1887 / 79 p. 10 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

ra A

tend e li. E A E E R ei vai P AE b

Ea

mt dar E

i g prt Mt Cw dri ani E A a

S V

° "a,

[478]

werden hiermit zu einer weiteren

außerordentlihen Generalversammlung auf Sonntag, den 17. April d. J., Nachmittags 3 Uhr, in das Local des Herrn Gottl. Luther

in Alleudorf eingeladen.

Allseitige Genehmigung aller seit der

Tagesordnung :

in den Generalversammlungen gefaßten Beschlüsse. Der

uffichtsrath.

Die Aktionäre te: Kloster Actien-Vier-Vrauerei Salzungen

eit vom 15. Mai 1876 bis 27. Februar 1887

[245]

Deutscher Rhederei-Verein in Hamburg.

Dedet. Gewinn- und Verlust-Conto, abgeschlossen per 31. Dezember 1886. Creair. M [A M S S 11 469/88h Gewinn: Abschreibung auf das Mobiliar-Conto . 736/50 Bere von 1885 . 1150/57 do. Prämien-Debitores . . . 9 146/49} an Zinsen-Conto . s 15 616/49 Uebershuß ...... M 64960. 11 an Provisions-Conto 32 301/56 abzügli< Einkommensteuer . . „1802, 50 an Garantie - Prämien- M 63 157. 61 Antheils-Conto . . 4 218/47 Einkommensteuer pro 1886. L 1 802/50}| 20% des Uebershusses S 63 157/61} der I1.Vers.-Abth. von g Davon 4 % Abschlags-Dividende auf H 200 000 185... . 9477 Einzahllug M 8000. ein Drittel des Ueber- von den übrigbleibenden \{<usses d.1.Vers.-Abth. M 55 157. 61 Lo E. 2 4 259/48 —— (Gewinn-Saldo ein Drittel des Ueber- * von 1885. . , 1150. 57 \<usses d.1.Vers.-Abth. T5007. O4 Dot 1 >28 22 526/09 10% Tantiè N ein Drittel des vorlfg. lo E Vor: Ueber\chusses d. T. Vers.- fa. E O Abth. von 1886 . . 5 945/55 10 9% Tantième f E 5 400. 70 1<htsrath . » ; „« 10 801. 40 Ueberweisung an den Reservefonds 5 000. do. - Reserve-Dis- Ç positions-Fonss. .... » 95000. 16 9/0 Superdividende auf 4 200 000.— Einzahlung »„ 32000. Gewinn-Vortrag . „2356. 21 M. 63 157. 61 86 312/98 86 312/98 Activa. Bilanz, abgeschlossen per 31. Dezember 1886. Passiva. i “M M |4 Conten der Actionaire. | 800 000/—|} Actien-Capital-Conto L... 1000 000/— Bank-Conto . 18 833/52} Reservefonds (na< Art. 185b. und 239b. des Cassa-Conto . 37747 Reichs8geseßes vom 18, Juli 18844) . 25 000 Effecten-Conto . 161 302/50] Reserve-Dispositions-Fonss 30 000|— ypotheken-Conto . 50 000|— Conto tax. Schäden I. V.-A. pro 1885 . 8180/17 zank-Depositen-Conto . 200 000/— do. Os «e 1886 . 175 000|— Vorschüsse auf Effecten 68 900 Do O U 5 053/25 Mobiiiar-Conto . . 1 000—|}| Prämien-Rü>g. Conto I. Vers.-Abth. E Courtage-Conto I. Vers.- | den Interessenten d. I. Vers.-Abth. zu creditiren Abth. Vortrag pro 1887 450|— O E a6 8518/97 Prämien-Debitores der ¿1889 45 052/20 I. u. II. Vers.-Abth. u. G A 11 891/09 der Privat-Assec.-Abth.} 161 023/04] Gewinn- und Verlust-Conto I. V -A. von 1886: Diverse Debitores . T U O 653/09 Et Sowo I. Vers.-Abth. : Vortrag pro 1887 8 995/45 Wee G N 91 152 | Unkosten-Conto: no<h zu zahl "610/35 | Iden den O i 40 000|— N Sanne e 10 801/40 |_} Gewinn- und Verlust-Conto : Vortrag pro 1887 . 2 356/21 1463 264/18 1463 264/18 Hamburg, den 30. März 1887. Der Aufsichtsrath. : Der Vorftand. C. Diederichsen, A. de Freitas, Dahlström. Wellge.

Vorsitzender.

stellvertretender Vorsitzender.

————————————————————————— ————————— vÒGÒvìGCUCCÓWTIIEIW_=BUUGÓS-IG;BS-íaÚa_…€WvSScSSSIISIBOI:!:TvSSISOSOŸGvBwíÚecàaaMaana¡uIOIlIWarnn¡ANGSGSG]»:na…mo—nuaroeorormTßgTTnmer—_—_—_—…. e

[65558]

6) Verufs- Genofsenschaften. Müllere

6 In Gemäßheit des $. 21 des Unfallversicherungsgesetzes

i - Berufsgenofsenschaft.

efanntmach ung.

g bringen wir hierdur< na<hstehende Ver-

änderungen in der Blamimensepung der Vertrauensmänner resp. deren Stellvertreter innerhalb des Bezirks e

unserer Section X. Rheinland-

Nr. des

alen-Birkenfeld zur Kenntniß.

Be- Vertrauensmann. Stellvertreter. zirks. 1, 3, ranz Hofstadt, Neuß, P. W. Kallen, Neuß. 5, R Terheggen, Qr feld, 1. Wilhelm Liffers, Willich, s. | Heinrich H Homb f: Sun E Lank. einri ausmann, Homberg, . G. Atrops, Mörs, 2. N van der Grinten, Rheinberg, 3, Ludwig Schmitz, Xanten.

10. | ift aus dem Verzeichniß zu 16. | Carl Sauer, Jacobsmühle b.

24. | Wilhelm Breidenbach, Junkermühle,

2%, } Wilh. Vogel, Weisweiler,

99, | Wilh. Terstappen, Erkelenz, 36. | Jakob Fischer, Au a. Sen 39. | Ernst Sehn, Bettingermühle,

40. | Joh. Paul Quirin, Webrden, 408.1 H. Strauß, Leopoldsthal,

41. | Jul. Setiscerant, Siebenborn,

44. | ift zur Zeit unbeseßt. 45. } Albert Grünberg, Arnsberg,

52. | H. Grünebaum, Lippstadt,

54. Adolf Hölscher, Münster i. W.,

57, | H. Boesing, Coesfeld,

9, f Joh. Heinr. van Mone oras, Ce reichen.

Heinrih Schanzmann, Wesel.

Aug. Bornefeld jr., Ronsdorf. Wilh. Koppelberg, Gardeweg,

. Ios. Koppelberg, Wasserfuhr. Joh. Bapt. Vroon, Juden,

2, Heinrich Lobry, Eschweiler.

. Carl Liffers, Erkelenz,

. Wilhelm Göry, Gs, Gust. Bro>haus, Frensburger Mühle. . Ioh. Ben. Louis, Bons,

. Mathias Fish, Euren,

. Nik. Laubach, Beurig-Saarburg. Gustav uen Scheidt.

Math. Quirin, Wustweiler.

1. G. 9 Kehrein, Thalfan

. Carl Melsheimer, Siebenborn.

. W. Brö>elmann jr., Neheim, . Aug. Kellner, Meschede.

. F. W. Brülle, Lippstadt,

. Adolf Brülle, Burgmühle.

. Eduard Hüffer, Münster i. W., . J. Vrede, Haus Cörde.

. Hub. Schücking, Dülmen,

. Ios. Wiethold, Ramsdorf,

. Franz Boesing, Coesfeld.

Lennep,

C0 DD bd (CA) D Mi O b DO pk

N o

D bt D bd DO

Go do ps

Brandenburg a. H., den 29. März 1887. Der Genofssenschaft8vorftand der Müllerei - Verus9genaMenschaft.

Aug.

Ludw. Knönagel, Vorsißender.

7) Wochen - Ausweise

der deutschen Zettelbauken. [270] Wochen-Uebersicht der Städtischen Bank zu Breslan am 31. März 1887.

Activa. Metallbestand: 1013357 M 43 S. Bestand an Reichskassensheinen: 2160 „6 Bestand an Noten anderer Banken: 514600 A Wesel : 6619454 A 27 S. Lombard: 3 306200 Effekten: 825165 A S. Sonstige Aktiva: 39 654 M 03 S. |

Passiva. Grundfapital: 3000000 A Re- serve-Fonds: 600 000 G Banknoten im Umlarf : 2 733 000 M Depositen-Kapitalien: Tägliche Ver- bindli<hkeiten 180 700 A4 An Kündigungsfrist ge- bundene Verbindlichkeiten: 5 690 000 A Sonstige

assiva: 10 324 4 94 $. Eventuelle Verbindlich eiten aus weiter begebenen, im Inlande zahlbaren Wechseln: 604 084 M 34 4.

[269] Uebersicht der Provinzial-Actien-Vank des Crone agene Posen am 31. März 1887.

Activa: Metallbestand M 670 843. Reichskafsen- \<heine A 870. Noten anderer Banken M 116 400. Wechsel F 4573 460. Lombardforderungen t. 1 273 800. Sonstige Activa M4 504 278. Effekten M. 196 049.

Passiva: Grundkapital J 3 000 000. Reserve- fonds X 750 000. Umlaufende Noten A 1 989 400 Sonstige täglich fällige Verbindlichkeiten M 454 575 An eine Kündigungsfrist gebundene Verbindlich- feiten M 915 675. Sonstige Passiva H 162 754,

Weiter begebene, im Inlande zahlbare Wechsel

226 500 M. Die Direktion. Ia I

8) Verschiedene Bekanntmachungen.

[257] Bekanntmachung.

Der am 4. Oktober 1880 zu Köln a. Rh. ver- \torbene Rentier Friedri<h Wilhelm Liersch zu Schwedt a. O. hat testamentaris< bestimmt, daß die Zinsen der in seinem Nachlasse vorgefundenen Kapitalien zu $ zur Begründung zweier Stipendien verwendet werden sollen, um den Stipendiaten die Mittel zu einer besseren Erziehung zu gewähren, als denselben sonst mögli<h gewesen sein würde. E

Die Höhe jedes dieser beiden Stipendien beträgt vorläufig 800 #4, welher Betrag in 4 jährlichen Raten postnumerando zahlbar ift. 5

Anwartschaft auf diese Stipendien haben die An- verwandten des Stifters beiderlei Geshle<ts im Alter vom 14. bis 20. Lebensjahre, und zwar haben das nächste Anre<ht dessen Anverwandte väterlicher- seits, welhe den Namen Liersh, in zweiter Reihe Anverwandte, wel<he den Namen Fraay führen, in deren Ermangelung au andere Personen, die eine Verwandtschaft mit dem Erblasser nahweisen können.

Bewerber um diese beiden Stipendien werden hier- dur aufgefordert, ihre Gesuche bis zum 1. Mai d. F. unter Beifügung des Geburts\{heins und des Nachweises der Verwandtschaft mit dem Erblasser bei uns einzureichen. u

Schwedt a. O., den 24. März 1887.

Der Magistrat.

“Oelsnißer Bergbau-Gewerkschaft in Oelsnitß i. E.

Die Gewerken der Oelsniter Bergbau-Gewerk- \<haft_ werden hiermit zur I1I. ordentlihen Ge- werken-Versammlung, welche

Sonnabend, den 16. April 1887, Nachmittags Punkt ¿3 Uhr, in der Restauration des Hedwigschachtes zu Oelsnitz i. E. stattfinden soll, ergebenst eingeladen. Tage ANLIREE t

1) Vorlage des Geschäftsberihtes auf das

Betriebsjahr 1886 und der- Bilanz sowie

Antrag auf Decharge-Ertheilung für den

Grubenvorstand. s 2) Neuwahl an Stelle der ausscheidenden aber

sofort wieder wählbaren Grubenvorstands8-

mitglieder errn e nher Bruno Woller in

tollberg, i 2 E H. Scheibner in ugau. Gedru>te Ges<häftsberihte nebst Bilanz liegen vom 6. April cr. ab zur Abforderung auf unserem Hauptcontor zu Oelsnitz i. E. bereit.

[510] Admiralsgarten-Vad.

Einnahme pro Januar-März 1887 . H 38 817. 05 A Gn 2 e 1886. 34274; 95

mithin mehr 1887. M 4542. 10 Berliu, den 1. April 1887.

Die Direktion.

[507] 0 ... 0 . . Für Einjährig-Freiwillige. In neuen verbesserten Auflagen erschienen: Dilthey, Major, Militärisher Dienst-Unterricht für Einjährig - Freiwillige, Reserve - Offizier - Aspi- ranten und Offiziere des Beurlaubtenstandes der Deutshen Jnfauterie. 17. völlig neu durchgearbeitete und mit Sachregister versehene Auflage. Mit ausführlicher Belehrung über den neuen Mehrlader, vielen Abbildungen im Text und 4 Tafeln in Steindru>k. 383 S. 89, 4M 3,25, gebd. M. 3,75. Poten , Oberst, Dasselbe für die Kavallerie. 3. Auflage (na< dem neuen Kavall. Exerz. Ralt.). 337 S. 38%, ## 4,—, gebd. M 4,60. Verlag der Königl. Hofbuchhandlung von E. S. Mittler & Sohn, Berlin SW. 12, Kochstr. 68—70.

[64023]

Der echte Hausschwamm

wird sicher vertilgt dur<h das rühmlihst bewährte giftfreie, gerne 1 an und tro>en- afsende

Dr. H. Zerener'she Patent-Antimerulion

empfiehlt d. hem. Fabrik Gustav Schallehn, Magdeburg.

[256]

v dun a“

Lebens-, Penfions- und E MEDEGRa g Beine tin a e a. .+ Wir bringen hiermit zur Kenntniß der Mitglieder unserer Gesellschaft, daß die diesjährige

ordentliche Generalversammlung

5 am 23. April d. J., Vormittags 11 Uhr, in dem Saale des Gasthofs zum Kronprinzen hierselbst abgehalten werden wird, L ; In Betreff der Berechtigung zur Theilnahme an der Generalversammlung verweisen wir auf die Bestimmungen in $. 12 des Statuts ven 1872 resp. $. 16 der Statute von 1863 und 1854. Die Legitimation der theilnehmenten Mitglieder muß vor Beginn der Versammlung dur< Vor- zeigung der betreffenden Versicherungspolice und der N Prâmienquittung geführt werden.

Bevollmächtigte stimmberehtigte Mitglieder

aben ihren Auftrag dur< beglaubigte Vollmacht

und die Stimmberechtigung ihres Auftraggebers dur<h Bescheinigung des betreffenden Generalagenten

nachzuweisen. Der Eintritt

in das Versammlungslokal wird

nur gegen Lgitimationskarten gestattet,

welche im Bureau der Gesellschaft bis spätestens am 22. April d. I. täglih von 9 bis 2 Uhr in Empfang

genommen werden können.

T An ung 1) JIahresre>;nung und Veschlußfassung über die zu ertheilende Entlastung.

9) Ergänzungswahl von zwei

(itgliedern für den Verwaltungsrath.

3) Beschlußfassung Über Aenderung der Paragraphen 2, 11, 12, 16, 19, 20 und 21 des

Statuts.

___ Vom 16. April d. J. ab wird jedem Mitgliede ein Exemplar der Bilanz und der Nahweisung der Einnahmen und Ausgaben auf Erfordern im Direktiens-Bureau ausgehändigt.

Halle a. S., am 1. April 1887.

Der Verwaltungsrath der Lebens-, Pensions: und Leibrenten-Versicherungs-Gesellschaft „Jduna“/ in Halle a. S.

von Voß, Vorsitender. Aveaaaacaoaaaeaaooaaaas N , aaa oaaaaaaaeaen ; Jedes V H Þ Diese Sortiment [E Cc. C S rev Federn Preis / e * DEZT sind einzig (a0 Fc Ÿ Schrerfeadern,\ E add Weis enthält ——— nach 1 Federn- LSI E T A ETEIM) e E E E E ER den Forde. È E E N u P “Si N steller und 2 ———= E —— = R rungen 15 Federn, if Dag ihres die alle Welche Feder passt für meine Hand? Zweckes für die J als Schreib betreffende Man wähle nach folgendem Plane. werkzeug 2 Schreib- = konstruiert, gewohnheit Steile Federhaliung l Gestreckte Pederhalinng und jede berechnet s blos sind ; H für's Auge man wird i berechnete darunter M T i 0 Formgebung i Dag Dünne [Mitte!starke| Dicke Dünne |Mittelstarke| Dicke S Se E EDE Schrift | Schrift | Schrift M | Schrift | Schrift | Schrift einschmei- ¿ Hand A R R ———————— chelnde : Auswahl-Sortiment Federn. 7% Auswahl-Sortiment : passende (Sd steller S | j Benennung è Feder No.1 | No. 2 No. 3 9 No. 4 No. 5 | No. 6 ist dabei * -' finden. Anerkannt vorzüglichste Qualität und Konstruktion. vermieden. è ooooo In allen Schreibwaren-Handlungen vorrätig, wo nicht, liefern wir direkt. Tonnaeaaananccuecence,

Berlin « F.

[64841]

SOENNECKEN's VERLAG, Schreibwarenfabrik, BONN « Leipzig

Rollläden

c aw Stat u. Kols S

Wilh, Tillmanns, Remscheîd. Ehrendiplom Amsterdam.

W Berlin. : des Königlicher Amtsgerichts T. zu Berlin.

E woselbst die hiefige

¿ 79.

Der Eisenbahnen

Das Central - Berlin au< dur die K Anzeigers 8W., Wilhelmstraße 32, bezogen werden E

Handels - Register. s

Die Handelsregistereinträge aus dem Königrei® Sachsen, dem Königreih Württemberg und dem Großherzogthum Hessen werden Dienstags bezw. Sonnabends (Württemberg) unter der Rubrik Leipzig, resp. Stuttgart und Darmstadt veröfentlicht, die beiden ersteren wöchentliw, die leßteren monatli. Altenkirchen. Befanntmachung. [64963]

I. In unser Firmeuregister ist bei der unter Lde. Nr. 17 verzeichneten Firma Carl Mauels- hagen zu Wissen eingetragen :

„Die Firma ist gelöscht.“ _

II. Ju unser Firmenregister ist unter Lfde. Nr. 99 die Firma Adolf Manelshagen mit dem Siye u Wissen, und als deren Inhaber der Kaufmann Adolf Mauelshagen zu Wissen eingetragen worden.

Alteukirchen, 4. März 1887.

Königliches Amtsgericht.

| Bentheim. Bekanntmachung. [349]

In das hiesige Handelsregister ist heute Blatt 206 eingetragen die Firma: Heinr. Edel «& Co. mit demn Niederlassungéorte Schüttorf und als deren Inhaber: A 1) Wittwe Heinri<h Edel, Margaretha Arnolda, geb. Berkenvelder, 2) Franz Marinus Berkenvelder, Beide zu Schüttorf. Ventheim, den 24. März 1887. Königliches Umtsgericht. gez. Stölting. (L. S8.) Beglaubigt: Heise, Aktuar.

Handelsregifter [447]

Zufolge Verfügung vom 31. März 1887 sind

E am selben Tage folgende Eintragungen erfolgt :

In unser Gesellschaftsregister i\t unter Nr. 3409,

4 woselbst die hiesige Aktiengesellschaft in Firma :

Bazar-Actien-Gesellschaft

l vermerkt steht, eingetragen :

In der Generalversammlung vom 17. März 1887 ist beschlossen worden, in den Bestim- mungen des S. 30 des Statuts bis auf weiteres diejenigen Aenderungen eintreten zu lassen, welche das Versammlungs-ProtoïolU (Beilage-Band Nr. 198 zum Gesellschaftsregister, Vol. IL, Seite 185 u. flgde.) des Näheren angiebt.

In unser Gesellschaftsregister ist unter Nr. 2288, wojelbst die offene Handelsgesellschaft in Firma : : Blumeutyal & Michel mit dem Sitze zu Berlin und einer Zweignieder- lassung zu Annaberg iu Sachsen vermerkt steht, eingetragen: e : Die Handelsgesellschaft ist dur Uebereinkunft der Betheiligten aufgelöst.

In unser Gesellschaftsregister ist unter Nr. 7076, woselbst die hiefige Handelsgesellschaft in Firma: E. Kuechtel & Co.

vermerkt steht, eingetragen: Die Handelsgejellshaft ist dur<h Uebereinkunft der Betheiligten aufgelöst.

In unser Gesellschaftsregister ist unter Nr. 7834, : Handelsgesellshaft in Firma: Hirschberg & Meyer Nachf.

vermerkt steht, eingetragen: Die Handelsgesellschaft ist dur< Uebereinkunft der Betheiligten aufgelöst. _Der Kaufmann Moriß Meyring zu Berlin ist zum alleinigen Liquidator ernannt.

In unser Gesellschaftsregister ist unter Nr. 8960, woselbst die hiesige Handelsgesellschaft in Firma: Carl Stangen «& Co. Reise-Magazin

vermerkt steht, eingetragen : Die Handelsgesellschaft ist dur< Uebereinkunft der Betheiligten aufgelöst.

In unser Gesellschaftsregister is unter Nr. 9385, woselbst die hiesige Handelsgesellschaft in Firma: Fr. Stielow vermerkt steht, eingetragen: _ Die F ait ist dur Uebereinkunft der Betheiligten aufgelöst.

In unsec AiPnteategister ist unter Nr. 16 981, woselbst die hiesige Handlung in Firma: Rod. Toepfer « Co. vermerkt steht, eingetragen : Die Firma ist dur< Vertrag auf den Kaufmann Friedrih Louis Waldemar Anschlag zu Berlin Ver Sig“ der Handelsgesells<aft ist nach er Si er Handelsgesellshaft ist na Charlottenburg verlegt.

In unser Gesellshaftsregister ist unter Nr. 6284, woselbst die aufgelöste Handelsgesellschaft in Firma : j Goldberger & Neumann vermerkt steht, eingetragen: Die Funktionen des Kaufmanns Siegfried A als alleinigen Liquidators sind er- en,

In unser Firmenregister ist unter Nr. 14 622 woselbst die Handlung R Firma:

j J+ Lingenberg «& Sohn mit dem S zu Verlin und Zweigniederlaffung M Elberfeld vermerkt steht, eingetragen:

| Fünste Beilage zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlih Preußischen Slaals-Anzeiger.

Berlin, Sonnabend, den 2. April

ndels - Register für das Deutshe Rei kann dur< alle Post - Anstalten, für öniglice Expedition des Deutschen Reihs- und Königlih Preußiishen Staats-

Die Firma ist dur< Etbgang auf die Wittwe enriette Lingenberg, geborene Hilbert zu Düsseldorf übergegangen. Vergleiche Nr. 17 668. Demnächst ist in unser Firmenregister unter Nr. 17 668 die Firma:

¿ J. Lingenberg «& Sohn mit dem Sine ¿zu Berlin und einer Zweignieder- lassung zu Elberfeld und als deren Inhaberin die Frau Wittwe Henriette Lingenberg, geborene Hil- bert, zu Düsseldorf eingetragen worden.

Dem Ernst Lehning zu Elberfeld if für die leßtgenannte Firma Prokura ertheilt und ift dieselbe unter Nr. 7002 des Prokurenregisters eingetragen worden, . .

Dagegen ist bei Nr. 6422 des Prokurenregisters vermerkt worden, daß die dem Ernst Lehning zu Elberfeld für die erstgenannte Firma ertheilte Pro- kura dort gelös<t und nah Nr. 7002 übertragen worden ist.

Die Gesellschafter der hierselbst unter der Firma: Dr. Banner & Vaum

am 15. November 1886 begründeten offenen Handels- gesellshaft (Geschäftslokal : Alt-Moabit Nr. 104/105) find der Dr. phil. Friedrih Wilhelm Carl Bauer und der approbirte und vereidete Apotheker und „Chemifer Georg Baum, Beide zu Berlin.

Dies ist unter Nr. 10 397 des Gesellschaftsregisters eingetragen worden.

In unser Firrnenregister sind je mit dem Sitze zu Berlin A E n unter Nr. 17 671 die Firma:

_ Sermann Wande (Geschäftslotal : Kurstraße Nr. 9) und als deren Inhaber der Agent Hermann Ferdinand Julius Alexander Wande zu Berlin,

unter Nr. 17 670 die Firma:

: Gustav Spri> (Geschäftslokal : Alexanderstraße Nr. 8a) und als deren Inhaber der Kaufmann Gustav Peter Ottomar Spri>k zu Berlin,

eingetragen worden.

Dem Karl Wilhelm Otto Gaugliy zu Berlin ift für die leßtgenannte Firma Prokura ertheilt und ist dieselbe unter Nr. 7005 des Prokurenregisters ein- getragen worden.

In unser Firmenregister ist unter Nr. 17 669 (bisher Nr. 15956 des Firmenregisters des König- lichen Amtsgerichts zu Posen) die Firma:

Eduard Weinhagen mit dem Sige zu Verliu und einer Zweignieder- lassung zu Posen (hiesiges Geschäftslokal : Central- Marfkthalle, Bogen 6) und als deren Inhaber der Kaufmann Louis Eduard Weinhagen zu Berlin, früher zu Posen, eingetragen worden.

Der Frau Auguste Weiuhagen, geborenen Schulz zu Berlin, ist für die vorgenannte Firma Prokura ertheilt und ist dieselbe unter Nr. 7003 des Pro- kurenregisters eingetragen worden.

Der Kaufmann Eugen Sw@lieper zu Berlin hat für sein hierselbst unter der Firma:

e Schlieper « Co. bestehendes Handelsgeschäft (Firmenregister Nr. 8973) dem Hermann Auguste Ferdinand Duclos und dem Eugen Bamberger, Beide zu Berlin, Kollektiv- Profura ertheilt und ift dieselbe unter Nr. 7006 des Prokurenregisters eingetragen worden.

Die dem Hermann August Ferdinand Duclos und dem Max Emil Friedri< Range, Beide zu Berlin, für die vorgenannte Firma ertheilte Kollektiv- Profura ist erloshen und ist deren Löshung unter Nr. 2537 des Profureuregisters erfolgt.

_Der Kaufmann Adolf Norden zu Berlin hat für sein hierselbst unter der Firma:

Brühl «& Norden bestehendes Handelsgeschäft (Firmenregister Nr. 10504) der Fcau Marie Norden, geborenen Hellinger, zu Berlin Prokura ertheilt und ist dieselbe unter Nr. 7004 des Prokurenregisters eingetragen worden. Die dem Wilhelm Nitschke für die vorgenannte Fitma ertheilte Prokura ist erloshen und ist deren s unter Nr. 6557 des Prokurenregisters erfolgt.

Gelöscht sind: Firmenregister Nr. 1651 die Firma: J. S. Jacob « Co. Firmenregister Nr. 9571 die Firma: Hugo Schie. Firmenregister Nr. E die Firma:

. y. Firmenregister Nr. 16 085 die Firma: F. Hüttmann. Prokurenregister Nr. 6912 die Prokura des Hugo Lazarus zu Berlin für die Firma: Held «& Co. Verlin, den 31. März 1887. l Königliches As L, Abtheilung 56. Mila.

Bersenbrück. Befanntmachung. [355] _ Auf Blatt 2 des hiesigen Genossenschaftsregisters ist heute zu der Firma: „Meierei vereinigter Landwirthe zu Nortrup, 2 eingetragene Genosseuschaft“‘ in Spalte 4 eingetragen : „Dem Molkereidirektor Augnst Paehlig zu Nor- trup ist Prokura ertheilt. Eingetragen Bersenbrü>, den 26. März 1887.

Düpow. Gerichtsschreiberei Königlichen Amtsgerichts.

187.

Driesen. Gelöscht sind: Firmenregister Nr. 23 die Firma:

i eeM. Schachian.“‘ Firmenregister Nr. 2% die Firma:

/ _1G. Alexauder.‘‘ Firmenregister Nr. 26 die Firma: e eG. A. Mauthey.““ Firmenregister Nr. 38 die Firma:

; --Gustav Robert Ladisch.“ Firmenregister Nr. 58 die Firma:

: __1V. Simonis.‘/ Firmenregister Nr. 70 die Firma :

i „Fr. Schäfer.“

Drieseu, den 26. März 1887. Königliches Amtsgericht.

Handelsrichterliche [154] _ Vekanutmachung. Ï Auf Fo). 570 des hiesigen Handelsregisters ift heute folgender Vermerk: die Firma Fr. Markula in Wörlit isi er- loschen eingetragen worden. Dessau, den 28. März 1887. Herzogl. Anhalt. Amtsgericht. (Unterschrift).

Handelsrichterliche [155]

Vekauntmachung.

Auf Fol. 803 des hiesigen Handelsregisters ist beute die Firma Julius Oestreih in Deffau und als deren alleiniger Inhaber der Möbelhändler Julius Oestreich in Dessau cingetragen.

Dessau, den 26. März 1887. Herzoglich Anhalt. Amtsgericht. (Unterschrift).

Bekanntmachung. [409]

Dessan.

VDessanu.

[156] EFEisenach. Zu Fol. 267 Bd. I. des Handels8- registers des vormaligen hiesigen Stadtgerichts ift beute eingetragen worden: Heinrich Sc<höpffff und Johannes Mewes sind aus der Kommanditgcse0\haft Vrzberger, Schöpf und Co. ausgeschieden. Perfönlich haftende Gesellschafter sind Eduard Arzberger in Eisenah und Carl Ganzert in Schönebe>, Johannes Mewes ist Prokurist. Eisenach, am 28. März 1887. Großherzoglich A Amtsgericht. TV.

Mezner, Gerichts-Affessor.

Elberfeld. Bekanntmachung. [347] In unser Gesellschaftsregister bei Nr. 1914 offene Handels8gesell\<haft in Firma Markmanu «& Petersmaun zu Neviges ist heute Folgendes eingetragen : : : ie Gesellshafter haben ihr perfönlies Domizil von Varmen nah Neviges verlegt. Elberfeld, den 30. März 1887. Königliches Amtsgericht. Abtheilung V.

[337] Greiz. Im Handelsregister für den Bezirk des unterzeihneten Amtsgerichtes ist heute zufolge An- trags vom beutigen Tage auf Fol. 28 verlautbart worden, daß von der Firma W. H. Arnold jun. hier dem Kaufmann Herrn Hermann August Heyne hier Prokura ertheilt worden ist. Greiz, am 29, März 1887. Fürstlich Reuß-Pl. O Abtheilung II. oigt.

[338] Greiz. Im eee ee für den Bezirk des unterzei<hneten Amtsgerichts ist auf Fol. 482 heute verlautbart worden, daß in den Vorstand der Aktien- gesellshaft Vereinsbrauerei zu Greiz Herr Kauf- mann Friedri<h Hermann Hau>ke aus Altenburg, derzeit hier, eingetreten ist. Sue am 31. März 1887. Fürstlih Reuß-Pl. E. Abtheilung Il. oigt.

Halle a. S. Sandel8register [168] des Königlichen Amtsgerichts zu Halle a. S. Zufolge Verfügung vom 24. März 1887 sind an demselben Tage folgende Eintragungen erfolgt : In unr Gesellschaftsregister, woselbst unter Nr. 518 die hiesige Handelsgesellschaft in Firma: M. Bauchwigz «& Söhne vermerkt steht, ist eingetragen: i : Die Gesellschaft ist dur< das Ausscheiden- des Kaufmanns Leopold Bauchwiß aufgelöst und ist das Handelsges<äft unter der bisherigen Firma auf den Kaufmann Moses Bauchwiß zu Halle a, S. cfr. Nr. 1576 des Firmenregisters allein übergegangen. Demnäst ift in Ufer Firmenregister unter Nr. 1576 die Firma: - 2 M. Banchwiß « Söhne mit dem Sitße zu Halle a. S. und als deren Inhaber der Kaufmann Moses Bauchwitz zu Halle a. S. eingetragen worden.

Die unter Nr. 100 unseres Firmenregisters einge- tragene hiesige Firma:

; Heinr. Winter

ist erloschen.

dieser Beilage, in welher die Bekanntmachungen aus den Handels-, Genofsenschasts-, Zeihen- und Muster-Registern, üb tente, Konfurse, Tarif- und lau-Aead uts E E besonbecen Biatt eater dem n o r-Registern, über Patente, Konkurse, Tarif- und Fahrplau-Aeaderungen der deutschen

Central-Handels-Register für das Deutshe Reich. a. 79)

Das Central - Handels - Register für das Deutsze Reich erscheint in der Regel tägli<h. Das Abonnement beträgt L Æ 50 A für das Vierteljahr. Einzelne Nummern fosten 20 Z. Insertionspreis für den Raum einer Druczeile 30 <4.

In unser Gesellshaftêregister ist unter Nr. 641 folgende neue Gesellschaft : Firma der Gesfell\chaft : Verliner Corset-Fabrik W. «& G. Neumaun. Siy der Gefellschaft : Berlin mit einer Zweigniederlassung in Halle a. S. Rechtsverhältniffe der Gesellschaft : Die Gesellschafter sind: 1) der Kaufmann Wolff Neumann, 2) der Kaufmann Gabriel Wolf Neumann, ; Beide zu Berlin. Die Gesellschaft hat am 1. April 1880 begonnen. eingetragen.

Für das unter der Firma C. H. Spierling hierselbst beste hende Handelsgeschäft (Firmenregister Rr. 260) ist dem Kaufmann Carl Spierling zu Halle a. S. Prokura ertheilt und ist dieselbe unter Nr. 340 unseres Prokurenregisters vermerkt worden.

Halle a. S., den 24. März 1887.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung FVII.

Hamburg. Eintragungen [170] in das Handel3register. 1887, März 26.

Th. & A. Staeding. Jacobine Marie Jenny, geb. Bösch, des Otto Theodor Staeding Wwe., ist aus dem unter dieser Firma geführten Geschäft ausgetreten und wird dasselbe von dem bisherigen Theilhaber Alexander Ferdinand Staeding, als alleinigem Inhaber, unter der Firma A. Staeding fortgeseßt.

A. Stacding. Diese Firma hat an Johann August Theodor Steffens Prokura ertheilt.

Johaunes Schuba> & Söhne. Diese Firma UO u Johannes Heinrich Amsin> Prokura er-

eilt.

C. W. Herwig. Diese Firma hat die an Carl August Moll ertheilte Prokura aufgehoben. Die an Christian Wilhelm Herwig senr, crtheilte Prokura ist dur< dessen Tod erloscten.

März 28.

Carl Behn®. Diese Firma hat die an Richard Wilhelm Ernst Hartmann ertheilte Prokura auf- geboben.

A. Carron. Das unter dieser Firma biéher von Anton Carron geführte Geschäft ist von dessen Chefrau Friederike Catharina Maria Carron, geb. Grüßmacher, übernommen worden, und wird von derselben, als alleiniger Inhaberin, unter unver- änderter Firma fortgeseßt.

: März 29,

H. Nothenbücher. Dicse Firma hat die an Adolph

Nicolaus Paul Friecdri<h Sagell und Richard Jo- hannes Hochbrunn gemeinschaftlih ertheilte Pro- fura aufgehoben und an den genannten Sagell und Julius Fricdri<h Martin Stöltßner gemeinscaft- lihe Profura ertheilt. . F. Kraut Nachfolger. Nah dem am 15. Dezember 1886 erfolgten Ableben von Emil Heinri<h Doose wird das Geschäft von dessen Wittwe Margaretha Maria Doose, geb. Meier, in Gemeinschaft mit dem überlebenden Theil- baber Johann Friedrih Ofsenbrügge unter der Firina J+ F-+ Kraut Nc<hfl. fortgeseßt. Zur Vertretung der Gesellshaft und Zeichnung der Firma ist nur der genannte Ossenbrügge befugt.

Emil Doose. Diese Firma, deren Inhaber der am 15. Dezember 1886 verstorbene Emil Heinrich Doose war, ist erloschen.

Gebrüder Friedhcim. Julius Ioseph Friedheim ist aus dem unter dieser Firma geführten Ge- \<âft ausgetreten und wird dasselbe von dem bis- herigen Theilhaber Albert Abraham Friedheim, als alleinigem Inhaber unter unveränderter Firma

fortgeseßt. Julius Fricdheim. Inhaber: Julius Joseph Friedheim.

Hirschmann «& Casanovas. Zweigniederlassung der gleihnamigen Firma in Tacna (Chile). Jn- haber: Julius Hirs<hmann hieselbst und Miguel Casanovas zu Tacna.

C. W. H. Stück. Nach dem am 21. Februar 1887 erfolgten Ableben von Christian Wilhelm Hinrich Stü>k wird das Geschäft von dessen Wittwe Catharina Margaretha Stück, geb. Schmidt, als alleiniger Inhaberin, unter unveränderter Firma fortgesetzt.

M. Karlsberg. } folgten Ableben von Maier Karlsberg ist das Geschäft für Rechnung der Wittwe und Erben desselben fortgeführt worden, nunmehr aber von Theodor David übernommen und wird von dem- selben, als allcinigem Inhaber, unter unveränderter Firma fortgeseßt.

Kuhlmann’'s Patent-Schuh-Pflöck-Maschinen- Actien-Gesellschaft. Jn der Generalversamm- lung der Aktionäre vom 15. März 1887 ist die Liquidation der Gesellshaft bes<lossen und sind Paul Pitenpa> und Venito Spiro zu Liquidatoren ernannt worden.

Das Landgericht Hamburg.

Lübeck. Eintragung [336] in das Handelsregister. Am 30. März 1857 is eingetragen : auf Blatt 635 bei der Firma Ww Schwarß:

Prokurist : Johann Heinrih Adolph Flint. Lübe>, den 30. März 1887. Das Amtsgericht, Abth. IV. Fuuk, Dr. H. Köp de.

Nach dem am 3. März 1887 er- -

E E y i I T R E E E R R E E E dci Az - B cla iuze