1887 / 69 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

P E

een

Es

P n “É S De ati M, gin; Bd dea A G a w E E T V [ Q 7

a

N bd v Rur N

Lac s E Ar d 2A

S ee ERAZ

tp at

ca. f S R

I oi iee

oos

eat Eu

A

E

egr: E A

S een ms EMARA E Eta s

P E M I I E

iet Ta ae E o E Di.

S

s

S S

Es M

A: tio A A

“a I L ART R R E bie AHEE a D 2 Artie m ram *De

E m a

(6382) Bekanntmahung.

Zum Zwe>e der regelmäßigen Tilgung der auf Grund des Allerhöchften Privilegiums vom 13. März 1872 aufgenommenen früher 43-, ¿ett 4 prozeu- tigen städtischen Anleihe zum Gesammtbetrage von 1 500 000 _ LOuehstaße D), jowie der auf Grund des Allerhö<sten Privilegiums vom 27. Ofk- tober 1884 aufgenommenen 4 prozentigen städtishen Anleibe zum Gesammtbetrage von 500 000 4 (Buch- ftabe E) sind bei der am 12. d. Mts. vor Notar und Zeugen vorschriftsmäßig stattgehabten Ausloosung ausgeloost folgende Schuldverschreibungen :

1) der Anleihe, Buchstabe D:

Nr. 30 65 266 268 429 und 495 über je 150 M

Nr. 1161 1196 1236 1249 1333 1353 1354 1506 1599 1626 1695 1829 1960 2007 2166 2274 2336 2347 2368 2385 2475 2495 und 2498 über je 300 M als 4017 4084 4099 4179 und 4317 über je

M Nr. 4874 4953 4981 5039 5059 5101 und 5228

“über je 1500 M4

2) der Anleihe, Buchstabe E:

Nr. 25 73 112 150 152 und 230 über je 200 A4

Nr. 1014 und 1497 über je 500 A

Nr. 3980 über 1000 4 und d

Nr. 3505 über 2000 Æ

Die in diesen Schuldverschreibungen verbrieften Darlehne werden daher zur Rückzahlung auf ‘den 1. Oktober 1887 gekündigt und treten von diesem Zeitpunkt an außer Verzinsung. Dieselben können gegen Einlieferung der betr. S<uldvershreibungen und der nit fällig gewordenen Coupons, sowie der Talons von dem genannten Tage an bei unserer Stadtkämmerei zurü>empfangen werden.

Von den auf den 1. Oktober 1886 gekündigten Schuldverschreibungen der Anleibe, Bu(stabe D, sind no< ni$t eingelöst Nr. 486 über 150 #4, sowie Nr. 1546 und 1711 über je 300 M4

Hannover, den 16. März 1887.

Der Magistrat der Königlichen Residenzstadt. Hal tenboit

[63987]

Gotthardbahn.

Rückzahlung der 5°, Obligationen Il]. Serie.

Wir bringen in gefällige Erinnerung, daß die Obligationen Uk. Serie des 5 °/% Anleiheus gemäß Kündigungspublikation vom 1. Oktober 1886 auf den 1. April dieses Jahres zur Rückzahlung gelangen und von diesem Zeitpunkte an die Verzinsung dieser Obligationen aufhört.

Direction der Gotthardbahn.

Luzern, März 1887.

163822]

Rjaesan Keslow 4°/%, Prioritäts-Anleihe v. 1886.

Die am 1. April 1887 Eta und die bereits fällig gewesenen Coupons sowie die

verloosten Obligationen der obigen Geschäftéstunden an den Kafsen der Berliner Handelsgesellschaft

nleihe werden vom Verfalltage ab werktäglich in den üklichen

der Direction der Disconto-Gesellschaft | in Verlin

der Herren Mendelsfohn & Co.

der Herren Robert Warschauer « Co. L der Herren M. A. v. Rothschild « Söhne in Frankfurt a. M. ausgezahlt. Die Coupors sind nah den Fälligkeitsterminen geordnet einzureichen.

Mosco, im März 1887.

Die Direction der Rjaesau Koslow Eisenbahn-Gesellschaft.

I

5) Kommandit - Gesellschaften auf Aktien u. Aktien - Gesellsch.

[63984]

Norddeutsche Eiswerke, Actieugesellsshaf

Die Herren Aktionäre unserer Aktiengesellschaft laden wir bierdur< zur diesjährigen ordentlichen Generalversammlung auf Dienftag, den 19. April c., Vormittags 9 Uhr, in das Hôtel zum Norddeutshen Hof, Mohrenstr. 20, er- gebenst ein.

Tagrn tnung :

1) Bericht über die Geschäftslage. Vorlegung der Bilanz und Gewinnvertheilung. Antrag auf Ertheilung der Entlastung.

2) Wabl von Aufsihtsrath2mitgliedern.

ur Theilnahme an der Generalversammlung sind

na $8. 23, 24 unseres Statuts diejenigen Aktionäre bere<tigt, welche spätestens den 12. April c., Nach- mittags 5 Uhr, ihre Aktien mit doppeltem Nummern- verzeihniß bei Herrn Banquier Gustav Oder, Scügzenstr. 6 a., oder in unserem Comptoir, Seydel- straße 32, deponirt haben.

Ueber geschehene Einreichung der Aktien wird jedem Aktionär ein Legitimationss<hein ausgefertigt, der als Mae ur aas dient.

: Der Auffichtsrath.

Verlin. C. Geisfeler.

[64119] Bank für Rheinland und Westfalen in Köln.

Die Actionaire unserer Gesellshaft werden hbier- dur<h zur fünfzehuten ordentlichen General- versammlung auf

Brems, den 15. April 3. c., orgens 11 Uhr, in das Hotel Disch bierselbst eingeladen. Tagesordnung :

1) Vorlage der Geschäftsberichte, Genehmigung der Jahresre<hnung und der Bilanz, Er- theilung der Entlastung, Feststellung der Dividende. i:

2) Wakhl eines Aufsihtsrathsmitgliedes.

Gemäß $. 25 des Statuts sind zur Theilnahme

an der Generalversammlung nur sol<e Actionaire |

berechtigt, welche seit wenigstens sieben Tage ihre Actien binterlegt haben. Diese Hinterlegung findet ftatt, entweder an unserer Kasse oder bei den Herren Delbrü Leo « Co., Verlin, Gebrüder Arons, Verlin, wo die Anmeldeformulare in Empfang genommen werden Eönnen. Köln, den 19. März 1887. Der Auffichtsrath. G. Fay, Vorsitzender.

[64067] Magdeburger Bank-Verein Klindsie>, Shwanert & Co.

Die Kommanditisten unserer Gesellschaft werden

hierdur< zu der am Breritag. den 15. April 3. €e., Nachmittags 3+ Uhr, in hiesiger Börse, Alte Markt Nr. 5/6, stattfindenden zwanzigften ordentlichen Generalversammlnng eingeladen. Tagesordnuug :

1) Vorlegung der Vilanz für das Jahr 1886 nebst Gewinn- und Verlust-Rehnung, sowie des von den persönlich Me Gesellschaftern an den Aufsihtsrath erstatteten Berichtes und Vor-

{läge über die Gewinnvertbeilung mit den Bemerkungen des Aufsichtsrathes. Bericht des Aufsichtsrathes über die Prüfung der Bilanz und der Jahresre<nung. Beschluß der Generalversammlung über Genebmigung der Bilanz und über die Vor- {läge zur Gewinnvertheilung.

2) Beschlußfassung über die den persönli baften- den Ge/ells<haftern und dem Aufsihtsrathe zu ertbeilende Entlastung.

3) Wahl von zwei Mitgliedern des Aufsichtsraths.

4) Berathung und Beschlußfassung über ein revi- dirtes Gesellschafts-Statut.

Zur Ausübung des Stimmre(htes iri der General- versammlung find nur diejenigen Actionaire be- rechtigt, welhe im Actienbuche der Gesellshaft ein- getragen sind, oder mindestens 3 Tage vor der Ge- neralversammlung unter Einreichung - ihrer Actien und Führung ibrer Legitimation die Eintragung be- antragt baben (S. 30 des rev. Statuts von 1883).

Tie Eintrittskarten zur Generalversammlung fönnen gegen Vorzeigung der Kommandit-Actien am 13., 14. und Vormittags des 15. April a. c. wäh- rend der gewöhnlichen Geschäftszeit in unserem Ge- \<äâftélofale in Empfang genommen werden.

Magdeburg, den 19. März 1887.

Die persönlich haftenden Gesellschafter der Commandit - Gesellschaft auf Actien Magdeburger Vank-Verein Klincfsie>, Schwanert «& Co. Sc<hwanert. Voegt.

[63782] Deutsche Nationalbank in Bremen.

Die Dividende für das Jahr 1886 von Reichsmark 24 per Actie (frei von Einkommensteuer) kann gegen Einlieferung des Dividendenscheins Nr. 3 vom 21. März bis 30. April c. in Bremen an unserer Casse, Berlin bei der Direction der Disconto-

Gesellschaft, Herrn M. Blumenthal's

Haunover bei Nachfolger “n Empfang genommen werden; na< dem 30. April c. findet Zahlung nur no< an unserer Cafse statt. Bremen, 19. März 1887. Der Vorftand.

[60365]

Zoologishe Gesellshaft Hamburg. Generalversammlung der Actionaire Freitag, den 15. April 1887, 2} Uhr, im Waarensaale der Vörseuhalle.

| Tagesordnung :

1) Vorlage der Gewinn: und Verlustre<nung, der Bilanz und des Berichtes des Verwal- tungsrathes8.

(Den Herren Actionairen stehen Gewinn- und Verlustre{nung und Berit vom 31. März an, an der Kasse des Zoologischen Gartens zur Verfügung.)

2) Wabl der Revisoren.

3) D zweier Mitglieder des Verwaltungs8- raths.

Nur diejenigen Herren Actionaire, welhe si< am Eingange durch ihre Actienkarten legitimiren , haben zur Generalversammlung Zutritt.

Hamburg, den 15. März 1887.

Der Verwaltungsrath.

[63875] Actien-Gesellschaft für Pappenfabrikation.

Laut Bes<luß der außerordentlihen General- versammlung vom 19. Dezember 1885 ist die Direktion unter Zustimmung des Aufsichtsraths ermättigt worden, bis zu Æ 750 000. Actien der Gesellschast, ni<t über pari, zum Zwe>e der Amortisation und Reduktion des Grundkapitals anzukaufen.

Dernzufolge beabsihtigen wir, bis zu Æ 150 0C0. Actien zu erwerben, und ergeht an diejenigen Actionaire, welche geneigt sind, uns ihre Actien zu überlassen, die Aufforderung, uns entsprechende

Offerten versiegelt mit der Aufschrift: „„Actien-

Submission“ nah unserem Comptoir, B, lin N., Parkstraße 46, bis späteftens

am26.Märzcr., Abends6Uhr

“Hie Submittenten machen ih d

Die Submittenten ma<en \i{ dadur verbind[; bei Grtheilung des Zuschlages die Stü>e ‘bis p 29. cr. zu liefern; erfolgt der Zusclag nicht bis 28. März cr., so sind fie an ihre Offerte nit meir

gebunden. Die Directiou. H. Schalhorn. R. Swreiber. Der Vuffichtêrath. L, Friedmann.

D

(64069) Bochumer Verein für Bergbau und Gußstahlfabrication.

j _Unter Bezugnahme auf unsere Bekanntmachung vom 20. November 1886, betreffend Cenrer, tirung unserer 5 % Obligationen in 4/6, bringen wir hiermit zur Kenntnißnahme, daß die nit zur Con,

vertirung angemeldeten Obligationen :

Nr. 17 22 23 30 40 41 43 46 53 54 55 57 64 65 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 7s 79 80 104 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 160 163 193 194 195 196 200 204 205 %e

207 208 209 210 211 212 213 217 218 219 223 255 258 263 264 265 270 271 272 274 280 281 332 333 334 335 336 338 339 340 342 343 344 345 346 347 348 349 350 263 400 401 405 406 47

331

408 409 410 411 417 436 437 438 439 440 441 442 444 445 451 453 455 459 460 461 462 463 464 465 482 483 496 504 512 513 514 515 516 517 519 520 521 522 523 524 525 526 527 528 529 533 531 532 533 535 536 537 538 539 540 541 542 543 544 545 546 547 548 549 569 570 571 572 573 574 575 576 579 580 581 583 584 585 586 587 588 589 592 593 594 595 596 597 598 599 600 60! 602 €03 604 605 607 608 611 614 615 617 618 619 620 632 633 634 636 672 675 676 679 680 631

682 683 684 686 687 688 620 691 692

783 784 785 816 818 819 820 821 822

869 873 874 876 877 878 879 1036 1129 1130 1131 1140 1141 1165 1166 1168 1169 1170 1184 1186 1256 1257 1263 1301 1303 1304 1305 1310 1348 1349 1350 1355 1356 1374 1375 1376 1378 1379 1419 1420 1421 1422 1431 1453 1454 1455 1456 1457 1482 1489 1490 1491 1524 1568 1569 1570 1573 1574 1625 1626 1627 1629 1631 1653 1654 1656 1657 1658 1704 1705 1707 1799 1713 1792 1814 1815 1816 1817 1884 1885 1887 1888 1889 1936 1937 1938 1940 1941 2000 2014 2015 2017 2018 2035 2036 2037 2038 2039 2040 2041 2042 2043 2057 2058 2059 2060 2061 2062 2063 2065 2066 2079 2080 2081 2082 2083 2084 2085 2086 2087 2097 2098 2099 2109 2101 2102 2103 2104 2105

1171

1433 1434 1437

1575

1659

708

709 710 711 777 T78 779 823 824 825 827 854 855 853 1037 1038 1039 1052 1053

780 781 789 864 867 86

1054 11%

1142? 1143 1144 1154 1155 1156 1157 1158 1159 1160 1162 1163 1164 1172 1173 1174 1175 1264 1268 1288 1290 1291 1292 1293 1294 1295 1297 1298 1299 130 1315 1316 1317 1318 1319 1320 1321 1329 1340 1341 1345 1346 1347 1357 1358 1360 1361 1383 1385 1386 1390 1391 1438 1439 1458 1459 1460 1465 1467 1469 1470 1471 1472 1473 1474 1475 1478 1525 1535 1536 1537 1539 1543 1561 1562 1563 1564 1565 1566 1567 1600 1606 1607 1608 1616 1617 1618 1619 1620 1621 1623 1624 1632 1633 1634 1635 1636 1660 1661 1662 1563 1664 1665 1674 1675 1676 1677 1678 1703 1714 1715 1719 1720 1721 1832 1834 1835 1870 1871 1896 1898 1899 1900 1901 1942 1948 1949 1959 1951 2019 2023 2024 2025 2026 2027 2028 2029 2030 2031 2032 2033 2034

1176 1177 1178 1179 1180 1181 1182 118;

1362 1363 1364 1365 1389 1370 1371 1372 1373 1392 1393 1394 1395 1415 1416 1417 1418 1440 1443 1444 1447 1448 1450 1451 1453

1637 1638 1640 1645 1646 1647 1649 1650

1728 1760 1761 1762 1770 1775 1782 178 1873 1874 1877 1878 1880 1881 1882 1883 1992 1913 1914 1215 1916 1932 1933 1934 1954 1958 1983 1984 1986 1987 1995 1997

2044 2046 2047 2949 2050 2051 2052 2054 2055 206 2067 2068 2070 2071 2072 2073 2074 2075 2076 2078 2088 2089 2090 2091 2092 2093 2094 2095 20% 2106 2107 2108 2109 2110 2111 2112 2113 2114

2116 2117 2118 2119 2121 2122 2124,2125 2126 2127 2128 2129 2130 2131 2133 2134 2135 2137 2138

2139 2140 2141 2142 2143 2144 2145 2146 2147 2172 2178 2179 2214 2216 2217 2218 2219 2220 2265 2269 2280 2281 2290 2291 2292 2293 2294 2320 2321 2322 2323 2324 2337 2338 2406 2413 2455 2456 2457 2458 2459 2460 2461 2462 2463 2537 2538 2541 2542 2544 2545 2546 2547 2548 2584 2601 2602 2603 2604 2605 2607 2608 2609 2638 2639 2640 2641 2647 2648 2651 2652 2654 2746 2747 2753 2754 2756 2757 2759 2760 2761 2773 2774 2783 2784 2785 2786 2787 2789 2790 2810 2812 2813 2814 2825 2826 2827 2828 2829 2842 2843 2846 2869 2870 2872 2960 2965 2966

2148 2149 2150 2152 2153 2221 2222 2223 2234 2247 2295 2296 2297 2298 2299 2419 2442 2443 2444 2445 2466 2467 2486 2488 2489 2554 2555 2956 2597 2558 2610 2611 2612 2614 2615 2656 2657 2691 2692 2700 2701 2762 2763 2764 2765 2766 2768 2791 2792 2793 2803 2804 2805 2830 2831 2832 2834 2836 2837

2157 2250 2301 2451 2520 2563 2627

2158 2249 2300 2450 2518 2561 2626

2170 2171 2251 225 2318 2319 2452 2454 2935 256 2571 258 2628 2637 2724 2740 274 2769 2770 277 2806 2807 2868 2838 2839 280

am 1. Juli d. Js. bei dem A. Schaaffhausen’schen Bankverein in Köln à 103%

d. i. mit ( 1545,— zur Einlösung gelangen.

Zu diesem Zwe>ke sind die Obligationen mit gestem:

pelten Blanco-Cessionen und Zinscoupons per 2. Januar 1888 bis incl. 2. Januar 1891 und Talors

bei der vorgenannten Zahlstelle vom 1. Juli d. J. ab einzureichen. Die Verjinsung der obengenannten Obligationen hört mit den

Nr. 13 wird besonders eingelöst. 30. Juni c. auf. Bochum, den 19. März 1887.

Der Verw

Der am 1. Juli c. fällige Coupca

altungsrath.

Kammgarnspinnerei zu Leipzig.

Bilanz per ultimo Dezember 1886.

Activa. Passiva. M. e) M 9 An Woll-Conto | 1 852 643 79 Per Actien-Capital-Cto. | 2 250 000 Wollspinn-Conto I N Reserve-Fonds - Cto. | 225 000— Cafssa-Conto . 194 336 60 „, Darlehen-Conto. 750 000 Wecsel-Conto . 14459 25h Conto-Corrent-Cto.| 277 8466 Grundstü>-Conto 687 0900 —|} „, Dividenden-Conto . 5 949— Melle e 1766325 „, Gewinne u. Verlust- Bau- und Reparatur-Conto 458/37 Conto: Brennmaterialien-Conto . 672 Gewinn. 680 5728 Wollfett-Conto . . 9 652 32 Affsccuranz-Prämien-Conto 43 972/20 Gas-Apparat-Conto 2 055 23 Beleuchtungs-Conto 590 30 «„ Utensilien-Conto . 11 366 18 « Mascinen-Conto 700 000'— Contoe-Corrent-Conto . N 80 925/56 Guthaben bei Banguiers 2c. Debitoren . 611 131.23 5% Abschreibung Va ver 1. Januar 1887. .. 30556.56 580 57467 4 189 367 72 4189 3677! Debet. Gewinn- und Verlust-Conto. Credit. _ A A 4 An Bau- und Reparatur-Conto 9 358 49} Per Wollspinn-Conto 1047 6755 Afsecuranz-Prämien-Conto 11 70135 , Wollfett-Conto . 5 47531 Brennmaterialien-Conto . 53 68227 Mieth-Conto 150—- Beleuchtungs-Conto 7070 32 Conto der zweifelhaften Debitoren . 2 863 77 Atelier-Conto A 11 353 67 4 Ln A 66 407 62 Handlungs-Unkosten-Conto . 98 401/52 Unfall-Conto. i; 250945 . Krane Go 3 822 07 Abs{&reibung auf Grundstü> - Conto 32 538.65 Abschreibung auf Maschinen-Conto 77 019 94 ¿ Han 6 ; 680 572 06 A 1053 301/18 1053 301/18

Statutengemäß machen wir hiermit bekannt, daß in der heute abgehaltenen Generalversammlun vorstebende Bilanz genehmigt wurde, und daß die für 1886 auf

Prozent oder 54 Mark

für die Actie festgeseßte Dividende gegen Dividendenschein Nr. 7 sofort bei der Leipziger Bank hier

Der Vorstand :

und an unserer Caffe gezablt wird. as den 19. März 1887.

er Aufsichtsrath :

Georg Rödiger, Vors.

G. Walther.

L, Wenzel.

M 69.

: Dritte Beilage zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlih Preußischen Slaais-Anzeiger.

Berlin, Dienstag, den

9I

D

Mürz

187.

5,

Ste>briefe und Untersubungs-Sathen.

ungeu 2c.

Nerlooîung, Zinézablung 2c. von öffentlichen Parvieren.

Kommandit-Geselischaften auf Aktien u. Attien-Gesell\{

* Iwangsvollstre>ungen, Aufgebote, Vorladungen u. dergl. Nerkäufe, Verpachtungen, Verding

Deffentlicher Anzeiger.

000

Hy 10

|

|

L Tos

Berufs-Genefeni hatten 4. N. 5 > > mrt Ls E off Woten-Auêwetiz der deutihen Zettelbankzn Nori F m7 er! Mledene CetannimaQuUn 4 “M PE

E d E T beate E T Wh n ri r c E E G m N) s Ans Ar è v _- _—-> L L. -_ Familien-Ita

5) Kommandit-

Gesellshasten auf Aktien u. Aktien-Gesellschaften.

g /D- 99 f S9 @ A S E Sächsish- Thüringische aus - s e $ d s - D 79 9 Actien - Gesellschaft für Braunkohlen - Verwerthung zu Halle a. S. Bilanz für das einunddreißigste Geschäftsjahr 1886. Activa. S e t i M A bin L A An Gruben-Conto. . 1217 372/39 Per Actien-Capital-Conto S ab Abschreibung . 80 595/72 a. begebene Stamm-Actien . 2 700 000 Ls 1 136 476 60 b. begebene Priorität®-Stamm- E , Grubenbau-Conto . 233 291 45 Actien . 1 110 000:— ab Abschreibung . 32 931/45 —— a _— 200 380.— Prioritäts-Obligationen- Grundstü>s-Conto . 728 580 38 E Zinsen-Conto i: 728 580/38 No<h ni<t vorgekommene i: Gebâäude- und Vau-Conto 745 245598 12 Stüd Ceurvrcns à 18 M 916 J ab Abschreibung Í 53 425/98 S ä Dividenden-Ceonto j i 691 S209 No<h ni<t vorgekommene , Utensilien- und Mafchinen-Conto 690 760/95 Dividendenscheine L ab Abschreibung . ; 43 560 99 pro 1882 Stamm . 600 997 195 pro 1883 Stamm . 1080 , Wegebau-Corto . . . 24 000 pro 1884 Stamm . 1 080/— ab Abf{reibung . 2 000/— S pro 1885 Stamm . 3 5101 22 000/— pro 1885 Prioritäté* , Drahtseilbaßhn-Conto Webau 35 539 91 E 970|— Q ab Abf<{reibung . 4 000 E s 6 540i— 31539 91 « Creditoren-Conto - Pferdebabn - Conto v. d. Heydt- : Cautions-Conto. . . 6 900 Ame e 21138 14 Creditoren in laufender Nec- e : ab Abschreibung 3 000— nung . 999 129 28 L e 18 138/14 A 306 029 28 « Lager-Conto ; 386 110 03] , Creditoren für Koßlenkauf- Sämmtliche Bestände an Mate- | gelder E rialien, Koblen, Preßsteinen, successive zu zablen . 111 256/88 Theer, Armaturen, fertigen _— |_} Devositen-Creditoren-Conto E und- balbfertigen Producten S S A E 655 663 78 bestellte Cautionen . S 63414 Activ-Hypotheken-Conto Reserve-Fonds-Conto . E 381 090/|— Hypotbekarishe Forderungen Ertra-Reserve-Fonds-Conto . 10 378/95 E P E 43 137,—} , Unterstüßungs-Fonds-Conto . 40 748/94 Effecten-Conto Erneuerungs- und Ergänzung$- N Vorhandene Effecten zum An- j A Tonds-Conto 120 900 faufêwerthe . G 5 S 13 50010) , Gewinn- und Verlust-Conto Devot-Conto | Gewinn-Uebertrag aus 1885. 664/49 Cautionen der Aufsichtêrath®- | | Gewinn pro 1836 na Abzug L Mitglieder, des Vorstandes j | der Abschreibungen . 280 353 52 / und von Beamten . E E - 63 41475 -— 281 018 01 Debitoren-Ceonto | | : - 281 018 01 | Debitoren auf auêwärtigen e | ab: Tantième f. d. Aufsihts- | Werken s 63 454 39 | ratb v. 280 353 M 52 o | Banquier-Gutbaben . E 17 | à 2/0 / S 14 017/68 Diverse Debi 765 670 | | ZE E S l ‘gadosolas | *) Rest-Gewinn . 267 000 33 ab: Aktsc{hreibung auf Concurs- j | | E i g s F 1099/96 | C ———————— 880 958/33 Affsecuranz-Conto A Vorausbezahlte Prämien S 13 408 96 Wechsel-Conto | Wechsel im Portefeuille na< A Ê Abzug des Disconts . E S 63 399 84 Cafsa-Conto L M _ S 11 009 99

Bestände in sämmtlichen Cafssen

| *) Laut Beschluß der Generalversammlung vom 18. März zu verth

5 130 602 81 E a) 130 60 eilen mit M 266 700.— gleih 7 9/0 Dividende und 300,33 Vortrag auf 1887.

|

5 130 602 81

Debet. Gewinn- und Verlust-Conto pro 1886. Credit. A L E E

G -Unkosten- 56 097 |25||Per Betriebs-Conto Fabrik Gerstewitß 83 668 53

s S Soi s 944 129 M Betriebs-Conto Schweelerei Gerstewiß 52 192 e « Provisions-Conto 660 65) , Betriebs-Conto Schweelerei Taucha 27864 | 5 x Ee 1101 96} , Betriebs-Conto S{weelerei Aupitß . 40 610 [2 Tantièmé-Conto . . 7616 83], Förderungs-Conto Nr. 354 26 854 De Abschreibungen: Förderungs-Conto Webau . 14 864 8 j Gruben-Conto 80 895 M 79 S Förderungs-Conto Koetshau . . . 66 427 Fn Grubenbau-Conto . . 32931 . 45 , VBetriebs-Conto Preßmaschine Koetschau E 5 Gebäude- und Bau-Conto . . 53425 98 - Förderungs-Conto Taucha a le 2 Ee H Utensilien- und Maschinen-Conto 43 565 , Di | J Förderungs-Conto Aupiß 1 19 S Wegebau-Conto . . U = | « Förderungs-Conto M O : e B Drahtseilbahn-Conto Webau 4000 | } , Betriebs-Conto Naßpreffe Nr. 436. : t 97 Pferdebahn - Conto v. d. Heydt- | « Förderungs-Conto v. d. D . 6 066 (04 Ammendorf . I ¿s lol Betriebs-Conto Naßpresse v. d. Heydt 14109 65

; 2E n 5 - Förderungs-Conto Soetlen . : 6 462 40

- Saldo-Gewinn 280 393 19M} Betriebs-Conto Fabrik Teuchern. . 238566 148 | Betriebs-Conto Schwcelerei Teuchern . 32407 |15

| Betriebs-Conto Schweelerei Schortau. . 11 909 81

| Förderungs-Conto Nr. 396/Jokbanne Christiane 32221 89

| } , Förderungs-Conto Schortau 4 30008 112

| Dividenden-Conto Stamm 1881 480 E

| Pacht- und Miethe-Conto . 19 747 26

| « Effecten- und Zinsen-Conto «O r

566 593 B 566593 [27

Halle a. S., den 31. Dezember 1886.

Der Vorstand.

Kuhlow.

Vorstehende Bilanz is von uns geprüft, dabei mit den ordnungëmäßigen Büchern verglichen und nichts zu erinnern gefunden,

Halle a. S., den 26. Februar 1887.

Bilanz nebst Gewinn- und Verlustrechnung sind von uns gene

Die Revisions - Commission.

He>er. Herm. Simon. Rich. Loesche. hmigt. er Auffichtsrath. von BVoß#ß. öle. Huth. Dr. Jahn. Keferstein. E tab uben, Schieß. Stapel. Elze.

Aar

Actien-Gesellshaft „Freihandel“ in Lubed>. Abrechnung für das Jahr 1886.

Gewinn- und Perlust-Contso. Einnahme.

.— R

d E

Se) Te N (O (S Qt 4 E Ne

Ausgabe.

D r"

100 024 6:

Lübe, ultimo Dezember 1886.

Bilanz 1886.

Activa. Af.

Conto des Dampfschiffes „Straßburg“ 136 620 Conto der belegten Gelder . 17 0€0 25 Cafa-Conto . n 14241 11 167 921 56

Passiva. S -Z Conto der Actionaire . L 136 620 Conto des Erneuerungsfonds . . 17 200 TT Conto des Reservesonds. . . . 2 000'— Conto der Dividende . / 6 831 Conto des Betriebes , J 5 219 59

| 167921 36

Lübe, ultimo Dezember 1286.

Der Vorstand : Hermann Lange. W Longeri. G. Ed. Tegktmeyer. Mit den Belägen verglichen und richtig befunden: F, Rabtgens, Revier

[63111]

P SRA 2... . - . F - - Sähhsishe Lederindustrie-Gesellshast (vorm. Daniel Beck) zu Döbeln.

In Gemäßheit der Bestimmung im $. 25 der Statuten soll die fünfzebnte ordentliche General- versammlung unserer Gesellschaft

Donnerstag, den 7. April d. J-.- Nachmittags 5 Uhr, i

im kleinen Saale der Borse in Dreéden (Waifen-

bausstraße Nr. 11) abgehalten werden und laden wir

die Aktionäre zu derselben hiermit ein. Tagesordnung :

1) Vorlage des Geschäftsberichts und der Bilanz bez. Genehmigung derselben.

2) Beschlußfassung über Ertheilung der Decharge an den Vorstand na< dem Berichte des Auf- sihtsratbs. :

3) Beschlußfassung über Vertheilung des Rein- gewinns.

4) Auslocsung von 19 Stü>k Prioritäts- Anleibe.

5) Neuwahlen für den Aufsi(tsrath.

Das Versammlungslokal wird um 4 Uhr Nab- mittags geöffnet und Punkt 5 Uhr ges{losten und baben die Herren Aktionäre sid nah $. 26 des Statuts bei dem Eintritt in die V-rsammlung dur Vorzeigen ihrer Aktien oder der über deren Nieder- legung bei der Gesellshaft, oder bei einer ôffent- lien Bebörde oder bei den Vankhäusern Philipp Elimeyer in Dresden und Gebr. Arnhold daselbst, Alt: und Neustadt, mit An- gabe der Aktiennummern ausge!tellten Depositen- \<eine als zur Theilnahme an dieser Versammlung berechtigt zu legitimiren.

Drudteremplare des Geschäftsberichts liegen vom 94. März d. I. bei Herrn Philipp Eliméyer in Dresden, den Herren Gebr. Arnhold in Dresden, den Herren Knauth, Nachod & Kühne in Leipzig und 1m Contor der Gesellscha!t für die Herren Aktionäre zur Emvfangnahme bereit.

Döbeln, am 15. März 1887.

Der Vorstand. Birngruber. J. Waechter.

g C Hor Sc<uldschcincn der

(64062]_ 2 4 : E Vorschuß - Anstalt in Neustreligz. Generalversammlung am Mittwoch, den 6. April 1887, Abends 6 Uhr, im Lokale der Anstalt.

Tagesorduung: , Vorlegung der JahresredWnung für das Ges>äfts- jahr 1886, Entlastung der Direktion und VBe'chluß- fassung über das Geschäftsergebnißz Neustrelitz, 21. März 1887. Der Aufsichtsrath.

[64063] Actiengesellschaft Loschwizer Wasserwerk.

Die diesjährige ordentliche Generalver- sammlung wird am Mittwoch, den 13. April d. J., Nachmittags 5 Uhr, in der Wilédruffer- strafe 11. zu Dresden abgebalten werden.

j Tagesordônung:

1) Vortrag der Vilanz und des Geschäftsberichtes. 9) Decharg!rung des Vorstandes. 3) Aufsichtêra. thäwahl. _Loschwitz:Dresden, den 19. März 1887.

Wm. Knoop, Vorsfittender.