1887 / 67 p. 12 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Md f è

d a L ETREE

T P P R

Ak It g

Arni S a rar erer Li

ia A L R E A Va Bi

ga Hi A

ade 0s Ad dedr 0A Om p Mt 1d - C A I E D E G P 26 Sr B A R C e Len f s ZMRE ——— p, Uur C UAES Br a La Og A LEUA P E N D

f 2 F Ï x z 7

m

Grossalmerode. Befanntmachung. [63421] In das Handelsregister des unterzeihneten Amts- gerichts ift bei der Firma Rüppell & Cie., vor- mais Königl. Thongrube dahier, folgender Ein- trag bewirft worden: Der Gesellschafter Theodor Becker ist verstorben. Die Vertretung der Erben desselben gemäß 5 und 10 des Gesellschaftsvertrages erfolgt ur den Kaufmann Adolf Ve>er in Kassel laut Anzeige voin 14. März 1887 (Firm.-Neg. 36). Eingetragen: Großalmerode, den 14. März 1887. Königliches Amtsgericht.

Eamvburg. Eizxtragungen [63422] in das Handelsregister. 1887, März 12.

E. Ewald. Diese Firma, deren Inhaber der am 7, Mai 1886 verstorbene Eduard von Ewald war, ist erloschen.

Carl Blum. Nach dem am 7. Januar 1887 er- folgten Ableben von Jobann Carl Jürgen Blum wird das Geschäft für Rechnung der Erben des- selben liquidirt und die Firma in Liquidation von Ferdinand Greve gezeinet.

Krauy & Neumann. Diese Firma hat an Jokann Maria Bernhard Kranz Prokura ertheilt,

März 14.

A. H. Düssler. Diese Firma hat die an Friede-

ri<h Hänsel ertheilte Prokura aufgeboben.

Dachschädenversicherungs - Gesellshaft Vor- sicht. Diese Aktiengesells<haft ist in Liquidation getreten. Zum alleinigen Liguidatar ift Friedrich Eduard Hovf bestellt.

The Germania Lise Insurance-Com- pany zu New-York. Die Gefellshaft bat Carl Franz Helbig, in Firma Carl Franz Helbig, zu ihrem hiesigen Bevollmächtigten bestellt. Derselbe ist laut der beigebrahten Vollmacht ermächtigt, Lebenéversicherungs-Anträge für die Gesellschaft entgegen zu nchmen und die Gesellshaft vor den hiesigen Gerichten zu vertreten.

Die früher von der Gesellshaft an August Jan Gerrit Bekker, in Firma Aug. Bekker, ertheilte Bollmacht ift aufgehoben.

März 15.

Samuel Hekscher senr. Nah dem am 19. Fe- bruar 1887 erfolgten Ableben von Samuel Hek- \&er wird das Geschäft von dessen Wittwe Frie- derife Hekscher, geb. Mathias, als alleiniger Inhaberin, unter unveränderter Firma fortgeseßt.

Samuel He>scher senr. Diese Firma hat an Ioscevh Heckscher Prokura ertheilt.

Ed. Alb. Lind & Co. Diese Firma hat die an As Gottfried Ziegler ertheilte Prokura aufge-

oben.

J. G. Ziegler. Inhaber: Juan Gottfried Ziegler.

J. H. F. Ulrich. Diese irma, deren Inbaber der am 8, April 186 verstorbene Johann Hein- ri Fricdri<h Ulrich war, ist erloschen.

R. Stender. Dicse Firma, deren Inhaberin Hen- rictie Rosa Emilie Stender, jeßt verehelichte Bolze war, ist aufgehoben.

Elisabeth Burmester, N. Stender Nachf. Ds Catharina Maria Elisabeth Bur- mester.

Neptunus Affsecuranz-Compaguie. Die Gesell- \<haft hat Carl Anton Nicolaus Stauff gemäß 8. 13 der Statuten zum Prokuristen bestellt.

Das Landgericht Hamburg.

Hannover. Bekanntmachung. [63423]

In das hiesige Handelsregister Blatt 3668 ist beute zu der Firma:

J. Nöckl eingetragen :

In Folge ibrer Verheirathung mit dem Kunft- maler Conrad Reinherz in München führt die In- baberin der Firma jetzt den Namen „Reinherz“.

Hannover, 14. März 1887.

Königliches Amtsgericht. TV b. Jordan.

[63424]

E annover. D E 4 eute Blatt 3892

In das hiesige Handelsregister ift eingetragen die Firma:

Georg Nocthe mit dem Niederlassungsorte Hannover und als deren Inhaber der Kaufmann Georg zriedrih Roethe zu Hannover.

Haunover, 14. März 1887. Königliches Amtsgericht. [V b. Jordan. Hannover. Sefanntmachung. [63425] Auf Blatt 904 des hiesigen Handelsregisters ift heute zu der Firma: L. Nolte eingetragen: Dic Firma ift erloschen. Sannover, 14. März 1887. Königliches Amtsgericht. IV bh. Jordan.

Hannover. BSefanntmachung. [63426] Auf Blatt 3697 des hiesigen Handelsregisters ist heute zu der Firma: L, Poock eingetragen : „Die Firma ift erloschen.“ Haun over, 14. März 1887. Königliches Amtsgericht. 1V h. Jordan. Kaiscrslantern. Befanntmachung. [63260] _In das Handelsregister wurde am 10. März 1887 etngetragen : Bon der Generalversammlung der Aktiengesellschaft Gasanstalt Kaiserslautern wurde am 14. Februzr 1887 die Erhöhung des Grundkapitals um den Betrag von 360 000 A und ¿war dur< Ausgabe von 360 Stück neuer auf Namen lautender Aktien von je 1000 #4, wel<he zum Nominalbetrag ausgegeben werden, beschlossen. Bezüglich der sonstigen hierwegen getroffenen Be- stimmungen wird auf den Inhalt des in Ausferti- gung bei den Spezialakten befindlihen Generalver- fsaminlungsbes{<lusses vom 14. vorigen Monats ver- wic'en. Kaiserslautern, Den 14. März 1887. Der Gerichtsschreiber am Kgl. Landgerichte : F. Rossée, Kgl. Rath und Obersekretär.

jun. unter Nr. 855

Kassel. Handelsregister. Nr. 1569. Firma: Gebr. Braun in Kassel. Inhaber der Firma sind: Kaufmann Wilhelm Braun und Kaufmann Hermann Braun zu Kassel laut Anmeldung vom 12. März 1887. Eingetragen den 12. März 1887. Kassel, den 12. März 1887. Königliches R Abtheilung 4. Fulda.

[63428] In unser Firmen- Firma H. Lauterbach, als Ort der Zweigniederlassung Podzamcze (Poststation Wilhelmsbrü>) und

Kempen, Prov. Posen.

register ist sub laufende Nr. 424 die

als deren Inhaber der Kaufmann Heinrich Lauter- bah zu Breslau am 15. März 1887 mit dem Be- merfen eingetragen worden, daß die Hauptnieder-

lassung in Breslau Nr. 4278 des Firmenregisters

eingetragen ift. Kempen, Prov. Posen, den 15. März 1887. Königlihes Amtsgericht.

Kiel. Vekanutmachung. Am heutigen Tage it hieselbst eingetragen : 1) in das Firmenregister ad Nr. 1626, betreffend

die Firma Chr. Plambe>, Inhaber Kaufmann

Peter Schüder in Kiel : Das Geschäft

dasselbe unter der bisberigen Firma „Chr. Plambe>“ fortführt; vergleiche 1697 des Firmenregisters. i 9) In das Firmenregister sub Nr. 1697 die

Firma:

Chr. Plambe> in Kiel und als deren Inhaber der Kaufmann Heinrich Friedrih Brammer in Kiel.

Kiel, den 12. März 1887.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung V. Kiel. Dea ma E [63262]

Fn das hierselbst geführte Gesellsch ani beutigen Tage ad Nr. 244, betreffend die Firma Volasche> & Lohmann , Inbaber: Kaufmann Heinri Iohann Lohmann und Kaufmann Anton Friedrich Wilhelm Polasche>, beide in Kiel, ein- getragen :

Der Kaufmann Peter Andreas Lohmann in Kiel ist am 1. Januar 1887 als Gesellshafter in die Gesellschaft eingetreten.

Kiel, den 12. März 1887.

Königliches Amtsgeriht. Abtheilung V. Ziel. Bekanntmachung. [63263]

In das hieselbst geführte Prokurenregister ift am Leutigen Tage ad Nr. 213 als Prokurist der Firma V. Behrens in Kiel, Inhaber der Kaufmann Bernhard Behrens in Kiel, eingetragen: der Kauf- mann James Goldschmidt in Kiel.

Kicl, den 14. März 1887.

Königliches Amtsgericht. Abiheilung F.

Königsberg i. Pr. Sandel8register. [63264]

Das am hiesigen Orte unter der Firma D, Sommerfeld & Co. bestandene Handelsgeschäft ist auf das Fräulcin Adelheid Brokstädt hierselbst übergegangen, wel<he dasselbe für eigene Rehnung fortführt.

Die bezeichnete Firma ist deshalb am 14. März d. J. in unserem Firmenregister bei Nr. 158 ge- löst und unter Nr. 3008 neu eingetragen.

Königsberg i. Pr., den 15. März 1887.

Königliches Amtsgericht. XII.

Fíosten. Bekanntmachung. [63265]

In unser Firmenregister ist heute Folgendes ein- getragen worden:

1) Nr. 249.

2) Bezeichnung des Firmeninhabers:

„Kaufmann Heinrih Hentschel.“

3) Ort der Niederlassung: „Schmiegel““.

4) Bezeichuung der Firma: „D. Hentschel“. 0 Eingetragen zufolge Verfügung vom 14. März

87,

Kosten, den 14, März 1887.

Königliches Amtsgericht.

Krotoschin. SBefanntmachung. [63266] Im biesigen Genossenschaftsregister ist bei Nr. 4

Volksbank zu Borek, eingetragene Ge-

nossenschaft Folgendes vermerkt worden:

An Stelle des verstorbenen Bäckers Iohann Walczynski zu Borck ist der Kaufmann Jacob Diiubczynski daselost zum Mitgliede des Vorstandes und ¿war zum Controleur der Genossenschaft gewählt ;

eingctragen auf Grund der Verfügung vom 12. am 14, März 1887

Wick, Gerichtsschreiber. Krotoschin, am 14, März 1887. Königliches Amtsgericht.

Magdeburg. Handelsregister. [63267] 1) Der Kaufmann Carl Kindermann hier ift als der Inhaber der Firma Carl Kindermann hier —- Handel mit Chemikalien und Farbwaaren unter Nr. 2285 des Firmenregisters eingetragen.

2) Der Kaufmann Robert Weichsel jun. hier ist als der Inhaber der Firma R. Weichsel jun. hier Handel mit Landesprodukten unter Nr. 2286 des Firmenregisters, der Kaufmann Paul Herms hier ist als Prokurist der Firma N. Weichsel

des Prokurenregisters ein- getragen.

3) Die Kaufleute Louis Steffens und Emil Steffens sind seit dem 1. Januar 1887 aus der unter der Firma Müller & Weichsel Nachf. zu Sudenburg-Magdeburg bestandenen offenen Han- delsgesellscaft auëgeschieden, die dadur aufgelöst ift. Der Mitgesells<hafter Kaufmann Ferdinand Steffens seßt das Geschäft mit Uebernahme der Aktiva und Passiva für alleinige Rehnung unter der bisherigen Firma fort und ist als deren Inhaber unter Nr. 2287 des Firmenregisters eingetragen, dagegen die Firma der Ges-llshaft unter Nr. 951 des Gesellschafts- registers gelös<t.

Der Kaufmann Richard Hampe hier ift als Prokurist dcr Firma Müller & Weichsel Nachf. unter Nr. 856 des Prokurenregisters eingetragen.

4) Die Prokura des Kaufmanns Richard Nathan

[63427]

[63261]

ist auf den Kaufmann Heinrich Friedri<h Brammer in Kiel übergegangen, welcher

aft8register ist

für die Firma S. Nathan junior hier, Pro- furenregister Nr. 749, ist gelös<{t. Magdeburg, den 16. März 1887, öniglihes Amtsgericht, Abtheilung 6.

Naumburg a.S. Befauntmachung. [63269] Königliches Amtsgericht Naumburg a. S. In unser Gesellshafts- und Firmenregister sind

zufolge Verfügung vom 11. März 1887 am selbigen

Tage folgende Eintragungen bewirkt worden:

I. Bei der Firma Nr. 226 des Gejellschafts-

registers: Grünthal &@ Hergt zu Weißenfels a. S.:

Col. 4. Der Bankier Albert Hergt zu Weißen- fels ist am 1. März 1887 aus der Gefellschaft ausgeschieden.

Die Firma ist daber gelöst.

II. Unter Nr. 893 des Firmenregisters die Firma: Grünthal & Hergt zu Weißenfels a. S. und als deren alleiniger Inhaber der Banquier Ro- bert Grünthal zu Weißenfels.

Neustadt O.-S. SBefanntma<hung. [63270] Dem Königlichen Amtsgericht zu Ober-Glogau ist vom 1. April 1887 ab die Führung des Handels-, Genossenschaft3- und Musterregisters für seinen Be- zirk übertragen. Neusftadt O.:S., den 15. März 1887. Königliches Amtsgericht.

Nürnberg. BVefanutmachung. [63429] úIn das Direktorium der unter der Firma: Ludwigs-Eisenbahn-Gesellschaft mit dem Sitze in Nürnberg bestehenden Aktien- gesells<haft wurden in der Generalversammlung vom 2. März 1887 als wirfklihe Mitglieder des Direk- toriums die Herren: Kaufmann Eduard Lerh in Fürth, Kaufmann Wilheln Farnbacher dortselbst, als Ersatmäuner die Herren: Rechtsanwalt Dr. Leopold Nürnberg, Kaufmann Emil Landmann in Fürth, gewählt. L fn der Person des Vorstandedirektors, dessen Stellvertreters und des Hauptkassiers hat si eine Aenderung nit ergeben. Nürnberg, am 15. März 18387. Königliches Landgericht, Kammer für Handelssachen. Der Vorsizende: Schmidsiller.

Obermeyer in

[63271] Plan. In Betreff der Vorschuß-Austalt zu Plau, Menge e Os ist Fol. 37 Nr. 68 des hiesigen Handelsregisters zufolge Verfügung vom 16. d. M. în Col. 6 heute eingetragen :

An Stelle des verstorbenen Senators Martens zu Plau ist der Kaufmann Julius Meister hierselbst wieder als Kassier der Gesellschaft bestellt worden.

Plau, den 17. März 1887.

Großherzoglihes Amtsgericht.

Pleschen. Sefanntmachung. [63272] In unser Firmenregister ist unter Nr. 132, wo- selbft die hiesige Handlung in Firma: Adolph Fink vermerkt stebt, eingetragen : Das Handelsgeschäft ist dur Vertrag auf den Kaufmann Julius Fink zu Pleschen übergegan- gen, welcher dasselbe unter der Firma: Adolph Fink fortseßt. Vergleiche Nr. 220 des Firmenregisters. Damnädhsi ist in unser Firmenregister unter Nr. 220

die Firma: | Adolph Fink

mit dem Sitze zu Pleschen und als deren Inhaber der Kaufmann Julius Fink zu Pleschen eingetragen worden.

Diese Eintragungen sind am 9. März 1887 zu- folge Verfügung vom selben Tage bewirkt worden.

Vleschen, den 9. März 1887.

Königliches Amtsgericht.

Rukrort. Handelsregister [63430] des Königlichen Amtsgerichts zu Nuhrort.

In unser Firmenregister ist unter Nr. 904 die Firma Wilh. Heunenbruch zu Mülheim a. d. Ruhe mit ciner Zweigniederlassung in Ruhrort und als deren Inhaber der Kaufmann Wilbelm Hennenbruch ju Mülheim a. d. Rubr am 16. März 1887 einge- ragen.

Reininghaus, Amtsgerichtssekretär.

[63273] Sangerhausen. Sn unserem Firmenregister ift beute unter Nr. 392 die Firma Ernst Goetze mit dem Orte der Niederlassung Roßla und als Firmen- inhaber der Kaufmann Ernst Göße zu Roßla ein- getragen.

Sangerhausen, 7. März 1887. Königliches Amtsgericht. Abtheilung T.

: [63276] Schönau. Nr. 2082/20868. In das dieëseitige Gesellschaftsregister wurde eingetragen :

Zu O. Z. 25. Die Gesellshaft Stemmer und Kiefer in Zell ist scit 1. Februar 1887 zufolge Austritts der seitherigen drei Theilhaber Luise Stemmer Wittwe, Wilhelin Friedrih Kiefer in Zell und dessen Ebefrau aufgelöst ; alles aktive und passive Vermögen der Gesellschaft ging unter gleihem Datum auf die neugegründete Einzelfirma Wilhelm Friedrich Kiefer in Zell über. (Das Wohnhaus, in welchem leßtgenanntes Geschäft betrieben wird, verblieb der Luise Stemmer Wittwe.) :

Neuer Eintrag zum diesseitigen Firmenregister.

O. Z. 179: Firma: Wilheim Kiefer in Zell, gemischtes Waarengeshäft. Inhaber gleichen Namens ist seit Juni 1875 mit Johanna Isabella Stemmer von Zell nah dem Geding des L. R. S. 1500—1504 verheirathet. (Aus\{<luß alles eigenen, das heißt ni<t errungenen aftiven, gegenwärtigen und zu- fünftigen Vermögens bis auf den beiderseitigen Ein- wurf von je 50 f mit entsprehendem Aus\(luß der Schulden aus der Gemeinschaft.) Inhaber hat seit 1. Februar 1887 alles aktive und passive Vermögen der seither bestandenenen und jeßt aufgelösten Gefell- schaft Stemmer und Kiefer in Zell übernommen.

Schönau, den 2. März 1887.

Gr. Bad. Amtsgericht. Nüksßle.

Sehroda.

get»agene Fitma: ,„Max Güuther in Pudewig“

isc beute zufolge Verfügung vom heutigen Tage .„

[ô\<t worden. ; Schroda, den 14. März; 1887. Königliches Amtsgeri®t.

Schweidnitz. Befauntmachung.

sub Nr. 3 eingetragenen Firma: Vorschuß-Verein zu Schweidnitz Eingetragene Genossenschaft in Colonne 4 beute eingetragen :

In der Generalversommlung vom 14. Febryy 1887 und in der daran si \<{ließenden Aust, wabl vom 18. Februar 1887 sind zu Vorstarz mitgliedern für das Geschäftsjahr 1887 bis ¿u

Februar 1888 gewählt:

s. Kaufmann Eugen Klapötke hier als Direkt

b. Kaufmann Meier Naphtali zu S<hweidri- als stellvertretender Direktor, A c. Lehrer a. D. Friedrich Amsel zu S{tweidri« als St(briftführer. s Der Vorstand bestebt nunmehr aus diefen 3 %Y;

4!

sonen und den dur< den Beschluß vom 20, Mz

1877 definitiv als Kassirer angestellten Kaufmzrz Theodor Dietrih zu Schweidniß. 4 Schweiduitz, den 11. März 1887. Königliches Amtsgericht. Abtheilung IV.

[6327;)]

Vekanntmachunq,

Stargard i. Pomm. In unser Firmenregister ist heute zufolge Nx

Vil!

fügung vom 10. März 1887 eingetragen und wz

unter der Nummer 501 : Bezeichnung des Firmeninhabers: der Kaufmann Gustav Josef Cobn zu Stzy gard i. Pomm. Ort der Niederlassung: Stargard i. Pomm. Bezeichnung der Firma: G. Cohn. Stargard i. Pomm., den 12, März 1887. Königliches Amtsgericht. Abtbeilung V.

Stralsund. SBefanntma<hung. [632 In unser Handelsregister find zufolge Ver

vom 15. März 1887 am selbigen Tage folgende Ein

tragungen bewirkt : 1) in das Firmenregister bei der unter Nr. ?) eingetragenen Firma : F. W. Fleischer

Das Handelsgeschäft ift dnr< Erbgang a

die Wittwe des Kaufmanns Friedri< Wilbeln Fleischer, Amalie, geb. Klikow zu Stralsund übergegangen und wird von derselben unta der bisherigen Firma fortgeführt. (Verl, Nr. 801 des Firmenregisters),

2) in das Prokurenregister unter Nr. 89: Der Handlungsgehülfe Frommhold Pieriß u Stralsund, Prokurist der Firma F. V. Fleischer daselbft.

Siralsund, den 15. März 1887. Königliches Amtsgericht. IIL.

Stuttgart. I. Einzelfirmen. [63148] K. A. G. Eßliugen. W. Berger, Wollfärkcri, Eßlingen. Gelöscht in Folge Aufgabe des Gesu (9/3. 87) W. F. Berger, Scönfärberi, Sn. Wilhelm Friedrih Berger. (9./3., 87) K. A. G. Saulgau. M. Manz z. Lötvet, Martin Manz, Léêwenwirth i C Die Firma ist in Folge Verkau des Geschäfts erloswen. (8./3. 87) Hugo Manz, König8eggwald. Hugo Manz, Kaufmar! in Königseggwald. (8./3. 87.) M. Kreydorn, Hobentengen. M. Kretzdorn, Kaufmann in Hoker tengen. Die Firma ist in Folge Verkaufs Geschäfts erloschen. (8/3. 87) Otto Mohr, Saulgau. Otto Mohn, Hutmacher in Saulza (8./3, 87.) Josef Deiringer, Saulgau. Jo? Deiringer, Conditor in Saulgau. (8./3, 87) - Apotheke von Karl Hartmann, Mengen. K: Hartmann, Apotheker von Mengen. (8./3. 87.) K. A. G. Tübingen. L. Fr. Fues'sche Bud druckerei, Yaul Kostenbader, Tübingen. P Kostenbader în Tübingen. Aus dem Register [U Gesellschaft#firmen übertragen. (5./3. 87.) Gufta' Schuauffer, Tübingen. Gustav Schnauffer, Ka" mann in Tübingen. VBrennmaterialienhandlut: Gegen den Inhaber wurde am 14, Februar L der Konkurs eröffnet. (5./3. 87.) meyer, Tübingen. Karl Wilhelm Birkmev! Bierbrauer in Tübingen. Die Firma wird n Durchführung des Konkur8verfahrens gelöscht. 87.) H. Hengstler, vormals Voigt, Tübinzt. Hermann Rudolf Hengstler, Conditor in Tübingt (Conditorei- und Spezereiwaarengeshäft.) Neu et getragen. (5./3. 87.) Aug. Fischer, Tübingt Katharine Fisher von Tübingen. (Mefsfer-, und Schirmhandlung.) Neu eingetragen. (5./3. d Chr. Hölderlin, Tübingen. Christian Hölderlit Kaufmann in Tübingen. (Kunstmebl und Viktuali& handlung.) Neu eingetragen. (5./3. 87.) E. Wai Tübingen. Ernst Walz, Conditor in Tübing!® (Conditorei- und Spezereiwaarenhandlung.) eingetragen. (5./3. 87.) Karl Kibler, Tübingt® Karl Kibler, Schuhmachermeister in Tübing! (Schuhwaarengeshäft.) Neu eingetragen. (5./3. 87). Wilh. Bögle, Tübingen. Wilhelm Bögle, K mann in Tübingen. (Spezerei- und Vifktuali" handlung). Neu eingetragen. (5,/3. 87.) Chr Haug, Tübingen. Christian Haug in Tübingt (Leder-, Wildpret-, Mehl- und Viktualienhandlun? Neu eingetragen. (10./3. 87) Gustav Stein" Tübingen. Gustav Steiner, Kaufmann in Tübi (Kolonial-, Material- und Farbwaarengefhäft.) eingetragen. (10./3. 87.) Th. Schüle, Tübing- Theophil Schüle, Lederhändler in Tübingen eingetragen. (10./3. 87.) F. Haarer b. Ko" vikt, Tübingen. Friedrih Haarer, Kaufmann Tübingen. Neu eingetragen. (10./3., 87.) A Dannenmann, Tübingen. August DannenmW Schuhmachermeister in Tübingen. (Schuhwaa!5 handlung.) Neu eingetragen. (10./3. 87.) J. F Letsche, Werkmeister, Tübingen. Jakob Fried Letsche, Werkmeister in Tübingen. Neu eingetras““ (12./3. 87.) Wilh. Schnaith, Tübins® Christian Wilhelm Schnaith, Müller in Tübing®

Königseggwald. König8eggwald.

Bekanntmachung. 16379

Die in unferem Firmenregister unter Nr. 199? v7:

E E N E 634211 In das biesige Genossenschaftsregister i E

Karl Birk |

(Spezerei 13 Kunstmeblhandlung.) Neu eingetragen. 2/3. 87. L L e A. G. Ulm. Johannes Koch, Niederlassung in Niederstogingen Johannes Ko, Kaufmann in Niederstoßingen. Die Fi s ' Mtin. Vilger, Niederlassung in Ulm. Martin Bilger, Kaufmann in Ulm. Die Prokura des An- ton Mayer, Kaufmanns, ift erlos<en. (7./3. 87.)

11. Gesells<haftsfirmen und Firmen

juristisher Perfonen.

K. A. G. Reutlingen. Noa Wendler u. Söhne in Gomaringen. Die Theilhaber Noa Wendler sen, und Karl Wendler sind ausgetreten. (8/3. 87.)

K. A. G. Nottweil. Pulverfabrik IZottweil— Hamburg. Dur Beschluß des Aufsichtsratbs vom 15. Februar 1887 ist die Profura des Gustav Her- manni in Hamburg für erlos<en erklärt worden.

0./3. 87. y N: A G. Saulgau. Walther u. Krämer, Scheer Offene Handelsgesellschaft zum Betrieb einer Papierfabrik. Die Firma hat dem Direktor Martin Schindler Prokura ertheilt. (8./3. 87.)

K. A. G. Tübingeu. L. Fr. Fues'sche Vuch- druckerci (Fues u. _Kostenbader), _Tübingen. Offene Handelsgefellshaft. Gelöscht in Folge Ver- kaufs des Geschäfts -an den Theilhaber Kestenbader. 5./3. 87. :

E A W. Ulm. Gebr. Leibinger, Siß der Gesellschaft in Ulm. Auf den am 25. November 1884 erfolaten Tod des Theilhabers August Leibinger ist dessen Wittwe Friederike, geb. Rueß, als Theil- baberin in das Geschäft eingetreten. (9./3. 87.) TI1I. Eingetragene Genossenscaften.

F. A. G. Tuttlingen. Darlehnskassenvercin Kolbingen, c. G., Kolbingen. Borstandsmitglied ist statt des Cornel Wachter, Uhrenmachers:_ Bern- hard Zeller, Bauer in Kolbingen. (11./3. 54.)

[63279] Zufolge Verfügung von Heute wurde

Trier. S [ug 2 T L 1768 des biesigen Firmenregisters ein-

unter Nr. getragen: : die zu Trier unter der Firma „Duhr, Conrad- Fehres““ bestehende Handlung, deren Inhaber der daselbst wobnende Kaufmann Franz Dußr ift. Trier, den 16. März 1887. Stroh, Gerihtss<hreiber dcs Königlichen Amtsgerichts.

[63278] Trier. Zufolge Verfügung von beute wurde bei Nr. 35 des hiesigen Genossenschaftsregisters, be- treffend die zu Brandshcid unter der Firma „Brandscheider Darlehnskassenverein““ be- stehende Genoffenschaft, eingetragen: Durch Beschluß der Generalvecsammlung vom 1. Januar 1887 ist an Stelle des ansgeschiedenen bisherigen Vereinsvorstebers Pfarrers Koos der Pastor JIohaun Windhausen zu Brandfcheid zum Vereinsvorsteher und an Stelle des aus dem Vorstande ausgeschiedenen Iohann Baptist Púy zu Brandsceid der Johann Peter Bach A>erer daselbst zum Vorstandsmitgliede gewählt worden. Trier, den 16. März 1887. Stroh, Gerichts\hreiber des Königlichen Amtsgerichts. Wittlage. Bekanutmachung. __[63230) m hiesigen Handelêregister Fol. 39 ift zu der Firma J. F-. Otte in Niewedde eingetragen: _ Die Prokura des Iohann Friedri Hollenbecke ist erloschen, dem Kaufmann Friedrich Wilhelm Johannes Otte ist Prokura ertheilt. Wittlage, den 10. März 1887. Königliches Amtsgericht. T. Hermann.

Muster - Negister Nr. 35.

(Die ausländischen Muster werden unter Leipzig veröffentlicht.) Stuttgart. In das Musterregister is eingetragen: a. Fristverlungerung : Bei Nr. 416. Schriftgießerei Vauer « Cie. in Stuttgart hat für 2 Muster und ¿war: 1 Gar- nitur magere Cgyptienne, Fabrik-Nr. 630—634, und 1 Garnitur Einfassungen, Fabrik-Nr. 251—266, die Verlängerung der Schutzfrist bis auf 7 Jahre an-

gemeldet. b. Neu-Anmeldungen :

Nr. 716. Groß «& Fröli< in Heslach, 3 Muster, und zwar von 1 Lagerfaßbüchse mit Ver- \{lußde>el, Fabrik-Nr. 7, 2 Abfüllhahnen zu Lager- fäfsern, Fabrik-Nrn. 8 u. 9, in versiegeltem Paket, Muster für plastishe Erzeugnisse, Shußfrist 3 Jahre, angemeldet am 1. Februar 1887, Vormittags 11 Ubr.

Nr. 717. Stephan Mühlbauer, Musik- instrumentenmacher in Stuttgart, das Muster eines Marketenderwagens und dazu gehörigen Zelts mit Wirtbschaftseinrihtung, Geschäfts-Nr. 1 u. 2, offen, Muster für plastische Erzeugnisse, Schußfrisi 2 Jahre, angemeldet am 1. Februar - 1887, 2ach- mittags 4 Uhr.

Nr. 718. Wilhelm Mayer, Metallwaaren- fabrik, Gravir- & Prägeanstaltin Stuttgart, das Muster eines Edelweißabzeichens, Fabrik-Nr. 4292, in vers<lossenem Couvert, Muster für plastishe Er- zeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 3. Februar 1887, Vormittags 93 Uhr. j Nr. 719. Eugeu Klotz, Maschiuenfabrikant in Stuttgart, 2 Muster, und zwar für 1 fahrbare Dampfluftpumpe, Fabrik-Nr. 1C., und 1 gefederten eisernen vierrädrigen Tonnenwagen, Fabrik-Nr. 25 L, offen, in Abbildung, Muster für plastishe Erzeug- nisse, Shußfrist 3 Jahre, angemeldet am 4. Februar 1887, Vormittags 115 Uhr. :

Nr. 720, Adolf Kunz, Juhaber ciner xylo- graphischen Anstalt in Stnttgart, 11 Muster, umd zwar für: 6 Etiquetten für Conditoreien, Fabrik-Nrn. 16244—16249, 1 Programm für Bälle, Fabrik-Nr. 16250, 4 Mitaliederkarten für Turnvereine, Fabrik- Nrn. 16252—16255, Flächenerzeugnisse, offen, Shut- frist 1 Jahr, angemeldet am 10. Februar 1887, Vormittags 114 Uhr. S

Nr. 721, S. Mainzer «& Co. in Stuttgart, das Muster eines Nähr- oder Stillkorfets, dessen Brusttheile elastis<h sind und an wel<hem das Mittel- theil der Brust vermittelst eines Charniers leicht so- fort geöffnet und wieder ges{loîsen werden kann, Geschäfts-Nr. 72, in vershlossenem Packet, Muster für plastishe Erzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, an- gemeldet am 12. Februar 1887, Nachmittags 5 Uhr.

[62527]

_ Nr. 722. _S. Mainzer «& Co. in Stuttgart, in vers&lossenem Paket tas Muster eines bygie- nis<hen Reformcorsets mit eigenartigen elastischen Seitentheilen bei vollständig festem Taillenshluß, Geschäfts-Nr. 96, Muster für plastisbe Erzeugnisse, Schußfrist 3 Jabre, angemeldet am 12. Februar 1887, Nachmittags 5 Uhr.

Nr. 723. Nobert Fricdel & Co. in Stuttgart, in versiegeltem Couvert 7 Muster und zwar für 2 Pbotographbienständer, Fabrik-Nr. 51131 u. 511311, 2 Präsentirbretter, Vambusform, Fabrik-Nr. 722 U. 729, 1 desgl. unzerbre<li<, nit gebogenem Holz- fournirrand, Fabrik-Nr. 721, 1 Holzbrandapparat mit doppeltem, abs<hraubbarem Stift und Tretbalg, Fabrik-Nr. V, 1 Löschdrü>ker mit Federver\{<luß, ohne Knopf, Fabrik-Nr. 239, Muster für vlastische Erzeugnisse, Schntfrist 3 Jahre, angemeldet am 15. Februar 1887, Vormittags 11 Ubr.

Nr. 724. E. Kieule, Metallwaarenfabrikant in Stuttgart, in versiegeltem Packct 2 Muster von messingnen Kleiderhaken, Fabrik-Nr. 520 u. 521, Muster für plastisbe Erzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 17. Februar 1887, Vormittags 11} Ubr.

Nr. 725. R. Baur, Professor Dr., in Stutt- gart, in offener Zeichnung das Muster eines Apparats zur Bestimmung von Gasen, Carbonnaten, Säuren und Alkalien, Ge\<Häfts-Nr. 1, Muster für plastishe Erzeugnisse, Schutzfrist 3 Jahre, ange- meldet am 18. Februar 1887, Nahmittags 5 Ubr.

Nr. 726. Jakob Lenz, Schuhmachermeister in Stuttgart, in versiegeltem Pa>ket 2 Modelle, und ¿war 1 Scaftmodell zum Schnallen für 1 Reit- stiefel, Geschäfts-Nr. 3, und 1 Modell für einen Jagdgamashenstiefel mit verbesserter Schnürung, Ge\{äfts-Nr. 4, Muster für plastishe Erzeugniffe, Schuytfrist 6 Jabre, angemeldet am 23. Februar 1887, Nachmittags Ubr

Nr. 727. Georg Fincth, Pavierhandlung in Stuttgart, das Muster cines Unterschriftenbuhs mit je 5 Wern in den Lös&cartons, Geschäfts- Nr. 7ò, ofen, Flächenerzeugniß, Schutzfrist 3 Jahre, angemeldet am 24. Februar 1887, Vormittags 114 Uhr.

Nr. 728, Eduard Rettich, Civilingenieur in Stuttgart, in vers{lossenem Couvert und Ab- bildung das Muster eines Wäschestoßapparats mit na< außen führenden Luftabzugsröhren, Spstem Glemser, Geschäfts-Nr. 91, Mujter für plastische Erzeugnisse, Schußfrist 3 Iahre, am 24. Februar 1887, Nachmittags 5 Ubr, angemeldet.

Nr. 729. C. Leins & Cie. in Stuttgart, in versiegeltem Couvert und Zeichnung 4 Muster von Zinkgalericn für Jalousien, Fabrik-Nrn. 3—6, Muster für plastische Erzeugnisse, Schußfrift 3 Jahre, angemeldet am 25. Fetruar 1887, Mittags 12 Uhr.

Nr. 730. Paul Braun, Lithograph in Stutt- gart, in versiegeltem Couvert das Muster einer radticubtenden Photographie, Fabrik - Nr. 12, Fläenerzeugniß, Schuyfrist 3 Iabre, angemeldet am 28. Februar 1837, Nachmittags 43 Uhr.

Stuttgart, den 2. März 1857.

K. Amtsgericht Stadt. Stv. Amtsrichter : Gunzert.

Konfurse. [633%] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Kaufmanns Gustav Hermann Schöufeld in Buchholz, alleinigen In- habers der Firma: G. Schöufeld & Co. in Nunabverg, ist heute, am 15, März 1887, Nach- mittags 26 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet worden.

Verwalter: Rechtéanwalt Justiz-Rath Koch in Buch- holz.

Offencr Arret mit Anzeigefrist bis 6. April 1887.

Konkursforderungen sind bis zum 27, April 1887 bei dem Gerichte anzumelden.

Erite Gläubigerversammlung den 14. April 1887, Vormittags 10 Uhr.

Prüfung der angemeldeten Forderungen 18. Mai 1887, Vormittags 10 Uhr.

Annaberg, dcn 15. März 1387.

Sa

Gerichtsschreiber des Königl. Sâh!. J

daselbst.

den

63238 y e das Vermögen des Kaufinanns Christovh Philipp Waßmann zu Berlin, Kulmstr. 16, in Firma Waßmaun «& Neinhard, Beschäftslofal Potsdamerstr. 34, ist heute, Vormittags 115 Uhr, von dem Königlichen Amtsgerichte Berlin I. das Konkursverfahren eröffnet.

Nerwalter: Kaufmann Fischer hier, Alte Jacob- traße 172.

Erste Gläubigerversammlung 1887, Vormittags 105 Uhr.

Offener Arrest mit Anzeigepfliht bis 15. April 1887.

Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen bis

1, Mai 1887.

Prüfungstermin am 31. Mai 1887, Vor- mittags 11 Uhr, im Gerichtsgebäude, Neue Friedrichstraße 13, Hof, Flügel B., part., Saal 32.

Berlin, den 17. März 1887.

Trzebiatow ski, Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts I., Abtheilung 45,

9415) \ 04 On) Konkurs.

Ueber das Vermögen der Ehefrau des Kauf: mauns Jacob Rosenvach, Trina, geborene Katz, in Firma „T. Rosenbach, Strafanstaits- Schuhmagazin““ in Vielefeld, ift heute, Nach- mittag 57 Uhr, der Konkurs eröffnet.

Konkursverwalter : Generalagent Ferdinand Schmidt in Bielefeld.

Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum

11. Mai 1887. Frist zur Anmeldung der Forderungen bis zum 11. Mai 1887.

Erste Gläubigerversammlung

am 14. April 1887, Vormittags 10 Uhr, am biesigen Amtsgerichte, Zimmer Nr. 13.

AUgemeiner Prüfungstermin der angemeldeten For- derungen

am 26. Mai 1887, Vormittags 10 Uhr, am biesigen Amtsgerichte, Zimmer Nr. 13.

Viclefeld, den 16. März 1887.

Agethen, Kanzleirath, Gerichts\{hreiber des Königl. Amtsgerichts. I. Abth.

am 2, April

[6340] Konkursverfahren.

Ueber den Nachlaß dcs Kaufmanns Bruno von Liebecrmaun zu Vromverg ist am 16. März 1887, Vormittags 10 Ubr, Konkurs eröffnet.

s Verwalter: Kaufmann S. Hirschberg in Brom- erg. jag ener Arrest mit Anzeigefcist bis zum 10. April

Sd.

Anmeldefrist bis zum 1. Mai 1887.

Erste Gläubigerversainmlung am 16. April 1887, Vormittags 11 Uhr. h

Allgemeiner Prüfungstermin am 21. Mai 1887, Vormittags 11 Uhr, Zimmer Nr. 9 des Landgerichtsgebäudes. s

Bromberg, den 16. März 1887.

Königliches Amtsgericht. Zur Beglaubigung: Born, Sekretär,

Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerihts.

9 D A - 163229) Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Kaufmanns Walther Trutewig ¿u Egeln wird beute am 17. März 1587, Mittags 124 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet.

Der Kaufmann W. C. Seelaender zu Egeln wird zum Konkursverwalter ernannt. i: E

Konkursforderungen find bis zum 6. Mai 1887 bei dem Gerichte anzumelden.

Es wird zur Besclußfafung eines anderen Verwalters, sowie über di eines Gläubigerauëss<hufes und L iber die in $. 120 der Kenkurscrdnung bezeîic Gegenstände auf :

Freitag, den 15. April 1887, Vormittags 19 Uhr,

und zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf |

Freitag, den 6. Mai 1887,

Vormittags 10 Uhr, vor dem unterzeichneten Gerichte Termin anberaumt. Allen Personen, welche eine zur Konkursmasse gehörige Sade in Besiy haben oder zur Konkursmasse etwas \{uldig sind, wird aufgegeben, ni<hts an den Gemeinschuldner zu verabfolgen oder zu leisten, auch die Verrflihtung auferlegt, von dem Besitze der Sade und von den Forderungen, für welche sie aus der Sahe abgesonderte Befriedigung in Ansvruÿ nebmen, dem Konkursverwalter bis zum 31, März 1887 Anzeige zu machen. L E Königliches Amtszericht zu Egeln, 17. März 1887,

Heine, Amtsrichter.

163411] Konkursverfahren, Uebcr den Nachlaß des am 22, D zu Emmerich verstorbenen / Johann Nicolaus de Bye Roëi wird am 15. März 1887, Mittags 12 Uhr, das Konkurs verfahren eröffnet. : : Der Auktionator Franz Kaminéki zu Emmerich wird zum Konkursverwalter ernannt. : Konkursforderungen sind bis zum 20. April 1887 bei dem Gerichte anzumelden. i Es wird zur Beschlußfassung über die Wahl eines anderen Verwalters, über die Bestellung etnes Gläubigeraus\<uses und eintretenden Falls über die in $. 120 der Konkursordnung bezeihneten Ge- genstände, sowie zur Prüfung der angemeldeten Forde- rungen auf den 30. April 1887, Vornittags 19 Ubr, vor dem unterzeihneten Gerichte Termin anberaumk. Alien Personen, welche cine zur Konkursmaîe ge- hörige Sache in Besitz haben oder zur Konkurs- masse etwas schuldig sind, wird aufgegeben, nichts an den Gemeins<uldner zu verabfolgen oder zu leisten, aub die Vervflichtung auferlegt, von dem Besigze der Sache und von den Forderungen, für welWe ße aus der Sache abgesonderte Befricdigung in Ansvru< nehmen, dem Konkursverwalter bis zum 90. April 1887 Anzeige zu machen. ; Königliches Amtsgericht zu Emmerich.

[63240] FKonkursverfazren.

Ueber das Vermögen des Rittergutsbefizers Gustav Oskar Schweinitz in Koseliz ift am 16. März 1887, Nachmittags 4 Ubr, Konkurs eröffnet.

Konkurêverwaltcr: Nechtsanwal mar in Großenhain.

Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 4. 1887. e

Anmeldefrist bis zum 39. April 18387.

Erste Gläubigerversammlung den 15. 1887, Vormittags 10 Uhr. i

Aligemeiner Prüfungstermin den 23. Mai 1887, Vormittags 10 Uhr. E /

Königliches Amtsgericht zu Großeuhain. Scheuffler. Veröffentlicht: Heinrich, Gerichtsschreiber.

Wilhelm Kretz\h“

April

April

163439) Konkursverfahren. Ueber das Bermögen des Steuereinnehmers a.

Franz Kranz von hier wird, da derselbe die

Ueber\<uldung seines Vermögens und Zahlungs-

einstellung angezeigt hat, heute, am 17. März 1887,

Vormittags 10 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Der Rechtéanwalt Justizrath Caesar von

A Q.

Frank» furt a. M. wird zum Konkursverwalter ernannk. _ Konkursforderungen sind bis zum 9. Mai 1837 bei dem Gerichte anzumelden. : : Es wird zur Veslußfasung über die Wabl cines anderen Verwalters, sowie über die Bettelung eines Gläubigerauss<usses und eintretenden Falls über die in $. 120 der Konkursordnung bezeihneten Gegen- stände auf : den 15. April i887, Vormittags 9 Uhr, und zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf den 13. Mai 1887, Vormittags 9 Uhr, vor dein unterzeichneten Gerichte Termin anberaumt. Allen Personen, welche cine zur Konkursmafse ge hörige Sache in Besitz baben oder zur Konkursmasse etwas schuldig find, wird aufgegeben , nihts den Gemeinschuldner zu verabfolgen vder zu leisten, au< die Verpflichtung auferlegt, von dem Besitze der Sache und von den Forderungen, für welche ste aus der Sache abgesonderte Befriediguag in - An- \vru< nehmen, dem Konkursverwalter bis zum 12. April 1887 Anzeige zu machen. i Königliches Amtsgericht zu Homburg v. d. Höhe.

[63362] Faillite Aneel.

Mr. Thomas, greffier au tribnunal Cantonal à Lörchingen, est nommé Syndic de la faillite Anmecel, ancien nctaire à Lörehinogen, en remplacement de Mr. Neitzel démissionnaifre.

La reddition de compte de ce dernier aura lien à l’assemblée des créanciers fixée au Jjemdi 14 Avril 1887, $; heures du matin. La même assemblée aura à décider sur le cloizx d’un autre Syndiec.

Lörchingen, le 9 mars 18387.

Le tribunal Cantonal impérial. Kühn,

A l: L (632241] Konîtursverfahren,

Ueber das Vermögen des MNittergnt®pächter& Vilheim Freytag in Teuditz wird, da 2r cine Zablungen eingestellt, und die Eröfframng des Kon- Tursíes beantcagt hat, beute, am 16. Mär: 1887, Nachmittags 5 Uhr, das Konkursverfahren cröfuet.

Der MNechtzanwalt Gabler wird ¡um FKorkurs- verwalter ernannt.

Konkursforderungen find bis bei dem Gerihte anzurnelden.

Fs wird zur VBeschlußfanung eines anderen Verwalters, eines Gläubigeraus\buïfes i über die in $. 120 der Konkursor Gegenstände auf den 15. April 1887, Vormitiags 11 Uhr, end zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf

den 25. April 1387, Bormittags 11 Uhr, vor dem unterzeineten Geribte Termin anberaumt.

Allen Personen, wel<e eine zur Konkurêömafse gehörige Sache in Besi haben oder zur Konfkursmaîe etwas \<uldig find, wird aufgegeben, ni<hts an den Gemeins{uldner zu verabfolg oder zu leisten, au die Vervflichtung von dem Besiue der Sache und e ungen, für 2 Besricdi- ursverwa!ter

wele fie aus der h aung in Anspru<h nehmen i bis ¿um 15. April 1887 Anzeige 3 Königliches Amtsgericht, T, Abtheilung, zu Beglaubigt: Schneider, Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts.

Lüteu.

[63356]

Ueber das Vermögen der Gertrude Christ, Jnhaberin geschäfts in Lübe>, ift am 15. März d. Js., Nachm. 7 Uhr, Konkurs eröffnet. Verwalter: Rechts- anwalt Dr. Wibel. Offener Arrest mit Anzeige» und Anmeldefrist bis zum 19. April d. I. einschl. Gríte Gläubigerversammlung 9. April d. Js8., 11 Uhr, allgemeiner Prüfungstermin 30. Aprit d. Js., 11 Uhr, Zimmer Nr. 2.

Lübe>, den 15. März 1887.

Das Amtsgericht, Abtbeilung TI. Zur Beglaubigung : Fi>, Gerichtsschreiber.

unverehelichten eines Puyt-

[63226]

Ueber das Vermögen der unter der Firma F. W. Lindes zu Lüneburg betriebenen offexen Han- delsgesellschaft ist am 17. März 1837 das Kon- kursverfahren eröffnet worden.

Konkursverwalter: Rechtsanwalt Gravenhorst zu Lüneburg.

Frist zur Anmeldung 21. April 1887.

Wahltermin:

am 18S. April 1887, Vormittags 12 Uhr. Termin zur Prüfung der angemeldeten ¿Forderungen : 29. April 1887, Vormittags 11 lhr.

Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 21. April 1887,

Lüneburg, den 17. März 1887.

Königliches Amtsgericht. T. gez, Vissering. (L. 8.) Ausgefertigt: (Unterschrift), Aktuar, als Gerichtsschreiber des Königlichen Amsgerichts. I.

r 7 is 2 der Forderungen ots zum

[63228]

Ueber das Vermögen des am 27. Februar in Groß - Dedeleben verstorbenen Schmiede- meisters Gustav Naumann it dur Beschluß des Königlichen Amtégerichts bierfelbst heute,

12 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet un Rechtsanwalt Krause in Ofsterwie> zum KonkursS- verwalter ernannt worden.

Anmeldefrist bis zum 1. Mai 1887.

Termin zur Beschlußfassung über die anderen Verwalters, über Bestellung auês<usses, sowie eventuell über die Konkursordnung bezeibneten Gegenstände Prüfung der angemeldeten Forderungen :

“am 4. April 1887, Vormittags 109; lhr

Offener Arrest mit Anzeigefrist an den Verwal bis zum 4. April 1887.

Osterwice>, den 15. März 1887.

Petri, Aktuar als Gerichtsschreiber des Königli

1227 4 i,

[62761] Konkursverfahren.

Ueber das Vermözen der offenen Handel8gefell schaft Saul Dyck hier ist am 14. März 1854, Mittags 12 Ubr, das Konkursverfahre net.

Verwalter der Rechtsanwalt Tomaschke k

Erste Gläubigerverfammlung den 1887, Mittags 12 Uhr, Zimmer Ne.

Anmeldefrist für die Konkursforderungen 14. Mai 1887.

Prüfungstermin den 13. Juni 1887, mittags 11 Uhr, Zimmer 19. ,

Offener Arret mit Anzeigevliht bis zum 14. 1887. ; f

Pr. StargarD, den 14. März Iddi.

GregorfkiewiCcz, i

Geritss{hreiber des Königlichen Amisgerits.

or»

Mat

[6310n FKonkursverfghreu.

Ueber tas Vermögen des Lehrers Peter Vetier, früher zu Nieder:-Modan, jeut in der Ircren- anstalt zu Heppecnheia, ift am 11. März 1857, Nachmittags 4 Ubr, das Konkursverfahren eröffnet worden. e E

Konkursverwalter, ist Sparkascrechner Kilian u Reinheim,