1887 / 101 p. 13 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

t g 1 nabmetarif 19 für bestimmte Stückgüter enthält. ! [6007] Bekauntmachung. Tarif 2C Beränderuugenu der Die betbeiligten Expeditionen ertbeilen nähere Aus- [ Niederdentscher Eisenbahn-Verbaud. dentschen Eisenvahuen, kunft. Am 1. Mai d. I. tritt der Nachtrag 3 zum Tarife Nr. 10k. Frankfurt a. M., den 24. April 1887. für die Beförderung von Leichen, Fahrzeugen und Namens der betheiligien Verwaltungcna : lcbenden Thicren in Kraft. 5969) Königliche Eisenbahn-Direktion. Derfelb e entbält Aecunderunzen und Ergänzungen zu Am 1. Mai d. tritt zu dem Lokal-Gütertarife E A den Zusaßtbestimmungen zum Betriebs-Reglement, für den E "Bezirk vom 1. April 1885 der | [5930] Tarifsäße für Vich in Wagenladungen zwischen vicrte Nactrag in Kraft. Derselbe enthält außer Staats ¿ahutarif Fraukfurt a. M.—BVBerlin. Magdeburg, Neustadt-Magdeburg und Sudenburg verscbiedenen Entfernungs-Kür:ungen und Ergänzun- Nom * 1. Mai d. Is. kommt Naëûtrag I. zum cinerf eits und Stationen der Med>levburgischen oca der Au8naktmetarife einen neuen Ausnahme- Vicb- 22. Tarif und Nachtrag IV. zum Sütertarif Friedr idh-Fr ranz Eisenbabn ondererseits, anderweite carif für bestimmte Stückgüter und ferner cine | zur Einführung. Nachtrag 1. entLält abgeänderte | theilweise ermäßigte Sätze für Vieh in Wagen- Abänderung des Tarifs für die Güterb eförderun g | bezw. neue Tariftabellen für Dresden—Fried drichstadt ladungen zwischen Berlin (Lehrter Bahnhof) und nab der Striegauer Weiche in Breélau, wodur | und Großenhain B. Vr. B und Nactrag IV. ente | Alt ona-Kieler Stationen, ug Berichtigungen. Erßébungen für den über den Freiburger Bahnhof bâlt abgeänderte Entfernungen für Berlin, Säle- Der Nachtrag ift auf den Verband s-Stationen sich be wegenden Berkcbr um 4 bis 5 km eintreten. | sier Bahnhof, Dresden— Friedrichstadt, Eister- fäuflich zu haben. Dies è Grhöbungen erlangen indeß erst am 15. Jani | werda B. Dr. B, Görliß, Großenhain B Dr. B., | Saunover, den 27. April 1887. d. J. Geltung. Nâberes über den Inhalt des Nab» | Kamenz in Sacsen und Zittau, neue Entfernungen Königliche Eiseubahn-Direktisnt, fes ift bei den diesseitigen Güter- und Gepäd>- für Berlin, Central-Vartkthalle und Breslau - Frei- Namens der Verbands-Verwa altungen. crpedì itionecn, fowie kei dem Auskunft#bureau kicr, ! burger Vahnhef, ferner Ausnahme ‘tarif S für Gicßerei- Babnhof Alerandecplaß, woselbst au< Exemplare Robei sen und Aus tahmetarif 9 für bestimmte Stück- des Nactrages für den Preis von 0,25 46 zu haden | güter, sowie Aufkeburg der Sätze für den Tranf it- | [6008] Vekanutmachung. sind, zu erfahren. Berlin, den 27. April 1887. perfehr_ der Stationen Halbstadt, Li:bau und Seiden- __ Norddeutscher Eiscnbahn-Verband. Königliche Eisenbahn-Direktion. berg. Für Halbftadt 2c. treten die Säße vom 1. Juni Zum Gütertarife vom 1. April 1883, fowie zum ——————— ab außer Kraft und für Breslau, Freiburger- | Anhange desselben vom 1. Mai 1884 find die am i [5927] Bahnhof finden die neuen Säße, welche mit Er- | 1. Mai d. I. in Kraft trctenden Nacträge Nr. 16 F. 2um Gütertarif für den Verkchr zwischen den | höhungen von 4 his 5 km verbunden find, erst vom | bezw. 7 herausgegeben, welhe anderweite Spezial- i D Stationen des Eisenk ahn-Dircktions bezirks Œlber- | 15. Juni d. Is. ab Auwendung bestimmunaen zum Betriebsreglement sowie ander- v E feld und der Eisern-Siegencr Eisenbahn einerseits Näbere Auskunft ertheilen die betheiligten | weite spvezielle Tarifvorschriften, einen Ausnahmctarif \ und den Stationen des Cisenbahn-Direktiousbezicks | Erpeditionen. für bestimmte Stüctgütcr und Aufhebung von Tarif- ¡W Erfurt und der Thüringischen Me anderer- Frankfurt a. M., den 25. April 1887. sätzen enthalten. j seits vom 1. April 1856 tritt am 1, Mat d, 38, Namens der betbeiligten Verwaltungen : Die Nachträge sind in den Güterexrpeditionen käuf- G der Natbtrag 1V. in Kraft. Ders elbe cnthält außer Königliche EFiscnbahn-TDireïtion, li<h zu haben. i neuen Spéezialbe¡itimmungen zum Beiricbsreglement Hannover, den 27. April 1887. uno neuen speziellen Tarifvorschrifter Aenderungen [6066] Bekanntmachung. Königliche Eisenbahn-Direktion, des Kilometerzeigers und der Nome! iflatur des Aus- Am 1. Mai d. J. wird zu dem Staatsbabn- | zugleih Namens der übrigen betheiligtenVerwaltungen. nahmetarifs 3 für Cisen und Stahl, sowie den Aus- | Gütertarif Frankfurt a. è.—Breslau vom 1. April S ET A R nahmetarif für bestimmte Stückgüter nebst zugehö- 188% der Nachtrag _’ VIT, beraus gegeben. Durch den- [5935] Vekannimachung. riger Kilometer-Tariftabelle. selben werden die Transit äße im Verkehr mit Den Am 1. Mai d. X, tritt in den Staatsbahn-Ver- Elberfetd, den 27. Avril 1887, Grenzübergangéftationen Dziedit, I ägerndorf, Mitte * | eh s K éln (li för i i) j bew, Köln (rechts- Nomens* der betheiligten Verwaltungen : walde, Mystowißz, Oderberg, Oswiecim und Ziegen- D und Elbe ai patt de a O adi Konglihe M E hals mit dem 1. Juni d. J. ‘aufgehoben und ein | cheint) lestimmte Stückz ter L Fraft. Nähere Sj «ot D ant » LLi1ti G u ri A . Uy i dfuenabmetari für bestimmte Stückgüter gelangt zur Auskunft ertbeilen die betreffenden Güterexpeditionen. O . - L E s 1er, den 28. Ap 887. Am 1. Mai wird für den Nachbar-Verkchr mit |_ D as Nähere n durch die R en zu ere "Königliche Eitenbahn-D Dircktion, der Nhene-Diemelthal-Eisenbakn ein neuer Güter- | kasren, ‘dur welche au< Exemplare des Nachtrags Namens der bi etheili gten Verwaltungen.

. , - d L227 tarif eingeführt, wel<her außer Entfernungen und | zU veztieben sind

Fracbtsägen jür verschiedene in den Verkehr neu ein- Frankfurt a, M, den 29. April 1887, , tc;pgene Stationen cinen ermäßigten 2 us snabmetarif Namens der beteiligten Verwaltungen: [5934] Bekannimahuug. Si be stimmte Stückgüter entbält. Durch diesen Föuizlicze E isenvahu- Direktion. E N IE Eisenbahn-Vertand. arif wird der Gütertarif für den Verkehr zwischen | : E. Mai d. S Wut der Nachtrag 11 zuin Stationen des Cisenbahn-Dire*tionsbezirks Elberield | [0981] E Gütectarife vom 1. Oktober 1883 in Kraft. einerseits und Stationen der Nhene-Diemelthal- | Staatêbahniarife Franffurt a. M. Vraun- Derfelbe enthält Aenderungen zu den Vorbemer- Eisenbahn andererscits rom 1. Januar 1883 nebst schweig und Magdeburg. i kungen der_ Tin, neue bezw. anderweite Nachtrag On Der neue Tarif hat neben | Am 1, Mai d S. tritt sür den Verkehr mit den | Tarifsäte ¡ür u ver\chi@ene Stationen, fowie Aus- verschiedenen Frahtermäß igungen au einzelne Fracht- | früheren Braunsc)weigischen Stationen Nachtrag IV. nahme-Frat! äße für bestimmte Stückgüter, für erfößunaca zur Folge. Soweit fol<e eintreten, | und für den Verkchr mit Stationen des Direktions- Gisen des Spezialtarifs IT. ab Socft und für Stein- bleiben “die bisherigen Fr at! äße no< bis zum | bezirks Magdeburg Nachtrag XI1. in Kraft. Die- und. Siedesalz zur überfecischen Ausfuhr nach Lübe, 14. Juni einschließli in Geltung. selben enthalten Entfernungen für die Haltestelle Der Mas ist in den Güter-Expeditionen der Der neue Tarif ijt bei den Güter- (Expeditionen | Uder und Ausnahmetarif für bestimmte Stückgüter. Verbands-Stationen fäuflih zu haben. der betbeiligten Verwaltungen einzuschen und zum Nähere Auékunft ertheilen die betheiligten Güter- Hannover, den 28. April 1887. : Preise von (0,20 „e das Stück käuflich zu haben. expeditionen, 5 E _ Königliche Eisenbahu-Dir-ktion, Elberfeld, den 28 April 1887. Fraukfurt a. M, ten 29. April 1887. Namens der Verbands-Verwa stungen. Königliche Eisenbal;n-Direktiou, Nameis der betheiligten Berwaltungen: : | als ges<âstsé führende Verwaltung. Königliche _Eisenvahn-Direktiou. [5668 | E 5929] y Am L 2 d. 38, gland! zu dem «om A 5928! E effifcer L L 18853 ab gültigen Gütertarif für den Verkehr g Naffsan-Elsaf;-Lothriugischer Güterverkehr. q Franfsurt-He ee E : zwischen den Stationen des Eifenbaß1-Direktions- A A N er Nachtrag zUM | roirkfs Köln (linfsrheinis<} und folchen der

Nafî F »-Lothringqte: | L E De s : Zum Gütertarif für dea Nasfan-Glsaß-Lothring Frankfurt-Hessischen Wehsel-Verkehr in Kraft ; der- | 2Litrlé ; T O aue n c {hen Verband vom 15. Oft ber 1884 ist mit Gül- | Sranffurt-Hefsischen Wechsel-Berkehr in Kraft ; der Großherzoglich Obverhessischen Ei/enbahn der

i 7 jelbe enthält : L 9 | tigkeit vom 1. Mai d. Is. S dexr Nachtrag V. ex I O Tor L E L NAOTLAO V. Ur E j s, entbaltend außer nten Berichtigungen, | O L mere e I E a Derselbe enthält den Autuchmetari? 4 für be- | cine anderweite Fassung der „Besonderen E 0 i ua E mine L Ves | mun D ermäßigte Säße für die Kerkerba baln E G : j : Köln, den 25. April 1887. | folie cinen Ausnahmetarif, für bestimmte S tückgüter : b, e für die Stationen Königliche Eisenbahn-Direktion Dünge mittel, Futtermittel, Getreide und Hülsen- E A E V etrolcleat Und Navbi (linksrheiuische). früchte, Samen und Sämereien, Kartoffeln und Me- E A E d, V tur Düngemittel 2c. als Stük- 15937] C inn on E VA (Gle, O9 i Das Nähere ist auf den Erpe editionen f ersanren, Die betheiligten Güter-Expeditionen crtheilen | Staais8bahnverkehr Köln (re<tsrßzein.) 2c. | Frankfurt a. M., den 14. April 18 näbere Auäkunit Magavehur j Königliche Eisecubahn- Direktion. S L E | ß Frankfurt a. M., den 26. April 1887. Der am H Mai d. F. eischeinende Nachtrag I | ——- Namens dec bethoilinten Berwaltuzgen : zu dem vom 1. Januar d. I. ab gü!tigen VDüter- | 5933] Königliche E isenbahn: Direktion. Tarife für den 1 voubezeid neten Verkevr enthält außer j Giltorverkehr mit der Crouberger Vahn, : anderen Berichtigungen und Ergänzun„zen eine ander- j Zum Güter-Tarif sür den Verkehr mit der Cron- | [5747] Bekanntmachung. weite Zusammenstellung der „Vesr,nderen Bestim- | berger Bahn vom 15. Februar 1885 ist mit Gültig- Am 1. Juni Di F, treten für den direkten Güter- | mungen“ und einen Ausnahme-Tari/ für bestimmte | tfeit vom 1. Mai d. Is ab der Nactrag V. er- | verkehr zwishen Stationen des Ciseubahn-Direktions- Stückgüter, dann die Tarifkfilomet.r für die neuen ; schienen, enthaltend cine anderweite Fassung der | Bezirks Hannover, eins{ließli< der Hova-Eystruper | Stationen Breitscheid. Derschloz, Dieringhausen, j „Besonderen Bestimmungen, Abschnitt A. und B.“, | und der Warstein - Lippstadter Eisenbahn eincrseits | Gummersba<h und Ober- Erbach des Eisenbahn- | Frachtsäße für die Station Pfungstadt (Nebenbahn) | und Stationen Direktionsbezirks Köln (re<tsrbe cin.) und anderweite, [ der Main-Neckarbahn, sowie inen Ausnabme-Tarif a, des Cisenbahn-DirektionL- Vezirts Köln (links- | gekürzic Tariffilometer für eine An;ahl Stationen P für bestimmte Stückgüter: Düngemittel, Futter- rheinis<h) und de: Aachen-Jülicher Eisenbahn, der Western cldtabn desfelben Beiirks. Diejenigen j mittel, Getreide und Hüls enf früchte , Samen und b. des Eifenbahn-Direktions-BV ezirks ; Köln (rechts- Berichtiguncen, welche Tariferh.ö)1 ingen in h | Sämcrcien, Kartoffeln 4 Metalle, Dieser Aus- rheinish), der Dertmund-Gronau-Enscheder fließen, treten erst amn 15. Junt d. I. in Kraft. nahmc-Tarif erstre>t sich vorläufig niht auf den und der GBeorgs-Marienhüite-Eisenbahn, sowie Amn 1. Mai d. I. kommt ferner an Stelle und Verkchr mit n Pfälzischen Bahn. : den Stationen Bentheim, Gildehaus und Shüt- | unter Aufhebung der bezüglichen bisherigen Tarife Oaé Nôhere ist auf dcn Erpeditionen zu erfahren. torf der Niederländischen Staatsbahn, ein neuer Tarif für die Beförderung von Leichen, Frankfurt a. M., den 14. Äpril 1887. c des Eisen babn - Dircktioné - Bezirks Elberfeld | Fahrzeugen und lebenden Thieren zwischen Stationen Königliche Eifenvc:hn-Direktion. und der CiferneSieg?ner Eisenbahn anderer- | des Eisenbahn-Direktionsbezirks Köln (re<tsrheinis<)) | seits : E [und der Dortmund-Gronau-Enscheder Eiscahahn, 5939] neue N A C dur / welche L E n den E E O e a Gil itauit da E gungen, »zils Gréóhungea der zur Zeit bestchenden entheim, Sildehaus und Scbüttorf bder Nieder- Staatsbahn -G E A M Zarifsäße herbeigeführ t rocrden. ländischen Staats-Eisenbahn einerseits und Stationen L Mit dem 1. Mai d. Fs. ko e zum Staatsbahn- Gleichzeitig werden die na&stehend bezeibneten | des Eiscnbabn-Dirckrionsbezirks Magdeburg anderer- @itertarife Frankfurt a. M.--Bromberg der Nah- Tarife nebst sämmtlichen dazu erschienenen Rache | seits z zar Fiaführung. Ï A trag 1V. zur Einführung. trägen aufgehoben: N E - Abdrücke des gedac;ten Nachtrags und Tarifs sind Derselbe enthält: E E h A (linksrleinis<{) Le haben. Vai A E R nov \ D oln, Ten ri 33 as E Besi des Vorworts 2) der Staatsbahn-Gütertarif Köln (re<têrheinis&) Königliche Eiseubahn - Direktion b, crmäßigte Säße | ur Braunkohlen 2c. von Kalbe —Hannover A f G 4 d—€ CEEMESBNEIN E, h) (Stadt), Neugatters! A Oberröblingen a. Sce und 3) der Skaaté( vahn-Gütertarif Elberfe Hannover zugieich Nat jens der übrigen betheiligten H Niestedt nah Berlin K. O. und Vhtenbeeg N E T GN Derwaliungen, A rihéfelde, V Se eas S 5608 S Ó e S tfi 4 erc 1 A 1600, L arts ne (20 4 a, A 7 Q O R Ostbahn Se von | Nachträgen, jedo nur insoweit, als die in denselben Nheinuisch-Wesitfälisch-Südwestdeutscher d. ermäßigte Sätze für bestimmte Stückgüter im enthaltcnen L ‘estimmungen und Frachtsäße sich auf 5 S BELLONN, „S gesammten Verkehre (aus\<ließli< mit Marienburg- den Verkehe ¿wischen Stationea des A A Am 1. Mai d. J. treten folgende Tarif-Nachträge M'awfa). E Beüirks Hannover und A E cin- | in RT H C U ax x I»: 68, lt 7 C ad enbabn cinerseits un ationcn dec tahtrag zu1 arifhe ci ent- Et Auotuntt ertheilen die Perbands-Grpe Aachen-Jülicher, der Dortiaund - Gronau - Er.scheder | haltend Waaren-Verzcihniß und Kilometer-Tarifsätze Frankfurt a. M., den 20. April 1887. u der Georgs-Marienhütte-Eisenbahn, sowie der | des Ausnahme-Tarifs Nr. 18 für bestimmte Stück- Namens der betbeiligten Verwaltungen : Niederländishen Staatébahn andererseits beziehen. | güter; h 6 i : Königliche Eisenbahn: Direktion. Sofern durch die neuen Tarife Frachterhöhungen | 2) je cin Nachtrag T zu den Heften 1 bis V des gegen die bisherigen Tarifsäße herbeigeführt werden, Tarifs für den Güterverfchr mit Stationen de L s 939 E S E bleiben letztere no<h bis zum 15. Juni d. I. in | Eisenbahnen in Clsaß-Lothringen (Abtheilung B), ; [5932] Gültigfeit. der Hessischen Ludrwoigsbahn (Abtheilung C), der

Staatsbahutarif Frankfurt a. M.—-Hannover. Die Tarife sind demnächst bei den betheiligten | Main-Neckar-Bahn (Abtheilung 0) und der Station

Am 1. Mai d. n fommt Nachtrag XVII. zur | Gütcrerpeditionen käuflih zu haben, bis dahin er- j Basel der Badischen und Elsaß-Lothringischen Eisen- (Finführung, welher Aenderung bezw. Ergänzung | theilt das Tarifbureau der unterzeichneten Verwal- | bahn (Abtheilung G), enthaltend Bestimmungen über ter Vorbemerkungen zum Kilcmeterzeiger, Ent- | tung nähere Auskunft. die Anwendung des Ausnahme-Tarifs Nr. 18 füc

fernungen für die Haltestelle Vder und theilweise Haunover, den 25. April 1887. bestimmte Stückgüter, sowic Berichtigungen und Ér- abgeänderte Entfernungen und Fractsäye für die Königliche Eisenbahu-Direktion. gänzungen.

Station Gemünden, sowie Ergänzung des Kusnahme- Namens der be ‘theiligten Verwaltungen, | Die Nachträge zu dea Heften 11 und IIT des tarifs 18 (Steine des Spezialtarifs 111.) und Aus- Tarifs für den Verkehr mit der Hessischen Ludwigs-

baßn cntbalten außerdem Tariffilometer und Fracht- sätze für neu eröffnete Stationen des Eisenbabn- Dircktionsbezirks Köln (rechtsrhein.), sowie ander- weite, theilweise ermäßigte Tarifkilometer und Fracht- sätze für cinige Stationen der Eifenbahn-Direktions- bezirke Köln (re<tsrbein.) uxd Elberfeld, ferner Frachtsäße des Ausnabme- Tarifs Nr. 7 (Eisenerz A.) für die hessische Sta ition Heybach-Beerfe Iden.

Wegen Uebertragung 25 Stückgut-Aus nabmec- Tarifs fowie der neuen Tariftilometer und Fracht- sätze auf einige WettbewerbEstationen ertbeilen die (Büter-Expeditionen Ausf unft, bei wel<en au<h Ab- drücke der ged daten Tarifnachträge zu haben sind.

e den 27. April 1887. mens der betb-iligtea Verwaltungen :

Königliche Eisenbahu-Direktion (retärheinis<e).

[5936] Verkehr Köln (reztêrheinish)—Erfurt und thüringishe BPrivatbahuen.

Am 15. Mai rgl tritt der Nachtrag IIT zu dem Gütertarife für den vocbezeihneten Verke! hr in Kraft, enthaltend anderweite, größtenthe ets ermäßigte T Tarif- tilomecter und Fracisäßze für die Stationen Alten- firben, Ingelbab, Neitersen und Scif en, fowte Tarifkilomeïer und Frachtsäße für die neu in den Verkehr cinbezogenen Stationen B )rcitsceid, Dersl ag, Dieringhaufen, Gummersbach und Ober-(Frbach des Eisenbahn-Direktionsbezirks Köln (re<18 ¡rheinis<). _(Fremplare des Nachtrags find bei den Güter- Expeditionen zu haben.

Köln, den 27. April 1887.

Namens der betheilicten Verwaltungen : Königliche Eisenvahun-Dircektiou (re<tôrheiuisc<e).

[5149]

Zu den Gütertarifen für die Staatsbahn- verkehre Köln C) Dn es und

—Magdcburg vom 1. Oktober 1385 bezw. 1, Ig- nuar 1587 treten am 1. Mai d. J. neue Nachträge (1 bezw. 3) in Kraft.

Dieselben enthalten :

Aenderung der Spezial-Bestimmungen zu dem Betriebs-Reglement (11 A) uyd der speziellen Tarif- vorschriften (11 B); Ausnahmetarif $6 bezw. 7 für bestimmte Stückgüter; Uebergang des Aachen-Jülicher (ifenbahnu!! iteeneb mens auf den Staat und Berichti- gungen des Haupttarifs.

Nähere Autkw:ft ertheilen die betheiligten Statio- nen bezw. (Frpeditionen.

Köln, den 30. April 1887,

Namens der betheiligten Verwaltungen : Siöónigliche Eisenbvahn- „Direktion (linfsrheinische}.

[5669] :

Der Lokaltarif der Nachen-Jülicher Gisenbahn für die Beförderung von ‘eichen, Fahrzeugen und leben- den Thieren vom 1. Mai 1885 tritt am 30. Axril 1837 außer Kraft.

An feine Stelle gelangt vora 1. Mai d. I. ab der Lofaltarif des Ctfenbahn-Direkttonsbezirks Köln (linkêrheinis<) für die Beförderung von Leichen, Fahrzeugen und lebenden Thieren vom 1. Mai 1885 nebst Nachtrag 1. und I1. zur Anwendung.

Kölu, den 309, April 1887,

Königliche Eisenbahn- Direction Cinköôrheinische). [5581]

Zu dem Gütertarif für den Verkehr zwischen Stationen des Eisenbahn - Direktionsbezirks Köln C(link8rheinisc<) einerseits und Stationen des Eisen- babn-Pirektionsbezirks Erfurt und der Thürin- gischen Privatbahnen andererseits vom 1, März 1886 tritt am 1. Mai d. I. der Nachtrag 4 in Kraft.

Derselbe enthält :

Aenderung der Spezial-Bestimmungen zu dem Be- triebs Mealeutent (IT Al; und der Speziellen Tarif- vorschriften (11 B); Aenderungen der Vorbemerkungen zum Kilometerzeiger, Entfernungen für die neu auf- genommenen Stationen Glaserberg des Direktions bezirks Erfurt, Blechhammer, Hüttensteinah, Küp- pelsdorf, Lauscha und Steinah der Werrabahn ; Ausnahme-Tarif für bestimmte Stückgüter; Ueber- gang des Aachen-Jülicher Eisenbahn- Unternehmens auf den Staat und Berichtigungen.

Näkere Auskunft ertheilen die Expeditionen bew. Stationen der Endbahnen, woselbst au der Nach- trag zum Preise von 0,25 H käuflich zu haben ift.

Kölu, den 30, April 1887

Namens der betheiligten Verwaltungen : Königliche Eisenbahn-Direktion (linkêrheinische).

[5582 Bayerisch: Velgischer Holzverkehr.

Mit dem 1. Mai d. Is. gelangt ein neuer Aus- zahmetarif für Holztrane ¿porte zwischen Stationen der VBaverischen Staatsbahnen einer- uid Stationen Der Belgi! {cen Staatshaln, der Belgischen Nord- Bahn, der Chimay-Bahn, der Lüttich- imb burger Bahn und E Groften L Belgischen Centralbahn andererseits zur Einführung.

Derselbe enthält gegenüber dem seitherigen Aus- O vem 1. Mai 1886 erheblihe Fracht-

SFrmäßigungen.

Soweit dur< den gegenwärtigen Tarif jedo écrachterhöhungen eintreten, bleiben die seitherigen Taxen noch bis zum 15. Juni d. Is. in Kraft. Köln, den 30. April 1887.

Namens der Berbands-Verwaltungen Königliche Eisenbahn-Direktion (linkörheinische).

6011 Hessische Ludwigsbahn. l n 1. Mai 1887 erscheint der VIlI. Nachtrag zu unserem vom 1. April 1885 gültigen Lokalgütertarif. Derselbe enthält Ergänzungen, sowte Ausnahmetarise für Cement, Petroleum und bestimmte Stückgüter und ist ron unserem Tarif-Bureau zu erhalten. Mainz, den 28 April 1887. Ju Vollmacht des Verwaltungsrathes Die Spezial-Dircktion.

Redacteur: Riedel. Berlag der Expedition (Sholz).

> der Norddeutshen Buchdru>kerei und Verlags- Prhinstalt, "Borlin SW., “Wilhelmstraße Nr. 32.

Beclin:

M 101.

Börsen-Beilage zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger.

Berlin, Sonnabend, den 30. April

100 Gulten 20 ì 25) Mark.

Atrmf terdam E

Standin. P ¿e Doubon L

Lissab. u. Oporto|1

Sthiwz. U läße

St. Peteröburg ;

), 02, Stcats-ST midi eine U

acm T”

Neu inärli\e Oder-NDeict

Berliner Eiutt-Oti j

do.

Landschaftl. C

Land

ae

e

E

A,

Le

Badische St.- S Bayerische Anleihe

Berliner Börse vom 30. April 1887. Amilich A Course.

Umeren = 4,25 Mork. L Mee :g == 2 Mark. Währ. == 1709 Mark. 1 Livre Sterling = Wechse:. 1100 l. [160 Fl. f A än w.'100 Fr. 190 Fr. 109 Kr. (100 Ne. L V L Strl. i L . Strl. 29% Milrers M O. 1 Milreis 1.Barcel./100 Pes. 109 } Pes. 100 Doll. | ats i ¿3 100 F Ff. [100 êcr. ./100 S1. d 100 Il. W. ‘1100 Fl ./100 Fl. ./100 f Fr. n. Pläye . [100 Lire [100 Lire 190 S R. 3 j .1100S.R.|: ZM 1100S. M.) P Held- Sorten und Banftxyoten. Dukaten pr. Stück Sovereigns »yr. Stüldk. 20-Francs-Stück. . Dollars pr. Stü>k. Imperials pr. Stü . O pr. 500 Gramm fein . . . : . 500 Gramm neue Engl. Bankn. ‘pr. I Franz. Bankn. pr. 1090 Fre Oesterr. Bauknotea pr. 100 _Silbergulden pr, 1 Russische Banknoten pr

Zollcoupons „. 4 Bet der Neichsbauk : We <fel L, Lomb.

_ Fonvs und Staats: E Deutsche Neis - Anleihe 4 E E

do.

Preuß. ‘Consolid. Anleihe 4

do.

Staats-A: aleihe ! 808

Do, t 2

do.

Obl. L.Ser. 4

Dblia. î 1

do,

Kur- und S e L neue L i h 11/1. Of: preußische M S

SHe altlandsch. |:

do.

do. lands. Lit. A.|31 do. | Lit. C.|2 Lit. A,

d9,

, Lât.C.I.T1,

d 144 neue\3¿

neue I. H.

i 0 6

Schisw.H. L. ikr. Pfl.

A las

Westpr r., riiters<. . Hannoversche . , Hessen-Nasjau . Kur- u, Nevmärk. . Laucenburger ... Pommersche Preußische L reußische . ¿ Rhein. u. Westf. i Sächsis U Sthlesishe E olstein M A,

06 0-0 @

Bremer Aa leide

D OS|

M e 7 at | n

c

en

- e d

Hambu as er

A par pur pu pu

S.-Alt. T „Obl. gar. |4

ird Ar =

D °

7 Gulden ib, Währung Zus

es

Si.-Aul. 1889 4 á Staats-Rente 3 Sâw!. Landw. - Ee:

n E i rata ec Ea D dave qr

bed perd imi

c

Wa :ded>- Pyrmo! iter Türtten1b. Staats - Anl.

Preuß. Pr.-Anl. Furhes. Dr. «S S. à40 R Thl. Badifche Pr Anl. dels

Bayerishe Sri Mal j dw. 20 Th{.-Loose find. Pr.-Antheil.|: Defiauer _St.-Pr.-Anl. .\: Hamb.50Tbhl.-Loosep.St.3 | Lübecker 29Thlr. -L p.St.13¿ Meininger 7 Fl.-Loofe . Oldenb. 40 Thir.-L, y.St.

L ?. ï ». 4/ n /1 A N L 1 1 n t

1/

es _ 4

R 101, 30b¿G

Von Stagt erworben

Niedrs<hl. - Märk. S Stargard-Posener

b

Unusländische & ter Stadt- Anl.

—_]Z

Buenos Aires P Gz ypt ih: Anleihe

5 0A: » 75 by L

Trr

FiaaländisEe L voofe i

Holl. St.-2 «Ani. Int. -Sth. 34

Ztalienische è ul Ci ens

E S8

100 Rubel . e Kopenhagene . Mai 178,25à,50 bz

t. Juni L 79 bz

2 t

New, Yorker

j 110,806zG

Go [b- ÑRe nie

ce e

d

Papi A s ente .

Li 102.00 4G Q ; U 1/94/80 6: G

S :

pr. V M tai 0. 2 «Looje 18544 |

. Kredit-Loosfe « VOCOE Loe pr. ult. Mai!

1010065

neu Breslauer Stadt- Anleihe 4

(Fasseler Stadt-Auleihe Charlotienb. Stadt-Anl. (Fiberfelder Stadt-L &s}s.Stdt-Obl.1V. u.V.S S. 4 Königsb. Stadt - Anleibe 4 Ditpreuß. Prov, -Oblig,. MNhetnyrovinz -

bo, A uß. Prov. -Anl. : Balg. i

/8, E

O E . Bodentred. «Pfdbr. Pe L Stadt- Anleibe î

Polnifghe M k 1dattonsp fdbr. N aab- Graz (Prâm;,- Anl. ) Rom. Stadt-Auleihe k.

R „I. U. E e

Oblig. [4

3 p pi i C

E

Pert R M r E P E E

4360s

-

Q!

S E

pk pk pan ad pan preeò jur jet jem

E R R D R e

R R

EBEEE

i ‘120094

Sütaats-Obligat.

[35 entral . E

R _ I

V3 E

L E

dle

Ruf dds Anl. E 1822

e ojU

R R H

es-Kr.

2.

do, confol, Anl,

In

97,006zG

“f

B

M 11/1./6,u12.[95,80G

R 2 is E S A : 4 C e

L . : c A E R Aa L E S E Ger E B Ae: G O E E S Le 7 5 1 jd jeh deri ded ek prcd jun prr pur pre pr par park derk prr prr po rk prr pr pre d pmÁ Es Í

E

C

pk po

do. 1871—7 0 ult. Mai 8 Anleihe 3 875,

ZDA

ip O

. p S

=J E I

pad “a Bn

E

pad “a prr dl —I

-I

n S

pr. ult. Mai

pk pi R L T pas [Wz

11. 95 G 0à,706B pr. ult. Mai S Dl S UR

j ion i Gold-Rente

O A

do. pr. ult. Mai - Drienteluleiße L

do. pr. ult. Mai

bo.) pr. ult. Mai Nicolai-Dblig

E Su 1/11.154,50à 60 bz 54,30à,25à,30bz

1/4.u.1/10./1

2 . S R

| Rufi. Paln. Schapy “Oblig

‘Bode n-Kredit . l ? Zentr. «Bodnkr. «Pf.

| S(wed. S Zta ats Anl.

e Kuri

do.

do.

do

do. Hvr.-P

do.

do.

de.

do.

do. St.-Pf Serb. Eisern N

O Serbi\cbe Sénte :

do.

do.

20. do

V. O Spanische Sc

do. do

Stockholmer Pfandbriefe

Drs U

do. do. do.

Do,

Türk. Anleibe 1865 c d L U Mai | do. 400 Fr.-Loose L [ d pr. ult. Mai

do. Tabacks-Regie- E |

0 00: Ñ

0 O0:

Ungcirisce Goldre ente

bo. do. Do. do. 00, 0D.

do. Gold-Invest «Anl. do. e

p S

UL

Dw O

J

2 M > 2 > M e M A

T

do,

D tf F .Gr. Präm.-' - I, A bthei ciíur tig 3 S1 D. Hypb. Pfvbr.1V. V. VI. 5

do.

D.

Med f, HyV. Pfd: T (U, 129 4 do, do. do. do.

N Hyp.-Pfndbr.

Hyy.-Präm.-Pfdbr.

Nordb Grdtr.-Hp.-Pf.cv.

Nürnb, Vereinsb. -Pfdbr.

Domm. Hyp.-Br. T. rz. 120: do. E I 3.1105 )

TE C0 110 4ii

do, do.

Pr B «K. -B „Unk. O Hv. Br. S do, Ser. I. Job

DO, *

do. Y VI,

do. O 4 do,

P. Ctrb.Dfdb. (1 Cz, 10

DO, de. do.

do.

Pr. Centr. G N Hyp.-1.-B. T. N

do.

do. div. Ser. fi

do.

Pr. Huy.-V.-A. e Gertit

Do, do.

D Hyp E ‘Vf and

bo,

LO, Aa,

A

SPLe\, Bodenkr. -Pinbbr. 5

G,

do. do,

Stett. Nai.-Pyp.- -Kr. «Gf.

do. Do, do.

Sudd. Bod,-Kr f ibbe, l Sifenbaßw-Stema- uu S Stau m-Prior, Aktien.

Vîiv. pro! 1805/16 n AaHen-Jülith . do. pr. ult. Mai Aachen - Mastriczt Rltenburg- Zeiß. .| Berlin-Dresden Crefelder . (Frefelh -Uerdinger|

pre

10, 20 1er. bz G

n ia

F tr Ce ( | 7Frant!. DuLicr 0)

r

+

e:

i pi brs H pra ps bd

2.

p p pen per A jer À pr pel pemá c

/

_—

_

t

3

3) v. DEL 5

-.

pad pl pu q juni pri pur

S

pk jed deut e c

I 1/11183/406;G

M

e ne

E Es

n

Loofe

St.-Eisenb.-“ nl Tenres-Bega 1090 5

Bipkr. 71(Gömöre is<e Bodenkredit L (43 j Gold- Pfdbr. ner O De Anibalt.-Dess.

pur pak prd pad jeh pn pra pad D

S

Sypoite! feu:

_—+ S C

I A S E

1103,50 bz G 109,00 bz G

E m

I

5 R E mi 4

bars

E

N

S V O ä Fd Drsdn. Baub. Hyp. -Dekl. 1b, E i

e = pel

[D L D-)

t e = A prr i LDADA

_.

, S 1101, 25tz;G =

o real baus

S es

Df p S

4

=

ages

panl pl e pi fred M pl P pat e þeA park a4 pel mb

pk drk

p j E

S

À pan pk ln jut ¡rent en but *

R R R R E, R 4 E E

Mes

pt A jens je A A

E

A F 7

S

[S E S

mrd je pel

E N

2. 092G

[Ey

_

pl [Ey

jw

j

m O Ey

_ P:

nte pri p pr i bt A

N E mk pmk p j

s E D E

C S Pr C nette

C

E E E E

700.008

—_

183 ues bzG

“fn Es fs A F

me pt me p bei Lmd ¡fin Sn mri vi

E

a A na

Div. pre Les 1886

67 86867 bobs . 137, 10G

Dort:m.-Gron.-E., do. pr. ult. Mai ‘Eutin-Li:6, St.eA.

c

Lv droL, «Hp erb. g ar.

Lühec- Büchen E do. pz. ult. Mai tanz - Lu :dwigs zh, de. pr. ult. Mai Milawía de. pr ult. Mai

E Cr

T Lo 2 S v er Zt es ty i r m - s

-- ca

do. vr. ult. Mai Nordhauî.- Erfurt Dityr. Südbahn do. pr. ult. Mai Saaltabhn …. R n. Ge era (gar. )

E vr. a Mai

17.

vi a P p

ps

. PTGOG

H 95 hz B S (: Di ‘8

3 Sw.

Z: 5,60A18 3( àts

Á pet ps E)

,30A,10à,50à,39 bz

Ulbrechtsbahn Anst. -Rottecdam Ausfi: «Teplitz Baltift ¿c g Mar. Y . Bhm, N > D. e D öhm. I etbahn O, E Ult Mai BVuschtiehrader B. | do, Ver, Ult. Mali Csfakath- Agram . Donezbahn (Jir. Dur-Bodenbac . Do Dr, UIE „Mai Elis 3estb. ( gar. )| do. Gold-Obl, Franz-Iosefbahn . do. E St.S <uldu Gal.(CrlLB. )gar. 00. PY U DRQN GBotthacdkahn . .| D, T U, Mat Graz-Köfl. St.-A.| Ital. Viittelmeer| Do E U Ua Kaschau- Oderberg) Serpr M1udolfé a

AUrE

Q! r

C1 mberg- -(S zernow. |

Lüttich Limb rg 3 (08 L aus Brefi S, T S

R t. Fr. Sk. O. P, (t. Mi Besterr. L

+ VSNl O, E U, Dit

cs -

Best. 3idwb6vSt

o E, E Din

Elbthb. /60S!| l

Do. DO, (r “Of Be 58

Swe etz. Centralb Do E U Dat do. Nordost D uit. Mai

v. Intonb. Do L Mai do. Westb.

Südöst.Lmb, p. Sit) O, D U Mai Ung.-Galiz. (gar N

Vorarlbc rg (gar Marsch. Teres Bvol 0 O Marsch. Wn.p.St. do. pr. ult. Mai E N Westsizil. St. : A.

[N

s U. (199,75 bz

T En US Ex e T sa ai

vim p

E , . 11.7187,00 bz

V CIY C qua pad

36 7a4B0Ls

O A

a C5 1 i

prt ju

pf

J1Ó 4 29 ¿Éi (K

à104, 4 bz G Sh

toôr-

E

ces) p-t bmá pad proA

i Ct CI? ¡a

5 Er

pt

Ta T OS Os O0, DULaA D}

H

t

T M ba

( , 120,40 bz N U E bz

J

dis D, 90a 106 CObz

68/'50à,75 £3 1/1. [85,60 bz

_

p D A

(6500tbB

«C C Cr:

nor cer

Lea

C

t=—á

Ver

| E 276 bz

c

1 C, >

E Ungm.S<w. do. | Berl.-Dresb, do. | Bresl. Wrsch. do. | Drt.Gron.E. do. | Marienb. Ml. do. | Ttordh.-Grfurt do. Oberlausiger do. |

‘tpr, Südb. do. | Saaldahn do. | Weim -Gera do. |

Dux-Bodenbcb. A. | do. B.

Siscnvaÿa- Prigx- - Bas.

Aachen-Jült< | Bergisch- «Märk. 11. A.B.!: bo. O do, V do. V do. VLIII. 0D, „I.

do. Nordb, Fred, Wilh.

Berlin-Anhakter 185

do. Lit. C4 bo. (Dberlauf.)4 Beclin-Dres8d. v. St. gar.

Berlin-Göriitzer Lit.

Berl -Hauburger D 2

Berl.-P. «Mach. Lät, A Lt, U

v0 Berlin-Stettiner

BraunsGweigüi@ O Brauns, 28. «Cisenb.

Bresl Schw -brreih,

uad: _ e E E R R S

5e

S

D: Ge

T

Pt iDe-

E

T c

.

L U F U Ms C jr p D Ft jim

Ne E T R L

Ip E No S C R T E R E

par jemk

hee peA pmk pad enk pre prt met per prt. pmk del prak dl

T. 1E

J R

Osbligationcua,

T T

S b pr þ

e

i

“-.

E

S

-—-

/7.1102,50bzG 102,006 fl.f.

e S urs * s r

SLE I L Ea S S E S mek mri fn f A er À p rh pa pur bemdl prerf enA jer ju prr jpreà p

- pk verd pra a pa jem A pr pel pad ee

E G ents

-_ t.

; li L Ï

De U

Or brd A pr puri brm Merk perA prach p prr jer pam pumd j erA der db urt erd PrrÀ bars permò PmrÀ rer

s pf bent D E

prt

i ie r j > S E þ> E E

d 7