1887 / 90 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Littera 4. z 361 367 455 475 674, Serie Nr. 899 900 904 1019 1339

Littera B. 981 963 964 1057, 1614 1988 2055 206 259958 2754 2799 286

Littera C. 279 287 297 764 Serie II. Nr. 1740

kostenfreie Zusendung von 6,00 M in baar von daher bezogen werden. ushlagsfrist 4 Wochen. i rankfurt a. M., den 14. April 1887. Maschinentechnisches Vürcau für den Centralbahnhof. Wittfeld.

Vehufs Verdingung von a. 159 000 t Lokomotivfkohlen,

Æ: Serie I. Nr. 20 I. M: 221, Serie III.

zu 500 4: Serie I. Nr. 482 Serie II. Nr. 1183 1187 1607 Serie 111. Nr. 2509 6 2905 3006 3183 3219. zu 200 Æ:

[2020] Fhehoer Gasgesellshaft. In der Generalversammlung am 6. April d. J. wurde desonen, die Aktiengesellshaft „Jtechoer asgesellschaft“’ zum lösen Ju Gemäß eit des Art. 243 des Handels- eseßbuches werden die Gläubiger aufgefordert, si

ei der Gesellshaft zu melden. Die Direktiou.

Prokurist Richacd

zeichneten Aufsichtsr

die Directoren der Altenburger

worden.

Altenburg, am 14. April 1887.

Der Auffichtsrath, ase,

Serie I. Nr. 50 9 1154 1231 1552 1589 1899 1960 2032 2133

(30%) Altenburger S des $8. 19 des

Genßsh hier atbhe zum

In Gemäßheit

er fj parbank gewiß

ddeutshe See- und Fluß- Versiherungs-Actien-Gesellschaft

zu Stettin. Bilanz am 31. Dezember 1886.

Activa.

2350 2670 2874 2920 3115 b. von der Littera A. Littera B.

179 und 220. Die Auszahlu

1. Juli 1887

zinsung diefer

die Kaiserlice L

sowie durch die

Schmiedekohlen und Sc<hmel;zkoks,

10000 t Braunkohlen und Briquettes und 4 700 mille Braunkohlen-Preßsteinen, 4 200 Raummetern kiefernem resp. fihtenem

ist Termin auf den 3. Mai d.

10 Uhr, im Materialien-L

straße 32, angeseßt.

Der Aus\chreibun

Amtsblättec bekann

Bewerbung

7. Juli 1885 zu Grunde. : :

Die Bedingungen und Angebotéformulare können

und dur<h uns bezo

porto- und bestellgeldfreie Einsendu

1) von 0,35 M für die Be

2) von 0,35 M für die

3) von 0,35 für die

4) von 0,20 M für die

Zuschlagsfrist 4 Wochen. Erfurt, den 13. April 1887.

Materialien-:Vüreau der Königlichen Eisenbahn-Direktion.

3288 3502. >en-Anleihe :

Nr. 116 131 162

ng des Nominalwe , mit wel<em Schuldverschreibung andes-Hauptkasse Kaiserlichen Steu Lothringen an die Vorzeiger der S ferung der letzteren u alons derselben. Der Betrag der etwa 1887 fälligen Zinsabschni Kapital in Abzug gebracht.

Von den bis jetzt gezogenen S sind die nachstehend bezeichneten zur RNücfzablung vorgelegt worden: allgemeinen Anleihe : 000 M: Serie II. Nr. 924, Serie 11. Nr. 1320 und

Nr. 334 1187, ausgeloosten S{uldver-

Blettinger Brü zu 1000 A: zu 200 M:

Sächsishe Nähfadenfabrik (vorm. R ata in Wißschdorf.

Die Aktionäre werden biermit zu der Sonnabend, den 7. Mai 1887, Nachmittags 4 Uhr, in Dresden im Saale des Kaufmannschaft, Ostra: Allee Nr. 9

<en Generalversammlung 3 Uhr geöffnet und pünktlich

rthes erfolgt am Tage auch die Ver- en aufhört, dur< zu Straßburg i. E. erkassen in Elsaß- huldversreibungen nd die Zinsabschnitte

fehlenden, na<b dem 1. Juli ird hierbei von dem

d. J. Vormittags Züreau hierselst, Löber- im Schügenhause g liegen die dur die Regierungs- t gegebenen Bedingungen für die und Lieferungen

abzuhaltenden hierdur< eingeladen.

gegen Auslie /

sowie der T Der Saal wird um

um 4 Uhr ges{hlosen Tagesordnung :

1) Vortrag des Geschäftsberichtes und der Vilan

Verlustre<hnung, sowie

hier eingese gen werden gegen dingungen zu a, Bedingungen zu þb, Bedingungen zu c, Bedingungen zu 4d.

Gewinn- und

Bericht des Aufsichtsr N 2) Beschlußfassung über die Bilanz nebst Gewinn-

und Verlustre<nung und über die E

der Decharge an die Verw 3) Wahlen zum Aufsihtsr Aktionäre, welche an theilnehmen wollen, bab zeigung ihrer Aktien über bei der Gesells<aft, b

<uldverschreibungen

Stü>ke no< nit Rechenschafts

Littera A. zu 1 zu 500 M: Serie 111]. Nr. 2485. Littera C. zu 200 A: Serie E erie II. Nr. 3003 30 Anmerkung: \hreibungen Nummern 000, vor den und vor den dreistelligen Mes, den 4. April 18587.

Der Vezirkspräsident.

altungéorgane.

der Generalversammlung en sih entweder dur< Vor- s Depositenscheines ei einer öffentlihen Be- Vank in Dresden oder Herren George Meusel & Co. Herren Kunath «& Nieritz in Herrn J. G. Salefsky in L Prâäsenzliste führenden

om 23. April d. J. toir der Gesellschaft als auch Dresden und Berlin, Meusel & Co. in Dres- ath «& Nieritz in Chemnitz lefsfy in Leipzig entnommen

Witzschdorf, den 14, April 1887. Vex B INeas.

66 und 3327.

hörde, bei der Dresduer Berlin, bei den in Dresden, Chemnitz, oder Aktien an den die Notar zu legitimiren.

Der Geschäftsbericht kann v ab sowobl im Comp bei der Dresdner B den Herren George den, den Herren Kun und Herrn J. G. Sa

Umgestaltung der Bahnanlagen bei Barmen-Rittershausen.

Die Ausführung der Erd- und Maurerarbeiten einshließl. der Lieferungen, wel<e Viadukts im Wupperthale anderweiten Einführung scheider Zweigbahn Rittershausen erforderlich sind, 1

a. die Aushebun

lo>eren Felsen,

b, Herstellung von rd. 8100 chm

Mauerwerk eins. Werksteine,

. Herstellung von rd. 4200 chm mauerwert, . Herstellung

soll ungetheilt im Wege der öffentlichen V vergeben werden. Zeichnungen , liegen in meinem Amtszimmer und b aumeister Herrn Plo>k , zur Einsichtnahme aus, au< können gegen postfreie Ein- n mir bezogen werden. Proben der Wäksteine, der 3 sind versiegelt Bedingungen ange-

zweistelligen Nummern 00 n 0 vorgedru>t. welche hiermit au Mittags 12 U schaftlihen E Keltsch anber in Gemäßheit von 8. statuts eingeladen. Auf der Tagesordnung steht: attung für das Jahr 1886. ung des Abschlusses y ter Verwendung des erzielten Ge Ertheilung der Decharge. Grfaßwahl für das verstorbene Aufsichtsraths- Mitglied, Herrn Bergrath Mauve. Behufs Legitimation zur Theilnahme ammlung haben

zur Erbauung des in Stat. 19—21,5 der Rittershausen - Nem-

Bekanntm Die Neichs-Haupt-:Ban ahre auf Wolle, wel niedergelegt wird, D Darlehne können, wenn d bis 3 Uhr Nat geliefert ift, genommen werden.

ahung. k wird auch in diesem che in ihrem Speicher arlehne ertheilen. Die le dafür verpfändete Wolle in dem Banfk- selben Tage Anträge der Art

g von 5500 cbm Erde bezw,

1) Berichterst

Bruchstein- 2) Genehmig

Biegelstein- Speicher ab- in Empfang find der Kürze

no< an dem

]

e , Generalver Credit - Verein ihre Aktien neb Auf Grund des $8. 10 i Actionaire des Credit- dur zu der auf

Mittwoch, den 11. Nachmittags 4

eren Saale der Böhmi brüe Nr. 13, anberaumten versammlung cingeladen.

Tagesordnung : rtrag des Verwaltungs-

nungs-Ab\c{luß

2) Neuwahl und drei aus dem V glieder auf zwei Die Eintrittsk mäßigen Nachwe

für Handwerker.

des Statuts werden die Vereins für Handwerker hier-

Bedingnifbeft ei dem Königl. hierselbst, kl.

Berechnungen

Lombard-Komtoir der Regierungs-B Neichsbauk. &Flurstr. 10 . des Bedingnißheftes I A sendung von 3 Æ vo Anerbietungen und Ziegelsteine und der mit der in $. 2 der besonderen gebenen Aufschrift bis 887, Vormittags 10 Uhr, Eröffnung derselben erfol einzusenden. Zuschlagsfrist 3 Wochen. Barmen, den 9. April 1887. Der Eisenbahn-Bauinspektor. Schacher k.

G A S hen Bierhalle, Spiegel- D) Komman ordentlichen Gencral- zu deponiren uud da auf Aktien u. Akti Ztummernverzeihnisses ersammlung vorzulegen. Breslau, den 14. April 1887, Der Aufsichtsrath.

._ Scherbening.

pfshlepp-

ellschaften en-Gesellsch.

Deutschland.

ro 1886 gelangt Boßstraße 34 a., und Disconto- g zu Samburg, sowie bei der o Heimann luszahlung.

Asphaltabde>kun

Berichts nebst Rec-

aus dem Aufsichtsratbe orstande scheidende Mit-

zu welcher Zeit die s | 7 gen wird, postfrei an mi Nationalbank für Unser Dividendenschein Kasse unserer Gesellschaft, und bei der Kasse der Commerpz- bank in Ha Breslauer

« Co. zu Breslau mit 6 M, Verlin, den 16, April 1887. Nationalbank für Deutschland.

arten können gegen den statuten- 1s des Stimmrehhtes bei un Vereinslocale, sang genommen

Verlust-Re Jahr 1886 sind

contovank brü>e Nr. 1, unten links, 2 en Bestimnu tuten entsprechend a. der Berich

Königliche Eisenbahn-Di ie in der hie Ende März 1888 ansam und Sâgespäne, deren lih beträgt, sollen bietungsverfahrens

Angebote sind bis

rektion Elberfeld. ahn-Hauptwerkstätte sich melnden Holz-, Hobel- Menge etwa 5000 kg wöchent- im Wege des öffentlichen Aus- verkauft werden. zum 30. April d gs 11 Uhr, postfrei und v

Die Bilanz, die Gewinn- und

<âfts-Bericht fi

\t einzusehen.

9. April 1887.

Der Vorstand

Vereins für Handtverker. Schwarz.

Vergwerks-Actien „Hugo“ bei Bu Wir beehren uns,

Gesellschaft zu der an Nachmittags 23

sigen Eisenb wie der Ges von jeßt ab e Magdeburg, den 1

des Credit-

Preußische Feuer-Versicherungs- schaft zu Berlin.

Preußis<hen Feuer-

Actien-Gesell Die Herren Action versicheruna8-Ac hiermit auf G

rfiegelt mit

lz-, Hobel- und

tien-Gesellschaft rund des $8, 21 des St cr., Mittags 4, abzuhal

atuts zu der 12 Uhr, Velle-

n Generalversammlung

„Angebot auf Ankauf von Ho Sägespänen“ an uns einzureichen. gebenen Stunde in Gegenw Bieter geöffnet werden. Die besonderen Verk, hiesigen Werkstätten- postfreie Einsendung postfreimarken von u1 Witten, den 13. Königliche Eisenbahn Hauptwerkstätte.

gesellschaft er i. W.

Actionâre unserer

Alliance-Platz X. ordentliche ergebenst eingeladen. Auf der Ta 1) Geschäftsbericht der Direction. Bericht der Revisionscommission hresre<hnung und fassung über V und Antrag Neuwahl der des Verwaltungsrathes, Die erforderlichen Eintrittsk lungslofkal fönnen v Belle-Alliance-Platz zeltgung der Actien in E Die Legitimationspapiere der V Statuts) müssen aber \p Versammlung de reicht werden. VBerliu, den 15, April 1887. Die Direction. L, Nauweerk.

werden zur ange- art der etwa erschienenen

gesordnung stehen :

aufsbedingungen können im * des Verwaltungsrathes und

Bureau eingesehen, au< gegen von 50 „F in Ba gen werden. April 1887.

Uhr, im Lokale des Herrn Emile stattfindenden

t einzuladen.

ar oder Neichs- Generalversamml[1

1) Beuicht des

Ing ganz ergebens esorduung: ritandes vnd des Aufsichts-

Bilanz pro 1886, vertheilung des Jahre Mitglieder und

Stellvertreter Vorlage der Bilanz mit Gew

inn- und Verlust- re<nung pcr 31. Dezember 1

885 und Decharge-

zahlung :e. Papieren.

4) Verloosung, Zins

Gefellschaft, B 2 vou öffentlichen

Gesellsch

orher in unserem Ge ¿zwei Treppen,

genommen werden. eter (8, 21 des ei Tage vor der Direction über-

{<âftslofale, Gewinnvertheilung.

Ausgabe neuer gung des Vorft jelben das E cänd

bligationen unter Erm andes, zur Sich

) herstellung der- igenthum der Gese [

Nachdem der Kreista des dies s ( er Kreistag des die llschaft zu ver-

9, August pr. die noch im Course Obligationen [. werden den Inha Vütower Kreis- 1. Juli d. J. h fündigt und

Litt. U. über Nr. 26 28 30 31

115 116 117 118 128 144 145 149 150 164 175 178 189.

Litt. C. über Nr. 2345 Die Nückzabli

Juni 1887 w verschreibungen und am 20. Juni 1887 y durch die Kreis-Ko Für die etw

seitigen Kreises vom De der sämmtlichen âtestens zw

Kündigung r unterzeichneten

befindlicher Neuwabl von

Aufsichtsrat _Zeche „Hugo“ 8ST.

| ath8mitgliedern. bei Vuer i.

W., den 18. April

Der Aufsichtsrath.

beschlossen

aufgeführten mission zum s der Einlösung ge-

100 Thaler à 34 35 36 69 113

bern die nachst Obligationen 1. E iermit beluf

entweder persönli geseßlichen Vertr an einen an Vollmachten

teralversammlung ,-Dresduer Mai 1887,

der Actien C Sonnabend, de Vormittags 1(

resden, Pfarrgasse Nr. 2, Tagesordnung Bortrag des Geschäfts 1886 und an berihte für riht des Au

7 j Eiswerke“ haft Novéant.

che Generalversammlung. Aktionäre unserer G enachrihtigt, d eralversamm Vormittags 10 Uhr, Oerrn Notars stattfinden w

Hüttengesell 166 167 168 S i S O „Stadt Weimar“. Stimmenmehrheit ur

Die Herren e H gebung gewählt.

hierdur< b liche Gen

900 Thaler à 9 13 14 18 19 93 2D, ing der Valut

die diesjäh

rige ordent- lung am 12,

Mai d. JF., r Amtsftube des ohann-Saarbrü>en

berihts für das Iahr orlegung der 554 und 1885: Bes- über erfolgte Prüù- n und der Bilanzen

a nebst den Zinsen bis Maunheim, Rückgabe der Schuld- nebst Talons nd den folgendeu Tagen

se hierselbst

die Iabre 1!

Î n<tärathes r

vabresre<nunge

Eglinger in St. J

Zinscoupons der Mannheim

5 gesordnung : mmunalkas des Verwaltungsraths und der 2) Beschlußfassung w gen Nichtigsprehung der

[3376] Actien - Gasanstalt San

Die Aktionäre u Bezugnahme auf $. 25 un Sonnabend, den 7. Mai

Nachmittags 3 Uhr, hier anberaumten en Generalversammluug

15. ordentlich

N Tages 1) Geschäftlihe Mit Bilanz.

3) Ertheilung der De Geschäftsjahr.

[3383] Zur dies lung der

Breslau oder

b, bei der Commandi Vank-Vereins in Veuthen O s abgestempelte Exemplar des beim Eintritt in die General-

[3381 P S : Mannheimer Dam

shifffahrts-Gesellschaft. ngen der 88. 11 und 12 der Sta-

haben wir zum Zwe>: terstattung über

betrieb,

. der Rechnun Dividende, der Wahl:

_mann Schrader, 2) dreier Revisoren und

. der Beschlußfassung über Emission der in

S. 4 der Statuten vorbehaltenen restlidn Gesammtbetrage ber das den Besißern ende Vorrecht,

ordentliche Generalversammlung

Montag, den 9. Mai d. J,.,

i Vormittags 10 Uhr, n

im Sißungsfaale der Bad. Scifffahrts-Assecuran Nr. 8, 1 Treppe ho, anberaumt. laden die verehrlichen Aktionäre Un}erer aft hiermit dazu ein, indem wir die die en Bestimmungen der Statuten im Auszug?

675 Aktien im

675,000.— A und ü alter Aktien einzuräum

eifügen.

_„S. 13, Jede Aktie Stimme. E

Das Stimmreht wird von dem Aktionar < beziehungêweise dur seinen eter, oder dur Uebertragung deren Stimmberectigten ausgeübt. erfordern zu ihrer Gültigkeit der schriftliben Form. Beglaubigung derselben i! niht nothwendig. S 4

: Die Mitglieder des Aufsichtsrathes werden von der Generalversammlung na 1d dur s<hriftlihe Stim?

tretende ist wieder wählbar.“ den 15. April 1887. Die Direktion e er Dampfschleppschifffahrts- Gesellschaft. Keßler.

S. 19.

Der Aus

ctien-Wechsel .

nserer Gesel ngethause V

tembard-Ford f und Kasse. Sguldbuh-Saldo

lerer Statut

ordnung: theilungen und Vorlage de

2) Feststellung der Dividende. <arge für das verflossen

Ac ¡en-Capital e Zrvital-Reserve z Séaden- und llrfosten-Vortrag S S beriht und Vermögensübe Vecsel-Zinsen-Vortreag . . von heute ab zur Einsicht unserer S serem Geschäftélokale aus. Sangerhausen, den 14. April 1887, Der Aufsichtsrath.

jährigen ordentlichen Generalversamm

Oberschlesishen Actien -G für Fabrikation von L

f Sonnabend, den hr, im Direktionsgebs tablissements zu aumt wird, werd

: ude des gesell

Kruppamühle bei en die Herren 26 und 27 des

Kü>versicherungen . Storni, Rückgaben, Gle S. Schaden- und Prämien-Reserve Vschreibung bei Utensilien .

Herren Aktionäre zeichniß dersellen

der General: Bank-Verein

te des S

st cinem Nummernver 1n duplo spâtestens 5 Tage vor versammlung entweder

. beim Schlefischen

den Geschäfts: gsablage und Bestimmung de Einundzwanzigste t

versammlung des Danziger Sparkassen: Actien- 1) eines Mitgliedes des Aufsichtsrathes für den zum Austritt bestimmten Herrn Her

Y im Lokale Bankverein in Köln

e cam dr N P;

unentgeltlich zurü>- der volle Betrag ders alten werden.

genannten Jabresrec des Vorstandes. Feststellung der rathes und Erg Zusaß zus 2 des Gefellschafts- Genehmigung zu

bnungen und Entlastung

zugebenden Zinëscheine w selben vom Ka Vütow, den 1

Der Kreis

eceststellung der Vilanz für d äfisjahr und Decharge-Er i statutenmäßig

altungêrathes

pitale zurübeh 3, Januar 1

Ausschuss des Kreises Vütow.

Vaemi>e, Kreis-Deputirter.

Bekanntmachung.

Bei der am 1. d. Mts. der lothrin

des Aufsihts-

aué! {eidenden zu denselben.

änzungswahlen der Statuten, Areals betreffend, r theilweisen Beb

Die Geschäftsberichte lie Dresden, Pfarrgasse 2 sden, den 14. April 15>

Der Vorstand schaft Dre

Mitglicdes zweier Revisoren. Oerren Aktionäre, Generalversammlung Th ihre Aktien

Wir bringen hiermit

Aktionäre unserer Gesellsch saß_2 der Statuten Ber Geschäftsbetrieb des D

wel<be an der eil nehmen wol entweder bei der D {aft oder bei den Herren La St. Johann-Saarbrü>> zu deponiren.

St. Johann a. Saar Der Verw

ordentlihen ten wollen, baben irektion der Gefell- mar<he & (o. 36 der Statuten

auung des-

„Stadt Weimar“

stattgehabten Verl insi “stattgehc do zur Einsicht aus.

gemeinen Bezirks-Anleih bau bei Blettingen reibungen ge inen Anleihe:

en na< Art.

wurden folgende Schuldvers a. von der allgeme

- den 15. April 1887.

der Actien Ges altungsrath. L

. Himmler,

êdner Eistverke.

Me En R N S N e e

Mannheimer Dampfshlepp- shifahrts-Gesellschaft.

zur Kenntniß der Herren aft, daß gemäß $. 16 Ab- iht und Rechnung über den ahres 1886 bei dem Direktor 1 Büreau der Direktion zur Einsicht auf gelegt sind. Mannheim, den 18. April 1887. Die Direktion.

eßler.

April a. c.

erungen .

P assiva.

Prämien-Reserve

S&taden- und Prämien-Reserve Yrämien-Cinnahme ¿

Ausgaben.

Provisionen .

Der Director.

Petersen.

Norddeutshe Sece- und Flufß- Versicherungs-Actien-Gesellschaft in Stettin.

Hiermit bringe ih zur öffentlichen Kenntniß, daß der Verwaltungsrath gegenwärtig dur folgende Herren gebildet wird: i Herr Eugen Allendorf, als Vorsitzender, :

Herr Hans Petsch, als Stellvertreter des Vor-

Herr Carl Zimmermann, Herr A. Rosenow, Herr W. Schliemann. _ / Director der Gesellschaft ist der Unterzeichnete und Stellvertreter des Directors Herr Director Wm. Reppenhagen. Stettin, im April 1887. Der Director.

Petersen.

Die Afktionâre des Danziger Sparkassen-Actien- Vereins werden hiermit zur statutenmäßigen einund- ¡wigsten nig R A 32—35 des revidirten Statuts von 1876 auf

Donnerstag, den 5. Mai 1887, Nachmittags 43 Uhr,

im Vereinslokale hier, Langgasse 11, eingeladen. Tagesorduung : D

eriht der Direktion und Revisions-Kom- mission über das Geschäftsjahr 1886 resp. Ertheilung der Decharge. : +) Bestimmung über die etwaige Verwendung des Gewinn-Uebershusses nah $&.

ahl eines Direktions - Mitgliedes, eines Stellvertreters und der Revisions-Kommission. Gehalt und Pensions-Angelegenheiten. : Anstellung von Unterbeamten im neuen Ge- \châftshause. E Danzig, den 16. April 1887. Die Direction

des Danziger Sparkassen-

Actien-Vereins. Dlshewski. Kosmad>. C N D. Otto Steffens.

Rheinishe Dynamitfabrik Opladen.

Die Herren Aktionäre werden hiermit zu unserer ttwoch, deu 11. Mai a. c., Vormittags des A. Schaaffhausen' schen stattfindenden fünfzehnten ordentlichen Generalversammlung ergebenst ein-

Eintrittskarten verabfolgt das Gentralbureau in Ovladen gegen Deponirung von Aktien oder eines Zeugnisses über deren Besitz bei dem A. usen’schen Bankverein , Rheini! <-Westphälischen v der Dynamit- Actien-Gesellschaft vorm. Alfr ie. der Commerz- u. Disconto-Bank in Ham- , oder dem Centralbureau.

Tagesordnung : 1) Wabl des Aufsichtsraths. _ 2) Wahl der Nevisoren p. 1887. i 3) Bericht des Vorstandes und der Revisoren, Feststellung der Bilanz und Decharge-Erthei- lung für das abgelaufene Geschäftsjahr.

Geschäftsberiht nebs Bilanz liegt vom i ab zur Verfügung der Herren lonâre in unserm Centralbureau offen. Opladen, den 18. April 1887.

Der Vorstand.

Spiegelglas Actien Gesellschaft. Z heutigen Generalversammlung ist die \{<äftsjahr 1886 auf 1 9% fest- ird der betreffende Coupon vom mit # 6 bei der Deutschen Bremen, sowie n eingelöst.

Deutsche Spiegelglas - Actien - Gesellschaft.

Vilanz-Conto am 31. Dezember 1886. Dividende für geseßt worden und w 16. April a. c. ab Vank in Verlin, l an unserer Gesellschaftskasse in Frede Verlin, den 15. April 1887. : Dr. Fr. Koh, General-Director.

Grund und Boden, sowie W

asserkräfte : Laut leßter Inventur S

deren Filiale in 521 839/38

Laut leßter Inventur . 1271 819 88

î TS7 336 0 „Germania“, T5738

Tebens-Versicherungs Actien Gesellschaft

zu Stettin.

Die Herren Actionaire der „Germania““, Lebens- Versicherungs - Actien - Gesellschait zu Stettin, sowie die nah $. 35 der Statuten stimmberechtigten hmer werden hierdurch zu der Montag, den 16. Mai cr.,

Vormittags 10 Uhr, i im hiesigen Börsenhause abzuhaltenden ordentlichen Generalversammlung eingeladen :

Tagesordnung:

1) Vorlage der Vilanz, der Gewinn- und Verlust- Rechnung für 1886, des Geschäitsberichtes der Direction und der begleitenden Bemerkungen des Verwaltungsrathes ; / E Bericht der Revisoren, sowie Beschlußfassung der Generalversammlung über Genehmigung der Vilanz und über di: dem Verwaltungs- rathe und der Direction zu ertheilende Ent-

969 96 Amortisation . 1 262 286/04

Maschinen und Betriebsvorri Laut letzter Inventur .

128 440/—

163 993/43 900 491 21

925 090 28 M Amortisation . 880 090/28

1855 317 90 e d Versicherungsne 194 872/62

S

1 500 000 150 000 126 569 95

a. in Grünenplan: Betrieb8materialien Glasvorräthe . E, Pferde und Stall-Inventar . 15 9% Amortisation E;

M 12 459. 81

At 10 590. 84

6 s . M 1965. 04

Gewinn- und Verlust-Rechnung. Einnahmen.

Mobilien und Comptoir-Utensilien Chemisches Laboratorium y

Ao O“ - 5% Amortisation . 137 263 74

Beschluß der Generalversammlung über die Borschläge zur Gewinn-Vertheilung ;

Wahl eines Mitgliedes des Verwaltungs- rathes auf die Dauer von fünf Geschäftsjahren bis zum 31. Dezember 1891;

Wahl von fünf Rechnungs-Revisoren, unter welchen zwei in Stettin wohnende stimm- berechtigte Versicherungsnehmer sein müssen (S. 31 der Statuten); Verwaltungsrathes d Direction auf Abänderung der $8. 15, 16, 18, 19, 20 und 31 der Statuten.

Der Rethnungs-Abs<hluß für 1886 nebst dem Be- rihte der Direction und den Bemerkungen des Ver- walrung8ratbes, sowie der Wortlaut der Anträge auf Statuten-Aenderungen liegt vom 2. Mai cr. ab auf unserem Bureau zur Einsicht auf. /

Die Stimmlegitimationékarten können am 13. und 14, Mai cr. in den Bureaur der Gesellschaft, Parade- plaß Nr. 16 hier, in Empfang genommen werden. Fur die Berechtigung zur Theilnahme an der Generalversammlung sind maßgebend die Vorschriften in 8. 35 der Statuten. : E Stettin, den 15. April 1887.

Der rat: Carl Meister. Greffrath. Th. Kreich. H.

251 948/13 / Wagen, Pferde und M Oa /

15 0/6 Amortisation

* jim is A 09 830, 15 370 301 29

Mobilien uud Comptoir-Utensilien Kleines Fabrik-Inventar . ;

A 30432, 57 5% Amortisation . Betriebsmaterialien . e Baumaterialien und Bau-Inventar Glasvorräthe . n 7 ;

126 569 95

230 379/67

112 304 45 67 3 257 664 45

Passiva.

S 3 000 000 5 S Actien-Capital . Í Spargelder und Kra Dividenden-Conto: F Nicht gehobene Dividende Go... . Reservefonds-Conto . Delcredere-Conto. Reingewinn

nkenkasse. der Arbeiter :

3257 664/45

Gewinn- und Verlust-Conto am 31. Dezember 1886.

An Abschreibungen: auf Gebäude .

Pferde- und Stall-Inventar e Comptoir- und Laboratorium-Utensilien kleines Fabrik-Inventar . E Reparaturen-Conto Spesen- und Verwaltungsko onto: 2 l gs-Unkoften, Gehalte, Reisespesen, Provisionen 2c. Reingewinn . S

„Weichsel“ Danziger Dampsshiffahrt ®& Seebad Actien-Gesellschaft.

stattgefundene 01 i Generalversammlung der Aktionäre hat die Divi- dende für das Geschäftsjahr 1886 auf

5 °%/% für die Stamm-Aktien, i

5 °/0 für die Stamm-Prioritäts-Aktien Dieselbe ift sofort N der Gesell- haft, Hundegasse Nr. 92, zu erheben.

d A den 16. April 1887. 5 : Der Aufsichtsrath der „Weichsel“ Danziger Dampfschiffahrt & Seebad Actien-Gesellschaft. John Gibsone.

sten-Conto :

208 971 54

John Paleske. Per Saldo-Vortrag iu E i; Hauptfabrikations-Conto : : S E E aus dem Betriebe der Fabriken in Freden u. Grünenplan .

ordentliche

f 208 054/71 208 971/54 Dr. Fr. Koh, General-Director.

Eisen-Walzwerke.

Vilanz am 31. Dezember 1886.

, Maschinen.

Grundstü>, Gebäude 245 000.— Freden, den 31. Dezember 1886.

Cassa-Bestand . Wechsel-Bestand Effecten-Bestand . Effecten-Bestand de

Düsseldorfer Nöhren- & en-L Wir beehren uns hiermit, unsere Herren Aktionäre zur diesjährigen ordentlichen Generalversammlung E E Sis auf Samstag, den 7. Mai d. J., Nachmittags 37 Uhr, in der Restauration Thürnagel, Elber- . 11, in Düsseldorf einzuladen. felderstraße Nr. 11, P 9 r du un i Beri 8 Vorstandes und des Aufsi "t8rathes. : N, i BerGluste une a Genebmigung der Bilanz und der Gewinn- und Verlustre<nung fowie über A des e S von Auffichtsrathsmitgliedern. : i i E i j N U L 13 der Statuten machen wir darauf aufmerksam, daß zur Theilnahme

Ü Sti echtes in derselben erforderlih ist: Die be-

reralversammlung und zur Ausübung des Stimmrechtes in dersel erforderlich E E aht Tage vorher entweder bei der Gesellschaft oder bei dem Y E Ee G. Trinkaus hier oder bei dem A. Schaaffhausenschen Bankverein in Köln zu deponiren und bis nat abgehaltener Generalversammlung deponirt zu lassen.

d Stimmzettel verabreiht. E Düsseldorf, 16. April 1887,

237 099,55

s Arbeiter-Pensions-

E

964 203.25

1076 584.17 M

540 000,—

Waaren- und Materialien-Vorräthe

Actien-Capital . Reserve-Fonds . Special-Reserve Effecten-Reserve ; Arbeiter-Pensions-Fonds Dispositions-Fonds Delcredere-Conto .

e eo Sn. Steuer- und Abgaben-Conto . Gewinn- und Verlust-Conto

185 000.— anfkhause C. S8 werden dagegen persönliche Eintrittskarten

108 000,— Der Vorftand.

Oberbayerische Actiengesellschaft sür Kohlenbergbau.

Einladung. | Die Herren Aktionäre unserer Gesellschaft werden hiermit zur Abhaltung der siebzehnten ordent- lichen Generalversammlung auf

Mittwoch, den 18. Mai cr., Vormittags 9 Uhr,

im Waitzinger'shen Gasthofe in Miesbach eingeladen.

ie 2 lgen: j M E Veri Vereinsbank, München,

bei Herren Schöller «& Cie., Wien, oder bei der O O NARBaE wobei auf Art. 18 und 19 unserer Statuten ningewiesen wird. . Der Geschäftsbericht pro 1886 kann vom r genannten Anmeldestellen unentgeltlich in Empfang genommen werden. Miesbach, 15. April 1887. ; Oberbayerische Actiengesellschaft Der Vorstaud. Tagesordnung : A s Geschäftsberichtes des Vors 8 s Aufsichtsrathes pro 1886, tr } Geschäftsberichtes des Vorstandes und des »tôr ag Buraiüine uh Woscdtu at ia hierüber und Ertheilung der Entlastung für den Vor- tand und Aufsichtsrath. j : i : Sti inb Beschlußfassung über die Gewinnvertheilung. Antrag auf Genehmigung des Verkgufes der Immobilien (Art. 171. uns. Statuten.) E Neuwahl von zwei Aufsichtörathsmitgliedern.

1076 584.17 Chininfabrik Braunschweig. H. Buchler. h Bilanz am 31. December 1885.

Grundstück, Gebäude, M Cassa-Bestand . ; Wechsel-Bestand Effecten-Bestand . Effecten-Bestand de

M. 260 000.— 194 486.40 8 Arbeiter-Pensions-

939 369.74 367 776.—

Waaren- und Materialien-Vorräthe . 1135 179,10

4. Mai cr. ab von den Aktionären bei den vor»

Vereinigten Actien-Capital . 940 000,—

Reserve-Fonds . Special-Resferve Effecten-Nesêrve ; Arbeiter-Pensions-Fonds . Dispositions-Fonds Delcredere- Conto .

Dividende-Conto

Tantième-Conto . Steuer- und Abgaben-(Conto Géwinn- und Verlust-Conto

Pulverfabriken

Kohlenbergbau.

1135 179,10 Chininfabrik Braunschweig.

H. Buhler.

Nachdruck wird nicht honorirt.