1887 / 95 p. 14 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[4588] Ferdiuand Grunert in Geyer wird nah erfolgter | [4534] Das Kgl. Amtsgeriht Münden I., 1 [4313] Konkursverfahren. B örsen-Beilage

Nachdem Nobert Theodor Malky und Ernst | Abbaltung des S(luftermins bierdur< aufgehoben. Abtbeilung A. für Civilsachen, N Y Carl Wilhelm Lt Theod ray in Anna- | Ehrenfricdersdorf, den 22. April 1887 s bat mit Bes&luß vom 18. lfd. Mts. das am g 2 den Lena Dor Ius ögen des - . 0 o 0 . 0 0 E E e Erle i e TEO E t e M heL Beta Flinte S 21m Deufschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger. E wide M anbei in Ein- - fm g lers Rudolf Schmid hier eröffnete Konkursver- Vorschlags zu eincm Zwangsvergleiche Verglei Î Î .

stellung des Konkuréverfabrens eingewilligt baben, | [4593] orf, fabren als dur Zwangsverglei beendigt auf- termin auf _ : i

am 16, dieses Monats bier den Antrag gestellt haben, Konkurs verfahren. geboben. Mittwoch, deu 4. Mai 1887, V 95. Berlin 5 Sonuabend, den 23. April 17. T4 et ia r

T h 5 K, s ; D sverfabren über das Vermö des i den 19. April 1887 Vormittags 10 Uhr daß das zu dem Vermögen der gedabten Firma und | „2s Konkurtver rmogen de München, den 19. Apri A _ E 9 Uhr, dem Privatvermögen der vorerwähnten Inbaber der- Schußhwaarenhändlers Hugo Dameris zu Der ges<äftélcitende Kgl. Gerichtss<reiber : e Nöniglihen Amtégerichte bierselbst 2x, Bremer Anleibe clben am 3. Februar dieses Jahres eröffnete Kon- | Elberfeld ift na< Abbaltung des Sélußterwins | (L. 8.) Hagenauer. Wilhelmshaven, den 16 i vier i ars m 23. April 1887. | Großberzogl. Hef. Obl. 4 furéocrfabren eingestellt werde, so wird diejer Antrag | beute aufgehoben wordm. den 16. April 1887, Berliner Börse vo . AP . erzogt. Pen. L! Wr! d wérhay “8 s j i Elberfeld, den 21. April 1887. (Unterschrift), Actuar p 5 Hamburger Staats-Anl. 4 | nit dem Vemerken andur< bekannt gemacht, daß die ? p e R Í S S j a den A arate beigebradten zustimmenden Debne, Gerichtéschreiber [4526] als Gerihtéschreiber des Königlichen Amts eridita Amilih festgestellte Courje. do. St.-Rente . 3 Srtiärrwit der Glänbiger auf der Gerictss<reiberei des Königlichen Amtsgerichts. Abtheilung F. pi K , Bekanntmachung, des E 0 limre<wnungs®- Sätze. FS Due. es ter für die Konkursaläubia imi “i as Konkuréverfahren über das Vermögen des ancs = 80 Mark. 1 Gulten | Reuß. Ld.-Sparkf. gar. . s für die Konfurégläubiger zur Einsicht aus [4538] K fu 2 Kaufmanns I. H. F. Gerdes hicselbst wzrd [4590] K f 8 1 Dolar = 4,26 s, s füdd. Währung = 12 Mark? S.-Alt. Lndesb.-Obl. gar. 4 | iegen. S on rsverfahren. E F T Fursaläubi ontur verfahren ent. 170 Mark. 1 Mark Banco = 1,50 Mark? d d 32 Etwaiger Widerspru gegen den vorgedabten An- | e L Z L unter Zustimmung der angemeldeten Konkursgläubiger L pa 2 . ber clben holi. Währ. 170 Mark ia == 20 Mart. O, a 190 ft binnen einer W tes Das Konkursverfahren über das Vermögen des | gemäß &$. 188 Absatz 1, 189 der Konkursordnun Das Konkursverfahren über das Vermö 330 Mark. L Sächsische St.-Anl. 18694 | trag ift binnen einer Woche von dieser Bekannt- E E gemay F s B84, g L: ogen dez Benk Sande Zan 2 maéung an gerebnet bei Gericht allhier zu erbeben Seifenfabrikanten Franz Dammaun zu Frank: | ßjerdur© eingestellt. Hoteliers J. H. Groth von Ziegenhain witd ÆWceéhfsel. Die! A Sächsische Staats-Rente 3 | Aunaberg, dea 18. April 1887 * | furt a. O. wird, nachdem der in dem Vergleiws- | Oldenburg i. H., den 15. April 1887. na< erfolgter Abhaltung des Schlußtermins u: Ma -z-cdam . . „100 Fl. 8 Fax 188,75 bz S4?. Landw. - Pfandbr. 4 | öniglidies mtégerit T de, Uen Br Su T B: könialittas, Amiégerict Vornabme der Slußveitheilung bierturd nv n. 10 Al. 2M s sGB1oO | | da e pyrmetin L e : : erglet< dur remtstraftigen De/wluy vom 2, März . V.: Merschmann. en. : : : _> Mntw, 100 Fr. 8 T.19z |89,40bz e>-Pyrmonter . .14 | " Gucnos ist, Ferd) A ai I Gan )ats, dés I, Vyril ar. pa. " E 100 Fr. I / e Ta, Württemb. Staats - Anl. 4 | 4356 Y) z nisurt a. D., den 21. April 1554, öniglihes Amtsgeri@t. Abtheilung T. ¿»in Pläne 100 Kr. ¡10T.' 2,006 eun Pr-Anl. T3 d en ] Koniursverfahren. i; Königlibes Amtsgericht. Abtbeilung IV. [4310] Konkursverfahren f (Unterschrift). g Eiutin. Dv 100 K. 10T./3-34/112,00G A L E {os pr. Stück 25 80G bo. de. 18784 Ïn dem Konkursverfahren über das Vermögen des L : G N E. s Vegl. : Gief e, Gerichtsschreiber. E... . 1E Ss T. 191 20,36 bz Badifce Pr.-Anl. de1867 4 1/2. u. 1/8.[126,00 ti G f do. w tel 4 E as: p L 9 45/95 b, G Handelsmanns Karl August Vogel in Kran- | [4533 B e l In dem Konkursverfahren über das Vermögen E E 1 L. Strl./3 M.|(7* |20,30bz Baverise Präm.-Anl. . 4 | 136 50G A. eine G fl N a0 2 27 008 G zahl ift zur Abnahme der Schlußre<nung der Ver- es uß. des Kaufmanns Louis Noefgen von hier ift zur [4315] Konkursverfahren Oporto!1 Milre1s 14T.! 4,52 bz Brauni<w. 20 Thl.-Loose —! pr. S 34,49B do. St.-Pfdbr. 209.83 43 RELLE G «Je omon gart. 5190 bz walters, zur Erhebung von Einwendungen gegen Der Konkurs über das Vermögen des Kauf- Abnahme der SblußreSnung des Verwalters, Zur Se bem Soufieutert A E do ‘1 Milreis'3M.! 4,49 bz Cöln-Mind. Pr.-Antbeil. 1341/4 131,60B Serb. Eisenb.-Hyp.-Obl. 5 30,89 bz errabadn. . .| 25 51 A das Schlußverzeichniß der bei der Vertheilung zu be- | manns Caspar Carl Rührmeister zu Weve- | Erbebung von Einwendungen gegen das Séluß- Kau E Ee ursverfahren über das Vermögen dez M. de u.Barcel. 100 Pes. [14T.| 79,30 bz Dessauer St.-Pr.-Anl. .35| 1/4. |132.50B do. do. Lit. B. 5 A rüsi<tigenten Forderungen und zur Beschlußfassung | linghoven ift durh Schlußvertheilung beendet und | verzeichniß der bei der Vertbeilung zu berü>si<tigen- Ranfmaun Johannes Martin Lorenzen, i M 100 Pes. |2M.| 79,0063 amb.50Tbl.-Loosep.St.'3 | /3. 139,70G Serbische Rente u Le Cie B Albrechtsbabn 1H der Gläubiger über die ni<ht verwerthbaren Ver- | wird daber aufgehoben. : den Forderungen und zur Beschlußfaffung der Gläu- | Lira Johannes Loreuzen, in Zittau, it iz L 1100 Doll. 417 75 bz A 50 Tblr.-L. p.St. 34 191 50B do. pr. ult. April, ‘ear riv Amft. - Rotterdam| 6,5 | mögenéstü>e der Schlußtermin auf Grevenbroich, den 14. April 1887. biger über die niht verwerthbaren Vermögensstücke | Folge eines von dem Gemeins<uldner gemabtn Moe... .100Fr. 8 T.) |89,60B Meininger 7 Fl.-Loose .\—| pr. Stü> |23.90B do. do. neue's ¡1/5.u.1/11,183,506) | Aufsig-Teplit . .\15°=| 15 den 21. Mai 1887, Vormittags 10 Uhr, Kéniglicves Amtsgerict. der Schlußtermin auf Vorlags zu einem Zwangsvergleiche Vergleiche Wt - - * * * “100 Fr. 2M.| 80,30 bz Oldenb. 40 Thlr.-L. p.St.13 | 1/ 153,20 63 $o. do. pr. ult. April _ 83a83,50à,406z | Altithe (aar) 3 vor dem Königlichen Amtsgerichte hierselbst, Ver- E den 11. Mai 1887, Vormittags 104 Uhr, | termin aus : R A 4 4100 SL u |—— j E N f Spanische Schuld. . . .4 | h. 164,15 bz Bb Neb S E 305,50 bz bandlungssaal Nr. 3, bestimmt. i [4602] vor dem Königlichen Amtsgerichte bierseltst, Linden- den 12, Mai 1887, Vormittags 11 Uhr, P 1100 Fl. 14 Fg Vom Staat erworbene Eiseubahneu. do. do. pr. ult. April E a Böbrn Westbabn! 5 111,25 bz Annaberg, ten 18. April 1887, Das Konkursverfahren über das Vermögen des | straße 54, Terminszimmer der Abtbeilung 1, be- | unt. Königlichen Amtsgerichte hierselbst av Wan:.r zst. W. . 100 Fl. k 159,90bz GOL: E UO : S ] B do. vr. ult. April Swlegel, Kaufmanns Heinrich Cappenberg zu Hamm | !tunk. tee, Ta 1100 Sl. 9 159,15 bz Niedr\<l. - Märk. St.-A.'4 |1/1. u. 1/7./104,70G do do. /5,0.1/11./99,75 bz Enz. Pläße ./100 Fr. \ /

99,20B Russ. Poln. Shaz-Oblig. '4 \ ? [90 80G | Div. pro/1885/1886 L 104,€0G do. do s Fleine 4 1/4. 89,10bz | Dortm.-Gron.-E. 4 4 | 1/1 |— abg.68,00 —,— do. Pr.-Anleibe de 1864 5 1/1. u.1/7/13930G |to. pr. ult. April 30àG7à67,60by bi L 39,00B do. do. de1866/5 11/3. 9.1:29,50S | Gutin-Lüo. St-A.| - (4 | 1/1. 37,60bs 38,30 bz do. 5. Anleibe Stiegl. .5 .u.1/1C.|—,— rankf. Gütecbhn.| i 6 | 14. I Os Migus L wm Vo 59,50 Ez | Ludwb. -Bexb. gar. 1/1. 11.7/219,108 1094,25G do. Boden-Kredit . 40,40 bz Lübe>-Büchen 1/1. 1157 ou 102,10G do. Centr.-Bodnkr.-Pf.T. 82 30B do. pr. ult. April C 157ä157,29 21 4193,60G do. Kurländ. Pfandbriefe 5 56,108 Mairz -Ludwigsb. 3} 1/1 97,80 bz 91,00B S<{wed. Staats-Anl. 7542 1/ 105,70B | do. pr. ult. April : 97,60, 504,600 102,80 bz . do. de. mittel 47 105,70B Marient. Mlawka 1/1. 143,25 b¿G / Ler de do. do. Ffleine 41/2. u. 105,79B do. pr. ult. April 42,60à,40à,75 24 Le grie do do. neue!3è¿ 95,90 bz Mgl. Frèr. Ærnzb. 1/1. [138,50b: G Í 102,106z klf. | do. pr. ust. April __ 137,50à38,2024

L ! E P 2 do. Hyp.-Pfandbr. 74/42 1/4 [ L i DUR, - 104,80 bz Nordbau?.- Erfurt 33,90 bz 101,80 bz Oftpr. Südbahn .

151,70 bzB do. do. neue 79/43’ 101,80 bz do. pr. ult. April : 61,25b»

O, 0e

O

228!

f

ve

1

1/1 1/1 1/1

J _—

I D

ar

-

paû pad pr

-I-Ì

m

Zeißig. Schlegel.

es co 2% En ra pak js

S: Frnrs: p mi Le und

p p

“-

62,106: B

G 2 a

Il O N

L ae N “Ah

A

E BE

v d

% - 0756 U Ie

78,60 bzG do. pr. ult. April 4 81,40à,80 61

/

p A eg pi mi pi 4 1D L S

C EA

n f 2

S

J)

e r 20 50 bz

150,10B

60,00B

duk

1 L/ 1 1

s

¿N fa S fa N C

J

nrn n

A

p L i pi A A je

i Î

Æ p

R Sa

e

: Lt Hy o) Z : 7 î ( : - E L Ae = o 100 20k Buschtiehrader B. 4 .u.7][86,10 bz Gerichtêschreiber des Königlichen Amtsgerichts. wird, nahdem der Zwangsvergleih vom 8. März | Potsdam, den 19. April 1837. Zittau, den 29. F I, 4 180,50bz Stargard-Posener 1441/1. u. 1/7.104,00G ——y Ses 12/6 u 12. 100,30 bz ti E April : Ls 2586 bz : G d. I. rehtsfkräftig bestätigt worden, bierdur auf- E Kokkot, ; R ianes Un MARNAE: : alien, Pläye 100 ire ss 179,86 bz n 20, A E ION 6 0b Csakath- Agram .| | 96,70 bz [4366] K furs geboben. Ecri(tss<reiber des Königliken Amtsgerichts. Gerichtêëschreiber des Königlichen Amtsgerichts, Min L o 1100 Lire |2 M.! 79,40B ; do. do. neue 4 15/6. 1100,30 bz pre: A vage 5 919090 bz conlursverfahren. S bin 5f ielt 1 Abtheilung I. d O ‘100SR.3W.|\, [178,051 Ausländische Fonds. do, do, kleine 4 15/6.u. 12. e 17 136,75 ba In dem Konkursverfahren über das Vermögen des / Königliches Amtsgericht R E v8 F 100S.R. 39 s 177.4064 Bukarester Stadt-Anl. .|5 |1/5.u.1/11./94,00B Türk. Anleibe 1865 conv. 1 1/3, u. 1/9.113,70B Am Se April 6 E Kaufmanns Richard Zieu zu Auerbach i. V. ist E fi ads Tarif- 2c. Veränderungen der ri&au .. 100S.R.|8 T.| 5 117840bz do. do. fl.5 1/5.u.1/11.94,00B do. do. pr. ult. April E Elis Mestb. (gar) zur Abnahme der Sc<hlußre<nung des Verwalters, 5 Z Z [4527] K f Zv rf _ P Varshau „M. | i / Buenos Aires Prov.-Anl.'5 1/1. u. 1/7.|88,10 bz do. 400 Fr.-Loose volla. fr.! 129,60 £3 E E: zur Erhebung von Einwendungen gegen das Schluß- | [4592] Bes<laß. c OnturSsve ahren. deutschen Eisenbahnen, Geld-Sorten und Baukuoten. Egvptishe Anleibe . . 4 1/5.u.1/1175,50 6zB S Lo ve cle Avers L do., Gold-Obl. verzeihniß der bei der Vertbeilung zu berüsichtigen- Gt Saat E a, Das Korkursverfabren über das Vermögen des Sèr. 95 Dukaten pr. Stück 9,99 bz Bo do. fleine4 1/5.1.1/1175,50biB do. Tabads-Regie-Akt. 4 | 8. 1—,— Frans I: Sbatn. den Forderungen und zur Beschlußfassung der Gläu- | Handelsmanns Heinrich Graf u Linden (x | Kaufmanns und Agenten Robert Frenten zu ina Sorereigns pr. Stück 20,32G do do. pr. ult. April 7,20,50à,40bz | do. do. pr. ult. April 73/00B do. E-St Schuld biger über die niht verwerthbaren Vermögenéstüke E Le E, DEAUE MEN zu Linden ift | Rheydt wird, na<dem der in dem Vergleihs- | [4410] SFrancé-Stüd 16,135 bz 4 E E E Ungarische Goldrente . 4 |1/1. u. 1/7.81,10 bz al.( rlLB. gar, der Schlußtermin auf N l oigler be L des SHlußtermins durch | termine vom 8. März 1887 angenommene Zwangé- | Hanseatis<h-Ostdeutscher Eisenbahnverband Dcllars pr. Stück 4,18G L do. feine 5 15/4, u.15/16./99,00B do. do. mittel 4 1/1. u. 1/7.81,20 3 | Goitba bbaka Sounabend, den 7. Mai 1887, E vom d ‘908 Ae r Jagen vergleih dur retsfräftigen Besluß von demselben | Mit dem 1. Mai diefes Jabres tritt zu Heft 1, M Inperials pr. Stü _, E do. do. pvr. ult. April 24 bo. fleine 4 1/L u. 1/7.|81,50B E erg B …_ Vormittags 10 Uhr, E lies Mr id Tage bestätigt ist und seitens des Konkurêverwalters | 2 und 3 des vorbezcihneten Verbands-Gütertarifs do, pr. 500 Gramm sein... Finnländis%e Loose . . . pr. Stü [49,40 bzG do. do. pr. ult. April 80 T70à81 63 ee Apel vor tem Königlichen Amtsgerichte hier'elbst bestimmt. conglies mtsgeriht. Sdwlußre<nung gelegt worden, aufgehoben. je ein Na<trag Nr. 11. in Kraft. Diese Nadträge do, neue E do. Staats-E.-Anl./4 1/6.u.1/12./99,60G do. Gold-Inveît.-Axl. 5 1/1. u. A E Anerbach i. V., den 19. April 1887. [4494] i L Ö Rheydt, den 20. April 1887. enthalten neben einzclnen Ergänzungen bezw. Be- do. pr. 500 Gramm neue Tes oll. St-Anl. Int-Sh. 34 1/7. [98,60G do. Papierrente. . . . 5 1/6.u Ita ear pan Richter, : Konkursverfahren. Königlicbes Amtsgericht. ri<tigungen des Haupttarifs einen Ausnahmetari W zl. Bankn. pr. 1 Lv. Sterl. 420,36G Stalienishe Rente 1/1. u. 1/7.97/30 bz do. do. pr. ult. April do. pr. ult. Ap U r

{

mm

dd grad

= r —]

c pad 3

. . . . ol . ZAT .

S

i O

S

,90à,10à,50 tz

4

| I | r - O N

2'906; B 30et.à82,75 ti 1163,00 bz

310 à25,à103 bz 94 25 bz 117,50G Càl17à117,30 bz 58, 50G 74,80et. b1 B 163,00 bz 32,75 b: G

8 60bzG 7161,10 bzG1r7

A BEEBRER o L111 S

4e - "_—_

"e A ——

ErEEWS S! C1]

N

f a)

r

M O O As Laut Bes{luß des Köni i ez. Monti für bestimmte Stücgü Franz. Bankn. pr. 100 Fres. 30,60bzG 1 97,60à,50b do. Loofe Stü 210,60B | Kaschau- Oderberg : L ° L esbluß dcs Königl. Amt3gc Herzs Q O O : für bestimmte Stüd>güter. Franz. Banin. i o. S. 1 97,60à,50bz o. Loose . - 21 B M ees berg a. H. ift ‘über das Stan Le aer Die Richtigkeit der Abscrift beglaubigt : Drud>eremplare werden an Inkaker des Haupt F eiterr. Banknoten pr. 100 Fl 160,10 bz do. do. pr. ult. April 20à,40à,25 bz | do. St.-Eisenb.-Anl. . 5 1/1. u. 17.180,12 Krpr.Rudolrs gar

9 5 j z 2 ° : : Y | Euréf-Kicro È Ÿ Q 6 i in Fi (L. S.) Haeger, Gerihts\<reiber. tarifs unentgeltli folgt. in, i j do, Silbergulden pr. 100 Fl. . ]=— Stadt-Anl. : U 0+ [4591] Konkursverfahren. besiters A. Gamm in Herzberg in Firma A. I Paeg <ts\<rciber rifê unentgeltli< verabfolgt. Verlin, im April g Rubel [178,50 bz Kopenhagener Stadt Anl. 34 6

d

bs d 2 d> v5 N Q

[Ey p A m

1, 1 1 4. 1. 9.

O O dla

S P

D e «

[S

/ /10. 1104,50 bz do. Temes-Bega 1000r5

95,75G do. do. fkleine/ò [1/1 u. 1/7. 09,89G | o Peimann beute, am 19. April 1887, Mittags E 1887. Königliche Eisenbahn-Direktion glei6- M Kussishe Banknoten pr. S R L UEZOR Luremb.Staats-Anl. v.82 i

L0tP

: do. do. 100er 5 u G P | A 110,90 bz do. Pfdbr.71(Gömörer} 5 1/2.u 1102,50 L | Oci

a L pat

/ 5

p pi b Ci D A pued

n

Das Konkursverfahren über das Vermögen des | 1 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet 4542 Y Q | Flaschenbierhändlers Ernst Robert Hahnebach Konkursverwalter: Fabrikant Iul. Nabte in Herz- A Konkursverfahren. E 7 . 320,40bzG do. do, Le ¿u Auerba< wird nah erfolgter Abhaltung des | berg. Anmeldefrist bis 12. Mai 1857. Termin zur | In dem Konkursverfahren über das Vermögen des | 14545] ; : el gamat 6E fel 45/0, Lomb. 5°/c, | Norwegishe Anl. de 1884 4 19/2 Schlußtermins hierdur< aufgehoben. Wahl eines anderen Verwalters u. \. w. und zur | Kaufmanns Richard Eisner zu Schweidnitz _Am 1, Mai d. I. treten im Verkehr iwishen F 2:nsfuß der Reichsbank: Wesel 4°/o, tas do. do. fleine4 [15/3

Auerbach R 21. S ael Prüfung e angemeldeten Forderungen: 20. Mai n in Voige eines von demn Gemeinschuldner gemachten gige H der As Ge Fonds und Staats : Papiere. Ocsterr. Gold-Rente M E

Fönigliches Amtsgericht. . Offener Arrest und Anzeigefrist bis 12. Mai | Vorschlags zu einem Zwangsvergleich ihs- | vabn einerseits und verschiedenen Stationen der Dei is» i f i do. do. 1A LAM, [ i : ager, R 4 rrest und Anzeigefrist bis 12. Mai termin aue : Zwangsvergleiche Vergleichs Oa os (re<têrb.) und N 5 an o HAG do. do. pr. a Nen “e T6 6 Fabel G PEANe, 2 ; / ur Beglaubigung: Herzberg a. H., den 19. April 1887. en 7. Mai 1887, Vormittags 10 Uhr annover andererseits direkte Frachtsäße in Kraft. : Consolid, Anleibe 4 | vers. [105,90 do. Papier-Rente . . 45/1/22, u. 1/S.PE 008 f Ovvbr. 4 v Nichter, G.-S. dera a. Pu P ad ad vor dem Königlichen Amtsgerite bierielbst, f Elberfeld, den 19. April 1887. E Ra. Poli ile Ua Nio E do. G do. . 147 /1/5,u.1/11.164,50 bz Braunsfro.-Han. „pupbr.(€ E Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts Nr. 38, vor Herrn Amtégerihtsrath Bernstein an- Namens der betheiligten Verwaltungen. Stag he 1868 . 14 11/1, u.1/7/103,10bz do. do. pr. ult. April N E Deuts&e Grkrd.-B. I. 4297] Q | beraumt Königliche Eisenbahn-Direkti P Riede E 11a L I/10N1OB, d 5 11/3. u. 1/9,[78,5064 Ia. u. III b. 13. 110 3 1 Konkursverfahren. 14102) Konkursverfal Schweidnitz, den 21. April 1887 Si t E E S 17 09,0060 do, ho: pr nit —— do. IV. rúdi. 110 33

In dem Konkuréverfahren über das Vermögen des 5 on! ursverfahren. Königlices Amtsgericht. Abtbeilung IV. See 34 A N 2/008 do. Silber-Rente . 1441/1, u. 1/7.[65 90 11B bo, V. -rüdz. 100/34 |

Fabrikanten Hermann Wolikopf, in Firma Das Konkursverfahren über das Vermögen des Ee R E E [4324] Vekauntmachung. Se R R 11 e 1/7. 99,00G do. do. fleinci4t 1/1. u. 1/7. 66,30B Dts<.Gr.Präm.-Pfdbr.I. 35 . Wi 11

3

„Wollkopf & Co. Hermann Wollkopf“ zu | Metigers und Gastwirths Ernft Schmidt, Zum Westdeutscn Verbants - Güter - Tarife, E 2 Sir l4 ¡7 do. do. . 44 1/4.u.1/10./66,20B do. do. II. Abtbeilung 32 1/1. u. 4 3

g

zeitig Namens der betheiligten Verwaltungen. “it Mai 178/75 bz New-Yorker Stadt-Anl.

p p

379,5Cà379,00b1 B 5 | 1/1 Þ925b¿G

icf 1 59,50à,20bz briefe. do. Pr. Él „09, 00A, U D3 102 90G Oest. NdwobvSt 15 ¡l/Lu.7-,— 162,75G S0. pr. ult. April a E 01 20z¿G | do. Elbthb..(vSt| 2 ai L s S | do. pr. ult. April 273, 25à274,25à274 bz 96,50B | Raabt-Dedenburg. 36,50G Reicenb.-Pardub. 31,90bzG | Ruf.Gr.Cisb.gar. 195.75 bz | do. pr. ult. April 193 T5E | Ruf. Südwb. gar.! 5,80 2 58,300 108 75G | do. große! 5,80 | 57,90 bz

|

$ o TDN s

1 1 1 1 1

9! ct

1102,80 bz Ungarische Bodenkredit . 42 1/4. ).|—,— 4102,80 bz do. do. Gold-Pfdbr. ©

190,70 bz B Wiener Communal-Anl. : .191,00B Deutsche HSypothl;eke

ooo:

p es

,

U U U

Go W S hd J

i

O)

Gt»

_

G

.4

ej

D [A

ee

/

/

O

U U U

pk pr p jr 4 >

: do. do leine 44 /1/4.0.1/10.167,10bz D. Hvvbk.Pfdbr.IV.V.VL. 5

/ / /

a E a i pt i 4 4H pa p-a

101 90bG*® eis. Centralb 4 4 1/.1. [104,50bz 95406 “lt Apri 104,75 b 106,00G 1/1. 168,506 E o. pr. ult. pri 63,/90à63, (93 Í 101 256zG - do. Unionb. j 1/1. H tat "L Ma 28/50bzB 01%5G S | Südöst.Umb. p.St 133.5068 s do. pr. ult. April E 123,00 bz Ung.-Galiz. (gar.) L 101,25G Vorarlberg (gar.) Ne

101. 00G Wars <h.- Terespol| : n b 113,90B do. do. fL. Ds Thb B 108,30 bz Warsch.Wn.v.St.| N E 105,09G* do. pr. ult. April) 9et.à279,50 bz 99,75 63G Weichselbahn. U 113,00G Westsizil. St. - A.|

106,50G Altd.-Colb.St.Pr 106,90G Angm.Schw. do. 106,590G Berl.-Dresd. do. 114,10B Bresl. Wrsch. do. 1111,00G Drt.Gron.E. do. 101,75G Marienb.Ml. do. 4115,30G Nordh.-Erfurt do. 4110,90bz B | Oberlausitzer do. 101 90bzG | Ostpr. Südb. do. 196,20 bz Saalbahn do.

Berlin, ist zur Abnahme der S<lußrechnung tes | früher hier, wird na abgehaltenem Scblußtermin | (1+) Konkursverfahren. Tbeil 11, fowie zu den Heften 1, 3, 4, d, 7, 8, 5, E Verwalters und zur Erhebung von Einwendungen | Und erfolgter S@lußvertheilung hiermit aufgehoben. | Jn dem A a6 n den Nachlaf 11, 12, 13, und zum Seehafen! usnabme- Tarife Berliner Stadt-Obl i ‘1104,10B do do. pr. ult. April 65,80 bz Do D 4 en 2 E der vet v De E des zu Soldin wohnhaft gewescnen und da- | ind vom 1. Mai ab gültige Nahträge ersien, Wo do, 34 7.198,30 bz do. 2%0 Fl.-Loose 18544 | 1/4. [110,756z | Drsdn. Baub. Hvp.-Obl. 32 E berüdLsichtigenden Forderungen der Schluß- Herzogliches r T Abtbeilung TIT. selbst am 29. September 1886 verstorbenen end Dab a ten für bestimmte Stüd- 6h do, - neue/311/ 198/50 bz do. Kredit-Loofe 1858 —\pe Stüd 29520 É Hamé. Hypoth.-Pfandbr. Z i i E sißzers ; : güter, anderweite Frachten für Frankfurt a. E T 10h o C o. 1860er Loose . . .5 |1/5.u.1/ ‘7oet. bz a o den 17. Mai 1887, Mittags 12 Uher, Veröffentlicht: F. Reich, Hotelbesigers Aurel Georg Ferdinaud Winter (Ostbahubof) und direkte Frachtsäve für die neu Breslauer Stadt-Anleihe4 | es E do. pr. ult. April! —— do. do. do. 1864 —! pr. Stüd [274,50 bz Med>l. Hyv.-Pfd.T. rz. 125

R e i i E tos ' è i i 9 ) S f 2 25 er Stadt- i | /8. E vor dem Königlichen Amtsgerichte I. hierselbst, Neue | als Gerichtsschreiber des Herzoglichen Amtsgerichts. Nt aue Una hme dee Sa yreNnnng ves Berns, aufgenommenen Badif<{en Stationen Freiburg, e Se A (L | Flio400B do. ; 100 . verzeichniß der bei der Vertheilung zu berü{sihti- Wiebre, Neustadt i. Schw., Titisee, letztere gültiu F slberfelder Stadt-Oblig. 4 | . 1/7./101,25bzG do. Bodenkred.- e |1/ a S E E

Friedrichstraße 13, Hof Flügel B, part., Saal 32 ———— zur Erhebung von Einwendungen gegen das S(luß- Géarlottenb. Stadt-Anl. 4 | / /104,00B

U E “144 ) 2 F g Fu. der mit dem allenfalls späteren Ta; Betrieb Mi Leer O Sa leihe | 87 95G E E 444? enden Forderunge i B 2 it de ensaus 1pateren Zage der Vetrievë Stdt-O S 4 1/1. u. 1/7.102,50G Pester Stadt-Anleihe « _./6 1/1, J8( 2 D G (6e) Konkursverfahren. Gläubiger 62e d A vem Ea eröffnung. Die Nathträge können auf den Verbandé- Cf Stdt-Obl.IV. u.V.S. 4 | Ls bo Helneis Ul u U Meininger Hyvp.-Pfndbr.

4 pk * P

bs i es %

F 7 p

} -4

>—

A D

V b. —_ p i

I)

pad jS - g Ae E E uu! b pa ja I

Berlin, den 16. April 1887,

T U Sanialiten l In dem Konkursverfahren über das Vermö l Sclußtermin auf Stationen eingesehen, daselbst au käuflich bezogen M Ditpreus 1/7 (102,75G [nische Pfandbriefe . . 5 '1/ 56,306;G* 2 | do. Hvp.-Präm.-Pfdbr. 4 Gerichts\chreibe E Nate Aus R n arsverfahre 8s Vermögen des | stü>e der Sclußtermin auf jeden, da] a flih bez Ditpreuß. ‘u, 1/7./102,75 Polnische Pfandbriefe . . 5 11/1. u. 1/7.56, v âm.-Pfdbr Seri<hts\<reiber Ai en Amtsgerichts T. Fans ge N Haase zu Kattowitz ist | den 17. Mai 1887, Vormittags 10 Uhr, gs 22 E L e Sar S Mei eovin, Dla 0) h. [103 500B A L 1/6,u.1/12. 2584 | NOOE y iei Dfbbr 4 : E REERRSE N und ‘zur Glei on E geren La Vat E Königliche Eisenbahn-Direktion. Wes E Anl Hes 10 102, 75G Röm Stadt-Anleibe L 4 1/4u.1/10,/99.,306 | Pomm.Hvv.-Br.1. rz.120 Das an den Schlächtermeister Jose [ pte Charpa ed E - Vormittags 11 Uhr, „…_ Eichelbaum, 7E e Laas S Berliner 5 1/1. u. 1/7./115,00G umän. St.-Anl., große|/8 1/1. S h; . Tz. 110; hier , unterm 19. R Mee Boleph L vor dem Aonigliben Amtsgerichte hierselbst, Zimmer | als Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. | E e U ia O e A E ; 44 1/1. u. 1/7. E F e i E prB.- aa Bel n Veräußerungéverbot wird hierdurh auf- | " Kattowiy, den 15. April 1887. [4594 n rbeinis<) der Nachtrag XI zur Ausgabe. L do. y / E 98 30bz do. Staats-Obligat. 6 |1/ : 105 80tzG do. Ser. 11]. rz.100 1882 5 Verlin, den 22. April 1887. Königliches Amtsgericht. (4594) Bekanntmachung. Derseibe enthält den Ausnahmetarif x für tandschaftl. Ce Í u. 1/7.1102.50G do. do. fleine!6 1C5,80bzG do. , V.rz.100 1886/5 o |

u Lf önigliches id ; T h Tf ; bestimmte Stückgü ist bei sämmtlichen / | fund. .u.1/12./101,50b O E | Königliches Amtsgericht 1. Abtkeilung 48. Dur<h Beschluß vom heutigen Tage bat das Mitigea Sa Tebittmten “s v Mana E do. (81/1 u T L dn mittel /6.u [101/506 do. | .u.1/12. .u.

paud s

E

a

AQMAAAAN

A A A ps C

Eo

= A ja

CMITOImRN mo © a 52

L litt Gacatis

Ill

pad

d

|

= n Ey

pk p Y pueÀ

©

Good cdor eor

E bd D J,

80,00 bz 107,759G

/ 35,75 bz

| 1/4, |55,80bzG 1/1. 163,70 bz 1/1. [110,30G 1/1. 1105,75 bzG 1/1. 1104,70G 1/1. 192,90bz 1/1. [104,80 bz G 1/1. |[102,00bzGO 1/1. 187,256 G

0 aas V

z= | Se

BEBELXEBEEBER

C0 Co tor 9

E E

—H——_——_—

R ana

#9 00'701 ‘auoI,

———— pk bd pi p jd

pr pre R J “I

I A er

bd prnn pre

E i 4E P L J e 21, 7.129,70 b do. do. mittel|5 J [4443] Konkursverfahren. Königliche Amtsgeriht Waldmohr nah erfolgter | Köln, den 23. April 1887, ire und Neumaes, U 1 A 96/80 bz do do. fleinc/ò 102,00G do.

[4312] æ Z L L Schlußvertbeilung das Konkursverfahren über das önigli i ¡vei do. neue/3 1/1. u. 1/7./96, : | 1/10.194,30b do Im au inde | Séndeloican Lane Menger das Vérmögen der } Dermbgen deo EcGuhmactenaeisiors und Achuh- Pal orp E Dye. ‘L T A6 TE D do feine 5 1/4.u.1/10 (95,006 | Pr.Ctrb.Pfdb : Im Konkursverfahren über den in Bayern befind- | Handelsfrau Anna Neumaun, geborene Ehr- | waarenhändlers Karl Fuhrmaun in Schönen- f Ostpreußische 11/1. u. 1/7.196,79 Enal. Anl. de 18225 1/3. u. 1/9 94 40a 50 bz Lo 110 41 lien Nüklaß des Bankiers Karl Steininger | li, zu Laurahütte ist zur Prüfung der nach- | berg aufgehoben. [4392 S Pommersche /1. u. 1/7.197,00 bz Rufs.-Engl. Anl. de 182 s s P f aas f zu Dans t das K. Amtsgericht dabier auf Hagias angemeldeten Forderungen Termin auf Waldmohr, den 22. April 1887. Staatsvahn-Güterverkehr wischen Stationen do. 4 11/1. u. 1/7.|—,— E IO a I Tes Rg s N A s E etn Rechtsanwalt ¿A Feniclite E Vormittags 9 Ubr, Die Gerichtsfcreiberei des Königlichen Amtsgerichts. | der Eiscnbahn-Dircktionsbezirke Breslau und dos Landes-Kr. 45 1/1, u. 5 101,30bzG do do fleine/5 (1/5.u.1/11./97,50bzG B N E Weim.-Gera do. | E S E Ey a A Heuti- t Factet öniglichen Amtsgerichte hierselbst, Zimmer 24, Hatfeldt, Kgl. Sekretär. Magdeburg. AnsGe L S f / U. A 97 60G v Es I A u UB l Tis CeuteéComm -Obia.| 28 T setzten Termine aufgehoben D dierfär C GSC Kattowitz, den 15. April 1887 Ä E T T N Am 1. Mai d. J. treten zum Tarife vom 1. Juli Säbsisce, s ‘48 E 102,60G Gs. do. Fleine/5 1/2. u. 1/8.198,90B Pr. Hyp.-A.-B. I. rz. 120/45) 4115,29B E L neue Termine bestimmt : | s Königliches Amtsgericht. L491 Konkursverfahren : 2 L T bange Vie Mee E Sre Die Stlesishe altlandfch. 34 1/1. u. 1/7.098 20G 0: I, R I: E 19 94 90A95 ba L div E 7 100. | U EOEG j : D in en Verwalt : ———————— 7 E . zugebörtigen Arbange die Nadhträge 6 in Kraft. le d i ,29 o o. eine'5 1/3, u. 1/9./94,9( 0 ; ; . Tz. 100) 7 A5 E ; a. zur E Ï ag A u. dergl.: : : Das Konkursverfaßren über das Vermögen des | selben enthalten außer mchreren, bereits früher ein 9. Lands M L Su E G do. do. 1872/5 [1/4.u.1/10./94,90bz do. rz. 100/33| vers. a s Eisenbahu: Prior. - Aktien und Obligatioucu. Vormittags 10 Uhr , [4430] Konkursverfahren Klempnermeisters Karl Freyburg hier wird, | getretencn und _veröffentlihten Tarifänderungen h 1 G LEL A E 1/7197,50bzG C ba, Feine 5 1/4.u.1/10./95à95,10 bz Pr. Hyp.-V.-A.-G.Certif. 44 /1/4.u.1/10. D Aacen-Iülich 6 11/1. u.1/7/102,90B klf. d, Anoreldefrisi dex Fonkursforverungen * bis | Das :Konkkraverfabren ibe das, Vétndam di U L C i En en is roi pin Lied Sea Naagan zum Betrie © de Lit. A4 1/1. u. 1/7./101,25G bo. do 18786 160.112 04 20000 64 do. do, AMTA g ere Raben A Máet.TIL A. B. 34 1/L u. 1/7./98,20G + L inhä i i üb ; T genommene Zwangsvergleich | reglement und der speziellen Tarifvorschriften, Zend 0D ) P E14 anze do. do. eine| ./6.u12.195, Z Ee , « 99% S i 1341/1. u. 1/7.199,25G c. Allgemeiner Prüfungstermin: Weinhändlers Johann Rischar, früher zu | dur re<tskräftigen Bes&luß vom 6. April 1887 be- | rungen und Ergänzungen von Stationsnamen und der * de C TIL 4 [1/L & 1/7/101,26G do.1871—73pr.ult. April 94,60a 758,70 bz | Rhein. Hypoth -Pfanbbr. verl. 2 a L A

Abbaltane des S e i Oa! Lu, 9 i i ; ad | a (1/1. u. 1/7,102,30G Lf. Moutag, 20. Juui 1887, Vormittags 10 Uhr, | Abbalt atb S tot ate stätigt ift, hierdur< aufgehoben. Vorbemerkungen zum Kilometerzeiger bezw. zu den e Do TTAHIA u 7 do. Anleibe 1875. . . .144/1/4.u.1/10.|89,40 bz ve os do. f n Oas

L Z ¿ger

Anzeigepflicht: bis 2 i 1887 S Sou 18 Wasungeu, den 12. April 1887. Tariftabellen, anderweit tfernun d Fracht Í 101 : s fleine/44/1/4.u 1/10./90,00G do. fündb. 1887/4 / | 3 Bie T Sinai de Dainunadus atun us e Ta Das Herzoglihe Amtsgeriht. Abtbeilung I. sáe für die Stationen Bren ‘Freiburger und ; D L]. D R E L n 1877. S L u. 1/7.198,70 bi do. do. 1890/4 , (102,20G ad E T A Ur 102706 vout 2. Va, Bts, Bleiben unheruget ® | Gerichtsschreiber des Königl i (gez) Hermann. ärfisher Babnhof, sowie neue Entfernungen und do. do. do. I 44 1/1. u. 1/7|—,— D, ficine/5 |1/1. u. 1/7.98,70G 1f. | _de. do. (E11 u. 1/7106, 10 ordb. Frd. Wilh.k4 |1/1. u. 1/7.|]—,— Brechtesgüben 18 April 1887 erichts\chrei S Königlichen Amtsgerichts, Ausgzefertigt : Fracht’äße für die Stationen Groß-Gorzüt, Groß Sólêw H L.Krd t 2 1/1. u. 1/7. 102,60G * bo. 1880... .4 |1/5.u.1/11.[81,40bs 1f. Sqhles. Bodenkr.-Pfndbr. : 104,00G do. Not h, Fr E A 1) Gia

Der Gerichts\<reiber des Königliben Amtsgerichts E L Ie df U Bericteld ib Totftben, Paschferwig, Pawelwiß, Sacrau, A Westfälische E 1/1. u. 1/7./104,10G o Do pr, ult. April, A L DOLMLRIOLLONI do. do, rz. 110 ti i 110,508 Ber in-Anhalter 1867 14 i n T

(L. S. F , K. Sekretär. : 53 ; 2) MNoltger, Gerichts|[hreiber. ntß î. S{l. und Zedlitz des Eisenbahn-Direktion® e a 7 do. l .u.1/11./° 10 bz i j ü 60G , ; P ) Frohm, K. Sekretär [4532] Konkursverfahren. d & E E bezirks Breélau, net fie die Eiatien Tanne der i A T 96,80 bz Do, O. fehlen. Stett. Nat.-Hyp.-Kr.-Gf. 1% U. E wi E 11/4 u. ; G 102,00B [441] / Das Konkarsverfahren über das Vermögen des O] Konkursverfahren. Li Halberstadt-Blankenburger Eisenbahn neue Frawtie annovershe . . 4 |[1/4.u.1/10. —— . do. Fleine Aa, Pen A b 10k 1. 100.606 Berlin-Görlißer Lit. B. Dai ALGAN ix A A Demon der B Lte Sa B t ¿u Kösliu a Sea T oeriaeen über das Vermögen des Bald für bestimmte Stückgüter un :[Dessen-Nafsau . 1/4.1.1/10. tr N o. a Fr k April 16,0.1/12 O B i h e 100 4 1/1 u. 1/7199,80bt Ï Berl. -Hamburger L E : i u Se o.“ |! À Ta Vergleichstermine vom aufmaun arl Edmund Ewaldt, in Fi De Rd R n .1.1/10.,/103,75 ¿ - Sve , ; ; \ do. n 1 verf 1101 20b 2 J i in ¿E U nah erfolgter Abhaltung des A Migomamene Zwangsvergleich _durh | Schindewolf’'s Nachfolger hierselbst, ib ade T der G sind von den betheiligten 141 u 1/71 ; A E L t 17 L E r O Prior.-Aktien, | Berl.-P.-Magd. Lit. A. Des v R Le Ua 6 E E O 18e angenen L L O Magdeburg, ten 20. April 1587 11/10]108 60G do. pr. ult. April —,— Div, pro 1885/1886 | 1 [141 256 S S Königli geri ermi erbandlung über die S Sttiaen Béstitus be I et Se önigliche Eis -Direkti Dns da Orlent-Aoleil 6 4 «Jülich . | 6 | 14 | 1/1. [141,25b4 erlin-Stettiner Tal Ges Amtsgericht. H Termin zur Verbandlung über die S&luß- | kräftigen Beschluß bestätigt ift, eters Uai Nane E S Ci Ss ¿A 1/4.u.1/10.1103,70G da. Orient-Anleiße 1. . L e eH aten-IliÓ | 141 5062B Braun/Eweigi{@e - - ... elannt gema$t dur: rehnung wird auf und der Termin zur Abnahme der St(lußre<nung | E E E 54 90455,00bz | Aachen - Mastricht| 2i| 1/1. 151,00 bs Braunschw. Lds.-Gisenb.)|

ibe i i 1/4.u.1/10.{104,25G , 400, IL . Hahner, Gerichtëschreiber. den 2. Mai 1887, Mittags 12 Uhr, des Verwalters auf 1/4.u.1/10./103,70G / do. pr. ult. n. 11/5,0.1/1 1.6 4 806) Altenburg-Zeig. gie 1/1 180 Bresl.-Schw.-Freib.

B EEEÑEE S E OAAAA E E I T T

p D

“L NRHOMm> Por

R INR

2 r 000

| | j

Pfandbrtefe.

i 102,70 bz

1

10./102,60bz B

*1/7/1101,50bzG 102,30 bz 7102,30 bz

,

EEEEEEEE

Mentenbrliefe.

= L + # f

Ziunmex. Br. ZAAZSaURt, deu 13. Mai 1887, Vormittags 107 Uhr, Redacteur: Riedel. lesisde 1/4.u.1/10./103,60G do. | 1/4. [103,00 bz o,

t i Stu S4 ; do. E E

[15] Konkursverfahren. *“ Etn 20, AUriE 1897, an biefiger Gerichtsstelle, Zimm j S 1/4.u.1/10./103,60G o. to, pr. ult. April 54/60à,70bz | Berlin-Dredden .

s T ' ; ; Iger Geri e er Nr. 7, anberaumt. | Berlin: ——— ‘4 (1/4.u.1/10.1108, 20 L j [b

Das Konkursverfahren dl qu Vermögen des E ie Bee n theilung ITT. weRUNE den 20. April 1887. n Verlag der Expedition (Scholz). fns, E 10420B ; E fails ra1/1 86 70 b refeld -Uerdinger p 1/1. 1101,40 bz Breslau-Warshau Posamentiermecisters und Fabrikanten Carl vübne , Gerichtsschreiber. Königli>cs Amtsgerichts, Abtbeilung I. Drr> der Norddeuts<hen Buchdruckerei und Verlag?“ ° vers. f d :

Anstalt Berlin, 8SW., Wilhelmstraße Nr. 32.

e -