1887 / 66 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[63123] g S L E 5 G 5 ; o. . .- d M A 9 i ° q Englishe Dampf Cakes & Biscuiis Fabrik A. G. in Hamburg. a. ade Ie E E A : S ein gf q./Brenz _ Vilanz der Neichsbaunk am 31. Dezember 1886. . ? G . asSsiva. Fi z o/ o E _- s

Activa. Vilanz per 31. Dezember 1886. Passiva. E / sechste ordentliche Geueralversammlung Activa, M s E

| l |

1) Das Grundkapital 120 C099 000

p——————— _ E D Ey E en findet 1) Der Bestand an Gold in Barren oder

M LA M [s a bilien-C one! j B i 4 A E E SASTA R E Immobilien-Conto . . 184 2066 E « «e ee p e 2 9's —Nereinigten Filzfabrif j E L 1 De s P Es gn S L S n Pee E E S S E Ütersilien-Conto. . 7 968/51} Reserve-Capital-Conto . ...... . 192 E t enstag, den . April, Nachmittags 3 Uhr, auéländiscen Münzen, das Pfund fein | 1) Der Reservefonds: . S S : E Sa d L SE R. T 394/33 Mascinen-Conio 296 574/27} Amortisations-Conto. . .… .… . # 249015. 77 E Sigungéfaal der Württ. Vereinsbank in Stutt- zu M 1392 gerechnet . E «l-L 207500 WSIT derselbe betrug am 31. Dezember 18835 22 397 941/18 B S : 5M Reservefonds für Rexaraturen. 13 39423 Effecten-Conto . . . | 105 12167} Amortisation pro 1886... 8128. 79 | 95- | V siatt. E 2) Der Kafsen-Bestand, und zwar an: bierzu treten die, laut §. 24 Ziffer 2 2 R 5 Diverse Creditores a 95 55697 | Safa-Conto . . 2304/07) arbeiter-Svarcafsa-Cont +91 14456 Peier;u werden die Herren Aftionäre mit dem Be- a. couréfähigem, deutschen geprägten | des Bankgesezes vom Gewinne des Efekten-Cont N +— F wachen E S 25 956/97 | Waaren-Conto s 64108 121 Z:,. E O + « e o S 7 09688 e eingeladen, daß der zur Theilnabme an der E j ahres 1886 im Betrage von j Bec E S A Gewinn- und Verlust-Conto . 2 992/84 | Materialien-Conto . 14 423/72} Dividende-Referve-Conto 40 000/— erfen S mlung erforderlihe Ausweis des b. Reichskassensceinen 16 533 400 | % 2 371 072,14 abzusegenden 20 %% | E f Dividenden-Conto . . . . 20 160 | Do; =7 9: 5!2agl| Creditoren S 12 3892s Generalver|amm L 2 hi 90 E t E p: R L | | irg E e 74 214/49 Diverse Debitores 99 967 24 | E . e 74 352189 : N S ° 2 989/38 :onbesites längstens bis zum 29. März da dem e. u. d. eigenen Banknoten j | mit E 474 214/42 e S ——— [— R F —} Gewinne und Verlust-Conto... 7255396 r: der Gelellshaft oder “r Württ. Vereins- 500 Thaler # | | 3) Der Reservefonds für zweifelhafte Forde- E 24 42524 27 24 749 059 92 749 0599 e Stuttgart zu ges{eben hat. 100 | E a s E —— i : 059 P bonk zu Stullgark ¿U g y | rungen : L A S ome n e Sewinn- und Verlust-Rechnung. Credit. Soll. Gewinn- und Verlust-Conto. Hab L Tagesordnung : z n A 90 A | | derselbe betrug am 31. Dezember 1885 2 005 400 5 van u L aas en, Die im §. 41 der Statuten unter Ziffer 1, S L | bierven sind im Jahre 1886 abgeschrieben 30 021/51 “An Abschreibur f ilie 409 1 ort F M S E L M A E T5 9 Z, 4 und 6 genannten Gegenitande. M 120 —TSESRTS An Abschreibung auf Immobilien 6 098 611] Per Netto-Gewinn auf Waaren . . 42 137/09 | Fabrikations-Kosten . . : 89 748 61h Brutto-Gewinn O “' gcn a./Vr., 16. März 1887. 1000 Mark 444 000 | | L R E Ga T Abschreibung auf Inventar . 10313106 | ¿dutas c Q - a A 220 208 33 Gienge G E En 99 25,6 500 j Von dem vorstebenden Betrage 11nd zur d vuidgf- ° O | S. a4 # 49 476 97 Der Vorfißende des Aufsichtsraths : 00 y 356 500 | f tigt E G7 17340 « Reservefonds-Conto . . . 2 572 54 | Amortisation pro 1336 8 128/79 Fohs. Haehnle à 100 269 08° Qs | | Reserve niht mebr er orderlih . . 497 175,49 N Tantième E S 2 905 60 | Reingewinn pro 1886 i ers 72 853 96 E A, A G : T A j und sonach nur zu reserviren S Dividende 8% L 20 160'— E / : | [L ®, Noten ARBETCE S s M4) Der Gesammt-Betrag der emittirten (in 220 208/33 220 208/33 3) Der Bestand an Silber in Barren und j den Betrieb gegebenen) Banknotcn:

| 4 Passiva. M ¡s M a A

1478 200

Gewinn-Vortrag I 87/24 Nab Bes{luß der beuti S i [63111] 2 A S

T7175 137/09 E E Ia: 5 der heutigen Generalvers l Î i F. fälli hi - Ee 500 Thale 7 000|— T7177 1 R p ga g Dae aaa Sächsishe Lederindusirie Gesellschaft 4) Die Wecbselbeftänte, aussÖlicklich ‘der | av aa t ce Der Vorstand. Hamburg, den 31. Dezember 1886. Der Auffichtsrath. X 100. (vorm. Bandes Dees zu T a d unter Ziffer § bezeihneten, und zwar: | | O 245 325 bei den Herren Leyherr «& Cie. in Augsburg oder an der Gesellschaftskasse in Fischen eingelöst Jn Gemäßheit der Beslimmung A D neral- a. Platzwebsel i | | à W 616 500|—

E C * Mz Es s E ein n f j zehnte ordentlihe General- g s = £5 J | s a4 [63114] Immenstadt, den 14. März E iters Fish gelöst, Statuten fol iee Getellichaft P, E innerbalb der erti a M Ae | Î E t Z „S 82% : - ath. per “A y ; s g . M (2 (20 U, | | à 1000 Mar 950 234 000|— Debet. Bilanz pro 31. Dezember 1886. Credit. Pet. Paul Mardckhart, Vor sißender. Donnerstag, den 7. April d. J-- in längerer | O 168 497 000

- Nachmittags D Uhr, Sid 168 033 314,30 940 76 S n gt ed S M d 18 ¿1 kleinen Saale der Börse in Dresden (Waisen- 2 E ————————————— 240 769 114/30 L E A | 994 382 500 12 114 944 250 h kausstraße Nr. 11) abgehalten werden und laden wir b. Rimessenwehfel au! deutsche Plâbe | 5) Das Guthaben der Giro- und Konto- S ie innerhalb der nähsten 19 Ta! furrentgläubiger 289 303 302 43

An Caffa-Conto }Y Per Actiencapital-Conto ¡7 | [63110! A ° ° Ga e 103 085 35 Actiencapital . . 9 700 000'— 2 ilanz D 62 V3 q B F » alftionäre zu derselben biermit ein. erb 16 E e e. «S OEO EV et Î Er an +* die Aktionare z Tagesordnung: fällig . . M 104 655 800,— j Ney Der Betrag ter Depositen (unverzins- i f : E 947 208:02

Coupons-Conto Acceptations-Conto | imo in l Ca 12 972 Laufende Accble._. 29 388 40 Nlomo Dezember I 1) Vorlage des Geschäftsberichts und der Bilanz in längerer A L O. 22; Wecbsel-Conto I Devositen-Conto E | « | E ‘bez, Genehmigung derselben. Sicht . . 100932 (99,29 | 282588 599.29 i 17) Der Betrag der nach §. Bestand an Markwe{seln . | 1290 889 05 Depositen-Einlagen . . . . [ 1560900|— ; Activa. C E Passiva. M | 5) BesHlußfafsung über Ertheilung der Decharge c. Wechsel auf auzerdeut!che Pläße | gesezes an die Reichskafe Devifen-Conto | Conto-Corrent-Conto | Wehsel-Conto. | |} Per Bankactien-Conto. | n den Vorstand nach dem Berichie des Auf- per Amsterdam. 0 766, | Notensteuer . . - _Bestand an Devisen . . . | 12904620 Creditoren C 970 756 65 cstand an WetSsfeln in deutscher | Stück 24000 Bankactien à | sihtsraths. D. » 2a D O E Efeccten-Conto j Dividenden-Conto pro 1883 | und fremder Währung E z ) F 950 Thlr. (M. 750) S R 18 0C0 000i— 23) Beschlußfassung über Vertheilung des Rein- SFtalien s Aa, Betrag der noch nit Pfand-Conto. | } Per Reserve-Fonds-Conto F h gewinns. Kopenhagen , N nee A ; g S6uldsceinen der London . . » 22506 999,55 | b. Betrag noch nicht au®ëgezahlter é o

R 2 S O As P tee P C A

D s m R É Ae E A E

TRL E A R L A EE A E T I M

Md A,

v

[0a

I co C

35 584 73

E

„Bestand an Effectea . . .| 345 850 15 _unerhobene Dividende . 180/— | fn Fran L : L 9 Sti

Report-Conto _ | Dividenden-Conto pro 1884 Bestond der Vorshüffe gegen | Vetrag der in §. 83 des Revi- 4) Ausloosung von 19 Stück : R | r f _ reportirte Effecten... | 201090— unerbobene Dividende . . E. 2 dirten Statutes festgeseßten Prioritäts-Anlcibe. Paris S9 I, C9 | Kommissionswechsel _- «_—- Lombard-Conto | Dividenden-Conto pro 1885 Gonto-Corrent-Conto. 10 9/0 des Actiencapital®s . . | 1800000 5) Neuwablen für den Aufsichtsratb. Schweiz, 152 375,89 | Fie dem Zante 1857 ulgemen (cat ige «aide O E rQ unerbobene Dividende Debitoren . . H# 17 884 324,38 Per Beamten - Unterstüßungs - Fonds- Das Versammlungslokal wird um 4 Ubr Natb- Skandinavien, 640490 | 293130 647/20} 546 479 360 79 Zinsen und Erträge von Wehfeln, Conto-Corrent-Conto | Gesetlides Re!ervefonds-Conto ab: Creditoren 4023 381.56 45 925 Conto. mittags geöffnet und Punkt 5 Uhr geschlo}en und ) D Bet der Lombardforderungen f E R Debitoren incl. Guthaben bei S : Effecten-Contó z Saldo desfelben . . 997 baben die Herren Aktionäre sid nah §. 26 des ait C | an L E tio S 1 s s e, c a F 2 eco. C ES E E D 2 Ee T2 E L 4G É Par. i Noch ntt 1eboebene Dividende Haus D Banken . . h: 80 7! Special-Rescrvefonds: Conto Bestand desfelben Baar - Depositen- und Checkck- Statuts bei dem Eintritt in die Versammlung dur L auf Gold oder Silber : No nit abgeiGene “vtaatactos

- | s p E Loe Alton oder der übe Nie : R E N A », Verschiedene Buchschulde

Hausgrundstück-Conto | Bestand . 4 Caïsa-Gonto. hrer Aktien oder der über deren Nicbet- d. Effekten (ein\chließlih Wefel) , Poti Nei U das ; c | er Betrag des MKeingerotnnes fsur das

Bankgebäud 178 199.50 : A 3 Conto. | Vorzeigen i g M imss f M „Ci . Ó 2 c : 2 E G 7 Interims-Conto | Bestand des baaren Geldes incl. der in §. 13 Ziff. 3 Buh- I) V 1g des 2 as

r E

iz d 8 12 N Cal t, 2246 legung bei der Gesellschaft, oder bei einer êNent- ab 2% Abr. . 3562.60 | 174566 90 \buldige u. ausstehende Zinsen S Gutkaben auf Giro-Conto bei | Accept-Conto. liéen Behörde oder bei dem Bankhaufe Philipp staben b. c. d. des Bankgeseßes Sai R Gewinn-Vortrags-Conto g a ag E 96: = Calis e Climever in Dresden mit Angabe der Aktiennum- E Inventar-Bestand „s 7 392. 40 | O e edo 00 36 260 15 Pfand-Zinsen- und Pfand-Pro- “"}} Per Actien-Dividende-Conto. mern auêgestellten Depositensheine als zur Theil- c E A für ank ab 10% Abschr. , 739.20 6 653.20 | vifons-Debitoren-Conto. Stück 53 noch unkezablte Divi- nabme an dieser Versammlung berechtigt zu legiti- Ä M 3 968 009 115 549 350 ntheilé-Inhaber . M 943 423,86 E Salto der noch unbezablten Per ee a a ade latan Ea Der Bestand an Effekten: E a_ an diéfontirten Schaßanweisungen - en 900 44 339 3(

5 602 813/63 5 602 813 63 Pfandzinfen u. Pfandprovision 34 309 25 Conto à nuoyo. Druckexemplare des Geschäftsberihts [iegen vom i N 34 Mir; d. I. bei Herrn Philipp Elimeyer in ; Ee und anderen Werthpapieren

° : ° A w. E ° Mrt, A Rückzinfsen ab ultimo Dezembe 24 Die Direction der Oberlaufißer Vank zu Zittau. Mobiliar-Conto. 1886 von Wewseln u. Pfand» Dreéden, den Herren Gebr. Arnhold in Dresden, den E

Ée O R R i n B E U P LgETE

E I G E D O L

a L]

C R i dei

L - Apollo O0) NOO Hegel. Emperius. anredkas s O 20 000— haf tren Knautb, Nacod & Kühne in Leipzig und im : Die insti s Qi t G K L ai Q Hausgrundstück-Conto. _gewaslen . Herren Knautb, Nachod & Kühne in Leuztg 11 : Fetten des Reservefonds idi E E S E der Oberlausiter Bank zu Zittau Bu@werth des Bankgebäudes bei | Per Gewinn- und Verlusi-Conto. Contor der Gesellschart für die Herren Aktionäre zur 0 4 vg E L A ) gen h ; idte Revisoren. A E Uebertrag vom vorigen Rech Empfangnahme bereit 7) Das Guthaben ver Danï im Konko- Oscar Böttcher O. H. Ullmann Moriß Weber gegenwärtizem Abschluse . . | 180 000.— R gen Ley E - M zv: 1887 i Ihren Korresvon- : M _—— G ever, O | nungsjahre . #Æ& 10520.93 | Döbeln, am 15. März 1887. furrent-Verkehr bei thren Korre]pon- Debet. Gewinn- und Verlust-Conto pro 1886. CreZit | Reiner Gewinn Der Vorstand. A - des 48. Rech- | Birngruber. I. Wachter. ) Der Betrag der aco, aber unbezahlt | e a s | ebenen Wecbselforderungen . nungsjabres. 1081 639. A gebliebenen WeM)elforderun: 2 géjabres 639.03 | 1 092 150 96 Der Werth der der Bank gehörigen

[ “M A [63108] Grunditüe . 19 888 500

An Depositen-Zinsen-Conto Per Gewinn-Vortrags- | 59 A S gs-Conto S Deo mnt 41 509 65 ewinn-S 8 1885 -9 7 28 953 487 29 98 953 4837 2: S S s l Berwaltungstoften- Cents E T Gewinn- und V D Norddeutscher Lloyd. [19 boi au me Diskont | | 2 O Steuern 2c. 45 206 95 Gewinn an Markweseln 7,2 495 ewinn: un erlust-Conto. l ( il as a, E M dur Diskontirung | Hausgrundstück-Conto | Devisen-Conto Achtundvierzigstes Rechnungsjahr G mlun Seen E N _ Wide 3 562 60 Gewinn an Devisen den Zeitraum vom 1. Januar bis 31. Dezember | eneratver¡am g b. Vorauébezablte Gebälter an die E au n M T E er E S E „AbMret O 7392 a 136 681 76 Debet. M s Credi | g®S, . Dau E G E 186 26019 Provisions- E ; g L ERN - redit. | im großen Saale des Museums. , Zum Umlauf nicht mehr geeignete Os E e atis r aan Rechnungsbücher und L Uebertrag vom vorigen Recnungs- | / Tagesorduung : E und deshalb von den Katsen-Be- | Effecten-Conto E | O 34 493 (0 jahre . E ): 1) Geschäftsberiht, Rehnungéablage und Vilanz. ständen abgeseßte Vanknoten

1 j

293 538 15 988 964 24

ecten-Conto Zinsen in laufender Rechnung . | 64245 86] Für Zinsen u. Gewin i 9) Mal f E a hes Am 31, Dezember cr. unbezahlt cmzinsen un i 52 | Fr c: : E f V | . nn : 9) Wabl von 3 Revisoren für die Rechnung des . Am 31, Vezemder Cr. unvezantt ais. 21e vaziint und Gewinn 10 117/58 O, Courtage, Reichs auf Wecbsel-Cto.. M 239 433.59 / alien Jahres S a geblietene und erst einige Tage . 2 l - 98 92-5 " , G a Fe L - A L s E Agio-Gewinn 1 435 | Ff ebl S 45 27741] ab: Rüdzinfen von | 3) Wahl von 2 Mitgliedern des Verwaltung®- später eingegangene Wechsel- und E O E U. T eonuna lone | Wechseln, welche | ratbs. andere Forderungen. . .. «- 277 2785 977 9785 zier und bei unserer Filiale in | 2ch ulti D | i aT on tor Sorion der Anleibe S8: ibt verre{chnete Kosten für | ¿ 2 ; | 277 278/59 R S nah ultimo De- | 4) Ausloosung ¿weier Serien der Anleihe von 1883. . noch nicht verre@nete en \ S | Die Direction der Oberlausitzer Bank zu Zittau. E e E 0E TGOIGN zember 1886 ver- | Bremen, den 16. März 1887. Anfertigung von Banknoten... 9140384] 51436 511/97 L - l. GUr Sin nteuer falen. _. e 3693660 | 202496199 Der Verwaltungsrath. Z 556 706 638 89 2 096 700 653,39

E Hege Emperius und andere Ab- a E é : pl Dio 0 1+ o c , 6 - F j L 7 o M g J M N 5 Die Uebereinstimmung des vorstehenden Gewinn- VerlusGontos nt den BAG G 418 / 25 nag 97 Für Zinsen von Pfand- | O. N Meter, Borbet Gia, den 31. Daz L Okerlausißer Bank zu Zittau bescheinigen hiermit E SRE bex K E utte O E Stübtifce “Einkom- E | E S E g H S bewi 18. A ril E "Ha iyi S1 d erei Ci i Î G it 9 E E l Lth r ï P Lil, j i c De F j Ï . Z | ab: Rücfzinsen von onnabend, den 16., und Montag, den 18. pri )) upt:-B ch it 1 d Ne chsba Ti 1 m l 4

O C B ô | D Ç 2 + H t 5115 çÇ E A É A SLOLEY Ee, e O Pfandgeschäften, A 12 Uhr Mittags am Comptoir des Norddeut- G Li [LCUCc L . Q « e. Q. f . , . c h S O E N wel{e nah ultimo | chen Lloyd gegen gehörige Legitimation in Empfang A o. F i Dre e A 78 960 62 Dezember 1886 | genommen werden. Gewinn-Bere nung für DaAS 0a jr * j . ®

[63113] [633 JOÓ ur Lokalmietbe ; A L | Ms tor C A S

E b Vera 200 65 905 35 VollmaHtsformulare zur Vertretung sind in Carl M) Vilanz.

63349] 4 S . Fay -ck * - e Es 4 Oberlausitzer Bank zu Biitau. Actien-Gesellschast Creditbank Dien Me Flix Gewiün und Zinsti l Si Shünemann’s Buchdruckerei zu haben. e _ Die in der heutigen Generalverjammlung für das in Duisb Drucktfacen und In- E S Zinsen auf Effecten- 7 LUnlE - Einnahmen. M - 1 as - * G; Iahr 1886 genehmigte Dividende von 55/6 9/o kann In Q'U15dUkrg. sertion8gebühren 9 109, E Sons E 337 440 56 [62890] V ffurt 1) Gewinn von Plaßwechseln eh 4 808 773,69 | Es beträgt wie vorstehend die Einnahme von heute ab gegen Einlieferung des Dividenden- | „, Die Herren Aktionäre unserer Gesells@aft werden Brief-Porti, Tele- OuE DE8 e R SURs E A FFranisurier : …_ Rimessenwechseln. . . . .. . .+ + s 9678222,11 | die Ausgabe . scheines Nr. 5 Serie II. mit bierdur zur 4. ordentlichen Generalversamm- gramme, Ver - Tx apo A echnung . . U IZS i Hypotheken - Kredit - Verein Wechseln auf außerdeutsche Pläße. . „445 663,53 [10932 659 33 Gewinn pro : : t 35. pro Actie lung, die Montag, den 4. April, Abends liherungs - Prämie E Prov on , S e S ; s 5 i: 2) in Zittau an unserer Casse, 6 Uhv, im Lokale des Herrn J. Bienen, Dell- für Werthsendun- V tas s cia E S 9 j Ordeutliche Generalversammlung 3) Erhobene Provisionen . E ir Verlin bei der Filiale der Weimarischen | play 1 hierselbst, stattfindet, ergebenst eingeladen. gen, Gerichts- | “x1In, ilber Gebe Men 1886 | Da Den L, O 4) insen von Buchforderungen und diskontirten Effekten l O4 O2IO vom 14, März 1875: E T | Menn S M, ) Erträge aus den Grundstücken der Vank .. E 36 507 90 1) an die Antheilseigner E ) ewin f i II7 41% von #6 120 000 000 mit. . . 5 400 000/— )

\ | | l | | | | |

204017111

o ; ardae äfte T 7 Hiervon sind bereits gezahlt bezw. noch zu Gewinn an LombardaelWallen. S 1977 444 64 Hiervon find Hereits geza ezw. noch zu verreck)- A P L808 190/40 nen nah 8. 24 Zifrer 1—3 des Bank-Ge}eue®

Vank, Tagesordnung : tosten 2c 7452.8 é F S L E s T . E G. . . 52.81 s ARGOEF G Ick : Ge .- , E in Dresden bei der Weimarischen Filial- | 1) Vorlage der Vilanz und Vortrag des Ge- Heizung u. Beleuh- S im Hörfaale der Dr. Senenbergi]en Bibliothek. E E ee E E S 9 72 A bank, | schäftsberichts, Bericht der Rehnungs-Revisoren, Er- l 4 028.94 o e ria f a EES d 1) M7 Tagesorduung : x U Verschiedene Einnahmen: bletben | 2/871 072/14 in Leipzig bei der Allgemeinen Deutschen | tbeilung der Decharge und Vertheilung des Rein- Alle übrigen Un- der Bank anheim gefallen if ) Bilanz, Gewinn- und Verlustre@nung, owte a. wieder eingezogene Unkosten ; M 4568,14 2) 20% von é 2371 072,14 zum Reserve- Creditanstalt gewinns. 2) Neuwahl für ausgeshiedene und für ia... S086 2805040 Geschäftsbericht des Vorstandes pro 188. þ. ersparte Tantième von unbescßten Vorstands-Be- | E S j in upons genommen werden. | 4 turnusmäßig aus\s{eidende Aufsihteraths - Mit- | Für Verlust in laufender Rechnung 4 47733 un E S Prüfungs- . daa M V cle D0rstands 7106,69 ä F E Ï n A L ittau, decn 16, März 1887 glieder. 3) Wabl von 3 Relnungs-Revisoren und | E tauscnder KeOnung . id aussGuses, Ertheilung der Gnilaitung. G E u 9) Bor ebverre] 2 : l =0. 2 z 1004. Tée, E J VvoT Nednung8g- V n und r Unktoste f das Hausc S c da , s e f: rüber abac\Mriebene R455 erunaen natÞ- n “ce, : 198 Q Oberlausizer Bauk zu Zittau. | ‘igen Stellvertretern. abzüglich Miietheriräge desselben 2047 45 3) Gon: D S * Mdali@ eingtan od R E S 609512 | 1776995 ist die Hälfte mit . „k 948 428,86 Ey G Diejenigen Herren Aktionäre, die fich T L E E S : 5) Wabl des Prüfungsau3!chu1 es. C L |—— = n dite NHel@ëtale, s E Viejertgen Herren 2 e, die ch an der Ge- | Zu vertheilender Ge eri 99 150 96 7ER g5aus Q 7 T5 29 S E 498 S6 egel. Emperius®. | neralversammlung betheiligen wollen, verweisen tr B DESIYEILCDEE S De S A | Diejenigen Herren Aktionäre, welche an der S S E Einnahme [15 426 945 22 und die andere Hälfte mit 948 425,56 auf 8 19 unseres Statuts. E i | Ö Dieser Summe treten die bei dem „Referve-Fonds für zweifelhafte For- an die Antheilseigner zu e ] Der Geschäftsbericht, sowie die Bi Leipzi ; E wie oben M 1 896 857,72 r Geschäftäberiht, sowie die Bilanz und das ecipzi 31. Deze Qo Diel wte oven M. DID DIÉ i M c 2 Mi, | O 1 d as D tg, am . ez mber 1886. ck 2 S : : f 2 7. ; : ç ‘Tat Geestemünder Bank. Gewinn- und Verlust-Conto liegen vom 183. März Di 5 ti d L ° ° Seshäftelokale des Vereins zu hinterlegen, wogegen zulammen [19 I: Zu dem Gewinn- Antheile der Antheilseigner von Die Herren Aktionäre unserer Bank werden bie ab in unserem Geschäft8lokal zur Einsichtnahme auf. tirectton der Leipziger Vank. i? _(inlaßfarten abgegeben werden. : Ausgaben. | N On E dur zur er Dant werden diere | Duisburg, den 16. März 1837. D: Richter Dr. Fiebiger. 98 e regplare des Geschäftsberichts können vom | 1) Verwaltungskosten tritt hinzu: - —_ : 15. ordentlichen Der Auffichtsrath. 2 S, ay Wenens der Herren Aktionäre für die Central-Verwaltung. . .. . F 1411 019,99 der ultimo 1885 unvertheilt L Generalversammlun I. Beer. Joh. Brocker. C e F Kasse der Bank in Empfang genommen für die Special-Verwaltung : | gebliebene Rest von U 3 [63109] Vekanntmachun S é n. & a, für die Hauptbank 6 904552,30 E. . zusammen H 949 329,30 ge Frankfurt a. M., den 15. März 1887. b. für die Bankstellen . ._. . y 3792 240.35 y 469679273 | 6 1078

auf Sonnabend, den 26. März a2. e., Nach:

mittags 4 Uhr, im „Hotel Haunover“ hierselbst | [63343] Die von der Écutigen Gene | l 4 84 dierselbi 334: t ‘cutig eneralversammlung mit Der Aufsichtsrath. \ T E J uui v: Fees My E i Gas ; Dreiundvierzig Mark 50 Pfenni 9) Fit Añferiigung von Banknoten... Rad Ua 1435

Tagesorduung : Actiengescekischaît Brauukohl ramm ung dr | genehmigte Dividende für das 48. Re l hr fann g ags E E [63120 t ; 3) An den Preußishen Staat gezablt gemäß 8, 6 des Vertrages vom E

1) Vorlage des Gefchäftéberichts pro 1886. ziegelei Auguste bei Bitterfelt finbet fiatt boa dendenscheines Nr. 48 G la Di Ee N i Der Betrag ber nach §. 9/10 dés Bandreseyes an die Keidsfafie abur E Die Herren Aktionäre wecden hiermit zu ciner | 4) Der Betrag der nah §. 9/10 des Bankgesetzes an die Reichskaffe abzu- : Ausgabe | 8 1:

E S Ra E SCBE drt a i

1396 857 72

M I A U A i au

ati E: E

ü Ü

1555 353120 | i Generalversammlung Theil nehmen wollen, haben imme bet / ] längstens bis zum 8. April a. c. ihre Aktien in dem derungen“ ersparten Beträge hinzu mit

C E T E E I N

[63353

272 2/12

1 221

2) Antrag des Aufsihtêraths auf Decharge- | 14. April 1887, Vormittags 11 i an uuserer hiefigen Couponscafse f / i Ertbetlung é A lu 2 A vid n Lags L d ee im bei unserer Zilio gte Ame , qrerordentlichen Generalversammlung auf führenden Notenîteuer . 3) Wabl. vos Aufsitsratbs-Mitgliedern. Tage voadanna bei der Direction der Disconto-Gesellschaft Montag, den 4. April d. J., Abends 7 Uhr,

4) L e Is auf Abänderung des Geschäftsberiht, Genchmigung der Bilance Le Ses S. Bleichröder in Berlin, in Club zum guten Endzweck“ dahier ergebenst Berith, bi 31. Dezeiiber 1886, 8. 17 der Statuten. Feststelung der Dividende. Ertheilung der ei dem Halleschen Vank-Verein von Kulish, Kaempf & Co. in Halle E intrits 4 | î Is | : Eintrittskarten find am Tage der Gongralver: t-Buchhalterei der Reichsban a./Saale und L sfarten sind am Tage der Sen - ; 5 sammlung bei den Herren H. Kapvelhoff Ww. & i -

Eintritts- und Stimmkarten sind von Freitag Decvarge an Vorftand und Verwaltungsrath den 11. Márz a. e., bis Freitag, den Wahl eines Mitgliedes des Aufi gy. bei dem C i L: t 4 6 E L _ : : «D eines LU iichtsratbes. m Chemnitzer Bank-Verein in Chemni ck a er L : s E Ch s a T Éa Vorzeigung der Wahl eines Revisors. Wahl zweier Reviforen erhoben werden. : s d y e GHUER zu lôósen nah Maßgabe des §. 20 haft, bestehend aus 8000 Actien à 100 Thaler = | gefeßlicher Bestimmung gemäß die Aufforderung, " Bortteaeie Nie M Spion pi nehmen. aus den Mitgliedern des Aufsichtsratbes zur Leipzig, den 16. März 1887. ; p E Tagesord ; [61641] Dritt Bekanntmachun e 2400 000, auf A 1920000, bestehend aus | fih bei der Gesellschaft zu melde. ‘Der Vo ftand s Fr jung Dee MEE (ur dag S GRHBRIE AODs, Le 1Pz1ger B an k Abâ Es Steh e ritte g. (400 Actien à 100 Thaler, dur Zusammenlegung Lübeck, den 9. März 1387.

JFuzi Db Tati X Halle a. S., den 16. März 1887. 7 Emdeu, 16 e TeE Fen, In der am 2%. Febr. 1887 stattgehabten General“ | yon 5 Actien à 100 Thaler zu 4 Actien à 100 Thaler Der Aufsichtsrath _-

S E Aufsichtsrath. : Der Aufsichtsrath versammlung der Commerz-Bank in Lübeck | herabzuseßen. S der Commerz-Bank in Lübeck. E Schnedermann. ist beshlossen worden, das Grundkapital der Gesell- An die Gläubiger der Gesellschaft ergeht hiermit F. Dahlberg, Vorsißender.