1887 / 97 p. 12 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[4872] sche | Fou 15. Mai [. Js. ab und zwar Rüd>- | [4877]

si lieferung des Dividende-Coupons Nr. L der jegt Deutsche Hypothekenbank in Meiningen. Bg s-A S bei unsere: Esfectenverwalling bier sowie Lt iee | Deutsben SeDA e ber iee L bdeballenen 2. ordentlichen Generalveri

Sechste Beilage rammlung der Aktionir,

Hypotbekenbank in Meiningen kommt für das abgelaufene Ges<äftsjahr 1886 eine

20. l. Mts. ist die Dividende für das Vetriebs Bank für Handel u. Industrie in Berlin erhoben | von 42 °% oder Mark 5. 70 Pf. auf die mit 40% cingezablten

jahr 1886 auf 32 °/, d. i. A 21 Actie

0 0 9 9 - L Z el. ati Se 19 Ps de mit 0% anbe Bpinéene ur Serre M ay Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlih Preußischen Slaais Anzeig k 600 festgeseßt worden. Dieselbe kann Mainz, Ls Bea. | “in Meiningen bei unserer Kasse und bei der Mitteldeutschen ditbare p i lun Me ®

ú 1887.

ge ns e Bert es E E Ea Lenberungen der teutióen

in Verlin bei r Mitteldeutschen Creditbauk, E E S ——— ier und Muster-Regiftern, über Patente, Konkurse, Tartf- anb Fahrp

76] L P T Le Sei Dts Mid, a0 in welHer die Bekanntmachungen aus den Handels, Genofsens<afts-, Zei Bilanz der Deutschen Hypothekenbank in M burg bei

t : i in einem besonderen Blatt unter dem Titel einigen in Hamburg M. M. Warburg sind, erscheint an in i d bei V & Co., i | am 31. Dezember 1886. M SEoS und Nürnberg bei Herren Vloch Aetiva.

0 2A Der r 97A.) E ister für das Deutsche Reih. «54 2: porinb eman “Central-Handels-Register für das Deutj@e n ,

An Conto für no< ni<t ausge- Per Actien-Cavitl eto t in Seung bei E arer «& Koch, y

\chriebene Einzahlungen, Actien-Capital . in Hanuover bei Herren

noch nit eingezahlte 60 °/6 auf

- - - 7a m Das U A Reih erscheint in der Regel täglich. as 5 Das Central - Handels - Register für das Deutsche Net ¿r mern fosten 20 S. aim Register für das Deutshe Reih kann durch alle Poft - Anstalten, As Abonnement beträgt L & 50 A für das VierteliaLrr. Eimelne Nuw ves Meyer «& Sohn und bei Herrn Alex Das Cen tral - Hande Expedition des Deutshen Reichs- und Königlich Preußishen Sta f

Conti für Pfandbrief, ; d au< du

4 23 995 200 Actien-Capital . 90 2 Fn ae V in Stuttgart bei der Württembergischen BVaunkaustalt,

- Diverse Debitoren, |

or î î en N i Drudzeile 30 S en arisru rrn Insertionspreis für den Raum einer L in Karlöruhe bei Herrn Veit L. E vormals Pflaum «4 Act es 8W, Wilhelmftraße 32, bezogen werden. i e vel He omburger. Ta E G E IRET R G Pfandbriefe . . 4646 919 575.— in disponible Guthaben bei den / b. circulirende 42°/% Meiningen, den 23. April 1887. Banquiers der Gesellshaft und Diaterttéde

e i A. und 97 B. ausgegeben. Vom „Central - Handels - Register für das Deutsche Reich“ werdeu heut die Nru. S744. u Deutsche othefenbauk. sonstige Außenstände. . . ._. | Pfandbriefe. . 10342 900.— tsch Hyp h - Darlehens - Provisions - Renten-

s [4307] y ie Verhältniffe - Berlin. VSefanntmachuug. Nr. 57 E E S2 - « | Der Vercin hat den Zwe>, die Verhältniffe Feiner i fellscaftsregister it mter Ir. 9, L jer oder mehrerer Personen | Neue Zeit Qrift "S6 iblec d ilin W. Mitglieder in sittlicher E E En ju wibit die HanbelsgesellsGaft in Firma: Die Verei schaftlichen Baugeschäft, welches | Inpustrie. (Prof Dr Gd. Nr, 16, Inhalt: | zu verbessern, die dazu nötbigen SinriÄty gen n | 0 A, Kichling d reht, ein- C ®* Prâm.-Pfandbe, 7 | L gemel nfertigung von Banproie t e auy | Die Vertaulichfeit gerodneter RübenshniBel Moft: | glicder er liben Gelemittel unter gemeinßbæ’t- | mit dem Eigtiho M: per onto, i : Präm.-Pfandbr. 26 917 500.— [84 179 975 4849 É ° < m Bauführung, sowie Ueberna di timmung ter Verdauungscoëfficienten sticstoif- | gte N beschaffen, besonders au< mäßig | getragen worden: Z inri Köszling zu das in den Vorjahren bis zum Per Reserve-Conti, ( / Terrain-Gesellschaft Groß-Lichterfelde. itung eng aller vorkommenden und_ das Baufach POSE "Futterbestandtheile im Allgemeinen. Von | lier t res T iriaunien und zu verzinsen. Der Fabrikant „Ao Dei sellschait ausge» Jahre 1884 erwachsene Disagio a. Conto für den Vilanz-Conto pro 1886. | Es Leistungen befassen (an, E E Dr Th Pfeiffer (Schluß). Die Nematode. e WegeO E besteht aus dem Vexeinsvorstezer, pn pa Gin Q E E t s k: 4 tre ; i . Civiljenals, S i i E E N + s i 3 Du1- en. zoIli hafter : briefe ad Pfantbricse clan ga F M 24420.65 Activa. Passiva. riheil des Reid iht ohne Weiteres als A Do E S E S Ne $0 128 i Se O ay Miliadern. * Dieje y Die beiten ulavea Gen per 31. Dezember 1885 | b. Conto für den | An Terrain- und Häuser-Conto: Per Capital-Conto : p {. Sedrue lls<aft zu erachten ; auch können die seLen- | 2 4150, 35 929 bes<ricbenen Apparaten zum Ab- | Ner, 2 den Vereinsbezirk so zu vertheilen, daß 1) Kaufmann Su Hermann Kießling, é 1 880 000.— ‘statutarishen Re- 238 ha 78 a 29 qm Terrain nebst Gesellshafts- Actien-Capital fantel8gese E Voraussezungen einer Handelsgefell- [Dl dern von Flüssigkeiten aus breiigen Massen. find auf Gesammtheit eine möglichst genaue Kenntniz 2) Kaufmann Wilöcim Det die Handebsgesell- . . . - . . . . . Ds 7 î . . . % e dw Nuf ( , d Te 1 Mm 1e G Ne e pet M co S 962 794.66 E A zu Sun nde, Villa F Sea etarvt- d géiehlive dur et E Sa ari aweg A Sis ia Bai. Die Bn eia in ihrer Sriaiea der Einwohner s Be e ave Den e S des guógeschiedenen ad E | c. Conto für den , ° S E 4 Conto: e L : ines | Apparat zum Verpa l : 7 Vorstand wird au! 4 N e i fellshafters unter unveranTzrie tene e 180000 | 1700000] * SpuciutKejerve oypolfeln omo: Bie inen eten 1 Da ee Ein erttad Bercueiten uf pertlben | Cariend. «Bon Wilbeim erd in, iaonei (Bos \ D& ore feen 2 beg. 3 Mihlinzer au, Die | (efelasters unter avveröndmins Fenn E A E Gotb Gretel G üt, 215 ves Hantelsoclepbudes fein | Solmib, Bölmen) Lory D | Was auge enen eren thr aus folgesden Per: | Ferner ist in uofer Profurengiiier, uter Qr. els Reservefonds 4 763 910.29 e ie Ba ur plan- Cautions-Conto : | ditoren: e u eschäft, eine Gesellshaft 31 e Wenn j i ür Bürsten-, Pinsel- und Doe. 5 i fi ollichait vrur Fäbcikanten August Heinri Kießling b. fonftige L igen Tilgung e g A 1000 Preußische 4 9% Consol-Anleihe . | e, e rbeiten daher feine Handelégesellsaft. E Zeitschrift Ap p i Paul Ludwig.) 1) Auaust Hahn, A>erer, Yereinsvorsieher, gesellihaî7 deni ( Effeften 36334. | 80024429 zelnen Jahren ungleih zur Last Effecten-Conto: | Meservefonds-Gîo. : leid ferner ein Lieferungsvertrag über Baum Kammfabrikation. zig, i - Wechsel-Conto, | fallenden Prämien der Prämien- Æ 210 C00 Landschaftl. 34 %/% Central-Pfand- orirag . g E S des 103 570/38 U t 1 047 872 briefe à 99 . E « Conto für unkündbare hypothe- | Diverse Creditoren, : garde Darlehen, | Guthaben derselben . estand . s

\ zeueni inhäadle lin, den 30. März 1887. di ÿ \ Arbeit; ürsten- und 3) Johann Wilhelm Geueni, Kleinhäadler, Berlin, den = tégericht IL, Abtheilung VX s bedungen werden, | andes deutscher Arbeitgeber der Bürsten! u? 9) ozan! ilhelm Körfer, A>erer, Königliches Amtsg | besondere Preije ichter nicht fest, daß die | gzinfelindustrie. Reisetourxisten-Kleiderbürsten. Friedri Wilhelm Körfer, C200 203 700|— serve-Conto : fern doch der berusene Richter n , . c | Pinselinduístrie. - d Behr. Zur ) Remigius Klein, A>erer, 4806] | ; Be Conto-Corrent-Debitoren : | VerbleibendeReserve l e it der Dea Lai T R Die Anträge Biehl, Q Betziutüs der Arbeiter Alle zu Soller wohnend. R nerlin. B ekanntmachung. b 06) a. Amortisations E O E ee E s dlriele, E 49 803/04 L L R rungtverträoen V habe. Pielmehr ergiebt \ih aus Bildungsvereine. Vermishtes gie ne VMtevak- fiau P s der Zeichnenden hinzugefügt Ur Hantel8gefellf chaft ; Be “O ati don n s : l E Möbel, Sunpner-Gprißtgngen,Garten-Möbel “1885 1 153.29 | sann festftellungen Ba DaE eo is von ibm vir d riefe ies : Alter / Grab. Sehen: Die Zeichnung hat e D agg orps : Sitze T a alo deren Inhaber b. N Zeit gu Pfandbrief-Coupons-Conto, Turngeräthe, Zelt, Petroleum - Kandelaber, | T 1183.55 die Auéfübrung vas Roirtli < Lieferungen gewerbs- Mtaone en. Bezugêquellen-Anzeiger. Kraft E he Lon E 2 Beisizern erfolgt V U Frebere Bravereidirektor Otto Fiedler zu va are Dare 43 370 564.13 Pinfe, A e Brunnen, Garten- und Mege-SLNNe, Zeu, | Gewinn : nh f eernommen baben. V O time: Qa l G n Bei ‘nilicher ter theilweiser Zurücerftattung F Ste S H g R E : E i 5 2 8885 8 : 5 Z s Î 20, T) i Quittu L c et 2 Aqu on Conto éd Bi E O Ps awd A E L 9 000— aus E L A fehlt es aber an ben D durch eine bezügliche Forstverfehrsblatt. (Der li Holzmarkt. | von Darlehen jowie Let url 5.0 Æ genügt | , 2 d - ; Fr : e » r fönnen dieselben dur<h e a h l und Verkehr: Berliner Potzmarkt. | Z7S ern über Einlagen unter 9-V - igt | ingetragen worden. E, L a, Plandbries- io 906.0 T eNeafions-Kese S : SeBaarbestend 707 12 | E iu Handelsregister nicht erseyt werden. V ineste Berliner De s R rit 5s dam durch ten N L, Die Geselischaft bat am A I E unTleriagen . 24 L Ls ; aardestan S S E 6 (| j C a652 A I E R O = Fahr. Aus Qhorn. & n Fen Stellvertreter und mindestens ein n QeUUSE- |} und besteh er 2 e t 188 / - zu | zu das verflossene Jah lus ; E | dessen Stellvert! idestens ein nd besteb : en En tee - C a h daitvflictig sep det ÜUntemmebmer der Gienbabn, Jaa leib Amtliche Mie eiden E um diefelte für den Verein re<tsverbindlih zu A e bin 18. April 1887. lung. VII « 298 305. Dividenden-Conto, Gewinn- und Verluft-Couto pro 1886. ihéhaftpsliclgele r- | Verleihung von Mooss Huntina, =| maden. N 1r< den T C z8 Amtägerict II. Abtheilung F. c, Prämien des El Dividende pro 1878 3 730 Debet Ras  Bere E 1 hat bee Richter nad Se nd p ada warte Mone e Mbse Mana A A unk d H Königliches Amtsgertc! R 2 , c is a ebet. werbsunfadig, ', : VI. Civil- | Keimun i rozent am idenfrage. | Vereinsvorsteher zu unterzeicha: : C T: ; s is N E B ego 19 Verlust auf Es 1 1 Bi e cation T O ia dFebruar d, Ie bei der Berechnung | t und Ingland- Arten rittel unseres Straf- | Volkszeitung i eln o Genossenschafter fann jeder- | Be nfer Firmenregister ist unter Nr. 431 mit Conto für hypothekarische Cortis E E e lou Verlust auf P ea e m verkauften Terrains ina ¡shâdigungsrente, ohne eines dahin ge S (Fortsetzung). Kleinere Mittheilungen. vit bei der unterzeichneten Gerichtsstelle eingesehen | «em Sitze in Mee ee L - Ï Ari 8 ; Z 2135 / ä aht-Gonto : ¿digungsxflichtigen zu bedurten, l ¡eB1 L Fragekasten. 4 N, i 380 280 Gewinnvortrag aus Extra-Abschreibung . 4 200 6 335 Vereinnabunte Pahten. . Antrages des P grie erlebte voraus\siht- | Uteratur und Kunst V p den 21. April 1887. und als deren Inbaber ph Sterne>er zu Neu- Mi Ah dem Jahre 1885 973.04 - Mobilien- und Ütensilien-Coato: - Miethen-Conto: in L D Ableben die zur Erzielung des zur i; (Verlag der Expedi- Ne Königliches Amtsgericht. V. Brauereibesizer Rudolp 5 am 31. Dezember d. J. fällig ge- U übertragen auf Alten e 6186/46 Vereinnahmte Miethen . . , n des Unfalles bezogenen Einkommens erforderlibe | Bagugewerks8- Zeitung i] r in ees wesene Annuitäten und Zinsen, onto für den ge- Laufende Unkosten : | » Ot | L itéfähigkeit ohne den Unfall behalten haben tion der Baugewerks-Zei n Taugen in Betreff der : E cingetragen worden. s abzüglih der vorher bereits ein- seßlihen Reserve- Verwaltungskosten . . . ., 14 328/26 Zinsgewnn id dite ‘oder inwieweit cine Minderung seines Ee Nr. 33. Uai bligatorisGen Meisterprüfung | werlin. Handelsregister 2a lin | Berlin, bem 19 A 57. btheilung VII. egangenen Beträge. . . . . 1666442 Sa, Ra 24 959.45 S n: id Z Badllen-Gonw: | kommens mit Erreichung s S M a eiderbe ide Kunstshmiedearbeicen. | deg Köuiglichen Amtsgerichts 7-1 7 sind n Königliches AmtégertGt “e * a « ilien- ; den - iverse einmalige Ausgaben . . 1 L 20 ; e âre. „Unrichlig UL cs, 1e ür das D ero, n. Vereins- | 2utoloe Verfügung vom 25. 08 ; i i ¿ter în der Subhaftation erworbene | 1886 mit .. . , 456115,20 Meliorations- Conto: s | Gewinn- und Verlust-Conto : cheine ate (der verlegte Kläger) die Ent: | Paugewerks - Berufégenossens<aften Tes 5 E Vers La Sue olgende Eintragungen erfolgt: .-05 | Bochum. S ande IregiE mi Stund Tantième - Conto Diverse Verbesserungen . 617787 Vortrag aus 185 er lihfeit solher Erwägung aus der Borschrist des | Angelegenheiten. N : Woerliter Fuß | &Fy unser Gesellschaftsregister ist unter Nr. 6400, | des Königlicheu N erd die” Ausschlicßung » Bankgebäude-Conto, “e e aaa 9 011.44 Gewinn-Saldo . 2 888/61 H S des $ 7 des Hastpflichtgefetes berzuleten fe mildtes. E A S Sd Dla Lt h Hantelzacfel/ aft A Alis j La unser Regfter, detrefen die Ausjclic U Anschaffungspreis onto für den sta- E _—— r diese Vorschrift gewährt die Mög i bodenfarbe. S Sen A iefallen. Lac by Cr ¿In alithe : iche i bei Kagfleuten s tutarishen Reserve- L 40 355/66 40 355 66 Denr: diese ür den Fall, daß Um- Rezensiones. Brief- und Fre asten. E >40 L ett E Un 22. S j 0 S 205.34 Terrain-Gesellschaft Groß-Lichterfelde. G. Vernheim. Minderung der Nee fb D Zeit D Zuerkennung Perional-Nachrichten. Bau-Submissions-Anzeiger. vermerkt steht, E Haft it durch gegenseitige O a : E B Conto für den Spe- __ Vorstehende As g p e a E Verlust-Conto habe ih geprüft und mit den ott E N nit übersehen und würdigen ließen. | Anzeigen. U E aufgelöst. Der Kaufmann Moriy Mayer ¿1 ' Div | , i : bs / ee i i stà A e | î t. Dividenden e Conto E Es L 20 Märe, 1887 schaft in Ue ‘Angust Wol ‘erihtlicher Bücherrevisor. Um den Eintritt derartiger Rae F rg ü G U, (ipzig, Ver d nuovo G E Mi arctnve darauf ließen, daß die Vorinstanz die | [4g von Joachim u. Jüftel.) Nr. 16. Inhalt: 7 : E ; 46. 900 162.08 7

[48

——— E ———————————————

D ——-

e E E

F ; : eror dessen Stelwertreter, | zu Rirdorf Profura ertheilt hat. delsgeshäft enthalten kann namentli inso- | 7 Jahrg. Nr. 14. Inhalt: Aufruf des Ver- 9) Ioseph Bollig, A@erer, deen telwvertr zU | 5; Ge in Handel8g Ls Tbe 2 3 ; M 207 900 Pflasterungs - Re- v Extra-Abschreibung . . . 214 220

L e: el . as . L ndsberg-, : di > Berlin Ut | ¿57 feine Ebe mit Johanna, geb. Se Ç I Qt L < Vertrag vom (. Gele ¿um alleinigen Liquidator ernann dur) N O acesdlofs

3 C „DU! deutsche j Gütergemeins<aft ausge]. heils l i des Klägers | Perhängnißvolle Mißgriffe. Der neue deu, 2 L ; E künftige Verminderung der Einnahme d von | Fisenbahn-Gütertarif. Zum Kapitel der, 5 ellscaftsregister ist unter Nr. 10 411, 4 u [4812] S [4895] _ Wochen-Ueberficht t Falle wahrscheinli angesehen un Eisenbahn-Süte Nort ¡keit von Gewichts- | In unser Gefellscha]tsreguter L 2 it in Firma: | Bonn. Bekanntmachuug-_ ¿t in das | L O 7) Wochen f Ausweise der Städtischen Bauk zu Breslan dner Berüdsichtigung dieser Verminderung nur Be zahlungêges<äfte. O S cpexbéotdnung | woselbst die hiesige E E S Zufolge Verfügung vom Betde E Nr. 156, Meiningen, den 31. Dezember 1886, der deutschen Zettelbanken am 23. April 1887. des Mangels eines dahin gehenden Antrages des De- | stü>en. Bu hr. Vermischte Nachrichten. P. H. Ehle hiesige Handelsgesellschafts-Regiter Ans

Deutsche ypothekcubank E n : Bestand an R iGöfafensdeine 10S Be ftadt fici ae as an s Waarenberichte. E Ds vermerkt e (ellschafter Eblers und Heyne wobnen | woselbst die Handelégesellschaft sub B O 7 2 estand a 8 inen: 8 estand en. d O vier eùt- ie Gesellschafter Eblers : 1 ir<her. Dreysigad>er. Dr. Braun. [5188] Wochen-Ueberficht an e E D 20 e N Für die Provinz Malaga war das Jahr 1886 Drogen- und Farbwaaren Händler $D, dit E E n E Is Nen der Bank verglichen und mit denselben über- N . < g B f L ads M 77 A. Lombard: 2933300 d efunden worden, was hiermit beglaubigt wird. et - an Selten : Meiningen, den 21. März 1887.

. 3 sf 5 | i [ ï dolvh K

e < m 39 n e Aktiva rn e rwejen u é i Z ri de 11 Zehle \DOLT, Kr. U

April 1887 626 M. 9 g i Ï bâlt . Refo l s pothe e el . : 1 nicht u Berlin, tondern T acuffer e .

vom 23 2 s. So sti : : 1e h \ < H

i i -Commissiou. é : d & \ f 8 \ 8 d n

ann. Neumann. E

S S d als deren Gesell- é mit dem Sitze in Vonn un! 9) dessen Ehe- D ie g 7 . Kleine Teltow. hafter Heinrich Sieber, Kaufmaun, 2) i ar<iv? ein für Gewerbe und Handel ungünstige2. | Handelsberiht von Gehe & s Acsectanaen: N ie Elifabetb, geb. Saffenverg, L Siuttogma Die Zuerernte ging in Folge der Nachtfröste fast | Mittheilungen und Rezepte. d Beantwortungen. | <, unser Firmenregister ist unter Nr. 5269, wo- | vohnend, vermerkt stehen, folgende Gin Passiva. Grundkapital: 3000000 A Rer e e A Goindbe Auch Trauben, Mandeln, Marktberichte. Fragekasten un In t iesige Handlung in Firma: E Gewi d V l) Metallbestand (er Bestand an | 2700 300 G Depositen Kapiteiier. Talg: Veo Giroren, Refinen und Wein ei felbst de V Buowig Barkowski ewinn- - 2K i; 2 k Vepositen-Kapitalien: Tägliche Ver il bei den ungunsligen è 2 ; tri Olo um Se Sriomiber 1990. a ol ir a E bindlichkeiten 176 290 An ‘Kündigungsfrist ge dee oll davischen Märkte das Ergebniß der Ausfuhr Jllustrirte Zeitung für Blehindusirte Soll. i | E Guben. ländischen Müzea. das Pfund bundene Verbindlichkeiten: 5 015 000 4 Son An Pfandbriefs-Ziasen-Conto, : Per Zinsen-Conto, fällige Zinscoupons und laufende Zinsen

: Deincih Siebert ist das

Nach dem Tode „des HURW. dessen Wittwe, vermerkt steht, garragen. ¿t na< dem Tode des Handelsges<häft nevit Birma fp für die Produzenten von Malaga im Allgemeinen (Stuttgart.) Nr. 16. Snhalt: Bekanntmachung Das Handelsge!><ät 11 ? h i S ssiva: 5451 A 66 Z. Eventuelle Verbindli fein zu 1392 Mark bere<hnet). . 771,506,000 | assiva ge ., 13128 288/87 Zins- K S 2) Bestand an Reichskassensheinen . 22,435,000 fe - Prämien-Fonds-Conto, | renten 4 050 913.50 y N Bus und Verzinsung des Prämien-

n E Sa-ñenberg. übergegangen und bat i Glijabeth, geb. Sasienberg. Uverg Auaust Emil ) / h z Vertrag au! | S: 3 Geschäft nebst Firma dem A . i i 5 S ts Deutscher tragenen Firmeninhabers dur = n diese das Gesd Be übertragen, cin re<t verlustbringendes war. Die Einfuhr r betr. Fünfte Fachausstellung des P vg Heinr. Len Weeufintenn Carl Adalbert Oberkampî e Kaeuffer, Kaufmann in Bang, E mia s Lee eiten aus weiter begebenen, im Inlande zahlbaren Sprit stand im Jahre 1886 nit lia Se mvs Klempner-Innunge L eiden acl x. Die Be- Berlin übergegangen, welcher dasselbe unter | Wlher dasselbe mit ausdrüctliher Geneh j L an Noten anderer Banken 10,988,000 Wechseln: 204 114 M. 93 s. U alli E eis Zeit cine Dieß T: E P oe betr. den Verkehr mit unveränderter irma fortiekt. | Verwal- an We seln 1 ï 409,246.000 S aran vetyetuigt, , on A ; e 307 610/61 tungs- an Lombardforderungen . 43,661,000 - Unkosten-Conto, | g

Verwaltungskosten .

veränderter Firma Tort- E Bk. 2 | Wittwe Sicberß unter Unverändert V D, @on- | gründung des Gele! egenständen. (S<hluß.) Vergleiche Nr. 17 743 des Firmenregi|terW. 1 E e S : \hwedishe Firma Deutschland eine E en, blei- und zin hain A a Das | Demnächst ist in- unfer Firmenregister unter Nr Gleichzcitig ift in das Y esige Handel | kFosten- an Effecten... , 60,248,000 S8) Verschiedene kurrenz ma<hte. In E A deutsche Fn- | Das verzintte a tr Das Begräbniß des | 17 743 die Firma: Barkowski register unter I e Azeusser O St die Staatskafe ° M 1s us | beiträge 147 658.15 an sonligen Arts . 36,602,000 Vekauntmachungen. a sabrilaten, Thor der ausländisthea ehe r RRs E Cainridh Diet. "i Meins idt, un Eide 2 Geotis 1 A nhaber aae U un ‘e, deren a tiniger euern an die Staatskasse. . , E | Wedhsel- ; . 3148 , ; 7 Deutschlan s der Berliner ne. m n ; E R Lin he in Ba L e : i Steuern an die Gemeindekasse . , 12 903.— | 180 062 40 Bit 1 360,72 9) Das Grundkapital 149,000,000 ( Dia mit einem Jahresgehalte von 900 Æ ver ju E E A t: Rosinen Ln s Marktberihte. Briefkasten. der Kaufmann Harl Adalbert Oberkampf z Inbaber der. in E E - Conto für Anfertigungskosten neuer Pfand- Contos | 8 u S a A 22,872,000 | bundene Kreis - Physikatsftelle des Kreises (212 000 Arrolen), Wein (135 000 Arrolen), A Berichtigung. Anzeigen. eingetrage 4: | nil Kaeuffer ¿0 E 7 ‘briefe, | Laas S ) A4 etrag der umlaufenden s Gs 0A oen obs ist erledigt und joll anderweitig beseßt trauben (8700 Arrolen), Ua felsi mi h die Interessen der Dampf- | In unser Firmenregister sind je mit dem Sitze Königliches Amtê2g Abt E 3 800|— insen : ,398, werden. U - E igen, Citronen, ApsecUinen, 1 , my f“. Organ für die Intere i Amts | - Pfandbrief-Stempel-Conts, Ty 365,464,000 | Stelle barer wnglpersonen, welhe ih um dit Dlivendl xe. Die Hauptartike dero Stud), Ziegel: gubustrie, (Robert Tehmer, Berlin SE ufenfnger erin Ne, 17 744 die Firma: Bonn. Bckanntmachung. n [as ief-Agi 19) Die sonstigen Passiva“. 883,000 | unter Einreich ng ibrer A aab ti anges t f stigen waren folgende: Faßdauben (86 : 68 877 Fanegas), | Inhalt: Abhandlungen el (Fortsegung). Joseph Heimann » als | Zufolge Verfügung vom heutigen untee Nr. 414, | brief-Agiogewinn 96 055 : nter Cinreichung threr Approbationen nebst sonstig steine (199 294 Stü), Gerste ( Fane beweglihe Dampfkessel ; 77 oseph Heimann 3) und 9 erfügung vom heutige: E : | giog . Verlin, den 26. April 1887. eu innen ine L), it (6341 Stü>fässer), | für L tiven (Fortseßung). (Geschäftslokal: t imann | hiesige Handels-Gese S Saat Conto für Subbastations-Verluse, * + | 180000 —| Effecten-Conto, Neichöbank- Direktorinm À Worhen bei dem Unterzeichneten zu mestes TvNg wee Ueber Ero Heiversuhe (Scbluß), Die | deren Inhaber der Kauimann Jofeph Heimann | poselbft die Handelsgefellzaft unter - Conto für Subhastations-Verluste, | Me 27 945 von Dechend. von Rotth. Gallenkamp 1 : eiserne Faßreifen (20 7: d) 2. veuti he | Bitelimdhavener Heis | R n Inb neo) N Verluste bei Subhastationen . 30 328/89 ivi é on ; th. 19%. Vreslau, den 12. Apri 1887. ä es 1886 verkehrten 55 deu ten Kessel im neuen Wiener © : zu j 2: Mahn 2 E e Kausicrte . A Dehn Son, : s Dividenden Conto Herrmann. Koch. von Koenen. Hartung. Kgl. nog s Präsident. wee pee Mar S Seaelschiffe im Hafen von (Gadbaf E) nebe Masginenimieräle, (Fort ju Berlin, 746 vi Firma: l 2 E A 15 000/— winnvortrag aus E ; i; Malaga. .) Patentschau. D - Conto. für Dotation der Beamten-Pensions- | Tra in 1885 973 alaga seßung.) otatio e [4426] a Q 5 000|— - Gewinn-Saldo,

i y Stamm, Beide in Bonn. ; : d als | Ribbert und Hermarn die Eintragung erfolgt: ; i itthei E äftslokal: Seydelstraze Nr. 12) und nend, vecwerkt stehen, die Si e Firmg, er Elú Laut, Berg» und Hüttenmännische Zeitung Dra Fatilt tiges Mon R mr annd 109 a age deren Inhaber der Kaufmann Max Neubürger j wo Ee Gesellichaft ift aufgclöst und die Firwa _Glüd>auf, Berg- ; ih Organ | gesandk: Briefkasten. Inserate. zu Berlin losen. April 1887 : M o für den Niederrhein und Westfalen, zugler | fasten. Bezugsquellen. Bri 8 vén onn, den 21. April 1887. Gewinn-Saldo | Soolbad Wittekind bei Halle a. S. des Vereins für die beru l Patent-Nac E Bonn, dey N: ¡ihes Amtbgericht, 1 n ; | eröffnet am 15. Mai seine Sool-, Mutterlaugen- 2c. 2c. Bäder, díe Trinkcuren seiner Quelle, ENen, N G aft Dahlbush. s ister. ; Gelöscht sind: ; 4811 Mesevetouds Es a 24 959.45 | aller Mineralbrunnen und Ziegenmolke. Romantische Lage, angenehmer, billiger Aufenthalt, ers Berit über die erraitang vex Westfälischen ile Handeis : Mean Königreih Firmenregister Nr. G S vin Bonn. Bekanntmachung. ai ist in Dividenden-Conto 1886 . . , 456 115.20 zöglihe, curgemäße Restauration. Badearzt Sanitätsrath Dr. C. Graefe. Lager von e <tem Wittekind- wert\<aftskasse während des Jahres 1886. Unf&e | Die Handelsregistereinträge aus de berg und l cte Hart 178 die Firma: Auf Grund Anmeldung ister untex Nr. 1262 Tantième-Conto 1886... , 901144 M ata E u Sue E E Bertin ae. Herrot F. DE E bei dem Steinkohlenbergbau St e E merika: SaG eni venn "be sen *werden Dienstags Firmenregister L anggaard. das dies el V tesacatonds S 205.34 Joh. Gerold. i ul ; Die Bade-Direction. : B AE Eisen: and Metallmarkt. N nt Sonnabends (een D der N Firmenregister Ne 1 fa Me A die Handel Adolf Ribbert vera digte E A : L “o: s sberiht der Zeche ver. ig, resp, Stu ¿ ; i tto S SOOA L Fuma: it dem Sihe wu ‘vert in L i E a An « 9 9009.— [3387] Hannibal FeT 886. Sayre Kohlen E E Le P licht, Me E noeatid wöcentlih, die Firmenregister e 17 et n ma R aler bér Kaufmann Adolf Ribkbert in Bonn eîna ivi p 5 4 vi dus on-Lotomo- / e \ i n / Vi nis « nnoyo 870.65 | 500 162/08 uriften, Beamte, Justitute & Private, welhe Bedarf in : LOGe aus Tee Hrer “Ven ausländischen Cisen- G Fensatts- Berlin, den ü: e L ‘Abtheilung 561. g vei den 21. A ils 11. 1366 492 65] <hreibpapier, Briefumshlägen & Schreibwaaren |ff} e N e legten u Ensheder Eisen- | Anetiom. Unter Nr. 4 0 Soller unter der| Königliches Amts a. Königliches Amtsgeri, Meiningen, den 31. Dezember 1886. gea a eli M + e adet: by g des bier» und Schreibwaaren? fesellung gr Born e On Steinkohlen, registers aut eo etragen Ftasten-Verein einge O LETAES, an áftes von P. Weber in Frankfurt a./M. 3 zu verlangen. n. Ein- rm ili n\<ast, Deutsche ypothekenbauk. Muéwahl in ca. 190 Papitrsorten Aftendeæel 2, i r Koks 2c. im deutschen Zollgebiet. 2c, tragene Genossenschaft domicilirte Genosse Kircher. Dreysiga>er. Dr. Braun. i G A |

| 4 241 518 chreibung . |

E

o a] « Provisond-Gonto, 1 ee ally itllgei Ser . . . . . o . ö ä é‘ S [ [| L -

« Darlehens-Provisions-Renten-Conto, Krav onen 1 Pian

tus

ou, e

s Da

Normalpapiere. 2

_,

ie