1887 / 99 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

n eat E R D Ie A

att

S 50 R

[5363] ; j Rhein-Nuhr-Kanal-Aktien-Vercin zu Duisburg.

Bilanz für den 31. Dezember 1886.

Activa. M. Â

. Kanäle, Häfen, Grundstüe : a. bisherige Anlagen

b. Hafenerweiterung

. Gebaulichfeiten und Anlagen . E

. Schleusen und Brüen: a. alte E 4 00 4 307 500 C0

7, Mobilien, Gerätbs<afien und

SG8 958 62 ; 1 00 bauli<e 142 993/12

1

E e, 100!

12 000 00

. Schleppboct f 100

. Dampfbagger . ; . Effekten und Hvpothefken : 1) Effekten 2) Hypotkeken s . Gutvaben bei den Banquiers: 1) Duisburg-Ruhrorter Bank 96 957.00 A E 7 95765

69 986 25 90 920 (0

. Kaßtienbetitand N olt *y WVCevIiltoren

12 042/68 1623 408/20 P assiva.

1) Aktien-Kapital-Conto : M a. I. Emission . 250 200,00 b. 11. Emission . 289 800,00 2) Conto : Priotitats- Obligationen von 1872 450 ( amortisirt M bis 1885 36 600,00 amortisirt 1886 3) Conto: Duisburger Stadt - Obligationen ITL. Cmiiîsion . amortisirt M %bi8 1885 247 500,00 amortisirt 18386 12 000,00 259 500,00 4) Conto; Anleihe von 188. {l 5) Pränumerando erhobene Miete: 6) Conto: Reservefonds A. D B. 8) Creditoren N 9) Gewinn- und Verlust-Conto (Ge- winn)

(i } VU

4 200,06 40 800,00 409 200/00

. 450 000,00

45 632/03

und Verlust -= Conto

Debet. A Yerwaltungs- und Betricbsfofste Betricb und Unterhaltung S{hleppboots und der Kipyer Conto: Unterhaltung .

: Steuern und

Ausgaben

s Verzinsung l Abschreibungen Saldo (Gewinu).

Gewinn-

18 009 5

1

fonftige

00 318100

Summa 218 846/17 Crediú. Per Hafen- und sonstige Gebühren Pächte und Miethen j Conto: Sonstige Einnahmen Summa Auf Grund der vorstehenden Bilanz is in der 49, ordentlichen Generalversammlung vom ‘3, April D, 68S M für jede Aktie festgesezt worden. kann vom 1. Juli c. ab an unserer Hafen- kasse hier oder bei der Dircktion Gesellschaft zu Berlin,

143 364/04 66 246/58

G 4

E. Z D Bauk lier Zurüctlafsung Dividendenscheins erhoben werden. Duisburg, den 25. Aprii 1887. Die Direfttion.

[5320] i

932 s i: Lugauer Sieinkoßlenbauverein.

ehaltenen 17. ordent-

1,

Si Ver U 2E O ab liden Generalversammlung des Lugouer Stein- kohlenbauvereins sind die Herren Wilbelm Schldö- mil< zu Leipzig und Cduard Beyer zu Krünmitschau wiederum als Mitglieder des Aufsitsrathes gewählt worden. An demselben Tage hat sich der Aufsichts- rath neu konstituirt und Herrn Otto Grimm in Krimmitischau wieder zum Vorsitzenden, Herrn C. G. Händel dafelbst zum Vize-Borsitzeuden gewählt.

In der Generalversammlung hat ferner die Aus- loosung unserer beiden ersten Prioritäts-Anu- leiheu stattgefunden und find dabei

A. von der Anleihe aus deut Jahre 1873

die Nummern : 6 7 14 103 109 154 204 301 319 449 614 746 852 857 927 1026 1042 1197 1145 1158 T1214 1262 1329 1348 1377 1396 1494 1507 1534 1552 1592 1662 1681 1692 1713 1746, B. von der Anleihe aus ven Jahre 1875 die Numntern : 72 125 148 149 194 209 314 319 340 367 468 998 610 623 631 699 750 751 766 940 956 1000 1063 1069 gezogen worden. Die Kapitalbeträge dieser Schuld- scheine können vom 1. Juli 1887 ab, ca welchem Tage deren Verzinsung aufhört, bei den Herren Hentschel & Schulz hier, C. G. Händel zu Krim- mitschau, Ferdinand Heyne zu Glauchau und der Privatbank ¿zu Gotha, Filiale Leivzig, erhoben werden.

Bei decn genannten Zahlungsstellen wird auch die Augtzahlung der von der Generalversammlung be- \{<lossenen Dividende für die Prioritäts-Aktien auf die Jahre 1885 und 1886 gegen Einlieferung des 6, und 7. Vorzugs-Dividendenscheins mit je 15 M, sowie vom 1. Juli 1887 ab die Eialösung der an diesem Tage fälligen Zinscoupons unserer obgedachten Anleihen stattfinden.

(Endlich werden die Schuldscheine unserer An- leihe von 1873 Nr. 815 871 912 (ausgeloost im Jahre 1884), Nr. 1362 (ausgeloost ¿m Jahre 1885), Nr. 349 616 945 1038 1090 1302 1363 1569 1587 1590 (ausgeloost im Jahre 1886), sowie die Schuld- scheine unjerer Anleihe von 1875 Nr. 232 233 (gus-

| 3578 3674 14 03648 |

| D230 D202 O2 ce

| 9382 | 10090 | 10887

| 11262

| 13837

190 500/00 |

940 00000 |

[über 49 500

[162340820 | 19 Stü über 28 500 K

für 1886. |

42 14411 |

) )i

| D330 D000 04 H

15 898 49 | 5978, Summa 49 Stück über 12000 M

11 140/00

49 649 03 | 45 68203 |

| über 7899 //.

| 065, Suuntna 8 Stück über 16 900 M

U 1924 2104 2144 | Summa 14 Stück über 7900 4 die Dividende für 1886 auf 7% oder |

j Die*elbe | A | Zinscoupons nebst Talons vont der Disceonts- | den Herren Deichmagun | «& Cie. zu Köln und der Duisburg-Nuhrorter | des betreffenden |

geloost im Jahre 1886), wel<e no< ni<t zur Prä- sentation gelangt sind, hiermit ausgerufen und deren Inhaber nuo<hmals aufgefordert, die betr. Kapiral- beträge bei den bezeichneten Zablungéstellen in Empfang zu nehmen. Zwickau, den 25. April 1887. Direktorium: und Aufsichtêärath

des Lugauer Steinkohkenbauvereius.

Nechtéanwalt Otto Grimm,

Th. Seume, Vors. des Aufsichtsrathes.

vollz. Direktor.

[4863]

Wn, D F e Ry 55 Ostpreußische Südbahn. Bei der am 21. April 1887 stattgehabten Aus- lovsung unserer Prioritäts-Otligationen sind

folgende Nunmern gezogen worden : 1) Von der x. Emission :

à 500 Thlr. = 1500 #4 Nr. 34 183 184 283 450 613 633 698 919 963 1072 1077 1120 1181 1199 1284 1335 1518 1626 1687 1953 1996 2077 2124 2180 2245 2318 2418 2697 2723 2755 2920 2936 2985 3149 3172 3352 3462 3470 3539

3925 3994 4049 4255 4275 4301 4313 4314 4318 4323 4635 4645 4724, Summa 55 Stück über 82 Z00 M

à 100 Thlr. = 300 M Nr. 50

252 527 5518 5620 5658 6210 6249 6296 6316 6411 6480 6702

4 6898 6933 7042 7186 7230 7231 7242

7364 7467 7605 7815 7888 7897 8132 8229 8246

84 8389 8631 8837 8967 8994 9076 9161 9327 9945 9970 9980 10056

9430 9962 9645 10134 10340 10366 10761 10834 11108 Ed

10958 96 110453

L12000 1 11543 11840 11846

11857 1204 1223D 12355

2548 12836 153045 13786

14459 15008 15799 16223 16879

17365

2 5036 5205 5663 5748

993 JODLZ

11849 12426 13105

«

4

15994

16578

C202 1/215 17566 17595 18990 18697 18832 19028 19053 19123 19155 19220 19493 19475 19628 19943, Eumma 165 Siüct

16653

18014

S5 C S O

912 183609

k k Jd mek Pre j rer Pad pm erch dend Prem

2) Von der ll. Emission: à 500 Thlr. = 1500 46 Nr. 152 169 181 290 54d G9 G9T 913 1130 T2118 1996 13685 1423 1545 1564 1580 1698 1931, Eumma

300 M Nr. 2052 2162 2164 fd 3139 1 3184 3562 3806 3901 3977 4025 4031 4277 1 4474 4554 4580 4588 4675 4683 4748 4833 5360 5477 5484 5518 5566 5717 5750 5907

à 190 Tblr. 2364 2616 2637 2681 2740 2755 3021

93: 514 3) Bon der Uk. Enission :

à 500 Thlr. = 1500 16 Nr. 23 230 259 314 428 628 C57 £62 891 964 1134 1299 Cumma

12 Stück übe! 18 900 M.

à 100 Thl. = $00 6 Nr. 1357 13687 1440 1454 1468 1521 1880 1965 1988 2121. 2997 2630 P20 201 2002 2041 3991 34298 3656 838838 3886 4047 4251 4487 41523 4564, Summa 26 Stü

4) on der V. Emission: à 2000 A Nr. 48 95 244 251 349 396 544 O6 6G O5 1231

D) D) 2302 2410 2760 2775 2861

à 500 M Nr. 1017

Nennwerth dieser Obligationen it gegen islieferung derselben und der noch nicht fälligen 1, Juli cr. ab zu erheben:

bei unserer Schleusen straf den Herren J. Königêvera,

bei der Ver

Verlin,

bei der Direktion der Disconto-Gesellschaft

in Veriin,

bei dem Bankhause von M. A. v. Rothschild

«& Söhne in Franffur! a, I.

Die Verzinsung der Olligationer. hört mit dem S t U i

Von den in deu Vorjahren ausgeloosten Obligationen sind noch rückständig:

1) Von der =. Emission:

à 500 Thlr. = 1500 M. Nr. 6638 1588 1854 T1807 2201 2201 2289 2348 2044 4023.

à 1090 Thlr. = $00 M. Nr. 5046 5163 5177 5301 5710 6636 6963 7156 7158 2564 9546 10003 10290 10632 10984 11155 1132) 11594 11599 11600 11606 11684 11690 11691 11802 11236 12200 122422 126904 12888 13881 14897 15009 15168 15297 15598 15684 16315 16317 16497 16630 1632 17908 17266 17521 17530 17941 18201 184143 19020 19065 19087 19342 19344 19349 19600 29899, | 2) Von de: 77. Emission: | à 500 Thlr. = 1520 M4 Nr. 457 1782.

à 100 Thlr. == $00 4 Nr. 2543 2734 2790

901 3336 3928 4548 5160 5611.

3) Von der IxL. Emission:

à 500 Thlr. = 1500 Nr. 957.

a 100 Thl. =— $00 M Nr. 1401 1563 1855 1919 2264 2318 2624 2687 2710 2988 4391 4438,

weshalb dieselben behufs Entgegennahme der Zahlung hierdur< öffentlich aufgerufen. werden.

Die bisher im Wege der Amortisation eingelösten Obligationen siad in Gegenwart zweier vereideter Notare verbrannt worden. .

Königsberg, den 21. Ayril 1887.

Der Verwaltungsrath der Ostpreußishen Südbahn.

H Bayerische Hypotheken- & Wechselbauk.

Unsere sämmtlichen no< umlaufenden 4°/igen Vanktobligationen vom 1. Januar 1875 im Betrace von 1. 3 200 000,—- kündigen wir hiemit auf Gcund der den Obligationen auf- gedruckten Bemerlungen Ziffer 2 zur Heimzahlung und Crhebung am 30. Juni 1887.

in Körigsverg,

las Li

fÆWwe K Soehne in

welseeselshafr in

Die Obligationen sind eingetheilt in:

Litt. A. à Æ 2000.— per Stüd von Nr. 1—3000 inclusive,

Litt. B. à C 1000.— per Stüd von Nr. 1—2000 inclusive,

Litt. C. à Æ 509,.— ver Stü von Nr. 1—1000 inclusive,

Litt. D. à 200.— per Stü> von Ne. 1—2500 inclusive.

Der Nennwerth der gekündcten Obligationen kann gegen Rüdcklieferung der betreffenden Stücke nebst Coupons und Talons sowohl bei unserer Hauptkassa als bei unseren sämmzlihen Einlösungsstellen vom 30. Juni 1887 an erhoben werdey.

Am l. Juli 1887 treten die gekündeten

Obligationen außer Verziusung.

Vinkulirte oder auf Namen gestellte Obligationen fönnen nur nma< vorschriftsmäßiger Devinkulirung zur Auszablung gelangen.

München, am 27, Juni 1886.

r. R e ; Die Bank-Direciion.

und laufen

und laufen und laufen

und laufen

[5359]

Banque de Mulhouse. Den Herren Aktionären der Banque de. Mulhouse

wird biermit angezeigt, daß dic Dividende für das Geschäftsjaßr 188$ laut Beschluß der Generalverjammlung vom 23. März 1887, gegen Eingabe des Coupons Nr. 28, in effektiven Francs vom 5. Mai £887 an mit Frs. 20 für die auf den Namen lautenden Aktien und Frs. 19,20 für die auf den Inhaber lautenden Akticn (80 Cent. Abzug für Steuerabgabe) entrichtet wird :

in Mülhausen i. Elf, vei

Mulhonuse,

in Straßburg | :

in Kolmar bei deren ‘Filialen,

in (Spinal /

in Basel bei den Herren von Speyr & Co,.,

in Genf bei den Herren Ern. Pictet & Co,,

in Neuchâtel bei den Herren Pury & Cie.,

in Winterthur bci der Bank în Winterthur,

in Zürich bei der Schweiz. Creditanstalt. [5362]

T , .- >— -

Pheinischer Hiüttcuverein.

Wir beehren uns, die Herren Aktionäre unserer G.fellshaft zu der am Samstag, den 14. Mai d. J., Vorm. 10 Uhr, im Loïale dcs A. Schaaff hausenshen Bankvereins zu Köln stattfindenden

orden‘lichen Geueralversanmlung ergebenst cinzuladen.

Zur Theilnahme an der Generalversammlung ist es erforderlich, daß die HKerren Aklionäre ihre Aktien bei der Gesellschaft oder bei dem A. Schaaffhausen- chen Bankverein in Köln mindestens 10 Tage vor dem Tern:in deponiren.

Tagesorounung : 1) Bericht des Aufsichtsrathes. 2) Bericht des Vorstandes unter Vorlegung der Bilanz, sowie Gewinn- und Ver\iust-Rechnung für 1886, 3) Feststellung der Bilc:nz und Ertheilung der Decharge. 4) Wahl von Auffichtsraths-Mitgliedern. Kalk, den 26. April 1887. Der Aufsichtsrath. R I CED C R Ti Dl I I L E E E E: E E U E E O 7) LSochetr - LUusiveiiïe ver veutschen Zettelbauken. (56161 Uebersicht

der o. A S o S « 6 D Sächsischen Baut

: zu Dresdett am 23, April 1887,

j ACtiVa. E : Joursfähiges Deutsches Geld A 19033 05, - Neichsfafsenscheinc 199 065. Noten anderer

U

Deutscver é (20D (00, Sonstige Kassen-Besiände. . . 275 385. Wee 55 1153 854. SONTO D Dae 23 104 555, (Seen Dea 1 010 799, Debitoren und sonstige Activa 3 995 874 V asSüYa. Eingezahltes Actiencapital , MelerveonS Banknoten it Umlauf i; Täglih fällige Verbindli- feiten . E An Kündigungsfrist gebundene I l S 162 290, Bon im Inlande zahlbaren, no> ni<t fälligen Wechseln sind weiter begeben worden : Ab 2 353 461. 20 Die Direction.

.

Á. 50 000 099, -— á 039 560. +1 306 100.

2 975 960.

10 745 307.

[5378]

Status der Chemniger Stadtbank int Chemnig am 23. April 1887. Activa. Casa Metallbestand „46 248,599. 24, MNeichskassen- scheine . . „» 11,650. —. Noten anderer Banken. . »y 119,500. —. Sonstige Kafsen- bestände. . ,

Wechsel a, Lombardfordezungen . See j Sonstige Activeun ...,., P assiva, GLUundaal. Aa C Betrag der umlaufenden Noten Sonstige täglich fällige Ver- bindlichkeiten .. An eine Kündigungsfrist ge: : bundene Verbindlichkeiten ,„ 4,057,000. - i Sonstige lade Le Weiter begebene und zum Incaïso gesandte im Inlc.nde zahlbare Wechsel 4 526,100, -—,

6,668. 42.

M 386,417. 66. U Sa 205,515. —, 234,648. 43. 397,644. 48. 510,000. 127,500. 498,900.

98,358. 2

«

der Banque de !

|

Wochen-Uebersicht

Bayerischen Notenbank

vom 23. April 1887.

Activa. M O, 32,104,000 Bestand an Ncicwskassenscecinen 76,000

Noten anderer Banken 3 981,900 Wechfeln . L 44,208,000 Lombard-Forderungen 1,885,000 Effecten «A 173,000 sonstigen Activen 1,173,000 FPasSsivVasa, Das Grundcavital . Der Reservefonds E Der Betrag der umlaufenden Noten Die sonstigen tägli<h fälligen Ver- bindlichkeiten . L Die an eine Kündigungsfrist gebun- denen Verbindlichkeiten Die sonstigen Passiva . i 1,714,000 Berbindlichkeiten aus weiter begebenen im Jnlande zahlbaren Wechseln... . H 2,823,940 19. München, den 26, April 1887. Bayerische Notenbank. Die Direction.

7,500,600 1,192,090 69,353,000 7,437,000

22,000

[D877] WBohHcn-Ueberficzt der Württembergishea Notenbank vom 23. . April 1887.

ACtivza,

Mae, Bestand an Reichskafsenscheinen an Noten anderer Banken an Wechseln . A an Lombardforderungen . an (Fffekten . a 472,625 an sonstigen Aktiven . 483,797 21 F asSsiva, | Das Grundkapital #1 9.000/000|=— Der Mee 582,176 15 Der Betrag der umlaufenden | E E Po Die fonstigen täglich fälligen Ver- | bindlichkeiten . A 881,827.78 Die an eine Kündigungsfrist ge- bundenen Verbindlichkeiten . . , 49,901 |— De oe D 326,419 63 Eventu-lle Verbindlichkeiten aus weiter begebenen, im Inlande zahlbaren Wechseln 6 934,755. 53.

(5376) Staud der Badischen Bauk

am 28. April i887. Activa.

9,167,056 71 43,750|— 982,600 19,286,895 64 543,109

277 857 41 3 905—-

1060 400

16 627 884/37 819 825

31 245 01 1577 190 70 23 438 297/49

Ma Reichstafsenscheine.

Noten anderer Bc:uken

Wechselbestand . Lombard-Forderungen

Ge

Sonstige Activa .

E 3SSÜVa. 9 609 000|— 1534 13318

Gruündcapital O Umlaufende Noten ..,, 11 442 800 Täglich fällige Verbindlichkeiten 1181 72025 An Kündigungsfrist gebundene | Brom E Sonstige Passiva 279 64406

At. [23 488 29749 Die zum Incasso gegebenen, no< nit fälligen beutshen Wechsel betragen 46 1 812 023. 63

E E RE B L: : D S R =z) Vorschtedene Setanntmachunze.

[5379

9] 0 0 f V @ L ; Leipziger Bank. Geschäfts-Uebersicht ultimo März 1887. Activa. CGasse- und Giro-Guthaben . . 4 Wechselbestände . . s Lombardbestände . Dee Cffectenbestand Imznobilien

988 000. 7 310 000. 1253 000, 20 194 000. 4 382 000. A 130 000. P asSsiva. Aa C Me 18000000 MNeservefonds P 1 800 000. Baar-Cinlagen gegen Nechnungs-

bücher . A

Creditoren . Accepte .

[62401]

5 386 000,

3 764 000.

5 327 000. Das Institut von

B. Schimmelpfeng

Berlin W., Vehreustr. 47, Wien u. st. w.

versendet seinen Jahresbericht auf Verl. frco.

p Ver E A E T E P E? I T TIEO S 70 P I I E pr R T P (V G E T) D E

D

N Verlag von Franz Vahlen in Berlin W. Mohrenitraße 13/14.

Jahrbuch

fur Entscheidungen des Kammergerichts in Sachen der nichtstreitigen Gerichtsbarkeit und ini Strafsachen herausgegeben von Neinhold Johow, Geheimer Ober-IJustiz-Rath 2c. Sechster Band. 1887, X, u. 368 S. gr. 8°, Geh. (5. Geb. 4 6,20.

Î 99.

Der Inhalt dieser Beilage,

N

Erz

um Deutschen Reichs-A1

in wel(er die Bekanntmachungen “aus den Handel

Vierte Beilage izeiger und Königlich Preußischen Staats-Auzeiger.

Berlin, Donnerstag, den 28. April

Eisenbahnen enthalten sind, erscheint av in einem besonderey Blatt unter dera Titel

Sentral-Handels-Negister

ral - Han für das Deutsze Reih kann durH alle Poft - Anstalten, für dur die Königlich: Grpedition des Deutschen

i Das Ceatral - Handels - Register Berlin au

Anzeigers SW., Wilbelmstrake 22, bezogen werden.

Reihs- und Königlih Preufits(zen Stagts3

s-, Benofienshafts-, Zeichen- nd Muiter-Reglitecn, über

für da

Le

————

Patente, Konkurse, Tarif- und Fahrplan-Aende Ungen der deutschen

$ Deutiche Mei. (x. 69,

Das Central - Handels - Register für das Deutsche Reich ers@cint in der Regel tägli. Dag

t beträgt L A

eins io

ent beträg 50 S für das Vierteljahr. nspreîs füc den Raum einer Drutzeil: 30 4.

osten 20 H.

Einzeln? Nummecn

Patente. Pateut-Aume!dungeu.

Für die angegebenen Gegenstände haben die Nach-

geraawen die Ertheilung eines Patentes nachgesucht er (egenstand der Aumeldung ist einstweilen gegen

unbefugte Benutzung geschützt.

Kiasse.

4. E. G720. Masbine zum Verzieren und Bezuckern von Xuchenwaaren. Emile Herissé in Brighton, 3 Marlbrough Street, Grafschaft Sussex, England; Vertretec: Brydges & Co. in Berlin 8W., Königgrätzerstr. 101.

TV. B. 7269. @Saugering zum Aufsaugen des übersteigenden Pctroleums und Oeles an Lambven, Petroleumöfen und dergl. Gustav Belt in Hamburg, Sternschanze Nr. 29a.

« K. 5419. Nenerung an Petroleum-Rund- brennern. Hermann Münmtzel in Berlin D, Oranienstr. 1€0.

VEEE. L. 4234. Neucrung an dem durch das Patent Nr. 38590 ges<ützten Bandhaspel mit Mekapparat und selbstthätigem Lagenlager, Zusatz zum Patent Nr. 38 590, Leopold Löwen- thig] in ŒSsberf:ld.

TIX. H. 6630, Maschine zum Einziehen der Borstenbündcl in das Bürstenholz. Albert HensKe in Ballenstedt a. H.

V. L. 3920. Komvlelmaschine, bei welcher die Deukcylinder riht gehoben werden. Edouard Joseph Lambert in Paris, 43 Rue Turbigo; Vertreter: F. Kämnnd Thode & Knoop in Dreéden, Amalienstr. 3 1.

XXK%. M. 5028. Anzugvorrihtung für MVferde

u. f. w. C. Meinecke in Zerbst i. A. und |

Panl Stahikmeeht in Magdeburg.

XXid. D. 2772. Verfahren zur Darstellung von Azofarbstoffen aus der æ-Naphtylamindifulfo- fâure der Anmeldung D. 2748, Bal & Co. in Barmen.

XXVI. C. 2078. Apparct zum Carburiren und Mischen von Gas und Luft. George Roscoe Cottrell in New-York, Nr. 212 Weit 14 the Street; Vertreter: Wirth & Co. in Frauk- furt a. M.

AXVER &#. 1546. Filter mit selbstthätiger NKeinigvngstorri{<tung ; Zusaß zum Patente Nr. 38 396, Firma Faacks & Behzrzag in Lübeck.

MNXVE. El. 6732, an Füllöfen. -— Ferd

« W. 4327. Gryuben-

Zugregulir - Vorrichtung

F HMHansen in Flensburg,

Zimmerofen, -— Warsteiner

t und Hüttenwerke in Warstein in esfialen.

AXAXVIL. R. 4166. Vorrichtung an Stein- rutshen zuin Auffangen der Steine. Custay Ransleben in Berlin 8,, Brandenburg- \traße 26.

X11. N. 1549, Neuerung an Hutgiänz- oder Hutbürst-Maschinen. John Henry Xeave in Raincw near Maccleéfield, Grafschaft Chester, Gnalcind ; Vertreter: C. Fehlert & G. Lonbier, in Firma C. Kesseler in Berlin 8W, Anbalt- straße 6.

X. P 236583. Neuerung an elektrischen Apporaten zum Anzeigen von Grubengas und anderen flüchtigen Kohlenwaßserstoffen. Nel<on Williams Perey in Norwood, Grafshaiît Ha- milton, und Hermann John GroesbeecK in Cincinnati, Ohio, V. St. A; Vertreter: Firma Carl Pieper in Berlin SW,, Gneisenaustr. 110.

V. 1106. Diuuckmesser und automatischer A eaautgton: Jehannes Vaillant in Nem- eid.

W. 4441. Neuerung an Reflektometern. Max Wolz und Dr. phil. C. Pulsrich in Bonn a. Rh.

XLVE. 37. 5047. Gehäuse an GBasmaschinen mit Vorrichtung zum Einsaugen, Mischen und Zünden des Gemischs und zum Auspuff der Gase. Adolf Müller in Plauen b. Dresden.

L. W. 4500. Staubfsammler mit sich drebendein Filterkörper vud ftufenförmig angeordneter federnder ilterbespannung. Oswald Wilde in Grofß- Gastrose, Reg.-Bez, Frenkfurt a. O.

LVIE. 22. 6696. Neuerung in der Herstellung von Leimdruckplatten für die Buchdruckpresse nach photographischen Negativen. Professor Jacob Wusnik in Prag, Sadova-Straße 9%; BVer- treter: A. Kuhnt & R. Deissler in Berlin C, Alexanderstr. 70.

LVELTL. Q. 188. Verschicbbarer Preßstempel zur Freilegung des Preßraumes. —- 1. Queva «& Co. in (Érfurìi.

LXUV. M. 6712. Abzapf-Apyarat. Wenzel HWörbinger in Tetshen—Böhmen; Vertreter: M. M. Rotten in Berlin NW,, Siffbauer- Damm 29a.

LXX. H. 6469, Apparat zun Anfeuchten der Klebflächen von Bricfumsblögen. CGustay Zlcinsius in Dresden-Alijtadt, Stephanien-

straße 28. -

«„ Z. 895. Behälter für Bleistifte und ähn- lihe Gegenstände. 8, G. Zimzinermann in Berlin SW., Alexanvcrinenstraße Nr. 10.

LXXIZ. E. 1885. Drehblo>-Vershluß mit in der Nohrachse liegender Zündvorrichtung für Geschüße. Carl Christian Engström, Kapitän zur See in der Reserve der Königl. Schwedischen Marine in Stockholm, Schweden ; Vertreter: C. Fehlert & G. Loubier, in Firma C. Kesseler in Berlin SW., Anhaltstraße 6.

Ï. 1478. Mehrlader, in dessen Vorderschaft unterhalb der Vershlußhülse Patronen-Pakete eingeseßt werden. Dr, Alfred Ritter Jur-

Kbtheilen und |

E F Ee E R D

nitscheKk von Wehrstedt in Schloß Puch- | Vertreter : |

Ober-Oesterreich ;

Berlin NW.,

berg bei Wels,

M. U. Rotten în

damm 29 a. KlasSse,

Schiffbauer-

Geschüß-Geschosse. Düsseldorf, Für:itenwall 1.

N. 1532. Ges{oß-Sprengladungen, welche aus verdichteten (Gasen ohne oder mit Zusaß von feîten Stoffen bestehen. Alfrel Nobel in Paris, Avenue Malakoff 53; Verireter: Ulrich R. Maerz in Berlin SW, 19 Leipzigerstr. 67.

Geschütze.

treter: Wirth & Co. in Frankfurt, Main. Seh. 4564.

patronen. Friedrich Schelling in Neu-

mühblen bei Kiel.

LXXVI, M. 5904. festigen von Scraubens<hlittihuben. Mön in Mülheim a. Rhein, straße 62/2,

LXAMAXV. K. 5380. Sicherheitsvorrichtung für Hauswasserleitungen. Albrecht Erin SChúIE in Frankfurt a. M., Sandweg 92.

LXXXVI. Z. 869. Negulirungsvorrihtung für

zud,

Schäfte an Webstühlen. ZFiegenrücker! |

Holzstoff: uno Pappenfabri® in Ziegenrü> i. Thüringen. Ver!in, den 28, April 1887. Kaiserliches Vatentamt. Stüve. Versagung von Patenten. Auf die nachstehend bezeihneten, im Neichs- Anzeiger an dem angegebenen Tage befannt gemachten Anmeldungen ift ein Patent versagt worden. Dic

[5495]

Wirkungen des einstweiligen Schußes gelten als nit

eingetreten. Klasse. AXXVRIE. M. 60418. Maschine zum Zu-

fammentreiben von Faßdauben in die Faßform |

unter gleichzeitiger Troknung derselben dur Feuer. Bom 21. Oktober 18836. A L VRE, S. 1GO9,

M LAAVN Fl. G23, 9 deln für Spinnmaschinen. Von 30, Dezember 1886, Berlin, den 28. April 1887. Kaiserliches Vatentauit. Stüve.

Uebertragung von Vatentez.

| 9496]

Die folgenden , unter der angegebenen Nummer

der Patentrolle im Reichs-Anzeiger bcka! nt gemachten Patent-Grtheilungen sind auf die nahgenannten Der- fonen übertragen worden.

áTlasse.

S AMRR, Nr. 29498,

SCcliefbauer in Dresden.

KLV. Nr. 32283, J. Stolberg. Ernst Kretschmamn und Oskar JSamkoeowsky in Berlin. Neuerung an dem in Patentschriic Nr. 7829 dargestellten elastischen Hufbesclage. Bom 11. Januar 1885 ab.

KLVED Nr. 30460. Adolph Menzeudorf in Berlin, Unter den Linden 15, und Eteinrich Küstermann in Berlin, Prinzen-Allee 84. Neuerung an Schalträdern. Vom 16. August 1884 ab.

Berlin, den 28. April 1887. Kaiserliches Patcentanit, Stüve. Erlöschung vou Patenten,

_ Die na@felgend gcuannten, unter ver angegebenen

Nummer in die Patentrolle eingetragenen VPa!ente

sind auf Grund des $. 9 des Gesetzes vom 25, Mai

1877 erloschen.

K1asse.

Vi. Nr. 36877. CGombinirte mecanis<e Malz- Darre und Schwelke.

VEIER. Nr. 31 849,

«„ Nr. 38 748.

XEU. Nr. 23 794. hebern.

« Nr. 32335. Zuflußregulirungsvorrichtung für Destillations-Apyarate.

« Nr. 33 925. Berfahren zur Darstellung von Zinnchlorid.

X17. Nr. 31 779. Kegelförmiger Dampfkesscl.

« Nr. 36414. Feuerungsanlage.

ARV. Nr. 27 834, Verfahren und Apparat a des Maschinenabdampfcs in den Kes}el.

XV. Nr. 6535. Scließvorrihtung für Bu(h- dru>formen.

« Nr. 14741. Apparat zum genauen Anlegen der Bogen an Druckpressen.

«„ Nr. 29257. Neuerung an Lettern-Ablege- maschinen.

XVIIL. Nr. 34032. Verfahren zur Her- stellung eines fluorfreien Sintermittels für feuer- feste Massen.

XEX. Nr. 23234. Vorrihtung zur Vermin- derung des Bewegungswiderstandes bei Weichen- zungen.

Ax. Nr. $2591.

weichen. 38 686,

b M bremsen.

38 912.

barem Anker.

Falzborri<htung. e Neuerang an Meßimaschinen. Neuerungen an Flüssigkeits-

Neuerung an Eisenbahn- Auslaßventil an Luftdru>-

XXI. Nr. Bogenlampye mit dreh-

| KXHBL, LX X, L. 3922, Doppelt wirkender Zünter füc | Gustay Lentzen in |

| KXKXBVY, 9. 134, Schrauben-Verschluß für Hinterlade- | i George Quieck in Ghipping | Camden, Gra schaft Gloucetter, England; Ver- !

Röhrenkammer für Schrots- |

Vorrichtung zum Be- | KKRXRV#5.

Gladbacher- |

| Lk, Nr.

: Dichtungsmittel für | Stopfbüchsenpakungen. Vom 12, August 1886. | Neuerung an Flyersvin-

Firma x. Weber & | E - Neuerung an elektrischen Lampen. Vom 5, Scptember 1056 gh. |

T

XXEE. Nr. 14 622, vou Farbstoffffea dur< Einwirkung auf die Azodetrivate des Resorcins.

Nr. 34 309. Verfahren zur Destilla- tion von Rohglycerin.

AXUV. Nr. 25 711. Feuerungs-Anlage.

KAXXK. Nr. 32420. Borriwtung au Schul- bänken zum Geradehalten des Schulkindes.

« Nr. 36 176. und Schlachten von Kalbern.

AXXEI. Nr. 33 764. Neuerung an (Slaspressen.

Nr. 27 630. F

Ti] zum Impfen, Operiren |

Berfahren zur Herstellung | der Palogene | | des Patents 11 392 datiren nit, rie irrtbümli<h

j

____ Verigehtigung. _Die Srtscheidungen der untcrm 21. d. Mts. ver- öffentlihten Zurücknahme und Nichtigkeitzerklärun 1

E ——

| angegeben, vom 6. Januar beziehungêweise 3 Februar

Î

| j

Handgriffe für Ofen- |

thüren, Kochgefäße uud audere Gegenstände, die |

der Crhizung auégcseßt sind. I $7 254. ) Zerkleinern von Kartoffel fur Conservezwete.

Apparat zum Entschalen und |

Nr. 35 175. Auszugömechanismus für Vöbel |

u. dergl. Nr. 38 602. Sicherbeitskleidechalter. Nr. 35 96S. Osenthürschlüfsel. XXAXVUE Nr. 15351. INeucrungen

Fenster]cheiben. XRLUL. Ir. $3 115. Wassermesser.

e Nr. 34512. (Controlvocrihtunzen

Schränken für (Fisenbahnbillets.

XLAV. r. $7 $80. Sparfeuerzeug. XLV. Nr. $2 631. Prerdere<en. Nr. 36413. Neuerung an

, Flüssigkeits- Zerstäubern.

| ift unter Nr.

| 1877, sondern von 1857.

Berlin, den 28. April 1887. S Kaiserliches Patentamt. [54939!

Struve.

DHauDdels - Register. andeléregistereinträge aus dem Kön'greich Sachsen, dem Königreich Württem berg und Großherzcgtbum Hessen werden Dienstags . Sonnabends (Württemberz) unter der Rubrik ztg, resp. Stuttart und Darmstadt erôöffentliht, die beiden ersteren wöchentlib, die

letzteren monatlich.

i {5430} Barmen. In uner Handels-Beïelli<haftsregister

1228 zu der Firma ODvertnteyer &

| Nüsberg in Remscheid vermerkt, daß die Handels-

| 1]. Civillammer zu

Urtheil des

Elberfeld Ll DerTcld

As r, al gelell!<aft durch

Kgl. vom

Landgerichts, 11. Dezember

| 1886 mit Wirkung vom 10, April 1886 aufgelöst

KLv4. Nr. 24556. Neuerung an Gasmotoren |

mitt zwei Kolben. « Nr. 28 180. zwet Kolben; Zusay zu P. R. 24 556. XLVAR Nr. 27314. Raumliches kurbelgetriebe. « Nr. 38634. Doppgelt wirkende Schmier- pumpe mit rotirendem Stiefel für unter Dampf- dru arbetiende WMaschinentheile unter Untoen-

_— í (L) (M115 a \4/ Hv

Körper. « Ne. 38782. Halbzeshränkter Treibriemen in doppelter Lage auf den Rollen in zusammen- hängender Länge. i 23 182, ma} <ine, «„ Nr. $6 684. gedorntem Zaundraht. Zir. $9 #0. Steucrung für Lufthämmer. Ir. 10289. Neuerungen an VMehlsichte- ma'hinen Nr. 33.197.

a

P

Sichtemaschine mit doppelt

| schaft ausgeschieden is und daß das S

| getragen die

[und als

Neuerung an Gasmotoren mit | | régiiter if unter Ne. 1377 der

worden und die Firma erloschen ift. Varmen, den 19. April 1887. Königliches Amtsgericht. [. : : E unter Handels - Gesellschafts- Firma Volfk-

$

Warmen Sn .. p, TS 774i +1 I 290049 9 É C,

maun & Günther in Barmen vermerkt, daß der Kaufmann Reinhard Günther aus der Oandelége?ell»

> 4

e!<haft von

| dem Kaufmann August Volkmann unter der Firma

L : C in | „U. Volfmanu““ weitergeführt wird. dung der durch das Paxent Vir. 19 735 geschügßten | >=

Sodann ist.unter Nr. 275) des Firmenregiïters ein- ¿trma E. Volkmann in Barmen

deren alletniger Inhaber der Kauimann

| August Volkmann hierselbst.

Winkeleisen - Richt- |

Apparat zur Anfertigung von | | armen. Sn

Varmen, den 21, April 1887. Komgliches Ämtsgericht. T.

[5429]

nor Gaul T A tho i Led Un] ev Handel Well d TSregtiier

a

R

| ist unter Vér. 1410 cingetragen die Firma Gebräder | Klsverg in Nemscheid und als deren Theilhaber die

be¡panntem Cyunder und Schlager mir halb nah |

lints, halb nah re<h1s laufenden \{hrägen Nippen.

„Nr. S6 197. Unab. äagig von deu Schleuder- flügely einer Sichtemalchume betriebene Schbpf- mulde1.

L, Nr. 24794. Neucrung an Pianino-Mecha-

niten.

Nr. 35 782. Vorrichtungen zur Walzen-

verstelung an mechanischen Musifwerten.,

L, Vir. S1 898, Nahapparat,

« Ne. 32 845. Verfahren zuun Festztehen der Tambourirnaht bei nadel:Tambourirmasch.nen.

N $5 7953, Apparat zur Herstellung einer Stosstante.

Ir. S6 010, Vorrichtung an Nähmaschinen zum Ananähen von Streifen, Spitzen 2c. unte- gleihzeitiger Bildung eines Saumes.

« Nr. 36014. Borrichtung zum Festhalten und Abschneiden der Fäzen an Nähma! inen. LIV. Nr 14343. BVersahren zur Oersteliung

künstlicher Blumen.

R V. Nr. 35 937. Klebstoff - Austragwalze mit Zuführung des Klebstoffs von innen.

LVIE. Nr. 38 684, Borrihtung zur Einfüh- rung von s{wachem zerstreutem Licht in vyoto- graphis<he Cameras,

LXH, r. P00 122, Handsprigte,

LXEV. Nr. 28 $47. Befestigung von ring- förmigen Gummischläuchen als Dichtungsmittel an Auslegedeckeln.

LXX. Nr. 12263. Neuerungen an Bleistift- haltern mit beweglihen Klemmovaen.

« Nr. $8972. Vorschieber für Bleislifthalter mit selbstthätigem Bleivorschub.

LXXI. Nr. 36 775, Absatz-Aufnagel-Mas Hine.

LAXTL. Nr. 38491. Schnellladekanone.

LXXUV. Nr. 38 873, Tischgiocke.

LAXVI. Nr. 2089, Waterspinnmaschine mit automatisher Drehungsregulirung bei der Streckung für jeden Faden einzeln.

«„ Nr. 35879. Ausstoßzapparat für Karden.

« Nr. #8 F324. Knäuelwickel maschine.

LXAXVEEL, Nr. 33192, Neuerung bei dem Verfahren zur Herstellung von Zündhölzern mittelst Rhodan-Verhindungen.

LXXAKA. Nr. 20 9535. Neuerungen in dem Ver- fahren zur Herstellung von Schmirgelwerkzeugen.

« Nr. 27 740. Versahren zur Herstellung vou Cementfässern mit Glasausfütterung.

LXAXV. Nr. 6644. Neuerung an faieförmigen (Beruchverschlüssen.

« Nr. 10376. Neuerung an Geruverschlüfsen ; Zusaß zu P. R. 6644,

LXXXVE. Nr. 37 109. Stellvorrichtung am Schaftzug für Webstühle.

LAXXIUX. Nr. 21 861. Apparat und Ver- fahren zur Darstellung von Zu>ker in Platten, Stäben und anderen ähnlichen Formen.

Verlin, den 28. April 1887.

Ae S Patentautt, úve.

"n

[5498]

Combinirie Gasdru>- und |

knieförmigen |

ÇP

Kaufleute Louis Alsberg und Siegfried Alsberg in Köln. Die Gesellschaft hat am 22, April 1887 begonnen.

Warmen, den 22, Avril 1887.

Königliches Aintsgericht. I.

RBOF L Än, BandciS&renistes [5544] es Königlichen Amtsgerichts 2. zu Berlin,

Zufolge Verfügung vom 27. April 1887 find aqu selben Tage folgende Gintragungen erfolgt : Zn unser Firmenregister ijt unter Nr. 17 402, wo-

Æ Í

| felbst die Handlung in Firma:

und Einrichtung | Hateus |

|

|

|

Georueder Wagner mit dem Sitze zu Kassel und Zweiguted:1 zu Berlin vermerkt steht, eingetragen: Die Zioecigni-derla\ung in Berlin gelöst. Gleichzeitig ift in un ) N-. 6891, woselbsi die Prokura des Carl Shmagold zu Kassel für die vorgenannte Firma eingetragen steht, vermerkt worden, daß die Zweigniederlassung t die hier cingetragene

in Berlin aufgelöst und dami Prokura erloschen ift. In unfer Firmenreçister ist unter Nr. 10 425, wo- selbii die hiesige Hardlung in Firma: C. SHinvelhauer vermerkt stebt, cingetragen: as Oandelsgescbäft ist dur<h Erbgang auf den Kanfmann Vêcar Emil Mar Schinde bauer zu Danzia übergegangen, welcher dat selbe unter unveränderter Firma fortseßt. Vergleiche Nr. 17 748 des Firmenregisters. D L L 2 c e! L A Vemnächst 1st in unser Firmenregiiter unter Nr. (45 die Firma: C. Schinde!zauer mit dem Sitze zu Verlin und als deren der Kaufinann Oëcar Emil Max Schindel Danzig eingetragen worden.

17

Die Gesellschafter der hierselbst unter der Firma: S. «& E. Saalfeid

am 2, Avril 1887 begründeten offenen Handels- gesellschaft (Geschäftslokal : Seydelstraße Nr. 3) sind der Kausmann Siegfried Saalfeld und der Kauf» mann Eduard Saal7eld, Beide zu Berlin

Dies ist unter Nr. 10 438 des Gesellschaftsregisters eingetragen worden.

In: unser Gesellschaftsregister ist eingetragen :

Spalte 1 Laufende Nummer: 10439,

Spalte 2. Firma der Gesellschaft :

Simon Freyhau. Siy der Gefellschaft :

Breslau mit Zweigniederlassung zu Berlin. Spalte 4. Rechtsvecbältnisse der Gescllschaft: Die Gesellschafter sind: 1) der Kaufmann Aron genannt Albert Freyhan zu Breslau,

2) der Kaufmann Julius Frevyhan zu Berlin.

Die Gesellschast hat am 15. Novenber 1586 be- gonnen, Das hiesige Geschäftslokal befindet sih Neue Grünstraße Nr, 26.

Spalte 3.