1887 / 101 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[6092 Dic tit,

Wiesenthalbahn-Gesellschaft.

t, Actionaire werden hiemit zu einer ordentlichen Generalversammlung

auf Dienstag, den 24. Mai, Vormittags 11 Uhr, in den Saal des Gasthofs zum „Hirsch“ dabter ergebenst cingeladen.

1) Wabl der

Tagecesorduung: Stimmenzähler

2) Vorlage und Berathung des Geschäftsberißts der Direction, der Jahresre<hnung und

Bilanz,

sowie des Berichts der Rechnungsrevisoren.

3) Wabl der Revisoren für 1887/88. Bei Wsung der Eintrittskarten sind die Nummern der betr. Actientitel vorzuweisen. Die ersteren können nebst den Freifahrkarten gelöst werden bei den Herxen Ga «& Cie. in Vasel, Herrn

C. Krafft in Schopfheim und der Kreis-Hypothefenbank in Lörrach, den 20, April 1887

[5865]

Gemäß des Bes(lufses

Dividende ven

pro Stü>k vertbeilt

Nr. 4 bei

Herren Hentschel & Schulz, Zwickau i. Sachs, der Allgemeinen Dentschen Credit-Anstalt Herren

und auf

erd cil,

Braunkohlen - Aktien-Gesellschaft

„Grube Ernst““.

der gesirigen Generalversammlung foll auf das Geschäftsjahr 1886 eine

Der Verwaltungsrath.

65° lo auf die Pricritäts-Aftien Lüitt. A. mit 4 20 —. » Prioritäts-Stamm-Aktien -—, wel<he für die Prioritäts-Aktien Litt. A. gegen deren Dividendenschein

dem Comptoire der Gesellschafi, dagegen für die Prioritäts-Stamm-Aktien gegen deren Einrcibung zur Abstempelung nur auf dem Comptcire der Gesellschaft sofort erhoben werden kann.

Nltpoderschau bei

Meuseltvitz, 28. April 1887.

Linge «& Co., Altenburg,

Der Aussihtsrath der Braunkoh!en-Altien-Gesellshafst „Grube Ernst“.

Hentschel.

[5962]

Berlinische Lebens-Versicerungs-Gesellschaft von 1836.

Berlin W., Vehrenstraßie Nr. 69.

(Fünfzigster Rechnungs -

Bericht.

Ueberträge aus 1385: a. Prämienreserve b. Prämienüberträge

_Gewinn- und Verlusirenung pro 188 b.

Kriegsfonds

Prämien-Einnahme pro 1286 ;

Kapital- Einzahlungen für Leibrenten. .. Zinfen-Cinnahme und Grundstücksmiethen . . E Le Einnahmen (Berufs-Zufat-Prämien und

Dividenden) ; Friedens-Zusatz-Prämicn Wiedervereinnahmter

<3 Zeir

mordfälle aus dem Vorjahre

lung gelangte

c. für 7 dur< Vergleich) regul lirte d. für 5 no< ni<! reservirt

QUT Zablung gelangte S Zur Zahlung gelangte Aus\teuer- P Alterver-

Sparkaffen

ancrfannte Sterbefälle

forgungs-Versiberungen Rückversicherungs- Prämien j

Prämienaufsläge I Für zurückgekaufte Policen.

Gezablte Nenten

Geschäftêunkosten incl. AUgentenprovi! vision

Abschreibung auf Grundstücksconto

Ueberträge pro 1887:

a. Prämienrescrve ultimo 1886

b Prämienüberträge ultimo 1886 .

c. Kriegsfonds ultimo 1886

Actienzinsen Tantièmen Beitrag zuni Bceamten-,

Nctien-Wechsel Gem Wohnhaus- Conto

(Srundftücks-Conto . Desgl. (E M.

url Q C, Sa U.

Köln . , 769 440, 44

abz. darauf baftender

Hypotheken 127 000, j en. . [30616 129 60 Darlchne auf Hypo-

Feste Hypotheken

„theken ;

Vorschüsse auf Policen Verglichene Dividenden verstorbener Versicherten Gestundete Prämien -

Raten .

Gutbaben an. Zins fen Gutbaben bei den Agen-

Uen Kafsen-L Bestand

Activa. |

ot. [S 2400 000 688 911 60 460 000 886 847/40

642 440 44 68 000 -—-

9 279 437 16 450 70

903 336 99 7 410/—

154 205 81

39 634 879/73

Verlin, den 9. April 1887.

E. Baudouin.

Vorstehenden Rechnungsabshluß haben wic vorschriftsmäßig geprüft und richtig, e t den Berlin, den 9, April 1887.

v. Le Coq.

Beccard.

Dividenden- Res ervefonds 2

Pensions-

Gesenius.

aa der im Jahre 1886 erledigten 2 2 Selbst-

ir 459 N My des Jahres 18%6 und zwar: a. für 392 bereits regulirte und ausgezahlte 6. 1902 558. 58 b. für 57 anerkannte, no<h ni<t zur Zah-

.

M6 29 592 080, 5C „1906 708, 64

Vilanz ultimo 1886.

_Passiva, Actien-Kapital . Prämien-Reserve Prämien-Ueberträge Actien-Refe rvefonds Dividenden-Reservefono

Kri gs Fonds

Reserve für ancrkannte

Sterbefälle

Q für no< nicht anerkaante Sterbef fälle

Kautionen

Beamten- „Pensions- 2. Fonds ¿ Pensionsfonds für Genera!agenien Vorausbezahlte Zinsen : Diverse Creditoren . Noch unerhobene DVividenden . Gewinn-Uebers<hüsse der Jahre 1889 Nebershuß des Iahres 1886:

1: ctien-Zinsen .

. Tantiènien .

O P

Fonds

Direction der Verlinischen Lebens- Versicherungs-Gesellschaft. E. Haslinger. Buss

Directoren.

Die Nevisoren. Dr, Golds\<midt

Sie, : A ; M. 27 694 857. 6

6 320 619.

29 513 146. 53

Go

Ï L 28

Ae S 269 065. 1-Versicherungen ,

E

M 3449 302, 34

Ucvers<huß

ol i i 70 578. 60 u, UnterfstützungSfonds |

Summa aller Cet b 35 833 76D. Nusgabe.

9 t RS

Summa aller Ausgaben M 34 897 711 28

936 054, 54

104 690,

Reingewinn 3 29

», aber no< nit regulirte

L'eitrag zum Beamten-Pensons- Me

d. Gcwinna ntheil der Actionäre (ab- zügli<h 1/20 von M. 181 720. 39 in den Actien-Neservefonds) í

e. Gewizunantheil der Versicherten .

f, 1/20 des (Sewinnantheiis der Aktionäre

incl, Actienzinsen i

Reservefonds

den Actien-

831 364, 54

E S

1

3

000 000 -—

)2 080 50

99 835 708/64

9 29470 6 407/20 20 619/80

347 944/48

43 569|— 54 669 73 309/40 95 000|— 28 815/30

229 349/35

78 490/47

397 059/35

|

unter Zuziehung

936 054/54 T9 634 87973

‘A. v. Senfft. Bollziehende Directoren. Nechnungsverständigen VBüchern der Gesellschaft Abertinfmment gefunden,

[5963]

Berlinische Renten-= und Kapitals-Versiherungs-Bank

Verlin W., Behrenstraße Nr. 69.

Zweiundvierzigster RNechnungs-Äbs{luß.

_Gewinn- und Verlust-Rechnung pro 1886.

Mebettage aus 1885:

. Prämien-Reserve b. Prämien-Ueberträge

Velimien

Zinsen

Gezablte < Zahlungen kchufs fions-Versicherungen

Gezahlie Renten. Gezablte Pensionen . Geschäfts-Unkoften Agenten-Provision Neberträge pro 1887:

Tantièmena . S, Beitrag zum Beamten-Pensions-

a. Prämien-Reserve b. Prämien-Ucberträge

Versicherungs- Kapitale . ; Ablösung von Renten- und Pen-

Einncchnie. M 350 872. 20 L 242. 80 M 351 115. At. 1 661. 05 L i 23514 % . Wg. Gunilaa allec Emnnahmen 379 291. Az:êgabe. Á 10 800, 87 908, 20 5 880, 90 2100.

3 971. 10 110. 20 A 110770. 40

« 247 813. 90

242, 800 248056. 70

und Unterstüßungsfonds , O 5 Reingewinn H

Summa aller Ausgaben M 358827. 10

l p

A 1 45D. E

20463, 90

1545.

Bilanz ultimo 1886.

18 918, 90

Activa. Actien-Wechsel

Feste Hypotheken : (Bestundete Prämien

Kassen-Bestand

Verlin, den t Direction der Berlinischen Renten- und Kapitals-Versichecungs-Vank. E. Haslinger, Busse, A. v. Senfft,

E. Baudouin,

[1577} 7i

N) Le Coq.

M

9 700 000 510 000 94 60 543 37

2 43797 A 1887.

Beccard,

P

Actien-Kapital . Prämien-Reserve und ‘Prämien- Ueberträge Mete Meeren c; Noch unerbobene Renten

Noch unerhobene Dividenden .

h (SBesenius, Directoren.

Paautva,

Gewinn-Saldo aus 185 ., , „M 120. 02 Ueberschuß des Jahres 1886 . . . 20463. 90 a. Tantièmen. . ; M 1455.

b. Beitrag zum Beamten - Pen- sions- 2c. Fonds. L 90,

6, 5% Reingewinns de

M 18918, 90 în den Actien- Reserve M é 945, 95 ae e S000

U 92. 97 _| M 20 583. 92

j

M S

3 000 000|— 248 056/70

946/85 299850 292

20 583/92

| | | | |

j I j |

3 272 437,37

vollziehe nde Directoren. Borstehenden Nechnungsabf\chluß haben wir unter Zuziehung eincs Rechnungsrverständigen . vor- \chriftsmäßig geprüft und ricbtig, sowie mit d Berliu, den 9. April 1887.

Die Nevisorenu.

Hessische Ludiwigs-

Eisenbahu: Gesellschaft.

Verloosung von Prioritäts- Dóligatiouecu.

Bei der heute stattgehabten Verloosung der con:

vertirten 4 9%

Prioritäts- Ob!igationen des

Anleheus von 1874 wurd:n zur Rückzahlung

am 1. Juni l. J. gezogen:

Nr. 240 335 764 856 985 1139 1154 1377 160 1605 1606 1801 1817 1952 2026 2105 2288 2414 2556 2988 3212 3278 ¿ 3389 3841 3854 3951 4066 4153 4256 4357 4396 4413 4581 4596 4692 4693 4747 4851 4957 4 4 69 5161 6274 6572 6643 6340 6845 6869 6944 7471 7504 7578 8146 8425 8531 3552 8963 8 85333 8724 8922 8923 9182 9209 9268 9342 9560 106389 16143 10500 10558 10571 10896 11199 11228 11250 1137 11469 11588 11662 11677 11881 11589 12151 2318 12320 12335 12337 12364 12378 12430 12436 12539 12679 13075 13137 13458 13471 13571 13575 13609 13610 13902 13990 14059 14176 14295 14371 14480 14580 14599 14672 14764 14779 14833 14915 15155 15193 15293 15459 15794 15784 15915 15917 15930 15953 16207 1627 16522 16399 16487 16816 16970 17093 17153 17467 17708 17756 18005 18020 18025 18101 18494 18645 18644 1885C 18876 18969 à M 600.

Die ‘Auszahlung dieser Obligationen erfolgt in

Mainz bei der Effektenvecwaltung resp. Hauptkasse

der Gesellschaft, Handel und Judustrie.

Verloosi 1382 1885; .

Verloost à /-, 600. Berloost 1884: Nr. 6215 8600 14318 à A 600.

Berloost 1885: Verloost

in Verlin bei

Nestauter:.

: Nr. 15190 à M 15227

1886: Nr.

Nr.

Nr. 3432

13880 15846 154 5115 7130 8733 11886 12484 13938 14340 16751 à 46 600.

Mainz, den 2. April 1887, Der Verwaltungsrath.

600. 15921

der Bauk für

17148

à M. 600.

[5399]

Banque de Mulhouse.

Den Herren Aktionären. der Banque de Mulhonse wird biermit angezcigt, daß die Dividende für laut Beschluß der

das Geschäftsjahr 1386 Generalversammlung vom 2d. März Nr. 28, in effektiven Francs

Gingabe des Coupons vom 5. Mai 1887 an mit Frs. 20 für die auf den Namen lautenden Aktien und Frs. 19.20 für die auf ven Inhaber lautenden Aktien (80 Cent. Abzug für Iean), E wird : in Mülhausen i. Mulhouse,

in Stcaßburg Kolmar Epinal

in in

1887,

gegen

bei der Banque de

j bei deren Filialen,

in Basel bei den Herren von Speyr & Co,, Genf bei den Herren Ern. Pictet & Co, in Neuchâtel bei den Herren Pury & Cie.,

Winterthur bei der Bank in Winterthur,

in

in in

Zürich bei der Schweiz, (Treditanstalt.

Dr, Goldschmidt. Kar ften. Quind>e.

den Büchern der Gesellschast übereinstimmend gefunden.

E -Neinsdorfer

Koßhleneisenbahn.

Na stattgefundeuer Ergänznngswahl und erfolgter Fo istituicung besteht der Auffichtsrath der Ober-

ho hendorf-Reinsdorfer Kohleneisenbahn gus

Herrn Stei: ifohlenwerks-Direktor Rechtsanwalt

Stadtrath Körner in Zwickau, Vorsißerdem, Herrn Banquier C. Bauermeister daselbit, stell-

vertretendem Vorsitzenden,

und den Herren Sleinkohlenwerks-Direktor Ne<ts-

anwalt Que, Rechtsanwalt Dr. Hempel, Kauf-

mann Rich. Hiller, Stadtrath Kaiser, werksbesitzer M. Sarfert und Cantor em. Winkler, allerseits in Zwickau, fowie Herrn Dr. med. Kretzschmar in Bockwa.

Schedewitz, am 28. April 1887.

[: 6866)

Steinfkohblen-

Das Direktorium der Oberhohndorf-Neins- s dorfer _Kohle eneisenbahn. [085] GL. Winker.

D ——

armer Baugesellschaft

für Arbeiter-Wohnungen.

Vilanz vr. 31, _Dezember 1886.

Activa.

1) Immobilien-Conto

a. Baustellen-Conto .

b. Hâufer-Conto 2) Cafsa-Conto . 3) Restkaufschilling: 3-Conto 4) Conto der rcü>itändigen Miethen 5) Modbilien-Conto s 6) Debitoren-Conto, . .

P aRSSÍVa,

1) Actien-Capital-Couto

2) Spareinlagen

3) Reserve-Conto 1...

B Reserve- Conto (Walter Scslieper)

5) Conto zur Versügung des Yuf- fihtsraths . . N

6) íSImmobilien-Neserve- (Conto

7) Stückvergütungs-Couto . /

8) Conto der Intraden der Weddigen Stiftung. ..

9) Conto der rüdständigen Rech- nungen i

I Dividenden-Conto pr. 1885

(Bewinn- und Verlust-Conto . Vertheilung des Reingewinnes Uebertrag von 59% auf Reserve- Conto I... f. 1 300,42 4% Dividende O 186 .,, 244089— Gewinn-Vortrag R E y LOCOdS

M. f

55 420 78 549 915 71 3 538 23 38 806 58 92 946 49 200 |—

33 395 53

683 523/32

k 27 215,15

e S 610 200/— 15 904/14 2 007/15 4311/34 1386/53

6 247/92 10 035/13

909/33

D U

S S s > C D i

D 7 21!

D

683 523/32

Mit Bezug auf vorsrehende Bilanz theilea wir

Varmen, den 27. April 1887. Die Direction.

ergebenst mit, daß die pr 1886 festgeseßte Dividende von 49% von heute ab cn der Casse des Cs Bankvereins gegen Einlieferung der Coupons Nr. mit M 12,— erhoben werden kann.

——————————

A ens

Und Unter sucu Fiwar gzvoll ire>un igen, tiufe, V erpahtunzen, Verloo! otung, Zin

J) Kommandit - Gei auf Aftien u, Lfktic [3695] 5 E: G Deutsche Versicherungs - C in Bremen.

Generaiversammlnug Sonnabend, den 21. Mai 1887, Nachmittags 4 Uhr, Börsen - Nebengebäude , Tage®sordttung :

Nechn un(iLa blage. Mitgliedern

(a

14

Geschäftsbericht und 3 von zwet Kommisston. Wahl eines Mitgliedes des Vorstandes.

April 1887,

Bremen, den L.

können!

18. und

tyr

CZaii til,

T N

r Vorstand. Geor A Albrebt, Einlaß farten zur Gener alverfammluna Taut 8. Geschäftslok blie, in Empfang genommen

20. Mai

Börfen-Nebengebäude In 16,

werden.

[4416]

Johs. FeHling. Liüibec>, den

[3892

le

Nt:

des Divid bezahlt: in

Deutsch Sthwediscze Damfschisifahrts-Geselischast.

Nachdem durch Beschluß vom ?

245

S,

Matt d. 38. schast beschlossen ift, he it des Art. an die „Gläubig; x der Gcî n<h beri der

G, Biehl. 923, April 1887.

Aufgebote, Dage u, dergl.

Tren. ( Pciellid.

Zimmer Nr. 16.

»QITA D

der Gener: alversaumlu 19 die Anfibsung der ergeht hierdur< in Getntäß- des Gesetzes i elli< as! ft die efelli ha ft zu melden.

Die Liguid atourer.

J. N. Heitmaun:.

22780 »3424 Auffocderung,

# c 92910 /9)

Bergi} i

r G %

sé, SG ciuf U, 22 auf | gegen Nüctgabe des D ividenden? [eins cndenscheins Nr. 1

¡ie neuen

Berlin bei der D gesellschaft, Frankfurt a. M.

von Rothschild & Söhne, Köln bei den Herren Sal. Opvenheim jx.

«& Co., Diüsscldorf | Elberfeld |

Elberfeld, den 19.

wurden folgende Nummern gez O

Lítt. A. Obligationeu R s O 0116 ] 7 0916 3748 3848 3995 4354 4.169 4969 8011 S811

Nr. 0716 39483 3M ) 4154 4954 4769 S511 O 11950 12696 14357 16094 16794 18458 19192 19892 20589 22240 22940 20002 27310 33098

99700 99950

3444.3 44143 448.3 459576 01297 51997 56615 DODIE 580 20 0823 98466 61142 61842 63530 63246 63946 64630

Kitt. E}

Nr. 1836

1748 1948 1663 1763 11

12417 13148 13848

S991

Vereinsbank in Nüruberg. Bei der heute untcr stattgehabten sechsten Verioosung unserer 4% igen Bodvencre

Die

ih Bartishe B n Elber

festgesetzte T Vank pro 1886 wird vou 1. die alten Netien Lon Zietien von

an unserer & April 1887. Direction. (Un tersczriften.)

Zuziehung cines Kgl.

Scrie VE

O 11450 12196 12896

S 14557

16294 16294 1365 - 19392 20089 20789

As 2440 95152 22892

7510 Öt 339 S 39998 34643 44343 45076 45776 51457 56118 56818 56594

98223

SGGG

G1 34° î 63030 63750 63446 $413(

648330

1965

12617 13248 13348 14012

0216 O A

9045

3695 4454 49269

12017 121 13448 141192

11550 12296 12996

14657

16394 18058 18758 19492 20159 30889

22540

34043 34743 44443 49176 45876 51597 56218 56918 56694 90e D2O 58066 58766 61449 65130 63830 65946 64230 G 49: 30,

. Obligationen à 4/4 1036 1136 1236 1336

36 1048 1148 1248 1948 1063

1163

e t A

Vierte Beilage

28196 28296

505598 30628

| 30186 30286 30386 50886 30986 35010

99610 35710

3(291 37391 37491 37901 38064 38164

38764 38864 É DRDTT 39089 39189 39289 39899 39989

40438 40538 40638

40262 40362 40962 1102 1

41521 41621 41721 Lüitt. C

18318 18418

18918 1900 19175

D LOC(O TONTO

209059 )46D 20565

22080 22180 22280 )

[5857]

Activa.

46874 43572 48275 48975 49653 50326 50426 51 K )D 51705 91412 52100 52800 52512 99299 D999 56615

20130 | 46574

I 35 2902 6035 6135 735 6835 6935 8070 8170 8270

. Sina i E U 2 GUIS OLILe G2E c 0012 0912 10020 10120 1 10520 10620 10720

11415 13135 13855 20533 20278 0978 21629 21360 20005 2610! 26705 26805 r 26516

|

1

4

G 33: e

8970 9798

Portland-Cement-Fabrik

Dezember

6. Berufs-Genossenscaften. 7. Wochen-Ausweise der deutschen Zettelbanken. 4 Berfc) iedene Y vefan ntmachungen.

k Familic a r

51805 51512

55399 56015 96715 56815 ì Die verloosten 4 2692 | Stü>zinsen werden von heute an: Di bei unserer Cassa,

bei der Königl. bei den Königl. Filialbanken

S Angsburg, Vamberg, Baÿ- Ludwigshafen, München, Schweinfurt,

ozentigen

I (B16 1 13235 13935

20378 21025 A s

München, bei Herren Stahl & Federer in S

5 | nurmehr ein Nürnberg, den 1.

Seminoor.

irection der D

bei den Herren M. L

Cement- und

ies Dblig (tis uet für Vorräthe (In

0316 3148 3945 3795 4554 4369 : S S2

4 I

1436 1636 1636 1736 1348 1448 1548 1648 1963 1363 1463 1563

Tabrik-Anlage-Conto : Grund, Y \hinen- und E i Buchwerth am 31. Dezember E

Zugang îin 1886

ab Abschreibungen pro 1386 ÜUtensilien- und Pferde- und Wagen-

Conto :

Buchwerth am 31. Dezember 1885

Zugang in 1886

ab Abschreibungen pro 1886 Kalkfaß-Küperei-C nto :

Famaterial

Inventur-Bestände: Borrath an Portland Kalk, Steinen, Kohlen, A

katen und Magazin-Vorräthez Afecuranz-Conto:

vorausbezah as Prämie pro 18

Casfa-Conto Wesel- Conto . Effeeten-Conto . Debitoren-Conto

Debet.

Unkosten-Conto: Allgemeine Unkosten eins{<l. Steuern, Reisen hälter, Krankencassenbeiträge 2c. N

Reparaturen-Conto: fütc Reparaturen auf Se Hafenanlagen 2c. i;

Fuhrbetrieb-Conto ..

Binsen- und Agio-Conto :

für Zinfen der Prioritäts- und Hypothek-Anleihe P.

Anlage-Conto:

für Abschreibungen .

(Bewinn :

Delcredere-Conto

165 489/10

__ Versichecungs -

1 295 023 12

7 Hemmoor a. d. Oste, den 31, Dezember ! Der Aufsichtsrath. A bel, Justizrath.

; Ae S

Maschinen,

Utensilien, Bahn- und

Ï t 109 558. 92

Reingewinn T1 DDS D

Hemmoor a. d. Der Aufsichtsrath. Abel, Justizrath. | Revidirt und mit den ordnungsmäßig geführten Geschäftsbüchern übercinstimmend gefunden. Bücherrevisor.

Die auf 4% = 4% 20 für jede Actie festgesetzte Dividende pro 1886 ift ‘vom 1. Mai d, der Gesellschaftskasse in Hemmoor a. d. Oste, den Herren Steinsieck & Co. in Verlin, der Anglo- Deutschen Vauk in Hamburg, Hemmoor a. d. Oste, den 28, April 1887.

Schäffer,

E ats

auf Fabrik: Anlage Cont to Uten‘ilien-, Conto

em

Vertragsmäßige T Dividende f Gewinnvortrag auf neue Rechnung .

Gewinn- und Verlust-Conto. 108 65: I; 97 779 08 27 740 16 96 981 70

100 889 84 109 558/52

ba 084 T den S,

R 1 e ab ausge loofte e gahonen Hvpotheker Prioritäts- noch nicht Prioritäts-Anl noc< ni<hf zur Dividenden-C noch) nicht geholt Heservefonds-Conto . Delcredere-C c Creditoren-Co nto Gewinn- (Bewinn- Rortr Gewinn Þpro

T Le r E L

Ante gehobene E ibe-Amwortisations-Conto : lösung vorgekommene Ol

‘ene Dividendenscheine .

Und

zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staals-Auzeiger.

Berlin, Sonnabend, den 30. April

Desentticher I 1

| 14512 14612 14712 #14 | 20230 20330 20439 j 920930 28053 28153 28653 28753 28853 L, [28861 2461 28061 Geielli<aft

28796 28896 289965

38289 38359 38989 39031 39631 36731 39358 39458 44035 44135 44735 44835 50499 50599

57136 57236 50836 57936 (D303 57637

S e” Obligativnen à M. 2

Obiigationen à M. 5

Hauptbauk in Nürnberg,

Negeusbvurg , S Würzburg, bei der Bank sür Handel in Verlin, bei Köster's Banf in {Frankfurt a. M., Mannheim, Heidelberg,

Merck,

bei allen F Firmen, welche si mit d

Ae MIeTA O Obligationen befassen, Original-Obligationen icht verfallenen (Toupons cingelóft fehlende Coupons ! | entsprechenden Beträgen

am Kapital

Vom 1. Juli 1857 an treten igati ßer Verzinsung Depositalzins von 2 Prozent vergütet. April 1887. Die Direction.

und

M A

1 O0: 000 64 800

204 7 7201/99

ITO T1S 36

100 889 84

Velcrede S MNeingewinn

Gewinu-L E Reservefonds 5 : ; A. 94 558.52 abzüglich Gewi! 1»Vortrag aus 727.37 . M 88 831.15 antième der D

109 558 52 15 000|—

94 998 52

4441 56 6 609 74 80 000 3 507 22 94 598 52

Dic Direction. Borcholte.

Per Ger: inn-Vortrag aus 1885. Fabr ifations-Conto Landacht- und Miethe- Conto.

Dezember 1886. i Die Direction. Borcvite.

I. an zahlbar bei der Niedersächsischen À in Hannover,

den Herrn Hermann Bartels in Hannover, den Herren Gottfried & Felix Herzfeld in Hannover.

Portland- O Semmoor. H. A. Borcholte.

A

Obligationen

in Amberg,

und Industrie

Finck & Co.

werden

P asSsiva.

2 000 000|—

Al 1 435 200/—

G V U! —JOs

B15

00901 A ip (ar BE T A D R EIO

Nl L M D. amtna

4ER Y