1887 / 75 p. 10 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

P E E S

[65113]

Hamburg. Rechnungsabschluß für das atzehnte Perwaltungsjahr 1886.

Eiunahmen. Prämien-Reserve aus 1889 . L . M 869393. 88 Schaden-Reserve aus 1885... «5° . 215 766. rämien-Cinnahme für versicherte M4 966 882 131 . « 3 305 984. 57 Eo Z 55 077. 11 M 4446

Ausgaben. R ._ 6 1058 479. 30

Bezahlte Brandschäden « 1561 832. 86

Norddeutsche Feuerversicherungs-Gesellschaft

f t. “Ludwigshafen a. Rh., 26. März 1887.

221. 56

[65102] Pfälzische

[611] U f h: Actien-Gesellschaft Zollvereins-Niederlage Gewinu. Gewinn- und Perlust-Here<nung für das Geschäftsjahr 1886. Verluft.

Wir bringen biermit zur Kenntniß unserer Aktio-

ypotheken - Bauk. | "êre- ah die Dividendenscheine “a ; , 14 unserer Stamm-Tktien mit eneralversammlung wurde die Ne. 13 unserer Priorität s-Stamm-| wu je

In der heutigen

Dividende für das Jahr 1886 (Ges<äftseröffnung Aktieu Serie 1. sowie

16. August 1886) auf Nr. 2 unserer Prioritäts-Stamm- | mit 4 3.— per Actie Aktien Serie Alx. j 80

d von heute ab an unserer Kasse eingelöft werden. Dresden, am 26. März 1887. 5094

Dresdner Bau-Gesellshaft.

ie Direction.

Hamburg.

Prämien an Rü>@versicherer. = « + «e + e o o Provifionen, Courtagen, Agenturkosten und G S 358 067. 09 E s C aa e A 200 590. 70 | Coursverlust und Verlust auf Staatspapiere. . . + + o... _# 51 983. 41 M E M M __ 3230913. 36 Gewinn- Uebertrag vom Me Betriehälosienz À Ga c c vorigen Jahre. . a. Gehalte . ä 5.3 Hiervon wurden zurückgestellt : Uebers<uß M 1215 308. 20 | Miethe-ErèragderLager- b. Arbeitslöhne . 29 476.52 Reserve für bekannte Schäden . «- + + < «c É. 148200 bâuser . . . . .| 28169861} e. Insertionen «o 1028.55 Prämien-Reserve für laufende Versicherungen incl. Abrundung . . -_- 874 541. 20 Miethe-Ertrag des All- d. Dru>fsaten und Shthreib- —— __1022 808, 20 gen Lager- 4 did men. e eal ¿ene ; ; c U a 5 185 e. Feuerversicherungs-Prämien . 704.34 Hiervon werden verwendet: R h T Miethe - Ertrag des f. Hausreinigung, Gas- und Wasfser- j n r C E M 10000. ps und Etagen- E E 377.45 Dividende an die Aktionäre 10 % (#4 150 pr. Aktie). 150 000. E 29 244/67 g. Einkommensteuer M 7140.— Tantième des Aufsichtsrathes und des Vorstandes . .. « « +, 22 500. Betriebs8- und sonstige Grundsteuer . « 39 475.50 Zur Gründung eines Pensions- und Unterstützungs-Fonds für die Einnahmen. . 46 640/30 Straßenbeleuch- Beamten der Gesellschaft E Vereinnahmte Zinsen . 638/71 tung. . . . x 1558.89 m ———— ,_ 192 500, Gebalte für Zoll- Debitores. Vilanz am 31. Dezember 1886. Creditores. beamte... «068 286239 / e « LU M“ h. Diverse Unkosten .__-+ - 2 697.90 Verbindlichkeit der Aktionäre . . . | 6000 000|—} Aktienkapital 7 500 000 i. Reparaturen Un aile i E «E Kapital-Reserve . 440 54575 Instandhaltung sämmtlicher Ge- i ien «T 1480 31100 D roe 874 541/20 bände e ee) e N d Hypotheken . E 68 500|—|| Schaden-Reserve . . « + +.* 148 267/— Abscreib i; 141 672/07 Gesellschaftshaus #6 414 569.08 Nicht erhobene Dividende pro 1885 . 1 080/— s Maf li 96 10 abzüglih Beschwerung „_ 150 000. 964 560/08] Rückversicherer und Agenturen . 666 065/31 auf Mes ci be dele 18 40 Guthaben bei Banken ——] 891 984[74}| Reingewinn pro I A 192 S auf Mobilien . « « « + *_" 92. dies Kassensaldo . . « « + - 3 305/82 Reingewinn pro 1886... . 261 386.88 | Agenturen und Rükversicherer . 694 T s Pevinn-Utberttag von 1885 9 375.36 9 822 999/26 9 822 999/26 usammen A 263 762.24 Geschäftsftaud für Preußen pro 1886. / tavon: zul i M6 594 360 857. 00 „1 Versicherungssumme, 1 002 268. 72 4 Prämie, für den Reservefonds 5 9/0 von vet ven 9. h 632. 19 H$ Brandschäden. A 386.88. avo! Ï A 13 069.34 amburg, den 9. rz ; ür Dividende auf 2 i Norddeutsche Feuerverficherungs-Gesellschaft. | Actien à L = 6 9% Für den Aufsichtsrath: Der Vorstand: a 130 000.— Facob Nordheim. Charles Beßler. Clemens Perger, Direktor. an den Staat für den Amortkti- M Ge i 2000 C Gi 30 000 M 5 4 apital de 0 | Norddeutsche Mit- und Rückversicherungs-Gesellschast Superdividende an die Actio- | in Hamburg Acti if P R A 32 000 . Gee nie E: 2 000.— Rechnungsabschluß für das sechste Verwaltungsjahr 1886. 5 E Verwaltung®- 6351 Einuahmeu. . . . . . . . . . v . Prämien-Reserve aus 1885 . E 6 168 255. 67 leaazag an eue Re<nung 1 029.39 Sthaden-Neserve aus 1889 L Zei dan R 14 F C ———— 300/0224 S * 10286. 83 705 782 81 75 78281 M 840 639, 8 : - e Ansgabeu. ®| aectiva. Bilanz für das Geschäftsjahr 1886. Passiva. Bezahlte Sn E E 6 A4 n | E 4 Provisionen T D * 140827. 77 C fo h Actien-Capital . . . | 3000000 c . . . . . . . . . . . . « . M2 . . (4 erwaltungskosten und Steuern ..«-.+ -- E) Hypo 4 en 7 500 Diverse Creditoren 142 863 78 Coursverluste und Abschreibungen auf Werthpapiere ë 8482. 67 E l E S 50 000/—}| Reservefonds laut Reihs- T x : Uebershuß . . . e 231476. 70 Immobilien : S | ultimo Dezbr. Hiervon werden zurückgestellt : a. Lagerhbäuser : 1885 13 706.62 | Reserve für angemeldete Schäden . E ultimo De- pro 1886 59% Prämienreserve für laufende Versicherungen 162 665. 10 zember 1885 M2 170 425.94 | v. Reingewinn i «9229 838, 10 Q 1886 Ï 3 252.56 M 261 386.88 13 069.34 véhi08 Reingewinn ._. 4 1638. 60 S 007 Ee L welcher auf Kapital-Reserve zu übertragen ist. Lagerhaufes «60 978.0 A 2 234 656.15 De Ut Lite Debitores. Bilanz am 31. Dezember 1886. Creditores. b, Eisenbahnsuppen: A M 106.— = 71/19/0 | 212 000/— i : E wie ultimo Dezember 1888 . 81289.41 Ferner laut $. 29 der | Mb 8 M A] e Allgemeiner Lagershuppen: Statuten an denStaat Verbindlichkeit der Aktionäre 800 000 —|| Aktienkapital . 1 000 000|— wie ultimo Dezember 1886 . 384 938.27 für den Wechsel L 102 750|—|| Kapital-Reserve . 9 34640 | d. Stienengeleis am Allgem. Amortisationsfonds: | Effekten .. 117 230/—|| Prämien-Reserve 162 665/10 Lagerschuppen : Z 19/0 vom Afktiencapital | Bankguthaben 1240/31] Schaden-Reserve . 67 173 wie ultimo Dezember 1885 . , 15 546.— de A 3 000 000,— . 30 000 Kassensaldo . . 9 110/95} Diverse Creditores. . . «. « 1716126 | Pallisadenwand am Allgem. Tantième an den Ver- | Diverse Debitores . 234 653/10} Reingewinn, auf Kapital-Reserve zu Lagerschuppen: : waltungsrath . . . 7 663 51 übertragen .* E 1 638/60 wie ultimo Dezember 1885 . - 4 918.92 Gewinn-Uebertrag auf | 1 257 984/36 ——> | f. Bollabfertigungs\<uppen: 1887 S 1 029 39 i | 1257 984/36 wie ultimo Dezember 188% . „, 3218.72 | Hamburg, den 9. März 1887. g. Hotel und Etagenhaus : | Norddeutsche Mit- und Rückverficherungs-Gesellschaft. ultimo De- | Für den Nuffichtsrath: Der Vorstand: zember 1885 F 49% 839,22 | Jacob Nordheim. Charles Beßler. Clemens Perger, Direktor. Zugang 1886 5 108.54 | —]} 3225 515/23 | [65101] Bilanz per 31. Dezember 1886. Utenfilien: A | Activa. (Geschäftseröffnuug 16. Augnst 1886.) Passiva. ae 1885 6 2 4 E | 2 15 44 A f 2496.10 1) Inventar. « «f 19,72701] H) Actien-Kapital . 0); C l i E 2) Kassenbestand u. Reichsbank-Saldo 52,234/06]| 2) Pfandbrief-Kapital 3 %/o 1,580,300 | Mobilien: R 3) Wechselbestand abzüglich Disconto 9,953/35}] 3) Kapital-Reservefond . 1,019/20 ti n D 2 Disagio-Conto. : . « « + «| 2083895] 4) Disagio-Fond . . 1,000 | e Rr1885 M 2400 5) Debitoren in Conto-Corrent . 308,271 /57}} 5) Greditoren in Conto-Corrent . 7,987] 886 0 Mn E 6) Hypothefken-Darlehen. . 2,603,200|—|| 6) Vortrags-Conto : | f ft Gege 7) Kaufschillingsforderungen - 105,262|/66 Zinsen aus Pfandbriefen per | fär 5 Cgene s 8) Communal-Darlehen. . . . „| 6,000— L Ouiember 1886, Pos, I. 13,827/02| E —— 42 15— 9) Vortrags-Conto : Reserve für Rehnungen und 3 1886 E SRAAO Darlehenszinsen aus den Pos. 9 p96 _no< nicht erhobene Steuer 4,362/02 ugang O 2360240 E S „3702/9 Gent Verlust-Conto : 19.364 75 Abschreibung pro 1888 . j 152.40 vid E E Sans , (9 9 L 3,127,861/03 3,127,861/03 VanmpageE Mietheforderungen pro November stogte é io Dieb E S 9 B Soll. Gewinn- und Verlust-Conto. Haben. TTS0 33267 : T T6 | A Hamburg, den 31. Dezember 1886. 1) Geschäftéfosen 1) Darlebens- und Conto - Corrent- E Der Verwaltungsrath der Zollvercins-Riederlage Hamburg. 2) Abscreibung auf Inventar-Conto S E 43 873/29 M. W. Hinrichsen, Rud. S. Möriug, Q S O a : 2) Provisionen . 6 OSIMRE Vorsißender. s. G Ende Vorsitzender. 5) Dotation des Kapitalreservefonds. | : Directór. dati: C H aa torstehenzen Dereinungen mit den Büchern und Belegen der Zollvereins-Niederlage verglichen 19 096/92 } und richtig befunden zu haden, 2e einigen : 9 N Hamburg, den 2. März 1887. Ludwigshafen a. ei 28, Februar 1887. B Der Vertreter der Finanz-Deputation: Die Nevisoren: Pfáä zische Hypotheken- auk. Otto J. Burchard. H. Müin<meyer. E. F. Vogler. Der Aufsichtsrath: : Die Direction: i | Der vollständige Geschäftsbericht kar.n im Directions8-Bureau der Zollvereins-Niederlast- Dr. August Clemm. Dr. Felix He<ht. Ottmar Müller. Reiß. Wilhelmstraße 13T., und bei der Norddeuts\<hen Bank in Hamburg entgegengenommen werden.

zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlih Preußischen Staats-Anzeiger. 1GW'F.

8 J De

-0 R

Vierte Beilage

Berlin, Dienstag, den 29, März

5) Kommandit - Gesellschaften

auf Aktien u. Aktien - Gesellsch. 65261] Berichtigung.

In der Bekanntmachung . der Allgemeinen | genden Herren: Deutschen Credit-Anstalt zu Leipzig vom 15. März 1887, abgedru>t in der 2. Beilage der Nr. 74/87 dieses Blattes, muß es heißen, unter :

inter 112 „L118“ statt „180°.

629 VBekanutmachung, betreffend Ausloosung von 34 Actien

“Nr. 12 92 „190 909 256 293 311 443 465 468 688 995 1020 1145 1164 1178 1199 1258 1260 1329 1353 1408 1413 1722 1746 1787 1843 1870 1874 1907 1213 1935 1949 1953.

Die Inhaber dieser Aktien werden aufgefordert, C reD dieselben, mit üblicher Nummer-Aufgabe u. #. w. schreiben bekannt gegebenen Beiträge

die Zahlung mit A. 1800 pr. Stü>k vom 1. April

coo——

1. Stedbriefe und Untersuhungs-Sa®en. 9. Zwanasvollstre>ungen, Aufgebote, Vorladungen u. dergl.

3. Verkäufe, Verpachtungen, Verdingungen 2c.

4 Verloofung, Zinszahlung 2c. 201 ofentliben Pavieren. 5. Kommandit-Gesellschaften auf Akticn u. Uktien-Gesellsch.

6. Berufs-Genof enschaften.

Oeffentlicher Anzeiger. | Lemm

19. Familien-NaccriŸiten. st

„5 °/o Pfandbriefe Ser. 11. Litt. C. v. J. 1874 à 100 Thaler“

der Zollvereins-Niederlage.

Am heutigen Tage hat in Gemäßheit $. 30 der [64802] Statuten der Aktien-Gesellschaft „Zollvereins- Nieder- Allgemeine Unfall-Versicherungs-Vaunk in Leipzig. Caffa

sage Hamburg“ die Autloosung folgender 34 Aktien

c Gesellschast stattgefunden:

versehen, bei der Haupt-Staatskafse einzureichen, um

ac an entgegenzunehmen, je na< Wunsch pr. Kasse oder dur< Bankzahlung.

Hamburg, den 95, März 1887. Die Finanz-Deputationu.

[650661 Bilanz p. 1. Januar 1887. Activa.

Cassenbestand G 1192 40

Buchwerth des Grundstückes . . » 14 263. 60 Deêgl. des Inventars C 2 274. 25 Effectenbestände t „160 593. 70 Maarenaußenstände «n 9 752, 60 Wechselkestände . I a Contocurrent-Debitoren . _— 672 153. 90

6 1112103, 50

Passiva.

Grundcapital des Geschäfts M 374 400. Reservefond . O : 37 440.

371 683. 90

Depositen-Capitalien i

Contocurrents<ulden . S970 leberhobener Discont y 577. 30 linabgehobene Dividende é J Mehrbetrag der Activa . Í 36 001. 20

i 6 1 112 103. 50 Zoerbig, amn 10. März 1887. Zoerbiger Bankverein

v. Schroeter, Koerner & Co. Vorstehende Bilanz ist geprüft und richtig be-

funden. i L Die Revisfions-Commission.

Walter. C. Den>. O. Kot sch. [65118] Ullgemeine Baugesellschaft in Stuttgart. Bilanz per 31. Dezember 1886.

Activa. - I. Liegenschaftskonto 6.2 503 233.73 1 068 420.36

11. Gebäudekonto j x

11I. Konto Waiblingen . «613 254.56

1ŸV. Waarenvorräthe. ÿ 96 584.74 y, Diversi Debitoren . 126 710.59

VI. Prioritätsaftien-Cinzahlungs- /

fonto (uneinbezahlte 40 %/0). » 1 120 000.—

E 14 180.65

Defizit am Aktienkapital. e 397 502,61

46.5 869 887.04 Passiva.

1, Aktienkapitalkonto: Stamm. . A 800 000.— Prioritäts . „2 800 000.— 6 3 600 000,—

II. Partialanlehen sammt Zinsen

per 31. Dezember. . . . - 1017 125.— 11]. Aktienshuldsheine Rückzah- lungsfonto unerhobene sammt Ae 2 207.50 IV. Hypothekenkonto sammtZinsen per 31, Dezember. . . + - 1 036 378,92 V, Diversi Kreditoren . 52 105.10 ŸI, Amcrtisationskonto. 162 070.52 M 5 869 887.04

Gewinn- und Verlustkonto.

A. Verlnstposten. l a. Zinse aus Passiven . . 6 107 034.32 b. Allgemeine Unkosten incl. Ge-

halte, Verwaltungskosten . . » 10 178.74

L A C 8 266.— d, Verlust am Weinbergbau . i, AUEE M 126 345.92

B. Gewinnposten. a. Zinse aus Aktivkapitalien . . M 1 099.21

b. Miethzinse, Güterertrag und Ertrag der Ziegelei Waiblingen 118 972.78

M 120 071.99

Somit rehnungsmäßiger Ver- Tia a e e 6 273 93 M6 126 345.92 In der heutigen Generalversammlung wurde vor- steßende Bilanz einstimmig genehmigt.

Qeipziger Baumwollspinnerei.

sowie nah erfolgter Constituirung besteht der Aufsichtsrath unserer Gesellschaft gegenwärtig aus fol-

Bankmitglieder, daß die Beiträge für das Ul. Semester 1886 in der statutaris<h vorgeschriebenen Weise für die

an die im betreffenden Schreiben bezeichnete Zahlungsstelle entrihten zu wollen.

Nach den in der ordentlichen Generalversammlung stattgefundenen Ergänzungswahlen,

[65119] A E Actien Gesellshaft St. Pet

Gewinn- und Verlust-Conto.

| n der Börsen-Beilage.

ersburg.

Consul Vernhard Limburger in Leipzig, Vorsißender, Consul Leopold Offermann in Leipzig, stellv. Vorsitzender, Wilhelm Lücke in Leipzig,

Alexander Crayen in Leipzig,

Eduard Stochr in Plagwiß,

General-Consul A. Thieme in Leipzig. Leipzig, den 21. März 1887.

Leipziger Baumwollspinnerei. Der Aussihhtsrath.

Limburger, Vorsigßender.

Dex Vorschrift des $. 24 der Statuten entsprehend bringen wir hiermit zur Kenntniß der

Gefahrenklasse I. auf M 2,46 pro Kopf des versicherten Arbeits- und Betricbspersonals, II. (Gruppe 1—55) auf X 0,96 pro Antheil

/

festgeseßt worden sind. Die verehrlichen Bankmitglieder werden ersucht, die ihnen dur< besonderes Rund- Betriebsfonds

längstens bis zum 20. April cr.

Leipzig, den 25. März 1887.

Der Vorstand:

G. Ed. Tegtmeyer, F. H. Bertling,

Lübe>, den 31. Dezember 1886. H. Mann,

Vorstand.

Aufsichtsrath.

Debet. M. P An Zuschuß pro 186 . . 6 07257 sfonds : Uebertrag auf 1887 |___2 168/90 8 24147 Credit. S S Per Betriebsfonds: Uebertrag v. 1885 4 241/47 vom Erneuerungsfonds erhoben . 4 000 . 8241/47 Vilanz ultimo 1886.

Activa. e | Dampfschiff „Alpha“ f Einkauf u. Ausrüstung. 133 200 Belegte Gelder . : 920 100 , j 2168/90 155 468 90 Passiva. E Conto der Actionaire: 185Actienà 7204| 133 200¡— Reservefonds . i; E 5 100 Erneuerungsfonds . 15 000|—

2 168 90 155 468 /9I

H. Gaederßt,

Ioach. Fran>, E. Possfehl,

__auf Diverse, auf Effecten und Hypotheken .„«« «+ Da 27,835 /39|| werden verwendet: Gewinn auf Glasversicherung: j zur Verstärkung der Pr Prämien-Reserve aus 1889 . 6 11,542. 49 Reserve . Ce S 32,045. 95 Schaden-Reserve aus 1885 689, 90 C 5 823. 04

. .

46 45,101, 38

bleibenden werden :

N : i 6. 20,208. 46 Prämien-Reserve auf 1887 6 11,809, 90

Schaden-Reserve auf 1887 1,158. 90 „12,968, 80 7,239/66

Herren Actionäre

Capital-Reserve | verwendet. Der Rest von

ämien- E 55,000. 3,635. « 998,635.

eingewinn ver-

zum Beamten- Pensionsfonds F Von den darna<h als R

zur Capita

die statutenmäßigen 10 9/0 [- S 7,845. 68

M 78,456. 83

Franke. F, V.: Heydenbluth. 65109 i idt Rechnungs- Abshluß der „Union“ Allgemeine Versicherungs-Actien-Gesellschaft zu Berlin Einnahme. pro 1886. Ausgabe. L M. A M A Vortrag aus 1885 901/38! Verwaltungskosten (eins{hließli<h Schilder und Dru>ksachen) . 923,812 03 Prämien-Einnahme : / Ï Provisionen N 111,606 46 Vortrag der Reserve aus L 299/000 Rückversicherungs-Prämien und V S 707,990 45 Einnahme in 1886 6s Brandschäden in 1886 bezahlt, abz. Rükversiherungs-Antheile . 332,758 15 Sthaden-Reserve aus 1885... M 101,924. 56 Prämien-Reserve auf 1887 (Feuergeschäft) C 200000 hierauf in 1886 bezahlt . M 53,825. 47 aus dem Ueberschuß erhöht auf . M6 350,000. | auf 1387 noch ferner zu Brandschäden-Reserve auf 1886 er Schäden 40,250 37 reserviren . .-. . . ._y 42,923, 10 96,748. 57 Abschreibungen: x mithin zu viel reservirt . E 5,175/99 val Grundstücke . e 5,035 50 Zinsen-Einnahme: Uebers<Guß . « +«- E 1B7,09083 41,920 82 Von dem Uebershuß . Á 137,091. 83

|

abzüglich: l

Provision . 6 5,882. 10 Reserve «. «

Schäden , 16/491. 64 4 9/0 Abschlagsdividende an

Ristorni . 2'519. 18 ,„ 24,892. 92 die Herren Actionâre 36,000. 43,845. 68 sowie von dem Reste de M 34,611. 15

10 °/6 Tantième an den Aufsichtsrath i 3,461. 11

1 9/% Superdividende an die 9,000.

zur weiteren Verstärkung der 18,952,

wird auf neue Rechnung vorge

r”

31,413, 94 3,197, BI

5 N o

Kassenbestand . 45,878|70}| Hypothe en-Sculden .

Effectenbestand : 4 19,500 49/0 Badische Prämien-Anleihe, « 27,900 49/0 Bayerische ï ÿ I E S W as Obligationen , 209,950 4%/6 Preußische Conjols, überen Jah 21,000 3149/0 Preußische Consols, 4 L d die 30,090 Diverse Eisenbahn-Prioritäten, 234,300 Diverse Hypotheken-Pfandbriefe. im Depot bei fremden Regierungen : 6 31,500 49% Sächsishe Anleihe von 1869, | 9,000 49/0 Preußische Consols,

Capital-Referve-Conto

Grundstü>e abzügli<h Abschreibung. . . . - Miethzins-Conto : am 31, Dezember 1886 no< nicht fällige resp. no<h nicht eingegangene Miethen . S Guthaben: | A E 66,944. 73 b. bei General-Agenturen . . . «140,183. 64 | c, bei Diversen . N 44,881, 50 952,009/87 Inventar : | Buchwerth am 31. Dezember 1886 . . E 100|— Dru>ksahen und Schilder, voll abgeschrieben | Wechsel-Conto 0

ol Ueberschuß

3,712 |

| 119/44 5,242,142 08

„Wuton“

Der Aufsichtsrath. ; G. Siemens, Vorstehende Bilanz, sowie den vorstehenden Rechnungs-Abschluß

in Uebereinstimmung befunden. Berlin, den 23. Februar 1887. August Wolf, Gerichllicher Bücherrevisor.

Stuttgart, den 26. März 1887.

Prämien-Reserve auf 1887, Feuerges{<äft . aus dem Ueberschuß erhöht auf . Prämien-Reserve auf 1887, Glasgeschäft

Schaden-Reserve auf 1887, Feuergeschäft

Schadenreserve auf 1887, Gla8geschäft . Reserve für zweifelhafte Forderungen

aus dem Ueberschuß erhöht Beamten-Pensions-Fonds, zuzüglich 4 %/o Zinsen .

Buchs S A 754,060 0 4 era E Fourewerth am 31, Dezember 1886 4 771,033. 75. 794,00004) aus dem ÜebersQuß erhöht auf . Hypotheken-Bestand. «+0 E 78,500 |— Dividenden-Conto 1884: Stückzinsen auf Effecten und Hypotheken 9,247 95) Unabgehobene Dividende 498,513/53 Dividenden-Conto 1885 :

i Unabgehobene Dividende Diverse Creditores im Con

Allgemeine Versicherungs-Actien-Gesellschaft zu Verlin. Die Direction.

; 2 v. Adelson. habe ih geprüft und mit den ordnungsmäßig geführten

M 350,000.

1,853,544 79 1,853,544 79

Activa. Bilanz am 31. Dezember 1886. anten. (i , Mb H ' At. «A Solawechsel der Actionäre 3,600,000 —|} Grundcapital . 4,500,000 132,000

995 000

i 4A, T0 40,350, 87

M 50 000.

e 10000,

|

11,809/90

83,173 47

1,158 90 26,489 22 23,201 /49

G63 65

48|— L (0 95 99897 4D, “D «t

137,091 83

m —————MM—M—M——_——_—

5,242,142/08

Büchern der Gesellschaft

Kj