1887 / 74 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[64799]

Debet.

Lp

An

Geschäftéfosten-Conto Gehbalt-Gonto . Abschreibungen:

a. Mobilien- Conto . . M. Immobilien- Go. «

Nerleste .

Reingewinn pro 1886 .

Activa.

Gasa-Conto: Be- tand incl.Guthaben H. d. Reichsbank . FImmobilien-Conto *Mobilien-Conto Mechsel-Conto . Effecten-Conto Couponé-(onto Lombard-Conto Gonto - Corrent - Conto, diverse De- Bot 4-4

An

Sparcinlage-Zinsen-Conto

4 344 9592/67 Die in der beutigen Generalversammlung lieferung des Dividendenscheins Nr. 4 mit Verlin bei der Deutschen Genossenschafts- burg bei der Oldenburgischen Erfurt, den 24. Mär

500, 10 000.

Erfurter Bauk, Pink

Gewinn- und

54 080158 14 838911 18 310

10 500 10 246 30 99 798 24

M. 4

106 196 95 68 000 3 000 994 027 16 67 280/45 36 09781 17213910

2 898 211 20

Sparx- und L ; 1887.

207 774/03

Bilan; pro 31. Dezember 1886.

Per Actien-Capital-Conto

abz. nicht

NReservefonds-Conto

Accept-Conto .

A val-Accep

Sparecinlage-Conto A. do. L

Che>-Cont

Conto-Corrent-Conto, diverse Creditoren

Hypotheken Dividenden Gewinn-

P. 1800

Á. Í 0, E

Die

(Nachdru> wird nicht honorirt.)

Per Vortrag aus 1385

Bank von Soergel, Parrisius & Co. cih-Vank zur Auszahlung. i persönlich haftenden Gesellschafter :

ert, Vlanchart & Co. Verlust-Conto.

Conto Corrent - Zinsen u. Pro- visions-Gonto . . + «

Lombard-Zinsen-Conto .

Wechsel-Conto

Cfeccten-Conto

Sorten- u. Coupons-Conto i

Haus - Unkosten- u. Erträgniß- Conto . L E

. 6. 2 050 100.

eingezahlte 331 9% 066 O

t-Conto :

O

:Conto E u. Verlust - Conto, Reingewinn

Credit.

307 714/03 Passiva.

T5367

auf 69/0 festgeseßte Dividende gelangt gegen Ein- hente ab an uusercr Casse, sowie in und in Olden-

von

Pind>ert. Blanchart.

M. | 8895

129 731/42 8 203/61 49 244 21 17 45872 411/68

183487

Mh E) 1333 400 107 614/55 6 755/70

1 900/—

1 601 611/83 58 850/37 26 279/50 1100 82350 7 000

1 818 98

99 798 24

[64776]

Activa.

Stettiner Ch

Fabrik- und Gebäude-Conto Stettin und Gleiwitz .

Grundstü>k-Conto

_ Stettin und Gleiwiß . Maschinen- und íInventar-Conto Stettin und Gleiwitz .

Quarzlager Podejuh Grundstü>k Haugsdorf .

A 317 300 98 000 48 100 -

4 000|—

1 701/20 525/10

amottefabrik Actien Gesellschaft, vormals Didier in Stettin.

Bilanz per 31. Dezember 1886.

Actien-Capital Garantie-Conto Rückstellung. Reservefonds-Conto Rückstellung . Ofen-Amortisations-Conto Rückstellung Bau-Reserve-Conto Rükstellung

Passiva.

#4 1 250 000

75 000/— 265 000 130 0009

50 000

[645241

Zoologische Gesellschaft in Hamburg.

S im Waarensaale der Börsenhalle.

C

Generalversammlung der Aftionäre Freitag, den 15. April 1887, 2} Uhr,

Tagesordnung : h ewinn- und Verlust-Re<nung,

1) Vorlage der und des Berichtes des Verwal-

der Bilanz tungsrathes. S i (Den Herren Aktionären steben Gewinn- und Verlustre<nung und Bericht vom 31. März an, an der Kasse des Zoologischen Gartens zur Verfügung.) Mahl der Revisoren. Mitglieder des Verwal-

wel<e sih am |{

baben

3) Neuwahl dreier tungérathes. Nur diejenigen Herren Aktionäre, w Eingange dur ihre Aktienkarten legitimiren,

zur Generalversammlung Zutritt. Hamburg, ten 15. März 1887. Dec Verwaltungsrath.

64783] [ Von den im Jahre 1886 zur Amortisation aus- geloosten Prioritäts-Obligationen der Oels:-Gnesener Eiscubahn sind die na<ftebend bezeihneten Stücke bis jet zur Einlöfung nit eingegangen: von den Obligatioren d 500 A Nr. 2192, von den Obligationen à 2009 4 Nr. 4292 5409 5794. Die Inhaber derselben werden hierdur< zur Er- hebung der Valuta gegen Ablieferung der Obliga- tionen nebst Zinscoupons und Talons wiederholt aufgefordert. Die Verzinsung der vorgedachten Obligationen hat vom 1. Jauuar 1887 ab aufgehört. Breslau, den 23. März 1887. Königliche Eisenbahn-Direktion.

[64537] i; Breslauer Discouto-Bank Hugo Seimann & Co. : Der unterzeiwnete Aufsichtsrath beehrt sich die Herren Comunanditisten zur siebenzehnten ordentlichen Generalversammlung auf Sounabend, den 30. April cr., Nachmittag 4 Uhr, E im fleinen Saal der neuen Börfe hierselbst, ergebenst einzuladen. Tagesordnung: 1) Die im $. 37 des Statuts vezei<hneten Gegen- tände Nr. 1—d. : 2) Beschlußfassung über Vertheilung des Rein- gewinns nah $. 47 der Statuten. 3) Antrag eines Aktionärs : i 5 Umwandlung der Commanditgesells<aft auf Aktien Breslauer Disconto - Bank Hugo

Die Legitimation zur Stimmbere<tigung in der Generalversammlung kann nuc în der, in den £8. 40—42 des Statuts vorgeschriebenen Weise ge- fuhrt werden. ; Die Aktien sind in. Geschäfiëlokale der Gesell- saft, Junkernstraße 2 hierselbst, spätestens vierzehn Tage vor der Versammlung zu deponiren, und wird die Hinterlegung der Depotscheine der Reichsbank-Hauptstellen als genügender Beweis des Aktien-Besitzes angesehen. E Breslau, den 18. März 1887. Der Auffichtsrath. Gideon v. Wallenberg- Pacha ly. S. Leonhard.

[64800/ Haußmann'sche Spinn- und Webereien in Logel- bah bei Colmar (Ober-Elsaß).

Aus cinem gehörig registrirten Protokolle, erridtet dur< den unterzeichneten Notar Hanfßconrad in Golmar am 8. März 1887 über die Generalver- sammlung der Aktionäre gedachter Gesellschaft, geht Folgendes hervor :

Das Gewinne und Verlust-Conto festgestellt auf die Summe von.

welches verwendet werden foll für:

1) den statutenmäßigen Reserve- O e 2) den Vorsichtsfonds - 3) zur Vertheilung einer Divi- dende von 5 °/ des Aktien- fapitals an die Aktionäre . 4) Remisen, Gehaltszuschüfse und Gratififationen an den Vor- stand und an die Beamten . _y 8 178. 67 gleibe Summe M 78 274. 16

Die Auszahlung der Dividende wurde auf den 31. März 1887 festgeseßt. :

Die dem gedachten Protokolle beigeheftete, registrirte Bilanz lautet wie folgt :

Bilanz am 31. Dezember 1886.

Activa. 1) Immobilien und industrielles At, S t. 2) Waaren-Conto . 3) Gonto-Corrent. . . . - 42 177. 84 4) Cassa-BVesland. . . +_ _= 7 987. 28 Total M 2483 139, 12

Passíva.

1) Aktien-Kapital. . M 1 000 000. 2) Obligations-Kapital . 820 000. 3) Conto-Corrent . C 311 721. 29 4) Statutenmäßiger Reservefonds 71 894. 19 5) Vorsichtsfonds . 9201 249, 48 78 274. 16

wurde definitiv M. T8 274. 16

M. T 827,41 12 268, 08

90 000, gehörig

1 162 850, 28 1 270 123. 72

[64788]

gender

Leipziger Baumwollspinnerei.

Nah den in der ordentli-Hen Generalversamulung stzttaefnnde ä s o s 1 Matt: nen Ergänzungswahlen sowie G MTEREREE Constituirune, besteht der Auffichtsrath unserer Gesellschaft Seimletie es “e

Consul Bernhard Limburger in Leipzig, Vorsitzender Consul Leopold Offermaun in Leipzig, \ sie See ie ir e n in Leivzig, stellv. Vorsitzender,

Alexa

uder Crayen in Leipzig,

Eduard Stochr in Plagwitz, General-Consul A. Thieme in Leipzig. Leipzig, den 21. März 18587.

Leipziger Baumwollspinnerei. Der Aussihtsrath.

Limburger, Vorsizender.

G

[64797]

Haunoversche Centralheizuungs- & Apparate-Vau-Nustalt, Hainholz vor

Debet.

a

Hannover.

Bilanz pro 31. Dezember 1886.

Srund- Conto

Gebäude-

und Boden-

Zugang Conto 31./12.

3 9/0 Abs <reibung

Zugang 18386

Mafcinen-Conto31./12,

1835

Geleise-Couto

1885 .

590 Abschreibung

Zugang 1886 31,/12.

1990 Abschreibung

Einrichtu 1885 .

10%o

Werkzeuge

nabme Patent-C

ngen 831./12.

Zugang 1886 laut Auf-

onto . N Abschreibung

Modell-Conto . 250% Abschreibung

Zugang pro 1836 .

M. . 15 466,30

Abschreibung

“k |9 |

45 721/80 2 423/06

76 940/99 2 308/20 71 632/79

1 006/26

51 903 11 2 595/15 49 307/96 13 892/81

3938/14 393/80

| 45 055 46 4 505 ô4 T0 5419/92 14 157/05

9 493/90 9 491/90) T9 682 53

4 920 70

11762 13 | |

A

48 144/86

Credit.

Actien-Capital-Conto . D : reditoren . Reingewinn . welcher wie folgt vertheilt wird: Contractlihe Tantième der Direction . ._. Nesevefond 10 9/0 vom _ Nettogewinn : Honorar des Aufsichts- raths nach S. 17 der | Statuten G Vortrag auf neue Rech- O 39% Dividende von 300000 F Actien- Capital . :

1411

1 693:

0

105

1 500 | 00

506/22

9 000/00) 14110 7

| | |

M 14 300 000 150 000/—

76 966 02

14 110/47

Verliuer Jmmobilieu-Actien-Gesellschaft. Vilanz am 31. December 1886.

Immobilien.

S 10% Abschreibung . Caffa-Bestand . s Banquier-Guthaben . . . Amortisation auf Hypotheken des

T D G

_ Hypothekcn-Bestand . Mieths-Interims-Conto :

__ Mieths-Reste . Actien-Cagpital. . Hypotheken-Lasten .

Neue Ueberweisung .

Reservefonds N Hierzu pro 1886. Dividenden-Corto 1885:

Gewinn- und Verlust-Conto .

Berliner Pfandbricfamts

Fonds für außerordentliche Ausgaben :

Noch nicht erhobene Divtdende .

i:

.

M

At.

.

Gewinn- und Verlust-Conto

330.13 33.01

3 896.25 116 382.85

8127.48

4321517

137 310.94 8 225.—

December

Debet,

M [2 2631921 15

297/12

120 279 10

78 599 92 460 030 846 60

1 800 000

1138 300 51 342 65 145 465 24

961

156 275'—

3 291 943/89

1886.

3 291 943/89

Gezahlte Hypotheken-Zinsen .

Reparaturen: gewöhnlide. . außerordentliche

Verwaltungs-Kosten : Portiergehälter Feuerkassen-Beitrag . : Haus- und Gebäudesteuer . Gas- und Wasserverbrauh . Entwäfserungs-Abgaben Straßen-Conto . Diverse Ausgaben

Allgemeine Unkosten:

Miethen und Gehältcr Diverse Ausgaben Saldo

Vertheilung des Reingewinnes von . Nach $. 12 des Statuts : 59/0 zum Reserve-Fonds .

9 9/0 Tantième 89/0 Dividende .

Abschreibung auf Mobilien 10 0/0 von M. 330.13 .

Gewerbe- und Einkommen-Steuer

.

99 889 97

671.6:

2160.— 1079.73 9 181.22 6 698,38 1525.48

841.22 1 290.05

2 538.— 5 610.,— 4516.81

. 6.207 715.17

Ueberweisung an den Fonds für außerordentliche Ausgaben ; M. 164 900,—

43 215.17

Debet.

Ma  62 625 13 33 01

40 553 90

12 66481

43 215/17

8 225

Credit. U

6) Gewinn- und Verlust-Conto . Total M. 2483 139. 12 Vorstehende Bilanz wird hierdur< anerkannt. Logelbach, den 31. Dezember 1886. Der Vorstand.

Clément de Grandprez.

Für richtigen Auszug : (L. 8.) Hanßconrad, Notar.

Gratification an Direction und Beamten . Vortrag auf neue Rechnung . N 156 275|— MEBEHag als Vorder O N

ines Fensterre<tes und Straßenbenußzung l |

Cautionen-Conto . Gasmotoren-Conto . Patent Quaglio-Conto . Effecten-Conto j Wechsel-Conto Cafsa-Conto : Schuldbuch-Conto Debitoren . | abz. Creditoren . j; 855 515/61 Waaren-Conto | Bestände . N 155 628/45 Rohmaterialien-Conto |

Bestände . 257 487/30 _ 2112 0 34 2112 04684 |—

Gewinn- und Verlust-Conto. Credit. | Anlage-Conti ——————— | Gründungs-Conto : Cafsa-Conto .

Wewsel-Conto.

a Versicherungsprämien-Conto . Debitoren-Conto . N

Gewinne und Verlust-Conto E

zur Verth. disponibler Gewinn Heimann & Co. in eine Aktiengesellschaft

unter der Firma Breslauer Disconto-Bank, Genehmigung des in Betreff dieser Um-* wandlung zwischen dem Aufsichtsrath und den persönlich haftenden Gesellschaftern zu treffen- den Abkommens, sowie Aenderung der Statuten, speciell der $$. 1—8, 10—24

26—47, 51.

[s Leipziger Baumwollspinnerei. Bilanz am 31. Dezember 1886.

10% Ab- | | schreibung 1546.63 | 13819/67 | Caffa-Conto . . N Vecsel-Conto | Afecuranz-Conto Cautionë-Conto . | De 4 74746 Commissions-Läger 2c. . 29 074/001 Bereits gelief. Mate- | rialien für in Arbeit | | Pasatva. befindliche Anlagen . 18 133/—| 131 954 47 D 7 Debitoren | 100 985 76 c | [Tore D

1 050 000 Î | Gewinn- und Verlust-Conto pro 31. Dezember 1886.

M S 12 54162 182 211 43 80 999 37

100

¿ _100— 157 915 55 199 000/36 16 671 77

342 045

814 09 14 O00 128 488 <3

Einnahmen für Gewährung eînes Netto-Gewinn aus dem Verkauf des Circus Hypotheken-Zinsen-Conto :

: Zinsen für Hypothek auf den Circus für 3 Quartale . Zinsen-Conto: ;

|

|

10 B20 | Banquier-Zinsen .

|

|

R 444385 . M167 732.40

Mieths-Ertrag der 12 Grundstücke . | 15 363.88 |

Netto-Ertrag des Circus pro I. E 183 096 23

346 368 !

Activa.

346 368 10

y M S Actiencapital-Conto (70/6 eingez.) | Creditoren-Conto | Bank’chulden . 357 505 30 j 708 500 |

Hypotheken . 157 854 30) l 263 768 3

Accepte E Div. Creditoren . . ._. 39 908/74 At | 56 672 9 370 440/45

541 076/49 Credit.

M S 315 624/81

Ste den n December 1886.

Die Dividende für das Geschäftsjahr 1836 wird mit S% = i

e das Wel<hattela Zt 89% = 48.— yro Actie gegen

Eizlicferung des betreffenden Dividendenscheins vom 2. Apri i \ amberaer, tali g des s 2. April an bei demn Bankhause L. M. B erger

Königstraße 56/57, ausgezahlt. f: I BREINES

Berlin, den 25. März 1887.

t. 1672 975 43 7 948 50

5 432 93

n 10 223 28 ._, | 545 65060 5 200 123 009 71 9 370 440 45 Gewinn- und Verlust-Conto. E E 800

7 948 50

90 288

Debet.

Debet. t. A

M. S 60 000 i;

50 000

An Bilanz-Conto . ¿n-V 8-C

b: Waaren-Verkaufs-Conto General-Unkosten . Abschreibungen : Gebäude-Conto 3 9/0 . Geleise-Conto 10% . Maschinen-Conto 5% . Einrihtungs-Conto 109% . Patent-Conto . E Modell-Conto .

An Bilanz-Conto .

Reservefonds-Conto Nückstellung .

Ofen-Amortisat.-Conto Rückstellung . ;

Bau-Reserve-Conto Rückstellung .

Bilaace-Conto vertheilbarer Reingewinn

An Per Gewinnvortrag aus

O, OGELSUO O Zugang aus Abschrei- bungen in 1886 .,„ 491.96 z Per Zinsen-Conto 90 000 i Sage i, 1886. N | P __ } Per Fabrikations-Conto | Soll. 342 045 34 Gewinn vro 1886 ; S6 T6 21 E 902 045 34 9204534 | Gratifikation... « Amortisation der Gründungskoften Die Direction. Abschreibung auf Anlage-Conti Reservefonds . 1 385 61

L A . Dividende: M 35. per ÁÂctie . 26 290 56 67211 E Leipziger Baumwollspinnerei.

Von der Generalversammlung unserer Aktionäre ist die Dividende für das Iahr 1886 a1f

35 1 pro Aktie festgeseßt wordem N S i Auf Grund von $8. 6 der Gesellshaftestatuten haben wir die Ausschreibung der auf die Aktin

unserer Gesellschaft no< rü>ständigen A i Dreißig (39) Procent

Wir fordern daher die Aktionäre auf, diefe Einzahlung von 30% oder 600 4 für je

Der Aufsichtsrath. L. Bamberger. Der Vorstand.

Ed. Neisser. Jaeckel.

E. Salomon. V. Schäffer.

Gerinn- und Verlust-Conto .

| |

9 308 20 | 393 80 |

|

|

!

2 995/15 4 505/54

[64874]

Mechanische Seilerwaaren-Fabrik Bamberg. Bilanz pro Ende Dezember 1886.

Per Garn-Conto

: 9 491 90 6467/33) 25 761/92 0s 14 110 47

31s 624 S1

Stettin, 25. März 1887. Ov, Passiva.

M | A 471 019 86 38 038/53 627 980 85

A 1 000 000

315 624 1) Actien-Capital . 9) Prioritäts-Anlchen . e )) 000 N 10 00 4) Prioritätszinsen . » 647 5) Creditoren N 984 053/29 6) Gewinn- u. Verlust-Conto: Bortrag 19351

B Der Aas E 4 I Vorstand.

f r. jur, Königswarter. Frit Kaeferle. H. A. Bolze.

Vorstehende Bilanz habe ih mit den Vüchern verglichen und cio befunden. Ant. Theod. Oltrogge.

1) Grundeigenthum und Gebäude 2) Arbeiterwohnungen E 3) Maschinen und Utensilien .

4) Vorräthe an Rohstoff u. Waaren 476 668 04 5) Cassa und Wechsel . ; 32 365 5D O) M 155 563 06 1801 635 83

Gewinn- und Verlust-Conto pro 31.

56 672 11

(647981 0 5 o o - D ay \ a

Berliner Aquarium, Commanditgesellschaft auf Actien.

Dx. Hermes. Br. Langerhaus. Vilanz per 31. Dezember 1886.

alias Bilanz

der Communalständishen Bauk für —ectiva._ pro 1886.

[0 474 32171

Activa. Passiva.

M A 900 000 2 346 200 Dezember 1SSV. 4 198 €0 59 666 77 68 237 06 404 43 549 60

| M A 1271 783 68 $1 923 85

Actien-Capital-Conto . 2 Pfandbrief\huld-Conto Soll. Reserve-Fonds:Conto . . E Special-Neserve-Fonds-Conto . Erncuerungsfonds-Conto . S Beamten eUnterstützungs-Fonds-Conto Dividenden-Conto . E Diverse Creditores A Gewinn- und Verlust-Conto

Grundstück8- und Gebäude-Conto . H : Q Pfandbrief-Reserve-Fonds-Conto . die Preußische Oberlausiß. Pfandbrief - Amortisations - Fonds- S | I _Passiva. C íInventarien-Conto. . Thierbeschaffungs-Conto . Bibliothek-Conto N Glektr. Beleuchtungs-Anlage-Conto .. Maschinen- und Pumpen-Conto Fonds- und Cffecten-Conto . Cafsa-Conto. .... . Guthaben bei unserem Bankhause Diverse Debitores . Phetographé¿e-Conto ….… . Conservirte Seethiere-Tonto Bo 5

t. s 1) General-Unkosten inclusive Amor- 1) A 187 817/43

2) Prioritäts-Zinsfen . 16 875 3) Gewinn-Vortrag . 193510 908 627/53

Bamberg, den 22, März 1887.

beschlossen.

Aktie mit 565 S. S baar und mit 35, , dur Gegenre<hnung auf die festgestellte Dividende für das Jahr 18386 1 655 20 S. w. o. 30 702 36 | vis spätestens j zu bewirken und gleichzeitig | den Talons und den Dividendenscheinen auf die | Verzug in Entrichtung der cingerufenen Rate 1273/35 strafe von zehn Procent des eingeforderten Betrages, fowie die 35|— | zinsen nah sich. 1359/55 | Lindenau bei Leipzig, den 21. März 1887. : j o E A Leipziger Vaumwollspinnerei. 1 411 614/02] 1411614 02 Der Aufsichtsrath. Gewinn- und Verlust-Conto. Credit. Limburger, Vorsißender.

Leipziger Baumwollweberei.

Auf Grund von $. 6 der Gesellschaftsstatuten haben wir die Aus\<hreibung einer wetteren

Einzahlung von : Fünfundzwanzig (25) Procent

auf die Aktien unserer Gesellschaft bes<lofsen._ - i Wir fordern daher die Aktionäre auf, die Einzahlung dieser 25 % mit 250 1 für jede Attic bis spätestens den zweiten Mai diefes Jahres bei der Allgemeinen Deutschen Credit-Anftalt hier ¿u

Garderoben-Conto . . ; i Verkauf lebender u. todter Thiere bewirken und gleichzeitig die Interimsscheine behufs Ertheilung der Quittung über die gelcistew Ein- zahlung einzureichen.

3 E Dee Une. : 5 99 30 702/36 | Verzug in Entrichtung der eingerufenen

124 446/36 121 446 36 Aktionär cine Konventionalstrafe von zehn Procent

, c er "ciat N , L L S E 4 . F 22. 2 Die für das Geschäftsjahr 1886 auf 2% = & 16,00. pro Actie festgeleyte Dividende | ¿! Zahlung, R ¿Verzugszinsen 26G Le: gelangt von heute ab bei Herren Gebrüder Schindler, Behrenstraße 35, zur Auszahlung. DTIPzlg, den 21. Cts Ol

Die parssalich haftenden Gesellschafter: Leipziger Baumwollweberei.

» E ma » U . e Dy, Hermes, Dr. Langerhans. Der Aufsichtsrath. B. Limburger, Borsitender.

Brutto-Uebersbuß aus der kation .

M s

4 500 000/—

580 |—

1 125 000/—

5 571 126/28

59 674/39

45 081/75

11 695|—

66 000|—

11 191 306/27

335932 51

22 906 396/20

Gewinn. u i

: M M M Wedcsel-Zinsen 479 783 53 | Nicht einbezahltes Capital 695 400

Setten S M 25 94658 Wechsel-(Fonto N 1 375 059/26

UVebershuß aus dem Effecten-Com- | Cassa-Conto 69 259/78

missions-Conto N 48 208/06 | Debitoren-Conto . 3 037 408/52

Conto-Corrent-Zinsn 209 360/60

Provisionen vom Coupon-Agio- und

: fremde Banknoten-Conto . Grundstü>s-Ertrags-Conto

32 157/60 1419/60 4 000

564/30

7 360/80 500 —- 45 246 970/21

11 820 08

47432171] Stamm-Capital . . 8 462 601/283 Banknoten-Einlösungs-Conto A Coo A 207 71 Depositen - Giro- und Oblig.-Conto 13 582 813/79} Delcredere-Conto . n C | Conto à nuovo Tantième-Conto . Ertrags-Ausgleihungs-Conto . Conto-Corrent-Creditoren . . . Vebershuß an die Landsteuerkasse

CGafsa-Conto Vehsel-Conto fecten-Conto Grundstük-Conto vonto-Corrent-Debitoren

Allgemeinen Deutschen Credit-Anstalt in Läpzig Interimsscheine die entsprehenden Aftien nebst Geschäftsjahre 1887 bis mit 1896 in Empfang zu nelmen. zieht nah S. 8 der Statuten cine Konventional- | Verpflichtung zu Zahlung von Venugê- |

den zweiten Mai dieses Jahres bei der gegen Rückgabe der 70%/oigen Der Vorstand :

L T i Lo. H. Schanuber.

22 906 396 20 [64794]

Gewinn- und 6 LA 911 732/71 45 081/75 50 626|—

Vilanz der Vank Mayer «& Co.

pr. 31. Dezember 1886.

Verlust-Conto.

—Lerlust.

Capital-Conto Creditoren-Conuto Gesel. Reserve-Fonds Referve Conto

Debet. >thositen-Giro und Obligat.-Zinfen infen für 1887 Jan e Wechsel ‘terve-Fond-Zinfen-Conto

Fr . E Cttrags - Ausgleihungsfond - Zinsen-

L O

F ‘iâfts-Unkosten-Conto ; ponto-Corrent-Provisions-Conto Lelcredere-Conto . S eintième-Conto . . . Ausglzihungs-Conto trihuß an die Landsteuerkasse

[64391]

i, ctpercine: Fat Pm Or SERE nw

M S 206 52 91 763/25 21 367|— 99372 8259 2 858/51 96/15 1/03

M M 69 120 04 24 623 96

Per Saldo-Vortrag vom Vorjahre . Cintrittsgelder-Conto Miethe-Conto .

Pacht-Conto : Photographie-Conto Führer- Verkaufs-Conto

An Betriebs-Urkoften Abschreibungen Bilanz-Conto-Reingewiun

Vertheilung : Tantièmen . A [4 Die Reservefonds , Dividende 23 °%/ . Uebertrag auf das nächste Ges<häfts- E

tim im Si

2 821/50 75 285/06

3 511/77 590 000|— 11 095

478/50 78716380 C E L GSörliß, ben 31, December 1886. L i ‘ommunalständische Vank für die Preußische Oberlausig.

Bethe.

5 GTT 127/56

19 335/73

4 529 30 Activa

3 354,55 3049,58 94 090,—-

l Gewinn=- und Verlust-Conto.

Nebertrag auf das Referve-Couto. M

Statutengemäß zu vertheilende Summe

Zu übertragen auf neue R

Rechnung T m 92 My 7 x Ruscheweykb. Metz, den 23. März 1884 L Mayer

Nate zicht nah $. 8 der Statuten für den säumigen 787 163/80

des eingeforderten Betrages, sowie die Verpflichtung

298,23 10 531 94 008. 64

LS, 96 }