1887 / 98 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[22 Konkursverf y ahren. hier, wird zur Abrabme der SélußreGnung und | Verkebr in Kraft. Derselbe entbält, außer einigen | Klie>en, Zerbst, Elsnigk, Cöt Das Konkurêverfahren über das Vermögen des | Erbcbung von Einwendungen gegen das Schluß- | Aenderungen der speziellen Tarifvorsriften, einen | Bergwis, Bitterfeld, 8 Cötben, Herzberg, Nöderau

ini E i D N —- T IUN LTIO k alle, Leipzig, i TaN, Buchhalters, Leonhard Jacob Schoop, in | ‘Wittwe, 15. Mair 1567, Vorm. 9} Uhr, | Fatma Ta, {ir hst Stg Bieler | dos und, Fier bos ndereeieits 1e Eiafibcung Börsen-Beilage , . , dur< aufgeboben. Mavring, Kgl. A.-R. der sächsischen Staatseisenbath;uen, Auf dem Haltepunkt Prütlit acherpedirt.

Firma Leonh. J. Soop, wird, na&dem ter in Nadtrag ist bei den betheiligten Güterexpeditionen | Eine Abfertigung ron Reisegepä> findet »; 0 . P . 0 a . um Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlih Preußischen Staats-Anzeiger. Amtégeriht Hamburg, den 26. Avril 1887 Zur Beglaubigung: als ge\<ästsführende Verwaltung. Nr. 102, 103, 104, 105 und 106 A de Z

dem Vergleistermine vom 18. Februar 1857 an- im Sigungszimmer 11 beftizmt. Fäuflid zu erlangen. in Prübliy nit ftatt. vorläufig genocnmene Zwangévergleiß tur re<btskräftigen Nürnberg, 23. April 1887. Dresden, den 22. April 1887. Daselbst zur Beförderung aufge ; Zur B i f : tei Prok Geri<téschreiberei des Königlichen Amtsgerichts > : nah Maßgabe de , ; Ge ' ea r ZUr Beglaubigung: Helfte, Gericßteschreiber. O E E SciR tbe En SRZNZETTEfE, A S Somwmerfabrplans anbalten. 5gabe des / NY I É 55 So arch A aas ges<äftéleitende Kgl. Sekretär : [5267] Nöheres über die zur Erbebung fommenten 9s, . erli Ü, Mittwoch, den 24. Apiii R

Besluß vom 25. desselben Mts. bestätigt ift, bier-| (1, 8) Königliches Amtsgerit. Königliche Generaldircêtion wird auf der Bestimmungéstation n gebenes Gepä

005

595 D S (L. 8.) Hatte 5 :f> boi : De Fa 251 r. l B; o g Drs —— 15251] Konkursverfahren. i Stettiu E O fischer Verbauds- | ?rtise bei den Billet-Erpeditionen. Vahr g n 5 132112. 199,20B | Rufi.Pc!. S-Hog-Dblig. 4 [1/4.3.1/10,90 00!

î j j î | | Î î j 1 l j

p P)

104,50 9. L Pr.-Ar.lzit e de?

do. ie 128 5. Anleibe Stiegl. . B: Uek R . Boden-Kredit .

=.-->.

tärlônd. V

2 tis E 5145, k <EPA "a Erfeurt, den 21. Apri ¿ 2 : In tem Kenkursverfahren über tas Vermögen des | [9145] Konkursverfahren. Güterverkehr. Königliche StferdaDi tit Berliner Börse vom 27. April 1887.

Kaufmanns Christoph Carl Giefee, in Firma | < i I S E f L c Gie, f T LRE “E i sverfahren ü S R. Nr. 8974D. Am 1. Mai 1887 tritt der E î [lt F

C. C. Giese>e, ift zur Beschlußfaffung ter Gläu- | dec dem Konkursverfahren über das Vermögen E: Ie: Er | reo Amtlich sesigejicute Course. io rüber, 0b die Mitgliede ;läubi es Kaufmanns Carl Wi ini Naétrag VIII. zu Heft Nr. 1 und der NaStrag VIL1. | [5266] Vekanutmachung. R

bicer darüber, ob die Mitglieder des Gläubiger- Wittcborg, alleinigen zu Heft Nr. 2 des vom 1. Juni 1884 ab güitigea | Am 1. Mai d. I. R a Umre<wbnungs-Säßt:-.

O5 As

O Oen

d o 6 » 5s

dp tee

r

1-1 A

L Fs f edr n tw 5 Ub 2.5 rc. Jar.

Lübe>-Büchen

C ° - Lit Uyr e! he 4E, A

r ty “y m Da

Na Cl Ca An

c F; 04 pa prt ires C jed

S y N ee Mer E O S Fuhabers der Firma C. Witteb Auéscufes persönli< Seitens der Masse in An- | 5 if f “ote ps Iu Pader- | Tarife für den vorbezeiGneten V s - Gi wisSen Stati s Eis tone Gulden sübd. Bähr e pru zu nehmen 1eiea, sowie zur Neuwabl Me born, ift zur Prüfung der naSträglih angemeldeten Tarifes für den porbejeihneten Verbands - Gütec- | wi)@en Skattonen des Eiscnbabn-Zárektionsß. ¿E s:Sollar ps A D 7 Guten füt, Bährung 13 Mart dritten Mitgliedes deéfelben, wie ‘folie dur Rüt Forzerungen Termin auf vertebr in Kraft. lese Naóträge entbalten, außer | Hannover 2c. einerseits und Stztíonen ber G ert. Déhruna = ébr, = 170 Mark. 1 Mark Banco = 1,52 Mark + i 44 U Ce « , C O In 11(tso . . mten NonSorun20n 0 Sport >17 ince erzogli enburgis< > s ZOY abei = 320 23 S : E

tritt event. erforderlid geworden, eintretendenfalls den 18. Mai 1887, Vormittags 10 Uhr, BEE Ver nens der Spezialbestimmungen zum L En Staats - Cisenbabnen r E

au< zur Abnabme der S(lußre{bnung des Ver- ug Königlichen Amtêgerichte bierselbft an- S G ge e g Den E S 2 piorinadirag 11 zur Einführung, Wechsel.

aíters, zur Erbebun S 8 . vor!Mrtstien, einen AuSnabmetari? fur beitimmte j Teer 1. a. de „ZCreital-Bestimmungen zune Ferd j . (8 T. SiE Me adi bee bet ter BRES 0m 201 Paderborn, den 18. Avril 1887. | Sepoguter. „Abdrüde dieser Naträge sind bei den T etGetd-Negtement 2c.“ sowie Ausnabme-Taritijen . OOP ‘100 Zl 2M E S Vertheilung zu berü>- St+Z etbeiiigten Gütererveditionen fäuflih zu crlange für beftimmte Stückgüt Ï E *. Antw. 100 Fr. |8 T. Fcbtigenben Soeben d Es Nesch s S A : Stöer, 9 E En L Uet Lie 3 criangen. R E guter entéält. «7 u Antw 100 r. !5 T. der Œläubiger über die nit E E U Gerichtss{reiber des Königliben Amtsgerichts. Drovvan, den 23. Auens 1 A E M IMS va beteiligten ¿M 0, 100 M3 mögentstü>e und über die einem Mitgliede des | [5341 d "sächfischen Staatseisenvahr “Paunover, den 22 i | 2 uin. gs t (10T

: f d i e. N 5 L ie e Ms E G 5 ; S9 Ziandin. j /

Glaubigeraus\Guffes zu gewährende Vergütung für | 1 Bekanntmachung. “Is Esdttefiberade Bercaiae Gar Fes L hn-D & A S L : G n int l As N s s « D v4! C ASCITTO Ung. «D z @

deften Geschäftsführung, Termin bezw. Schlußtermin | Jn dem Konkurse über das Vermögen des Kauf- E E S O0 E Eve,

auf Mittwoch, den 18. Mai 1887 m s F O in Fi , ¿ 18. S anns Frauz Hermann Tröltzsch, in Firma | ;-5-7 .. - < - . 2 è -Sä s U Vormittags 11 Uhr, Trölßsh «& Co. in Neichenbach, werden die Et eem S i@ex por dem Amtéêgeri>te bierselbit bestimmt. Konkurégläubiger unter Verweisung auf die SS. 140 Q F ETRERIE S ESEVONNERS, Sambuxrg, dex 26. April 1887. ( 141 der Konkursordnung benabriDtigt ‘daß das | p Nt L a8 bee M ntt ver Mivbirog 2. cisio Holste, Gerichtsschreiber des Amtsgerichts. Konkursgericht seine Genebmigung zur Sélußvertbei- P Ne. L n der nteag UT, jun Doite Ax. 2 des ai E T P lung ertbeilt „bat und daß für die nit bevorzugten U E rig E N Berbands-Verkebr in 9 Konkursverfahren. E us D E 102125 «# 12 A R bremzen dee Goc E L iede: | Cr 5 dée - D D n Ôr ermaltigen eittte r 4 c c > Vill H Sl u T Inu gen zum 2 Zerie És C4 s; y : i arifée In dem Konkuréverfabren über das Vermög 3 fes DRIESURg MA E Lee iellen Tarifvors rif : : E : Z é ES Ü G S 2 ogen des | von etwa ee | reglement und der speciellen Tarifvorschriften, eine tein (Bayern) na und von Hamburg H. res Budapest - - - 100 Ar 2M. da, bo Manufaktur- und Putzwaarenhändlers Mat- j . Der E E fein U. U.

ts es taat

co e d)

EM pa ms 14 E ra N i)

-3

c 827

Qa as R: Sa

Lt)

f: pt ps E

Dep

pet ati jan pee pre pre pl pra pre L

pr pan pur j U O H L s

pee dle Me C0 M C rs p pk bd eg Land

le E

195 T0 bz 151,70 63 295.80 bz 8 125,80B 136,29B 34 90B 3.1131,50B 132,50B 39,25 bz 00535

«9

1 N e :

d v= 04-1 2 [n A D * “4 t ti

4 es O

O j L)

be l Db Me C b im P s

E (S G 1 c

on Fl

o

Badifbe Pr.-Anl. de1867 2M f Baverisce Präm.-Anl. . ] T y Braunschw. 20 Thl.-Loose 3 _,Vekanntmachung. 14T. : Cöln-Mind. Pr.-Antbeil. e auêweiéli® des Gütertarifs für den Doytr i is 3M. i Den-DUnd, Pr. Anteil. esterreiGis&-UngarisGen Scebafen-Verbank “L 14T Deffauer St.-Pr.-Anl. "M as adlita Mevex (e M Ian van Mzdr. v. 100 Des 2M. amb.50Tbl.-Loosep.St. enstein und Hamburg B. resp Lübe e, isen de Ia Boi |vins Lübeer 50 Tblr.-L p.St. O N, LDET De Y t rien Meininger 7 Fl.-Loose n gleiben Tage an au® Anwendung im Hannov ene Paris . . . « « -(100 Fr. Nee Old nb 40Tbl : Lp St. rien Nerbande ce S2 S q Ulovere E 9 | An È DenD. )LT.s . P.SI. en a Deroande ur die Konkarrenzstation 100 Fr.

O

| N | G b q-e t p t 4 5 —_ 0.

G 2 He

jrod G

ry ry er f v oon O '

_—- ey je N O

4

N

9 1

wr

C I N anna BRr 1s bt dant ÎIA prt durá da h)

A p pk brt jus purd eg

1

S G US O t e t T

Qa u

s Gt ult. April

G 1: F a S S

- t T1

p L) d A Ee)

ry s U

& | s

ç

t 7 52 J cs a r

t e L) Fle,

- Ausnahmetarif für bestimmte Stücfgü D h Fl. 19 —,— Vom Staat erwordvene ¿a8 G es \r G __ s 5720 M. e veitmmte Stückgüter. Der , z 4 …_ 2M. D m : i iee A ael zur Prüfung früber be- | verfügbar sein wird.“ , Natrag 1II. zum Heft Nr. 2 enthält außerdem | DAnover, den 22. April 1887. en, öst. W. .1100 Fl. [8 T. |160,0)63 : AFET „M3 Ft 9 1/7.1101,00G StoŒholmer siritlener- und nawtraglid angemeldeter Forderungen, Reichenbach i. V., den 26. Avril 1887 Fravt’äte für die in den Verkehr neu einbezogenen | Königliche Eisenbahßn-Direkti iti X 2M, 159 25 bz Niedr\&[. - Märk. St.-A. 4 1/1. 7.1101,00G E sowie in Fol s ° A h i. V., den 2%. April 1887. S fatrezhhes, Mes Derkehr neu einbezogenen | p.....s ho E 6 ektion do. i “(tel (art, 104 25G Ier BOk] ags zu ne 8uornl of i I eL agf L e Dios Na E c E - Ee as L t DEIL V5 T ngen. urz. IBE « E TE: s ; 2 pre v Petit E s Zwaxgsvergleiche als bestellter Konkursverwalter. E NaGaee Jin en den betbeiligten Güter- 3 Tralicn. Plat j ; —— do. . S 1 iti i E e ervettriione aus) zu erlangen. 9 2M, —_—,— C O Mittwoch, deu 4. Mai 1887, Dresden, den 25. April 1887 Vekanntmachung. A J 177.756 Ausländische Fonds. ionen eincrfeits und Stationen der R P 3 178 0 L

4

“T e i

r" Eh

r -M M O d +4 ry (D t1

MMND L gee JeS_ JeS L O G T 4 4 n

pt pk p pr pl par 1 Â Q Ga zit i p pu prr O S

C: 2 W

ry ry D L U ep 7

G) per

Zt

T

ey C r

2

Dl E

E Bukarcster Stadt- +1

063

ps prá p pd

[I J 4 bt R) A A

do.

do.

do. C

kleine 4 74,90b:G do. TabaQAs-Regic-Aft.

pr. ult.'April ,7Cà,60à,90bz | do. do. pr. ult. April

D 1155/4 n.15/16.I— ,— garis&2 Goldrente . . Fleine/5 ¡15/4 u.S/10.1—-,— do. :

pr. ult. April C do.

( 49,40G do.

199 60S do.

98,40G do.

7.196,70 bz do.

7,10B do.

>

28

3

M N = p

ey A

e 1 A 1 1 1

» fi O N

«e

[Sj 1%

ci m

ì

“a nhoOo p *

E f

jed ed jd

on --

t e (Q .-+ c Ha G ry 2 ry

; 1-4

pk 2m t

Rh

eo

o. i

Nrn

“uo H 5

D .

es l i ae

è (2° B

t 4

L + e

A

f c c 2 c _ O fd ad ded =.} «nl A

wr

(

—1 C5 | » O! ry “D 14 t r

d pad

DES t E

n

C pel Lade O wrd pk *

C

D 4 4 uu A

et * s T

[M - F!

8 co 4 4 eo 2M O n

à,Tà, 60%: G do. -Et

195,75GB do. / Éleine 1108,00 bz do. Temes-Bega 1900r —— do. L. 100er 4111,10G do. Pfdbr. 71(Görmörcr) ) 1102,29G üngaris(e Bodenkredit . 102,80G do. do. Gold-Pfdbr. 29,90 53 Wiener Sommunai-Anl. 30,3963 Deutsche Öypot —,— Anbalt -Desi. Pfandbr. . $.165,00B do. a S 164,50 bz Braunf{ro.-Han. Hopbr. 4 —,— Deut e Grkrd.-B. IIl.

c es A

s r

„B

e

E 1: S ;2 d ° >— 4 O1 O g. l 1

ied pnd pk wed per b

n I G) |

E O U

C u

bk pad pel ert ret pered derb due

o < E pA as ea A p - O D L

Do S E

O R doeh

pa pi pel pmk part jed pr pmk bard 1d (ug

mes D A

S R e ei L, 4 (0c

m 2 En

cten

<

e pd

in Ber 2

eo c ' TÍA purb pnA

t r ny

7 g ani (N

cs a 8

I M6 Pr g 1b 1Þ> Ife Mr t D V

war

C D T f es | zud uns

A S m

tin

: 9241 i E Fn ; S J 1 De % Waf d ? Et, G L Gs vóe bén tags, 114 De, 6X4] Bekanntmachung. Königliche Generaldireftion dictfettiae T ür ten direkten Güterverkehr zwischen L < Sage r 7 ta , p Fs .. e. E C i Der Terreia f S R E ur Ab E Kgl. S O zraunstein bat mit Be- der L NTNEs MEETENERDRHNER, rozberzogli< OberbessisGen Babnen anderer? | E = S Q zur - j TQLuUR vom 22. d. c. den dur{< Tot Y E c als geIMartSubrende Morra [+: G2 E en abn andererseitsa : s s Aires Sin M5 nabme der S&lußre{nung des Verwalters befti n „70. l. den dur jetnen Beschluß , (Le DtIWatiung, m 1. Januar 1883 tzuitt mit d E Buenos Aires Prov.-Vni. re<nung des s bestimmt. | vom 4. d. M. über das im Bezirke des Kg fs L tar nl dem 1. Mai d. F T Ho Anleib Hamburg, den 26 April 1887 i: n #. d. 2. Uver das im Veztrfe des Kal. Amts- | ;- eln fünfter Nachtrag, enthaltend Aus e ver Stü L Egvptische Anlcibe T E E . geri<hts hier gelegene Vermögen des Vangqui ¡92691 Tit =cALItag, entbaltend Auênahmctarif für faten pr. Stü eo r A E ahre S E : E, j ge iers Ï g bestimmte StüFaüt a a > 59 34 6 do. : Holste, Gerichtsschreiber des Amtsgerichts. Karl Séeiaetngos in Salzburg eröffneten Sukus Braunschweig: Magdeburg-Sächsischer Ge Stadte Teer Z E. E ereigns pr. Stü E ç i >20 L Í aufaeboben, a das Kal Nmt82ae iht N S2 erband@:Güte verk E s g 201 1 den ( 1 - N. SrÞpe rance S 6D E L ä [5248] j 2 g ‘geooven, da das Kgl. Amtlégeriht Berchtesgaden D. ZS rverkchr. cinge!seben, aub daselbst Fiuflib be:naon 1 L S i do. Konkursverfahren. dur Prävention die Zuständigkeit aub binsictlich R. Ner. 8077 D. Am 1. Mai 1557 tritt der | Hannover, den 22 Are V, bezogen wer t s O do. 2 c - D 2 - 8 En N mtägnort ta E 7 + 7 . 1 1 C,T! 2QQ En S S E ME: M i Od. mnpve L Ä Ee S . Das Konkursverfahren über das Vermögen des NaGlafibeta, E Kgl. Amtsgerits hier gelegenen E S zu dem vom 1. Juli 1884 ab giltige: Königliche Eisenbahn-Direktio d pr. 500 Gramm fein . M Kaufmanus Stanislaus Séotvronski in Ou estandtbeile erlangt hat. - Latte ne den vordezethneten Verbands-Verfehr in —————— E “h e i Finnländish Krushwiß wird na< erfolgter Abhaltung des On den 22. April 1887. RraTT, welcer ußer einigen Aenderungen der | [4778] E P Sélußtermins bierdur< aufgeboben. erihtéschreiberei des Königlißen Amtsgerichts. | SpectatLetmmungen zum Betrieb8-Reglement, sowie er mit Vültigkeit vom 1. Mai d. X83 6 Gnal. Banfn. pr. 1 W. Sterl i Holl. St.-Unk. c c0o9 > o lon T 155 F “Dia D Z i DEEt i En M raus ng A Le ° A us S L EE. P N, 1887. e B. für bestimmte Sckæ<ke nen Ausnahme- gegebene Naétrag XI. zum Local-Süter-Tarif des Feu. Bankn, pr. 100 Fres. Italienis&e öniglides Amtsgericht a e ——— A i SiUclgüter enthält, Dieser ienbabn-Direction®-Noztrfs a E E E Qt 109 FL do, E A [5331] } s x : ist bei den betkeiliaten Gützer2rpodifinnon 7 “—trections-Deztris Köln (linksrheinish), Oesterr. Bantnoten pr. 109 Hk. « « : [5069] H A | Konkursverfahren. S L etbeiligten Gütererpeditione weer „den Ausnahmetarif k. für beftininé do. Silbergulden pr. 100 Fl. g E El l Kontursverfahren. Das Konkurêverfabren über das Vermögen der | Dresden, den 22. Avril 1887 A t e gu zuglei als Nachtrag Lx. Nussiste Banfnoten pr. 100 t 2563 oanbiir f Ret E & Z L s : L L c: s L BEE / E MIEs: S L ; = 2 .- ei \ 3, L ND. Gu f L. L. DLe ven dem Konfurbversabren, üher bas Geselscafte: | Jnhabers, des Fabrikanten Liber Antelon| der hig Bree en | enbahn vom 1, Augut 1G der Ea ar 9H | New-Borfer Stadt:-Unl ermögen der Sandelsgesells<haft F. W. Nonr- | F: S? ibor Rudolph er sächfischen Staatz3cisenbahnen 27 gf E LOOS, Le A A A S 2c Q S e . B 5 R ore gie 2 ç . s A b ho Een C; oln den 27 Ap I 1887 P, 25oll:upon3 329 5àS0bG do. do. mel zu Kottbus ist zur Prüfun der S e bier, wird, na<dem der in dem Vergleichêter E L als act tbrente N 7 e, Len 24. UVrIl 1556, A Aollcoupond_… .…… + . - + ++ + D890, (960 ; L b, A i S Î na Q =_ 1887 PerbetlSeletmtne vom S geILarTesubrende Verwaltun; i Ss z ; 1B E of / 5 ©/ Norwegis&e Ar. àe 1884 Gngzutelbrier Aerbecirtn E t <trägli(h s. März 1557 angenommene Svaugveralits dur ubrende Verwaltung R Eisenbahn-Direktion Zinêfuz der Reichsbank: Wesel 4°/o, Lomb, 5 °/c. Normesi Di w 3. Mai i reciéfräftigen Bes{luß v ¿lei 2 5 iufsrheinij E i ' ves Vers Ren S S S ris stätigt ift T aataGoben C E eee ; : Ada) Fouds und Staats - Papiere. Oesterr. Gold-Rente S A égeridt hierselbst, Zimmer | Zeulenroda, ten 26. April 1887 pier erke des H t die dem Königlichen Eisen- | | Dn Deuise Neis - Anleihe 4 1/4.u.1/10. 105,80 bz do. F S t! A ir 406 Gg S A A H U DEITICDEaAmT 31 ena urteritellte Babnitr- u dem Tarif für die Befärdar: Z Z eh 31 1/4.u.1/10.198,50 bz do, De, VL, UIL Kottbus, den 13. 2 287 Das Fürstliße Amtsgeri d F708 Untzeritelie Babnitre>e | 17 für die Beförderung von l do. 3 1/4.u. 125,00 L L : : H T Y Veröffentlicht dur: Submi, S e-GA T al rg mit den Stationen Lenne, Fahr; eugen und lebenden Thiere T rege reaus, Consolid, Anleih vers 195,90G do. Pavier-Rente . 4 t e ? ps : E P 7. c b 17 Cs, Aa orr j 0 2 . 2 P G aRa F h: is Gerichtéschrciber des Königlichen Amtsgeri>ts R Die Stati nberg eröfnet. Verkehr zwishen Stationen der Eiscnbabn- : : 498 50G 0, E [C es Kömglihen Amtsgeri{ts 5396 S Be Station Lenn L e Direktionsbe; f. U enbabn 13 006 do do. pr. ult 19 1 [5326] Konkursverfahren Verkebr (obne Gey ur für den Personen: | Frettronêbezirke Köln (linksrheinis<) und N Sv. do, [9 [1/3 u. 1/9,/78,50G . 110 Les ne Gep { die Stationen | Bromberg vom 1. Oktober 1884 tritt am 1. Mai 102,75G S : lt. E ) O

2 e c as

pi p bnd T b a bd ¡P 2 rp C

7

23A

Mt

G S

9,90 do. do. pr. ult. April U l j 110 s : 99.00 b do. Silber-Rente. 44 1/1, u. 1/7.|95,59 5G „N 5. 109 2 199,00 bz do. do. Fleinei4E1/1. u. 1/7. 66,00 bz _ Br. i —,— do. do. 44 1/4.u.1/10.65,60bzG do. do. ¿leine S R —,— 104,00 do do. pvr. ult. Apri ——. : Ci do. 259 Fl.-Looîe 1354 4 110,75 bz 98,60G do. Kredit-Loose 1858 pr. > 29450 102,90G do. 1860er Loose . 9 U 113,20et. 3G 191,70B do. do. pvr. ult. April: 113,10ct. v: G 104,90B do. do. 1864/—| pr. ( 275,00G 102,00B do. Det P t 100,50bz 1602,90G Pester Stadt-Anleibe

e do. fleine

9323 i T N Á G F L: - Cn 2 (R020) Konkursverfahren. _ Das Konkursverfahren über das Vermögen des n M und Stm llenberg dageaen werden für | ds. Is. der 1. Nachtrag in Kraft d L Z * S . Es t y e 121, R 54 . R ee E Nort M Arg 6 L, _ Das Konkursverfahren ber 560 Berenägen des Schnittwaarenhändlers Ernft Adolf Müller Nerkebe M E (E - und Privatdepesen- Derfelbe entfält Aenderung der Bestimmungen Schneidemühlenbefißzers Emil Max Alice in in Schedewitz it na< erfolgter Abbaltung des Sahrien S iur die Abfertigung von Leichen, | Unier A auf Seite 3 und 5 des Tarifs, sowie Tarif- Ncumärkicbe Lößnis wird nach erfolgter Abhaltung des S(luß- S&lußtermins aufgehoben worden. d 3 ois gien lebenden Tbieren eingeritet. sâpe für den Verkehr mit den Stationen Gnesen Oder-Deichb.-Ob termins hierdur< aufgeboben. s 9 „Zwickau, den 26. April 1887. SE M ¡uit dem aleihen Tage die an der | Inowcazlaw und Mogilno s Elfcababias do. Löfßimitz, den 25. April 1887, Ver Gerictéfchreiber des Königlichen Amtsgerits. | nur dem R Ne aaen gelegenen, bisher | Direktionsbezirks Bromberg. A iner Stadt-Obl. . Königliches Amtsgericht. Scönberr. Largenei und E dienenden Stationen | _Die für die beiden leßtgenannten Stationen im O : SGubertt S0 T A Gepä>- Eil Saarau en au für den Perfonen-, Staatsbahne-, Vieb- u. f. mw. Tarif Köln (links- do. azue : Beglaubigt: S = arti: 2c. er : epal-, Cll- und Stückgut- und PVrivatdeve!Hen- | rheinis<)—LBres T; 188 n dtE-Nnleths glaubigt: Rudolph, G. S. TDeruugeint Der | BRerfehr, sowie für die Abfertigun, rivatdeve en Ole ) A au vom 1. Juli 1884 enthaltenen tadt-Anleihe 4 - : .- S Bi wi Î : lbfertigung vo Leibe risaBe treten mi A R S E e at.) E [5325] Danfnure 7 deutschen Eisenbahnen. Fabrzeugen und lcbenden Thieren eröffnet lage S ibere Austk E E gleichen Lage, auyer Rrafs, E iacia Konkursverfahren Nr. 98 Für die neue Bahnstre>e baben die Not: O uefunit erthcilen die betheiligten Stadt-An Das Konkursverf E : Lo x v O As rede baben die Bestimmungen | Stationen bezw Expeditionen. Stadt-Oblig. 4 L L über das Vermögen des | [5262] Vekanntmachung 2 S L B, sur deuts<e Eisenbahnen unter- Köln, den 27. April 1887 :[.IV. u.V.S. 4 orui . > S - D S R 3. ac d ¿tre R 5 7 4 5 Ce ed -_ 5 Ö . s R E ® Z : E = . . A0 j Gläsel dier O E E u, t O Des Eisenbahn-Verband. Betricbs-Reglements für di Ei E S 6. E D Diroriion Dftvreuf ate R eges 102,70B Polnische Pfandbriefe Fac Es / CTsoigler Abbaltung des Mit sofortiger Gültigkeit ist die WegevorsHrift | lands fomts S ole SQlendabhnen Deuis(- inksrheinis<e) j rov.- i. Wt 2, (0B uhe Pranddories? . Slußtermins bierdur< aufgebobe fi p + L uit die YWegevorschrift | lands, sowie der Lokgl-T C L D : Jen} . i e, f -D'6 « Uauidationspfdbr D S D , au n. für den Nerfcbr t Oberba E L e I , Der T0ial-Zarise fur den C Namens der betheiligte N A 35D E k: 162 60 tz do. CTtqui ail nSPfODT. Markneukirchen. den 26. April 1887, Buer S Rb. abgeändert in: | Virektionsbe:irk Elberfeld Gültigkeit. Eisenbahn ; vetbeiligten Verwaltungen. : -Dblig 5 1 199,40G Raab-Graz (Prätn.-Ani.) 4 E Amtéêgerict. Altona, den 19. April 1887 PMIIER e Me Vitebenden Nüirs Westoreuf. j : 102,75G Röm. Stadt-Anleibe I. .4 „Dr. Toepelmann. Königliche Eisenbahu-Direkti nac!lehenden Naträâge zur Einführung, welbe die | Am 1. Mai d itt zu dem e fg Svuldo. Kaufm. ! 104,25G Veröffentlicht: Prager, G.-S 5 nale Eisenbahu-Direktion, Entfernungen und Frabtsäte für den V Ge die ven Éltaatebakuca tritt zu dem Gütertarif für A (El MORIML E) 115,10G ) ger, O.-S. Namens der betheiligten Verwaltungen den Skationen cutbalten ße für den Verkebr mit | den E E r r Köln (linkörbeinis{)—Berlin E e es 1 9 75G M S - en. } on tyatten: vem 1. FSutt 188 5. Nat : E dg U (D . [5052] Kont 596 a. ter Nadtrag III zu dem L i M . actrag in Kraft. 29. r ELLPS: La ec 0N ursverfahren. 15263] : 3 zu dem Lokal-Güter-Tarif selbe enthält: do. 105 40B : o B. Ö Lia S A ; : vom 1. Januar 188 H ondor1n R R ata E G8 0B o. taats-Oétligat.: In dem Konkursverfahren über tas Vermögen des Mb eehr Altona— Frankfurt a. M. b. der Natrag L Aus L n Aenderung der speziellen Tarifvorsriften (11 B); D é 38,59V do. S P oa Saudelamanns Elias Pinkus Il. in E m 1. Mai d. I. tritt zu dem Gütertarife vor pn V TIs 41 zu dem Ausnahme-Tarif B | Destlmmungen über die Abfertigung der Berliner Landschafil. Central». fund.!5 S inkus VIL. in Mrotschen | 1. J ; L m Tur die Beförderu Sto Mart 4 ec do fund. 0 ift in Folge eines von dem GemeinsGulduer e - Zuli 1586 der Nachtrag I. in Kraft. L Sande 1867 ng von Steinkohlen 2c. vom lar tballengüter auf der Eisenbahn; Aenderung der _do. do, | do. mittel! maten Vors&lags zu cinem Sib L. Ae ‘enthält u. A. Aenderungen der Vor- c. der Nactrag 1 ¿u bén! Lolal-Geri Foreemerlungen zum Kilometerzeiger; Entfernungen Kur- und Neumärk. do do. n gleihêtermin auf S Frabtiäe für bi Allomeieneigee, Entfernungen und Tarif vom 1. April 1882 al-Perjonengeld- Bi e M io R Stationen Altenabr, D E So. den 23. Mai 1887, Vormi t aße Tur die in den Tarif einbezogene Station | Die Fra&Gtiäne ur l | ela], Vernau, Mayshoß, Pronsfeld und Walporz- O, e E S : i por dem Königlichen finitägovidte Ferien N ronvera es E Eisenbahn, Fradtiätze des R hba t vigi 0 E peinagen für die Station gn des Direktionsbezirks Köln (link3cheinis<); reußishe. . .…. R e Eil eraumt i: S y + 2 uvnabmeiaris S fur Palms[ Palmkernöl 2X. und Sie S Ten ert mit dem Lage der Eröffnung { Cnütfernungen für die neu aufgenoem 2 Statio Mee. > („VUS un AZHBLi. è & 116 eco 2 es N ¿L eter Station in E S L „C B gencmmens Statton i S S S Nakel, den 22. Avril 1887. des Ausnabmetarifs 9 für bestimmte StüZgüter. ‘Der Mabtra E Larm tbält f : Berlin, Ceutral-Marftó6alle, sowie anderweite Ent- 101,250G E von Miaéë kowski, Sekretà _ Nähere Auékunft ertheilen auf Befragen die be- | stimmung übers rer entbält ferner eine Be- | fernungen für die Stationen Berlin, Sglesischer 25 ine L Geri{tS reib R treffenden Güter-Erpeditionen, von welce Umnung UuDder Stückgzut-Sendunzen zwischen der Bahnhof, Breêlau, Freiburac mh iz Bec 161,408 ertWiS{@reibver Des Königlichen Amtsgerichts. Exemplare tes Nadtragë od sen ae atb au0 Station Borken i. W. und der Ladeftelle Burlo | Vabnbof, des Direktion E De Ra, E 97,25B E O S É, 10m Vorrath reit, | cinen ermäßi S5 „patesteite Durlo, | —apol, Les Atreittonébezirts Berlin; Aenderun S A Konkursverfahren E deaouen werden können. i : Siitaliter Ins Ln Dea Tari! _für bestimmte | Und Sina des Ausnabme-Tarifs 2 für Eisen L n o ona, den 22, Avril 1887 t © ben Vur@gang8»-Tarif für den Ver- | und Sta au< zink e t F L 98 20 dz 20, 2. E ; , . Ep DET . cil 1587, ; O i, ¡ L , Au verztmntt oder verzinnt u. #. w. R Das Konkursverfahren über das Vermögen des Namens der betheiligten Verwaltungen : Sr ischen Altenhundem iner- und Langenei, | Auênabme-Tarif 6 für bestimmte Stückgüter: Uber: 101,00G do Me ie Lts „Otto Koch aué Lindenburg Königliche Eifenbahu-Direëtion. As A es ad Dlles E fh des Aachen-Jülicher Cisenbahn-Ünternehmens a 26 E E j na erfolater s C : l S P y T, : D Q DIorug0), ?xerndo fiau! den Staa , und L A N ot Pitt, Z 7,2065 i I, Bicrbur i altung des Stlußtermins [5260] und HilchenbaH andererfeits; Kiccen E d ub E endli sonstige Berichtigungen 191,02G L do. 18 Nakel, tea 23. April 1887 în Folge Steigens des - E Leba andererseits. Sauzet tr M s Z S 6 Do fleine 29. 2 S87. __ N Foige Slkeigers des Courses der österreici- e Q 7 S z A . Soweit im Verkebr mit den Stationen Bres A Qi T2ur 1 ; Köaigliches Amtsgericht [Gen Davon fommen in den sämmtli E l vine, S eal die Fra®tsäte für Sre purges und Märkischer Babe Aan, 101,00G I AEN à . A . -.. B d es edcnbe e n Q d . _: E “1 : W do. AnletDe d L as fekten Ausnahmetarifen für den Transport | Cil- und Stüegutsravisie fas ament unn h: | ste nos bie nre: 15, iben, die bisberigen Fra do. neue pro | do. do ap ° ge e p LGLE &So ltigen ober- | baus e Sr H 2a 26 ats agte L: L : . Unt d. F. tn Wirksamkeit. . C] T A ; i 4 R Oeffentlihe Bekanutmachung ab nag eit ME nach den österreichischen bestimmte Stilgüter und im Uge Tarifs für | orge Entfernungen bezw. Tarifsäße für die beiden  Mee L, O S B. 798/8051 Uf. | _de. do. t Der Eon f, - Ï t 5 > rischen Vahnen vom 1. Mai d. X R es s ebrigen die bisber | vorgezannten Stationen werd i i 8 o. do 0. : t A j i Q 181 50 5 | Stles. Vodenkr.-Pfadbr. Der Korkurs über das Vecmöge t E Zie, eA - Lat d. J. ab | gültigen Sät l ; erden mit dem Eingangs : . 1880 831506) Lf, | Schles. Vodenkr.-Pfndbr. 5 | O H ogen der Handlung nicht die Fra!site für d Co ac S ü ge E Be. aenannten Zeitvurk in de: <- ¿e k E x [8 L Krd Pfb 192 60G do. do. 2 o o o. | . . , G i Ç L I- Haake sowie über das Priv c A E en Coursstand der öster- Die Nachträge unte : 5 ; Maren Jetpunlile in den Gütertarif Köln (linfs- Schlsw. H. L.Krd.PÞ?b. L lt. April 81,30à,25à,60à,506z | do. do. rz.110 47 s 8 fp atvermö reihis<ben Banknote 5/16 dr S S rage unter a. und b. fönnen be rhbeinis@)—Bres Se B R TtFATS 04,30 do. do. pr. uit. April ¡DUA, 208, DV8, Fig Made N abers Alfred Haacke zu Ält- dur unsere Belirataritios RA L E. n f 4 Güter-Erpeditionen des diesfcitigen Die d E t) Breslan vom 1. Oftober 1885 nacrit- DINRUIME E E do. do. 188... .5 [1/5.0.1/11/95,10à,20bz S em Nat.-H V E i: 1 n Se, Gn . . e. L E . i L . -- 5 s É o P pro E as e 7 . L . E Ss S . L R - Ï j pp : 2 ate e FTL. l F | daber aufgehoben. I ass u ino, sondern Kis ae Bg enthalten Elberfeld, ‘den 25. April 1887 Erdbabne wolebf Cb ie R Pon de is “aae fis t a D wad [1/5.0.1/11 95, 30A 40 bz "bo. "do, 13.110 42 1/1 - in c ; Q S l Ene 18 auf TVeitercs uo ice i s B, E L es nddadbneii, woselbit auch a zum Vreis «Hannoversche . t ° s j R Ra A A H 2,1104 [1/1 Neu-Rappin, den 23. April 1887. säße für den Coursftaud 160 10s 2 M Königliche Eiscubahn-Direktion. von 0,39 4 fäuflid ¿u E edes zum Srelle Hefsen-Nafau H e do. . ult. L rgl E 24 2 10 4 11 t DHeibr oi Biewel, [5256] | wenbung. 5,07 Köln, den 27. April 1887. Kur- u. Neumärk. 103,40 bz do. ._. 19 (2/9. ied L A D be ld Ve Gerichts\<reiber des Königlichen Amtsgerichts Breslan, den 23. April 1887 E L Königliche Eisenbahu-Direkti Lauen. [1103,40 bz do. | 499,20 bz Südd. Day.-Ne ePfandor. S ver / C E Königliche Ei Ti s Eisenbahn-Direktionsbezirk Erfurt gliche Eisenbahu-Direktiou U E = ++ 1103 406 bo d | /7.190,70 £3 Eisenbatz4-Stamu- nud Stam Ti {(5225] gli<e Eisenbahu-Direktion. A X ; . Clinfsrhcinis<e), Pommersche 6 E L Q des Div. pro/1825/1356 L lie 103 bz qn ; 12.154 70bz Aaten-Zlich . .| 6 | |4 , [140,90bz Berlin-S ettiner 103,40 bz 04 A - 115 ¡754 T5 bz do. pr. u!t. April 140,80à41 bz Braun weigtiGe e - E E 4 10 e u e Pa 30a,606z | Aahen- Mastricht! 2! [4 | 50,75B BraunsWw. Lb. -Cifenb./ 1/4.u.1/19. 103,40 bz 20, . r Hs ls 1/5 - 1/11 [54 50bz Y Aitenburg- Zeiß. ¿F ® | | 183,298 Bresl. -Sézw.-t5r2:d. H.) 1/4.u.1/10./103,40bz d2. : A Cr A | 0 | 23 09G do, R.) 1/4.1.1/10./103,40 bz ba. bo, pr, utt, Res A ‘ear caidót 1 103,69 ?5 do âs 1876 / . , 22M Su 14 / 11125 30 þ refeld A ¡4 | “D, c R 4 104,80 bz do. Nicolai Li), » + s 4 [1/511 11. 85,30 » Sr ; j | 101,09bz Breslau-War{äzav A v .

x. L

p S pa m0 O

Werder

Sn = . . as pri 4 A

De p A P pi ber jet brd 4

p c tw

“2 .

ps L pat jet drA jn perek 14-11

,

N

es Gz ._ 2

f p * p4

c

Us V US r US L T N M U, S E

r » er

“)

om Cs

Wr N 2 e e

S

e

A

jed 1D

dr

¿laue al Ÿ

R O Le

N pel jed pnA per pmk

Ty

(P: 1D S A 2

O

t p e M

2 G

i c

T

12

t t ile s S F es hund dret jermcb (e pre =: d: qud

p

=7Q (906'101au0) ,

@ 4] Qu

Wr

.

Fz m

ry cs r

es _ q pd jd 8a pi 14

pad bal q 4

obi » e E

Gai Ry

“_.

a

V

“B

p p4

do. Ô Pf

Nordd. Gredkr.-Hp.-Pf.cv.

Nürnb. Vercins. Pfdbr.

Pomr. Hvpv.-Br. T. rz.1: do. TL u. IV. do.

de.

(V)

ps prt jt jt E prt s N D pra dd dd jrrd j4 brd brd *

Mr Me fe be s Me C1 O M

iu pr jA p

Mi Or

4

C3 ra A 1 Q T E

2

‘1300L»

t

- t .

p pet p

05

Zu den leßteren gelangen am 1. Mai d. J. die | [4607] Most

U a 15) a 25

E

tf

4

C

D

e i

A A 3 A ere {5

: G o Ü

Bi

R! x

rb jn Led

pr pA peA prd -, pt pad É

) V U I LO 1 Lo I G ( < C 1 C » C ant

_- S 7

é C

w M

2 J) J] l 1

e c - J r“ V prr pem pet pumá pueA jed þ F:

r ry c r s ry

e p. tg t A R A

130064

. d

es 4 -

A O

O C7 O e

pt i

s

3 4

- rer

urt jen jak pr jed A A

pet jand jed Ds T D jd fee lud jmd: je dE

1 O S G

iy

Sti E E pt prt rad pur A port red drnn —) p

C c)! A N p 3} ¿

rerer er O e O

C5 A ba T C

e C

ez .

G e -..) J]

c N dp

> V rür

101,90G 93.50G 94,30B

194 ,40à,502B 97,201 i „4 1 A885 97256 ; fündb. . .14 —,— Pr. Centr.-Comm.-ODblg.'< —,— D Hr. Hyp.-V.-B. [. rz. 1204: 94 9029563 Z | do. VI. rz. 110 5 95,90 bj do. div. Ser. rz. 100: 94,90à95 bz O rz. 1093 95à95,10 bz Pr. Hyv.-V.-A.-G.Gertif. .194,90à95 bz do o. 195,70 bz do. a 94,404,906z | Rhein. Hvpoth.-Pfandor. 189,10 bz do. do. get. 4 )./89,70 $3 do. kündb. 1887/4 do. do. 1890 E,

c

L Abib in a ves SEERDI F

n I ba A wb ev

OMRO h - beo

) fand ped CO pad ded D

O MODINL L —Ì S 7 _—

It Q è < ri E

Ú} +

J

c A

B rer Q

i -B-W B '

qud

>

e O5 Ce d E E 4

Smd pur geendet pam jur A

m) (e L

“7 B? T ‘B n

(O

O11] V 5 & C. T d

H pad pl pat tk beh bed pre jl jem A derA pre

b pr jd prr jd park pt br fie

M N

EREGEEEEE x R A

r rf rf

2 o M [w 21 ej P25 r F

H

) C D O G5 j e B B N A A 4 i A Ey

2 - . [E E U C0 C7

ifi Ai Ai Ai c t

pad pk pk pet

1. t He

perk jet jd jt A perná A þuÀ et ers p p N 1e R A b b eg pudk pu geg r

E aa E F E a L e

J

ry .

C5 T3 a O5 N Do v.

Ort e Ld

sische . ; ‘iefisdhe Oa ¿le

< 0.

lands. Lit. A. do. Lit. C de. Lit. A. do. do. | do. Tát.C.I.TI.| de. do. IL|

[ONTCY)

h EEE

101,50bG

Pfandbriefe. D D E

F r

e 19

n

n u tr 1 9

>-4 - 4‘

t pad pan

5D

7 pl pt peA pre pre þured

F

bo ED O D 5D D M P m pa r

E =

e R

L N

An

Land

7

mon c

.

Ai

f d G U O

102,40 bz 192,40 102,40G 192,40G 102,49bzG 102,40G

102,00G 102,40561G 102,50G 1192 49bzG 102,40bzG 0110250bzB J 106 59G 01192,49G

6.

E R S R UEOE

B a INEHEHEN ja

e

r

-1 G

ric c ry r rf or H

On

do. Nordb. Frd. Wilb; 0, Berlin-Anhalter 1857 101.50bzG 0 U. /71103,09G do. (Oberlau!.) 4104,50 6B Berlin-Dresd. v. St. gar. /7.1100,590S Berlin-Göcliger Lät. B. 199,80B Berl. -Hamburger L... ._[100,80S do. T. Prisr.-Atiien. Dal L Inn Lit o

Q p ps

ee es > ex es ex es eg d in 3

e Q S

n F

äi

c = r e

p ps A de PrÀ jd werl fra m

Ey

I A207 Jans Pan ua Ps 1 s

“u wi

. U,

$> Vê> Nf 1 D A R wt mk Vent pre pak Pre frank pi

"—

p

_ ¿E

2 R el pn À jA red pri brr dnA jer pur pak

T5 G5 m fn bm ME> S ME> Mb> VE> m in 3 n R A ui mrÀ drf

rwer

R

i = E

1-3] I

El Q pad jurd jed bend p c 1 bs pt e D A per

G) G rin Ä T E 4 pri s Ph ut p 0 À pur rad pk pk prt pet _. J

(

2 22 p * ® s

| | | l

[N p r

43 fe f E d fr e dm n Sm fu F z2 p 9 p A m A —— D

Mentenbrktefe.

I torfuré f Berlin-Sächfis -Gü “olg A onenverk öffnet. Mi . N: gi E Konkursverfahren über dag Vermögen der | R. g S er erbands-Güterverkehr. diefen Tage kommen Tour- s Aeer-Billeta Berlin: E Me SäbsisG das des nh eo Tuchgeschäft sowie über | RaStrag_ 11. zu dem vom 1 Dkt adl tritt der | zwischen Prübliß einerseits und Wittenberg, Elster ft E F ; Ste se eo Vnhabers derselben, Eduard Sturm | gültigen Tarife für den vor” ezeihneten Gebt wig i Ie î Sermerswalde, Falkenberg, Coë- | Dru der Nordteuti@en Bett S Dol) } (SélewigeHolftein N e «wig 1. n, MNoblau, Deffau Kleit»Wittenberg Anstalt Berli en Vucdrud>erei und Verlags- Badise St.-Eisenb.-A. E ' Derlin, SW., Wilhelmstraße Nr. 32 adis@e St.-G'end. s Bayerische Anleihe .… .

d r Pa Renn

4/4, } i &/ Le

T

- vA

: R rf M i m 1. Juni d. f. wird der zwiséen den Statio- Namens der betheiligten Verwaltungen. Posensche. .

i anti 926 nen Wittenbc f ; : Le, j Oeffentliche Bel machung. (52681 Prühlit: u L Sts cingeritete Haltepunkt Bren ige s “i é 104,90 63 do. do. feine 4 (1/5,u,1/11. 35,40B Grefeid -Uerdingez|

gad jed jk wnd pn

ie Jak T5 2

$ et + Si

das A S _— l

F p ;

n E E Em 16S 1E fm 16m 04> 1 16> 1