1887 / 84 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

m e erer et Di

r find ny del oe

S d Cos A A R A

“s.

[1788] Friedrich Wilhelm Preußishe Lebens & Garautie-

Versiherungs - Actien - Gesellschaft.

Gemäß $8. 30 des Gesells<aftsstatuts werden die

Aktionäre unserer Gesellschaft zu der am

Dienstag, den 3. Mai a. e., Mittags 12 Uhr, Mauerstrase 63—65 bierselbst abzuhaltenden ordeutlichen Generalversammlung

im Geschäftslokale

toräurAa ora oho; C einae den. ir Meriurt ergeven R ide vom 22. April ab bei den vorgedachten Stellen für 1) Geschäftéberiht der Direktion. die Aktionäre bereit liegen. _ 2) Bericht über Revision der Re<nung vro Meißen, am s. April 1887. i 1886 untec Vorleaung der Gewinn- und Ver- Meißner Ofen- «& Porzellan-Fabrik

lustre&nung und Bilanz und Ertbeilung der

Decharge.

3) Statuicnmäßige Wahlen von Mitgliedern des

Aufsichtsraths.

4) Vorlag: des revidirten Statuts. A LLEOO) L L Z

Gintrittefarten zur Generalversammlung fênnen | Portland -Cementfabrik Hemmoor. Ten eres Mili Nollmaóten ur Ver- | Die Herren Aktionäre unserer Gesellschaft werden

b E R L s E E damit zur fechsten ordeutli<hen General-

Y

i

tretung abwesender Aktionäre sind n2a< Vorschrift age vor der

tel

des 8. 30 des Statuts spätestens zwei Generalversammlung an uns einzureichen. Berlin, den 7. April 1887. Die Direction. Dr. Langheinri<.

1) . Ey - .

1177?) Berliner Lagerhof Actien Gesells<zasi.

Die Herren Actionaire unserer Gesellschaft werden hiermit ¿zur 15. ordentlichen Generalversamm- lung auf Sonuabeud, den 30. April cr., Vormittags 10 Uhr, nah dem Hotel Nord- deutscher Hof, Mohrenstraße Nr. 20, einge- laden. .

Tagesordnung :

1) Bericht über die Geschäftslage und Vor- legung der Bilanz fowie des Gewinn- und Verlust - Contos pro 1886. PVeriht der Revisoren und Ertheilung der Entlastung. Antrag des Aufsichtsrathes: Sofern die in der außerordentlihen Generalversammlung vom 4. April 1887 auf Grund der in der- selben beschlossenen Statutenänderung voll- zogene Neuwahl von vier Aufsichtsraths-Mit- gliedern Seitens des zuständigen Handels- geri<ts Mangels vorgängiger Eintragung jener Statutenänderung ins Handelsregister als rechtsbeständig nit anerkannt werden sollte: die Zabl der fungirenden Aufsichts- raths-WMitglieder dur) ein? in der ordentlichen Generalversanimlung zu vollziehende Neuwahl von vier Mitgliedern auf zchn zu verstärken.

3) Wahl von Revisoren.

Zur Theilnahme an der Generalversammlung sind diejenigen Actionaire berechtigt, welhe ihre Actien mit doppeltem Nummern-Verzeichniß oder bezügliche Depotscheine der Reichsbank bis zum 29. April c, Mittags 12 Uhr, bei der Gesellschafts-Kasse oder bei den Herren Bergmann & Fraedrih in Verlin C., Königstraße 1, einreichen.

Berlin, den 7. April 1887,

Verliner Lagerhof-: Actien-Gesellschaft. Der Auffichtsrath. Martin Meyer.

s

[1769)}

Spar- und Credit-Bank Mitiweida.

7. ordeutliche Generalverfammlung Freitag, den 29, April 1887,

Abends 6 Uhr,

im Saale des Deutschen Hauses zu Mittweida. Das Local wird Punkt 7 Uhr ges{hlossen. Tagesorduung :

1) Jahresbericht des Directors. 2) Vortrag der Jahresbilanz und des Gewinn- und Verlust-Contos. 3) Gntlastung des Vorstandes. 4) Antrag des Auf- sihtsrathes über Vertheilung des Reingewinnes. 9) Wahl von 3 Aufsichtsrathéemitgliedern an Stelle der 2 am Schlusse des Jahres 1887 aus\ceidenden, aber wieder wählbaren, Herren C. Starke-Frankenau und Dr. med. Schwarz-Mittweida, sowie des ver- storbenen Herrn C. Wolf sen, in Erlau. 6) Be- schlußfassung über, bis zum 19. April bei dem Vor- stande eingegangene Anträge S$. 17 des Gesell.-Vertr.).

Die Actionaire haben beim Eintritt in den Saal ihre Antheilscheine, Vollmachten oder Legitimations- karten dem anwesenden Notar vorzulegen.

Die Vilanz liegt vom 13. April ab den Actio- nairen zur Einsiht im Gesellschaftslocal bercit ($8. 13 des Gesell.-Vertr.).

Der Aufsichtsrath. Der Vorstand. Curt Starke, A. Berger, Vorsitzender. Director.

[1795] i Kaiserslauterer Ultramarinfabrik.

Die Aktionäre unserer Gesellshaft werden hiermit zu einer Aufßerordentlichen Generalversammlung auf Dienstag, den 26. April, Nachmittags 3 Uhr, im Geschäftslokale der Fabrik eingeladen. l ___ Tagesordnung: Beschlußfassung über Fortseßung oder Auflösung der Gesellschaft. : Kaiserslautern, den 8. April 1887. __ Der Aunfsichtsrath der Kaiserslauterer Ultramarinfabrik. Ph. Karcher, Vorsitzender. [1786] Meißner Ofen- & Porzellanfabrik : (vorm. C. Teichert). Die geehrten Aktionäre werden hierdur< zu der Sounabend, den 30. April d. JF., ; Vormittags 10 Uhr, in unserm Fabrikgebäude abzuhaltenden

fünfzehnten ordentlichen Geueralversammlung eingeladen. Beginn der Anmeldung Vormittags

9 Uhr. Tagesordnung : 1) Vortrag des Geschäftsberichtes der Direktion, wie des Berichtes des Aufsichtsrathes über

8. 17 des Statuts.

Stimme.

gestellten Devositenscheine.

(vorm. C. Teichert). Die Direktion. C. Schuster.

versammlung auf Donnerstag, deu 28. April 1887, Mittags 127 Uhr,

im Continental-Hôtel in Hannover, eingeladen. Tagesorduung : 1) Vorlegung der Vilanz, der Gewinn- und Verlustre{nung nebst Gewinn-Vertheilungs- plan und erläuterndem Geschäftsberiht der Dircktion, sowie des Geschäftsberits des Aufsichtsraths. 2) Beschlußfassung über die vorgelegte Bilanz nebst Gewinn- und Verlustrechnung, über die Vertheilung des dieéjäbhrigen Gewinns, namentlich über die Höhe der Dividende, über Decbhargirung der Direktion und des Aufsichts- raths. 3) Antrag auf Statutenänderungen resp. Vor- legung eines revidirten Statutenentwurfs.

4) Wahl von Auffichtsrathsmitaliedern. Diejenigen Herren Aktionäre, welhe an der Generalversammlung si<h betheiligen wollen, haben ibre Aktien nebst cinem doppelten Verzeichnisse spätestens drei Tage vor dem Versammlungstage, also bis zum 24, Arril cr., einsbließlih bei der Dircktion in Hemmoor a. d. Ofte, oder in Berlin tei dem Bankhause Steinsie> «e Co., oder in Harburg bei der Auglo-Deutschen

Bank, oder in Hannover bei der Niedersächsischen Vaukt,

oder in Hannover bei dem Bonkhause Her- mann Vartels, oder in Hannover bci dem Bankhause Gott- fried & Felix Herzfeld zu deponiren, oder die anderweite Deposition dur< ein amtliches Attest, wel<es die Nummern der Aktien bezeichnet, der Direktion zu bescheinigen. Das Duplikat des Verzeichnisses wird, mit einem Ver- merk über die Stimmenzahl des betreffenden Aktio- nârs versehen, zurückgegeben und dient als Legiti- mation zum Eintritt in die Vrsammlung. Die Bilanz, das Gewinn- und Verlust-Conto nebst erläuterndem Geschäftsberichte der Direktion werden vom 14, April ab auf dem Geschäftsbureau der Direktion zur Einsicht ausliegen und können auf Verlangen von der Direktion oder den vorbezei<- neten Depotstellen im Dru> bezogen werden. Der revidirte Statutenentwurf liegt cbenfalls vom ge- nannten Tage ab auf dem Geschäftébureau der Dircktion zur Einsicht aus. Hemmoor a. d. Ofte, den 5. April 1887. Der Aufsichtsrath. Die Dircktion. Abel, Justizrath, Vorsizender. H. A. Borhholte.

[1804] Braunkohlen - Actien-Gesellschaft „Union“ in Kriebißsch.

Die diesjährige ordentliche Generalver- sammlung findet

Mittwoch, den 27. April, Nachmittags 2 Uhr, Anmeldung von #2 Ubr, in dem statt Hotel zum Vayrischen Hof in Altenburg,

_Die Legitimation is vor dem das Protokoll

führenden Notar durh Abgabe der Actien, oder einer

Bescheinigung über deren Deponirung bci der Ge-

sellschaftskasse oder bei den Herren Hentschel &

Schulz in Zwi>kau zu bewirken.

TageLordauunga:

1) Vortrag des Geschäftsberichtes.

2) Bericht über Prüfung der Jahre8re<nung und Antrag auf Entlastung des Vorstandes.

3) Ergänzungswahl für den Auffithtsrath.

Der gedru>te Geschäftsbericht liegt in dem Werks-

Comptoir aus.

Kriebißs<, den 7. April 1887.

Der Auffichtsrath der Braunkohlen - Actien-

Gesellschaft „Union“ in Kriebitßsch.

Arthur Gretel, Vorsitzender.

[1787] Kette Deutsche Elbschiffahrts-Gesellschaft.

Die Herren Aktionäre unserer Gesellschaft werd hierdurh na<h $8. 7—13 der Statuten zu der d Montag, den 25. April 1887,

: Nachmittags 4 Uhr,

in dem Saale der Dresdner Börse, Waisenhaus- traße Nr. 11, stattfindenden : siebzehnten ordentlichen Generalversammlung ergebenst eingeladen.

Der Saal wird um 3 Uhr geöffnet.

Tagesordnung : 1) Vorlage des Geschäftsberichts und der Bilanz für 1886, 2) Beschlußfassung über die Entlastung des Vor- standes. 3) Beschlußfassung über die Verwendung des Reingewinnes.

4) Ergänzungewablen für den Aufsichtsrath. Der Jahresbericht für 1886 kann bei den Ditthtionse stellen in Dresden und Magdeburg, sowie bei

ericigte Prüfung der Jahreëre<hnung und der

ilanz.

2) Beschlußfassung über die Justifikation der Jabresrehnung und Ertheilung der Decharge.

den bekannten Bankhäusern in Empfang genommen werden. Dresden, am 5. April 1887.

Der Auffichtsrath.

3) Bescblußfafsung über Vertheilung des Rein- gewinnes. 4 iu C4 «t

Dr. Gust. Lehmaun,

4) Wabl dreier Aufsihtsraths-Mitglieder na<

Zur Tbeilnabme an der Generalversammlung ift jeder Aktionär berehiigt und giebt jede Aktie eine Die Legitimation der Aktionäre erfolgt vor Eröffnung der Versammlung dur< Vorzeigen ihrer Aktien oder der über deren Niederlegung bei den Herren H. Wm. Bafsenge & Co. in Dresden oder der unterzei<neten Direktion in Meißen aus-

Der gedru>te Geschäftsberiht der Direktion wird

[1579

CreditAnstalt fürFndustrie&Handel.

Die von der Ceneralversammlung unserer Gesell- {aft für das Iahr 1886 auf ; Acht Prozent = 24 Mark pro Neu-Aktie festgestellte Dividende gelangt vom 7. d. Mts. ab in Verlin bei Berliner Handels-Gesell- aft,

« Ba bei der Allgemeinen Deutschen Credit-Anstalt,

in Dessau bei Herrn Friedr. Franz Wandel, in Dresden bci den erren George Meusel

dor Lci

«& Co. und bei den Herren Horu «& Dinger, sowie an unserer Kafse, S(loßstr. 25, I. Etage, gegen Einlieferung der betreffenten Dividendenscheine

zur Auszablung. E Dresden, den 6. April 1887, Die Dircktion.

TTES l Ii ciahs Nadeberger Glas: ütten (vorm. W. Nönrsch & Gebr. Sirsh) Nadeberg.

14. ord. Generalversaminluag der Actionaire den 29, April 1887, Nachmitt. 4 Uhr, im Restaurant zur Glasfabrik in Radeberg. Tages- ordnung: 1) Vorlage des Geschäftsberichts und der Bilanz pro 1886 und Bemerkungen des Auf- sihtsraths bierzu. 2) Verwendung des Reingewinns. 3) Entlastung des Vorstands. Legitimation erfolgt dur< Vorzeigung der Actien oder der Depositen- scheine über die bei den Herren H<h. Wm. Bassenge & Co. in Dresden, Herren Mende & Täubrih in Dresden oder bei der Gesellschaftskasse in Radeberg binterlegten Stüe.

Nadeberg, 8. April 1887.

Die Direktion. Beyri ch.

177) Wittener Hütte Actien Gesellshaft, Witien.

Die Actionaire unserer Gesellschaft laden wir hier- mit zur diesjährigeu ordentlichen General- versammlung auf :

Samstag, den 30. Lipril cr.,

____ Nachmittags $ Uhr, im Ges(äftélokale unserer Geselshaft in Witten ergebenst ein. _Zur Tage®sordnuug sind die im $. 26 des Statuts vorgesehenen Gegenstände gestellt.

Der Aufsichtsrath.

[1774] Württ. Aktiengesellschaft für Fabrikation von Leim und

Düngmitteln in Reutlingen.

Die ordentliche Generalversammlung

findet Freitag, den 29. dieses Monats, Vorm. 10 Uhx, im hiesigen Museum ftatt. Tagesordnung : 1) Erstattung des Rechen] chaftsberihtes 31, Oktober 1886. 2) Neuwahl eines Aufsihtsrath8mitgliedes. 3) Bestätigung der Wabl des neuen Vorstandes und eines Handlungsbevollmächtigten. 4) Berathung über Vorschläge für eine geeignete Sommerbeschäftigung. Die verehrlichen Aktionäre werden zu zablreicher Betbeiligung hiermit dringend eingeladen. , Reutlingen, 7. April 18387. Für den Aufsichtsrath: A. Hark er.

Pro

[1818] Der Liguidator der Deuts{en Landeshank Act. G. i. L, ladet deren Actionaire zur Generalversamm- lung auf den 29. April c., Abends 7 Uhr, na dem Bureau des Justizrath Haagen, Taubenstr. 421. in Berlin, wo au 3 Tage vorher die Actien zu depo- niren sind. Tagesordnung: Aufsichtsrathswahl, sowie Beschlußfassung über Verwerthung und Ausschüttung der Mae.

[1820] Zufolge Beschlusses der Generalversammlung ihrer Akiionâre vom 3, März 1586 ist die Auflösung der Aktiengese<sbaft „Union“ mit dem Sitze zu Straßburg i. E. ausgesprochen und der Vorstand mit der L worden. Vie eventuellen Gläubiger sind aufgefordert, i bei der Gesellschaft zu a lg E Der Vorstand:

Schaeffer.

[1821] Kuhlmann's Patent Schuh- Pslö> Maschinen Actien-Gesellschaft.

Die Gesellschaft ist in Folge Beschlusses der Generalversammlung der Actionaire vom 15. März 1887 in Liquidation getreten und werden die Gläubiger der Gesellschaft aufgefordert, si bei der Gesellschaft im Geschäftslokale des Liquidators Herrn Benny Spiro, Neuerwall Nr. 54 hierselbst, zu melden. z Hamburg, den 6. April 1887.

Der Vorstand.

[1789] Generalversammlung der

Dynamit-Actien-Gesellshaft vormals Alfred Nobel & Co., Hamburg, : am 30. April 1887, 2{ Uhr, im Bureau der Gesellschaft, Glo>tengießerwall 12. _ Tagesordnung: 5 G Ei M 2) Genehmigung der Bilanz und Bes{luß ü _ die zu vertheilende Dividende, L E 3) Wahlen zum Aufsichtsrath und Wahl des ror, Aufsi ntrag des Aufsichtsrathes auf Aufheb d 2. Absénitts des 8. 11 der Stauuns des Eintrittskarten zur Generalversammlung können [pateieno 3 Tage vor Abhaltung derselben gegen Vorzeigung der Aktien im Bureau der Gesellschaft in Empfang genommen werden. Hamburg, 7. April 1887.

[1790]

Dynamit - Actien - Gesellschaft vormals Alfred Nob-l & Co., Hambur

Die 11. Serie Dividendensch-ine (11—20) auf g. Actien find von beutc ab an unserem B Glodengießerwall 12, während der Vormittags;

stunden 10—12 Ubr, agegen Einlieferun in Empfang zu nehmen. g des Talon] Hamburg, 7. April 1887. Der Vorstand. R

1802] : Die Herren Actionaire der Breslauer Metan. gießerei werden bierdur< zur außerordentlichen Generalversammlung zum 28. April 1887 Nachmittag 4{ Uhr, in das Bureau des Herr: Justiz-Rath Vater, Breslau, Roßmarkt Nr. 141 eingeladen. y

Zur Theilnahme an derselben find die Actien biz zum 25. April cr. bei der Direction der Bres: lauer Metallgießerei gegen Empfangnahme der Legitimationskarten einzureichen.

Tagesorduung : Abänderung der $8. 3 und 20 des Statuts.

Der Aufsichtsrath.

[1262] Consolidirtes Braunkohlen Berg: werk Caroline bei Offleben

Actien Gesellschaft zu Magdeburg,

Die Herren Aktionäre unserer Gefellschaft werden hiermit zu der am 30. April d. J., Nachmittags 3 Uhr, im Central-Hôtel zu Magdeburg ftatt- findenden dieëjährigen

ordentlichen Generalversammlung eingeladen.

É Cv Ga E

Tagesordnung : 1) Vorlage des Berichts und der Bilanz pro 1886, 2) Bericht des Revisors, Ertheilung der Decharge, 3) Beschlußfassung über Verwendung des Rein- gewinns. 4) Neuwahl für aus\<{eidende Mitglieder des Aufsichtsraths, sowie des Revisors. Eintrittskarten sind nah Maßgabe des $. 32 serer Stat: 4 6. Juni s 1885 bei unserer Statuten vom 14, Oktober 1289 bei den Herren S. & L. Rotbschild in Berlin, Herren Zu>ks<hwerdt & Beuchel in Magdcburg in Empfanz zu nehmen, woselbst au< Bericht und Bilanz pro 1886 gedru>t zu baben sind. Magdeburg, den 6. April 1887. Der Vorstand. C. Bergmann.

[1770] : 2 i j Steinkohlenbauvercin Concordia zu Oelsniß im Erzgebirge.

Die Inhaber von Aktien und Interimés{heinen obenbezeihneten Vereins werden hierdur< zu einer Geueralversammluug eingeladen, welche

Montag, den 9. Mai d. J-, Nachm. 3 Uhr mit Einlaß von 23 Uhr ab im Hotel zur grünen Tanne in Zwi>au, statt- finden joll. Tagesordnung :

1) Vorlage des Geschäftsberichtes.

2) Genebmigung des Rechnungs-Abs<luf}ses, Er- theilung der Decharge und Beschlußfassung über Verwendung des Gewinnes.

3) Ergänzungswahl des Aufsicbtsrathes. Geschäftsberichte nebst Bilanz sind 14 Tage vor der Generalversammlung in unserem Werkéburean zu Oelsnitz und bei den Zablungsstellen in Zwickau in Empfang zu nehmen.

Oelsnitz, den 9. April 1887. Das Direktorium. H. Mauersberger. A. Bleyl.

[1799]

Actien-Gesellshaft Frankenberg.

Einladung an die Herren Actionaire zur dies-

jährigen ordentlichen Generalversammluug,

wel<he Freitag, den 28. April, Vormittags

107 Uhr, in unserem Domizil, Vereiastraße Nr. #4,

in Aachen stattfinden wird.

Tagesordnung :

1) Verhandlung der in $. 24 des Statuts vor- gesehenen Gegenstände. :

2) Antrag der Direktion auf Amortisation der sämmtlichen, no<h in Umlauf befindlichen Qo Bel

3) j s auf Aenderung des $. 30 der Sta- uten.

Unmittelbar na< der vorerwähnten General-

versammlung wird eine Generalversammlung

der Jnhaber unserer Prioritäts-Afktieu in

demselben Lokale stattfinden, um gemäß Art. 248

des Gesezes vom 18./7. 84 über die Position ad 2

ger allgemeinen Generalversammlung Beschluß zu

assen.

Die Jahresbilanz pro 1886 liegt auf unserem

Bureau, Bismar>str. 81, zur Einsicht der Herren

Actionaire ofen.

Aachen, den ò. April 1887.

Die Direction.

[1797] Bankverein zu Mayen.

Die diesjährige ordentliche Generalversamm- lung findet am Mittwoch, den 27. April, Nah- mittags 3 Uhr, in unserm Geschäftslokale hier- Pn statt, wozu wir unsere Aktionäre hiermit ein- aden.

Tagesordnung :

1) Vorlage des Iahresberihts, der Bilanz und der Gewinn- und Verlustrehnung pro 1886; Beschlußfassung über Vertheilung des Rein- gewinr2s. .

2) Bericht der Revisionskommission und Grthei- lung der Decharge.

3) Neuwabl für die ausscheidenden Aufsichtsraths-

,_ mitglieder.

, Die stimmbereWtigten Aktionäre haben mindestens eine Stunde vor Eröffnung der Generalversammlung ibre Aftien beim Vorstande zu deponiren. Vom 12. April ab liegt der Geschäftsbericht pro 1886 für die Aktionäre zur Abnahme im Geschäftslokale bereit. S: Mayen, 6. April 1887.

Der Aufsichtsrath.

EStellvertreteuder Vorfitzender.

Der Vorstand.

M L: C. C. von Hauff, Vorsigender.

Landgraflih

[1659]

Hessishe conc. Landesbank.

der beute stattgefundenen Generalversammlung

Dn ttionäre der Landaräflid Hess. conc. Landes8-

der c uree die Dividende für das Jahr 1886 f 5 Procent festgesetzt.

g m gemäß S. 28 dcs Statuts bereits eine ¡D albiSlagsdividende zur Vertheilung gelangt

= finn der Rest von 1 °/9 gegen Einlieferung des Aver Nr. 14 unserer Aktien mit Vier Mark und a4tundzwanzig Pfg. pro Stück von heute ab in den gewöhnlihen Geschäftsstunden an unserer Esse oder au< bei den Herren von Erlanger & Söbne in Frankfurt a. Main in Empfang ge-

nommen werden.

rg, vor der Höhe, den 6. April 1887. GUIneA Die Dircction. Merkel. Arnold. [1777

] s D & . U Actiengesellschaft „Mainkette , . in Mainz. Gemäß Beschlusses des Aufsichterathes hat eine weitere Cinzablung von 20 ‘/g auf die Actien der Serie A I. ¿uy erfolgen. ® Bir ersuen Sie daher, den Betrag von ÁÆ 109,— per Actie i am 30. April d. Js. bei einer der Zeihnungs- stellen : : : Herren Bamberger & Co. in Mainz, Herrn Philipy Elimeyer in Dreêden, i Herrn S. Merzbach in Offenbach a. Main, Ashafenburger Volksbank, Aschaffenburg, E einzubezahlen. S : Die Emvfangsbestätigung erfolgt auf dem Interims- scheine. : S Für verspätete Einzahlungen ftimmungen des S. 6 der Statuten. Mainz, den 7. April 1887. Die Direktion der Actiengescllschaft „Mainkette““. C. Sharsich

7) „Mainkette“ Actien-Gesellshafi in Mainz.

Zur ordentlichen Generalversammlung werden die Herren Aktionäre hiermit höfli<ft ein- geladen auf /

Mittwoch, den 27. April d. J-, Vormittags 11 Uhr, Bauhofstraße 5 in Mainz.

Tagesorduung : 1) Ges@äftsberiht und Rechnungsablage pro 1836, 9) Genehmigung der Bilanz und Decharge für Vor- ftand und Aufsichtsrath. 3) Feststellung der Dividende cins{hließli< Bauzinsen pro 1886. i 4) Ersaßwahl für 3 Aufsichtsrathëmitglieder.

NB. Die Herren Aktionäre legitimiren si< zur Theilnahme an der Generalversammlung dur< Vor- zeigung der Aktien bezw. Interimsaktien oder der Depositenscheine über dieselben von Einzahlungsstellen oder von öffentlichen Behörden.

Mainz, den 7. April 1887.

Der Aufsichtsrath : Aug. Kugler.

gelten die Be-

[1794] i; l Gasapparat und Gußiwverk Mainz.

Die Herren Actionaire werden hiermit zu einer außerordentlichen Generalversammlung

am Samstag, den 30. April 1887, : Vormittags 11 Uhr, im Lokale der Gesellschaft eingeladen. Anme dungen haben unter Vorlage der Actien 3 Tage zuvor in S Mainz im Ges<häftsburcau der Gesellschaft, Sigant bei der Württemberg'\hen Vereins- anf, Genf bei der Compagnie Genévoise de IlIn- dustrie du Gaz

zu geschehen. E Tagesordunng : Revision der Statuten in Berücksichtigung des Ge- 12 betreffend Actiengesells<haften vom 18. Juli

Der Auffichtsrath.

[64072] Rheinische Bergbau & Hüttenwesen Actien-Gesellschaft.

Vir beehren uns, die Herren Aktionäre unserer Gesellschaft zu ‘der , am 2. Mai a. c., Nachmittags 2} Uhr, im Lokale der Gesellschaft „Societät“ zu Duisburg beginnenden

ordentlichen Generalversammluug ergebenst einzuladen.

Bezüglich der Berechtigung zur Theilnahme ver- weisen wir auf $, 10 der Statuten.

Als Depotstellen, bei denen die Aktien spätestens am 23, April hinterlegt sein und bis nah der Ge- neralversammlung hinterlegt bleiben müssen, be- ¡¿eihnen wir:

das Bureau unserer Gesellshaft in Ho<feld,

die Duisburg-Ruhrorter Bank in Duisburg,

die Bergish-Märkishe Bank in Düsseldorf,

die Bergish-Märkishe Bank in Elberfeld,

die Herren D. Fle> & Scheuer in Düsseldorf,

den A. Schaaffhaujenschen Bank-Verein in Köln. S Tagesordnung :

1) Geschäftsbericht.

2) Vorlage der Bilanz vro ult. Dezember 1886 nah 8. 19 der Statuten.

3) Verwendung des Reservefonds. Crgänzungswahl des Vorstandes.

9 Vahl der Rechnungs-Revisoren für das Ge- \däftsjahr 1887. Az18sloosung von Partial - Obligationen der Erundschuld-Anleihe. L :

7) Atrag auf Herabsegung des Grundkapitals mit Anderung des $. 19 al. 1 der Statuten.

errheinische Hütte zu Duisburg, dm 24. März 1887. Der Vorstand.

[1800] Generalversammluug

Hamburg Wandsbeter Landgesellshaft

am Freitag, den 29. April, 24 Uhr, im Bureau der Herren Dres. Sto>fleth, Bartels & __ Des Arts, gr. Bäkerstraße 13, Hamburg. : Tagesordnung : Beriht und Vorlage der Bilanz von 1886.

__Wakhl der Revisoren.

Stimmkarten sind gegen Vorzeigung der Aktien bei den Herren Dres. Sto>fleth, Bartels & Des Arts, gr. Bäkerstr. 13, am 27. und 28. April, zwis<en 9 und 12 Uhr Vormittags, in Empfang zu nehmen und gelten als Legitimation zur Theilnahme an der Generalversammlung, au< können daselbst vom 22. April an die Abrechnungen entgegen- genommen werden.

Der Verwaltungsrath.

[1801] ¿e : Badishe Shhraubendampf- shiffahrts-Gesellshast, Mannheim.

Wir beehren uns, die Herren Actionäre unserer Gesellschaft zu der am 1 Samstag, den 30. April d. J., E Nachmittags 3:4 Uhr,

im Locale des A. Schhaaffhausen’schen Bankvereins in Köln stattfindenden j ordentlichen Geueralversammlung tterdur< einzuladen.

Tagesordnung :

Artikel 24 unserer Statuten.

Nach Artikel 19 der Statuten ift zur Theilnahme an den Berathungen und Abstimmungen der General- versammlung jeder Actionär berechtigt, der < spätestens 3 Tage vor dem Versammlungstage über den Besiß von Actien bei dem Vorstande derart ausweist, daß die Actien bis na< abgebaltener Generalversammlung bei der Gesellschaftskasse oder bei dem A. Schaaffhausen’schen Bankverein in Köln deponirt bleiben. «e «< #* #&j Éd

Manuheim, 7. Avril 1887,

Der Aufsichtsrath. :

E Ngrippina, See-, Fluß- & Landtransport- Versicherungs-Gesellshaft in Köln.

Wir machen hiermit bckannt, daß wir die ordentliche Generalversammlung auf Mittwoch, den 27. April cr.,

Vormittags 11 Uhr,

in unserem Geschäftslokale Vor St. Martin Nr. 7

festgeseßt haben und laden bierzu die Aktionäre

der Agrippina ergebenst ein.

Tagcesorduung :

1) Bericht des Aufsichtsraths über die Lage des

Geschäfts.

2) Vorlage der Vilanz und Feststellung der Divi- dende, sowie Bericht der durch die General- versammlung gewählten Revisoren über die Recbnung pro 1886 und Entlastung.

3) Wahl von 3 Mitgliedern des Aufsichtsraths an Stelle der nah dem Turnus aus\<{eidenden 3 Mitglieder. /

4) Wahl einer aus 3 Mitgliedern bestehenden Kommission für die Revision der Bilanz des laufenden Geschäftsjahres. S

Der Rechnungs-Abschluß und der Geschäftsbericht

liegen vom 12. April cr. ab im Geschäftslokale der

Gesells<haft zur Einsicht der Herren Aktionäre aus.

Köln, den 2. April 1887.

Der Aufsichtsrath.

[1792] Rüdversiherungs-Verein der Agrippina.

Wir machen biermit bekannt, daß wir die ordentliche Generalverfammlung auf Mittwoch, den 27. April cr., Vormittags 115 Uhr, ' im Geschäftslokale der Agrippina Vor St. Martin Nr. 7 festgeseßt haben und laden hierzu die Ak- tionäre des Rüctversicherungs-Vereins der Agrippina ergebenst ein.

5 25

Tagesordnung : : 1) Bericht des Aufsichtsraths über die Lage des Geschäfts. A 2) Vorlage der Bilanz und Feststellung der Divi- dende, sowie Bericht der durch die Generalver- sammlung gewählten Revisoren über die Reh- nung pro 1886 und Entlastung. 3) Wabl von 3 Mitgliedern des Aufsichtsraths an Stelle der na< dem Turnus auss{eidenden 3 Mitglieder. S 4) Wahl einer aus 3 Mitgliedern bestehenden Kommission für die Revision der Bilanz des laufenden Geschäftsjahres. S i Der Rechnungs-Ab|<luß und der Geschäftsbericht liegen vom 12. April cr. ab im Geschäftslokale der Agrippina zur Einsicht der Herren Aktionäre aus. Köln, den 2. April 1887. Der Auffichtsrath.

48A Rhenania, Versiherungs Actien Gesellschaft in Köln a./Rh.

Die Herren Aktionäre unserer Gesellshaft werden hierdur< zur vierzehnten ordentlichen General- versammlung auf Mittwoch, den 27. April d. J., Morgens 11} Uhr, im Hotel Disch hierselbst ergebenst eingeladen.

Tagesordnung:

1) Entgegennahme des Geschäftsberihts pro 1886, sowie der Bilanz mit den Bemerkungen des Aufsichtsrathes. |

2) Beschlußfassung über die dem Vorstande und Auffichtsrathe zu ertheilende Decharge, sowie über die Verwendung des Reingewinnes.

3) Neuwahlen statutgemäß aussheidender Vor-

\tands- und Aufsihtsrathsmitglieder na<h $8. 33 und 38 des Statuts.

Die Bilanz, Gewinn- und 1e mund sowie der Geschäftsbericht sind vom 12. April d. I. ab in den Bureaux der Gesellshaft zur Einsicht der Herren Aktionäre offen gelegt.

Köln, den 9. April 1887.

Der Vorftand.

[1538]

Der Hallesche Bankverein von Kulisch, Kaempf «& Co.

ladet hiermit zu einer außerordentlichen General- versammlung auf Mittwoch, den 27. April, Vormittags 10 Uhr, im Saale des Hotels „Stadt Hamburg“ hier ein. : Tagesordnung : Streichung des $. 25 des Statuts.

Mit Rücksiht auf $. 20 des Statuts wird be- merkt, daß nur diejenigen im Aktienbuche eingetragenen Aktionäre an der Abstimmung theilnehmen können, welche ihre Betheiligung an der Versammlung bis 1patestens den 25. April, Vormittags 10 Uhr, beim Verein \chriftlih angemeldet haben.

Halle a. S., den 5. April 1887,

Der Aufsichtsrath. von Voß, Vorsitzender.

[177 Hessische Ludwigs- Eisenbahn-Gesellschaft. Verloosung von Prioritäts-

Obligationen.

Bei der beute stattgehabten Verloosung der con- vertirten 4/9 Prioritäts-Obligationen des

| j j j | | | |

j j | j

Anlehens von 1874 wurden zur Rückzahlung '

am 1. Juni l. F. gezogen :

Nr. 240 6. 1605 1606 2556 2988 4066 4153 4693 4747

1801 1817 1952 2086 2105 2288 3212 3278 3321 3389 3841 3854 4256 4337 4396 4413 4581 4596 4851 4957 4969 5161 6274 6572 6840 6845 6869 6944 7251 7471 7504 7578 8425 8531 8552 8553 8554 8633 8724 8922 9182 9209 9268 9342 9543 9560 10089 10500 10558 10571 10682 10896 11199 11250 11387 11469 11473 11588 11662 11881 11889 12151 12299 12318 12320 12337 12364 12378 12419 12430 12436 12679 13075 13137 13191 13438 13471 13575 13609 13610 13644 13902 13990 14176 14295 14371 14420 14480 14580 14672 14764 14779 14789 14883 14915 15193 15293 15459 15479 15704 15784 15917 15930 15953 15955 16207 16399 16487 16816 16817 16970 17467 17708 17756 18005 18020 18494

Die Auszahlung dieser Obligationen erfolgt in Mainz bei der Effektenverwaltung resp. Hauptkasse der Gesellschaft, in Berlin bei der Vank für Handel und Jndustrie.

3951 4692 6643 S146 8923

10148

11677 12335 12535 14059

14599 15185

17093

18025

Nestanten. Verloost 1882: Nr. 15190 à # 600. Nerloofst 1883: Nr. 15227 15921 17148 à At. 609,

Verlooft 1884: Nr. 6215 8000 14318 à A. 600,

Verloost 1885: Nr. 3432 13880 15846 à S. 600. |

Verloost 1886: Nr. 154 5115 7130 8733 11886 12484 13938 14340 16751 à M 600. Mainz, den 2. April 1887. Der Verwaltungsrath.

“Neue Tuchmauufactur zu Vischweiler (Elsaß).

Gemäß Beschluß des Aufsichtsrathes vom 6. April d. I. sind die Herrea Aktionäre zu einer außerordentlichen Generalversammlung auf den 29. April, Nachmittags 2: Uhr, in dem Bureau des Herrn Léon Blum-Auscher zu Strafburg eingeladen. Tagesordnung : 1) Genehmigung des Erwerbes dur< Kauf der Wollspinnerei „Chartreufe“ zu Bischweiler. 29) Veränderung der Statuten. 3) Aufnahme einer Hypothekenanleihe 60 000 Æ Vischweiler, den 7. April 1887. Der Vorstand: Brans.

bis zu

(1281)

Mech

335 764 856 985 1139 1154 1377 1603 | 2414 ;

11228 |

15915 | 16277 16322 | 17131 |

|

18101 | 18643 18644 18850 18876 18969 à M 600, |

[1782] Einladuug zur Generalversammlung der

Halleschen Straßenbahn auf Montag, den 2. Mai 1887, Morgens 9; Uhr, im Hôtel Stadt Hamburg in Halle a. S. Tagesordnung :

1) Geschäftsberiht, Bericht des Revision3aus- \{usses, Entlastung des Aufsichtsraths und Vorstandes, Feststellung der Dividende.

2) Neuwahlen des Aufsichtsraths und Revisions- auéshuîfes.

Gemäß $. 25 der Statuten werden die Herren Aktionäre ersuHt für die Gen.-Vers. spätestens am 8. Tage vor dem 2. Mai 1887, Abends 6 Uhr, bei der Gesellschaftskasse oder den Bankfirmen H. C. Lehmann und dem Allgem. Spar- u. Vorschuß- verein zu Halle a. S.,, Be>er & Co. zu Leipzig, Bernhd- Loose & Co. zu Bremen ibre Aktien zu hinterlezen.

Der Vorsitzende des Aufsichtsraths :

Dr. Joh. Wil>ens.

[784] Badische Rü>- & Mitversiherungs- Gesellschaft in Mannheim.

IT. ordentliche Generalversammlung. _ Vir beehren uns hiermit, die Actionaire unserer Gesellschaft zu der am Dennerstag, den 28. April a. e., Vormittags 102 Uhr,

___ im Hause Litera B 2 Nr. $8 tattfindenden T=. ordentlichen Generalversamm- lung ergebenst einzuladen. __ Bur Theilnahme an den Verhandlungen if jeder Besiter einer Actie berechtigt (8. 24 der Statuten). Abwesende können ihr Stimmrecht dur T hriftlide Bevollmäctigung ausüben. Die Vollmahht ift aber vor Beginn der Versammlung dem Vorstande vor- zulegen. Die zum Eintritt in die Generalversamm- lung erforderlichen Legitimationskarten werden vom

12. April bis incl. 26, April an die Actionaire

ausgegeben. # “c Ag ¿7% . Tagesordnung :7 ° 1) Borlage des Berichtes des Vorstandes und % Ss 5

des Verwaltungsrathes über die Jahresrech- nung und die Bilanz, sowie Vorschläge zur (Beminnvertbeilung für 1886.

Bericht der Revisions-Commission. Beschlußfaffung über die Genehmigung der Bilanz, Vertheilung des Reingewinns und Ertheilung der Entlastung an den Vorstand und den Verwaltungsratb. :

4) Neuwaktl des Auf

Rh À

Étérathes. Commission. den 2. April 1887.

Der Aufsichtsrath.

Dr. K. Diffené, Präsident.

4

M ect 4 Wabl der Revisions-

Maunuheim,

[65025] Frankfurier Actien-Gesellschaft für Nhein- und Mainschifffahrt.

: Generalversammlung.

Die 43. ordentliche Generalversammlung wird Samstag, den 23. April, Nachmittags 4 Uhr, im Geschäftslokale der Gesellschaft, Unter- mainquai 1, stattfinden, um über die Genehmigung der leßten Jahresrehnung zu beschließen, sowie mit den in den 88. 18, 22 der Statuten erwähnten An- gelegenheiten si< zu beschäftigen.

Die stimmberechtigten Aktionäre werden zu dieser Generalversammlung eingeladen und zugleih ersu<ht, ih dieserhalb unter Angabe der Nummern ibrer Aktien, fowie derjenigen, welche sie kraft Vollmacht der Eigenthümer vertreten werden, am 18. oder 19. April, Vormittags von 9—12 Uhr, oder Nachmittags von Z3—6 Uhr, auf dem Bureau der Gefellschaft, Untermainquai 1, anzumelden und die Einlaßkarten nebst Jahres-Bilanz in Empfang zu nehmen.

Frankfurt a. M., den 26. März 1887.

Der Verwaltungsrath.

. Vaumwoll Spinnerei & Weberei Ludwigshafen a. Rh.

Die Herren Aktionäre werden hiermit zu der am Samstag, d. 23. April laufenden Jahres, Nachmittags 3 Uhr, im Gasthof zum Deutschen Haus in Ludwigshafen a. Rh. stattfindenden ordentlichen Generalversammlung

eingeladen.

Tagesordnung:

Bericht der Direktion.

Vorlage der Vilanz und Entlastung der Verwaltung.

Wablen.

Die Herren Aktionäre, welhe an der Generalversammlung theilnehmen wollen, haben fih über

ihren Aktienbesiy

bei den Herren W. H. Ladenburg & Söhne in Mannheim,

bei der Königl. Filialbank in Ludwigshafen a. Rh. oder bei der Direktion in Oggersheim E , auszuweisen, woselbst die Eintrittskarten, sowie Geshäftsberiht und Bilanz vom 9. April a. 6. an iu

Empfang genommen werden können. 7 Oggersheim, den 6. April 1887.

Der Aufsichtsrath. Dr. Ladenburg,

Vorsitzender.

[1819]

Die Herren Aktionäre werden hierdur< zu einer

außerordentlihen Generalversammlung auf Montag, den 2. Mai cr., Vormittags 11 Uhr, in den großen Saal des Hôtels zum „goldenen Löwen“ in Frankensiein

eingeladen,

Tagesordnung : A. Anträge der Aktionäre: : 1) Vollständige ge\s<häftlihe Uebersicht der Geschäftslage der Fabrik;

2) Verhandlung über d; 6 des Statuts : i ven für 60 Pfennige weiter geliefert werden,

„Sollen

oder sollen vorher die

Abschreibungen und in welcher Höhe stattfinden ? *

3) Revision der D châlter. 5 Wahlen in den Aufsichtsrath. Zadel, den 5. April 1887.

nträge des Auffichtsrathes:

Präcisirung und event. Abänderung der $8. 6 und 29 der Statuten.

Der Aufsichtsrath der Zuckerfabrik Frankenstein in Schlesien.

Graf Chamaré.