1887 / 91 p. 6 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

ie N

[3545] [3103]

Papierstoff=Fabrik, Actien-Gesellschaft, Alt-Damm bei Stettin. Debet. Gewinn- und Verlust:-C outo vom 33. Dezember 1886. _Credit.

Tx. Transportsicherung. 34. Abschluß.

Einuahmeu. Uebertrag der Prämienreserve aus 1B .......,., M. . Prämieneinnahme für im Jahre 1886 ges{los}ene Versicherungen s _|__ 3. Ucbertrag der Schadenreserve und der Reserve für unvorhergesehene Fälle 391 68671 aus 1855 Ea | : S Ausgaben. | 4. Bezablte Schäden aus 1886 und früher, abzüglih des Antheils der Rück- versichercr ea, Reserve für \{webende Schäden abzüglih des Antheils der Rükversicherer E A (Mé 94 400) und Reserve für unvorhergesehene Fälle (14 165 000) S A Eco: Prämie für Nückoversicherungen O, E 2 17 166'49 | . Sämmtliche Berwaltungéfosten (Allgemeine Geschäfts-Unkosten, Gehalte, E E S Cane: | vertragsmäßige Gewinn-Antheile, Porti, Reisespesen, Provisionen und fêr Beiträge zue Genofensaft. 4 692 | _„Agenturfkosten) . e i Fabrikation8-Conto : Prämienreserve . L E Verbrauch von Rohmaterialien und Betriebs- | Bremen an Glas und Simm E E f | 298 125/19 Mithin Gewinn der Transportve-rsiherung

i Saldo, Gewinn pro 1886 44 000 IEE. Spiegelglasversihecunug. 391 G8G 71 24. Abschluf,

391 686 71 —-— Papierstoff-Fabrik, Aetien-Gelelihaks, Alt-Damm bei Stettin. La a ú Einnahmen. „D | . cberirag der Prämienreserve aus 1885 Dr, Mar Müller. i g >Tog i

ir im Jahre 1886 ges{<lossene Versicherungen

[3542] Commandit-Gesellschaft auf Actien J. Seinr. Kracft, Wolgasi. . E Zu der am 29. April a. e., Vormittags 11 Uhr, im „Deutschen Hause“ hierselbft

anberaumt L gan ITT. ordentli<en General-Versaminlung

erlaube ih mir, die Herren Kommanditisten hierdur< ganz ergebenst einzuladen. Tagesorduuug: _ S L 1) Bericht des Aufsichtsraths über die Lage des Geschäftes und die Nesultate des verflonenen Geschäftsjahres unter Verlegung der Bilanz. 2) Feststellung der Dividende. S 3) Dechargirung der persöulih haftenden Gesellshafter und des Aufsichtsraths. 4) Neuwahl und Ergänzungswahl für den Aufsictérath. Wolgast, den 15. April 1887. T Der Vorsigzeude des Aufsichtsraths: Dr. Dohrn.

Zwickau-Oberhohudorfer Steinkohleuvau- Verein. am 31. Dezember 1886.

t Â

M A 163 908/17 858 823 67

M 4 | Activa. Bilanz Pa265i7a.

31A Ah

765 690

Per Waaren-Conto: Brutto-(Srlös .

An Immobilien-Conto: E Mobilien- und Utensilien-Conto: E c Pferde- und Wagen-Conto : Unterhaltung 5 Zinsen-Conto:

10 605 44 Actien-Capital-Conto L Conto der Anleihe Serie I von e Conto der Anleihe Serie IT von E E, Conto der Anleibe Serie 1II R 4 Dividenden-Conto . . Zinsen-Conto der I. Anleihe . Zinfen-Conto der II. Anleihe Zinfea-Conto der IIT. Anleihe Amortifations-Conto : Conto der Zehntenbeträge . Creditoren-Conto Betriebsfond-Conto . Reservefond-(Tonto Dispofitionsfond-Conto Conto der Knappschaft . Anleihe-Tilgunags-Conuto Gewinn- und Verlust-(Lonto .

170 200|—| 1 129 9951| A La 113293154 Wilhelm- MWilhelm-

Wilhelm-

An Anlage -Conten des \chachtes I. . Anlage - Conten schachtes II. Anlage - Conto des E Conto der Werkseisenbahnen . 37 211/42 Grundftüfs-Conto . . . 91 634 31 Anlage-Conto der Gasanstalt . 5 703/63 Effecten-Conten E 532 049 55 Cafsa-Conto : 110 654 50 Materia!tien-Conten . 75 492.71 JInventar-Conten . 80 611 63 Vorraths:Conten . 8 250|— Debitoren-Conto . 916 948 28 S d 236 034/35 Conto zwcifelhafter Außenstände 10|—

Per 17 130,— 813 237/15 N

2 132'63

R Dg 243 400 218 151/60 538 442/26 259 400/— 322 868/67

334 290

on

E A E

200 566 92 443 0909 -— G) 091i 4 305 un

5 31750

3 287'50 19 427 50 92 581 19 98 201/73 93 102/72 T6 560 259 459/64 2 673197 927 400 235 98895

130496

Ldh Li

| 72 084/44 107 191/— 4 109/76

9833 805 47 149 126 77

[3539] Activa.

Bilanz per 31. Dezember 1886.

4 A 1 897 912 98

PasSsiva. [3 21 000 000 --

M

Per Actien-Capital-Conto 70 003 Stück Actien à M. 300. Acccpten-Conto noch umlaufende Accepte 14 248 941/15 Dividenden-Ionto |

A E E E m

An Casffa-Conio Wechsel-Conto E Bestand abzüglich Zinsen Effecten-Conto é 4432 140.45

A Ld 122 317/63 117 331/98

E j S 165 529 30 S : Z E

Ad. Lan>kowsky. . Prämieneinnaßme für im | 3. Uebertrag der Schadenreserve aus 1885

2 E E C E h O E A

Eigene

Papierstoff= Fabrik, Actien-Gesellschaft, Alt-Damm bei Stettin.

Vilanz am 314. Dezember 1886.

Activa.

P assìiva.

Bezablte Schäden aus 1886 und früber

Ausgaben.

8 074/53

56 856/20

Reportirte . 12 672 753.50

Sorten- und Coupons-Conto

682 045 96

noch zu erhebende Stück 99 Di- vidende pro 1839 . ;

1 080|—

2 946 89671!

2946 896/71

Credit.

Gewinn- und Verlust-Conto pro 1886. C : 109 307 26

O

(7 330

232 000|—

Reserve- &onds alter Reserve- Fonds gefeßlicher Ne- | serve-Fonds3 , Guthaben bei | Speci 1l-Reserve: Fonds Banken u. | Reserve gegen Banquiers , 39 583 143 93 das Engage- Consortial-Conto | roe bte a ive . M. L Liter I eia s 2 Geschäft . A X (Conto - (Sor: Inventar - Cto. M bte fiine Abschreibung E S Conto-Corrent-(onto Grundstü>s- Creditoren E I tigt davon M 14 505 219,— auf Abschreibung feste Ter1nine. | Gewinn . : 62 912 522/13 602912 022113

Berlin, den 31 Dezember 186. E 5 Die Direction der Nationalbauk für Deutschland.

Peter. Sterr. Gewinn- und Verlust-Conto per 31. Dezember 1886. Credit.

E t “A A 9 515/35 937 393/37 334 807/44 19 652/34 517 250 69 738 680/95

Conto-Corrent-Conto Debet.

gede>te Debi-

toren . #4. 26 532 732.59 ungede>teDe- S bitoren . ., 83175 324.73

S a Si N L i M M S Sämmtliche Verwaltungskoften (Allgemeine Geschäfis-Unkosten, Gehalte, | Porti, Reisespesen, Provisionen und Agenturkoste) T aa 117 831/98 Steuern an Staat und Com?tnunen S 1319/57 . , . ft , . e | Mithin Gewinn der Spiegelglasversiherug ...[.…_—|7 V. Zinscir- und andere Einnahmen.

7 169 35

97 072/61 M 10

243 341/30 3/78

E A A.1 019 0209,45 | Conto. ; ¡915 T5 Iramobilien-Conto . es va Abschreibung (Abschreibung über- haupt bis 1886 A. 145 513,05) Anschaffung in 1286 Mobilien- u. Utensilien- Conto A Abschreibung (Abschreibung über- haupt bis 1836 A 251 219,10) Anschaffung in 1836 Geschäfts-Utensilien- Con (Abschreibung 1886 A 4373,97) | | | Pferde- und Wagen- | | | Conto. E Vorräthe . 4 (Abschreibung bis 1886 A 6330,04) Gfffecten-Conto : Ghemicalien-Conto . Fabrik-Coito . Waarci-Conto ; Brennmaterialien -Conto Holz-Conto Wechsel-Conto Caa-Conto Conto - Corrent -Conto : Debitores

Actien-Conto: emittirte Actien Reservcfonds-Conto . pro 1855 zurückgestellt

Acccpten-Conto : laufende Accepte . Lomtard-Conto: von der Reichsbank . Conto-Corrent-Conto: Creditores . Vewinn- und Conto: Nescrvefonds A Tantième für den Auf- sihtsrath und die Direction E 16%/0 Dividende für die Actien

Gewinn-Vortrag aus 1335 . s Betriebs - Gewinn des Wilhelm- \chachtes I. Betriebs - Geroinn - \<ha<tes II. ; A 963/79 Bie n 4 28 509 24 Nebeneinnahmen S 023383 Gigener Kohlenzehnten 30 130—

835 741 99

Boden- Unloiten z

Zinsen und Amortisation der An- leben Einlösung des Wiederergänzung O Ote Uebertrag auf Bilanz-Conto

12 435

47 195.30.

160 544 11 10 605 44

41. Dividendenscheines des Wilhelin- 875 086, des Dispositions- i 116 000|— 115 06577 235 938 96

149 938 67 44 957/96

m

. Zinscneinnahme incl. Stückzinsen . 2. Actienübertragyngs-Gebühren . E 3, wi SEGREs einshließzlih é 22 963,95 Goursgewinn auf verkaufte und verlooste

‘ffecten . ‘a ; a

194 896/23 778 478.81 205 517.20 21 319.25 6 319.25 |

2 983 996 01 $10 000.—

885 741/99

Geprüft und rihtig befunden: C. F. Härtel. _— ; Vorstehende Bilanz, sowie Gewinn- und Verlust-Rechnung pro 1836 wurden dur die General- versammlung vom 14. April 13887 genehmigt. . l Das Directoriunt.

1234 966/03 b i E E C E E O e E E E

. ((=\ \ - (Sw . S Zwickau-Dberhohndorfer Steinkoßleubvau- ú D 6 S 4 LWerecinn. Die heutige Generalversammlung hat die Auszahlung einer Dividende von Ein Hundert Ma e gegen Abgabe des 43. Dioidendenscheines der Doppeclactien des Üüberschriebenen Vereins Dieselbe erfolgt vom 9. Mai a. e. ab bei den Zwikcuer Bankhäusern E Eduard Bauermeister, Ferd. Ehrler & Bauch, Hentschel & Schulz, C. Wilh. Alfred Thost, Zwi>kauer Bank, e H sowie an unserer Casse auf dem Wiißelmschachte A zu Oberhohudorf, was hiermit unter Hinweis auf $. s der abgeänderten Statuten und mit dem Bemerken bekannt „gemacht wird, daß die Erhebung dieser Dividende {hon von heute ab bei genannten Zahlungsstelen bewirft werden fann. Wilhelmschacht x”, den 14. April 1586. E : M Das Directorium des Zwickau-Oberhotzudorfer Steinkohlenvan- Vereins, A E. S<hmidt. M. Kretzschmar.

80 992 71 4 L i Verlust- . . . . 15 000 88 009.-— 398 0C0— Summa A R 210 r . ° x Ï 24 463 319/29 V. Necapituiation und Gewinnvertheilung. M. 1495 924.29 ie |

- - ——— 15 524.25 Ü pes

t | | 312 705/94 149 126 37 37 974 43 255 04147 T4 SAS 21

R S

t analpo | 139 501 73 4 600|—

Feuerversiherung

2. Gewinn aus der Transportrersicherung

3. Gewinr. aus der Spiegclglasversicherung . . Zinsen und andere Einnahmen

. Gewinn aus der

36 000|—

À m E E EREERERE R n

E 100|— bis | Mithin Total des Reingewinnes welcer zur Vertheilung gelangt, wie folgt: zenehmigt . zur Dividende 317 9/% oder 190 pro Actie von M 3000 e 2, zu Tantièmen E, 3. zur Verwendung für gemeinnützige Zwecke und Gratificationen

4, zum Unterstüßungsfonds für Beamte der Gesellschaft 9, zur Reserve für Beschaffung eincr electrishen Beleuhtunas-Anlage . ». zur Abschreibung auf Haus-Conto C. 7, zur Verstärkung der Prämienreserven

Debet.

570 000 —- 102 427 23 30 000 —- 10 900 10 C00|— 23 824/16 S 596/32 754 34821

—- | e N | s STCNALL, An Verwaltungskosten |

incl. Porto, Depeschen und E h 957 006 86 |

49 965/83 3 394 69 16 280 15 48 924 98 2115/02 93 113/88 7 20764 1774951 67 271 42

| 607 174 08 | Vapierstoff-Fabrik, Actien-Gesellschaft, Alt:Damm bei Stettin. Die Direction.

Dr. Mar Müller. Ad. Lanckows Éy.

Per Gewinn-Vortrag von 1385 O Effecten- und Confortial-Conto . Sorten- und Coupons-Conto (Grundstücks-Conto Zinfen-Conto . Provisions-Conto .

Stempel-Conto. . Inventar-Conto Abschreibung . Grundstücks-Conto

Ab’ hreibung . Conto-:Corrent-Verluste Gewinn . i

6 319 25 l

Breslau, dcn 9, März 1387. Sclhlesische Feuerversickerungs-Gesecllschaft. Der General-Director: Kiibhbeck.

Bilanz am 31. Dezember 1886.

Activa.

a S

1 869 436 75

Deutschlaud.

| | | | | ! l | | |

1 869 436/75 Berlin, den 31. Dezember 1886. : E Die Direction der Nationalbaut für

Peter. Stern.

[3552]

Württembergische Hypothekenbank in Stuttgart. Bilanz auf den 31, Dezember 1356.

Passiva. Actien-Capital-Conto : 89% Einzahlung auf 9 Millionen V G Pfandbrief-Cavital-Conto: im Umlauf befindliche 4%/o tge Ptandbriefe A ferner gekündigte, aber noch niht erhobene 5 %/oige Pfandbriefe . 410/oige Pfandbriefe 17 800,— 4"/gige Pfandbriefe x e Pfandbriescouvons-Conto: no< nicht eingelöste Coupons Dividenden-Conto : noŸ nicht erhobene Dividenden . Diverse Creditoren . é Penonsfonds f. Angestellt toren auf Conto : / Reservefonds, gesetzlicher i pro Diverse . „f 90: | E ¿ a Rer incl. Zinsen E | Verwaltungskosten-Reserve ; Che>- Depositen- GeniiineC O Creditoren . Saldo v. Jahr 1885 46 8 976,43 Dividenden-Conto Gewinn im Jahr 1836 609 364,33 pro 1885 .

Delcredere-Conto

607 174'08

t.

7 903 000 Activa.

1. Wechsel der Actionaire. S

2, Effecten: Ab. 159 159 —- Schlesische 4 9% 251 709 , 3E

50 109 j 33 9% 38 100 Oberschles. 4 %

Hypothbeken-Conto : Erworbene Hypotheken: : Gf » auf Annuitäten 4 34270 201,37 : e. auf Kündigung 409112 254,43 Laufende Zinsen-Ausgleichung . » Caffa : Conto E Guthaben bei O der Neichsban A Haben. | Wehsel-Conto „Z | Effecten-Conto | Immobilien-Conto: a. Bankgebäude, abzüglich 46 3600 Abschreib, b. übernommene UÜnterpfänder Conto-Corr:nt und Lombard: Guthaben gegen De>kung Diverse Deditoren . ;

7 200 000,

Pfandbriefe. | - : E [tlandshaflliGe Pfandbriefe. 35 D L | 10 O neue Psandbriese L A | | 0 Rürtt. Bankanstalt, vorm. Vflaum & D nf S0 C iu N e Bilanz-Conto pro 91. Dezember ¿

[3544] [3561]

Papierstoff=Fabrik Act. Ges. Altdamm b. Siettin.

Wir bringen hierdur< zur öffentlihen Kenntniß, daß der Aufsichtsrath unserer Gesellschaft aus den

erren:

P 5 WVekanntmachung.

Die beutige Generalversammlung der Farbwerke vorm, Meifter Lucius & Brüning hat die Verthei- lung ciner Dividende von 8 % pro 1886 beschlossen und es werden hiernuch

a. 8 Daa e 7

. und IL. Emission (Aktien Carl Kanzoww, als Vorsitzender, mit M. 80, E Generalconsul Jul. Rudolph, als Stellvertreter . der Dividendenschein Nr. 5 unferer Aktien des Vorsitzenden, 113. Emission (Aktien Nr. 10001——15000) mit Ernst Kühne, 0 0 Leo Lese von heute ab bei den Herren : _Justizrath Leistikow Georg Hauck & Sohn nd | in Frankfurt in Stettin besteht. , Je. J. Weiller Söhne / a. Main

Die Directoren der Gesellschaft sind die Unter- | eingelöst. : :

zeibneten, und Stellvertreter derselben Herr Emil Höchst a. M., 16. April 1887,

“Altdamm b. Stettin, den 18, April 1857, | Farbwerke vorm. Meister Lucius & Brüning.

Die Direction.

6 T4 389 390,00 10 954,96

66 872 100,— 236 278,9 267 481,10 692 939,26

68 000 237 300

6 G50 40 200 ol 200 96 300

| 4 ?/o Prioritäten Lit. D, | Ds 2/4 u Lit, E. | 4 9/0 Lit. P,

500,—

S Soll. 1886 31, Des.

unserer Aktien Nr. 1—10090)

M.

G 000 000 4 797 208/25

4/1886 i | 31. Per Äctien-Kapital- 532 166 41||Dez., Conto . 2 08031875 „, | Lratten-Conto | Diverse Credi- 570 713 12 toren auf Conto- 6926 138 02 Corrent i | Diverse Credi-

A. Ú j b.

a Wee 39 900 E V - -—— Breslau-Säyoeidnißze Freiburger 4/9 Eisenbahn - Prioritäten, abge- |

n __ stempelt ¿zum Umtausch in Preuß. consol. 32% Staatsanleihe. |

« 28 462.50 Niederschles Märk. 4% Eisenbahn-Prioritäts-Actien Ser, I und Il. | " «„ 182400 Posensche « °/% CCredit-Pfandbriefe. | «709000 Neue Kur- und Neumärkische 32%/9 Pfandbriefe. y”

An Cafssa- u. Cou- pons-Conto « Wechsel-Cto. . Guthaben bei Bankfirmen . Effecten-Cto. « Konjortial- Betheiligungen Diverse Debi- ioren 5 hievon sind: a. durch Sicher- heiten gede>t b. Blanco

842 800,— 8 000

1314 361,29

"” o” u

D L T ZUO O 295 180 62 609 141,12 900 000 410 757 92 50 000,

e der Bank

90 300 Cöln-Mindene 0% Prior eObligati ae i E 0c Cöln-Mindener 4% Prior.-Oöbligationen V. Emifs. 950 135/52

At. 1404 512.590 zu den gefeßlih zulässigen nommcn zu

Werthen berechnet 4 1 431 613.01 ange- | O C50 3101 053/87 458 824 16 485 000 26 506 49

O . Grundstücke om Königsplaßz . . 5, Depôts bei Banken (4 455 000) », Reichsbank-Giro-Conto

699 340,75

A T0903 59), 92

Dr. Max Müller. Ad. Lan>éows ky.

|

l

105 390 Preußische 4©/0 consolidirte Staatsanleihe. | | |

|

|

l

H

unh Darlehen gegen Unterpfand (6 30 000)

M6 T6 568 899,92

154 009|—

8461.84) .

E

[3549]

Feuerversicherungs-Gesellschaft in Breslau. Neun und dreißigster 188

Sechlesiseche

Rechnungs-Abschluß.

6.

Gewinn- und Veriust-Rehnung. L. Feuerverficherung.

. Verschiedene Debitoren

. Grundcapital , . Scwhadeareserve der

(6 15 044.64) und baarer Cafssenbestand (4. n . . . . . . . . . 910 956 A. 834 H

at verschiedene Creditoren 2 N

Passiva.

: Feuerversicherung (46 79 911) und Reserve für unvorhe eschene Fâlle (A. 505 000) . l a E | : M : A

. Prämienreserve der FeuecversiGßerung. . .

| 836 228 (7 13518 310 68

M d 9 000 000

|

584 911

1735 963/86 l

| Mobiliea-

| Conto . ;

_, Immobilten- Conto

Soll.

468 101 49

16 077 937/21

Gewinn- und Verlust-Conto

| 1886

Reservc-Conto Gewinn- und Verlust-Conto

pro 31. Dezember 1886.

229 289/38

f 440 068/58 16 077 937/21

Haben.

ib. P

Soll.

Zinse aus Pfandbricfen Steuer - Conto (incl. MNeichsstempelsteuer)

Geschäfts-Unkosten: Gehalte . 46.49 316,59 Controle und auswärtige

Vertretunç .

M 1000

4 9M)

dp

Gewinn- und

6. 2 660 205,33

49 596,96

Y

Jerlust- Conto.

Zinsen-Ertrag : a, aus Hypothken b, Effecten, Wechseln, Lon- bard und Conto-Corrent Provisionen über Abzug der Verwaltungskosten - Referve getrageien 46 90 000,-—

[8

x Wan vor-

Haben.

._ 6 3 376 594,34

9D Q Od 00 ,41

1686 31,

Dez, | An Unkosten-Conto

Reingewinn.

M S

134 128/28 44006858) y

Gewinn aus Cffecten A (5rtrag aus den Bank - Gebäuden und dein Unter-

31.

. Schadenreserve der Transportversicherung (44 94 400) und Reserve für unvorhergesehene . . . . . . . . . . . . . . . Dez.

el... . Prâraienreserve der Transportversiherung . Schadenreferve der Spiegelglasversicherung . Prämienreserve der Spiegclglasversiherung Me O. E Unterstütßuncsfonds für Beatnte der Gesellschaft . . Reservirte no< nicht erhobene Dividende : | . Gewinn . E

3046 410/36

39. Abschiuß.

Wohnung, Heizung U. Beleuchtung s Screibmaterialien, Bücher, Porto, Ja- fertionen, Mobilien , Zinsen auf Reserve-Conto I Abschreibung auf die Bankgebäude Saldo - Vortrag als Reingewinn für 1386 e

959 400 107 191|— 7 169/35 j ; 117 831/98 900 000 -— | 44 83/28 6 165|— |

2 054/77

5 10774 06 548/12 125 259/48 51 227/86 144 360/43

Einnahmeu. . Uebertrag der Prämienreserve aus 185 zuzüglich der aus dem 1885er Neingewinn über- wiesenen E . Prämien und Gebührencinnahme abzüglich Ristorni: | für im Jahre 1886 geschlossene Versicherungen in Höhe von 1 664 663 076 46 | a) im directen Ges<äft . i 2972 052 M 67 b) im indirecten Ges O O9 G Merino Schadenreserve und der Reserve für unvorherge)ehene Fälle au O, i

Per Vortrag vom Vorjahre j Coupons- und Sorten-Conto Wechsel-Couto ; E $onsectial-Conto

| 9 864,22 | | | | | Gfffecten-Conto | | |

E P

übernommenen Da 6 67224 70 079,08 | 56 444,09 8 600,—

Interessen-Conlo .... } 173 990 88 Gewinu am Hypotheken-Geschäft 16 087/58 574 196/86 | 57419686 | Sn der heute abgebaltenen (sechsten) ordentlichen Generalversaunmlung unserer Actionaire wurd®© | Stuttgart, im Februar 1887.

die Dividende für das Geschäftsjahr 1386 au Württembergis<he Hypotheken bank :

f Sechsunddreißzig Mark pro Aktie 6% p. a, Habermaas. E N

betrefendeen Dividendenscheines Nr. 6 zienrath R. von Knoëp, Rechtsanwalt (V. unserer Kasse,

Ee | VMömer und Commerzienrath H. Rothscwild oder in Frankfurt a. M.: bei der Filiale der Bauk für Handel und Juduftrie,

Württembergishe Hypothekenbank. wicdegawählt wun oder in Frankfurt a. M. : bei der Deutschen Vexcinsbank, Aus dem notariellen Protokoll über die heut» ab- | Die Dividendenscjeine pr. 1. Mai 1387 werden oder in Berlin : bei der Bank für Handel und Judustrie,

gehaltene ordentlihe Generalversamm!ung ift zur | von heute ab an unserer Kate eingelöst E

oder in Berlin : bei der Deutschen Vank, ¿16st die neuen Gouyonsbêgen zu unser:n, die Hun» it i j E î i i E Tie. oder in Heilbronn : bei den Herren Rümelin « Cie.,

Kenutniß der Aktionäre zu bringen, da}? \ : Jen _die Nu x N ‘Dividende ‘für das Geschäftsjahr | mern 1 bis 4009 rragenden Aktien gegen Einreihunz oder in Heilbronn, Ulm, Reutlingen, Gerabroun, Pforzhein: anstalteu der Württemb. Vereinsbank.

1886 auf 4 50,— (6,9 ’/0) pr. Aktic der nummeril@ Me aa E Divis Nach d 31. Mai folgt die Einlösung nur no< an unserer Kasse festgestellt worden ift, und dendenschein-Anweisungen abgegeben. ach dem 31, Mai a. e. ersolgî die Einlo : no<h (ai S i Stuttgart, den 16. April 1887.

9) in den Aufsichtsrath die nah dem bestehen- Stuttgart, den 16. April 1837. Württembergische Vankaustalt, vormals Pflaum & Cie. E

754 848 21

I 51S 31068 600 364,33

M. 3 445 249,39 |

A L E R E E E G E e T E

h 3 449 249/39

Breslau, den 9. März 1887.

505 743 ; Sechlesische Feuerversicherungs-Gesellschaft. A 909 (40 —l 9 255 11 Der General-BDBirector: Ausgaben. | Ribbeck.

. Brandschäden aus 1886 und früher . 1953842 M 78 S | Sehlesische

ab Antheil der Rückversicherer 1095067 , 02, | 858775 76 . Reserve für \{<webende Schäden abzügli<h des Anthei1s der Nückversicherer | s g 79 911) und Reserve für unvorhergesehene Fälle (4 505 000) - 584 911 -- Feuerversicherungs - Gesellschaft. I ernicherungs-Prämie . c Die für das Jahr 1886 gemäß $. 21 des Gesellschaftsstatuts auf 317% der Baar - Ein- zahlung oder 190.,— für die Actie von #4 3000.— festgeseßte und durch die General- versammlung genehmigte Divivende kann an unserer Haupt-Kasse hier Königsplaß Nr. 6

E E 1400 492 71 J . Mea, und Agenturkosten E 148 831/97 | + Verwaltungskosten : Allgemeine Ges Häfts-Unkosten, Gehalte, vertragsmäßige | / S gegen Aushändigung des quittirten Dividendenscheines Nr. 3, Vormittags von 9—12 Uhr, erhoben werden. Bei mehr als ¿zwei Stück Dividendenscheinen ift denselben ein nah der Nummernfolge geordnetes

3549 zl [3549] festgesetzt. du erfolgt von heute ab an

Einlösung des

S D

bei deu Ziveig-

den Turnus ausgeschiedenen Herren Commer- Württembergische Hypothekenbank.

Gewinn- Antheile, Pocti und Reiscspefen . P 19428183 10. Steuern an Staat und Communcn S 26511 „Del me! 11. Abschreibungen: E Oa 90 114/10 Verzeichniß beizufügen. b) auf zweifelhafte Forderungen E 10097 75 15 440/05 Sehlesische Feuerversieherungs-Gesellschast. Mithin Gewinn des E —— s Î Ber General-Director:

. Prämienreserve 1735 963/86 a) Inventarium, neu angeschafft und abgeschrieben 5 342 M 30 | Vreslau, den 16. April 1887, N RibbecK.