1887 / 80 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

-——-

775]

[604] Duisburg Ruhrorter Vank in Duisburg. Uetto-Bilanz pro 1886, aufgestellt nah den Beshlüssen der Generalversammlung Actitn. vom 30. März 1887. Passiva,

E E EE

Actionaire-Conto (vertragsmäßige Verpflichtung der | } Verantwertlihes Actien- ersten Zeihner zur Vollzablung der no< nicht | E ai A eingeforderten 40 9% des Actien-Capitals) . 800 000 —} Referve-Conto 4 68711992} Creditoren .

E a E E t i a A Effecten-Conto (preuß. Staatspapiere) . 2044 —} Devositen-Conto (Depo- : 865 —| iten gegen Kündigung)

Lombard-Conto. A . M 1360 733.75 Che>-Conto . Accepten-Conto © Kommandit-Gesellschaften auf Aktien u. Aktien-Gesells<

Aval-Conio . .. [1 E E Ss

) / ivi G i E . s -

G On H 5) Kommandit - Gesellschaften auf Aktien u. Aktien - Gesellsch.

[796] Stettin Stolper Dampsschifffahrts-Gesellschast

f A Stenzel & Co. Stolp. 9 003 37669 Die Actionaire obiger Gefellshaft beehre ih mich

Baycrische Laudesbauk München.

Die VI. ordentliche Generalversammlung der Actionaire der Gesellschast findet am 30. April ds. Js., Vormittags 11 Uhr, im Banklokale

s Dritte Beilage zum Deulschen Reichs-Anzeiger und Königlih Preußischen Staats-Anzeiger.

sw0. Berlin, Montag, den 4. April 1887.

Stedbriefe und Untersubungs-Sachen.

È:

5 2wangsvollstre>ungen, Aufgebote, Vorladungen u. dergl. S 9

3 Rerfäufe, Verpachtungen, Verdingungeu 2c. én c V L D Zinszahlung 2. von öffentlihen Papieren. c er n C c + 5

statt. _ Die Herren Actionaire werden unter Hinweisung auf $. 12 der Statuten bez. der Legitimation

zur Theilnahme an der Generalversammlung eingeladen. : Tagesordnung : 1) Genehmigung der Bilanz und Gewinn- und Verlust-Rehnung pro 31. Dezember 1886. 2) Beschlußfaffung über Verwendung des Reingewinnes. 3) Entlastung für den Aufsichtsrath und den Vorstand.

4) Neuwahl des Aufsichtsraths. München, den 2. April 1887, Auffichtsrath

der Bayerischen Landesbank. Der Vorfitende : Wimmer.

Mittelrheinishe Bank in Coblenz.

Vilanz am 31. Dezember 1886.

6. Berufs-Genossenschaften. 7. Wochen-Ausweise der deuts<hen Zettelbanken. 8. Verschiedene Bekanntmachungen.

9. Theater- Anzeigen.

10. Familien-Nachrichten.

Verloosung,

b. in fremder Valuta

Wecsel-Conto: a ‘in Mark 28 786.30

389 520 05 163 877 63 348 457/18 194 997/17 100 000'— 33 000'— 1283 494/74 9 003 376/69 1,200,090'— L i 239/607 59 Gewinn- und Verlust-Rechnung. bierdur zu der am 22,450 - : 20. April a. er. um 4 Uhr Nachmittags 53,024/08 Soll. #M A Haben. A im Kaufmanns-Wallhause hierselbst stattfindenden

[850] E Speditions-, Speicherei- u. Kellerei- Berufsgenossenshaft.

Sektion VII. Die diesjährige Sektionsversammlung findet Mittwoch, den 20. April, Nachmittags 3 Uhr, im Badner Hof in Mannheim statt. Tagesorduung : i 1) Berichterstattung über die Verwaltung und die Thätigkeit der Sektion.

Tagesordnung :

1) Vorlegung des Geichäftsberihts pro 1886, Genehmigung der JIahresre<hnung, Bemer- kungen bezüglih des Kapital-Reservefonds und Feststellung der Dividende.

2) Ergänzungswahl für das statutenmäßig aus-

, s<eidende Mitglied des Aufsichtsraths. Legitimation zur Theilnahme dur<h Vorlegung der Aktien in der Generalversammlung.

Stuttgart, 2. April 1887. Der Aufsichtsrath.

Gia E Siro-Guthaben bei der Reichsbank . Guthaben bei Banquiers . .. Immobilien-Conto A. (Geschäftshaus) R Mobilien und Utensilien Aval-Debitoren .

[782] Agrippina, See-, Fluß- & Landtransport- Versiherungs-Gesellshaft in Köln.

Wir maden hiermit bekannt, daß wir die ordentliche Generalversammlung auf Mittwoch, den 27. April cr., : Ï Vormittags 11 Uhr, in unserem Geschäftslokale Vor St. Martin Nr. 7 festgeseßt haben und laden hierzu die Aktionäre der Agrippina ergebenst ein.

251]

45,134,15 321,953/88 277,710/40

6,566/39

Cavital - Conto, O. A Tratten-Conto, Tratten ab Disconto Aval-Conto, geleistete Avalaccepte Devositen-Conto, Depositen

Caffa-Conto, Bestand und Guthaben auf Giro-Conto der Reichsbank Wechsel-Cento, Bestand ab Disconto Effecten-Conto, Bestand . S

Ccecupons-Conto, Bestand

4000 Actien zu

Immobilien-Conto. Mobilien-Conto i Conto-Corrent, Debitoren : Banken und Bangulers 5 M. 124,384. 12 Kunden gegen Sicher- E . e 687,000. Kundeu mit firxirtem Credit v 597,559. 50

Gewinn- und

Handlungsunkoften-Conto : Gehalt, Steuern, Reisen 2c. Reingewinn . E,

2,199,935 49 Verluft-Conto am 31. Dezember 1886.

M E

100,417 41

138,013 80 1,613 /25

| | | | |

1,408,943/62

99,148'66 71,268 75

59% Zinsen , Spezial-Reservefonds-Cont

L 1885 Conto-Corrent-Creditoren

Vortrag aus 1885 . Gewinn 1886 ,

Wechsel:-Conto, Gewinn .

Coupons

C. Fal>enberg.

In der Generalversammlung vom 29. März 1887 w Mitglieder des Aufsichtsraths, die Herren F. Aldenhov

Broustin.

Reserve-Conto, Bestand X 46,310. 62

pezia -Conto, Bestand Dividende-Conto, 1883 unerboben

Gewinn- und Verlust-Conto : A 1,302, 65 71,268. 75

Effecten-Conto, Zinsea uud Provision Zinsen-Conto, erübrigte Zinsen ¿ Provisions-Conto, erübrigte Provision

Agio-Conto, Gewinn auf Sorten und

2,315. 53

483,626 15 45,587 70 63|—

_ 240 517,765 57

72,571 40

j —— am

2,199,935 49

M |4 32,492 53 51,064 93 13,357/14

2,692 54

810 27

100,417 41

urden die dur den Turnus ausges<hicdenen en und H. Reuleaux, wiedergewählt. In der darauf

folgenden Sitzung des Aufsichtsraths wurde Herr Commerzienrath Später wieder zum Vorsitzenden und

Herr von Braunmühl wieder zum stellv Der Dividenden-Coupon Nr.

9 unserer

beute ab mit 5% glei< 15 Æ eingelöst.

Koblenz, 29. März 1887,

ertretenden Vorsitzenden gewählt. Actien wird an den darauf vermerkten Zahlstellen von

Mittelrheinische Bank.

[597]

Activa. Bilanz

M An Hochbau- u. Grund- d areal-Conto . , » Bahnbau-Conto . . |509 849/36 Errichtung der Aus- | weiche auf der Cann- | statter Linie. , . | 2261/25 Außerordentl.Geleise- | Regulirung in der unteren Nekarstraße, über den Charlotten- und Leonhardplatz in d. Hauptstädterstraße und na< Cannstatt | 11 165 « Inventar-Conto: | I. Pferdebahnbetrieb | 58 449/16 II. Omnibusbetrieb . | 6464/35

Interims - Bahnbau- Conto : Vorarbeiten für die neuen Linien

Wagen-Conto .

» Pferde-Conto .

» Cautionen-Conto.

Cassa-Conto .

« Borraths-Conto

» Fourage-Conto

» Uniformen-Conto

« Versicherungs -Conto, vorausbezahlte Prä- N

« Diversi Debitoren

384 862! 8

6) 923 275/67

64 913/51

160 621/73 85 807/98] «

22 142/86

«K 4

| Per Aktien-Ka-

| | | | l | | | | |

h

1059/71

8 789 '—

pital-Conto Fl. 375 000 = Obligationen-Conto: ursprünglicher Betrag . e 100 000 hieran plan- mäßig getilgt , 39 000 : isl. 61 000 = Verlooste Obligationen- Conto: für 3 verlooste, aber no< ni<t eingelöste Obliga- d Obligationen-Zinsen:Conto: no< nicht eingelöste Coupons und Zinsratum pro 31. De- zember 1886 . , Dividenden-Conto: noch nicht eingelöste Coupons von früheren Jahren . , Reservefond - Conto inkl. Zinsen

4-77} - Annuitäten-Conto auf Hoh-

9 75667 5 160/32),

256 83 745430 | |

Soll.

1570 nal i Gewinn- und Verlust-Conto.

Hochbau-Conto .

bau- und Grund-Areal. hieran getilgt .

Diversi Creditoren

« Abschreibungs-Conti per ult.

Dezember 1885: Bahnbau-Conto

Inventar-Conto

Wagen-Conto - , Uniformen-Conto .

Gewinn- und Verlust-Conto

. 1186 000

: 1109 349/36

Stuttgarter Pferde-Eisenbahn-Gesellschaft. pro 31, Dezember 1886.

t s P)

| | | |

20 060 10 f

|

40 835134

31 317/97 66 510| 9 4 483/94

1

Passiva.

M E 642 857 14

1814/42

825 36

25 770 59 |

165 939/90 22 011/20

|

252 496!70 53 299/53

370 101/73

Haben.

An Betricbsdienst-Conto : Allgemeiner Betriebsdienst . Für Fourage aller Art... Steuern und Wagenabgabe an die C Verzinsung der Obligationen, An-

101 732/85 80 877 28

| 14 459/44 \

A

2912116

G

Abschreibungs-Conti : Abschreibung auf:

Hoa und Grundareal-Conto Bahnbau-Conto ...,,, Inventar-Conto I. N Inventar-Conto I]. Wagen-Conto . Uniformen-Conto .

nuitäten 2c. E direkte Abschreibung auf Pferde-

- Tantième dem Vorstande vertrags- C N

Reservefond-Conto: 5% Zuschlag aus 21703 B d. .

- Dividende an die Aktionäre, 5 M E

« Gewinn-Vortrag auf neue Rech- N,

199 981/73 |

[S PerGewinn-Vor- | trag v. Jahre | 1880 E | Betriebs | Conto:

nahmen. Einahmen für

7 027/98 Mietbe,

| / s j |

22 041/34

| 1924/80 |

293 751 26

Der Vorftand.

Fahrtaren-Ein- | . 1233 619/77

Fuhrlöhne 2c.

19 059 33 |

Æ |3

602/16

Geschäftsunkosten incl. Steuern, Tantièmen und Gratificationen Abschreibung auf Immobilien- L S L A Rückstellung für eventuclle Ab- {reibungen . S Gewinn-Vortrag .

80 108/40 27/09 72 090

60 000 10 133 35

22226884

Keller. [605] vormals

Activa. Grundftü>8-Conto Gebäude-Conto Maschinen-Conto . Utensilien-Conto U Contorutensilien-Conto . . Pferde- und Wagen-Conto Preßspähne- und Brandpappen-Conto . Farb- und Appretur-Material-Conto . Sonsumtibilien-Conto E Waaren-Conto . N Feuerungsmaterial-Conto Cafsa-Conto n Wechsel-Conto . De Conto-Corrent-Conto, Debitoren

Passiva.

Conto-Corrent-Conto, Creditoren Actien-Capital-Conto Prioritäts-Anleihe-Conto L Prioritäts-Anleihe-Zinsen-Conto . . Dividenden-Conto. . E, Reserve-Fond8-Conto Tantième-Cornto

| Per Vortrag aus 1885 .

« Geschäft8erträgniß pro 1886 . . «„ Eingänge auf abgeschriebene For-

derungen . . « Ueberschuß auf mobilien .

Der Vorstand.

Koenig.

verkaufte

Ä _Gewinn- und Verlust-Conto am 31. Dezember 1886.

JIm-

96472 217 82008

2 583/29 90984

j

222 263

Chemnigzer Actieun-Färberei und Appretur-Anstalt

Heinrich Körner. i: _V ila nz am 31. D ezember 1886.

17 937/30 32 916 16 11 224/01 168913 765 66

9 904 02 47 653/74 828 141 2917

_1058 755 16

|

145 771/53 750 000 111 500 3187/50 30 084|— 1318851 5 023/62

1 058 755/16 Haben.

Löhne-Conto. . Maschinen-Conto . .

E Wagen-Conto rey]pahne- und Brandpappen-Conto . Rat Cert N N ms Utensilien-Conto

Zinsen-Conto ..

Pre S eetngs-Conto onsumtibilien-Conto arb- und Appretur-Material-Conto Feuerung8material-Conto Decort- und Provisions-Conto Reparatur-Unkosten-Conto . Conto-Corrrent-Conto Waaren-Conto . . ., Geschäfts-Unkosten-Conto Gassa-Conto.. Prioritäts-Anleihe-Zinsen:Conto .

Gewinn-Repartition.

Harthauer Fabrik-Conto. M 960 Maschinen-Gonto L 27 860 71 ferde- und Wagen-Conto . é 976,93 ontorutensilien-Conto . 195/37 Ano : 11 407/52 Reserve-Fonds-Conto . 3 619,70 Tantième-Conto . 5 023,62 Dividenden-Gonto . 30 000,—

Chemnitz, den 25. Februar 1887.

Die Direction.

mit den Geschäftsbüchern bescheinigt Chemuitz, den 5. März 1887.

unserer Gesellschaft mit Zwölf Mark

bei der i bei

vom 1, April d. J. ab eingelöst. Chemnitz, den 31. März 1887.

Die Direction.

DrD 49835

38 692/19

Die Richtigkeit vorstehender Bilanz mit Gewin

eter Bücherr : eim königl. sächs. Land- i Laut Beschluß der Generalversammlung bolt 0: d. M Dividende von 4%/% zur Vertheilung und wird demgemäß der

“K [2 159 468/71 1 000

8 063/37

6 98119 73 599 82 480 36 1612/27 4173 21 23 447/21 185 995.74 36 657 44 10 729 02 18 801.20 83/38 7545/31 30 593/90 40 50

6 225|—

| | | | |

Saldo-Vortrag . Fâärberei- und À Conto.

664 190 52

Chemnitzer Actien - Färberei und Apvre 3 vormals Heinrich Körner e

Rud. Körner.

n- und Verlust-Conto und deren Uebereinstimmung

bei unserer Geschäftseafse hier, bei der Filiale der Geracr Bauë hier, i resdner Bauk in Berlin, bei N Gebrüder Arn

Chemnitzer Actien - Färberei und Appretur - vormals Heinrich Körner, T Rud. Körner.

———————————x

Anstalt ,

Herrmann Fritsche, evisor und k

hold in Dresdeu, erren Mende «& Täubrich in Dresdea,

Anstalt ,

ppretur-

664 190 52

M S e

663 302/98 |

aufmännisher Sachverständiger

und Amts-Geriht Chemni.

. kommt auf das Geschäftsjahr 1886 eine Dividendenschein Nr. 15 von den Actien

ordentlichen Generalversammlung ergebenst einzuladen. e Tagesordnung :

1) Berichterstattung über den vorjährigen Ge- shäftsgang und Vorlegung des Rechnungs- abshlusses und der Bilanz pro 1886.

2) Decharge-Ertheilung für den Aufsichtsrath und die persönlih haftenden Gesellschafter.

3) Beschlußfassung über Verwendung des Rein- gewinnes. _ 7 :

4) Beschlußfassung über die Verlegung des Sitzes der Gesellshaft na< Stettin und Aenderung der betreffenden S8. 1 und 2 des Statuts. S

Stolp i. Pomm., den 4. April 1887. Der Vorsißende des Aufsichtsrathes: Wilhelm Meyer.

786 - [ Die Aktionäre der Aktiengesells<aft Vereins- brauerei Herrenhauseu-Haunover werden zu der außerordentlichen Generalversammlung, welche am Moutag, den 25. April 1887, Nach- mittags 4 Uhr, im Odeon in Hannover, Nikolai- straße 10, stattfinden soll, eingeladen. : l

Wegen der Legitimation zur Theilnahme wird auf die $8. 29, 30 und 31 des Statuts verwiesen. Die Ausreichung der Einlaßkarten mit Angabe der Stimmkerechtigung erfolgt gegen Nachweis der Letteren am 19. und 29. April im Comptoir der

Gesellschaft. Tagesordnung : 7 1) Aenderung des Statuts und Ersatz des bis- herigen dur< ein revidirtes Statut. 2) Erhöhung des Grundkapitals. Hannover, den 4. April 1887. Der Aufsichtsrath

der Vereinsbrauerei Herrenhausen-

Hannover. H. Hauschild.

[776] i Deutsche Handelsgesellschaft

in Liquidation Frankfurt a. M.

Wir geben hierdur< bekan:t, daß die erste Liqui- dation8quote auf unsere Actien mit (4 65, fünf- undse<zig Mark baar per Stück zur Aus- {<üttung gelangt.

Die Actien nebst Couponsbogen sind Vormittags mit doppelten, genau arithmetisch geordneten Nummern- verzeichnissen, wovon eines mit Bescheinigung über den Empfang der Stücke dem Einlieferer sofort zurücfgegeben wird, in unserem Locale (neue Mainzer- straße 45 L.) einzureihen und sind Formulare hierzu vom 5, April ab daselbst zu haben.

Die Zurückgabe der abgestempelten Stücke, sowie die Auszahlung der obenerwähnten Quote erfolgt ebendaselbst (unter Einbehaltung der Coupons- bogen) gei Einlieferung der gehörig quittirten Duplicat-® tummernverzeihnisse drei Tage nah Ein- reihung der Actien von 9 bis 12 Uhr Vormittags.

Frankfurt a. M., 2. April 1887.

Die Liquidatoren.

[777] Frankfurter Kunstverein.

In Gemäßheit des $. 8 unserer Statuten laden wir die Aktionäre des Kunstvereins zu einer Mitt: woch, den 20. April a. c., Abends 6 Uhr, im Lokale des Kunstvereins abzuhaltenden

außerordentlichen Generalversammlung hiermit ergebenst ein. E

Die Herren Aktionäre werden ersucht, si auf dem Bureau des Kunstvereins am 18. und 19. April zwischen 10 und 1 Uhr über ihren Aktienbesig zu legitimiren und dagegen cine Einlaßkarte, auf welher die ihnen zustehende Stimmenzahl bemerkt ist, in Empfang zu nehmen.

Tagesordnung : Ersaßwahl für zwei aus dem Verwaltungsrathe ausgeschiedene Mitglieder desselben.

Frankfurt a. M., den 2. April 1887.

Der Verwaltungsrath des Frankfurter Kunstvereins.

[787]

Act.-Ges. Walzwerk Wegzlar zu Bahnhof Weyzlar.

Einladung zu der am 19. d. Mts., Vormittags 11; Uhr, im Geschäftslokal der Gesellschaft zu Bahnhof Weßlar stattfindenden ordentlichen Generalver- sammlung. Tagesorduug: 1) Vorlage der Bilanz und des Geschäftsberichtes pro 1886. i 2) Wahl der Revisionskommission pro 1887, 3) Neuwahl des Anfsichtsraths.

; Tagesordnung :

1) Gerte des Aufsichtsraths über die Lage des

e1<asts.

2) Vorlage der Bilanz und Feststellung der Divi- dende, sowie Bericht der dur< die General- versammlung gewählten Revisoren über die Rewnung pro 1886 und Entlastung.

3) Wahl von 3 Mitgliedern des Aufsichtsraths an Stelle der na< dem Turnus aus\<eidenden

__3 Mitglieder. s

4) Wahl einer aus 3 Mitgliedern bestehenden Kommission für die Revision der Bilanz des laufenden Geschäftsjahres.

Köln, den 2. April 1887. Der Aufsichtsrath.

[794] Rüversicherungs-Verein der Agrippina.

Wir machen hiermit bekannt, daß wir die ordentliche Generalversammlung auf Mittwoch, den 27. April cr., Vormittags 117 Uhr, im Geschäftslokale der Agrippina Vor St. Martin Nr. 7 festgeseßt haben und laden hierzu die Af- tionäre des Rückversicherungs-Vereins der Agrippina ergebenst ein. / Tagesorduung :

1) Bericht des Aufsichtsraths über die Lage des Geschäfts. E

2) Vorlage der Bilanz und Feststellung der Di- dende, sowie Bericht der durch die Generalver- sammlung gewählten Revisoren über die Reh- nung pro 1886 und Entlastung.

3) Wahl von 3 Mitgliedern des Aufsichtsraths an Stelle der na< dem Turnus ausscheidenden 3 Mitglieder.

4) Wahl einer aus 3 Mitgliedern bestehenden Kommission für die Revision der Bilanz des laufenden Geschäftsjahres.

Köln, den ?. April 1887.

Der Auffichtsrath.

[779]

Arenberg’ she Actien-Gesellschaft

für Bergbau und Hüttenbetrieb zu Essen.

Die Herren Aktionäre unserer Gesells<haft beehren wir uns unter Bezugnahme auf $. 31 u. f. unseres Statuts zu der am :

Samstag, den 30. April c., Nachmittags 3 Uhr, im Lokale der Gesellschaft Verein hierselbst stattfindenden diesjährigen ordentlichen Generalversammlung mit dem Bemerken ergebenft einzuladen, daß die Tagesordnung die folgenden Gegenstände umfaßt : 1) Entgegennahme des Geschäftsberichtes, der Bilanz und des Berichtes der MRevisions- kommission. 2) Beschlußfassung über Verwendung des Rein-

ewinnes.

3) Ertheilung der Decharge an den Verwal-

tungsrath. 4) Wahl einer Revisionskommission für das

Jahr 1887. 5) Neuwahl dreier Verwaltungsraths-Mitglieder. 6) Ausloosung von Obligationen. i

Der Geschäftsbericht und die Bilanz nebst Gewinn- und Verlust-Conto liegen zur Einsicht der Herren Aktionäre auf unserm Comptoir, Schacht Prosper I. bei Bergeborbe>, vom 10. April cr. ab auf; ge- druckte Exemplare werden, baldigst zugesandt.

Essen, den 1. April 1887.

Der Verwaltungsrath.

[780] : Actien Zud>erfabrik Waienstedt.

Die Aktionäre unserer Gesellshaft werden hiermit zu einer ordentlichen Geueralversammlung auf Donuerstag, den 21. April 1887, Nane 3 Uhr, im Geschäftslokale der Fabrik höflichst eingeladen. Tagesorduung : Rechenshaftsberi(t und Vorlegung der Bilanz resp. des Abs<{lusses für das Geschäftsjahr vom 1. April 1886 bis 31. März 1887. Beschlußfassung über Verwendung des erzielten Reingewinnes und Decharge-Ertheilung. Bemerkt wird, daß die Bilanz, Geschäftsbücher und Beläge ausgelegt sind. 7 Watenstedt, den 3. April 1887. Der Vorstand. H. Remme. H. Germer.

77 ' Stuttgarter Glasversicherungs- Actien-Gesellschaft.

Die diesjährige ordentliche Generalversamm- lung der Aktionäre findet am 23. d. Mts.,

Bahnhof Weßlar, den 4. April 1887. Der Auffichtsrath.

Vormittags 115 Uhr, im Geschäftslokal der Gesellschaft dahier statt.

[607] Dampfschifffahrts Gesellschaft Anglia in Hamburg.

Bei der heute dur den Notar, Herrn Dr. Sto>- fleth, erfolgten ordentlihen Ausloosung von 180 Stück Obligationen unserer 5 ‘/9 Prioritäts- Anleihe wurden die folgenden Nummern gezogen und gelangen dieselben am 1. Juli cr. bei der Norddeutschen Bank, hier, zur Auszahlung.

Hamburg, den 1. April 1887.

21 49 52 58 71 74 80 92 95 124 144 160 175 176 177 180 189 193 197 206 209 233 267 286 307 310 326 345 348 371 380 389 396 399 [408 429 446 457 460 464 474 475 487 524 538 539 540 566 582 607 643 655 657 661 685 694 713 715 716 735 752 764 767 773 774 778 823 835 843 853 856 867 877 902 908 928 941 948 970 977 978 990 996 1020 1026 1027 1034 1045 1046 1051 1065 1076 1104 1106 1108 1112 1125 1146 1147 1150 1171 1185 1186 1200 1204 1212 1228 1244 1254 1258 1268 1269 1281 1289 1294 1304 1343 1348 1350 1351 1359 1361 1362 1375 1379 1398 1414 1419 1421 1427 1428 1430 1443 1486 1489 1493 1505 1518 1524 1526 1534 1535 1542 1550 1571 1579 1584 1586 1592 1600 1612 1615 1619 1623 1624 1636 1649 1652 1653 1654 1663 1681 1682 1686 1687 1706 1707 1711 1712 1717 1725 1739 1752 1756 1758 1780.

169 240 395 485

[608] Dampfschifffahrts Gesellschast Anglia in Hamburg.

Bei der heute, in Folge Beschlusses des Aufsichts- raths, dur< den Notar, Herrn Dr. Stockfleth, vor- genommenen außerordentlichen Ausloosung von 120 Stück Obligationen unserer 5°/% Prioritäts: Anleihe wurden die folgenden Nummern gezogen und gelangen dieselben am 9. April cr., zuzüglich Zinsen bis zu diesem Tage, mit # 13, 75 pro Stü>k, bei der Norddeutschen Bank hier zur Auszahlung.

Hamburg, den 1. April 1887.

5 27 55 88 90 97 104 123 127 130 149 167 205 212 231 244 247 304 318 335 363 381 404 410 455 479 480 483 488 489 493 495 502 507 512 515 533 548 553 574 577 585 608 614 636 645 658 669 703 712 744 750 759 7683 784 791 798 807 822 831 850 851 889 907 953 966 988 1002 1010 1023 1024 1035 1067 1068 1083 1089 1119 1124 1127 1151 1152 1236 1239 1241 1253 1256 1265 1285 1321 1346 1357 1363 1364 1372 1409 1424 1439 1475 1477 1488 1549 1569 1608 1627 1628 1634 1658 1664 1665 1667 1635 1705 1760 1763 1764 1782 1783 1785 1788 1790.

6) Verufs- Genossenschaften. [849] ° d °o' . Brauerci- und Müälzerei-

VBerufsgeuosseuschaft. Section V. Nürnberg. Einladung zu ciner ordentlichen Sectionsversammlung auf Samstag, 23. April, Nachmittags 2 Uhr, im oberen Local der Restauration Liebel, Theresien-

plaß. Tagesordnung : 1) Geschäftlihe Mittheilungen. 2) Neuwahl von Delegirten und Ersatzmännern. 3) Ausloosung der aus dem Sectionsvorstande ausscheidenden 3 Mitglieder und deren Erfaßtz- männer. 4) Ersaßwahl für die Aus8geloosten. 5) Ersaßwahl für ausgelooste Stellvertreter zum Schieds8geriht und Ersaßmänner. 6) Neuwahl der Vertrauensmänner und ihrer Stellvertreter. : 7) Prüfung und Abnahme der Rechnung der Sections- Ausgaben pro 1886. 8) Beauftragten-Anstellung. i e 9) Feststellung des Etats pro 13887—1888. Nürnberg, 31. März 1887. : Brauerei- uud Mälzerei-Berufsgenofsenschaft, Section V. Gg. Knö s el, Vorsitzender.

[851 rauerci- und Mälzerei- VBerufsgenosscnschaft.

In Gemäßheit des $. 49 des Statuts unserer Genossenschaft bringen wir hiermit zur Kenntniß, daß die in Berlin am 25, März d. Is. stattgefundene Scektionsversammlung der VI. Sektion beschloffen hat, als weiteres Sektionsblatt „Die Berufs- genossenschaft“’ Orgau für die Deutschen Be- rufsgenossenschaften zu Berlin, zu benutzen.

Frankfurt a. M., den 2. April 1887.

F. Henri, Vorsitzender.

2) Prüfung und Abnahme des Rechnungsabschlusses der Sektion pro 2. Halbjahr 1886. 3) Feststellung des Verwaltungs-Etats der Sektion pro 1888. 4) Wahl des Aus\{hu}ses zur Prüfung der Jahres- re&nung pro 1887, 5) Neuwahl von 3 Vertrauensmännern. 6) Besprebung von Genossenschaftsangelegenheiten. Mannheim, den 4. April 1887. Der Sefktionsvorstand. L. Aug. Baum, Vorsitzender.

7) Wochen - Nusweise der deutschen Zettelbanken.

[803} Wochen-Uebersicht der

Z i Reichs-Vank vom 31. März 1887.

Activa.

1) Metallbestand (der Bestand an coursfähigem deutschen Gelde und an Gold in Barren oder aus- ländishen Münzen, das Pfund fein zu 1392 Mark berechnet) .

2 Bestand an Reichskassenscheinen .

¿ i an Noten anderer Banken

4) an Wechseln ¡

5) an Lombardforderungen .

6) an Effecten . G

7) an sonstigen Activen .

Passiva.

8) Das Grundkapital

9) Der Reservefonds .

10) Der BVéirag ver S

11) Die fonstigen tägli fälligen Ver- bindlichkeiten A

12) Die sonstigen Passiva

Berlin, den 3. April 1887. Reichsbank - Direktorium. von Deend. von Rol), GSällénkamy. Hérrmäann. Ko von Koenen. Hartung.

742 894,000 20 320.000 10,445 000

449,789,000 66,537,000 52/912 000 40,016 000

120,000,000 E 22,872,000 umlaufenden 929,636,000

308,301,000 1,099,000

E Uebersicht der Haunuoverschen Vank vom 31. März 1387.

Activa.

Metallbestand. T M Mee E e 6 Noten anderer Banken

Wechsel ; Lombardforderungen

Effecten i; Sonstige Activa

1,636,687. 88,990. 190,900. 18,964 784. 613,198. 796,815. E, 5,918,275, Passiva.

a 12,000 000. 1,200,000. 5,022,400,

Grundcavpital Reservefonds . i Ae N Sonstige täglich fällige Berbindlich-

keiten E An Kündigungsfrist gebundene Ver-

bindlichkeiten . S Ce

2B. 637,575. 2,075,928,

Event. Verbindlichkeiten aus weiter begebenen, im Inlande zahlbaren Wechseln 930,306.

Die Direction. [504]

Leipziger Kassenverein.

Geschäfts:Uebersicht vom 31. März 1887. Activa.

Ma E

Bestand an Reichskassenscheinen . ,

S Noten anderer Banken ,

Sonstige Kassenbestände . . .

Bestand an WeGsen .__.# Lombardforderungen .

¡ „S

- sonstigen Aktiven .

Passiíiva.

M. 3,000,000.

240,391,

2,919,500.

992,332, 19,490, 703,600. -— 116,776, 15 4,981,793. 30 947,793. 30 952,770. 90

812,514, 20

69

[A Das Grundkapital C Nea DerBetrag der umlaufenden Noten , Die sonstigen täglich fälligen Ver- bindlichkeiten : a. Giro-Creditoren .. . y b, Ce... Die an eine Kündigungsfrist ge- bundenen Verbindlichkeiten S Die fonstigen Passiven. . . . Weiter begebene im Inlande zahlbare

90 85

50 15

1,286,085. 79,476. 506,669. 95,247.

Wechsel: A E Die Direktion des Leipziger Kasscuvereius..