1887 / 88 p. 14 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

U 4 E Ri -TE j E S : [4 H Fc Ks D: #4 Ñ n: S: T 2 i y E M

E: et S -4 Î Ï a F ; L

R

dee A P

v ne d

s R A Tbe A0

Me

.

[2721] Konkursverfahren.

In detz Konkurêverfabren über das Vermögen des Kaufmanns Johaun Hoffmann ¿zu Dortmund ist in Folge eines von dem Gemeinschuldner ge- machten Vors&lags zu einem Zwangsvergleite Ver- 7 cite T 1 1 mia au f

‘den 30. April 1887, Vorm'ttags 10 Uhr, |

vor dem Königlichen Amtsgerichte bierfelbst, Zimmer |

Nr 21, anberaunt. E Dortmund, den 9. April 1887. Königli lides Amts $gert it.

[2787] Konkursverfahren. Dgs Eorfurs verfabren über das Vermsög en d

e Kaufmanns v renagA Emil Otto Juling 31 Elbing i it, nabdem der in dem Vergleistermin

I I L a < vom 5d. März 1887 an gencmmene Zwang verglei< A Se T E e M . 12K dur rebtsfräitigen LE luß vom 5. März 1887

bestätigt ift, au

‘Groll,

En O ufursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermêgen des Kaufmanzus Oskar Zweig, in Firma „Sehweizer | Vazar““ in Erfurt en ra&dem ans in dem Ver- gleiœétermine bom 14. März 1887 angenommene Zwangsvergleih dur<h re<tsfräftigen Besbluß vcm 19. Marz 1887 bestätigt ist, hierdur< aufgehoben.

Erfurt, ten a Apr! 1887,

Königliches tégeriht. Abthbeilu Ing VIIT. [2550] S In dem Ker fkuréverfabren über das Vermöaen ¿ Neftauratecurs Stephan Hanke ¿u Franken-

- 118

fien i. Schl. ift zur Abnahme der Schlußre<nung ein J ermin Au T

den 10. Mai 1S5S7, Vormittags 10 Ußr vor dem Königlichen Amtsgerichte bierselbft, Zimmer

Nr. 5, anberaumt. Franketistein i. S<hl., den 9. April 1887. Riede E: Gerichts\<{reiber des König ¡iben Amtsgerichts,

(2796) Konkursverfahren.

ÎIn dem Konkuréverfahren über das Vermögen des Uhrmachers Otto Claus zu Frankfurt a. O. ift in Folge eines von dem Gemeini>uldner gema&ten Vorschlags zu einem Zwangsvergleiche Bergleihs- termin auf

den 27. April 1887, Vormittags 10 Uhr, vor dem Köni( ¡lichen Amtsgaer richte bierselbst, Oder- strafe Nr. 53/54, Zimmer Nr. 11, an beraumt.

Fraukfurt a. A den 1. April 1887,

Haynn, Gerichtés<reikter des Königliben Amtsgerichts, Uétbe ilung IV.

[2786] Beshluß.

Das Korkursverfahren über tas Vermögen Ra r

S

fünf minderjährigen Geschwister Jacobs, J haber der HanDolung S. E. Sacobs, L Fürstenwalde a. Spree, ist dur< Aussc{büttung der Maße beendet. Frankfurt a. O., den April 188 “ah Königliches Amtegerichts. Abtheilung IV.

E (669) Konkursverfahren,

Ueber das Vermögen des Kaufmanns H. Burch: hardt ; u Geestemünde wird, da derselbe zablungs unfäbig ist und die Konkuréeröffnung beantragt A beute, am 2. April 1887, Mittags 1 KouTursverf abren eröffne

Der Rechtsanwalt Man gold zu Geestemünde wird zum Konkuréêverwalter ernannt.

Konkuréforderungen sind bis zum 3. Mai 188 bei dem Gerichte anzumelden.

Sogenannter Wahltermin und Prüfungêtermin den 11. Mai I1SS7, Vormittags 9: Uhr.

S

ffener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 30. Arril 1887. Geestemünde, 2. April 1887, Könltg ¡liches Amtéêgerict. I. 2 'ardbausen,

9933? 12722] Konkursverfahren.

In dem Konkursverfahren über das Verm ögen d Vauunteruchmers_ H. Timmermann ¿u Gel- scukirheu ist in Folge eines von dem Gemein- sculdner gemadt en Vorschlags zu einem Zwangs- tale 5 erglei<stermin auf deu 28. ‘April 1887, Vormittags 11? Uhr, vor dem Königlichen L (mtêgerichte _bierfelbst, Zimmer

Nr. 11, anberaumt, In dicsem Termine sollen auch die iabträgli< angemeldeten Fc *rderungen geprüft werden.

Gelfenkirchen, den 1. T 1887.

Geißle Gerihtss{reiber des Königlichen Amtsgerichts.

4%] 120654 Konktursverfahren.

In dem Konkuréverfabren über das Verm: ögen des Kéusmauns August Bocttcher zu Genthiu ist in Folge cines von dem Gemetns{uldner gematen Vors&la2gs zu einem Zwangsvergleiche Verglei{s- termin auf

dcn 2. Mai 1887, Vormittags 10 Uhr, vor d N Königl iden Amtsgerichte bier!elbît, Zimtner Nr. 1, anberaumt.

E wy den 7. April 1887.

Knovf, Geribt&sHreiber des Königlichen Anitsgeri$ts.

JTIS] 12728] Kontursverfahren.

Das ¡um Vermögen des Vauunternehmers Christian Nichard Mügler in Glauchau er- öffnete Konkursverfahren ist auf Mÿ úglers Antrag, nade m díe Zustienmung bez. Befriedigung der be- Eannten Zonurgläub iger beigebracht worden, dur

rectefräit igen Beschluß vom 23. März 1887 ein- gaitellt worden.

Glauchau, am 9. April 1837.

Königliches Amtsgerict.

Strauß, Bekannt gema@t dur: Wettlepy, Geri(tsschreiber. | C S

[072 RKonfurs8verfahren.

Das Korkursverfabren über das Vermögen des Kaufmanus Otto Emil Heiuri<h Ehlers, Brandis, Inhabers | der Firma Otto Ehlers daselbst, wird nab ere | folater Abbaltung des Séblußtermins bierdur< auf-

j Dampfmühlenpachters in gehoben. Forfke

Johann Kunz Eheleute

| bierdur< aigroben.

offeneu Handclsgesellschaf

den 3. Mai 1587 - Vo | vor dem Königlichen Amt tg Me anberaumt.

Hadamar, denx 7. April 1 Königliches Amt Deißma

Grimma, den 13 April 1887. König lides Amtsgericht.

[,

Beglaub igt : 1 Lippert, G.-S.

| [2775] Konkursverfahren,

Das Korkursverfabren über das Vermögen der

pon Langendernbach

wird na erfolgter Abhaltung des Schlußtermins

887. saeridt. I. nn.

E. | [2548] Konkursverfahren.

In dem Konkursverfahren über bas Vermögen der

ft Schulze B Herz-

[E ¿zu SHalie a. M ift zur Prüfung der nat- räâglid angemeldet n Forderungen Territia- auf

'rmittags 13 Uhr, erite bierseltst, Zimmer

Halle a./S., den 12. April 1887.

Sroße

-)

j Das Konkursverfahren üb

In dem Korkursverfabren der Fi soll di Sclußver rtheilung erf Dr B L

rerbleibt zur Vertheilung g ten Gläubiger mit 31 421 ¿ ein erfüg ¡bar er Mafsebestand 1

Zim iner Ver. 28, zur Ginsit gelegt, worauf ih gemäß &. Ordnung aufmerkiîam mate.

)

fi

Liegnitz, den 12.

N. Schu rzman n, Ko 93804

(2804) Bekanntma

Das Konkursverfahren über

uud Magdalena Wachter

(Be erihté [hreiberei des S (L S,) Zungkunst, F [2774]

Mata tes Adam Hari nah rehtékräftig bestätigtem

geLoden.

Ce O > De D. 7s

Adlerwirths in Wildb

Vollziehun g der Sélußpvertk ci Den 13, April 1887.

Das Konkursverfahren übe Firma E. Müller dahier, ‘“ glei<s aufgehoben.

Königliches Amts

(L. S.) Merl.

E Zur Be ang Gerichtéschreiberei des

Der gescäftsleitende

(L. S.) Ha>er. Lr eB) Konkursberfa

In dem Konkursverfahre; deé Julius _Hahnensteiu ¿u

nabme der Sélußrehnung des *

Berihtés<{reiber des Kör niglicen Amtsgeri{ts. FII.

2 Konkursverfahren.

| Vauern und Webers Caspar Gröner Een wird na re <tsfräftiger Besrätign

Nürnberg, den 13. Avril 18

,

der das Vermögen des

Zwargövergle is

Sceidenheim, den April 1887. Sbnialibes _Amitsgerict. i gez.) Sulzer.

14“ 2 B, 7 uber das Vermögen

ULLL U De TlIOUci

rm2 Verkeuhoff «& Seer zu Bredenbvruch

olgen.

esriedì gung der bevorre<tig Iten Gläubi ger

e nicht bevorre<tig- 35 R Fo rderu nCen

v v 1443 I 79 A,

ei zu berüsidht taen den

erihts\<hreiberei 3 des |

selbst niederg ele gt.

n zu Liegnitz soll

M 99 299.91, wozu M 12 29998 nil bel sind. Der Vertheilungs- biesigen Geri tsschreiberei 1IY.

Das V erzeihniß der bierb Fordermgen ist auf der G Königlichen Amtsgeri{ts bier

Iserlohn, 14, April 1887. Der Kenkurêvermwalter : E. Gründler. e E Bekanntmachung.

In dem Konkurêverfahren über das Vermögen des Kaufmanns Adolf Schiftan als Inbaber der Handlung Stein «& Sdifta die Ausschüttung der Mac stattfinden.

Die Summe der als unst reitig festgestellten For- | derungen Lketräat oder 12,30 95 diépo plan ift auf der

der Ve etheilig ten auês- 139 141 der Konkurs-

pufurs- -Verwalter.

hung.

r das Vermögen der

Oekonomen: und Vierwirthsehcleute Franz

von Lauenstein wurde

na Abbaltung deé Schlußtermins mit amtsg gericht- livem Beschluß vom Gestrigen auf rgeboben. Ludwigsstadt, den 13, A 1587.

. Amtsgerichts daf.

Sckr retär.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des

ig zu Mainz wurde Zwangéverg leih auf-

„Mainz, den 13. April 1887. Ver Gerichtsschreiber Großh. Hef. Amtsgerichts. Ì Flid.

| [2800] K. Amtsgericht Nagold.

Das Konkursverfahren über das Bermögen der Friedericke Scinricéc Auguste, geb. Baums- garth, Wittwe und UAlleinerbin des ver- storbenen Karl Heinrih Glaser, gewes.

erg,

wurde beute na Abkaltuna des S lußtermins und

ilung aufgehoben.

Gerichts) Hreiber : Brodbe>.

init Bekanntmachung.

r das Vermögen der

Kaufgeschäftsinhaberin Emilie Müller , in

Wiesenstraße Nr. 71,

wird in Folge re<htsfräftig bestäti igten Zwangsver-

U . .

& Amts geridts. K. Sekretär :

ahren.

über das Vermögen

Homberg ist zur Ab- Verwalters, zur Er-

niß und

termin au?

vor

[2801]

In dem Konkurse Ü

Das Konkursverfahren über das Vermögen des | | Pfcifenfabrikauten Áugust Lauffenburger hier, | | Thiergartengasse Nr. 3, wird, nabdem der dem Vergleicêtermine rom 16. März 1887 ange- nommene Zwangévergleih durch re<tskräftigen Ve- \<bluß vom felben Tage bestätigt ist, bicrdur< auf- geboben :

Straßburg, den 13. Avril 1887

Kaiferlicbes Amtsgericht. gez Boftetter, Amtsrihter Die Richtigkeit der AbsLrift beglaubigt : Korf, GeriSts\chreiber, L Befannimatuug.

Das Konkuréverfabren über das Vermögen des Kaufmanns Siegmund Hausdorf ¿zu Thorn wird na re<téfrästig bestätigtem Zwangsvergleiche aufgehoben.

Thorn, den d April 187,

L igliGes iehen aa ats Das Kork E 2a, über das Vermögen

Es

machers Georg Brinftcine k w ird ? das Ve fabren na erfolgter Schluß

. April 1887.

bebung von Eirwendungen gcgen das Stlußver;ei®-

7 der Gläubiger über

ur E Nef lt utfa!!ung i J 5 die nicht verwertbbaren V Vermögenéstü>e der S<luß-

rcitag, den 6. Mai 1887, F Vorrntittags 19 Uhr,

dem Königli@en Amtsgericte bierfelbst bestimmt.

RNenuerod, den 9. April 1887.

Roemer, :

GeriGtssHreiber des Königlichen Amtsgeri®ts.

Oeffentliche Bekanntmachung.

er das Bermög en des Uhr-

Aintêgeriht.

r von _Rosenhcitn verthei {un g

[2726] K. Amtsgericht Rottweil. n

Das Konfurêverfahren gegen Victor Dofssen- berger, Ocfkonor in E „wurde dur < Ge- ritsbe dus von beute na af termin und vollzogener Sc&lußve

Den 12. April 1887.

Gerictéscreiberei. Nefd Schuler. 1) Konkursverfahren.

Das Konkursverfabren über das Vermögen der Firma Stahl Miche! zu Saarlouis wird, na<- | dem der in deim E vom 21. März 1887 angenommene Zwangsrergleib durch redts- kräftigen Be G vom 28, März 1887 bestätigt ifi, hierdur< aufgehoben. S

Saarlouis, den z 1887.

t. Kbibeilung

[2789] Konkursverfahren.

| des Schneiderneifiers | Albrecht ¿zu Weißftein ist auf Grund des re<ts

frâftta bestäti e...

Waldenburg, den 13

+4.

Kont De

N Bekanr

I. Avril 1387, s At tntsgeridt,

cimadnung,

A2

n dem Kor 1TurSverf

[2785] Bekanntmachung.

ig bestätigten Zwangéverzlei-hs aufgeboben.

, als KFonku ¿r3verwalter.

in i

uud Kleiderhändlers

In dem Konkurse über das Vermögen des | helm Zipp von Löhnberg beträgt der zur theilung verfügbare Masfebestan d M 6647, 08 S, die S r hierbei : tigenden Forde-

2 es

abren über das Ver: tôge1 : Guts: und Wirthschaftöpächters Johaun

e Rebhan in Ebücth sbe i& gemäß $. 191 dur< Be [luß des Königl. auf Antrag des GantsGuld: uers, ‘nabtem 2 von feinem der Gla ubiger innerhalb iprud A worden das Konkursverf abren eingeîtellt wurd

der K.-O, bekannt, daß Amts geri<ts IJetë: main

gesetz licher Frit Wider

Weismain, den 13.

April 1887.

Ver Königl. Gerichté- ekretär

(A S

DE

) Fink.

(2799) Konkursverfahren. n über das Vermögen del «& Sohn in Zschopan

Dag

o

s Konkursverfabre Firtna August Schmie

und das Privatvermögen des selben, des Kaufmanns Geor

hier, wird na erfolg

ift,

der

* Juhabers der- ‘9 Franz Schmiedel(l

ter Mf baltung des S{l 5 LUni i V uns termins hierdur< aufgeboben. E E

Zschopau, den 12. April 1887 nig ¡lides Amtsgericht. Tobias, A.-N.

Veröffentlicht: Baum gärte l, GeriWtss@reiber.

C —_r2

- 2e, Veränderu uts<hen Eiseubahnen.

Nr. 88,

TE 1 tdeuts Q) Vel vom Aus netarif für Holz det. namigen Verb

| gesondert t erwie nen und

Breslau f

Breslau, den 29, M Königliche Eis für die deutiben N

kostenfrei bez zogen werden,

fann von der Statio Ir 1887,

enbahn: ‘Direktion Berband- V4 erwaltungen

tigen der

î

Grungarishen Verb Lars

AERE 1

j E Juli S: 2 ntbalte ne eur r

18 ba

d

er

ü

U

è

d

[E

_

tz 4

it

fe

Ut

is

Mlawkaer 2c Etserbahn bestebenden Sie der Station Gr. Koschlay R . Mai N

Elbing 58,17 M pro 10 090 kg.

L E

für den direkten n Siereceiln wise

c _ Lan i

- a

“Ereniplare des neuen Tarifs kön Verbandsverwaltungen be:ogen werder

A Art GCPOrrtc

«C treten von der nieterl ats töbahn, lingen, naH den bad 7 Station l 12 e Le F g 2 c und Lahr am 15. T Mis. f

in ZBIr

I2ra1 Märkisch:Belgisch- Franzöfischer Gütezvt!

Borke (Gerberlobe e) in Wagenladung gen ron 2 und Stationen der (Fisent ahn-Direktionê bezirtt

tritt mit dem ber

[2647]

Dur denselben gelangen ermäßigte A übrung, über welche von unserem Ver tebré,

bieselbst und den Güterervcditionen nähere ® ertf eilt wird.

Berlin; |e | Dr

[2556]

Die in dem Tkcil T1. tes rom 15 > 8855 gültigen Ausnabmeitarifs für Dr Se

Steink oblensent angen na< S Stationen beriél

ba-DirektiovEbezirks Bromberg, der p

cr. ab unter den gleichen en Verkehr na der Halteitelle Mrletingz bura-Mlawkaer Œisenbabn Anwendung, B un 1E Apel 1587, önigliche Fifenbahn-Di Namens der betbeiligten Verwalt

| [2557] Vekauntmachuug. _ Für Getreide- 2c. Sendungen ab Stati Flu®s der rufsisGen Südrrestbabnen na O - s m 6

berg 2. (Preußis{-Russischer Verband) tr; : T

ogleid bis auf Weiteres wieder die vor: rmäßigten Frahtfägß in Kraft Und ju

Weizen und Oelfaaten erkl. Leinsaat 79,6 na KoönigSberg 6,94 t, Pillau : ; | Memel und Elbing 65,69 4, für Leinfagt -

brigen Getreideforten 69,95 Rb. + nag s

berg 41,69 Æ, Pillau 50,38 6. Bromberg, den 11. April 1887

Königliche Eisenbahz: Direktion, ———

| [2558]

Niederländisch-Oesterreichisch- :Ungarii Eisenbahn-Verband.

6559 D. Am 1. Mai 1887 tritt ein nz andê-Gütertarif Theil T Heft I.— I. iz 6. ‘68 e nthält:

Heft E! Tarifta be [len und spezi i Oeilt

ür den direkten Güterverkehr zwishen Stzt-

Niede erländ g nd Desterreicisch B

Heft. Il. : riftabellen und spe;

rdischen 1 und Ungariichen Ba!

IIL.: Sechafe1 Ausna r r zwisben den Hafenstati onen Arp! d rère<t, Middelburg :[3 en Sta ationen Wien, Stadlzz uburg, StoLerau, Floridsdor: Ur

rz - r. 3

und Wien (Lagerba

A«AGCI Daus 2

Heft 1V. : Sechafcn-Ausnahme-Tarif für ;

Febr zwis<en den Hafenstationen Amfterdan

m, DocdreHt, Middelb.:rg und Vliff M „5 E M - ts und Budapest loco, Budabve/!

» - A 37

e E x

i t 2+ F Qua ov A D A

| Tranfit, Budapest (Lagerhaus), Budapest

i 380 nebst Nachträgen, sowi A D Scebafen-Ausnah vom li und vom 1. Saninat 1834 nebî

-- s e O c 4 D

(A [er G

Die bié herigen Fra <tsäße bleiben jedod

jenigen Stationen, welche in den Keuen Tai wieder aufzenon umen worden sind und insowe:

en neuen Tarif Fracßterhöhungen eintreten, r:

mit 11. Iuni 1857 in Giltigkeit.

Außerdem wird am 1. Juni 1887 der Pferdetr aréporte für den Verkebr zwischen S1

(5) U

der Oesterreiifcþ- Ungarische n und Niederlär Ba

bnen vom L, Oktober 1883 a1 fgeboben. 2 arif bleitt ofne Ersa.

Dresden, am 15. Avril 1887. Königliche Generaldirektion der sächs Staatseisenbahnen, als gei<äftsführende Verwaltunz.

v

[2732

Niederländisch - südwestdecutscher Vert

s

Uur die © Be elôrderung G H Ls 1TiCin

E C

0 090 ke n

VVU Kg L

TZ! flaumfeit E L Harlingez—Dinglingen & 1,81, —Labr _TOZ

| pro 100 kg.

Köln, den 11. April 1887. Namens der et tkeilig ten Verw altur T Königliche Eisenbahn- Dircktion

Clinksrheinif<e).

22

Nheinuisch-Köln-Miuden- und Bergii!

Der in den porbezeineten Güterverte: s hende Ausnahme tarif für die Beförd

n Verkehr zwis{en Paris (La Chapelle) Q ld und Köln: (links

nfartirung bez ¿ügliche

franzôsif<en Grenze (Erguelt nnes) eine billiger ergiebt.

Köln, den 11. April 1837. Königliche Eisenbahn - Direktion Clinksrheinische).

Holsteinische 2 Narschbahn- Gesellscha! u unserem Local- -Güter-Tarif vom 15.

u mit Gültigkeit vom 1. Mai d. I. is

rag VI ers dienen.

rabtsäge für bestimmte Stückgüter

Glückstadt, den 12. Avril 1887. Die Direction.

Redacteur: Riedel. E Berlag der Expedition (Soli rud der Nordbe eutiGen Bucßdrud>erci E 5 änstalt, Berlin SW., Wilbelmstraße N

Fünste Beilage i Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger.

S S, Berlin, Freitag, den 15. April 1857.

R E

D:r Inhalt dieser Beilage, in welcher die BekanntmaSbungen aus den Handels-, Gti Zeichens und Muster-Registern, über Patente, Konkurse, Tarif- und Fabrplan-Aenderungen der denti@en ¿en isebabnen enthalten sind, ersbeint au in einem besonderen Blatt unter dem Titel

Central-Handels- Register für das Deutsche Reich. (Nr. 88B,)

Das Central - Handcl8 - Register für das Deutsde Reis kanr dur olle Poît - Anstalten, für Das3 Central » Handels - Register für das Deutsche Rei eri ¿eint : egel täali6. Das „sin aub durh die König liche Grpedition des Deut’Ÿ$en Reichs- und Kéniglit PrzufisGen Sta2at5- | Abonnement beträgt 1 50 „i für das Vierteljazr. Einzelne Nun ern fosten 20 E Js dtSE ers 8SW., Wilb elmstraße 32, bezogen werden. Insertion Sbreis fur den Raum einer Druczeiüie 30 .4 E Handels - Register. | Spalte 10: Auszug aus dem Ebevertrag vom Julius Pfeil | Königsberg L. Pr. Handelsregister. [2575] 14. März 1887 iît binterlegt. | als stellvertretender Direktor, und D In unferem Firmenregister ist am 7. April 1887 pie Handeléêregi ifereintráge aus dem Kénigrei& | Emden, 6. April 1857. | __ Theoder Hermann Zivpel B sub Nr. 3013 die Firma Garl Petereit mit dem Zten, dem Königreich Württemberg und | ôönigli®es Amtsgericht. I. | als Beisitzer in den Vorilany eingetreten ift. Nieder rlaffungsort Königsberg und als deren In- m Großherz osthum Hesfen werden Diensta Thomsfe n. | Gera, am 13. April 1 r der Kaufmann Carl Petercit zu Königsberg ¿m Sonnabends (Württembe rg} unter de Rubrik = S | Fürstlich Rut Amtsgerit, ingetragen. f 2 Stu ttgart und „Darmstadt | [2735] } Abtbeilung für freiw. Gerictszbarkeit. | Königsberg È, Pee den 9. April 1887 beiden ersteren wöwentli, die | Emmerich. Der Kaufmann Theodor Klassen E. Brager. Königliches Ams2geribt. XII. ezteren monatli. zu Emmeri< bat für seine zu Emmerich bestehende, s 560] | unter der Nr. 140 des Firmenregisters mit der | [2776] Königsberg i. Pæ. Handelsregister. [2576] Braunschweisg. Die im Hande soregister Bd. | Firma Theod. «& Joh. _Klafseu eingetragene | Gernsbach. Handelsregistereintrag. Für das am Hiesigen Orte unter der Firma F. 102 verzeihnete Firma: | Handelsniederlassung 1) den Wilhelm Klassen, 2) den Nr. 2516. _Unt O. Z. 86 des Œinzel-Firme! n- Herrmann Seelig bestebende Handelsgeschäft ist D S Weber «& Ste | Carl Klafsen zu Etumeric zu Prokuristen bestelit, | registers wu e cingetragen Firma Julius Figy, | dem Herrn Louis Secliz L rofura ertbeilt 3 iese gelöst; gleichzeitig ift zu der im ged. Ne- vas am 13. Apri [ 188: unter Nr. 52 des Profurense- | | Gernöbach. Inhaber ist J Fulius Figy, lediger Buch- in u) Beobtraireaifiee sub Nr. 881 am 7 Avril : Bd. II. 103 eingetragenen Firma : reglters vermerft ist binder und Kaufmann in Gernsbach. 154 cingetragen L H y d S “Job, Fr. Weber | Emmerich, 13. Avril 1837. Gernsbach, den 12. April 1887. Königsberg i. Pr., d den 9. April 1887 merkt, daß dör bisherige Mitintaber, Kaufmann | Königliches Amtsgericht. Gr. Amiba erit. Könialides Amtsgericht. XII. ¡ay Warnedte, aus der offenen Handelsgesellschaft | E Dr. Trefzer. 5 Januar c. ausgeschieden ist, und daß das | _ [2736] s itz. Bekanntmachung. _[2577] :Zei&äft von ‘dem andern Mitinbaber, Kauf- Emmerich. Jn unf er Firmenregister ist unter [2742] ufolge Verfügung vom 6. April ist am 7. Avril F lius Weber unter obengen. Firma Job. Fr. | Nr. 614 die Firma L Louis Sprenger zu Eume-: | M.-Gladbach. In das Handelsregister des | 18 Odry-L Voythal bestehende L andels- eber fortzefübrt wird, rih und als ten S Inhaber E as S Louis | biesigen Königlichen Amtsgerichts ist sub Nr t s ni 7 des Kaufmanns Ludwig Züblke eben- au den 2, April 1887. | Sprenger zu Arnheim am d. AUPrI S887 ein- { des Firmenregisters das von dem Kaufmann Ioh da!elbîit T Ae der Xirimna Braunschweig, ogliwes Amtsgericht. | getragen. | Walmeley zu Mirfield, Jorks, in England, wobnend, : S Ludwig ZEvife - N, Engelbrec<t | Emmerich, 13. April 1857. | unter der Firma: John Walmsley zu Mülfort éfeitige Firmenregister unter Nr. 184 ein- | Königliches Amtsgerict. | erribtete Handelége!chäft cingetragen worden. getragen. S [2559] | | M.-Gladbach, de en 6. April 1887. Konitz, den 7. Avril 1887, Braunschweig. Zu der im Handeléregister | Frankfurt a. O. Handelsregister [2565] Schwate, | Königliches Amtsgericht.

e

des Köuigl. Amtsgerichts zu Frankfurt a. O. Gerictss<hreiber des König liden Amtsgerichts.

% I. S. 18 1 eingetragenen Firma : S s F. Ch. “Unger & Sohn | In unser Gesellschaftsregister it bei Nr. 122, - , E [275 ] è vermerit, daß der Ble<waarenfabrikant | wo!elbst die Handelsgeellicaft Glasfabrif Fintken- i e [2738] refeld. B ossenschaftêre; rur i GCbrif tian Unger sen. aus der offenen Han- | heerd, BVredahl, Bicuefeld u. Co. zu Finfen- Göttingen. Auf Blatt 84 des hiesigen Handels- | hie siger Stelle, ragene Genossenschaft [aft aus êgesGieden und daß das Handels- heerd eingetragen stebt, zufolge Verfügung vom registers i!t Feute zu der Firma: sub Firma Moerser 9 cte cing. Genossen- von dessen Sohn, dem bis herigen Mit- | 7. Avril 1587 am 9. April 1887 Folgendes vermerkt Cuno Rumann | schaft mit dem Sige in : Moers, wurde a! ‘A E gejelischafter, Ble dwaare nfabrifant Franz Unger, bei | worden: S E S | eingetragen : meldung beute cingetragen, daß diefe Denoy enschaft ü Ce der Aktiva und Passiva unter obengen. | Spalte 2. Die Firma is in „BVienefeld, Die Firma ift erloschen. - dur: ß der Gener xalver sammlu ng vom 7. Fe- Firma fortgesezt wird. | Storm «C Co.“ geändert. S Göttingen, den 12. April 1887. i h elquidation ges Braunschweig, den 5. April 1887. | Spalte 4. Die Ehefrau des Stationsaufsehers Königli iches Amtsgericht. TTI. bel ut find die Herzogliches Amtsgeri<t. [ Lowa>, Elisabeth, geb. Meer oppe, früher verwittwet N öldete. u Rheinkamp und R. Engelbre Ét. | gewesene Bredahl, und Franz Bredahl sind aus der : E ‘hn zu Vina und daf | Gesellshaft ausgeshieden und der Kaufmann Karl | Gröningen. Bekauntmachung. [2571] | zufolge ferneren Bes er Generalversam ml ing [2551] | Gerloff zu Franffurt a. O. am 24. März 1887 als Die in unserem Firmenregister mit d Ser: | vent 28 Februar A Q A die zur Braunsechweis. Die im Handelsregister | L Danpezarsel aer eingetreten. Zur eus lassung in Kroppenstedt unter 461 eingetragene Liquidation erforderl ndlungen gemeinsam vors Rd S, 46 eing zene Firma : | der Gelellshaft sin nur je zwei Gesells @aster in | Firma: e nebinen follen. : 3 “A. Noctel | der Weise befugt, daß sie diese Befugniz in Gemei1.- | S. Weidlich Krefeld, d g i ite gelös<t. Das unter derselben geführte Ge- | schaft ausüben. S S | ift erloscen. E Königliches Amtsgericht. t it am 1. d. M. auf eine offene Hande légesell- ; Frankfurt a. O., den 9, April 1887. Gröningen, den (, April 1887. C dat in Firma : | Königliches Amtsgericht. II. | Königliches Amtézerihht. [2748] : Noegel «& Otto E s: _ Af Anla e Laie Le übergegangen, deren haber | FranKksart a. 0. Handelsregifter [2566] | Hannover. Bekanutmachung. _ [2740] E S E - un 2 Vi A 1) der Brauer cibesitzer August 14 cßel und | des Königl. N ES zu Frankfurt a. O. | Auf Blatt 3312 es biesigen Handelsregisters ist Nr 1733 des G j esiger Stell 2) der Braumeister ‘Heinri O O; | Die unter Nr. 466 unseres Firmenregisters ein- | | heute zu der Firma: r cin: trag E das mann Fosevyh David in Beide hierselbst, i _ | getragene Firma: E | e P. Eschebach Een, alleinig er : Jn habe ‘der Firma Jos. David nd, Diese neue Firma ist ins ged. Register S. 337 | „S. Gersdorf“ l eingetragen: 6 i igniederlaung in Krefeld, eingetragen. | Firmeninhaber: der Müblenbesißer und Mübhlen- Die Fir ma ist erlo’ ben. | K A t und def diefes Brau shweig, den 6. April 1887. | meister Heinri<h Gersdorf zu Kaisermüßhl ist gelöst Hannover, 6. April 1887. : ind Rectsnafo olgern in Herzogliches Amtêgeri<ht. | zufolge Verfügung vom 9 9, April 1887, E | Königliches Amtsgericht, IV b, on besagtem 25. Februa R. Engelbrecht. | Frankfurt a. Q., den 9. April 1887. j Zordan. | irma mit dem Site in S | Königliches Amtsgericht. 11, Abtheilung. N E P Dessan. Handelsrichterliche B E 5er | Hannover. Bekanntmachung. L, Besellf@after sind 1) die Vekanntmachung. | Friedeberg a. Qu. Bekanntmachung. [2567] _In das hiesige Handelsregister is heute au enrietie aeb. Berabark f Fol. 205 des hiesigen Handels registers ist | In un! er Firmer ¡TegTlter 1nd unter laufender i Blatt 2224 zu der *tcma : David, U [bert David, farte d die Firma „Wilhelm E in Dessau | Nr. 78 ie Fir a „Otto „Schumaun zu I Carl Lampe aid und Savbir David, Mo di Aer E ee Mann Friepebera M A Ee L E S Inhaber Regen elsgeshäft ist f den Kaufmann Ne 1 Cffen wobnend. - Necht, die Ge ellschaft S Deter in Bielefeld éngetrag en worden. | der Buchdru>kereibesi ner iso Schumann da Vas Hande ft D QU] n H : zu vertreten und A Ftrma zu zeichnen, ftebt nur Uer Wittwe Louise Vogelsang, geb. Beer, in | selbît, Wilhe lm Heinrich Friedri Hartwig O | der Wittwe Josepb David, fo lange sie nit iur Vefau, ist für die Firma Prokura ertheilt worden. | Nr 32 die Firma F. E. Gerrehs“/ zu Friede: zur Foctsc ßung unter der Firma F. W. Hartwig, | weiten Ebe s&reitet allein üt. Tessan, den 9. April 1887. | berg a. Qu. und als deren Inhaber der Kauf- Carl Lamve Nahf., üt ergegangen. Krefeld, den 9. April 1887. Herzogl. Anbalt. Amtsgericht. | mann Ernst Gerrehs daselbst Hannover, 6. April 1887. - Königliches Amtsgericht. (Unterfchrif t). | am 12. April 1887 eingetragen worden. Königliches Amtsgericht. IV b. S S E j Friedeberg a. Qu., den 12. April 1887 Jordan. ; ———— [2733] Königliches Amtsgericht. L aan | : Fisenach. Fo!. 4 unseres Handelêregisters ist: | R _,-, | Hannever. Befanntmacung. l A 41] | Krefeld. 3wiihen den zu Kref Ewald Die>mann bier als Prokurist der Gehren. Bekanntmachung. [2737] In das biesige Handels register ist heute Blatt 3901 Kaufleuten D cs N N dt pr d Firm 2 ¿É in j u Fel. LXXXYVI des btengen Handelsrec gisters, | eingetragen die irma: S O utte en ift E 1tert! DETE «C: ne rene Se tinget dgen Gar. E S | wob die Firma Karl Thomaß verzeichnet ist, ist F. W. Hartwig, Carl Lampe Nachf. | esell! <aft sub Firma Bongardt & H ütten E Eisenach, den 7. Avril 1887. | Seite 334 unter der Rubrik „Firma“ Folgendes | mit dem Niederla}sungsorte Hannover, und als | de m Sitze ins Kre feld erritet, U diefe (efell- Großberzogli<h Sächs. Amtsgericht, IV. | cingetragen : | deren Inhaber Kaufmann Wilhelm Heinri Friedri | saft auf Anmeldung heute sub Nr. 1731 des / S Bt Ne 2 den 2. April 1887 ,__| Hartwig zu Hannover. ,_| Handelsgesellschaftsregisters hiesiger Stelle eingetragen Meßner | die Firma Karl Thoma in Gebren firmirt | Hannover, (6. April 1887. | worden. Z = | künftig : Königliches Amtsgericht. IV b. | Krefeld, den 9. April 1887. EverTeId. Bekanntmachung. [2734] | Thüringer Kaleuder- & Diplomen- | Jordan. Königliches Amtsgericht. n unser Handels ‘register ift beute Folgendes ein- ! Fabrik von Karl Thomaß i Gehren |' : : eri ——— getr 8 x | i/Thür. E s - [292i | 2761] 1) Bei Nr. 3252 des Firmenregisters Firma | laut Anzeige vom 1. April 1887, Blatt 11 der | Hirschberg. In unfer Gesellschaftsregister ist | Krefeld. Zet Ne 1507 des Handels-Geell J. Li 2 zu | | beut unter Nr. 182 Handelsgesells<haft „Con- | Krefeld he P B, Lingenberg & Sohn mit dem Siye zu | pec. Firmenactn. | beut unter Nr. 182 die Handelésgese 1 Bei- | \<asftêregisters dieß iger Stelle, betr. die Ai mmandit- Verlin und Zweigniederlassung zu Elberfeld —: Gehren, den 2. April 1887. ; | rad & Kriegel“ zu Hirschberg mit dem ¿I a (schaft sub Firma J. ‘Aug. Voß mit dem Vie Firma ift dur< Erbga ng auf die Bitte | Fürstl. Schwarzb. Amtsgericht, IIT. Abth. | fügen eingetr en w orden, daß die'elbe am 4. Apri | Sine in Krefeld ivurde auf Anmeldung beute eine Henrie tte Lingenberg, geb. Hilbert, zu Düfsel- Dr. Jacsbfen, | 1584 begonnen hat und die Gesell) shaster sind: Acnderung binsihtli& der Kommanditebetheiligung dorf i ibergegangen. | i ; | a. der Kaufmann Hugo Conrad in Hirscbberç Ad Ge eingetragen, daß der persönli haf tende J‘) Unte er Nr. 3572 des Firmenregisters die F Firma | Gera. Bekanntmachung. [2570] b. dex Kaufmann Heinri<h Otto Kriegel da | Mitgesell\hafter Carl Adolvh Swmaldt dabier S. Lingeuberg «& Sohn mit dem Site zu | Auf Fol. 474 des Handelsregisters für unf seren . selbst, e | unterm beutigen Tage aus der Gesell haft ausge- erlin und Zweigniederlassung zu Elberfeld und | Stadtbezirk, das Tabaks- und Cigarre nspezialitäten- | Hirschberg, den 12. Avril 1887. | freten Und an Stelle des ‘elben der dabier wohnende Us d deren Inhaberin die Wittwe Henriette Lingen- | ges<häft: | Königliches Amtsgeri: V1. LY. | Kaufmann Carl S@nißler als alleiniger periönlih Tg, geb, Hilbert, zu Düse ldorf. | Cyriax & Glö>ner in Gera S - 297 | baftender Mitge sellschafter ia die Gefellsaft einge- 2) Vei Nr. 1397 des Prokurenregisters Prokura } betreffend, ist heute verlautbart worden, daß | Johannisburg. Ran, n (9) |frefen t fo Saft biete tin Uebrigen unverändert fort- der g ad 1 genannten Firma an Kaufmann Ernst der Kaufmann Arthur Tbeodor Glône r aus | In unser Register über Autscließung der chel Ae en B eGt Ædning zu Elbe rfeld —: der Handelsge) 'elliaft ausgeschieden ist und | Gütergemein schaft unter Kaufleuten ist zufolge Ver Krefeld, den 9. Avril 1887. Die Prefura ist hier gelöst und na< Nr. 1498 | der Kaufmann Bruno Cyciar in Gera das | | fügung vom 9. April 1887 an demselben Tage | Königliches Amtsgericht. „_ütertragen worden. jeshâft unter der Firma: | unter Nr. 34 eingetragen, daß der Kaufma! n Julius | 2) Unter Nr. 1498 des Proturegisters die Seitens Bruno Cyriax Kloss von hier für fcine Che mit Tosca, ge- L ¿r 2d 2 genannten Firma tem Kaufmann Ernst fortfübrt. | borenen Schnetka, die Gemeinschaft der Güter | e Z [2759 ning zuy Elberfeld ertbeilte Prokura. Gera, am 12. April 1887. | und des Erwerbes ausges{loïsen bat. | Krefeld. Seitens der offenen Handelsgese ellschaft FIberfeld, den 12. April 1387. Fürstli<h Reuß. Amtsgericht, Johannisburg, den 9. April 1887. | sub Firma Rud. Aug. Goecfe mit dem Sie in nigliches A Amtsgericht. Abtbeilung V. Abtheilung für freiw. Gerichtsbarkeit. Königliches Amtsgericht. | S wel<e seit dem 186. tovember 1886 | E. Brager. | ____| zwishen den Kaufleuten Ferdinand Rudolph Goe>e [2564] | ——— | Kiel. Vekauntmachung. [2574] | ln Elberfeld und August ee Ene in Elber- Emden. Band I]. Fol. 548 Handelsregisters ist | Gera. Vekanntmachung. [2569] | In das biesige Firmenregister ist am heutigen | feld, jeßt in Krefeld wobnha? besteht, ist am iur biesigen Firma: Auf dem für den Consumverein zu Laugen- Tage sub Nr. 1704 eingetragen die Firma: [1 1D. März 1887 eine Zweignied Selefua unter gleicher Nachmaun Pels «& Co. berg in unserem Handeléregister bestehenden Fol. 20, | Alfred Gensel Firma in Krefeld errichtet worden. Dieses wurde ingetragen : ist in Rubr. 11]. verlautbart worden, daß | in Kiel und als deren Inhaber der Kaufmann Alfred | auf Anmeldung heute sub Nr. 1729 des Handels- Spalte 7: Jacob Nahmann Pels hat für seine August Dertel | Woldemar Gensfel in Kiel. 5 | gesells<aftêregisters Hie esiger Stelle eingetragen. Ebe mit Rachel, geb. Baum, eine auf die | aus dem Vorstande aué geschieden, | Riel, den 12. April cic E | Krefeld, den 9. April 1887 i Errungenschaft beschränkte Gütergemeins<aft Tbeodor Zipvel | Königliches Amtsgeriht. Abtheilung V. | Königliches Amtsgericht. eingeführt. ni<t mehr stellvertretender Direktor, dagegen j - - | T