1887 / 66 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[63123] g S L E 5 G 5 ; o. . .- d M A 9 i ° q Englishe Dampf Cakes & Biscuiis Fabrik A. G. in Hamburg. a. ade Ie E E A : S ein gf q./Brenz _ Vilanz der Neichsbaunk am 31. Dezember 1886. . ? G . asSsiva. Fi z o/ o E _- s

Activa. Vilanz per 31. Dezember 1886. Passiva. E / sechste ordentliche Geueralversammlung Activa, M s E

| l |

1) Das Grundkapital 120 C099 000

p——————— _ E D Ey E en findet 1) Der Bestand an Gold in Barren oder

M LA M [s a bilien-C one! j B i 4 A E E SASTA R E Immobilien-Conto . . 184 2066 E « «e ee p e 2 9's —Nereinigten Filzfabrif j E L 1 De s P Es gn S L S n Pee E E S S E Ütersilien-Conto. . 7 968/51} Reserve-Capital-Conto . ...... . 192 E t enstag, den . April, Nachmittags 3 Uhr, auéländiscen Münzen, das Pfund fein | 1) Der Reservefonds: . S S : E Sa d L SE R. T 394/33 Mascinen-Conio 296 574/27} Amortisations-Conto. . .… .… . # 249015. 77 E Sigungéfaal der Württ. Vereinsbank in Stutt- zu M 1392 gere<net . E «l-L 207500 WSIT derselbe betrug am 31. Dezember 18835 22 397 941/18 B S : 5M Reservefonds für Rexaraturen. 13 39423 Effecten-Conto . . . | 105 12167} Amortisation pro 1886... 8128. 79 | 95- | V siatt. E 2) Der Kafsen-Bestand, und zwar an: bierzu treten die, laut $. 24 Ziffer 2 2 R 5 Diverse Creditores a 95 55697 | Safa-Conto . . 2304/07) arbeiter-Svarcafsa-Cont +91 14456 Peier;u werden die Herren Aftionäre mit dem Be- a. couréfähigem, deuts<en geprägten | des Bankgesezes vom Gewinne des Efekten-Cont N +— F wachen E S 25 956/97 | Waaren-Conto s 64108 121 Z:,. E O + « e o S 7 09688 e eingeladen, daß der zur Theilnabme an der E j ahres 1886 im Betrage von j Bec E S A Gewinn- und Verlust-Conto . 2 992/84 | Materialien-Conto . 14 423/72} Dividende-Referve-Conto 40 000/— erfen S mlung erforderlihe Ausweis des b. Reichskassensceinen 16 533 400 | % 2 371 072,14 abzusegenden 20 %% | E f Dividenden-Conto . . . . 20 160 | Do; =7 9: 5!2agl| Creditoren S 12 3892s Generalver|amm L 2 hi 90 E t E p: R L | | irg E e 74 214/49 Diverse Debitores 99 967 24 | E . e 74 352189 : N S ° 2 989/38 :onbesites längstens bis zum 29. März da dem e. u. d. eigenen Banknoten j | mit E 474 214/42 e S ——— [— R F —} Gewinne und Verlust-Conto... 7255396 r: der Gelellshaft oder “r Württ. Vereins- 500 Thaler # | | 3) Der Reservefonds für zweifelhafte Forde- E 24 42524 27 24 749 059 92 749 0599 e Stuttgart zu ges{eben hat. 100 | E a s E —— i : 059 P bonk zu Stullgark ¿U g y | rungen : L A S ome n e Sewinn- und Verlust-Rechnung. Credit. Soll. Gewinn- und Verlust-Conto. Hab L Tagesordnung : z n A 90 A | | derselbe betrug am 31. Dezember 1885 2 005 400 5 van u L aas en, Die im $. 41 der Statuten unter Ziffer 1, S L | bierven sind im Jahre 1886 abgeschrieben 30 021/51 “An Abschreibur f ilie 409 1 ort F M S E L M A E T5 9 Z, 4 und 6 genannten Gegenitande. M 120 —TSESRTS An Abschreibung auf Immobilien 6 098 611] Per Netto-Gewinn auf Waaren . . 42 137/09 | Fabrikations-Kosten . . : 89 748 61h Brutto-Gewinn O “' gcn a./Vr., 16. März 1887. 1000 Mark 444 000 | | L R E Ga T Abschreibung auf Inventar . 10313106 | ¿dutas c Q - a A 220 208 33 Gienge G E En 99 25,6 500 j Von dem vorstebenden Betrage 11nd zur d vuidgf- ° O | S. a4 # 49 476 97 Der Vorfißende des Aufsichtsraths : 00 y 356 500 | f tigt E G7 17340 « Reservefonds-Conto . . . 2 572 54 | Amortisation pro 1336 8 128/79 Fohs. Haehnle à 100 269 08° Qs | | Reserve niht mebr er orderlih . . 497 175,49 N Tantième E S 2 905 60 | Reingewinn pro 1886 i ers 72 853 96 E A, A G : T A j und sonach nur zu reserviren S Dividende 8% L 20 160'— E / : | [L ®, Noten ARBETCE S s M4) Der Gesammt-Betrag der emittirten (in 220 208/33 220 208/33 3) Der Bestand an Silber in Barren und j den Betrieb gegebenen) Banknotcn:

| 4 Passiva. M ¡s M a A

1478 200

Gewinn-Vortrag I 87/24 Nab Bes{luß der beuti S i [63111] 2 A S

T7175 137/09 E E Ia: 5 der heutigen Generalvers l Î i F. fälli hi - Ee 500 Thale 7 000|— T7177 1 R p ga g Dae aaa Sächsishe Lederindusirie Gesellschaft 4) Die Wecbselbeftänte, aussÖlicklich ‘der | av aa t ce Der Vorstand. Hamburg, den 31. Dezember 1886. Der Auffichtsrath. X 100. (vorm. Bandes Dees zu T a d unter Ziffer $ bezeihneten, und zwar: | | O 245 325 bei den Herren Leyherr «& Cie. in Augsburg oder an der Gesellschaftskasse in Fischen eingelöst Jn Gemäßheit der Beslimmung A D neral- a. Platzwebsel i | | à W 616 500|—

E C * Mz Es s E ein n f j zehnte ordentlihe General- g s = £5 J | s a4 [63114] Immenstadt, den 14. März E iters Fish gelöst, Statuten fol iee Getellichaft P, E innerbalb der erti a M Ae | Î E t Z „S 82% : - ath. per “A y ; s g . M (2 (20 U, | | à 1000 Mar 950 234 000|— Debet. Bilanz pro 31. Dezember 1886. Credit. Pet. Paul Mard>hart, Vor sißender. Donnerstag, den 7. April d. J-- in längerer | O 168 497 000

- Nachmittags D Uhr, Sid 168 033 314,30 940 76 S n gt ed S M d 18 ¿1 kleinen Saale der Börse in Dresden (Waisen- 2 E ————————————— 240 769 114/30 L E A | 994 382 500 12 114 944 250 h kausstraße Nr. 11) abgehalten werden und laden wir b. Rimessenwehfel au! deutsche Plâbe | 5) Das Guthaben der Giro- und Konto- S ie innerhalb der nähsten 19 Ta! furrentgläubiger 289 303 302 43

An Caffa-Conto }Y Per Actiencapital-Conto ¡7 | [63110! A ° ° Ga e 103 085 35 Actiencapital . . 9 700 000'— 2 ilanz D 62 V3 q B F » alftionäre zu derselben biermit ein. erb 16 E e e. «S OEO EV et Î Er an +* die Aktionare z Tagesordnung: fällig . . M 104 655 800,— j Ney Der Betrag ter Depositen (unverzins- i f : E 947 208:02

Coupons-Conto Acceptations-Conto | imo in l Ca 12 972 Laufende Accble._. 29 388 40 Nlomo Dezember I 1) Vorlage des Geschäftsberichts und der Bilanz in längerer A L O. 22; Wecbsel-Conto I Devositen-Conto E | « | E ‘bez, Genehmigung derselben. Sicht . . 100932 (99,29 | 282588 599.29 i 17) Der Betrag der na< $. Bestand an Markwe{seln . | 1290 889 05 Depositen-Einlagen . . . . [ 1560900|— ; Activa. C E Passiva. M | 5) BesHlußfafsung über Ertheilung der Decharge c. Wechsel auf auzerdeut!<e Pläße | gesezes an die Reichskafe Devifen-Conto | Conto-Corrent-Conto | Wehsel-Conto. | |} Per Bankactien-Conto. | n den Vorstand na< dem Berichie des Auf- per Amsterdam. 0 766, | Notensteuer . . - _Bestand an Devisen . . . | 12904620 Creditoren C 970 756 65 cstand an WetSsfeln in deutscher | Stü>k 24000 Bankactien à | sihtsraths. D. » 2a D O E Efeccten-Conto j Dividenden-Conto pro 1883 | und fremder Währung E z ) F 950 Thlr. (M. 750) S R 18 0C0 000i— 23) Beschlußfassung über Vertheilung des Rein- SFtalien s Aa, Betrag der no< nit Pfand-Conto. | } Per Reserve-Fonds-Conto F h gewinns. Kopenhagen , N nee A ; g S6uldsceinen der London . . » 22506 999,55 | b. Betrag no< ni<t au®ëgezahlter é o

R 2 S O As P tee P C A

D s m R É Ae E A E

TRL E A R L A EE A E T I M

Md A,

v

[0a

I co C

35 584 73

E

„Bestand an Effectea . . .| 345 850 15 _unerhobene Dividende . 180/— | fn Fran L : L 9 Sti

Report-Conto _ | Dividenden-Conto pro 1884 Bestond der Vorshüffe gegen | Vetrag der in $. 83 des Revi- 4) Ausloosung von 19 Stü>k : R | r f _ reportirte Effecten... | 201090— unerbobene Dividende . . E. 2 dirten Statutes festgeseßten Prioritäts-Anlcibe. Paris S9 I, C9 | Kommissionswe<sel _- «_—- Lombard-Conto | Dividenden-Conto pro 1885 Gonto-Corrent-Conto. 10 9/0 des Actiencapital®s . . | 1800000 5) Neuwablen für den Aufsichtsratb. Schweiz, 152 375,89 | Fie dem Zante 1857 ulgemen (cat ige «aide O E rQ unerbobene Dividende Debitoren . . H# 17 884 324,38 Per Beamten - Unterstüßungs - Fonds- Das Versammlungslokal wird um 4 Ubr Natb- Skandinavien, 640490 | 293130 647/20} 546 479 360 79 Zinsen und Erträge von Wehfeln, Conto-Corrent-Conto | Gesetlides Re!ervefonds-Conto ab: Creditoren 4023 381.56 45 925 Conto. mittags geöffnet und Punkt 5 Uhr ges<lo}en und ) D Bet der Lombardforderungen f E R Debitoren incl. Guthaben bei S : Effecten-Contó z Saldo desfelben . . 997 baben die Herren Aktionäre sid nah $. 26 des ait C | an L E tio S 1 s s e, c a F 2 eco. C ES E E D 2 Ee T2 E L 4G É Par. i Noch ntt 1eboebene Dividende Haus D Banken . . h: 80 7! Special-Rescrvefonds: Conto Bestand desfelben Baar - Depositen- und Che>>- Statuts bei dem Eintritt in die Versammlung dur L auf Gold oder Silber : No nit abgeiGene “vtaatactos

- | s p E Loe Alton oder der übe Nie : R E N A », Verschiedene Buchschulde

Hausgrundstü>-Conto | Bestand . 4 Caïsa-Gonto. hrer Aktien oder der über deren Nicbet- d. Effekten (ein\<ließlih Wefel) , Poti Nei U das ; c | er Betrag des MKeingerotnnes fsur das

Bankgebäud 178 199.50 : A 3 Conto. | Vorzeigen i g M imss f M „Ci . Ó 2 c : 2 E G 7 Interims-Conto | Bestand des baaren Geldes incl. der in $. 13 Ziff. 3 Buh- I) V 1g des 2 as

r E

iz d 8 12 N Cal t, 2246 legung bei der Gesellschaft, oder bei einer êNent- ab 2% Abr. . 3562.60 | 174566 90 \buldige u. ausstehende Zinsen S Gutkaben auf Giro-Conto bei | Accept-Conto. liéen Behörde oder bei dem Bankhaufe Philipp staben b. c. d. des Bankgeseßes Sai R Gewinn-Vortrags-Conto g a ag E 96: = Calis e Climever in Dresden mit Angabe der Aktiennum- E Inventar-Bestand „s 7 392. 40 | O e edo 00 36 260 15 Pfand-Zinsen- und Pfand-Pro- “"}} Per Actien-Dividende-Conto. mern auêgestellten Depositensheine als zur Theil- c E A für ank ab 10% Abschr. , 739.20 6 653.20 | vifons-Debitoren-Conto. Stü>k 53 no< unkezablte Divi- nabme an dieser Versammlung bere<tigt zu legiti- Ä M 3 968 009 115 549 350 ntheilé-Inhaber . M 943 423,86 E Salto der no< unbezablten Per ee a a ade latan Ea Der Bestand an Effekten: E a_ an diéfontirten Schaßanweisungen - en 900 44 339 3(

5 602 813/63 5 602 813 63 Pfandzinfen u. Pfandprovision 34 309 25 Conto à nuoyo. Dru>exemplare des Geschäftsberihts [iegen vom i N 34 Mir; d. I. bei Herrn Philipp Elimeyer in ; Ee und anderen Werthpapieren

° : ° A w. E ° Mrt, A Rückzinfsen ab ultimo Dezembe 24 Die Direction der Oberlaufißer Vank zu Zittau. Mobiliar-Conto. 1886 von Wewseln u. Pfand» Dreéden, den Herren Gebr. Arnhold in Dresden, den E

Ée O R R i n B E U P LgETE

E I G E D O L

a L]

C R i dei

L - Apollo O0) NOO Hegel. Emperius. anredkas s O 20 000— haf tren Knautb, Nacod & Kühne in Leipzig und im : Die insti s Qi t G K L ai Q Hausgrundstü>-Conto. _gewaslen . Herren Knautb, Nachod & Kühne in Leuztg 11 : Fetten des Reservefonds idi E E S E der Oberlausiter Bank zu Zittau Bu@werth des Bankgebäudes bei | Per Gewinn- und Verlusi-Conto. Contor der Gesells<hart für die Herren Aktionäre zur 0 4 vg E L A ) gen h ; idte Revisoren. A E Uebertrag vom vorigen Rech Empfangnahme bereit 7) Das Guthaben ver Danï im Konko- Oscar Böttcher O. H. Ullmann Moriß Weber gegenwärtizem Abs<luse . . | 180 000.— R gen Ley E - M zv: 1887 i Ihren Korresvon- : M _—— G ever, O | nungsjahre . #Æ& 10520.93 | Döbeln, am 15. März 1887. furrent-Verkehr bei thren Korre]pon- Debet. Gewinn- und Verlust-Conto pro 1886. CreZit | Reiner Gewinn Der Vorstand. A - des 48. Rech- | Birngruber. I. Wachter. ) Der Betrag der aco, aber unbezahlt | e a s | ebenen Wecbselforderungen . nungsjabres. 1081 639. A gebliebenen WeM)elforderun: 2 géjabres 639.03 | 1 092 150 96 Der Werth der der Bank gehörigen

[ “M A [63108] Grunditüe . 19 888 500

An Depositen-Zinsen-Conto Per Gewinn-Vortrags- | 59 A S gs-Conto S Deo mnt 41 509 65 ewinn-S 8 1885 -9 7 28 953 487 29 98 953 4837 2: S S s l Berwaltungstoften- Cents E T Gewinn- und V D Norddeutscher Lloyd. [19 boi au me Diskont | | 2 O Steuern 2c. 45 206 95 Gewinn an Markweseln 7,2 495 ewinn: un erlust-Conto. l ( il as a, E M dur Diskontirung | Hausgrundstü>-Conto | Devisen-Conto Achtundvierzigstes Rechnungsjahr G mlun Seen E N _ Wide 3 562 60 Gewinn an Devisen den Zeitraum vom 1. Januar bis 31. Dezember | eneratver¡am g b. Vorauébezablte Gebälter an die E au n M T E er E S E „AbMret O 7392 a 136 681 76 Debet. M s Credi | g®S, . Dau E G E 186 26019 Provisions- E ; g L ERN - redit. | im großen Saale des Museums. , Zum Umlauf ni<t mehr geeignete Os E e atis r aan Rechnungsbücher und L Uebertrag vom vorigen Recnungs- | / Tagesorduung : E und deshalb von den Katsen-Be- | Effecten-Conto E | O 34 493 (0 jahre . E ): 1) Geschäftsberiht, Rehnungéablage und Vilanz. ständen abgeseßte Vanknoten

1 j

293 538 15 988 964 24

ecten-Conto Zinsen in laufender Rechnung . | 64245 86] Für Zinsen u. Gewin i 9) Mal f E a hes Am 31, Dezember cr. unbezahlt cmzinsen un i 52 | Fr c: : E f V | . nn : 9) Wabl von 3 Revisoren für die Rechnung des . Am 31, Vezemder Cr. unvezantt ais. 21e vaziint und Gewinn 10 117/58 O, Courtage, Reichs auf Wecbsel-Cto.. M 239 433.59 / alien Jahres S a geblietene und erst einige Tage . 2 l - 98 92-5 " , G a Fe L - A L s E Agio-Gewinn 1 435 | Ff ebl S 45 27741] ab: Rüdzinfen von | 3) Wahl von 2 Mitgliedern des Verwaltung®- später eingegangene Wechsel- und E O E U. T eonuna lone | Wechseln, wel<e | ratbs. andere Forderungen. . .. «- 277 2785 977 9785 zier und bei unserer Filiale in | 2< ulti D | i aT on tor Sorion der Anleibe S8: ibt verre{<nete Kosten für | ¿ 2 ; | 277 278/59 R S nah ultimo De- | 4) Ausloosung ¿weier Serien der Anleihe von 1883. . no< ni<t verre@nete en \ S | Die Direction der Oberlausitzer Bank zu Zittau. E e E 0E TGOIGN zember 1886 ver- | Bremen, den 16. März 1887. Anfertigung von Banknoten... 9140384] 51436 511/97 L - l. GUr Sin nteuer falen. _. e 3693660 | 202496199 Der Verwaltungsrath. Z 556 706 638 89 2 096 700 653,39

E Hege Emperius und andere Ab- a E é : pl Dio 0 1+ o c , 6 - F j L 7 o M g J M N 5 Die Uebereinstimmung des vorstehenden Gewinn- VerlusGontos nt den BAG G 418 / 25 nag 97 Für Zinsen von Pfand- | O. N Meter, Borbet Gia, den 31. Daz L Okerlausißer Bank zu Zittau bescheinigen hiermit E SRE bex K E utte O E Stübtifce “Einkom- E | E S E g H S bewi 18. A ril E "Ha iyi S1 d erei Ci i Î G it 9 E E l Lth r ï P Lil, j i c De F j Ï . Z | ab: Rücfzinsen von onnabend, den 16., und Montag, den 18. pri )) upt:-B <h it 1 d Ne <sba Ti 1 m l 4

O C B ô | D Ç 2 + H t 5115 çÇ E A É A SLOLEY Ee, e O Pfandgeschäften, A 12 Uhr Mittags am Comptoir des Norddeut- G Li [LCUCc L . Q « e. Q. f . , . c h S O E N wel{e nah ultimo | chen Lloyd gegen gehörige Legitimation in Empfang A o. F i Dre e A 78 960 62 Dezember 1886 | genommen werden. Gewinn-Bere nung für DaAS 0a jr * j . ®

[63113] [633 JOÓ ur Lokalmietbe ; A L | Ms tor C A S

E b Vera 200 65 905 35 VollmaHtsformulare zur Vertretung sind in Carl M) Vilanz.

63349] 4 S . Fay -> * - e Es 4 Oberlausitzer Bank zu Biitau. Actien-Gesellschast Creditbank Dien Me Flix Gewiün und Zinsti l Si Shünemann’s Buchdruckerei zu haben. e _ Die in der heutigen Generalverjammlung für das in Duisb Dru>tfacen und In- E S Zinsen auf Effecten- 7 LUnlE - Einnahmen. M - 1 as - * G; Iahr 1886 genehmigte Dividende von 55/6 9/o kann In Q'U15dUkrg. sertion8gebühren 9 109, E Sons E 337 440 56 [62890] V ffurt 1) Gewinn von Plaßwe<hseln eh 4 808 773,69 | Es beträgt wie vorstehend die Einnahme von heute ab gegen Einlieferung des Dividenden- | „, Die Herren Aktionäre unserer Gesells@aft werden Brief-Porti, Tele- OuE DE8 e R SURs E A FFranisurier : …_ Rimessenwechseln. . . . .. . .+ + s 9678222,11 | die Ausgabe . scheines Nr. 5 Serie II. mit bierdur zur 4. ordentlichen Generalversamm- gramme, Ver - Tx apo A e<nung . . U IZS i Hypotheken - Kredit - Verein Wechseln auf außerdeutsche Pläße. . „445 663,53 [10932 659 33 Gewinn pro : : t 35. pro Actie lung, die Montag, den 4. April, Abends liherungs - Prämie E Prov on , S e S ; s 5 i: 2) in Zittau an unserer Casse, 6 Uhv, im Lokale des Herrn J. Bienen, Dell- für Werthsendun- V tas s cia E S 9 j Ordeutliche Generalversammlung 3) Erhobene Provisionen . E ir Verlin bei der Filiale der Weimarischen | play 1 hierselbst, stattfindet, ergebenst eingeladen. gen, Gerichts- | “x1In, ilber Gebe Men 1886 | Da Den L, O 4) insen von Buchforderungen und diskontirten Effekten l O4 O2IO vom 14, März 1875: E T | Menn S M, ) Erträge aus den Grundstücken der Vank .. E 36 507 90 1) an die Antheilseigner E ) ewin f i II7 41% von #6 120 000 000 mit. . . 5 400 000/— )

\ | | l | | | | |

204017111

o ; ardae äfte T 7 Hiervon sind bereits gezahlt bezw. no<h zu Gewinn an LombardaelWallen. S 1977 444 64 Hiervon find Hereits geza ezw. noch zu verre>)- A P L808 190/40 nen nah 8. 24 Zifrer 1—3 des Bank-Ge}eue®

Vank, Tagesordnung : tosten 2c 7452.8 é F S L E s T . E G. . . 52.81 s ARGOEF G I> : Ge .- , E in Dresden bei der Weimarischen Filial- | 1) Vorlage der Vilanz und Vortrag des Ge- Heizung u. Beleuh- S im Hörfaale der Dr. Senenbergi]en Bibliothek. E E ee E E S 9 72 A bank, | schäftsberichts, Bericht der Rehnungs-Revisoren, Er- l 4 028.94 o e ria f a EES d 1) M7 Tagesorduung : x U Verschiedene Einnahmen: bletben | 2/871 072/14 in Leipzig bei der Allgemeinen Deutschen | tbeilung der Decharge und Vertheilung des Rein- Alle übrigen Un- der Bank anheim gefallen if ) Bilanz, Gewinn- und Verlustre@nung, owte a. wieder eingezogene Unkosten ; M 4568,14 2) 20% von é 2371 072,14 zum Reserve- Creditanstalt gewinns. 2) Neuwahl für ausgeshiedene und für ia... S086 2805040 Geschäftsbericht des Vorstandes pro 188. þ. ersparte Tantième von unbescßten Vorstands-Be- | E S j in upons genommen werden. | 4 turnusmäßig aus\s{eidende Aufsihteraths - Mit- | Für Verlust in laufender Re<nung 4 47733 un E S Prüfungs- . daa M V cle D0rstands 7106,69 ä F E Ï n A L ittau, decn 16, März 1887 glieder. 3) Wabl von 3 Relnungs-Revisoren und | E tauscnder KeOnung . id aussGuses, Ertheilung der Gnilaitung. G E u 9) Bor ebverre] 2 : l =0. 2 z 1004. Tée, E J VvoT Nednung8g- V n und r Unktoste f das Hausc S c da , s e f: rüber abac\Mriebene R455 erunaen natÞ- n “ce, : 198 Q Oberlausizer Bauk zu Zittau. | ‘igen Stellvertretern. abzüglich Miietheriräge desselben 2047 45 3) Gon: D S * Mdali@ eingtan od R E S 609512 | 1776995 ist die Hälfte mit . „k 948 428,86 Ey G Diejenigen Herren Aktionäre, die fi< T L E E S : 5) Wabl des Prüfungsau3!<u1 es. C L |—— = n dite NHel@ëtale, s E Viejertgen Herren 2 e, die < an der Ge- | Zu vertheilender Ge eri 99 150 96 7ER g5aus Q 7 T5 29 S E 498 S6 egel. Emperius®. | neralversammlung betheiligen wollen, verweisen tr B DESIYEILCDEE S De S A | Diejenigen Herren Aktionäre, wel<e an der S S E Einnahme [15 426 945 22 und die andere Hälfte mit 948 425,56 auf 8 19 unseres Statuts. E i | Ö Dieser Summe treten die bei dem „Referve-Fonds für zweifelhafte For- an die Antheilseigner zu e ] Der Geschäftsbericht, sowie die Bi Leipzi ; E wie oben M 1 896 857,72 r Geschäftäberiht, sowie die Bilanz und das ecipzi 31. Deze Qo Diel wte oven M. DID DIÉ i M c 2 Mi, | O 1 d as D tg, am . ez mber 1886. > 2 S : : f 2 7. ; : ç ‘Tat Geestemünder Bank. Gewinn- und Verlust-Conto liegen vom 183. März Di 5 ti d L ° ° Seshäftelokale des Vereins zu hinterlegen, wogegen zulammen [19 I: Zu dem Gewinn- Antheile der Antheilseigner von Die Herren Aktionäre unserer Bank werden bie ab in unserem Geschäft8lokal zur Einsichtnahme auf. tirectton der Leipziger Vank. i? _(inlaßfarten abgegeben werden. : Ausgaben. | N On E dur zur er Dant werden diere | Duisburg, den 16. März 1837. D: Richter Dr. Fiebiger. 98 e regplare des Geschäftsberichts können vom | 1) Verwaltungskosten tritt hinzu: - —_ : 15. ordentlichen Der Auffichtsrath. 2 S, ay Wenens der Herren Aktionäre für die Central-Verwaltung. . .. . F 1411 019,99 der ultimo 1885 unvertheilt L Generalversammlun I. Beer. Joh. Bro>er. C e F Kasse der Bank in Empfang genommen für die Special-Verwaltung : | gebliebene Rest von U 3 [63109] Vekanntmachun S é n. & a, für die Hauptbank 6 904552,30 E. . zusammen H 949 329,30 ge Frankfurt a. M., den 15. März 1887. b. für die Bankstellen . ._. . y 3792 240.35 y 469679273 | 6 1078

auf Sonnabend, den 26. März a2. e., Nach:

mittags 4 Uhr, im „Hotel Haunover“ hierselbst | [63343] Die von der Écutigen Gene | l 4 84 dierselbi 334: t ‘cutig eneralversammlung mit Der Aufsichtsrath. \ T E J uui v: Fees My E i Gas ; Dreiundvierzig Mark 50 Pfenni 9) Fit Añferiigung von Banknoten... Rad Ua 1435

Tagesorduung : Actiengescekischaît Brauukohl ramm ung dr | genehmigte Dividende für das 48. Re l hr fann g ags E E [63120 t ; 3) An den Preußishen Staat gezablt gemäß 8, 6 des Vertrages vom E

1) Vorlage des Gefchäftéberichts pro 1886. ziegelei Auguste bei Bitterfelt finbet fiatt boa dendenscheines Nr. 48 G la Di Ee N i Der Betrag ber nach $. 9/10 dés Bandreseyes an die Keidsfafie abur E Die Herren Aktionäre wecden hiermit zu ciner | 4) Der Betrag der nah $. 9/10 des Bankgesetzes an die Reichskaffe abzu- : Ausgabe | 8 1:

E S Ra E SCBE drt a i

1396 857 72

M I A U A i au

ati E: E

ü Ü

1555 353120 | i Generalversammlung Theil nehmen wollen, haben imme bet / ] längstens bis zum 8. April a. c. ihre Aktien in dem derungen“ ersparten Beträge hinzu mit

C E T E E I N

[63353

272 2/12

1 221

2) Antrag des Aufsihtêraths auf Decharge- | 14. April 1887, Vormittags 11 i an uuserer hiefigen Couponscafse f / i Ertbetlung é A lu 2 A vid n Lags L d ee im bei unserer Zilio gte Ame , qrerordentlichen Generalversammlung auf führenden Notenîteuer . 3) Wabl. vos Aufsitsratbs-Mitgliedern. Tage voadanna bei der Direction der Disconto-Gesellschaft Montag, den 4. April d. J., Abends 7 Uhr,

4) L e Is auf Abänderung des Geschäftsberiht, Genchmigung der Bilance Le Ses S. Bleichröder in Berlin, in Club zum guten Endzwe>“ dahier ergebenst Berith, bi 31. Dezeiiber 1886, 8. 17 der Statuten. Feststelung der Dividende. Ertheilung der ei dem Halleschen Vank-Verein von Kulish, Kaempf & Co. in Halle E intrits 4 | î Is | : Eintrittskarten find am Tage der Gongralver: t-Buchhalterei der Reichsban a./Saale und L sfarten sind am Tage der Sen - ; 5 sammlung bei den Herren H. Kapvelhoff Ww. & i -

Eintritts- und Stimmkarten sind von Freitag Decvarge an Vorftand und Verwaltungsrath den 11. Márz a. e., bis Freitag, den Wahl eines Mitgliedes des Aufi gy. bei dem C i L: t 4 6 E L _ : : «D eines LU iichtsratbes. m Chemnitzer Bank-Verein in Chemni > a er L : s E Ch s a T Éa Vorzeigung der Wahl eines Revisors. Wahl zweier Reviforen erhoben werden. : s d y e GHUER zu lôósen nah Maßgabe des $. 20 haft, bestehend aus 8000 Actien à 100 Thaler = | gefeßlicher Bestimmung gemäß die Aufforderung, " Bortteaeie Nie M Spion pi nehmen. aus den Mitgliedern des Aufsichtsratbes zur Leipzig, den 16. März 1887. ; p E Tagesord ; [61641] Dritt Bekanntmachun e 2400 000, auf A 1920000, bestehend aus | fih bei der Gesellschaft zu melde. ‘Der Vo ftand s Fr jung Dee MEE (ur dag S GRHBRIE AODs, Le 1Pz1ger B an k Abâ Es Steh e ritte g. (400 Actien à 100 Thaler, dur Zusammenlegung Lübeck, den 9. März 1387.

JFuzi Db Tati X Halle a. S., den 16. März 1887. 7 Emdeu, 16 e TeE Fen, In der am 2%. Febr. 1887 stattgehabten General“ | yon 5 Actien à 100 Thaler zu 4 Actien à 100 Thaler Der Aufsichtsrath _-

S E Aufsichtsrath. : Der Aufsichtsrath versammlung der Commerz-Bank in Lübe> | herabzuseßen. S der Commerz-Bank in Lübeck. E Schnedermann. ist beshlossen worden, das Grundkapital der Gesell- An die Gläubiger der Gesellschaft ergeht hiermit F. Dahlberg, Vorsißender.