1887 / 77 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[65276]

T FTT Ta L AOONTE E

Emuahme.

a. Aus dem Personentransport V i; d. , Gütertran8port e. Sonstige Einnahmen é ._-

R E Ausgabe. a. Personalkosten . s M d i e 194 259.11 c. Unterbaltung der Schiffe, des I

und Mobilars .

Preußish-Rheini Rech

she Dampfs

, des Immobilars

iffahrt-Gesellshaft in Köln.

nungê&-Abschlafß des Jahres 1886. . M 664 440.83

(

Summa 4 1 037 839,62

159 902.12

dea gr 4 P AT A; A R R T

T4716 754 75

d. Allgemeine Kosten . G 5947863 , 797 449.12 ; Brutto-Uebers<uß 6 240 440.50 AGtiva._ Brutto-Vilanz per 31. Dezember 1886. Passiva. =y e N D000 «F. 4“ A Es A E ad Sd E e: —IA 25 Dampfboote 1 345 000 —} Actien-Capital 1 850 400/— Immobilien N 249 000 —|} Versicherung-Fonds . 300 000 Mobilien C A 115 094/—} Reserve-Fonds . 7 066|— Lagerbestände 186 Sn Gredioren . . .. „5 78 848/25 Debitoren 203 230 60] Gewinn- und Verlust-Conto . 240 440/50 ‘Effecten. 375 647 Iassa-Conto 2 834/73

Bilanz des Rheinischen am 31. December 1886.

Activa.

Boden-Credit zu Cöln

j { | !

Ï

R E E

i

s m x

E E I A

Unser Guthaben bei verschiedenen Banken A. 46806.94

Noh nit bezahlte Scleppre<hnungen Staatspapiere :

Gemäß $. 185a Abs\. 1 des Reichs- geseßes vom 18. Juli 1884 be-

rechnet

o: 5

| 5395276

60677|50

N M . Passiva. M 12 An Kassenbeitand . . 771 Per Actien-Conto . 600 000 erworbenen Hppotheken S 591 0748 Depofiten-Conto . 257 475/44 Gutbaben in laufcnder Re<nu 208 372/99 Diverse Creditoren . . . 1266 31 Utenfilien-Conto . e 41581 nicht erhobene Dividende . 510 Lombard-Conto . . . . . .| 18505650 Reservefonds-Conto . …. . 10 000 Debitozen auf Hvpotheken-Com.- Creditoren auf Hypotheken-Com.- | Conto. S : 124 922/72 G E 120 216 Saldo-Uebers{uß 31 146 94 i 1020 614 69] 1020 614 69 Gewinn- und Verlust-Conto am Z1. December 1886. y r M ui Haben. A E #5 An Zinsen für Depositen 9 388 57} Per Saldo-Vortrag aus 1885. : 721 S Steuern und Porti . 2 093.62 Zinsen von Hvpotheken und | Unkesten-C onto 2 529/98 bard-Conto . 31179 15 Saldo-Uebcrs<huß 31 146 94 _in laufender Re 9 341 64 A Provifion und Miethe . 2917.73 44 160 11 44 160 11 Cöln, den 31. December 1886. Die Direction des Rheinischen Voden-Credit : Nic. Müller. Eduard Schmit. Strerath. [65548] $ + È (4 Bugsirgesellshaft „Union“ Netto-Bilanz am 31. December 1886. l M 8 i | gumert A: N pes Actien: L _Buchwe! E Actien-Capital. . |642000/— 12 Dampfer . A A 532085 ,— Gesetlicher Reservefond : | Buchwert) der Kessel. „, 993959 42 Laut $. 28 des Statuts vom 8. A | Prabm zum D. „Landwührden“ 2422/50 R 64200 S M 1800 Statutenmäßiger Reservefond: 2 Centrifugalpumpen . 9600|— Laut $. 28 des Statuts vom 8. April | Baggerschiff „Union“ . 1 1885 a S O LORGSIOO Materiallager N 7358/98 Vortrag für laufende Unkosten-Rech- | Reservetbeile auf Lager . 4751/35 U 600|— Kohlensuppen . i D. „Union* : Vortrag für laufende | Taucherapparat 2 490 Recnungen . S 292/03 Kohlenlager j 9168/25 Salair-Conto: Vortrag 600|— L O 800'— Diverse Creditoren 80000|— rk auf Lager 4961! S E N 798455/98

Demnach Reingewinn in 1886 Bertheilung des Reingewinns: 49/9 Dividende an die

Actionaire .

Remunerationen und

Gratificationen

Gewinn-Vortrag auf

neue Rechnung

E |

Mit den Büchern verglichen und richtig befunden.

Bremerhaven, den 17. März 1887. Der Auffichtsrath :

H. Aug. Ehm>. C. R. Noltenius.

August Meyrer.

; Cassa-Bestand ; a 6405 82 1006.24 Vortrag für laufende Zinsen au | M 30686 | Staatspapicre . E _——— « Vortrag für \{<webende Hülfslöhne | 28910 14 | Werkstatt „Union“. | | An Grund und Gebäuden 4 29070.— Materiallager | | Inventar. | | 7 Tassa-Beftand . 43030 12 82914232 S29142,32 Gewinn- und Verlust-Conto. “a v 5 S é A _ Verluste. | Gewi An Llbschreibung auf unsere L e | Per Grid as E : 7c l s Gewvi c 9 e G Se | - % auf die Kessel , 24720.— | 62035|—}| , E E s SCR dar ‘1311/07 do. den Prahm | A Tauvberapparat . 288 eLandwührden®. . 127/50} « v « Koblen-Conto 690 26 do. den Swooner „Pax“ | 2200—} - # « HüUlfs- und Ber | do. Mobiliar L 200 /— Gold . 3372579 do. »„ 2 Centrifugalpumnpen | 2400/—} « F « Tauwerk-Conto . 140/07 do. den Taucherapparat . }__210—}| - Ä « Material-Conto . 2664/32 6BTL 2508 * w s Gffecten-Conto S 1361/90 fernere Verluste resp. Ausgaben für: | e el Cv IE le Bonto 62040 Kefsel, des D. „Neptun“ : 130 —}j ]Werkitatt „Union“. Verluste D. «Landwührden“ . 458 76} IGrund- u. Gebäude j Baggerschiff „Union“ 495} f Conto: E Centrifugalpumpen . 4153] Abschreibun 1530 | Kohleuschuppen . 1137/50} Reparatu T | Salair-Conto 10292 |— Material-Conto 5 Es | Unkosten-Conto . 12739 /64/| |Fnventar - Conto | 1416/55 | Zinsen-Conto . . |__ 1927146) [Betriebs -Conto | i— ô ; ; 93904 Z.1}| [Reingewinn der « Reingewinn wie oben . 30686 34 Werkstatt : f 2614/60 - / D647 2614/60 124590 68 12459065

Vremea, den 11. März 1887. „__ Für den Vorstand: D. Heinr. Wätjen. Robert Boves. Der Director: P. Aug. Wurtbhmann. Der beeidigte Bub

alter; Albr. Wagner.

[65549]

Bugsirgesellshaft Union.

1886 auf : „20 per Actie“

Bremerhaven. VBremcez, den 29, März 1887. : Der Vorstaud. D. Heinr. Wätjen. Robert Boves.

Dur Bes{luß der Generalversammlung vom 29, März 1887 ift die Dividende für das Jahr

festgescßt, und erfolgt die Au8zablung gegen Ginlie- ferung des Dividendenscbeins Nr. 13 von Mittwoch, den 30. März, ab an der Caffe der Bremer Filiale der Deutschen Bank in Vremen und am Kontor der Gesellschaft, Hafen Nr. 29 in

(65609] _Holsteinische Marshbahn-Gesellshaft.

am Monutag, den 25. April 1887, / N Nachmittag® 2 Uhr, in der Babnkofshalle in Glüd>stadt. Tagesordnung :

und die Vilarz des verflossenen Jahres. über die Gewinnvertbeilung.

tion und des Auffictsrath8s.

moorfelde.

Ammerêwurth.

nadsichenden Anmeldestellen deponiren :

Hamburg,

2) in Elmshorn und Iteboe bei den dortigen Creditvereinen e. G.,

3) in Marne bei der Sparkasse,

4) in Meldorf bei der Pfennigmeisterei,

5) in Wilster bei der Sparkaffe,

O in Lunden bei Herrn Kirchfvielt\{reiber Cor- ncUus,

7) in Fricdrihstadt bei dem dortigen Bankverein.

Im Uebrigen wird auf die weiteren im 8. 22 des Statuts enthaltenen Bestimmungen hingewtesen.

rormulare für Anmeldungen können vom 12. April d. J. ab bei den vorgenannten Depotstellen in Empfang genommen werden.

Glückstadt, den 28. März 1887.

Der Vorsitzende des Aufsichtsraths: j WeslelbhofE

Ordentliche Generalversammlung der Aftio- nâre der Hoisteinischen Marschbahn-Gesellschaft

1) Bericht der Direktion über den Vermögens: stand und die Verbältnisse der Gesellschaft

2) Bericht des Aufsicbtzraths über die Prüfunsz obiger Bilanz und der Jabresrc<nung, sowie

3) Genehmigung der Vilanz und Feststellung des Reingewinns, sowie Entlastung der Direk-

4) Neuwabl von 5 Mitgliedern des Aufsihts- raths an Stelle der statutgemäß ausscheiden- den Herren Bankdirektor O. Piening in Elms- horn, Stadtrath Loges in Wilster, Deichgraf Todsen in Tondern, Stadtrath Kraus daselbst und Landesgevollmächtigten Schoof in Kanne-

5) Neuwahl von 2 unbesoldeten Direkiions- mitgliedern na< $. 35 des revidirten Statuts an Stelle des ausscheidenden Herrn Matth. Kahl>e in Elmthorn und des verstorbenen Herrn Vollmacht P. Witt in

Zur Theilnahme an der Generalversammlung sind nah $. 22 Al. 2 des Statuts nur diejenigen Aktio- näre bere<tigt, welche spätestens am dritten Kalen- dertage vor der Versammlung ihre Aktien bei der Gefellshaftskaßfse in Glückstadt oder bei ciner der

1) in Altona bei der Filiale der Vereinsbank in

[65715]

Die ordentliche Generalversammlun Rittmitzer Kalk- u. Ziegel-Fabrie M

findet den 18. April 1887, Vormittags 10 Ußr

im Gasthofe eum oilven Maun“ in Ostray

statt.

411 Uér wird pas E ge\{lofsen.

Die Legitimation hat dar räsentati Aktien zu erfolgen. A c. der - __ Tagesordnung: -

a. Ss SCIUng es On des Diveiien erstatte en Geschastsderihtes und des

, abiSlufseA E

. Entlaftung der Direktion na< angebs

Bericht des Auffichtsraths. SEIRRE

e. Bescblußfafsung über Vertheilung des Rein, gewinns. :

d. Neuwabl von 1 Auffidtsrath8mitglied.

e. Etwaige cingchende Anträge.

Rittmitz, den 25. März 1887.

UA. R. Steiger, Direktor.

[65713] S Tönninger Danipsschifffahris - Gesells<haft.

Die Herren Actionaire werden bierdur am Freitag, den 22. April d. J., Ra E et tags 2 Uhr, im Eisenbahn-Hotel hiesclbst ftatt: findenden : 5 ordentlichen Gencralversammluug eingeladen. Tagesordnung: 1) Vorlage des Geschäftsberichts und der Bilanz ») pro pr. e É 2) Geiehmigung der Bilanz und zargi der Direction. d 000 BRERR N L g Ae, ) Antrag mehrerer Actionaire u fLöf 9 Fr Grselsseft, re um Auflösung Einlaßkarten sind vor der Versammlung im Ver- fammlungélofa!e in Empfang zu nehmen. Geschäfts- beriht und Bilanz können vom 4. April cr. ab in unserem Comptoir cingeseben werden. Tönning, den 29. März 1887. Die Direction.

A E

6)

[65708]

„Norddeutsche Edel- &Unedelmetall- Zndustrie-Berufsgenossenschaft

Sektion VI.“ Nah $. 31 unserer Statuten veröffentlichen wir die A Ae Scktion eingetretenen Aenderungen, wie folgt:

Für ten Bezirk 5d Mettmann und Eller wurde an Stelle des ausges{iedenen Herrn Ludw. Poensaen, Herr Klingelböfer, in Firma Klingelhöfer Graffweg & Cie., zu Eller

und für den Bezirk 15 b Attendorn und Pletten- berg an Stelle des ausgesciedenen Herrn Gustav Smidt, Herr Julius Smidt, in Firma Ge> & Schmidt, in Plettenberg zum ftclvertretenden Ver- trauensmann ernannt.

. Der Vorftand. Carl Löbbe>e, Vorsitender,

Verufs- Genoffenschaften.

[65716] 7. es L R . 2 Pfälzishe Bant, Ludwigshafen a. Rh. Die Herren Aktionêre werden zu der Montag, den 18. Avril d. J., : Nachmittags 34 Ußr, im Fover des Gesellshaft8bautes dabier stattfindenden i ordentlichen Gencralversammlung biermit ergebe: cingeladen. Tagesordnung : 1) Vorlage des Geschäftsberichts pro 1886 und Berichterstattung, ) Ertheilung der Decharge, ) Verwendung des Reingeroinns, ) Wabl von Aufsichtsraths-Miigliedern. Ludwigshafen a. Rhein, 30. März 1837. Der Auffichtsrath. Gg. Kutterer, Vorsitzender.

2 9 ÒÔ 4

[65292]

Barmer Bau Gesellschaft

: für Arbeiterwohnungen. Die Herren Aktionäre der Barmer Bau Gesell- haft für Arbeiterwohnungen werden biermit auf Grund der $8. 25 und 26 des Statuts zu der 16. ordentlichen Generalversammlung auf Dieustag, den 26. April a. c., _Abceuds 6 Uhr, e im Hotel Vogeler, hierselbst ergebenst cingeladen. Tagessorduung :

1) Vorlage der Bilanz nebst Gewinn- und Ver- lust-Conto und der Berichte der Direktion und des Aufsichtsrathes.

2) Eenebmigung der Bilanz, Ertbeilung der Decharge und Beschlußfassung über die zu verthcilende Dividende.

3) Ernennung von fe<s Mitgliedern des Auf-

__ si<htsratbes.

Behufs Auëübung dcs Stimmre><ts in der Ge- neralversammlung ist es nach $. 15 der Statuten erforderli, die Aktien wenigstens cinen Tag vor der Generalversamrlung bei dem Vorstande oder bei dem Barmer Bankverein Herren Hinsberg, Fischer & Co. bierselbst, zu deponiren oder sie in der Ge- neralversammlung dem Vorstande vorzuzeigen. Barmen, den 31. März 1887.

Der Vorstand.

Soeben sind erscienen:

V) Verschiedene Bekanntmachungen.

[65810]

Die Phyfsikatsftelle des Unterlahnkreises, mit wel{Ger ein etatsmäßiger Gehalt von 990 Æ verbunden ist, mit dem Wohnsitze zu Diez, ist dur< den Tod des bisherigen Inbabers erledigt worden. Qualifizirte Aerzte, wel<e si um diese Stelle bewerben wollen, fordere i< hiermit auf, ihre dies- fälligen Gesuche innerhalb der nächsten drei Wochen' unter Beifügung des Fähigkeits-Zeugnisses zur Ver- waltung einer Phyfikatéstelle, der Approbation als Arzt, Wundarzt und Geburtsbelfer, cines Lebenslaufs und eines von dem Landratb des betreffenden Kreises auêgestellten Führungs-Attestes mir einzureichen. Wiesbaden, den 29, März 1887.

Der Königliche Regierungs-Präfident.

v. urmb.

[65550] Bugsirgesellsczaft Union.

i …_ Vorläufige Anzeige. Mir bringen biermit zur Kenntniß, daß wir vom

21. Mai dieses Jahres anfaugend, eine regel-

mäßige wöchentliche Pafsagierfahrt zwischen (Beestemünde und Helgoland während der Dauer der

Bade-Saiïfon per

R Dampfer „Tell“

eröffnen werden.

In Ausficht genommen ist, jeden Sonnabend von Geestemünde abzufahren und in Verbindung mit der Fahrt Sonntags von Helgoland cine Excursion nah Sylt oder Föhr und retour na< Helgoland zu

maŒ@en, und Montag darauf von Helgoland na Geestemünde zurü>zufechren.

Ein genauer Fahrplan mit Pafssagepreisen wird

später veröffentliht werden.

i: Der Vorftand: D. Heinr. Wätien. Robert Boyes.

[62401] Das Institut von W. Schimmelpfeng Verlin WV., Behrenstr. 47, Wien u. s. w.

Verlag von Fronz Vahlen in Verlin W., Mobrenstraße 13/14.

versendet seinen Jahresbericht auf Verl. frco.

M a s 0 T Se Außerkursseßung der Inhaberpapiere nah preußishem Recht. nter Berüd>si igung des übrigea par: *ularen und des inen deuts R j

De Riéan M E Du n und des gemeinen deuts<en Rechts 2c. Bon

Wohlers. Das Reichsgeseß über den Unterstühungswohnsiß vom 6. Juni

1870, erläutert na< den Entscheidungen des Bundetamtes f. d. Heimathwesen von Wohlers,

Geh. ODber-Regierungsrath, Mitglied des Bundeëarntes i vermehrte E O L _— 7 undeêarmtes f. d. Heimathwesen. 1887. Vierte

1887. 8. Geb. M 3,—.

Cartonnirt M 3,50.

M T7

Berl

: Fünste Beilage zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußi)

Berlin, Donnerstag, den 31. März

hen Staats-Anzeiger.

1887.

Der Inhalt dieser Beilage, in welcher die Bekanntmachungen aus den Handels-, Genossenschafts-, Zeichen- und Muster-Registern, über Patente, Konkurse, Eisenbahnen enthalten sind, erscheint auch in einem besonderen Blatt unter dem Titel

Central-Handels-Register

für das Deutsche

Das Central - Handels - Register für das Deutsche Reich erscheint in der Regel tägli<h. Das

Tarif- und Fahrplan-Aenderungen der deutschen

Reich. (x. 774)

Das Central - Handels - Register für das Deutshe Reih kann dur alle ost - Anstalten, für T J g J Ÿ Abonnement beträgt 1 A 50 - für das Vierteliahrr. Einzelne Nummern fosten 20 4.

in au< dur die Königliche Expedition des Deutschen Reichs- und Königlih Preußischen Staats- Anzcigers SW., Wilhelmstraße 32, bezogen werden. y

Fnsertionspreis für den Raum einer Drucfzeile 30 4

| es

<‘“ werden heut die Nru. 774. und 77B. ausgegeben.

¿enannten die Ertheilung eines Patentes nachgesucht. Der Gegenstand der Anmeldung ist einstweilen gegen unbefugte Benutzung geschüßt.

KI1assSe.

%XI. H. 6413. Drahtheftmashine. TIsaac

XIIL. D. 2889. Sierheitsapparat für

Patent-Anmeldungen. Für die angegebenen Gegenstände haben die Nach-

W. HWeysinger in Philadelphia 1426 Girard Avenue; Vertreter: Brydges & Co. in Berlin 8W,, Königgräßter-Str. 101.

Dampfkessel. de Dietrich «& Cie. in Niederbronn i. Elf.

F. 3040. Einrichtung zur Regelung der Speisung von Damvfkesseln; Zusaß zum Patente Nr. 38 794. F. W. Fischer in Gera, Reuß.

G. 4161. Dampfführung für Röhrenüber- hitzer. Max Gehre in Düsseldorf Grafen- berg.

, W. 6682. Dampfentwässerer für vertikale

Rohrleitungen. Hallesche Maschinen- und Dampfkessel - Armaturen - Fabrik, Dicker « Werneburg in Halle a. S-

K. 5211. Neuerung an Dampfkesselfeue- rungen; Zusaß zum Patent Nr. 20112. Wilhelm Kemmerich in Sranffurt a. M,, Mestendstr. 69. l XV. Sch. 4308. Verfahren zur Erzeugung

einer neuen lithographishen Schicht auf ge-

brauhten Steinen und Zinkplatten ohne Ab-

\<leifen. Ernst Otto Sehmiel in Gohlis-

Leipzig. S %XX. W. 4590. Einrichtung zum selbstthätigen Signalisiren von Eisenbahnzügen. Walter

Walker in London, Dashwood-House, New Broad Street, East City; Vertreter: Firma Carl Pieper in Berlin 8W, Grneifenaustraße 109/110. :

W. 4644. Selbstthätige Kuppelung bei Mittelbuffern an Eisenbahnfahrzeugen. Reuben Emerson Woods in Montgomery und Charles Bruno M.'Bride in St. Paul, Minnesota, V. St. A.z Vertreter: Wirth & Co. in Frank-

furt a. M. | : XXI. L. 4074. Aufbau der Armatur für elcftrishe Maschinen. William Adolph

Leipner in Bristol, Grafsch. Gloucester, England; Vertreter: M. M. Rotten in Berlin, Schiffbauerdamm Nr. 29a. : XX1II. L. 4030. Neucrung an dem im Patent Nr. 9444 geshüßten Apparat zum Sc<melzen von Copal und Bernstein; Zusaß zum Patent Nr. 9444. Richard Lehmann in Dresden, Kurzestr. 1, und Carl Ferdinand Burger und Friedrich Julius Seisert, Beide in Zwickau i. S. XXV. T. 1824. Besaßshnur. John Whitfiela Thompson und James William Gorton in Mandwester, England; Bertreter : Wirth & Co. in Frankfurt a. M. LXX. M. 5011. Presse zur Herstellung ge- prägter Pastillen. William Martin in Leipzig. i XXXIL. G. 3985. Sandstrahlgebläse. Alfred Gutmann in Ottensen, Bahrenfelder-

firhenweg 72.

XXXIIL. W. 4651. Sirmshieber.

Eduard Weiler in Berlin. KXXVI. E. 1855. Feuerungsregulator an

Niederdru> - Dampfkesseln. Eiseuwerk

Kaiserslautern in Kaiserslautern.

XL. W. 4288. Neuerung an Stampfwerken zum Zerkleinern von Erz behu]s des Auffangens und Ämalgamirens des zerfleinerten Materials. Thomas David Williams 1n The Old Bell Saint Paul’s Churchyard, London; Ver- treter: C. Fehlert & G. Loubier, in F. C.

Kesseler in Berlin SW., Anhaltstr. 6. XLIL. W. 6852. Quesilber-Barometer.

Wilhelm Huch in Söningen, Herzogthum

Braunschweig.

XLIV. H. 6621. Vorrichtung zur Herstellung

von Kleiderknöpfen. Firma Wirsch

Frank und Jgnatz Bruck in Budapest ; Vertreter: J. Brandt & G. W. von Nawrocki

in Berlin W,, Friedrichstr. 78.

Wollenbersg in Berlin 8., Luckauerstr. 11.

mann in Berlin, Alexandrinenstr, 10.

XLV. H. 6624, Maschine zum Entfernen von Staub und anderen Unreinigkeiten aus Häker- ling Thomas Hoadley und James HWoadley in Westbourne Pack, County of Middlesex, England; Vertreter: J, Brandt & (G, W, yon Nawrocki in Berlin W., Friedrih-

straße 78.

XLVI. S. 3675. Miscventil für Gasfraft- maschinen; Zusatz zur Patentanmeldung 9. 9919 q M. 2 Varé in Magdeburg —‘Friedri<hs-

Berlin 8W., Lindenstr. 80.

XLVIL. N. 1515. Riemenaufleger mit bogen-

IKklasse.

LVIII. B. 7489. Neuerung an Filterprefsen. Wilhelm Baur in Brooflyn, Staat New- Vork, V. St. A. ; Vertreter: Robert R. Schmidt in Berlin W., Potsdamerstr. 141. Z LXIV. F. 2977. Einrihtung, um an Zähl- werken für Hohblgefäße bei jeder Anbringung und Lösung den antreibenden Schieber in Bewegung zu sezen. E. Feldmann in Hildesheim, Bergsteinweg 39.

Geräth zur Reinigung von Bierleitungsröhren. Richard Teller in Iohanngeorgenjstadt. LXVIZ. L. 4113. Verfahren und Mascbine zur Herstellung von Korken. John Lowman in Camberwell 188 Albany Road, und John Howard, in Firma Fischer Howard & Sons in London, 73 Minorid; Vertreter: H. & W. Pataky in Berlin SW., Königgräßerstr. 41. , LXXI. G. 4065. Absaßfräs- oder Beschneide- maschine. Paul Göhring in Kannstatt.

Messer und Rißöffner. I. F. 4. Kiemeyer und Müller & HMolzweissig in Leipzig.

LXXVI. S. 3660. Spindel mit continuirliher Oelung im Oberlager. Richard Sehrke in

Berlin, Markuss\tr. 2. Decken. Frederick Wilkinson in Reddish,

LAXN. J. 1442. Apparat zum Mischen von

" Ww. J. Wegner in Berlin, Derfflingerstr. 14, LXXXII. P. 3198. Getreide-Tro>enapparat.

LXXXIV. G. 3924. Aussha<tmaschine (Er-

LXXXVI. P. 3001. Jacquard-Maschine.

LXXXVILI. St. 1742. LXXXIX. Sch. 4436. Apparat zum Con-

Berlin, den 31. März 1887.

Auf die nachstehend bezeichneten, im Reich8- Anzeiger an dem angegebenen Tage bekannt gemachten Anmeldungen if ; Wirkungen des einstweiligen Schußes gelten als nicht eingetreten. Klasse. KX1I. T. 1775. Neuerungen in der Herstellung

XXXV. B. 6503. Selbstthätige Riemenaus-

%XXVI. F. 2563. Temperatur-Regulator. Vom 2. Juni 1886. XLII. R. 3876. Lehrmittel zur Veranschau-

LV. B. 7000. Verfahren zur Herstellung von

LXXX. J. 1297. Verfahren zur Darstellung

LXXXIU. B. 6898. Neuerung an Werk- LXXXVI. W. 4405. Scügßenwesel-Bor-

W. 4648. Neuerung an dem unter Nr. 38487 patentirten Knopf ohne Fadenbefestigung ; Zusaß zum Patente Nr. 3848. Otto

Z. 868. Nadelbehälter. Samuel Zimmer-

der Patentrolle im Reichs-Anzeiger bekaunt gemachten Patent-Ertheilungen sind auf die nachgenannten Per- sonen übertragen worden. Klasse. : LIV. Nr. 37735. Wilhelm Menges in

stadt. :

W. 4297. Neuerung an Gasmotoren, Jacob WarchalowskKi in Wien; Vertreter : P. C. Glager, Königlicher Kommissionsrath in

förmigen Gleitshienen zur selbstthätigen Cin- _ stellung für verschiedene Scheibendurhmesjer.

T. 1830. Ein dur Wasserdru>k getriebenes

K. 5390. Rißvorrihtung mit verstellbarem

Berlin, Naunynstr. 89 und Adolf Walser in W. 4515. Frempel mit circulirenden

Lancaster, England; Vertreter: Wirth & Co. in Frankfurt a. M

Thon-, Lehm-, Porzellan» u. |. w. Masse. Dr. Paul Jochum und F. Ehrhardt îin

Ottweiler. N W. 4523. Formziegeln für Hcißluftkanäle.

und Aug. Schimpke «& Sohn in Frankfurt a. d. Oder, Am Anger 34.

Petzold & Co. in Berlin N, Schöôn- haufer Allee Nr. 166.

cavator). James Garvie in London; Ver- treter: F. C. Glaser, Königl. Kommissions-Rath in Berlin SW., Lindenstr. 80.

Adolphe Ferdinand Planchon n Paris; Ver-

treter: Otto Sack in Wt Katharinenstraße. Neuerung an Parallel- zangen. C A. Strassacker in Hamburg.

densiren von Brüdendämpfen und zur gleichzei- tigen Erwärmung von Wasser. Julius Schwager in Bad Oeynhausen.

A Patentamt. [65723] uve.

Versagung von Patenten.

t ein Patent versagt worden. Die

von Elektrodenplatten für Sekundärbatterien. Vom 6. Dezember 1886.

rü>ung und Bremsung bei Aufzügen mit zwei Fahrstühlen. Vom 19. August 1886.

lihung der Kongruenz ebener Figuren. Vom 6, Dezember 1886.

Trocken-Kopirpapier. Vom 18. November 1886.

eines künstlihen Aéphaltes, ohne Anwendung von natürlihem Asphalt oder dem aus demselben ge- gewonnenen Bitumen. Vom 9. August 1886.

zeughaltern. Vom 27. September 1886.

richtung für mecanishe Webstühle. Vom 8. No- vember 1886.

Berlin, den 31. März 1887.

Kaiserliches Patentamt. [65724]

Stüve.

Uebertragung von Patenten. Die folgenden, unter der angegebenen Nummer

Offenbach a. Main. Transparente mit perio-

dish we<hselnder farbiger Beleuchtung. BYBom

3, Juni 1886 ab.

LVI. Nr. 35 103. Elastic Horse Collar Company Limited (in Birmingham, 70 u. 72 Summer Row, England; Vertreter: Robert R. Schmidt in Berlin W., Potsdamerstr. 141. RKummet mit Schenkeln aus dünnem Stahl-

ble< in V-Form. Vom 23. Juni 1885 ab. Berlin, den 31, März 1887.

Kaiserliches Pateutamt, [6572]

Die nachfolgend genannten, Nummer in die Patentrolle sind auf Grund des $. 9 des 1877 erloschen.

Nr. 27 496. Unterfeuerung. N-. 32 044.

eingetragenen Patente Gesetzes vom 25. Mai

Neuerung an Ba>köfen mit

Verschluß für Beinkleider.

Nr. 15 327. Lampe mit Vorrichtungen zur Verhütung eines Schattenwerfens nah i: Oeldampf-

VI. Nr. 27 453. Vacuum-Kühlapparat.

Mitnehmvorrichtung Drahtziehtrommeln. L: E Nr. 38 739. Verfahren, thierische oder

vflanzliche Fasern blau, violett oder {warz zu 7 582. Neuerung an Wafserröhren-

Nr. 28 138. Neuerung an Wasserröhren- 31 534. Zugregulirung bei Dampfkessel-

Feuerungen. „Nr. 35 918. Durch Stromunterbre<ung wirkende elektrische Sicherheitsvorrihtung für

Dampfkessel.

Nr. 35 981. mit rotirenden Cylindern. - Copirpreffe, Dru>erpresse dienen kann.

Nr. 23 892. Neuerungen an j) welche als Drudcerpresse dienen kann; Zusaß zum Patente Nr. 23 149.

Nr. 31 811. N Nr. 33 031.

Neuerungen an

der Copirpresfe,

euerung an Eismaschinen. Befestigung von Schienen auf Querschwellen mittelst Klammerplakten. Weichenzugstange mit Ab- \cheerstift und Sperrvorrichtung für das Auf- fahren von Weichen.

Nr. 33 789.

Nr. 26 940.

Swnellbrems-“ Sclittenbremse zum Erleichtern des Anfahrens Nr. 29 763. Elektro-Magnet. íInduktionêrelais. & Elektrischer Umschalter. Differential-Bogenlampe zur

Nr. 33 833.

Nr. 34 464.

„Nr. 37 776. r

Beleuchtung niedriger Räume.

Nr. 33 096. n legbaren Noststäben aus Flacheïisen

594. Ringelapparat für Stri>-

Feuerungsrost mit um-

Nr. 27 713. Maschine zur Herstellung von Schraubenraupen. Nr. 30 528. maschinen ; Nr. 19 521.

Ringelapparat II. Zusay zum Patent Nr. 21 594.

Verfahren und Einrich- arbonisirung von comprimirtem Stein- Beleuchtung von Eisenbahnwagen. Netorte zur Oelgaserzeugung. Heiz- und Ventilations-

tung zur C fohlengas für Nr. 38 478. XXVIIL. Nr. 31 470. vorrihtung.

Nr. 35 581. Zimmer-Ventilator. 523. Verfahren zur Gewinnung von Gespinnstfasern aus Ginster.

Nr. 35 638. Ersaß des Carbonisiren auf nassem direkten Dampfes.

leuderns beim ege dur< Einleiten

Badevorrichtung, als Waschtisch benutzbar. X XXHI. Nr. 27 396.

Druckkifsen an Formmaschinen.

Schirm|to>.

velches die Ver-

wandlung eines Regenschirms in einen Sonneni-

\chirm gestattet. Nr. 31 753. e Nr. 31 875. Patronentasche für Hinterlader.

Bulcanisirte Gummi-

Formmaschine sür Sand-

„Nr. 38 064. XXX111. Nr. 27 5883.

Nr. 31 751. Schirmgestell, 1

Stock\chirm

KXXUV. Nr. 14 458. Möbelrolle. Nr. 18 632. Nr. 27 305. Nr. 31 950. barer Kleiderschrank. Nr. 32 575.

Nr. 35 834.

Kugelgelenk. Nr. 37 330.

Neuerungen an Bettfophas. Brodschneidemaschine. Jn einen Koffer umwandel-

S<nurklemmer für Schraubenwinde Vorrichtung zur Regulirung des Dampfszuflusses bei Dampswinden _nah zahl der behufs Lasthebung auf die Trommeln

gelegten Seilwindungen. Nr. 24 082.

XAXVI., Neuerungen an Heiz- Nr 25 518. Neuerungen an Heizösen ; zum Pateut Nr. S Nr, 28 441. Mantel für“ Fullösen. 38 369. Cinsczbarer Heizkörper zur Um- es Ofens beliebiger Konstruktion in

wandlung ein einen Gasofen. x | MKAXXVUL, Durchbrochene Sommers» | laden mit in Sägeschnitte eingejeßten Þros Blechstreifen. Nr. 25 029. Nr. 28 045, P, R. 25 029. KAAXNVIUUU.

Nr. 9990.

Baugerüs\thalter. LXXXV. Nr. 23 060. Sanudfilter.

Baugerüsthalter ;

31 940. Bewegungsmechanis- | mus an Vertikal-Stemm-Maschinen.

Stüve.

Nr. 22 348, Opernglas.

Vom „Central - Handels - Register für das Deutsche Rei gs Heinrich Theodor NessIer in Chemnig i. S, A Klasse. Z i Patente. Riesnerítr. L Ds E Erlöschung von Patenten. XLII. Nr. 27 681. Stellvorrihtung an Ent- unter der angegebenen fernungsme/îjern.

Rr 28 340. Spur- und Neigungsmefser

für Eisenbahnen.

Nr. 32 091. Apparat zur direkten Bestim-

mung des spezifischen Gewichts oder des Dru8 von Gasen und Dämpfen.

Nr. 32 387. Neigungsmefsser. Nr. 33922. Verfahren, um den unker

Nr. 32 091 geshüßzten Apparat zur direkten Bes stimmung des \pezifishen Gewichts oder des Dru>es von Gasen und -Dämpfen dur<h Kom- bination mit Absorptionsapparaten zur Gasanalyse verwendbar zu machen; Zusatz zum Patente Nr. 32 091.

Nr. 35324. Neuerung an dem unker

Nr. 22 348 patentirten Opernglas; Zusaß zum SBatent Nr. 2 E XLIV. Nr. 31482. Hands{huh-Vershluß.

Nr. Z1 731. Hakenvershluß mittelst gespal-

tenen Hebels.

Nr. 31 733. Verschlußvorrichtung für Knöpfe,

S{mu>sachen, Arbeitstaschen und andere Gegen-

stände.

XLV. Nr. 18 382. Neuerungen an Dresch- maschinen.

Nr. 32 182. Kranzreifen mit Berschluß- vorrihtung.

%KLVILI. Nr. 32 214. Absperrventil für Hoch-

druck.

Nr. 36 194. Lagerkühlvorrichtung.

Nr. 37 267. Scmiervorrichtung für Loko- motiven unter Dampf und bei Leerlauf.

XLIX. Nr. 2699. Federnder BVewegungs8-

mechanismus für Schwanzhämmer mit verstell- barem Hub?-

Nr. 4668. Neuerungen an Schwanzhämmern mit federndem Bewegungsmechanismus; Zusatz zu: P. R. Nr. 2699. 4

Nr. 27 343. Verfahren zur Herstellung von Sttefeleisen dur Zerschneiden von Metallstäben passenden Querschnittprofils.

Nr. 33 547. Werkzeugschlitten mit felbst- thätiger Vorschiebung, fowie Cin- und Aus8- ü>ung an einer Scraubendrehbank zur glei<- zeitigen Bearbeitung mehrerer Metallstangen. Nr. 35738. Apparat zum Richten und Härten von Wagenfedern S “Nr. 35798. Vorrichtung zum Abschneiden der Hufnägel-Werkstücken.

Nr. 35 799. Vorrichtung zum Trennen der Abfälle von den aus einer Metaüplatte ge]<nit- tenen Nägeln. . S

Nr. 27 895. Scärfung für aus Stahl- plättchen hergestellte Mühlsteine.

Nr. 31 805. Walzenstuhl für das Bermahlen von Cement und dergl.

LI. Nr. 38 617. Neuerung an Apparaten zum

mechanishen Spielen von Talteninstrumenten mittelst dur<lohter Notenblätter.

LIX. Nr. 31 831. Maschine zur Erzeugung von

Futter- oder Pelzbesay auf Stoffen.

Nr. 35 827. Antrieb für Nähmaschinen und sonstige Kleinmaschinen.

Nr. 35 885. Einrichtung an Nähmaschinen zum Vernäben großer Garn}pulen.

LAIV. Nr, 28 486. Papiersat-Maschine. LVIIL. Nr. 31832. ODoppelshaltwer? rur

Schraubenpressen.

LX. Nr. 36 122. Regulator. : / LXI. Nr. 32 880. Selb\tthätiger Feuerlö!M-

apparat. | Nr. 36 477. Neuerung an Leitern. Nr. 36 908. Neuerung an ¿FeuerweHhrtetkern.

LXAV. Nr. 35 902, Berriegelung für Faß-

hähne. | : ; Nr. 36 $843. Vorrichtung, um deim An- zapfen den Vecluik von Flüssigkeit zu verhutken.

LXVIAM. Nr. 31656. Schlüjel, deen Bart

vom Griff avs verändert werden fanu. Nr. 32 046. Sicherheits)<loß.

L'XX. Nr. 31 793. Füllfederhalter.

Nr. 33 356. Füllfcderhalter; Zujaß zum Patente Nr. 31 79s.

LXXHU. Nr. 27 882. Stiefelsohlen-Beschlag zum

Festhalten der Schlittschuhe. Nr. 35 547. Leistenkeil-Ber) luß.

LXXU. Nr, 36 248. Verstellbarer felbitleu-

) : : T Pl tender Korn-Spiegel zum Ztelen 1m WVunlein.

Ny LXXV. Nr. 19776. Neuerungen tin der Bes-

handlung von Abfuhrstoffen.

LXXVU. Nr. 19863. Neuerungen anu Ring-

\spinumaschinen.

LXXVUIL. Nr. 38 6046. Musikkreisel, welcher

eine Karre bewegk.

LXXK. Nr. 22953. Maschine und Stn-

richtung zum Einjegen von glasirten Thonwaaren in die Kapseln.

LXXXUüli. Nr. 35 833. Aufziehvorrichtung

für Uhren mit zwei Triebwerken. Nr. 35835. Schlagwert an Polzzug*, Sotten- und ähnlichen Uhren. _ Nr. 35868. Neuerung an Ta][chenudren ohne Zeiger. i i Nr. 36 087. Tederspannungszeiger uui Spiralgang.

15

Nr. 27 780. Hahn fur Lagtrinenfässer und

dergl. H : ; a Nr, 36 392. Geizvorrichtung an waunen.

| LYXXUX., Nr. 22778. Neuerung an