1887 / 62 p. 13 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Die Firma ist auf Ma in übergegangen.

Adam Edler in D rselbe ist mit Jo- hanna Katharina Haas von Kälbertshausen verebe- liht. Nach dem Ebevertrag vom 9. Februar 1886 wirft jeder Theil 30 46 in die Gemeinschaft ein, wäbrerd alles übrige Vermögen von derselben aus- geschlossen w L <, den 8. März 1887. Großherz:oglihes Amtsgericht. (Unterschrift.)

Vekanutmachung. In unser Gesellschaftéregister ist bei der unter Nr. 230 vermerkten Kommanditgesells<haft auf Aktien : Nordhäuser P, vo

Ftätigte Statui vom 12. Dezember 1853 befindet \fi< Blatt 1 bis 14 des Beilagebondes und is in Stü> 36 des Amtsblattes der Königlichen Regierung zu Oppeln pro 1854 abgedru>t.

Gegenstand des Unternehmens ist der Bau, die Unterbaltung- und die Nußung ciner Cha der Mvélowißz-Hobeulohchütter Chauffee in Über Domb nah Königshätte bis zum Anschluß an die Tacnowit-Myslowißer Chaussee daselbst.

Die Dauer des Unternehmens ift unbeschränkt ; ist in den Fällen der 88. 10 und 11 des “Statuts der Staat berechtigt, die Chaussee in sein um zu übernehmen. Das Grundkapital von 55 800 Æ zerfällt in 186 auf den Namen lautende Aktien à 300 M

Die von der Gesells<aft ausgebenden Bekannt- machungen erfolgen dur< die S{lesishe Zeitung, die Breslauer Zeitung und das Beuthen'er Kreis-

Der Vorftand besteht aus drei Mitgliedern, wel<e aus den Aktionären in der Generalversammlung auf drei Jahre gewählt werden und den Namen erster, zweiter, dritter Direktor führen.

Gegenwärtig find

erster Direktor der Maschineninspektor Franz

Baumeister Friedri

dritter Direktor der Rentmeister Theodor Prager,

sämmtli< zu Kattowiß.

Zu Erklärungen, deren Gegenstand den Betrag

von 3009 M nicht übersteigt, genügt die Unterschrift

des ersten, bei seiner Behinderung die des ihn ver-

tretenden Direktors oder Stellvertreters. Kattvwitz, den 1. März 1887.

Königliches Amtsgericht.

Königsberg N.-M. Befanutmachung. [62049] Die in unserem Firmenregister unter Nr. 114 ein- getragene Firma C. Streese in Königsberg N.-M.

N.-M., den 9. März 1887. önigliches Amtsgericht.

Handel ster des Königlichen Amtsgerichts Sie esellshaftsregister ist am endes eingetragen : 9, Firma: Hein, Lehmaun «& Co., : Berlin mit einer Zweignieder-

Die Gesellschaft ist

in Col. 3, Si

in Col 4, Rechtsverhältnisse: Kommanditgesellschaft. haftenden Gesellschafter sind: mann Hermann M itekt Anton Lebmann daselbst.

1) der Kauf ar Hein zu Berlin,

Nordhausen. 2) der Arch

Solingen. Zu unser Firmenregister ist heute olgende3 eingetragen : Folge: Firma Herm. Sölterhoff mit dem Sitze zu Solingen —: „Die Firma ift erloschen.“ Solingen, 3. März 1887. Königliches Amtsgericht. Il.

n Moritz, Heiurich

C zufolge Verfügung vom heutigen Tage Folgendes eingetragen : Laut Bescbluß der Generalversammlung vom ebruar 1887 soll das Kommanditkapital um eine halbe Million Mark erhöht werden, sofern dies na< Maßgabe der allgemeinen Geschäftsverhältnisse der Direktion und dem Aufsichtêrathe angemessen er- Der Emissionékurs soll ni<t unter ein- hundert und zwanzig Prozent festgestellt, die Bestim- mung des Zeitpunktes der Emission, sowie die stellung der näheren Bedingungen den perfönli< tenden Gesellschaftern und dem Aufsichtsrathe über- lassen werden. L Nordhausen, den 9. März 1887. Königliches Amtsgericht. Abtheilung Il.

Amktsgericht Oldenburg, Abth. L. - In das Handelsregister tit zur Firma „E. Block in Oldenburg“ eingetragen auf Seite 20 Nr. 39: Nah dem am 18. Januar d. J. erfolgten Ab- leben des Mitinhabers, Kaufmann Johann Günther niger Inhaber der Firma Dicdrich Julius Blo

f 7 #

I T T

Solingen. SIn unser Firmenregister ist heute Folgendes eingetragen worden: . Bei Nr. 27 Firma C. W. Wester mit dem Sitze zu Wald „Die Firma ift erloschen.“ Solingen, 3. März 1887. Königliches Amtsgericht T.

¡weiter Direktor Boehnisch und

Selingen.

1. In unser Firmenregister ist heute Folgendes einge Bei N

tragen worden : : 62 Firma Rudolf Klein mit dem Sitze zu Wald —: Das Handel8ges<äft ist dur< Vertrag auf den Kaufmann Walter Klein zu Wald übergegangen, wel<her dasselbe unter unveränderter Firma

TI. Bei Mr. 492: die Firma Rudolf Klein mit dem Sitze zu Wald, und als deren Inhaber der Kaufmann Walter Klein daselbst.

Soliugen, 7. März 1887.

Königliches Amtsgericht. II.

Vekanntmachung.

In unser Gesellschaftsregister ist bei der unter Nr. 47 Abschnitt I. eingetragenen Actien-Zu>ker- fabrik Graebeun Spalte 4 folgender Vermerk : Das Grundkapital von 140 000 6 ift um Siebzigtausend Mark,

Oldenburg.

Eduard Blo, ift der Kaufmann

1887, Märj 1.

19 m3IA DEELET

A

ift erloschen. GEIAT

T

«S

Harbers.

i s e

E T!

t

3 Ie, 44 id 1 Wes : ft 4. E 2 4 Ñ S 4 L Ï

o

C:

Osterwiecek. Im Genossenschaftsregister des unterzeihneten Amtsgerichts ist heute unter Nr. 13 folgende Eintragung bewirkt worden: Firma der Genossenschaft : / Dedelebener Molkerei, Eingetragene Genossenschaft. Siy der Genossen]<aft :

Rechtsverhältnisse der Genossenschaft: „Der Genossenschaftsvertrag datirt vom 28. Fe- bruar 1887 ; die Zeitdauer desselben ist unbestimmt. Zwe> der Genossenschaft ist der Kauf und Ver- kauf einer unverfäl\{<ten Milch und der aus der- selben gewonnenen Produkte. ; Der Vorstand besteht aus drei dur<h einfache Stimmenmehrheit von der Generalversammlung zu erwäblenden Genossenschaftern, Die Wahl erfolgt auf drei Jahre. L N Die Zeichnung der Genossenschaft geschieht in der Art, daß die Vorstandsmitglieder der Firma der Genossenschaft ihre Namen beifü Urkunden und Willenserklärungen sind für die Genossenschaft nur verbindlih, wenn sie vom Ge- sammtvorstande unterzeichnet sind. Der Vorstand vertritt die Genossens<haft in allen gerihtlihen und außergerihtlihen Angelegenheiten, do<h darf derselbe ohne Genehmigung von F der Genossenschafter kein Darlehn aufnehmen und keine Wechselverbindlihkeiten eingehen. Oeffentlihe Bekanntmachungen der Genossenschaft erfolgen unter der Unterschrist des Vorstandes im Halberstädter Intelligenzblatte. Zu Vorstandsmitgliedern sind gewählt : Heinrih Schliephake I., 2) der Landwirth Heinrih Schliephake II., 3) der Landwirth Wilhelm Scheller, sämmtli< zu Dedeleben.“ Dies wird mit dem Bemerken bekannt gemacht, daß das Verzeichniß der Genossenschafter jederzeit bei dem unterzeihneten Handel8geriht eingesehen werden kann. Osfterwie>, den 9. März 1887. Königliches Amtsgericht. I.

Lübbecke. Sn unser Handelsregister ist heute eingetragen : a. Zu Nr. 27 des Gesellschaftsregisters, woselbst die Handelsgesells haft Koh und Hollmanu zu Rahden vermerkt steht: Die Gesellschaft ist zufolge Uebereinkommens am elóst und das Geschäft auf after Kaufmann Julius Koch zu Rahden als alleinigen Inhaber übergegangen. Die Firma ift erloschen. b. Unter Nr. 177 des Firmenregisters: Firma Julius Koch und als alleiniger Inhaber der Kaufmann Julius Koch zu Rahden. Lübbecke, den 10. März 1887. Königliches Amtsgericht.

Striegau.

15, Februar 1887 au iéherigen Gesell

70 000 M in Worten: bestehend aus 140 auf Namen lautenden Aktien à 500 46, erhöht.

Eingetragen zufolge Verfügung vom 7. März 1887 am 8. desselben Monats.

Akten über das Gesellschaftsregister bez. der Actien-Zuckerfabrik Graeben Band I. Blatt 79 zufolge Verfügung vom 7. d. Mts. heute eingetragen

Striegau, den 8. März 1887. Königliches Amtsgericht.

Handelsregifter des Königlichen Amtsgerichts zu Unua. Unter Nr. 68 des Gesellschaftsregisters ist die am 15. August 1886 unter der Firma W Rußmeier errihtete ofene Handelsgesellsbaft zu Unna am 2. März 1887 eingetragen, und sind als Gesellschafter vermerkt:

1) der Kaufmann Wilhelm Wiemer

¡u Unna, 2) der Kaufmann Wilhelm Rußmeier

Magdeburg. Sandel8register. 1) Der Kaufmann Gustav Christian Külz ift seit dem 8. März 1887 aus der unter der Firma Ge- brüder Külz hier bestandenen offenen Handelé- gesellscaft ausgeschieden und diese dadur aufgelöst. Der Mitgesellshafter Kaufmann Julius Christian Albert Külz seßt das Geschäft mit Uebernahme der Aktiva und Passiva für alleinige Rehnung unter der bisherigen Firma fort und ift als deren Inhaber unter Nr. 2283 des Firmenregisters eingetragen, da- gegen die Firma der Gesellshaft unter Nr. 391 des Gesellschaftsregisters gelöscht. 92) Der Kaufmann Julius Sommermeier ist seit dem 1. März 1887 aus der unter der Firma Engelhard «& Tiebe Nachf. hier bestandenen offenen Handels8gesellshaft ausgeschieden und diese Der Mitgesellshafter Kaufmann Hermann Sommermeier seßt das Geschäft mit Ueber- nahme der Aktiva und Passiva für alleinige Re{- nung unter der bisherigen deren Inhaber unter Nr. 2284 des Firmenregisters eingetragen, dagegen .die Firma der Gesellschaft unter Nr. 1224 des Gesellschaftsregisters gelö\<{t. ira d Kaufmanns Wilhelm Carl Brennemann für die Firma Engelhard «& Tiebe Nachf. Prokurenregister Nr. 718, bleibt besteben. 3) Als Prokuristen der Handelsgesellshaft Leon Vrothers (Gebr. Leou) zu London, mit Zweig- niederlassung zu Magdeburg, sind der Kaufmann ier unter Nr. 853, der Kauf- mann Edgar Leon Simon hier unter Nr. 854 des Prokurenregisters eingetragen. burg, den 10. März 1887. Königliches Amtsgericht, Abtheilung 6.

iemer «&

WalKkenried. Sefanntmachung.

_In das biesige Handelsregister für Aktiengesell- dadurch aufgelöft. schaften ist heute geshehener Anmeldung zufolge unter Nr. 2 cingetragen :

„Harzer Werke

1) der Landwirt

jar zu Rübeland und Zorge“‘,

Zweigniederlassung 1n Zorge der glei<hnamigen

Firma in Blankenburg a. H.

Die Rechtsverhältnisse bezügli dieser

niederlassung sind dieselben wie diejenigen der

niederlassung.

Walkenried, den 7. März 1887. Herzogliches Amtsgericht.

(Unterschrift).

i Bekauntmachung. Die Wittwe Ernestine Wilhelmine Simon, geb. Völkel, in Witthendorf ist als Mitinhaberin der Fol. 172 Bd. II. des Handelsregisters laut Beschluß vom 9. Junius 1881 eingetragenen Firma

„H. Simon in Wittchendorf“/

auf dem Grunde Beschlusses vom 3. d. Vts. gelö\s{<t

Weida, den 7. März; 1887. Großherzoglih S. Amt3geriht das., Abth. TV. Stephanns.

irma fort und ift als

Prokura des

Handelsregister. In unserem Firmenregister is bei Nr. 1119, wo- selbst die Firma G. Weinhold zu Posen auf- geführt steht, zufolge Verfügung vom heutigen Tage nachstehende Eintragung Das Handelsgeschäft ist dur Vertrag auf den Kaufmann Wilhelm Wedekind zu Posen über- gegangen, welcher dasselbe unter unveränderter irma fortseßt. irmenregisters. *

Heinrich Armbruster

Magdebu beroirkt worden:

Mersebursg. Sn unserem Genoffenschaftsregister ift unter Nr. 1 Spalte 4 Folgendes eingetragen : Vorstand des Vorschuf;vercius, getragene Geuossenschaft Hohculohe, sind auf die Jahre 1887, 1888 und 1889 wiedergewählt :

1) der Gutsbesißer Wilhelm Renker in Klein-

eifiner zu Zißschen

3) der Ortsrichter Friedrih Etold zu Löben zum Cexetroleur,

eingetragen auf die Aumeldung vom 4. März 1887 am 9. Mêrz 1887.

Merscbazxg, den 7. März 1887. Königliches Amtsgericht. TI1. Abtheilung.

Nr. 2272 des

Demnächst ist in unserem Firmenregifter unter Nr. 2272 die Firma G. Weiuhold zu Posen und als deren Inhaber der Kaufmann Wilhelm Wedekind daselbst heute eingetragen worden.

Gndlih ift in unserem Prokurenregister unter Nr. 334 heute eingetragen worden, da mann Wilhelm Wedekind zu Posen für unter der Firma G. Weiuhold Nr. 2272 des rmenregisters bestehendes Handelsgeschäft dem ottfried Weinhold zu Posen Prokura ertheilt hat. Posen, den 10. März -1887.

óniglihes Amtsgericht. Abtheilung IV.

Weinheim. Nr. 2750. Unterm Heutigen wurde zu Ord. Zabl 26 des Firmenregisters, „die Firma Joh. Ph. Mette in Weinheim betr. *, eingetragen : eDie Firma ift erloschen.“ Weinheim, den 10. März 1887. Gr. Bad. Amtz3gericht. v. Bodman.

görscben zum D 2) der Sattlermeister August M zum Kassirer,

Wolmirstedt. SBefanutmachung.

_In dem bei uns geführten Gesellschaftsregister ist die daselbst unter Nr. 16 eingetragene Handelsfirma ; „Gebrüder Laux zu Jersleben“‘ heute gelös{t worden. Wolmirstedt, den 1. März 1887.

Königliches Amtsgericht.

Meschede. Genofsenschaftsregister des Amtsgerichts Meschede. In unser Genossenschaftsregister ist bei der Nr. 2 Egsloher Darlehnuskafsenverein folgende -Eixtragung bewirkt : Durch Beschlufi der Geueralversammlung vom 2. Februar 1887 sind zu Vorstandsmitgliedern: erdinand Gabriel zu Eslohe, als

[62100 Sangerhausen. In unserem Gesellschaftöregister ift heute bei der unter Nr. 69 eingetragenen Gesell- schaft: Werui>fe et Comp. in Spalte: verhältnisse der Gesellschaft, folgende Eintragung be- wirkt worden: Der Gesellschafter Ingenieur Friedri Wernicke ist ausgeschieden. Sangerhausen, 5. März 1887. Königliches Amtsgericht. Abtheilung I.

Sai A

2% S

WolIstein.

O T E P I E S I B E * Tg: C N NEB Mi M E ir I E G De R E T An z Z

i _In dem Firmcnregister des unter- zeichneten Gerichts ist unter Nr. 169 die Firma Richard Reich in Dorf Karge und als deren Jn- haber der Kaufmann und Destillateur Richard Reich im Dorf Karge zufolge Verfügung vom 10. März age eingetragen worden.

der Gewerke

Landwirth Franz Anton Limberg zu Sieperting, ¿ der Landwirth Ferdinand Ei>hoff zu Eslohe an Stelle der ausgeschiedenen Vorftandsmitglieder Winter und Neuhäuser gewählt, beziehentli<h Cikhoff wieder gewählt worden. Eingetragen am 9. März 1887.

1887 an demselben T Wollsteiu, den 10. März 1887. Königliches Amtsgericht.

Muster - Register Nr. 32.

(Die ausländis<hen Muster werden unter Leipzig veröffentlicht.)

Schweidnitz.

Bekanntmachung.

In unser Firmenregister ist heute bei der unter 434 eingetragenen F

Colonne 6: Bemerkungen, nachstehende Eiutragung

irma ist erloschen.“ Schweidnitz, den 8. März 1887, Königliches Amtsgericht. Abtheilung TV.

Mosbach. Nr. 2823. Zu O.-3. 233, lied ohaun Georg Edler in Mörtelstein““ des

rmenregisters, wurde eingetragen:

Apolda. das Musterregister ist eingetragen: 132, Firma Chr. Zimmermann «& Sohn

in Apolda, ein versiegeltes Paket mit 28

3009, 2979, 3112, 2999, 3113, 3096, 2957, 3040 3025, 3041, 2946, 3039, 3037, 2857, 3095," 3036, 2856, 2989, Schußfrist 3 Jahre, angemel! am 1. Februar 1887, Vormittags 11 Uhr. i Apolda, den 1. März 1887. Großherzoglihes Amtsgericht. T1. Dr. Linsenbarth.

íIn das hiesige Musterregister ift einge Nr. 3. Ziegeleibefißer August Tobias ; Blumenthal, 1 Muster eines Falz-Ziegels, y

1887, Nahmittags 4 Uhr 50 Minuten. Blumenthal, den 7. März 1887. Königliches Amtsgericht. Thölke.

In unser Musterregister sind:

Schutzfrist von drei Jahren;

bruar 1887, Vormittags 9 Uhr 55 Minute

stimmt, mit einer Schußfrist von fünf Jahren;

stimmt, mit einer Schußfrist von drei Jahren;

Jahren; und

mit einer Schußfrift von drei Jahren; eingetragen worden. Breslau, den 4. März 1887. Königliches Amtsgericht.

DüsseldorTs. [62062] In das Musterregister ist eingetragen:

Hilden, ein vers<lossenes Convolut, angebli ent- haltend Zeichnungen von Spezialitäten diverser Bau-

diesex Bauartikel darstellt, Muster für plastische Er zeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 1. Fe! bruar 1887, Vormittags 11 Ubr.

scheid, zwei mit einem Siegel vershlofsene Pakete, und

wollenem Drell, Dessin Nr. 1628, 29, 32, 33, 35, 36,. 37, 39, 40, 43, 44, 46, 47, 48, 49, 50, 51, 07 58, 60, 61, 68, 69, 71, 72, 75, 77, 78, 79, 63, 64, 65, 66, 84, 85, 86, 87, 89, 90, 92, 94, 97, 98, 99, 1700, 01, 03, 04, 05, 06, das andere Paket enl- haltend 23 Proben von baumwollenem Drell, Dessin Nr. 1707, 11, 12, 13, 14, 16, 17, 19, 22, 23, 2%, 26, 27, 29, 30, 31, 32, 33, 34, 35, 38, 40, 41, Flächenmuster, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 3. Februar 1887, Morgens 104 Uhr. Nr. 378. Friv Franken, Kaufmaun und Korbwaarenfabrikant in Düffeldorf, ein ver \<lossenes Convolut, angebli enthaltend die Photo- graphie von verschiedenen Korbwaaren und die Zeib- nung von verstellbaren Kindersißwagen, Muster fur UGe Grzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre , ange“ meldet am 3. Februar 1887, Vormittags 11 Uhr. Bei Nr. 269. Kaufmann und Corsetfabri- kaut Tobias Wolf in Düsseldorf hat am 12. Fe bruar 1887, Morgens 11 Uhr, für die eingetragenen 2 Modelltheile eines Corsets, nämli<h Nr. 1169 Stlankhalter und Nr. 1170 Sélankhalter doppelt, die Verlängerung der Schußfrist um weitere 3 Jahre angemeldet. Düsseldorf, den 10. März 1887.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung VI.

Villingen. [61997] Gr. Amtsgericht Villingen.

Nr. 3230. In das diesseitige Musterregister wurde unterm Heutigen eingetragen: Nr. 32. Carl Werner in Villingen, ein ver [Donenes Pa>et mit einem Muster zu einem Trag tuhl für Regulateur-Gehwerk, Fabriknummer 3241, Muster für plastis<es Erzeugniß, Schußfrist 3 Jahre angemeldet am 8. März 1857, Vorm. #11 Uhr. Villingen, den 8. März 1887.

Wiehl.

Redacteur: Riedel.

Verlag der Gxpedition (S <ol z).

Dru> der Norddeutshen Buhdru>kerei und Verlagt' Anstalt, Berlin 8W., Wilhelmstraße Nr. 32.

Berlin:

- L Mus lächenmuster aus Wolle und Seide, Fabrikn tra, 016, 3030. 3012, 3019, 3006, 3020, 3013, a8

zum Deutschen Reich

Börsen-Beilage s-Anzeiger und Königlich Preußischen Slaa!

Berlin, Montag, den 14. März

E E

62. A Börse vom 14. März 1887. qutlih festgejtellte Course.

uUmre<hnungs-S Mark. 100 Franc ‘2 Mark. 7 Gulden süd Züähr. = 179 Mark. 3 20 Mark. 1 Livre Sterling

Wechsel. Due,

Blumenthal. 62 (8

siegelt, plastishes Erzeugniß, Sabrifnummer 1

Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 23. Februz;

1) unter Nr. 287 für die Firma Julius Hene[ E : ‘u, Antw. [200 ze do r.

voruials C. Fuchs zu Breslau, na< Anmel dung vom 8. Februar 1887, Vormittags 11 Ukr 16 Minuten, ein Modell eines Oberbemdes mi eigenthümlihem Verschluß, ofen, Fabriknumma 1887, für plastishe Erzeugnisse bestimmt , mit eine 9) unter Nr. 288 für die Firma August Prau Op:

nitzer zu Breslau, na< Anmeldung vom 23, F

n, ei versiegeltes Paket mit 5 Abbildungen von Dea thür-Modellen, und zwar a, b und c von Röhr thüren, Fabriknummern 109, 110, 111, d und 4 Stirnplatten, Fabriknummern 112, 113, sämmtli mit Verzierungen, für plastishe Erzeugnisse he

3) unter Nr. 289 für die Firma C. T. Wiskott zu Breslau, na< Anmeldung vom 25. Februar 1887, Nachmittags 3 Uhr 20 Minuten, in einen versiegelten Umschlage, 8 Muster für <romoliths- graphische Tisch-, Brief- 2c. Karten mit ornamen talem Rande, und zwar Fabriknummern 230—233 Ornament in Kleeblattform, 235 236 amerikanisches Ornament mit Fächer und Tbierfiguren, 238 239 amerikfanis<es Ornament, für Flächenerzeugnisse be

A SE

fi, Petersburg .

4) unter -Nr. 290 für die Firma C. T. Wiskott zu Breslau, na< Anmeldung vom 25. Februar 1887, Nachmittags 3 Uhr 20 Minuten, in einem versiegelten Umschlag, 16 Muster für <romolitho graphishe humoristishe Briefkarten 2c., und zwar Fabriknummern 248 Mops, 249 Katenfamilie, 20 Dachs, 251 singender Pudel, 252 Lakai, 253 Hase als Tambour, 254 singender Hahn, 255 Katenpaar, 256 Hühnchen auf Bycicle, 257 singende Kate, 258 Gassenjunge, 259 Maus, 260 Eichhörnchen, 21 2 Hähne, 262 Fus, 263 Panther, für Flähen erzeugnisse bestimmt, mit einer Schußfrist von drei

5) unter Nr. 291 für die Firma C. T. Wiskott zu Breslau, nah Anmeldung vom 28. Februar 1887, Nachmittags 3 Uhr 58 Minuten, in einem versiegelten Ums<lage, 10 Muster für <romolithographis<e Re klamefkarten in 10 Dessins, Fabriknummern 265 Staar, 266 Harlequin, 267 Zitherspieler, 268 Kindergruppe, 269 JItalienerin, 270 Landskne<t, 271 lagernder Arabertrupp, 272 Karawane, 273 Dorfpolizift, N promenirendes Paar, für Fläßenerzeugnisse bestimmt,

euie Reichs -

Nr. 376. Firma G. Gerwien «& Joest in

artikel, sowie eine Photographie, die eine Gruppe

Nr. 377. Firma G. L. Pott & Hinrichs in Bur:

¡war das eine Paket enthaltend 50 Proben von baum-

do. Ostpreußische A

Li 0, Sälsische

4 O ame

./100 F. [100 gl

100

lâtze/ 100 Kr. 1100 Ne. [1 L. Strl. 11 L. Sirl.! 1 Milreis /14T.| 1 Milreis|3 arcel./100 Pes. | T dé. 100 Pe!. (221. [100 Fr. | T.11- L E 100 (2°

dutapeit . . - +100 Fl. Do

1100 FL. 100 F, 100 FL. 1100 Fr

:, Pläße ./100 Lire S A

100 Lire

do

\reuß. Confolid. Anleihe 4 i do. do. |3¿!1/ 0 taats-Anleihe 1868 . .14 1/1. u. 1/7. do. 1850, 52, 53, 62/4 Staats-Schuld\scheine . .|: urmärfishe Schuldv. .

do.

der-Deichb.-Obl. I.Ser. 4 Berliner Stadt-Dkl. . .

do.

e, A \ Vesipreuß, Prov.-Anl. . Ózuldv. d. Berl. Kaufm. e 24G E

d 006.00 É

S0 4.0.0.0 S

Undschaftl. Central» . do, D] do. Intecims\cheine|3#

Kur- und Neumärk. . ¿U neve'32[1/1. u.

Pommersche .… 134)

d 0:T #0

do. Lit. C. |:

do. Tat. A.

do. do

do. Lát.C.I.TI

do. do. - U ¿ Do. neuc

do. neue I.II.

do. do. Il. H. L.Krd.Pfb. ie V l Westpr., rittersch. . .|: annoversche . Defsen-Nassau . Kur- u, Neumärk. . auenburger ommersche M O O

reußis dhe

Stleswig-Holitein . dische Sb -Visenb A. Vaveriie Anleihe

Bremer Anleihe . . .|3#/1/2. u. 1/8. Sroßüberzogl. De. Dbl.14 |15/ Staats-Anl. 4 1/3. St.-Itente | Mel. Eis .Sc(ulbversr. Reuß. L2Wd.-Spark. gar. . S.-Alt. Udesb.-ObL. gar

do. do. Sächsische St.-Anl. 1869 Sächsische Staats-Nente! Sähhî. Landw.

Walde>-Pyrmonter . . Staats - Anl. r.Anl. 1859 r.-S<.à40Tbl.|—| pr. Badiscbe Pr.-Anl. de1867/4 1/2. u. räm.-Anl. .4 20 Thl.-Loose|— Antheil.!34

r A e L _-

Lai t

2E ou J I O0

4 s E jun 14 pi puri

C5 Ma N C CAS

M

3 = 8 Mark. 1 Aulken d. Währung == 12 Mark Banco == 1,509 Mar?

d eo S 2,3,

M es res pri jt L

91,09et. bzG

r es ies

f (b> (È> 0 E

A a Sun A,

-

O4 ps ps r

co

149.00 bz B

[S

—.—

e » 21

Ñ

_

134,90bzB 129,40t3G

Bayerische P Braunschw. Cöln-Mind. Pr.- Dessauer St.-Pr.-Anl. ./34 amb.50Tbl.-Loosep.St.|3

be>er 50 Thlr.-L. v.St. Meininger 7 Fl.-Loose Oldenb. 40 Thlr.-L. p.St.

1/4.u.1/10.

Vom Staat erworbene Eisenbahnen.

14 11/1. u. 1/7. 101,75 bzG

; [e ä f. St.-A. / Niedrs{l. - Mär 1441/1. u. 1/7.1103,75biB

Stargard-Posener

109S.R.|3W.| ._._.100S.M./3M.| . .100S.R.|8 L.| d Geld-Sorten und Banknoten. ukaten pr. Stük overeigns Pr. Stüd> Francs-StuU cllars pr. Stü> s pr. Stück M pr. 500 Gramm scin neue pr. 500 Gramm neue . ankn. pr. 1 Lv. Sterl. Bankn. pr. 100 Fres. esterr. Banknoten pr. 100 Silbergulden pr. 100 Banknoten vr. 1090 4 olt. März 182,50à,75à&18 ult. Avril 182,75à183à182,2 Zolicoupons 24 inéfuß der Neichs

Ansländische Fonds.

arester Stadt-Anl. .|5 [1/5.u.1/11. E do. als 1/5.u.1/11. es Preov.-Anl.|5 |1/1. u. 1/7. 4 1/5.u.1/11.

fleine'/4 |1/5.u.1/11.

. pr. ult./März 73,10à 15 15/4, u,15/10, fleine/5 1154. u.1/10.

do.

Buenos Aires Pr

ce Anleihe do.

U 73,70a73,25 bz

Do ; e A e 2 Finnländishe L |—| pr. Stüd> 1. St.-Anl. Int.-Sch. 34 Ftalienishe Rente . x do. [t.|\M 26,70à,60 bz e 95,7Vet. bz G

Kopenhbagei Luremb.Staats- . New-Yorker Stadt-Ank,

Norwegifhe Arl. d Oesterr. Gold-Rente do. do.

“e E T 2 E E R

bank: Wesel 49/0, Lomb. do.

ords unv Staats- Papi Anleibe|4 |1/4.u.1/10. 1/4.u.1/10.

15/3..15/9. . 14 |1/4.u.1/10. fL./4 |1/4.u4.1/10.

E 38,506zB 2

88,10à,20bz_| 4111/2. u. 1/8. o. ._[44/1/5,u.1/11. do. yr. ult.

0 [1/3 u 9+ pr. ult. März Silber-Rente . .|

P i;

1/4.1.1/10.

pk pi Q

1/1. u. 1/7. . .44/1/4.u.1/10.

fleine'/44|1/4.u.1/10.

i pr. ult. [März

. 250 Fl.-Loose 18544 1

. Kredit-Loose 1858

. 1860er Loose . . do. pr. ult. März

enkred.-s fdbr. Pester Stadt-Anleihe

do. Polnische P

6440,30 bz

—Ï-

», 1103,10bzG C 1/799, 20G 108,75 bz G 1100,50 bzG 285,25 bz G 113,00bzB 112,90bz3B

101,00et. bzG

e

do. neue|3i Breslauer Stadt-Anleihe|4 Lasseler Stadt-Anleibe .|4 [harlottenb. Stadt-Anl. 4 [berfelder Stadt-Oblig./4 .Stdt-Obl.1V. u.V.S. 4 ônigsb. Stadt - Anleihe/4 tpreuß. Prov. -Dblig. eno alias :

1/5.0.3/11.

N es r

¿R T -I- U F .

ua

E . . . t

C N |

E 1/4 U 1

.| fändbriefe . 57,50bzB *

do. Liquidationspfdbr. Raab-Graz (Präm.-Anl.) RNôm. Stadt-Anleihe 1. . do. IT. u. IIL. Em. Rumän. St.-Anl., große|

‘1200ie

130064

Staats-Dbligat. 1/6.u.1/12.

Cn t N CD O5 UN CO CO P I Er t Of

do. ; in Rufs.-Engl. Anl. de 1822 96,80à,90b 1/5.u.1/11./96,90ebz G >

1/2. u. 1/8.

1/3. u. 1/9. 1/3. u. 1/9. 1/4.u.1/10. 1/4.u.1/10. 1/L/6u12. /6.u12. M 94,50à94A94,10bz 1/4.u.1/10./89,40 bs 1/4.u.1/10./90,00bsG 1/1. u. 1/7./98,90 bz G 1/1. u. 1/7. 199,00bzG 1f. 1/5.u.1/11.181,25 bz 81,10481à81,30à80,75 bz 1/5.u.1/11.194,60b

1/5.u.1/11. 1/6.u.1/12. 1/1. u. 1/7. 1/1. u. 1/7.

1/6.u.1/12.

do. con S Null,

Ba e altland.

do 94,30à,40 bz lands. Lit. A.|33

Mao

do. do.

do.1871—?73pr.ult.

do. Anleihe 1879. . D flei

f R 1880...

; pr. ult. März TOOR. 25%

Eo E tot

94,80à,90 bz 94,70à,30bz

E: R 107,40 bz B1f,

o. ; [d-Fente . . us 1884

1/4.u.1/10.

do. pr. ult. März 90à89,70bz

, Drient-Anleihe I. .

do. IL . do. pr. ult. März do. I. . do. pr. ult. März

«o o

fe Westf.

P 50à,70à,40 bz Sdlesische

1/4.u.1/10. Iba ZE

1/5.0.1/11.

25à0,50à,10 bz

E S I S

Russ. Poln. Schay-: do. O do. Pr.-Nuleie

do.

do. 5.A do. P, do. do9, - do. Boden-Kredit . do. Centr.-Bodnkr.-Pf.T. do. Karländ. Pfandbriefe! Schwed. Staats-Anl. 75! do. do. do do. do. do. do. do. O do. St.-Pfdbr. 80 u. 83/45] Gerb. Eisenb.-Hyy.-Obl.! o. Serbische Rente do. d d

do. do. Do.

do.

blig.|4 |1/4.n.1/10.8 189,90 bz 2e 1564/5 ¡1/1 de1866)5 | nleihe Stiegl.

-

do S t EBEBR;

a O O

L Op 3 P D 0 5

b

S

? pa ped pumá pmk

Hyp.-Pfandbr. 74) do. neue 79

> i= C3 V u 1SNt E

i jt i E ps pad jurl

1E „pr Vf Ss

V 13 G

J J I

G EBRAEBER

N E

7 1 2 2 9

do. pr. ult. März! . Gold-Invest.-Anl.! . Papierrente . . . do. pr. ult. März E a d E St.-Eisenb.-Anl. .\

89.75 53

139 20 bz

® Ff g 791112 .7 «i Al Qui j

/10.187,70bz

. 1/7.191,096bz3G /7.184 00 bz 2158 755

/8 1105,60G ‘8.105,60 1105,60 2195,90 63 B 1102,50 bz G 1103,50 bz ‘7.1101,50 bz 1161,50 bz

4101,50 bz

78,75 63G

neue'ò [1/5.u.1/11.j81,006zB vr. ult. März! y Spanische Schuld . . . .4 | do. do. pr. ult. März Sto>hclmer Pfandbriefe 4#|1/1, u. do. 4 1/5.u.1/1 Stadt-Anl. 4 |15/6.u.1 do. neue á |15/6. u. Türk. Anleihe 1365 conv.'1 |1/3. u. 1/9. do. pr. ult. März do. 400 Fr.-Loose vollg. fr.! pr. ult. März! do. Tabacts-Regiec-Akt. 4 | pr. ult. März! Ungarishe Goldrente . do. do. do. do do do. do do. do. Do 00. do. Pfdbr i Ungariscze Bodenkredit . 45 do. Gold-Pfdbr.|5 |

80,75 %z

vers. 165,10 bz 1101,75 b¿B

160,408 ® 100 40bG° 13 90bzB 1390 bzB

129,40 bz 29,50 bz

73'00bz

. L/T.180,06 bz 1 /7.189,20B . 1/7.189,

31,10B

170,80 bz

—| pr. Stü [210,30 bz 11/1. u. 1/7. fleine'5 |1/1. u. 1/7./89,50B . Temes-Bega 10090r/5 |1/4.u.1/10.|—,— 100er|5 |1/4.1.1/10.]—,— 71(Göômóörer)'5 [1/2. u. 1/8./102,20 bz [1/4.u.1/10.}—,— 1/3. u: 1/9.|—,—

Wiener Communal-Anl.|5 [1/1 u. 1/7.|—,—

do.

do.

do. D. Hypbk.ÞP do. D Drsdn. Baub. Hyp.-Dbl. Hamb. Hypoth.-Pfandbr. do. do.

do. do, 4 | Mel. Hyp.-Pfd. 1. rz. 125 43 do. Meininger Hyp.-P Meininger Hyp.-Psn Hyp. -Präm.-Pfdbr. Grdkr.-Hy.-Pf.cv. 4 Nürnb. Vereinsb. -Pfdbr. 4 Pomm. Hyp.-BL. 1. rz. 120/09 I]. u. IV.rz.110/5 II. r¿. 110/47

.eK.-B.unk.Hp.-Br. do. Ser. Il. rz.100 1882 V, r¿.100 1886

do. Nordd. do. do. do. Pr.B do. do.

do. do.

do. L Pr.Ctrb.Pfdb do,

Pr. Centr.-Comm.-ODblg, Pr Hyp.-A.-B 0

div. Ser. rz. 100

do. rz. 100

Pr. Hyp.-V.-A.-G.Certif. do. do.

do.

0. do. do.

de. Sqhles. Bovenk do. d

R Co oR oan» Ana

Oblig. lata: 4 1/6. 1/1L

S2

p N p A d þ À e S ——

E A

i i i A A

E S i i A S

i

o T

Hi> jet n b 2g

[y

t 1/01 1/1. u. 1/7./109,75G 100,80 bz S 1/1. u. 1/7.1113,00 bz G 1/1. u. 1/7./110,75B 1/1. u. 1/7./101.50B 1/1. u. 1/7.196,10 bt 1/4,0.1/10\—,— 1/4.u.1/10. 1/1. u. 1/7. 1/1. u. 1/7.

D T R R o P E Go U: D f

top

es

ev

L,

1/4.u.1/10. 1/1. u. 1/7.

Crt

v0. d Me Hypoll fündb. 1887

e“ T5 f A E > S r fr CC H C P E P E

L ai

do. do. Stett. Nat. -Hyy.-Kr.- do. d

do.

do. Südd.Bod.-Kr

Eisenbaßn-Stamm- und Stamim-Prior.-Aktien.

Div. pro[188 Aathen-Jülich . . do, pr. ult. M Aachen - Mastciht| 2 Altenburg-Zeiß. .| 8lw Berlin-DreSsden . Crefelder . . (Frefeld -Uerdinger

pu f R R O r

„Pfandbr. 4

{1111

Deutsche Hypothekeu-Pfandbricfe. Aba i dts .| E Ee

Braunf<hw.- Deutsche Gr H

Isa. u. HIIb. rz. 1103 rüdz. 1103 .__ rûdz, 1003 Dtsch. Gr.Präm.-Pfdbr.kI. do. 11. Abtheilung fdbr.IV.V.VI. S

/L u. 1/7,161,80G 1/1. u. 1/7.1102,00G 101.00 bzG

195,90 bz B 7.195,90 bz G

39,75B

107,50G

121,258

1/1. u. 1/7.1100,755 /1. u. 1/7.1100,256 1/1. u. 1/7.1112,50G8 1/1. u. 1/7. 1/1. u. 1/7. U U U i 1/1. u. 1/7.1111,50G

105,90(S 105,50G 105,50G

98,006

98,40G

49.75 bs

193,606bzB .1738,90bzB 175,00 bz G 179,00 bz B

Is

ÔT

GOL'’T

(9,70à79,90 bz 99,20ct. bj

99 ,09et. b; G

104,60 3B [102,40 LzB

7.1100. 80bG*® # 0.193 ,0G S 7.1106,80G

100,80 G /71116/00G

1/1. u. 1/7./100,80B

findbr.|4 11/1. u. 1/7.1100,50 bzG

106,30 bzG 105,50G* 98 506: G

T0] ‘au,

123,50 bz B @

113,25 bz 110,00G 109.20G

102,2 )bz S 101,80 bz G

100,75G

100,10G . 1101,30G /7.197,00G 103,608 110,008 101,008 7102 50G H03,50b4G 101,10G 199,20 b¿G 100,20 bzG

138,60bzG 138,75 hz

182,50; B 19 50 bz G 102,10 bz

Dortm.-Gron.-E.| do. pr. ult. März! Gutin-Litb. St.-A.|

; Frau. GSütecrbbn.

udwh.-Berb. gar.! Lübe>k-Büchen . .! do. pr. ult. März! Mainz - Ludwigsh.! do. pr. ult. März! PVèarienb.Mlaroka| do. pr. ult. März! Mgdkl. Frdr. Fenzb.| do. pr. ult. März Nordhauti.»- Erfurt)

__do. Se, Ostpr. Südbahn .| do. pr. ult, März! Saalbahn .. . .|

Wecrabahn. do. pr. ult. März!

Albrechtsbahn . .|

Aussig-Teplitz . 15 Baltische (gar.) .| Bhm.Nob..46v.S.! Böhm. Westbahn) do. pr. ult. März) Buschtiebrader B.| do. pr. ult. März! Csakath- Agram Donezbahn gar: ; Dur-Bodenbah . do. pr. ult. März! Elis, Westb. (gar. )|

Franz-Iosefbahn .|

Gal.(CrlLB. gar. do. pr. ult. März| Gotthardbahn . 4 do. pr. ult. März! Graz-Köfl. St.-A.| Jtal. Mittelmeer, do. pr. ult. März) Kaschau- Oderberg) Krpr.Rudolfs gar. Kursk-Kiew. . . Lemberg-Czernow. Lüttich-Umburg . D Sts ê i Oest. Fr.St.#4pS do. pr. ult. März) Oefterr. Lokalbahn; do. pr. ult. März Oest.Ndwb4pSt do. pr. ult. Mär,| do. Elbthb..(vSt) do. pr. ult. März) Raab-Dedenburg.

Rufs.Gr.Eisb.gar. do. pr. ult. März!

do. pr. ult. Mêrz| do. Nordofît| do. pr. ult. März) bo, Unionb. do. yr. ult. März) do. Westb. Südöst.Lmb. v. Si| do. pr. ult. März| Ung.-Galiz. (gar. )| Vorarlberg (gar. )| Wars<.- Tercspol do. do. fl. Warsch.Wn.p.St. do. pr. ult. März Weichselbahn . . Westsuil. St. - A.

3-Anzeiger. 1887. «! 1/L [375646

63,20à,10à,506z 1/1. 134,506zG

¿/1. u.7|216,30G

Div. pro|1885/1886]

152,1Cà51,75 bz 4 | 1/1. 193,506 G 93,90à94à23,60 63 1/1. 136,206 B 36,60à,90à,70%z 14 | 1/1. 1136,60 bz

136,60à137,30à136,79 bz

64,75à,50 61

Weim.Gera (gar.)| |

p

pa ps

8 =—]

Amst. - Rotterdam} 6,5

t ma 4 pri brd

609,106; 1rf. 238,00 b: B

prak

E Ee

Mo 141144 D s

I

d

, .u.7185,006zB

Me | p f

pmk mk A J - Ln d J

-.

il

_z er Er em d?

135,00bzB 135à134,60 bs

jd

=2

J] J J J

do. Golt-Dbl.| |

e -_

L

do. G.St.Schuldv| |

,40à,252,30bz

S O

1,25à109,70 bz

pk

p a} ed F ae

|

0à112 00b;B

E A

Ee M C

pu D

n G O B

s m

E

S

B n] I]

S i i S

A

28 ,50à89 bz /1. 160,00bzG

59,60à60 by 5 11/1. u.7|-,—

Puy p

\ r 3,00062,50a63 Ez 62 50et. bz G

127,50à,20 bz .1u.7159,40 bz „u. 759,30 bz 101,396: G 50à102à101,40%3

Reichenb.-Pardub.| 3,81,

Russ. Südwb. gar.| 9,80) do. do. große 9,80) S(hweiz. Centralb| 4

67,50à,70à,40 by

|

*0,7bet.à,GO bz

6a

i

D s

147à146,50bz

L

ao Ee ©

pra er

D

|

s N V Un N

Altd.-Colb.St.Pr Angm.Schw. do. Berl. -Dresd. do. Bresl. Wrsch. do. DOrt.Gron.E. do. Marienb. Ml. do. Nordh.-Erfurt do. Oberlausiter do. Ostpr. Südb. do. Saalbahn do. Weim.-Sera do.

iv 2

pré

»>

1E 4

Ne P

ce

s

Forde Gre sSsE

Wr

161,75 6kzG

14441 1TH

n

fal þ eis pur fred pr n rel porn pra E R i 00 R E 2E

R C C C fn U fa bd D rk es

e prtl par fen pmk n i rek de jmd prà

Dux-Bodenb<. L do. B.

do. VIL do.

Berlin-Stettiner x

100,90 bz

Eisenvahn- Prior. - Akticnt und Obligationeu,

Aachen-Jülich .…. « «- /

Bergish-Märk. U. A. B. do. TIIL. C. do. N

r Cn

101,90bkzB

pa Du PuE DaO D Dad Da t

N 101/90bzB da, L, L h101/90bzB do. Nordb. Frd. Wilh.

Berlin-Anhalter 1857 do. Lit. C. do. (Dberlaus.)

Berlin-Dresd. v. St. gar.

Bexrlin-Görlißer Lit. B.

Berl.-Hamburger 1... d I

0. C Berl.-P.-Magd. Lit. A. L Lit. C

i]

Ex f En 1E E En Er P Ur C O R

102 00 b; G 1101,60G kL.f.

R L,

E Pes

. . . E: Ï . . . . . . . . . . pk k pt d per perÀ bm ek pk pur Dak pr per pel

102,00bzB /10.1102,25bz G Braunschweigische . Q Braunschw. Lds.-Ei Bresl.-S<hw.-Freib. V. L

do. M

do. de 18376 Breslau-Warschau

1/1. u. 1/7.

1/4/4.u.1/1

j l À K 44