1887 / 70 p. 16 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

0. F 0: Erste Gläubigerversammlung und Prüfungstermin | Offener Arrest und Anzeigefrist bis 13. April, | (64151) [64154] F Wr on-Beila c am 18. April 1887, Vormittags 11 Uhr. Anmeldefrist bis ebendabin, erste Gläubigerversamm- : Konkurs verfahren. E S Konkursverfahren. \ G Kassel, am 21. März 1887. lung und Prüfungstermin: Das Konkursrerfahren über das Vermogen des Das Konkursverfahren öder den Nachlaß

M rp Ge 2 o A Tus E L S E PELES, S E L 0 . Der GeriGisGaDer Zegen Amtsgerichts. vop Sie (B aben), 21, März 1887. e Antrag SeeEE S farcang sinnat- Eriedrih August 'Peñner K nad dee zuil Deutsczeu Reichs-Anzeiger -Anzeiger. 5

Ruppel. Hauser, liher Konfurêgläubiger eingestellt. Abbaltung des S&lußterinins bierdur aufgzeßcben 0 0 s N 4 70. Berlin, Mittwoch, den 23. März 17

Gerictésreiber des Großh. Amtsgerichts. Halberstadt, den 21. März 1887. Mettmann, den 19. März 1887. L D j s

-_

Königliches Amtégerit. Abtheilung IV. Königliches Amtsgeriht.

G Ca 2 e

a)

on

î . L

1/1. |e5 50516

C. pd 4

3 1: 6: F pat

P pt eut A p *

c Lf

d

Mes

“A Brroer

C3 be Ma COD

I Ado °

. t

Q P Mas wmm tr (Mer oT Nranit. ae

et N

Fs !

2E = O 3 H e pl pra p brd brrA pr

pra t

RZRENCTO!

($1 c

ers o es s

d

Spott Ort N i Ci Gi bum und beme Jer pueek send ÔAS) due pee dee pee fe M i j j fe O dund

m s s O5 “1

G

in

c

taats-Rente

(S (N m Bf J

3 1%

D A

n H >—A tai

S

fa la f> (be O0 N C

A A es

E nun E

A

$

1 t BnEFEnRR E

ad 4

Þ 1-1) T7

G 1% H- 1 ry Sry ty s D g c ps guead

s He

‘-

t pi A

: (6

p 0

pad

m 1 A e O E S S

E] M 8

G 5,F fl

16> C3 tf Gi

l | S8! L 2 +4 t 1

«“ trr ry ry r ry ry 4

O G s A A p þ—A

Q

t

s p m b $52

r

<2 j -Ì-

+ c beck tend duecd I jem pi A

4 b r ;

wrd

E

4 + er è

ry err Me 2D

Çi(

_—

T lll l A

I

(G ( t. di t D ry u c c ry

n

B -

ee qs „(9 “4 121 he

[F AT T4)

Q

iscnbahnen.

G

64148 a F [64188] Konkursverfahren. 764133) E Ueber das Vermögen des Gutsbefißers Ernst |* D o u ZEE H T L) [64157] < E E S E Schmalz zu Ober-Kunzendorf ist heute, den 21. Konkurseröffnungsbeshluß. [64152] Bekanntma ung. Bremer Anlei e e gans p - Cr $ 5 ho f 2 E î FY 4+ . V5 - verfabren eröffnet. D. Wattel & Sobn, Hopfenbandlung in Bischberg In der Konkuréfache über das Vermögen der | von Nikolai wird zur Prüfung der naSträglih au, 5 Es f L Der Kaufmann Ferdinand Mevius zu Kreuzburg | bei Bamberg, unterm 16. dieses Monats gestellten | Bankierswittwe Bertha Schäfmann in Jugol- | gemeldeten Forderungen und, zur Verbandlung über Amtlich fesigestellte Courje. SFener Arrest mit Anzeige- uad Anmeldefrist bis | Gustav Evrina in Fubsmühl das Konkursverfahren Besluß erlassen : glei< Termin auf den 6. April 1887, V Umre<hnung® o Î Ee 2 E E E Ï E E M k Gulden südd. W Erste Gläubigerversammlung i: seinen Nobnsitz und damit seinen allgemeinen (Bes gen wird bis 75retag, 19. April 1887, bestimmt, tbeiligten bierdur geladen werden. T Vergleihs, Mere 2 7. ihr. 3 Mark. 1 Mark! Banco = 1, Mart | am 19. April 1887, Vormittags 11 Uhr, | ri<tsstand im diesseitigen Gerichtsbezirke bat; daß IT. de E anif- | den 23. Mai 1887, Vormittags 10 Uhr. | die Forderung gegen Gustav Eyring und desen Vormittags 9 Uhr, reiberei niedergelet. a afterdam . - -{100 Fl. T. Kreuzburg O.-S., den 21. März 1887. Zablungeunfähigfkeit glaubhaft gemaht wurde; daß im diesgeri<tliden Sißungéfaale anberaumt. Nikolai, den 18. März 1887. “Too T 2M Gerichtsschreiber tes Königliches Amtsgericht. wurde und diee felbst einrâumte; daß endli dur Gerichtéschreiberci des Kgl. Amtsgericht Ingolstadt. A E G TEE S TATE ; no0 den vom Autragsteller geleisteten Vorschuß De>ung (L. 3.) Ley, K. Sekretär. (64124) >tndin. Plätze 100 ür die zun2® S . | L E März 188 Kzpenbagen . / Si Gia A „_| vorhanden ift; [64158] D D _ Veschluß vom 19. März 1887. 2 ndo 12. Ueber das Vermögen der Eheleute Gast: 1) über das Vermögen des Schloßgutpächters Dg Un Konkursverfahren. Das Konkursoerfaßren gegen den în der Heil- : : c. *) M Ar: T i a 1(0 a y L S e s S s ps 2 a e . ee 0:20. 1.2 q ® Ee A 6 PS e B i Vormittags 10 Uhr, das 2) als Konkursverwalter der Privatier Herr Iosef | zu Ameln unter der Firma: Gebrüder Watrin Franz Engelbrecht, gewesenen Krämer in V { Milreis 3M. / Mind. Pr Antbeil. 3 V c 1, c E G T 4 or . T7 ore F î B 0 _— - -- « . , - _.- . -,. . - E S T2115 Y “e. e L . - M E: Kämmerer Emil Borngraeber 3) der offene Arrest erlayen und die Anzeigefrist | der beiden perfönli<h haftenden Mitinhaber aufzuheben. de. G Pes. (22. amb.59Tèl.-Loo!e p. S zu Qtir]@T1eget, in dieser Richtung bis 18. Avril l. I. eins<ließlih | der Firma Gebr. Watrin, nämlich: Lambert | _.._. E Z Pt News +4100 [L vi | Lübe>er 50 Tblr.-L. p. metde- Un 2 : + APTL restaciett, Thristian Watri 5 vird, nade Dies beglaubigt und veröffentlich ed 7) g e Tr, Erste Gläubigerversammlung und PrüfungSêtermin [E 9 e Frist zur Anmeldung der Konkuréfor und Christian Watrin zu Ameln, wird, nabdem Lat - :rié S y . | Meininger Fl. E rat i „7E I . | 1887 angenommene Zwangsvergleid dur< re<ts- 5 Königliches Amtsgericht zu Meseritz, sti | pro Moschluh vom 28 Feb 2 1097 LGZHA E É - S E cs pED E 0 stimmt, F E pen Ps wel 28. Februar 1887 bestätigt | Tar1Ff- 2e. Bertäitntderungen Der E E e Vom Staat erworbeue E , DICTLUTC/? alte L Lil, < D T: Sit 3 K x1. R. L E 5 Si avi ; Wabl eines anderen Verwalters, sowie ber die Be-| Jülich, den 15. März 1587 deutschen Eisenbahnen 1008S M. |{* |158,65t3 | Niedriél. - Märk. St.-A. 4 1/1. u. aa 5 2 Bal es anzcren lter, 7 Uer O den 19. Parz 132. ; . : Z A 05,90 25 CLTiE. -- h ul Kgl. W. Amtsgericht Oberndorf. stellung eines Gläubigerauss<usses, dann über die | Ks tégerit. Nr. 70 d 100 Fr. [10T.! argard-Posener £1 - | o V. é . iv le s 2 |

- N a 4 l,

é - . E L p S c, . A E c 4 o .- E 5 L E E ———pShoge Már: 1887, Nachmittags 5 Uhr, das Konkurs- | Auf den von Herrn Michael Wattel, in Firma Bekanntmahung. In der Johann Domin'schen Konkurssache Berliner Börse vom 23. März 1887. | Grofßberzcal. G ! Lil ist zum Konkuréverwalter ernannt. Antrag über das Vermözen des Scloßgutpähters stadt hat das K. Amtégericht dahier beute folgenden | den vom Gemeins{uldner beantragten Zwangëver- i 27 einsdlieëli ; : ted 5 f F ; Die t zur Anmeld der &onkursforderun- ittags 9 Uh bera vg , Vor: 109 Francs = 80 Mark. 1 Gulten 30. April 1887 eins{ließli. einzuleiten wird in ter Erwägung, daß Gustav Evring | I. Dle Sriit zur - nmeldung der Konkursforderun- | mittag r, anberaumt, zu wel<em die Be, z Währung = 2:3 Kart r allgemeine PrüfungStermin wird verlegt und au? vors<lag, für defen Annahme si< der Konkurs, e Rubel 0 Mark. 1 Livre Sterling =— 30 Mar und Prüfungstermin in dem Antrag der Firma Wadßtel & Sobn Samstag, den 7. Mai 1887, verwalter au2gesprochen hat, ist auf der Gerißtz- Wechsel. Diz:. Kühnemann, Gustav Eyring über seine Zablungsunfähigkeit gehört Ingolstadt, am 18. März 1887. Königliches Amtsgericht. tw.1100 S [63998] Konkursverfahren. für die zunächst entstehenden Kosten des Verfahrens E K. Württ. Amtsgericht Weinsberg. a okggen - -1100 S wirth Herrmann Haendschke zu Tirschtiegel | Gustav Eyring der Konkurs eröffnet, Das Konkurêverfabren über das Vermögen der und Pflegcaustalt Schussenried befindlichen Ziegler sen. dabier ernannt, | bestehenden offenen Handelsgesellschaft und Ellhofen, na nunmebr erfolgter S{lußvertbeilung 4 Barcel./190 Pes. |[14T. Deauer St.-Pr.-2 Anmelde- und Anzeigefrist bis zum 21. April 1887. c ; : tre ; R e Rori cte 25 Paris . I O A. E T L : : : L : c Anm c Konl1 de: | der in dem Vergleichstermine vom 28. Februa GeriWte!d . s O0. 2E | Oldenb. 40 Thlr.-L. v. den 29. April 1887, Vormittags 10 Uher. rungen bis zum 18. April l. I. einshließli< be e s A 5) Wabltermin zur Beschlußfaffung über die | f 59 45 bz [64160] ] Weiten N ils om Mae bie Be- S h 1. 2. 1/7.[102,0963G c S T5ae i F ç Konkurs-Erössnung. in 88. 120 und 125 K.-O. bezeidneten Fragen auf

2 O c

s Vermö ß s : s il l. J i 4163] © *1100 U

Ueber das Vermögen des Wundarztes und Donnerstag, den 21. April l. J., 63999] D 5 ° I S N i L M. :

, . _ . , - L L IIGUL V S Ä Sn Ï ° ® E S L N Q

Löwenwirths Wilhelm Braun in Oberndorf Vormittags 10: Uhr, Konkursverfahren. Niederschlesischer Steinkoblen-Verkehr. >: Petersburg . 100S.R. 3W. 180,90 £3

wurde heute, am 21. März 1887, Mittags 12 Ubr, Dg (ai og M L Beit E L In dem Konkursverfahren über das Vermögen des U N eer Steinkoblen ‘ür den Tranévort —.. IOOSR E 189,60 £3

das Konkursverfahren eröffnet. D) Ae ge FD t t E L tsbesizers Wilhelm Freytag ¿zu Schönwald | ,; H De 5 Virenbahn » Dit tio a ) Sta Narihau . . .[100S.R.|8 T. 181 5063 je 9 ° did, - C Ç É s J L D c ° E N ton - tenbabn - 2 5 Anzhoztrfo

Verwaltungsaftuar Maier în Oberndorf! wurde R ag, en a. at 1. S. st zur 2 bnxbme der S&lußreWnung gema! F. 150 S ae ei Dk TTONE catrle 1d- Sort un Baukuoten zum Konkursverwalter ernannt. i d E L E | Konfurs-Ordnung Termin auf i: ¿s e S i L a A ag VI. Ge Ss E 9 Met. bz

- -_ Ss c , 505 y ane A A0 742 817 o ° - D e » . ] n 2 “(5 5 T0 So [D ì L ¿+6 ® Es +. «J

Konkursforderungen sind bis zum 183. April 1887 | 1m L r: p Lte aa Ag id Teitge!eBt, n 16. April 1887, Vormittags 11 Uhr, | teilt m 1 Ms N u ab, erschienen. elb: 2 bei dem Gerichte anzumelden O, : W; ldfafe D E D) 1887 IT, or dem Königlichen Amtsgericht hierselbst, Termin®- g atn E

Es wurde zur Beschlußfassung über die Wahl eines | Va E ted Mt L EET | zimmer Nr. 9, anberaumt. : Sre A A anderen Verwalters, sowie über ie Bestellung eine 9 m E | Kreuzburg O.-:S., den 19, März 1887. r, E E C Gläubigeraués<usses und eintretenden Falls über die in E A brB E Eübnemann, Tür E Stationen der Stre>e Hund

120 der Konkursordnung bezcihneten Gegen» Ur Ea Ds | Geritäshreiber des Königlihen Amtsgerichts. R Direktionébezt ;

E d “F F Amtszgericts! reiberei | : E ; Nactrags sind dur die bethe tände, sowie zur Prüfung der angemeldeten Forde- N 8geri<ts]<reiberei. S Des caQtrago n E rungen auf (E, S) (Unters<rift.) I | Gütererpeditionen das

o, - . - E j 341611] No Fs In ul 2 52104011 Dounerstag, den 21. April 1887, aas 2 S BVabnbo Aleranderplag, zu bezießben. Berlin, den Vormittags 11 Uhr, (64134) SFonkursverfahres. | s K. Amtsgericht Lautere>en hat auf Antrag L I A Oester nfnoten pr. 100 Fl vor dem K. Amtégericht hier Kanzlei des He 97 c A L Se S6 E esterr. Dantnoren L. 16 & e Mari Ea gu A Ma 4 anti ibia e e e Ueber das Bera bagenves Spinnerei- | {r Óger R <uldner unterm Seines, 4164] o Silbergulden pr. 100 Fl, S MLIEEO E p 2 achters Ernst Friedrich Klopfer in Werdau it | Vormittags 10 Ubr, über das Bermogen der Fhe- ih: R ovraií e: ee Bantnoter 100 Rubel

N Gaston wle ele t E p : Friedrich A0, : u 1 i L i sisch-Württerabergischer Güterverkehr. L he Daninoten PE: s e, 2e E A E O E Ae beute, am 21. März 1887, Vormittags $12 Ubr, Kon- | leute Jacob Busch, Schuster, und Magdalena 2D. Die im mene Zim E EE ult. März 181,75à,50à, (9 Ge eiwas Guldia Kd b E "Es furs eröffnet. Verwalter Rechtsanwalt Pintber in | Henrich, beide in Lautere>en wohnhaft, die Er- | Ausnahmetarif für Mebl des Baverish-Säsisczen ust. April 182à 182,25 dz

e as 1Queoig ne, ird Aufgegeoen, nitt | Werdau. Anmeldefrist bis zum 16. April 1887. ¿fFnung tes Konkurses bes{lofsen und als Konkurs- 4A 3 an den Gemeins<huldner zu verabfolgen oder zu c Tz L - y ; s U ran out t S leisten, au< die Verpflichtung Anfeclen S 1 Gi Gläubigerversammlung: 9. April 1887, | LÆkwaiter (VeiMartemann Henk in Lautere>en ernannt. Besite Der G edie: L Sees von ker | Vormittags 11 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin: | 2 \urde tie Frist zur Anmeldung der Konkurs- E e aus Dee Mae A e MBeérietáa de | 22, April 1887, Vormittags 10 Uhr. Ofener | l : bis 2‘ «_ April 1554 eins@ließli< firirt in Msprub ibnen vet A Svet alte tedigurs | Arrest mit Anmeldefrist bis 15. April 1887. ind der allgemeine Prusungêtermin au? ñ cu nebmen, dem d onfursverwalter bis zur niali&es Amtsgeri6t Werdau | Samstag, den 7. Mai 1887, >taatsbabn zur Anwendung 13 April 1887 An etae u maden D u es E , j c d L s Cs STaatStbabn zur nwendung. Den 21. Marz 187 f am 21. März 1887. S Vormittags 10 Uhr, bestimmt. Dresden, den 19. März 1887 en 21. März 1887. B man | Lanutere>eu, den 21. März 1857 Suiglie eraldirektion der \ä<fi\ (D) ç ort or ? Dammann. j E Len 41. arts DOD L. Der Amtsgerichtëschreiber. NRor3ffontlicht: Reichert, stellv. Ger.-Schr | GeriGtésGreiberei des K. Amtzgerichts Lautere>en Königliche E oa der sächfischen E 1 iert, fellv. Ger-SQr. | Ceara R E N. Staatseisenbahnen. E (L 8) Güdel, N. Setreiar. E [64149] Konkursverfahren. S Bekanntmachung. E [G s Gia Wide : a SoA f : Œ F nfuräverfabren übe e Norm ai 9b) ) 2 F S F

Ueber das Vermögen des Kaufmanus Michael | l pem Konkursverfahren über das Vermög 5 Konfursverfahren. Nr E eie A d L Pes. Krisch in Firma M. Kris<h zu Posen, | L de ti wg Ludivig Urban hier, ; n dem über das Vermögen des Kauf- Un Bavetil ch SZMiiden Güeciarif E Qr R Torf Bo M T 5 o, 5 S A “8 k ) nal 2 Do Z= a) 16 Ant 8 No miltora < | pas e A S T4 5 tas O E S E J S E Ne ee E E SEE î L Art, T Wasserstraße Nr. 1, it heile Jana E S(lußre<nung des Berwalters | manns Adolf Wiihelm Albre<t in Lenge- | selbe enthält Frabt'äge füc die neu in den Verkebr das Konkursverfahren exöffnet worden termin auf : S A Q: S. i D E E n E

p Sversahr ‘0 porn. 4 a j —— E | feld, Inbaber der Firma „Wilhelm Albrecht in einbezozenen Stationen Dresden-Friedrichstadt

Verwalter : Kaufmann Carl Brandt bier. den 29. März 1887, Mittags 12 Uhr, | Lengefeld““, ers#necter. Konkuréverfahren wird der Görliß und & » Ses Ellenbabu-Dizek E

Offener Arrest mit Anzeigefrist, sowie Anmelde- | F0k dem Königlihen Amtsgericht I., hierselbft, | auf den 1 : Al E Und ® Gens Ds Sttenvabhn-Viretllors? frift bis zum 11, Mai 1887. Neue Friedricbstraße 13, Hof, Flügel B., vart. Saal 32 | P: den 1. April Zt I. bestimmte Termin zur bezirks Berlin und fann dur die betheiligten Güter- | Is ZUM L, a O, Hc B L I 1909, r Lu ., VATT, SAai 92, | Prufung der angeme deter Forderunaen 10h Ao -“nodtttnnen Ghozngot werDet Erste Gläubigerversammlung estimmt. i A ngemeezen Borderunuen A en | Expeditionen dezogen werden.

am 23. April 1887, Vormittags 107 Uhr. Berlin, den 18. März 1887.

14 A co r cs

—— P R E F

a etm t m

Cs 6 non

G

On oOoDnmDr7

ry Lar) mw ry ry c ry

1H

tes S F G s É

T.

t

>- d)

e r ry rf ry ty L

kleine VE. ult. ar

116,125bz

A0! _. 4 c

z A L - 16, (Vet. dz

(Q

Le ragene

ry ry ry f Cy 72. Wn

ge

o A_nHHn 4 tyr r ry c non

13

1E S ry

d >-23 Os, Ee e) F UnLD S UUuStun!

ry rf ry ts Pal De

4 e

i C r Cr Cy C ps T4 pad

4

“N S

ctr ry tyr ry ey nmtnHDoDoan

2 T Q . “D A

O c3

V

Q A Us

<2 B .

O H G 12°

9 < O L

enthaltenen Frachtsäße von den Russ. ZoUcoupon en Döbeln, Mebltheuer und Rokwein na neun Le Ulm der Laveris{hen Staatsbahn fommen vom 1. Avril d. Is. ab au< im Verkehre na der Station Ulm der Württembergischen

5)

. 1

rg b =t En A T 1] 1

74

G3 L a ja bd 4 A A 1A rf

Ll A

O

ppe d c _- 2 d b e e _ > $>

E

N

N ao

4103,75G |163.59G 199,99G ¿ 39,00G 199, 00G a E 103,50 bzGS 199,25 63G T 100,098 1102,99 bz

ry E (a n P

B L)

E f m

t] A = p

G. O 5 Q r

a

ry ry

A j-a

Mo O

e

d A9

co

O L M Me Q

P t it

Lt jré 543 pt

Brf ry ry ry —- DoOoouo5 4

(0

G4 U c E ry t (9 pel L o t-t

G

I L I H e C M C .

U A Orr

n v

c

t pi bi A (aat je

D qu > c c

DDODnOooOonNnhmODDOo

tw ry ry ry ry ry rf cs ry ry cy : tes E E pa EN pa pt A A A en] «n J I

ì

q

e uy tf rf Ü DDno5n 4 p J O)

N A Gs . r N » L) N R r d T s

ry (D

UTgePoLr

A A j A N A eg A A A 4 F-A

° c . v tb fe O O N H ry ry ur c f o be) Do c m A A A A A

1103,50G

,

Go 101auN ,

| und mit dem im Konkurêverfaßren über das Ver- Dresden, am 21, März 1887.

S ; e : E | môgen der Putzgeschäftéinhaberin Marie, verebelichte önigli irefti Prüfungstermin _ S Trzebiatowski, Gerichtsschreiber | t s a E t B füfischen Staatseisenbahnen 11c0,256 am 21. Mai 1887, Vormittags 11} Uhr, des Königlichen Amtsgerichts I, Abtbeilung 43. den 23. April 1887, Vormittags 10 Uhr ——— : RRE im Zimmer Nr. 18 des Amtsgerichtsgebäudes, 64196 S bestimmten Prüfungaëtermin E ei t y : [64139] | Pro, N e S e C 54196 E . L E S ungzterminm verbunden. _ El S L 2 E. : ; 03,90B E C 21 März 1887 | | Konkursversahren. Lengefeld i. Geb ! 21. März 1887, _ Oftpreußisch-Vaycrischer Verband. ad i 100.00B n 21, März 1887. A ige L A i: Nmtägerib 9 E Ct S 2 E R, i 1M. J0,VU D B innt, D128 Konkurêverfabren über das Vermögen des Sächî. Amtsgericht. Der am 15. April d. J. in Kraft tretende Naw- L Prov.-Anl : ) 1102,25 bz E 104,10G

Gerihtsshreiber des Königlichen Amtsgerichts. Schuhmachermeisters Carl Friedri h Wilhelm i |trag V. zum Verbands-Gütertarife enthält ender f cal i B z E 114,508 _1, u. 109,00G Rumän. St.-*

Schönert in Chemnitz wird na< erfolgter Ab 24197 | runaen der usätlichen Bestimmungen zum Betriebs: E Ul I Dit ind Le L gter Us 64127 M . j “D” Ce JBLO ren < vis mmüungen zum WelrIieov M j 5 faltung des Schlußtermins hierdur< aufgehoben. | ( ] Bekanntmachung. Reglement , Ausnahmefra<tsäße für Bier nat [64125] Konkursverfahren. Chemnitz, den 21. März 1857. In dem Konkurêverfahren über das Vermögen des Graudenz und Insterburg und Beseitigung der Aus 104,10 bz G Königliches Amtsgericht. Abtbeilung B. Kaufmanns Hernann Herz in Ludwigshafeu nabmetarife für zerlegte Lokomotiven und fUr lee IT7 10B 162.09 bz 97,906zG

- J 1

ry

m

G x

Mm H r

co

ry G t O ee

b d +

1 —1

ed ars

» Les k

(G8 E L w/

ry c -

mo

Sn

ry fir rg t;

anno n R Lt e 7

5e

A ry

das ;= gn .

u

A pk prr 1A 4 A ber d t B s a i i i i a?

G o t a L

ey (9

S S dA E E R S bd pad bk p j22 - Wh -

cs _“ D

[S L Pa B Neal , | Nürnb. Ber

aaa (

eon e...

25 P L

o A 2

A «T!

h Fr

u

Doi 1-1 Fo

4+: un e H Domm. Hrv. Dk.

C

r

p“

Q! 8 W - M E E S

S)

E

p O O

r

erl. Kaufm. 213

ry (S

O e

A 4 =

t

72

- S WMTIUITIOI

= E

A A G

ry ey ry Unn

Q

» 1

i A p j A prÀ A

L ed Mind hun lll] 1 I wy pz

wg T4 G

T r

DOOoOoN9s

ry A pi jA A A

ry ry

D D

f

= M M A A E R wind: bet

1100‘

= i [7 t 7e

00G

2 0G 13,40G 19 10(9 - 31 95 hz; G

L «-

ann x

obho 2 Mao on 2 o ‘e, $ iv Z j Ueber das Vermögen des Fleischermeisters Karl Nobr, Amtéêr. a. Rh. bat der Gemeinschuldner einen Zwangs- Vierfa)er. Nähere Auskunft ertheilen die Verbands Anton Dittrich in Schneeberg, wird beute am peraleci beantraa | Gütererpeditionen, woselbst der Nachtrag < 21. März 1887, Vormittags 11 Ubr, das Konkurs- L : E Sa ém Neraleics e sollen die niét bältlid Sa G e va ene. S : [64132 Konkursverfahren. evorre<tigten Konkursgläubiger 30/0 ibrer For- | Erfurt, den 17. März 1837. E rwalter» Recht8anwa Wagner in N. 10 86. In tem Konkursverfabren über das derungen in zwei Raten, 15%/o am 15. April 1887 | Königliche Eiseuvahn-Dircktion,

g. | als geshäftsäführende Verwaltuug.

t D C

T4 ( d-i et

ry rf ry D O Go

ry ry ry BDDDt

r

OO00'TOI uo,

1-1-1 —) 1 rf ry c ry ry Bou Ooo0uo

B

Ord

mi M R Cme e

O L E uy ry cy m m D A A I E

* r Tyr 53 p) BPBEFSÞp Id p p jd brd ° n p A A A 2 e Da 7 4 n dr

197,10 5! G 102,09 bz 196,60 bz G : 197,00 63G Rufi -Engl. Anl. de 1522 102,00G do. do. de 1359 S O do. do. de 1862 101.70G o do. leine 96,90G do. coníel. Ank. ) E do. do. fleine 97 30G do. do. 1871 101,09 bz do. do. feine 26 99G do. do. 1872 96,90G do. do, fleine J5,20 101,00 £z do. do, 1873 5 195,00 bz 191,40G do: do, feine 112.195,20 63 101,00 bz do.1871—73pr. ult. März 95à94,90 bs 101,40G do. Anlcibe 1875... . 4# 1/4. 1, 90,00et. bz B 96,90G o, Do: Fleine 42 1/4.1.1/10./91,10 53 101,00 fz do. do, 1877... ./9 1/1 u. p E 101,40G do. do. i u. 1/7.,98,99kz 1}. \. Boden 103,00G do. do. 1880... ./4 11/2. 181,50 bz 1f. : 104,10bz do. do. pr. ult. März 81,40 bzG t —=— L o E, D 1/00 ; 95à95,10 bz 96 9063 do. do. 500er . fehlen S —— do: do, pr. ult. 501/11 E IOA0S bz do. rz. 100 —— o. o. pr. ult. Parz 95,10à9903 Q. E ed 103,90G L Gold-Rente . …. .6 16. 2.1107,90bzG1f. dd. Bod.-Kr.-Pfandbr. 4 105,00G E N “es 1. S 29/90 21 Eisenbahu-Stamm- xd Stamra-Prior.-Aktieu. U 4 . . . S E E S ag 104 ,00B do. do. pr. ult. März 89,75 bzG L R n pro/1885 1886 g /104,00bz do. Ortent-Anleiße L. . 6.u.1/12.|56,10B lacen-I E : |104,00G do. do. IL . u. 1/7.66,00B . pr. ult. März 104,00 bz do. do. pr. ult. März 56,40à,30 53 1103.90 bz a A Im. . 5 |1/5.0.1/11.|66,10B 1103,90G do. do. pr. ult. März 55,90 63 : : G 104,60 bz do. Nicolai-Oblig. . . . 4 1/2, 85,9083 j 4 4 U E 104,80bzG do. do. fleine4 1/3,0.1/11.186,00b;B : ngeri 5 | / 2,75 bi

Uo O5 UN R UN 1 H 1 b C OD OD E

af ct ry ry bs Ne N O O O! e

Ar rg efi c

59,75G 110,10et. tzG 28 60t3G 105,605; G 93 60G 102,50tzG 95,50 bzC

24,90: G

2

t: r -

c

Ln E Ra

D

Ct E

i park jl d pr pi i A A A a j p i A A A D L

a m O j O7

rde-(H

-

« 5

F E dl eutei Lt A Vermöaen des f 4 (G ce : und 159% unt 1887 erbalten. Für Be- ! Offener Arrest mit Anzeigefrist bis 4, April 1887. Vermögen des Kaufmanns Gustav Vüchuer hier e “der Vergleic#sum “as L B

Anmeldefrist bis 16. April 1887. ist in Folge eines von dem Gemeinsuldner ge- | Fermine Ta S E Saal besagten | 76.4002] Sn Erste Gläubigerversammlung und PrüfungStermin maten Vorslags zu einem Zwangsvergleiche Ver- I O E Um U Sa e Belanutmachnng. L+E den 25 “April 1887 Vormitta 8 11 Uhr glei{stermin auf München, und JIlsac f Kahn, Kaufmann in Manne |, Für den Tranêport von Petroleum und Napdtba Königliches Ot S Baeebeca am 21. März den 29. März 1887, Vormittags 11 Uhr, beim, dur unterscrifïtlih beurkfundeze Erklärung | în ganzen Wagenladungen von 10 090 kg oder bet E Ls Schneeberg, am 21. März | „or dem Königlichen Amtzgerichte bierselbst, Zimmer | W! Lem G6 Ats Solidarbürgs<aft über- S Oas Ine due Sant pro S E s Nf Nr. 58, anberaumt | nommen. | Fradhtbrief, fommen im Norddeuts<-Bayeri]@en 1 UN - M S UUTEUatale, s E A. A T t Lis ot , R e L Le E I R - A 2 à F r c ta N Ger.-S{r Erfurt, den 18. März 1887. Der Veraglei<svors&lag mit Vürgschaftéleistung | Seehafenverkehr vom 1. k. M. an folgende Zartf-

Ss s E gei, Qt Nr. ; 2

A - a ( ) pad pk =

5 o O0 D E

ry ry r DoDnD

pre pur jed

h h Ne 3 R H C

F

' : S p p

I L e U I I tr

9 S ._— A

S5 35

2 >

t

e

arr

ee

or

0. fün

Pr. Centr.-Comm.-

F G: c f Pr. Hvv.-A.-BV.

HEBEEEBEEBEEEE

Ai i idi

S) l I

ry c ry ey Hn

r

r D .

r s U L N O

Donn

S B r

A —A

Up ,

ry B

A pk pad je precb jd pour

O U I e Wr No

Order 1479 1

r r r O O!

v2

E 6 [s

r

D ©

p p p p j j bi r

U j

S Schulz, ist zur Einsicht der Betheiligten auf der Gerichts- | \âße pro 100 ks in Anwendung :

e SRIEO 4+

e

,

[T s) Lime Ae p t E

e A p Mf be A A deri A

t cs

(9 es L 4

L 1

t S5 M Ct : s A of 8 M ynt2ort2tos e 42 F Ç N My 51515 “( «+ Af Q ps [64001] Gerités<reiber des Königlicben Amtsgeribts schreiberei des K. Amt2gerichtes Ludwig8hafen a. Rb. | Von Bremen (Haupvtbahndof), Bremerhafen,

bd pet pr jp pre tr jed par ura pru denk _—_

J] —]

(G

2

195,00 63 95,00 63 495 .00t3 195,20 63

9

c r ry

m A A A D

J

5B n n

EEBR

L

z s Vermögen des C Abtheilung V niedergelegt. | Geestemünde, Brake, Nordenbam, Hamburg und Ueber das Vermögen des Pächters J. Deggan [btheilung VII. Mit Beschluß dies ; D

r dr-

(C?) =

bligationen. 102 50B

Le S

99, 20G 102,10 65G 102,106; G 102,25 bz 102,25 bz 102,10G 102,20G 102 S

-

O0! U UV

Do m L Ee C20 N> L tor

.

110130 | Gisenbahn- Prior. : Afticn und 1101,30 6zG Eiseuvahn- P

98,4063 G Aahen- 100,80G Bergi!h-Mä 109,30B 101,60G 196 00 Ö 104,00B 1109,00 6: G 101.50 bz 103,758 104 00 bs G 101,25 bzG 1029,00 bz G 109,490G

N E R S s E E | Garkuyrs Los nah Sl S

zu Herrnburg ift am 18. März 1887, NaGmittags E eden Series i Harburg a. d. Elbe nah Miekbach. 2 M

4 Ubr, das Konkuréverfahren eröffnet : [64155] B <l F m G M Non Qrhod E A Konkuréverwalter Rectéanwalt Dufft zu Schön c) ) uß. ul Ry ves Mes S : 2E O, R h R rdeas zu Son» Das rôtortahrot fiber das Nerma < | auf Tôlz 3,99

bera 1 Mel Das Konkursverfahren über das Vermögen des S Gt A E D S er Arrest mit Anmeldefrist bis 6. Mai 1887 Gasthofsbesizers Johann Philemon Robert amtes: den 2. Aprií 1887, Ganneer, den 17. März 1884. :

einfälicklih, Schriftlichen Anzeigen ist Abschrift | Nudert in Grünbach wird nas erfolgter Xbhal- | in Siyungsf ats Aubiias I Ter bannen Veivaltei

E E Gott De É l eas La, Lung ved Sólußtermins und na geführtem Nach- im Dipunas aale des K. Amtégerites _Ludwigs- au< Namens der betreffenden Verwaltungen.

ren Vertvalters und über die Bestellung eines Gläu- hier e n E E S ir p a gane a E

bigeraus\busses Donnersta den 14. April | bierdur aufgehoben. zv: 1887 Lia Sha (en 6 j ärz 1887 2 i

187 Vormittags 10 Uher, E cielger Bes GRSEREE N März 1894. A “Geri fdr * di E [21682] Brie

E E E : O Znialibes Amtsgeri Der Gerichts)Mretver. 21681 Tat e in

funaëtermin Dienstag, den 24. Mai 1887. Königliches Amksgerit. chrift) Sefkretà anni ch Lböubers L M den 19, Mürz 1M. cAdd ah hien Ls

P R J . S Ÿ iltc D. Grotßberzoglihes Amtsgericht. S E E i A fu nt b H és „Beglaubigt: [6416] Konkursverfahren. [64147] Konkursverfahren. ustun S ureau Been aan Arttogerichis-Aktuar. Jn dem, Konkursverfahren Ee das Vermögen des | In dem Konkursverfahren über das Vermögen des " earsidet O Scifenfabrikanten Franz Dammann zu Franuk- | Kaufmanns Carl Heinrih Engel, in Firma | A S cawei Straßb Elsaß) e furt a. O. ift zur Abnahme der Sélußrehnung | C. H. Engel in Memel, foll in der Gläubiger- | Zi,.+ gwetin, Araßvurg (Elsaß). [64150] Konkursverfahren des Verwalters Schlußtermin auf versammlung am 4. April 1887, Vormittags Directe Correspondenzen in allen Städten Europas. Nr. 2415. Ueb A, L deu 20. April 1887, Vormittags 10: Uhr, | 10 Uhr, au< über cine fernere dem Gemein- Rbein. u. Westf. Nr. 2415. Ucber das Vermögen des Vä>ers | vor dem Königlichen Amtsgerichte bierselbst, Oder- | schulduer zu bewilligende Unterftüßung Beschluß ; a ean Franz Anton Bausch in Wehr ijt dur Be- | straße 53/54, Zimmer Nr. 11, bestimmt. gefaßt werden. S Redacteur: Riedel. Sätbsishe S [Grey Großh. Bad, Autsgerichts dabier vomL1. März Fraukfurt a. O., den 19. März 1887. Memel, den 18. März 1887. Berlin: Shlefie : [fei E der Konkurs eröffnet. Eh A E Havnn, Har der, Verlag der Expedition (Scholz). of Sthleswig- e 6A. Der Gr. Notar, Herr Intlekofer hier tf zum Gerichtsschreiber des KönigliGen Amtsgerichts. Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. Badische St.-Ciien®2.

OODBENN

Or ponòù T

n E pk dd dd M A S ry c s mnn h © S a Ba Daa n R E En Dn a Fg de O

T p pr bed uer dmck Ped preeb P jon lmd pur Permk ded drk dre

M 03 i e I I ED S word

R

mnn bd p jd p A p i A A A

wr dr

er cy r, c ry c er *

E O5 Gs

r i e > O0 O Or S cs o B E

-= > &= > O3 U d Q) j et

FEBEBEEBEEEEREE

tf rz ertr s pu jf f r

ry ry -

r 41 F non ry

EB

c ed r

M

„-Pfndbr. rz. 110

AAAAAAAA Ai

Ley res ey ty 0D

&aHBR 35 O5 die Nf M > O0 N

wrd

r ry ry rft rf S 4

e

n

2

. b A a E

n

n o co o 3 4A

D 7s « 2 (C S =

i N N O S » E

E E

ini

A s

4 4 A n A t M A i i u R É r

L E > = &= &= d Ne

r

ERERBER pk pur pad jed nd pan ded jed prenk pee prak pund derd Pur drerl

s V)

102,00B kl.f. 102,108 192,106GB 102,20G 102,10G 41102,10B 102,20tzG 108,59B 1101,10G 102,108 102,108 102,10G

,

i —_ [E

[

4 -

A A j A S t pl jed pad bed pg rt tse

2 R N

m F pr p b C co r I C A E E E E E E

r e E E fh „4 4

ur- u. Neumärk. Lauenburger . Pommers$e . Posensche. . . .

reußische

B E G A E f i e v e > = e

oon Erni E pi A A

Lan

i d a d b

s 11

r

E f A A

BEEBRR n d i A A A

C

1 _—4

m m Q]

Nentenbriefe.

R Et

B p p D ns

Er Her

pt jed bts O A 4 O ( S G5

ry O d B S

E E cs ex S

B 7

Long Drud> der NorddeutsGen Bu&dru>erei und Verlagêë- Baverische Anleibe 1 Konkursverwalter ernannt. a Anstalt, Berlin 8W., Wiltelmitraße Nr. 32 g yerische b