1887 / 64 p. 6 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[62656]

[61624] : Dresdner Die zwanzigste ordentliche Generalversamm:

Dün ger-Export Gesellschaft. | "s des Halleschen Bankvereins

L. Vilauz-Conuto. C E von Kulish, Kaempf «& Co.,

Activa. | An Areal-Conto 12 ail “s in Halle a. S., Dienstag, den 5. April,

. Gebäude-Conto . 151 349/44 Vormittags 11 Uhr,

|

|

L Ebnlo für Gruben- |

aulagn _. „, 37 305/39 | i

Eisenbahn incl. Be- | | U E O Ea ETO, afzgus | 1) Dorleatut des von den persönli< haftenden | | |

[62658]

Dampsschifffahrts-Gesellshaft Anglia in Hamburg. s Nenmto } G Generalversammlung der am Mittwo<, den 30. März 1887, Nachmittags 24 Uhr,

im Bureau des Herrn Dr. Antoine-Feill, Hermann- straße 44.

4) Beschluß über event. bis zum 24. d ; gehende Anträge von Actionairen. N. ein?

Der Zutritt zu den Generalversammlungen ift nur gegen Vorzeigung ron Eintrittskarten gestattet Diese sowie Stimmzettel werden den Actionairen vom 16. . M. bis 2. April d. J. während de Bureauftunden in unserem Geschäftslokale ausge händigt und liegt dort au<h der Geschäftsberi<t nebst Bilanz und Gewinn- und Verlust-Re<nun zur gefl. Einsicht und Abnahme bereit. 9

A. 4 tri f Hüns8hoven, den 7. März Der Aufsi<htsrath: Dr. Ro>s, Vorsißender. —_———

S8) Verschiedene Vekanntmachungen.

Dritte Beilage ; | zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staals-Anzeiger.

V 64. Berlin, Mittwoch, den 16. März 187.

Der Inhalt dieser Beilage, in wel<her die Bekanntmahungen aus den Handels-, Genossenschafts-, Zeichen- uad Muster-Recistecn, über Patente, Konkurse,

Tarif- und Fabrplan-Aenderungen der deuts Eiseabahnen entdalten sind, ersbeint auc in einem besonderen Blatt unter dem Tit L g E ge e a ba ac Central-Handels-Register für das Deutsche Reich. :. 64) Das Central - Handels - Register für das Deutsve Reich erieint in deir Rege! täglids. Das

ä ls - Regi âr das Deutshe Rei kann dur< alle Poft - Anstalten, für : er T E PE Aae Lu A E R S

vid „Do Ge O “Ranis des Deutschen Reihs- und Königlich Preußfishen Staats- Abonnement beträgt 1A 50 S$ für das Bierteljahr. Cinzelne Nummern fotten Z9 &

É errigers SW. Wilhelmstraße 32, bezogen werden. Insertionsvreis für den Raum einer DrudFieile 30 3. L L g E —————— Es O E.

Charlottenburg. Befanntmachung. [62620] Fn unser Firmenregister ist unter Nr. 221, be- treffend die Firma „Frauz Jbold““, zufolge Ver- fügung vom heutigen Tage Folgendes eingetragen worden: Die Niederlassung ift na Berlin verlegt. Charlottenburg, den 21. Februar 1887. Königliches Amtsgericht.

findet

: Tagesorduung : 1) Berichterstattung und Vorlage der Bilanz per 1886

5 Sa ige Waisen,

3) Antrag auf Liquidation der Gesellschaft.

Der Geschäftsberiht und die Bilanz find vom

18. März cr. an im Bureau der Gesellschaft zu er-

halten, woselbst au<h die zur Theilnahme an der

Generalversammlung erforderlihen Stimmkarten

gegen Vorzeigung der Interimsscheine ausgegeben

werden.

Hamburg, den 16. März 1887. Der Vorstand.

38 201/86 16 987 47 23 220 67

9 218/07

6 973/85 [

triebsmaterial und Gesellschaftern erstatteten Rehenschaftsberichts,

Wegebau-Conto . Conto für Straßen- sowie der vom Aufsichtsrath geprüften Bilanz nebst dem Gewinn- :

sprengwagen . Pferde-Conto . Inventar-Conto . Wagen- und Geschirr- S ¿ Fivewveie-Seuto, « Düngemittel-Conto . Kohle-Conto . Inventar - Unterhal- tungs-Conto . . Eisenbahn - Unterhal- tungs-Conto : Personal-Conto Bank-Conto Cafsa-Conto Effecten-Conto . Reservefond-Effecten- Colo Cautions - Effecten- Conto N Passiva. Per Actiencapital-Conto Allgemeine Betriebs- fond-Conto. Reservefond-Conto Erneuerungsfond- C, Effectentilgungs» C Krankenkassenfond- C Cautions-Conto . Conto für zweifelhafte Außenstände . Dividende-Conto . . Gewinn- und Verlust- C A

Dro 188 und Verlust - Conto

6 2) Bericht des Aufsichtsraths. é 3) B t der D des Gewinn- und erlust-Conto un er vor L n M Dividende von 87 9%, sowie Best agenen ALEA | über die den persönlih haftenden Gesell- | E und dem Aufsichtsrath zu ertheilende e.

270|— 4) Streichung des $. 25 des Statuts. Ae 5) Wabl von fünf Aufsichtsrathsmitgliedern an wi 940/06 Stelle von 4 statutengemäß ausscheidenden

5 122/23

Mitgliedern und eines dur< de j geschiedenen Mitgliedes. < den Tod aus

36 94750

73 396/50

[S] B

ei unserer Verwaltung ist die mit einem Jakres- gehalt von 3000 M. dotirte Stelle eines Mie Veigeordneten sofort zu besetzen.

Geeignete Bewerber, welche entweder die Qualifi- kation zum Richteramte oder für den höheren Ver- waltungsdienst besißen, oder welche \si< im Kom- munaldienst oder 1m Verwaltungsfache bereits he- währt haben, wollen ihre mit Zeugnissen belegten Meldungen nebst curriculum vrvitae bis zum 1. April cr. an den Stadtverordneten-Vorsteher Herrn Justizrath Höniger hier, gefälligst überreichen.

Juowrazlatv, den 15. März 1887, E

Der Magistrat.

Gewerkschaft „Graf Renard““.

Die Herren Gewerken werden zu der am 5. April d. J., Nachmittags 3 Uhr, ftatifind n De, E Continental, indenden Gewerfkenversammlung hi ergebenst eingeladen. y E N Tagesordnung: a. Beschlußfassung über Grundstücksverkäufe. b. Beschlußfassung ‘über einen mit der Warschau- Wiener Eisenbahn abgeschlossenen Vertrag. c. Beschlußfassung über einen Anleihevertrag unter hypothekarisher Belastung der Güter Modrzejow - Sielce, Gora - Siewierz und Strzyjowice. Myslowitz, den 15. März 1887. Der Repräsentant. L. Mauve.

Das Justitut von Schimmelpfeng

Die vorgenannte Handelsgesellschaft hat 1) dem Otto Neidbard, 2) dem Emil Hartwig,

Beide zu Berlin, 5 - Kollektivprokura dergestalt ertheilt, daß dieselben gemeinschaftli< zur Firmenzeihnung befugt sind und ist dieselbe unter Nr. 6976 unseres Prokurenregisters eingetragen worden.

Die Gesellschafter der hierselbst unter der Firma: W. Piun'’s Verlag (Hart & Pinn) _ am 8. März 1887 begründeten Handelsgesellschaft (Geschäftslokal: Kurfürstenstraße Nr. 8) sind der Verlagsbuhhändler Wolf William Pinn und der Verlagsbuchhändler Dr. jur. Hermann Heinrich Hugo Hart, Beide zu Berlin. : Dies ist unter Nr. 10375 unseres Gesellschaft8- registers eingetragen worden.

i eutií%e Berufsgenofsen- | Porzellanfabrikanten. Zur Frage der Bestimmung

T B Sctitherun 3 “3 eits <rift. | der Temperatur im Ofen mittels Pyrosfkopenkegel. (Karlsrube.) Nr. 11. Inhalt: 2 efursents<eidungen j Mittheilung der Großberzogl. heffishen chem. des Reichs- Versicherungs-Amts. Bescheide und Prüfungs- und Auskunfts-Station für die Gewerbe: Beschlüsse des Reichs-Versicherungs-Amts. Schieds- Ueber die Zusammensetzung „weier Glasur-Grie. I gerihtlite Entscheidungen. Allgemeine Mit- Amtliche Nachrichten des Reichs-Versicherungsamtes :

* theilungen. Unfall-Chronik. Personal-Notizen. Rekursentscheizungen, Bescheide und Beschlüsse. Briefkasten. Anzeigen. Als Beilage 4 Seiten j Correspondenzen. Handels-Nachrichten. Per- Satregister der Jahrgänge 1885 und 86. (p agegen Fragekasten. Anton

Chemiker «- Zeitung,

Ziegler Technische Notizen. Gerichtliche Entscheidungen. Redaktionsbriefkasten. Anzeigen. Chemifer, Techniker, Fabrikanten, Avothbeker, ÎIn- E D RE eg Mit dem Supplement: Chemisches Re-

Friedri<h Georg Wiec>k's Deutsche illu- ertorium. (Herausgeber und verantwortlicher Redac- T Dr. G. Krause in Cötben.) Nr. 21. Inhalt:

strirte Gewerbezeitung. (TIarl Grüninger in Veränderlichkeit von Que>si{berthermometern.

Stuttgart.) Nr. 7. Inkbalt: Zur Reform der

Arbeitévermittelung. Befäbigungsnacweis und Mittbeilungen aus Staßfurt. Birnbaum-Denk- _— Muünchener <hemis@e Gesellschaft.

Gewerbefreiheit. Ueber den Exporthandel mit mal. präservirten Nabrungsmitteln. Ueber Desinfektion Chemische Gesellshaft zu Göttingen Akademie

der Wissenschaften, Wien. Correspondenz. Zum

und städtishe Desinfeftiontanstalten. Ueber die —. Handel E E und R Fleis Vieh. Tagesgescbichte. erwendung zu tehnis<en Zwedlen. Das un- Fleishverkuuf von freue D s T verständige Imitiren. Patentliste, Verschiedenes. liste. Deutshland. Chemisches Repertorium | Vom Büchertische. Anzeigen. (Wohhenbericht der Chemifker-Zeitung). Personal- Anzeigen und sonstige Ankündigungen.

Das deutshe Wollen-Gewerbe. (Grün- berg i. Sél.). Nr. 20. Inhalt: Geogravhische Verbreitung der Baumwollspinnerei und -Webereîi im Deutschen Reih. Rußlands Seidenbau. Ein- und Ausfuhr im deutschen Zollgebiet pro Januar. Die Wollenindustrie Großbritanniens. Handel in kaukasischer Wolle. Gefälschte Accepte. Oesterr.-Ungar. Ausfuhr von Wolle und Waare 1885. Baumwollbrand. Webschule in Reutlingen. Deutsche Patente. Nicht durdch-

[62674]

Volksbank Geilenkirhen-Hünshoven. Die Actionaire unserer Gesellshaft werden hier- dur< zu der am 4. April cr., Nachmittags 3 Uhr, im Hotel Vleugels zu Geilenkirchen statt- findenden außerordentlid)en Generalversammlung eingeladen.

Mit Rücksicht auf $. 20 des Statuts wird be- merkt, daß nur diejenigen im Aktienbu<he einge- tragenen Aktionäre an den Abstimmungen Theil nehmen dürfen, weldhe ihre Betheiligung an der Uns 2 ute eie aaa 3. April, ittag r, beim Bankverei ift- lich angemeldet haben. A E Halle a. S., den 8. März 1887. Der Auffichtsrath: von Voß, Vorsitzender.

[6249] Generalversammlung

der Aktionäre

der Riga- Lübeer Dampfschifffahrts - Gesellschaft

am Donnerstag, den 31. März 1887, __ Vorm. 11 Uhr, im Casino in Lübe. 5 Tagesordnung : 1) Erstattung des Iahresberi<htes. 2) Vorlage des Rechnungs-Abschlusses und der Bilanz. Quittirung des Vorstandes. Feststellung der Dividende. Wahl eines Mitgliedes des Aufsichtsrathes. Herabseßung des Versicherungéwerthes für D „Deutschland* auf #4 200 000.— und für

Charlottenburg. Betanntmachuug. [62619] In unser Firmenregister ist unter Nr. 259 die Firma „A. Mayer““ und als deren Inbaber der Börsen-Makler Abraham Mayer zu Charlottenburg (Berlin—Courbièrestraße) heute eingetragen. Charlotteuburg, den 1. März 1887. Königliches Amtsgericht.

Central - Organ für

e Tagesordnung: Feststellung der Veränderungen, welche der Gesfell- \scaftévertrag dur< das Gese vom 18. Juli 1884 erfahren hat, entsprechende Teraberting der Be-

stimmungen des Statuts, insbesondere der S$$. 9,

12, 13, 15, 19, 21, 22, 26—30. In der leßten

ordentlien Generalversammlung war nicht die

genügende Zahl Actien vertreten, um über Abände- rung der Statuten zu beschließen. Wir machen hier- dur darauf aufmerksam, daß gemäß $. 27 des

Statuts, in dieser außerordentlihen Generalver-

sammlung jede Zahl der erschienenen Actionaire,

ohne Rücksicht auf die Höhe des dur sie vertretenen

Actien-Capitals, gültigen Beschluß fassen kann. Nach dieser außerordentlichen Generalversamm-

lung findet an demselben Tage und in demselben

Lokale um 45 Uhr Nachmittags die diesjährige

ordentlide Generalversammlung der Volksbank

Geilenkir<en-Hünshoven statt, mit folgênder /

Z Tages8ordrung:

1) Entgegennahme des Geschäftsberichtes des Vorstandes und des Revisionsberihtes des Aufsichtsraths. [62401

2) C Aer Vilanz, Tas über die ] W

b L L L C vit v und Feststellung der Di- . farbte \<warze Stü>e. 2. Karbonisation.

vidende. theilung der Entlastung. Verlin W. i s Fragen 3538. i I

Der Vorstand. 3) Ersaßwahl für drei Aufsichtsrathsmitglieder. | versendet einen Inbneode icht auf Berl Pin, E A

[62700] D (Frankfurt a. M.) Nr. 21.

tungs-Conto .

Gruben- ai Der Ledermarkt. H

_ Gia - Anki Einnahme. Gewinn- und Verlust-Berehnung am 31. Dezember 1886. rz. chedermese tungs-Conto . 711/05 | | r

Eisenbahn- u. Wege- | | M S M F

300 000 193 403 74 66 819/95

10 920/25

404 /—

17 419/11

14 542/25

6 703/99 90/— _|__8357198 693 875/271 693 875/27 Ix. Gewinn- und Verlust-Conto. Debet. E au An Pferde-Conto . 9 439 F (9

Gebäude-Conto . . 3 088 76 Gebäude - Unterhal- 635/64

Charlottenburg. Befanntmachung. [62618] In unser Firmenregister ist zu der Firma: „Deutsche Handels-Union“/ Wochenschrift für die JInteresscn des Deutschen Exports A. von Krause, Register-Nummer 256, zufolge heutiger Verfügung heute eingetragen: Die Firma ist erloschen. Charlottenburg, den 4. März 1887. Königliches Amtsgericht.

In unser Firmenregister ist unter Nr. 17 592, woselbst die Handluug in Firma: Special-Butterhaudlnng von Elgnowski. mit dem Sitze zu Verlin vermerkt steht, eîin- getragen: 5 j, In Leipzig ist eine Zweigniederlassung erri<htet.

Handels - Register.

; erbo oi t In unser Firmenregister ist unter Nr. 15 373, Die Handelsregistereinträge aus dem Königreich E E Ee s S Cal n, dem Königreih Württemberg und woselbst die Handlung n ena :

| werden Dienstags, | ; : I s O (Württemberg) ‘antes der Rubrik mit dem Size ¡zu München und Zweigniederlassung

E S c zu Berlin vermerkt steht, eingetragen: Leipzig, ip, Gtuttga! Wi M Die Inhaberin bat s< mit dem Kunstmaler veröffentlicht, die beiden ersteren wöchentlih, die Conrad Ruinherz in München verheirathet. legteren monatli. S Ein gleicher Vermerk ist bei Nr. 6136 unseres Aehira. Bekanntmachung. [62614] | Prokurenregisters eingetragen worden. Ins hiesige Handelsregister ist zur Firma Rudolph Grevenberg & Co. FoL 220 einge- tragen: e

Col. 4. Rechtéverhältni}e: i Die Kommanditgesellschait ist dur< Uebereinkunft

Danrig-. Vekanutmachung. [62622] In unser Gesells<haft8register ist heute zu Nr. 190 bei der Firma Heyu «& Leyden folgender Vermerk eingetragen : Die Gesellschaft ist dur<h gegenseitige Ueberein- kunft aufgelöst. Der Carl Gustav Friedrich Heyn seßt das Handelsges<äft unter unver- änderter Firma fort.

Demnächst ist ebenfalls heute in unser Firmen- register sub Nr. 1451 die Firma Heyn & Leyden in Danzig und als deren Inhaber der Kaufmann Carl Gustav Friedri Heyn in Danzig eingetragen.

Dauzig, den 12. März 1887.

Königliches Amtsgericht. X.

Fn unser Firmenregister ist unter Nr. 17 633 die Handlung in Firma:

L M Setten es Lis Le 9 E, mit dem Sitze zu Stettin und Zweigniederla)ung aufgelöst und seyt der bisherige Inhaber, Chemiker | zu Berlin (hiesiges Geschäftélokal : Große Friedrich- Rudolph Eduard Chrijtian, Grevenberg in Heme- | straße 238) und als deren Inhaber der Kaufmann lingen, das Geschäft unter diejer Firma fort. Heinrih Christian Eugen Kettner zu Stettin einge- Achim, den 9. März 1887. L tragen worden.

Königliches Amtsgericht. I. Died>mann.

Conto für anlagt.

Inhalt: Wochen-Uebersicht. Franffurt a. d. Oder am 7. März. Ledermesse zu Ulm am 7. März. Ledermesse ¿u Ludwigsburg am 7. März. Ledermesse zu Bristol am 9. Märi. Vom Berliner Markte. Vom österreichischen Markte. Das Schuhgeschäft in New-York. Allerlei Beachtenswerthes. Konkurs-Zeitung. Offizielle Berichte über die deutsche Lederindustrie und die ihr verwandten Geschästszweige. Vom englishen Markte. Neue Firmen-Einträge der deutshen und österreihishen Handelsregiiter. Musterregister-Einträge.

2116/18 Glaser's Annalen für Gewerbe und | Bauwesen. d. XX. Heft 5. (Berlin SW.,

| Lindenstr. 80.) Inhalt: Die Mosltke-Brüde über die Spree in Berlin, von Ph. Hoe. Etat

der Eisenbahnverwaltung für das Jahr vom 1. April

1887/88, Verein für Eisenbahnkunde. Bericht

der Sitzung vom 8. Februar d. J Vortrag des

Königlichen Regierungs-Baumeisters Bassel über Swneeverwehungen, mit Abbild. Konstruktion

Danzig. Vekanutmachung._

In unser Gesellschaftsregister ist heute Nr. 496 die Kommanditgesells<haft in Firma:

Westpreuftishe Dampfboot:Commandit-

Gesellschast Gulich und als deren persönlich haftender Gesell-

\<after Renti:r Johann Otto Gulich in Danzig ein- getragen.

Dauzig, den 12, März 1887. Königlihes Amtsgericht. X.

Handelsrichterliche [62787] Vekanntmachung.

Auf Fo). 304 des hiesigen Handelsregisters, allwo die Firma „C. Stegmanu‘“’ in Raguhn einge» tragen ist, ist heute folgender Vermerk:

Die Firma und das Geschäft ift mit Aktivis und Passivis auf den Rentner Karl Stegmann sen. in Ragubn übergegangen und ist derselbe allei- niger Inhaber der Firma,

Ausgabe.

[62786] unter

#M 9 13 568/83 6 000/—

Der Kaufmann Hermann Carl Friedri Reihhardt zu Berlin hat für seine unter Nr. 17 388 unseres Firmenregisters mit dem Siÿze zu Berlin cinge- tragene Firma:

Reichardt & Cop. : dem Richard Edmund Hermann Schultze zu Berlin Prokura ertheilt und ist dieselbe unter Nr. 6977 unseres Prokurenregisters eingetragen worden.

Altona. Bekauntmachung. {62615] In unser Gesellschaftsregt\ter ist heute unter Nr. 981 die Firma: / W. Marteus «&« C. Reincke zu Altona eingetragen worden. Rechtsverhältnisse der Gesellschaft : Die Gesellschafter sind die Kaufleute: 1) Claus Heinrih Wilhelm Martens, 2) Gásar Gustav Adolf Reine, Beide zu Altona. Die Geselischaft hat am 1. Januar 1837 be-

gonnen. E Altoua, den 12. März 1887. ; Königliches Amtsgericht. Abtheilung 111 8.

t cotloi in Danzi

67 764 17 | 45 185/62

61 33 4 046 01

1 596 52

Dessau.

Der Kommissionsrath und Civil-Ingenieur Fried- ri< Carl Glaser zu Berlin hat für seine mit dem Site zu Berlin unter Nr. 16 540 unseres Firmen- registers eingetragene Firma:

F. C. Glaser | dem Königlichen Regierungs-Baumcister Ludwig Friedrih Heinri Glaser zu Berlin Prokura ertheilt und ist dieselbe unter Nr. 6978 unseres Prokuren-

bau-Conto L 4 244 65 1) D E aus dem | 1) Verlust aus dem Vorjahre

» Elsenbahn- u. Wege- | rjahr : | 9 Et E : S S

Bange s 2 368/51 s Dlaantelacve 5 31047 | 3 Crilaigene, no niht verdiente Prämien (Prämienreserve)

Inventar - Unterhal- | . Schâdenreserve **) 6 386:75 S Fn s Ses tungs-Conto . 13 209/12 2) Vorprämien pro 1886 . , , 35 906/12 b. S ebeide S bitt ascrriet Sib: s

" o : 9 353/65 Nachshußprämien pro 1885 32 758/05 4) Zinsen für aufgenommene Capitali E

‘T 50 i“ Ara bereits im Vor- N a. im Laufe des Jahres bezahlt.

L . . . . | gel. rämten i x Ï , 55 E: *) ; S $ L E. S . . . T

E he 4 Erlös für entschädigtes Vieh b. e 0009 6 Antheilsheine à 5°/6 für

s : E 5) Kosten - Ersaß bei Schäden- E S

, Gevalte Conto 8 895 R E ; A A E see nan

/ unfoltew-Gonto E 497/47 6) Beitrag aus dem Reservefond b. " Werth oie via Éourtieitatt Gescbäftunkosten- 97/47 für Verluste an Vor- und Nah- 2 20 er uar ags wegen Coursverlust :

w L sten P \<hußprämien pro 1883— 1886 16 997 05 F 6 9 ramienforderungen i f C 7 204 51 7/05 1) stornirte und uneintreibbare Prämien der Vorjahre Effecten-Conto 183 50 Netto-Verlust 101 462/30 2) E, wel<he dur< Wesel der Mitglieder

83 571/98 : egliwen waren und felbst per Exekution von denselben

Bilanz-Conto . Credit.

2211467 E nicht beizutreiben waxen 1883/85 .

Per Bilanz-Conto .

Gesammt-Conto für Dünger-Export ;

Straßenspreng-Conto

- Conto für extraordi- nâre Einnahme Kohlen-Conto . | Zinsen-Conto . ..

150 884/30 Dresden, den 10. März 1887. Verwaltungsrath der Dresdner E Es Gesellschaft. . Molt.

145 9129 21967

974/24

210 06 465 36 1124 91

150 884 30

Ó 8

*) zu der im Vorjahre abgeseßten Prämienreserve von 4 5271,12

treten aus Verrech-

nung eines Darlehns

v. Germerêéhausen , 39,35

ergiebt wie oben F 5310,47

_zur vorjährigen

Schadenreserve . . # 6222,90

sind theilweise ver-

162648]

Nachdem in der Generalversammlung der Rade- Januar 1887 die

erge E vom 29. erabseßung des Grundkapitals der gedachten Gesell- Pera um 100 000 Æ bes<lossen E ri p

wir unsere Gläubiger hiermit : , melden. ger hiermit auf, si< bei uns zu

Dresden, am 25. Februar 1887.

Radeberger Exportbierbrauerei.

Der Auffichtsrath. D E. F. Blaufuß, Vorsitzender. 6 E

[671 Einladung

ur 30. ordentlichen Generalversammlung d Aktionäre der Frankfurt innüti 9 l Bait auf S 7 er O Baugefell onnerftag, den 31. März 18 Abends 6 Uhr, * L

im Haule Nr. 39 der neuen Mainzerstraße zu Frank-

furt Tagesorduung : 1) Jahresberiht und Rechnungsablage des Vor-

standes für das Jahr 1886 . faffung über dieselbe. E

2) Srecung von Vollma<ht wegen Immobilien-

verkauf.

3) Wahl von Vorstandsmitgliedern.

4) Wabl des Aufsichtsraths. t

5) Wahl der Revisoren für 1887. Der Vorstand

der Frankfurter gemeinnützigen

re<hnete Schäden Selbstädt -Andreas- walde getreten . . , 163,85

ergiebt wie oben M4 6386,75

Activa.

123 576 97

3) stornirte und theilweise verrebnete Prämien 1886 .

4) auf Na<s{ußprämien pro 1883 . Prämien 1886 . desgl. A desgl. v G

d. auf Organisationsfosten des ersten Jahres j

a. b. 2

c d e g

6) Verwaltungskosten

Zahlung für Gehalte und Revisionen. .

L L E Res und Abs<hluß .

. Hetsetolten und Diâten des Verwaltungsra

¿ Ret Ee ErA S cas E i Zantième des Direktor Knispel .

i; Thierärztliche Revisionen .

i . Provisionen E

7) Sonstige Ausgaben

a. Miethe des Geschäftslokals

b. Dru>kosten für Formulare,

Ausgaben laut Spezifikation .

c. Gerichtskosten . d. P j

orti .

Passiva.

| E arn rmulare, Insertionen, Jahresberi>te | Gescäftsbücher, Schreibematerial und sonstige kleine |

j j

2104702 |

55176 100 —|-

64 690 57

|

17 882 87

1 000

6 954 70 7 863/96 1957 79

17 77645

m ———————— j

| 123 576/97

Inventarium, lt. jeßzigem Werthe Depouirte Capitalien L Wecselforderung . . . Rüdstände der VersiWerten: a. Prämienreste pro 1883/85 Í desgl. c. Na<schuß d. desgl. L e. E. A orderung an die Agenten . sen-Bestand E Es Noch zu de>ende Organisationskosten Netto-Verlusft . i

,_ Vorstehende Aufstellung wir an.

Garne, Pr., den 12. März 1887. er Verwaltungsrath. A: Weber. R. Hendorf.

erkennen

Baugesellschaft.

v. Graeve. W. Janßtzon.

[S 000 500/—

161 80/

9 615/56 7757 15 1 035 20 1 885/50 15 673/70 481

è 155/07 ¿ 361015

1 6

Verficherungs- 2590 Policen \ und 5488

T5 95950

l Bestand am 31. Dezemb mit 2166 ten im Werth von + E N inder ,

Die Kurella.

1) Resecve-Ueberträge :

a. für no<h nit verdiente Prämien (Prämien- |

reserve) . .

b. für no< ni<t regulirte Schäden (Schaden-

reserve) 2) Sonstige Passiva : a. auf Ánth

Jahres .

c. SealiQuld, d. Schuld für

eservefond.

A.

“ad aaten M ute E er Meran an

ien und Na<shuß der j :

Berluftaufstelluae 5 C. Ti ; d F T

. M 423 665 729 428

Direktion.

0 ntheils<heine aufgenommene Schuld b. s<uldige Zinsen dafür bis Silut u orderungen (Personal-Conto) evisionsarbeit und Abschluß

“A S A S 6 000/— | 763245) 1363245 | | 30 000|— 375|—

18 597|— 600/—

19 082/40)

16 297/05 2 A | 65 989/80

j | Î j j

j

j / !

und Agrfichende Aufstellung des Gewinn- in Summa 7654 Stü> mit Versi s erlust - Conto sowie der Bilanz ift Rntaebera t, Vr,: dea di, Taba e 1 100008 P un T aieAR 100 Ges6t

Ostpreuftische Vieh-Versficherungs-Gesellschaft.

ft8-

von mir aufgestellt worden. Aouigébera i. Pr., den 11. März 1887.

ustav Pohl.

von Feld- und Industrie-Eisenbahnen mit Abbild. von dem Ingenieur I. M. Mehrtens. Eisenbahn- oberbau mit Keilunterlagen mit Abbild. von dem Ingenieur G. Swerenberg. Deutscher Markt- beriht. Englischer Cisen- und Stahlmarkt. Roheisenerzeugung in Deutschland. Entwickelung des deutshen Central- Handelsregisters. Oder- Spree-Kanal. Deutsch-italienisher Verkehr. Lieferungen für die italienishen Eisenbahnen. Die Dampftrambahnen in Jtalien. Eisenbahn zum Monte Generosa. Wissenschaftlich-gewerbliche Auéstellung in Jekaterinburg. Japanische Eisen- bahnen. Zerspringen eines Scwungrades. Vorlesungen über Gewerbebygiene. Meisterprüfung für das Baugewerbe. Säurefeste Bronze. Neue Aluminium-Legirung. Verfahren zum Plat- tiren von Metallen und Legirungen. Ableitung der Grubenwasser. Personalnachrichten. Anlage I.: Literaturblatt. Anlage II: Patent- liste. Beilagen: Eine Zeichnung der Normalien für Betriebsmittel der preußishen Staatsbahnen, nämli Blatt IV. 5 betreffend Profileisen für Wagen. 4 Geschäftsprospekte.

Handels- und Gewerbe-Zeitung. (Ber- lin C.) Nr. 11. Inhalt: Leitartikel : Verschärfte Konkurrenz contra Schußzoll. Amtliche Bekannt- machungen. Reichsgerihts-Entscheidungen : Straf- barer Bankerutt. Export: Zur Lage des Seiden- marftes. Statistik: Lübe>er Sciffsliste, März 1887. Besprechung gewerblicher Etablissements : Der Autocopist. Interessantes aus dem Geschäfts- leben: Deutsches Handelsarhiv. Era er Koblenwerke. Der s\tatistishe Theil enthält : Patent-Anmeldungen. Neu eingetragene Firmen, owie Konkurse, beide mit Angabe der Geschäfts- ranhe. Submissionen. Verloosungen. Silber-Cours.

Das Rheins<iff. (Verlag der Dr. H. Haas3- [9e Buchdruckerei in Mannheim). Nr. 11. In- alt: Die gute alte Zeit, Das Petrol-Entrepot ín Amsterdam Die Niederlagestell-n für Berg- iffe zu St. Goar. Aus Holland. L a nderna<. Der neue Remorqueur ¿Franz Þa- niel IV. Ne afenbahn. Die deut]<e Tiere: Nachrichten und Original-Correspon-

nzen. Wochenbericht. Anzeigen.

Spre<hsaal. Organ der Porzellan-, Glas- und T hormwaaren Bul Jahrgang XX. (Coburg.) Nr. 10, Inhalt: Billig und immer noch billiger. -—

[62675]

Barmen. Sn unser Handels-Gesellschaftsregi|ter ist unter Nr. 1271 zu der Firma Greb «& Co. in Remscheid vermerkt, daß die Wittwe Oswald Greb, Aline, geb. Arny, gestorben ist und daß der Kaufmann Ferdinand Adoif Arny das Handelége|chäft unter unveränderter Firma fort|ept. i

Sodann ist unter Nr. 2742 des Firmenregisters eingetragen die Firma Greb «& Co. in Remscheid und als deren alleiniger Inhaber der Kausmann Ferdinand Adolf Arny daselbst.

Varmen, den 12. März 1887.

Königliches Amtsgericht. I.

Berlin. Handelsregifter [62798] des Königlichen Amtsgerichts kL. zu Berlin. Zufolge Verfügung vom 1d. März 1887 sind am selben Tage folgende Eintragungen erfolgt : In unser Gesellschaftsregister 1st unter Nr. 8176, woselbst die Handelsgesellshaft in Firma:

J. Steffen & Co. : mit dem Sitze zu Berlin vermerkt steht, einge- tragen :

E Die Gesellschaft is dur gegenseitige Ueber- einkunft aufgelöst. E Die Gesellschafterin Frau Steffen, Jda Emma Mathilde, geborene Lessing, seyt das Handelsgeschäft unten der Firma:

. Steffen fort. Vergleiche Nr. 17634 des Firmen- registers. : s Demnächst ist in unser Firmenregister unter Nr. 17634 die Handlung in Firma:

J. Steffen mit dem Sitze zu Verlin (Geschäftslokal : Dres- denerstraße Nr. 30a.) und als deren ínhaberin die Ens Ida Emma Mathilde Steffen, geborene essing, zu Berlin eingetragen worden.

In unser Gesellschaftsregister ist unter Nr. 1803, woselbst die Handelsgesellschaft in Firma: Gebrüder Meyer mit dem Sihe zu Berlin vermerkt steht, einge- tragen :

Der Banquier Carl Simon Meyer ist aus der Handelsgesellschaft ausgesGleden,

Der Banquier Edgar Rosenthal ju Berlin ist am 11. März 1887 als Handelsgesellschafter eingetreten.

In unserm Profurenregistee ist bei Nr. 2562 ver- merkt worden, daß die Kollektivprokura des Edgar Rosenthal erloshen und die des Otto Neidhard nah

Eine Offerîe der türkischen Regierung an die deutschen

Nr. 6976 übertragen worden ist.

registers eingetragen worden.

Der Kaufmann Hermann Friedländer zu Berlin hat für seine hiesige unter Nr. 5421 unseres Firmen- registers eingetragene Firma:

Jacob Lang 1) dem Albert Reiwald zu Berlin, 9) dem Paul Reckzey zu Berlin, Kollektivprokura ertheilt und is dieselbe unter Nr. 6979 unseres Prokurenregisters eingetragen worden. Gelöscht sind: Firmenregister Nr. 13 843 die Firma: E. Naacke «& Co. Junh. E. Naade. Firmenregister Nr. 13 986 die Firma: Albert Falckeuberg.

Verlin, den 15. März 1887.

Königliches bt I. Abtheilung 61. ila.

Bernburg. Sandels8richterliche [62782] Bekanntmachuug. ; Die Fol. 692 des hiesigen Handelsregi)ters ein- getragene Firma: „Geschwister Jaentsch in Beruburg, offene Handelsgesellschaft“,

ist erloschen. Vernburg, den 12. März 1887. , Amtsgericht.

Herzoglih Anhaltisches

v. Brunn.

Bromberg. Bekanntmachuug. [62617]

Der Kaufmanu Wilhelm Wiener P Brom: berg hat für seine Ehe mit Wanda Sach8 aus Breslau dur<h Vertrag vom 24. Februar 1887 die Gemeinschaft der Güter und des Erwerbes aud- geschlossen. L

Eingetragen in das Handelsregister zufolge Ver- fügung vom v. März 1887 am 7. März 1887.

Bromberg, den 7. März 1887.

Königliches Amtsgericht.

Bünde. Handelsregister [62676] des Königlichen Amtsgerichts zu Vünde. Die unter Nr. 223 des Gesellschaftsregisters ein-

etragene Firma Dormeyer «& Comp. (Firmen-

nhaber: der Kaufmann Carl Heinrich Dormeyer zu

Bünde und der Kaufmann Carl August Dormeyer

zu Detmold) ist gelöscht am 12. März 1887,

E

eingetragen worden. Dessau, den 11. März 1887. Herzogl. Anhalt Amtsgericht. (Unterschrift ) Detmold. In hiesiges Firmenregister ist unter Nr. 176 der Kaufmann E. Richardt hieselbst mit gleichnamiger Firma heutigem Antrage gemäß eingetragen. [62621] Detmold, 11. März 1887. Fürstlihes Amtsgericht. IT. Heldman.

Dülmen. Vekauntmachung. [62788]

JIn das Prokurenregister des unterzeichneten Ge- ri<ts ist unter Nr. 11 zufolge Verfügung vom 98. Februar cr. Kaufmann Jacob S. Leeser in Dülmen als Prokurist der Firma L. und S. Leeser eingetragen.

Akten betreffend Prokurenregister Band I. Blatt 208.

Dülmeu, den 9. März 1887.

Königliches Amtsgericht.

Dülmen. Vekanntmachung. 62789] In das Gesellschaftsregister des unterzeichneten Amtsgerichts ist bei Nr. 2 Spalte 4 (Firma L. und S. Leeser zu Dülmen) Folgendes eingetragen: An Stelle des verstorbenen Kaufmanns Salomon Leeser zu Dülmen ist dur< Erbgang die Wittwe Kaufmann Salomon Leeser, Jobanna, geborene Samson, zu Dülmen eingetragen zufolge Verfügung vom 4. März 1887 am 9. März ejusdem. Akten: Gesellschaftäregister Band 111. Blatt 29. Dülwrnen, den 9. März 1887. Königliches Amtögericht.

Eisleden. Firmenregister. __ [62790] Unter Nr. 587 ist der Kaufmann Moriß Cabn in alle a. S. als Inhaber der Firma „WMorisg Cahu‘“ in Halle a. S. und al3 Ort der Zweig niederlassung „EiLleben““ eingetragen. Eisleben, am d. März 1887. Königliches Amktdgericht.

Elberfeld. Bekanntmachung. [6277]

Ju unser Gesellschastsregister dei Nr. 1243/2164 Aktiengesellshaft in Firma Elberfelder Vau? Verein zu Elberfeld ist deute Folgendes ein getragen :

Dur Beschluß der Generalversammlung der Aktionäre vom 24, Kedruar 1887 sind die nad dem Turnus aus dem Vorstande aus\(eidendea Mit» glieder, nämli: