1887 / 87 p. 10 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Mustern zweier Tablettgarnituren, Gescäftszeihen

. S : 29 1202, 1241, 1203, a1 : [2386] | 3) unter Nr. 293 für die Firma C. T. Wiskott | 1233, ¿A 1011, 1012, 1006 ee 1251, 1132, | F. Sch. und L. Kr., plastische Erzeugnisse, & but. e , S , 0 S7

a E F zu Breslau, na< Anmeldung vom 21. März 1887, | 1229, E, R 99 8, 1157, | frist 3 Jahre, angemeldet am 8. März 18s Stettin "Ia ‘als Mitinhaber Iu ia ‘Stettir mter Nachmittags 4 Ubr 25 Minuten, in einem versiegelten | 1133, 1094, 1933, ZON As Es t 1197, | Nahm. S Ubr. der Firma: August Sanders Söhne & Co. be- | Ums<lage? Muter für <romolitbographischeReklame- | 1083, 1099, 10%, 1104 1121, 1E 1278 1286, | Nr, 1465. Firma Möller und Schröder in eo s benden, unter Nr. 840 des Gesellschaftsregisters | farten in zwei Dessins, Fabrikationsnummer 286, | 1219, 1240, 1359, F546, L Jahre, an- | Offenbach, ein versiegeltes Pa>et mit 18 Port, Börsen-Beila c ebenden, t 2d. E V | Finder mit Wagen, Fabrifationènummer 287, Kinder | 1298, 1305, 1308, 1311, Schußfrist 3 I R, ies<loß-Mustern Ges<.-Nr. 9224, 9231 pee g eingetragenen Handlung : inder mit Zvagen, F E H qua det am 26. März 1887, Mittags 12 Uhr | monnal n r ovt. LESL, 9304 unh mit Moor, für Fläcenerzeugnisse bestimmt, mit ciner | gemelde 950 bis 965, Plastische Erzeugnisse, Stußfrift

1) den Kaufmann Theodor Krasting, 007 EN ¿ , S D ? 0 h : c A Schußfrist von drei Jahren; 20 Minuten. E igen: | 3 hre, angemeldet cm 9. März 1887, V F 9 P eo E }} ben Saujmam Cart Ses, hne Me. 24 [1e fen Eofirmeistee Mihard | oie 6, Drgspuer Gardinen: Syivenr | }, Wri Wamete! 8 9 Mrz 1997, Len um Veulhen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzei sämmtlich zu Stettin, zu Kollektiv-Prokuristen bestellt | Restegki zu Breslau, na Anmeldung vom | Manufactur, Aktienge 50 Stú>k Gardinen- | Nr. 1466. Firma Petri und Stark in Ofen: ( E T. ämmtli zu Stettin, zu Ko 19. März 1887, Nachmittags 3 Uhr 50 Minuten, | ein Paket, angeblich aen L Flä henerzeugnisse, | bach, ein vers<lofsenes Paket mit fe<s Mustern c i Ï 0 794, 780, 573, 1167, 1166, | zwar : Ges<.-Nr. 321 Dr. Stark Ichthvol-Seife ¿ V. Berlin, Donnerstag, den 14 April [Y -. « .

7 E G selben die Firma zu 9 : L: 1 ; dergestalt, daß je zwei derselbe O | in einem vershlossenen Couvert 4 Abbildungen von muster, versiegelt, als E E

zeihnen haben. l 2 E E 934 879 E Ei R 10 i \ if 66 | Dékorationémustern für Spielteller , Fabrikations- | Fabriknummern 934, 879, e Z -Nr. 322 Dr. Stark Salicyl-Seife, 5 T E G0 S A Ls E nummer 5—8, für plastische Seagitise bestimmt, | 1090, 1091, 1100, E Au TLEDe O 1156. Ne $93 Dr. Stark Camphor-Stife, Gesd.-Ne S: s N E u —___ m— Etettin, den 9. April 1887. | - mit einer Schußfrift von, e quen 1170, eTET 1192‘ 1193‘ 1204" 1194. 1299’ 1178; Dr. Stark Boraxr-Seife, Gef<{.-Nr. 325 Dr. Starf 4 Börse vom 14 April 1887 See, Mid. bis 99,40G Ruff. Poln. Shagz-Oblig. 4 .2.1/10.90.6063 Königliches Amtsgericht. Abtheilung XI. Breslau, R LSS Arcieceridét 1198. 1140, 1239, 1287, 1253, 1158, 1183, 1237, Seswetel-Seife, cit g S Dr. Dark Theer: Zerliner 90 Au ® Saaten f T 104,0 bz m P g E ene 4 1/4.1.1/10.189/ 6063 Dortm. -Sron.-E. —— ——-— A0 es 7 E, 199, D 19 1946, 1218 199 292 1137, wefel-Seife, aiti\de CGrzeugnisse, ScHutfeiz E ; ee > e 5 uter SZtaats-Z1 t S .- Pr.-Anicide de 1564 5 L u. 1/7.1138,756 do. v1. ult. Arril 1304, 1282, 1288, 1245, 1318, 1228, 1292, 1137, | Sh L : 7, Bri Amilih fesigesiellte Course. to. St.-Rente . 199406 bo do. dol8665 [1/3 0.1/91297R | Cu 1. 135,506 G 498,75B do. 5. Anleibe Stiegl. . 0.159,25G | Franff. Süteröbn. 554; 1/4. [108,963 —,— do. 6. do. “L 159,60 63 Ludwb. -Bexb. gar. 4/1, 1.71219 2561 B 3 4

Tremessen. VBefanntmachung. [2388] s [2393] | 1227, 1111, 1112, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet | 10 Jahre, angemeldet am 12. März 1887, Vorm. : 194,75G do. Boden-Kredit . 59,75 Lübe>-Büchen 156 75 63B

D

. : p 7 A p

D arate Mies vas A

I I] 20 Mie

S a Breve e L : 7 3 Med>l. Eif.S&uldvershr. 32 ser Register, betreffend Aus\<li fung oder | Dresden. L H e Le R î e 19 9 i e - C Ll, l C21 ver!Mr. Jz las e a Gütergemeinschaft, ift fol- | In das Musterregister ift Et L am 6. Fliez 12e Sg Le O E Spiten: 10 tr 1467. Firma Dreschfeld und Halberstadt l uter = 625 erf, 190 Francs = 29 Mart. 1 Gulden | Reuß. Ld.-Svark gar. .) 2 M . s Q : I Î H ú . . 4 ce . S S E b = s Des e N gende Eintragung bewirkt worden: Nr. 88. Firma G. Meurer in Dresden, E E Aktiengesellschaft in Dresden, | in Offenbach, eine vers<lossene Zeichnung eines 8 7 Guben südd. Währung - 7 29 Mark S.-Alt. Lndesb. Dl gar. s

. 39, ein Couvert, angebli enthaltend se<s Abbildungen l A R ; sters für Herren und Damen, das T eten Mark. 1 Mark o. 1

Der Kihmann Gm, Gabriel jn Patose tat | ton È egen gten, deregdt als, Muster | eim Patet, an blid enan 10, Sthe Gartinn: | Stismuser f eres un Dann, tas f: al [F 22 L O S fee | Ghlide Et A 15000 r seine Eke mi Sulein Gli scharnke | für plastis<e Erzeugnisse, Fabriknummern 284, 285, | muster, versiegelt, als N e HOE 9 | zeuanifso Schutfrist 3 L b aur 19 E c<sel. Disk. Säcbsishe Staats-Rente 3 für seine Ehe mit Fräulein Elisabeth Tsh <e Erz G Fabrifnummern 1191, 1195, 1206, 1232, 1169, | zeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 12, Mär; ‘1 “R S. 168,75 bz Säbs. Landw. - Pfandbr.

192,10G do. Centr.-Bodnkr.-Pf.1. 4193,75G do. Kurländ. Pfandbriefe 91,50 bzG S<@wed. Staats-Anl. 75 1103,00 bz do. do. mittel —— do. °0. fleine

452,90et. 3B j do. pr. ult. April 157à155,75 bz E Mairz - Ludwigsh. j 1/3. 196,00B 165,40 63 do. pr. ult. April 96,10à95,90Bbz 105,90 bz | Marienb. Mlarwwfa 1/1. 142,106 (6 1(5,90bz do. pr. ult. April 42,20à41,60à 75 45,75 bz G | M>l. Frèr. Frnszb. 1. H138,39b; G 192,40 63 | do. pr. ult. Apri 35,30ä37,72à38 306»

S "

N= Na C) O O N Ps pt peA pg Pk pu pumdk fi D) C D

A

e

s mberg dur< Vertrag, d. d. Bromberg, | 340, 1496, 1497 und 1602. Schußfrist 3 Jahre, an- ] n A ah S 0A S7 N 1 Be E 1B 75 Hen 14 Ma 887, die Gemeinschaft der Güte gemeldet am 1. März 1887, Vormittags 11 Ubr | 1190, 1165, 1097, 1109, aL 1996" 1342, 1341" E 1468. Fee Baerd Mönch in Offenbach d). .. ./100 Fl. 2M. 168,25 bz do. do. und des Erwerbes ausges<lossen. Eingetragen zu- | 5 Minuten. : 1362, 1196, 1255, 1087, 1411, 1296, Die " | ein vers{lo\enes Muster eines Federkrövv<ens 5 y. Antw. 100 Fr. |8 T./15, 180,35 bz Walde>-Pyrmonter R do E

D 7 1887 am 6 il 1887 69 Fi FEmi igel in Dresd 340, 1339, 1337, 1346, 1343, 1344, 1345, 1348, | ein vers{lossenes Mus nes Federtröpp<ens für Brif. E o S J monte E j 5 neue folge Verfügung vom 4 E O am . April 1887. : L ry Sra De E gr E t eut Ee 4 1336" 1335 1334. 1332 1333 1423 1421 Bücher, Gesch.-Nr. 1550, plastische Erzeugnis v. . {190 Fr. 2M. N Württemb. Staats - Anl. 105 70G “S i “pril 1887. ein Fadel, angeoli< c en - Do i941 1996 1161 1914 1998 1995 1992| Sa E S 2. Mär: 1287" z¿rndin. Plätze 100 Kre. ; 2, Preue. Dr 9 E T0 G Lin Zuckerwaaren, bersiegelt, als Muster für plastische | 1422, 1424, 1238, 1161, 1214, 1226, E Rae MERRE As, angemeldet am 12. März 1887, E [100 e. [10T. 112/00 bz DEeE, D Ss E 35 y E Kurt. Erzeugnisse, Fabriknummer 75, Schußfrift 1 Jahr, | 1242, 1307, 1213, 1250, 1361, Sthußfrift : Be 96 R 14é9 Geora Biedermann: i O evi 12 18 T. 151 [20.365 bz Badiscbe P; A I del867i4 (1/9 l S E i 2. Ss S0 A F E E E E E E S bad; d offenes ® erriaiaite ia are E Ne 13 V. 20,31 bz Baverishe Präm Anl. 4 “1/6 ae E k ; 2389 0 Minuten. Minuten. i: M , Laud Le R ilreis|14T. 5150b 1e 2 .-Anl. . /6. [135,40 £3 n Se ce E S y Nr, 870. Firma Compaguie Laferme, Ta- Nr. 888. Dresdner Gardinen- «& gEhen- Ceunae, PAON Â uns, angemeldet am i E ilreis 3M, 1/4850 E EraunsQw. 20 Thl.-Loose L TEN ret e e R e Eintragung bewirkt: | Couvert, mach crtbalteit fünf Utbatenbis Ae Dectee maebli@ entsallent 47 Sti Gattin | Ne. 1070. Ferie As Arand ia Offen tur 1.Barcel. 14 (79,3063 Dessenee, Sl De E 2/6, 131006 S d. Mts., unter Nr. 31 folgende Eintragung bewirkt: | Couvert, angebli enthaltend fünf lithographt]ce | ein Paket, angeblich enthalkend ) Sa E e , 1 Dssen- t 109 Pes. 2M. { 79,00 bz eNQuer SL.-Pr. Anl. „135 h, 31,006 Fir e nossenschaft: Darste n zur Verpackung von Cigaretten, ver- ster, versiegelt, als Muster für Flächenerzeugnisse, | bah, ein versiegeltes Pa>ket mit dem Original- de. ¡100 P J O Hamb 50T bl -Loosep.St. : 1139,60 6z Lea Le Genossenschaft : ¿ Feine ust L e aer: Bin: dg 1081, 1065, 1069, 1160, 1249, | muster und zweier Zeichnungen der Muster von New-Dorl . 100 Doll. | vi e 413,59 bz Lübe>er 50 Tklr.-L. p.St. 33 191 50G Mone C Stye S 1 atMvasene and E Lee T "37a D | S iufrist 1248 1289, 1290, 1275, 1080, 1354, 1300, 1258, | Necessaires für Damen, Gesch.-Nr. 1236 bis 1239, E 1100 Fr. s T. ° 30,50G Meininger 7 Fl.-Loose e 93 40G Sitz Ie C ns 3 Zabre, angemeldet am 3. Mârz 1887, Mittags 1261, 1008, 1260, 1142, 1358, 1405, 1323, 1264, | plastishe Erzeugnisse, E 3 Jahre, ange- de... S L 4 4 80,30 bz Oldenb. 40 Thir.-L. p.St. 3 | 2. 1157,50G l Schneidlingen. 12 Ubr 35 Minuten. 1122, 1201, 1105, 1106, e Hor 18, 1e Es am 15. März 1887, Vorm. 10 Uhr 20 Mi- Entapeit 5 18 i S 20658 d Rechtsverhältnisse der Genossenschaft: Nr. 571, Carl Vücking in Dresden, ein | 1107, 1060, 1029, 1028, 1098, A E e ; ; e R lia R E 69.206 Vom Staat erworbene Eisenbahnen. +29. do. pr. ult. April] 1887 fonstituirte Consum-Verein bezwe>t, seinen | Zu>kerwaaren, versiegelt, als Muster für plastische 221 1217 SQUE d F ! 10), S L Tunf E A S G A S S j O V llieas Dent und Spirituosen von guter S Sabtlfunniern 130, Schußfrist 1 Jahr, | 26 März 1887, Mittags 12 Uhr 20 Minuten, M e, n, M0 bis Ér, Flage 2 Me HOE| S Stargard-Posener , 4331/1. u. 1/7, 104,008 do. Stadt-Anl. - Beschaffenheit und zu soliden Preisen gegen Baar- | angemeldet am 3. März 1887, Nachmittags 5 Uhr Nr. 889. Dresdner Gardineu- «& Spiytzen- | 974, plastische Erzeugnisse, ( Oußfrif 3 Jahre, an- izlien, Pag o Ee 2M E do. S E zahlung zu gewähren. Vorstand des Vereins ist der | 15 Minuten. Manufactur, Aktiengesellschaft _in Dresden, | gemeldet am 15. März 1887, Vorm. 104 Uhr. m 10M R 3W I Ausländische Fonds. do. do. neue 2 Kaufmann Carl Dene>ke zu Schneidlingen. Nr. 872, Klempnermeister Julius Wilhelm | ein Paket, angeblich enthaltend 30 Stück Gardinen- | Nr. 1472. _Wilhelm Ullrich in Offenbach, t Petersbur 1100S R 3M 177 Tee Sitte Éa .

Die von der Genossens<aft ausgehenden Bekannt- | Otto Bernhard in Dresden, ein Paket, angeb- | muster, versiegelt, als Muster für Flächenerzeugnisse, ein versiegeltes Packet mit den Mustern: a, dreier E ‘100 S R T5 178 T5 Ee uTarester Stadt-Anl. . machungen werden unter deren Firma erlassen, vom | lih enthaltend einen Becfsteakbrater, versiegelt, als | Fabriknummern 1088, 1216, 1208, 1215, 1407, 1812, Briefwaagen, Gesch.-Nrn. 326 bis 328, b. von einem K : - ¡100 S.M.18 T. (S T5 bz M is i: do. R. Vorstand gezeihnet und dur die „Bodezeitung“, | Muster für plastis&e Erzeugnisse, Fabriknummer 31, | 1350, 1319, 1265, 1353, 1403, 1413, 1314, 1223, | Ubrhalter, , Gesch.-Nrn. L bis 315 und 325, e, Geld: Sorten und Banknoten. | iemarcs ires Prov.- nl. einmaligen Ausruf in Schneidlingen und Aushang Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 4. März 1887, 1244, 1356, 1320, 1351, 1414, 1281, 1218, 1176, Jon E Zeichnungen zu Verzierungen, Ges\<.-Nrn. R , gyptife Anleibe j im Vereinslokal veröffentlicht. Mittags 12 Uhr 30 Minuten. 1199, 1144, 1225, 1138, 1086, 1129, 1130, 1126, | 314 bis 317, d, zweier Universalpapierhaken, Gef, 20,52 63G do. do, fleine (6,1063 «Af

Das Verzeichniß der Genossenschafter kann jeder- Nr. 873. Metallwaarenhändler Reinhold Schutzfrist 3 Jahre, angemeldet am 26. März 1887, | Nrn. 318 und 319, e, dreier Notizklammern, Gesch,- 16,13G do. do. pr. ult. (6,10à75,90bz do. do. pr. ult. Avril zeit beim unterzeihneten Amtsgericht eingesehen | Holland in Dresden, ein Paket, angebli enthal- | Mittags 12 Uhr 20 Minuten. _| Nrn. 320 bis 322, f. cines Papiermessers, Ge\h.-Nr, z 4,186zG do. Do E . 1,°9/19./938,00 bz Ungarise Goldrente , 4 .181,40V werden. tend drei Plattglo>en-Handgriffe, versiegelt, als Nr. 890, Emil Staudigel in Dresden, cin | 323, und c. eines Bürsten- und Spiegelgriffs, Gesh.- T do. do. fleine'5 1/4, u,15/19.|—,— : do. mittel 4 481,60B Wanzleben, den 6. April 1887. Muster für plastis<e Erzeugnisse, Fabriknummern | Patet, angeblich enthaltend eine Verxirpfeife als | Nr. 324, plastishe Erzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, } pr. 500 Gramm fein... [—— De do. Pr ult —— ; do. kleine 4 .182,10B

Königliches Amtsgericht. IT. 1, 2 und 3, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am | Bonboniere, versiegelt, als Muster für plastische angemeldet am 17. März 1887, Nahm. 52 Ubr, a lee Finnländishe S : [49,50bzG i 31,30 bz ———————————— 7. März 1887, Nachmittags 5 Uhr 10 Minuten. Erzeugnisse, Fabriknummer 79, Schußfrist 3 Jahre, Nr. 1473, Sattler Heinrich Sand in Offen- C pr. 200 Gramm neue . . |—,— do. Staats-E.-Anl, 2.199,806z .1100,70G 8 238 Nr. 874. Kaufmann Curt Heinsius in | angemeldet am 31. März 1887, Mittags 12 Uhr 25 | bach, ein vershlossenes Packet mit einem Ring- c O O G E. 20'396 Holl. St.-Anl. Int.-S<h. 93 60et. bz G j 2 .1/12.170,6Ibz ] Weimar. Befanntmachung. [2390] : A , Z e / 2 e E R be cie saal. Bankn. pr. 1 Lv. Sterl. . . , 20,39 bz lienis&e P; E L [E S Zufolge Beschluffes vom heutigen Tage ist in dem | Dresden, ein Paket, angeblich enthaltend 15 Musier, | Minuten. o muster als Handgriff für Damentaschen, Ges\<.-Nr., 1:53. Banfn, vr. 100 Fres. 30 60B Îtalienishe Rente 197,90 £3 E 70,ó0et. bz B | Ital. Mittelmeer und zwar: einen verstellbaren Bilderrahmen mit | Dresden, am 4 April 1887. . 862, und dem Muster einer Cigarrenrahme, Gesc.- fer, Banfnoten pr. 100 Fl 160.30 bz do, D0, T. .198,20B 214,90B do. pr. ult. April : L Silbe ' Ö i do. 97,50 bz do. St.-Eisenb.-Anl. . 5 101,00B Kascau-Oderberg 4 7 |—,— do. do. kleines 101,108 Krpr.Rudolfs gar.| 5 09.1101,00G do. Temes-Bega 1090r 5

Bregis zeichneten Behörde Band C. rrahmen ! ; E N E M naa ehörde Band 14 Bildern Lbensabschnitte des Kaisers Wilhelm Königliches Amtsgericht. Abtheilung I b. Nr. 2000, plastische Erzeugnisse, Schußfrist 2 Jahre, de. Silbergulden pr. 100 Fl. . |—,— do. pr. ult. ' C. Vauer «& Cie. in Weimar vom Jahre 1803 bis 1887 —, versiegelt, als Muster Dr. Neubert. angemeldet am 21. März 1887, Vorm. +11 Uhr, Se Banknoten pr. 100 Rubel [179,15 bz Kopenhagener Stadt-Anl. T. Au für plastishe bez. Flächenerzeugnisse, Fabriknummern Nr. 1474. Firma Carl Ochsenzirt & Behrens : S ult. April 179,75à,50bz | Luremb.Staats-Anl. v.82 P Kursk-Kiew. . . . 10,4 ; =0 |—,— do. do. 100er 5 —,— Lemberg-(Izernow.| 63 E do. Pfdbr. 71(Gömörer) 4102,90 61 G Ungarische Bodenkcedit . 42

eingetragen steht, Folgendes vermerkt worden« aud terzeu / ' Lt l h (S E Seite arl Bauer und der Bu(h- | 101 bis mit 115, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet-am Frankenberz. [1894] | in Offenbach, ein verschlossenes Paket mit den ult. Mai 180à79,75 61 Nero-Yorker Stadt-Anl. O emberg- 8. März 1887, Vormittags 11 Uhr 45 Minuten. In das Musterregister is eingetragen : Mustern zweier Stiefel, die aus Leder, Gummi und #5, Zollcoupons 320,50bzB do. /8,.1102,80et. bz G ie urg : C 5 Ruf, S 20,00 D3 M WcoStatt-Brell . | /9./102,906z G do. do. Gold-Pfdbr. 5 190,50 bz Wiener Communal-Anl. 5 191,20B Deutsche Hypothekf

t

-Ì-Ì J

4 i427 i4 4

Sn Ene

* —A

Le Cin. 114, H) 53 S S

1

2606 (S

bey D 1- 1005000 g

J b N N ba Nba Nba O V He 0-13 -

@ G

cs ERERAR E E 4 pt N ps ps dl

Q

Le) R tyres ey

1/5.u.1/11.[83,256z3G

c S5 35à83 C005; j De DIA S

(N t

,

DESOOOo .

S do. E (pw c - ishe Schuld. . . .4 vers Do

N E

«d =]) c

M

D O L A -]}

S

O 4 © :

0A 5 e m

N N D S B a p pad bf jam

v) Cy 3 cs

1

; : e C BS 7 m A B

A Ls

n ry r

do. do. kleine 4 /94,00et.bzB | Türk. Anleibe 1865 con» 1 94,00et. bz B do. do. pr. ult. April 188,00 bz do. 4090 Fr.-Loofe vollg. fr. 176,10 bz do. do. pr. ult. April 176,10 bz do. Tabadts-Regie-Aft. 4

GLIRNN S V ctt

1:

7 OODAZ L R —..… . Lr - t

» l Ce 2 O

Ad tr c A A A c: 5 pi A 4

p A p

c

92506

. [118,25 bzG 15à118,50à,25 bz 7158,30 7175,00 bz B 2.81162 00S 91,40b: G 8,40 bz 62,25B kL.f.

b p A

7 A —A

c

5 P p > pad 1 S b f U O e pi a fa

J

R A R TS

n

O0 L

D f

Go N t C

E

A A A pi A A j G9 pad pund

f d da ja =1 O) a Gs e N D R RES R ict S

E ;: as

Ne. fa pa p 4 es ira

via

Großherzogl. Sächs. Amtsgericht. 8, März 1887, Nachmittags 4 Uhr 30 Minuten. Nr. 131. Firma Schubert & Günther daselbst, | $50 und 1024 bis 1050 führen, plastishe Erzeug- e do. do. 3241/4.u.1/10./99,25 bz do. do. 5 aas Michel. E Nr. 876. Kaufmann Michael Sandmann in | 1 U Blo nis De T mit 12 Flä e u nisse, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 23. März Staats-Anleihe 1868 . /1. u. 1/7.1103,30G do. DO. DE UlE E Dresden, ein Paket, angeblich enthaltend 2 Muster, Portièren und Decken, Dessin 34 bis 41, 16 bis 19, | 1887, Vorm. 11 Uhr 59 Minuten. i 5 do. 1850, 52, 53, 69 1/10 [103/10 bz e E E

Wohlan. Vekanntmachung. [2391 | Und zwar: einen Albumständer und eine Karten- | Schußfrist 3 Jahre, angemeldet den 28. März 1887, | / Nr. 1475. Firma F. Sarholz in Offenbach, Ei22t-S : 199,90 bz do Do, Per. ulEIS In unserm Genossenschaftsregister ist bei der unter ächermappe, verfiegelt, als Muster für plastische Gr- Nachmittags 75 Uhr. ein vershlossenes _Stockgriffmuiter, (Ses<.-Nr. 45, 199,00 bz do. Silber-Rente .

Nr. 8 eingetragenen Winzig’er Molkerei, einge- | ¿cugnifse, Fabriknummern 120 und 121, Schußfrist Königlich Sächs. Amtsgericht Frankenberg, plastische Erzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet 199,00 bz do. do.

tragene Genossenschaft, Folgendes beut vermerkt | ? Fahre, U 10. März 1887, Vor- am 31, März 1887. A 1887, Borm. 107 Uhr. in O do. do.

MOES N mittags 9 Uhr 55 Minuten. / Wiegand, O.-A.-N. r. 14/6. Firma Ludwig Grumm in L fffen- —— do do. F N O »., 187 I E Klempner und Wachshändler bach, eine ver\<{<lo\sene Zeichnung des Musters einer 104 00B d d lt. April S { 5 In der Generalversammlung vom 24. März 1887 E E ; R E i : : O 1 16 DelMnun , 04,00B o O P R I I i | C

ist an Stelle des ausgeschiedenen Vorstandsmitgliedes | Friedri<h Wilhelm Göbel in Dresden, cine Fulda [24911 | Musiknotentasche, Gesch.-Nr. 7582, plastishe Erzeug- 100,108 do. 250 Fl.-Loo!e 1854 4 1/4. [110,20bz Dréêdn. Baub. Hyv. -Ob[, : u.1/10,/95,75B Scweiz. Centralb 4 | } 1. 104,50bz

N S A E as Parquet-Wachsftrahlsprize, offen, als Muster für | *waa. E 4491] nisse, Schußfrist 3 Jabre, angemeldet am 24. März 1100,25 do. Kredit-Loose 1858 pr. Stüe& [294 805 Ovpotb.-Vfandbr 5 1/1 u 1/71107 006 do. pr. ult. April 104,00à104,40bz

Rittergutsbesitzers Otto Shmidt in Rayschen der e R E | R S n das Musterregister ist cingetragen : 2A les D , ang 100,25G o. Kredit-Loose 1858 pr. Stü 1294,80 bz Hamb. Hypoth.-Pfandbr. . 11. 1/7./107,00G l , : pu '

Rittergutspächter Gustav Wiedemann zu Piscorsine plaftishe Erzeugnisse, Fabriknummer 157, Schukfrist N24 Voveii te Sd uhstof-Fabriten 1887, Nahm. 42 Ubr. 102,70B do. 1860er Loose ...5 1/5.u.1/11. 113,50ct. 1B do do / O do. Nordost 0 | | 1/1. [63,50G

ols drittes Vorstandsmitglied und an Stelle des | 3 „Zahre, E am 12. März 1887, Nach- Fulda, 31. März 1887, M 4 Übr, M , Nr. 1477. Heinrich Kreuder in Offenbach, r Stadt-Anleibe . s do. do. vr. ult. April —,— : do. do. 4 1/1. u. 1/7 /101,0064G*L | do. pr. ult. April) y | 68,75à,C0bz

ausgeschiedenen stellvertretenden Vorstandsmitgliedes N E d fat & Co. in | versiegeltes Paket, enthaltend Muster für Schuh- | ein offenes Muster eines Sto>- oder Schirmgriffs, ziottenb. Stadt-Anl. 4 274,80 bz Med. Hyp. -Pfd.T. rz. 125 : 1/7,/117,60G do. Unionb. | L E

Rittergutspächter Gustav Wiedemann in Piscorsine S O Ol Pee eide A e n | blätter, Nr. 1024, 1025 1026 1027 und 1028 | das ein Fläschen birgt, Gesch.-Nrn, je na< Form Seerrelder Stadt-Oblig. 4 1100,10 bz do Do: ih. |—,— : do. pr. ult. April 59,90à,50 bz G

der Nittergutsbesitzer Paul Coqui in Groß-T\chuder Dresdeu, en P acket mit 9 Stück LQUcot-Damen- Flächenerzeugnisse ‘Schutzfrist 3 Jahre L 100 bis 149, plastische Erzeugnisse, Schußfrist ObL.IV. u.V.S.|4 86 40et. bz do. do. C . n. 1/7.1101,25 bz G do. Westb. | | 4| . 26,60 bz

als drittes, stellvertretendes Vorstandsmitglied neu | Unterröcken und 2 Stü Tricot-Herren-Unterhosen, Fulda, am 2. April 1887, 9 Jahre, angemeldet am 29. März 1887, Vorm. S l Ss Meininger Hvp.-Pfndbr./4 1/1. u. 1/7./101,0063G | Südöst.Lmb. p.St' | 1/9. 1132,00b1B

gewählt versiegelt, als Muster für Flächenerzeugnisse, Fabrif- " Königliches Amtsgericht. 1I 105 Uhr. _ i .156,75e.bG*® do. Hyp.-Präâm.-Pfdbr.4 | 1/2. 1121,75 by do. pr. ult. April i Wohlau, den 7. April 1887, P E 2 E T ae E ir 1478, F, C. Anselm Nachfolger in 152,00Bt Nordd. Grdtr.-Hp.-Pf.cv. 4 1/ 101,008 Ung.-Galiz. (gar.) 2 1/1, u.7/68,60G

Königliches Amtsgericht. meldet am 15. März 1887, Nachmittags 5 Uhr S : Offenbach , ein vecrslossenes Pa>et mit einer do. : 96,25b) L | Nürnb. Vereinsb.-Pfdbr. 4 .1100,60G Vorarlberg (gar.) /1. u.7180,25 bz 20 Minuten, E . | Köl e Musterkollettion Brillantstrickwolle, Ges<.-Nrn. 3450 zß. Prov.-Anl. . 199,10G Pomm. Hyv.-Br. I. rz.120 5 114,75G Wars<.- Terespol 1/ 4,90B E Nr. 879. Carl Ludwig Edmund Zepperui> Er a u: 2490] | bis 3475, plastisde Erzeugnisse, Schußfrist fünf Berl. Kauf 98,40 61G d IL u. IV.r3.110: 108, 25B D O | 95,75 bz Muster - Register Nr. 44, u More, O que für Altd offen, a E Zahre, angemeldet am 30. März 1887, Nachm. 78 ac aa _ h ‘Le 110141 104 25G* Warsch.Wn.y.St.| 1: | 1/1. 1279,75 bz ; ce L als Muster für Flächenerzeugnisse, Fabriknummer 30, | S ermeister er „oseph Gemünd in | 26 : E : A | > Ar ) E A A L! (0) 954976 ; (Die aus ländif <en Muster werden unter Schußfrist 3 Ste ani ebe am 16, März | Köln hat für das unter Nr. 171 eingetragene Muster, E den 2 April 1887 ' s 107,50 bz I. rz. 1004 499,50 bz G do. pr. ult. April, _ 280/,29à279,90bz Leipzig veröffentlicht.) 1887, Vormittags 10 Uhr 30 Minuten. 1 versiegeltes Packet, enthaltend einen beizbaren Löth- Großherzogliches Amtsgericht Offenbach

Dare [1896] | Nr. 880. Emil Staudigel in Dresden, ein | kolben, die Verlängerung der Schukfrist bis auf Or Sal j In das Musterregister ist eingetragen : Packet, angebli enthaltend 3 Muster für Zuer- | 6 Jahre angemeldet S I 20 _ Firma J. W. E> in Kulmbach, waaren, versiegelt, als Muster für plastische Grzeug- Köln, den 4. April 1887. Potsdam. 2394]

1 Muster für Plüsch, gepreßt, versiegelt, Flächen- | nisse, Fabriknummern 76, 77 und 78, Schutzfrist L, Keßler, In unser Musterregister ift eingetragen :

muster, Fabriknummer 11, Schutzfrist 3 Jahre, an- | 3 Jahre, angemeldet am 16. März 1887, Mittags Gerichts\chreiber des Königlichen Amtsgerichts, Nr. 10 Fabrikant Mechaniker und Optiker

gemeldet am 31. März 1887, Nachmittags 34 Uhr, | 12 Ubr 15 Minuten. Abtheilung VII. Otto Tocepfer in Potsdam, Mammonstr. 3, ein Vayreuth, den 4. April 1887. E Nr. 881, Firma Gebrüder Weschke in | offener Umschlag, eine Abbildung eines Lupen- Königl, Landgericht, Kammer für Handelssachen. Dresden, eine künstliche Blume, offen, als Muster | O0Tenbach. [1524] | apparates für Entomologen enthaltend "mit der

„Der Vorsitzende, für plastische Erzeugnisse, Fabriknummer 1052, _In dem Musterscutregister des unkterzeihneten | Fabriknummer 312, Modell für plaîtishe Erzeug 104 / Mattenheimer. Schukfrist 3 Jahre, angemeldet am 18, März 1887, | Gerichts wurden folgende Einträge vollzogen: nisse, Shußfrist 3 ‘Sahre angemeldet am 30. März eut 7

_„, | Vormittags 11 Uhr 15 Minuten. Nr. 1460. Firma Huppe und Bender in | 1887, Nachmittags 12 Uhr 15 Minuten

Blankenburg. Berichtigung. E [1902] | Nr. $82, Firma A. Vöhmer «& Co. früher | Offenbach, cin vers{lossenes Muster eines Taschen-| Potsdam, den 31 März 1887 : „In der Bekanntmachung vom 15, März d. J. in | Mohr «& Menzel in Dresden, cine Nolle, an- bügelvers<hlusses, Gef Nr. 6720 k, plastishe Er- Königliches Amtsgericht Abtheilung I

Nr. 66, betreffend die Firma Harzer Werke zu | geblih enthaltend ein Kassetten-Decken-Muster für zeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am : M oda ei i

Rübeland und Zorge, muß cs ad a statt Tapete, versiegelt, als Muster für Flächenerzeugnisse, | 2. März 1887, Nachm. 3 Uhr 45 Minuten. RudolIsta2dt [2104]

„Quadrat-Kachelofens“ : „Quadrat-Kochofens“ heißen. | Fabriknummer 0,649, Schußfrist 3 Jahre, ange- Nr. 1461. Firma F. L. Vombach in Offen- íIn das Musterregister ist eingetragen : Vlaukenburg, den 2. April 1887. meldet am 18. März 1887, Nachmittags 5 Uhr | bach, ein vers{lossenes Paket mit den Mustern eines Nr. 105 Firma Ernst Bohne ‘Söhne in

Verzogliches Amtsgericht. 90 Minuten. i : Armleuchters, Gesch.-Nr. 2602, zweier Doppel- Rudolstadt, 35 Muster für Porzellangegenstände in Sommer. Nr. 883. Firma Oscar Fischer in Dresden, | leuhter, Ges<.-Nr. 2603 und 2605, und eines Feuer- | 1 vers{lossenen Kisthen, nämli 30 Zeichnungen, E „1 | ein Packetchen, angeblich enthaltend 2 Cigaretten- zeugs, Gesch.-Nr. 2604, plastishe Erzeugnisse, Fabrifnummern 2/4993, 4978, 4977, 4979, 4976,

Breslan. E [1893] | Verpackungen, versiegelt, als Muster für plastishe | Schußfrist 5 Jahre, angemeldet am 4. März 1887, | 4975, 5051, 5074, 5052 5053 5054, 4988, 4981, In unser Musterregister ist eingetragen worden: | Erzeugniffe, Fabriknummern 1II. und IV., Schußfrist | Vorm. 11 Ubr. : ' | 5055, 5050, 5048, 5047, 2/4991 2/4979 ‘2/4990, | E 1) bei Nr. 171, die Breslauer Wechsler- | 3 Jahre, angemeldet am 24. März 1887, Mittags Nr. 1462. Firma A. S. Herzing in Klein- | 4980" 5685 5968 5686, 2/4989 S Stück in Por- | do. [4

Vank zu Vreslau hat hinsichtlich sämmtlicher 12 Uhr 50 Minuten. Steinheim, ein vers{los\enes Paket mit den Mustern zellan Fabriknummern 9350, 9351 2352, 2393, [S4 do. do. I 43,

Modelle, mit Aus\{luß der Modelle Fabrifations- | Nr. 884. Karl Otto Bernhard Engau in | von neun Ausstattungen zu Cigarrenkisten, Gesch.- 2354, plastis e Erzeugnisse, S uf ist 3 Jahre, an- [N ero D. L.Krd. Pfb.

Nr. 47 (zu einem Spucknapf), 48 (zu cinem Ofen- Laubegast, cin Paket, angeblich enthaltend 39 Muster | Nrn. 170, 172 bis 177, 179 und 180, Flächen: | gemeldet am 4 März 1847 Maus “112 Übr j |Tefalifhe “5

rohrring), 90 (zu einem Brunnenausguß), 92 (zu | für Umlegekragen und Cravattenhalter, versiegelt, erzeugnisse, Schußfrist 5 Jahre, angemeldet am | Rudolstadt, den 31 1887. S : E | < P MEN : do. do. | vers. é / E

einem Photographierahmen), die Verlängerung der | als Muster für plastische Erzeugnisse, Fabriknummern | 8. März 1887, Vorm. 10 Uhr. Fürstl. Sn b Al Ie art Bt irr, rittersh. . /7.196,90 bz G o t __ fehlen, Stett. Nat.-Hyp.-Kr.-G\. 1/1. u. 1/7./103,10G do. (Dberlaufs.) U n

Schußfrist um weitere drei Jahre angemeldet; 310—324 und 26—49, Schutzfrist 3 Jahre, ange- Nr. 1463. Firma Rudhard’ sche Gießerei in OATEA: Is intsgeriht. amoverihe. .. 4 |1/4.u.1/10.|—,— O. Éleine/s [1/5.u.1/11.195,20 bz do. do. rz. 110/42/1/1. u. 1/7./104 006, B Berlin-Dresd. v. St. gar. /43/1/4.v, 102,00B 2) unter Nr. 292 für die Firma Gebr. Deutsch- | meldet am 26. März 1887, Mittags 12 Uhr | Offenbach, ein vers<lo\senes Packet mit den Muste Wolffarth,. ¿jFNen-Nassau . . . ./4 |1/4.u.1/10.|—,— . do. pr. ult. April] 94,90à,80 bz do. do. rz. 110/14 11/1. u. 1/7./100 50G Berlin-Görlißer Lit. B. . 1 1/7./102,50G

mann zu Breslau, na< Anmeldung vom | Minuten. einer Garnitur Vignetten vershiedener Größe für ¿(lar 8. Neumärk. . 4 1/4.0.1/10./103,75G do. Gold-Rente . 6 [1/6.u.1/12,108,20ebB 1f. | do. do, rz. 1004 1/1. u. 1/7199. 60G Berl.-Hamburger 1. : 4102,60B

18. März 1887, Vormittags 11 Uhr 50 Minuten, | Nr. 885. Dresdner Gardinen: « Spitzen- | Buchdru>kzwe>ke, Gesh -Nr, 1648 bis 1665, Flächen- Redacteur: Riedel. ¿\paenburger 4 1/1. u. 1/7./103,70G B 18845 1/1 u. 1/7./89,80 bz Südd.Bod.-Kr.-Pfandbr. 4 vers. |101,00B do, E 102,60B

ein Modell eines Photographie-Rahmens , einen | Manufactur, Aktien esellschaft in Dresden, | erzeugnisse, Schußfrist 6 Sitbte, aitemeldt ay [Berlin jfom 4 [1/4.u1.1/10./103,80B : do. ler [1/1 u. 1/7.190,60 bz Eiseubahn-Stamm- und Stamm-Prior.-Aktiea. | Berl.-P.-Magd. Lit. A4 4/1. u. 1/7.|—

Wagen darstellend, ofen, Fabrikationsnummer 2033, | ein Paket, angebli enthaltend 49 Stück Gardinen- | 8. März 1887, Nachm. 44 Uhr. Verlag der Expedition (S <olz). A. / /10./103,70bzG / do. pr. ult. April) —,— Liv. pro/1885/1886| do. Lit. C./4 Nl 4102,50B

für plastishe Erzeugnisse bestimmt, mit einer Schußt- | Muster, versiegelt, als Muster für Fläenerzeug- Nr. 1464, Firma Huppe und Beuder in | Dru> der Nord i und Verlagé :/freuß /4 [1/4.u.1/10./103,75 bz . do. Orient-Anleibe L. .|5 |1/6.u.1/12. Aachen-Jülih . | 6 | 4 | 1/1. [141,90bz Berlin-Stettiner .1.1/10.102,50bG

frist von drei Jahren; nisse, Fabriknummern 1209, 1210, 1211, 1207, 1205, | Offenba ein vershlof ) i Anstel+ garodeutshen Bu<drukerei und Ve it [1/4.1.1/10,104 50G ; do. IL 5 |1/1. u. 1/7.155, do. pr. ult. April 141,75à,60et.à,75bz | Braunschweigische . . . 4189/1. u. 1/7./106.00G , V , j , ; , | Offenbach, ershlossenes Packet mit den Anstalt, Berlin 8 Nr. 32. : | ; ZPTL) V “t Dertin SW., Wilhelmftraße Nr. 32. “|Sbsis< 1/4.0.1/10./103,75 bz . do. pr. ult. April 55,101 B | Aahen- Mastricht) 24| 14 | 1/1 125B Braunschw. Lds.-Cisenb. 1/7. ]—,— |Z L 4 |[1/4.u.1/10./103,75 bz ; do. I. .% [1/5.0.1/11.154,90 bz Altenburg-Zeig. . 8j 4 | 1/1. 182,75 bz Bresl.-Schw.-Freib. U. u. 1102500 Fig, wig-Holstein .14 .1.1/10./103,75 bz ; do. pr. ult. April 954,90à,80bz Berlin-Dreéden | 0 | 4 | 1/4. |12325G do. K.4 1/1, u. 1/7,1102,5064

A L tz d

binder Carl Friedri<h sind als Inhaber der ien j A Z : S Firma A | d Nr. 875. Firma Georg Heyde «& Co. in Nr. 130. Jugenieur Karl Moritz Catoir in | Double Moleskin oder Soft finis< Cord hergestellt dnéfus der Reichsbank: Wechsel 4/9, Lomb. 5o/e," | Norwegische Anl. de 18834 »étau-2 E 02,29B b, der Kaufmann Walther Bauer in Weimar ist | Dresden, ein Paket, _„Aangebli< enthaltend ein Frankeuberg, 1 Packet, ofen, mit 6 Mustern für | sind, die als Herren-, Damen-, Mädchen-, Knaben- e : i s _Do. do, „Uletne 9.1104,25 bz Dest.Fr.St..6pS| 5, (U/1.u.(1354,00G alleiniger Inhaber der Firma geworden ; metallenes Muster, Mitglieder der Kaiserlichen Teppiche und Gardinenstoffe mit Dru, Flächen- | Und Kinderstiefel erscheinen und ‘die je nah Größe _ Fonds und Staats - Papiere. Ocsterr. Gold-Rente . . 1/7.|[—,— do. pr. ult. April '&093,00à352,50à383 bz c. der Fabrikant Carl Bauer in Weimar ist | Familie zu Wagen und zu Pferde darstellend, ver- | muster, Fabriknummern 401, 403, 650, 720, 810, | und Farbe der Stoffen- und Ledersorten die Gesch,- Vtide Reichs - Anleibe'4 1/4.u.1/10./106,10B do. do. Fl. -Pfandbriefe. Oesterr. Lokalbahn, 4 | js | 1/1. 160,75bz Prokurist. Negelt, als Muster für plastische Erzeugnisse, Fabrik- 1847, Schuyfrist 3 Jahre, angemeldet am 4. März | Nrn. 11, 14, 58 bis 65, 82 bis 87, 166 bis 170, do, do. 35 1/4.u.1/10./99,20B do. de. Per, Ullk, —,— Anhalt.-Deff. Pfandbr. .|5 /7.1102 00G do. pr. ult. April, E 60,40 bz Weimar, am 6. April 1887, nummer 400, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 1887, Vormittags 10 Uhr. 188 bis 190, 305 bis 307, 312 bis 4009, 825 bis 225, Consolid. Anleihe 4 | vers<. [105,90 bz do. Papier-Rente /8.164,90B do. DE , ;H4 .[102,50B Dest.Ndwb.pSt 4| 15 1/1. u.7|—,— 164,50 by Brauns{w.-Han. Hypbr. 4 . 1100,90 bz do, pr, Ul pl S —,— Deutsche Grkrd.-B. 11], do. Elbthb..pSt| 21] [4 | 1/1. [—,— . U. 1/9,[77,90 bz Ia. u. ITIb. rz. 110: .1/7.196 40G do. pr. ult. April) 276,0Cà275,50 bz S E do. IV. rüúdz. 11032 1/1. u. 1/7.196,50G Raab-Oedenburg.| 1 | 4 | 1/1. |2440b:G 165,70 bz do. V. rüdz. 10031 1. 1/7.191,606 Reichenb.-Pardub.| 3,81 s 1/1. u.7]62,00G

«e

A A O i fa A m N A Il 10 20 t

end.

—° REAASRBER

7.165,80 bz G Dts<.Gr.Präm.-Pfdbr.I. : .1/7.1105,1053G6 | Ruff.Gr.Eisb.gar.| 71 11/1.u.7[125,90B klf.

3.165,90 bz do. do. 11. Abtbeilung 32 1/1. u. 1/7./103,10 536 do. pr. ult. April! : S 166,25 bz D. Hvypbk Pfdbr. IV.V.FL 5 <. 1108 50G Ruff, Südwb. gar.| 5,80 p .u.7[98,40bz Irf. do. do. 4 1/1. u. 1/7.1102 00bG*® * do. do. große 5,80 ¿ 1.758,10 bz

0 /

_ -_

,

co 2E p E pa ps pa A A T park

) 1

t

c

4 A ——A

2

[A 1—] Ae

104,10 bz do. do. 1864'—!| pr. Sti 100,50G _ do. Bodenkred.-Pfdbr.4 1 102,50G Pester Stadt-Anleibe ..6 1 / do. do. Tleinei6 |1 102,25G Polnische Pfandbriefe . 5 1 —,— do. Liquidationspfdbr. 4 1 1

1

1

1

1

Zt N G Pf Er Es S

/

p A D I D

SEEBEREEE

e 2

Bs A d p

_— J]

255 T x T Tas ¿t 7e S2

D. 1. E. E /6,

DNEA =

-_ _

99,60G ¿Raab-Graz (Präm.-Anl.) 4 15/ ).1102,25G Röm. Stadt-Anleibe I. .'4 104,70 bzG do. IL u. IIT. Em. 4 ; 115,00(H Rumän. St.-Anl., große $ i: 4109,75 bz do. mittel 8 ; 105 50B do. kleine8 98,00 bz . Staats-Obligat.'6 102,25G ; do. Fkleine'6 97,10 bz : do. fund.5 99,70B : do. mittel'5 97,00 bz ; do. kleine 102,50G ; do. amort. 5 196,90 bz G do. do. fkleinc5 97,10b¿zG Rufs.-Engl. Anl, de 18225 103,00G do. do. de18593 —,— do. do. de18625 101,80G do. do. kleine 5 97,25G do. confol. Anl, 1870/5 —,— do. do. kÉleinc'5 97,80G do, do, 1871 5 101,20G do. do. kleine'5 197.30 bz do. do. 18725 97,30 bz do. do. kleine ò

- .

FaAR

A O

p b 2 pad p—Â pi pi pi

I IJA—IDDOL

Co t

4 /4 1 1

“>= acn

ERER?

b er ar Mj mt i A S R R 2

J J I =I —J I

107,80 b S K-B.unk J 113.00G Weichselbahn | („SU bz r.B.-K.-B.unk.Hp.-Br. 5 | 41113 ,00C iM)]etvahn. . .| D | S 105,40bz * v Ser. III. rz. V 18825 106,25(8 Westsizil. St. -A. | . [80 50bzG 4105,40 bz do. »„ V.rz.100 1886/5 106,29G . St. Pr! | | . [108,000 101,50B do. VL d 106,25 E L | j 36,606 101,50 6zB 4114,10G Berl.-Dresd. do. | 4. 56/30G 102 006; G .1110,90G Bresl. Wrs<. do. | 182 . 161/25bzG 194,40 bz S do. 101,75bzG | Drt.Gron.G. do. 44 }| 1/1. 1110,70et.bzG 95,90 bz G Pr.Ctrb.Pfdb A Marienb. Ml. do. | | 1/1. [104,20bzG = .194,30à,40 bz do, 4111,00B Nordh.-Erfurt do. | /1. 1105,050G E do. 101.906 Oberlausitzer do. | 1/1. 193,40G 497,606) «p do. 196,30 bz Ostpr. Südb. do. | 1/1. [103,006G 197,006 S do. S Saalbahn do. | 1/1. [99,10b;G T, | Pr. Gentr.-Comm.-Oblg. 4 1/4. N A Weim.-Gera do. | | 1/1, [88,0906 G /8,198,50B Pr. Hyp.-A.-B. I. rz. 120 44/1/1. 1115,25B 2: p L 9.194,70 bz do. VI.r;. 1105 1/1. u. 1/7./110,1068 Dux-Bodenbch. A.) P A aaa / 104,80 bz do. div. Ser. rz. 100 N 101 20HO do. B. ; P a 194,70 bz do. rz. 100/34! \<. 98,00€ et ain, /94,90à95 bzG | Pr.Hyp.-V.-A.-G.Certif. 44 1/4.u.1/10.|102,506 Eisenbahn: Prior. - Aktien un 1101,20G do. do. 18735 /12.194,70 bz do. do. 4 1/1. u. 1/7./101,60bzG Aachen-Jülich | U. |—,— do. do. kleine 2.195,40à,50 bz do. do. 3F| vers<h. [98,40G Bergisch-Märk. IIT. A. B. U. /7./101,20G do.1871—73pr. ult. April 94,60à 50bz | Rhein. Hypoth.-Pfandbr.|44| versch. 100,40G do. j ——,— do. Anleibe 1875... .1.1/10.[89,40bz do. do, gel. 4 | versh, |—,— do. .1102,90B /7.197,30 bz do. do. kleine /4.u1.1/10.190,906bzG do. fündb. 1887/4 | vers<h. 1100,09bzG do. N . u. 1/7.{102,90B T7. |—,— O 1, A do. do. 18904 | vers. [102,00G do. 4 1/1. u. 1/7./102,90bzG —-,—- D: fleine/ó |1/1. u. 1/7.199,006; L1f. de. do. 11/1. u. 1/7.196,00(9 do. Ii .1/7./102,90bzG /7.\—,— D L U. 481,50B 1f. | Schles. Bodenkr.-Pfndbr. versh. 1104,50G do. Nordb. Frd. Wilh.|4 1 . 1/7./102,50G 7.|—,— , do. pr. ult. April 81,40à,25 bz do. do. rz. 1104}| vers<. [111,00bG Berlin-Anhalter 1857 .|14 1/1. u. 1/7.|—,— do. 1884... 5 11/5. .194,90à95 bz 101,20 do it. C./4 11/1. u. 1/7./102,90B

A A m —4 p R e R N N —1—Ì D4D pk bek p prr pur pn prmrÀ

f D D N EEEZSEEERER Az I

EEESEE mm Brn

| ani IISS

©#90C'701 ‘auoI,

SESEERRERE bd A p pk p prr puri p 4 pi

IAANAAAAAAAAAUAZBAAAY 2M

I =J J

S pad p pA pr p d P pre: jed beri bx

S R E S N O0

3 5

1. ey ©

262 & 2 Eh O es

pr park

M O E R G B S LO S O

R

-

n! es

D

I pk pl prrk pk p pm jd pk jk ard pd L 2 E

D fa u t G ri D er

bligationen.

1105 00G 199,50 bz

: 00: | . lands. Lit. 2 / e DO. Lit, C.

do,

t It dere duard drnn dum jeecck dek fred pa prr jed dea ju dend pom dund jd pr S: E d ae L D E E A E L A T E

FRNEEREREEEEEEEEBREBEZE

non

ZEE

c ry cy ey

A

y S ek prak preÀ

D R R A O

V Cr ey ty a e 3295

S -

—-——

L 'de St.- ifenb.-A. 4 | ri\<. 1104,70G . Nicolai-Oblig. . ./4 |1/5.u.1/11.185,40 bz Crefelder... .,| 4} 1/4. 1103,30bzG do, de 1876/4 |1,u.1/10.0.|—, “ise Anleibe 14 | [<. [104,70G i do. fleine|á |1/5.0.1/11.185,40bz (Crefeld -Uerdinger| 5 4 | 1/1, [102,00bzy Breslau-We.rschau . , [5 [1/4/4.u.1/1[-—,—