire am Sounabend, den 26. d. Mts., in unserem Bureau Neß 9II. rduung : 5 Aufsichtsrath genehmigten

te Baugtner Papierfabriken. rdentliche Generalversamm- sellschaft soll n 29. März d. J-- Vormittags 11 Uhr, im Saale des „Hotels zur Weiutr abgehalten werden. Tagesordnuu 1) Vortrag des Geschäftsber 1886. E 2) Beschlußfassung über die Bilanz, des Reingewinnes und Entlastung

ofal wird 102 Ubr geöffnet. ah $. 28 der Statuten \timm- hat dur< Vorzeigung von cHeines über geschehene Hinter- | haftsfontor, oder hier und in Löbau, éden und Vetter & Co.

aube“ allhier

1) Vorlage des vom Geschäftsberichts, Rechnung und

2) Wahlen. Hamburg, Fe

i<tes für das Jahr

Vertheilung

Bilanz. Ertheilung der

10. März 1887. er Vorftaud.

Generalversammlung dzs Spar - Vereins am Sonnabend, den 26. März 1887, Abends 7# Uhr, : im Saale des Vürgervercins zu Lübe, Königstraße Nr. 25.

Zur Verhandlung fommenu: Geschäftéberiht, Rechnungsablage des Vor- standes und Bericht Bestimmungen der D

aus dem Reingewinne. E Vorstandsmitgliedern und

VorshUß- und

elben auf dem Gesell) ren G. E. Heyd Robert Thode & Co. in Dre in Leipzig zu gesehen.

c : Œœ An Denselb om 21. März d. J.

en Stellen wird v ab der gedru>kte Geschäft nabme bereit liegen, währen ab im Kontor der 8. März 1837.

Die Direktion. Alf. Bergmann.

d derselbe vom 14. d. V

esehen werden der Revisoren.

Gesellschaft eing öbe der Ueberweisungen

S eney. l ¿ e kana irie: « dis Abänderung des $. 9 der Statuten, den Zins-

fuß für Einlagen betreffend. ; :

Die Vorlagen zur Rehnungsablage liegen in dem Geschäftslokale des Vereins zur Einsicht der Aktionäre aus und wird denselben dort ein Abdru> des Ge- ewinn- und Verlustkontos und

Geestemünder Bank. Die Herren Actionaire unserer Bank werden hier- \c<aäftsberihts, des G der Bilanz verabfolgt. _ Eintrittskarten zu dieser Bureau des Vereins gegen in Empfang zu nehmen. . Lübe>, den 10. März 1887.

F. A. Su>au, Vorsitzender.

ordentlichen Generalversammlung März Aa. Cc., Nach nover“ hierselbst

esordnung : E äftsberi<ts pro 1336.

Gewinn - Verlust-

Versammlung sind im

Vorzeigung der Attien

mitglied

auch die Herren: Herm.

C. S<hwemann, Hagen,

Aufsichtêraths

von Aufsi{tsrathsmitglicdern. und Stimmkarten sind von Freitag, ven 11. März 3. 25. März a. €- incl., gegen Actien an unserer Casse in Empfang zu ne

Geestemünde, den

Nähmaschinenf

März cr., Nachmittags 4 Uhr,

im Fabrikslofkale abzuhaltenden ordentlichen Ge-

neralversammlung ergebenst cingeladen. Tagesordnung :

. Vortrag des Geschäftsberichtes der Direktion, wie des Berichtes des Aufsichtsrathes über die vorgelegte Jahreëre<nung und Bilanz ;

. Beshlußfassung über dieselben und über Er- theilung der Decharge an den Vorstand;

. Beschlußfassung über Vertheilung des Rein-

10, März 1887. Der Vorstand. Ohlendied>.

Actienverein E widauer Bürgergewerkshaft.

ber der Schuldscheine der Anleihe des Zroi>auer Bürgergewerkschaft vom Litt. A. à 500 Tbtale? = 1500 M 125 154 194 209 276 und Litt. B. Nr. 18 44 52 94 197 562 633 642 643 7, welhe am 9., März 1887 t worden sind, werden hiermit

. Neuwabl des Aufsichtsrathes. Diejenigen Herren Aktionäre, welche an diefer Ver- fammlung Theil nehmen wollen, haben na< $. 13 der Statuten, ihre Aktien ohne Talon und Coupon, ent- weder dem die Präsenzliste führenden Notar, vor Beginn der Verhandlunge 95. bis 30. März im Fabriks- Bankfirma H<h. Wm. Bassenge & Co. hierselbst zu Das Versammlungslotfal wird um 3 Uhr geöffnet und um 4 Uhr geschloffen. Dresden, 10. März 1887.

Der VorstanD- Bruno Naumann.

387 393 444 517

n vorzuzeigen, Comptoir oder bei der

abrif & Eisengießerei vorm. Seidel & Naumann. Dresden. Die geehrten Herren Akticnäre werden hierdurch

oder vom

weig-Hannoversche Hypothekenbank.

Die am 1. April 1887 fälligen Coupons rden {hon vom 15, d. M. zu Braunschweig und

Braunshh

ausgeloosten und ordenen Schuld- 3 (p! unserer Pfandbriefe we ab an unseren Cafsen Hannover, sowie

bei der Bank für Handel «&

l Herrn S. Vleichröder in Verlin, der Direction der Disconto-Gesellschaft in

Berliner Handels - Gesellschaft Deutschen Bauk in Berlin den 10. März 1887. annovershe Hypothekenbank.

Der Vorstand. von Se>endorf..

Actienvereins der gewerkschaft. l Emil Weigel.

Braunschweig, Braunschweig:-D

[61669]

Basson’sche Omnibus-Actien-

Judustrie in

Gesellschast. Generalversammlung der Actionäre am Donnerstag, deu 31. März 1887, 22 Uhr Bureau der Gesellschaft, Gr. Neumarkt 54/56 L. Tagesordnung: 1) Berit und Rechnungsablage, sowie Decharge-

Mitgliedes des Vorstandes. der des Aufsichtsraths.

Gesellsch. f. Wohuungs- Aussftattungen in Köln

am 31. Dezember 1386. Passiva.

Vilanz d. Act.

Actien-Capital . Ñ Creditoren Ertheilung. 2) Neuwahl eines 3) Neuwahl zweier Mitglie Stimmkarten sind gegen Vorzeigung der Aktien Herren Dres. Stockfieth, Bartels & Des Arts, große Bäckerstraße 13, am 29. und 30. März A. €., zwischen 9 und 1 Uhr, in Empfang zu nehmen, und gelten dieselben als Legi- eilnahme an der Generalversammlung. das Gewinn- und Verlust-Conto, sowie der Jahres-Geschäftsbericht liegen im Geschäfts- lokale der Gesellschaft zur Entgegennahme aus. Hamböurg, den 9, März 1887. Der Vorstand.

Mobiliar . : -|+ Abschreib.

Cafsabestand… Wechselbestand Debitoren . Waarenlager . Saldo d. Gew

inn- und. Verlust-

Der Vorstand.

[61370]

1) Jahresbericht u 2) Wahl f ¿zweter Revisoren. Der Vorstand der

Actien-Gesellschast „Neue Börsen - Halle“ in Hamburg.

Generalversammluug am Sonnabend, den 26. März 1887, Nachmittags 2{ Uhr, im Assecuranz-Saal der Börsen-Halle. ad Vorlaze der Bilanz. Aufsichtsrathsmitgliedes und

Actien-Gesellschaft „Neue Börsen-Halle“’/ in Hamburg.

Folgende Ve der Genoffensh Vertrauensmann mäßig bekannt gemacht.

Sektion x. (Effen)

An Stelle des verstorbenen 2.Schiedêgerichtsbeijißers und der aus anderen Gründen aus8ges<iedenen beiden Stellvertreter desselben sind gewählt resp. wieder-

Activa. M. 4051. 20, 178. 20. Mh. 3873. E E L AR 311. Ss 1 200. e 85854. 61. v 41001: 01

« 2336.

M 30000. —, 105 157. 54. A 155 157. 54.

76.

als 2, Sciedsgericht3beifißer : Ingenieur Paul >e, Essen, L

a teen 1. Stellvertreter: Ingenieur Schäfer,

als dessen 2. Stellvertreter : Ingenizur Brun-

ber, Effen. e “Sektion TV. (Koblenz...)

Sektion V. (Aachen.)

Sektion VII. (Bochum.)

- Der 2. Beisitzer des Schiedêgerichts Ingenieur din, Hattingen, ift aus der Genossenschaft auê- geschieden. An seine Stelle ist der erste Stell- vertreter desselben: Ingenieur Bering, Bochum, ge-

treten.

œ&n Folge Ausscheidens einer groyen Zabl von Dbtehereibetrieben aus der Genossenschaft sind Stromberg, Altena, und Nud. Kugel, Werdohl, fowie des leßteren Ersaßmann: W. Orentrop, Altena, aus dem Sektionsvorstand ausgeschieden. Für diesclben sind in leßteren ein- getreten die Herren: Ernt Soding, r Krieger, Haëpe, sowie als Ersazmann des Lesteren: Direktor Klinge, Nachrodt. rner sin; berigen Ersazmänner des Sektionsvorstandes Herren l und P. Krieger, Haspe, die Herren Direktor Lürding, Hohenlimburg, und Vl- reftor Deußen, Hüsten, gewählt. S den 2. Stellvertreter des 1. Sciedsgerichtd-

Scftion VIII. (Sagen.)

Für d

Beisißers Herrn Ernst Söding, Hagen, welcher in den Sektionsvorstand eingetreten, Ut Herr Ludwig

Bönnhoff, Wetter, gewählt worden.

sind verschriftsmäßig gewählt worden: _ S{wemann, Hagen, Heinr. Remy, Hagen,

kaus, Werdohl.

mebr folgende Bezirke gebildet worden: _ Vertrauené- Stell-

1. Bezirk.

bezirken Hagen, Herde>ke und Lüdenscheid.

Langerfeld, Sprockhövel Haspe und Voerde mit den Stadtbezirken Schwelm, Haëpe und Brekerfeld. Z. Bezirk.

Plettenberg und der Ge- meinde Scönbolthausen des Kreises Meschede. 5. Bezirk.

Kolthausen (cfr. Bezirk 4). Sektion LK. (Siegen.)

Dv

vorstande gewäblt worden. Essen (Ruhr), den 7. März 1887. Der Genossenschaftsvorstand. Jen>e, Vorsitzender.

V. Serie unserer Münstervau-Lotterie

und die folgenden Tage ver!egt haben. Ulm, 2. März 1887.

M 135 157. 54.

I 6) Berufs - Genofsseuschaften. Bekanntmachung.

ränderungen in der Zusammenseßung aftsorgane und in der Bildung der 8bezirke werden hierdur< vorschriits-

[48841]

E A

Berlin SO.

7) Wochen - Ausweise ver deutschen Zettelbanken.

[61853] Wochen-Uebersichi

der

Bayerischen Noteubank

vom 7. März 1887.

Stelle des aus seinem Bezick verzogenen Ver- e Par des 3. Vertrauensmannsbezirks G. Grau- vogel ist der Ingenieur F, Baum-Ründeroth gewählt worden.

Für das ausgeschiedene stellvertretende Vorstands- Tur a Socbgefand ist Herr R. Jahn, Esch- weiler-:Aue von der Sektionëversammlung gewählt.

Hagen, und Peter

Ferner sind für die bis»

Der 2. Beisitzer des Shiedsgerihts, Hcrr Her- mann Smidt, Elverlingsen, und deten E Stell- vertreter, Herr G. Reinhardt, Swelm, sind aus der Genossenschaft ausgeschieden. An deren Stelle

Coursfähiges Deutses Geld

a. als 2. Sghiedsgerihtsbeisißer: Herr C. G. b. als dessen 1. Stellvertreter : Her Fabrikant c. als deen 2. Stellvertreter: Herr Ad Brüning-

Dur das schon gedachte Ausscheiden von Draht- ziebereibetrieben aus der Genossenschaft und speziell aus der Sektion VIII. ist eine Umgestaltung und Neduzirung der Zahl der Vertrauensmannsbezirke dieser Sektion nothwendig geworden. Es sind nun-

mann vertreter

Amtsbezirke Böhle, Ha-| Ingenieur | Ingenieur aen, Wetter, Volmarstein, | Fricd.Mcyler, | LVöscar Halver, Kierêpe, Lüden- Hagen Prince, \<heid mit den Stadt- Hagen.

Vierte Beilage

Activa. M Metallbestand . ._. « . - 32,200,000 Bestand an Reichskafsenscheinen 84.000

7 Nöten anderer Banken . 2 352,009 L Wedfeln . E 46,364 007 L ¿ Lombard-Forderungen 2,005, Ï « Effecten L E Es 158, M fonstigen Activen 933,09 Passiva. Das Grundcapital . 7,500,909 Dec Reservefonds . . . . . - - 1,134 00 Der Betrag der umlaufenden Noten | 64,802 Die sonstigen tägli< fälligen Ver- bindlichkeiten . S 7,579,090 Die an eine Kündigungsfrist gebun- denen Verbindlichkciten S Die sonstigen Passiva. . 2,973,000

Verbindlichkeiten aus weiter begeberen im Inland zablbaren Wechseln „M 673,508, 89.

Münczen, den 9. März 1887. Bayerische Noteubauk. Die Direction.

(61912! Ucverficht

der Sächsischen Vank zu Dresden

am 7. März 1887. Activa.

Reich8tafsensheine . .. Noten anderer Deutscher

Sonstige Kassen-Bestände . Wewcsel-Bestände Lombard-Bestände Effecten-Besiände . .. . Debitorcn und sonstige Activa T assiYa,.

Reservefonds .

Banknoten im. Umlauf 4 5 ; Tägli<h fällige Verbindli- teiten . ;

An Kündigungsfrist gebundene

Wechseln sind weiter begeben worden:

Die Direction.

zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlih Preußishen Staats-Auzeiger. Berlin, Sonnabend, den 12. März

dieser Beilage, în wel<er die Bekanntmahungen aus d andels- Zeien- ster-Rex Js Saa e E De Sat RERRn E E, M Dee ns Mumtev-Nes

Central-Handel3-Register für das Deutsche Reich. (. 61;

Das Central - Handels - Regifter für das Deutsbe Rei kann dur< alle Poft - Anstalten, für H dur die Königlihe Erpedition des Deutschen Reihs- und Königlih Preußisben Staats- 8W. Wilbelmstraße 32, bezogen werden.

I

1887.

iftern, üter Patente, Konkurse, Tarif- und Fahrplan-Aenderungen der ‘deutschen

e “Der C E Gisenbabnen E

SS:

S

Das Central - Handels - Register für das Dentsde Reich ersSeint in der Regel tägli<h. Das onne eträgt 1 4 59 A für das Vierteljadr. Insertionspreis für den Raum einer Drucfzeile ZO <i

M 5 1677 , r -, Abonnement Einzelne Nummerr. kosten 28

Mitglicder des Vor’hußvereins zu Haiger find zum Vereins auf die Dauer von 5 Jahren

veröffentlicht Boc

scheidung über den Einfluß der gr rflärung cines Patents auf Licenzverträge. < ni<t rüd>wirkend ibrer

=mfeit unter der Kontrahenten beraubt.

rote<nis<her Anzeiger. (F. A. Günther Berlin 8W., Wilhelmstr. 118.) Nr. 5. alt: Altes und Neues aus der Praxis der rote<nik. Elektrotechnishe Briefe. Die Wien und die elefktrishe Beleuchtung. IT. ie Elektrizität im Theater. Campe u. Co. o-Indikator. Mittheilungen und Srihten (Die Aeltesten der Berliner Kaufmann- Fernspre{verbindung Hamburg Berlin, remer Fernspre<stellen für Ueberlandverkehr, Fern- verbindung Berlin—Stettin, Deutsbe Industrie ir eleftris&e Beleuhtung, Städtische Elektrizitäts- in Elberfeld, Personalnachrichten, ber Kontinental- ll’haft, Städt. Elektrizitätswerke zu Olmüßt, rma Kremeneßzky, Mayer u. Co., Der neue von Triest, Telephonpatentstreit in England, rapbise Verbindung von LeuctsLiffen mit dem t 1 Kraftübertragung cetallisirte Pflanzen, Verwerthung von Weißble<- Wächter-Kontrolapparat, Ueber die Bleistiftfabrikation Nürn- bergs, Reinigen von Maschinentheilen, Anfrage betr. Chromiäure-Elemente). Pat.-Na<hr. Brief-

m. Handelsregister des Königlichen Amtsgerichts zu Bochum. In unserm Eesellscaftéregister i!t unter Nr. 1

betreffend die Handelsgesellschaft M. M. Würz-

burger Söhne zu Bohum am 10. März 1887

folgende Eintragung bewirkt :

Die Gesellschaft ift dur den Austritt des bis- herigen Gesells<afters Emil Würzburger auf- gelöst. Die Aktiva und Passiva sind auf den biëherigen Gesellschafter übergegangen, weler das Ges<äft als Allein- inhaber unter der bisberigen Firma fortführt. Es ift fodann am selben Tage in unserm Firmen- register unter Nr. 368 die Firma M. M. Würz- burger Söhne zu Bochum und als deren Inha- ber der Kaufmann Julius Würzburger zu VBohum eingetragen.

tblatt Nr. 4) Landmann Hans Tbies zu Großendorf, Leßterer als Stellvertreter. Altona, den 10. März 1887.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung Ill a. Ballenstedt.

———

Das Paten Voritande de gewählt worden:

1) Friedri<h Wilhelm Blecher zu Haiger Vorsitzenden, i

2) Gustav Jüngst daselbst zum Kafsirer,

3) Karl Steinbrennir daf. zum Kontroleur.

Dillenburg, den 9. März 1887.

; AmtsgeriHt.

2a

ben werden dadur

8

Vekanutmachung.

Unter Nr. 62 des Firmenregisters ist bete folgen- der Eintrag bewirkt worden :

Der Kaufmann August Eisfeld in Harzgerode ift _das von demselben unter der Firma A. V. Eisfeld geführte Geschäft wird von der Wittwe des Kaufmanns August Eisfeld, Ida, geb. Wiepre&t, in Harzgerode, als deren alleinigen In- haberin unverändert weitergeführt.

Ballenstedt, dea 9. März 1887.

Herzoglich Anbaltisches Amtsgericht. Heinemann.

A

è

Würzburger

E

Eisenach. Zu Fol. 3 Seite 5 des biesigen Handelsregisters ift beute eingetragen worden: _ Rudolph Kaiser in Vacha ist als Mit- inhaber der Firma Kaiser umd Stiebel in Eiscnach ausgeschieden. Ferdinand Stiebel hier ist nunmebr alleiniger Inhaber der Firma. Eisenach, den 5. März 1337. Großberzogli<h Sächs. Amtsgericht. IV.

t

er Teletherm

. t 19 059 455, E 360 979,

Banken . . 3 4 062 099, 298 257, 55 051 619, 2 294 925, 575 362.

5 341 706,

Barmen.

l

E In unfer Handels-Gesellschaftsregifter ist unter Nr. 1490 zu der Firma Ww Weddigen in Varmen vermerkt, daß der Kaufmann Willy Weddigen bierselbst am 1. Januar 1887 als ver- Handelsgeselischafter

Bremen. In das Handelsregister ist eingetragen den 8. März 1887 : : Siegmund Fabian, Bremen : An Adolf Meyer ift am 1. Januar d. I. Prokura ertheilt. Carl F. Overbe>, Bremen : Friedri<h Overbe>. Gerhard Reepen, Bremen : Am 5. März d. I. ift der bier wohnhafte Kaufmann Julius Bern- stoph Härtel als Theilhaber einge» tr Offene Handelsgesellschaft. ist unverändert geblieben

Adolph Schulze, Bremen: Am 1. März d. I. ift die Firma erloschen.

J. F. Schulze, vormals T. T. Vartholomacï, Vremen: Johann Ferdinand Schulze ist am 16. Februar 1887 veritorben und ift von diesem Tage bis 1, März 1887 feine Wittwe, Marie Margarethe, geb. Lühders, Inhaberin der Firma

Die Firma ift unverändert geblieben.

Am 1. März 1887 ift das Ges&Läft dur< Ver-

trag von Gustav Adolvyh Theodor Schulze er-

worben, welcher es für seine Rehnung unter

o ah tr 5 tretungsbere<tigter Inhaber Carl | FEllwürden. In tas Handelsregister des biefigen Gerichts ist S. 154 Nr. 234 heute eingetragen : Firma: S. G. Vallmaun. Sitz: Ruhwarden. 1) Inbaber alleiniger: Hinrih Gerhard BVall- mann zu Ruhbwarden. Ellwürden, 1887, März 3. Großherzoglihes Amtsgericht Butjadingen. Ellerborft.

nde, Elektr.

cs e 4 t

22a R

Varmeu, den 8. März 1887. Königlihes Amtsgericht. I.

C

£2 e

Blit:ableiter, hard Christoph

Bergedors.

l Eintragung in das Handesregister. 1887. März 10. Rudolph Löwensohn in Bergedorf. Inhaber : Robert genannt Rudolph Löwenfohn. Das Amtsgericht.

„4039 560, Die Firma 39 446 600,

1924 409,

Eingezahltes Actiencapital . . f 39000 000,

Handels - Register.

Handelsregistereinträge aus dem Ksnigrei®

aGiíen, dem Königreih Württemberg und

dem Großherzogthum Hessen werden Dienstags

bezw. Sonnabends (Württemberg) unter der Rubrik

Leivzig, resp. Stuttgart und Darmstadt

die beiden ersteren wöGentli%, die leßteren monatli.

Vergedorf. Berlin. Erfurt. I. Jn unserm Gesfellschaftêregiiter ist vol. pag. 179 bezügli<h der unter Nr. 146 eingetrage- nen Handels8gesell]chaft : Höhnemann «& Storch in Col. 4 folgende Eirtragung : Das Geschäft ist mit Aktivis und Passivis von den Erben des M |

Verbindlichkeiten . . . . . # 10184582, Sonstige Passiva . 01449 108 A

j S 4 9d, audeisregifi Von im Inlande zahlbaren, no< nit fälliza H gifier

des Königlichen Amtsgerichts k. zu Berlin. u Verfügung . vom 11. März am selben Tage folgende Eintragungen erfolgt :

In unser Gesellschaftsregister ist unter Nr. 9618, woselbst die hiesige Kommanditgesellschaft in Firma:

A6 2364 326, reröFentlicht, ers Jolcvh Storch

m} Verschiedene Vekauntmachungen.

[61852] Bekanntmachung. _ Die Kreiswunndarztftelle des Kreis

2, Bezirk. f j :

Amtsbezirke Bre>er-} Betriebs- | Albect Pei- feld, Enneve, Enneper- | führer Jul. niger, ftraße, Haßlinghausen, | Heierboff, Haspe.

Amtsbezirke Ergste, i Ingenieur Direktor

Hokberlimbura, Altena, j Liebig, Let- Louis

Hemer, Menden mit den mathe Röbr,

Stadtbezirken Altena, Hobenlim-

Fserlohn und Menten. burg. 4, Bezirk.

Amtsbezirke Neuen-| Ingenieur íIngenieur rade, Plettenberg und | W. Baedeker, Rob.

Herscheid mit den Stadt-} Werdohl Barlen, bezirken Neuenrade und Werdohl.

Kreise Arnsberg, Bri-| Ingenieur Ingenieur lon und Meschede erklu- | Albert Feh- oes, ive Gemeinde Scöôn- land, Daran y Hüsten.

An Stelle des verstorbenen Vertrauensmanns des 4. Bezirks, Herrn Gewerk? Aug. Fuchs, Haardt, _ ift Herr Heinri<h Fuchs, Tiefenba<, und als desen Stellvertreter Herr Gewerke Wilh. Capito, Haardt, sowie an Stelle des ausgeschiedenen Vertrauens- manns des 8. Bezirks, Herrn Direktor Eskuchen, | zogene, beim S{hlofiermeiiter Kieper zu Polnt® Altenbundem, Herr Gewerke Fr. von Viebahn, | Wartenberg das Swlofferhandwerk erlernte

Karlshütte, und als dessen Stellvertreter Herr Carl Löhr, Christianenhütte bei Meggen, vom Sefktions3-

unwiderruflich auf 20.

S. Rocder’s Bremer Vörsenfeder d E T A

ist und bleibt trotz aller sogenannten Ne

Gehalte von 609 A jährli ift erledigt

d. J. bei mir zu melden. Stettin, den 10. März 1387. Der Regierungs-Präfident. F. V.: Baron von Puttkamer.

.

folgenden Mitgliedern:

Vorsitzender,

Herrn Kaufmann Werner—Berlin.

Direftion des

[61999] Aufruf.

Alexander Kurapkat

anzugeben.

Ulmer Münsterbau-Lotterie.

Wir bringen hiermit zur öffentlichen Kenntniß, daß wir die Loosziehung ?

Juni d. J.

Münsterbau- Comité.

4 BREMER BORSENFEDER

in 5 Spitzenbreiten :

uerungen und Juitatiouen die anerfaunt beste Burean- u. Comptoirfeder.

Jeder Versuch wird diese Empfehlung re<tfertigen.

Durch alle Schreibwaareun-Handlungen

des In- und Auslandes zu beziehen. S. Roeder, Königl. Hoflieferant.

Die Credit:Conutrolle Paul Kupz «& Co. Com. Ges. vermerkt teht, eingetragen : Der Kaufmann Kommanditgesellschaft ausges<hieden. Der Kaufmann Siegfried La>s zu Berlin ist am 8. März 1887 als persönli haftender Ge- fellschafter eingetreten.

In unser Gesellschaftsregister ist unter Nr. 9149, woselbst die hiesige Handelsgesellschaft in Firma: Merkewigz « Hammerschlag

vermerkt steht, eingetragen:

an den Gesellschafter Gustav Höhnemann allein am 1. März cr. abgetreten ; dieser wird es unter der bisherigen Firma weiterführen. Cfr. Nr. 903 des Einzelfirmenregi!ters

Eingetragen auf Verfügung vom 4. März 1887 an demselben Tagz?z

unveränderter Firma fortfübrt.

der Kanzlei

Handelsfachen, den 8. März 1887. C. H. Thulefius, Dr.

Unter Nr. 1331 des Prokurenregisters e ce qu purde eingetragen die Kollektivprokura, welche dem T irektor Christoph Drechsel und dem Buchhalter Hermann Vetter, Beide zu Düren, für die daselbst stehende Firma Carl Vüklers & C. ertheilt

Aacheu, den 9. März 1887. Königliches Amtsgericht. V.

Paul Kupz

A 4 r A tata Sin mit dem Wokbnsite in Dölitz und dem etatsmäaßiga Breslan. Bekanutmachung. In unser Firmenregister ist bei Nr. 1891 das Er- löschen der Firma S. Freyhan junr. beute eingetragen worden. Breslau, den 7. März 1887.

Königliches Amtsgericht.

II. im Einzelfirmenregister vol. I[. pag. 57 fol- gende Eintragung: Laufende Nr. 903. eihnung des Firma-Inhabers: er Maschinenbauer & ustav Höhnemann zu Erfurt. Ort der Niederlassung :

Qualifizirte Bewerber werden_ aufgefordert, sié unter Einreichung ihrer Zeugniffe und eines fun gefaßten Lebenslaufes bis spätestens den 8. April

Allenstein. Bekanntmachung. In das Firmenregister is unter Nr. 176 die Firma M. Varschall und als deren Inhaber Kauf- mann Marcus Barschall zu Königsberg i. Pr. ein- jetragen zufolge Verfügung vom 9. März 1887.

Allenstein, den 5. März 1887. Königliches Amtsgericht.

Breslan. Sefanntmachung. 18 In unser Gesellschaftsregister ist bei Nr. 2132, betreffend die Aktiengesellschaft : Breslauer Odd Fellow Hallen-Vau- : Aktien-Gesellschaft hier beute eingetragen worden : Der Fabrikbesißer Gustav Bion ist dur<_ Tod aus dem Vorstande ausgeschieden. desselben ist der Kaufmann Emanuel Schweitzer zu Breslau in den Vorstand der Gesellschaft gewählt worden. Breslau, den 7. März 1887, Königliches Amtsgericht.

Y Bekanntmachung.

In unser Prokurenregister ist Nr. 1532 Franz Sachs hier als Prokurist der hier bestehenden, in unserem Gesellschaftsregister Nr. 12 eingetragenen Handelsgesellshaft Moriß Sachs heute cingetragen

Breslau, den 8. März 1887. Königliches Amtsgericht.

Bromberg. Bekanntmachung. In unser Firmenregister ist unter Nr. 1000 die

i h C. Nuperti mit dem Sitze in Kulm und einer Zweignieder- lassung in Bromberg und als deren Inhaber der Rittergutsbesitzer Carl Ruperti in Grubno bei Kulm zufolge Verfügung vom 3. März 1887 am 4. März 1887 eingetragen worden.

Bromberg, den 4. März 1887.

Königliches Amtsgericht.

i , Kausmann Hermann Carl August Merkewitz ist aus der Handel8gesellschaft aus- Bezeichnung der Firma: Höhnemaunn «& Storch. Zeit der Eintragung : Eingetragen 1887 an demselben Tage bewirkt worden. Erfurt, den 4. März 1887. Königliches Amtsgericht. Abtheilung V.

In der am 9. März 13887 abgehaltenen Genera _ Der Kaufmann Mar Hammerschlag zu Berlin ist am 11. März 1887 als HandelEgesells<after eingetreten. Die Firma ift in: Gebrüder Sammersc<hlag

versammlung fand eine Neu- resp. Wiederwahl Auffichtsraths statt und besteht derselbe jebt at - Verfügung rom

L Oekonomierath Kiepert—Marienfelt:

Herrn Oekonomierath Kiepert—M E s Zed Herrn Rentier Liebau—Berlin, stellv. Porsit. Herrn Hauptmann Blan>—Maurzvnowo Corow Herrn Fabrikbesißer Gennerih—Berlin, Herrn Rittergutsbefißer Muhr—Hellersdor!,

j tena i. W. Handelsregifter es Königlichen Amtsgerichts zu Altena i. W. n unser Firmenregister ist unter Nr. 151 die

N Gust. Eik, Werdohl nd als deren Inhaber der Kaufmann Gustav Ei> u Werdohl am 8. März 1887 eingetragen.

In unser Firmenregister ist unter Nr. 17 614, wo- selbst die hiefige Handlung in Firma: Erfurt. Sn unserem Gesellschaftsregister ist vol. II.. pag. 137 folgende Eintragung:

Laufende Nr: 385.

Firma der Gesellschaft : Ehristian Heise & Co.

Siy der Gesellschaft :

Nechtsverhältnisse der Gesellschaft : Gesellschafter sind: a. der Kaufmann Christian Heise, b. der Kaufmann Emil Rosenberg, Beide zu Erfurt. Beginn der Gesellschaft: am 5. März 1887. Cingetragen auf Verfügung vom 5. März 1887 an demselben Tage. bewirkt worden. Erfurt, den 5. März 1887. Königliches Amtsgericht. Abtheilung V.

vermerkt ftebt, eingetragen : Breslau. mann Ernst August Wilhelm Schulte zu Berlin ist in das Handelsgeschäft des Fabrifanten Aaron Clemens Grünert zu andelsgesellshafter eingetreten und es i ierdur entstandene Handelsgefell- schaft, wel<e die visherige Firma beibehalten vat, unter Nr. 10371 des Gesellfhaftsregisters eingetragen worden. Demnächst ist in unser Gejellschaftsregister unter Nr. 10 371 die ofene Handelsgesellshaft in Firma: i - C. Grünert mit dem Siye zu Verliu und sind als deren Gesfell- schafter die beiden Vorgenannten eingetragen worden. Die Gesellschaft hat am 8. März 1887 begonnen.

Die Gesellschafter der hierselbst unter der Firma:

__ Vünemaun «& Pes

am 8. März 1887 begründeten offenen Handelsgefell- haft (Geschäftslokal: Alte Jakobstraße Nr. 46 11) find der Kaufmann Heinrich Friedrih Bünemann und der Kaufmann Julius Richard Peschke, Beide zu

Dies ist unter Nr. 10 372 des Gesellschaftsregisters eingetragen wo: den.

Central- Viehversiherungs - Verein! in Berlin SWŒ., Friedrichstraße 232.

E Bekanntmachung. Berlin als Del der unter Nr. 20 des Genofsenschaftêregisters derzeichneten Genossenschaftsmeierei zu Esingen Eingetragene Genossenschaft ist heute jolgendes vermerkt worden : :

An Stelle der aus dem Vorstande ausgeschiedenen

1) Peter Eggers,

2) Johann Groth,

3) Hans Jochim von Hellms,

4) Hans Hinrich Kaland,

erer Stellvertreter, sämmtli zu Esingen,

1) Peter Shüder,

2) Claus Diedrich Nagel,

inri Lüders,

einrich ad A (3b

E 1d] ad 4 Holzhändler daselbst, Feter als Stellvertreter, in den Vorstand ein-

Altona, den 9. März 1887. <es Amtsgericht. Abtbeilung Ila.

Der am 1. Oktober 1854 zu Königsberg i. geborene, im Militär-Waifenhause zu Potsdam

wird aufgefordert, wegen Erbschafts - RegulirA seinen Aufenthaltsort seinem früheren munde, tem Schloffermeister Gronau in

_Bekauntmachung. Fn unserem Handelsregister ift heute unter Nr. 217 cingetragen worden :

Kahn « Co.

Der Flanellfabrikant Jsaak Meyer Kahn und dessen Ehefrau Fanny, geb. Stern gemeinschaftlihes Flanellfabri-

fationsges<äst unter der Firma „Kahn & Co.*

nah Anzeige vom 3./4. Eschwege, am 5. März 1887.

Die Gerichtsschreiberei Königlichen Amtsgerichts, Abtheilung Il.

Esechwege.

Bückeburg. , zu Eschwege

Im Haîtdelsregister Fol. 49 zur Firma : Herm. Köster

Die Firma ist erloschen. Vückeburg, 7. März 1887. Fürstliches Amtsgericht, Abth. für freiw. Gerichtsbarkeit. Ballerstedt, Landrichter, kr. A.

z Bekanntmachung. In unser Gesellschaftsregister ist heute zu Nr. 387 (Firma Braeutigam «& Co.) folgende Eintragung

L S S : eingetragen : In unser Firmenregister ist mit dem Size zu Berlin unter Nr. 17 623 die Firma:

: Max Wm Weber (Geschäftélokal: Schlegelstraße Nr. 10) und als deren Inhaber der Kaufmann Max Wilhelm Weber zu Berlin cingetragen worden.

Dem Martin Egmont Cohn zu Berlin ift für die vorgenannte Firma Prokura ertheilt und ift dieselbe unter Nr. 6975 des Prokurenregisters eingetragen

Verlin, den 11. März 1887. Königliches Ama, I. Abtheilung 56 I. ila.

Vekanntmachung.

cid Nr. 15 des Genofsenschaftsregisters

; Gueten Varnistedter Genofsenschaftsmeierei

ol “lngetragene Genossenschaft ist heute gentes vermerkt worden:

än Stelle der aus dem Vorstande ausgeschiedenen

Bei der unter

Vekanutmachung. In unserem Genossenschaftsregister ist heute unter Nr. 7 „Vorschußverein Eschwege, cingetragene Genossenschaft‘““ eingetragen worden:

Laut Verhandlung vom 6. Dezember 1886 sind

Dezember 1891 mitglieder : 5 Uhrmacher Johann Georg Bräutigam, als Vor-

Eschwege.

Danzig.

Brauereibesitzer und Landmann Hermann Greve

mann Detlef Fischer zu Brande, ans Kühl zu Hanredd edri<h Volkhausen zu

Letterer Stellvertreter, den Vorstand eingetreten : j fbesißer Carl Kukla zu Alveslohe, stepe dbesiyer und Höker Claus Kroßn zu Barm-

D) fandmann Friedri Volkhausen zu Groß-Offen-

„mit einer Zweigniederlassung in Königsberg.“ Danzig, den 8. März 1887. Königliches Anitsgeriht. X.

Dillenburg.

Vorstands-

er Groß-Offen- Bielefeld. Sandelsregisfter des Königlichen Amtsgerichts zu Bielefeld.

Die unter Nr. 1058 des Firmenregisters einge- tragene Firma Frau S. Stern in Gütersloh die Ebefrau des Kaufmanns Mar

ütersloh) ist

7. Bekanntmachung. Zufolge Verfügung vom 9. März 1887 ist in das Genossenschaftsregister des Königlichen Amts zu Dillenburg zu Nr. 17 Haiger Eingetr. Gen.) folgender Eintrag ge- macht worden:

In der am 27. Februar 1887 abgehaltenen ordnungsmäßig berufenen Generalversammlung der

Büreaugehülfe Adam Gö: k, als Kassirer, Kaufmann Reinhard Saame, als Controleur,

Eschwege, am 8. März 1887. Die Gerichtsschreiberei Königlichen e Abtheilung 11.

C(Vorschuftvere

Eingan n 4

(Firmeninhaber : tern, Sarah, geborene Jonas, in gelös<ht am 8, März 1887.