1887 / 79 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Sa

è alli O e R A

V

[262] Norddeutshe Zud>er-Nafsinerie.

In der beutigen Generalversammlung wurde die vorges<lagene Dividende vou 5 °/o genebmigt und ist solhe von Freitag, den 1. April d. I, an bei der Casse der Commerz: und Disconto-Bauk in Hamburg mit

Æ 50 per Dividendenschein Nr. 2 zu crheben.

Hamburg, den 31. März 1887.

Der Uuffichtsrath. Th. Wille, Vorsigender.

[260] “Keats Maschinen Gesellschaft in Frankfurt a. M.

Die Herren Aftionâre werden zu der am Samstag, den 30. April l. J-, Vormittags 11 Uhr,

im Gescäftälokale der Gesellschaft stattfindenden > dritten ordentlichen Generalversammlung ergebenft eingeladen. Tagesordnung : i 1) Vorlage des Geschäftsberichts pro 1886. 9) Genebmigung der Jahresre<nung und Bikanz für das Geschäftsjahr 1886. “M E 3) Ertheilung der Entlastung des Vorstandes und des Aufsichtsraths. 4) Ersaßwahl des Aufsichtsratts. Frankfurt a. M., 1. April 1887. Der Aufsichtsrath der Keats Maschinen Gesellschaft. John Batley, Vorsigender.

(226) Bilanz-Conto

der Vereinigten Baußner Papierfabriken

am 31. Dezember 1886. Activa. M. P . 168 594 92 475 270 51 153 896 50

A Wasserkrast und Wasserbauten . Gebäude I . j H

s

5 E U, 668 850 40 Maschinen . 833 277 59 « Gasanstalten 9 057 94 e 248088 Fabrif-Utensilien und -Einrihtungen 11890 56 Wohnungs- und Comptoir-Utensilien 658 20 Eisenbahn:Stations- Anlage: Ober- gurig-Singwitz 4 BOI0L O ¿ Deo Aa e 1419 84 Elcktrishe Beleuchtung: Bautzen » : 3528

Neubau - Conto : Wasserleitung:

Obergurig . S 793 51 Feuerversiherungs-Conto . 13 874 87 Prioritäten-Emissions-Conto . 64 200 „Effecten Co 899456 26 Hypothbeken-Conto : ausgeliehene Hy-

u Convertirungs-Conto : bisher bezahlte

Spesen . s 2 635 82

24 807 47 140 785 33 16 176 64 742 450 65 230 135 28

Cassabestand .

«„ Wechselbestand

Guthaben bei Banquiers .

Conto pro Diverse; Debitoren . Filiale Berlin s Inventurbestände:

Papier, fertig und in Zubereitung 204 452 20 Bestand der Niederlage des De- tailges<häf8 ...... 24010 48

e ESSON Cb Strohstoff eigenen Fabrikats, so- wie rohes und in Arbeit be- findlihes Stroh L Chemikalien

Fabrikation8material

21 865 10 15 416 37710 85

Feuerungsmaterial . 6 277 20 Betriebsmaterial 58 401 80 Berpackungsmaterial : 92 506 90 Bau- und Reparaturmaterial 47 830 45 Beleuchtungsmaterial . 283 70 Vorrath der Gasanstalten 3 553 05

do. für elektrishe Beleuch- M 185 20

Pferde, Wagen und Wirthschafts- E s 6 790 90

4 748 479 69 Passiva. Per Actien-Capital-Conto . Prioritäten-Conto .

M A . 2 700 000 . 1454 700

Prioritäten-Amortisations-Conto . 835 100 Prioritäten-Zinsen-Conto 5% . 90 Prioritäten-Zinsen-Conto 4329/0 18 717 75 Oa G 48 „Conto pro Diverse: Creditoren 42 693 03 Zinsen pro 1887 ; 18 907 95 Reservefonds-Conto 300 000

177 792 96 4 748 479 69 Gewinn- und Verlust-Conto am 31. Dezember 1886.

Debet. e D An Verbrauch an Fabrikationsmaterial inl, Kohlen... h. 176878508 Handlungs- und Wirthschaftsspesen, E 72 731 42 Salaire und Löhne... 343 906 49 Aufwand für Reparaturen an Maschinen und Gebäuden . 51 603 96 8 128 53 72 087 80 17 284 14

Versicherungs-Prämien N Zinsen der Prioritätsanleihe und Krankenkassenbeitrag . 3233 97 Arbeiter: Pensionen. 2 300 50

Discontvergütungen . " Gewinn-Üebers<uß .... . 177792 96

Gewinn- und Verlust-Conto

Verlust an Außenständen und Hy- D a

Credit. M S Per Saldo-Vortrag . 3330 51 Papier-Conto . N : Zins- und Courêgewinn an Gffec- ten und Wechseln. . Miethen und Feldpachte « Prioritäten-Coupon verfallen. . 7 50

Die Direction.

[240] Bilanz

der Vulversabrik Tinsdal A. G. pro 31. Dezember 18886.

Debet. M. S

144 968. 13

1) An Mas@inen-Conto . 2) Immcbilien-Conto 269 998, 04 3) Mobilien- u Utensilien-Conto 40 815. 43 4) Concefsions-Conto . 12 000. 5) Cafía-Conto . 150. 82 6) Debitores. 47 011. 70

514 244, 12 Per Actien-Cento . e O

318. 75 5 $76. 08 311 077. 64 32 871. 65 9514 944, 12

Gewinn- und Verlust-Conio. 9% Amertisation aus M 455 781.60 M. p D 22 789. 08 10% aus 410 082.,57 für Reservefonds 1 008, 25 62/9 Dividende aus 4 150 000.— . 9 000. (Gewinnvortrag . E 74, 32 32 871. 65

« Hyvpotheken-Conteo » MRefervefonds-Conto . - (reditorcs . o

Gewinn- und Verlust-Conto .

N

[233] Bilanz pro 1886 der Pommershen Dampsschiffs-

S S Gesellschast F. Fvers. Activa. M |S M S Dampfer „Dialia | | eHispania“, „Nussia“, | „Svionia“ Buchwerth | 1 100 009 Diverse Fonds-Conto : | M 45 000,— 33% Pom- A mers<e Nfandbricfe 44 187|— Casscnbestand . ; 49 749/72] 1193 936/72 "Passiva. | Actien-Capital 1 100 000/— Erneuerungs-Conto . 50 500— Neservefonds-Conto . 30 427/54 Vortrag pro 1887 . 9 009/18 Dividenden-Conto 11 000/—} 1 193 936/72 Gewinn- und Verlust - Conto. Debiteres. JInsertionen, Drucksachen, Telegramme. Abgaben und Gerichtskosten 1 927/98 InsvektionÆoîten für die Schiffe, Maschinen und Kessel . ; 1 666/80 Gewinn A 51 121/31 54 716/09 Creditores. N Saldo ex 18855. ., 2 762/59 Bet riebsübers{<uß | per „Russia“ 8 762/18 « vHispania* 14 937/19 « eSyvitonia“ 13 632/18 ¿Gia 11 901 39 C Pafsagegelder. . 20/25 54 716/09 Vertkeilung des Rein- | gewinns von j E 51 121/31 Statutenmäßig Reserve- fonds 169% v. 451 121,31 5 112/13 Uebertrag auf Erneue- | rungs-Conto . 33 000|— Dividende 1%/o von | é 1 100 000,— | 11000/— Vortrag pro 1887 . 2 009/18 51 121/31

Stettin, ultimo 1886.

Der Aufsichtsrath.

Th. Lindenberg.

H. Riedel,

O. Langerhann ß.

In der am 30. März abgehaltenen ordentlichen Generalversammlung wurden die Herren Th. Linden- berg, H. Riedel und O. Langerhannß in den Auf- sihtsrath wiedergewählt und Herr J. C. Sodemann ais Aufsichtsrathsmitglicd neu ge- wählt.

Die Dividende von 1% kann sofort bei der Kasse der Firma F. Jvers, Stettin, erhoben werden. Der persönlich haftende Gesellschafter :

F. Ivers.

Der persönlich haftende Gesellschafter : F. Ivers.

(362, Deutsche Lokal- und Straßenbahn- Gesellshaft zu Dorimund.

Eirladung zur Generalversammiung in Vexlin am Montag, den 2. Mai ecr., Vormittags 10 Uhr,

Französishe Straße 42, 1 Treppe. Tage®soronung :

1) Gescäftébericht des Vorstandes pro 1886 mit

den Bemerkungen des Aufsichtsraths.

2) Beschlußfassung über die Bilanz und das

Gewinn- und Verlust-Conto pro 1886.

3) Wahl eines Aufsiht8rathsznitgliedes.

Die Deponirung der Aktien hat bis zum 28. April cr. einscließli< bei der Berliner Handels- gesellschaft ¿u Verlin zu erfolgen.

Der Geschäftsberit liegt vom 15. April cr. ab in der Couponskaffe der Berliner Handesgesellschaft zur Einsicht sür die Herren Aktionäre aus.

Der Vorstand.

[360]

In der heute stattgehabten Generalversammlung unserer Gesellschaft wurde die Dividende für das Geschäftsjahr 1886 auf 5 °/0 festgesetzt.

Wir bringen dies zur Kenntniß unserer Herren Actionaire mit dem Anfügen, daß der Dividenden- hein Nr. 3 unserer Aktien

à 1200 Æ „, A 60. bei den Herren W. H. Ladenburg «& Söhne hier von heute an zur Einlösung gelangt.

Manuheim, 29. März 1887.

Alf. Bergmann. C. Rommeney.,

7 MannheimerLagerhaus-Gesellschaft.

[62873] Aufkündigung von Pfandbriefen des Danziger Hypotheken-Vereins.

Folgende heute ausgelooste Pfandbriefe: I. fünufprozentige:

Lit. A. à 3000 M Nr. 2214 2329 2384 2455 9499 2594 2763,

Litt. B. à 1500 Æ Nr. 1040 1554 1650 1722 2692 3041 3966 4170 5212 5281,

Litt. C. à 300 Æ Nr. 29 97 150 203 449 523 638 652 702 752 993 1088 1623 1706 2368 2797 2198 3235 3337 3943 3990 4213 4250 4632 4740 4996 5016,

II. vier u. einhalbprozenutige:

Litt. G. à S800 A Nr. 136 166 344 375 379 392 444 492 882

Litt. H. à 2009 Á Nr. 31 221 215,

II!I, vierprozentige :

Litt. E. à 600 M Nr. 7ò,

Litt. F, à 1000 Æ Nr. 17 186 220 250, werdeaz ihren Inhabern hiermit zum 1. Juli 1887 gekündigt, mit der Aufforderung, am 1. Juli 1887 entweder bier bei uns (Melzergasse 3 in den Nach- mittagsstunden von 3—4 Uhr) oder hier bei der Dauziger Privat - Aktieubank und bei Herrn Baum & Liepmann und bei Herren Meyer & Gel- born (Langenmarkt 40) oder in Berlin bei der

Preuß. Hypotheken-Versicherungs-Aktien-Gesellshaft (Mauerstraße 66) oder zu Königsberg in Pr. - bei Perrn Fricdri< Laubmeyer oder zu Marienwerder ei Herrn M. Hirschfeld dercn Nominalbetrag baar in Empfang zu nehmen.

Die vorbenannten Pfandbriefe \ind nebst den dazu gehörigen, nah dem 1. Juli 1887 fällig werdenden Coupons und nebst Talons in coursfähigem Zustande abzuliefern; der Betrag der etwa fehlenden Coupons wird von der Einlöfungs-Valuta in Abzug gebracht.

Werden die vorbezeichneten gekündigten Pfandbriefe am besagten Verfalltage nicht eingeliefert, so hört ihre weitere Verzinsung mit dem 1. Juli 1887 auf und wird in Betreff ihrer Valuta und event. wegen ihrer gerihtlihen Amortisation nah $. 28 unferes Statuts verfahren werden.

Restanten von früheren Loofungen:

Litt. A. à 3000 6 Nr. 2421, gekündigt zum 1. Januar 1887,

Litt. C. à 300 Æ& Nr. 745 4982, gekündigt zum 1, Januar 1887,

Litt. C. à 300 Æ Nr. 2616 4159, gekündigt zum 1. Juli 1886.

Zeitige Course der döprozentigen circa 109, der 4èproz. circa 104, der vierprozentigen circa 101.

Danzig, den 15. März 1887.

Die Direktion. C. Roepell.

[361] Soll. Gewinn- und Verlust-Abshluß am 31. Dezember 1886. Haben. M Sh J A Ausgaben auf Gehalt-Conto . 70 541/12} Vortrag des Gewinn- | Z an allgemeinen Unkosten . 35 940/75 restes aus 1885 .. 92 78 é Arbeitélöhnen . 98 537 62} Saldo des Zinsen-Conto 6 813/62 S Versicherungsprämien . 15 094/23) Gewinn an Lager- und | 5 « Pachtzins . ; 12 116/96 Arbeitsgebühren, | ë Baureparaturen . 6 998/77) Sammelladungen und | Ï e, 3 697136 Speditionen 404 224 63 ; Ortskrankenkafse. 1 060/57 | x « Unfallversicherung 177020 | Gewinn-Saldo: Neingewinn pro 1886 A6 160 680. 67 | Vortrag vom Jahre 1885. 92. 78 |__160 773/45 | 411 131/03 411 131/03

Mannheim, 14. März 1837.

Mannheimer Lagerhaus-Gesellschaft. t

Knecht.

Hirs <. Ott.

Die unterzeihnete Revisions-Commission hat den vorstehenden Abs<hluß geprüft und mit den

Geschäftsbüchern in Uebereinstimmung gefunden. Manunheim, den 27. März 1887. JF\. Gutmann.

F. Bassermann.

Me Netto-Bilanz am 31. Dezember 1886. Passiva. Mb 3 b A Petroleumlager am Ne>karauer Uebergang: | h Aktien-Capital . 1 590 000|— Gu 77 841 43} Capital-Reservefond 91 356/94 Gebäude O s 77 895/861] Special-Reservefond . 1145/63 M E 1 326 54} Licgens<hafts - Amorti- | Versicherungsprämien, Vortrag des unver- | sations-Fond . 261 908 52 brauen. Ma A 8/40] Pacht-Rüdstand auf das | Petroleumlager am Ne>arvorlande: ; | Petroleumlager am | Gs 224 908/69 Neckarvorland. . 37907 Mobiliar und Maschinen . A 14 195/981 Pacht-Rüdstand auf die | NVersicherungsprämien, Vortrag des unver- Lagerhäufer amRhein- | brauchten Antheiles . L A A 550 Lagerhäuser am Hafencanal : : Conto - Corrent - Credi- | Gebäude A—D (alte Lagerhäuser). 244 564/37 toren . S eA 683 709/15 do. E—6G (Silospeicher) . 519 563/271 Saldo: Gewinn pro | do. H (rothe Halle). . 240M 196; l 10778486 Gruberlagerhäuscer vnd Geschäft 282 630/83 | Mobiliar und Maschinen. 332 661/56 Werkstättenbau j 8 107/50 Bureaugebäude . 38 350/59 Mobiliar des Bureaus S 5 247/90 Versicherungsprämien, Vortrag des unver- | brauchten Antheiles . ; ; 10 689/40 Bestand an Effecten . 104 817/73 ¿4 & Wegjeln. 114 830/09 Cassa-Vorrath. . 6 07414 | Conto-Corrent-Debitoren . |__697 949/64 | 2799 82276 2189 822 76

Maunheim, 14. März 1887.

Mannheimer Lagerhaus-Gesellschaft.

Kne t.

Hir <.

Ott.

Die unterzeichnete Revisions-Commission hat die vorstehende Bilanz geprüft und mit den

Geschäftsbüchern in Uebereinstimmung gefunden. Mannheim, den 27. März 1887. Jf. Gutmann.

F. Bassermann.

[384]

Mannheimer Volksbank (Act.-Ges.)

Wir machen hierdur< bekannt, daß die Dividende für das Geschäftsjahr 1886 dur Beschluß der Generalversammlung vom 28. d. M. auf 6 ?/ festgeseßt worden ist und kann dieselbe gegen Abgabe des Coupons Nr. 3 mi 15.— von heute ab an unserer Kasse in Empfang genommen werden.

Maunheim, 29. März 1887.

Der Vorstand.

Manuheimer Volksbauk, Æct.-Ges.

Activa. Bilanz per Dezember 1886. Passiva. M 18 M |S Cafsa-Conto . t 60 625 05] Actien-Capital-Conto . . 6. 1 000 000, | Le A und Sorten- auer nicht einbezahlt 50% . 9500 000, 500 000 Conto . 1} Ginlagefkapital der 18 stillen Theilhaber . | 313098 Wechsel-Conto 901 635 —} Reservefond-Conto N 99 059 18 JIncasso-Conto . 3 073 70} Specialreservefond-Conto L L, 6 711/07 Vorschuß-Conto . 31 390 —} Specialreservefond-Conto L. 1468 06 Gffectez-Conto A 36 262/34} Conto-Corrent-Conto R E GEOGOS Reservefond - Gffecten- ___|_}} Darlehen-Conto 487 80863 Conto 1s 7 091/15} Tratten-Conto . 320 587/19

Geräthe-Conto 1072/20

Anticipandozinsen-Conto.

3 016/12

Unfkosten-Conto . . . 23 9109/09 Avyal-Conto 7 458|— Conto-Corrent-Conto . | 1531 260/27 E torîs L e ao | }} Dividenden-Conto 11. : 780|— |_|} Gewinn- und Verlust-Conto 73 757/01 ; 2 255 769/71 2 %5 769,71 Soll. Gewinn- und Verlust-Conto. Haben. E ld E # d Ausgaben an Zinsen . 52 960/82) Per Zinsen-Einnahme . 95 335/57 N C 2477/67} Provisions-Einnahme | “i Gehalte, Bureaumicthe, Bücher, | und Gewinn aus dem | Porto, Steuern 2c. . O E 23 910 08 Effectengeshäft . 33 859 93 An Reingewinn 49 846/92 | 129 195 50] 129 195/50 | Per Reingewinn 49 846/92 Der Vorstand.

E I

R S R E

[34] Providentia,

Frankfurter Versicherungs- Gesellschaft.

Die Herren Aktionäre unserer Gesellschaft werden benahritigt, daß der Dividende-Schein für 1886 an unserer Cafse in den Vormittagsstunden von 9—11 Uhr mit 4 42.— eingelöst wird.

Fraukfurt a. M., den 30. März 1887.

Die Direktion. Vowin>el. H. Labes.

[37] Rüdversiherungs- Actien-Gesellshaft Providentia.

Die Herren Aktionäre unserer Gefellshaft werden benacritigt, daß der Dividenden-Schein für 1836 an unserer Gesells<haftsfafse, großer Hirshgraben Nr. 15, in den Vormittagsstunden von 9 bis 11 Uhr mit /(. 28.— eingelöst wird.

Frankfurt a. M., den 30. März 1887.

Nückversicherungs-Actien-Gesellschaft Providentia.

Vowint>el. H. Labes.

“Berliner Cichorien-Fabrik, Actien-Gesellschaft,

vormals S. L. Voigt.

Bei der heute in der Generalversammiung in Gegenwart cines Notars stattgehabten Ausloosung einer Serie von unseren ausgegebenen 30 Stü 59/0 Partial-Obligationen wurde Serie 19 mit

den Nummern 127 bis 133 à 1000 #,

E z 499 bis 514 à 500 ,

gezogen. Diese ausgeloosten Stücke werden vom 1. Juli a. c. ab bei der Deutschen Bauk hier und an der Gesellschaftskasse ausgezahlt.

Verlin, den 31. März 1887.

Die Direction.

[218] Baumwollspinnerei am Stadtbah in Augsburg.

In Folge des in der heutigen Generalverfammlung gefaßten Beschlusses wird der am 1. Mai l. I. fällige

_ Afktien-Coupon mit 4 200 per Stück bei der Gesellschaftskasse, sowie bei den Herren riedr. Schmid & Co. dahier eingelöst.

Augsburg, den 30. März 1887.

Baumwollspinuerei am Stadtbach. Der Aufsichtsrath: Ernsi Schmid, Vorsitzender.

[253] Preußishe Central-Bodencredit- Actiengesellschaft.

Unter Bezug auf Artikel 68 unseres Statuts machen wir befannt, daß das den Stand der Amor- lisationskonten, am Schlusse des Vorjahres, ent- haltende Verzeichniß in unferm Geschäftsiokal hier- felbst, „Unter den Linden 34“, in Empfang genom- men werden fann.

Berlin, den 31. März 1887.

Die Direktion.

3572 [65721] Bekanntmachung.

Die am 26. Februar 1887 abgehaltene außer- rdentliche Generalversammlung der Baugesellschaft Vellevue in Berliu hat beschlossen:

„Eine weitere Hecrabseczuug des Aktien- kapitals um einen Betrag von höchstens eine Million Mark auf #4 8090 000.— herbeizufühßreu“4.

Nachdem dieser Beschluß ordnungsmäßig in das Hantelsregister eingetragen worden ist, ergeht nun- mehr und hierdurch an die Gläubiger der Gefell- haft gemäß den Artikeln 243, 245 und 248 des deutschen Handelsgeseßbuches die Aufforderung, fich binnen Jahresfrist bei der Gesellschaft zu melden.

Berlin, März 1887.

Vauzgesellschaft Vellevue.

Der Vorsiand.

[217] Vilanz per 31. Dezember 1886. Immobilien-Conto . M] 245 095 971] Actien-Capital-Gto. M] 3428 571/43 Mascbinen-Conto . ¿ 499 352 75 Dispositions-Conto . 3 227/20 Baumwoll-Conto . | 1486 271/86} Unterftüßungs-Caffe E S 358 591/75} fürd. Fabrifperfonal , | 26462913 eneral-Unkoîten-Conto, diverse Materialien T $5 083/45} Extra-Unterstüzungs- Saso-Goulo : | 45 243/89] Caffa-Conto. ._.… | 262641687 Wechjel-Conto . | 487 069/70} Ersparniß-Conto für Obligationen-Conto 7 | 840512 45|| das Fabrifpersona!. | 17455730 S Z 795 210 —]}] Special-Reserve-Cto. , 855 670/75 Vorschüsse gegen Depot. . t 73 262/50] Reserve-Conto. . . y 378 560

Cautioné-Conto der Extra-Unterstützungs- und

E... Anlage-Conto der Unterstütungs-Casse Arbeiter-Heizmaterial-Conto y Hauêmeisterei-Conto .

193 Debitoren .

An Amortisation .

Arbeitslöhne, Gehalte und Unkosten .

L e Ne

6373 704— Gewinn- und Verlust-Conto per 31.

479 848 13 260 650|— 9971 66 839/45

706 700/44

69 Creditoren. ._ Gewinn- und Verlust-

Dividenden-Reservz-

E i

Conto, Gewinn in E a A

Dezember 1886.

991 57028

31 018 69

Per Fabrikations»

0

204 666 22 333 532/30

Saldo . 7 416 342 80 L 1398 931177 1 395 931/77 & . [) S Y Vaumwollspinnerci am Stadtbach. Th. Haßler. 249 . . I L - - ant Leivziger Disconto-Gesellschaft.

Activa. Bilanz am 931. Dezember 1886. Passiva.

E E L S Caffa . 902 164 90} Actien-Sapital 9 009 090 Wechsel E A 6 625 356 Effecten undConsortial-Betheiligungen | 1275 214 65} Unerhobene Dividende. 1 140 Laufende Rechnungen . . , 1 9441 22270] Reservefond, statut. 900 000 Mobiliar . ; 11 853 do. gesetßl. 62 118 70

Coursreserve . 75 000 Gou 507 547 90 17 171 162/60 17171 16260

_ Debet. Gewinn=- und Verlust-Conto. Credit. u M Tas Handlungsunkosten-Conto . 178 426 701} Vortrag von 18385 . 799210 Mobilien-Conto, Abschreibung . 1317 —}| Wechsel-Conto . 170 056 10 Reservefond-Conto, gefeßl. . 30 660 50} Effecten-Conto . 178 408 40 Coursr«erve-Conto 75 000 —l} Zinsen-Conto 256 681 65 Uebershuß-Rest . 507 547 901 Provistons:Conto : 171 67960 Agio-Conto 813425

Die Dividende von 5¿ °%% = 4 16,50 gelangt von morgen ab bei unserer Gesellschafiscasse,

F. G. Glaser, Königl. Kommissions-Rath.

Fr. Ludloff. Otto Lange.

Geprüft und mit den ordnungsmäßig geführten Buchern übereinstimmend gefunden :

Berlin, den 8. März 1887. Die Revisoren: R. L. Schulte.

Paul Schmivt. Carl Köhler.

(239 Verliner Cichorien-Fabrik, Actien-Gesellschaft, vormals H. L. Voigt. Rechnutigs-Abschluß für das Jahr 1886. Activa. Vilanz am 31. Dezember 1886. Passiva. S | | : | | M S M S s : M # S Erund- und Boden- A a M Ges 1 050 000 Co | 2372] Vividenden-Vonto: | Getäudé-Conto 493 053/82 | Nicht erhobene Dividende | | Abschreibung 5 000 —| 488 053/82 E S, 18/— ..Maschinen- und Uten- | | L E E E ENES 4 l silien-Conto . 73 516 20 r L L Abschreibung 10 000—| 6351620 Mgiorliäto - Obligationen- | | M E [59 | E E 450 000|= | M und Wagen 9 421/92 | (2 aao 16. 90 000 | | acn. 9 400|— | } davonrüdfständig: | Neuanschaffungen . j L | aus der Verloo- | Abséreibung 20%| 964/38) 3 857/64} Nu pr. 1 Q Cassa-Conto . | 776767} ab: einge | Wechsel-Conto . | 5 173981] LIöôfte Cou- | S i | 91 143 —} pons . „25 | | Fonto pro Viver]e: | | 475 | | Debitores 324 416/83 4 aus der a e | ab: Creditores 14 521 34| 309 895 49 loosung pr. | Fabrikations-Conto : | | 1) Juli | | rohe Wurzeln, Fa- | 384 20! E 18868 M2500 , 2975 87 025 —| 362975 brikat x. | 993/73 Prioritäts - Vebligationen- E | Gespann - Unkosten- | | Zinsen-Conto : | Conto. . . +_- | 909/50) “Rüdtständige Coupons 187/50 Verladungs -Einrich- | 2 odd .|} Am 2. Zanuar 1887 fällige A _tungs-Conto | 6 68Ues Coupons auf 46 369 000 | Feuerungs-Conto | 22/90} 50% Prioritäts-Obligationen | Fastagen-Conto . | 1592 50 M. 9 000,— | | E A Ctiquet- | 94 531/87 ab: eingelöst ,„ 1 137,50 7 862/50 8 050 G | E | }| Reservefonds-Conto . V 105 000|— | | N Arbeiter-Kranken- und Unter- | | | | stüßungs-Fonds-Conto . | 2103 | | Dae B 99 695 | | [Summa des Reingewinnes 53 343/49 | | | | Gewinn-Saldo aus 1885 .|__ 180028] 5514377 | | Ie sich vertheilt wie | | | | folgt: | | | ||Tantième-Conto: | | | 10% de M 53 343,49 5 334/34 | | | Gratification an Beamte 2 045'— | | | } Dividenden-Conato: | | | 434%/0 de A. 1 050 000 47 250 | | | }[ Gewinn- und Verlust-Conto: | . | VBoriras auf S. 51443 | | 5D 1437 | | PT6ST1T39.77 1684 139/77 __Debet. A Gewvinn- und Verlust-Conto per 31. Dezember 1886. Credit. M M | e S S | er 1800/28 Med 5 (000 —} Miethe-Conto: | Maschinen- und Utensilien-Conto : | für Ackerpacht . 150|— Abschreibung . E 16 000 —| Fabrifkfations-Conto : | Pferde- und Wagen-Conto: | Brutto-Gewinn 376 870/43 Abschreibung 20 9%/ de M 4821,92 96438 Ga G A 307 712/56 verausgabt für Salair, Reisespesen, Steuern, | Arbeitslöhne, Affecuranz, Zinsen, Handlungs- | Unkosten, Papier und Etiquettes, Fafstagen, | Feuerung, Beleuchtung, MReparaturen, Fou- | rage 2c. | Tantième-Conto: 10% de 6 953 343,49 5 334/34 Gratification an Beamte 2015|— Dividenden-Conto : | 44 9/0 de M. 1 050 000 Actien-Capital . 47 290/— Saldo für nächstes Jahr S i 514/43 E 378 820 71 378 820/71 Die Richtigkeit vorstehenden Rechnungs-Abschlusses erkernen hiermit an: ; Der Aufsichtsrath: Der Director:

Max Müller.

Die Dividende pro 1886 gelangt gegen den Dividendenschein Nr. 6 mit 13,50 # vom

1. Mai a. c. ab bei der Deutschen Vank oder an Berlin, den 31. März 1887.

der Gesellschaftskasse zur Auszahlung. Die Dirxrcction.

[227]

den Herren L. Vehrens & Söhne in Hamburg, der Direction der Disceoz:to-Gesellschaf: in Verlin und Herrn Jacob Landau in Berlin zur Auszahlung.

Leipzig, den 31. März 1387.

Leipziger Disconto-Geseäschaft. Dr. R. Jerusalem.

A. Winkelmann.

Spinnerei «& Weberei Erlangen.

Bilanz per 31. Dezember 1886.

(92 952/10

Activa. M. M) Ab p Passiva. A6 p E «d Fabrikgebäude-Conto 439 534 08} Actiencapital-Conto . 1 200 000|— Liegenschafts-Conto . 12 737 57} Hppothcken-Cunto 456 500|— Masfchinen- u. Utensilien- E Amortisations-Conto :

Conto N 1168 872/79 Stand vom 31./12. 85] 289522 Bureaueinrihtungs-Cto. 209219] Amortisation pro 1886 94 799 —| 944 277 8 991 17 , Gs A9 I Caffa-Conto ; 13 991 Lo} Creditoren . H | 380 532/96 We<sel-Conto 1 663 59 P5555 fond-C N 97 69880 Debit 7 992 300 20 le Ce Di Li >00 Us Z( 0200

A L 999 29 391 Grira-Reservefond-Cto. 14 138 098 Inventarium :

RoheBaumwolle, halb-

fertige u.fertigeGarne| 379 498 07 : Materialien . 21 997/011 401 49508 31230684 T3 O S Gewinn- und Verlust-Conto. At i Al Generalunkosten. ; 519 541 31} Vortrag des Saldo vom 31 12 00. 8 255 35 Amortisation pro 1886 . 54 795 —|| Svinnerei-Conto 590 082/04

Erlangen, den 23, März

1887,

574 299/31

Der Vorstand :

A. Paret.

__ Ausfall übertragen auf Ertra-MNeservefond-Conto.

Dl. Jahresvericht der im Jahre 1836 gegründete:

(eingetragenen ActiengesellsGaft mit juristischer Persönlichkeit) für die Zeit vom 1. Jaungr bis Z1. Dezember 18386.

I, Einnahme und Ausgabe.

Einnahmne.

An Kassebehalt .

An Einschüssen . An zurü>kgezah

An erhobenen Zinsen .

Summa der Einnahme

Activa.

AusstehendeForderungen U Gluse d. Jahres

O ° Rückständige Zinsen

Kassebehalt

! Sumna | 2935 117/61

Summa der Activa . Summa der Passiva Disponibler Gewinn 9 E S : Nachdein dic statutengemäß am 27. Januar 1887 vorgelegte ReWnung

1836 gegründeten Spar- und Leihkasse für das Jahr 1886 revidirt und richkig befunden, geprüft und festgestellt ist, wird vorstehende Uebersicht über Einnahme und Ausgabe, fowie Vila vom 18, Juli 1884 hierdurch veröffentlicht.

R 3

Art. 239 b des Reich8gesetes

[ten Anleihen

M.

2851 242/15 57 987/89 29 887/57

M.

1207

[3

2935117 M 2926020

Ahrcnsbök, den 28. März 1887. Der Vorftand.

H. Raedel.

Dr. Spies jun,

Dr. Spies sen,

or O

61

04

A

13 084 76

990

198 097 |— 122 810/43

Tot 652/09

IT. Bilanz.

A

“9097 M 27 S

(T,

An ausgcliehe

An zurückgezahlten Einschüffen .

Nusgabe. nen Geldern .

An dafüc bezahlten Zinsen . An Verwaltungskosten

An baarem VBehalt Ende 18

P assi

Grundkapital Reservefonds

Wittern.

Summa der

Va.

l

| Eingelegte Kapitalien am Schlusse des Jahres 1336 | Nückständige Zinsen dafür . O, Ñ Rückständige Berwaltungskoften . Das Grundkapital beträgt .

Der Reservefonds . ï Disponibler Gewinu .

S6

Ausgabe

1}

1541 652

Summa

45 861 92 574 29951

Spar- und Leihkasse im Fle>ten Ahrensbök

A «\ 167 528 1225 19397 118 89859 4 14396

95 887/57

4 J

908 45 4 000|— 28 5923/21

9 09D

2935 117/61 48 000 M «\ 9K 592

“1 - 4

Summa 76 592 M 21 «\

Der Auffiht®&rath

R wt

L Christi

K

n Ra Sn » Cy ° der Mengen, n A0

icb

e! Ss auc) dice Y

HZ

A!

4 v Hp A A