1887 / 91 p. 14 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[3275 Konkursverfahren.

Ueber das Vermözen des Kausmanrns Hcinrich

O Solingen. In unscr Firmcnregisier ift beute

(32%6] Konkurs-Eröffnung.

Veker das Vermögen des Klempnermeisters

Am 6. April. Konkurse

Fol. 3959. Leipziger Schlachtvieh : Credit-

Die Wittwe Boctel, Auguste, geb. Koh, ift zur

f L Nicolaus Séli>er, Ziegeleibesitz Vertretung der Gesellschaft befuzt. Zieg 113er,

Zittan. Am 9, April. sident, als Präâ-

verein, cipgetragene Genossenschaft, Statuten in den 88. 1, 2, 3, 16, 18 und 21 dur< Beschluß der Generalverfainmlung vom 27. März 1837 ab- gcändert, künftige Firmirung Leipziger Cenétral- Viehmarkts - Bank, cingetragenc Get offen- schaft. Fol. 4920, Burfhardt & Diener, Kaufmann Paul Ricbard Schiffmann in Nevdnitz Mitinhaber, Sitz der Firma na Reudnitz verlegt. Fol. 5569, Julius Kratze Nachfelger in Gohlis auf Franz Robert Arthur Andrich übergegangen. Fol. 6739. Ernft Krieger, Inhaker Gott/{ried Ernst Theodor Krieger. Am 12. April. Fol. 1855, Albert Heine, Siß der Firma na Gohlis verlegt, daher an bezeihneter Regisierstelle

Fol. 184. Theodor Donat gelöscht. _ Fol. 557. C. L. Türke, Kaufmann Ferdinand ‘Richard Sch!-in Mitinhaber. Zwickau, Am 1. April.

Fo). 982. Emii Günther, Emil Güntber.

Moritz

Inkaber August

[3493 Nimptseh. In das Genoffenschaftsregister da unterzeichneten Gerits ift bei Nr. 1

Vorschuß-Verein zu Ninvtse, Eingetragene Geuossenschaft,

in Colonne 4 Folgendes cingetragen worden :

In der Generalversammlung des hiesigen Vor-

scbußvereins, eingetragene Genossenschaft, vom

Oflerwieck, den 7. April 1887. Königliches Amtsgericht. Ik.

tragen : 3 F I. Zum Firmenregister: 1) Bd. 11. D.-Z. 1997. S (Otto Neumanns Nachfolger) hier: Firma ist erloschen. II. Zum Gesellschaftsregister: 2) Bd. Il. O.-Z. 693. hier.

Stöckle und Theodor Wald,

5 [3498] Pforzheim. Zum Handelsregister wurde einge-

Firma Carl Stöle Die

Firma Stöcfle & Wald er. Theilhaber der feit 1. April d. J. bestehenden offenen Handelsgesells<aft sind die Kaufleute Carl d beide wohnhaft dahier, welche ein Herrengarderobege\{äft betreiben. Ersterer

Georg Ziegler, Bergmann, als Swrififübrer Karl Roth, Bergmann, als Kafsirer i Andreas Blatt, Schubmahher, :

Ioh. Jak. Engel, Bergmann,

Ioh. Iakob Jochum, Bergmann,

__ Joh, N. Treil Bergmann,

Be Can Beisitzer und sämmtli zu Landsweiler

Die Bekanntmachungen des Vereins die Saar- und Blieszeitung.

Die Zeichnung für den Verein ges{icht dadur& daß unter die Firma der Präsident und der Schrift- führer oder einer dieser beiden und cin anderes Vor- standsmitglied seinen Namen feßt. In derselben Weie crfolgen au alle von der Genossenschaft aus-

Johann Ziegler, Bergmann, als Vize-Präsident O ,

crfelgen dur

endes cingetragen worden : S0 ei Nr. 250 Firmo C. Lütters. Der Sit der Firma ist von Ober-Pilghaufen nab Grünewalderftraße, Gde. Dorp, verlegt. Sslingen, 9. April 1887. Königliches Amtsgericht. Il. [3515] Solingen. In unser Firmenregister ist heute Folgendes cingetragen worden : Bei Nr. 494 die Firma F. W. Kiever F. Sohu mit dem Site zu Solingen und als teren Inkaber der Fabrikant Friedrih Wilhelm Klever daselbft. E Solingen, 15. April 1887. Köräigliches Amtsgeriöt. 11

13248

i M das Vermögen des Kanfurauns Richard Deubvert hier, Markgrafenstraße Nr. 88, ift heute, Nachmittags 64 Uhr, von dem Königlichen Amts- gerichte Berlin I. das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter: Kaufmann Fischer, Alte Jacob- straße 172.

Erste Gläubigerversammlung Mai 18857, Vormitítags 127 Ubr. E Offener Arrest mit Anzeigevflibt bis 17. August 1887.

Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen bis 17. August 1887. Prüfungstermin am 18. Sevtember 1887, Vormittags 117 Uhr, im Gerichtsgebäude , Neue Friedrichstraße 13, Hof, Flügel B., parterre, Saal 32. Verliu, den 15. April 1887.

am S.

Nobert Louis Gottre<ht Veyer in Chemuig ist am beutigen Tage, 5 Uhr Nachmittags, Konkurs cröffnet worden. Rechtsanwalt Dr. Lindner in Chemnitz Anmeldefrist bis zum 13. Mai 1887. Vorläufige Gläubigerversammlung am 4. Mai 1887, Nachmittags 4 Uhr. Prüfung der angemeldeten Fordernngen 27. Mai 1887, Vormittags !0 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 18. Mai 1887, Chemaitz, den 15. April 1887. Der Gerichts\hreiber des Königlichen Amtsgerichts. Pöts<.

Verwalter.

an

Prilop Hhierselvft it dur< Beschluß des Königl. Amtsgerichts bier am 16. April 1887, Mittags 12 Ubr, das Konkursverfahren eröffnet, der offene Arrest erlaßen und der Nechtsanwalt Heine hier zum Konkursverwalter ernannt. Wabltermin: S. Mai d. Js., 11 Uhr.

Anmeldefrist: 16. Mai d. Is. Prüfungstermin: 24. Mai d. Js6., Vormittags 19 Uhr.

Gardelegen, den 16. April 1887.

Heuer, Gerichtéschreiber dcs Königl. Amtsgerichts.

Vormittags

(328] Konkursverfahren.

Neber das Vermögen des Vhilivp Römer Zter

ist verkeirathet mit Wilhelmine Friederike, geb. Haberstroh ; na< dem Ehevertrag vom 4. Mai 1886 lit die ebelihe Gütergemeinschaft auf einen beider-

gebenden Bekanntmachungen und Erlafße.

Das Verzeichniß der Genossenschafter jeder Zeit auf der Gerichtsschreiberei werden.

in Wegfall gelangt. j Vol, (740. Albert Seine in Gohlis, Inhaber Albert Friedri Wilbeim Heinri Heine, Hu-0o

von Wiese> wird heute, am 15. April 1887, Nach- mittags 4 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursforderungen find bis zum 16. Vai 1887 an-

132%] Konfursverfahren.

Heber das Vermögen des Kaufmanuas3 Clemeus

Thomas, Gerichtsschreiber

29. Mäêrz 1887 ift der bisherige Kasfirer des des Königlichen Amtsgerichts I. Abtheilung 49,

C . S , , , se 5 } BVereins, Kaufmann Reinhard Geiéler von bier (3916)

Solingen. Sn unfer Gefellshaftsregister ift heute

Toun zu eingesehen

Firma „Gebrüder

Adolph Richard Heine ist Pro°turist.

Fol. 14679, Selmri<h & Fritsch gelöscht.

Fol. 6292, Serlit & Chartier, Zweignieder- lafsung, ist na< erfolgter Nbtrennung von dem bis- herigen Kaßselec Hauptgeschäft zum selbständigen Geschäft erboben worden und demnächst auf Jarl Gottlieb Meyer übergeganaen.

Fol. 6741, Emil Gürther, Emil Julius Güntber.

Fol. 67422, Vetélag der Deutschen Kegker- Zeitung HDacdrich & Graßhof, Inhaber der Kaufmann Carl Heinrih Haedrih und der Bäcker- meister Max Gustav Graßhof.

Am 13. April.

Fol. 1863, Wagner & Göhlitz, Friedrich Wilheltin Wagner in Folge Ablebens ausgeschieden, Kaufmann Leopold Wilhelm Bernhard Große als Mitinhaber cingetreten.

Fol. 2408, Gustav Herrmann auf Friedri Wilhelmin Held übergegangen, künftige Firmirung Gustav Herrmann Nachf.

Fol, 3169, Rosenftern Isidor Rosenstern Mitinhaber.

Fol. 5188, Stecher, Buchheint & Co., Zweig- niederlafsung, Clara Franziska Stecher, geb. Schil- bah, ausgeschieden, Carl Hugo Stecher's Prokura gelöscht.

01, 60895, Lauterba<h «& Roßberg, Ernst Hermann Lauterbach ausgeschieden, Lithograph Franz Albert Körner als Mitinbaber eingetreten.

Fol. 6743. Leopolo Golidmaun , Leoyold Goldmann.

Fol. 6744, F. RiGzard Mer>el, Franz Nichard Mer>el.

Licktenstein, Am 6. April.

701, 218, Vernhard Saverkorn, fünftige Fir- nirung Grahmaun & Haberkorn, Webwaaren- fabrikant Fricdri<h Wilhelmi Graßmann Mitinhaber.

Markranstädt, Am 9, April. HSeyno Nitsche, Inhaber Franz; Heyno

Inhaber

«& Co., Kaufmann

Inhaber

Inhaber

Fol. 65,

Nitsche. Meerane, Am 6, Apkil.

Fol, 454, Vorschußverein zu Mecrcine, cin- getragene Genossenschaft, Dscar Grübler infolge Ablebens aus dem Direktorium ausgeschieden, Franz Emil Thomà als neucs Mitglied dieses Direktoriums gewählt.

Fol. 607, Sopfe & Weise, Siß der Firma nah Schmölln verlegt, daher an bezeichneter Register- stelle in Wegfall gelangt.

TTeissen. Am 5. April.

Fol, 253. W. Francke & Dittmaun in Niederfähre, errihtet am 31. März 1827, In- haber der Buchbinder Carl Gustav Rudolf Wol- demar Fran>e und der Kaufmann Ernst Curt Dittmann.

Mitièweida, i Am 5. April.

Fol, 183. Creditverein zu Mittweida, ein- getragene Genossenschaft, Karl Seifert und Gustav Adolph Seifect aus dem Vorstande auës- geschieden, an deren Stelle sind Karl Weigert und Hermann Wendish in den Vorstand eingetreten, Ernsr Kluge ist stellvertretender Vorsteher.

Veusalza,. Am 7. April.

Fol, 120, Gebrüder Wobst in Oberkunue- walde gelöscht.

Fol, 142. Ernst Wobst in Oberkunewalde, Inhaber Carl Ernst Wobît.

Am 12. April.

_Fal, 126. Carl Große jr. in Kunetvalde, Carl Emil Große infolge Ablebens ausgeschieden, Amalie Auguste, verw. Grofe, und die unmündige Iohanne Elisabeth Große sind die gegenwärtigen Inhaber der Firma, die vorgenannte unmündige Große ift von der Vertretung der Ficma avs3- ges<lofîsen, Iulius Emil Hünlich ist Prokurist.

Nossen, Alt 127 April; Fol. 108. Vorschuf;verein zu Siebenlehn, eingetragene Genoffenschaft, $8. 29 und 79 des zeit- her giltigen Statuts dur<h Beschluß der General- versammlung vom 20. März 1887 abgeändert.

Oelsniîz, Am 6. April. Fol, 80. Amakie Diegtzel gelö\{<t. Fo!. 171. Arno Dietzel, Inhaber Arxv Dictel

Planen. Am 7. April.

Fol. 160, Rob. Zödbish, Richard Zöbish ift Prokurist.

Fol, 295. Gebrüder Wolff, nah dem Ableben des seitherigen Mitinhabers Carl Hermann Wolff, u Carl Otto Wolf als alleinigen Inhaber über- gegangen.

Fol, 853. Stier & Malo, an Stelle des aus- gefcicdenen Julius Malo ift nunmehr Kaufmann Robert Paul Pommer Mitinhaber.

Fol. 886. C. Stein, Inhaberin Camilla Auguste,

als solcher für die Zeit vom 1. Juli 1887 bis auf Weiteres gegen eine beiden Theilen frei- stebende fesmonatlihe Kündigung wiedergewählt worden und hat derselbe die Wahl angenommen. Nimptsch, den 9. April 1887. Königliches Amtsgericht.

Norähausen. Befarntmaung. [3494] Die in unserem Firmenregister unter Nr. 64 mit dem Sitze in Nordhausen eingetraaene Firma: Ferd. Voce ift auf Antrag der Grben des eingetragenen Inhabers zuïolge Verfügung vom heutigen Tage gelöscht werden. Nordhausen, den 15. April 1887. Königliches Amtsgeriht. Abtheilung Il.

DberKnusungen. Haudelöregifter Obverkaufungen.

Nr. 22. Firma: Papier- und

Fabrik Nicderkaufungen.

„„Nach Beschuß der Generalversammlung vom

31, Dezember 1886 sind dur< das Loos aus dem

Aufsichtsrath ansgef<cieden und alébald wiedergewählt

worden :

[3495]

Papierftoff-

Carl S{hloßmann, Hermann Breiding, - Emil Meyer. _Durc) Beschluß der Generalversammlung vom 31, Januar 1887 sind sämmtlihe bisherige Mit- glicder des Aufsichtsraths ausgeschieden und sind an deren Stelle gewählt worden: 1) Kaufmann Paul Leopold Golds{<midt in Hamburg, 2) Kaufmann I. Horwitz daselbit, 3) Kaufmann L. Werner daselbst, 4) Ingenieur Christian Timmermann in Han- nover, 9) Kaufmann Leopold Wertheim in Kassel, Nach Beschluß des Aufsichteraths vom 13, Februar 1887 find die Direktoren Emil Ziegler und Friedrich Michelis aus dem Vorstand ausgeschieden und sind an deren Stelle zu Veorstandêemitgliedern bestellt Ode Fabrifdiretor Heinri) Wedemeyer zu Wertheim bei Hameln, Sabrifdireïtor Carl Christ daselbst, welche beide zusammen jeßt den Vorstand bilden. _ Die dem Techniker Ernst Küderling zu Papier- fabrik ertheilte Prokura ist erloschen. M e S8 25. März 1887 cingetragen cm 15, April 1887. Obertaufangen, den 15. April 1887. Königliches Amtsgericht. Kra.

Ortelsburg. Befanntma<hung. [3496] _In das Genossenschaftsregister des unterzeichneten Gerichis ist folgende Eintragung zufoloe Verfügung vom 8. April 1887 bewirkt: Col. 1 (faufende Nummer) Nr. 4. (‘ol, 2 (Firma der Gesellschaft) „Vorschufeverecin Willeuberg, Eingetragene Genossenschaft“, Col. 3 (Sih dec Genossenschaft) Willeuberg. Col. 4 (Rechtsverbältuisse der Genossenschaft) die Gesfellshaft hat si< auf Grund eines Statuts vom 15. Viärz 1387 zum Betriebe von Bankgeschäften bebufs gegenseitiger Beschaffung der in Gewerbe und Wirthschaft nöthigen Ge!dmittel auf gemeinscaft- lihen Credit constituirt, Der Vorstand besteht cus: 1) dem Vürgermeister Wiihelm

Borsitzenden,

dem Rentier Julius Diek 218 Kassirer und

dem Poftverwalter Otto aïs Controleur,

sammlli> in Willenberg, Der Verein wird von dem Vorstande geritlich und außergerihtli< vertreten. _Der Vorstand zeichnet die Firma Dritten zegen- über rechtsverbindli< durd) die Unterschrift von mindestens zwei Vorstandsmitgliedern. Alle Bekanntmachungen und Erlasse in Angelegen- heiten des Vereins, sowie die denselben verpflihtenden Dokumente ergehen unter dessen Firma und werden mindestens von zwei Vorstandsmitgliedern unter- zeichnet und dur<h das Octelsburger Kreisblstt be- kannt gemadt. Dies wird mic dem Bemerken, daß das Verzeichniß So A c c 7 t L t _ der Senossenschafter in den Dienststunden im Zimmer Nr. 1 des unterzeichneten Gecichts eingesehen werden kanu, zur ôffentlihen Kenntniß gebracht. Ortelsburg, den 8. April 1887. Königliches Amtsgericht.

Mucller als

A e 13497] OsterwicckK. Im Gesellschaftsregister des unter- zeichneten Amts3gerihts ist bei der unter Nr. 7 ver- zeichneten Handelsgesellshaft Vode & Co. zu RNoklum folgender Vermerk eingetragen worden :

An Stelle des am 24. Januar 1887 vertorbenen

verehel. Stein, geb. Dreßl Hem l ift Prokurist, Dreßler, Otto Hermann Stein

Treuen, Am 9, April.

Fol. 161. Sermann Trommer, Inh j Hermann Trommer. - Inhaber Franz Waldheim. Am 7. April.

Fol, 162. Oscar Reinhold Nitsche, Inhaber

Landwirths Friedri< Ferdinand Boetel \ind dessen Erben, nämli:

1) die Wittwe Boetel, Auguste, 2) Hedwig 3) Johanne 4) Adele

5) Otto

6) Ferdinand

geb. Ko,

Geschwister Boetel

Oscar Reinhold Nivßsche.

¿u Roklum in die Gesellschaft eingetreten.

Erich

werden.

Saarbrücken. Genossenschaftsregister

14, April cr. cin Consumverein unter der Firma:

mit dem Sitze zu Landsweiler auf Grund cines Statuts vom 25. März cr. konstituirt.

schaffung von Haushaltungs-Gegenständen aller Act, besonders Lebensmittel in Qualitôt.

seitigen Einwurf von je 50 4 beschränkt. Leßterer ist verheirathet mit Julie Friederike, geb. Haber- strob; ra< dem Ekevertrage vom 16. März 1887 ist die eheliche Gütergemeinschaft ebenfalls auf einen beiderseitigen Einwurf von je 50 M4 beschränkt.

__11TL. Zum Genosseus<haftsregister: Bd. T. O.-Z. 13. Confumverein Pforzheim, cingetragene Genossenschaft hier: An Stelle des Gefangenwarts Karl Buhmüller dahier wurde in der Generalversammlung vom 14. März d. I. Bijouteriefabrikant Johannes Fus, wohnhaft hier, zum interimistishen Siellvertreter der Vorstands- mitglieder gewählt. Pforzheim, den 15. April 1887. Gr. Amtsgericht: Mittel.

Queätlinkurg. Befauutmachung. [3500] In unser Gesellschaftsregister ist heute unter Nr. 118 die offene Pandel8gescU\<aft Quedlinburger Möbel- und Ausstattungshalle Besser, Brinkmann, Jhlefeldt, Witte mit dem Siße in Oucdlinburg und als deren Ge- sellschafter : a. der Kaufmann Nobert Zhlefeldt, b. der Kaufmann Frit Besser, c. der Kaufmann ‘riß Witte und d. der Kaufmann, Stadtrath Robert Brink- marin, fämmtli<h aus Quedlinburg, wit dem Bemerken eingetragen worden, daß die Ge- sells<haft am 1. April 1887 begonnen hat. Quedlinburg, den 14. April 1887. Königliches Amtsgericht.

Rogasen. Sefanntmachung. [3501] Wähtend des Jahres 1887 werder bei dem unter- zeichneten Gericht die auf die Führung des Handels-, Genoffenschafts- und Musterregisters bezügliczen Ge- {äfte dur den Amtsrichter Kuhr und den Sekretär Hoerit:\{< bearbeitet. Die Eintragungen in die genannten Negister werden durch den Dentscen Reichs-Anzeiger, den Ber- liner Vörsen Courir und die Posener Zeitung ver- öffentlicht werden. Rogasen, den 14. April 1887.

Königliches Amtsgericht.

Saarbrücken. Sandtel8register [3502] des Königlichen Amtsgerichts Saarbrücken. Auf Anmeldung vom 12, und Verfgung vom 13, April cr. wurde die Firma: „U. Schaefer“ mit dem Site zu Saarbrücken und al! deren ÎIn- haber der Schneidermeister Anton Shoefer daselbst unter Nr. 1619 des Firmenregisters ein«etragen. Saarbrücken, den 13. Arril 1887, Der Königliche Gerichts\chreioer : Kriene.

3504

Saarbrücken. Genosseus(aftsregiliee |

des Königlichen Amtsgerih:s Saarbrücken. Gemäß Anmeldung vom 5. April cr. hat si zu

Heiligenwald eine Genossenschaft unter der Firma;

_ eeSeciligenwalder-Consumvereinu“

mit dem Sitze zu Heiligenwald auf Grund eines

Staiuts vom 27. Februar 1887 gebildet. Gegen-

stand des Unternehmens is Beschaffung von Haus-

haltuags8gegenstärden aller Art, besonders Lebens-

mittel. Dur<h Beschluß der Gereralversammlung

vom 13. März <r. besteht der Vortand ars:

1) Peter Klaer, Bergmann, als Präsident,

2) F. I. Martin, Bergmann, als steUvertretender

Präsident,

3) Joh. Rauguth, Bergmann, als Kassirer,

4) Jacob Larouette, Wirth, als Schriftführer, 9) Franz Shorr, 6) Peter Pfeiffer, 7) Joh. N.

Graef,er, 8) Nikolaus Hasel, alle Bergleute

__Und fâmmtli<h zu Heiligenrald wohnend.

Die Bekanntmachungen des Vereins geschehen

dur die Saar- und Blicszeitung.

Die Zeichnung für den Verein geschieht dadur,

0 zu der Firma der Präsident und der Schrift-

führer, oder einer dieser beiden und eins der übrigen

Vorstandsmitglieder seinen Namen binzufügt.

_ Das Verzeihniÿ der Genossenschafter kann zu

jeder Zeit auf der Gerichtsschreiberei eingesehen

Fingetragen auf Grund Verfügung vom 12. April cr. unter Nr. 41 des Genossenschaftsregisters. Saarbrücken, den 13. April 1887.

Der Gerichts\<reiber :

Kricne.

[3503]

des Königlichen Amtsgerichts Saarbrücken. Zu Landsweiler hat si<h, gemäß Anmeldung vom

„Laudsweiler Consumverein“

Der Gegenstand des Unternehmens ist die Be- guter, unverfälsc<hter

Durch Beschluß der Generalversammlung vom

Siegen.

Solingen. Folgendes eingetragen worden: Bei

Eingetragen auf Grund Verfügung vom 15. cçr. unter Nr. 42 des Genofsenschaftsregisters8.

Saarbrücfen, den 16. April 1887.

Der Königliche Gerichtsschreiber : Kriene.

Schlochau. Sefauntmachung. [3508]

In das bier geführte Firmenreaister ist bei Nr. 115 zufolge Verfügung vom 21. März d. Irs. heute eingetragen, daß die Firma H. E, Blach zu Schlechau erloschen ift.

Schlochau, den 22 März 1887.

Königliches Amtsgericht.

Schlochau. Befanntmachung. (3506]

Zufolge Verfügung vom 2. April 1887 ift az demselben Tage die in Pr. Friedland bestehende Handelsniederlassung des Kaufmanns Heimann Biber ebendasclbst unter der Firma H. Viberx in das diesseitige Firmenregister unter Nr. 162 eingetragen.

Schlochau, den 2. April 1887.

Königliches Amtsgericht.

Schlochau. Bekanntmachung. [3505]

Zufolge Verfügung vom 2. April 1887 ift an demselben Tage die in Pr. Friedland bestehende Handelsniederlassung des Kaufinanns Pincus Freundlih ebendafelb#t unter der Firma P. Freundlich in das diesseitige Firmenregister uuter Nr. 163 ein- getragen.

Schlochau, den 2. April 1887,

Königliches Amtsgericht.

Schlochau. Befanntmachung. [3507]

Zufolze Verfügung vom 2. April 1887 ift an demselben Tage die in Hammerstein bestehende Handelsniederlassung des Kaufmanns Louis Neu- manu ebendaselbst unter der Firma Louis Neu- mann in das diesseitige Firmenregister unter Nr. 164 eingetragen.

Schlochau, den ?. April 1887,

Königliches Amtsgericht. Sehweiüänitz. Befanntmaczung. [3509] In unser Firmenregister sind heut nachstehende Eintragungz?n erfolgt :

Bei der unter Nr. 471 eingetragenen Firma C, G. Haxtrampf in Schweidnitz, Colonne 6 Bemerkungen:

Der Ort der Niederlassung ist von Schweidniß

nah Königszelt verlegt. ; Untex Nr. 623 die Firma August Wolf zu Streh- Tig, Kreis Schweidniß, und als deren Inhaber der Kaufmann August Wolf in Strehlit. Unter Nr. 624 die Firma H. Seydel zu Schweivonitz und als deren Inhaber der Apotheker Carl Wilhelm Hermann Seydel in Schweidniy. Schweidnitz, den 14. April 1887,

Königliches Amtsgericht, Abtheilung IV.

Sehweidnitz. Befanutmachung. [3510] In unser Firmenregister sind heute na<stehende Eintragungen erfolgt:

Nr. 625 die Firma G. Rie>t’sche Buch- handlung F. W. Schroeter zu Freiburg und als deren Inhaber der Buchdruckerei- besißer Moritz Schroeter in Freiburg.

Nr. 626 die Ficina Carl Hoyer zu Freivurg und als deren Inhaber der Seifenfgbrikant Rudolph Hoyer in Freiburg.

Schweidnitz, den 14, April 1887.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung IV.

13511]

Schwerin i. M. Zufolge Verfügnng des Groß- herzoglihen Amtsgerichts hieselbst vom 13. April

1887 ift heute unter Fol. 319 Nr. 274 in das

hiesige Handelsregister eingetragen :

die Firma: „C. Wiegandt.“‘

Ort der Niederlassung: „Schwerin in Meeklen- „Kaufmann

burg.“

Inhaber : Carl Wiegandt zu Schwerin i. /M."

Schwerin i./M., den 15. April 1887.

Der Amtsgerichts-Sefkretär : C. Herrmann,

Gerichts\hreiber des Großherzoglichen Amtsgerichts.

Handelsregister [3512] des Königlichen Amtsgerichts Siegen. In unser Gesellschaftsregister ist unter Nr. 78

bei der Firma Aktiengesellschaft Reoiandshütte zu Haardt bei Siegen am 12, April 1887 in Col, 4 Folgendes eingetragen :

Durch Beschluß des Aufsichtsrathes vom 6. d. M.

ist zum alleinigen Direktor der Gesellschaft gewählt der Hüttendirektor Adolf Schmitthenner zu Weidenau. Als dessen Stellvertreter in Behinderungsfällen aber vur auf die Dauer von zwei Monaten ist ber \agtas Georg Christian Deetjen zu Siegen estellt.

[3514] In unser Gesellschaftsregister ist heute

Nr. 16 Firma Neuhaus-Peres mit dem

Sitze zu Solingen —:

Die Handelsgefell\s<haft ist dur< den Tod des Gesells<hafters Wilhelm Neuhaus aufgelöst. Solingen, 9. April 1887, Königliches Amtsgericht. T.

26, März cr. wurden in den Vorstand gewählt :

Folgendes eingetragen worden :

Bei Nr. 257 die Firma Schoß «& Stern, Solinger Stahlwaaren Maunfactux mit dem Sitc zu Solingen und als deren Inhaber

1) der Kausmann Max Schloß, 2) der Kausmann Max Stern, Beide zu Solingen. |

Jeder der Gesellschafter ist berechtigt, die Gesell- schaft zu vertreten und die Firma zu zeihnen.

Solingen, 15. April 1887.

Königliches Amtsgericht. 11,

stassfsfart. Bekanntmachuug. [3517] In un er Firmenrezister ist zufolge Verfügung vom 7. April 1887 unter Nr. 636 die Firma: M. Lichtenstein in Staßfurt und als deren Inbaber 2 S der Kaufmann Moritz Lichtenstein in Berlin, Spandaucrstraße Nr. 32, am 9. April 1887 cingetragen worden. Staßfurt, den 9. April 1887. Königliczes Amtsgericht. Abtheilung I.

[3519] Strassburg. Kaiserl. Landgericht Straßburg.

An beutigen Tage wurde im Gesellschaftsregister eingetragen: E S

Zu Nr. 254 bei der Aktiengesellschaft für Bodven- und Comuunalkrevit in CElsaf- Lothringen hierselbft:

Durch Beschluß der außerordentliGßen General- versammlung der Aktionäre vom 22, Mai 1886 bezw. des hierzu ermächtigten Aufsichtsraths vom 11, Dezember 1886 sind die Gesellschaftsftatuten ab- geändert und hat die Abänderung die staatliche (Senehmigung erhalten. .

Zu Ärtikel 3 ist der Nr. 5 vorangeseßt:

Die Gescllschaft ist ferner berc<tigt:

5) duch Vertrag mit der Landesverwaltung von Elsaß-Lothringen, die Annahme und Rückzahlung der Staatéëdepositengelder, sowie den geschäftlichen Verkehr mit den Interessenten, ferner die Auf- bewahrung und Verwaltung von Werthpapieren der Depositenverwaltung, von Schuldurkunden derselben über Darlehen aus Depositenbeständen, von alley bei der Depositenverwaltung hinterlegten Werthpapieren und Werthgegenständen, sowie in Werthpapieren bestellten Kautionen na<h Maßgabe der bezüglichen Gesetze und Vercrènungen zu übernehmen.

Artikel 94. Alle die Gesells<haft betreffenden Bekanntrachunge- und Anzeigen erfolgen im „Deutschen Neichs-Nnzeiger““ und in der „Landes- zeitung für Elsaß-Lothringen“ oder in der ctroa an deren Stelle tretenden amtlichen Zeitung. 5

Die L ekanntmachung ist gültig erfolgt, wenn fie au nar im „Reihs-Anzeiger" bewirkt ist.

Zu Nr. 781 bei der Aktiengesels{aft unter der Firma: Brauerei von Adelshoffen, Ehemalige Firm@a Ehrhardt frères, in Schiltigheim :

Durch Beschluß der außerordentlichen General- versammlung der Aktionüre vom 16, Februar 1887 sind die Gejellschaftsstatuten abgeändert.

Die Dauer der Gesellschaft ist bis zum 30. Sep- tember 1940 festgeseßt. :

Jete der 300 auf Namen lautenden Aktien à 4000 fann in vier auf den Inhaber lautende Aftien von je 1900 6 umgewandelt werden und zwar cuf Wunsch der betr. Inhaber, sodaß na< Um- wandlung sämmtlicher auf Namen lautenden Aktien das Geselischaftskapital in 1209 Aktien von je 1030 6, auf den Inhaber lautend, eingetheilt ift.

Der Aufsichtsrath ist befugt, die Umwandlung en bloc von fämmtli<hen auf Namen lautenden Aftien in Aktien auf Inhaber zu beschließen.

Die Bekanntmachungen der GefselUshaft erfolgen im „Deutschen Reichs-Anzeiger“ als Gesell- \haftsblatt.

Straftburg, den 16. April 1887.

er Landgerichts-Sekretär : Hertig.

[3518]

Staufen. Nr. 3144. Zu O.-Z. 2 des Gefell-

schaftsregisters Firma Joh. Brodbe in Stgufen wurde eingetragen: A

Der Theilhaber der Gesellschaft, Bertholb

Brodbeck, ift am 5. Oktober v. J. gestorben.

Staufen, 13. Ayril 1887. i Großherzogliches Amisgericht. (Unterschrift.)

Strehlen. BVekanntmachang._ [3520 În unser Genossenschaftsregister ist bei der unter Nr. 4 eingetragenen Genossenschaft Credit- Spar- und Consum-Verein zu Mittel Schreibeudorf, Eingetragene Genossenschaft, Spalte 4 beute Folgendes eingetragen : Der Vorstand besteht ua<h erfolgter Neu- resp. Ergänzungswahl aus : a, dem Büuuerauszügler Julius Heymann, als

Direktor, b, dem Postagenten P. und i e, dem Bauergutsbesitzer Pfeiffer, als Con-

L troleur.

Strehlen, den 9. April 1887,

Scholz, als Kassirer,

9927 B,

13287] Bekanntmachung.

Das Königli®e Amtsgericht Berne> hat über das Vermögen des Wevereifabrikanten und Schuitt‘vaarenhändlers Georg Schmidt von Streitau auf dessen Antrag am 14. April 1887, Vormittags 11 Uhr, den Konkurs eröffnet. Konkursverwalter: Philipp Wirth, Kgl. Gerichts- vollzieher ia Berne>k.

Offener Arrest ist erlassen, Anzeigefrist auf Srund desfelben bis zum

Samstag, den 30. April 1857 einschließli bei Vermcidung der Haftung für allen aus der Unterlafsung oder Verzögerung der Anzcige entstehenden Schaden und Anmelcoefrist für Konkurs- forderungen bis spätestens

Donnerstag, den 12. Mai 1887, cinfc<ließlih bestimmt.

Wahltermin zur Beschlußfassung über die Wahl eines anderen Verwalters, sowie über die Be- stellung eines Gléubigeraussc{ufses und die in den &, 120 und 125 der K. O. bezeihneten Fragen findet am

Freitag, den 20. Mai 1887, Vormittags 9 Uhr, und der allgemeine Prüfungstermin am Freitag, den 27. Dai 18837, Vormittags 9 Uhr, im Sitzungssaale dahier tatt.

Beruec#, 14. April 1887,

Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts, (L. S.) (S. Baur, k. Sekretär.

[3254

h Ueber das Vermögen der unverehelichten Phi- lippine Schaffer zu Veuthea O.-S. ist heute, Nachmittags 4 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet.

Verwalter ist der Kaufmann Friedrih Schölling zu Beuthen O.-S.

Erste Gläubigerversammlung Mai 1887, Vormittags 11 Uhr. :

Offener Arrest mit Anzeigepflicht b1s zum 7. Mai 1887.

Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen bis zum 14, Mai 1887.

Prüfungstermin om 21. Mai 1887, Vgo2- mittags 11 Uhr, im Herrmann'shen Hause, Ge- ri<ts\traße Nr. 4, Zimmer Nr. 7.

Beuthen D.-S., den 15. April 18587.

Königliches Aint®gericht.

am 21.

9059 _\ » & Y 132%] Kontursverfahren.

Neber das Bermögen Kürschners un Schuhwaarenhßändlers Wilbelm Unger hie- selbft ist heute, Mittags 12 Uhr, das Konkursver- fahren eröffnet und der Sattlermeister Carl Weiß- mann hieselbst zum Konkursverwalter ernannt.

Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 14. Mai c, ist angecrdnet unv sind Konkursforderungen bis dabia beim Gerichte anzumelden.

Erste Gläubigerversammlung und Prüfungstermin ist auf den 17. Mai c., Vormittags 0 Uhr, vor Herzoglichem Amtsgericht hieselbst, Zimmer Nr. 2, anberaumt.

Blankenburg, den 15. April 1887.

(Unterschrift), Negistrator, Gerichts\<hreiber Herzoglichen Au.tsgerichts.

des

3273] j Neber das Vermögen des Nebeiters Hans Christian Thomsen Ali. in Drelsdorf ist heute, am 13. April 1887, Nachmittags 5 Uhr, das Kon- kursverfahren eröffnet.

L Landmann Thomas Jansen in Drels- dorf.

Offener Arrest mit Anzeigefrist sowie Anmeclde- frist: bis zum 12. Mai 1887. e

Erste Gläubigerversammlung: Donnerstag, den 12. Mai 1887, Vormittags 10 Uhr.

Allgemeiner Prüfungstermin: Sounabeud, den 28. Mai 1887, Vormittags 10 Uhr.

Bredstedt, den 13. April 1887.

Königliches Amtsgericht. Veröffentlicht: Lund, Gerichtsschreiber.

9DAC e (3249) Konkursverfahren.

Ueber ‘das Vermögen dcs Kaufmanns Jsidor Guttmann in nicht cingetragener Firma Fsidor Guttmann jun. zu Breslau, Wohnung und Geschäftslokal! Neuschestraße Nr. 55, ift heute, am 14. April 1887, Nachmittags 64 Uhr, das Konkursverfal;ren eröffnet. :

Verwalter: der Kaufmann Carl Michalo> hier- selbs, Hummerei 57.

Anmeldefrist bis zum 10, Juni 1887.

Erste Gläubigerversammlung :

den 2. Mai 1887, Vormittags 11} Uhr,

Prüfungstermin : den l. Juli 1887, Vormittags 1135 Uhr, vor dem unterzeihneten Gerichte an Gerichtsstelle am Schweidnitzer Stadtgraben Nr. 2/3, Zimmer Nr. 47 des zweiten Sto>kes. :

Offener Arrest mit Anzeigepfliht bis 30. April 1887.

Geisler, Gerichtsschreiber

zum

Königliches Amtsgericht.

| Stocémanu, zu Demmin wird heute, am 15. April

15. Mai 1887 Anzeige zu machen.

Anguft Stockmann in 1887, Vorm. 114 Uhr, das Konkursverfahren er- ¿fnet. Der Kaufmazn! Heinri<h Westphal zu wird zum Konkursverwalter ernannt. Korkursforderurgen sind bis zum 15. Juni 1837 bei dem Serichte anzumelden. Es wird zur Beschlußfassung über die Wahl eines anderen Verwalters, sowie über die Bestellung eines Gläubigerausschuffes und eintret-nden Faüs über die in $8. 120 der Konkursordnung bezeichneten Gegen- stände auf den 14. Mai 1887, Voruittags 19 Uhr, und wr Prüfung der angemeldeten Forderungen auf den 2. Juli 15%7, Vormittags 19 Uhr, vor dem unterzeichneten Gerichte Termin anberaumt. NAslen Per*onen, welche eine ¿ur Konkursmasse ge- hörige Sache in Besitz haben oder zur Konkursmasse ecwas s<Guldig find, wird aufgegeben , ni<ts arn ven Gemeinschuldner zu verabfelger. oder zu leisten, au die Verpflichtung auferlegt, von dem Besitze der Sache und von den Forderunçen, für welche se aus AÁn- surücb zur

s

Demtmnin

F ry

der Sache abgesonderte Befriedigung in nehmen, dem Konkursverwalter bis

Demmin, 15. April 1887.

nta MintSaori Königliches A1ntsgericht. T1.

955,0 F 2 (3%) Kontursversahren.

NVeber das Vermögen des Fabrikanten Carl Hilbert zu Dingelstädt wird auf decn Antrag des- elben vont: 14, E d, S. baile am 16. Artil 1887, Nachmittags 3$ Uhr, das Konkursverfahren eröffnet.

Der Recht3anwalt Noters ir Mühlhausen i. Th. wird zum Konkursverwalter ernannt.

Konkursfordcrungen sind bis zum bei dem Gerichte anzumelden.

Es wird zur Beschlußfassung über die eines anderen Verwalters, sowie über die stellung eines Gläubizeraus\<hu}ses auf

den 11. Mai 18387, Vormittags 11 Uhr, und zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf

ven 15. Juni 1887, Vormittags 10 Uhr, vor dem unterzei<neten Gerichte, Termin anberaumt.

Allen Personen, welche eine zur Konkursmasse ge- | bsórige Sache in Besitz haben oder zur Konkursmasse | etwas s<uldig sind, wird aufgegeben, nichts an den Gemeins<uldner zu verabfelgen oder zu leisten, au<h die Verpflichtung auferlegt, von dem Besitze der Sc<he und von den Forderunzen, für welche fie aut dec Sache abgesonderre Befriedigung in Anspru nehmen, dem Konkurt verwalter dis zum 15, Mat -1887 Anzeige zu machen.

Kenisliches Amtsgericht zu Dingelstädt.

B U S8

Wahl Bes

B22

Veber das Vermögen des Tisclers und Kisten- fabrifanten Carl August Goldammer in Dresden (Josephinenstraß: 25) wird heute, am 15, April 1887, Nachmittags 47 Uhr, das Konkurs- verfahren eröfrnet.

Der Kaufmann Herschel hier, Landhausftraße 1, wird zum Kontursverwalter ernannt.

Konkursforderungen sind bis zum 10, Mai 1367 bei dem Gerichte anzumelden.

Offener Arrest mit Anzeigefrist bis 10. Mai 1387.

Erste Gläubigerverfammlung und allgemeiner Prüfungstermin: den 18. Mai 1887, Vor- mitiags 9 Uhr. i Königliches Amtsgericht zu Dresden, Abtheil. T b.

Bekannt gemacht durch: Hahner, Gerichtsschreiber.

zuna

[3250]

Befanntmachung.

Ueber das Vermögen der Handelsmauns-Ehe- leute Johann Friedrih und Johauna Doro-

thea Dölling in Vüg ist am 16. April c., Bor- mittags 115 Uhr, Konkurs eröffnet. Verwalter: Geschäftsmann Friedri<h Kästner dahier. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis 14, Mai c. Annicidefrist bis zum 6. Mai c. inkl. Wahl- und Prüfunçs8termin: 16. Mai c., früß 9 Uhr, im Sipungsfaale. Erlangen, 16. Avril 1887. Königliches Amtsgericht. Merkel. Zur Beglaubigung: Der Königliche Sekretär. Gigglberger.

[3281] K. Württ. Amtsgericht Gaildorf. Konkurs-Eröffnung.

Neber das Vermögen des Karl Weller, Schuh: machers in Gaildorf, wurde heute, Nachmittags 3 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. E s «E Gerichts8notar Zimmermann in Gail- orf.

Erste Gläubigerversaminlung und ¡ugleich allge- meiner Prüfungstermin am 18. Magi 1887, Vor- mittags 9 Uhr. s

Offener Arrest mit Anzeigefrist und Frist zur An- meldung von Konkursforderungen bis 10. ‘Mai 1887.

Den 15, April 1887.

Gerichtsschreiber: Siger.

(L, 5,)

zumelden. Offener Arrest mit Anmeldefrist bis zum 16. Mai 1887. Erste Gläubigerrersammlung und

allgemeiner Prüfungstermin

Dienstag, dex 24. Mai 1887, Vormittags 9 Uhr. Gießen, am 15. April 1887. Großh. hef. Amtsgericht. l gez. Langsdorff. Veröffentlicht: Glässing, Gerichtsschreiber.

aas A i; ä (32760) Konkursverfahren.

Neber das Vermögen des Kaufmanns Nobert Trautvettex zu Grimmen wird heute, am 16. April 1887, Mittags 12 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet

Der Rechtsanwalt Krey zu Stralsund wird zum Konkursverwaltcr ernannt.

Konkursferderungen sind bis zum 11. Mai 1887 bei dem Gerichte anzumelden.

Es wird zur Beschlußfassung über die Wahl eines anderen Verwalters, sowie über die Bestellung eines Gläubigerausschuffes und cintretenden Falls über die in den $8. 120, 122 und 125 der Konkursordnung bezeichneten Gegenstände sowie zur Prüfung der an- gemeldeten Forderungen auf

den 21. Mai 1887, Nachmittags 12} Uhr, vor dem unterzeihneten Gerichte Termin an- beraumt.

Allen Personen, welche eine zur Konkursmasse ge- hörige Sache in Besiß haben oder zur Konkurs- masse etwas s{<uldig sind, wird aufgegeben, nihts an den Gemeinschuldner zu verabfolgen oder zu leisten, au< die Verpflichtung auferlegt, von dem Besitze der Sache u1o0 von den Forderungen, für welche sie aus der Sache abgesonderte Befriedigung in Anspruch nehmen, dem Konkursverwalter bis zum 11. Mai 1887 Anzeige zu machen.

Königliches Amtsgericht zu Grimmen.

Bekanatmachung.

Ueber den Nachlaß des verftorbenen Mühl- besizers Johauu Leonhard Drießlein von Windischhausen wurde am 15. April 1887, Nach- mittags 5 Uhr, der Konkurs eröffnet.

Verwalter: Tagschreiber Friedri Heidenhettm.

Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 29, April 1887,

Ablauf der Anmeldefrist für Konkursforderungen am 31, Mai 1887.

Termin zur Beschlußfassung über die Wahl cines anderen Verwalters, fowie eines Gläubigeraus\<hu\\es ain 19. Mai 1887, Vormittags 9 Nhr.

Prüfungstermin am 14. Juni 1887, Vor- mittags 9 Uhr; beide Termine im Sitzungssaale des K. Atntsgerichts dahier.

Heidentheim a. S., den 16. April 1887.

Gerichtsschreiberei des K. Amtsgeri<ts. (L. 8.) Wirth, Kal. Sekretär.

[3267]

Fürst von

[99/8 , J 132%] Bekanntmachung.

Neber das Vermögen des Kaufmanns Josch Becker zu Homburg v. d. Höhe ist am 16. April 1887, Vormittags 92 Uhr, Konkurs eröffnet,

Verwalter: Stadtrehner Hermann Falk hier.

Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 15. Mai 1887,

Anmeldefrist bis zum 6. Juni 1887.

Erste Gläubigerrersammlung am 18. Mai 1887, Vormittags 9 Uhr.

Allgemeiner Prüfungstermin am 13. Juni 1887, Vormittags 9 Uhr.

Horaburg v. d. Höhe, 16. Avril 1887,

Königliches Amtsgericht. I. [3282]

Ueber das Vermögen des Schuhniachermeisters Heinrich Luig zu Kassel, Judenbrunnen 12, ist dur< Beschluß Königlichen Amtsgerichts, Abthei- lung 9a, dahier, am 16. April 1887, Mittags 123 Ubr, das Konkursverfahren eröffnet worden.

Berwalter: Buwhalter J. Keidler in Kassel.

Anmeldefrist, offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 10, Mai 1887. : |

Grste Gläubigerversammlung und Prüfungëterinin am 18. Mai 1887, Vormittags 11 Uhr.

Kassel, am 16. April 1887, E

Der Gerichtsschreiber Königlichen Amtsgerichts.

Abtheilung 9a. Ruppel, Nssistent.

132%] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Kürschnertcisters Josef Wrana zu Kreuzburg O-S. ist heute, den 16 YEvril 1887, Nachmittags 5 Uhr, das Kor- kursverfahren eröffnet.

Der Kaufmann Ferdinand Mevius zu Kreuzburg O-S, ist zum Konkur8verwäalter ernannt.

Offeuec Arrest mit Anzeige- und Anmeldefrist bis 21. Mai 1887 einschließli. Erste Gläubiger- versammlung am 7. Mai 1887, Veormittags 11 ür, und Prüfungstermin

den 4. Juni 1887, Vormittags 11 Uhr.

Kreuzburg O.-S., den 16. April 1887.

Kühnemann, |

Gerichtss<hreiber des Königlichen Amtsgerichts.

des Königlicher Amtsgerichts zu Breslau.