1887 / 62 p. 12 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Bekauntmach utspächter v. wangsvergleih beendet.

öniglihes Amisgericht. Bekanntmachung.

rfahren über das Vermögen der ua Wolff, geboreneu in Folge re leihs dur<h Bes{lu Legung der Schlußrehnung ist Vormittags 11 Uhr,

den 9. März 1887. nigli<hes Amtsgericht.

f Ritterg Weruersche Kon-

kurs ist dur Neustettin,

das Vermögen der Senuriette

Zschau, in Schafstädt ist

Vormittags 11 Uhr, <te hierselbst anbe-

Konkursverfahren.

verfabren über das Vermögen des Frauz Georg . Kellinghusen, her bestrittener und na trägli derungen, sowie in Folge eines von ldner gematen Vorschlags zu einem Termin be:w. Vergleihstermin auf 30. März 1887, “Amtsgerichte hierselbst

Konkursverfahren über Schnittwaareuhändl i

ischer, geborene termin aus

März 1887, 1 iglihen Amtêgerl

den 9. März 1887. iglices Amtsgericht.

“n dem Konkurs Mauufacturwaareu-Händlers Kellinghusen, in ift zur Prüfung angemeldeter dem Gemeins{u Zwangsvergleiche, Mittwoch den tags 11i Uhr, ver dem anberaumt.

Der Termin if nabme der Slußre ]

Hamburg, den 12. März 1887.

Holste, Gerichtsschreiber des

Konkursverfahren.

ren über das Vermögen < Graf zu Linden ist <luf:re<nung des Verwalters, on Einwendungen gegen das Schluß- Vertheilung zu berü>sichtigen- Beichlußfassung <t verwerthbaren Vermögen®-

8 11 Uhr, elbst, Zimmer

ASETUZUZM E Fo O v u

Firma F. G

vor dem Kön raunrt worden. Laucha,

M L E 2 N Mas

Das Konkurêve Kauffran Johau stätigten Zwangêversg aufgehoben.

Ver Termin zur 29. März 1887,

anberaumt. Pr. Eylau,

<téfräftig be- ß von heute

Konkursverfahren.

n über das Vermögen der Vloch zu Leobschütz wird Schlußtermins hier-

t eintretendenfalls au zur Ab- <nung des Verwalters bestimmt. | Das Konkursverfabre Kaufmannsfrau E na< erfolgter Abbaltung des dur aufgehoben.

Leobschüt, d Königliches

Bekanntmachung.

Das dur Leschluß Großh vom 21. Februar d. Lz übe Mainz unter der L deu Fuhrgeschästs wurde dur

Amtsgerichts.

en 10. März 1887. Amtsgericht. Abtheilung V.

In dem Konkursverfah des Handelsmanns zur Abnahme d zur Erhebung vor verzei<hniß der Lei der Forderungen un Gläubiger über die stücke der S

den 2. April 1887, vor dem Körigli Nr. 9, bestimm vorgeladen werden.

Die S(<lufrehnung und das sind auf der Gerichtsschreiberei niedergelegt.

Hattingen, den 5°. (

Königliches

Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmauns Peter Paul law wird na< erfolgter termins bierdur< aufgehoben.

Juotvrazlaw, den

Konkursverfahren.

Konkur3verfahren über den Nach: ALendelin Hurrle von eine den Kosten des Ver- chende Konkursmasse nicht vorhanden <luß des Gr. Amtsgerichts dahier vom

den 12. März 1887. Der Gerichtsschreiber

Amtsgerichts hierselbst r das Vermögen des zu Bott“ bestehen- Konkursverfahren Großh. Landgerichts, 9. Mär5 1887

Nr. 2388. Das laß dcs Chirurgen Gaggenau w fahrens entspr ist, dur Bef 12. Februar

A T F 77 T

L

Firma „Peter

Beschluß des 1. Civilkammer, zu Mainz vom

den 11. März 188 Der Gerichté\chrceib

lufitermin auf Vormitta

hen Amtsgericht bie t, wozu alle Betheiligten

d das S(lußverzeihnung

aufgehoben.

ù © ded A A

Amkts3gerichts: h Aintsgerihts.

Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren Ü Bootsfahrers Friedrich wird na<h erfolgter Abhaltun

den 10. März 1887. Königliches Amtsgericht.

März 1857.

Amtsgericht. Proclau

ber das Vermögen des Schultz zu Stepeu1ißz g des SWlußtermins

das Vermögen des VBönheim hier gemeldeten Forderungen, es<lußfassung über <lagenen Vergleich

Vormittags 9 Uhr, terzeihneten Amtsgericht

Kaufmanns Venuo Prüfung der nahträ r Verhandlun i Gemeins<huldner vorge!

hierdur< aufg Wituski in Juowra EStepcuitz,

Abbaltung des S{hluß- | Termin auf

den 18. April 1887, Zimmer Nr. 7, vor dem un angesetzt worden. B Die Betheiligt merken in Kenntniß gefe vorläufig zugelassenen Forderun gläubiger, foweit für noch ein Hypothe Absonderungsrech Theilnahme an der B berechtigen.

Der Äccordvorschlag, die Erklärung des nebmbarkeit des V {reiberei I. Marggrabowa, Königliches

Konkursverfahren. verfabren über das Vermögen des Peter Christensen, genannt onderburg wird na erfolgter 1s hierdur< aufgehoben.

Abtbeilung.

11. März 1887. Amtsgericht.

Bekanntmachung.

erfahren über das Vermögen des

in Fre>enfcld wurde

t eingereihten Antrag

fannten Konkurs-

{luß des Kgl. Autsgerichts

9. lfd. Mts. eingestellt.

11. März 1887.

Kal. Amtsgerichtsschreiberei. M eyer, K. Sekretär.

Konkursverfahren. .

em Konkursverfahren über das Vermögen vrns und Mühlenbesizers Heinrich zur Abnahme der Schluß- zur Erhebung von Cin- erzeihniß der bei der dsihtizenden Forderungen und der Gläubiger über die nit der S(lußtermin auf

Das Konkurs Hökers Jürgen Walderstorff, in Sonderb Abhaltung des Schlußtermin! Sonderburg, den 10. März Königliches Aas L

en werden hiervon mit dem Be- t, daß die festgesetzten und gen der Konkurs- der ein Vorrecht d Pfandrecht oder ein anderes ¿ in Anspru genommen wird, zur es<lußfassung über den Accord

as Konkursv dieselben Wwe Ackerers Michael Graß! auf dessen am 28. Februar jüng bin und mit Zusti

DAD Air ano Adi

mmung der be die Bürgschaftsurkunde, sowie beraus\<usses über die An- erglei<s können in der Gericht2- eingesehen werden.

den 4. März 1887. Amtsgericht. I,

i Amtsgericht Stuttgart Stadt. Das Konkursverfahren über das Ver-

mögen des Schreinermeisters

wurde na< Abhaltung d

ug der Schlußvertheilung dur< Beschlu

vom Heutigen aufgehoben.

Den 9. März 1887.

Gerihtsfcreiber : Glüfkhber.

Kandel vom

Kandel, den Fricdrich Wüst cs Shlußtermins

Konkïursverfahren. en über das Vermögen des irschberg von hier ist dträgli<h angemeldeten Forde-

Vormittags 10 UZ$r, hierselbst an-

des Kaufma N Raves zu St. Tönis iît rednung des Verwalters, wendungen gegen das RVertbeilung zu berü zur Beschlußfaffung baren Vermögensstüke ienstag, den 5. April 1887, Vormittags 19è Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte hierselbst bestimmt. Kempen a. Rh., den 9. März 1887. Spelleken, c. Gerihtss{reiber des Königliches Amtsgericht.

Konkfursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Baumeisters Alwin Theodor Wilhelm Freu-

A i

In dem Konkursverfahr Kaufmanns Jo zur Prüfung der na rungen Termin auf

den 39. März 1887, 1 vor dem Königlichen Amtsgerichte

Mehlsa>, den 4. N 1887.

w, Gerichtsschreiber des Königlichen Amt3gerihts.

Konkursverfahren.

über das Vermögen des z Weydmann, früher in UAnfentchalts, wird haltung des Schlußtermins bier-

K. Amtsgericht Uln. ahren gegen Christian Schmid, Söldners Eheleute in Breitingen, ist, Abhaltung des Schlußtermins ter Schlußvertheilung dur< Gerich Heutigen aufgehoben worden.

Den 11. März 1887. Gericts\chreiber :

Da3 Konkursver?

tébes<hluß vom

S ia ai:

Wasselnheirm. Vermögen der Ehe- und eröffnet

K. Amtsgerich: Konkursverfahren über das leute Franz Anton Zmbs, Fosephiue Heißt in Dahlenheim

Das Konkursverfaÿ Kaufmauus Fran Mogilno, jeßt nah erfolgter Ab

unbekannten

62264] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Peter Lohmann, Acrer zu Mörmter, wird, na<bdem der in dem Verg:ei&stermine vom 31, De- zember 1887 angenommcne Zwangs8vergleih dur re<htéfräftigen Beschluß vom 10. Januar 1837 bestätigt ist, hierdur<h aufgehoben.

Xanteu, den 28s. Februar 1887.

Königliches Amtsgerit.

Die Richtigkeit der Abschrift beglaubigt :

(L. 8.) Kuth, Gerichtsschreiber.

692 2 r

[622497 Konkursversahren-

Der Kaufmanu Max Dietrich’she Konkurs

ist dur& Sólußvertheilung beendet und wird bier-

durch aufgehoben. L

Zabrze, den 9. März 1887.

Königliches Amtsgerit. 1. Schitting.

Tarif- 2c. Veräuderungen der

deutschen Eisenbahneu. Nr. 62.

[62110]

Bom 1. Mai d. J. ab kommen die für den Perionen zwischen Hamburg einerfeits und anten, Go, sowie Bortel andererfeits über Haltern—Dorsten—Wefel bestebenden, nur zu ge: wöbnlihen Personenzügen gültigen Fabrbillete in Wegfall. Von dem genannten Tage ab werden für den betreffenden Verkehr nur no< zu allen Zügcn gültige Villete zu den höheren Preisen verausgabt. Köln, den 7. März 1887.

Namens der betheiligten Verwaltungen: Königliche Eisenbahu-Direktion

Crechtsrheinische). [62112] Südwestdeuts<h-Schweizeris<her Eisenbahn: Vervand.

Mit Wirkung vom 15. März l. I. kommt für die Beförderunz von Holzkotlen in Wagenladungen von 5009 kg oder bei Zablung der Fracht für dicses Gewicht pro verrwendeten Wagen ab Albbru>k nad GEmmenbrüdte, Station der Schweizerischen Central- babn, ein Frahtsaz von 84 Cts. pro 100 kg zur Einführung.

Karlsruhe, den 9. März 1887.

Namens des Verbands: Generaldireftion der Großh. Badischen Staatseiseabahneu.

[62111] Bekanntmachung. Mit Wirkung vom 1. April 1857 finden die ia den Transittarifen für besonders benannte Güter mit Herkuyft zu Schiff von einem belgischen oder bolländishen Hafen ab _Mannbeim und Ludwigt- hafen, sowie ab den Stationen Frankfurt a. M, Gustavsburg, Kastel und Mainz im Verkehr mit der badisGen und der Reichsbahn für „Baïel transit* vorgesehenen Fra<tsäge unter den in diefen Transittarifen enthaltenen Transportbeftimmungen aus auf solche Setreidesendungen Anwendung, welée ab Basel nad Rheinfelden (N. O. B.) und darü binaus belegenen ostsweizeris<hen Stationen welt geben. Karlsruhe, den 9. März 18587. Name::s der betheiligten Verwaltungen: Genueraidireftion der Großh. Badischea Staatseisenbahnceu.

ch ste Beilage eutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußisch

Berlin, Montag, den 14. Mürz

Zeichen- und Muster-Regiitern, über Patente, Konkurie, Tarif- und Fahrplan-Aenderungen der deatsen

Deutsche Neich. (x: 623.

eutsche Reich ers&eint in der Regel tägli®. Das Einzelne Nummern tosten 26 Â.

en Staats-Anzeiger. 1887.

zum D v 62°

senbabnen entha

Cen

Central - Handeis - Register < die König!iche ilhelinstrafse 32, b

Handels - Negister. dem KönigretS Königreiw Württemberg und hum Hessen werden Dienstags Württemberg) unter der Rubrik Stuttgart und die beiden ertteren n lezieren monatli.

ungen aus den Handels», Senofsenschaftt-, Z t unter dem Titel

ister für das

Das Central - Handels - Register für das Deut Abonnement beträgt L # 59 S für das Viertetjaÿr. Fnfertionsvreis für ben Raura einer Druglzeile ZO A.

dieser Beilage, in woel<er die Bekanntma@ ind, erscheint auc in einem befonderen Blat

tral-Handels-Reg

für das Deuts@e Kei kann dur alle bcs Deutshen KRei&#s- und Kenigli®

F dosi - Anstaiten, für Expedition Preußisten Staat®- ezogen werden.

2) Unter O.-Z. 343 Band Il. Firma „Xylo- raphische Anftalt Karlsruye M. Mofse‘“/ zu íSnhaber Kaufmann Mar Meffe in

: Vekanutmachung. _In unser Firmenregiiter 1] beute zufo fügung rom gestrigen Tage Folgendes eingetragen

Festenbergs. SBefanutmachung.

In unser Firmenregister ist bei der alten Nr. 59

(neue Nr. 10), betreffend die Firma:

Wilhelm Mittmanu

beute eingetragen worden : Die Firma ist dur< C vertrag auf das grofijà Mitimann in Festenberg übergegangen,

und unter Nr. 25 des

Wilhelm Mittmann

hier und als deren Inhaberin das großijährige Fräulein Mathilde Mittmann in Festenberg heute eingetragen worden. Festeuberg, den 7. März lies Amtsgericht.

olge Ver- | g arlsrnhe. Straßburg. 3) Unter O.-Z. 344 Bd. 11. Firma „L. Strauf;“ dahier. Inhaber Bä>er und Kaufmann Liebmann Strauß dahier. Ehevertrag desselben mit Fanny Levy-Mager von Müliheim, d. d. Müllheim, den 4. Februar 1868, wona< die Gütergemeinschaft auf den Einwurf von je 25 Gulden beschränkt ist.

LE. Zum Gesellschaftsregister. 1) Zu O.-Z. 56 Band II. «& Maier“ dahier. 20. Februar 1887 aufgelöst. 9) Zu O.-Z. 113 Band II. «& Cie.“ dahier. 1, Februar 188 dator wurde Kaufmann Friedri Axrtmann hier bestellt.

3) Unter O.-Z. 135 Band II. gesells<aft Katholisches C An Stelle des Gr. Ober-Re<hnungs Fabrikanten

ie Handelsregif alen, dem

em Groyberzog i) Nr. 501.

2) Bezeichnung des Firmeninhabers Georg Neidlinger, Kaufmann 3) Ort der Nieder!afung : Zweigniederlaffung in Guben. Die Hauyptniederlafsung ist in Hamburg. 4) Vezeihnung der Firma: G. Neivlinger. Guben, den 10. März 1887. es Amtsgericht. T.

rbgang und Ueberlafsung2-

hriae Fräulcin Mathilde in Hamburg.

Darmfstat! öchenili, dir

e]

Firmenrezisters ist die

Firma „Anselmenit

men. In unser Handels-Gesellschaft Die Gesellschaft hat sh am

eingetragen die Kommanditg-sell- rma „Fabrik Dr. Rüger'schen A. Wafmuth «& Co.“ in deren persönli haftender Gefell» Alfred Waßmut“ hierselbst, Die Gesell-

zar t i unter Nr. 1401 aft unter der #1 c onservensalzes zarmen und als er Kaurmann sein vertretungsberetigt ist. 8 März 1887 begonnen. den 8. März 1887. Königliches Amtsgericht. 1.

Firma „Morawec : / E : Geellschaft hat Unter Nr. 187 unferes Gesellshafts- woselbst die Aktiengesellschaft Hagener Gufßstahlwerke rermerkt steht, tragung bewirkt : Laut Bes{luß des Aufsichtsraths 1837 ist der Ingenieur Mar Friedri Fischer, bisher zweiter Direktor, als foler auêgeschicden. Hagen, 2. März 1887. öniglihes Amtsgericht.

Vekanuntmachung. Auf Fol. 493 des Handelsregisters für unseren Stadtbezirk ift beute das Bedachungs- und Asvhaltgeschäft Theodor Metzner « Sohn in Gera und als dessen Inhaber : Carl Tbeodor Meßner und Theodor Robert Metner, Beide in Gera, eingetragen worden. Gera, den 10. März 1387. Fürstlih Reuß. Amtsgericht, Abth. f. fw. Gerichtsbfkt. E. Brager.

aft bat am ist folgende Ein- Firma „Aktien- vom 7. Februar asino Karlsruhe“‘ a. D. Karl Buwer / Defsart von hier sind Rechtsanwalt Otto Armbruster und Gr. Rechnungs-Rath Karl Nowak dahier als Mitglieder des Vorstandes gewählt worden. Mit- glieder des Aufsichtäraths sind: 1) Revisor Keller, Vorsitzender; 2) Kaufmann W. Srimm; händler Schmidts; 4) Partikulier Deffart ; 5) Kohlen- händler S<meißer; 6) Architekt Hermann Weiß und Feistenberger , :+ 1) Kaufmann Trotter ; 2) Bau- ; 4) Mechaniker

Geschehener Anmeldung zufolge e Handelsregister unter Nr. 85 eingetragen:

. v. Hammerstein.

Siu: Abentheuer.

girkenfeld. 7 beute in das biesig er Firmenakten

IMOVEe Vekanntnmachuntg. | J Auf Blait 2364 des hiesigen Handelsregisters ist heute zu der

Alerander von Hammer- RMaAnn6Ter. Abentbeuer, Fabrikant. den 9. März 1887.

bherzoguWesr Amtsgericht. Frieda Hartmanu o

7) Kaufmann Srsaßmänner sind meister Reiß; 3) Schieferdeter Poff W. Müller und 5) Bauinspcktor Williard, sämmt-

Firma „J. «C A. Vollbere<tigte Theilhaber der besichenden offenen Bauunternehmer Jakob Beide verheirathet

PVirteufeld,

cingetragen „Die Firma ift erloschen.“

Harnover, 8. März 1887, Königliches Amtsgericht. TV b.

M.-Gladbach. In das Handelsregisier des Hie- Königlichen Amtsgerichts ist „Gladbach unter der Firm errihtete Handelsgesells<aft Die Gesellschafter sind die Kaufleute : Janßen zu Waldbaufen, 2) Wilhelm Faust, zu

sub Nr. 1296 die a Fanst & Cie. eingetragen worden. 1) Joseph

M.-Gladbach

utmachung. ster ift unter Nr. 290 die ne‘ in Lindenstadt und als astwirth und Kaufmann Rudolf en worden.

zirnbaum. Bekan In unserm Firmenregi Rudolf Hoene“‘ eren Inhaber der G cene in Undenstadt heute eingetrag Birnbaum, den 10. M

Königliches

Nr. 1906/11. purde eingetragen : :

. Zum Firmenuregister.

1) O.-Z. 84. Firma Salomon Scheuermann enberg ift erloschen.

Firma Johanna Koch in Eber-

Firma Ludwig Koch in Eber- bruar 1837 mit

lich dahier.

4) UnterO.-Z. 136 Band II. Lacroix“‘ dahier. seit mehreren Jahren dahier Handelsgesellschaft sind die und Ulbert Lacroix von hier, ohne Ehevertrag.

5) Unter O.-Z. maschinenfabrik Karlsruhe, vormals Haidt & ahie In der Generalversammlung vom 11. Juni 1886 wurden die Statuten der Gesellschaft mehrfa< abgeändert. / Es wurde u. A. bestimmt: Zwe> des Unternehmens ist die Fabrikation und der Vertrieh von Nähmastkinen, sowie anderer dur die Fabrikeinrihtungen herstelbarer Erzeugnisse. Der Aufsichtsrath besteht aus mindestens 95, 7 Mitgliedern. Die Generalversammlung ist durch eine offentliche Bekanntmachung f drei Wochen?vor dem für den Zusammentritt anbe- raumten Tage unter Angabe der Berathungsgegen- stände von dem Aufsichtsratbe oder von den na dem Geseße dazu Befugten zu berufen. Alle öffent- lien Bekanntmachungen erfolgen dur den Neichs- arlsrußer Zeitung und die Frank- Als weitere Mitglieder des Auf- sihtsrathes wurden Bankier Karl August Schneider und Ingenieur Karl de Milas dahier gewählt.

Bekauntmachung. Auf Blatt 3891 des hiesigen Handelsregisters ift heute zu der Firma:

Foh. Wilh. Ahles Sohn

Landgemeinde ann 6rer.

Amtsgericht. Die Gesellschaft hat am 7. März M.-Gladbach, den 7. März 1854 : Schwate, Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts.

eingetragen : Firma „Näh-

Die dem Christian Prokura ist erloschen. Hanusver, 8. März 1387

Königliches Amtêg

Unterm heutigen Nömer zu Hannover ertheilte

Neu“‘“/ dahier.

eriht. IV b.

M.-Gladbach. In das Handelsregister des bie-

Amtsgerichts ist sub N 15 ters, woselbst die zwis<ßen den Rudolf Dahmen, in Reuver bei und Martin Palm, Firma: Dahmen & Palm in tehende Handelsgeiell\s<haft einge- ermerkt worden: die Gesellschaft aufgelöst und das Aktiven und Passiven auf H sodann ist sub on dem zu Kaufmann Heinrich Kaldenkirchen unter der Fi tete Handelsgeschäft einge-

9) O.-3. 123. ach ist erlos{en. 3) O.-Z. 122. ah. Laut Ehevertrag vom 10. Fe hilippine, geb. Baumann, von Strümpfel pirft jeder Theil 20 A. in die Gütergemeinschaît n, während alles weitere gegenwärtige und künftige, ftive und passive, liegende und fahrende Vermögen on der Gemeinschaft ausgeschlossen ist.

4) O.-Z. 51. Firma Karl Backfisch in Eber- a ist als Einzelfirma erloschen.

Firma Joh. Gg. Wieder in Fberbah. Inhaber ist Kaufmann Johann Georg ieder bier, verheirathet seit 6. August 1861 wit Laut Ehevertrag wirft jeder

sigen Königlichen des Gesellschaftsregi Kaufleuten Heinrich Venlo wohnend, wohnend, unter der Kaldenkirchen bes tragen sich befindet,_v ist mit dem 18, Oktober v. I. Handel82geschäft mit ri< Rudolf Dahmen übergegangen, Nr. 2164 des Firmenregisters bei Venlo wohnenden Rudolf Dahmen zu Rudolf Dahmen erri

Befkanutmachung.

Harburg. Eingetragen auf Blatt 49 des Handelsregisters die

arlehns-Cafsenverein für Over tragene Geuosseuschaft“

28. November

„Spar: und D und Umgegend, einge mit dem Sive in Over. Dor (Rofl Haftaner 4E G S

h f als G Der GesclUscaftsvertrag datiri vom 177 Dezember 5) O.-Z. 162. : M .__| Anzeiger, die K Der Verein bezwe>t, den kreditfähigen und kredit- L D i;

würdigen Mitgliedern desselben die zu ihrem

\chaftsbetriebe fehlenden Geldmittel zu be

târz 1887, Vormittags 10 Uhr. Konkurs- Anzeigen c è

dur< aufgehoben. Mogilno, den 11. M Königliches

Konkursverfahren.

nkurêverfabren über das Vermögen des Rehm, Nächter hier, Dollergase 24, Einstellung des

[8 genügender Masse hierdurh auf Mülhauseu, den 1 Kaiserliches

g Die Rigthtigkeit d

er in Kiel wird nach erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdur<h aufgehoben. Kiel, den 10. März 1887. Königlicbes Amtsgericht. Abtheilung Il. ) Goldbeck - Löwe. Veröffentlicht: Sufkstorf, Gerichtsschreiber.

verwalter Carl Best in Wasselnheim. Anmeldefrist 1 Erste Gläubigerversammlung | [48821] am 19. April 1887, Morgens 9 Uhr. Prü- fungätermin 11. Mai 1887, i Anzeigefrist bis 15

Amts8gericht. bis 25, April 1887,

P C izr u gui d Ed.) edie. P d: rp - Gw La i ive ZR r Zan e ¿ai A E E is P G

7, Morgeus 9 Ußr. . April 1887. Offener Arrest. mtsgerichts\creiber : Hegenauer.

Konkursverfahren.

Daz Konkursverfahren

L Sem evidiitt

iber das im Inlande Verfahrens Vermögen 1) des Kaufmanus und Fabri- errit Heudrik van der Wedden zu Königreich der

Konkurtverfahren über das Vermögen der Ehe- Florenz Heiß, Ackerer, und Maria Anua WWidt in Dahleuheim crô Vermittags 10 Uhr. Konkursverwalter Carl I heim. Anmeldefrist bis 25. April 1887. Erste Gläubigerversammlung am 19. April Morgens 9 Uhr. 11. Mai 1887, Morgens 9 Uhr. bis 15. April 1887. s

März 1887, Amtsgericht.

¿z. Rummel.

er Abschrift beglaubigt (L. 8.) Krüd>, Gerichtsschreiber.

Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Alois Kartes, Schueider hier, w Vergleichstermine vom 27. ergleid dur< re<htéfräftigen Tage bestätigt ift, hierdur<

den 10. März 1887. lihes Amtsgericht.

gez. Dr. Ebe l.

Die Richtigkeit der Abschrift beglaubigt.

Geri{ts\schreiber.

Konkursverfahren.

kfentecn G Nymegen , daselbsi unter Wedden «& de Kruyf}f gefellschast Schlußtermins

Niederlande, ffnet am 10. März

der Firma van der beftehenden Haudels- erfolgter Abhaltung des hierdur< aufgehoben. den 26. Februar 1887. Königlihes Amtsgericht.

Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über den Kaufmanns Eduard Rahles, irma „Rahles « Limbach“ Stlußtermins

Best in Wasßelnheim.

Prüfungstermin | [48761] ol Anzeigefrist Offener Arrest. Der Amtsgerichts screiber : Hegenauer.

ird, naËdem

der in dem Januar 1887

angenommene Zwangsv Besluß vom nämlichen aufgehoben.

Mülhausen i. E.,

Nachlaß des

zeitlebens Jn- Konkursverfahren.

Das Korkours8verfabren über den Nachlaß des Landwirths und Posthalters Ritter in Wolfhagen wird no tung des Schlußtermins bierdur aufgehoben. Wolfhagen, den 10. März 1887. Königliches Arntsgericht. Kersting.

haber der F

it nah erfolgter Abkaltung des

aufgehoben worden. öln, den 10. M

ustus Wilhelm erfolgter Abhal-

Gericts\reiber des Königlichen Amt2gerichts. Bündgens,

Abtheilung VII.

ATENTE ¿ller inte J.BRANDTaGWyNAWROCHI

Jnhaber: GERARD W.v.NAWROCKI

Jngenieur und Pafenfanwaält. z Begründer des Vereins deutscher Patentanwáite.

ERLIN .W.Friedrich-Sir.18

Ecke Franzöüsische-StrasSe.

Acitestes Berliner Patentbureaubesteht Seit fn

[11] Civil-dngenieur -

T

\ in allenPatent-Angelegt ; S heiten.

+ Schumacher & S íIng., Berlin W., Köthener Str. 41.

[48741]

Cachsnuchung und Verwerthung von Patenten. Auskunft über Patente, Fabrikmarken und Muster. Auszüge aus Patent - Anmeldungen.

>

7 t | Î

Brandt & Fude Berlin S.W. 11.

ophia, geb. Iudt. Kempermann

Geldbeträge, für d Vollberechtigte Th

der Wirthschaft fehlt,

Vorstandes sind die Bullenhausen endorf (Stellvertreter) ver und der Zimmer- zu Bullenhausen. haft sind vom Vereins- ertreter zu unterzeichnen Nagrichten“"

6) Unter O.-Z. 138 BandIIl. Firma «& Slevogt““ dahier. der seit 12, Februar 1887 dahier bestehenden offenen zandel8gesell)<aft empermann und Hugo Slevogt, beide ledig rund dahier wohnhaft.

Ix. Zum Genossenschaftsregister:

1) Zu O.-Z. 13 Band Il. Kreditverein Leopoldshafen“‘ hafen. An Stelle des Philipp Bolz und Wilhelm Müller wurden Kohlenbändler Karl Vomberg und Bierbrauer Friedri<h Schreiber von Leopoldshafen als Beisitzer in deu Vorstand gewählt.

9) Unter O.-Z. 16 Band Il. wirthschaftlicher loch“ zu Vlankenuloh. Der Gesellshaftsvertrag datirt vom 27. Januar 1887. Der Verein zwet zunächst und im Weiteren ¡ Wirthschaft seiner Mitglieder: a. | billigste Beshaffung von Bedürfnissen der Haus- und Landwirthschaft in bester Qualität, b. gemein- schaftlichen Verkauf von Produkten aus dem land- wirth\chaftliden Betrieb, e. gegen Uebervortheilung. Der Vorstand besteh 1) dem Direktor (Vorsteher, Geschäftsführer), 2) dem Kassier, 3) zwei Beisitzern, der Bestimmung der Gencralvers vertreter des Direltors zu fungiren h Vorstand vertritt den Verein gerihtli<h und außer- gerihtli< und zeihnet für thn. schieht re<htskräftig dur<h Namensunterschrift des l eines Stellvertreters und eines wei- teren Vorstandsmitgliedes unter die Firma des Ver- der Genoffenschast ausgehenden

sowie Gelegenheit zu geben, es zur Zeit an Verwendung in verzinslih anzulegen.

Die derzeitigen Mitglieder des 18 Claus Wilkens zu

êbeil 5 Gulden in die Gemeinschaft ein, während | tragen worden. [les übrige fahrende Beibringen beider Theile, das jegenwärtige und zukünftige, aktive wie passive, von er Gemeinschaft ausges<lossen wird.

B. Zum Gesellschaftsregister. Firma Karl Vafisch, in Eberbach. 1 und Schmied Philipp Bakfisch ier, verheirathet seit 13. Mai 1886 mit Mathilde, eb. Vieland, ohne Chevertrag, 2) Kaufmann und Omied Eugen Bakfisch hier. m 1, März 1887 begonnen. Jeder Theilhaber ver- ritt die Gesellschaft selbständig.

Eberbach, den 9, März 1887. Gr. Amtsgericht.

M.-Gladbach, den 7. März 1887. S <h

Gerichts\<hreiber des Königlichen Amtsgerichts. Architekten

Großkföthner Ha (Vereinsvorsteher), Hans Meß und Hans Peter Schriever zu O meister Martin Bardowicks fanntmachungen der G vorsteher oder dessen Stellv und in den „Harburger Anzeigen und zu veröffentlichen.

Das Verzeichniß der Genossen zeit bei dem unterzeichneten Gerichte ein

Die Zeichnung für den Verein ges daß die Zeichnenden zu der Firma des Unterfchriften hinzufügen.

Harburg, den 9. März 1887.

Königliches Amtsgericht. I.

Bekanntmachung.

Goldap. ter ist heute unter Nr. 18

In unser Gesellschaftéregif eingetragen :

die Firma A. G. Eng

als Siß der Gesellschaft: Golda

als Rechtsverhältnisse: Die Gesell

1) August Engewald senior und 2) Augusi

Engewald junior. Die Gesellschaft hat am 4. März 1887 begonnen. Goldap, den 5. März 18387.

Königliches Amtsgericht.

þ andelsgesellschaft Theilhaber

nd C: .. . d 1) Kaufmann un Firma „Ländlicher

ewald « Sohu, zu Leopolds- Die Gesellschaft hat after sind: after kann jeder- geschen werden. <ieht dadur, Vereins ihre

Firma „Land- Consumverein

L . Vekanntmachung. , n unserem Firmenregister ist die unter Nr, 182 ngetragene Firma Rudolf Woelke, deren Inhaber et Kaufmann Rudolf Woelke hier ist, heute ge-

Elbing, den 8. März 1887. Königliches Amtsgericht.

ttlingen. Handelsregistereinträge. [62227] i E 1367, Unter O.-Z. 7 des Genossenschafts- e ers wurde heute eingetragen: „Landw. C verein Ettlingen““ (eingetragene Genossen: in Ettlingen und Datum des vom 1. März 1887. ae bezwe>t: a. gemeinschaftliche billigste Be- ride n Bedürfnissen der Haus- und L aft in bester Qualität; b. gemeinschaftlichen

Bekanntmachung. zur Förderung der In unser Firmenregister ist heute eingetragen: gemeinschaftliche a. unter Nr. 408 bei der Firma: A. Ortmann: Die Firma ift erloschen. b. unter Nr. 618 die F A. Ortmanu’s Wittwe, als Inhaberin derselben: die Wittwe Marie Ortmann, geborne Schütze, in Greiféwald, und als Ort der Niederlaffung: Greifswald. Greifswald, 26. Februar 1887. Königliches Amtsgericht.

Fa<hmännischeVertreiu® Greifswald.

Handels8register des Königlichen Amktsgerichts zu Herford. Zufolge Verfügung vom 10. März 1887 ist am

10. März 1887 bei der Firma A. Grundmann

Herford in das Gesellschaftsregister unter Nr. 184

eingetragen :

Nachdem der Kaufmann Aron Grändmann

August 1886 gestorben ist, ist dessen

Grundmann

SIersord. Schutz der Mit

von welchen einer nah ammlung als Stell-

Herford am 30. Sohn und Aleinerbe, Kaufmann Louis zu Herford, in das Handelsgeschäft unter der Firma A. Grundmann zu Herford eingetreten.

Die Handel3gesells<haft unter der genannken Firma besteht nunmehr aus den Gesellschaftern :

, aft 4 : 2 2 ) mit Sig Die Zeichnung ge-

Vesell] <haftsvertrags Direktors oder f

Greisswald. Befanntmachung.

uu

erfahren über das Vermögen des Janell hieselbs wird na< er- &lußtermins hierdur< auf-

Das Konkur8v Kaufmanns H. folgter Abhaltung des S

Sn dem Konkursverfahren über das des Cigarrenfabrikanten Friedrich Lahr ist zur Verzandlung über den

aller Länder werden prompt u. korrekt nachgesucht durch

Traub von

Vertretung Bin in Patent- Pi ENTE C. KESSELER, Patent- 1. Teebn. Bureau, Berlin SW. 11, Patent- | Processen. Anhaltstrazse 6. Ansführliehe Prospecte gratis. Anmeldung?

vom Gemeinshuldner gemachten Vergleichsvors<hlag E Termin auf Neubrandenburg, den 8. März 1887.

Freitag, den 1. April 1887, Vormittags 9 Uhr, N ver dem Großherzoglichen Amtsgericht bierselbst be-

Großhberzogli%bes Amtsgericht. W. S

ertheilt M. M. ROTTEN, früher Dozent an der technischen

Rath in Patentsachen

Dur< Bes&luß des Kgl. Amt3geri{t3 Neu-

Berlin NW., Sehissbanecrda2mm No. di

den 7. März 1887. i L 2 F 9, März 1887, Vormittags

Geschäftsprinzip: Persönitche, prompte und energische YVortre 5

ftadt a. Hdt. vom

das Vermögen des Jacob Wirth und A>erer in Lachen, Emil Levi, Geschäft8mann in Konkursverwalter ernannt, die Anzeigefrist auf drei Wabl- und Prüfungstermin auf den Vormittags 9 Uhr, Z

Geridteschreiber des Großherzeglihen Amtsgerichts.

Konkursverfahren.

verfabren über den Nachlaß des Boensch wird na<

Schlindweiu, t der Konkurs eröffnet, Neustadt a. Hdt., der offene Arr Wochen, der 9. April 1887,

Jt -Angel

Das Konkurs eft erlafen,

Klempnermeisters F

enheiten, Muster-u. Markenschul! C GLASER U umtandiie

stenanschläge frei und unentgeldlich

erfolater Abhaltung des Schlußtermins hierdur<

aufgehoben. Laude>, ten 10. Mär: 1887.

[defrist auf den 1. April 1887 Klingel,

Nr. 1, und die Anme fesigesetzt worden.

Berlin: Redacteur: Riedel. Verlag der Gxrpedition (S < olz),

Königliches Amtsgericht. Meridies.

Kgl. Sekretär. L L ————— Dru> der Norddeuticzen Buchdru>erei und Verlags-Anstalt, Berlin SW., Wi

[helmstraße Ne. 32.

1) Kaufmann Isidor Heimbach zu Herford, 9) Kaufmann Louis Grundmann zu Herford. Jeder derselben für fh allein ist befugt, Firma zu zeichnen und die Gesellschaft zu vertreten.

Bekanntmachungen erfolgen im landwirthschaftlichen Wochenblatt, Organ der landwirthschaftlihen Con- sumvercine in Baden, Derzeitige Vorstandsmit» 1) Kaufmann Adolf Nagel, Vorsteher, Stellvertre-

In unser Firmenregister ist eingetragen: bei der Firma:

C. Koepke’s Wittwe, T. Lüthen, Carl Maybuhr, Th. Büttner,

A. Girndt, Heinrich Funk,

J. C. Runk,

M. Goctze Wittwe,

R Hermaun Remer, _die Firma ist erloschen. Ferner ist bei der unter Nr. 33 unseres Prokuren-

f r die Firma M. Goetze ertheilten Prokura eingetragen : Die Prokura ist erloschen.

Greifswald, 26.

Perkauf von Produkten aus dem landwirth]\<aftlihen c. Schuy der Mitglieder gegen Ueber-

N ays 1 .

ppen tandömitglieder sind die Herren: Landwirth lad S<midt als Vorsteher, Sonnenwirth Eugen fl E als Kassier, Wagner Karl Heilmann und lng Julius Maier als Beisitzer, Alle in

Berichte übel

glieder sind: 2) Landwirth Iohann Friedrih Gierich, ter des Vorstehers, 3) Kaufmann Augusi Seit, Kassier, 4) Ernst Hauer, Bärenwirth, Beisißer, fämmtlih in Vlankenlo< wohnhaft. e Karlsruhe, den 4. März 1887. Großh. Amtsgericht. v. Braun.

Ry Vekauntmachung.

Heute ist in unserem Firmenregister unte die Firma R. Hempel, Inhaber Apotheker Norkitten, wegen Aufgabe des Geschäfts

den 8, März 1887. öniglihes Amtsgericht.

Insterburg.

diplomirter Ingenieur. Hochschule zu Zürict.

stand vertritt den Verein und zeichnet Hempel von

eihnung geschieht dur< Namens- A Vorstehers oder seines Stellvertreters nes weiteren Vorstandsmitgliedes unter die A R, e mae ersargen f neten Firma und sind zu veröffent- en in dem „Landw. Wohenblatt“. G der Genossenschafter kann jeder-

d tershrift des ! nd ei 1st des VERELEREA,

Vekanutmachung. veut unter Nr. 36

shütte Chansfssee-

Kattowitz. In unser Gesellschaftsregister ift die Kattowitz —Domb— Kocuig bau-Aktiengesellschaft mit dem Sitze zu Kattowitz eingetragen worden. Die Gesellschaft it eine Aktiengesellschaft. Das dur Allerhöchsten Erlaß vom 17. Juni 1854

Vekanntmachung. Nr. 5426. In das Handelsregister wurde ein-

Greiféwald Karlsrute.

as Verzeichni ahier eingese ttlingen, 9. März 1887,

Gr. Bad. Amtsgericht.

Z irmenregifter : 1) Zu O.-3. 207 Band 1. Firma „V. Kahn““. Die Firma ist erloschen.

ebruar 1887. cs Amtsgericht.