1887 / 99 p. 10 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

J

P I

d Â

Die Ge’ellshafter der hierselbft unter der Firtna: G. «& F. Lüder am 1. April 1887 begründeten offenen Handelsgesell- saft (Geschäftslokal: Zimmerstraëe Nr. 53) sind der Kaufmann Georg Wilbelm Lüder und Frau Friederike Lüder, geb. Schie, Beide zu Berlir, Dies ift unter Nr. 10440 dcs Gefell <hafts- registers eingctragen worden. Die Gesellschafter der Hierselbst unter der Firma : M. Ritter & Co. am 12. April 1887 begründeten offenen Handelsgesell- {haft (Geschäftslofal: Große Hamburgerstraße Nr. 3) find der Kaufmann Mar (Markus) Ritter und die Kauffrau Amalie Löwerstamm, geb. Urvach, Beide zu Berlin. Zur Vertretung der Gesells{aft it nur der Kaufmann Mar (Markus) Ritter berechtigt. Dies ift unter

Nr. 10441 des Gesells>afts- registers cingetragen 1

er. vorden. In unser Firmenregister sind je mit dem Sitze zu Berlin unter Nr. 17 749 die Firma: Geari Lau (Geschäftélokal : Kreuzbergstraße Nr. 78) und als deren Jahaber der Kaufmann Carl Fojann Gottlieb Lau zu Berlin, unter Nr. 17 759 die Firma: Gustav Höpfner (Geschäfislokal : Fehrkeilirerstraße Nr. 21 a.) und als deren Inhaber der Schlächtermeister Gustav Höpfner zu Berlin, eingetragen worden.

Geiöfcht find: Firmenregister Nr. 9883 die Firma: A. Veiílieno. Firmenregister Nr. 13 053 die Firma : Hugo &Z3rentraut. Firmenregister Nr. 17 046 die Firma: Pateut Holzeemert Fabrik Melzow. Firmenregister Nr. 17 254 die Firma: D. Lehmanzu. Berlin, den 27. April 18387. Königliches Amtsgericht T. Abiheilung 567. Mila.

Birnbaum. SBefganntmachung. H4 In unserm Firmenregister ist unter Nr. 29: Firma „A. Banner in Supkermucehle““ und deren Inhaber der Müblenbesizer Albert Baue: Kuvkermueble, zufolge Verfügung vom 22. 1887 am 23. April 1887 eingetragen worden. Birnbaum, den 23, April 1387. Königliches Amtsgericht.

VEinbeeK. Betauntmarhung. [5433]

Im biesigen Genossenschaftsregister ist unter lfdr. Nr, 5 Seite 20 zufolge Verfügung vom 20. d. M. eingetrazen die Firma Olvendorfer Spar- und Darlchnakassen - Vercin, eingetragene Ge- uvofienshafît, mit dem Siß in Oldendorf bei Markoldendorf. Gesellschaft3verirag vom 27. März 1887. Zweck des Vereins i}, den kredicfähigen und kreditwürdigen Mitgliedern desselben die zu ti9rem Wirthschaitsbetriebe fehlenden Geldraittel zu beschaffen, sowie Gelegenheit zu geben, Geldbeträge, für die es zur Zeit an Verwendung in der Wirth- schaft fehlt, verzinslih anlegen zu können,

Die zeitigen Vorstandsmitglieder sind:

1) Bollmeier Wilhelm Henne, zugleih Vercin8-

vorsteher, Vollmeier Wilhclm Volger, zuglei Stell- vertreter des Vereinsvorstebers, Müblenbesizer Wilhelm Dückcr, Bollmeier Wilhelm Falke,

sammili<h zu Oldendorf, Müblenbesiter Äugust Volger

zu Markoldendorf.

Die Zeichnung füx den Verein geschieht dadurch, daß die Zeichnenden zu der Firma des Vereins ibre Jtamensunters<riften hinzufügen.

Zur Veröffentlichung von Bekanntmachungen be- dient si der Verein des Einbecker Kreisblatts.

Das Verzeichniß der Genossenschafter kann jeder Zeit bei dem unterzeichneten Amtsgerichte cingesehen werden.

Einbeck, den 20, April 1887.

Königliches Amtsgericht. I. Mehliß. bert Befanttmischung. |2434]

In unser Gesellschaftsregister unter Nr. 2220

heute cingetragen die offene HandelsgeseUs{aft in Firma Vaumgarten & Flasche mit dem Sitze zu Elberfeld und als deren Gesellschafter die Fa- brifanten Emil Baumgarten zu Elberfeld und Her- mann Flasche zu Varizen. Die Gefellshaft hat am 22. April 1887 begonnen.

Elberfeld, den 22, April 1887.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung V. [5435] Erfurt. Sn unserem Gefells<aftêregister ist vol. IT. pag. 139 y folgende Eintragung: Laufende Nr. 390. Firma der Gesellschaft : A. Jacobi «& Co. Sit der Gefells<aft: Erfurt. Nechtsverbältnisse der Gesellschaft : Gesells{after sind: 1) der Kaufmann August Jacobi in Erfurt, als versönlich baftender Gesellschafter, 2) der Gasanstalts-Direktor Adolph Richter in

___ Cöthen als Kommanditist.

Beginn der Gesellschaft: am 5. Februar 1887.

Eingetragen auf Verfügung vom 22. April 1887 an demselben Tage hcwirki worden.

Erfurt, den 22. April 1887,

Königliches Amtsgericht. Abtheilurg V.

Genthin. Befgnnimahung, (146)

In unserem Firmenregister ist zufolge Verfügun vom 5 d. 1 n : E a, zu Nr, 19, betreffs der Firma J. Reif zu Genthin, der Vermerk, daß die Firma durch Erbgang auf den Kaufmann ‘Michaclis Heimann zu Genthin übergegangen ist, und . unter Nr. 306 der Kaufmann ‘Michaelis Heimann

zu Genthin als Inbaber der Firma J. Reiß daselbît, eingetragen worden. Genthin, den 22. Npril 1887. Königliches Amtsgericht. [5437] Gotha. Der Kaufmann Friedri< Mildner in München ift al3 bisberiger Mitinhaber aus der Firma Wilhelm Mildnuer in Gotha ausgeschieden. Solches ist auf Anzeige rom 25. April 1887 unterm beutigen Tage im Handelsregister Fol. 96 eingetra- gen worden. Gotha, am W. April 1887. Herzogl. S. Amtsgericht. 111. E Lote.

[5438] Greiz. Auf Fol. 58 des Handelsregisters des unterzeichneten Amtsgerichts ist verlautbart worden, daß das unter der Firma „Carl Federer“ ein- getragene Handelsges<äft scit dem Ableben des scit- berigen Mitinbabecrs Carl Eduard Federer von dem seitberiacn Mitinhaber

Karl August Federer bier allein unfer unveränderter Firma weiter betrieben wird; zufolge Erklärungen vom 25. April 1887. Greiz, am 25. April 1887. Sürstil. Amtsgerict. Abthcilung T1. Brösel, Af, 14

I20wWraziaw. SBecfanntmahung. [5285]

In unserem Firmenregister ift die unter Nr. 243 cingetragene Firma:

Fricdenthal & Co. in Argeuai

zufolge Verfügung vom 24. April 1887 am 25. Avril 13887 gelöscht.

Fnetrazlaw, den 25. April 1887,

Königliches Amtsgericht.

Inowrazlaw. Becfanntmadung. [5284] In unser Firmenregister ist Folgendes eingetragen worden : 1) Laufende Nummer : 444. 2) Bezeichnung des Firmeninhabers : Iulius Friedenthal. 3) Ort der Niederlassung: Juowrazlaw. 4) Bezeichnung der Firma : Friedenthal & Cotup. Eingetragen zufolge Versügung vom 24. April 1887 am 25, April 1887. Fusotvrazlaw, den 25. April 1887, Königliches Amtsgericht.

Zar raziar. VBefanntmachung. [5236] In unser Firmenregister ist Folgendes eingetragen worden: 1) Laufende Nr. 443. 2) Bezeichnung des Firmeninhabers: Max Markowitß. 5) Ort der Niederlassung : Séivxelno. Bezeichnung der Firma: Max Markowig. Eingetrag*n zufolge Verfügung vom 24. Ap il Le8T am 20, Atl 1887. JFnotvrazlativ, den 25. April 1887. _ Königliches Amtsgericht.

[5287]

Füsizin., Sönigli®Ses Amt9gericht Küstrim.

In unser Firmenregister ist am 19. April 1887

unter Nr. 532 die Firma Car! Langer! zu Küstrin

und als deren Inhaber der Holzhändler Carl Zangerl zu Küstrin eingetragen worden.

Lauenburg a. E. Vefanntmachung. [5288]

Auf Grund der Verfügung vom heutigen Tage ift in das Gesellschaftsregister die Kommanditgesellschaft

W., Koop ®& Lo.

init dem Sitze der Gesellschaft in Lauenburg a. d. Elbe eingetragen.

Persönlich haftender Gesellschafter ist der Bäer- meister Wilhelm Koop bier.

Lauenburg a. E., 23. April 1357.

Königliches Amtsgericht.

Luckenwalde. Befanntmahung. [5289] Bei der in unserem Geselischaftsregister untec Nr. 20 eingetragenen Aktien-Gesellschaft Luckenwalder Tuch- 1. Buckskin - Fabrik (C. F. Bocnicke), Siz Luckeuwalde, ist zufolge Verfügung vom 23. am 2%, April 1887 Folgendes eingetragen worden : Dur Beschluß der Gencralversammlung vom 31, Mär; 1887 ift $. 35 des Gesellshafts- statuts abgcändert, Lnccuwalde, den ?5. April 1387. Königlihes V int8gericht. Luckenwalde. SBefanntmadung. [5290] In unfer Gesellschaftsregister ift heute unter Nr. 48 die Firma: Luckentvalder Enmaillirwaarenfabri? von Schulz u. Weide mit dem Sih in Lufenwalde und als deren Ge- sellschafter: 1) der S{miedeweister Friedri<h Carl Ernst Schulz, 2) der Klenpnermeister Carl Julius Weide von hier

Franz

eingetragen. e Die Handelsgesells{aft hat am 1. April 1887 begonnen. Zur Vectretang derselben ift jeder Ge- sellschafter bere<tigt. Luckenwalde, den 25. April 1887, Königliches Amtsgericht.

Magdeburg. Sandel8regifter. [5291]

1) Der Kaufmann Eduard Steffens zu Magde- burg-Sudenburg ift als der Inhaber der Firma Eduard Steffens ebenda Agentur- und Kom- missionsges{<äfr unter Nr. 2292 des Firmen- registers eingetragen,

2) Der Kaumann August Overweg hier ist als der Inhaber der Firma Aug. Overweg hier Agentur- und Kommissionsge\<äft in Berg- und Hüttenprodukten -—— unter Nr. 2293 des Firmen- registers, der Kaufmann Curt Overweg hier ist als Prokurist der Firma Aug. Overweg unter Nr. 859 des Prokurenregisters eingetragen.

3) Das von der Wittwe Ulrihß, Emilie, geb. Schulz, und dem Kaufmann Gustav Julius Krumb- horn in offener Handelsgesellschaft unter der Firma Ulrich & Krumbhoru hier betrietene Handels- geschäft Lederhandlung ift seit dem 1. April 1887 auf die Kaufleute Albert Krause und Otto Buchau, Beide hier, übergegangen, welche es seitdem für ihre Rehnung in ofener Handelsgesells<haft unter der bisherigen Firma fortführen. Dietelbe ist deës- halb unter Nr. 343 des Gesellschaftéregisters gelöscht und auf den Namen der neuen Gesellschafter unter Nr. 1415 desselben Regifters eingetragen.

4) Der Kaufmann Richard Nathan bier ift als der Inbabec dec Firma Nichard Nathan hier Getreide-Agentur unter Nr. 2294 des Firmen- registers eingetragen.

5) Der Kaufmann Hertnann Lebbin bier ist als der Inhaber der Firma Hermaun Lebbin hier Handel mit Posamenten und Modewaaren unter Nr. 2295 des Firmenregisters eingetragen.

6) Die unter der Firma Heinrichs Riecke & Co. zu Gr. Ammensleven bestandene offene Han- del2gesellschaft ift seit dem 16. März 1887 aufgelöst, die Liguidation ift beendet und die Firma deshalb unter Nr. 1220 des Befellschaftsregisters gelöscht.

Magdeburg, den 25. April 1887.

Königliches Amtsgericht, Abtheilung 6.

Dsten. Bekanntmachung. [5292

Auf Blatt 75 des hiesigen Handelsregisiers ist heute zu der Fitma:

Nasch, Vischof uus Straugzen eingetragen : eDie Firma ist erloschen.“ Osten, den 18. April 1887. Königliches Amtsgericht. Til. (Unterschrift.)

OsÍien. Veïanutmachung. [5293 Auf Blatt 834 des hiesigen Handelsregisters ist heute eingetragen die Firma: Bischoff und Strangzen mit dem Niederlaßssunzëort Hemuwvor a. d. Oste. Gesellscafter : Kaufmann Johanr Bischoff und Kaufmann Adolf Stranten, Beide in Hamburg. Prokurist : Koufmaun Oscar Strarßen in Warsiade. Die Gesell<aft hat 1m 1. April 1887 begennen. Osten, de1 48. April 1887. Königliches Amtêgericht. ITII. (Unterschrift). [5294] Penzlin. Zufolge Verfügung des Großherzog- lichen Amtsgerichts hieselbst von "eute ist in das hiesige Handelsregister Fol. 25 Nr. 50 eingetragen : Col. 3. D. Cähi off, Col. 4, Ankershagen, Col, 5. Kaufmann Hermann Sählhof in Ankershagen. Penzlin, den 26. Äpril 1887. Der Gerichts\<{reiber W. Haa, A.-G.-Aktuar.

Potsdam, Beïtanntmachung. [5296

Die unier Nr. 544 unseres Firmenregisters einge- tragene Firma:

N. B. Josephsoßun

ist zufolge Verfügung vom 20. April 1887 heut ge- [ló\<t worden.

Potsdam, den 22, April 1387.

Königliches Amtsgericht. Abthei!u1g T.

Potsdam. Vefanutmahung. [0299]

Die unter Nr. 713 unseres Firmenr«gisters ein- getragene Firma:

Lucie Veck

ist zufolge Verfügung vom 18. April 1887 heut gelöscht worden.

Potsdam, den 22, April 1887.

Königliches Amts8gerih-. Abthci.ung [.

[5297]

Potsdam. Vekaonutmachung 897 die

In unser Firimnenr-gister ist unte: Nr.

Firma: A. Jacobus

mit dem Orktc der Niederlassung ‘Potsdam und als deren Inhaber èer Kaufmann Aron Jacobus zufolge Verfügung vom 20. April 1887 heut eingetragen worden.

Wotsdaut, decn 22. April 1887,

Köniziiches Amtsgericht. Abteilung T. Ruhreri. Sandel8registe: [5440] des Königlichen Amtsgerichts Nuhrort.

Unter Nr. 394 des Gesell!chaftéregisters ift die unter der Firma H. & E. Albert errich:ete offene Handelsgesellschaft zu Amönebvurg bei Kastel mit einer Zweigniederlassung in Nuhrört am 7. April 1887 eingetragen, und find als Gesellschafter ver- merft : Heinri<h Albert und Frau Icosevhine Albert, geb. Milne, Wittwe Fabrikant Eugen Albert, Beide zu Amöneburg. Vertreter der Gesellschaft ist Hein- ric) Albert.

Keininghaus, Amtsgerichtsfekretär.

Saarbriicken. Sandel8register [5302] des Königlichen Amtsgerichts Saarbrücken.

Gemäß Akt des Königlichen Notars Eglinger zu St. Iohann vom 26. März cr. ist dur< Beschluß dex Gencralversaminlung der Actien-Vade- und Waschaunstalt zu Saarbrücken, der Kaufmann Friedrich Obenauer hier zum Vorstand und Direktor derselben gewählt worden.

Eingetragen auf Grund Verfügung vom 283. Awril cr. unter Nr. 198 des Gesellschaftsregisters.

Saardvrüc>ken, ven 25, April 1887,

Der Königliche Gerichtsschreiber : Kriene.

Saarbrücken. Handelsregister [5303] des Königlichen Amtsgerichts Saarbrücken. Auf Grund Anm-ldung vom 21. und Verfügung vom 29, cr. wurde heute die Firma: : „C. F. Hogl“ mit dem Sitze zu St. Wendel und als deren Jn- haber der Kaufmann Karl Jocob Hohl daselbit unter Nr. 1622 des Firmenregisters eingetragen. Saarbrücken, den 25. April 1887. Der Ae Gerichtsschreiber : ciene.

E —————_——

5299 Säckinzen. R E ]

Nr. 4653. Zu O.-Z. 100 des hiesigen Firmen- registers wurde heute eingetragen :

g Firma: Kar! Gäug, Müller in Kleinlaufen- urg.

Inkaber: Karl Gäng, Müller in Kleinlaufenburg, verbeiratbet mit Katharine, geb. Ets<hpüler von Hobentbengen, ohne Ebevertrag.

Säcingen, 19. April 1887.

Großh. bad. Amtsgericht. Buhlinger. [5305] Sargerhausen. Irn unserem Gesellshafts- register ift heute bei der unter Nr. 73 eingetragenen Gesellshaft Sangerhänser Darre, Queusel & Flügel in Spalte 4: Rechtsverhältnisse der Gesell- i<aft, folgende Eintragung bewirkt worden : Die Gefellschaft ift erloschen.

Sangerhausen, 20. April 1887.

Königliches Amtsgericht. Abtbeilung I.

[5304] Sangernausen. In unserem Gesellscafts- register ift heute bei der unter Nr. 42 cingetragene1 Gesellscaft Müller et Compaguie in Spalte 4: Rechtsverhältnisse der Gefellschait, folgende Ein- tragung bewirkt worden:

Der Senator Apotheker Carl August Müller ist durh Tod ausgeschieden.

Laut Verein“carurg mit den Erben sett der Senator Hei»rih Friedri< Müller das Geschäft unter der bisherigen Firma als Alleininbaber - fort. (Firmenregister Nr. 393.)

Sangerhausen, den 6. April 1387.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung I.

Schneidemühl. SBecfauntmawnng. [5441]

In unfer Firmenregister ist heute unter Nr. 276 die Handeléfirma „J. Pawlotwwsky“ mit dem Sitze n Usch und als deren Inhaber der Kaufmann Julius Pawlowsky in Usch eingetragen worden.

r

Schneidemühl, den 25. April 1887.

Sehweidnitz. Berichtigung. [5306]

In der Bekanntmachung vom 14. April 1887 ift irrtbümlich die bei Nr. 625 unseres Firmenregisters eingetragene Firma des Buchdrukerei-Besißzers Morit: Schroeter in Freiburg angegeben mit: „(S Niecishe Buchhandlung F. W. Schroeter“, dieselbe lautet vielmehr: „G. Nie>t's<he Buch- druckerei F. W. Scbroctez:“4,

Seiveiduitz, den 22. April 1887.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung I1V.

G

5454 Villingen. Gr. Mmt8geriht Villinaes, |

Nr. 5458. Zu O.-Z. 7 des dies. Genossenschafts-

registers wurde unterm Heutigen etngetragen : Ländlicher Kreditverciu in Klengen {cingetrageue Genosseuschaft).

In der "Beneralversammlung vom 11. April d. Is. wurden die aus dem Vorstande aus\{cidenden Mif- glicder Johann Käfer und Josef Faller von Kkengen wic der als solche gewählt.

Villingen, den 23. April 1887.

Wiehl.

Waldenburg. Befanntmachnng. [5443] In unserem Firmenregister ist die unter Nr. 162 eingetragene Firma: Alexander Lax in Waldenburg heut gel ö\{<t worden. Waidenburg, den 16, April 1887. Königliches Amtsgericht. Waldenburg. Befanntmahung. IÎn unserem Firmenregister ist die unter eingetragene Firma: Morgenstern, Linke et Comp. zu Neu-Weifestein heut gelö\{t roorden,. Wa!denburg, den 16. April 1887. Königliches Amtsgericht.

Waldenburg. Befanntmachung. [5444] In unserem Gesellschaftsregister ift dic unter Nr. 57 eingetragene Firma: Gebrüder Alberti zu Ober-Waldenburg heut gelöscht worden. Waldenburg, den 16. April 1887. Königliches Amtsgericht. Waldentnurg. Betauntmtahnng. [5442 ÎIn unser Firmenregister ist uter Nr. 64

Firma: Aloys Nolefe zu Waldenburg und als deren Inhaber der Kauf- mann Aloys Rolke daselbst heut eingetragen worde. Waldenvönurg, den 16, April 1887. Königliches Amtsgericht. [5507] Wasungen. Unter Nr. 3 des hiesigen Genossen- \chaft3registers, unter wel<her der Dampforesch- verein zu Kaltenlengsfeld e. Gen. sich eingezeih- net findet, ist heute unter Rubr. T. cingetragen worden : n „Der Vorstand ift in der Generalversammlung vom 6. Dezember 1886 neu gewählt und besteht aus folgenden Personen: a, dem Fciedri<h L als Direktor, b, dem Georg Kaspar Breunung von Kalten- lengsfeid, als Kassirer“, [t. Anmeldung vom 5. April 1887. Wajsungen, den 13, April 1887. Herzogl. Amtsgericht. Abtheilung I. Oskar Möller.

Y r, S

»ottner von Kaltenlengsfeld

Zerbst. Handelsrichterliche 5308] Vekanutmachung. : Col. 363 Bd. T1. des hiesigen Firmenregisters ist heute rubr. I. Nr. 2 vermerkt worden, daß die Firma Herzogliche Hofapotheke J. Guttermanu in Zerbst gelöscht ist. Zerbst, den 25. April 1887. L Herzogli Anhaltishes Auitsgericht. Der Handelsrichter. Morgenroth.

Koukurse.

[5452]

Neber das Vermögen des Kaufmanns Albert Joost zu Axklam ist am 23. April 1%87, Nach- mittags 2 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet.

Konkurêverwalter : Sparkassenrentant Otto Blußme zu Anklam.

Offener Arrest mit Anzeigefrist bis 1. Juni 1887.

Anmeldefrist bis 1. Juli 1887.

Erste Gläubigerversammlung zur Beschlußfassung über die Wahl eines andereu Verwalters, über die Bestellung eines Släubigerauss{<usses und die Gegen- stände des $. 120 Konkursordnung am 23. Mai 1887, Vormittags 10 Uhr.

Prüfungstermin den 11. Juli 1887, Vorniit- tags 10: Uhr.

Schacht, als Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts zu Anklam.

5242]

l Ueber das Vermögen des Kaufman1ts8 Otto Hermann Müller zu Berlin, Seidelstraße 27 (Privatwohnung Ritterstraße 6), ist heute, Nach- mittags 7 Uhr, von dem Königlichen Amtsgerichte Beclin Ï. das Konkursverfahren eröffnet.

Verwalter: Kaufmann Goecdel, Reanderstraße 10.

Erste Gläubigerversammiung am 40. Mai 1887, Mittags 12 Uhr.

M nua Arcest mit AnzeigepfliGt bis 10. Juni

87.

Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen bis 10. Junt 1887.

Prüfungstermin am G6. Juli 1887, Vor- miitags 19 Uhr, im wGeritsgebäude, Neue Friedrichstraße 13, Hof, Flügel B., parterre, Saal 32,

Verlin, den 25. April 1587.

Thomas, Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts 1. Abtheilung 49,

[5246]

Ueber das Vermögen des Putz- uud Weisß- waarenhändlers Louis Rosenthal zu Berlin, Chausseestraße 24, ist heute, ormittags 10 Uhr, von dem Königlichen Amtsgerichte Berlin 1. das Konkursverfahren eröffnet.

Verwalter: Kausmann Conradi hier, Weißen- burgcrstraße 65.

Erjte Giuubigerversammlung am 11. Mai 1887, Vormittags 1k hr.

Offener Ürrest mit Unzeiaeyflicht bis 15, Mai 1887.

&rist zur Anmeldung derx Konkursforderungen bis 10, Juni 1587.

Prüfungstermin ant 7. Juli 1887, Vormit- tags 10 Uhx, im Gerichtsgebäude, Neue Fricdrich- straße 13, Hof, Flügel B., parterre, Saal 32.

Verlin, ven 26. April 1887.

Trzebiatow ski, Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts T. Äbtheilung 48.

041] Konkursverfahren.

Ucber das Vermögen des Kaufmanns Louis Schötteluadreyer in Väckeburg ist wegen Ueber- schuldung desselben auf seinen Antrag am 20. April 1887, Vormittags 113 Uhr, das Konkursverfahre; eröffnet.

Konkursv?rwalter ist der Kaufmann C. E. Meyer hierselbst. :

Konkursforderungen sind bis zum 25, Mai 1887 bei Gericht anzumelden.

Grfte Gläubigerversammlung steht auf

den 17. Mai 1887, Vormittags 9 Uhr, und Termin zur Prüfung der angemeideten Forde- runger auf i

den 14. Juni 1887, Vormittags 9 Uhr, vor dem unterzeichneten (Herichte an.

Vückeburg, 22. April 1887.

Fürstliches Amtsgericht. UAusëgefertigt und veröffentlicht : Nordmeyer, Gerichtsschreiber Fürstlihen Amtsgerichts,

S S D, j r. Qn (2 Konkurs-Eröffnung.

Nr. 8935, Von dem Gr. Amtsgericht Freiburg in Baden wurde beschlossen:

Never das Vermögen des Kaufmann Simon Durlacher von hier, ist am 25. April 1887, Vor- mittags 11 Uhr, Konkurs eröffnet, Verwalter ist Karl

Keim hier. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 10, Mai d. Is. einshließlih, Anmeldefrist bis zum 14. Mai d. Is. einschließlih. Erste Gläubiger- versammlung und allgemciner Prüfungstermin am Freitag, den 20. Mai 1887, Voxmiitags 9 Uhr, Zimmer Nr. 81. Freiburg, den 25. April 1887. Der Serichtsschreiber des Gr. Amisgerichts : Dirrler.

B42 F J V L OS [9244] Konkurs-Eröffnung.

Neber das Vermögen des Neftaurateurs Gustav Kobiliensky zu Halle a. S., ist am 25. April 1887, Nachmittags 5 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet worden. Verwalter: Auktions-Kommissar Clste zu Halle a. S. Offener Arrest mit Anzeige- frist bis zum 15. Mai 1887 und Frist ¿ur Anmel- dung der Konkursforderungen bis eins<hlicßli< den 1. Juni 1887.

Crste Gläubigerversammlung den 21. Mai 4887, Vormitiags 11 Uher; allgemeiner Prü- fungstermin den 15. Juni 1887, Vormittags 11 Uhr, Zimmer Nr. 31.

Halle a. S., den 25. April 1887.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung VII.

[5243]

Ueber das Vermögen des Hutmachers Hermann Vöhme in Jena ist am 25. April d. J., Vor- mittags 10} Uhr, das Konkursverfahren eröffnet worden. Konkursverwalter: Rechtsanwalt Göring hier. Ofencr Arrest mit Anzeigevflicht bis 23. Mai inkl., Anmeldefrist bis 20. Junt inkl. Erste Gläubiger- versammlung: 21. Mai 1887, Vormittags 11 Nhr. Allgemeiner Prüfungstermin: 9. Juli, Vormittags 109 Uhr.

Jena, den 25. April 1887.

Großh. S. Amtsgericht. Veröffentlicht: Hundertmark, Gerichtsschreiber.

[15247] Konkursverfahren.

Neber das Vermögen des Kaufmanns Wincenty Varanowski zu Ostrowo wird heute, am 24. Avril 1857, Vormittags 11 Ubr, das Konkurëeverfahren er- ffnet.

_ Der Buctkbändler Hayn zu Oftrowo wird zum Konkursverwalter ernannt.

Konkursforderungen sind bis ¿um 4. Juni 1887 bei dem Gerichte anzumelden.

Es wird zur Beschlußfassung über die Wabl eines anderen Verwalters, fowie über die Bestellung eines Gläubigerauss<usc8s und eintretenden Falls über die in $. 120 der Konkursordnung bezeidneten Se- genstände auf

den 21. Mai 1887, Vormittags 9 Uhr, und zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf

den 18. Juni 1887, Vornittags 9 Uhr, vor dem unterzeihneten Gerichte Termin anberaumt. Allen Personen, welche cine zur Konfursmalie ge- hörige Sache in Besitz haben oder zur Konkurs- maîse eiwas \<{<uldig find, wird aufgegeben, ni5ts au den Gemeirschuldner zu verabfolgen oder zu leisten, au<h die Vervflihtung auferlegt, von dem Besitze der Saße und von den Forderungen, für weite fie aus der Sache abgesonderte Befriedigung in Anspru< nehmen, dem Konkursverwalter bis zum 11. Juni 1887 Anzeige zu machen.

Osftrowso, den 24. April 1887.

Fus, Serihts\<reiber des Königlichen Atnksgeriht3.

3A

37] K. bayer. Amtsgericht Passau. Ueber das Vermögen der Handelsmanns:-Ghe- jeute Josef uud Catharina Schmid in Passau wurde am 25. April 1887, Nachmittags 4 Uhr, der Konkurs eröffnet. Konkursverwalter: K Advokat Naager in Passau. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis 26. Mai 1.887 eins<lüssig. Forderungéanmeldefrist bis 26. Mai 1887 ein- Glüfia Wahltermin, Beschlußfassung über die Vestellung eines Gläubigerausschusses und über die in $8. 120 bis 125 K. O. bezeichneten Fragen sowie Forderungs- Prüfungêtermin am Freitag, den 10. Funi 1887, Vormittags 9 UhLe, Geschäftszimmer Nr. 4/9, Passau, am 25. April 1887, Gerichtsschreiberei. Scherer, K. Sekr.

i L

245,9 ÉN s 5 05 Ronftursverfahren.

Nr. 11902, Ueber das Vermögen des Wirths Georg Schüzenverg in Vforzheim wurte heute, am 25, April 1887, Vormittags 12 Uhr, der Konkurs eröffnet, der offene Arrest erlassen, die Frist zu den in $. 108 der K.-O. vorgeschriebenen Anzeigen sowie zur Anmeldung der Forderungen bis zum 22. Mai d. Is., der Wahltermin auf Mon- tag, 16. Mai 1887, Vormittags 9 Uhr, und der allgemeine Prüfungstermin auf Montag, 23. Mai 1887, Vormittags 9 Ußr, in dem Zimmer Nr. 2 des Dienstgebäudes des Großh. Amts- geri<hts dahier bestimmt und der Geschäftsagent Ado!f Haberstroh dabier zum Konkursverwalter ernannt.

Pforzheim, 25. April 1887. Der Gerichts- {reiber Großh. Amtsgerihts: Nittelmann.

A OOR) a Befannimahung.

Das Kgl. Amtsgericht Straubing hat am 25. April 1887, Vormitiags 10 Ubr, auf den Antrag der Konditorêcheleute Otto und Nosa Schütz in Straubing vom 22, l. Mts. über das Vermögen derselben das Konkursverfahren eröffnet, den Mechts8- anwalt Gebhard dahier als Konkursverwalter ernannt, V4 Anmeldurg der Konkursforderungen cine “crist s zum

Dienstag, den 24, Mai l. Js. einschlüssig, festgeseßt, zur Beschlußfassung üker die etwaige Wahl eines anderen Konkursverwalters, die Bestellung i GSläubigerausshusses und über die in den

120 und 125 der K.-D. bezeichneter Fragen auf Montag, den 16. Mai l. Js8., Vormittags 9 Uhr,

im diesgerichtslichen Geschäftszimmer Nr. 7, und zur allgemeinen Prüfung der angemeldeten Forde- rungen auf Montag, den 6. Juni \. Js., Bormittaa3 D Uhr, im diesgerihtlihen Sizungssaale Nr. 6 Termin ‘estimmt.

Allen Personen, wel>e eine zur Konkursmasse ge- hörige Sache in Vesiß haben ode: zur Konkursmase etwas s<ulden, wird uaufgegeb:n, nihts an den Gemeinschuldner zu verabfo!gen oder zu leisten, auch die Verpflichtung auferlegt, von dem Besitze der Sache und von den Forderuagen, für welche sie aus der Sache abgesonderte Bejriedigung in Anspruch nenen, dem Konkursverwalter bis

Montag, den 16. Wai l. Js. Anzeige zu machen.

Am 25. April 1887, Gerichtsschreiberei des K Amtsgerichts Strqubing. Edenbofer.

[5336]

In dem Lohgerber Friedrich Vahland'schen Konkurse ist zur Beschlußfassung über die Fest- seßung der vom Gläubigeraussc<uß liquidirten Ver- gütung für Geschäftsführung und Auslagen, sowie zur Abnahme der Schlußrehnungen des jetzigen und früheren Verwalters Termin auf deu 16. Wai cv., Nachmittags 5 Uhr, auf Zimmer Nr. 5 an- beraumt.

Die Schlußrehnungen mit den Bemerkungen des Gläubigeraus|<usses können auf dexr Gerichtsschreiberei, Zimmer Nr. 7, eingesehen werden.

Aitena, den 22, April 1887.

Königliches Amtsgericht.

Mp 9 I S<hlußrehuung.

In dem Konkurse über das Vermögen des Tischlermeifters

Conrad Wilhelm Neuschel hier

soll die Schlußvertheilung vorgenommen werden.

Die zu berücksichtigenden Forderungen betragen 10455 6. 76 S, davon find vorberehtigt 70 50 s, dem gegenüber \teht ein verfügbarer Masse- bestand von 1496 13 $.

Schlußre<hnung und Verzeichniß liegen in der

Gecitéschreiberei des Herzogl. Amt8geriht3 Abthei- lung I. aus. Altenburg, den 27. Ayril 1887. Der Konkursverwalter : Carl Besser.

Kontursverfahren. Das Konkursverfahren über das Vermögen de3 Andreas Feldpusch Ax. in Lensel wird nah ec- folgter Abhaltung des Schlußtermins hierdurH auf- gehoben.

Alsfeld, den 27. April 1887. Das Großherzogliche Amt3geri<{t.

Tas<hé.

onfursverfahren.

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Schreiners und Eiseuwaareuhändlers Varth. Math. Marx zu Elsdorf ist in Folge etnes von tem Gemeinshuldrer gemabten Vor- (lags zu einem Zwangsvergleiche Vergleichstermin auf

Monutag, deu 16. Mai 1887, Vormittags 11 Uhr, vor dem Kömglichea Amtsgerichte bierselbst anberaumt. * Vergheim, den 22, April 1887. Hagemann, Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts.

[5555]

[5343]

[5562] In Sachen, betreffend den Konkurs des Vich- händlers Friedrich Pülm zu Gr. Nhüden er- gebt Beschluß: Das Konkursverfahren wird wegen Mangels an Masse eingestellt. Bockenem, den 26. April 1887. Königliches Amtsgericht. gez. Pfingstborn. Auégefertigt :

(L. 8) Kleins<midt, Gerichtsshreibergeh.

Konkursverfahren. „D s Konkars3verfahren über das Bermögen der ¿5rau Advetina Escher!, in nicht eingetragener Firma Ad. Eschert zu Vreslau, Fährgasse Nr. 5 wohnbaft, Geschäftslokal: Nicolaistraße 12, ist nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins aufgehoben worden,

Vreslan, den 16. April 1887,

Geisler, Berihts\{hreiber des Königlichen Amt8gerihts.

É 999 N D e 9 Konfursversghrenu.

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Schneidergeschäftsinhabers Friezcih August Frmscher in Chemnitz ist in Folge cines von deim Gemeinschuldner gema<hten Vorschlags zu einem Zwangsvergleiche Vergleichätermin auf

den 23. Mai 1887, Vormittags 10 Ur, vor Lem Königlichen Amtsgerichte bierselbst ane beraumt.

Chemnitz, den 25. Avril 1887.

Pos <,

Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts.

Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanus F. C. Hein in Dirschau wird nach erjolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdurch aufgehoben. N. 3/86,

Dirschau, den 27. April 1887.

Königliches Amtsgericht,

[5474]

53: C n 24 Vas ta 0 S 033] Konkursverfahren.

n dem Konkursverfahren über das Ver1u16gen des LIcinhändlers Siegfried Seligmann hier ist zur Abnahme der Schluüßre{nung des Verwalters Termin auf

Montag, den 16. Mai 1887, Vormittags 2 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte TV, hierselbst Gr. Kornmarkt 12, Zimmer 17, bestimmt.

Frankfurt a. M., den 22. April 1587.

Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. Abtheilung I1V.

99I T A & 09] Fonkursverfahren.

In dem Konkursverfahren über das Vermögen de? Kaufmanns Max Mayer hier, Inkaber der Firtna Max Mayer jr. hier, ift zur Abnahme der Sclußrehnung des Verwalters, zur Erh-:bunz von Cinwendunzen gegen das Schlußverzeichniß der bei der Vertheilung zu berücisihtigenden Forderunzen und zur Beschlußfassung der Gläubiger über die nicht verwerthbaren Vermögensstücke der Schlußtermin auf

Moutag, deit 23. Mai 1887, Vormittags 10 tyr, vor dem Königlichen Amtsgerichte IV. hierselbst, Gr. Kornmarkt 12, Zimmer 17, bestimmt. Fraukfurt a. M., den 22, April 1887. Matt, Der Gerichtsschreiber des Königl. Amts8gericßts, 1Y.

[5461]

e A A 6 N Oeffentliche Bekannimachung. Das Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmauns Friedrich Musche zu Falkenaun wird nach ae Abhaltung des Schlußtermins

hierdur< aufgehoben. Grottkau, den 21. April 1887. Königliches Amtsgericht.

461] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren üker das Vermögen des Kaufmauns Johs. Schmidt in Hadersleben | wird nach erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdur< aufgehoben.

Hadersleben, den 23. April 1887,

Königliches Amtsgerichts, Abtbeilung I.

14731 Konkursverfahren. In dem Konkurse über das Vermögen des Mühlenbesißzers Hermann Kunze zu Groß:

2A as «

15%] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen der Philipp und Gcorg Reisinger Eztelezate von Nimhorn im Odcutwald wird, nachdem der in dem Vergleichstermine vom 24. Mär; 1887 angenommene Zwancéêvergleih durch re<tsfräftigen Beschluß vom 24. März 1887 beftätigt ift, hierdur< aufgehoben.

Höchst, den 26. April 1587.

Das Großherzoglich H:ff. AmtsgeriHt Höchst.

D gez. Güntber. Veröffentlicht: (Untersedrift), Gerichtsschreiber.

Beschluß.

_Das Konkur®verfahren über das Vecmêëgen de5 Kaufmanns D. W. Baldanmus in Kalbe a. S.. wird nah erfolgter Abhaltung des S{lußtermin3 hierdurh aufgehoben. j

Kalve a. S., den 20 April 1887,

Königliches Amtsgericht,

Bekannimachung. _Das Kgl. Amtsgericht Kempten hat dur) Bes» {luß vom Heutigen das am 3. Februar lfd. Irs. eröffnete Konkursverfahcen über das Vermögen dcs Schreinermeisters Albert Kloz in Kempteuz in Folge Schlußvertheilung aufgehoben.

Kempten, 19. April 1887.

Gerichts\{reiberei des Königlichen Amt3gerichts. Der gesc<häftsleitende Königliche Sekretär. Wurm.

[F C ( £ f 0 SPonturéverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanu3 &hristiau Locht, in Firma Locht «& Detlefsen in Kiel, wird, nahdem der in dem Bergleichstermine vom 1. November 1886 ange» nommene Zwangövergleih dur<h rechtskräftigen Be-

; 1. Novbr. 1836 vom 56 April 1857

¡5458]

[5482]

bestätigt ift, hierdur{

N

Kiel, den 26. April 1887. Königliches Amtsgericht. Abtheilung IIT. Z gez. Goldbec>-Löwe. Beröffentliht: Sukstorf, Gerichtëf reiber.

Q!

G i H a 7

L Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des

Marnufaktur- und Kleiderhäudlers Albert

Maier wird nach erfolgter Abhaltung des Schluß-

termins hierdurh aufgehoben. : Köuigs8berg, den 25, April 1887.

Königliches Amtsgericht. VIla.

Betanutmahung.

In Sachen: Konkursverfahren über das Ver- mögen des Kaufmanns Johann Nevpomutk Nntveg in Eichendorf

beschließt

das Kgl. Amtsgeriht Landau an der Fsar, beute, den 22. April 1887, Nachmittags 3 Uhr, auf das unterm 20, April 1887 gestellte Gefuh ter Firma Obernvorfer & Bamberger in Fürth, vertreten dur Rechtsanwalt Heinrich Hahn in Nürnberg, (Gläubiger)

„Cs sci über das Vermögen des Kaufmanns

Johann Nepomuk Auweg in Eichen-

dorf der Konkurs zu eröffnen“.

Als Konkursverwalter wird der N. Marb in Cichendorf aufgestellt

Landau a. JFsar, den 22. April 1887. Gerichts\hreiberei des Kgl. bayer. Amtsgerichts

Landau g. Jsar. (L. S) ODrewhsler, Kgl. Sekr.

0 Befanntmahung.

Es ift bes<lossen worden, das über das Vermögen des Kaufmann8 Otto Burghardt zu Liegnitz eröffnete Konkursverfahren, na<hdem die Maffe ver- theilt worden, aufzuheben.

Lieguit, den 23. April 1887,

Konigliches Amtsgericht.

{54 i 27

[6259]

Kaufmann

8] Befanntmahung. Das K. B. Amtisgericht Lindau hat am 26. Aprik 1887, Mittags 12 Uhr, bes{lofsen: Neber das Vermögen der Sägmüllerseheleute Peter und Anna Maria Vögele in Subers wird der Fonkurs eröffnet. Lindau, den 26, April 1887. Gerichts\creiberci des K, Amt83geri{ts. Huber, K. Sekretär.

rrogo f c 9% Konfursverfahren.

In dem Konkursverfahren über den Nachlaß des am 9, Mai 13886 verstorbenen Kaufmanus Emil. Docriug in Memel i zur Abnahme der Séélußrechnung des Verwalters, zur Erhebung von Einwendungen gegen das Schlußverzeichniß der bei der NVertheilung zu berü>sictigenden Forderungen und zur Beschlußfassung der Gläubiger über die nicht ver- w?rihbaren Bermögensstüctke der S<{hlufztermin auf

ven 16. Mai 1887, Vormittags 10. Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte hierselbst, Zimmer Nr 1, bestimmt.

Memel, den 23. April 1887.

Harder, Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts.

s 7 1 Konftursverfahren.

Das Konkursverfahren über den Nachlaß des Schnittwaareuhäudlers Earl Efzler in Ney - stadt O.-S. wird nah cerfoëgter Schlußvertheilwr 1g hierdur< aufgehoben. i f

Neustadt O.-S., den 23. April 1887.

Königliches Amtsgericht.

16 A 5% Konkursverfahren.

Das Konkursversabren über das Vermögen des Cigarrenfabrikanten Bruno Spindler iz Schöneck i. V. wird, nahdem der in dem Ver- leichêtermine vom ®, März 1887 aygenoturzene

Quenstedt wird nah retskräftig bestätigtem

Zwangsvergleiche das Konkursverfahren aufgehoben. \

Halverftadt, den 23. April 1887. Königliches Amtsgericht. Abtheilung 1V.

Zwangsvergleih durch re<tskräftigen Beschluß von demselben Taqe bestätigt ijt, hierdurc aufgelzeden, Oelsuitß . V., den 27, April 1887. Königliches Amts8gericht. D, Nöyschka.