1887 / 77 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

rae E Ca

Saal rata ive aus eit Mia amit T Tire R ad

Pr

24 2M L T O A

a

223 ® [63720] Deutsche Vank.

Die Herren Actionaire werden zu der aru

25. April 1887, Nachmittags 25 Uhr, in unjerem Bankgebäude, Behrenstraße Nr. 9 pari., stattfindenden ordeutlichen Gencralversammluzg der Deutschen Bank bierdur< eingeladen.

Actionaire, wel(e ihr Stimmre{t na< Maßgabe 8 29 Statuts autüben wollen, müssen ihre Actien wit einem arithmetis< geordneten Nummernver- zeihniß mindestens 3 Tage vor der Generalversamm- lung, also spätestens am 21. April cr.

bei der Direction der Gesellschaft zu Berlin

oder

bei der Bremer Filiale der Deutschen Bank in Bremen,

bei der Hamkurger Filiale der Deutschen Bank in Hamburg,

bei der Württembergischen Vereinsbank in Stutt- gart,

bt dem StHlesishen Vank-Verein in Breélau,

bei dem A. Schaaffhausen’shen Bank-Verein in

Köln, Lei der Frankfurter Filiale der Deutschen Bank und

bei den Herren Gebrüder Sul;ba<h in Frank- furt a. Vi, gegen Empfangsbcscheinigung deponiren und bis nah der Generalversammlung daselbst belaffen. Stimmkarten werden von den Depotstellen ausge- bändigt, bei wel<en vom 10. April cr. ab auch der Geschäftébericht pro 1886 nebst Vilanz und der Ge-

winn- und Verlustrehnung eingesehen bezw. in Empfang genommen werden fann. Tagesorduung :

1) Jahresberiht über die Geschäfte der Gesell-

schaft.

2) Die Rehnungsablage mit dem Berichte des Verwaltungsrathes.

3) Bescblußfafsung über die Rechnungsablage und Verwendung des Ueberschusses.

4) Genchmigung des Verwaltungsrathsbes<lusses, betreffend die Aenderung der Firmirung der Filialen.

5) Wablen für den Verwaltungsrath.

Berlin, den 309. März 1887, Die Direction der Deutschen Bank.

[63618]

Preußische Hypotheken-Actien-Bank.

Bei der beute in Gegenwart cines Notars statt-

gefundenen 41. Verloofung unerer : : 5%, Pfandbriefe Serie V.

wurden folgende Nummern gezogen: Litt. L.-à 2000 (, rüdzahlbar mit 2200 M

Nr 776 1061 510 601 2362 480 487 703 704. Litt. M. à 1000 A4, rüdzablbar mit 1100 Æ

Nr. 1 603 730 1161 301 567 778 2473 561 3115 120 198 404 406 552 984 4201 629,

Litt. N. à 500 Æ, rüdablbar mit 550 M

Nr. 585 759 826 1315 538 816 820 920 946 2062 296 795 920 950 3433 570 813 4641 678 790 868 870 871 872 899 957 958 51418 456 575.

Litt. O. à 300 M, rüdzaßlbar mit 330 M

Nr. 70127 259 359 368 593 678 "71258 350 459 681 965 72038 105 328 446 490 567 719

721 73183 74328 446 6253 769 75318 437 512 655 76584 924 77227 245 563 941 969 972

78034 121 197 542 612 794 905 937 79001 2 4 157 337 460 709 777 895 80117 118 119 120 262 320 429.

Litt. P. à 200 M, rüdzablbar mit 220 M

Nr. 337 341 342 343 344. 454 481 657 1069 669 670 857 858 972 2063 3224 593 983 4025 69 171 207 208 210 211 651 707 5329 496 570.

Diese Stücke werden von jet ab ausgezahlt und treten mit dem 30. September 1887 außer Ver- zinsung.

Verlin, den 28. März 18387.

Die Haupt: Direktion.

25S [6721] Bekanntmachung.

Die am 26. Februar 1887 abgehaltene aufer- ordentliche Generalversammlung der Baugesellschaft Bellevue in Berlin hat beschloffen:

„eine weitere Herabsetzung des Aktien- fapitals um einen Betrag von höchstens cine Million Mark auf A 800 000.— herbeizuführen.“

Nachdem dieser Beschluß ordnung3mäßig in das Hanktelsregister eingetragen worden ist, ergeht nun- mebr und hierdur<h an die Gläubiger der Gefell- schaft gemäß den Artikeln 243, 245 und 248 des deutschen Handeltgeseßbuches die Aufforderung, sich binnen Jahresfrist bei der Gesellschast zu melden.

Berlin, März 1887.

Vaugesellschafst Vellevue.

Der Vorstand.

163718] Generalversammlung

i der Ostpreußischen Zeitung, Verlag und Druckerei,

Gesellschaft auf Actien,

Monutag, den 18. April c., Mittags 1 Uhr, im Geschäftslokale. 5 Tagesordnung : 1) Geschäftsberiht und Bilanz pro 1886. 2) Beschlußfassung über Abänderung der S8. 4, 5, 21, 22, 28, 32, 33, 39 des Statuts. 3) Crgänzung des Aufsichtsraths klaut $. 21 des Statuts.

Die Herren Aktionäre, welche sich an der Beneral- versammlung betheiligen wollen, haben ihre Aktien nebft einem doppelten Verzeichniß derselben spätestens zwei Tage vor dem Versammlungstage bei der Direktion der Gesellschaft hier, Altstädtishe Lang- gaffe Nr. 29, zu deponiren. :

Der Geschäftsberiht des Vorstandes und die Bilance pro 1886 werden vom 2. April ab im Ds zur Einsicht der Aktionäre aus8ge- egt fein.

Königsberg, den 30. März 1887.

Der Aufsichtsrath. Graf zu Eulenburg-Prafsen, Vorsitzender.

[85532]

acketsahrt -

Hamburg-Amerikanische ctien - Gesellschaft.

Nachdem die Dividende für das Geschäftsjahr 1886 auf

Vier

Prozent gleib # 40.— per Actie

festgestellt worden, erfu<en wir hiermit die Herren Actionaire, ihre Dividendenscheine nebst einem arith- metis< geordnetea Nummern-Verzeihniß vom 30. März an im Büreau der Gesellschaft, Deichstraße 7, einzureichen und erfolgt die Zahlung dafür pr. Bank am nächstfolgenden Werktage.

Hamburg, 29. März 1887.

Der Vorftaud.

[65533]

Hamburg-Ameerikauische Packetfahrt-Actien-Gesellschaft.

In der heute abgehaltenen ordentlihen Generalversammlung unserer Actionaire wurden gemäß

den S8. 8 und 9 der

O

Statuten

als Mitglied des Aufsichtsraths, und die

Herr Woldemar Nissen, in Firma: Siemfsen & Co.

erren Daniel Roß

S ——_ __ und A. E. Schmidt als Ersaßmänner des Aufsicht2rathes wieder gewählt.

Hamburg, 29. März 1887.

Der Vorstand.

[65538]

Hanseatische Feuer-Versicherungs-Gesellschaft. Resultate des XII. Geschäftsjahres 1886.

Eiunahmen.

Schaden-Reserve aus 1885 A

Prämien-Reserve aus 1885

Prämien-Einnahme, abzügl. M 169,260,070 .

A. Pinton

a lei

S E Ansgabenu. Rücversiwerungs-Prämiei „. Erstattete Brandschäden für eigene Rechnung

Verwaltungékosten und Provisionen, abzügl. Rü>kv.-Provisionen Abschreibung auf Agio- und guf Gewinn- und Verlust-Conto

S Reserven. Scaden-Reserve für angemeldete Schäden .

Prämien-Reserve für am 1. Januar 1887 in Kraft befindliche 4 77,402,451

Ristorni, für eine VersiHerungsfumme von

abzügli<) dem Reservefonds zukommende Zins

Hiervon laut $. 32 der Statuten :

“4% 40,032. 01

i E S 1,175,960 85

551,106 73

190,812 61 190,529 38 10,310/61] 852,759 31 | } 323,201 54 50,200 —| 215,000 —| 265,200

Verbleibt Reingeroinn 58,001 54

Dem Reservefonds zunä<hst . .. : 2,900 08 Dividende 5 %/o des einaczahlten Capitals 30,000 Tantièmen und Gratiale . S : 6,275 35 Dem Reservefonds ferner . Ï 2,826 11 1 9% Superdividende 3 6,000 4 58,091 54 Debitores. Bilanz pr. 31. Dezember 1886. Creditores. M | M 15 Obligationen der Actionaire . 1 2,400,000|—}} Actien-Capital, 1000 Actien 3,000,000 Guthagen bei Banken u. Banquiers 197,363/95]) Refervefonds, incl. Zinsen 116,355 89 Cafsa-Saldo. S 1,262/18}] Creditores und Rü>versicherer 193,542 92 Wechsel-Portefeuille 81,483/83}| Div. Creditores für Cautionen 34,500 Hypotheken 296,250/—} Nicht: erhobene Dividende 1,332|— Cautions-Conto 34,500 —|| Schaden-Reserve : 50,200 Gle, 542 208/32] Prämien-Reserve . 215,000 Mobilien-Conto E 100|—} Gewinne und Verlust-Conto 58,001 54 Agenturen- und Prämien-Debitores . 102,394/16 Verdiente, no< nicht erhobene Zinsen | 13,369 91

3,668,932 35 Hamburg, den 10. März 1887.

3,668,932/35

Hanseatische Feuer: Versicherungs-Gesellschaft.

A. Hane, __Dollmann, Director. stellvertr. Director. [65041] : [65811] Verichtiguug. Bekanntmachung. In der Bekanntmachung der Allgemeinen

Der Aufsichtsrath der Geraer Bank besteht seit der dur die Generalversammlung vom 26. März d. F. in Gemäßheit $. 15 der revidirten Statuten erfolgten Wahl aus folgenden Mitgliedern :

Herr Rechtéanwalt Schönemann in Gera, Vor- fißender, Fabrikant Hermann Späthe in Gera, Stellvertreter des Vorsitzenden, Stadtrath Esche in Leipzig, Kaufmann Moriß Franke in Leipzig, Kaufmann Bernhard Geifler in Meerane, Bankier Theodor Horn in Dresden, « Rentier I. F. Nau> in Chemnit. Gera, am 29. März 1887.

Der Aufsichtsrath der Geraer Bank.

Sc<{önemann.

16714] Volksgartengesellshaft.

Die zum 28. März cr. zusammenberufene außer- ordentliche Generalver’ammlung fonnte Mangels genügender Theilnahme nicht abgehalten werden. Es wird deshalb in Gemäßheit der $8. 20 und 21 des Gesellschaftsstatuts eine zweite außcrordentliche Generalversammlung der Aktionäre auf Montag, den 18. April cr., Abends 7} Uhr, in den obern Saal des Tivoli biermit zusammen be- rufen zur Erledigung derselben Tagesordnung :

„Aufhebung der in der Generalverjammlung vom 7. März 1884 bes{lofsenen Abänderung des 8. 9 des Statuts, betreffend theilweise Ver- wendung der von Aktionären gezahlten Eintritts- gelder zur Ausloosung von Aktien.“

St. Johann a. Saar, den 29. März 1887. Der Aunfsichtôrath der Volksgartengesellschaft. a. a.

Falkenhagen, Vorsißender.

(65722) Actiengesellschaft Apollinarisbrunnen, vormals Georg Kreuzberg.

Die Herren Aktionäre unsercr Gefellschaft werden biermit zur ordentlichen Generalversammlun; auf Samstag, den 23. April d. J., Morgens H JEe im Geschäftslokale hierseibst ergebenst ein- geladen.

m « = «

____ Tagesordnung: 1) Geschäftsberibt des Direktors. 2) A der Bilanz, Decharge-Erthbeilung und Feststellung der Dividende pro 1886. 3) Neuwabl eines Mitgliedes des Aufsichtsrathes in Gemäßheit des S. 16. Apollinarisbrunnuen, den 30. März 1887. bei Neuenahr. Der Aufsichtsrath.

Spiegelglas - Versicherungs - Gesellschaft in Manuheim, betreffend Rewnungs-Ab!Hlu®, abge- dru>t in der 4. Beil. der Nr. 75/87 dieies Blattes, muß in der Bilanz das Hypotheken-Conto mit 2 009 Mark““ statt „33 000 Mark* verzck<net stehen.

[65717] 41 Nordhausen- S=“ Ersurter Eisenbahn.

“-

Die Actionaire unserer Gesellschaft werden zur

ordentlichen Generalversammlung

au? Mittwoch, den 27. April d. Jrs.,

Vormittags 10? Uhr, in Nordhausen, im Gasthause „Zur Soffnung“‘, eingeladen.

Üntier Hinweis auf die Bestimmungen in den S. 24 und 25 des Gefellschafiéstatuts wird bemerkt, daß zur Theilnahme an der Versammlung nur Die- jenigen berechtigt sind, welhe spätestens drei Tage vor der Versammlung ibre Aktien bei der Gefell- \chaftskaÿie, z. Zt. Nordhäuser Bank hier, deponiren. Gleie Wirkung als die Deposition bei der Gesell- schaft baben sol<e Bescheinigungen, wel<e von Staatê- und Kommunalbehörden oder von den na<- stehend aenannten Bankstellcn :

1) Disconto-Gesellschaft in Berlin,

2) Jacob Landau daselbft,

3) Ad. Stür>e in Erfurt,

4) S{warzburgische Landesbank in Sonders- baufen,

über die bei ihnen erfolgte Deposition der Aktien ausgestellt find, vorausgeseßt, daß diese Bescheini- gungen bis incl. den 24. April d. Irs. bei der Ge- fellschafts-Direction eingereiht find, wofür jeder ictionair felbst zu sorgen hat.

Tagesordaung :

1) Bericht der Direction über die 1886er Jahres- re<nung, die Bilanz und die Gewinn- vertheilung.

2) Bericht der Reviforen über die Prüfung der Rechnung und resv. Bilanz -pro 1886.

3) Feststellung der Dividende und Bilanz, sowie Ertheilung der Decharge.

4) Wakbl von 3 Mitgliedern des Aufsichtsrathes.

Die Actionaire haben am Tage der General- versammlung auf den Stre>en der Nordhausen- Erfurter Bahn freie Fahrt.

Nordhausen, den 29. März 1887.

Die Direction und der Auffichtsrath der Nordhausen - Erfurter Eiscubahn-

Gesellschaft.

[65514] : Stettiuex Rückversicherun, Actien-Gesellschaft.

Die Herren Actionaire der Stettiner Rücfverz

rungs-Actien-Gesellschaft werden bierdur zu der

Donnerftag, den 21. April 1887,

; ____ Vormittags 10 Uhr,

im GesSäftslokale der Gesellschaft, Bollwerk N,

in Sriettin, abzubaltenden achten ordent, Geueralversammlung eingeladen.

DRUEIDARS:

1) Vorlage der Bilanz, der Gewinn- und y lust-Recnung pro 1886, des Ges äftébz der Direction und der begleitenden L fungen des Aufsichtsraths.

2) Bericht der Revisoren, sowie Bes@Glußfzz der Generalversammlung über Genebzty der Bilanz und über die dem Aufsidtiry

_ und der Direction zu ertheilende Entlasy

3) Beschlußfassung über die Gewinnvertheily

4) Wabl eines Aufsihtsrathsmitgliedes.

5) Wahl von drei Rechnungsrevi?oren.

Der gedru>te Rechnungsabs<luß pro 186 j

der Direcctionsberiht nebst den begleitenden Ben tungen des Aufsichtsraths liegen vom 6. April ab im Geschäftslocale zur Einsicht der Actionaire z Zum Eintritt in die Generalversammlung wej die Stimmkarten in den drei lezten Wochentz vor der Generalversammlung in dem Bureau | Gesellschaft, Bollwerk Nr. 29, verabfolgt und nur nahmêweise an zureifende Actionaire no< am Mor; vor der Generalversammlung im Versammlun locale ausgefertigt werden. | Stettin, den 29. März 1887. Stettiner

Rückversicherungs-Actien-Gesellschaft,

Der Aufsichtsrath. Bartels. Lipvert. C. Meist Schlutow. C. F. Braun.

Theune.

[65729]

Aktien - Gesellshaft für Boden:

Kommunal - Kredit in Elsa Lothringen, Straßburg i./Elsaf,

L. Rückzahlung der 47°/7 Kommunal - Obligationen - Aulei vom 15. Dezember 1877.

Laut Beschluß des Aufsihtsratks vom 29. Mi 1887 gelangen sämmtliwe no< im Umlauf befin lien unverloosten Obligationen der genann Anleibe,

Ser. I. Litt. A. : à A 400 = 1738 Sti. = S 6% Ser. I. Litt. B.

à 200 = 69% = , 139

2433 St>. = A 5342 am 1. Oftober 1887 zur Rückzahluug, : welbem Tage deren Verzinsung aufhört.

Die Rüc>zablung erfolgt - gegen Einlieferung è Obligationen und der ni<t verfallenen Zinéschei nebst Talon®.

Am 1. Oftober 1886 rüdczablbar gewe Obligationen, wel<he no< ni<t zur Einlsfung p sentirt wurden:

Serie I. Litt. A. Nr. 82 1 St>. à (H Serie 1. latt B. I 203 1 AMN 17. Verloosungen:

In Folge stattgefundener ftatutenmäßiger Au loojung vom 29. März 1887 kommen die bierna bezeidneten Kommunal-Obligationen am 1. Oktobe 1887 zur Rückzahlung, von wel<hem Tage an?

Verzinsung aufkbört :

4 ‘/9 Serie I. Litt. A. Stücée à 560 4:

93 118 136 189 208 397 49 510 590 S 1103 1155 1473 1636 1687 1791 1912 2305 24 2649 3012 3528 3579 3597 3684 3752 3807 38 4217 4237 4261 4328 4398 4431 4504 4565 4 4926 5268 5367 5459 5502 5573 5957 5975 611 6150 6220 6225 6375 6473 6775 6784 6933 (0 7041 7114 7144 7305 7439 7462 7517 7533 7679 7698 7718 T7852 T7918. Am 1. Oktober 1886 rü>zabhlbare Kommurz Obligationen, wel<e no< ni<ht zur Einlöfung v: sentirt wurden:

3653 5362 6113 6463 6939. 4 °/5 Serie ï5. Litt. A. Stüde à 500 #4: 148 233 247 376 603 686 689 862 902 10 1077 1082 1121 1549 1575 1756 2063 2114 218 2997 2516 2551 2786 2849 2852 2966 2977 39 3328 3417 3717 3820 4270 4283 4416 4424 # 4934 4770 4951 5196 5278 5474 5631 5645 58 5929 6233 6356 6433 6447 6490 6805 6394 6929 7025 7042 T7138 7171 7433 7435 7448 (5 Am 1. Oftober 1886 rü>zahlbare Kommu Obligationen, welde no< niht zur Einlö}ung P sentirt wurden: 439 630 1695. * Am 1. Oktober 1885:

1907 2537. 4 %% Serie TIL. Litt. A. Stücfe à 509 # 679 731 942 981 1057 1142 1209 2143 2l 3185 3355 3373 3930 3963 3969 4156 4336 452 4522 4575 4864 5031 5219 5420 5478 5747 9 5879 6239 6341 6418 6661 6665 6678 6797 6 6831 7414 T7458 T7549 7558 T7592 7788 T7791 (2 7808 7821 7883 7989 8236 8257 8282 8315 2 8437 8599 8782 8996 8998 9100 9171 9233 9% 9584 9598 9721 9936 9953 9997. 42 ‘°/g Serie T1. Litt. A. Stücfe à 800 é 212 333 370 384 490 539 680 801 814 % 954 986. 44% Serie II. Litt. B. Stüde à 400 # 19 22 150 231 246 248 336 451 469 586 709 828 830 840 912 939 1081 1094 1437 15 S 1820 2045 2081 2101 2206 2228 2281 F} 2301. Am 1. Oktober 1886 rüczahlbare Kommun?; Obligationen, welhe no<h ni<t zur Einlêfung ?! sentirt wurden : 35 602 924 1227. 414% Serie II. Litt. C. Stüfe à 200 # 145 156 205 220 274 395 414 429 537 723 886 934 999. Am 1. Oktober 1886 rüdczahlbare Kommun? Obligatiouen, welche no< nit zur Einlsfung ??- sentirt wurden: 43 134 196.

[65068]

Bonuer Privatbauk.

für die Zeit vom 15. Febr. bis 31. Dezbr.

Bilanz pro 1886

Activa. Passiva. “hk |S M

| SGrundcapital-Conto . 120 000 e 52 500 —} Actien-Conto. | 24 538 56f Wechfel-Conto. | | } Conto für Versciedene | | (Auswärtige Verbin- |

j _ dungen S 38 750 07

| Svareinlage-Conto 119 430 89 146 999 96] Vorschuß-Conto. | 34 393 59 Conto-Corrent- Conto. | 20 288 43] Cafsa-Conto. | 37301] Utensilien:-Conto. | 1 929 55) Mobilien-Conto. j 411 50} Sorten-Conto. |

| J Zinsen-Conto / 631/89

| Reservefond-Conto. 978/90

| } Spccial-Reservefond . 600

) Delcredere-Conto . 600|—

Tantième und Grati- fication8-Corto .

581 134 60

2 IS1 134/60 Gewinn- und Verlust-Conto.

Einnahme. Ausgabe. A At. Saldo des Gewinn- u. | Verlust-Contes. | 8 187/57] Zinsen: Conto 4 308/35 2 871 99} Provisions-Conto . 254/38 | 1 Saldo des Unkosten- | E 4 039 25 Conto Reingewinn 2 909 92 11 511 90 11511 90

Bonn, den 24. März 1887.

De [65275]

Vereinigte Fabriken englischer Sicherheitszuünder in Meißen.

Die Actionäre unserer Gesellschaft werden hierdur<

Sonnabend, den 16. April 1887,

zu der

im Hotel „zum Hirsch“ hier abzuhaltenden fünfzehnten ordentlichen Generalversammlung

eingeladen.

1) Vortrag des Geschäftsberichts und der Bilanz

Der Vorftand: Limon F. Weinrei

Nachmittags 4 Uhr,

Tagesordnung :

vro 1838s.

2) Bericht des Aufsichtsraths und Dearge. 3) Beschlußfassung über Verwendung des Rein-

gewinnes. S 4) Ermächtigung des Vorstandes zur

Betheiligung an

nehmen.

5) Ergänzungëwahl des Auffichtsraths.

an der Generalversammlung theilnebmen wollen, haben beim Eintritt in das Sigzungslokal, wel<es

Aktionäre,

wel<e

um 3 Ubr geöf

4 Ubr ges<lossen wird, dur Produktion

oder Depotscheine bei dem requirirten Notar si zu

legitimiren. Der gedru M°ts. ab tei der A

>te Geschäftsberiht wird

slaemeinen Deutschen Credi

Leivzig,

dem Herrn H. G. Lüder in Dreêden-N,, dem Herrn Carl Kröber in Meißen,

sowie in unserem Comptoir zur Abholung bereit liegen und sind d drei Firmen zur Ausstellung der in $. 10

T)» geda<hten Ve

Meißen,

Fr. Frand>e, Rechtsanwalt.

[65512] Vereinig

In der h

unserer Gesellschaft

Dividende

beschlossen und kann dieselbe von morgen ab an

potscheine ermätigt. am 28. März 1887. Der Aufsichtsrath.

te Bauzner Papierfabriken.

eute stattgehabten Generaloersammlung

wurde die Verth r das Iahr 1386 von 2 9/0 = 6 1 pro Actie

unserer Casse, sowie au

bei Herrn G.

Löbau, bei Herren Robert Thode «& Co.

und e bei Herren Vetter & Co., Leipzig, gegen Rückgabe des Di

oben werden. _ : 2 Vauyten, den 29, März 1887.

Alf. Bergmann.

[65501]

Actienbierbrauerei Lagerkeller, Dresden.

Im Anshluß an unsere Delannkma@un n 15 Dftober18868 machen wir hiermit weiter bekannt, daß folgender Partial-Obligationen un}erer 5 9% Anleihe vom 31. August 1873, im Nennwerthe

die Inhaber

von je 100 Thalern = 300 #, und mern : E a 5 7 12 13 16 45 50 73 74 (9 76 86 S7

Die Direction.

Bekanntm

98 132 133 136 169 202 203 229 999 312 320 328 339 341 342 390 383 467 556 560 582 592 607 736

929 930

1153 1197 1198 1358 1363 1365 1371

1998 1999 2000 2101 : 9944 2245 2246 2257 2279 2331 23:

9343 2435 2452 2453 2475 2479 2480 2481 2483

931 946

9486 2487 2493 2496 2497 2498,

welche von bis 10. Nov

Konvertirung keinen Gebrauch Kapitalbeträge diefer

der ihnen in der Zeit vom 20. Oktober L zugestandenen Befugniß der gemacht haben, die

ember 1886 Schuldscheine a

1887 gegen Ablieferung der Scheine

dem französischen Unter-

E. Heydemann hier und in

videndenscheines Nr. 15 er-

C. Rommeney.

zum Plauenschen

981 1092 1109 1126 1134 19222 1223 1283 1343 1352 1353 1372 1373 1412 1413 2248 1495 1553 1576 1582 1655 1696 1677 1738 1d

34 1835 1934 1937 1938 1981 1995 1997 1298 1999 2000 210 9149 2172 2181 2242 2243 33 2334 2339

Q G Le

Aufgabe der

net und um ihrer Aktien

vom 8. kft.

t-Anstalt in

ie genannten des Statuts

eilung einer

, Dresden,

a<hung vom

zwar der

230 262 264 350 356 392 900 909 910

m 1. April

u Dresden, Altmarkt 23, önnen. - L j Zuaglcih maten wir darauf aufmerksam, daß mit gedachtem Tage die fernere Verzinsung der oben be- zei<hneten Schuldscheine aufhört.

Dresden, den 29. März 1887.

Der Verwaltungsrath der Actienbierbrauerei zum Plauenschen Lagerkeller, Dresden.

und Couvons bei der Filiale der Geraer Bank | [65504] L E Sd “1. Ex, erheben | Qijhe> Finnländishe Dampsshiff- 'fahrts Gesellshast in Liquidation.

Generalversammlung der Actionaire

am Freitag,

den 15. April 1887,

Vormittags 11 Uhr,

Kommerzien-Rath Louis Aulhorn, Vorfigender | nütziger Thätigkeit, Bre

Ligurdatoren

sehen.

Tagesordnung :

Lübe>, den 28. März 1887. Die Liquidatoren.

Fr. Mürntel.

Vorlage der ScHlußre<hnunz und Quíttirung der

Anm.: Die Sthlußre<nung ist bei Herren Cabell & Súhwartzkopf, Lübe>, Mengstraße Nr. 33, einzu-

im Lokale der Gesellschaft zur Beförderung gemein- | G. I. G. Shwartzkovf, Hermann Warn>e, itestraße Nr. 33 in Lüveck. |

Conto Bau sämmtl. Bahnhöfe , 80000,— 4 Wagen-Conto . ...… . » 140 000,— Z Mobilien-CGonto . . e 60413,31 Z Utensilien-Conto e « 0ED,20 L Pferde-Conto . . e e 480 000,— « Geschirre-Conto . es M 867,22 Z Bekleidungen-Conto . _„ 137 680,11 L

e

Snventuren-Conto, Materialien- und Fouragebeständ Conto-Corrent-Conto div. Guthaben. . . E Corto Kautionen, bei Behörden hinterlegt . Caffa-Conto. Baar am 31. Dezember 1886 Reserve-Fonds-Effecten-Conto . . . «_+ - Bahnkörper-Amortisationsfonds-Effecten-Conto Effecten- und Dokumenten-Conto . i

Beamten-Unterstütungsfonds-Effecten-Conto

3 077 994/15 94 000|— 500|—

1 576 829 07 2 0C0|—

2 000|— 485 167/85 220 161/71 188 205/05 17 183 05 972 103/43 3 797 923|— 1 447 543/39 105 A

35 713 681 54

Berlin, den 25. Februar 1887.

Uebercinstimmung der vorstehenden Bilanz mit denselben. Berlin, den 25. Februar 1887.

Hermann Peters.

|

49/0 Prioritäts-Obligationen-Ausloosungs-Conto .

Reserve-Fonds-Conto

Bahnkörper-Amortisations-Fonds-Conto .

Beamten-Unterstütßungs-Fonds-Conto . Conto-Corrent-Conto div. Gläubiger, I nationalen Pferde-Eisenbahn .

Erneuerungs-Fonds-Conto

Gewinn- und Verlust-Conto:

.

Vortrag aus

1885 .

Zinseinnahmen . Betriebëcinnahmen .

ab:

| Hvpotheken-Zinsen

Obligationen-Zinsen .

Abgabe u. Pflaiterrente a. d. Stadt Berlin ,

Beamten-Unterstütungs-Fond Grneuerungs-Fonds-Conto . Abschreibungen u. f. w. Betrieb8auLëgaben .

estkaufgeld der Großen Inter-

«i L « 139 758,48 10457 960,35 | T0 599 792,83

A 40 620,84

385 402 880 316,70 50 000,—

s-Gonto .

N oen ,

«240000, +1188 4/584

0,043 206,96

8 328 022,34 Reingewinn

woraus cine Dividende von 11,25% auf A 17 100 000 Actien-Capital

gezahlt worden ift.

Die Direction.

Dittmann. Nat vorgenommener Prüfung der Beläge und Bücher der Gesellschaft attestiren wir hiermit die ordnun

von Kühlewein.

2

Die latt D A

G. W. Adolphi. Gerichtlich vereidigte

August Wolff. Bücherrevisoren.

[85636] Große Berliner Pferde-Eisenbahn-Actien-Gesellschaft.

Soll. Bilanz sowie Gewinn- und Verlust-Rehnung pro 31. Dezember 1886. Haben. i aaa b een Conto Bau des Gesammt-Bahnkörpers eins{ließli< der | E e e 7 100 000/—

Zahlung für die in 1886 fäuflich itbernommene Linie | Obligationen-Capital-Conto nah Abzug d. p. 1./7. 86 gekündigten 9 510 200/— der Großen Internationalen Pferde - Eisenbahn E O aat eee oe 1036 500 „Schöneberg—Potédamer Platz“ mit M 1 715 802,68 | Dividenden-Cento, no< unbchobene Dividenden 3 171|— nah 270 000,— Abschreib. 116 659 654 36 59% Obligationen-Kündigungë-Conto . ut 6

7 067 282 22 3450

974 527/34 3 794 567139

157 441/60

638 149/27 T5 T68 4D

2271 770 149 35 713 681 54

gsmäßige Führung der Bücher und die

x _„ Mobiliar-Conto. . . . « » Uebertrag auf Conto für Kesselerneuerungen u. Tonfltge Reparaturen.

Uebertrag auf Reserve-Conto. «x Dividende von 4/9 auf das Actien-Capital von

M 15 000 000.— = M 40.— pr. Actie . y

Abschreibung vom Schuppen in Havre. 12 007.28 # Lagershuppen in Stettin . M 263.92

52 339.60

E E E |

6. 1475 008,11

31 578,95 609 000, M 2106 587.06

Bilanz per

2 414 401 60

31. Dezember 1886.

Cred

[65531] Hamburg-Amerikanische Packetfahrt-Actien-Gesellschaft. Geschäftsjahr 1886. Debet. Gewinn- und Verlust-Conto. Credit. t E A M A. t Inf C ä | “f p s Q 147 49 dato L A 74 Sintommenleu E 1431/50} Gewinn der transatlantishen Reisen . R lente: NBerlust-Saldo j ; 38 633 04) Flußdampfer, Leichter und Dampsfwinden au der Elbe, Gewinn 17 763 56 Prioritäts-Zinsen auf (6 5 950 000.— à 45% .. . «2: 267 750 —|| Troctendo> am kleinen Grasbroof, 7 53 668 32 Dietjähriger Betriebs-Gewinn . A6. 2 374 337.06 | Ausrüstungs-Magazin am Jonas, ¿5 86 247/67 ab: vorstehende Zinsen auf Prioritäts3- Play am Jonas, . L 39 020 73 Dao a e 200000 | Landungsplatz in Hoboken, ï 131 707 41 2 106 587 06} Laudung8play in St. Thomas, x 13 107 49 Disponirt wie folgt: | O _97 716 87 Abschreibungen von den Dampfschiffen 4 1 409 199.32 | Reserve-Assecuranz-Conto, Uebertrag laut $. 11 der Statuten . 255 59181

2414401 €0

NDebitores.

Bank-Bestand .

Can ae Hypotheken in Hamburger Grundstücken . Staats- und Werthpapiere . . L Hiesige Wechsel im Portefeuille . i: 26 See-Dampfschiffe, zu Vuch stehend Gesammte Auslagen für pendente Reisen

zu Buch stehend .

Woldemar Nissen. Gustav W.

nebst Talons

Nobert Mestern. Wm. Rob

4 Flußdampfer, 2 Dampfschaluppen u. 2 s<wimmende Dampfwinden,

M.

101 413 73

9 762

16 510 000 34 63727

940 003 15 000|—

S

1886

Bestand am

do. Dh,

Unterstützungs-Cat!)e, davon angelegt

Prämien 6 Diverse Creditores G Dividenden-(Fonto pr.

pa 2 689

411/66

Hamburg, März 1887.

Der Bulnttraty

Tietgens. ertson.

Adolf Kirsten. Johann Witt.

Capital-Conto, 15 000 Actien à F 1000,— . 4 9/0 Prioritäts-Anleihe von 1552.

dazu : Ucbertrag vom Gewinn des Jahres

Conto für Kesselerneuerungen und \onstige Revaraturen

1. Fanuar 1386

Prioritäts-Obligationen Coupon-Conto, noh nict eingelöste Zins-Couvont Dividenden-Conto pr. 1882, nod nicht cingelönt: ieine À f 90, Y 1883, nocd ni&vt eing \(cine à A 40, i Passage- Anweisungen, laufende Anmwelitungen a

Bestand

in Wertbpapieren

INN c u

1886, 4 %/% auf F 1

C f. 7 000 000,—

740 500 *- davon amortisirt in 1883—1886 . „1400 000.— 92 084 101 23 : E - S 517 563 3711 Reserve-Conto, Bestand am 1. Januar 1886. Á# 164 103.71

04 O S 01 00.90

15 eiserne Leichtcr, 5 ) | u So Anbod am fleinen Grasbrook, 7 2 7 E 800 000 ab: Verwendung für Ucberbolen des E Plat am Jonas, L „6 480 000.— | „Cyclop“ . N L 32 963.1 davon: Hypothekarishe Beschwerung 300 000.— N | K 247 660.40 A N à 180 O00 dazu: Uebertrag vom Gewinn des Ja Verwaltungs-Gebäude, zu Buch stehend . . é. 100 000.— | 18°6 i } E 50 339.6 davon: Hypothekarishe Beschwerung . . 80000.— ns e eda Dla E - I— N Neferve-Assecuranz-Conto Nollond am 1. Fes ‘r; x C 40 N ferve-Assecuranz (d onTto, Vesiand am 1, Mobiliar-Conto, zu Buch stehend . a E 80 nuar 1886 E 844 010 } Schuppen in Havre, N Se dazu: für in 1886 ersvarte Prämien na E Lagerschuppen in Stettin, „N " O 120 M Abzug unseres Antheils an Havarien „1110 Landung®êplaßz in B S 5 2 800 N Ds Ee Landungsplaß în St. Thomas s s C Soblen-Conts, hiesige Vorräthe H : : 39 866/40 ab: Uebertrag auf _don Jabres8-Gewinn j Koblen in Swinemünde, Vorrath 19 394/10 laut $. 11 der Statuten O Kohlen in Westindien, Vorrath in St. Thomas . 108 604} L vg h GGRLER vie E Ausrüstungs-Magazin am Jonas, Lagerbestand. . . . . - 231 2240 Tilgung8-Conkr pr. E 309, noQ mi Casco-Versicherungs-Conto, in 1887 zu verre<hneade Prämien 123 980/— 1 rioritäts-Dl A, Diverse Debitores ¡ N 96741328 do. pr. 15. November 1886, no@& nit

«8 D Dai A ays Rd s a L H

dit : « «N A C10 » L A

E Mas 1 U «5 R 4 «Mf, v4 N I 4A D

E D R O T R EB R T E R R A.

Accept-Conto, in 1887 einzulösende Trvatton üderToœider Agentares Assccuranz - Prämien - Conto, in

ads Mh v D CNOT A OCRLAHA

H O00 V,

Der Vorstand.

Jobn Mever.

K) C V

Guido

itores. M «i 15 000 000 5 600 000 } =) H v L O0 E R Ì S U i A B ï (N V, unaen S GNO 4