1887 / 86 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

E S E a, 1) ter Kaufmann Karl Heinri Louis 9, Oekonom Otto Kabell zu Franzburg in den | deren Inhaber der Kaufmann William Hartmann Dafür tritt ein: der Wablperiode d bars / n Ï V ;tti 7Beim Ausscheiden vor Ablauf der Wablp 5 A E Y V [ Franzburg, ten 7 April 1887. !" Göttingen, den 6. April 1887. findet die Erfapwahl erst in der ny 1 2) e D Friedri Louis e, rc orjen- Sciiage Königliches Amtsg gericht Kénigliches TatRgriete, I. Generalversam ng, ita ade “als zwei Mit- E GesellsCaft hat begounen qum 31, M:

Gera. Befannimacung, [2138 gat glitee or lauf der Walgeriote nigen | r E M zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staats- N

Auf Fol. 30 des Handelsre iters für unseren [2128 Stadtktezick, die Geraer Vank T Gera betreffend, G. In das biesige _ A H binnen 6 Monat AAOAs auserordentl en séniglicet Amtsgericht. I, r e eute Blatt 667 eingetragen die Firma : eneraiver!( J S E A E tto M gel Louise Kraft E der stimmberechtigten Mitglieder des Aufsichtsrathes C e ZE 2139 V S6. Berlin, Mittwoch, den 13. April _18S7, aus der Direction ausgeschieden ift. mit dem Niederlafsungéorte Göttingen und als | unter 4, dann haben die Neuwahlen zum Bs L g Es 2 Meng ¿E Ge ens ês 2/ i Gera, an! 9. April 1887. deren Inhaberin Louise Kraft zu Göttingen. rath in einer sofort anzuberaumenden außerorden rep er < Fabrik (Verw eingetragen g Fürstli<h Reuß. Amtsgerit, | Göttingen, den 6. April 1887. lien Generalversammlung stattzufinden.“ Dom de) Stachl E erthung d E _Wein-

Abtbeilung für freiw. Gerichtsbarkeit. Königliches Amtsgericht. III. F. 15 Zusaß: rücfstäude) Staehle & Hafßler“ in Riegel. Hamburger Sraats-Enl 4 1 Fife alls die Direktion nur aus einem ständigen Offene Handelsgefell schaft. Umilih fesigestellte Course. ; Sl eMcate - 3 1 1 1/

Bremer Anlcibe. .. . 3211/2, Báner Börse vom 13. April 1887, Großberzogl. Hess. Db L 15/

c

R. n A

S-Diyats wayaS

- 1/8. 9,40 | Ruf, Vol, Shay-Oklig. 4 1/4.0.1/19 90,505 j Div. pro 1885/18 11104,£0b5 dg. kleine!s '1/4.1.1 19.183, 4063 Dortm. Bron. E.| 21 abg.6750

9, e i do. Pr.-Anleibc de 18645 Be Mo 1/7 2,0 4); 3 f 09, pr. m! Apcil et „à,25 bz bz /S, 99.406 09. Do. „Âe1866 3. u. 1/3.12( 75 bz (S | | SretineZüL. St.-A 35,1063 ¿(G 74198,75B do. 5. Anleibe Stiegl. . 3.15: I S | Franff. Güte: Zhn. 108,756;G I7. —_———_ do. 6. do. A Ludwb. -Berkb. gar. 1/1. 1.71219,2>5b3 104,75B do. Boden-Kredit . Lübe>-Büchen | 102,108 do. Centr.-Bodnkr. DF T | do. px. ult. April /7/19375G Ku ¿rländ. Pfandkricf Mainz-Ludwigsb. 91,40 53G Schwei Staats-Anl. do. Pr utt. April 103,00 bz do. do. —,— do.

—,— do Do. 105 60G do. Hyp.-Pf 153,79 bz do, 9 296,25G do. 20. T5 1125,10G do. do. mittel 135,40 63 do. do. leine! 63,70G do. St.-Pfdbr. $9 u. 83) 131,50b:G Serb. Eisenb.-Hyp.-Obl.) 131,C0G do. Do. Lat D, 139,00 bz Serbische Rente .

_ -

. Brager. olds<midt.

G. Brager Golds<mid; Direktor besteht, hat der Aufsichtêérath aus seiner | Die Gesellschafter sind : E S Medi. ‘Eis. Sóuldvers [2156] [2127] Mitte ein Mitglied zur speziellen Ueberwachung der 1) Theodor Staehle, lediger Kaufmann, wgs, Umre<nungs-Säßte. Reuß. Ld.-Svark. gar. p P M.-Gladbach. In das Handels register des | Gotha. Der bisherige Mitinhaber der Firma | Bankverwaitung und zum Berather der Direftion n d in ObersBanbausen, S eue 4D E. L do So DOO S.-Alt. Lndesb.-Obl. gar. Tel 6 hiesigen Königlichen Amtsgerichts ist sub Nr. 2063 Gebrüder Meyerstein in Gotha, der Handels- | zu bestellen und kann au durch cin Reglement die 2) Cbristian Haßler, Oekonom, wobnbaft i, iee gol. Währ. = 170 Mark. 1 Mark Banco = 1,59 Mar? do. do. 3‘ v des Firmenregisters, woselbst das von dem zu M. mann Joseph Mevyerstein daselbst, ist aus dieser | Art der Ueberwachung feststellen. s , Kö: n NaTnanen, E ai j0aubel = 330 Mark. 1 Livre Sterling == 20 Mark. Sächsische St.-Anl. 1363/4 1/1. Gladbach wohn enden Kaufmann urt Inhaber eines | Firma ausgeschieden und füc ibn in dieselbe der | Für die damit verbundene Mühewaltung und Ver- Die Gesellschaft beginnt mit dem Tage des ins iat. Sächsische Staats-Rente 3 | ve 68 E, 1

3,1 2. E, 1

Lan i

An Se Oa

pad pan pam duen dund u

e e

“4

-

L zt L ree i: “02 ps o

pa pd

E)

Fabrifges<äîts in Baumwoll- und Halbwollwaaren | Handelsmann Adolph Meyerstein, ebendaselbst, ein- | antwortung bezieht der damit Beauftragte cine vom | trags zum Handeléregister. i. «s ; Angus (t Wever unter der Firma: A. Wever er- getreten. | Aufsichts rathe zu bestimmende jährlihe Nemune- | Jeder Gesellschafter hat das Ret, die Gefells $2 ane : 11001 L / Gu. uan E lo .4

4

O C

rictete Handels ges<âft eingetragen si befindet, ver- Solches ist laut Antrag vom 9. April 1887 am ration.“ zu vertreten und zu zeichnen. E: „Nur merft worden: Die Firma ift erloschen. beutigen Tage im Handelsregister Fol. 787 einge- 16 Reibe 1: L / Der Gefellschafter Christian Haßler ist ver i B Antw, ane, | : SEtidoE-Pu Staats As [l M.-Gladbach, den 4. April 1887. tragen worden. Zatt „in der Regel monatlih“ soll treten „min- heiratbet mit Sophie Luise Hummel von Diers pl 100 Sr T6T A aat Schwad>e, Gotha, am 9. April 1887, destens vierteljährlich“. heim. Der $. 1 des zwischen ihnen unterm 16%, ne [andi Fade 100K. '19T. h e Er Gerictéshreiber des Königlichen Amtsgerichts. Herzogl. S. D IIT. Reibe 2: 1885 gelossenen Efevertrags lautet : ads Jen E “r Kurhe}.Pr.-S{.à40Tb1[. Y E. Lot: statt „wenn außer dem Vorsißenden oder dessen | „Die Brautleute errihten eine Gütergemeini&z# Badische Pr.- «ánl. de1867 [2151] h Stellvertreter mehr als die Hälfte der“ soll treten | in "welche jeder Theil den Be etrag von 100 eix, arts 1 Milrei is 14T Bayerische Präm.- Anl. . M.-Glalbach. Sn das Handelsregister des | Walberstadt. Bekanutmachung. [2130] | „wenn eins@ließlid des Vorsißenden oder dessen | wirft, während alles gegenwärtige und jufünftiz do. 1 Mil E 3M y Braunf<w. 2 20 Tbl.- “L00!e - hiesigen Königlichen Ämtéger rid ist sub Nr. 545 Die unter Nr. 361 unseres Firmenregisters ein- | Stellvertreter mindestens die Hälfte der stimm- liegende und fabrende Vermögen beider Braut: leut : "100 E T Cöln-Mind. Pr.-Antheil. : des Gesellschaftéregisters, woselbst die wischen den getragene Firma „At!!gust Meier“ zu Halberstadt | ber: P l mit den darauf haftenden Schulden von der Gemein Dr Hs rel. 109 P Des 2M f Dessauer St. :-P r. -Anul. Kaufleuten Johann Peter Iunkers und Ludwig | ist heute gelö\{t worden. D 7 Absay 3 fällt fort, att dessen: saft aus geschlossen, die Fahrniß somit verlicgen: ; E T E amb.50Tb[.-Loofep. St. 5 d lt. Ay Robert Junkers, Leide in Rheydt wobnend, unter | Halberstadt, den 6. April 1887. S können Aktionäre, welhe den Vesiß des scaftet wird.“ Vews 10ffe. 8 Lübecker 50 Thlr.-L. v.St. 191,50 bz j E s pril, 1/5.u.1/11 18: 3'006 G der Firma: Hermann Junkers & Cie. in Königliches Amtêgericht. VT. 29. Theils des Altienkapitals nahweifen und diefe | Die Gesellshaft tritt mit der angegebenen neuen E O E : Meininger 7 Fl.- Loofe i 20e S d f [ E 82,7 j88 iet 4,806 Rheydt bestekende Handelsge ellschaft einaetragen E bei der Gesfellschaftskafse deponiren, die Einberufung | Bezeihnüng an Stelle der unter O. Z. 2 des L da I fr. | Dldenb. 40 Thlr. -L, p.St. ._ [157,50bz D Ie Dr, ult. April) : ¡Oà, ¡0et à,S 8055 si befindet, vermerkt worden: Die Gesellschaft ist S Bekanntmachung, E b [2132] | einer ausretbenttiGes Las versammlung n Ge fell! <haftsregisters eingetragenen GesellsHaft, E E al —— H va Tus al versch. S aufaelöst und die Firma erloscben. In das biesige Handelsregister i eute auf | Aufsiótérath unter Angabe des Zweckes und der e Fabri? (Verwerthun i: 2 O | E S z n , De. DT, ULT. ÆPrU S. M.-Gladbach, den 4. April! 1887. Blatt 3885 zu t Firma: G \ Gründe beantragen.“ (Vergl. S. 937 des A. D, H. ae E Riegel E es Weinrü; ten, ôjt. 2B. D 160,15 bz ; Vom sus evtdites Eif E Stoholmer Pfandbriefe\47 1/ E, t, 1/7 l03et. 62 BE.f. S < wae, Hahne's Papier- & Kunsthandlung G. B,) , : Kenziugen, ò. Avril 1887. 100 v Fl | F 159,50 bz Niedrf{l. - Märk. St.-Â. 4 1 L u. 1/7. 102,10G do E E 9.u.1/1 199,506; G Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. | cingetra gen: Absaß 4, vorleßte Zeile: statt ,8 Tage“ soll ‘Gr. Amtsgericht. E Stargard-Posener (42 1/1, u. 1/7,1104,00G do. Stadt-Anl.4 15/6. u. 12. Das Handels geschäft ist auf die unverebelichte | treten „15 Tage g ¿mäß $. 238 des A: D. H. G. B.“ Chelius. e do. do. fleine 4 I Gu 1 ov | it E Laim do. do. neue 15/6. u. 15/6. s 1/3, u.

Sr 5: x S Eh pa s af a

[es vr- pl P v> c. D e C

_-

S = (5 > ; c: cs Sa

_— Qs

N pak pmk pr pre prr dek derb pur para Q S

L R L M I Cy N

L

A pn M

G:

2 tim ev ane

Lte zt

P pl V-A 5:

S

pa $2 S

E e B t is L ß

E Ip ur; S A mer e

J J

-

Grare R R T T S AL

B

Ge V3 trr pr ad pi pel dltues .

C5 E

O C h- tbe

x

» C5 E En CN

t ee [O _. di] Je

150,40D

Wi pad L

—— 60 10(S$ 3053,50 tzB

e a m rat at i.

ini

«

pad A ved Ber ed i

[S

110,90à, T5534 . N ¿7188, 46h .

88, ,30à,50 33 1. 14 7 E6 ewi 6 u 288 30G 1/4 1136,90%z

136,60 by

v A

D/ 9 5 9

G 5 er Cy

Abiatz 7 ne St e r- e E R E Sn e H

(bia 7, Zeile 2: statt „cine Stunde vor der zur Er 179,15 65 Ausländii . do, do. kleine e 193,756:G Zürk. Anleibe 165 conv / E do. do. „E ult. April) 187,40 bz (S do. 490 Fr.-Loose vollg. fr. * 176,206zG do. do. vr. ult. April! Elif. Westb. (gar. )

[2155] | Laura Müller _zu Hannover zur Fortseßung unter |

M.-Glaäbach. Sn das Handeléregister des bie- | Unvetänderter Firma übergegangen. L e e sigen Königliwen Amtsgerichts ist sub Ne. 1757 des | VBannover, 2. April 1887, joll N „am Lage E : Dur Beschluß der Generalversammlung de: u S 3 T. 179 60 tz do do. L

. . 1 l f S s

“ars alvcrsam! 1 5 2 eid s

d oouna der Generalversammlung bestimmten Zeit“ | Königsberg. Handelsregister. [2140] Z 178/45 bz Bukarester Stadt-Anl. |!

1 RREIGO S: E 5 : öniqlides Amtsgeri 4 e Mm fnu

irmenregisters, woselbst das von dem zu firchen | Königliches Amtsgericht. IV b. | ile 5: statt „bes<einigen eten , . | Koenigsberger Maschinenfabri War

F ( oselbît von dem zu Odenfkirche | He ele E g g schinenfabrik Actiengesell: Buenos Aires Prov.-Anl[. |

dax Qo

O Or

A j pi A

Pera Kaufmann und Fab brikb esiter Iohann Jordan, ras E, Il Ï den A Gast E März Ie E Grundkapital Geld - Duren uud Banknoten. ESgyptische Anleihe einri Oüßen daselbst unter der Firma J. H. Hüten er tie Zulaffung der später cingehenden An- | der Gesellschaft auf 750 000 siebenhundertfünfzig iten pr S... 6+. 49/60bz E Maina 76 290 bz G 8-Regie-Akt |4 1 t d [d bestehende Handelges<äft einz etragen n< befindet, R Bekanntmachung. [2131] | träge zur Theilnabme an der Genera [versammlung tausend Mark erhöht. vereigus pr. Stü>. ........ E do. do. kleine s 76,20 dz S do. Tabadts-Regie-Ukt. 4 | fi , e vermerkt worden: Hüyen ist am 26. Dezember 1886 | Auf Blatt 1462 des hiesigen Handelsregisters ist | entseidet unmiitelbar vor Beginn der Generalver- | Für dea Betrag ter Erhöhung von 250 000 -Francs-Stük. . 416,13 ebz do. 20. pr. ult. Apri 9,75à76,105zB do. do. vr. ult. April, do. ESt SGuldv gestorben und das von demselben gefübrte Handelé- beute zu der Firma: E sammlung der Aufsichts rath“, ä ¿we ‘tbundertfünfzigtausend cis Mart werden Priori- lars pvr. Stüd>. G : 14,18G do. D + 2 » U, J, 38 00B Ungarische Goldrente E Gal. (ErILB.)g OLU ges<äft auf 1) dessen Wittwe Catharina Margaretha, Raphael Salfeld F. 15h, binter „Aufsihtêrath“ Zusaß „und die | tätéaktien nicht für we niger als den Nominalketraz E E Can E n Meireid

o Eo m L 2

S Q 5 E

P A

U

B p p A A

pk puneá jk pi pl p

Stet es

A ; B R L A E S EUTGUTI l n < mperials pr. E E E z G r+ [Mrt : d Á s do. pr. ult. April geb. Holthausen, für si und a!s Vormünderin ibrer | eingetragen: ireftion“. auêëgegeben, welche die in $. 32 und $. 23 des Ges d 500 G E do. O. Pr, L E L do. Tleine 4 |1/ N A0 1 La e , Gas ) E Ä i T s Geselle pr. 0 ramnui fein . . >; 2H 5 - Q É ; 21 ra ardbab minderjährigen Kinder: a. Maria Alwine, b. Wil- | Die irma i e ertosen, F 19 vorleßte Reibe: statt „von mindestens 3 der | s<haftéstatutes für solche Aftie bestimmten Ret: to neue .¿ —,— Binnländische Loose T T 0H M Ds, VE s he: t 100 7961 N U Aua ril helm Emil, e Friedrich Wilhelm Hüten; 2) Ecnst | Hannover, 2. April 1887. e’enden äftionäáre“ soll treten „und, wenn an- haben sollen. do. 9 jo, WanG Anl, L E 29, Sold-In M jr: E n

A

s

E

—_ pu G dp >

t

pr—á p—A M A

G e: “s L A L O A : / pr. 500 Gramm neue . . |—,— E A á Graz-Fzfl, St. S E 3) Johann Heinrih Hüten; E IV b, lend, möglichst von 3 Aktionären“. Sollte der bes<lofsene Erhöhungsbetrag nur theil: Fngl, Bankn, pr. 1 Lv. Sterl. . .. |20,375B Be E t.-Sch. E D Papierren te tio 0 7088 Ls z K & ti üb O lz E f A dete: E E s f “A E E as d Sa E ich a G Ze e 4 E pan. g S t e R Fe j * uad U U Ps'10bs L 40 f E 215 ,00bz; E pr. ult. Apr E €Taucgange Dan D S S ev Le - Gs u L H en Tg / S e nd auf en ge zeichneten tra ein. S Bc M r. 100 Fl, e ; 160, 5 bz ° 20. á 0E Ld . . - p 25 n ve

schaftsregisters die zu O denfirceg unter der Firma Heiligenbeil. Bekanntmachung. [2133] | $. 24 zweite Reibe fällt fort, dafür : Dieser Beschluß ist A Verfügu , | Silbergulten L 100 Fi E do. do. pr. ult. 97,7Cà,30b3 do. St.-Eifenb.-A; .1101,00B Kas: L erb

I. H. Hüten errichtete Handelég geselisaft cingetragen Vie unter Nr. 55 unseres Firmenregisters ein- „zunächst mindestens 9% zur Bildung eines Re- | 7 April 1887 qa April 1887 in A P in R dergulden p 190 j bel 1179706 Kopena gener Stadt-Anl. ]—,— do. do. fici /7.1101,19B Krpr.Ru Sol zar. wo Die Ge'ellschafte 9 : getragene Firma: 5 K U / 7 am 7. April 1: in unser Gesell Kue Banknoten pr. u Ie, (U DI remb.Sta2ats-Anl. 89 98 506 do. Temes-Bega 1090 0.10G Kurs f-Kiew. Á

orden. ie ellschafter sind: 1) Wittwe Johann jeroesor abgesetzt, sofern und so lange der leßtere hafte register bei Nr. 918 eingetrage lt. April 120,25à180 $3 Luremb.Staats-Anl. v. 192,00 23 0. Qenes ga 118/ V U LUO MaRO Hügen, Catharina Margaretha, geb, Holt- ft E Mea zu Sts | mindestens 10% des Aktienkapitals repräsentirt. Königsberg, den 7, Avril 1587. S "u Mai 180,50à,25 bz | New-Yorker Stadt-Ank. E do. A AOOeE 420,106 nes ir dh chis ausen, für fi und als Vormünderin ibrer minder- | ist am v. April dieses „Zahres gelöscht worden Bis dabin und wenn dies nit der Fall ift, werder j do do. —,— do. Pfdbr. 71(Gömörer)|: 3.1102,92bz ütti-Limburg : ; A O E Cr 5c / t Königliches Amtsgericht. XII. Rus s E L s 320,50 b * e O ( sfau-B jährigen Kinder a. Maria Alwine, b. Wilhelm Emil, Heiligenbeil, den 5. April 1887, em Reservefonds vorab 109% des vorgenannten E Mee V g ui, Soslepupons fel 40/ b. E Norwegise Anl. de 1884 4103,00 6; G Ungaris<e Bodenkredit . R Mosfau-Breit . genann.e Zinfuß der Reichsbank: Wesel 49/9, Lomb. 5®/c. S S is 103 -0061G do. do. Gold-Pfdbr. 91104 205:6 Oest. Fr.St..60S N ermn D . S I e C , c

c. Friedrih Wilhelm Hüten; 2) Ernst Gottlieb Königliches Amtsgericht. Reingewinnes zug efcricben“, Könfgsb 2 Hüten; 3) Iohann H inri Hüten; 4) August Matthee. 8. 24e. bin iter ie Mitg lieder der Direktion“ E „Daudelövegister. [2142] - ; e di L er „die er Direktion D G onds und Staats - PRaviere. Daten. Gold-Rente E A E j E | e reg der Handlung Stantien & Veîer N 1/4 Lu 1/10, 196, 19B do. do. f. P120B Deutsche Hypot briefe. S | | ME L 0,506zG 2 Anhalt «Deff. Pfandbr. [102,006 do. pr. ult. April 60,40 bz

C ( «A208 c i! F e 1 L Bes atk er 2 7 - D A Hüten, sämmtlich aufleute und Fabrifb sier in Heilsberg DU!aß „und der E i[tung*“. hierselbst in Dobien bei Wittenberg errichtet: Deut! Ide 2 /4.u.1/10./99,20bz do pr. ult. S E N 106.00B do. Sie j 8, 64,4061G do. u / s 102,00G Oeft. Ndwb S Zt! 11/L wte / 164,30G S E Hypöbr. 101,00B do. pr. ult, Av ril : S E

Odenkirchen wohnend. Zur Zeich Bekanutmachun [2134 Nht - ( Zur Zeichnung der Firma g. ] Ab theilung VI. $. 28 und S as fallen fort 1 : : a FOTE. N) \ Dies li 9, und Vertretung der Gesellschaft ist nur allein die Die sub fr. 30 un)eres Ftrmenregisters eingetra- Dein Ban :fdire vor August Horstrian n zu Herford | Sreigniederlafiung «vel E E 4, E 188 Prenß, Consolid. Anleih Wit ttwe Hüten berectigt. gene Firma N. Lehmann in Guttstadt ist zufolge hat der Aufsichtêrath am 29, März; 1887 uter Not: | verme E oe M E A N S do. do. 99,40 bz do. do. : : j [<. 7 As ee j q taa 1103,40 63 do. Do. De, BUE Deutsche Grêrd.-2B, ITT. do. Elbthk D. MD S | Drt 00A2T D 103,10G do. do. Il a. u. IIIb. rz. 110: 96,50B do. pr. ult. April S L

» » S C R A Verfi 0 ) 5 4 Die Ge sellschaft bat am 4 Apri 1887 beaonnen. Ser ugung vom 2. April C7. ge löscht. bebalt ia Zustimm urg der nêbsten ordentli<en Königsberg, d i C April 1887. Staats-Anleihe 1868 e 199, 90 bz do. do, pr. ult. do. IV. rüdz. 119/31 96,50G Raah-D eden p 99 00 by do. Silber-Rente . do V. rûdz. 100/34 21,6063 Reichenb.-Pardub. E 3

s A i d

pr peA :

s 30411860 06

58,20 bz 161,506

j 9,40 bz G 3,39B

1/1. u.7|62,10G E.f. 1/1u.7 713831 ,00bz

tes

Qt f

<

t 4 C J) >-) p

0

co

A (s I S L [SLIT N E S [SINSA) [S

M2 p duä

be4 D

3% Dn 4 5 Ry

p

F REARRS A

E: E s

1 1 ae 1/1. l.u

pi

toe A u

G C

x

drand pra dena dum jk pur mal pA

S ESSEE

i

E

ino

M p m? 4 * m C

% L inI -

erte EEEESH

C ET A Ra E C O S E

n

v T

o

p jd

Er D E pi pi é bd A pk jd

45 co

o

2) f

v2 k es Hn

M i Si paâ 4 . _.

E

R

S A Ra L SE:S D

Pa

) Kön s 9 : Geric<ts\<reib EO Ki nigli, mt E Borstant es übertrage e Unter Bevol lmättigung, der Staats-Schuld\<{eine ls]reiber des Königlichen Amtsgerichts. E E Post gegenüber Quittung zu 1 pn mite S L E Herford. Handelsregister [2135] P 8 S A rfreter füv b Maio ain L Königsberg. Handelsregister. [2141] Kurmärkifche Schuldv. : e des Königlichen Amtsgerichts z" Herford. Borfiant Sni dli: tre M ur ebinde! derte ode vesende | Der Kaufmann Max Wilhelm Carl Gropp Leumärkif he do. M.-Gladbach. Sn das Handelsregister de hie- | „Unter Nr. 105 des Gesellschaftsregisters ist bei der Ses aemáß E 10 was s Dauer der n ¿sten | zu “Königsberg hat für seine Ehe mit Edith Oder- ‘Deichb. -Dbl.I.Ser. figen Königlichen Amts gerichts ist sub Nr. 2170 des | E 45 d des neuer tatuts Rentner Wohlgemuth dur< Vertrag vom 31. März 1887 do.

J D A S Var

L

E

c

M.-Gladbach, den 5. April 1587, Heilsberg, den 2. April 1887, Generalverf sammlung sämmtliche Befugnisse des Königliches Amtsgericht. XII. do, 1850, 52, 53, 6: 9, Dts.Gr.Präm.-PfdLr.I. 105,406) Russ. Gr.Eisb.gar.

B E m EN j jd d ¡4 juA

bd park part pmk I

thi 9e- 1H

99,00 5z do. do. kleine : Ao —,— do. do. es 808, 9063 do. do. II1. Abtheilung 33 103,40B E E 80G Irf —,— do. do. lein: 43 1/4. 166,50 63 D.Hypbk. Pfdbr. TV.V.VI. 5 108,406; G | Ruff, Südwb. j9 E r}. 104,00B do do. pr. ult. Apri E P 7/101. 80bG®® | _ do. do. grofße apa .199,75G do. 290 Fl.-Loose 1854 4 4, 1109,70 bz Drsdn. Baub. Hyp. «Db. 0.199 75B S<weiz. S 104,7 utt 10à104,: 50a. 605 {100,25G do. Kredit-Loose 1858 —| pr. S 294,25 bz B Hypoth.-Pfandk .1107,00G do. Pr. ult. April (9 1A E Gol Id, 0UD3 102,90B do. 1860er Loose . . .|5 11 501/11 113,50 bzG do. do. Nordost | 1. [6 20 bz u do. do. pr. ult.April| E b do do. pr. uit. April 09,00A69, 20 bz 104,10 bz do. do. 1864 —!| pr. 274,106zG | Me>l. Hyp.-Pfd.1. rz. 1117,50G L do. A C V Vi 100,10 bz do. Bode kred.-Pfdbr. 4 ./100,40et. bzB do. do. rz. E N B S Sib 26 1908 aa 102,50G Pester S tadt-Anleibe : ./87,00B o Do 101,28 G ents L Si 008 Do do. leine schlen Meininger Dvp. -Pfndé br. 101,00 bz( E 13 2 50 S (euti, 1 V7 102,40G Polnische Pfandbriefe . 57,00 bz® do. Hyp.-Präm.-Pf Aa) 121, 75G E E U) d: E 6: G v3 en, müfsen von 2 zur ah Z 9 Rheinprovinz - Obli rid, do. Liquidationspfdbr. 92,90 23 Nordd. Grdkr.-Hp.-! 101,006: G Ung.-Saliz. (g L S l 1 f ç gen werd F R den 7 S April 1887. P L 9. 39 60G b-G (P r 96 4 B Nürnb. Ne reinsb.s 100 60G Borarlbe-3 (gar. } A, S ] L D ) ) ) ( ) 8 20 Ve n Kox ; 7 a „U eir M, ) Ü D An Y M.-Gla, aer woselbit die zwischen den zu ) M E Saa Neichs- An!eiger, Fall der Vorstand E Gs cin ständigen D Dire Se Fonigliches Amts gerit. XII, f do. tat : 3960G an t Lev Dis BU 44 0G Pomm. ILE 115 00G Warsch.- Terespol 94 0b A4 F poaR O een s Poethen g e e A Kreisblatt. besteht. sind dieselben von diesem ur t E m Eotthus Bolantitit <: [2182] Sheted per : * do. 4:4 111 Gim 198,00G Lf. do. 108,20 bz Dos M AeA f 920! A D i : SODC ( as T unter Tr Firma >, « l ernennenden Pro furistcn 1 Cic E etne a U s efanutma ung. S E A E ey E 98,9 104 40G* Wars. n.v.St 280,5 O bz A S l M. O ae Falle e Worte „nach dem beiliegenden Schema A.“ | der Abwesenbeit oder Be chinderung des” Profuri fien i L a0 E N ist u A E i S Rum a Nas «Anl, Moe 195 7 75 bz S oh 110000B do. pr. ult. April à282A280,40bz O emngeteagen ich befindet, vermerkt A hat an dessen Stelle E Ot ese! un enzel, vorma Son | : „OVE ittel ( S S 1112906 Weichselbahn. . . j worden : die Gesellschatt is 3 5 1 Ab 12831 essen Stelle die Unterschrift eines stellver- e 1 S 05 20 bz o. kleine 107,80bz 2 | Pr.B.-K 9 E N06 L n R E df N A fiatt desen E es 4 fallen fort, E R T E Zur Q Quittungs leistung dee Se a E s _ 1800 do, ° Staats-Ob sigat at .1105,20bzG * Ser. 111. rz. 100 15-2 106, 29S Westsizil. St. - A. 30,70 bz S \ ; nh L) e Ç egen a! er 5; R ine S . 49 : 0A B - G9 : Se G 70G Passiven auf Johann Matbias Neiners übergegangen, „Der Vorstand besteht aus zwei Personen; jedo) | Dircktor E Mi L E Auffi Htéra tf en Die Firma ift dur< Weglassung des Zusaße Landsaftl, Central-. L 22,00 83 do. do. fleine 1165, 30 bz B 8 Altd. Colb.St.Pr 107,50G jodann ist sub Nr. 2171 des Firmenregisters das fann der Aufsichtsrath unter Vorbe halt der Zustim- des Aufsihtératbs bestellt tigen“) mit Zustimmung vormals Sonnenthal und Comp. geändert und lautet do. do. 20B 29. do. fund. .1101,40B 114108 Angm.S<hw. do. j R f Job L M O wohnenden Kaufmann E N E O FenGen Generalversammlung | Die A t des S E jeßt : Kur- und Neumärk. . 19,70B do. do. mittel E 1110/90 bs E e 60/25b2G Jo ann Mathias Neiners daselbst unter der Firma : a fämmtliche Befugnisse des Vorstandes einem | zu Herford als stel E M T q Weddigen Peschel und Menzel. do. neue 97,10G do. do. leine 2.102,10 A Bre sl. Wrsch. do. | 20.bz G Joh. Math Reiners errichtete Handelsgeschäft ein- | Director übertragen.“ I C [vertretendes Mitglied der Direktion Eingetragen zufolge Verfügung vom 6. Apri do. s 102,25 6zB Le do. amort. 194.40 bz S 101,70bzG | Drt.S&ron.G. do. | 110,70bzG getragen wordcn. n spre{end dem Artikel 225 a des A. D. H. atid 1887 an demselben Tage Ostpreußische. 97,00 bz do. leine 499,70 bz G 111 609 Marienb. Ml. do. | S M.:Gladbach, den 5. April 1887, Q ). fann der Aufsichtsrath aus der Zahl seiner E Kottbus, den 6. April 1887. Pommersche 97,10 bz Nuf Engl. Anl. de 1822 194,90à,40 bz O 8 Nordb. Erfurt | do. La 5, S < wade, (itglieder auf längstens 3 Jahre Stell 5 vertreter Homburg V. d « E, Bekanntmachung. [2136] Königliches Amtsgerit. 3 do. . 103,00G do. do. de 1859 9720 In 4 102,00 b D Oberlausitz er do. 93,6063 G C eridtss<reiber des Königlichen Amts gerichts. | für behindette oder abwe sende Borstands- -Mitglieder Der Fabrif ant Karl Saue 211 Homburg v5 H, S s : do. Landes-Kr.! H i do. do, de 1862 . 30à, 40b ¿5 do. 196,90 bz B Ostpr. Südb. do. | 103,606: G bestellen. Die Ernennung erfolgt ebenfalls zu nota- | ist in das Handelsge <äft des Bierbrauers Heinrich | K0tthus. Vekanntmachung. [2144] Pal Ge, a [102 .006zG do do eine 97.50à 160b S do. E Saalbahn do. 95,00 bz G [2154] N, 7 Eiche em Protokoll Sauer zu Hombu rg v. d. H. als Handels gesellshafter In unserem Gesellsafiéregister ist zu Nr. 71 É 97,20G do. consol. Anl. 1570 S as He S B os Reim. -(Bera do. 89,00 b; (S jaß 7 Zei e eingetreten und führen diese dag Si us do. do. Éleine 198 10à, 20bz | Pr. Hyp.-U.-f rz. 120 Lo LeD i diese Beiden das Handels- Oberlausige Eisenbahn:Gesellschafczu Kottb 6 44 2 N O1 TO Ey A VL S 11006 11103005,G | Dux-Bodenb@. A. 194,75 bz W div. Ser. rz. 100 4

t

p p puri jmd A jA prr jd E , à Md S

I

cen qn

A be.

“Es

S

Ma i Too

Actiengesellsaft : ¿Herforder Diskontobauk“‘ zu | Hermann Münter :1 Herford vom Auf Firmenregisters das von dem zu Nheydt wohnenden Herford zufolge * Berfügung vom 6. April 1887 an 29. Mär: 1887 -, e 6[t G 4s fichterath aar L De Gemeinschaft der Güter und des Erwerbes auêge Verliner Stadt-Obl. . Kaufmann Ludwig Nobert Junkers daselbst unter | Ÿ- April 1887 Folgendes eingetragen : Dcr Banfktire E zut Horstmann u Herford s<lofsen; das eingebrachte Vermögen der Ehefrau do, do. der Firma: Robert Juukers errichtete Handels- | 5, Dur) Beschluß der Generalverfammlung vom | und ber Rent dier rann Vei i erford und Alles, was sie während der Ehe dur< Erb- do, E neue geshäft cinxetrag:n worden. e März 1837 ift das Besellschaftéstatut in folgender | Ersterer alé Ditretior So; 4 r D ju, Herfo! rd, | schaften, Geschenke, Glücksfälle oder sonst erwirbt, Bréélauer Stadt-Anleihe M. :-Gladbach, den 5. April 1887, | Weise abgeändert : Lekterer als L G E c Direkto ontobant, soll die Eigenschaft des vorbehaltenen NVermög ens Eafels t S Stadt-Anleibe ; Schwate, 9. 2 fällt fort. be am 1 April 188 “treltor derselben, baben Charlottenb. Stadt-Anl. 4

0

Ç , 5 J g “den K J f a 1 Ey s St [5 Gerichts\<reiber des Königlichen Amtsgerichts. Die folgenden $$ schließen direkt an $. 1 an, Carl FriedriG Gustav H E N Ea ‘April’ 188 Ri Er E tas Rege E Stzt-Obi Obl. E ¿ S P s ) Oi UnTer r in das N er E [2153] A : gemäß $8. 11 des neue 1 Statuts („Urkunden were zur Eintragung der Ausfcließung der ehelichen Kénigsb. Stadt - Anleibe M.-Gladbach. In das Handelsregister des bie- 4. 1), 2) und 3) fallen fort. die Ges Véatt ve erpflid wad : folie eUrtunden, welche | Güterg emeinschaft cingetragen. Oftpreuß. Prov, E per iter L

sigen Kgl. Amtsgerichts ist sub Nr. 1193 des Ge- Dagegen tritt ein : Unterschrift Berechtigten voll

Gb. V Ss

Or N D

G i

4 L c

101,00 bz

R E S E Ma Lo Ma ©S f

D

pl park ps pra p pa e A A —. O

m

<

p SPDE

(N me “® {08'101 aud: s D

4 j—A pi bi

a Þud dank eug M pl ja A Wfa b pg pt pet bemek puerak pre A

S l

e r my A Sett

p pad

n

R H E CIS E

) . S M E s e Cn

dah 16:

di Z daf S Z E Cs dire e . 10 “0 0. 9 nunmehr 9. 2, $9. 4 jeß F. 9 U. \. W. | Herford ¿um Profur isten de

rl!iler

4

E T

_—

Pk pre pmk pem Pm Pl A prt jrn4

BEEBEE

A p pr  p p Mm

J J

13001

o: ——— C

E E

L U U H N S S T A SN 2 s A ao

e A C ; va p pi p pri e

t S

bd G

es

te S S! pet med O

f n

- E E per pr pad pre p a pm pur E E U J A

BEEEE p p4 f Q

pt A pet ui pk jdk pk pm p prnn prak pn jmd pmk pem dr À pk jn jundd

ir E 2

:

p j j jd A D E s pi pi jd pa p pa ©

p—á

d L _————_ 1!

N Goa OC2'z01 ‘quo, 5 Ot

O A ata

E E Ort S

I J

Se N

e _

m D

DIO S O O O E E E u e e: tr A i A A l A

0

© “m Sd

Tw > fx A R = s

EEER E

O N

A O T

p Ee

t E ao o Ner

EEE

prt pk j pk p pk pi pi p pi A url de jum4 pri

- 4 A j a EN pi p

pe jr R R NAAOC A

EEESERBEER bed park penck S p A p p—Â 4 * 2 Ca

R pk pr pmk pre R > ) 5 O! U R N a i © 4 jf

A 4 A

E

rie: i i:

E E E

A - <

i C

EEEE E

e -

t

R I R T T

—> —— è

D [t

r: i U A A E R E I N

M.-Gladäbach. In das Hand :lôr ( ( dregister des ( ) 0 5 SMEn een Amtsgerichts ist sub Nr 1302 L 6 12 Abiap 1 1 An „fann“. Dla Bal Geme P D, Dl for Braucrei- Ea g Eren 4, Rechtsverhältnisse der Gesell Edle E e 5s 55 feine 101,30bzG do B.| icligen Königlichen Amtsgerichts ist s : i ; E : 5 fort. aft, Folgendes eingetragen : do. 0 , , etne E L \ R des Ges Éaftareg rs die unter ber Muna Hens: ftatt Aufsitsratbe festgeïtellten“ foll triéuls Demzufolge ist die Firma „H. Sauer* in un „Vermöge des dur Gesen vom 28. März 1887 do. lands. Lit, A.) 97 '40bz do. do. 1872 94,75 bz z. 100/33 i 98,008 Eiseubahn- Prior. - „Lltien uad MNHSROONAR, fes d - Poeth A ladbach r : „AufsiGtbratse etwa festgestellten“. Firmenregister g gelöst und in unserm Det setw (Geset- Sammlung für die “Preuß, Staaten Jahr do; 00, Ct 97,40 bz do do Tleine .195à95,10 bz Pr Hyp. -BY.-A, -G.Certif, vi 1/4.u. 4102,50G Hen-Iülich . 102 90G Ha ge Í / getrage vorde1 Hinter Absatz 9 ein alt é register b ute fol J i 4 8s A e C 0. L . 5 5 Í QTIo, 94 756 S 1/ /7.1191 60bzG Aa enes S ülti 02 90G Die Gesclisatte: euen n M.- Gladbach wob- N s en: 6 eute folgender teueintrag gema<t word gang 1887 Nr. 7 8. 21 ff.) bestätigten Vertrages und do. de. Lit. A. —,— do. do. 18735 192, (0 03 0. . U, , 99 0 bz G3 A E N 234 Les A O. 1) Laufende N1 L orden: Bes gte 95 No- E kleine! 95,30a 40b L 98,40G Bergisch- -Märk. 111. A. B. 99 60 bz E Kau ate toe S d g H „dem L H. G. B. ent- 3 e Nummer : 91. Óluß der Generalversammlun vom 25. No do. do. do. do. eine| «U12.190,008,40 3 2 ; 7 4 9 O 62G O E E N P cinrs Ba E Prokuristen nur mit | 2) dens Sauer’ sche Brauercigesellschaft vember 1886 und Vertrages vom 6d Dezember 1886 do. do. Tát.C.I.IL.| do. 1871-—73pr.u ult. Pi E Ri Rhein. Oupot,-Pf I p ; 100,40G 4 e 99, 60 bz H Ge! ellschaî t hat am 1. April d. begonnen. Absay 3 fällt ee ihtérathes bestellen“. 3) Sit urg v. d. Doe, ist das Oberlausitzer Eisenbahnunternehmen in seinem dO; Do, do, Ll do. Anleibe 1875 129,4 E do. db 1287 4 Ó. 199 75G do. V. 102, » 50G M.-Gladbach, des 6, April T1687 taten fol; 4) Rects E Gese Ushaf : Homburg v. d. Söhe, | gInzen Umfange" nebst allen damit verbundene! do. do. eue/ Zus do. do. E 190,20 bz do. do. j 1890,4 O Ol 90bzG do. Vi. 102, 6CB E cu ô, f t O ae Le Gesell n tnifse 1 de r Ge fell <ast: eten und V zerbindlihkeiten sowie dem gesammt do, do. n „El, do O S. FFUS 1f o pi 17 198 008 O. IX 103 CO(S Geridits[@reiber des ma E Gai é e Gesellschaft verpflichten x \astec sind: Bierbrauer Hei be eweglichen und unbeweglichen Gesells<aftsvermöget do, 00. I. E do. do. 193,99 bz s. ¿ A SZ C db. Fro Wil 9 509 q gerichts, La müsen von 2 zur Unterschrift Berechtigten Sar und Fabrikant Karl © Sauer, Beide Vi s inri in das Eigenthum des Preuß, Staates fibergegangen Shls w. H. L. Krd .Pfb. D O O, 181, 60bs Lf. SÄle; Bodenfr. “inte f 104,75bz S iede Fr. Bilh. 12708 vollzogen werden. Im Fall der Vorstand aue 48 ie Gesellschaft hg am 1. April 1 é Me z aates 1 E ult. 50à,6 0à, 50bz 110,50 erlin-2 nhaltez S557 02,90 j , ( 887 begonnen, | Und erfolgt die Auflösung der Gesellschaft mit de Westfälische . s os | 10 ? | s : 2125) CAeA ständigen Direktor bestebt, sind die selb I Jeder r Gesellschafter it zur Ve S Ersten des zwe Ne je do. El D d do 18834 [5 11/5.u.1/11 95à9D, 10bzG 101,206 do, Lit. C V2, (0 Gnesen. Jm Firmenregister ist bei i diesem und einem zu ernen oli L schaft befugt. zur Bertretung der Gesell- en des zweiten auf die Perfektion des Veräu! 2 E M B H E S -Kr.° 193,10G I O berlauf.) 302,0 G I zirme: nee i L E he unterzei hen. Sm Sl he lten eMrouristen zu Homburg v. d. S, 7 7 April 1887 der obgedacdie n ai! „His dabin, o Westpr, rittersch, L 96,90G E 04 900er ‘Tlein H 2 5 1/5,u.1/11 fehlen. Stett Nat.- orp ah fl. 21103 90 E NBerlin- Dresd. Me gar. 0E en) heute vermerkt worden, inderung des Prokuristen hat an de} Königliches A è De e nnover]de . “E 3 ; l Dri il 6 94,80à,90b do do. rz 1104 100,90 bz erlin-Görliger E B. P suesen) beut: vermertt wor Unperang des Profuristen hat fen Stelle die Koutgliches Amts 0e, i Nachtrag zum Gesfellsbaftsstatut. cfsen-Naßas —,— do. do. pr. E pri E i h T1006 908 L 102,60B erbat an dessen Stelle tie End i April Kur- u x 103,80B do. Gold-Rente 16 |1/8.u.1/12.108,1061G1f. do. /7.1100.00B Bexrl.- L aburgec L. «102,0 Ï getragen zufolge Verfügung vom 6. Neumärk. L do. Do 1884 5 1/1, u. 1/7./89,806,G Südd. Bod.-Kr. „Pfandbr. 4 109,75 102:50B ; 102 50B 4102,70 bz 106,00G

o o c c

M o f E C5

Pa ee

E H A: f

n

ZEEBEZE

——— R i A n O; t

. Ri Ma) Bie

B BE ÉEREEE

Ge

Cem E

r E ZES

I

;

BER f ft &:

E B Ri as jn pel l j pu bed ded prol pt . S R E S De 41S

Ee -

pi pad bi pi jd

[E

, , r , , 1 r

= jy q F

bk pn pk pt pet pk pk pa pmk jnÀ i

Ms Mi M fn n en M C E O p-U N

E E E p

A

R E M S au 0 G 207 Af

L:

prr jed pk S Sd T

Köni lies Amtsgeri treten. : Amtögeriót, Zur Q Quittungsleistung d 21337 | 1287 an demselben Tage. Lauenburg E N 7190.10 i - - und St rior.-Aktien, | B Pud nn zehoe. Sn unser Gf ; us, den 6. 1 ommerîWe .....| Uo,003 0. o, è . E TO i Sade Ms 4 Poft gegenüber kann | Itzeh er Gesfelishaftsre [2198] | Kottbus, d April 1887. ÿ fe 193,80B d d ler 5 1/1. u. 1/7.190,10 63 Eisenbahn: "pro 1850 1506, azum- Prior.- » } Berl.

er Aufsichtsrath einen Direktor allein bevoll- S gister ist heute z ; 2 1103 808 Avril O | 12129] inäctigen.* olle | unter Nr: 198 eingetragen worden: Er Frech: is 193 0B Is. Orient-Auieie L 5 [1 5 [1/8 «M 55,0064 Aacen-Jülib S | [4 | 1/1. 1141,70b) Berlin-Stett aer

Göttingen. In das hiesige £ 9 G m «& U. heute Blatt 663 einge ragen die # 7 fandelsregister ist | 8, 14 Absay 1, erste Zeile: statt ,9 Mit lieder * Qiema ee f esells<aft: Lehmann «& Krone. Redacteur: Riedel. W I. .|5 [1/1. n.1 99,40à 50 bz do. pr. ult. April 141,80 bz rauns<weigisGe . BE t ie Firma: soll treten „8 Mitglieder“. g Siß E Gesellichaft: Ha amburg mit Zweig- | Berlin: L SIEE, He ess. d bo B. Hartmanu Absatz 2 f i niederlaffung zu Itzehoe. : N Erpedition (S < S 0 mit dem Niederlaffungeort, Staats ux ¿n Abfas : E for Rechtsverhältnisje dee Mer ellschaft Di i: Verlag der Erpedition (S ol 3). Sdölesische Sas fallt fort. schafter sind: aft. Vie Gesell- | Dru> der Norddeuts&en Buwdruderci und Bear ‘Stleswig-Hol tein

2 Ünstalt, Berlin SW., Wilbelmst ze Nr. s Badis(he St.-Eifenb, A. ilbelmsiras Bayerische Anleihe . . .|4

s 2AM E R R Se p

—_

at E

E

: 103'80B 4 u ult. April! 5E 9,10à,25 bz Aachen - Mastricht, gil 4 | 1/1. [51,30bz Braunschw. ‘d. -Gisenb. /103,80B ds. do. 1, .|5 [1/6.0.141. [55 10à,20bz | Altenburg-Zeiß. | 1/1. 182,75 bz Bresl. ‘Sóúw Freib, H. .1103,80B do. do. pr. ult . April 54, 90A55, 00bz f Berlin-Dresden l O j 1/4. 23,.40G K. 104,80B do. A olg. . 4 [1/5.n.1/11. 85,75 bzG Grefelder . .. ..| d} 1/4. [103,00 bz G 4 de 1876 194,90B do. do. Ficine'4 [1/5,u 1/11.186,00bzB Crefeld -«Uerdinger| 5 1/1 [102,00 bz Breslau-Warschau , ,

ul

/

102,508 4102,75B

R t

S

dyn d line

ag

>

1) r À —— jar prt p pk prt park m pt ed jet pu mrd dae dab bek

EBEBSEEBEZREZE

red jd jed fd pad ju jed © pk pan prr p pri d pi x

Dn E E d

y

E E aa

Ma fa Es pmk À S 6 >

et es