1887 / 88 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

L 60183 90° : - 36 E A Bi i6. find nachverzeicn i l E Jhehoer Gasgesellshaft. t der heute stattgehabten Generalversammlung ¡0525 Actiengesellshaft

desselben, ten Kaufmann W. F. Zocdbele zu Hükes- 1 Oppenbeim poctalen und demzufolge in der Liste ] [46377 9 drrete 4 tige Sol L a. wagen, wegen Gütertrennung, und ladet Klägerin den | der biesigen Recbtsanwält elösht wurde. Am 13. d. Mts. sind nahverzeichnete otige Sol- j S 5 Eg ; FATTT Z i: Beklagten ad 1 in den zur Auéeinandersegung ihrer Bingen, am 12. April 18 Ml Krceis-Auleihescheine vorschriftêmäßig aus- Lebensversicherungs Gesellschaft Die Herren Aktionäre iurenes Sie In der Generalversammlung am 6. April d. I. | der Aktionäre unserer Gesellschaft ist an Stelle des | fi W } vers rgun u Gotha Vermögensverbältnisse vor dem Königlichen Notar Gr. Hess Amtsgerict. Seel zu Leipzig. ade zur zehn 7 e wurde beschlossen, die Aktiengesells<aft „Jhehoer verstorbenen Herrn Kommerzienrath Wilbelm Vrliien für a} jerver}o gu g V Lo Orbat in Hüteëswagen auf Dr. Megtler. Litt. A. Nr. 248 317 339 528 624 656 803 819 | Di, von uns aus zefertigt 6 mmlung, as E 8 Gasgesellschaft“ zum 1. Mai d. J. aufzu- Herr Albert Croon in Rbevdt bis zur Generalver, | Die diesjährige regelmäßige Geueralversamm- den 15. Juni 1887, Vormittags 9 Uhr, ———————— 845 860 975 1063 1080 1117 je über 300 A seine: egesertigten Versicherungs. am 6. Mai diese Jahres, lösen. In Gemäßheit des Art. 243 des Handels sammlung des Jahres 1892 als Mitglicd d s Ver- | lung der Actionaire der Acrtiengesell\<aft für Wasser- in dec Amtstube tes genannten Notars ange]euten | [2612] Bekauatinachuug. Litt. B. Nr. 42 45 57 72 84 89 108 123 124 | "Ry. 4413 ausgestellt 19 : Vormittags 10 S geseßbuches werden die Gläubiger aufgefordert, |< waltungsraths gewählt worden E ® F | versorgung zu Gotba soll am Termin. Dem bisher bei dem Kgl. Amtsgerichte Schroben- | 145 149 157 159 161 162 175 177 178 183 186 das - Sehe Ms He E Li Juni 1841 auf im Verwaltungsgebäu e, bei der Gesellschaft zu melden. Die Dividende für das Gef <äftsjahr 1886 ift f Sonnabend, den 30. April, Zum Zwee der öffentlichen Zustellung wird dieser | bausen zugelaffenen Rechtsanwalte, Kgl. Advokaten | 194 195 204 205 211 215 219 224 235 251 257 Weiß Schuh Ee xar Gottlob Friedri Êleixe Frankfurterstraße 1, 1 Treppe, Die Direktion. 4 976 festgestellt worde d fa, IC Di ide gee im Saale der Innungshalle hier stattfinden u::d Auszug der Klage bckannt gemacht. Iobann Nepomuk Kober dortselbst wurde nah Auf- | 259 260 261 262 263 275 278 283 285 je über Cte, uhmacermeister in Leipzig, ¿attfindet, ergebenst eingeladen. | fein Nr. 10 mit 4 N Me, Men AANRIGE Vormittags 11 Uhr crêffnet werden. Schmidt, gabe dieser Zulassung vom Kgl. Staats-Ministerium | 130 K bas Leben des Gee gun 1. Januar 1863 qué “Diejenigen Herren Aktionäre, welche an der F | [2912] Ilseder Hütte. "Vin Beeiis lei dee SO ftion ver DiBae | Gegenstände der Verhandlung werden sein: Gerichtsschreiber des Königlichen Landzericts. der Justiz am 19. März lf. Is. die Zulassung zur | Diese Anleihescheine werden den Inhabern zum E. in S ohrau in Dbergom Stern, Kaufe Gexcalversammlung theilnehmen wollen, 2A Die Aktionäre der Ilseder Hütte werden bierdur Gesellsch aft er Direktion der Disconto- 1) Der Geschäftéberiht des Vorstandes. Teri nqv iv tetsanwalts<aft bei ; ; i S indi i T: ftsftatuts bis spâte- onare d C : ; 1a, S 9) Der abs<luß: für das Jahr 188 vie s Ne<tsanvaltschaft Hei pem La Amtsgerichte | 1. Juli 1887 mit der Aufforderung „gc>kündigt, | Nx, 22 185 und 22 186, ausaes gemäß $. 31 e, fg, Jahres, Abends 6 Ubr, zu der damit auf in Verlin bei den Herren Delbrü, Leo 2) Der Rehnungeab\{lufß „Ee das Jahr 1 6 í E cfanntenachung. Mainburg mit dem Wohnsitze in Mainburg ertheilt | gegen Rückgabe derselben nebst den Zinsscheinen E N : E gestellt am tens den 3. Lal d] es, Bo O VRN s ; C nebst Bericht des Aufsichtsraths über den Die Ghefrau des Wirthes J. P. Girard, | und unterm Heutigen in die diesgerictlicze Recbts- Ne 6—10 der 11]. Reibe und den zugehörigen An- S. November 1568 auf das Leben des Herrn cre Aftien bei der Gesellsaftsfasse, Kleine Dounerftag, den 5. Mai d. J., Co., : selben. Anna, geborene Frey, Beide in Iablon bei Meg, | anwaltséliste eingetragen. i | weisungen den Nennwerth der Anleihescheine bei der Bilhelm Heiarih Schmit, Bäter, und be = rfiurterstraße 1 hier, oder bei dem Bauk- Ms “iten tittagê 12/ Uhr, N F rankfurt a. M. bei der Filiale der 3) Die Wakhl eines Mitgliedes des Vorstandes. klagt gegen ihren genauaten Ehemann wegen deffen | Mainburg, den 9. April 1887. Kreisfommunaikasse hierselbst am gedachten dessen Ehefrau Anna Gertrud Schmit, geh use Feig u. Pinkuß hier, Unter den Linden ff} | in der Hütten - Restauration zu Gr. Ilsede an- ; ee sür, Handel und Jndustrie, "5 Sämmtliche Actionaire find zur Theilnahme an zerrütteter Vermögensverhältnisse mit dem Antrag Königliches Amtsgericht Kündigungstage, mit wel<hem die weitere Ber- Levenkaul, ia Köln a. Rhein, i Nr. 78, zu hinterlegen. beraumten Í in oln bei dem A. Schaaffhausen' schen den Verhandlungen berechtigt. auf Auflösung der Sia e eis Güter- | (L. 8.) Lillbopp, Kgl. Ober-Amtsricter zinsung aufhört in Emvpfang zu nehmen. g P E Gi H Muni 1872 auf Die Hinterlegung Jun ans in SeyaliGeinen S SARETEIE Generalversammlung Ü Mere, dem Herrn von Veckerath Zur Legitimation ist der Besitz von Actien na- gemeins<aft und Verweisung der Parteien vor] : E r T4 Danarmfilo TaA Leden des Herrn Emil Ri L „TPeicpébank, ibrer Filialen, oder der Ban 6 i : ¿ h e T i S E d 0 Liefern, baß einen Notar behufs Auseinandersczung ibrer r a T O S E i is Runze, Civil-Supernumerar bei der? gm Ner None R reue geschehen. Ueber Zur Berathung und Beschlußfassung werden ge- Seilmanun, j 4 L E A E I zx fee, day gegenscitigen Vermögenéansprüche. Zur Verhand- Saa Tungs-Nonimiflon: Der Direktor, Landrath: Ostbahn in Landéberg a. W, jett Betri S i xrfolate Hinterlegung wird ein Depositen- langen: _ ; hier bei dem Gladbacher Vaakvercin stellten Urkunden am Versammlungstage Vormittags lung des Nechtsftreits ist die Sißung der I. Civil- €, Verpachtungen g Dr Weiß , : Sekretär bci der Königl. Cifenbahn-Dir- E Ee maefertiat welcher als Einlaßkarte zur 1) Die im $. 22 des Statuts unter Nr. 1, 2, Qua «& Co., E / iden 10 U I U fa obengenannten Ncrs Ser 00s Faierlihen Landgerichts zu Meg vom Verdi L : f in Franffurt a. M.,, und Ges Fene [versammlung dient. 3 und 4 genannten Gegenstände. hier bei dem Herrn J. W. Qua, sammlun slofale vorgelegt werden. Vin 295. Mai 1887, Vormittags 9 Uhr, bestimmt roimgungen 2e, Nr. 38 408, ausgestellt am 30. Dezember 187 Oie Jahresbilanz nebst Gewinn- und Verlust- f 2) Beschlußfassung über cine Herabseßung des sowie an unserer Kasse Nath Seliefenieas Nachweise wied die Eintrittskarte worden. e [2239] L S auf das Leben des Herrn Carl Franz Me etn sowie ein den Vermögenéstand der Zinéfußes der 5 %/% Prioritäts-Obligationen | erboben werden. : i 6 e Seueralverieälun Ga Sretiad it Metz, den 12. April 18387. Bekanntmachung. [2640] Bekanntmachung. Pawolle>, Dr. med. und Kreisarzt in Bose, T entwi>elnder Bericht sür 1886 | der Ilseder Hütte und des Peiner Walzwerks. | Vom 1. Juni d. J. ab findet die AusrciSung |? Gotha, 13. April F O E Bei dem unterzeiHneten Depot foil die Lieferun In Gemäßheit des Allerhö& sten Privilegiums vom in Lothr., : “en Gesea vom 22. April cr. ab bei der vorbezeih- Der Generalversammlung beizuwohnen und darin der 1V. Serie _der Dividendenscheine für die Ge- Vorstand See Actiengesell\<) aft für Wasscr- Gerichtsschreiber des Kaiserlichen Landgerichts, von: : E g 92. Mai 1882 wird bierdur bekannt gemacht, daß | sowie die Depositenscheine ora Gesellihaftskasse zur Einsicht der Herren F | die Rechte der Aftionäâre auszuüben, sind nur die- \hâftsjahre 1887 bis einflicßlich 1896 ftatt. Wir verseranna zu Gotba. 9707 Ä A 1620 Stück kieferne Kreuzhöl;er, 6 m lang | die pro 1887 zu amortisirenden Rheydter Stadt- vom 12. Auguït 1862 über den VersicherungssGe; Attionáre aus. Q | jenigen Aftionäre berctigt, welche späteftens am | ersucen ergebenst, die neuen Conponbogen gegen Ab- C S L Moeller. [2707] Vekanutmachung. 20/20 em stark, nah dem Verfahren der Königl, | Obligationen Ax Anleihe in dem Termine der Nr. 6299, ausgestellt auf bas Leben Sis f Tagesorduung : dritten Tage vor der Generalversammlung ihre Afiien | gabe der nah Nummern geordneten Anweisungen der e S Maria Mever, Chefrau des Kaufmanns Moritz Preußischen Oftbahn bei den Eisenbahnshwellet, | S B ntilgungs-Konmmissi 27. August v. J storbenen Herrn Jobann George Herrma ) Beri n Aufsichtsraths und der | bei der [I]. Serie auf dem Bureau unferer Gesellschaft in [1913] Meyer, Beide zu Kolmar wohnend, vertreten ines R a aa en Slsenvahnfhwellen Shhu ENK gungs-Kommission L e AURE A. s Waisenvater d ) if errmann, 1) Bericht E! u ABER Es d Dirckti der Jlscder Hütt Emvfang nehmen zu lassen. E) . - -I: , Rechtsanwalt Beer, klag S imprägnirt, und zwar die Nummern 5, 69 und 85 der Obliga- oallenvater der wallonishen Gemeinde in Direction über den Vermögensstand und , PLettilon DEX FHEDEr PDUtte-y Se E Hohdahler R G l e anwalt Beer, D gegen ibren genannten (0 Stü> kieferne Kreuzhölzer 4 m lang | tionen Litt. & à 1000 % = 3000 K ausgeloost Hanau, zuleßt Meldebeamter a. D. in Franf- die Lage der Geschäfte unter Vorlegung oder bei ciner der Firmen: _ : Die Zufendung an uns und die Kücsendung von Ho ah cr ingosen - Ziege ci. Chemann mit dem Autrage auf Treanung der 20/20 ecm stark nah demselben Verfahren | worden sind und sollen dieselben am L Juli furt a. M, der Bilanz, der Gewinn- und Verlust- W Ephraim Meyer «& Sohn in Haunover, | uns vermittelst der Poît erfolgt auf Kosten und Einladung zu einer außerordentlichen Gencrai- zwischen (nen bestrzenben Gütergemeinschaft. _ j irivrägnirt und j 188? cingelöft werden. ! E vom 25. Auguft 1881 über den Versicherungs schein Gas and des Geschäftsberichts für Naesemann & Schult in Celle, E i Gefaër der Herren Aktionäre, wir erfuchen daber Um | versammlung der Aktionäre unserer Gesells{a?t E 1, Abtbeilung dee Civillztrcier e R 5 Stück eichene Kreuzbhölzer 10 m lang | Rheydt, den 12. April 1887. Bre 288, een, auf das Leben der Fra 1886, sowie Revisionsberiht über er- ID: MERIEAGIS Goßler & Co. in ay Sus I Ta E R 1a e den 2. Mai ds. Js., Rie U t T lo E “E 9/15 ecm ftark ebenso imprägnirt 7 Der ‘ister. Bithetmtne Emilie Nommel eb. S Ta TH é zSiae Prüfuna. e amberg, es uns lvlidenden]><eine zu deklag- tags 3 Uhr, im Ges{äftélofale der Gesells "aft ’:21 lichen Landgerichts zu Kolmar i. E. ist Termin auf | in öffentlicher Submission vergeben werden. ata Lr ‘5 ras genannt Willam, Fabrifbesiert-Ehegege, in 9 lol ana Nge Bilanz nah Littera, Nummer und Betrag angemeldet und | rirenden Werthes. S GoGabL, : Kottbus, und f i rir 1886 és solche vorgezeigt, oder den Besitz derselben dur< eine | M.-Gladbach, 12. April 1887, Tagesordnung : Wabl ein glaubhafte Bescheinigung nachgewiesen baben, oder Der Verwaltungsrath. Bes{lufßfafsung über Niederlegen von zwei refy. die angemeldeten Aftien resp. Besizbescheinigungen | [2920] vier Kasseler Oefen und event. Beschlußfassung

den 3. Juni 1887, Vorwittags 9 Uhr, Reflektanten wollen Ihre Offerten portofrei, ver- be V N la ra S Wan I SEN Uber den Bersicherungéshein 3) Wakl eines Revisors S!) 3) Wakbl eines R 8, eine Stunde vor Beginn der Generalversammlung Aahen-Mastrichter Eisenbahn- über den Bau einzs Rin 7 E Dochdahl, den 13. April 1887.

G b R: E Q T hes

Bri: er": ¿it R p z “eral R T

9 g Ld. R e “Phatcg. ME imt nee « S - h L

bestimmt. {lose ; "1s ‘c j hen und mit bezüglicer Aufschrift verseh Der Landgerichts-Sekretär : Bis iun E ! crieyen } (r91 2 fors._ S ifea is 4 dlyvir 1960, Bitrtiiags Li Urs [45215] Bekanntmachung. s Nobert Scibunia I 2 Herrn Berlin, den 15. April 1887. S ines Ninasfers [2708] Vekanntmachun dem diesfeitigen Bureau einreichen. P F hi 40 ‘Stad Anlei s vehuts Nüctiahlung heide, ] s Ter Aufsichtsrath der Neuen Berliner der Direktion oder dem Aufsiktérathe vorzeigen. C So April 1887. In der Gütertrennungsfache E Gheleute Bach- Die ae C N N R Saur aas 3.085 200 n a Sn Gemäßheit croren angezeigt worde N Pferdebahn-Geselischaft. E Bde O E E Gesellschast. Dex Aussichtveath, mann von Oberehnheim ist in Folge irriger Angabe von 160 4 S onnen gegen Erstattung | * B GESSAS / ! E ‘emayhetl von F. er Allgemeinen Ver- L R, j * tenende De!Dengunç el. / Die Herren Aftionäre unerer GesellsGaft beehren E Ll BE Eger / 1 1,50 M verabfolgt werden. ¿ogen Vor L, L ___._ |sidherungsbedingungen unseres Revidirten S 1909] Seibert. Richter. Bei den oben genannten Firmen und bei der | ,P!€ Detren =lltonare un)erer Ge e S | [2919] Seba, Ben S IONE wee e Flggten mit Kaiserliches Mincu-Depot Fricdrichsort. Buchst. P. L M Nr. 27 201 270 489 552 machen wir dies biermit unter der Stet E M Ee | Direktion licgen Éxemplare des Geschäftsberichts E Cs 2E Li ite I M Mont d. Fe [ Einladung zu ciner BAGmana! was bie it berihti is ett Jofeph E —— V1 und 720. kannt, daß wir die vorstehends aufgeführten Schei P j : E nebst Anlagen vom 21. April an zur Verfügung der | 29m. 1g A o L SONOUOE, anfecrordentlihen Generaiversamialung Zaberu, den 12. April 1887 L EEN O L B88 O8 300 O per 622° 199 262 | für kraftlos erflären und an deren Stelle DEN M 1906) j (4 Waziou, | Afiondre. de Se N iten ae auf Donnerstag, den 5. Mai, Dir Langerihté-Sekretär : Auéscreibung der Lieferung von: R 1000 N L 763 ausstellen werden, wenn si< innerhalb dreier Die Actionaire der Chemische Fabrik Actien- Hannover, den 12. April 1887. ri ads A M ergavenst Elze Nachmittagë 3 Uhr, Hörkens. 5 di 4 verzinkte S<hwellens{rauben, s * 663 796 919 967 S 357 462 Mouate vom untengeseßzten Tage ab keine In- Gesellschaft voruials Carl Scharff «& Co. in Der Aufsichtsrath der Aktiengesellschaft SLTOVEI, Tagesvidunta: im Fabrikgebäude der Getells<aft. e 0s - H N cútan 1102 1113 und 1148 991 1019 1093 | haber dieser Scheine bei uns melden sollten, Preslau werden A zur dritten ordeut- ges g: 9702 n ¿rer voritebenden Ausschreibung werden die O E Leipzig, den 4. März 1887. : lihen Generalversammluug ! Gerhard L. Meyer. A, Lao er R EA ite Gütertrennung. Fentlih bekannt gemachten Bedingungen für die| 5,1 A et 0/0 M Nr. 4 126 287 360 und 434, Lebensverficherungs-Gesell schaft zu Leipzig et uf Sonnabend, den 14. Mai er., “E 4 O E E T on T a Tan L 5 Durth Urtheil des Kaiserlichen Landgerichts Mül- | Pewerbung um Arbeiten und Lieferungen vom | „Die!e Anleibescheine werden bierdur zur Nück- Dr. Otto. Dr. Händel. Nachmittags 1 Uhr, [2922] Actiengesells<haft "O 7 ans und der zu ver- | 3) Abitimmung über gestellten Äntrag 7 Y Jen 4c ge 1 U 1 CRAT O s : zablun auf d 1 l F . andel. i N M A E 0 A H Cc g ) tbeilente :nde: 2) O ng uoe Een UTITAag, hausen i. E. vom 5. April 1887, wurde die zwischen | ‘Al 1525 zu Grunde gelegt, O en 1. Juli 1887 gekündigt, und E in unser Comptoir zu Breslau, Neue Taschenstraße ; s , E ait i A jätrizen Rübenbau ket:eFend, laut © 2 Katharina, geborene Marbacer, und ihrem Ehemann | gz öffnung der Angebote am 28, April 1887, Le a d idablane were Perzinsung nicht mehr | f E R E It 10, eingeladen. Siegener Dynamit - Fabrik E L Aer mo G E On r E Josef Roellinger, Aterer, sie zu Lutter und R Vormittags 9 Uhr. 7 i A ¿M Rückzahlung rfolgt na< Wahl der Jn- 5) ommandit-Gesellichaf “Die Actien sind mindestens drei Tage vorber, B ag 5 Q É Mitgliedern und b. der Kontrolkommission Hünfeld, 14. Avril 1887. Wolschweiler wohnhaft, bestandene Gütergemeinschaft Ende der Zuschlagsfrist am 6. Mai 1887, Nath- pa er det der hiesigen Stadtkasse, bei dem Bank- L S Je) asten aitweder in unsern hiesigen Geschäftslocal oder bei zu Förde bei Grevenbrüd a. d. Lenne. Wegen. der Berecbtizung zur Theilnahine an de S Dex Vorltaus für aufgelöst erklärt. mittags 6 Uhr. i , Se v Ves zu Berliu, oder bei der | auf} Aktien u. Aktien-Gesellsch, dr Norddeutschen Bank in Hamburg zu hinterlegen. | * Die Herren Aktionäre werden hierdur< zur Generalverfammlung urd, wegen Ausübung des | Acti 2ucterfsabrik Hünfeld A E 2 Murr 1887, tali, D aale liegen im. Mate: ir Srantinnt n für Handel und Judustrie [2924] Far apa: br 1886, Net dritten ordentlichen Geueralversammlung aag T vit E s der 2 iEHL Hu erfa til D E x er Landgerichts-Sekretär. ee sDUreau zur SUuncht offen und werden da- E S BLES & À a Beri iber das Geschästéjahr 1886, Rech- f L il c. | ] E t ; A K W. Meb O. Aha Comittt Frs Noll Stahl. O E E bei Cinreihung des Gebots N A Verloosungen sind no< nicht Preußische Feuer-Versicherungs- i A O : ; s ut ri T dig i Die s werden ee auf Sue B O G Uta E a enubenden Sebotbogens gegen 30 & in Baar | Urk Einlösung gekonumen: S L E 9) Beschlußfa} Decharge-Ertheilun im $ inkel bierfelbst zeigung der Arten oder eines Zeugnisses der Direktion | ro99 R L: ee fh deutsches Mee E arden U Bac Buchst. Q. Nr. 532 75 , . ° 2) Veschlußiassung wegen Decharge-Ertheilung. im Hotel Kattwinkel hierse l Migconto-GafelllGalt be L ahr Nort | [2923] O E N G e N Ae priefmarken verabfolgt. Nr. U B Bub L a P €06, Buchst, R. „Actien-Gesellschaft zu Berlin. d) mtd L Ura über die Anträge auf Ge- eingeladen. Zur Theilnahme sind diejenigen be- e ea e E Podewils’sche Faccalertractfabriken / ges 4 8 Mr en Land- O : O R ¿ ) ionai is@ eue vinn-Vertheilung. i ] \vâteîtens D, O ) [ E R E, R K A 2 0 gerichts zu Saarbrücken, 11. Civilfammer, vom döni aterialien-Vurcau Bean l den 7. Dezember 1886, E A Dn É Mal cines Müglicdes des Aufsichtsraths. A N April c "in Altierregisier p Ad find, Berlin über den Besiß derseiben furz vor der | Mittwoch, 4. Mai 1887, Vormittags 10 Uhr, 24. Februar 1887, wurde die zwischen der Catha- der Königlichen Eisenbahu - Direktion E Ober-Vürgermeister: hiermit auf Grund des 8. 21 des Statuts Ls 5) Antrag des Vorstandes auf Verlegung des | Î " Vorlagen: | Generalversammlung am 19, und 20. Mai d. J. in im kleinen Saale des Kunstgewerbehauies : tina Hell, Ehefrau von Jakob Zenner, ohne beson- Clinkörheinischen). v. Jbell, am 7. Mai cr., Mittags 12 Uhr, Velle- Geschäftsjahres. 1) Bericht der Direktion. N en E A l bestimmt Außerordentliche Generalversammlung. E ea, u Rehlingen wohnhaft, und dem [2605] Veo A, [1657] Alliance-Plag Nr. 4, abzubaltenden Breslau, den 15. April 1887. 2) Bericht dcs Aufsichtsraths über die Revision | „Ven. sber w di Bil s N E j; Tagesordnung: genannten Jakob Zenner, Taglöbner, zur Zeit in “Die Erd- Oker Serdingung. S 1) XX. ordentlichen Generalversammlun (hemis abri Acti n-Gesellschaft der Recnunz und Antrag auf Ertheilung der | Geschäftsbericht, die Bilanz und die SEwin*- Und 1) Vermehrung der Betriebsmittel, remmerödorf si aufbaltend, bestehende ‘eheliche | „O! Erd-, Oberbau- und Maurerarbeiten (2 Durch- | 188()r 41, 9/ Pfandbri f der | eraebenst eingeladen 9 shemishe Fa ril Zclien-Ge) Dewarage : Verlust-Re<nung stellen wir vom d. Mai d. J. ab 2) Verkauf der Fabrik in Greaz. : S Ce er Anf der Tagesorduung stehen: vormals Carl Scharff & Co. 3) Neuwahl an Stelle cines durch das Loos aus- | den Herren Aktionären zur Einsicht bereit, München, 14. April 1887. : l Der Vorstand. scheidenden Mitgliedes tes Aufsichtsraths. Aachen, den M, Der Aufsichtsrath. E L TEUD,

ev V

Sool nre

F i A I M 5 E S Ps Ee, 1) Mittheilung tes_Geschäftsberichtes und der | TageSordnung : 1) Abärderung des $. 25 der L E ADP 128g. “| Statuten entsprehend der Bestimmung des Aktic:-

Gütergemeinschaft für aufgelöst erklärt, und sind die | le) für die Erweiterung des Bah hofes h 1 ( j sind die 4 g g des Bahnhofes Kreuzthal ¿ : i : Partcien zur Auseinandersetz ] ) sollen am 28. April v. J., Vormittags 1 - [Gäftäberi Scniewind zu Saarlouis N Se i ungetrennt vergeben werden. ai Allgemeinen Hypotheken-Casse der N e E des Verwaltungsrathes und Stor i April 1837 E O P E | t ON ftft P Nngsbefte oa det ua Städte Schwedens. 2) Berliht der Nevifionsromuaifion über die ) eti n Zer Aufsichtsrath [64795] Bekanntmachung. E 2UpPpers, Assist. 2 er Plenstslele im Babnhofsgebäude zur Ein- Verloosung am 2. April 18 Jahresre< Bis R N T Tf [9910 s Die Inhaber der auf Grund des Angebots des | [--gg591 Gerichtsschreiber des Königlichen Landgeri | fihfnahme aus und können Abdrücke der Hef ‘April 1887. paredrenung und Vilanz pro 1886, Befchluß- 12910] - s E s 1 Mat 1888 r | [07902] . ° Tandgeridts. R fo a “pruce der Oeste gegen Zahlbar am 1. Juli 1 assung übec L äIahresgewi F ; 2928 Herrn Finanz-Ministers vom 1. Mai 1886 zum |“=— 45 i Le o 16 [2705] Bekanntmach Á M Einsendung von 1 daselbst bezogen 1 E à 3000 t.2M0, N V 490 621 M U au O E Chemische Fabrik Buckau, Stolberger Sayett-Spinnerci. Ümtaush gegen 3z9/oige fonsfolidirte Staatssculd- L cuil<e Werkzeugmaschinenfabrit 2 2 ‘an u g. en, i - : - 03: 5. <- i ; s 1 . ; ( . L a - . s - . - ) 9 (S L D, j. Durch Urtheil der Il. Civilkammer des Ksönig- | . Die Anerbieten lind verschlossen und mit ent- Ltt, FEB. à D D2a 9ao P Neuwahl der Mitglieder und Stellvertreter Actien-Gesellschaft in Magdcburg. ie Herren Aktionäre unserer Gesellshaft werden vera ena L if s vormals Sonderinann G Sticr. l O Li König O f ( i à 1000 R.-M. Nr. 258 333 699 des Verwaltungsrathes Die H l x Es vierprozentigen Voun-Köluer Eisenbahu- lichen Landgerichts zu Elberfeld vom 3. März 1887 | [Precwender Aufschrift versehen bis zur angegebenen | 888 1588 1613 2051 92379 2392 9397 2902 997: Die erforderli N A Generalversammlung. hierdurch, unter Hinweis auf die Bestimmungen der Prioritäts-Obligationen (Privilegium vom | Nachdem der Beschluß der Generalversammluu: it die zwischen den Cheleuten Kaufmann Hermann | Eköffnungszeit hierher einzureichen, 3000. E élofal Fön ¡hen Gintrittêfarten zum Verfamme M Die Herren Actionaire der Chemischen Fabrik | Artikel 29 und 30 der Statuten, zu der am Frei- 4. August 1854) | voin 14. Dezember 1838 auf Abänderung des $. 13 Nippel zu Remscheid und der Clara, geb. Herbes, | Die Zufchlagésrifi beträgt 4 Wochen. Litt. C. à 500 R.-5. Nr. 207 53 1 | Bell „Alliance-Vl, vorher in unserem Gefchäftslofale, “eta, Actien-Gesellschaft in Magdeburg, werden | tag, 20. Mai a. e., Vormittags 104 Uhr, werden bierdur aufgefordert, vom 1. April d. J. | der Statuten am 20. Januar 1887 in das Handelé- ohne Geschäft dafelbst, bisher bestandene eheliche Siegen, den 9. April 1887, : 1496 1993 2109 2262 2415 2638 3288 3879 90e | ¡igung der Aclien ive Treppen, gegen Vor- i der am i am Sig der Gesellschaft stattfindenden ordentlichen | h die Obligationen mit den dazu gehörigen Zins: | register eingetragen worden ist, seven wir bier: für Auge mgt Wirkung vom 5. Januar 1887 Königliche Eisenbahn-Bau-Juspektion. r P D. à 300 R.-M. Nr. 271 597 660 | Die Legitimationspapiere der Veotreter (L O e dent E d. JI-, S s aen eingeladen. coupons über die Zinsen vom 1. April 1887 ab | den Endtermin zur Zilauenlegung / E LTU E L O R E O E E a | 098 865 934 1008 1196 1457 1703 9620 9255 22 tuts) mü} erve E A achmittag S ageSordnung : d Talons, ¿unr Zwecke des usches | bi2her ni<t abgestempelten Aktien auf Der Landgerichtssekretär: E | 2926 8022 3076 3700 1703 2630 2673 2781 Vet) müssen aber R A zwei Tage vor der in oberen Saale des Börsenhauses_ hierselbst \tatt- 1) Vorlage der Vilanz und Sewinn- und Verlust- R E “Uoicien A e O den 30. April dieses Jahres fest. Schmidt. 4) Verloosun Zit 82ah! Zahlbar am 1. Januar 1888 reiht B unterzetchneten Direction über- wenden achtzehnten ordentlichen Generalversamm- Rechnung, sowie des Geschäftsberichtes pro 1886. schreibungen der 3!“/igen consolidirteu | Wir fordern die Inhaber nit abgeitemv-lt.r [2704] B e E : d ) Ge U zah ung 2e. Litt. A. à 3000 iR.-y, Nr. 333 546 1311 | BVerliu “den 15. April 1887 ung biermit eingeladen. 2) Feststellung der Bilanz und Decharge-Erthei- Staatsanleihe, einzuliefern entweder Aktien auf, bis dahin bebufs Umwandlung von ¿e “Dur Urtb f peonntmachutg, S vou öffentlichen Papieren. 1458 1502, f Die Dire ti, Tagesordnung : ; : lung an den Borstand. in Köln: bei der Königlichen Eiscnbahn-Haupt- | 2 Aktien in 1 Vorzugsaktie ihre Aktien bei unfcrer lid Ÿ e ver 11 Civillammer des König-| _ Litt. B. à 1000 R.-35. Nr. 145 46: 38 Q RELOIE |) Vortrag des Geschäftsberichtes, sowie der Bilanz Stolberg (Rheinland), den 13. April 1887, kasse (linfêrbeinishen), oder | Direktion einzureichen. 1887 ist E E vom 26. Februar [2784] i Berichtigung. 846 1242 1533 1878 2319 9466 ‘D699 Ms 8 L. Nauwerk. und der Gewinn- und Verlustre<hnung pro 1886 Der Vorstand. n Bai O S Hauptkasse der Königlichen | Nicht abgestempelte Akticu erhalten ert Gustav Jasky N Ben C E ns Neichsschulden zuna der Kaiserlich Nussischen L d : “| [45600] Bekanntmachun Entgegennahme des Vorschlages der Gewinn- Ad. Bastin. Herm. Bastin. Eisenbahn-Direktion (Abtheilung für Werth- | Divideude, nachdem die Vorzugsakticu 105 ge <aftesofm L AemsMeld-Bleringhausen und der | ! : „TUgungds:Commission in St. 1. C. A 500 R.-M. 9 3 Q E . vertbeilung. Z icre;, Leivziger Plat 17, oder __| Dividende erhalten haben. N osen Clara Baus daselbst bisher bestandene Petersburg, betreffend „Numumern-VerzeiGniß bes 1780 1863 2307 2308 9350 A Ah s In der unter Zuziehung eines a O ¿mia ) Antrag auf Genehmigung der Bilanz und Ge- [2925] _ \ A l tg dien Robies, Jap n vet ven 1 B, deg 16, Sar 1887, E Altergeneinscast mit Wirkung vom 27. De- 20 A : Litt. D. à 300 R.-M. Nr. 155 9gg hierselbst abgehaltenen Generalv nd 12 ble winn- und Verlustre<nung, sowie der vorge- Viersener Actien Gescllschaft [ur Vönialichen Elseubahn-B tricbéfkafsen Der Aufsichtsrath der Deutschen Werêkzeug- gembder 1886 I Met an worden, an 1 April 1887 gezogenen Billete der 5 % | 909 1274 1281 1509 2483 9536 2002 S E Auflösung V “Prelalare A A œes<lagenen Gewinnvertheilung Die S e Seeitraag and A Tauf nten | mafchinenfabrik vormals Sondermaun «&Sticr x Landgeri täfofrotän s L 7 U S R S 4200 2 2692 2694 92959 | L - : 4 O T i e ; C : Vie Staatêshuldver!creibungen sind mit enter S S s SELET E Y Ruleihe vom Zahre 1877“ muß es unter den | 2999 3168 3408 3517 3870, | Actien Chaussee - Gesellschaft besczlosfen * getgcilung der Entlastung an Vorstand und Spinnerei & Weberei, | zinsicheinen über die gis nden nd mit laufenden Alfred Wolf, Vorsigender. —— 856 „872 R757 Le St. heißen, hinter 853— | bIG q; ¡Nestanten, worden. q U S Die na< Art. 32 unseres Statuts in diefem | în Stücken von 5000, 2000, 1000, 500, 300 und E —— [2709] Bekauntmachung. N S, A S N gli 1881, Litt. C. Nr. 1421 2087, | , Indem wir dies hiermit zur öffentlichen Kenntniß D von zwei Mitgliedern des Aufsichtsraths. | Jahre abzuhaltende 200 M ausgefertigt, und werden Wünsche auf Aus- | [2908] , Durch Urtheil der 11. Civilkammer des Kaisers Bde L der Bekanntmachung derselben Deo 7 Winuar 1882, Litt. B, Nr. 196, bringen, fordern wir die Herren Aktionäre sowie alle Ge Herren Actionaire, wel<e an der __ Generalversammlung reichung von Stücken in bestimmter Höhe thunlichst | Die Aktionäre der Chcmniger Bau-Gefell- lichen Landgerichts zu Mey vom 7 April 1887 | 90 gude Vetre end „Nummern-Verzeichniß der am 910g ar 7. Juli 1882, Litt, D. Nr. 968 1363 diejenigen Perfonen, welhe sonst Ansprüche an die fi ennig theilnehmen L ersuchen | unserer Gesellsc)aft wird am . berücsihtigt werden. . schaft werden hierdur< zur : wurde die zwishen den Gheleuten Nikolaus Smitt. | E 1887 daoddincf L, » E “Biibar 1-5 E A in Nede stehende Actien-Chaussee zu erheben haben, Sia e auf $. 24 unseres L A Mittwoch, den 11. Mai c., Für etwa feblende Zinscoupons zu den Eifcubahn- ordertitlichen Generalversammlung, Kalkbrenner, uud Maria Bernard, Beide zu Ober: | „1+ Avril Oba, OMsolibivton [U D Ge g 1889, Lit, 0, Nr. 327 079, | Wf, folie V bir G 2 ketiteielnise (pätestens die In Ie Mi L R Elf in Ee innerei bier, | Prforitäts-Obligationen muß ber Werth derselben ag, Jen rat 1087, konz, bestehende Gütergemeinschaft aufgelöst ; behufs russischen Eisenbahn-Obligationen 5. Emissiou Zablbar 1 Far E Baustraße 388 zu Prenzlau bis zum 1. Mai ar Ene, nijje spâtef e 1s ZUMm 27. lat d. S. | in unserem Gescäftslokale, in der Spinncrei hier, | baar eingezahlt werden, da eine Anrechnung fehlender Nachmittags 5 Uhr, “useinanderfezuug der gegenseitigen Vermögensrechte (von 1875) unter den Nückständen in Zeile 5 | Lit D. Nr. E 1884, Litt. B. Nr. 754 2421, | 1887 anzumelden und die im Besiy habenden n Vsangnahme der Stimmkarte bei uns vorzu- stattfinden. S 4‘/eiger Zinscoupons auf die neuen 3¿°/oigen Zins- | im Vereinshause des Handivoerkervereiuns, wurden Parteien vor Notar Proma in Sier> ver- von unken Heißen: - Salbar j S 18k : Aktien Unter Hinweisung auf die Art. 33 und 34 unseres scheine ni<ht angängig ist. ergebenft eingeladen. wiesen. 4 À 50 L. St.“ statt „À 500 L. St.« R 94 0 i 1894, Litt. A. Nr. 114 922, Spätere Anmeldungen müssen unberü>si{tigt bleiben. bft de \ E Nuf dts aden : naire unf : g d Tage8ordnung : Mets, den 12. April 1887. Vetde Bekanntmachungen sind in der 1. Beil, der | Zablbar 1 Sam 29, LTitt, D. Nr 2160. Vrenzlan, den 10. Dezember 1886. tien S „den Demerkungen des Aufsichtsraths Gefells<aft mit dem Bemerken ®ein, daß Eintritts- | einem na der Reihenfolge der Nummern geordneten è Bila! gunuar 1885, Litt, B. Nr. 2202, | Das Directorium der Preu lau-Wolfshagen- o enen Geschäftsberiht des Vorstandes werden farten spätestens eine Stunde vor der zur Eröffnung Verzeichniß in einfaher Ausfertigung kostenfrei zu mit Gewinn- und Verlust-Conto und Beschluß ' Ö g com 9, Mai d. F. ab S of 4 lokale d S eue Er S z , e A nre Mt L, ab in dem Gescäftélokale der | der Versammlung bestimmten Zeit in dem Geshäfts- ges<hehen. Formulare zu den Nummern-Verzeich- fassung darüber. 2) Antrag auf Decharge-Ertheilung für den

; Nr. 87/1887 b ; Lichtenthaecler r. 87/1887 abgedruckt. Litt. C. Nr. 298 ; GeriBßtsshrciber des KaiferliGe, Q ; - : itt. C. Nr. 228 1401, Litt. D. Nr. 1490. schen Actien 2 f Sor ee e S. s ias kaiferlichen Landgerichts. [46678] Vekan L E. SIAUNRE Gesellschaft. “lshaft zur Einsichtnahme der Herren Actionaire lokale der Gesellschaft in Empfang genommen wer- | nissen können von den genannten Annahmestellen Î Vorstand auf das verflossene Jahr.

E [bar 1. Suli 1885 ; x 4 E ntmachung. Zah a7 PU 1089. Litt. B. Nr. 971, L ¿ ———— Wh [Na.)1 l 12783] Am 11. d. M. sind nacverzeichnete 4°/oige Soldin'er E (61 1550 2469, Litt. D. Nr. 1558 "1698 [2929] L a np f O E S O E Din bee S Wir laden hiemit unsere Herren Aktionäre zu der wipfang genommen werden. Tagesorduung : ie Aushändigung der Staatêëschuldverschreibungen 3) Wahl eines Aufsichtsrathsmitaliedes für den der Königlichen Eisenbahn- Hauptkasse statutengemäß ausscheidenden Herrn Dr. med,

Durch Urtheil der I. Cirxilkam it, Kreis-Anleihe-Sceine IV. Ausgabe vorscriftsmäf j 6 : i; Y mer des Kaiser- | quégeloost : E Lite B Mr. oanuar 1886. Litt. A. Nr. 1433, ég t April d. J., Vormittags 11 Uhr, Nagdeburg, den 14. April 1-87. 1) Erftattung des Geschäftsberihtes dur< den | erfolgt bei ._B. Nr. 230, Litt. C. i etnen Saale des Concerthauses stattfindenden Der Vorstand. Verwaltungsrath unter Vorlage der Bilanz (linksrheinischen) Hier an allen Wochentagen in den 9 S 4 i i Zur Theilnabme an der Generalversammlung sind

lihen Larögerichts zu Straßburg i. E. : v. April 1887 wurde die Sieritdrnit E out Buchstabe A, Nr. 51 über 1000 4 x A Nr. 2161 2319, Litt. D e : den Gheleute: Wirth Michael Hager ind N Vuchstobe B. Nr. 15 21 154 und 277 über je n iy Suli 1886 : : diesfährigen ordentlichen Generalversammlung ein. Otto Lienekampf. und der Gewinn- und Verlust-Re<hnung für Vormittagëstunden von 9—12 Uhr Zug um Zug. geb. Merz, zu Straßbucg ausgesprohen. Zur Aus- u 7200 M, 9339 9790 U ï 1886, LTitt. B. Nr. 747 875 d S Abstempelung der Aktien zur Empfangnahme Moos das Jahr 1886. Von den übrigen Annahmestellen kann die Aus- | diejenigen Aktionäre berechtigt, welche bis zum 4. Mai, etnanderfeßung der Verinögeusverbsltnisfe wurden die Vudstabe C. Nr. 93 68 202 234 413 472 559 Nr “1698 9969 2669 Nr. 680 1012 3787, Litt. D. He Stimmkarten erfolgt am 28. bis 30. April c., 12927 2) Bericht der Revisoren über die Bilanz und händigung der Staats\huldvershreibungen erst na< | Abends 6 Uhr, ihre Aktien bei Parteien vor Notar Pierron in Straßburg verwiesen 919 983 607 730 874 886 913 und 934 |* Zahlbar 1, J nut 1887 7; Vormittags 10 Uhr, in unser Direktionszimmer. berlaufiter Eisenbahn - Gesellschaft. dic Gewinn- und Verlust-Rechnung. Ablauf einer nah Möglichkeit beshleunigten Frist dem Chemnitzer Bankverein in Chemnitz odcr und dem Ehenanne die Kosten zur Last gelegt Rie „über le 200 M Lift. B. Nr. R di 884, _Litt. A. Nr. 380 1005 1 …„.…__ Tagesordnung : Nah F. 3 des Vertrages, betreffend den Ueber- 3) Genehmigung der Bilanz und der Gewinn- geschehen; von diejen wird den Einlieferern der Obli- den Herren Anhalt & Wagener Naw&folger in Dor Landgerichts-Sekretär : ? 1 ele Anleihescheine werden den Inhabern zum | Nr. 1562 9913 ei 1936 2134 2345, Litt. C' ) Geschäftsbericht des Vorstandes, bezw. des n _ des Oberlausitzer Eisenbahnunternebmens auf und Verlust-Re<nung, sowie Ertheilung der | gationen eine Empfangsbescheinigung ertbeilt, welche Berlin / (L. 8) Krümmel, S Juli 1887 mit der Aufforderun gekündigt, gegen | 2409 3012 3864 Soda: D. Nr. 736 807 860 916 Aufsichtsrathes über die bisherige Verwaltung „n Staat, vom 9./14. Dezember 1886 geneh- Entlaftung des Verwaltungsrathes. bei der fväteren Aushändigung der Staats\<huldver- niedergelegt haben und dics dur Depositenschein, - Quittung und Nü>gabe der Anleihescheine nebst den | Die Verzinsung N F fs 9 nebst Vorlegung der Bilanz, “t dur< Gesetz, betreffend den weiteren Erwerb 4) Wahl von drei Rechhnuungs-Revisoren für das schreibungen zurüc{zugeben ist. welcher als Einlaßkarte zur Generalversammlunz [2777] Bekauntmachuug Finsscheinen Nr. 3—20 der II. Reibe und zugehöriger | Tage der Tälli Feit e Pfandbriefe hört mit dem ) Beschlußnahme über die Decharge für den ¡n Privateisenbahnen für den Staat, vom 28. März Jahr 1887. Ueber den Empfang der Staatsshuldverschreibun- | dient und gegen den die Stimmzettel durch den fun» In Gemäßheit des S. 24 des Neichsgesetzes vom Ung den Nennwerth der Anleihescheine bei der Die Einlösun falt bei ; 2 3) aussihtörath und den Vorstand, Í F (G.-S. S. 21 ff.) erfolgt mit 1. Mai 5) Aenderung des Gesellschafts-Statuts. gen ift Quittung zu ertheilen. girenden Notar ausgehändigt werden, nadbweisen. 1. Juli 1878 wird bekannt gemacht, daß H N *rre{stommunalkafse hierselbst am gedahten Kündi- S gl det den Bankhäusern ahl von Mitgliedern des Aufsichtsrathes J. die Auflösung der Oberlausitzer Eisen- 6) Wahl eines Mitgliedes des Verwaltungs- Bei Sendungen durch die Poft wird, fofern nicht Das Versammlungélokal wird um 4 Ubr Nat- anwalt Dr. Rossi, sther in Blugen, E Sage, mit welchem die weitere Verzinsung auf- Doi & 2 | Berliu ä L der Revisoren. baehn-Gesellschaft. ratbes. eine andere Werthangabe ausdrüklid gewünsht | mittags geöffnet und um 5 Übr geshlossen. Ie Véer- } Hort, ín Empfang zu nehmen. Stockholm, 7. À lte . ) 1: es<luß über die dur< das Gesetz vom , Die Liquidation wird für Rechnung des Staates Der Geschäftsbericht, sowie die Bilanz und die | worden ist, die Uebermittelung der StaatsfMuldver- Der Geschäftsbericht liegt von 20, April ab bi » l. “pril 1887, 18. Juli 1884 veranlaßten Aenderungen des “70 die unterzeihuete Behörde bewirkt. Gewinn- und Verlust-Rechnung liegen von heute ab | \{reibungen mit den ZDinsfcheinen unter voller Werth- | den vorgenanuten Depositenstcllen und iun Burezu

1 G, mre Totf : fügung Gr. Ministeriums des Innern und der Justiz Soldin, den 13. Dezember 1886, Allmänna I Kk S f FPotoeksKas tatuts insbesondere der 88, 9, 11, 12, 13, 15, angabe bewirkt werden. der Gesellschaft zur Abnahme bereit.

4

rers

aen

emselben zur Registrirung vorzulegen N Î . Die N; ; ; Ga fiä ; , S S : E A j ; „ze Vilanz mit der Gewinn- und Verlustre<nung Statuts laden wir zu derselben die Actionaire unserer | Die Etnlieferung der Obligationen 2c. bat mit Sordnur . 1) Vortrag des Geschäftsberichtes und der Bilanz

in Darmstadt vom 30, Mätuz 1887 Nr M. J. 739 i Veriges der Erfnu Apri Der Verwa ungsra n ch Pa B B M De j din den. 13. Deze 2E j : ¿le Vläubiger der Gesellschaft werden aufgefordert | in unserem Geschäftslokale, in der pinneret hier, f L s E Amtôgeridte D Dr, Weiß. C S EN Stä 7 S t iti Vorstand der Actien-Gesellschaft | “i Ben : zur a t der Herren Actionaire aus. öln, den 24, März 1887. i: : Lhemnißz, den 14. April 1887, N d tai Ic iner C oncert- U. Vereinshaus. Königliche ise rh ¿ bin Viersen, E j fa: a) Bac 5, önigli Ui Lars E O er Ute 0