1887 / 80 p. 6 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[602]

Dirschauer Credit-Gesellschaft. Bilanz am 31. December 1886.

che Vau-Gesellschaft. Auf Grund des $. 26 der Statuten werden die Actionaire der Deutshen Ban-Gesells@aft zu der

am Freitag, den 29. April d. Js., Vormittags 10 G im Sitzungssaaie der Deutschen Bauk hier, Behrenstrafe Ne. 9,

[603] [611] [65291]

Basson’sche Omnibus-Actien-Gesellschaft.

Gewinn- und Perluft-Conto.

Norddeutsche Zucker-Naffinerie. Bilanz-Conto per 31. Dezember 1886.

P assiva.

E 123 000 117 742.30

Activa.

J i » E Cafsa-Conto . 39 340 S2

Passiva.

Activa. Debet.

«A [oll 1886 ! j Aktien-Cavital-Conto . .

An Grundstü>k-Conto . . M. T9 500,— i Es

Gektäude-, Maschinen- und Apparate-Conto P A 2288 240,—

Frübere Ab-

\<hreibung ., 100 000,— : M TISS 210, Neuanscaf- ; A 82 543,85

Je 2270 783,85

AbsHreibung pro 1886. ., 129 983,85 Wohnhäusfer-,Cisenbahngle!s-, Wasseranlage-, Mobilien- u. Pferde- und Wagen - Couto

; M 536 330,—

frühere Ab- :

Gta . » 26301 M 010 029,—

M 2 140 800,—

Neuanfschaf- S a A 4 836,97

M 514 565,97

Abschreibung E Caffa-Bestand E Wewsel- und Steuerscheine-Bestand . S Bestände an Zu>ker, Melasse, Strontianit, Knochenkohlen, Schlempekohle, Fastagen, Brennmaterialien, Utensilien und Materialien aller Art . S S Affsecuranz-Conto

im Voraus aezahlte Prämie . Beleuchtungs-Conto

im Voraus gezahlte Miethe und Zinsen auf

elektr. Licht-Anlage . L Melasse-Conto

im Voraus gezablte Tonnenfra%t . Betriebsunkosten-Conto

im Voraus gezahlte Entschädigung Debitores . A

46 865,97 468 0009,—

M.

903 601/43

5 874 20

1 089 85 286 80

150 113 29368

3738 016,70

Frellstedt, im März 1887.

Dezbr.|Per Saldo von 1885 .

Per Actien-Capital- Ge. S - Prioritäts - Oblig.- O Prioritäts - Oblig.- Zinfen-Conto 69% Zinfen 1 Mt. a. Prior.-Anl. . Neservefond2-Tonto Delcrederc-Conto . Accepten-Conto Interessen-Conto no< zu zahlende L Waaren-Conto no< zu zahlende Fastage Creditores : Gewinn- und Ver- luft-Conto

H 4 | 1886 |

j 236/83 1606 694/23

53 112/75

| |

j j f

|

Dezbr. An Verbrau von Hafer 31. | Verbrau von Mais | Verbrauch von Erb- E Verbrau von Kleie Verbrau von Heu Verbrauch vonStroh Verbrauch vonSpäh- S Verbrau< von Oel E, verausgabt für Ge- balt und Löbne . verauêgabt f.Steuern und Abgaben verausgabt für allge- meine Unkosten . . verausgabt f. Miethen verausgabt für Zinfen verausgabt für Ge- bäude-Reparaturen . verauëgabt für Ge- \{irr-Reparaturen . verausgabt für Wa- gen-Reparaturen verau2gabt f. Pferde- { Beschlag . | Abschreibungen: auf Pferde is | « Omnibus-Wagen . | 43 | eiserne Räder . . 4 L E. 8 B 5 Kleidungsstüde . 26 Mobilien und

9819/28 12674 26 1377/60 9752/91 2841 58 3018/02 26653 97 . |_11558 71h99;

2568040

i î Î j j

| j

Omnibus-Einnabmel: diverse Einnahmen | Einnahme f.Dünger | Ertra - Abs<hrei- | bungs - Conto eonto Grundstü> Wandsbek) .

M s

E: 00

Gewinn-

Vertheilung : Der vertheilbare Ueber- | fuß beträgt Í davon an die Actio-

naire:

| 759% = 1000 Stüd Stamme Prioritäts- Actien à 15 M (59/0) 15000 M

1000 ,

59% an den Vorstand . 4 9/0 an den Aufsichts- b 3% an den Director . 59% an die

800 600

stattfi bis spä

Behrenstraße Nr. 10, zu hinterlegen.

Die Actien sind mit cinem zweifahen, von dem Devonenten unterschriebenen Nummernverzeichniß einzureichen, wovon das eine, quittirt, unter Beifügung einer Legitimationskarte zurü>gegeben wird. Gemäß $. 25 der Statuten geben je 50 Namens- oder je 25 Juhaber-Actien eine Stimme.

ndenten ordentlichen Generalversammlung biermit eingeladen. Diejenigen Actionaire, welhe an der Generalversammlung theilnehmen wollen, haben ihre Actien testens Mittwoch, den 13. April, Nachmittag 5 Uhr, bei der Deutschen Bank hier,

Etwaige Vollmachten müssen mit 4 1.50-Stempel versehen sein. Tagesorduung :

1) Vorlegung der Vilanz, der Gewinr- und Verlust-Re<nung sowie des, den Vermögensstand und die Verbältniffe der Gefellshaft entwi>kelnden Berichtes für das Geschäftsjahr 1886. Beschlußfassung über Vertheilung einer Dividende für das Jahr 1886. Ertbeilung der Entlastung. Festseßung des Geldbetrages der Präfenz-Marken gemäß $8. 21 der Statuten.

2)

3) 4

5) Wahl von zwei Aufsichtsraths-Mitgliedern.

5 Die Vorlage zu Nr. 1 der Tagesordnung kann vom 15. April ab in unserem Geschäftslokale,

Mohrenstraße 43/44,

Berlin, de

Actien-Gesellschaft für Ziegelfabrikation zu Braunschweig.

Passiva.

in Empfang genommen werden.

n 28. März 1887.

Die Direction. S. Hensel.

I. Hinn.

Bilanz am 31. Dezember 1886.

t

Activa.

Grundstü>-Conto, ab-

“k s

M

A

Conto der Actien La, A. Conto der Actien La. B.

f Mastine e 4

08/23 37/50 8472 68 40 12 40

65 76

T9

Verlust auf Grundstü E Vertheilbarer Ueber- G Saldo auf 1887

j i | Ge- e: S |

E E

3738 01670 |

Beamten . 1000 8 9/6 an den Reserve-

Fonds ,

35032/41 11537/08

2000 359/79

360053/19

9 E

f j | { |

i

15 000 36 000 4 600 9 000

zügli<h Abschreibungen Mascinen-Conto , ab- züglih Abschreibungen Geräthe-Conto, abzüg- lic Abschreibungen

Pferde- u. Wagen-Conto, abzügl. Abschreibungen

Reservefonds-Conto Reserve-Conto für zwei- felhafte Forderungen , Reserve-Conto für aus- gelichene Hypotheken . Reserve-Conto der frühe-

Gebäude-Conto, abzüg»

lih Abschreibungen

Conto für ausgeliehene

Hypotheken . Cafsa-Conto . Wechsel-Conto

Conto der Debitoren : Vorräthe: fertige u. halb-

118 200

344580 1 465 04 1 901 /— 17 145 55

ren Krankenkasse

Conto der aufgenomme-

nen Hypotheken :

Herzogliches Leihhaus

Prioritäts-Anleihe Verschiedene

Conto der Creditoren . Conto unerhobener Dis-

vidende

T3050 12

Mt s 33 000 33 000 33 000 4 096 52 6 787/21 570/12

Í [

19 933 50 90 200 91 000

66 000

l

Wewsel-Conto .

257 746/40

Depositen-Conto A

Lombard-Conto . Conto a nuovo íInventarium-Conto

Eu en-Conto

Gewinn-Saldo .

Debet.

289 922 47

Gewinn- und

500 171832 616/93

Depofiten-Conto B Disconto-Conto Zinfen-Conto Reserve-Fonds Dividenden-Conto . Gewinn

Verlust-Conto.

7 850 2102 70 2 008:41 20 406 06 2 644 50 14 168/50

289 922 47

onto pro Diverse

Dirschau, den 29. März 1887.

[609]

Debet.

M d

I. Geshäfts-Unkosten

M.

| 14 168 50 18 445 15

44 453 85

61 133 50

43 260/12

a. Gehalte und Re- munerationen .

b. Aufsitsrath .

c. Haus-Reparaturen und Abgaben .

d, Feuerung und Beleuchtung .

e. Inserate

f. Rei’espesen

g. Zeitungs-Abonne- ment und Courê- E i . Comtoir - Uten- M

i, Porti, Tele- gramme, Silber-

35 850 7 500 41058 905/39

2 379/58

1 645/75

42759

S - 3511.95 764 70

Provifions-Conto Disconto-Conto Delcredere-Conto

W. Proeufs.

e 2

I. Zinsen

ITI.

IV. Provifionen .

Oldenburgische Landesbank. Achtzehnter Fahres-Abs<hluß am 31. Dezember 1886.

Gewinn= und Verlust-Conto.

a. aus dem Conto- Corrent -Verkehr

b. aus discontirten verloosten Effecten

c. aus Lombard- Darlehen .

gewinn __ a. aus Effecten . b. aus We(hseln

Gewinn an Coupons und Sorten .

17 763 01 47514 18 445/15

Credit.

M d

265 132 77

24

96

. |__337520 24

. Zinfen- und Cours-

Ls

M

602 914 25

484 236/90

| | Mit den Büchern der Gesellshaft übereinstimmend gefunden. fertige Fabrikate 31 428 80 210 Hamburg, den 21. Februar 1887. sonstige Betriebs- | Y Die Revisoren des Aufsichtsraths: vorräthe A

Gustav Schaar. John Friedburg. |

Bilanz am 31. Dezember 1886. Passiva. Debet.

M M [4 as | Stamm - Prioritäts- |

und Goidfendun- gen, Conto-Cor- rentspesen .

k. Diverse

Norddeutsche Zuc>er-Raffinerie. __ Der Vorstand. Der Rufsichtsrath. Pfingsthorn. Blume. Th. Wille, Vorsitzender.

29 678 63 244 526.10

Credit. | Il. Zinsen

M A a. auf Devositen-

534/97 scheine bis Ende

156 953/80 Dezember 1886 .

1859/21 b. auf Cortobücher

| bis Ende Dezem-

| Ver 1886 4 i

| c, auf Che>-Conto

37 76871 Gewinn-u. Verlust-Conto | 944 52610 | Gewinn- und Verlust-Conto.

T4 [a M S

__ Revidirt und in Ordnung gefunden: H. Ludwig Böhl. Carl Eggert. Otto Wachsmuth, Dr. M.

Berlooste Psandbriese Grundftü>k in Altona, Vortrag von P

der Rheinischen Hypotheken -Hauk. ‘feld O E Actien-Capital-Conto,

i bes<wert mit . «36000 —] 64000 —|st Vortrag von 1885 . |299100'— Grundstük in St. Georg, Vortrag j | umgetauscht 900 Bei der heute vorgenommenen Verloosung 31/, und 4 9/ziger Pfandbriefe L und Communal-Obligationen sind folgende Nummern gezogen worden:

E S | |} Reserve-Fonds, Vortra E bes<hwert mit . 37500!— von 1885 E 27059 04 Rückzahlbar am 1. Juli 1887. 4 °/o9 Pfandbriefe.

Depôts, Cassa- und Bank-Saldo 40/0 Zinsen . . | 1082 36 Diverse Effecten : 8 9/a von 20000 6 | 16000 M _3F ‘/9 Hamburgische Reingewinn . 1600 S L / E Ertra - \<reibunas8- T N 971 1093 1186 1193 105 S B 4500 Thlr. 4 %/ Altona - Kieler Conto ed 1302 1510 1613 2048 2147 2 O iei, Cautions - Conto, Gaus 2018 1009 O: N 4 4 7 aua tionen der Angestellten S i S fandbriefe II. Abth. ; 7458} Unterstüßungs - e- 90 00 199 301 691.701 880 | Sorte 2 D S E N E Le E 2082 E 20 °/o0 Abschreibung . Diverse Creditores 2083 2087 2182 2183 2283 M L Y is - Bücher- 2383 2833 2933. s as 10 167 178 296 712 1130 1219 1319 1506 1779 1861.

(r

Dividenden - Couyons- D. Nr. 178 341 405 536 1582 1682 1717

Conto pro 1885 , Dividenden - Coupons- 1913 2030 2130 1078 1113 2403, 1621 1915.

Conto pro 1886 . Tantièmen - Conto des Rückzahlbar am 1. Oktober 1887, 33 °/9 (abgestempelte) Pfandbriefe. Nr.

Vorstandes . i; Tanlièmen - Conto des | Serie RRXRYFPV1 C. 9 7 D. Nr. Nr.

Aufsichtsraths . :

Tantièmen - Conto des Scrie XRYXVI] A. Nr. Nr.

Directors Nr.

Activa.

[600] 107 644 64|| Per Vortrag aus 1885

1807071} Betriebsgewinn 3945 —| „, Sonstige Einnahme

An gesammte Betriebs-Unkosten 5 : gesammte Handlungs-Unkosten. . | 463 941 54 Abschreibungen des Jahres 1886 | Gewinn: davon zum neuzubildenden Be- triebs-Reservefonds . A Tantième für Direction, Auf- sichtsrath und Revisoren 20 9/6 Dividende für die Actien E 9609/9 Dividende für die Actien S Vortrag auf neue Re<hnung

452 786 78 10 000 383127 6 600

bis Ende Dezem- E i 7 653/43

| | ber 1886 . . .| 924 381 75 | | III. Abschreibung auf das | | Bankgebäude

| | 5 9/0 auf #24 000.— 29 678/62 | 1Ÿ. Gewinn-Saldo .

159 338 98

9974140 |

7000

4790

6720 7088/43

l 360'— 90 15000

1 200 129 859 81 111479158

Nr. 6 57 135 157 257 357 901 1310 1368 1393 1496 1596 1624 1693 1793 1350 2653 2740 2773.

142 231 441 464 607 707.

90 177 190 298 709 713.

73 207 286 508 541 565 583 699 865 1123 1142 1145 1323 1658 1708 1750 2318

2493 2715,

75 208 308 347 394 447

1012 1187 1189 1657 1815

1833 1886 1906 2094 2218 2769.

2281 2604 E. Nr. 66 82 182 571 715 913 973 1487 1521 1615

Serie 41 A. Nr. 233 386 535 8 580

nr 667 36

j 111179158

Gewinn - Saldo 1886

Verwendung des aus

Gewinnes:

1) 5 °/0 Abschlags- Di, Vom Ueberschuß

aemäß $. 30 des Statuts : : Tantièmen an die dd E

3) 10 9/9 zum Referve- ee Von dem nun blei-

Nr. Nr.

Nr.

2568040 102500

7000 A

Braunschweig, den 23. Februar 1887. Actien-Gesellschaft für Ziegelfabrikation. A. Shweinhagea. Alb. Deichmann. Die vorstehende Bilanz nebst dem Gewinn- und Verlust-Conto sind von uns geprüft und mit den Büchern übereinstimmend befunden worden. Braunschweig, den 11. März 1887. I. C. Meyne. W. Diedrich. 5 Die in der heutigen Generalversammlung auf 209% = ä 60. für die Actien Litt A. und 1000'— auf 26 9% M. 78. für die Actien Litt. B. festgeseßte Dividende gelangt am 1. April gegen | Einlieferung des Dividendenscheines an der Kasse der Gesellschaft, sowie bei Herrn Herm. Wolff, Scharrn- 800 straße 6 AOL s A i, ast | raunschweig, den 29. März 1887. a Saldo v 600 V “Actien-Gesellschaft für Ziegelfabrikation. e Ste Gi | Alb. Deichmann. 1 zur Verfügung 1000 der Großherzoglich. 359/79

auf Extra - Abschreibungs - Conto gebracht . A _ 244 Stück à 450 4 Omnibus-Wagen-Conto . ca. 10 % Abschreibung 33 Stü à ca. 1164 Æ . Eiserne Räder-Conto .

259/0 Abs<reibung . Geschirre-Conto laut Tare . D Mobilien- und Geräthe-Conto laut

E Kleidungsstü>e-Conto laut Taxe . Maschinen-Conto, Vortrag von 1885

10% Abschreibung L Handlungs-Unkosten-Conto, _ für im Voraus bezahlte Assecuranz-

1012 | 1679

G; Nt. | D, Nr. 109800’ 42708123

4308 23 4 19159

701 1813 = 2390

1382 | 1817 | ; 2397

38400 1750|— : »66 89 437 50} 1312 50 6 566 82 3700 800

5000 2600

Tantièmen - Conto der A. Shweinhagen. Beamten e Gewinn- und Verlust- Conto, Saldo auf 1887

Meer

F zur Verfügung der Genecralver-

fammlung

30 49 324 774. 173 296 375. 62 343 364 588. 157 300.

127 348 420.

411 464 604.

XVI! B. Nr. 19, O N « Di Ny. 1 4 109 279. . Bi Ne. 11 149 166 284 411 433 5738 585 631 636 744 S809 8386 888 924 987 |

19 700 47 [599] | 39 400 93

129 859/81

4250 129 859/81

Stadtgarten-Gefsellschafst Stuttgart.

anz.

1030 1103 1105 1151 1250 1490 1754 1845 1896 2012 2293 2530 2565 2601 2670 2735. 16.

. 166 233 251.

. 92 311 346 402 432 445.

1244 |

Serie XXXVIII

Nr. Nr. « My. Nr.

E. A. B. C. D, 18 94 143, E.

A 296 340 342 1049.

1409.

171 221 316. 20 305 385 439 836 921

. 994 408 429 670

E Wagen-Reparatur-Conto, Vorrätbe Beschlag-Conto, é Hafer-Conto, z Mais-Conto, : Erbsen- und Bohnen-Conto, f Heu-Conto N

422 488 553,

1004

1650 4850 2800! 2740|— 120 25

420

Sollen. Betriebs- (Gewinn- und Verlust-)Conto pro 31. Dezember 1886. Haben.

1886

M A Dezbr. 31.

An Gehalten 9 137/10

Ga. E 029104 |

Auslagen für Garten- | | E unterhaltung und |

1886 M

Dezbr. 31.

s

" "”

Per Einnahmen aus der Wirthschaft Abonnements-

Erlös

6 583 38

24 305|—

Activa.

Cafsa-Conto :

Bestand am 31. Dezember 1886 Coupons- und Sorten-Conto :

M.

Bil

(

|

n |

l

\

132 061 44

1)

Passiva. Actien-Capital-Conto

M 3 000 000.—

ab ni<t ein- geforderte

e 5

| |

Tageskassen-Ein- 9 61195 nahmen . |

diverse Einnah- men . ¿

94 4533 Bestand am 31. Dezember 1886

# | 3) Wechsel-Conto: _

3 555/09 Bestand an Wechseln am 31. De- | S e

| ) Belehnungs-Conto: Lombarddarlehen . . .

) Belchnungs-Zinsen-Conto: laufende Zinsen

verlooste

11 773/93 23 542/46

9 042/51

O O70 | 1374549 62 Mit den Büchern der Gesells<haft übereinstimmend gefunden. Hamburg, den 21. Februar 1887. : E Die Revisoren des Auffichtsraths : Gustav Schaar. John Friedburg.

Basson’sche | bis 18 des Statuts vom 20, Mai 1845 wird den ; : a 2 Aktionären der Gesell<aft ekz : Omnibus-Actien-Gesellschaft. ionâren der Gefellshaft bekannt gemacht:

daß vom 15. April d. J. ab die für das In der heutigen Generalversammlung wurde die Zahr 1886 auf 3 Prozeut festgestellte Divi- Gewinn: und Verlust - Re<nuug wie die dende gegen Cinlieferung des Dividendenscheines Bilanz pro ultimo 1886 genehmigt. Serie V. Nr. 1 von der Gesellschaftskasse er- Es wurden wieder gewählt: boben werden kann und daß die statutenmäßige Herr Gustav Ad. Jencquel als Mitglied des Verfallzeit mit dem 15, April 1891 eintritt. Vorstandes. Gleichzeitig wird bekannt gemacht, daß in Stelle . Rud. Crasemann | als Mitglieder des verstorbenen Rendanten Herrn Friedri< Braun : G John Friedburg j des Aufsichtsraths, | der Bureau-Assistent Herr Auersch, auf dem Rath- Die Dividende für das Jahr 1886, 5 °% hause hiersclbst, mit Führung der Kafsengeschäfte be- à 15 M pro Aktie, ist von morgen an gegen Aus-

auftragt worden ist.

lieferung des Dividendenscheins pro 1886 und | Wriezen, den 26. März 1887. arithmetis<h geordneten Nummernverzeich- ; , Das Comité der nisses in unferem Bureau, gr. Neumarkt Wriezen-Freienwalder Chaufsée-Gesellschaft. Nr. 54/56 I., Vormittags zwischen 10 und | —- 12 Uhr, zu erheben. Beträge per Bank werden | [788] am Tage na< geschehener Einlieferung der „Nachdem in der Generalvexsammlung vom Dividendenscheine abgeschrieben. 17. März 1887 bes{<lossen worden, das Capital

Hamburg, 31. März 1887. Der Vorstand. | unserer Gesellschaft um 300-000 4 herabzusetzen,

fordern wir unsere Gläubigee auf, sich bei uns zu

melden.

Verlin, den 2. April 1387.

Berliner Produkten und Handels-:Bank.

60% . „1 $00 000.— Olbenburgische Landesbanknoten :

aufgerufen, aber no<h nit zur |

Einlösung gelangt ¿ 1 200|—

3) Baar-Depositen-Conto:

Bestand der Baar-Depositen |

am 31. Dezember 1886. . [12 590 944/05 Einlagen auf Conto . [14 320 547/15 Einlagen auf Che>-Conto . 319 881 94 Conto - Corrent - Conto, Credi- | toren:

Saldo am 31. Dezember 1886 Baar-Depositen-Zinsen-Conto :

berechnete, aber no< nit er-

bobene \ S

Stroh-Conto Spähbne-Conto .

Ga 353 636 835 1042 | 9E. . 116 299 467 738 938 1454. | Gs . 110 209 496 505 672 1137. . 152 156 180 690 712 1127 1130. . 436 437 612 667 945 962. tr. 521 578 694 728 1046 1237. . 314 333 335 336 943.

ir. 3 92 216 217 395 426 500 | # 511 526 548 551 644 645. 145. Ï 27 175, Serie RYXIK 107 211. Ï 7, 106 269, 67 161 177. 7 G E 169 225 452 492. y 156 409 577 624. . 188 290 320. é 79 161. 86 188, 468 470 539. 4 % Communal-Obligationen. . 125 304 459 460 607 613. | Serie ITI A. Nr. 49. . 65 139 190 365. | e « Nr. 15 42. « Nr. 84 169 661 771. | é « Nr. 58. Serie RRRXVI A. Nr. 209 370. E Nr. 392. s B. Nr. 131 315 387.

Pa. Auslagen für Musik Auslagen für Inserate und Druksachen Auslagen an MRepa- | raturen : i | | a. an Immobilien | | | Á 1303. 14 | | b. an Inventar Uebers{uß .

L

37454962

948 36 686/25

) Discontirte Efffffecten- | Conto: | Bestand an discontirten ver- loosten Cffecten Discontirte verlooste Zinsen-Conto : laufende Zinsen S | 8) Effecten-Conto : Werth der R S Conto-Corrent-Conto, Debitoren : Saldo am 31. Dezember 1886 ) Immobilien-Conto: Bankgebäude Mobilien-Conto :

56 410/76 | /j_2486 01 | E | 58 896 77 58 896/77 Bilanz-Conto am 31. Dezember 1886. Haben. M [S A [S] 1886 A A j i | |

816 854

[612] 517

B, C. D, E. À. B, C. D, E.

38 7 820/—

215 923/01

‘Effecten- Sollen. 46 30

B Dezbr. 31,

H 272 868/38

Zusen Wechsel-Zinsen-Conto : M N a ees 93 723/93 Reservefond-Conto : | 350 029 /1ù \

An Werth der Immo- bilien ult. 1885

e Neubau- Auslagen e Park- und See- anlagen ult. 1885 Werth der Pflan- E Werth der Mo- : bilien... . [39291/45 Werth der Neu- 4 anshaffungen . |_8 085/26 Guthaben .

Per Aktienkapital | vorhandenen M 180 000 E A

nicht einge-

zahlt

3000 M 54 000 | zum Voraus

Dezbr. 31. | | | |

5000 [ezahlte | | | |

80379 44 ¿

E s 2 651 280 15 013 06 |- Bestand am 31. Dezember 1886; Unkosten-Conto: in 1887 bezahlt, in 1886 ge- | | # N 514/65 vorhandene Mobilien, Reiner Gewinn . 129 859/81 schrieben bis auf . 1 | ) Dividenden-Conto: erhobene Abschlagédividende pro i; | ae L D

1886 . Fan ita si idi mins | unis 29 455 492/07

29 455 492 07 Oldenburg, den 31. Dezember 1886. 5 Y Die Direction der Oldenburgischen Landesbank. Brofft. Harbers. Wiesenba c. Der ausführlihe Jahresbericht kann von der Bank bezogen werden,

8451 288 37

92 800'—

| Ó « Nr. 9 20 88, Die Rückzahlung erfolgt gegen Einlieferung der Pfandbriefe und Co al-Obligati der nicht fälligen Coupons nebst Talons E E E n on in Bata p erer lien Ar ut ihn Creditbank, Heidelberg, Karlsruhe, Freiburg und Konstanz bei der Filiale der Rheini A Creditbank, S F heinischen Franksurt a. M. bei Herren M. A. von Rothschild und Söhne S rankfurt a. M. bei der Deutschen Vereinsbank, D Verlin bei Herrn S. Bleichroeder, Verlin bei der Direction der Disconto: Gesellschaft, Oldenburg bei der Oldenburgischen Spar- und Leihbank, Stuttgart bei der Württembergischen Vereiusbauk, A n BUO f der i D Se) b Vie Kestantenliste ist bei allen unseren Pfandbriefvertriebsstellen erbältli. Marnheim, 31. März 1887, - : S Die Direction.

| Abonnements- abge: gelder pro A

S

4737671 Schuld an d.

1653/66 Württemb.

Vekauntmachung.

Bankanstalt

| ult. 1886 80/134923 80 2486 01

| «„ Uebers<huß . 01 13740981

j ] | |137409/81 Der Verwaltungsrath.

225 Mit Bezug auf den Beschluß der Generalversamm- lung vom 26. März d. J. und zufolge der £8. 14