1887 / 73 p. 16 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

5 lei@âtermine vom 12. Januar 1887 angenommene 64681] O b: Mügeln), ferner für Glaserberg, Radis, Bischleben A ü

40 das Vermögen des Schneidermeisters | Jwangtvergleiy es N Beschluß vom Das Königliche Amtsgeris! Aachen L, S Geh lherg, Exemplare de ationen Tus (— Börsen-Beilage i î 23. uit. . L D R

Johann. Melheri r Konkurs eröffnet odiE N Barth, den 21. Maärz 1887. bat mit Bescbluß vom 21. l. Mts. das unterm | Ausfunftsbureau - bier, Bahuhof Alexanderplag, zy

s px “tali ; ü ögen d lers | beziehen Berlin, den 14. März 1887. Königa- d ° s . > 92 Ds 0 Becwalter: Rechtéanwalt Esser zu Köln. l Königliches Amtsgericht. 13. Oktober 1886 über das Vermögen des Ma i: L senbbeDirertion. ig 4 D i N J -A d K j | î {s-A 9 „gTffcnet Arresi it R9egNn 2 qs M Me eits | Max Klaus hiex eröffnete Konfursnectabren als | liche lsenba) zua zuin euîschen Reihs-Anzelgerl UU onigu reupiczyen Siaaid- nzeigel. Ib i bigen Tage. Das Konkursverfahren über das Vermögen des | Müncheu, am 23. Mig 1, [64468] , i: / f Gran L S nenen nt g Hy 22 April Kaufmanns Josef Bolte zu Bochum wird, nah- | Der ge/häftsleitende Königliche Gerichtsshreiber: Eisenbahn-Direktiousbezirk Magdeburg. Berlin Sonnabend, deu 26. März 17 1887, und allgemeiner Prüfungstermin | am dem der in dem Vergleichstermin vom 17. Dezember (L. 8.) Hagenauer. Außer den in der Bekannt S E 1K L E N 2. Mai 1887, jedesmal H R aginotiiRe Fr ry l pur rets [64680] K. Amtsgericht L did beein e ae E E O n 1 April e E E C ———————— 7 N i s \ 1 ) . . Cl 1 . Tit 0. J. x L ä D |3E11/ 14 ne, mf Zumer Le 4 des hiesigen Justiz kräftig É e Hl O emselben Tage Das Konkursverfahren über das Vermögen des ¡wishen Berlin und Potsdam no< die folgenden derliner Börse vom 26. März 1887. | Großberzogl. He. Obl./4 15/5 0 Eölu den 23. März 1887. Bochum, den 23. März 1887. Haudelsmaunucs Martin Kirsch in Merzweiler Aofkal-Personeniuge zur Beförderung : A tli f fi ellt e C u 5 Hamburger Staats-Anl. 4 | : " Keßler Gerichtsschreiber Königliches Amtsgericht. wird, pte, der in dem T E g E O Um ih c) g | 6 ric. L „E 13 8 Kzniali / i i L: Beglaubigt : i: ihtéshreiber. 21. März angenommene Zwangsvergleich dur Nm. Säne. l . Eis.S des Königlichen Amtégerichts. Abtheilung VII eglaubigt _Belz, Gerichtsschreiber cebtefräftigen Beschluß vom 21. März 1887 be- Potsdam an 4 , E um r E v n u n g 8-S ä s e. t 1 Guten | Neuß. Ld.-Spark. gar. . 164465) [64734] stätigt ist, bierdur aufgeboben. b. Lofkalzug P. 61. rung = 2 Mark. 7 Gulden füdd. Währung = 13 Mark S.-Alt. Lndesb.-Obl. gar. O)

D sverfahren Üb Nicderbroun, den 24. März 1887. Potsdam ab $2 Nm. joo Gulden holl. Währ. 170 Mark. 1 art Ba Mark | do. do. 3e G5] 28 Vermögen des Kaufmanns Conrad | gc eiders Johann Heinrich Lömker hier- K Amtsgeriht. gez. Bravogel. Stegliß 8 ses Mies ms Bt E Sächsische St.-Anl. 1869 4 1, Grau hier, Inhabers der allhier Roßplay 8 und selbst ist nah erfolgter Abhaltung des Ale, Z. B.: Sbweizyer, Amtz3gerichts\chreiber. Î Berlin an 87 , _ Weehsel. Dizt. Sächsische Staats-Rente 3 | Peteréstraße 41 unter der Firma: Convad Grau | ¿¿rmins dur Beschluß des Amtsgerichts von heute E Verlin, den 23. März 187. Amsterdam . . ./100 Fl. 8 T.!19, [168,40bz Sä]. Landw. - Pfandbr. 4 | beftehenden Handschuh- und Cravatten- | ufgehoben. [64661] K. Amtsgericht Reutlingen. Königliches Eisenbahn-Vetriebsamt ba O0 I. E. 168,00 bz do. do. 43] geschäfte, wird heute, am 24. März 1887, Vor- | * Bremen, den 25. März 1887 Konkursverfahren (Berlin-Magdeburg). Brüff. u. Antiv. 100 Îr. (8 e (124 80,25 bz Walde>-Pyrmonter . . .4 | —,— “neue'34/1/ L by irnzb.) . NELN mittags 104 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Der Gerichtsschreiber: Stede 2 G s Ee e do. do. [100 Fr. 2M. |[** [80 09bz Württemb. Staats - Anl. '4 | 104,60G do. Hyp.-Pfandbr. 74/44/1/2. u. 1/8.102,60b64 | do. pr. ut Da 38, 10à,29à,10bz Verwalter: Herr Reat E Grdmen As S trat ta E x «Xe Kouraes —y s Barmogen bes Uns [64637] as e ü S Sfandin. Plâge/100 Kr. ie hee E Preuß. 28 T0 13H E D do. nens [Ne 1/10.,1104,40 bz B Norbhauj., Sciuxt, | 4 | 44 n Anmeldefrist bis 23. April 7 einshliezli9. | (e468 ¿Bt aat taiger, Wirths in Reutlingen, 11 na D Der am 1. Mai d. I. in Kraft tretende Nattra «penbagen . .100 Kr. [10T.'3- 2 00bz durbef.Pr.-S<.à40Thl.|— pr. Stü> |293,00B 0. do. 18784 | e __ do. abge’t.| | S N E ia am 13. April 1887, Vormittags [64653] Konkursverfahren. haltung des S<hlußtermins und Vollzug der Sluß- | 111. zu dem Ausnahmetarif für den Transport Ober A [1 L, Strl.|8 F: 18 20.36 bz aurhes, Br S 1667 4 S 1/8135,90G do. do. mittel 4 11 101,25 bz Dítpr. Südbahn (| | 1/1. Ph 6B 11 Uhr. Prüfungstermin am 3. Mai 1887, | Nr. 3029. Das Konkursverfahren über das vertheilung heute aufgehoben worden. \<lesisher Kohle 2c. nah den Stationen der Gali- do. 1 L. Strl.\3M.| 20,265 bz Baverishe Präm.-Anl. .4 | 1/6. |134,50G do. do. fleinc/4 [1 /7.1101,40G do. pr. ult. März! A I 4bz Vormittags 11 Uhr. Offener Arrest mit Anzeige- | Vermögen des Johaun Wehiuger von Geihingen , Zur Beurkundung: ¡isen Garl-Ludwig-Bahn 2c. wird dur naGstebende gifab. u.Oporto 1 Milreis 14T.| 4,515 b3 Braun’ <w. 20 Tbl.-Loose pr. Stü> /93,50bz „do. St.-Pfdbr. 80 u. 8345| ._[103,40et.bzB | Saalbabn 1) 9 4 | 1/1: Ps80b2G pflicht bis 23. April 1887 einschließli. wird nah erfolgter Abbaltung des Schlußtermins Den 23. März 1887. am Schluß der Seite $ einzushaltende Bemerkung do. 1 Milreis 3 M.| 4,485 bz Cöln-Mind. Pr.-Antheil. 34 /1/4.u.1/10./129,50B Serb. Eisenb.-Hyp.-Dbl. 9 | 178,408 Weim.GSera (gar.)) V T7 7'906 Königliches Amtsgericht Leipzig, Abtheilung I1., | hierdurch aufgehoben. Gerichtsschreiber Damba<. ergänit. Madr. u.Barcel./100 Pef. 14T./|4 79,25 b Dessauer St.-Pr.-Anl. 35/1/44. |—,— do. do. Lit, B. 1/1. u. 1/7.7 6,30 bz Werrabahn 21 4 | 7 90 M den q N 1887. Douaueschingen, den 24. März 1887. S a ie E E 1. Mai i, pon D 2M. s 178 2063 amb.50Tbl.-Loosev.St./3 L/B Pre B E E U Ms 5 |1/1. u. 1/7.178,00 £3 do. pr. ult. März 78ATT,90 by Steinberger. Gr. Amtsgericht. i647: 5 c ir Oberschlefische Kohleu 2c. uach New-York . . ./100 Doll.| rista E Abe>er 50 Tblr.-L. p.St.|33| 1/4. |189 50bz- o E Mibrebta T0 Det. b Bekannt gemacht dur: Be>, Ger.-Schr. gez. v. Rüpplin. (64731) Bes<hluß. den Stationen der Galizischen Carl: ne 100 Fr. 8 T \g 180,35 bz Meininger 7 Fl.-Loose .\—| pr. Stü> |23,20G do. do. neue [1/5.u.1/11,181,75 63G E a e En

OSARI T ige 4 O trier t R R T T Q N p R.)

p L

wbt

abi A A

e

99,60G Russ. Poin. Schay-Oblig. 4 1/4.1.1/10.188,80 bz Div. pro|1885|1886] | 104 50B do. do. y fleine'4 1/41/10. 88,00 bz Dortm.-Gron.-E.| 2 4 1/1 164,50b¿;G r do. Pr.-Anleibe de 18645 (1/1, u, 1/7 [137,50 bz do. pr. ult. März| 64,50 bz 99,50G do, do. del866/% |1/2, u. 1/8,129,20bz Gutin-Lüb. St.-A.| 1 | [4 | 1/1. 34,60bz 498,25B do. 5. Anleihe Stiegl. ./% |1/4.u.1/10|—,— n S an 5è| 4 | 1/4. 106,506zG —,— do. 6. do. do. . .|5 |/1/4.u.1/10. 87,75 bz udwh.-Berb. gar.) 9 | |4 |1/1.u.7 218,25 bz 104,00G do. Boden-Kredit . . . 5 |1/1. u. 1/7.|88,90B Lübe>-Büchen . .| 7 |— 4 | 1/1. 1152 50B 102,10G do. Centr.-Bodnkr.-Pf.1. 5 1/1. u. 1/7.#83,20G do. pr. ult. März) 152,40a,50bz 193.70 bz do. Kurländ. Pfandbriefe/5 |24/6. u. 12.598,50 bz Mainz - Wudwiash.| 3î| al 1E 193,25 bz G 91,40G Swed. Staats-Anl. 75 42/1/2. u. 1/8./165,00G do. pr. ult. März} 93,30 ns —_—,— do. do. mittel|44/1/2. u. 1/8./105,00G Marienb. Mlawfa| 3] | 1/1. 135,90B —,— do. do. 1 8.1105,00G do. pr. ult. März) 36,00 by do do, neue!'32!1/6.u.1/12.195,70B Ml. Frdr. Frnzb.| | | 1/1. 1138,10 bz

N æœ

_ 2 A A

- .

co

pi 2D S

n =_Ì A

o I Ba Bra ra a i

1

e ns m

E e

s c 13,8? N j 4 b

e

[M _— e

Zur Beglaubigung : Der Konkurs über den Oette’schen Nachlaß zu Ludwig-Bahn 2c. uebst zugehörigen Nah- E 100 Fr. [22 80,10bz Oldenb. 40 Tblr.-L. p.St.|3 | 1/2. [156,3083G | do. do. pr. ult. März! _ 81a81,50bi fg-Tepli 15%n| : A Der Gerichtsschreiber. Drebkau wird nah Scblußvertheilung aufgehoben. trägen fiudet fortan auch auf Steinkohlen: E Spanische Schuld... 4 | versch. [64,25 bz Baltische aae) : 3+ [644591] FKonkursverfahren. Gäßler. Senftenberg, den 17. März 1887. briquets Anwenduug. Der Haupttarif Cat _ do. do, pr. ult. Mär 171101706 | Bhm.Ndbp.S.| 6 | L E des Gutsb 8 Ernst Fêniglihes Amtsgericht. und die Nachträge L. und Ax. find an Wien, ôst. W. . Stocholmer Pfandbriefe 45|1/1. u. 1/7.1( 1,70%, Bhm.Ndb.p.S. | ugs E Wahuig rag tes "ie (64678] Í j S SIGSA A den betreffenden Stellen dur< Einuschal- do. _. _. [100 Sl. ) s : Tar M m. itags 11 U vas Konkurs- Das Konkurtverfahren über das Vermögen des | [64454] Bekanntmachun tung des Wortes „Steinkohlenbriquets“ Shwz. Pläye ./100 Fr. 23. Marz 1884, t T pre E S | Kaufmauns Salomon Hirsch Kohn in Dresden, | E M I g. : zu vervollftändigeu.“‘ Italien. Pläye ./100 Live | verfahren E Wor valfenkontroleur ünd in Firma: „Dresdner Effecten-Spar-Austalt | „M dem Bäkermeister Heinrich Marx'schen | Breslau, den 21. März 1887. do. do. .[100 Lire |

Konkursverna! er: Herr S Me eur S. Kohn“, wird nah erfolgter Abhaltung des Konkurse wi:d zur Beschlußfaffung über die dem Königliche Eisenbahn-Direktion. St. Petersburg .1100S.R. 3 43.1 N N A i 20 0e bB E Donezbahn gar. .| 5 | Restaurateur Gustav Adolf Scneeweiß in Lom- | Sl[ußtermins hierdur< aufgeboben. Verwalter zu bewilligende Vergütung, sowie zur S E do. ..[100S.R./3M.]" |177,70b1 Bukarester Stadt-Anl. 5 [1/5.u.1/11,/92,10bzG do. 400 Fr.-Loose vollg.fr.| 130,00et.bB > Vi-Bodenbad S mayiy, s Anzeigefrist bis zum 21. April Dresden, den 24. März 1887. Abnahme der Schlußrebnung und zur Erhebung [64470] Warschau . . .1100S.R. 8 T.| 9 178,60 bz do. do. fL.5 |1/5.u.1/11./92,10bzG do. do. pr. ult. März, : 30,09et.bB s de ult. il

ffener S und Anzeigefrist bis zum 21. prt Königliches Amtsgericht. von Einwendungen gegen das Slufwverzeichniß Baycrisch-Sächsisher Güterverkehr. Geld-Sorten und Banknoten. Buenos Aires Prov.-Anl. 5 1/1. 1. 1/7.85,59bzG do. Tabads-Regie-Aft. 4 | Va aps M Elif, Westb. (gar.)) 5!

1887 einschließli E ia big Bekannt gema$ht dur: Hahner, Gerichtsschreiber. Termin auf 5739 D. Für Cemeuttrausporte bei Aufgabe >ufaten pr. Stü>k 9,56 bzG Egyptische Anleihe . 4 1/5.u.1/11. 74,30bzG do. do. pr. ult. März 72,50 bzG f Gold-Obl. M

Anmeldefrist des, Mos erungen ol ——————————— den 15. April 1887, Vormittags 11 Uhr, | in Ladungen von mindestens 10 000 kg pro Frat- Z E «6 Studt 20 33G do. do. fleine 4 |1/5.1.1/11.[74,30bzG Ungarishe Goldrente . .14 u. 1/7.180,75 bz ( * |

7h59/75G 299,00 bz G

159,05 bz Vom Staat erworbene Eiseubahnen.

Cf o f f N

(3

S M14

20, [4 [158 3083 Niedrs{l. - Märk. St.-A./4 '1/1. u. 1/7,/102,00G do do, 4 (1/60.1/11/09.50zG | Döb. Westbahn! 98 4 180,45bz Stargard-Posener |4{1/1. u. 1/7. 104,00G do. Stadt-Anl./4 (15/6. u. 12./100,60b*® 0. pr, Ui, --CAr) j js

| 107,20 bz | 79/5063 do. d n 4 [15/67 u. 12,[100,60b* —, | Buschtiehrader B. 4 | R 79,00 bz Türk. Anlcibe 1865 conv. 1 1/3, u. 1/9. 13590G > | do: pr. ult. Varz| l i 97.00 z 88,60 bzG

133,80à,50 bg

,

Ra SRSA K

D m O N UD 00

. F j . . . *l | «f

23S

178.15 bz Ausländische Fouds. do. do. pr. ult. März|_ 1350bzG s | Csafath-Agram . |—

N =]

oor

5 <

E

Gor A ps pk

N = a I

r

O “—

9. April 1987. 64670 D) f an der Gerict8stelle, Zimmer Nr. 17, anberaumt, | brief und Wagen oder Frachtzablung bierfür von d 5er: 74,25à074,40et.è d d ttel!4 11/1. u. 1/7./89,9081,00 bz Franz-Josefbahn.| t. t i As A804 A ' ) YOC er! f o. do. pr. ult. März 74,25à 4,40ect.à,30bz 0. do. milie ' ' F. S e Erste Gläubigerverfammlung zur Wahl eines a Konkursverfahren. wozu alle Betbeiligten biermit vorgeladen werden. Kiefersfelden. na Neichenberg fommt ab 16,13et. bz M | do. E.St.Schuldv| |

deren Verwalters Das Konk E b V “an pr. Stü> E do. do. 9 [15/4 u. 10 —— p. d W tat avi E A S 7064 | Gal.(CrlLB.)gar.| 9 | anderen Berwalker®: ; Das Konkuréverfahren über das Vermögen des | Schlußrebnung nebst Belägen und Schlußverzeich- | 25. März d. I. ein Frachtsaß von 1,57 f. pro R Si [ do do. fleine/5 15/4. u.1/10]—,— do. do. pr. ult. März} - 80,30à80, (V b3 N El onnerstag, den 21. April 1887 sehnei ä 21 if e E La Sidnod. Hobel s E i E Imperials pr. Stück V8 Í h A a E Sosb:tnreit -Anl.|5 1/1. u. 1/7./100,10G do. pr. ult. März] Donnerfiag, den 2, Ayril 1887, | Herren neiderE unn TMn retlgter Ad: | " Etolp den 18, Min 0 | VDreSven, den 22, 1887 perials pr. Se ea fn P | p wide ofe t Min ags ao | do. Papicrtente 5 1/8/1210 S e | dorve, ult. Mir Allgemeiner Prüfungen i 1887, | ftung des Shlußtermins biexzurg) ausge: Königlices Amtègericht. Kbnigliche Generaldirektion e T E Ew MEsARO | da dae d Mi eus 1D | Bap E B ; Í v / e den 2%, Arz 00 E G S : er sächsischen Staatseisenbahuen. S Wh ‘vr. 1 Lv. Ste ._Þ0,35G oll. St.-Anl. Int.-Sch.|3#) (O A Boe S E E IAT, tal, Mittelmeer| 5 | eomviadte, A A Zur Beglaubigung: Hol ste, Gerichtsschreiber. | 164729] K. Amtsgericht Wasselnheim. g | 764467] ——— Gnal. Bankn. pr 169 Frcs “, . ; 80. 66bz B | Italienische Rente (96,9011 De GLG a La 100,200G | Po pr. ult. Män f znialices Amtégeriht daselb - as 0 Sn ta ren Fee dus R E s Oesterr. Banki F 159,10b 0. do. U Mee E, L TAGGelS E Kaschau- Oderberg 4 N: Lines, 06. [64671] Konkursverfahren. Heinrich Kahn, Fruchthändler in Traenheim, | Lokalgüterverkchr des Eisenbahn-Direktion F “po. Ga D v9: pucltiM 20S] bs, Temes Bega e iu: 1/10 Krpe Rudolf gar.| 6 S E E Das Konkursverfahren über das Vermögen des ist beute auf Grund des $. 190 K.-O. eingestelit | bezirks Erfurt nebft Thüringischen Privat: Kussishe Banknoten pr. 100 Rubel [178,80 bz Kopenhagener Stadt-Anl. öi 7. 95,7öet. bz B do. b d s 00er 1/Lu. 1/0 | ais... JI0 [ Buch- und Steindructerei - Besitzers Albert V lnheim, den 24 März 1887 bahnen, sowie Staatsbahnverkehre Erfurt— E ult. März 178,75à ,50à179à178,75 bz Luxemb. Staats-Anl. o.L/E | « E Un E he Bodenkredit - 41 s E | Lemberg-Czernow. 16445668) Konfursvetfal Erust August Gäbeler, richtiger Gaebeler, in E s L Giibees , Altona und Erfurt Magdeburg. Ult Avril 1794178,75à179,25à1796z | New-Yorker Stadt-Anl. L Tee arie S old-Psdbr 15 {1 | Lüttich-Limburg 1 Konturdversazyren. r Albert Gaebeler, wird, nachdem der in Der Amtsgerichts\<reiber : Die in obigen Verkebren für Vasalt-Pflafter: Ruïs. Zollcoupons 391 10bzG M N 112,59B E L A [e : Beschluß. R Vergleichstermine n e 9 Mir TBT qn Hegenauer. Ane A 2 un Be e u Zinéfuß der Reis Rorwegiige Lur: D dri O S iener Communal-Arl. d 11. eber das Vermögen des Kaufmanns Wilhelm wanasverglei : ¿Seatttaer Z E E , Werrabahnstationen Hildburghaujen und Fmmes / : __do. O. emne/* | B f fen-Vfand Koniegko Lyck wird heute, am 23. März 1887, E fében uce bestätigt it rers he S L. Mantogevban Wasfeluheim, born bestehenden Ausnabmetarife werden am 15. Mai Fonds und Staats-Papiere, Oesterr. Gold-Rente 4 499,20B Anb M R y Vormittags 10 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. aufgehoben ! 2 Konkursverfahren über das Vermögen des | d. J. aufgeboben und dur< die höheren Sätze deé Deutsche Reichs - Anleibe 4 1/4.u.1/10. 1.6,00B do. do. fl.4 1 190,20 nhait.-Defs. ® andbr. 9 1 Der Agent R. Migge in Ly> wird zum Konkurs- Amtsgeriht Hamburg, den 2%. März 1887. Leopold NahR, Handelsmann in Traenheim, | Spezialtarifs Il. erseßt. i e do. do. 34 1/4.0.1/10. 99,50B do. des. pr. ult.\März Se U oe a ela verwalter ernannt. Zur Beglaubigung: Holíte,, Gerichtsschreiber s. e C A f Bis A E E E M ul 920B L. i R i Eu IAL 6125B Deutfe Grfcd.-B. 11. sforderungen sind bis zum 12. Mai 1887 R 9 E : i J ertigungêstellen. do. do. 0. 199 508 o. 0. . .44/1/5.u.1/11.164,25: e Grfrd.-B. Ul. tei dem ‘Gerichte Grune den. [64732] Wasfeluheim, den 24. März 1897. Erfurt, den 21. März 1887. Staats-Anleihe 1868 . /7./103,10G do. do. pr. ult. März —,— E ti Es wird zur Beschlußfassung über die Wahl eine3 s Bekanntmachung. Der Amtsgerihts\creiber : Königliche Eisenbahu-Direktiou. do. 1850, 52, 53, 62 103,50 bz do. do. 5 11/3. u. 1/9.]—,— Is E N La anderen Verwalters, sowie über die Bestellung eines Das Konkursverfahren über den Nachlafe des Hegenauer. E S Staats-Schuldscheine 99,90 bz R : pr. ult. März i Hi B Db Gr.Präm Pfar] SUIA S S La Ta rone S I aa Moe, S oralaliteriatif für den Eisenbah E vas 0E 1000 E die i r I 1/7 l6E10G do. do. 11. Abtbeilung 32 1/1 in 8. 120 der Konkursordnung dezetMneten Segen- brunu wurde nah erfolgter Abhaltung des S luß- | [64510 2 c i; l C if für den Eisenbahn- Nezumärkische O 199, ; L 51/1, u, L (D S A S N fände auf j E termins aufgehoben. i: g bes SQluß- | [64510] Konkursverfahren. Direktionsbezirk Erfurt und die thüringischen Oder-Deichb.-Obl. T.Ser. V7.1 —— do. do. . 44 1/4,0.1/10. 65,00 bz D.Hypbk. Pfdbr. IV.V.VI. S den 13. April 1887, Vormittags 123 Uhr, | Hersbru>, den 23. März 1887. N. 3/386. In dem Konkursverfahren über den Nablaß i Eiseubahnen. do. (3411/1. u. 1/7. do. do. Feine 44 /1/4.u.1/10. es Drödu Baub. Hyp. -ObL.|34 1/4 ) : Gerichtsschreiberei des Königlichen Amtsgerichts. - | des Gerbers Wilhelm Schmidt von Weilmüuster Mit dem 1. April d. I. gelangt zu dem ver Berliner Stadt-Obl. . .4 | \<. |103,10bzG do do. pr. ult.\März S A t, S E (L. 8.) : 4 1 1 j 1

%-Francés-Stüd

pk pud

80,90 bz G 60à80,90 b; B 101,00 ba 100,60à101 bz 89,90 112,90 6z B 112,50à,60bz 57,90 13 73,80B 159,40 bz 90,10 bz 8,25 ba 260B rf. 326 0063 383,5Cà384 bz [59,25 bz 59à59,20 bs 5 [1/1. u.7|257,00 bz 257,00 bz 96,5056 do. Elbthb..#vSt) d L. 96,20bzG do. pr, ult. März) : 26 (,50a268,79 Lz 91,30GB Raab-Dedendurg. | 1 | A 24,75 bzB 105,30 bz Reichenb.-Pardub. 3,81 42 /1/1.u.7 62,70 bz 103,25 bz Russ.Gr.Eisb.gar.| 74! 9 1/1.u.7[126,50bz 108,50G do. pr. ult. März e 1101 256G® Ruf. Südwb. gar.| 5,80 0195,00G do. do. grone V 7 1106,20G S@&wvoeiz. Cenrtralb \ ait do. pvr. ult. März do. Nordost . pr. ult. März

S Sor EEBEE S I

5 as Ls ez i A >= h

Fit i

)

S

R A A L-L E E

A Cf)

8

_

P R Es -(“

T L O d Ci i d O

A d I-T js S 7

tes

f

pi jd 4 ri i i _ e) J

Vaya —_ T —_— m t E RSREERS O V D O

s co: Gs

F

© a

s zE E == |

t “6 |

ia 5 US Os H H> O5 I-I w-

A1

SEBEBSESBRB

i 24 4 4 s l A fh B

_—I

_ L Be

B E F f Si

lee i I

Zimmer Nr. 39, de | t 3 10bIG E Mas d rv DE 1 und zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf Fuchs ist zur Abnahme der SchlußreHnung des Verwalters, czeibneten Tarife der Nactrag VIII. zur Einführung, do. do. S do. 0 a endole 1864 4| S 1 d e A Hamb. vpoth.- Pfandbr. ' ‘0 00. rediIls’ p E 4) 2040 0. P.

den 27. Mai 1887, Vormittags 12 Uhr, eshâftsl, Kgl. Sekretär. zur Erhebung von Einwendungen gegen das S<luß- Derselbe enthält Aenderungen bezw. Crgänzungen der do. do. neue! OC - 2,908 ebenda Termin anberaumt. C verzeichniß der bei der Vertheilung zu berü>sichtigenden | bisherigen Bestimmungen der Tarif-Abscnitte A, Breslauer Stadt-Anleihe 4 | 102,\0O do. 1860er Loose . . ./% 1/5.u.1/11 113,10 dz Mell Us Allen Personen, welche eine zur Konkur3mafse ge- | [64461] Forderungen der S{lußtermin auf und B. („Spezialbestimmungen zum Betriebsregle Caffeler Stadt-Anleibe ./4 1/ do. do. pr. ult.März, E 6s g E D. 4, T3. L hörige Sache in Besiy haben oder zur Konkursmasse | Im S. Kutuewsky'shen Konkurse soll die deu 12. April 1887, Vormittags 10 Uhr, ment“ und „Spezielle Tarifvorschriften“), der Abe Charlottenb. Stadt-Anl. 4 S An G "f ¿twas sQuldig sind, wird aufgegeben , nihts an | Schlußvertheilung erfolgen. Dazu sind 4 5238,04 | vor dem Königlichen Amtsgerichte hierselbst bestimmt. | shnitte C, und D. („Tarif für die Nebengebühren im Elberfelder Stadt-Oblig. 4 : Hs Î Meini er Hvp.-Pfndbr. 4 den Gemeinschuldner zu verabfolgen oder zu leisten, Seriialar. Weilburg, den 21. März 1887. Güterverkchr* und „Tarif für die Güterbeförderung Cf.Stdt-Obl.1V. u.V.S. 4 | t Ta, Gu «P äm. -Pfdbr. 4 ‘au< die Verpflichtung auferlegt, von dem Besiße | Zu berücfsihtigen sind 474,91 bevorre<tigte und Königliches Amtsgeri@t. auf Verbindungsbabnen“), ferner neue und abgeändert: Kznigsb. Stadt - Anleihe'4 | A red Nordt Gf E le der Sache und von den Forderungen, für welche sie M 11 602,55 nidt bevorre<tigte Forderungen. e Tarifkilometer bezw. Tarifsäße für Berlin, Central Oftpreuß. Prov. -Oblig. ./4 11/1. 4 ati Nür B B T. Ee ‘Pftbr. 7 aus der Sache abgesonderte Befriedigung in An- | Lauenburg i. Pom., den 24. März 1887. [64511] Markthalle, Berlin, Scles. Bhf., die Mebrzabl der Rbeinprovinz - Oblig. . .4 | M2424 E ï 19015 \pru< nehmen, dem Konkursverwalter bis zum Der Verwalter. Das Konkursverfahren über das Vermögen der | übrigen Berliner Bahnhöfe und die Ningbahn do. ¡35 DGOE G G S V 1110 > 90, April 1887 Anzeige zu machen. E Ehefran des Metzgers Conrad Thomas, stationen sowie für no< cinige andere Stationen, Westpreuß. Prov.-Anl. .14 98,10 bz 7 f E T1 0 21 Ly>, den 23. März 1887. [64735] Bekanntmachun Louise, geb. Degenhard, zu Witzenhausen wird | darunter Salzungen, und Themar. Sgvuldv. d. Berl. Kaufm.) 97,7003 E Tr 1004 Königliches Amtsgericht. Ik. G g. 5 wegen Mangels an Masse eingestellt, und Termin | Mit Ausnahme einiger wenigen Fälle, in welden Berliner So A K.-B k Hv.-Br. 5 - Das Konkursverfahren gegen die Gemeinde: | zur Abnahme der S{lußre<hnung auf unerbeblive Frahterhöbungen dur den Nachtrag do. 107,22 bz Me “Unr: 0 1882 S hirteneheleute Johaun und Katarina Mauß:- | den 14. April 1887, Vormittags 11 Uhr, herbeigeführt werden, treten durch denselben Fraÿt- do. 107,20» : E V 100 1886 5 | [64464] Konkursverfahren uer zu Speikern wurde nach heute abgehaltenem | bestimmt. ermäßigungen cin. Der Nachtrag ist dur die be E 104,10 93 “f . Tj. 0D i A E Scblußtermine aufgehoben. _ Witenhausen, den 18. März 1887. theiligten Gütererpeditionen, welche näbere Auskuns! Undschaftl. Central- . 164,10 bz t y Veber das Vermögen der Puyzmacherin und | Lauf, den 23. März 1857. Königliches Amts3geriht. Abtheilung I. ertbeilen, käuflich zu bezieben. do. do. 99,80 bz i 9. Händlerin Wittwe Mette Margrethe Stef: Der K. Sekretär: gez. Willius. Erfurt, den 23. März 1887. Kur- und Neumärk. . 100,0068z3G | do. fensen, geb. Krag, in Langetwedt wird (L. 8.) Biel. Königliche Eisenbahn-Direktion, do. neue| 100,90 bz A U N da die Zablungsunfähigkeït eingeräumt ift, Namens der betheiligten Verwaltungen. E 93,9bzB | Pr.Ctrb.Pfdb. unk. rz. 1102, heute, am 21. März 1887, Vormittags 10 Uhr, | [64668] Konkursverfahren D api “e ————— Ostpreußische. . . . -| 94,006: B do. rz. 110/421 das Konkursverfahren aon s 1 A a I ae Tarif- 2c. B ges der | [54640] B oatnets@e 94,0061 do. 7.1004 1 Der Agent Heinri ristesen in Rödding wir N. 20/86. Das Konkursverfahren Uver das Dk! i î S ; E 8: 72,00G do. 2s Os zum Kenkursverwalter ernannt. mögen des Hausirers und Kleiderhändlers deutschen Eisenbahnen. Veactéhain Bat e E E E E E aat C E e i 96,25 bz r. Centr.-Comtm.-Vblag.

Konkursforderungen sind bis zum 18. April 1887 | Lion Freund zu Metz wird, nacbdem der in dem Nr. 73. d tri Oktober 1E (bei dem Gerichte anzumelden. R : Vergleichstermine vom 10, Januar 1887 angenom. | [64469] 1888 ab L R Berfel —,— Pr. Hyp.-A-B. I. rz. 1/58 1 71110.00G 68 my Me Dun über die Wahl eia FwangdvergleiW durs retten Se TE Eisenbahu-Direktionsbezirk Altona. zwishen Stationen des Eisenbahn-Direktionsbezirk? E 4 | 04'106 L uv Ga 2 1004 rid 1100 80G Dux-BodenbŸ. A. telle anderen E ters, sowie über die Ve- | en S HO EEREN ON Berlin-Schleswig-Holfteinischer Verbands- | Köln (re<tsrhein.), der Dortmund-Gronau-Enschedet |Swlesische altlandsh. 32 et : E E A 0G Ra A E qu N u A eta g Mes, den 21. März 1887 ___ Viehverkehr. e und der Niederländishen Staats-Cisenbahn ein do. do. 4 Vats, Nee Dre h S. der Konkursordnung de- "Ras Kaiserli de Amtsgericht Mit Gültigkeit vom 1. April d. I. erscheint zum | seits und Stationen des Eisenbahn-Direktionsbeziri! do. lands. Lit. A.!3 zeichneten Gegenstände auf : Ler m1ëg L obenbezeihneten Tarif vom 1. Januar 1882 der | Bromberg. der_ _Marienburg-Mlawkaer und der do. do. Lit. C.| Bieufins, den 5. April 1887, [64733] Á Nachtrag XII1. Derselbe entbält u. A. ermäßigte Ostpreußishen Südbahn andererseits der NaŸtrag ò do. do. Lit. A. d e O Æ Uhr, | Konkursverfahren. Tarifsäße zwishen Stationen der vorm. Berlin- | in Kraft, enthaltend das Vorwort und die besondert? do. do, 90, _| un aur F ¡ung a g Uen Forperiigen auf Das Konkursverfahren über das Nachlaßvermögen Hamburger Eisenbahn einer- und Stationen der Bestimmungen in anderweiter Fassung, neue beil. do. do. ILát.C.I.IT. lemfioge 9 6. E 1887, des Vraucreibesizers Julius Emil Keilhauer | vorm. Aitona-Kieler Eise:bahn andererseits, Tarif- | anderweite, theils ermäßigte, theils erhöhte Tari" do. do. do. I. vor dent unt M Cal Let b t, | in Mittweida wird nah erfolgter Abhaltung des säße zwischen Lunden, Station der Holíteinischen | kilometer- und Frachtsäße für verschiedene Statione do. do. neue! “Alla Pe qw E S d x t anberaum! | S lußtermins hierdur< aufgehoben. Marschbahn, einer- und Sternfchanze, Station des | der Eisenbabn-Direktionsbezirke Köln (rechtsrbeir. do. do. neue I.II.) Höri en Ele E a p Ae ge- | Mittweida, den 25. März 1887. Eisenbabn- Direktionsbezirks Altona , andererseits, | und Bromberg bezw. der Dortmund-Gronal' _do. do. do. II. 42 A E a N @ R Er Que dn rômasse Königliches Amtsgericht. sowie Aenderun-en be:w. Ergänzungen der Zusatz- | Enscheder Eisenbahn, fowie Berichtigungen. Shlsw.H. L.Krd.Pfb., E E Ee e 6 a Er quagens en, nichts Hoffmann. bestimmungen zum Betriebs-Reglement. Exemplare | Soweit für einzelne Stationen Fradterhöhbunge! Westfälische . .. . .|4 an O men uldner zu et gen oder zu leisten, Begl. Jähnig, G.-S. dieses Nachtrags sind von den betbeiligten Güter- | cintreten, bleiben die bisherigen Frachtsäße nod bis S [5 a L G C E egt, E Pen Besiße ————————— Expeditionen, soweit der Vorrath reicht, unentgelt- | zum 15. Mai d. I. in Kraft. E Westpr, rittersch. . \ie 2e ee Sale Maetonte "Befriedigung n [64682] Konkursverfahren lih zu beziehen. Oa Abdrü>e des Nachtrags find zum Preise 021 Hannoversche... | Ans s ere Ln r E S A Altona den 22. März 1887. ; : 90 K bei den Güter-Erpeditionen zu haben. effsen-Nassau 2 O 357 Unt i Anvureperna er ¡um | Das Konkursverfahren über das Vermögen des Königliche Eisenbahn-Direktion, Köln, den 21. März 1887. 9, April 1887 Anzeige zu machen. Wirthes Eduard Vix vou hier wird nah er- Namens der betheiligten Verwaitungen. Namens der letbeiligten Verwaltungen: Königtéches A F Rödding. folgter Abbaltung des Schlußtermins hierdurh auf- Slies E U E A Königliche Eisenbahn-Direktion (rechtsrhein.) M y : : i : gehoben. ais Veröffentlicht: Hegermann, als Gerichtsschreiber. | Mülhausen i. E., den 23. März 1887. Zu dem Ausnahme-Tarife für den Transport S Kaiserliches Azntsgericht. Nieders<lesisher Steinkohlen und Kokes na Sta- Nedacteur: Riedel.

G3 I H V. rOr- O

101,003 1117,25G pr

7,1100,75bzG do. Pe geri 71101004G | _. do. Westb 26,00 bz 192! 0B Südöst.Lub. p.St L : 140,50 bz : 100 75G do. pr. ult. März 140,50à141bz pr° ril139,75à140 Fp 0 S 2! F z p C F _— 100,20G Ung.-Galiz. (gar.) 1 69,50 bz S 11056G | Vorarlberg (gar.) N 9,50 bz 107.258 Warsch.- Terespol 193,75 bz 103 60bG* do o T 95,10 bz 99 00bzG Wars. Wn.v.St. | 1/1. |276,00G 112 50bs do. pr. ult. März 2760275,000276,25 bz 105 75G Weichselbabn. [15/4,u.10|]—,— 5 75G Weitnzil. St. - A. 1/1. |77,506:G

105,75G Faik Altd.-Coib.St.Pr' 107,00G

An Le

| h b pa C0

co

2E

_— ._

MFJ G7 TOLAUD s

= t)

G

103,50G do. do. 1864|—!| pt. Stü 102,00B do. Bodenkred.-Pfdbr. 4 1/7 —_,—_ Pester Stadt-Anleihe . 6 101,50bzG do. do. fleines 102,00G Polnische Pfandbriefe . ./© 103,00 bzG do. Liquidationspfdbr. 4 99,80B Raab-Graz (Präm.-Anl.)' 4 102,25bzG | Röôm. Stadt-Anleibe I. .4 104,00G do. IlI. u. III. Em. 4 114,90G Rumän. St.-Anl., große!8 109,.25G do. mittel 8 104.200 do. fleine S 97,39 bz , Staats-Obligat. 6 102.00 bz ; do. fleine6 97,00 bz ; do. fund. ° 99,00G , do. mittel'5 96,80 bzG ; do. fleine'ò 102,00 bz 0. do. amort.'5 96,60 bz do. do. fleine!ò 97,00B Ruf\.-Engl. Anl. de 1822/5

do. do. de 18593 | S do. do. de 18625 101,70G do. Do. llelnes9/] 97,10G do. confíol. Anl. 18705 —— do. do. kleine ò E E do. do. 1871 D 101,00G do. do. kleine 5 97,00 bzG do. do. 1872/5 97,00 bzG do. do. fleine!'ò 101,00G do. do. 1873/5 101,40G do. do. fleine!| —— do.1871—73pr.ult.März! 101,40G do. Anleihe 1875. . . .143 97,00bzG ¿O kleine do,

fy

1

p A Bir

2 Be:

bi pi

O

A A p Mo O

S, AAAAADO O Ar

E te-

BEXEERE

1 - G GID park fee: jeh C7 p prd 9 . mm e Bi a Bn i a i i i i a*

25S S po 0 (S) Se

E A E

BEBE R L S N Oa

O O

wo

R P I I A I

A

N O N B E 10] ‘auoI if N O N h | e Q

105,75GB 1113,00G Angm.Sc<hw. do. 110,10G Berl. -Dresd. do. | 101,25tzG Bresl. Wrsch. do. E E Drt.Gron.E. do. 110,808 Marienb.Ml. do. 101 50B Nordh.-Erfurt do. 196,30B Oberlaufiger do. e E Ostpr. Südb. do. | 0./101,00G Saalbahn do. T MWeim.-Gera do. |

IAAANAAAAD M M A

p R A A

S S 5 05 4 M t O D D O L

@©00'

51,30G 59,75B 110,606zG 97,50 bzG 105,50G 93,208 102,00 63S 94,75 bzB 34 50 hz

FLLLI T L

Er da (fe S S H C LS D VE- O5 H>

p pi pri p pt A pee P perk pk pk p derk dermk

S SRESRSRR R i Q) r e

8

pad pr pmk pk perd A pri pur jd

AAAAAAAAAAA Mi 4e A

Hd i9— “i e

or

pr pl jet rb prÀ ror

2m

t

G5 e O e wr n

ror

do. [S | E do. Landes-Kr. 45/1 Posensche |

Sächsische

EEREGSFEBEE n

Ao

E EEE

,

* . . . . * S M .

dbriefe.

Au,

r

pi prt f t p s A pi R P Prt b erd bt

12D U tor tr A6

1AZBAAAÄAANA

94,10à,20bG | do. rz. 100 A eri. 98 00G do. B. 94,104 Ovv.-V -A.-G.Certif. 1/4.u.1/10./102,008 <: Z E 9425 bz R W L Deo 0G | L Mit, E und 94,10 bz do. do. 34 vers. |98,40G Aachen-Jülich 5 [1/1 94,50 bz B Rhein. Hypoth.-Pfandbr. [<. 1100,75G Bergish-Märk. T]. A. B. +| à94,10et.à94 bz do. do. gel. 4 | O E do. 111. C. 89,00B do. fündb. 18874 | vers. |109,40G E 90,00G do. do. 1830/4 cri<. |101,70G do. E —— de. do. 3 . u. 1/7,/96,008 do. S ] ; 198/9063 Uf. | Schles. Bodenkr.-Pfndbr. | versch. [103,60 bo R 103:00B i s 1880 | 180 50 bz t D L ND 44! vers. |110,00G do. Nordb. Frd. Wilh. —— E pr. ult ‘März i 80,30à,40bz do. do. 4 | versch. [101.108 Berlin-Anßhalter 1857 i E * bo 1884... .|5 [1/5.u.1/11.]94,25 bz Stett. Nat.-Hyv.-Kr.-Gs. 5 1/1. u. 1/7,/103,75G do. Lt. C. 96,70 bz E fehlen do. do. rz. 110 45 1/7104 50G _do. __(Oberlauf.) E : d do ‘Tleine'5 [1/5.u.1/11.194,60 bz do. do. rz. 1104 11/1. u. 1/é. 101,40bz G Berlin-Deesd. v. St. gar. E do. do. vr. ult. März 94,10à,2ò bz do. do. rz.100 4 1/1. u. 1/7./99,60G _ Berlin-Görliger Lit. B. 103,90 bz Í Gold-Rente s 106,90bz 1f. Südd. Bod.-Kr.-Pfandbr. 4 | ,_ 1190,606zG Dn «Pte S A f 334 5 89,20 b1 8 i i 0 L 102 Ee En 11/ 7 O Eisenbahu-Stamm- nund Stautm-:Prior.-Aktien. | Berl.-P.-Magd. Lät. A. Pommersche 103,80 bz , do. ¡er'5 |1/1. u. 1/7.190,00 ¡ for a L Is & dosensche 103,70 bz . do. pr. ult. März R E Ä li L 4 | 1/1. 138,50bz Berlin-Stettiner . reußische 103,80 bz * Drient-Anleihe I. . 5 [1/6.u.1/12.s55,00 3 ahen-Jülih . .| 6 | 1/1. (138,506 Berlin-Stettiner | pre a C Olo | Do e n l S Ln VTBO E | augen, Mi 2 130 2080,00hs | Brause, Ha Gerd [64662] Bes luß : „ges, Dr. Ebel. tionen des Eisenbahn-Direktions-Bezirks Erfurt vom | H exkin: Säbsische 4 |1/4,u.1/19. 104,25 bz n do. pr. ult. März E o B Aa E . 151 60bz Braunschro. Lds.-(Lifend. i x LUYe Die Rittigkeit der Abschrift beglaubigt : 1. September 1885 ist Nachtrag I, gültig vom Berlag der Expedition (Sol) Sslesishe /4 |1/4.u.1/10. L ; do. D o [1/5,u.1/ B z s. i f Das Konkursverfahren über dds Vermögen des L. $8) Bündgens, 1. April d. Is. ab, erschienen. Derselbe enthält g di ‘rped ). Siledwig-Holftein ‘14 11/4.u.1/10./103 416 „ho: pr. ult. März A i (2 bs R A) Au Kaufmanns Sally Lewinsohnu zu Vorn a. Darf Gerichtsschreiber. neue Frachtsäße für die Stationen der Stre>e Dru> der Norddeutshen Buchdru>erei und Verlag Badische St.-Eisenb.-A./4 | vers. 104,60G . Nicolai-Oblig. . 16 T Me B S derl d wird hiermit aufgehoben, nachdem der in dem Ver- E Merseburg Mücheln (Frankleben , Lützkendorf, Anstalt, Berlin 8W., Wilhelmstraße Nr. 32 Bayerische Anleihe . . .14 | vers<. [104,75B ; do. kieine'/4 |1/5.u.1/11.189, dinger; |

[g FEESEEEEEBEBEBEREEEBEEREEBE

pt t pl pi i n b A n A ri prA j j j led duk ln jk

bligationen.

102,75 bz G 99,20 bz 4199 20 bz 102 102,20bzG 102,20 bz G 102,00G 102,00 bz 102 00 bz 102,00, G

Pfan

L 2

L 2

o p p pr A i [ry Tis N A - “4

BEELZEEZE

Ci i f f N f P I L E D oe led Jum ®

Ben E B FFEEERER 56 ; D A prt brd Q S a SEEBEBEZEBEBEEE

Ae S

3 4 4 4 4 3

A dad hei C 4

pA pk

p ps O

A AAAAA O

/ / «

5

lmd pre prrdk pk jmd pmk pur ld pu pur deck

g

Oi

1 1 1 1 1 L/ 1 1 1 l 1

EBEBEBER E I E E

101.90B

p bd <

tor DAUSAAAAAD A

—— pr p bd

pi pi pri

102,00 (G 102 00 bz 102,00 by 102,20 bz

Kur- u. Neumärk. . .| Lauenburger .. . |

fe.

bund jer pmk P ju pre jed E fd d pi pk brÀ jé”

R E R

=

2

A a 4 pr p 4 r e 4 pri i Á p j prd pk prt prt

A p O

1 02,00 bz 1102,00 bz 4102,00B

,

Bn; p pk

2

_—_

Nentenbrie

| 4 | 1/1 1182,25 bz Bresl.-Schw.-Freib. U 4 | 1/4. 19 50G do. K / l / | 1

-2

: /

i

102,80G do. _de 1876 100,75 by Bres!cu-Wars(av

# /

f f f f> > f f d> > d f > > > > >

1 1 1 1 1 i 1/ 1 1 1 1 1

P: p

a 4 S

Salem p