1887 / 73 p. 10 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[64769] 3) Besc&lußfassung über Vertheilung tes Rein- | [64795] Bekanntmachung. Von den übrigen Annahmeftellen kann di [64546] ; : n : Actiengesellschaft für Leder-, Maschinen- R è Anb Hannoversche Papierfabriken Alfeld - Gronau [64538] riemen- und Militaireffecten - Fabrikation 4) Wahl des ausscheidenden, wieder wählbaren | Herrn (vormals Heinrih Thiele) zu Dresdeu. Aufsichtsrathsmitgiiedes, Herrn Justiz-Rath | Umtau' G | 1 C vers<reibungen abgestempelten gationen eine Empfmgsbescheinigung ertbeilt, wels, R i _ | Haft kündigen wir hiermit sämmtliche y A M M 4 i 44°/% Partial-Obligatiouen

Die Inhaber der auf Grund des Angebots des | bändigung der Staats<uldverschreiburgen erf ] ¿ , Fine ML vom 1. Mai 1886 zum | Ablauf einer na Möglichkeit besGlenniaie F vorm Gebr. Woge. Actien- Zuckerfabrik Weezzen.

gegen 3#4%/oige fonsolidirte Staats\<uld- | gesehen; von diejen wird den Einlieferern der Sl Soll. Gewinn- und Verlust-Conto per 31. Dezember 1886. Gaben: Nach Beschluß des Aufsichtsratbes unserer Gesell-

Einladung zur füufzehnten ordentlichen Dr. Enzmann. : c t N S 1 T gSbe J Gencraiversammlung der Aktionäre Die Vilanz mit Gewinn- und Verlustre<nung, vierprozentigen Bonn-Kölner Eisenbahn- bei der späteren Aushändigung der Staats\Guldrer.

Montag, den 18. April d. J-- sowie Bericht licgen im Gesellshaftscontor aus. Prioritäts-Obligationeu (Privilegium vom | schreibungen zurückzugeben ist. : An Ertra-Reserve-Conto „ee E 5 000'— Nachmittags 4 Uhr, Gedrud>te Ge’chäftsberihte fönnen vom 8. April cr. 4. August 1854) ; Ueber den Empfang der Staats\{uldversreibur, ; Fabrik Alfeld | Verlust an den Ausständen per 1886 . im Situngssaale der Dresdner Kaufmannsthaft, | ab bei den Herren Günther & Rudolph, Dresden, werden hierdur< aufgefordert, vom 1. April d. J- | gen ist Quittung zu ertheile. dana Eoblen, Fabrifations- und G 130 715/57 s . Ostra-Allee Nr. 9 hierselbst. | oder im Gesfellschaftscontor în Empfang genommen | ab die Obligationen mit den dazu gehörigen Zins- | Bei Sendungen dur< die Post wird, \ofern nig * Arbeitslöhne und Gehalte E G | 101 906 45 das Veeleiî A A 1. Oftober 1887. Das Versammlungslokal wird um 3 Uhr geöffnet. | werden. - coupons über die Zinsen vom 1. April 1887 ab | eine andere Werthangabe ausdrülih gewünsst Allgemeine Unkosten und Versicherung . S | 17 830 18 Von dem Ber ust pr. 1885 naträgli< | Den Besitzern der Obligationen wird jedo die Wegen Berechtigung zur Theilnahme verweist man Mittweida, 23. März 1887. und den Talons, zum Zwe>e des Umtausches worden ist, die Uebermittelung der Staats\{uldver, " Zinsen-Conto N | 18 507 80 noŸ eingegangene . S 4 28 | Konvertirung in 4°/ Obligationen unter auf $. 9 der Statuten. e Der Vorstand. gegen den gleichen Nennbetrag in Schuldver- schreibungen mit den Zinsscheinen unter voller Wertf, E Sconto-Conto . S | 19 61 95 E | folgenden Bedingungen freigestellt. Gegenstände der Tagesordnung: Sefchäfts- W. Deer. schreibungen der 3:°/igen consolidirten anne bewirkt werden. _ Y Abschreibungen auf: E | 59/95] . Waaren-Conto-Uebers<wß . | | 1086452/17 | Die zu fonvertirenden Obligationen find nebft öln, den 24. März 1887. " Gebäude und Wasserbauten . 4 484/30 | | | luß R Dame S Ie, p e | | er na<h dem 1. Oftober d. J. fällig

er Saldo vom Jahre 1885 . unserer hypothektarischen Anleihe vom Mär: P Jah S 1884 im ursprüngliden Betrage von 600 000 K zur Rückzahlung auf den

beriht und Rechnungsab!\<{luß für 1886; Bericht | s Staatsanleihe, einzuliefern entweder den 24 ] / des Aufsichtäraths und dessen Antrag auf Justifikation | [64780] A in Köln: bei der Königlichen Eisenbahn-Haupt- Königliche Eisenbahn-Direktion Maschinen, Utensilien, Conto für Wagen u. E der Rechnung und au! Entlastung des Vorstandes ; Actien z Gesellschast für Spinnerei fasse (linksrbeinishen), oder E Clinksrheinische). Pferde "id Wasserleitungs-Conto ® 99 639.40 werdenden Zinscouvons, in der Zeit vom Beschlußfassung über Verwendung des Reingewinns; S : in Berlin: bei der Hauptkasse der Königlichen G E Cellulose-Fabrik-Anlage E 20 889911 48 003/61 | 15. April bis 15. Mai d. J. Eraänzungéwahl für den Aufsichtsrath. und Weberei Cisenbahn-Direktion (Abtbeilung für Werth» | [64801] i S A bei den Bankhäusern Drucexemplare des Geschäftsberichts nebst Recb- ; papiere), Leipziger Play 17, oder : Zu der am Donuerstag, den 14. April 1887 Fabrik Gronau. | | | Hermann Bartels und nungzabs<luß liegen vom 4. April ab bei Herrn an der hohen Mark bei Dberursel. in Aachen, Koblenz urd Krefeld: bei den Nachmittags 5 Uhr, im „Anhaltiner“, Berlin 87" Koblen, Fabrikations- und Betriebsmaterial". | 336 891 03 | | Ephraim Meyer & Sohn | Hannover, H. G. Lüder, Bankgeschäft, in Dresden-Neust., für 28. ordentliche Generalversammlung. __ Königlichen Eisenbahn-Betriebskassen. Tempelhofer Ufer Nr. 25, E>e Möternstr., part. Arbeitslöhne und Gehalte . S | 168 865/67 | | bebuïs Abstempelung einzureihen. Der Coupon die geehrten Aktionäre zur Emvfangnahme bereit. Wir laden die Herren Actionaire zur a<htundzwan- Die Staats\culdverschreibungen sind mit laufenden stattfindenden ordentlichen Generalversammlung Allgemeine Unkosten und Versicherung. . . - | 29 674 85 | | pro 1. Oktober 1887 verbleibt den Besigern. Dresden, den 25. März 1887. zigîten ordentlihen Generalversammlung ein, welche | Zinsscheinen über die Zinsen vom 1. Avril 1887 ab | der Frdr. Wm. Richter Bier Jmport & Zinsen-Conto . S | 33 142 50 | | Die auf 49% abgestempelten Obligationen werden Der Vorstand. Samstag, den 16. April d. J-, în Stú>en von 5000, 2000, 1000, 500, 300 und | Export (C. Ziegler) Commandit Gesellschast Abschreibungen au? : | | | den Einreichern möglichst sofort zurückgegeben nebst Arthur Thiele. Nachmittags 3# Uhr, 900 Æ ausgefertiat, und werden Wünsche auf Aus- | auf Actien werden die Herren Actionaire unte Gebäude und Wasserbauten . . « « + - 10 503 92 | | | | Gutsceinen über die ebenfalls auf 4 °/o abzustempeln- 64766] E in dem Lokale der Herren Gebr. Reiß in Frank: | reihung von Stü>en in bestimmter Höhe thunlichst | Hinweis auf 8. 28 der Statuten hierdur< eingeladen. Maschinen, Utensilien und Gasanlage 27 094 26 | | | den Coupons für die Zeit vom 1. Oktober 1887 bis [6476 Mechanische furt a. Main, Untermainquai 14, stattfinden | berücksichtigt werden. E Tagesordnung: : Conto für Wagen u. Pferde. . . « 141672 | dabin 1907. Der Umtausch der Gutscheine gegen @ n b if Mitti ib wird. Für etwa fehlende Zinscoupons zu den Eisenbahn- 1) Genehmigung der Jahresre{nungs - Bilar; Arkeiterwohr.ungen, Fernspre<- und Waßer- | | die abgestempelten Coupons erfolgt demnächst nah Krazensa ri itiweiva. Fee Prioritäts-Obligationen muß der Werth derselben sowie die Entlastung der Gesellschafts-Oraane. leitiaS: Gon. . «e e +6 275 3d 39 291 05 ! | vorgängiger Bekanntmachung. j Die D Aktionäre unserer Gesellschaft werden 1) Vortrag des Revisionsberichts und des Jahres- | baar eingezahlt werden, da eine Anrechnung fehlender 2) Abänderung der Statuten nah dem neuen Uebers<uß . L T | | Die zum Zwecke der regelmäßigen Tilgung auf hicrdur< zu der berichts unter Vorlage der Bilanz pro 1886, 49/6iger Zinscoupons auf die neuen 3z°/otgen Zins- Actien-Geseß. 5 i x | | den 1. Oktober d. I. ausgeloosten Obligationen im Donnerstag, 14. April cr., Mittags 12 Uhr, sowie die Entlastung des Verwaltungsraths | sheine nicht angängig ist. 3) Wahl von Aufsichtsrathsmitgliedern. | 11089 15445 | | 1089 154/45 | Betrage von 16 000 sind von dieser Konvertirung im Hotel „Deutsches Haus“ in Mittweida abzu- und der Direction (Artikel 34 der Statuten); | Die Einlieferung der Obligationen 2c. hat mit N Wahl der Revisoreu. Activa Bilanz per 31. Dezemb ausges{lossen. : ( haltenden 9) Verwendung und Vertheilung des Rein- | einem nach der Reihenfolge der Nummern geordneten 5) Etwaige Anträge nah $. 27 der Statuten. - L ? Passiva. Die Beträge der ni<t konvertirten Darlehen fünfzehuten ordentlichen Generalversammlung gewinns (Artikel 38 der Statuten); Verzeichniß in einfaher Ausfertigung fostenfrei zu | Die Bilanz sowie Gewinn- und Verluft-Cort: K 5 K M E « i E “K : A fönnen gegen Einlieferung der betreffenden Schuld- c - M a 1D M6. Z | vershreibungen und der vom 1. Oktober d. S as

ergebenit eingeladen. . Verfügung über den Special-Reservefonds | geshehen. Formulare zu den Nummern-Verzeich- | können die Herren Actionaire von heute ab tägli ir n a, a. i: A S F. Das Lokal wird 11 Uhr geöffnet und 12 Uhr gemäß Artikel 37 der Statuten; nissen können von den genannten Annahmestellen | unserem Comptoir: An Qu e Wasserkraft-Conto « = 0 34} Per Actien-Conto i L | | [aufenden Coupons vom 1. Oktober d. I. an bei geflossen. : A Wahl und Ergänzungswahl zum Verwaltungs- unentgeltli<h bezogen werden. Möcern-Strafße Nr. 26 é Diverse e 940 24057 emittirte Actien Litt. 4... 110 ooo | den oben genannten Bankhäusern in Hannover in Die Herren Aktionäre haben beim Eintritt ihre rath (Artikel 17 der Statuten) ; Die Aushändigung der Staatsschuldvershreibungen E am Anhalter Güterbahnhof, A pas = S | 240 24004 - " B 300 0009 —| 1350 000— Emvfang genommen werden. Aktien oder Depositenscheine dem in der General- Wahl der Rehnungsrevisoren pro 1887 (Ar- | erfolgt bei der Königlichen Eisenbahn-Hauptkasse | einsehen. J Fabrik Alfeld. S | Hypotheken-Conto L eo | 366 000 | Weezen, den 24. März 1887. versammlung fungirenden Notar zu präsentiren. tikel 35 der Statuten). Ï (linksrheinischen) hier an allen Wochentagen 1n den Der Auffichtsrath. Gebäude U. Wasserbauten-Conto E S | Prioritätsanleibe-Conto 45 500|— | Actien-Zuckerfabrik Weeten. Tagesordnung : Die Eintrittskarten werden den stimmbere<tigten | Vormittagsstunden von 9—12 Uhr Zug um Zug. A. Progzen. Oa 2 ao __4484/30 | am 2. Januar 1886 ausgeloo#t . 12 000|— | Der Vorftaud. 1) N "u Borstandes über das 15, Ge- Nazeen-Aetionatren jugesettes wers, Aa 23 va 219 S 05 O0 2: v. A O. Nemme. Fr. Narten. äftsjahr. i Franuftfurt a. Main, den 20. Marz s. 645601 2 J ugang auf Gebäude-Conto . . « 14 929 74] 9234 659/84 ierzu Hyvotheken-Conto 11. . A 300 000 Bum N2we>te der regelmäßigen Tilgung unserer 2) Bericht des Aufsichtsrathes und Antrag des- Der Vorstand : * Der Verwaltungsrath: [ j l Rechnungs - Abschluß Ls e A L Mao 379 926 95 | Anleib f Papiermaschine S 200000 | 500000] 903500= bisher 43, vom 1. Oktober d. I. an A prozentigen felbea auf Decharge des Borstandes. E So E, der Magdeburger Bade & Wasch Anstalt, Actien-Gesellschaft, R ieeibuna b. + + + + + * les | E. [Aer Anleihe vom März 1884 zum Gesammtbetrage [64555] für das Jahr 1886. 360 930/60 | Reserven Gowo E 111 626 n E L Ma e ea ; v ; ; : : anda. e 0 18175 58] 37910618 Diverse Creditoren. E 16167829 (2 Ege |HrIsremas Gummiwaaren- Fabrik Voigt & Winde Actien- Gesellschaft. Eiiicitiine. R Ea s A 5791081 Tirol... | S0 “[ | Ge taaten Lede Siuib- Debet. Gewinn- und Verlust-Conto am 31. December 1886. Credit. | yebertrag aus 1885 15 70 Abschreibung 10% „L 1973/75 | E... Loo 20000 | esgueibanamn: J. ausgeloost folgende Schuld- r B E _ L i 108 ns c | D ooo 1000| E S O O OEL 7 es A i M H | Betricbs-Conto: a. Bade-Abtheilun E c k euanshaffung A ; L | Litt. B. Nr. 146 148 151 154 298 St. 5 An Amortisations-Conto: Per Bilanz-Conto : | E b. Wasch-Abtheilung C E 9 770. 62 350 33 Conto für Wagen und Pferde T0 604/80 E O 1104 à 1000 M, E 9 0/0 Abschreibung auf Gebäude 4 830 34 Gewinn-Saldo aus T N Abschreibung 15 °/0 i 1 590/70l- Gewinn- und Verlust-Conto g | Litt. C. Nr. 344 377 401 407 507 523 547 10%0 „auf Maschinen | n —- e Ee L t 1939 12 | 574 605 679 St. 10 à 500 M e, und Utensilien 10 754/13 | « Waaren-Conto: Ausgabe : Neuans<aff 2109501 1212360 Verlust an den Ausständen 1886... . .| 282 | | zusammen 18 Stück über 16000 4. Abschreibung auf Pferdeu. Wagen 80] 16414 47 Gewinn... . | 13194099 | Materialien-Conto . e 18 666 62 E ——=-= ia S Z A L A 1702/25 | Die in diesen Schuldverschreibungen verbrieften Handlungs-Unkosten-Conto: | Cffectenzin}en- e 3 007.16 Wasserleitungs-Conto S 3 430/59 | Von dem Verlust per 1885 nathträgli<h no< : Darlehen können gegen Einlieferung der betreffenden Feuerversicherungs - Prämie, | Conto : _| |Utensilien-Conto: a. O i Abschreibung 2% «e e E eingegangene . C O00 | Sculdverschreibungen und der vom 1. Oftober d. I C | 31 014 05 Gewinn . « 9 427/39 O R 5, 86 452 15 3 361/99 3 702 28 | ab laufenden Coupons bei den Bankhäusern Steuern-Conto . . « - - | - | E S E 1288 37 Neuanschaffung a S i 4 829/08 8 191/03 Gewinn vom Jahre 1886 „e 145 977 51 | Nan Vartels und t Hannover. Conto zu Gunsten der Arbeiter : 17: A | e E O E 797 06 Cellulose-Fabrik-Anlage «+0 208 899 18 | , Gesammt-Reingewinn . . . « - 118 679,79) 148 679 79 u T S «& O i: us Beiträge zur Krankenkasse . 798 69 | Feuerversicherungs-Prämien-Conto: a. Immobilien. ««+ : Abschreibung 10%. . . « « « « + 2088921 Diese vertheilen sih wie folgt: | | l O N, SRLRNDEN R Reserve für die zu erwartende | | Do 213. 394 50 188 009 27 10 9/6 Reservefonds von | | Weegen, Ee R 1887, Umlage der Verufsgenofsenschaft |__1 C] 27586 E Neuanschaffung . . 16 209 05) 204 218 32 d 145 977,61 . . M 14597,79 | | I )ferde- und Wagen- Unter- E E 9 014 18 Feuer- n. Unfallversiherungs-Conto E 10 9% Tantième, contract- A | der Actien-Zuderfabrik Weeyzen. altungs-Conto . . « + «+ D, Abschreibungs-Conto : vorausbezahlte Prämie „6 | 1492/50 R E 14 597,9 | G. v. Lenthe. Maschinen-Reparaturen-Conto . 62/9 1) Immobilien-Conto: C 4) | 9 804 90 5 9/0 desgl. für den Auf- 7 L Bau-Reparaturen-Conto E E | von 193 300. à 3% und Abrundung . . « « « ++* : | Inventur-Bestand «eo e ooo | 107 811/66 1 R 00 as 494 32 O s | U 9) Dampfkessel-, Maschinen-, Röhren-Conto : Fabrik Gronau. | | i 112 185 40 [64554] I n e Uen Anden « | | von M 24 800. à 10°/o und Ane . Gebäude- u. Wasserbauten-Conto. . . « „| 9525 196 17 | 8 9/0 Dividende c L Die am 1. April d. J. fälligen Zins-Coupons E f f | 3) Utensilien-Conto : Abschreibung 2 °/o 10 503 92 | Vortrag auf neue Rechnung 4 185/40 Nr. 3 unserer 44 9/0 Prioritäts-Obligationen werden e E | d O . S 25 | E | vom Fälligkeitstage ab Dia Gonis | 9 028. b A A i | NeuansGgfsung . . « + + + + +" lebte 0889 532 68 an unserer Kasse Ä Triebes oder bei S L ——— von A 1200 à 20% und Abrundung . «2 : Malen H A h Ñ | der Geraer Handels-Creditbank zu Gera, L A der Geraer Bank daselbst,

139 180 64 139 180 64 i R EN | | 482 755/50} | | den Herren Vecker & Co. in Leipzig,

a, ; | E : S2 TOS E Activa. Bilanz per 31. December 1886. Passiva. = Hiervon db: G x e i E 35 657 56] 518 416/06 den E George Meusel «& Co. in E | S E [4 E E 10/6 Kapital-Reserve und Abrundung «ed i: Ütenfilien-CMMo ee 13 536/86 | Dresdeu - k 4A S : ; M 59/0 Tantième an die Direktin „o l Abschreibung 10%. „6 1 353/69 eingelöst. S 936 534 35 512 101 7 L 1 200 000 zum Erneuerungsfond-Conto A ; T3185 T7 | Triebes, den Ea März 1887. eb ¡ N 236 : 9 rde - | ififations- 9 2977 x - C11 t Zugang für Neubauten . 4 955 99 | i O un Se lede füc 1886 E : Neuayssaflung » « « + o o A 2E 14510 91 Geraer Jute- Spinnerei «& 311 190 34 | || AußerordentliheReserve 90 000 Zur Vertheilung als Extra-Gratifikatin ; Gasanlage-Conto . «e eo e ooo 6 690 69 | Web a E | f ) g j Abschreib 5 0/ 332 53 | eVerel. 2% Abschreibung . +- 4 830 34] 9236 660 A L onaidle GI 4740: O N E | Der Aufsichtsrath: Die Direction : Mas@inen und Utensilien . . « « | 109.196|— | in Ee : a b L A uft i e Nt, Zugang für Neuanschaffungen . 4279 13 | n Es r dad Bilanz am 31. Dezember N j t y E i E E 7 325 36 Justizrath Sturm. Herbst. Richter. T1107 474/13 | D | N _ onto sür agen un e. 44 5 | Z 10% Abschreibung . . . . .|___10754 13 : A Divlbeite Activa. “« 8 Abschreibung 165%. «+«+ —E S [64413] Lübed>er Pferde unv Wan ¿+6 E | O O 42 Sminobilien- Gon E O S M 193 300. | 20 U8 4 ; 5 Zugang für Neuanschaffungen . 830|— Ie 8 60a | Äbsdreibuns fe I ao ett 800. | 187 500- 5 Men E —— 8 174 08 Feuerversiherungs-Gesellschaft. | S3 | Vertheilung: Geund- und Boe S 90 900 onto für Arbeiterwohnungen . . « « . « 6 703 15 | Fünfzehnte ordentliche Generalversammlung C E 830|— S 509/69 Dividende Dampfkessel-, Maschinen- und Röhren-Conto ult. 188 M 24 800. Abschreibung 2% «eee Os 6 569/10 der Aktionäre am Dienstag, den 19. April M. 60 000.— B E 92 500. 99 300 Fernspreher-Conto. «e ooo 4 115 90 | 1887, Vormittags 11 Uhr, im kleinen Saale E 99 982 15 i Vortrag 5 Utensilien-Conto: Abschreibung 2% „««+ / 82 30 | des Casinos in Lübe. aa. O pro1887 „203872 O S ; 7033 60 | 1) ci E a c. an Maaren 4 é 5 L ï 920 697 40 150 340 95 M O2 038.79 Abschreibung ¡Ur 1886 . . . . . . . . . . . . . . 4 600— Neuanschaffung . . . . . . . . . 100|— 4 133/60 2) Rechnungs-Ab\hluß des 15 Geschäftsjahres j j ". r, c . o v Q7 (97 . s“ +. . | Boe S a O E j Wasserleitungs-Conto S S 2 975/75 | ; 3) Feststellung der Dividende für das Jahr 1886. O 59/50 2916/25 4) Hearte für E und Llo, 5) Neuwahl eines itgliedes des Verwaltungs-

T lr T E

uer nir T E

LECRLT S

Ds

1632431 1939618 Dividende-Conto

1812 30

j

Vorräthe:

e —————

Debitoren: | | S 5 A pat a. Bankguthaben 113 191 98 | Aren S E : 950 —- Abschreibung 2%

b. Cautionen für Lieferungen an | e E R E S 33 300” Feuer- und Unfallversiherungs-Conto E | Matexialien-Gonls, Bestand ult 19886, . ad eo 3367 vorausbezahlte Prämie 187245 raths an Stelle des statutarisch ausscheidenden.

B 15 287 20 | « S | c. Sonstige Debitoren . 134 602 66] 963 081 84 Ca ois, D S oa S 27 9860 G a S | 1 065/33 6) Wahl zweier Revisoren. O N 35 313/72 | j 366 982 2 Inventur-Bestand | 165 903/03 | Lübe, den 23. März 1887. abzüglich 5 °/s Zinsen . . 390 83\ 34 922 89 Passiva. ——— | 3 093 161/37 3 093 161 « «T Verwaltuugöra. Effecten-Bestand : | | E 237 900- ie Di L . Kron, Dar D ELUn G: G 60600 4% Prioritäts- | E Dev Di tovaty, a n E s Vorsigender. Obligationen verstaatlichter | | Kail S 2 220. Vorstehende Bilanz, sowie Gewinn- und Verlust-Conto sind von uns geprüft und mit den Büchern übereinstimmend gefunden. Eisenbahnen zu den An- | Zugang für 1886 . . . . : 93 750 - Alfeld, den 9. März 1887. : [63498] union“ ,”

\hafungs-Coursen . . 62 086 | Erneuerungsfonds-Conto ult. 18 5 Der Aufsichtsrath. #6 60 000 4 °/o Meininger Hyp.- | Zugang für 1886 E S E | 4 000- A. Dralle. E x I. Oppenheimer. Actien-Gesellschaft für See: und Fluf- |

Pfandbr. à 10129. . 60 750 Divi - y 90- Die Dividende is von heute an zahlbar gegen Einlieferung des Coupons Nr. 15 Versicherungen in Stettin. urter Wasser- | Unerhobene Dividende für 1282 1A / is Alfeld: an unsevev Kasse, Die Herren Actionaire der Gesellschaft werden

M. 1500 Frankf | S f e _werkgechien J 122 837 t L E Et S B in Hannover: bei Herrn H. Oppenheimer, hiermit unter Hinweisung auf Abschnitt V. und Cassa-Bestand : ; | do do. A 4A 275 - in Berlin : bei der Deutschen Bank. zweiten Nachtrag sub 11. der Statuten zur dies- baare Casse im Hause. . _| 16416 03 L ivider L e 93- Alfeld, den 23. März 1887. jährigen ordentlichen Generalversammlung auf k v3 du D Ee Bao E E 8 O : Die Direction Dienstag, den 12. April cr 433 080 79 a E i ; Ls s ; Fat ; j ifikations- 866 A. Woge. A. Kreipe. Vormittags 10 Uhr, E Brie he e n Bic lone 2! t E male haben wir geprüft und mit den n S : la L 7 im hiesigen Wörfengebäude, rdnungsmäßig geführten Büchern der Se]eu]<a}k U ereinstimmend gefunden. E 64514] [64524] und Verlustrehnung und Bericht vom eingeladen. Berlin, den 23. Februar 1887. Magdeburg, den 25, Februar 1887. E r ti ; Cte ç ; 31. März an, an der Kasse des Zoologischen Tagesorduung : C Die Revisious-Commisfion. i ä s i s Bade u. Wasch Anstalt Actien-Gesellschaft sur Ofen-Fabri- Boologische Gesellschast in Hamburg. Gartens zur Verfügung.) Geschäftsbericht, Vorlage der Bilanz und des l D. Hauer. C. F. W. Adolphi, Gerichtlich vereidigter Bücherrevisor. F. C. Hoffmann. cation vorm Gust Dankber Generalversammlung der Aktionäre 2) Wahl der Revisoren. Rechnungsabschlu}ses für 1386. Die Auszahlung der von der heutigen Generalversammlung auf 59/0 festgeseßten Dividende Vorstehender Rehnungsabschluß revidirt und mit den Büchern übereinstimmend gefunden. i „Ul Use g. Freitag, den 15. April 1887, 21 Uhr, 3) Neuwahl dreier Mitglieder des Verwal- Ertheilung der Decharge. : i D Die am 1. April d. I. fälligen Coupons unserer | im Waarensaale der Börsenhalle. A Beschlußfassung über die vorgeschlagene Gewi.nn-

findet gegen Aushändigung des Dividendenscheines mit A _ 15 pro Actie vom 25. cr. ab bei der Mittel- ie Revisoren: 11 j 4 9% Obligationen werden von da ab bei Herren Tagesordnung : Nur diejenigen Herren Aktionäre, welche sh am vertheilung.

deutschen Creditbank, hier, Behrenstraße 2 und den Herren Securius, Würz & Co., hier, Tauben- H. Goedi>e. D. Mane: : 4 den S straße 22, statt. Die für das Jahr 1886 auf 3$°/o = 11 Æ per ftie festgeseßte Dividende wird vom 2, April (l. Jonas & Kühne, Lindenstr. 57, eingelöst. 1) Vorlage der Gewinn- und Verlust-Rechnung, Eingange durch ihre Aktienkarten legitimiren, haben Wahl zweier Mitglieder zum Verwaltungsrath.

Berlin, den 24. März 1387. ab gegen Einlieferung des Dividendenscheines Nr. 2 im Bureau der Anstalt gezahlt. Berlin, den 25. März 1887. : der Bilanz und des Berichtes des Verwal- | zur Generalversammlung Zutritt. Wahl dreier Rechnungsrevisoren. Der Vorstand : Der Vorstand : Der Vorftand. tungsrathes. Hamburg, den 15. März 1887. Stettin, im März 1857. I. S isum. R. Hoffmann. F. C. Hoffmann. (Den Herren Aktionären stehen Gewinn- Der Verwaltungsrath. Der Verwaltungsrath.