1887 / 62 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

T. L P Fa

C at

E E, E F N ot

4 tai F pt

A

t aUPOE: f” ga t Bj nee: 1E S

z f t F # F i X È,

I Ce E pen ein: Bertugee E" fe M Pert Hy 4 ja i N Sa vat eda A N Ë

[62390] Berlin-Neuendorfer Actien- Spinnerei.

Zu der am Mittwoch, den 23. cr., 10 Uhr, stattfindenden ordentlichen Generalversamm- lung unserer Gefellscaft ift naéträglih von mehreren Aktionären ein Antrag eingegangen:

„Das in Berlin befindli<e Bureau der Ge- sells&afît ift aufzuheben und mit dem in Ncuen- dorf befindlicden zu vereinigen,“ :

was wir nad S. 31 des Statuts zur Kenntniß unserer Aktionäre bringen.

Verlin, den 14. März 1887.

Der Vorstand. Ed. Schovpe. G. Langmann.

162364]

Ronsdorfer Badeanstalt.

Die Herren Aftionäre unerer Gesellschaft werden bierdur& zu- einer Donnerstag, den 31. März cr., Abends 6 Uhr, im Gartensaale des Wirtben Fr. Arnold bier stattfindenden

ordentlichen Gencralversammlung ergebenst eingeladen. Tagesordnung : 1) Ges@äftsberiét und Vorlage der Bilanz. 9) Ertheilung der Decharge. 3) Aufnahme einer Hvpothek. 4) Wakbl von 3 Mitgliedern des Aufsichtsrathes.

Gescbäftsberiht und Bilanz liegen von beute ab im Kafenzimmer der Anstalt zur Einsi{t offen. Aub maten wir darauf aufmerksam, daß nur Die- jeniazn ibr Stimmre<t ausüben fönnen, wel<e si< dur Vorzeigung ibrer Aftien legitimiren.

Ronsdorf, den 11. März 1887.

Der Auffichtsrath.

[62363] Oberlausitzer Jutespinnerei

in Ostrizz. Zu der

Montag, den 18. April 1887, Nachmittags 2{ Uhr, __

im Ges@äftälokale der Gesellschaft in Ostritz abju-

baltenden

dritten ordentlichen Generalversammlung werden die geehrten Aktionäre der Oberlaufißer Futesvinnerei in Osirig nah $. 26 der Statuten bierdur< eingeladen.

Tagesordnung : i 1) Vortrag des Gescäftsberichtes und der Bilanz. 2) Anträge des Aufsi&tsraths über die Geneb- miaung der Leßteren und Ertbeilung der Decharge an den Vorstand. 5

Die Deponirung der Aktien bot in Gemäßheit &. 28 der Statuten mindestens drei Tage vor der Generalversammlung incl. des Tages der Leßteren bei der Gesells<aftsfasse in Ostriß oder der Dresdner Bank in Dresden gegen eine \tatutengemäß auszu- fertigende Bescheinigung zu erfolgen, welche zur Theil- nahme an der Generalversammlung bere<tigt und beim Eintritt in das Versammlungslokal vorzu- zeigen ist.

Der Geschäftsbericht, sowie der Bericht über die Prüfung der Jahresrebnungen, der Bilanz und der Gewinn- und Verlustre<nung liegt vom 2. April d. Is. in dem Geschäftslokale der Gesellscbaft zu Ofiriß, sowie in dem der Dresdner Bank in Dresden zur Einsicht der Aktionäre aus.

Dresden, am 24. Februar 1887.

Der Auffichtsrath

der Oberlausitzer Jutespiunerei in Oftrit.

R. Scheller, Vors.

[62124] 7 Wir beehren uns, die Herren Actionaire unserer Gesellschaft zur ordentlichen Generalversamm- lung aus Mittwoch, den 30. März 1887, Vormittags 11 Uhr, in das Hôtel zur Stadt Hamburg in Halle a. S. ganz ergebenst einzuladen. ____ Tagesordnung: 1) Gescäftsberibt und Vorlage der Bilanz. 9) Antrag der Direktion auf Abänderung des “8. 9 der Gesellschaftsstatuten. 3) Besblußfassung über Verwendung des Rein- ewinnes und Ertheilung der Decarge. 4) Neuwabl eines Mitgliedes des Aufsichtsraths. Die Bilan:, Gewinn- und Verlustrebnung , sowie der Gesäftsberiht liegen von beute ab in unserm Bureau zur Einsicht der Herren Actionaire aus. ein b. Löbejün, den 11 März 1887.

Steinkohlenwerk Ploch b. Löbejün. Der Auffichtsrath. Carl Mennid>e, Vorsigender.

[62362] Spinnerei & Buntweberei Pfersee.

En sehâte ordentliche Generalversammlung Donnerstag, den 31. März, Nachmittags 3 Uhr, im Direktions-Gebäude in Pfersee statt. Die Herren Aktionäre, wel<e an derselben theilnebmen wollen, werden unter Hirweis auf $. 19 und 20 des Statuts eingeladen, ihre Aktien bis spätestens zum 25. d. M. beim Vorstand der Gesellschaft, oder bei der K. Württ. Hofbank in Stuttgart, oder bei der Berliner Handels-Gesellschaft in Berlin zu deponiren, um nb dur die über die ses Bes(beinigung zur Tbeilnahme an der General- veriammlung zu legitimiren. Tagesorduung :

1) Vorlage des Berichts, sowie der Bilanz pro 1886 nebst Gewinn- und Verlust-Rechnung, und der Bemerkungen des Aufsichtsraths

bierzu;

9) Genebmigung der Bilanz und Ertbeilung der

Decharge ; i 3) Wabl eines Mitgliedes de3 Aufsi{tsraths.

Die Einsichtnahme und Empfangnahme der in iffer 1 bezeichneten Vorlagen wird den Herren ftionären auf dem Bureau der Gesellschaft vom

16. d. M. an freigeftellt. , den 11. März 1885. Für den.Axfüchtsrath: Der Vorstand : Kun Forderung 1d2 E. Diebf c.

[62374]

dur zu der am

31. in Berlin, Hôtel Norddeutscher Hef, Mobren- straße 20, stattfindenden

eingeladen.

versammlung zu betheiligen wünschen, baben ihre Aktien bis zum Tage vor der Generalversammlung Abends 6 Uhr entweder bei der Gesellsaftskaïse in Leopoldéball oder bei der Deutschen Vank in [62384] Berlin zu deponiren. Ueber die geschehene Ein- reihung der Aftien ist den Aktionären ein Depo- sitions\<ein auszufertigen, wel<her als Einlaßkarte ¡ur Generalversammlung dient. In demselben ift die Zabl der Stimmen anzugeben, zu wel<en der Aktionär na< Maßgabe des von ibm in der vor- | im okeren Börsensaal stattfindenden stebend angegebenen Art na<gewiesenen Aktienbesitzes na $. 31 des Statuts berechtigt ist.

[621383] Haderslev-Vank.

der „Haderslev-Bank“‘ findet am Donnerstag, den 31. März, Nachmittags 24 Uhr, bei dem Herrn BVöllemose in der „Harmonie“ hier- selbft ftatt.

ibnen zustehende Stimmrecht ausüben wollen, müssen spätestens 2 Stunden vor der Versammlung ibre Interimsscheine im Bureau der Bank vorzeigen, woselbst die nöthigen Stimmzettel ausgeliefert werden und Bericht und Rechnungsauszug zur Ein- cht der Aktionäre ausliegt.

S. Amorsen. I. Dabl. I. P. Winther.

Ascania, Chemishe Fabrik zu

Die Aktionäre unfcrer Gesellshaft werden bier-

März 3. er., Vormittags 11 Uhr, ordentlichen Generalversammlung

1) Vorlegung der Bilanz, der Gewinn- und Verlustrebnung für das verflossene Geschäfts- jahr, mit dem Berihte der Direktion und den Bemerkungen des Aufsichtsratbes über

9) Bericht der Revisoren, Genebmigung der

Detarge an Vorstand und Auffichtsrath. 3) Wakl von 2 Revisoren. Die Herren Aktionäre, welbe sih an der General-

Leopoldshall, 12. März 1887. Der Auffichtsrath.

Die eilfte ordentliche Generalversammlung

_ Tagesordnung : 1) BeriGterstattung über das Geschäftsjahr 1836. 2) Rechnungsablage mit Vorschlag zur Festsetzung bee Dividende und Ertheilung von Decharge, un 3) Wakbl von zwei Bankratbs- (Aufsichtsraths-) Mitgliedern. Aktionäre, wel<e in der Generalversammlung das

Hadersleben, den 10. März 1887. Die Direktion.

[623721

ordentliche Generalversammlung in der Anstalt, Baumschulen-Allee 2.

Bonner Bade - Anstalt.

Donnerstag, den 31. März c., Nachmittags 4 Uhr,

Tagesordnung :

Renungsablage pr. 1886 und die in $S. 26 und

35 des Statuts bezeichneten Gegenstände. Der Vorstaud.

[62371]

te Hinterlegung auszustellende

Fohlenwaide- Actiengesellschaft Rastatt.

Die zehnte ordentliche Generalversammlung findet am Freitag, den 25. März d. J., Nach- mittags 3 Uhr, im Gasthaus zum Adler dabier pie wozu wir die Herren Aktionäre ergebenst ein- aden. Tagesordnung : 1) Geschäftsbericht des Verwaltungsratbs für das Betriebsjahr 1886. 2) Berichterstattung des Aufsichtsratbs über die Prüfung der Rehnung und der Vilanz. 3) Wahl der Mitglieder des Verwaltungsraths und Aufsichtsraths. 4) Berathung und Begutachtung über Cinftellung junger Farren auf der Fobtlenwaide. Rastatt, den 11. März 1587. Namens des Verwaltungsraths : Pfisterer.

[62141] Berlin-Stettiner Eisenbahn.

Die Zinsscheine Serie IV. Nr. 1 bis 20 zu den Berlin - Stettiner Eisenbahu - Obligationen Ix. Emisfion über die Zinsen für die 10 Iahre vom 1. April 1887 bis 31. März 1897 nebst den Talons zur Abbebung der folgenden Serie werden von der Königlichen Eisenbabn-Haupt-Kasse, Ab- tbeilung für Wertbpapiere, bierselbst, Leipziger-Plaß Nr. 17, vom 24. Márz d. Js. ab, Vor- mittags von 9 bis 1 Uhr, mit Ausnabme der Sonn- und Sestlage, ausgerei<bt werden.

Zur Abhebung der neuen Serie sind die mit der Serie III. ausgegebenen Talons der vorgenannten Hauptkasse mit einem Verzeichniß, zu wel<hem Vor- dru>bogen vom 20. d. Mts. ab ebenda unentgeltlih verabfolgt werden, zu übergeben oder portofrei ein- zusenden.

Werden die Talons von dem Einreicher persönli oder dur< einen Beauftragten abgegeben, so erbält der Präsentant eine numerirte Marie als Empfangs- besheinigung, wel<e bei der Ausreichung der neuen Zinsscheine zurückzugeben ift. Der Empfang der mit der Post eingrhendenTalons wird nur auf besonderes Verlangen beftätigt werden.

Den auswärtigen Präfentanten von Talons werden die neuen Zinsscheine unter voller Wertb- angabe portopflihtia übersandt werden, wenn eine andere Werthdeklaration nit auêëdrü>li< verlangt worden ift.

Der Einreicbung der Obligationen bedarf es zur Erlangung der neuen Zinsscheine nur dann, wenn die Talons abbanden gekommen sind; in diesem Falle sind die Obligationen mittels besonderer Ein- gabe einzureiden. Berlin, den 9. März 1887.

Leopoldshall. Actien-Gesellschaft, | gän vormals F. R. Kiesel. 12 Uhr,

Tagesordnung : nab

[62382] L z Woll-Wäscherei u. Die ordentliche Generalv

erci in Döhren bei Hannover in Kasteu's Hotel in Hanuov

1) Vorlage der Bil des Aufsi{tsrath si<térath und Vorstand.

rledigung der sonstigen in

schäfte, namentli der Wablen.

3) Aenderung der $S. 3

Die Herren Aktionäre werden gebeten,

me an der Generalversammlung bereWtigen,

in Hamburg bei Ÿ

Bremen bei d

Hannover bei

E . Döhren im Comt

diese Vorlagen. während der übliden Gesäftsstunden

L l t eshâftéberidt nebst Vilarz u

Bilanz, der Gewinn- und Verlustrebnung, | änderungen eaen vom 16. d. M. ab fi C

sowie der Gewinnvertbeilung, eins<ließlih | später können diese Aktenstücke aub bei den vo

der Festsezung der Dividende, Ertheilung der | 1zren in Emrfang genommen werden.

Döhren, 12. März 1887.

ergebenst cin.

der Herren

[62156]

Dampfer-Conti .

1884

Bugsirdampfer

Lagerkahn-Conto

Abs{reibungen .

Siffffs- à

Vank-Conto . Wecsel-Conto . Effecten-Conto .

Lohn-Conti . Koblen-Conti

Salair-Conto .

[62157]

Königliche Cisenbahn-Direktiou.

2) E

Mittwoch

Koblen-Conti lt. Inventu Swiff8materialien-Conto Geschäfts-Utensilien-Conto .

Neu-Anschaffungs- 6

Anzahlung auf im Bau begriffen Dampfer „Prijerbe“ . : Diverse Debitoren

D Rü>vergütungs-Conto (no<

auf S<hlepplöne) Abschreibungen auf Dampfer und Lagerkahn I e m

Schwarz. Winter.

der Magdeburger W Die Herren Actionaire unserer

, den 3

1) Vorlegung der Bilanz für da Vorstande an den Aufsicktêrat bei der Magdeburger Wasser-Afecuranz

r ctionaire auêliegen, und Vor?

des Aufsichtsratbs.

2) Bericht des Aufsich

3) Beschluß der Generalversamm Rechnung und über die Vorschläge ter

4) Beschluß der Generalversammlung über pro 1886/87 zu ertbeilende Entlastung.

5) Wakbl der zwei Revisio 1!

6) Wabl eines Aufsichtérat baren Herrn W. Zud>s{werdt.

Magdeburg,

der Magdeburger S

Sw.-D. „Alsleben“ (August 1884 in Betrieb gestellt),

M raten ( in Betrieb g - „Halle“ (April 1886 in Betrieb geftellt), „Wettin“ (Juni 1886 in Betrieb gestellt), Picador“,

Caîsa-Conto Hamburg o Alsleben Ï

Conto :

Alsleben, den 31. Dezember 18

Elbe- und Saale-Dampfsh Der Auffichtsrath:

Vorsitzender. Sonnensc<hmidt.

Gewinn- und Verlust-Conto.

Andree, S<{warz. Winter.

Debet.

Kämmerei in Döhren bei ¡um Bau eines Co

Balance der „Crauzer A nversations- uud Logirh am 31. Dezember 1886

ctien Gesellschaft“

auses im Seebadeorte Crauz

Vereinsbank in Kiel.

Ordentliche Generalversamml

ersammlung der Actienges-ll findet am Mittwoch, den 30

„Hannover, ärz d. J. wi

Verlust-Conto pro 1886, sowie der B. Zwe> der Dechargeertheilung an

den 8. 36 und 37 des Statuts vorgeschriebene

Activa-

1) Actien-Co für 357 S

= M T5

2) Hypotheken- für Hypothek

Grundstüd-C Buchwerth de

a. incl. Garten .

Tagesordnung: an; sammt Gewinn- und es und des Vorstandes zum

, 29 und 41 des S Scheine, wel<e na $. 31 des Statuts zur

de la Camp jun., der Deutschen Bauk,

Tafa-Conto:

6 Dea am er Bremer Filiale 31. Dezember Herrn H. Oppeuheimer, zut Cassa-Bu oir der Gesellscha bis zum 23. M nd Gewinn- omtoir der Se! ritebend sonst no< genannten

1886 baus

für die Monate FÍa-

nuar bis ult Marz 1887 gezablten

d. I. in Empfang zu nebmen. und Verlustconto, sowie der Wortlaut der Siz Gesellschaft zur Einsicht der Herren Aktionäre z

Stellen von den Herren 5) Caution8-

für eingeza Gelu>

6) Hypotheken für restirende

vr. 6 Monat, pr.

Der Auffichtsrath. la Camp, Vorsitzender.

Rü>versiherungs-Ver asser Assecuranz

Gefellsbaft laden wir biermit zu der

Nachmittags

Königsberg i. Pr., E C d

Actien Gesellschaft. 4'/, Uhr,

Vorstehende Balance und Belägen der Gese Königsberg i. Pr.,

dentlihen Generalversammlung je vorstehende Bala

esordnung:

ebst Gewinn- und Verlust-Re<nung. sowie det 1 in unferm Gesckäftél en E t Werftstraße 32, hierselbst, zur Ei <lâge über die Gewinn-Vertbeilung mit den Bemerkw

0, Februar 1887 Jabr 1886/87 n sberg i. Pr., b erstatteten Berichts, wele C

Actien Gesellschaft,

von heute ab

z und der Iahresre<nung.

teratks über die Prüfung der Vilan ( sowie der Gewinn- und 2

lung über Gerehmigung der Bilaniz, Gewinn-Vertbeilung. \ die dem Vorstande und Aufsichtsrath für die Jahresrehn

Ausgaben resp. Verluste. An Bau-Reparaturen-Unkoften beken-Zinsen in 1886 Feuer-Versicherungs- L Steuern, Abgaben u. “Mietbe - Unkosten ; flúgel pr. 1886. Diverse Geschäfts-Unkoiti Abschreibung auf Mobilien

für die Jahreëre{nung pro 1887/88.

ns-Commissarien 1 e des dur< Loos ausscheidenden, aber wieder n

bs-Mitgliedes an Stell

den 11. März 1887. Rückversicherungs-Verein asser Afsecuranz Actien Gesellschaft. er Auffichtsrath. F, V.: Evert H.

Vilanz pro 31. Dezember 1886, Activa. genehmigt in der Generalversammlung vom 16. Februar 1887.

ten in 1886

Einnahmen betragen. Ausgaben resp. Ver Gewinn iu 1886 KEYEEIY He d

Vorstehender Auszug des Gewin

dem Kafsenbuche der genannten Gesellf Königsberg i. Pr., den 8 Franz Bor Der vorstehende Conto-A

om 10. Februar 1887 bis zum 9.

Königsberg i. Pr.,

Actien-Capital-Conto . Reservefonds-Conto Baufonds-Conto . Rüd>vergütungs - Conto (no< zu zahlende Ra- batte auf die Schlepp-

Rebreblung auf Dampf.

Diverse Cre t : Gewinn- u. Verlust-Cto.

M 1M 480 724/54

Vilanz der V

den 31. Dezember 1886s. A. Eigtert.

der „Cranzer Actien G ese lls>aft von mir angefertigt worden. den 8. Februar 1887. ranz Borchert, nce bat im Comp bis zum 9. März 1887 zur

den 9. März 1887. A. Eigert.

Gewinn- & Verlust-Conto für die „Cranzer A pr. 1. Januar bis 31. Dezember 1886.

Vereideter Bücherrevisor. E toir von Sanio & Olterédorfi, Einficht der Actionaire ausgelegen,

luste betragen

en 31, Dezember 1886.

. Eichert. n- und Verlust- ft pr. 1886 von mir angefertigt.

deter Bücherrevisor. r von Sanio & Oltersdorff, ? t der Actionaire ausgelegen, was wir

. Februar 1887. <ert, Vereid| hat im Coraptot März 1887 zur Einsi

den 9. März 1887. A. Eichert.

ercinsbank in Kiel

pro ultimo Dezember

a'versammlung wurde die und Verlust-Reb- bmigt und fann die Dividende m 12. Mèrz an

In der beutigen Gener vorgelegte Bilanz n nung pro 188 von 4% glei Æ 12 pro Actie vo erhoben werden

in Hamburg bei der Vereins in Kiel an unferer K Mitgliedern des ah dem Turnus Kaemmerer und E. F. V r Ferner wurden zu Reviforen gewa Cébr. Abrens und E. H Kiel, den 10. März 1887.

Der Vorstand.

nto : ebst Gewinn-

tue Actien ò Tblr. 25

der Provinzial- Hilfs - Casse: 6% pr. Anuo Zinsen incl. Amortisation .

ab: davon bereits amortisirt .

3) Reservefonds für den Betr oidenden-Conto : . für den Betrag der bis 1886 restirenden Dividenden . b. für den Betrag der Divi pr. 1886 357 Actien, 2 pr. Stü>k . R Conto: blte Cautien des Malers

Aufsichtsratbs wurden die ausscheidenden Herren ogler wieder

[t die Herren |

ag des Reservefonds Otto Paup in

Sähhsish-Thüring Die Schlufßt-Generalve Sonnabend,

in Weida in den früheren Geschäfts

1) S6élußbericht über V 9) Beschluß über Festseßung der 3) Deckargirung Die Herren Bestimmunaen ergebenst eingel / Die Hinterlegung sammlung zu bewirken und

rsammlung so

den 16. Apri

„Zinsen-Conto: restirende Zinsen an die Pro- vinzial-Hilfs-Casse pro Mo

Dejember 1886 der Lig uidation

re werden zu dieser G

er Aktien ist späteït zwar bei einer der naGbenannten Liguidationskaïe in Weida, Bank in Berlin, Delbrü> Leo & Co. in Berlin, Deutiche Vereinsbank in Frankfurt a. M,, MWeimarishe Bank zu Weimar und

deren Filialen in ab liegen a

F. Oltersdorff

lls@aft* pr. 31. Dezember 1886 ist aus den

Königsberg i. Pr., vom

Vom 1. April d. I.

Einsiht der Aktionäre aus.

Weida, d ruar 1 Sächsisch-Thüriugish

en 23. Februar 1887. e Ost-Westbahn Zwickau-Weida in Liquid.

Wilh. Plathner.

F. Oltersdorff. ctien Gesellschaft“

Einnahmen resp.

1) Per Pacht von Hote- lier Endergat pr.1886

der Magdeb

Portlaud-Cement-Fabrik

& Ziegelci A. G.

Dienstag, den 29. März 1887, 1

Vormittags, iu Rendsburg, Jungfernstiegftraße Nr. 479. Tagesordnung :

1) Vorlage der Bilanz und des Jahresberihts. 9) Ertheilung der Decbarge an die Direktion, eventuell Wabl von Revisoren. ) Statutengemäße Neuwablen. Stimmfarten ertbei Aktien laut $ 2% des Statuts Herr Reh Rendsburg und die Gesellschaftskaffe. Pahlhude, den 10. März 1887.

Der Aufsichtêrath.

ishe Ost-Wesibahn Zwi>au-Weida in Liquid.

l 1887, Nachmittags 4 Uhr, lofalitäten der Gesellshaft abgehalten werden. Tagesordnung : erlauf der Liguidation un Liguidationskoîten. s-Commission und Antrag auf Löschung der Firma. eneralversammlung unter Hinweis auf die

Hinterlegungsftellen:

Berlin und Dresden. lle Unterlagen în den fr

Rechnungs - Abs{hluß

urger Straßeneisenbahn - Gesellschaft für das Geschäftsjahr 1886.

2) Per Einnahmen von Curfonds . Per Einnabmen verse für Miethen .

3) Per Zinsen an ge- gebenen Depositen .

. 4651. 50

F. Oltersdorff. : Conto der „Cranzer Actien Gesell <haft* ift aus

Königsberg i. Pr.,

F. Oltersdorff.

El 176 346 69 619 626 63 107 864/79 277 359/24

1 500 —|

afa und Reichsbanksaldo .

ds- und Hvpotb orshüsse auf Fonds und Hypothe obiliar-Conto

eken-Conto E

M 384 500,—

FRennberger Ziegeleien Neuanschaffungen

/ M 136 401,35 Abschreibung vom Spez.-Res.-Conto

M 9500,

leppshifffahrts-Gesellshaft zu Alsleb S < F s TOLDE :

Hoppner. im vor. Jabr

S(wiffsmaterialien-Conto Betriebs-Unkosten-Conto Affsecuranz-Conto . Reparaturen-Conto

Alsleben, den 31. Dezember

Elbe- und Saale-Dampfs Der Aufsichtsrath: Andree, Vorsitzender. ppner.

Elbe- und Saale, Dampfschlepp- shifffahrts-Gesellshast zu Alsleben.

In der am 16. Februar cr. abgehaltenen Aufsichts»

rathssitung wurden cinstimmig wieder gewählt : zum Vorsitzenden des Auffichtsraths:

Herr Al: x 1nder Andree—Hamburg,

M E Sa des V rr August S<hwarz¡—Dorf Alsl Die Gewählten baben die Wabl angenommen.

Der Vorstand.

Sw<meil.

Betrag M 6904,35 ,

Immobilien-Conto.

Gewinn-Saldo von 1885 Abschreibung .

Einnahmen für S{hlepp-

Zinsen-Conto .

M 38 439,99 2 000

| |

PassiVa.

Actienkapital-Conto Deposito-Conto

Zinsen - Conto, dem 31. Deze Wesel und Depots

Reserve-Conto .

Special-Reserve- Abschreibung auf

Rennberger Ziegeleien

Dividenden - Conto, rü>ftändig von 1886, Stü 56, à 6.

Gewinn- und Verlust-Conto

SK Es

4 SLS|&

O -I] p ">

* Vortrag für nah mber 1886 fällige

Conto M 21 000,—

m

| | 1 |

410 000|— 36 435/95 60 000|— 1623 105/32

3 312 238/62

Gewinn- und Verlust-Conto.

M S An Bahnbau-Conto, Abf{&reibung . De- |Per Betriebseinnahmen 562 765 40 Grundstü>- u. Gebäude-Conto zember Zinsen-Conto UnterbaltungSkosten M2 TTT.51 311 Effecten - Conto, Abschreitung . (3 S ; Al p T6 E ünger - Conto, ‘berle vir egt Abschreibung Einnahme für Verlust an 32 verkauften, 6 ge- E und 4 gefallenen SORO E P Tg 4 8 889.20 und Annoncen Abs<reibung . . - 20039.80 | 28 929|— Gewinnsaldo 1885 Wagen-Conto : | Unterhaltungs8- .. AMÆ.18 002.02 j Abschreibung . 26 160 02 Geschirr - Conto, Unterhaltung®- | fosten und Abschreibung 4 681 45 Bekleidungs - Co 2 tungsfoîsten und Abschreibung 9 560 77 Utensilien-Conto, Unterhaltungs- j kosten und Abs<reibung 3516 66 Babnbau- und Pflasterungs-R | paraturen-Conto . . 11 809 94 Gebalt- und Lohn-Conto . 154 275/20 Unkoften-Conto 35 193 79 ufbes<lag-Conto 4019 55 teuern-Conto 5 436 42 Feuerversicherungs- A 696 40 Magistrat der Stadt Magdeburg | refervirte Abgabe 33 °/o von M 7611.80 Bruttoeinnahme | der Kirchhofélinie. . . 266 42 Conto der Betriebs-Krankenkafse 2 736 40| urage-Verbrauß . . . . - 120 278/19 Gratificationen | an Direction und Beamte . 7301 Reserve-Fonds. . . . . . 6 078 16 Tantième-Conto des Aufsichts- | E S 6 078/16 Reingewinn s 108 206.90 Gewinnsaldo pro : 108 812 75 567 884 96 567 884196 Bilanz-Conto.

An Bahnbau-Conto . Per Afktienkapital-Conto

Grundstü>k- und Konzessions-Conto Pferde-Conto .

Wagen-Conto .

Geschirr-Conto . Bekleidungs-Conto . Utensilien-Conto .

Gebäude-Co

| E |

3 312 238/62

E ¡n zablende Rabatte T An Unkosten, als: Salair

1 e, Comtoir- _spesen 2c. . E

9. 1

Abschreibung auf Immobilien- Sonto . . …_. # 2000,— Abshreib. auf dubiöse

ebitores u. Ver-

1886. <leppschiffahrts-Gesellschaft zu Alsleb Der Vorstand : Schmeil. davon entfallen laut $. 27 _ der Statuten auf Reserve-Conto Dividendenscheine, 2000 Stüd> à _1MA=4% Special-Reserve-Cto.

Sonnenschmidt.

Preußische Boden Credit Actien Bank. Zu den pr. 1. Juli 1887 verlooften S unserer Hypothekenbriefe 6. Serie werden

Bogen ni6t mehr ausgegeben.

24 000,— M4 35 574,46

j

1

B

11 522/85 35 574/46

j

erversicherung8- fffekten-Conto Bankguthaben Caffa-Conto uragebestände . aterialienbestände

Per Gewinn- und Verlust - Conto, Saldo vom vorigen Jahre Eingänge aus früheren

Gewinn an L Gewinn an Provision . Gewinn an srem

Effecten und Coupons .

1378 202/66 Magdeburg, den 31. Dezember 1886. Magdeburger

Die Richtig

Magdeburger Straßen

Die in der heutigen Generalversammlun

für das Jahr 1886 fann vom 1. April c. gegen fügung eines Sten bei

. April 1887 f

Die Auszahlung der am 1 Zinsen auf folhe Stü>e erfolgt gegen ohne Ausloosungsschein, Quartal vom 1. i

76 8141 Der Auffichtsrath.

l L, von Bremen.

H. Friederihsen. Wilh. H.Kaemmerer.

hr. Kruse. W. Tb. Reine. E. F. Vogler.

während die Zin u : April 1887—1. Juli 188 tig mit der Einlösung des Stückes geg uéloosungés<hein gezablt wer Die Direktio

Jobs. Baur.

C. Schlesinger- Ziegler & Koch, hier

8. März 1887. Der Vorfi

Der Vorstand.

0 Borstehende Bilanz G. F. Remien. Reese.

revidirt und richti Chr. Ahrens, Revisoren.

in Empfang genommen werden Magdeburg, den

Reservefonds-Conto. . Dividenden-Conto, nit abgeho- bene Dividende von 188 . Unfall-Entshädigungs-Conto Tantième-Conto des Aufsichts- E lee Tantième und Gratifikationen an Direktion und Beamte. . Magistrat der Stadt Magdeburg reservirte Abgabe 3$ °/o von 7611,80 A Brutto-Einnahme der Kirchhofslinie N Ge e Gewinn- und Verlust-Conto

en-Eiseubahn-Gesellschaft. Wilh. Klißing. feit und Uebereinstimmung mit den Büchern bes einigt die Revisions-Kommission des Aufsichtsraths. Richard Matthaei.

-Eisenbahn-Gesellshaft.

auf 9°/6 = 45 M per Aktie fe nlieferung des Dividendenscheines

Gustav Werne>e.

stgelepte

Trier «& Co., Berlin und

des Auffichtsraths. ouis Schieß.

ung

len gegen Hinterlegung der Sanwalt

d Vorlegung dcr Sclußre<nung.

statutarishen

ens fünf Tage vor dem angeseßten Beginn der Ver-

überen Gesellshaftslokalitäten zur

108 812/75 1378 202/66

unter Bei-