1887 / 72 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[64120] } Krefeld. Nr. 8? zu der Firma Tillmanns E. ter |:::F Meer «& Co. zu Uerdiugeu nah Anmel- f: meldung vom 7. März 1887, Vormittags j..-}4 92 Uhr, für die von der Firma fabricirten s Anilinfarben das Zeichen : |

Krefeld, den 7. Mäârz 1887. Königliches Amtsgericht.

Als Marke ist eingetragen unter t:

T o ae a O e e E e O oe Le

N P T

ev

[64372] Leipzig. Als Marke iît eingetragen zu der Firma : Luc et Patin zu Paris in Frankreich, nah An- meldung vom $. März 1387, Vormittags 9 Uhr 30 Mi- nuten, für Lederwaaren, Felle 2c., unter Nr. 3934 das Zeichen :

welches auf der Waare und deren Berpackung an- gebracht wird. Leipzig, am 15, März 1887. Königliches Amtsgericht. Abtheilung Th. Steinberger.

[64371]

Leipzig. Als Marke ist eingetragen zu der Firma: Philibert Marquis zu Paris in Frankreich, nah Anmeldung vom 9 M 1887, Bors mittags 9 Uhr, für Chofo- e Nr. 3935 das s,

Zeichen : Ps L SER is MARQUE De agg

wel<cs auf der Waare und deren Verpackuung an- | gebracht wird. | Leipzig, am 15. März 1887. Königliches Amtsgericht. Abtheilung T b. Steinberger.

[64373] | Leipzig. Als Marke ist eingetragen für Herrn Dr. Unton Oidtmann zu Maastricht in den | Niederlanden, na< Anmeldung vom 16. März | 1887, Vormittags 11 Uhr, für ein pharmaceu- | tisches Präparat, genannt Purgatif Dr. Didtmann, ‘unter Nr. 3940 das B” i Zeichen: E ———>=

welches auf den Flaschensiegeln und Etiketten, fowie auf der Verpa>kung und in erhabener Schrift auf | den Flaschen angebrawt wird. | Leivzig, am 22, März 1887. Königliches Amtsgericht. Abtheilung T þ. Steinberger.

[64370] Leipzig. Als Marken sind eingetragen zu der Firma: Farkbridge FHolliday «& Co zu Manchester in England, nah Anmeldung | vom “. März 1887, Mittags 12 Uhr, für wollene und baumwollene Garne, Zwirne und Gewebe und

Thee d A D ŒIES (S E L p as R—,

a Ps

unter Nr. 3936 das Zeichen :

unter Nr. 3937 das Zeichen:

für baumwollene Garne und Zwirne, wollene Garne, Zwirne und Gewebe

unter Nr. 3938 7 das Zeichen:

| schen Reichs-Anzeigers“

unter Nr. 3939 das Zeichen :

welche auf den Verpa>kungen der Waaren angebracht | werden, i Leipzig, am 18. März 1887. Königliches Amtsgericht. Abtheilung T þ. Steinberger.

[64460] Wannheim. Als Marke ist gelös<ht das unter Nr 25 zu der Firma „Hirtler u. Cp.“ in Mann- heim, laut Bekanntmachung in Nr. 10 des „Deut- von 1876 für Cigarren eingetragene Zeichen.

Maunyheim, den 15. März 1887. Großh. Amtsgericht 2, Hildebrandt.

[64487] Rudolstadt. Als Marke ift eingetragen unter Nr. 10 des Zeichenregisters zu der Firma: Carl Vaumgarten in Rudolstadt, na< Anmel- dung vom 23, März 1887, Nach-

| mittags 12} Uhr, für Pasteten-

p

und Fleishgewürzsalz, sowie Fleis<hpräparate und deren Ver- packung das Zeichen : i Nudolstadt, den 23. März 1387. Fürstl. Schwarzb. Anitsgericht. Wolffarth.

Nürnberg. Als Marke ist eingetragen unter Ziffer 793 des Zeichenregisters für die f E

Firma: Salb & Wahl

| in Nürnberg, nah Anmeldung vom ß

siebzehnten März 1887, Nachmittags 35 Uhr, zum Anbringen auf der Ver- vacung von Kunstbutter das Zeichen: Nürnberg, am 17. März 1887. Königliches Landgericht, Kammer für Handelssachen. Der Vorsitzende: Schmid siller.

[64121]

Solingen. Als Marïe ist eingetragen unter Nr. 218 zu der Firma: Nug. «& Alb. Schnitzler in Solingen, nah Anmel- dung vom 12, Marz 1887, Bormittags 11 Uhr 46 Mi- nuten, für Stall- und Eisen- waaren das Zeichen:

Das Zeichen wird auf der Waare und auf der Verpackung angebracht. « Solingen, den 14. März 1887.

Königliches Amtsgericht.

Zerbst. Handelsrichterliche Bekanntmachuug.

Als Marke ift eingetragen

unrer Nr. 3 zu der Firma :

„Oscar Förster in Zerövst““,

nah Anmeldung vom 16. März

1887, Nachmittags 3} Uhr, für

Cigarren und fabrizirte Tabake

das Zeichen:

Zerbst, den 16. März 1887. Herzoglich Anhaltishes Amtsgericht. Der Handelsrichter. In Vertretung : Daude.

Konkurse. [64288]

Ueber das Vermögen des Kaufmanns Ernst Markuse in Braunsberg, Firma E. Markuse, ist am 21. März 1887, Nachmittags 6} Uhr, Konkurs eröffnet. Verwalter: Kreisgerichts-Sekretär a D. Krause zu Braunsberg. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 5. Mai cr. Gläubigerver samm- lung 4. April cr., Vormittags 10 Uhr, all-

gemeiner Prüfungstermin 26. Mai cr., Vor- mittags 10 Uhr. E Braunsberg, den 21. März 1887. Gollong, i Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts.

B40 D "

[64294] Konkurs-Eröffnung.

Ueber das Vermögen des Gastwirths und Viktualienhändlers Hermann Schulz in Kouradswalde is am 22. März 1887, Vor- mittaas 104 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet.

Konkursverwalter : Re<htsanwalt Hein in Dt. Eylau.

Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 18. April 1887.

Anmeldefrist bis zum 26. April 1887.

Erste Gläubigerversammlung am 18. April 1887, Vormittags 107 Uhr, im Sitzungssaale

des Gerichts. q: Prüfungstermin: am 6. Mai 1887, Vor- mittags 10¿ Uhr, im Sitzungssaale des Gerichts. N. 2/87. Dt. Eylau, 22. März 1887. Friebel, Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts." I.

427,5)

[64352] Befkannimachung.

Das Kal. Amtsgerichts Hof hat am 21. März 1887, Vormittags 11 Uhr, die Eröffung des Konkurs- verfahrens über das Vermögen der Väckers- und Spezercihändlers - Eheleute Friedrih und Friederika Wachter in Hof beschlossen, als Konkursverwalter den Kommissionär Heinrih Ober- länder dahier ernannt, erste Gläubigerversammlung, verbunden mit allgemeinem Prüfungstermine auf Samstag, den 23. April 1887, Nachmittags 3 Uhr, im Sitzungssaale anberaumt, offenen Arrest mit Anzeigefrist bis 4. April c. erlassen und Frist zur Anmeldung der Konkuréforderungen bis incl. 13. April 1887 eröffnet.

Hof, den 22. März 1887,*

Gerichtsschreiberei des Kgl. Amtsgerichts. Milliter, Kgl. Sekretär.

ais i [6341] Konkursverfahren.

N. 2/87, Ueber das Vermögen der Wittwe des Büchsenmachers und Handelsmanus Ehr- hardt Leutheußer, Albertine Leutheußer, geb. Hegel, hier, wird heute, am 17. März 1887, Vor- mittags 11 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet.

Der Herr Friedrih Zeiß hier wird zurn Konkurs- verwalter ernannt.

Konkursforderungen sind bis zum 8. April 1887 bei dem Gerichte anzumelden.

Es wird zur Beschlußfassung über die Wak! eines anderen Verwalters, sowie über die Bestellung eines Gläubigeraus\{<u}ses, eintcetenden Falls über die in $. 120 der Konkursordnung bezeihncten Gegen- stände und zur Prüfung der angemeldeten For- derungen auf den 18. April 1887, Vormittags 10 Uhr, vor dem unterzeichncten Gericht Termin anberaumt.

Allen Personen, welche eine zur Konkursmasse ge- bôrige Sache in Besiy haben oder zur Konkurs- masse etwas s<uldig sind, wird aufgegeben, nihts an den Gemeinschuldner zu verabfolgen oder zu leisten, au< die Verpflichtung auferlegt, von dem Besiße der SaHe und von den Forderungen, für welche sie aus der Sache abgesonderte Befriedigung in Anspruch nehmen, dem Konkursverwalter bis zuw 8, April 1887 Anzeige zu machen.

Sonneberg, den 17. März 1887.

Herzogliches Amtsgericht, Abtheilung T. gez. Loß. Ausgefertigt : Sonneberg, am 17. März 1387. A. Danz, A.-G.-Sefkretär, als Gerichtsschreiber des Herzogl. Amtsgerichts.

49 ; D A [164422] Konkursverfahren.

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Fabrikauten Carl Otto Groß, Firma: Otto Groß in Annaberg, ist zur Abnahme der Schlußre<nung des Verwalters, zur Erhebung von Einwendungen gegea das S&lußverzeichniß der bei der Vertheilung zu berücksihtigenden Forderungen und zur Beschlußfassung der Gläubiger über die niht verwerthbaren Vermögensstücke der Schluß- termin auf deu 13. April 1887, Vormittags 312 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte hierselbst bestimmt.

Annaberg, den 18. März 1887.

Schlegel,

Gerichts\{reiber des Königlichen Amtsgerichts,

[64457] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Handschuhmachers Paul Kallmann zu Vel- gard wird in Folge rechtskräftig bestätigten Zwangs» vergleihs aufgehoben.

Velgard (Persante), den 16. März 1887.

Das Königliche Amtsgericht.

[64424] Bekanntmachung.

In dem Konkurse über das Vermögen des Kauf- manns Johann Friedrich Foerster soll jett, nachdem 12# 9/0 bereits abschläglih gezahlt sind, die Schlußvertheilung erfolgen. Nachdem auf der Gerichts- schreiberei Abtheilung 50 des Königlichen Amts- gerichts I. niedergelegten Verzeichnisse betragen die noch zu berüsihtigenden Forderungen 12 439 A 81 S, für welche ein Massebestand von 1520 A 17 S vor- handen ist. Ueber den Termin der Auszahlung werde ih den Herren Gläubigern besondere Mittheilung zugehen lassen.

Verlin, den 23. März 1887.

Conradi, Verwalter der Masse.

[64431] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Privatiers Philipp Rudolph Phähler hier wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hier- durch aufgehoben.

Frankfurt a. M., den 16. März 1887.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung TV.

[64432] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen dez Kaufmauns Friedri<h Wilhelm Pfähler, in Firma Nothnagel’sche Fabrik und Handlun hier, wird nach erfolgtec Abhaltung des Sdhluke termins bierdur< aufgehoben.

Frankfurt a. M., den 18. März 1887.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung IV.

[84453] Konkursverfahren.

N. 4/83. 29. Das Konkursverfahren über das Ver- mögen des Kaufmanns Wilhelm Wüppesahl zu Vücken wird nah erfolgter Abhaltung des Stluß- termins hierdur< aufgehoben.

Hoya, den 19, März 1887.

Königliches Amts8gerit. I. gez. Cludius.

[64458] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen dez Kürschnermeifters Adolf Lehmann zu Kolberg wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdur< aufgehoben.

Kolberg, den 19. März 1887.

Königliches Amtsgericht.

[64455] Konkursverfahren. Das Konkursverfahren über das Vermögen des Fleischermeifters Otto Friedri) Max Har- tung hier, Neukirhhof 34, wird nah erfolgter Abhaltung des Schluktermins hierdur< aufgehoben, Leipzig, den 23. März 1887. Königliches Amtsgericht, Abtheilung I. Steinberger. Bekannt gemacht dur<h: Beck, G.-S.

Bekanutmachung.

Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Schneidermeisters F. Hornbege zu Stargard i. Pomm. wird, nachdem der in dem Vergleichs termine vom 28. Januar 1887 angenommene Zwangs- verglei< dur< re<tsfkräftigen Beschluß vom 28. Ja: nuar 1887 bestätigt und der Schlußtermin abgehalten ist, hierdurH aufgehoben.

Stargard i. Pomm., den 18. März 1887.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung V.

[64512] Konkursverfaÿren.

GS. K. 2/56 19. Das Konkursverfahren über das Vermögen des im Laufe des Verfahrens verstorbenen vormaligen Gasthofsbesitzers Otto Mente in Werdau wird nach erfolgter Ab- haltung des Schlußtermins hierdur< aufgehoben.

Werdau, den 23. März 1887.

Königliches Amtsgericht. Bachmann. Veröffentlicht: Reichert, sv. G.-S.

[64462]

[6103] Konkursverfahren.

In dem Konkurse über das Vermögen des Gastwirths Konrad Zeiler von Bensheim ist das Verfahren eingestellt worden, nachdem sih ergeben lat, daß eine den Kosten des Verfahrens entspre<ende Konkursmasse niht vorhanden ist.

Vorstehendes erledigt die Bekanntmachung d. d, 19, März 15837.

Zwingeuberg, 24. März 1887.

Großherzogliches hessis<hes Amtsgericht. Dr. Weiß.

Tarif- 2c. Veränderungen der deutschen Eisenbahnen.

Nr. (2. [84429]

Lokal-Vich- 2c. Tarif für den Eisenbahn- Direktionsbezirk Erfurt und die Thüringischen Privatvahuen.

Mit dem 1. k Mts. tritt zum obenbezeihneten

Tarife Nachtrag TII. in Kraft.

Derselbe enthält Aenderungen und Ergänzungen der Zusatzbestimmungen zum Betriebs- Reglement und des Tarifes für die Nebengebühren und ist bei den Eilgut- und Güter-Abfertigungsstellen der be- theiligten Bahnen zu haben.

Erfurt, den 21, März 1887.

Königliche Eiscnbahn-Direktion im Namen der betheiligten Eisenbahnverwaltungen.

[64430] Mit dem beutigen Tage kommen ermäßigte Fracht- säße für den Tranëport von Petroleum und Naphta im Verkehr zwischen diesseitigen Frankfurter Bahn- höfen und einzelnen Hessishen Stationen zur Ein- führung. Die genannten Stationen ertheilen nähere Auskunft. Frankfurt a. M., den 19. März 1887. Namens der betheiligten Verwaltungen: Die Köuigliche Eisenbahn-Direktion Frankfurt a. M. [64433] Südösterreich - gas - Deutscher Verkehr. Mit dem 20. d. Mts. ist der Nachtrag I zu der ab 1. Dezember v. Is. gültigen Neuauflage des Tarifs in Kraft getreten, wel<her Aenderungen und Ergänzungen der reglementarischen Bestimmungen, der allgemeinen Tarifvorschriften nebst Waaren- klassifikation sowie der Frachtsäße enthält. nsoweit dur die Tar-Berihtigungen Fracht-Er- böhungen eintreten, bleiben die seitherigen Säße no< bis zum 15. Mai l. Is. in Kraft. ; eoattis ist bei den Verbands-Expeditionen zu er- ahren. Frankfurt a. M., den 21. März 1887. Königliche Eisenbahn-Direktion.

Redacteur: Riedel.

Berlag der Expedition (S<olz). Dcu&È der Norddeutschen Buhdru>erei und Verlags-

Berlin:

Anstalt, Berlin 8SW,, Wilßelmstraße Nr. 32

72.

Börsen-Beilage zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Slaats-Anzeiger.

Berlin, Freitag, deu 25. März

17

s

zecliner Börse vom 25. März 1887.

Amtlich festgestellte Course.

Umre<hnungs-Säßye.

Dollar = 4,26 2 Währung = 2 Mark.

0 Kulden hou. Währ. = 170 Mark.

10 Rubel = 320 Mark.

Mark. 100

Francs = 80 Mark.

Bank-

Weéhsel. Dizt.

sterdam . . ./100 Fl. E * * O ars, u. Antw./100 Fr. “0. do. A - ztqudin. Plâße/100 Kr. t. 2 x ./100 Kr. # 1 L. Strl 11 L. Strl

Oporto 1 Milreis/14T.| ¡1 Milreis/3 M.

bo. Madr. 1.Barcel./100 Pef. ‘de, [100 Pes New-York . . ./100 Doll L ./100 Fr. eee fd 100 Fr.

Budapest . . 18 Þ

A z Bien, ôst. 2B. ./100 L P, 100 F. ¿4wz. Pläße ./100 Fr. Hlien. Plate ./100 Live o, do, [100 Lire t Petersburg ./100S.R do. ._. .100S.R Srschau

Geld-Sorten Iufaten pr. Stück Eccereigns pr. Stüd PFrancs-Stück Yllars pr. Stück Inperials pr. Stü

do, do, do,

neue

use Banknoten pr.

100S.R.!8 T.|

pr. 500 Gramm neue . (ul. Bankn. pr. 1 Lv. Sterl. . ïcnz, Bankn, pr. 100 Fres. deterr, Banknoten pr. 100 Fi

», Silbergulden pr.

-

-

2M. 124

-

-

-

{10T —,— 8 T. 9 .[3M.|f°

-

-

-

-

-

¡14T. 1 2M. : vista | —,— 8 T. |—— En E E [2 M. —,— 8 T. 14 [159,20bz ¡2M.|j 158 40 bz L ES

C ‘ls —,— Z j /3W.11, 1179,40bz 13M/12 [178,75 bz 179,60 bz

nnd Banknoten. 9,5det. bz 20,33 bz G 16,13 bz G 4,185(5 16,705 bz

,

pr. 500 Gramm fein... .]—,

,

20/'35G 80,50 bz G

159 25 bz 100 Fl.

100 Rubel . 180,00 bz

ult. März 180,25à180 v3

Ruf, Zollcoupons . Jréfuß der Reichsbank :

ult. April 180,75à,50 bz V S 320,80 bz Wechsel 49/0, Lomb. 5 °/9.

onds und Staats - Papiere.

C Jute Reichs - Anleihe| d do

20, 0.

reuß, Consolid. Anleihe! do, do. do. |

Fiaats-Anleihe 1868 . «| do, 1850, 52, 53, 62

Tizats-Sculdscheine . .|

fumärtishe Schuldv. \amärkische D Dder-Deichb.-ODbl.T.Ser.

j

Lrliner Stadt-Obl. ..

do do. E do. ; Frélauer Stadt-Anleihe! eler Stadt-Anleihe

r v 5 t k i

, n do,

él

arlottenb. Stadt-Anl. lterfelder Stadt-Oblig. (i. Stdt-Obl.IV. u.V.S.' tinigéb. Stadt - Anleihe) Divreuß. Prov. -Dblig. sheinprovinz- Dblig. .

j

2 F _- f V

do. | L:tpreuß. Prov.-Anl. ¿taldv. d. Berl. Kaufm. Berliner

: 0.

do. Interimsscheine! Kur- und Neumärk. .'

do.

Do E Ostpreußische. . .. Pommersche E do.

v do.

Posensche

do

Süchsishe .….

S

do. do, do. do, do.

do. do.

Lit. A. do. |

do.

do bo, V0 I do. do. nèëue do. do. neue I. TI. Do, Do D IE Sbl8w.H. L. Krd.Pfb. Westfälische . .. ..

annoversche . . . \vefsen-Nafjau .… Kur» u. Neumärk. .. ¿Kauenburger . . «Pommersche Posensche

reußische

Kbein. u. Westf Sâdbsische . Stlesische Süleswig-Holstein . dische St.-Eisenb.-A. Werishe Anleihe .

. 4 4

o E tes: A

E

-_

É

da

p

C

do. : Undschaftl. Central- . do d [C

*Sthlesische altland. “| do, do.

do. lands. Lit. A.|: Lit. C.

do. Tât.C.L.II.

_do. i Vestpr., rittersh. . .|:

4 11/4.1.1/10. 341/4.1.1/10. 4 vers. 3¿'1/4.u.1/10. 4 1/1. u. 1/7./103,50B 4 1/4.1.1/10./103,90 by ¿11/1. u. 1/7./99,90 bz

1

1

1

105,90G 99,50 bz 105,60 bz B 99 50B

E 199,00 bz 199,00 bz

34

103,00bzG

.199,30(B

1100,25G

1102,50 Lz

‘1103,40B

1

c

p A [Ey

/ /

/

i C

2 =I>I

Bra ra

. .

o es P A

A B L it

4

p—Â p pi

4 4 4 4

La) î 06!

1101,00G 1101,75 bz

99,80B 9.1102,00G .1104,00G 1114,50G 109 00G 104,20 bzG 197,20B 1102.00bzG 97,00B 99,00 bz 96,90 bz 102,00bzG 196,60G 197,00 bzG 101,40G

101,75G 197,10G

.197,50G .1101,00G 197,00 bz B 197,00 bzB ‘101,00G .1101,40G ./101,00G 1101,40G 197,00 bz B 1101,00G 1101,40G 103,00B

——

e BEZEBRBEEBS

r G r! i

S 2, S 2A

B

pu M

«

T s T T T R E A R R x T

A ADBAAAAAAAAANAA

i pi pi pi pi i i A b pi T S L Se me S

t es Vi i da i: a: E E Md [D _—

¿ias prá

a EEESEEEBEEBEESERBEREEEEEEEEREBEZEE

R E T E Le D A

1/L 5 1/1. 1/1. 1/1, ¿11/1. 1/1. 1/1. , E E 1/1. 196,90 bz B Ao 1/4.u.1/10.|—,—

104,00 bz

1/4.u.1/10. 104,00 bz

1/1. u. 1/7. 1/4.u.1/10. 1/4.u.1/10.|/104,00B 1/4.1.1/10./104,00B 1/4.1.1/10.|104,40bz 4 [1/4.u.1/10./104,00G 104,00G 104,00 bz

1/4.0.1/10. /4.u.1/10. 104,60G 104,80 bz

pk pur e per prets prr pk rk pr pmk Predi rk pmk pmk pmk puemmk ded pern pee R A ht] J

i

S pu pur F

vers. vers.

1 Gulden 7 Gulden südd. Währung == 12 Mark 1 Mark Banco = 1,560 Mark 1 Livre Sterling = 20 Mark.

Bremer Anleibe

Großherzogl. HeF. Obl. L

Be Staats-Anl. 4 o.

Medl. Cif.Sculdvershr. 3!

Reuß. Ld.-Spark. gar. . S.-Alt. Lndesb.-Obl. gar.

do. do. | Sächsishe St.-Anl. 1869 Sähsische Staats-Rente Sâc!. Landw. - Pfandbr. do. do. ; Walde>-Prrmonter . Württemb. Staats - Anl!

St «Rente . 33!

15/5.1 1/3. u.

11 î

A

Sim, t

auc E Sr E

L t o M o

«A

[99,60G 104 50B

99,69 bz 498,20G 104,10G 102,106 4193,80 bz 91,40G 102,90 bz

Preuß. Pr.-Anl. 1859

Kurhe}. Pr.-S<.à40Thl.—

Badische Pr.-Anl. de1867/ Bayerische Präm.-Anl. . Braunschw. 20 Tbl.-Loose!

Göln-Mind. Pr.-Antheil. 34 1/ Defsauer St.-Pr.-Anl. . 34

Damb.50Tbl.-Loosep.St. 3 übeder ö0 Thlr.-L. p.St. :

Meininger 7 Fl.-Loose .|

Oldenb. 40 Thlr.-L. p.St.;

>

D Ca N

Q . E °

T t ri s j S P

= Q 2 a As

a O

(G a5 De

1129,50

199,80 bz 189,00 bz 23,20G

156,40G

Vom Staat erworbene Eiseubahneu. Niedr\<[. - Märk. St.-A.|/4 |1/1. u. 1/7. 102,00G

Stargard-Posener

« - (471/1. u. 1/7./104,00G

Ausländische Fonds.

Bukarester Stadt-Anl. .'5 do. do, L Buenos Aires Prov.-Anl.' Egyptische Anleihe do. Do. do. do. do. do. Finnländische T N do. Staats-E.-Anl.' oll. St.-Anl. Int.-Sch.'3 talienishe Rente 6 do. do. i do. do. pr. ult.| Kopenhagener Stadt-Anl. |: Luremb.Staats-Anl, v.82 New-Yorker Stadt-Anl. do. do. |

do. do.

do. pr. ult. März 5 15/4, 11.15/10, fleineò (15/4, u.15/10. do. pr. ult. März

51/1 (1/5.u.1/1 La

¿4 (B Éleine'4 |1/5.u.1/11. 74,20à74,30bzG

j |

t)

1.191,20 bz 1.191,20bz 7.185,75 bz B 74,590 bzB 74,50 bz B

97,50 bz 67.60G 49'80B 2.199,75B

98 00 bz

/7.197,10t; B

Norwegishe Anl. de 1884/4 | 3.

O O Ee Oesterr. Gold-Rente . .4 do. do. L. 4 do. de. do. do. do. do. do. do. do. do.

do. do. do. do. do. fleine\4 do. do. do. fleine 4 do do. pr. ult. do. 250 Fl.-Loo]e 1854 4

do. Kredit-Loose 1858 —|

do. 1860er Loose . . .|5 do. do. pr. ult.März D0. do. | do. Bodenkred.-Pfdbr. 4 Pester Stadt-Anleihe ._.6 do. do. fÎleineb Polnische Pfandbriefe . . 9

do. Liquidationspfdbr. 4 | Raab-Graz (Präm.-Anl.)4 | Rôm. Stadt-Anleihe I. .4 do. II. u. 1, Em. 4 | Rumän. St.-Anl., große|8 | do mittel|8 | fleine!'8 |

do. Staats-Obligat. 6 do. i do. do. do. do. do. fleincò Anl. de 1822/5 de 1859/3 de 1862 5 fleine/ò 1870/5 fleine/5 1871/5

do. do. do. do. do. do.

do. Rufs.-Engl. do. do. do. do. do. do. do. consol. Anl. do. do. do. do. do. do. do. do. do. do. | do. do. 1873/5 do. do. feine do.1871—73pr. ult. März do. Anleihe 1875. . do. kleine 1877 kleine u E880 4, . pr. ult. März E O do. 500er... j ïeine|ò o. . Þr. ult. März . Gold-Rente . (6 do. 1884/5 5 5 D

kleine!

fleine/ò

do. ler do. pr. ult. März! . Orient-Znleihe L .| do. E do. pr. ult. Mär do. I. . i do. or. ult. März . Nicolai-Oblig. . 4 do. Feine (4

f ô, 10

._ 43

1864|—| Þ

kleines | fund. 5 | mittel |

amort. 5 |

1/4.8.1/

“pr, ult. [März Papier-Rente . 1942/2: u. 1/8.

._/44t/1/5.u.1/11. pr. ult. [März

n

1 5 1/

É

S =

L 1; (1 (ar

t

[amn p pk

5 T E T =+ T2 Se

N A p

1/5.u.1/ 1 1

2EE@

L L R:

A

zx T A A 4 R

RRSSRARSON E EE

mm E m

p i A f

D BERERBSRE A ie i: E E —— S

R S

Éleinec5 |1/3,. u. 18729 |

B R R

1/5.u,1/1 1/5.u.1/1

1/6.u.1/1 1/1. 4.1/

[11/5.1.1/1 1/5.1.1/1

(11/5.0.1/11.

_—— 2 As

DOWAAA

C

[1/6.u.1/12. 1/1. u. 1/7. 1/1. u. 1/7.

97,29B

Gi 95,9 bzB ,—

102,80 bz 4102,80 bz 490,30 bz 190,70B 64 50 bz 64,25B

¿ 19 1/3. u. 1/9.]—, pr. ult. März Silber-Rente . .144/1/1. u. 1/7.

165,00 bz 165,10 bz

109,00 bz 293,00 bzG 113,30 bz 274,00G 100,60 bz 186,75 bz

57/00 bzB®

p—4

96,40G 98,10 bz

1104,00 bz

/7.11C4,00bz /12./100/10bzG

./100,20B

1100,90 bz

193 20bzG 4193,90 tz B 194,00 bz 172,00G 196,75 bz .196,80à,90 bz

194,40à,50 bz 194,50 bz 194,40à,50 bz 194,60 bz

2,194,40à,50 bz 9,194,75 bz

1/4.1.1/10. 1/4.u,1/10. Ua 1/1. u. 1/7. 1/5.u.1/11.

94à94,25 bz 89,95B 90,25 bz 98'50 bz 80,80 bz 1.194,50à,60 bz rehlen

1.194,80 bz 94,10à,40 bz

055 5 ie

T.R

0à,70 bz 1.155,40 bz

52,60 ebB7{ [P

4197,70bzB

/7.1107,20 bz 7.107,20 bs

à96,75à96,90bG

n

S Rd

1f. 1f. 80,40à,70 bz B

107,40B If.

55,50à,25à,30 bz

1.135,30 bz 85,30 bz G

s

39,20B 38 30 bz 138,00 bz

1.) C L 129,90 bz

Russ.Pcln. Shag-Oblig.'4 '1/4.0.1/10. do. do. fleinc 4 |1/4.1.1/19. do. Pr.-Anleiße de 1884 5 '1/i, u. 1/7. do. do. de 18665 u. 1/9. do. 5. Anleibe Stiegl. .!5 A M M. 45

do. Boden-Kredit . . . .15

do. Centr.-Bodnkr.-Pf.I.5 !

do. Kurländ. Pfandbriefe 5

Schwed. Staats-Anl. 75/43

do. mittel/45 do. fkleine 47 do. neue!|3è

Hyp.-Vfandbr. 74/41'

do. neue 79/43! do. 1878/4 j do. mittel\4 | do. do. Tkleine|4 | do. St.-Pfdbr. $0 u. 83/42! Serb. Eisenb.-Hyp.-Obl. 5 S D Ta BIS | Serbische Rente . A8 do. pr. ult. März do. do. neue|o do. do. pr. ult. März|

Spanishe Schuld... ./

do. do. pr. ult. März!

Stocholmer Pfandbriefe/4¿|1/1. u. 1/7.

do do. 14 1/5,u.1/11./99 ö0et.bB do. Stadt-Anl. |4 u. 12.|—,—*

do. 12

D

87,9063 189,20 bz 84,25 bz 158,75 63 4104,75 bz 1104,75 bz 1C4,75 bz .195,70et. 3B 102,20 hz 4104,090G 101,20G 191,20G 101,40bz3G 103,40B 78,60 d3z 76,50 bz .179,00B

peá pur p prr

L a p p 14 pr p

S T R I E $ A E ps ps b A

p p pr pri p prd brd pri b M O S S S E E p “e [D Lana 1100097 (00 =1 J

ez nuit ? T P E S F did bind ded N ddt deni A m . A

A A i +

J J

/5,1.1/11.181,70 62G 81à80,75à81,25 bz 4 | versh. [64,25 bz 64,20 bz 102,00B

U 5/6,

do. neue|4 |15/6.u. 12.[—,—*® Türk. Anleibe 1865 conv.|1 '1/3,u.1 do. do. pr. ult. März! 13,60bz j do. 400 Fr.-Loofe vollg. fr.| 130,10 bzB do. do. pr. ult. März! S

do. Tabad>s8-Regie- Akt. 4 | Bo Do VE E Mail Ungarische Goldrente . .14 |

do. do. mittel|4 (1/1.

do. do, fleine'4

do. do. pr. ult. März do. Gold-Invest.-Anl. do. Papierrente. . do. do. pr. ult. März do. Loose —!| pr. Stüdt do. St.-Etsenb.-Anl. .5 1/1. u. 1/7./100,10G do. do. leine 5 1/1. u. 1/7./100,10G do. Temes-Bega 1000r 5 1 j au —,—

i

do. do. 100er 5 1 0

do. Pfdbr.71(Gömörer) 5 1/2. u. 1/8.1102,00bzB u.1/10.|—,— 9.

Ungarische Bodenkredit 45 1/ do. do. Gold-Pfdbr. 5 1/3, u. S Wiener Communal-Anl. 9 1/1, u. 105,50G Deutsche Hypotheken-Pfandbriefe.

1 1 a Anhalt.-Defs. Pfandbr. .|5 |1/1. u, 1/7./102,00G8 do do. ..4 1/1. u. 1/7.1101,90G

1

Ï

1

# ey =

. Be |

73'50B /7.180,70 bz B .180,90B .181,69ect. bj B 80,30àS0,50 bz . 1/7.1100,40 bz /12.171,09bzB 70,90 bz 215,10G

4u 9. 4

. (. Brauns<hw.-Han. Hypbr. 4 | vers. |101,C0B Deuts$e Grkrd.-B. 11]. | Ia. u.IIIb. rz. 110 33

do. IV. rúüdz. 11033 do. Vi :

/ 196,20 6z B 196,20 bz G 91,50 bz (S 1106,40B 1103,50 bz;G 109,25 bz G TIOI 2B O 2 .196,00G .[107,00G

100,90 bz 1117,25G 1101 25B 100,80 bz B 121,50 t: 100,75G 100,20G 111,10G 107,25 bzS 104,75G* 499,00 bz B 112 00G 105,75G 105, 75G 105,75G 13,259GB 1110,10G 101,25G

110,808 101 50 bz 96,40bzG

,

rüdz. 100 37 Dt\<{.Gr.Präm.-Pfdbr.1. 35 do. do. II. Abtheilung 32 : D. Hypbk. Pfdbr. 1V.V.VI. 5 [O do. do. E Drsdn. Baub. Hyp. -Dbl. 3 Hamb. Hypoth.-Pfandbr. do. do. (

do. do. | Mel. Hyp.-Pfd. T. rz. 125 do. do. rz. 100 do. do. Meininger Hyp.-Pfn | do. Hvp.-Präâm.-Pfdbr. 4 | Nordd. Grdfr.-Hp.-Pf.cv. 4 | Nürnb. Vereinsb. -Pfdbr. 4 | Pomm. Hyp.-Br. I. rz.1205 | do. IL u.IV. rz.1105 | do.

do. ¿Ls | Pr.B.-K.-B.unk.Hp.-Br. do. Ser. I. rz.100 1882 do. » V.rz.100 1886) do. do. do.

do. 3. E | Pr.Ctrb. Pfdb. unk. rz. 1105 1 Do. rz. 110431

do. rz. 1004 1

do. 1331

do. 1

1

1

1

1 1 11 / 1/ 1/

1 1

/7 /7.

ZERBEER,

5

Q-A

T Ee

06'001 ‘auoI

rers G E Ei

I

co

Pr EAE E

=_

115,006 B 110,00G 100,80G .__198,00G

E 1102,50 /1. u. 1/7./101,30bzG 98,40G 100,10bzG

100,00G 101/70G 7.196,60

p—Â . A E A DAAIA

Pr. Centr.-Comm.-Oblg.

Pr. Hyp.-A.-B. I. rz. 120 do. VI. rz. 1105 | do.

div. Ser. rz. 1004 | do. Pr. Hyp.-V.-A.-G. do. do.

S

rz. 100:

do. do. | Rhein. Hypoth. -Pfandbr.) do. do. gek. 4 do. fündb. 18874 | do. do. 18904 do. do. 135 | Schles. Bodenkr.-Pfndbr. © 103,60G do. do. rz. 110/44 vers<. [110,00G 2 \<. 1101,590G 41093,75S /7.1104,50 bz B do. 7.1101,30bz G do. ‘7.100,20 bz G Südd. Bod.-Kr 100,40G

Eisenbahn-Stamu- und Stamm-Prior.-Aktien.

Div. proj1885/1886| ‘| 6 | 4

do. pr. ârz 2}| | |

do. do. Stett. Nat.-Hyp.- do. do. rz.100 4 11/1.

1/1. [138.7561 138,00 bz 1/1. 151,70bz 1/1. 1182,25 bz 1/4. 119. 50G 1/4. [102,75b1G 1/1. [100,50kz;

Aahen - Mastricht} 2 Altenburg-Zeitg. .| $8 Berlin-Dreôsden .| 09 | e | Crefelder... ..| 4} 4 Crefeld -Üerdinger| 5 | 4

Div. pro!'1885'1886| | Dortm.-Gron.-E.| 2i| 4 | do. vr. ult. März Sutin-Wb. St-A. 1! E. Dehn. 52 Ludwh.-Bexb. gar. 9 | Lübe>-Büchen . .| 7 do. pr. ult. März! Mainz -Ludwigsh.! 3f| do. pr. ult. März Marienb. VMlawfa do. pvr. ult. März Mg>l. Frdr. Frnzb.! 7} do. pr. ult. März Nordhauf.- Erfurt!

do. abgest. Ostpr. Südbabn . do. pr. ult. März Saalbahn | Weim.Gera (gar.)| Werrabahn. . .….| 2! do. pr. ult. März

1/1.

1/1. 1/1.

A p

h 5

[1 A rent Ver Pee pee pr ps

Ps

peá erd pr

Ls 006

_64,90à,75à SObz

34,75G

152,40bz G 193,50B 93,25à,40 6; 136,10 bz 36,40à,25 64 [138,30 5;

38 ,0à,GVà,10et.à,20 bz

34,608 34 60G 6:4 20 2 64,4Và,25 tz 42,6065 26,25 b; 73506: G 78,T5à,40 tz

: (H

Albre<htsbahn . .| 1z¿ Amst. - Rotterdam 6,5 Aussig-Teplitz . .'15%nu; Baltische (gar.) 3 Bhm.Ndb.(v.S. 6 Böhm. Westbahn 5 do. pr. ult. März Buschtiehrader B. do. pr. ult. März Csakath- Agrain . Donezbahn gar E Sodenbas : do. pr. ult. März! Elif. Westb. (gar. ) do. Gold-Obl. Franz-Josefbahn . do. E.St. Schuld! Gal.(CriLB. gar. do. pr. ult. März! Gotthardbahn do. pr. ult. März Graz-Köôfl, St.-A. Ital. Mittelmeer do. pr. ult. März! Kaschau- Dderberg! Krpr.Rudolfs gar. Kursk-Kiew. . Lemberg-Czernow. Lüttich-Limburg . Moskau-Brest .. Oest.Fr.St.4&pS do. pr. ult. März: Oesterr. Lokalbahn do. pr. ult. März! Oest. Ndwb.(vSt! do. pr. ult. Mär do. Elbthb.#(vSt do. pr. ult. Mêrz! Naab-Oedenburg. 1 Reichenb. Pardub. ; 1 Ruff.Gr.Eifb.gar.| E 1 do. pr. ult. März Ruff. Südwb. gar. do. do. große SGweiz. Centralb do. pr. ult. März do. Nordost do. pr. ult. März do. Unionb. do. pr. ult. März do. Westb. Südöst.Lmb. p.St do. pr. ult. März Ung.-Galiz. (gar.) Vorarlberg (gar.) Wars<.- Terespol O U Warsch.Wn.p.St.| do. pr. ult. März Weichselbahn. . Westiizil. St. - A.

Altd.-Colb.St.Pr' Angm.Sc<hw. do. | Berl. -Dresd. do. | Bresl. Wrfch. do. Drt.Gron.E. do. | Marienb. Ml. do. | Nordh.-Erfurt do. Oberlaufiter do. ) Ostpr. Südb. do. | Saalbahn do. | Weim.-Gera do. '

Durx-Bodenbch. A. do. B.

Eiseubahn- Prior. : Aktien uud

Aacen-Jülich 9 |

Bergisch-Märk. I. A. B. 32 /1/1. do. O E do.

do. A do. T. [A /% do. E do. Nordb. Frd. Wilh. 4 11/1. Berlin-Anhalter 1857 .4 1/1. do, Lit. C.14 1/1. do. (Oberlauÿ.)4 [1/1 Berlin-Dresd. v. St. gar. 44 1/4. Berlin:-Görliger Lit. B.4 1/1.

p

U 5 e f C

E

pmk [ay pi bi pad A A

t

Lü.

m p—A

O SZE

I

E a RErogia a S

.

gn

S e e pk pee P L À pl A pi

Go r | c |

tor

t

K> n

' . l,

O N

D

“e S

S

U,

| U 5,00 bz,

1/1,

L H G O d

Go }- “d D X

Co RONAIUIO

t S cen

|5 |[1/1..u. 1/1, 1

u. 1/1, u. 1/1, 1. L 1/1.

Eo

E E S

4 F L

S [ao ROAAE

27 A2

At

t

= C t

Nr 290

G t

Or ORMOMA R Won aA O © ©

C

[E Aa

dD 00

o pr pmk l man A c T O E U E E A

T A M S e t a pi S E R Ee S S

j \

=] —I ati d I l |

/

EEEEBEEBEESES pri tel erl l nb Lt Eb brd t A

c

/

2

7

Berl.-Hanburger L. .4 1/1. u. 1/7.|==— _ d u /7.1102,19S8

(

T

/

1

o. 16/1. n.1

BOL e On ät. A. 4 1/1. 4 o

i Lit. C.4 1/1. u. 1/ Berlin-Stettiner . . . ./4 1/4.u.1/1 Brauns<weigiiHe . .. 41/1 u, 1/ Braunschw. Ws.-Cisenb. 4 1/1. u. 1/

Bresl.-S<hw.-Freib. 1.4 (1/4.u.1/1

do. Bres(gu-Fzarichau

Ss E

J]

_ _

-

u.7

7

[15/4,1.10

1/10.

0 7 7 0 do Ka 1/0, u 1, de 1876/4 1.u.1/10.0. 5 1/4/4411

20 20 ¿9B 147,00 bz

——— 59,75(S

299 5065 107,40 bz

7185,00 £: G 85,00 51

97 00 fz

&8 59 bzG 134 30 bz 134,50à,25bz

I

1,

,

,

80,90 fz

0à80,75àS0,80 bz

[100,90 :

01,25à 50et.à,10 bt

90,00et. b; G

112,80 b;G

12,50et.à ,70 b; B 757,908

7|173,90B .u.8/161,50 bz

3,25 ba 62,50bzG 1rf. 713535,50 bz April 384,75à [99,20bz S 59,10 bz 71259,00bz

|268,00bz 268,25 bz ß 4,75 bz B

_-

—— O D

Cr

62.70 b: 127,00bz; 58,90bz 1rf. 8,70bz

102,80 bz

102,25à102,50 bz

[67,50 bz 67,50à67,20 bz [81,90G

39,40à82,10bzG

25,00 bz 141,00 bz à140,75ùà141 bz

7168, 10G 7179,50 bz

93,75 bz 90,00 bz 276,60G

77,30à276,60 bz

7610 bz

107,00G

51,50 bz G

110,75 bzG 97,50 63G 105,80 bz B 953,20

102 00 bz G 95,00 bz G 84,90 b: &

s

'bligatiene 1102, 50B

7.199,10 ‘7.199, 108

1102, 0G 1102,20G

1102,20bzG

4102,40B : 192,106 G

/7.H02,10 bz (S

1102,10 bz

102 00B

102,106;

1102.206588 102,206 B 1102,10G

1102,10 bzG 102,1063G 102,10 bz 103,30B