1887 / 86 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Dritte Beilage

0 S T ;niali ischen Staats-Anzeiger. noi niglih Preußi | . ï n Rei s-Anzeiger und Q 1887. : inTs f liche f, un Deu ) c | L f und werden bei der Einlösrng sämmtlich reblenden ned Î li Mittwoch den 13. April ; zinfung dieser Obligationen Gt. seine NaSfolger, sowie der jeweil; B er in, va f8-Genofsenschaften. lis n nett verfallenen Ziagcoupons in Abzug bil, Li-Hung-Cbang und feine l für Beibringung dee Zti ¿ 86 E 7. Woiden-Anmeise der teutschen Zettelbanken. [2226] T embmen-Verpachénng, Barby, un- | nit E Vicekönig der Lag En von Tientsin haben e gänzliher ablung diese T L) ® ; R— 8. Verschiedene Bekanntmacbungen. H 2238] ¿ s | Die im Kreise E E Station der BVerlin- stoms Taotai (Secwalter der Fern nötbigen Summen zu eron, der Provinz Ticili nit als S; i e E i ; t n c g L s. Tbeater-Argige i Ju det Voésow-Veiladi, [ _Eisenbahn-Direktionsb E verden Merk | mittelbar er rbe belegene, aus den vereinigten V und NüCzableng pieter Areid Regierung die Zolleinn R 1. Ste>briefe E Aufgebote, Vorladungen u. dergl. Se én / 10. Familien-N= lyten. E ——— Ea Oeffentlicher E E Materialien und Metall- Wirthschafts Marftall ape 74 O TOgAns- Anleibe wird ge ZEOs ab á ekret der Kaiserli fer in Berlin, Hsd-Ching-Chäng. ¡e eh de 4 erg ee aeg agg or a Papieren. E T P Y 8) Heinr. Klavdor, N S stätten angesamme isen, Sébweikeisen Sbweißeisen- de Domäne Barky ne âchen- | heit für eine Anlei! < das Dekret der K Minister in Berlin, Hsü- : G E p 3, Dertausc, DeTr szablung 2c. von offentli: Herne Sei ollie A | Dodemtein, 5 Séroëeder, 11) Ludw. - ie G D E E abe bestehende x it ei Gesammt-Flächen Ermättigt dur : ollmättigte Ministe Verpflichtungen bierunter am 15. Apr erioofung, Zinszaëblu if Aktien u. Aktien-Sefelli. E E 10) Wilh. Sthroeder, abgänge wie Gußei ‘Scbieaen von Flußstabl und M plaifir und Zeiß mit einem 6,38,10 ha ; inesisbe Gesandte und bevollmäd gz eingegangenen Verpflichtung a 4. Vero ditrGesellschafren auf ien u. e ; ibrer | [2190] E f Grund S. 28 unseres | erg, 1, “A ble, Drebspäbne, S dreifen, Räder, Metall- | Mon von 1468,33,66 ha, worunter 737 ha | Kaiserli Chiresi iserli< Chinesischen Regierung E S L 5, Kemmandit-Ge} E S aÉA its Mis naire haben si dur Vorzeigung ih te | Wir bringen biermit aur S G E folgende } 12) Guít. A April 1887. Schweißeisen, Alußitabl, - silber, Gummi, Leder, | inhalte 1054,41,15 ha Aer, 131,17,37 gung der von der Kaiser! e Unterschrift beigefügt. A . ai erli Chinesi) e A esellschaften le Actio! falls folde bei einem Bavfkinstitute Siiids - öffentlichen _Kenntniß, sraths sind: Duisburg, den 7 G c itbank. \pâbne, Zink, Plato n am 28. April Wiesen: foll mit Wobhn- und S p iade LOON FeRa, IAPET UNS J Fur die 5) Kommandit - ] G sellsc< | Fetien, g ‘duch den betr Depotscein in der Serie Mitglieder unseres Aufslehet F A | Act.-Ges. reDIt bol ac É u. a. : : teen, Jo G it au a ti î S î - e * | deponirt sind, ert n Vorsitzender, 2) D090. E B. Rauhbolz. Velourteppich, P 11 Uhr, im unterzeichneten Iohannis 1888 ab anderwei Regierung: ftien u. Attien | sammlung zu legitimiren. 1) Joh. Beer, Vorsit: zust. Böllert, | T 5 wald. G. Ÿ i e Ne D » : E z | ver]ammlung z En / Jod a h. Berger, 4) Gust. E E Y Th. Oden 1887, Vormittags s Materialien:Bureau von J istbietend verpachtet werden. Zur Controle: n: schrift au} Akti | Generalver 9, April 1887 Stellvertreter, 3) Bernb. par 99 a Wilh. | d an das 2a t | öffentlich meistbiete : e ie E nijstons\rmen : (Unterschrif s ines | Elsfleth, 9. Apvri D. Stellv Er 6) Heinr. Elskes, 7) Wi Bureau. Angebote baß Direktion in Bromberg mi Zu diesem Zwece haben wir auf : Für die Et TopTi inesishen Gesandten ra 1ß6 ärz 1887 in Gegenwart cines Auffichtsrath. 5) Friedr. Bönne>en, 6) He L abn-D l ; u diesem d. Js. E s Kaisferlih Chinesischen ¡4nDren.) 2166] 28. März 1887 in Geg E Der uf} 2, 9) Friedr. V L z der Königlichen Cas E f Ankauf von Materialien- stag, den 26. Mai d. , (Unterschrift : des L Roì am 23. (arz s ioritäts- I. D. Borgstede, Vorsitzender. - - Lletien fichrift- gebot auf Ankauf vo Donnerstag, 4 nter e: (L. 8.) Bei der ssoosung unserer Pr T 7 J. D. Borgístede, | S - auf c . 07 der Aufschrift : „Angebot Bedingungen und Vormittags 11 Uhr, iner der vorstebenden Firmen.) E i ‘tars erfolgten Ausloosung unse ilgungéplanes “atlveis 2192 ; ditgesellschaft é e E zusenden. Bedingur Merk- lat Nr. 3 hierselbst, einer der vorstebe . Januar 1887 ist mit beglaubigten Notars ersolg en gemaß des Tilgungs) [2192] (i Comman t g Haben. 2 Abgängen“ frei F N en in den diesseitigen Werk- | ferm _Sißzungsfaale, Domp Mr. L ae : Anleibe-Vertrag vom 19. Janu 0 a Obligationen wurden g Ç nthal «& Cie., C 1886. 2 EE, Materialverzei{nis}se eden en Bureau zur Einsicht | in unserm S ; s-Rath Rocholl Termin a in den Obligationen angezogene Anleib “Tientsin unter Nr. 12 des Depositenregisters für Obligatio! G L 477 | 2415] 5 T At Blume inn- und Verlust-Conto pro i Tito ute i erzelœnelen Bureau z in | vor dem Ober-Regierungs-Rat, it dem Bemerken Der in den Obligati : Konsulat in Tientsin u 31. Januar 1887 5 die Nummern 92 260 265 291 433 und 477 | [2415 Straf :Ge ellschaft. Gewiun- un s «k S i. stätten, fowie im unterzei Einsendung von 80 F ín t, zu weldem Pachtlustige mit dem En S beim Kaiserli Deutschen Konsul iserlid Cbinesisdhen Dekretes vom 31, Ros C M 11 36 74 173 192 260 265 2 | - Stra enbahn- ) Soll E L D ! aub gegen Einsendun -# ( z E Í Ait erli Cbinesi : 3. Februar 1887 11 36 7 agener - S : oll. 25,259 97 ¡f aus, werden au< gegen frei übersandt. Zuschlag | beraumt, z den, daß das Pahtgelder-Minimum Unterschriften beim ifizielle Mittheilung des Kaiser ige Angelegenbeiten) am - DOruar 1887 an dje : f zum | Me iche Generalversamm- é : tietfzins-Conto . E E Auéfertigung frei übersan eladen werden, B 600 M | Ante vontrt; die ossiztelle Mitt , für Auswärtige Angeleg s Ç s fb -2;04en ieser Apvoints3 erfolgt zum ie diesjährige ordentliche Ge E 1S Per Mietkzins-Conto 359 A doppelter Ausfertigung E S, emg N d das Jagdpathtgeld auf 600 . 1887 deponirt; i Yamén (Ministerium für E Arcbiv der Gesandtschaft au ewahrt, gezogen. blung dieser Apvoints : Die diesjährige 2 bahn-Gesellschaft 33 479 45 I. | Per Y eScenzen-Conto. Jau spätestens 3 Wochen nah dem Termin. auf 90000 Æ und das J 28 Tfungli Yamên (Ministerium | ergangen und wird im Ar Die Rüd>za Juli d. Js. ab bei dem Hagener-Strafßenbahr L: S C, P AAIeS I Crescenzen-Conto. E Ipate!itens 5 Wo s. April 1887 as Sabr festgeseßt ist. 1 dur< das T E Zesandtscaft in Peking ergang E he vom 1. Juli d S Coburg lung der E 29. April cr., Nach I An Zins-Conto . . 9370 97 TI. , Srecialreserve-Conto für 78 Bromberg, den 8. April 18 au | fUr das “na um diefe Pa<htung haben ein Kaiserlih Deutsde Gesand E E Nennwertbe Häßler & SHülbig in C de weitere | findet am Freitag, den Zuse des Herrn Notar T Steuern-Conto . I. | „, Specia T ‘verreGnende E Materialien-Vurean. | , Die ere n Verfügung stehendes Ver- : / tebenden Prospects werden wir die 5 2 Bankhaus Rüfzahlungêtermin jede weite 1 E Uhr, im Vau]e des Ve ) IIL G Tie baltungë- anTi1A no© zu verreMwn 1,564 C S 2 c . c e. - 2 S es Vor!teben ® E - ê 3 tE mittags B A F Co s Nr 1 tatt, WwOzuU ITI YVau!erunter V 4 U i 10 R v n0o G E J <7 eigenes, zu ibrer [reten e ibre landwirthschaft- Nuf Grund des vortte EN 2 7 9 44 Staats- Anleihe und bört mit dem | >e zu Cöln Cardinalstraße E . laden s E E E :Conto S V 21 99 Get S 3,5540 Al 1 Sehr sclen! c. be- | mögen von 380000 Æ, Le dies is ist t Ç e c uy Ner:insung auf. if 1887 | Goee zu Cöln, ire hiermit ergebenst einge O „Conto 2,414 33 7 Terrain-Conto. O Af j 997,7 s Sthmiedceiscn 2c. be- e Lon zuwci?en; dieser Nachweis i Fi O (r l E - Verzin!ung 9, April 1887. | die Herren Actionaire hie andlungsunfosten-Cont 100 —l 1V. - QeCrrain-( 550 Ai 4 [225 Fine schr alte, ganz aus Smiedeeiscn S T e Befähigung nazuweisen ; : a! L i . " Sophienau, den 9. Apr - ; | die 4 h IV. | Hand B 5 ted E - Hâuser-Conto . . 2 Ri L de le T N, E 1 E m ne De im Termin zu De tungs-Bedingungen .) 2 ¡0 - d 14 April Cer. in Berlin und rankfurt a. M, *Aftiengesells<aft Sophienau. | werden. Tagesordnung: ee Bilam t C So, Gai 335 66 B Bar Guts Darmstädter Li S E Here E \ BY M g : f ; c N _ S B R tio N S- A e 9 e Z E a f S E ° . Ç o Á 3 C n ng E a ira actes s G A e Ir Ä . . S Pa wahren Ta S Ms cs d dur< einen | S CIURE A und die Fete am Donnerstag, den 14. erfolgt in Originalstü>en am 30. April cr. C. Niève. 1) Geschäftsbericht me Verluft Bere runs E 7 E anle 10/621 14 N L AA und mebreren S&löffern, en alle öffnen. In der | das Vermessung “R gistratur während der Vlen}t- j * en Verkehr bringen. Die Liefe 1g | nebst Gewinn- und V | VII. e Viépolittionsfonds-Co T3567 51 Lt A Sélüfsel mit einem Umdrehen alle Gi Z in unserer Regi s inaefol in den Verke ; Í S E S o i E Ta 6 : J 43,901 D L Sólüfsel mit einem befindet si no< ein Ertra | fênnen sowie auf der Domäne Barby eingesehen E er ias? E Columbus. | B E 1836. I : T S He o a Frankfurt a. M., î : andels F Gesell haft A [his - Rhederei é‘ ire 2) Decharge-Ertheilung E E us\<eidenden 43,6 51 7 E24 Gebeimvers<luß. dem Klefter zu Oliva stammen- E ft s Sreib gehe nsungen kann gegen R b 4 Warschauer Á Co. Berliner : ¿i 2am aire unserer Belelshaft D E 3) Neuwabl ae A, ge N Netto-Vilanz per 1. Januar 188 - T 2 4 6 Ma 2) Ein s. Z. aus den Et E erfungen von <“o1Mrift der Be eibgebübren bezw. Drud>kosten e Die Actionaire sammlung au E Aufsi&têrathé-T ifgledes. A Ain i e f idtigen schriftlichen Anmer unge y der Schreibge UHr 0 S ( S t rTn i î n Generalvers lu 1E S Z 75-RN v1?oren | 450 000 14. des und mit Mgen 1 versehenes gut erhalte- | Erstattung Registratur bezogen werden. Iacob da) . ern. 5. ordentliche 27. April, Nachm. 4 Uhr, Wabl von Rebnungs-Revi e Actien « |AB A 2090,00) A Prof. Fr. Oëdrowsfi (1811) MTILRERE Thaten Carl | voa unserer Registratur Ab il 1887 E ‘Mittwoch, den 27. Y el bieselbst E, Herren Actionatre werden gebeten ihre 2 770 467 2 I. | Actien-Capital R 112,548 75 É Sai es Werk: Puffendorf, Sieben Bücher, T “Plêne Magdeburg, den 7. Apri A iberlaf d aut, in Hustede's Hote Ag Ute Derren Actio cr., Abends 6 Ubr, bei Herrn : , E ( (19,404 11. Bank, laufende Re{nung. . 75 927 22 V, Gtufiov Sa vom Jahre 1697 mit 111 Plänen Königliche Regierung, ä | Deimelsberg Zug um Zug dn o ereajjen Un L bent eingeladen. | bis zum 28. April cr., der bei uisaeas Kasse in I, Terrain-Conto 4 . | 587,300 1E Separat-Conto. . 9'890 20 tr s mrd dai Abtheilung für direkte Steuern, Domänen ß i <ung | ban cine Prämie von 1% des Nominalbetrages für ergeben R OERE: sberidt, sowie | Notar Goët: ba Goun oder n Abstimmung zu IL. Häuser-Conto. Actien 9,900 TTI. Bank, Sevarat-Conto T... 13155 96 f betr. E seltene Bücher, Medaillen, s und Forsten. [2253] Bekann naa hn der en Umtause resp. Zinsdifferen; zu „erguter, wenn Re<nungSablage und Ge!chäftsberit, sowi ¡ Hagen behufs Bere<tigvng zur 2 III. Conto niét begebener Actien 600 —] IV. R Separat-Conto D E S ‘2 aer B--eutioets Tos, faufen. Offerten mit Rocholl. Don Sh der Schuldverschreibungen an Vi Stüe bis zum 30. Juni dieses Jahres aus, 1) Re<nungsa ¿a Vorstauties. Maa. Il " Mobilien-Conto . . E V. | Bank, C 295,670 77 ! Handschriften 2c. hat zu verk: Ven Inhabern S auitar 1887 gekündigten ibm die Stücke bis z Entlastung des Vor des und des Aufsichts- | hinterlegen. Der Auffichtsrath. S 1A Gotbetea und Restkauf- V1. Bank, Terrain-Hyp Preisangaben Pudewitz (Prov. Posen). E unter dem 10. Januc Staatsanleihe des gebändigt werden. 2) Antrag des Vorstandes Actienkapitals dur | 3. Farina, Vorsißender. V. Hypo ide aebi anbängenden 36,214 46} VIL. Südd. I 130,560 N Portaszkiewicz, Buch., Pudewißz ( Ptov. P 4 prozentigen fonsolidirten S 1873, welche ratbs auf Reduktion des Actienk p | C. Far s<illinge neb 66,214 461 VI Iu s A A 9997 ‘4 A ldenburg von 1873, F E anf Pet Led Gat: 100 Aktien. e e. S S 2 “N E Bedarfs von 500 Stü> Koblen- Herzogthums Olde des Zinsfußes auf Amortisirung von eti (l a Tonto Darmstädter E TI 284 083 41 A © acl ung. d s Tis Ufo C [45] Be arss von 9 d E o. î ab e ung es e I E G gin p62 aura c $444 - e * B nt, Conto A pi i 1) VT . - Die in der Befanntmabun? vol * S R D am 27. Town E L Dina A Ur ne N 5) Kommandit-Gesellschaften 3186] Gas-Anstalt Zabrze e 19 O Passiva. E Bauzgei bft E ‘659 T 19 6 Ile 1! E R oritotgor ; b “are gens p t s f E t E c: 2 F 71 Ne (4s 3 j e . x a [210 5 . (X 7: Onto . . B . 9, wf EFE esette Bndet nt ain 1E fder barer Gegen 11? Uhr hier stattfindenden Term Wied S s e S Talons ibrer auf Aktien u. Aktien-Gesellsch, {2186 Bilanz am 31. Dezember : L 5 VII. Saa Es 1887 fällige IN 4102 97 tände 2c. findet nit am Dos N | werden. E 5 F oite Que n auf Koblen- Wiedereinlieferun; S ce us neue Couvons- a. E ——— Kk S U ; VITI. Pe S &btas Mietben, A B x Vormittags 10 D, | Offerten mit E inter S rihe nebst Tesnoen mnmehr eine m weder die | 734387 : R ÆŒ 4 [4 : i : 252 000 ge Daven, E ito für nod 4,084 Spandau, dea 12. April ric:W fstatt | rohrförbe“ sind bis zu DEHBS reibe nebît Talons bei der S fang nebmen können. | ““ A î othefenbanf E 1) Per Actien-Capital Z Ne io S j ¡u verrebnende Gewinne 55,883 33 Dircktion der Artilleric-Wer . | siegelt an uns E von unserem Central- Abstempelung e fes 1e Deutsche A Berlin Ti Gafta Canto 2) So Mtorheb 12 500 IX. E Eon E : 179 90 s Disvosition#fondz-Conto S R : E E | Die Bedingungen E O 2 bags Ves Oldenburg, den 9. April 1557. e E (Actien-Gesellschaft) zu Ce 1) An Gana-@ triebs See 2 222 48 R. Diverse Debitoren . i Es 1,455,509 6 L : 4 7 km | Bureau bier gegen Einsendung von 5 - baar, Ñ li Oldenburgische ems S. 38 des Gesfells<aft8-Statuts ae in der Betriebs 6 841 49 L Reservefonds | x Pat [— [2225] Verpachtung. 3,5 bezw. 7 km | Bureau hier Großherzog l Gemäß De f N G [versamm- faïe Le S E ta ae s E. 1,455,509 61 E aa S le gehörige, 3,5 bezw, N werden, ; 5 Mat j ( Le ir hiermit befannt, daß in der enera a e Ä ; / Arbeiter-Unterstüßz.- 208 9 E le zum Stift Neuzel F, Wellmitz | zOgen 2 Da Éa s zum 5. Mai cr. eine 2 wir biermit befa Il, LaB Amts- 1 (C. Wollbeim 5745149] 4) , Arbeit V2 99 E E E von ten Eisenbahn-Stationen a e | Bena brit S E L die Offerte als Staats-Minisier ara | lung vom 23. März Auffe térälbe Heer Sn s M L SIETO E 358.20 Darmftadt, den 1. Avril erin haftende Gesellschafter : und 12km von der Nreioodt Si Steinsdorf mit Benachrichtigung zusehen. Departement der Finanzen. | Quer ausgeschiedenen Aufsich id Wilhel Noodt für a obi- 3255 99 Y Diverse Creditores Der persönl Blumenthal. mit Brennerei E, E und „Lau- | nicht oe 6. April 1887 I. A.: Heumann. | Friedländer, Adolf Hagen E abren ;u Mit- D L Suims 223 19 36 6) Gewinn- u. Verlust- | | D. L Sl UR N ael, Neues BBorw FUEY O DAIT tvi Ÿ e ), i ° L z V: Ae _ | D r e Frist von Í vet Z «- lien: Ion L S . 2 682 D) / T j | den beiden Borwerken , ape 10 3,686 ha, | Kattowiy, de! Gi n: Vetricbs-Amt. | die statutenmäßige E t E IRA SE Conto. E \{üg“, mit Aa Ae, R Wiefen “soll auf | Königliches Eisenbahn-V [272] | gliedern des Aufsihtk2raths wieder gewählt worden H O - 1280 55 Saa Sortrog 3 96028 | idelbera-; rankfurt a. M. ‘unter 425 ha Aer un 99 ha X E E E 272) Z L à L N - «„ Inventarien-C : X I e | B 2 E i F E weig Johannis 1887 bis O | Gewerkschaft des Steinkohlenberg | "Beni den 12. April 1887, 6 Magazine u. Werk- 999% 61 Gewinn-Vortrag lad 36 701 90 | [217 1E 4 BV n> (Akt.-Ges.) Mannheim-Hei c E A Wege des öffentlichen Meistgebots verpachte Z O E in x S Steele a. d Nuhr Die Direction. statts-Conto . pro 1886 . , 13344162 oster s Da ; 31. Dezember ° e Pier 6 ein Termin auf ; Á Tunis Bekanntma l 5 g. ic Lieferun werks ver. Zohann Stee ed. E 5 6) Ofen - Unterbal- 830 2 den Reserve- z | e bshluß-Rehnung wae M E) Dienstag, den L I, | Lei dem unterzeihneten Depot soll die TEEUNG Wir kündigen biermit den Rest S Proccaticen [1820] s S ee N : avon: an de fonds . | 1672| 8 Soll. ——— S D 2 100 a0. Vormittags a a Aa S L O 999 ver 1875 auëége!ertigten rocentic | E, eere 2 sammlung ibrer 7 Reinigungs-Mate- 75 Nufsits- j Ee M. M ermögen in Aktien . S, 2426 Bere vor der Bera Me | von 286 tem Betsädres der Ron! | Bana Lt lil ¿n [eutigen S procentigen Lari en Be fe at F 9 RdanneMato D O wo E Rüdlage, orben o | 0080 Î 24/26 hierselbst, vor dem Ober - L ies | 20/20 cm starf, na C EOO \<wellen 2. Januar 1888. i : E Union“ mii dem Sitze zu S) toblen-Conto. 663 50 Vorstand | 2 368/74 Baar-Vorrath und Guthabe Bank | 268 961 53]} Rüdlage, Ti 169 798,19 D ' 2 s uit f f vei den Eisenbahnshwe en | per 2. L e den Et enthümer der Aktiengesell!Gaft N n10o! : Nr d E Á « e _BOr!îa | Baar- Franffurter Ban T0 Mia 74 besondere & F Nüvvel an eraumt. L N zinses ist auf | Preußischen Ostbahn bei p ie Auszablung ersolgt an den gen Z K, i G Egesprochen und der Vorstan 9 ZTheer-Conto . . 18 % Dividende j Reichsbank und O* 68 043 7 2b für ere s M es jährlichen Pachtzinses if auf | E E SrrOs s Auslieferun erselben, des traßburg i. E. ausge] L e R E N 907 an 11 % U-tvlde 97 79 „VLEIMS Bechselgeld < l ad sur e \ Das Minimum des 2, mien der Pachtung | imprägnirt, e Kreuzbölzer 4 m lang Obligationen gegen “Auflie erung de ebt fälligen | Rg l Liquidation betraut worden. S 2 10) 5 Cofs-Conto / 307 30 Pro 1886, , 127 20 Zinsscheine und Wech E 367 989,17 ledigte For- a ales 9000 M ée BIE “i Flo Verfügung stehendes | So. d aid, demselben Verfahren | Talons und tee dazu g Noen no E Vie eventuellen Gläubiger sind aufgefordert, sh I Ote 2 10 115 43 Gewinn-Vortrag a4 Werthpapiere, eigene derungen „158 745 69 M 96 ist ein dem Pächter zu E O li, über | 20/20 em stark nah de Coupons entweder bei den Bankhäusern; i der Gesellschaft - melden 12 Diverse Debitores auf 1887 . . | 4101) ee in 5 038,35 ] 78302752 A S S S L igenes Vermögen von 100 000 erfordert, über | R d n Korte in Bochum bei der Gesellschaft zu E ea aus 1204 , T T T ln 415 038,3: S ass Beier 18 444 96 j enes Vermögen vo ti 5 Ter- | impragnirf und r | Oüttemann Korte in DocGum, ¿ - : | T 90 R Belebnung_„ 415 038,35_ 8 405 951] Versicherunger o 4 dessen Besi i Pachtbewerber zetfig vor dem Ter | 12 Stü e Tui 10 m lang Gust Hanau in Mülheim a. v E br Der Cs 36 701 303991 33 fas Beamtenktase Ee 18 405 95 Beamten-Kasse E g min auszuweien baben. n sind in unserer | 15/15 em stark ebenso L: er an unserer Gefell <aftskafse in Stecle 4. 0. Zur, | : h sel zum Diskont Æ 598 TIrIEO 54 099 18|} Schulden, an Bank- ¿1170 059,52 E af Die fue cia ags Bedingungen N A Be- | in öffentlicher wolles Sre D ber R Verzinsung des obigen Betrages hört mit | 5 Generalversammlung 303 7 E Z 231 H iilis 1886. Credit. Wechsel E Einzug 1555 179/95 2154 099 18 Ge 1 17 E Registratur einzusehen, E E I via» Reflektanten wo M Are Dserten portofrei, e « Januar 1888 auf. A : 1070 i ; ; j -Conto a * S S e 1100 L Ï m2 i tf dingungen in Abschrift gegen Erftattung der Kopia | lossen und mit bezüglider Aufschrift versehen MAE dr vorigjährigen Ausloosung E A [ am es, S Er Eil Deobos Gewinn- und VPerlust S u p Liegensaften M1 180 000 920 000 fenden Re<- 626 532,17 A ien bezogen werden. A A E 3 29 21 27 148 72 mitta , ° —— 5 ak üglich H gen R Be “Die Vesubtigung A e ictbsbaft Teiter: [E 25. April 1887, Vormittags 11 Uhr, 374 276 328 0B E Bo s26 913 914, au d im £ ause Arx Miet Nr. 1 Bremerhaven. E M S H) Per Vetriebs Gouo f 738 36 ues bei Bank- 34 559,20 in 197 \ naar A Q dem die Wirthschaft leiten- | ent, 9 eau einreichen. z t O 0D 821 82 ei den vorbezeichneten Tagesorduung : 15 927 27} 1) Per Betriebs- 2 A : zus M 984 559,2 MWessel-Ein- j gangiger Anmeldung bei ì Steinsdorf gestattet dem diesseitigen Burea! : in der Registratur Einlösung dieser Stücke erfolgt bei den vo Se | g D theilung i : S ada 5 Sinjen-Gonlo. . häusern A / den Herrn Karl Müller in Sfkeinsdorf gestattet. | Die Lieferun sbedingungen liegen in der $ B ) A RTFHATT 2 | ReSnungsablage und Decargeerthe ; 1) An Vetriebs-Conto . S 963 961 2) , in 230 lau- zugs-Nech- - E le ? “E a. O., den 6. April 1887. i zur A aus E können gegen Erstattung Zablstellen. d. Ruhr, den 29. März 1887. | 2 e des Aufsichtéraths. : 9) n General-Unfosten-Conto 2 884 70 4 fenbin Rech- »1 690 51 nungen e 2409 151,13 | 4905 749/82 : Königliche Regierung, é von 160 A L lat werden, E Steele a. d. Aue ewerkschaft _2 S en Vorzeigung der Actien 3 Abschreibungen 33 441 62 60 517 55 | 5 051 690,5 in fie Sun u König : d Schulweseu. von 1,50 M verat oui t drichsort Der Gruben - Vorstand der Gew ) Einlaskarten U geg : Empfang D p Ab E 3d e e nungen E - Nr chaften rur Steuer 74 800|— R a | Kaiserliches Minen-Depot Frie E | : 90 Sleiutontenpe s ee Droctsft, | beim Bremer Bank Veoehe i « Saldo 60 S17 55 19673332 O E En MNUPPel. H 5 Z Z N æ 95 DOIT f E E 9673332 îFra R S L (IL I s É W. Grevel, G. R. D. Droce u nebmen. i; _ R Z M 267 d ene Wesel . Gras L E I. D. Nering-Bögel, ( i Bremerhaven, April 4. 1887. Zabrze, den 16. M as der Ea DAIIIE gede>t. Angenowmene Wehse N 286083083 »: a . ç î G s 3 i ül- 2 A . Goern. t E Veo N t 4) Verloosung Zinszahlung 2c. von ossentlichen Papieren, NB. M nie 2 E o E Mar Bremerhavener Liquid M. Böhm. E i L nto Credit. BeSsel-Ein- "ie des E 830,83 - Ÿ / 4 C C heim R. . t! g , Obli i 2 T d 5 a ui S V r U E 0 L ( b 25 1D - e tats ) C 3 ationen den 9 G (l aft n tq . G Inn - und e 2 8-Rech- Oz p 59 56 Z p S stehend gekündigter 6/0 Zobann - Obliga ablbaren Dau ese) : é ew - P zugs 2 024 209/85 | 7 660459 56 Abschreibungen: 2405] d TUIS. leichen Betrag von 5°/7igen zu 103 L aCatbarei | Iblder. B. Bartling. C. Waltien. Dehet. vi 886 i N nungen _, 2024 209/85 45 348 700 Ad SGeschäfts- l F O i S g ; Werkes »bann- G. Iblder i 1886 ; 831 7 7 p : 31 79[1 1099 auf Gef »>Y + Obligationen des konsolidirten Werkes 0 E Æ M M S Dezbr. 31. Per Spsen-Conto . 12 38 Gemeinschaftsgeshäfe . . 29 931 79 Eiarihtungen : . E faats-Anseisie| Feinspinnerei in Ang fe 91.|An Gedadangetofien . | fhag 2 O N | Eee f 250318 —- s S 0.7 E A „E . : Dezbr. 31./ An 39 233 t j : 97 709,92 l] 0) Raisi erl | I 4 hinesi È OURATS 12435] Vaumwoll-Feinspinnerei in Augs gy E R 233 ; Ve Allgemeine 97 70902 J « S Se een ale I a Ss aufierordentlichen Gear pen 7. Mai d eingeladen. " Drudtfachen T S Sun : E e s 9 Uhr, im zabriklokale [taftfindenden auß e, 930 Beitrag zur ì D 7 N l { s E Tagesordnung: ft, Liquidation des GesLäftes und . Reisespesen ol Beamten- Mark 5) 000 000 eutsche eichs va Ung Ll 1) Antrag des Aufsi®tsraths auf Auflösung ter Gesellschaft, Liquidation des S . Feuer-Ufecuranz S 170 “affe i «1 500— „_101 803,10 | A S E 5 : n i N Lin ts ; ; E 38-Bücher . S ua E , wuhrun Kapita Verkauf des Etablissements, S E >— : dardlung8s-Büc 185 027,7 eingetheilt in 5000 Dbligationen zu 1000 Mark Tig ea E e p d Sie us 3 Aktionären auf vollständige Neorganifation der Spinnerei. «dn E 4 681 bleiben / und Zinsen in Berlin und in Frankfurt q. M. in Reichsmark 3) e E auf Salon t 31, Merovitals, die Anträge 1 und 3 wegen E - diverse Handlungs-Un 946 16] 10 174 16 10% ordentliche Rük- e : Dieses 5 Nachdem in der ‘enéralversammlunc „l 94. Harz 3 f tsheidet diesma i S E Sl / 8 502 77 L 7; 11M en worden, Dieselbe ift L f A O ien-Kavitala N 2 nit gefaßt werden konnten, fo enllœett A 93193) A Á 18 502, Die vorstebende Anleibe ift von den nterzeihneten Firmen übernommen r E F bre 1893, genUgender Vertretung >53 Aktien-Kapitals wte Be i E la g vertretenen Aktien-Kapitals. Arbeitslöhne C N 113147) 644678 ae 3 aus —lé vorsleder E hn jäbrlihen Raten von je 900 000 M, beginnend mit dem va cine Mehrheit von drei Viertheilen des in der Generalversammlung ; Fabrifkations-Verlust . | f Ino ul 124 000,— 2 0A Veri!n& 1nd 11 zeon 1a erbot JULULE E ES s R 4: 4 Sdo 4 I Ft eis att. , ‘4: ; , d . | : 7 U p Be f jum Nominalbetrag rücfiablbar. i< Chinesishen Regieruna vom 31. Januar 1887 ist Se, Excellenz der A uen de Beet? h; Attienvormeis (g Tagen des 4,, 5. und 6. Mai Legitimationé- Ton AbfGreibung: | at d d Dur Dekret der Kalferlich Qhinefsifsd en Neg Ft 19 at s Dfü-Ching-Cbêng, zur Vollziehung s A 4 a É © S j Mobilien- 20on o 173 20 Antbeil für erli Chiness@o Air Ml bevollmächtigte Minister zu Verän, Hi E Ausweis im Sabriflofale zu er olen. M1739. 11 enl a serli Cine de (Be andte und Deb S 5 HUDL Vilanz pr. Sl. Dezember 1886. a E A4 BVorsta-d u. i . See L tonen dieser An cte ermadtigt worden. ¿ M tL a inaotkot ele folgenden —— Es R Malchinen- u. Las 3 42 524,96 der T a N 5000 Obligationen von je 1000 RNeicbêmark eingetheilt, wel<e folgend E —__ Ms E K M Passiva. 4 Zain ah R 547 790 90 Mo Beamte E k 57 L «ville Q Ê . S 0A Ge c t. .: L 2 J 5 ; S fterch are U S 277 Wortlaut haken: i Í ° No, : Immobilien- und Einrihtungs-Conti S E G 31 Di A Sân i | 154 285 71 Conto M 5469. 85 1730 ls4 En 11 944 277 (0 s bligation Reorganifations-Conto S E reten T 6 G26 Bilanz Conto 11 944 6 lust- Rechnung Haben. / F i Wr L L210 D à F T G : é n - er - . RRCRRS L S aher A L d Oa E ewinn- u - S j auf den Inbaber über S d Amortisation bis Ende 1885 4 2073 9951,44 ) L # Mh i , L t av Amortisatio L ODE 64 74g 7 2138 297 98 S E E # 1886 E, ital, Soll. : Dis (3 H Tausend Mark Deutsche Heichowährung : Vileile mee | * , E L BEE T55TI7 53 1886 | 65 Dezbr. 31,| Per Zetiat Aga 120000 SUSE IRIE I S M3 M N Gewinn-Pebertrag von 00 R 7-i84los Bj : iserli< DeutiHen Consul in Tientsin niedergelegter neethe-Ber- L Gt Jaoig: Et ire E 99 85 En 2768 872 E selge E 2 26 auégefertigt auf Grund des beim L E sei Sn Consulat ‘Dilte", Mederio Januar 1887, der Baumwoll-Garn- und Material-Vorrätbe A e tal 2 Dezbr. 31. | An Maschinen» u. Wertzeug-Conts 168 S E a E | Unkosten S 38 830 83 M NENe Ey Reue A ie eni aa J Í GKUCTUYcicTitg u C R S7 115 des Kat? erlich I Wen E D  M e ‘e H D 7 Mul D E F, : 59 38 p | 1d 1 s o s I | | . . i: : 7 Ï H S 5 e ¿ S . . J 2K Rall n „19. Januar 18 uft in Dei mitgetheilt dur tas “ungli Jamên am 3. Februar 1887, f nza R j 327 090 29 | ; Materialien-Conto . 885 3 Gewim . . . Seile edin T E S1 Kalferlih Deutschen Gesandtschaft E i Debitoren E 1896 2 79 816.69 E : E 288 90 Veuritélungs-Scbübrea E 97 693/20 # N T, tos 11 T 4 Se «(H J 20 SE (l O De L d . . Be 4 los B ° M Die Kaiserli Chinesii&e Regierung s<uldet dem nbaber dieser Dbligation Gewinn- u. Verlust-Conto D 1886 128 084/03 207 909/72 >77 Waaren-Conto . . 651 74 Dea E 57010 j f Mark De 1d Deutsche Reichswährung E "Eo 2733 155 77 27327554 «E 31 480 Gemeinschafts-Geschäfe > 703 54 7 ¿e Mark aufen FUE lj Etn A S359; sen ¡u Fünfeinbalb6 Procent p. L : - (2 Sit 1 F” Cffecten-Conto G ö . . 9 = 985 74 ai s 485 70: f Tes und verpfliStet si, gegen Auslicferung ter Zinécoupons s olährlich die Zin iralbetrag von Tausend Mark Gewinn- und Verlust-Conto. Debitores E E 657303 ili 485 703 54 i : uk gegen Ausliefeu der Obligaticn na< deren Ausloosung O 7 E E E B Æ&- A 2 A Z Dao Verlust-Conto : 16 497 72 | 124 276/81 Köfter's Bank CHFNERgE Lei PaNO). 794 L tide Reichêwährung zu zahlen. ber jeden Jahres fälligen Nina 8 sind BHESTAE a Es 238 769/39 Garn-:Conto . . S AA 3 Gewinn- un ! 2476 M ps L Clemm. A, Ls Die am 1, Mai und + ovember jeden E f Bariaues 4 Co E S 110473/25) Saldo. . ( 1280840 rit A tien - Gesellschaft). Köster. iu: n Verlin bei Herren Robert Oa s lls aît, Allgemeine Betriebsspesea : G ¿T 88 100A | Mitter - Rouleaux - Fabrik (2c C Fe [2205] t E . . s » < L bt S »» GIR 7 / - Dr A ? 4 N ct Der Berliner Handels:Gese \ ) 7 , Fabrif-Kranken-Cassa s è E . . . . . . cs 2e a La Griebel. P pa. F in Frankfurt a. M. bei Herrz Jacob S. H. Stern “mortifation pro 1886; S —DITES 499 148 27 F inl By Es S j 9: D246 E I . e zablbar acftols+ a É inm 20hn ¿2 ; t Ti in Reichêmark zablbar gestell i E t mit dem Jabre 1893 und erfolgt in zehn jährlichen : en 9, April 1527 E A Tis Mr hlen a Nit, ÄXinlecit L nin a Vell «C i A Res , Z Fets- A2) H e den 9. April 1887, t S . 19 r are v aud f. AlliäbrliG, r ls im Jahre 1893, werden 290 Vbligationen bet peatial, Augsburg, de er Auffichtärath der Vaumwoll-Feinspinnerci. f Raten von je 500 0 EOG G Mark in Berit dur einen Notar ausgelooft ; dieselben sind bei den oben Der Vorsigende: 1 betrage von blftellen rüdzablbar, Dee gerin durch Jezogenen Obligationen werden mindestens einen x E pag Pen ruen rüczahlbar. “De (tsen Reichs Anzeieuen veröffentliht. Mit dem Tage der Fâllig- # Monat vor dem F Or E oS 17

Lud. Krau ss.