1887 / 64 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

1) Fabrikant Louis Simons, 2) Kaufmann Wilbelm Döring, Beide zu Elberfeld,] als scld&e wiederaewählt worden, während an Stelle des verstorbenen Mitgliedes Banguier Robert Wichel- haus der Fabrikant Gustav Baum zu Elberfeld zum Mitglied des Vorstandes gewählt worden ift. Elberfe!d, den 12. März 1887. Köriglihcs Amtsgeriht. Abtheilung V.

Forst. _ Bekanntmachung. [62623]

Zufolge Verfügung vom 3. März 1887 ist heute eingetragen worden:

I. In unser Firmenregister :

a. unter Nr. 441 die Firma:

Otto Böhmer zu Forft i. L. und als deren Inhaber: der Kaufmann Karl Louis Otto Böhmer zu Forst, b. unter Nr. 442 die Firma: C. Lindner zu Forft i. L. und als deren Inhaber: der Kaufmann Karl August Lindner zu Forft, c. unter Nr. 443 die Firma: J. Maschewski zu Forst i. L. und als deren Inhaber: / der Kaufmann Stephan Adolf Julius Ma- scewéki zu Forst, d. unter Nr. 444 die Firma: Otto Perk ¡zu Forft i. L. und als deren Inhaber: der Kaufmann Karl Gustav Otto Perk zu Forst, e. unter Nr. 445 die Firma: 28. Nüdiger ¿u Forst i. L. und als deren Inhaber: der Kaufmann Wilbelm Nüdiger zu Forft, f. unter Nr. 446 die Firma: G. Th. Schmidt zu Forst i. L. und als deren Inbaber: ter Tuchfabrikant Gustav Theodor Schmidt zu Forst,

g. unter Nr. 447 die Firma:

Alexauver Toisy ¡u Forft i. L.

und als deren Inhaber: der Kaufmann Eugen Alexander Toisy zu Forst,

h. zu Nr. 7, woselbst die Firma:

Theodor Jaenicke ¡u Forst i. L. eingetragen fteht: Das Handel2ges{häft ist dur< Vertrag auf den Kaufmann Eugen Jaeni>e zu Forst über- gegangen, welcher da8selbe unter unveränderter Firma fortseßt. Vergleiche Nr. 448 des Firtnenregisters8. i. unter Nr. 448 (früber Nr. 7) die Firma: Thecdeor Jaenicke ¡u Forft i. L. und als deren Inhaber: der Kaufmann Eugen Jaeni>e zu Forst. k. zu Nr. 96, woselbst die Firma: : L. Jsrael zu Forst i. L. eingetragen steht: Das Handel8ges{äft ist dur< Vertrag auf den Kaufmann Adolf Brünn zu Forst über- gegangen, welcher dasselbe unter der Firma L, Israel's Wwe. Nachf. A. Brünn fortseßt. Vergleiche Nr. 420 des Firmenregisters. ]. unter Nr. 420 die Firma: L. Jsrael’s Wwe. Nachf. A. Brünn zu Forst i. L. und als deren Inhaber: der Kaufmann Adolf Brünn zu Forst.

m. zu Nr. 218, woselbst die Firma:

; Paul Werner zu Forft i. L.

cingetragen steht: Die Firma ift dur Erbgang auf die ver- wittwete Kaufmann Werner, Marie, geborene Gürtler, und die Ges{wister Anna, Mar- garethe und Friß Werner zu Forft über- gegangen und die nunmehr unter der Firma Paul Werner bestehende Page unter Nr. 101 des Gesellshaftsregisters zu- folge Verfügung vom 3. März 1887 ein- getragen ;

I]. in unser Gesellichaft8regifter :

a. nas L Tes Firma:

Albert Schulz zu Forst i. L. und als deren Inhaber: E die Tuchfabrikanten Karl Altert Sulz und | Tay Gustav Mar Schulz ( i 60 rit,

Die Gesellschaft bat am 1. September 1877 be- gonnen und ist zur Vertretung derselben ein jeder der beiden Gesellshafter bere<tigt ;

b, unter Nr. 101 (früher Nr. 218 des Firmen- registers) die Firma:

Paul Werner zu Forft i. L. und als deren Inhaber: 1) die verwittwsie Kaufmann Werner, Marie, geborene Gürtler,

2) die Geschwister

Anna Margarethe BSTIB

¿ zu Forst.

Zur Vertretung der GesellsGaft ift nur die Wittwe Werner, Marie, geborene Gürtler, zu Forst be- re<tigt;

TII. in unfer Prokurenregister :

a. zu Nr. 7, woselbst der Kaufmann Lewin I2rael z Ge gl Inhaber d Ea Le tarael seiner

efrau Jobanne Israel, geborenen Mosse, zu Forft, Prokura ertheilt hat: N e ba

„Die Prokura ist erloscen*, n zu Nr. 50, woselbst der Kaufmann Theodor Jaeni>e zu Forst als Inhaber der Firma Theodor Jaeni>e daselbst dem Kaufmann Eugen Jaeni>e zu Forft Prokura ertheilt bat:

«Die Profura ist erloschen“,

C. zu Nr. 64, woselbst der Kaufmann Paul Werner zu Forst als Inhaber der Firma Paul Werner zu Forst sciner Ehefra!, Marie, geborenen Gürtler, zu Forst, Prokura ertbeilt hat:

„Die Prokura ist erlos{@en“,

d. unter Nr. 67.

Für die unter Nr. 428 unseres Firmenregisters ENSE enge IHR: M F è. Kollosche zu Forst i. L.

bat die Inhaberin derselben, Frau Marie Kollosche zu Forst ibrcm Ehemann

4 Heinrih Kollosche zu Forst Prokura ertheilt.

e. unter Nr. 68. Ä

Für die unter Nr. 101 unseres Gesellschafts- registers eingetragene Firma:

Merner

Paul Werner zu Forst i. L. y hat die zur Vertretung der Hantelsgesells<haft be- rehtigte Mitinhaberin der Firma, verwittwete Kaufs mann Werner zu Forît, 1) dem Kaufmann Paul Högelheimer, 2) dem Kaufrana Philipp Werner zu Fo Prokura ertheilt, und ist ein jeder der beiden Pro- kuristen für si< befugt, die Firma zu vertreten. Forst, den 3. März 1887. Königliches Amts3geriht.

Fort. Vekanntmachung. [62792] In unser Gesellschaftsregister ist zu Nr. 57, wpo- selbst die Firma: j Gebrüder Tietsch zu Forst i. L. eingetragen steht, zufolge Verfügung vom 11. März 1887 in Spalte 4 Folgendes vermerkt worden:

die Gesellschaft ist dur gegenseitige Ueber- einkunft zwis<hen dem Gefellshafter Albert Tietsh und der Erbin des verstorbenen Gesell- \c<afters Paul Tießsch aufgelöst.

Der Tuchfabrikant Albert Tiezs< zu Forst seßt das Handeléges{äft unter unveränderter Firma fort. Vergleiche Nr. 449 des Firmen- regifters.

Demnächst ift unter Nr. 449 unseres Firmen- registers die Firma:

Gebrüder Tichsch zu Forst i. L.

und al3 deren Inhaber: der Tuchfabrikant Albert Tießsh zu Forst i. L. beut eingetragen worden. Forft, den 11. März 1887. Königliches Amt3geriht.

Frankfnrt a. 0. Sandel8regifter [62793] des Königl. Amtsgerichts zu Frankfurt a. O. In unser Gesellschaftsregister ist zufolge Verfügung vom 14, Mär; 1887 am 15. März 1887 Folgende3 eingetragen worden: Laufende Nr. 281. Firma der Gesellschaft: Luft « Rosenow. Sitz: Frankfurt a. O. Necht3verhältnife: Die Gesellschafter sind : a. der Kaufmann Samuel Luft, b. der Kaufmann Hermann RNofenow, : Beide in Frankfurt a. O. Die Gesellschaft hat am 14. März 1887 begonnen. Frankfurt a. O., den 15. März 1887. Königliches Amts8geriht. 11. Abtbeilung.

FranKksaort a. O. Sandelsregifter [62794] des Königl. Amtsgerichts zu Frankfurt a. O.

Die unter Nr. 596 unseres Firmenregisters ein- getragene Firma :

S „F. A. Virnbaum“‘, Firmeninhaber : der Holzhändler Friedrih Wilbelm Alexander Birnbaum in Frankfurt a. O., ift gelöst zufolge Verfügung vom 14. März 1887.

Frankfurt a. O., den 15. März 1887.

Königliches Amt3geriht. 11. Abtheilung.

[62624] Friedeberg N.-M. Befanutmachung.

Zufolge Verfügung vom 11. d. Mts. ist ein- getragen worden:

A. In unser Handels-Firmenregister unter Nr. 348 die Firma:

J. Falkenstein jun. zu Friedeberg N.-M. und als deren Inhaberin die unverebelichte Jeanette H At zu Friedeberg N.-M.

terzu : B. In unser Prokurenregister unter Nr. 21: Bezeichnung des Prinzipals: Die unverchelihte Jeanette Falkenstein zu Friedeberg N.-M. Bezeichnung der Firma : . Falkenstein jun. Ort der Niederlassung: i Friedeberg N.-M. Bezeichnung des L Der Kaufmann Jacob Falkenstein zu Friede- _berg N.-M. E A Friedeberg N.-M., den 12. März 1887. Königliches Amtsgericht.

Gera. Vekauntmachung. [62625] _ In dem Handelsregister für unseren Stadtbezirk ift beute auf dem die Actienbraucrei Pforten bei Gera betreffenden Fol. 203 verlautbart worden, daß dur die Generalversammlung vom 3. d. Mts. die S. 2, 9, 14, 22 und 25 des Geselishafts- vertrag3 abgeändert und die Herbeiführung der Erhöhung des Grund- _ kapitals um 300 000 M bes{lo)sen worden ist. Gera, den 12. März 1887. Sürstlih Reuß. Amtsgericht, Abtb. f. fw. Gerichtsbkt. E. Brager.

62797

Greifenhagen. Jn unfer E ñ

unter Nr. 276 eingetragen die Firma: Greifen-

hagener Seifenfabrik Heinrih Möller, In-

baber Kaufmann Heinri Carl Julius Möller zu

Greifenbagen, zufolge Verfügung vom 4. März 1887

an demselben Tage.

Greifenhagen, den 4. März 1887. öniglihes Amtsgericht.

62796

Greifenhagen. Die in unferem Siena

unter Nr. 153 eingetragene Firma E. L. Heyn,

Inhaber Brauereibesiger Ernst Ludwig Heyn zu

Greifenhagen, ift zufolge Verfügung vom 4. März

1887 an demselben Tage gelöst.

BL E E, den 4. März 1887. oniglices Amtsgericht.

Gröningen. Befkfanutmachung. [62800] In das Firmenregister des unterzeihneten Amts- ee M n ib G per ral e Let und iegeleibesitzer Heinri ottlieb Voigt zu Kroppen- stedt als Inhaber der Firma: 2A S ; i eeH. G. Voigt“ mit der Niederlassung in Kroppenstedt zufolge Verfügung vom heutigen Tage eingetragen worden. Gröuingen, den 12. März 1887. Königliches Amtsgericht.

[62799] Grevesmühlen. Sn das biesige Genossenschafts- register ist zur Geuossenschaft „Vorschusivereiu hierselbst“ zufolge Verfügung des Gro oglichen Amtsgerichts bieselbst vom 12. d. Mts. sub Nr. 1 Fol. 5 Col. 4 beute eingetragen : „Der Senator Gebhardt hierselbst ist aus dem Vorstande au8geschieden. Zufolge Beschlusses der Generalverjammlung vom 5. März 18587 besteht der Vorstand jegt wieder aus nur 3 Mit- liedern, und sind die am 27. Februar 1886 be- s<lossenen Abänderungen der SS$. 4, 12, 17 und 19 des revidirten Statuts vom 10. September 1878 wieder aufgehoben. Grevesmühlen, den 15. März 1887. W. Stabl, Amtsgerichtsaktuar.

Inowrazlaw. Sefanuntmachung. [62626] In unser Handels-Firmenregister ist Folgendes eingetragen worden :

1) Laufende Nummer: 437.

2) Bezeichnung des Firmeninhabers : Buchdru>kereibesizer Richard Skrzeciek in Löbau i. W.

3) Ort der Niederlaffung :

/ Streluo. 4) Bezeichnung der Firma: Richard Skrzeczek's ; Filiale. Eingetragen zufolce Verfügung vom 12. März 1887 am 12. März 1887 Juowrazlaw, den 12. März 1887. Königli®es Aratsgericht.

62627] Kirchhain i. L. Sn unfer Gtiiau dis ist unter Nr. 45 die Firma Robert Hahn junior zu Kir<hainu i. L. und als deren Inhaber der Kaufmann Robert Hahn junior daselbst heute ein- getragen.

Kirchhain i. L., den 11. März 1887. Königliches Amt2gericht.

Kosten. Vekanntmachung. [62630] In unser Firmenregister ist heute Folgendes ein- getragen worden : ° 1) Nr. 243. 2) Bezeichnung des Firmeninhaber3: „Kaufmann Hermann Schlamm“. 3) Ort der Niederlassung: „Krieweu“. 4) Bezeichnung der Firma: „H. Schlamm“. a Eingetragen zufolge Verfügung vom 5. März Kosten, den 5. März 1887. Königliches Amtsgericht.

Kosten. Bekanntmachung. [62631] íIn unser Firmenregister ist beute Folgendes ein- getragen worden : 1) Nr. 244. 2) Bezeichnung des Firmeninhabers: „Kaufmann Julius Vogt.“ 3) Ort der Niederlassung: „Lubin“/, 4) Bezeichnung der Firma: „Julius Vogt““. M Eingetragen zufolge Verfügung vom 5. März Kosten, den 5. März 1887. Königliches Amtsgericht.

Kosten. Bekanntmachuug. [62632] In unser Firmenregister ist heute Folgendes ein- getragen worden: 1) Nr. 245. i 3) Bezeichnung des Firmeninhabers: „Kaufmann Robert Kalkowski*. 3) Ort der Niederlassung: „Schmiegel““. 4) Bezeichuung der Firma: „J. Kalkowski““. B Eingetragen zufolge Verfügung vom 8. Märj

Koften, den 8. März 1887. Königliches Amtsgericht.

Kosten. Bekanntmachung [62633] In unser Firmenregister ist beute Folgendes ein- getragen worden : 1) Nr. 246. 2) Bezeichnung des Firmeninhabers: „Kaufmann Vincent Matusczewski*“. 3) Ort der Niederlaffung: „Czempin““. 4) Bezeichnung der Firma: „V. Matuszewski““, 2 Eingetragen zufolge Verfügung vom 9. März

Kosten, den 9. März 1887. Königliches Amtsgericht.

Kosten. VBekanutuiachung. [62628] In unser Firmenregister ist beute Folgendes ein- getragen worden: Z Nr. 248. 2) Bezeichnung des Firmeninhabers: „Kaufmann Sigmund Sfklar>“. 9 Ort der Niederlassung : „Deutsh Presse““.

18

18

4) Bezeichnung der Firma: „S. Sklar>““. t Eingetragen zufolge Verfügnng vom 10. März Od. Kosteu, 10. März 1887. Königlicves Amt3gericht.

Kosten. Bekauntmachuug. [62629] In unser Firmenregister ist heute Folgendes ein- getragen worden: 1) Nr. 247. 2) Bezeichnung des Firmeninkabers3: „Kaufmann Sigmund Sfklarek.* O Ort der Niederlassung: „Choryn.“

4) Bezeichnung der Firma: „S. Sklarek.“ t Eingetragen zufolge Verfügung vom 10. März (

Kosteu, den 10. März 1887. Königliches Amtsgericht.

62635 Küstrin. Königl. Amtsgericht Küstrin, y Die in unserem Firmenregister eingetragenen

Firmen:

1) Erfte Cüstriner Damp le, Egge-

bre<t & Schnlirbe be e ' Kgüftzin 2) A. Schenk zu Fürstenfelde Nr. 122,

ind gelöst, ad 1 am 5. März 1887,

p Min d da

Kulm. Bek ung.

ufolge Verfügung von beutigem Tage 23 unser Genossenschaftërcgister unter Nr. 5 Spalte 4 eiagetrage1, daß dur< Vesluß der Generalversamm, lung der „Towarzystwo Pozyczkowe dla miasta Chelmna i okolicy, eix. getragene Geuosseuschafr“ an Stelle des Rentier Stanislaus von Trembe>i der praktise Arzt Dr. Polewski zu Kulm zum Direktor und au Stelle des Organisten J. Neumann der Droguenkbändler I. Rybii zu Kulm zum Kontroleur gewählt worden if Kulm, den 10. März 1887. E

Königliches Atmts8gericht.

Lieban. Vekanntmachung. [62637] Die in unserm Firmenregistrr unter Nr. 2 ¿in, getragene Firma C. Wageukue<t in Liebau gelöst. i Liebau, den 11. März 1887. Königliches Amtsgericht. Dr. Gros8pviets<.

Magdeburg. Saudelsregister. [62638]

1) Unter der Firma Thiele & Holzhause if seit dem 25. Januar 1887 zu Barleben eine ofene Handelsgesellsbaft zum Betriebe einer Chokoladen- und Zu>erwaarenfabrik errichtet.

Die Gesellschafter sind die Kaufleute Heinri

Thiele und Ludwig Holzhause, Beide zu Magdeburg die Gut8- und Fabrikbesitzer Andreas Wiersdorf zu Wegeleben, Hermann Goedi>e zu Barleben, Gustav Grabau und Gustav Brefsel, leßtere Beide zu Daf- lenwar?®leben. , Zur Zeicnung und Vertretung der Firma sind nur die Gesellshafter Heinri Thiele, Ludwig Holj- hause und Guftav Bressel, und ¡war ein jeder für sich allein, bere<tigt. Eingetragen unter Nr. 1406 des Gesellschaft8registers.

2) In das Eesfellschaft8register ist bei Nr. 21,

betreffend die unter der Firma „Möbel- Spiegel: und Polsterwaaren-NMagazin des Tischler- meistervereins“ hier bestehende ofene Handels- gesellshaft eingetragen: _ Der Tischlermeister Carl Friedrih Meblgarten sen. ist am 10. Januar 1887 verstorben; seit diesem Tage sind feine Erben, nämli< die Wittwe Meblgarten, Wilbelmine, geb. Hellmann, der Tischler Carl Fried- ri< Meblgarten jun. und die Ebefrau des Kaufs manns Müller, Bertha, geb. Mehlgarten, an seine Stelle als Gesellshafter in die Gefellshaft einge- treten, die sie mit den bisherigen Gesells<aftern fortseßen.

Zur Zeichnung und Vertretung der Firma sind nur die Gesellschafter Tischlermeister Theodor Grob- mann und Heinri Bo, und zwar nur in Gemein- schaft, berechtigt.

Sao , den 12, März 1837.

öniglides Amtsageriht. Abtbeilung 6.

Moringen. Befanntmacung. [62686] _In das biesige Handelsregister ist heute Blatt 52 eingetragen die Firma:

: Adolf Kortry mit dem Niederlafsung8orte Fredelsloh und als deren Inhaber der Kaufmann Adolf Kortry in Fredelslch.

Moringen, den 2. März 1887.

Königliches Amtsgericht. Hagemann.

Mülhausen i. E. Sandecl8regifter [62737] des Kaiserlichen Landgerichts zu Mül- hausen i. E.

Zu Nr. 38 Band 1YV. des Gesellschaftsregisters, betreffend die offene Handelégesells<haft unter der Firma „J. U. Schoen“ hierselbft, ist heute die Eintragung erfolgt, daß die Gesellschafter Herr August Schoen und Fräulein Elisabeth Schoen aus- getreten sind, in Folge dessen die Gesellschaft auf- gelöst ist, das Handel3geshäft jedo< von dem bis- herigen Gesellschafter Ss Kamill Shoen, Uhr- macher, hierselbst, allein fortgeführt wird. Obige pre bleibt fortbestehen und ift unter Nummer 53 tand IV. des Firmenregisters übertragen worden.

Mülhausen, 10. März 1887. Der Landgerihts-Obersekretär. Wel>er.

Oldenburg. Amtsgericht [62688] Oldenburg, Abth. T. _In das Handeléregister ist auf Seite 364 Nr. 57 eingetragen : Firma: Mauunheimer Versicherungsgesell- schaft. Siß: Mannheim. Aktiengesells{aft. Handlungsbevollmättigter: Generalagent Hein- ri< Gottfried Müller zu Oldenburg. 1887, März 4. Harbers.

Oldenburg. Amtsgericht [62687] Oldenburg, Abth. L.

In das Handelsregister ist auf Seite 205 Nr. 356 zur Firma „Vültmann & Gerriets“ zu Olden- burg eingetragen:

Die dem Buwbändler Aug. Gröning ertheilte Prokura ift erloschen. 1887, März 3. Harbers.

Osnabrück. Bekanntmachung. [62689] _In das hiesige Handelsregister ist heute Blatt 800 eingetragen die Firma: „Lamm «& Kurzweg““ Spalte 2. Hauptniederlafsung in Hannover, Zweig- niederlaîsung in Osnabrü>. Spalte 3. Firmeninhaber : Kaufmann Albert Lamm zu Hannover und Kaufmann Leopold Kurzweg daselbst. Spalte 4. Rechtsverhältnisse: Offene Handels- gesellshaft seit 4. März 1886. Osnabrück, den 12. März 1887. Königliches Amt3gericht. T. v. Hartwig.

Rawitsch. Befanutmachung. [62640] Die im Firmenregister unter Nr. 289 unter der Bezeichnung :

i Emil Viewald zu Nawitsh eingetragene Firma ift beute gelös{<t worden.

<, den 12. März; 1887.

Königliches Amtsgeri<ht.

Wwe. Delinot zu

[62742] emünd. Heute wurde eingetragen : Unter Nr. 376 des Firmenregisters, > die Firma Saargemünd erlo]<en. Unter Nr. 789 desselben Registers die Firma ¡lie Bauer zu Saargemüud und als deren aänbaberin die Emilie Bauer, Taba>- und Porzellan- dándlerin zu Saargemünd. _ M Unter Nr. 21 des Gesellscbaftsregisters unter der Firma M. & E. Dreyfuß ¿zu Rohrbach, daß die leßtere zu Niederbroun eine Zweigniederlassung

errichtet. emünd, 10. März 1887. Gun Der Landgerichts-Sekretär. Bernhard.

Sehwelm. Sandel8register [62690] des Königlichen Amtsgerichts zu Schwelm. Bei Nr. 11 des Gesellschaftsregisters Firma W. Weddigen Söhne zu Rauenthal ist am 9. März 1887 Folgendes eingetragen worden: Der Kaufmann Willy Weddigen zu Barmen ift am 1. Januar 1887 als Gesellschafter in das Handelsgeschäft eingetreten.

Sommerfeld. SBekauntma<huug. [62642] In unser Giluttenregilee ist bei der unter Nr. 313 orau) eingetragenen Firma:

E „S. Wollstein““

Sxalte 6 folgender Vermerk : i

Die Firma ist erlos<en. Eingetragen zufolge Verfügung vom 11 März 1887 am 12. März 1887. (Akten über das Firmenregister Band I]. Blatt 117.) :

gez. Ti <epke, Kanilei-Rath. eingetragen worden. Sommerfe!d, 11. März 1887. Königliches Amtsgericht.

Sommerrseld. Befanntmachung. [62641] In unser Firmenregister ist bei der unter Nr. 539 (Sorau) cingetragenen Firma: „Auguste Raffelt“‘ Spalte 6 folgender Bermerk : ; L Die Firma ist erlosten. Eingetragen zufolge Verfügung vom 11. März 1887 am 12. März 1887. (Akten über das Firmenregister Band II. Blatt 118.) : gez. T\chepke, Kanzlei-Rath. cingetragen worden. Sommerfeld, 11. März 1887. Königliches Amtsgericht.

Windeeken. Befauntmachung. [62741] Fn unser Handelsregister ist zu Nr. 36 Folgendes eingetragen : i Die Firma Georg Wilhelm Westphal in Ostheim ist erlos<hen. Eingetragen laut An- zeige vom 2. März 1887 am 2. Märi 1887. Windccken, den 2. März 1887. Königliches Amtsgericht. Dr. Hartmann.

Windecken. Bekanntmachung. {627401 In unser Handelsregister ist zu Nr. 28 Folgendes eingetragen : L Die Firma Heinri<h Traudt Wittwe zu Winde>en ist erloshen laut Anzeige vom d. Märi 1887 eingetragen am 5. März 1887. Windeken, den 5. März 1887. Königliches Amtsgericht. Dr. Hartmann.

Windecken. SBefanntmachuug. [62739] In unser Handeléregister ist unter Nr. 39 Folgen- des eingetragen : ; : Firma: Kester und Breidenftein zu Oftheim. Inhaber der „offenen Handel8ge!ellschaft* sind die Basteinfabrikanten Georg Kester und Wilkelm Breidenstein I. zu Ostheim laut Anzeige vom 4. März 1887. Eingetragen am 5. März 1887. Windeken, den 5. März 1887. Königlibes Amtsgecicht. Dr. Hartmann.

Windecken. Sefanntmachung. [62738] In unser Handelsregister ist zu Nr. 8 Folgendes eingetragen : : : Die Firma Baalae! Levi zu Windeckeu ist erloschen laut Anmeldung vom 2. März 1887. Eingetragen zufolge Verfügang vom 5. März 1887 am 8. März 1887. Windeken, den 8. März 1887. Königliches Amtsgericht. Dr. Hartmann.

Konkurse.

(62772) Konkursverfahren.

Veber das Vermögen des Schneidermeifters Franz Szymaúsfi ¡u Sulmierzyce ist heute, am 14. März 187, Nachmittags 45 Uhr, das Kon- kursverfahren eröffnet. i :

Der Kaufmann Jacob Jarecki zu Sulmierzyce wird zum Konkursverwalter ernannt. :

Konkursforderungen sind bis zum 30. April 1887 bei dem Gerichte anzumelden. L i: Es wird zur Beschlußfassung über die Wahl eines anderen Verwalters, sowie über die Bestellung eines Gläubigerauss<usses und eintretenden Falls über die in 8. 120 der Konkursordnung bezeichneten Gegenstände auf l

deu 13. April 1887, Vormittags 10 Uhr, und zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf

deu 9. Mai 1887, Vormittags 9: Uhr, vor dem unterzeichneten Gerichte Termin anberaumt. _Allen Personen, welche eine zur Konkursmasse gehörige Sache in Besiß haben oder zur Konkursmasse etwas \huldig sind, wird aufgegeben, ni<hts an den Gemeinschuldner zu veniblolgen oder zu leisten, au die Verpflichtung auferlegt, von dem Dele der Sache und von den Forderungen, für welche sie aus der Sache abgesonderte Besriedigung in Anspruch nehmen, dem Konkursverwalter bis zum 15. April 1887 Anzeige zu machen. Königliches Amtsgeriht zu Adelnau.

[626641] Konkursverfahren.

-

beute, am 12. März 1887, Vormittags 311 Ubr, das Konkursverfahren eröffnet. Z Konkursverwalter: Rechtsanwald Warnc> in Freiberg. L Offener Arrest: bis 13. April 1887. Erste Gläubigerversammlung: den 2. April 1887, Vormittags ¿10 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin: den 7. Mai 1887, Vormittags ¿10 Uhr. Anzeigefrist bis 1. April 1887.

Königl. Sächs. Amtsgericht Vrand.

Leidler. : Veröffentlicht: Müller, Gerictsschreiber. [62666

] Oeffentlihe Bekanntmachung.

Ueber das Vermögen der Handelsgesellschaft Gebr. Meiuecke, Mauufacturwaareugeschäft, Neuenweg Nr. 2 hierselbst, ist der Konkurs er- öffnet. erwalter: Rechtsanwalt Dr. Buff bier- selbt. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 30. April 1887 eins<lie5li<. Anmeldefrist bis zum 30. April 1887 eins{licßzli<. Erste Gläubigerver- fammlung 13. April 1887, 11 Uhr, allgemeiner Prüfungstermin 18. Mai 1887, 11 Uhr, unten im Stadtbause, Zimmer Nr. 9. Bremen, den 14. März 1887. Das Amtsgericht. j Abteilung für Konkurs- und Nachlaßsachen. Der Gerichts!chreiber: Stede.

3747 é a (62747) Konkursverfahren. Ueber das Vermögen des Kanfmanns Marian HSubiúsfi in Firma M. HSubiski zu Breslau Wohnung Kaiser- Wilbelmnstrafte 15, Gescbäftslokale Kaiser-Wilhelmstraße 15 und Mathiasstraße 96, ift beute, am 11. Märi 1887, Nacnittags 6s Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. s i Nerwalter: der Kaufmann: Iobann Adolf Schmidt, Große Feldstrafe 11 e. i Anmeldefrist bis zum 5. Mai 1887. Erste Gläubigerversammlung : den 5. April 1887, Vormittags 11 Uhr, Prüfungstermin: den 8. Juni 1887, Vormittags 11 Uhr, vor dem unterzeihneten Gerichte an Gerichtsstelle am Schweidnißer Stadtgraben Nr. 2/3, Zimmer Nr. 47 des ¡weiten Sto>s. :

Offener Arrest mit Anzeigepflilßt bis zum 4. Aptil 1887.

Geisler, Geritsf{reiber des Königlichen Amtsgerichts zu Vreslau.

[62744] Konkurs-Eröffnung.

Ueber das Vermêgen tes Kaufmanns Carl Albert Neumann (in Firma C. G. Neumaun) ¡u Danzig ist am 14. März 1887, Nachmittags 122 Uhr, der Konkurs eröffnet. : Konkursverwalter: Kaufmann Robert Reichenberg von bier- S i Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 10. April 1887, Anmeldefrist bis zum 28. April 1887. L Erste Gläubigerversammlung am 31. März 1887, Vormittags 11¿ Uhr, Zimner Nr. 42. Prüfungêtermin am 9. Mai 1887, Vor- mittags 10¿ Uhr, daselbft. Danzig, den 14. Märi 1387. i Der Gerichtsschreiber des Königl. Amtsgerichts. XYI. Grzegorzewosfki.

{(62756]

Ueber das Vermögen des Schuhwaarenfabri- kanten Johanu Womá>a (Womatschfa) hier, Pragerstraße 17, wird heute, am 14. März 1887, Bormittags 10 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet.

Der Rechtsanwalt Schütze hier, große Meißner- straße 2, wird zum Konkursverwalter ernannt.

Konkursforderungen sind bis zum 7. April 1887 bei dem Gerichte anzumelden. : E Arrest mit Anzeigefrist bis zum 7. April 887,

Erste Gläubigerversammlung und aülgemeiner Prüfungstermin: den 16. April 1887, Vor- mittags 9 Uhr.

Königliches Amtsgericht zu Dresden, Abth. Tb. Bekannt gema<ht durh: Hahner, Gerichtsschreiber.

(62608) Konktursverfahren.

Vom Gr. Amtsgeriht Emmendingen wurde heute verfügt: I. Ueber das Vermögen dcs Kaufmanns Karl Schwauer von Emmendingeu wird heute, den 12. März 1887, Nachmittags ¿5 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. 11. Wird Herr Kauf- mann Julius Hieber hier als Konkursverwalter be- telt. 11. Konkursforderungen sind bis zum 30. April d. Is. dahier anzumelden. IV. Zur Beschlußfassung über die Wahl des definitiven Kon- kursverwalters, sowie über die Bestellung eines Gläubigeraus\<husses und eintretenden Falles über die in $. 120 der Konkursordnung bezeichneten Gegenstände wird Termin auf Samstag, den 2. April 1887, Vormittags 9 Uhr, und zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf Sam- stag, den 14, Mai 1887, Vormittags 9 Uhr, bestimmt. V. Allen Personen, welhe eine zur Konkursmasse gehörige Sache im Besiße haben oder zur Konkursmasse etwas s<uldig sind, wird auf- gegeben, ni<hts an den Gemeinschuldner zu ver- abfolgen oder zu leisten, au< die Verpflihtung auf- erlegt, von dem elhe der Sache und von den Forderungen, für welche sie aus der Sache abge- sonderte Befriedigung in Anspru<h nehmen, dem Konkursverwalter bis zum 30. März d. Is. Anzeige zu macGen. Emmendingen, den 12. März 1887. Der Gerichtsshreiber des Großh. Amtsgerichts. (L. 8.) Jäger.

[62758] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Kaufmanns Paul Schindler zu Glatz is am 15. März 1887, Vormittags 9 Uhr, Konkurs eröffnet.

Verwalter : Kaufmann Grond zu Glaß.

Anmeldefrist bis zum 1. Mai 1887.

Gläubigerversammlung: 5. April 1887, Vor- mittags 9{ Uhr.

Ueber das Vermögen des Erbgerichtsbesitzers Ernst Theodor Win>ler in Erbisdorf wird

Prüfungstermin : 1. Juni 1887, Vormittags 9 Uhr.

gener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 15. April î

Gla, den 15. März 1887. Haßhnel, : GeriWtss{hreiber des Königlihen Amtsgerichts.

(626665) Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Müllers Wilhelm Gehrke zur Mashmühle vor Göttiugen wird beute, am 12. März 1887, Nachmittags 5 Uhr, das Konkursverfabren eröffnet. / s z Der Rechtsanwalt Ludewig in Göttingen wird ¡um Konkursverwalter ernannt. ¿

Konturêforderungen sind bis zum 12. April 1887 bei dem Gerichte anzumelden. ; 5

Es wird zur Ves<blußf2fsung über die Wahl eines anderen Verwalters, über die Bestellung eines Gläubigerauts<ufses und eintretenden Falls über die in 8 129 der Konfursordnung bezeihneten Gegen» stände, sowie ¡ur Prüfang der angemeldeten Forde- rungen auf i den 20. April 1887, Vormittags 10 Uhr, sor dem unterzeichneten Gerichte Termin anberaumt.

Allen Personen, wel<he eine zur Konkur2masse gehörige Sache in Bes haben oder zur Konklurs- masse etwas sGuldig sind, wird aufgegeben, nichts an den Gemeinschuldner zu verabfolgen oder zu icisten, au< die Verpfüchtung auferlegt, von dem Bejite der Sache und von den Forderungen, für welche Ke aus dec Saße abgesonderte Befriedigung in Anspru nehmen, dem Konkursverwalter bis zurn 12, April 1887 Anzeige zu ma><en

Königliches Amtsgeri&t zu Göttingen. Goldsc{midt. [62768]

Veber den Nachlaß des verstorbenen Gast: wirths uud Befitzers der Vüduerei Nr. 9 Wilhelm Thiel ¿2 Gammelin ist heute, Vor- mittags 11 Uhr, vom Großh. Amtégerict bieselbst, Keonkurs eröffnet und der Amtsanwalt Langermann

hier zum Konkursverwalter ernannt wordea. Anmelde- frit bis zum 9, April 1887. Wahltermin am 12. April 1887, Vorm. 107 Uhr. Prüfungs-

termin am 27. April! 1887, Vora. 105 Uhr. Offener Arrest und Anzeigepfliht bis zum 1. April 1887. Hagenotv, den 12. März 1887. L. Jürges

Gerichts\{reiber des Großh. Amt2gerits.

9709 . < e (62702) Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Viktaalienhändlers Friedri< Wolff zu Halberstadt, Huystraße Nr. 19, ist am heutigen Tage Mittags 12 Uhr von dem Königl. Amtsgerichte, Abtheilung IV., bierielbst, das Konkurs: verfabren eröffnet. Verwalter: Kaufmann Mar Engelmann bierselbst. Offener Arrest mit Anzeige- vflit bis zum 30. April 1887 eins<l. Anmelde- frist bis zum 30. April 1887 eins{l. Erste Gläubigerrersammlung deu 1. April 1887, Vormittags 11 Uhr. Allgemeiner Prüfungs- termin den 14. Mai 1887, Vormittags 11 Uhr, Zimmer Nr. 1.

Halberstadt, den 14. März 1887.

Bowißt, Sekretär, Geri®ts\hreiber des Königl. Amtsgerichts. Abth. TV.

[62667] Konkursverfahren.

Nr. 1/87. Ueber das Vermögen des Fabri- kauten August Waunschaff zu Hameln ist heute, Vormittags 104 Uhr, von dem Königlichen Amts- gerichte, Abth. I, zu Hameln das Konkursverfahren eröffnet. L

BYerwalter: Rechtsanwalt Gerbracht bierselb.

Frist ¿zur Anmeldung der Konkursforderungen bis ¡um 30. April 1887. :

Erste Gläubigerversammlung am 9. April 1887, Vormittags 10 Uhr. f :

Prüfungstermin am 7. Mai 1887, Vormit- tags 10 Uhr, im Zimmer Nr. 17.

fener Arrest mit Anzeigepflicht bis 9. April 1837.

An den Gemeinschuldner ist das allgemeine Ver- äußerungsverbot erlassen.

-SFameln, ten 14. März 1887.

Gerichts\<reiberei Abth. I. Ehrics.

2077 e (62773) Konkurs-Eröffnung.

Das Kgl. Amtsgericht zu Landau (Pfalz) hat auf E n68 unterm Heutigen folgenden Beschluß erlassen:

Ueber das Vermögen der Eheleute Johannes Laux, A>erer und Krämer und Apollonia, geb. Feth, beisammen in Jusheim wohnhaft, wird das Konkursverfahren eröffnet und beurkundet, daß die Eröffnung heute, Vormittags 10 Uhr, erfolgt ist. :

San: Geschäftsmann Johannes Fuchs dahier.

Wahltermin und Termin zur Beschlußfassung über die na< 88. 120 und 125 K. O. zu treffenden Maß- nahmen Samstag, den 2. April 1887, Vor- mittags 9 Uhr, im Amtszimmer des Kgl. Ober- amtsrihter Schulß im Amtsgerichtsgebäude dahier.

Offener Arrest, Anzeigefrist bis zum 9. April 1887,

Anmeldefrist bis zum 15. April 1887. i;

Prüfungstermin: Donnerstag, den 28. April 1887, Vormittags 11 Uhr, im Sitzungssaale des Kgl. Amtsgerichts dahier.

Laudau (Vfalz), 14. März 1887.

Kgl. Amtsgerichtsschreiberei. Nettig, Kgl. Sekretär.

[62760] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Fabrikanten Gott: hoid Hermann Bors in Ober-Kuner®ëdorf ist heute am 15. März 1887, Nachmittags 4 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet worden.

: Ae Herr Kaufmann Wilhelm Rothe in Löbau.

Offener Arrest und Anzeigefrist bis 31. März 1887.

Anmeldefrist bis 15. April 1887. L

Erste Gläubigerversammlung am 28. März 1887, Vormittags 10 Uhr. /

Allgemeiner Prüfungstermin am 25. April 1887, Vormittags 10 Uhr.

Löbau, am 15. März 1887. ;

Königlih Sächs. Amtsgericht. Der Gerichtsschreiber: Moese, Akt.

[62768]

Ueber das Vermögen des Kaufmanns Wilhelm Acheuwall zu Lüneburg iît am 14. März 1887 das Konkursverfahren eröffnet worden.

Konkursverwalter: der Agent E. Monthans zu Lüneburg. '

Frist zur Anmeldung der Forderungen bis zum 14. April 1887. j

Wahltermin: 2. April 1887, Vormittags 12 Uhr.

Termin zur Prüfung der angemeldeten Forde- rungen: 22. April 1887, Vormittags 11 Uhr. ¿Arons Arrest mit Anzeigefrist bis zum 14. April

Lüneburg, den 14. März 1887.

Königliches Amtsgericht. T. gez. Vissering. (L. 8.) Ausgefertigt: (Unterschrift), Aktuar, als GeriHisshreiber des Königlichen Amztgerichts. T.

[62769] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Ackecbürgers A. Breuning hieselbst wird heute, am 15. März 1837, Vormittags 114 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet.

Der S6neidermeister H. Peters bieselbst wird zum Konkursverwalter ernannt. E

Konkursforderungen sind bis zum 10. April 1887 bei dem Berichte anzumelden. :

Es wird zur Beschlußfassung über die Wahl eines anderen Verwalters 2. auf

den 13. April 1887, Vormittags 10 Uhr, und zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf den 13. April 1887, Vormittags 11 Uhr, vor dem unterzeibneten Gerichte Termin anberaumt.

Qrackotwv, den 15. März 1887.

Großherzogl. Meklenburg-Schwerinsches Amts8gericht. Zur Bezlaubigung : Der Gerichtéschreiber : Schmiegelow.

I (62639) Bekanntmachung.

Ueber das Vermégen der Weiß- und Schnitt- waareuhändlerin Hedwig Weitling zu Neu- Ruppin it von dem Königlichen Amtsgericht zu Neu-Ruppin beute, am 12. März 1887, Vormittags 1124 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet.

Verwalter: Kaufmann Carl Steiner Ruppin. L E

Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 26. März 1887 eins{hließli<.

Anmeldefrist bis zum 12. April 1887.

Erste Gläubigerversammlung den 16. April 1887, Vormittags 109 Uhr.

Allgemeiner Prüfungstermin den 25. April 1887, Vormittags 10 Uhr.

Neu-Ruppin, den 12. März 1887.

Z Wieqel, Gerichtsschreiber des Königlicben Amtsgerichts.

zu Neu-

E [62748] Bekanntmachung.

Ueber das Vermögen des Cigarrenmachers Joseph Faust hierselbst ist heute, Vormittags 10 Ubr, das Konkursverfahren eröffnet.

Konkursverwalter: Kaufmann Eduard Julius Kobliß hie. | j : E Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 30. März

S1,

Anmeldefrist bis zum 15. April 1887.

Erste Gläubigerversammlung : am 30. März 1887, Vormittags 10 Uhr.

Allgemeiner Prüfungstermin:

am 27. April 1887, Vormittags 10 Uhr.

Potsdam, den 11. März 1887,

Königliches Amtsgericht. Abtheilung I.

[62761] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen der offenen Handelsgesell- schaft Saul Dye hier ist am 14. März 18387, Mittags 12 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet.

Verwalter der Rehtsanwalt Tomaschke hier.

Erste Gläubigerversammlung den 6. April 1887, Mittags 12 Uhr, Zimmer Nr. 15.

Anmeldefrist für die Konkursforderungen bis zum 14. Mai 1887.

Prüfungstermin den 13. Juni 1887, Vor- mittags 11 Uhr, Zimmer 15. : „4 L A Arrest mit Anzeigepfliht bis zum 14. Mai

887. Pr. Stargard, den 14. März 1887. Gregorfkicewicz, Gerichtsschreiber des Königlichen Amt3gerihts.

(62755) Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen der Firma Tenner « Co. in Strehla ist am 14. März 1887, Vormittags 11 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet worden.

Verwalter: Rechtsanwalt Dr. jur. Eckhardt in

Niefa. : | imer Arrest mit Anzeigefrist bis zum 2. April 8

1887. Anmeldefrist bis zum 23. April 1887.1 Erste Gläubigerversammlung am 5. April 1887, Vormittags 10 Uhr. Prüfungstermin den 9. Mai 1887, Vor- mittags 10 Uhr. | Königliches Amtsgericht Riesa, am 14, März 1887. Heldner. Veröffentlicht: Conrad, G.-S.

(627501 Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen der S<huhwaarenhänd- lerin Wittwe Carl Schacfer zu St. Johann wird auf Antrag des Kaufmanns Eduard Mayer zu Mannheim und da die Gemeinschuldnerin ihre Zahlungsunfähigkeit und Zahlungseinstellung felbst zugiebt, heute, am 12. März 1887, Nachmittags 647 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet.

Der Rectêanwalt Glo>ke zu Saarbrücken wird zum Konkursverwalter ernannt. j

Konkursforderungen sind bis zum 23, April 1887 bei dem Gerichte anzumelden.

Œs wird zur Beschlußfassung über dic Wahl eines anderen Verwalters, sowie über die Bestellung eines Gläubigeraus{husses und eintretenden Falls